1896 / 251 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

verfahren eröffnet. Der Kaufmann Fest in |[43235) Konkursverfahren. emacht, daß nah Abhaltung des S@lußtermins | V: 107 Uhr, vor d | T 7 A E t Vörsen-Veilage fris Lid ‘1896. e ald- dahier eute, Vormittags 114, ‘en aufgehoben | Memel, den 19. Okto : 4 i n Gläubi Weesamni La m 10 Ni beo m 6, | der Konkurs eröffnet worden. Berwalieo der | Goslar, den Î4 Oktober 1896. : D : g Uhr

0. j Harder, i ° rmit T Uhr. dtermin den | Mafse ist Geschäftsmann Eilbott dahier. O "Königliches Amtsgericht. Gerichtsschreiber des Königli D Í j nt” Î emt T I g Pm de Maße f Gesdftgaoe "Vils dabe. Bens ciolihes Amiggerià eribtssheiber des ‘Köniliden Autegrrit, zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger | n iglihes Amtsgericht Margouin. | _| {ließli 14. November nästhin. * Erste Gläubiger- [43134] Konkursverfahren. 43139] Oeffentliche R Un E / i dad Le E versammlung 1A, November 1896, Vormit- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Der Konkurs über den Nachlaß: der <lo}er. : B li : : [43147] tags 10 Uhr, Prüfungstermin 24, Noveniber Rudolph Carl Heinrih Storm, Inhabers eines | Fesellensfrau und Krämerin Maria Bay ériun, Mittwoch, den 21. Oktober - 1896. 3000—500|—,— ;

1000—100/101,00G Banner de ; 14 O 2000-30

Ua E er Ueber das Vermögen des Baumeisters Fried- | 1896, Vormittags 10 Uhr, im Sigzungsfaale Dachdekerei- und Aëphalt-Geschäfts, in Firma assau ift dur< Schlußvertheilung beendigt R Q Pes en Konf. Anl O D 4. 05 A 1000—200[102,00bz annoversche . . ./34| versh./3000—30 [100,50bz

ri< Wilhelm Dürichen, alleinigen Inhabers der | des K. Amtsgerichts dahier. | wird daher aufgehoben. ; —150/103 erSt.- irma Gebrüder Dürichen in Meisen; wird | Hweibrü>en, 17. Bttaber 190 N brtaten { formine vom L Oftober 1988 augen M EEE | Másfsanz: ben16. Dktober 1896. Berliner Börse vom 21. Oktober 1896. do. do. do, —10098 0) | Sténet G-A 01 Da n E E A Larm We Uba, Ver reetel- des Kot Mntögeridhts Zweibrüien, ) ,eLaleiG. ‘durch rec<tskeäftigen Bescbluß vom selben E Tao, Amtgerichts, Amtlich fesigestellte Kurse do Gt SOUE (311 1.1.7 ino00 7e 220h Spand. Sk-A. 91 Dr. Oskar Reichel in Meißen oe m Konkurs, E : Le bestätigt it, bierdur aufgehoben. ¿A dat S N : i AachenerSt.-A.93/31 1.4. 5009 L 100/266 E E 000 as E O res R 100,5 | mtsgerit Hamburg, den 17. Oktober 1896. Umrehnungs-Sägze. Alton.St.A. 87.89/34 versch. /5000— 500. O 2104 5000_—200/100,25B Kur: u. Neumät (4 1410300030 103 20G 1000 u.500[101/00bz do. do. . ./34| versch./3000—30 [100/50bz 1000—200|—,— Lauenburger . ._./4 1.1.7 |3000—30 103,30G

verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis ; [43132] Konkursverfahren. j zum 16. November 1896 bei dem Gerichte an- | [43110] Konkursverfahren. Zur Beglaubigung: Hol ste, Gerichtssreiber: | "Pas Konkurtverfabren Are Verinögen deg ‘2,00 1'Olb. bere B Le M 1 geterr. Golb- | do. do. 1894/34| 1.4.10/5000—500/100,10bzB | Teltower Kr.-Anl,

9000—200/96,75G Pommersche . ._.14 |1.4.10/3000—30 103,30G

3000—200/100,30G d vers<.|3000—30 100,40 bz

o. i alls über die in $ 120 der Konkursordnung bezeichneten re<nung des Verwalters Schlußtermin auf den | Bildhauers Theodor Richard Thiele wird, | Quedlinburg, den 12. Oktober 1896. ve Sterling = 20,00 Berl. Stadt-Obl. |31 .15000——75 100,70B Wiesbad. St. Anl. SOAA S Le «E E Gegenstände auf den 19, November 1896, | 10. November 1896, Vormittags 11} Uhr, | nachdem der in dem Vergleichstermine vom 295, Sep» Königliches Amtsgericht. Wechsel. Banr-Disk. do. do. 1892 1.7 [2000—100|102,00G adi T : PosensGe 3 veri, E R 100402 Vormittags {11 Uhr, und zur Prüfung der an- | vor dem Königlichen Amtsgericht I] hierselbft, Neue | tember 1896 angenommene Zwangsvergleih dur Amsterdam, Nott.| 100 Î: 8 T. 31 [m Breslau St.-A.80|3L| 1.4.10/5000—200 99,75 bz i 14 |1.4.10/3000—30 103/30G gemeldeten Forderungen auf den L7, Dezember rene iare 13, Hof, Flügel C., part., Zimmer rechtskräftigen Beschluß vom 2. diefes Mts. bestätigt [43143] do. Tis LOO T C (R do. do. 1891/34 1.1.7 5000—200 —— Pfandbriefe. bo, 3E vers.|3000—30 100,50 bz 1896, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- | Nr. 36, bestimmt. ist, hierdur< aufgehoben. In dem Konkurse über den Nahlaß des Tuche Brüssel u. Antwp.| 100 Frs. 8 T. Bromberger do. 95/34 1.4.10/1000——100] —— Berliner 3000—150[120,90G Rhein. u. Westfäl./4 |1.4.10/3000—30 [103/,40G neten Gerihte Termin anberaumt. Allen Verlin, den 14. Oktober 1896. AEUON Hamburg, den- 17. Oktober 1896. fabrikanten Otto Wünsch in Spremberg sol] do. do. | 100 Frs. 2M. Cassel Stadt-Anl. |31 ./3000—200]—,— 3000—300/114,00G do. do. vers<h./3000—30 100/50bz api Ee eine zur Konkursmasse gehörige Schindler, Gerichtsschreiber Zur Beglaubigung : Holste, Gerichtsschreiber. eine Abschlagsvertheilung vorgenommen werden, Skandin. Plätze .| 100 Kr. [10T. Charlottb.do.1889 -4.10/2000—100}/101,60bz / 3000—150/112,40G Sächsishe . . . ./4 |1.4.10/3000—30 10330G ache în B f haben oder zur Konkursmasse | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. : Die Summe der zu berücksichtigenden Forderungen Kopenhagen . .| 100 Kr. |8 T. do. do. 4.10/5000—100/100,50 bz do. 3000—150|102,50G Shslesische . .. ./4 |1.4.10/3000—30 [103,30G etwas \{uldig find, wird aufgegeben, nihts an ——- [43239] i beträgt « 153 634,90, davon sind 4 417,95 bevor, London 1L 8T. Krefelder do. -15000—200|—,— do. neue . .132 3000—150|100/80bz o. . 134 vers<./3000—30 [100,60bz den emeins<uldner zu verabfolgen oder zu [43109] Koukursverfahren Das Konkursverfahren über das Vermögen des | rechtigt. Der zur Vertheilung verfügbare Masse- 12. 9M: Dessauer do.91 9000—200|—,— do. neue . .| 3000—150193,40bz Sl8w.- Holftein.|4 | 1.4.10/3000—30 [103,30G [eisten, au< die Verpflichtung - auferlegt, von In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Otto Kleinecke. in Lauterberg, in | bestand beträgt 4 61 871,91. 1 Milreis [14T. dO: Do. 1896: 9000—200[102,60G Landschftl. Zentral/4 10000 -150|—,— do. do. [31 vers.|3000——30 1100,50bz dem Besiße der Sache und von den Forderun en, | Kaufmanns Hans Roeder , in der ein etragenen irma H. C. Kleine>e daselbst, 4 nah Be- | Spremberg, den 17. Oktober 1896. do. do. |1 Milreis 3M. Dortmd. do. 93.95: 3000—500/100,90bz bo» Do! 8E 5000—150/100,30bz Badische Eisb. -A./4 | versch. /2000—200[102 5b G für welche sie aus der Sache abgesonderte Befrie- irma „Glüblampenf abrif Hans Roeder“, | |lâtigung des Zwangsvergleihs und nah Abhaltung Der Konkursverwalter: Theodor Smidt. Madrid u. Barc.| 100 Pes. 14T. Dresdner do. 1893 9000—200|— Q 3 9000—150/93,60G do. Anl. 1892 u. 9431| 1,5 11 (20002001102 72 igung in Anspru< nehmen, dem Konkursverwalter 4 p Chausseestr 39 und Pflugstr. 14, it zur Ab- | des Schlußtermins aufgehoben. do. do. | 100 Pes. 2M. Düsseldorfer 1876: 10000-200/100,00B Kur- u. Neumärk. 33 3000—150/100 40G Bayerische Anl. . 4 | ve rich. 2000— 200/102 80G bis zum 7. November 1896 Anzeige zu machen. nabme dér Schlußre<nung des Verwalters zur Serzberg a. H., den 19. Oktober 1896. [43122] Konkursverfahreu. New-York .… . .| 100 |vista do. do. 1888: 2000—500/100,00B d. NÉUC ¿(88 3000—150/100,40G do.St.-Éisb.-Anl.|32| 1.2.8 |10000-200 103/20bz Königliches Amtsgericht zu Meißen, Erhebung von Einwendungen gegen das Séluß- Königliches Amtsgericht. L. In dem Konkursverfahren über das Vermögen desg D cl TOO S p do. 1890/3 1.1. R O 100,00B Do 4 3000—150|—,— Brschw. Lün S613 1.4.10/5000—200|-—,—- Bekannt E E hee Gerichtsschreiber: verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden T N ESTENLO N A R ECIRE Stil Jo etra | 104 s Elberf. Ita t : R oaA 99'90G S PPEUBHÓS : 8 A 93.00 Bremer Anl. 1887 34 .8 /5000—500|—,— Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | [43121] Konkurôverfahren, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Scluß- 100 fl. Erfurter do. jl . 0/1000—200 i BameriGe 4 i 3000—75 1100,50G f 186 E 27 12. O 208 E o r 1 .

ODD

Ct t O

1 Fra i umelden. Es wird zur Beschlußfassung über die | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des E E R N Bierhäudlers Karl Dröge zu Quedlinb B e os T Gl Mob in 10 “1 Kroye bsterr. | Nitg8b, do. v. 1889/3 1.4, 2000—100|—,— imarer St.-9 Wabl "ettes cideten Veywultecs: R über die | Kaufmanns Siegfried Haase zu Berlin, Kur- | [43136] Konkursverfahren. wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermi B y70 é 1 Mart Banco 180 é 1 Krone 2 229 | Barmer St.-Anl.3L| vorich. | E E E Sra eines Gläubigeraus\{ufses und éintretenden | straße 33 11, is zur Abnahme der Schluß- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | und volzogener Schlußvertheilung aufgehoben. T torliag x 00 6E e 900 s: 4 Dollar; == 426 #6 fonv./35| 1.4.10/5000—500| Westpr. Prov. Anl.

UI V3 U UI I UI S L > P S A ENE E

mm N

S N BSS

——— —— [S

D S on

cen mrt tO tot

en

t

————————————————————

1 3 L Sekretär Pöôrschel. C 2 . : 1 31 über die ni<ht verwerthbaren Vermögens\tü>e und | In dem Konkursverfahren über das Vermögen : R s - : [ 2 ; A. 35|1 | e L F : verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sichtigend d 100 fl. Essener do. TV.V. 1.7 (3000—200|—, . . «. e/4 3000—75 |[—,— : | O0 dié Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder | des Handelsmanns Hermann Glaser zu Hirsch- Dn CeA e vi Bescblußfe fia dee Gle | 100 fl, 169. 70B Gr.Lichterf.Ldg.A./31| 1.4. 0/1000—200[102,25 b; do. Landschaftl.|3 300075 93/40bz 4 8 A 3 J N rzog 1 1 1 1 1

F

C O O O LO S

> > bo

Ott t

—_

O n Q

/2000—200| —,— 4.10/5000—200|—|— 2.8 2000—500/106,00bz 5.11/5000—500/96,75G 5.11/5000—500[100,40B 4. 5000—500)—,— 4. t L

[43117] Konkursverfahren. des Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf den | berg ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- | & : 1 eia 790 alle „N 86‘ : 5 : O R

Ueber das Vermögen des Ofensetzers Friedrich | 10, November 1896, Vormittags 114 Uhr, | walters Schlußtermin auf Mittwoch, deu 4. No- p gs Ciit E E und 1 n u 7 HallescheSt.-A.86 2000—75 |—,— do. 1896 10000- 200/97,80B August Gerhardt in Radeberg ist am 16. Okto- | vor dem Königlichen Amisgeri te I hierselbst, Neue | vember 1896, Vormittags 94 Uhr, vor dem ci er V, it atlung V Mitalied un d é Gläubige v 100 #18. 18,6, ber 1896, Nachmittags 36 Uhr, das Konkursverfahren Friedrichstraße 13, Hof , Flügel B. , part. , Zimmer | Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Wilhelmstraße | © 16 S N S luß gie f d G No, talien Plätze | 100 Lire eröffnet worden. Verwalter: Herr Kaufmann Bruno | Nr. 32, bestimmt. Nr. 23, Zimmer Nr. 38 im 11. Sto>, bestimmt. s be é 1896 Mi R 12 U en de Ged Sn N 1 100-84 Thum in Radeberg. Konkursforderungen sind bis zum | Berlin, den 16. Oktober 1896. Hirschberg, den 17. Oktober 1896. E Es MEIEE hr, vor dem St. Petersburg (100 R. S 12000200 S See A bei Bav Su Me. G l, late e Sit L E s Us GeriStos@reiber d eis ä a SemiClichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 9, be- Gl Mes urg 200 E S E P Se 8913 P

rste ubigerversammlung und allgemeiner Prü- es Königlichen Amtsgerichts I. eilung 81. erihtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts. II. L 5 100 R E 916 20h Kiele . 89131 1.1.7 19000—500 fungstermin den 17, November 1896, Vor- Stargard i. Pomm., den 17. Oktober 1896. Warschau . . . [100 N. S. 1216,39 bz Kölner a h sl /2000—500 do

‘Vo: O Gese g öln 0/1000 u.500 do. landschaftl. |: mittags 10 Uhr, Offener Arrest mit Anzeigefrist L408 ] Konkursverfahren, [43243] Koukursverfahren. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Geld-Sorten, Banknoteu und Kupons, | Königsb. 91 1-111/31 n

; 1.4.10/1000—200 do. Land.-Kr./44 E do. do. 1892/34 1.1.7 5000—100]- do. Var 184 E A Han.Prov.19.S.11l/3 | 1.4.10 5000—200 PosensheSer.l-V/4 L us do. St.-A. 1895/34| 1.1.7 5000—200 do. | Hildesh. do. 1895/3] 1.1.7 2000—200{- l l l | l l

o

3000—75 | —,— rßhzgl. Hes. Ob. 4 | 3000—200/101,80G v Et d eva 94/3 [2000—200/101,80G Hambrg.St.-Rut. 37 ¡2000—200/99,20bz do. St.- Anl.86/3 (2000—200199,10B do. amort.87 au0O T5 F do. do. 91 13000—75 [101,70bz do Si | 2000—75 193,00B Lüb. Staats-A. 95 [2000-00 Ij Me>l.Eisb.Schld. |: O e do. kons. Anl. 86/321 /3000—150/100,25B do. do. 90-94 34 1.4.10 3000—100/101,60bzG [2000—150|—,— Sachs.-Alt.Lb.Ob. 34 versh./5000—100[101 75G /5000—100/99,50bz Sâch].St.-Anl.69 3L| 1.1.7 |1500—75 |—,— /3000—100|—,— Säch]. St.-Rent. 3 versch. 5000—500/97,00bzB 0 —100793,00B do. Ldw.Pfb.u.Kr. 34, ver. 2000 18 100,50B /5000—100/99,50bz do, do. 4 |versh./2000—75 |101/90bz R Wald.-Pyrmont ./4 | 1.1.7 |3000—300|—,— ¡[9000—100}93,00B Württmb. 81—83/4 | versch.|2000—200|

R 2M Ansb.-Gunz.7}[.L— p.Sl> 12 1[42,10G /5000— 100 93'00B Augsburger 7 fl.-L. p. St>| 12 —— |5000— 200 Bad. Pr. Anl. v.67/4 1.2.8 | 300 [145,80bz 5000—200|100 40B Bayer. Präm.-A.4 1.6. | 300 |—— 5000—200|92 90B Braunshwg.Loose(—|p.St> 60 |106,10B 50001001103 40bz Cöln-Md.Pr.S./34| 1.4.10/ 300 [138,60bzG 1000—100 100'50G Dessau. St. Pr. A./3$| 1,4. | 300 |—,— 5000—200l— -— Hamburger Loose ./3 |13. | 150 1134,00bzG /5000— 200 99,20 bz Lübe>er Loose . 134 L.A, | 150 131,10G 5000-—2 99/20 bz Meininger 7 fl.-L.|—|p. StÆ| 12 P22/20b4 5000—60 [99 20b Oldenburg. Loose ./3 (1.2. | 120 1130,00bz

5 000— 200 9310 És Pappenhm. T fl.-L.|—]p. St>| 12 E

c

S

bO C0 S CO d Co s —-

Go.00 D 2

r

S

S o:

P R

216,00 bz Karlsr. St.-A. 86: |

=2 t n

[e]

t t

3L/1, 34 1.1.7 |5000—500]101,50G 1.4.10/5000—200|—,—

1.7 13000—600|—,— 1.7 (3000—100|—,—

en

U

Go Ct t

1 1

I: 0/.2000—500 Sqhlef. altlands<{.!: bis zum 29. Oktober 1896. em Konkursverfahren über das Vermögen | Das Konkursverfahren über das Vermögen des ———— Due a 200 Engl.Bankn. 1£/20,36G E A | ; 9/35

Königl. E 1 aheberg, des Vuchdruekereibefikers Eugen Raphael | Kaufmanus Emil Scherzberg zu Iserlohn | 43126] _ Konkursverfahren. Rand-Duk. # L/—,— Frz. Bkn. 100F.80,6G | „do. 1895 38

; j hierselbft, Geschäftslokal: Münzstr. 11, Wohnung: wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Sovergs. pSt. 20,375 bz Holländ. Noten .|—,— Tlegniß do. 1892/32

V PRP E N Alexanderstr. 30, ist zur Abnahme der S{hluß- | 21. August 1896 angenommene Zwangsvergleih | Kaufmanus Karl Krause zu Weißenfels ift zur 20Frs.-Stücke/16,20B |[Ftalien. Noten (75,80 bzkl f Lübe>er do. 18992

[43119] Konkursverfahren. re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | dur< re<tskräftigen Beschluß vom 21. August 1896 | Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters Schluß- 8 Guld.-St> Ge Nordische Noten|112,15bG | Magdb. do. 91, IV 38 Ueber das Vermögen der Ehefrau L. E. Höhue, Ne gegen das SWlußverzeichniß der bei der | bestätigt ist; hierdur< aufgehoben. termin auf den 20. November 1896, Vor- Dollars p. St.|—,— Oest.Bkn.p100fl/169,80bz | do. do. 4 1 Charlotte, geb, Brenning, in Ronshausen | Vertheilung zu berü>sihtigenden Forderungen und | Jfserlohu, den 16. Oktober 1896. mittags 11} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Imper. pr. St.|—,— do. 1000fl/169,80bz | Mainzer do. 91. 1 ; wird heute, am 17. Oktober 1896, Vormittags | zur Be <lußfafsung der Gläubiger über die nit Königliches Amtsgericht. hierselbst, Zimmer Nr. 7, bestimmt. do. pr. 0900 g f. —— [Russ.do.p.100R/217,35 bz do. DO. 88/38 1 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gast- | verwerthbaren Vermögensstü>ke der S{hlußtermin ———— Weißenfels, den 16. Oktober 1896. do. neue. . . .16,20G ult O Do, 2DO, 94/35 l wirth Andreas Sangmeister hier wird zum | auf den 10. November 1896, Vormittags | [43244] Bekanutmachung. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. do. do. 500 g|—,— Mannheim do. 88/38 1 Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen | 11 Uhr, vor dem Königlichen vi te I hier- Das Konkursverfahren über das Bermögen des E. Amerik. Noten) ult. Nov. —,— ey N L 1

l

1

1

1

l

) 2000—500 do. do. /2000—500 do. landsch. neue|: 2000—200 Do, .DD, O0, Ie 2000—500l—, . lds. Lt. A. ./5000—100][101,70G 00, L A) 59000—100/100,60bz;B «: DO, Lb A R 2/2000—200/102,10G 00 L C 1000—200f ,— Do, Do, Lt: O. 2000—200|—,— do, do. Lt: C.!i 2000— 100 do. do. Lt. D.|31 1000—300/101,10G do. Doe Lb;

3000—100/99,40bz G do. do. Lt. D.| 59000—200}/101,50G Schlsw. Hlst.L.Kr.|4 5000—100t99,70B do. do. 131 59000—100/93,70bz do. do. 9000—100/100,40bzG Westfälishe .. .10/2000—200|—,— do. A 1.2.8 |5000—500|—,— do. G 0/1000 u.500/103,00G Wstpr. ritt\{.1.1B|

P f f> > a Q J R

O jt

I D E TUS

R R E R

i i i bh Si O i Js R e Imi pri pi fri pri fi pri i j A j i i A A

-_|— O

O

D_

find bis zum 3. Dezember 1896 bei dem Gerichte | selb, Neue era ltae 13, Hof, Flügel B., | Händlers Wilhelm Flues zu Iserlohn wird | [43241] 1000 u.5008|—,— S S é: S1 anzumelden. Es wird - zur Beschlußfassung über | part., Zimmer Nr. 32, bestimmt. nah Ausschüttung der Masse hierdurh aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des do. Éleine/4,188G |Shweiz. Noten|80,75 bz i D À rov.-A. 3s die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines | Berlin, den 16. Oktober 1896. Iserlohn, den 16. Oktober 1896. Wirths und Steinbruchbesißers Wilhelm do. Cp. z.N.Y./4,1825G [Nufs.Zollkupons|324,10bG E

tot

[w

anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Thomas, Gerichts\hreiber Königliches Amtsgericht. Lauge vón Heven wird na< erfolgter Abhaltung Belg. Noten .|80,60G kli] do. kleine/323,80bz E E

An Fraue uses und eintretenden Falls über die] des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. —— des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 5 0/6, Lomb. 5X u. 60/9 do.St.-Anl.L.u.] L:

in $ 120 der Aantursorduung bezeichneten uegen- A (43123] Konkursverfahren. Witten, den 14. Oktober 1896. Fonds undo. Viitte erin S

ständeauf Donnerstag, den 19, November 6, (zun Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. hn Gei A Rheinprov. Oblig. 4 | L Z |

H t : O : f. 8 | | e I O 1e, - und, zur Prüifung ber än em Konkursverfahren über das Vermögen | Bêermeisters Heinrich Günzel zu Jauer ift Dtsche. Rehs.-Anl.| 4/ 1.4.10 00 D082 do. do.

(t)

)

> O

A AQíUAAAAQUAïQíUAUUUZ A

=I=J

R R

W

G 033

Otto

Q

0/5000—200f102,80bzG do. DO Le /5000—200/102,80bz B do. neulnd\<.I1./34) |[9000—500/99,75bzG Do, T Lo 11.

5 A

_— S

Go A TA As

gemeldeten Forderungen auf Donnersêtag, den b infolge eines von dem Gemeinshuldner gemachten | [43128] Konkursverfahren. ¿ C ; tf. 5 108 er Kommanditgesellschaft Hugo Loewy hier, ; Ea, D 7 do. do. [3#| vers<./5000—200{103,20bzG do. LXLIY.34 17, Dezember 1896, Vormittags 10 Uhr, vor U 167, mit ven Filialen : Neue Vors{lags zu einem Zwangsyergleihe Vergleichs Das Konkursverfahren über das Vermögen des n 13] versd).15000—200 97,60bz do. Mui:

f Co i =J wo

Pm pmk fam pem pmk fk fra fue fcl pem feme fei fm frank fuaà pra

l 1 L L 1

bk pan pk j J

dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 13, Termin : termin auf den 9. November 1896, Vor- | Gastwirths Ferdinand Dietel in Zeiß wird do. . ‘| C Do, | |UUU - c D Ô E s L

} i | Promenade 6 und Bellealliance - Play 5, i} zur a T ; > ; ; do. Ult; Okt. 97,50 bz Nixdorf. Gem.-A.| 0/1000 u.500]}—,— do. do. 1II.3 1.1.7 |/5000—200]93,10bz Obligationen Deutscher Kolonialgesellschafteu.

masse gehdrige Sade in Besi aba dder qur bnchme : der Da Bremn as M Diens, der bierselbit, Dimumer Ne: L Saa T anf m igs E E Preuß. Konf. Anl./4 | versh.|56000—150][103,75 bz Rosto>erSt.-Anl.|34| 1.1.7 |3000—200] --,— do. neulnds<.11./3 | /5000—60 |93,10bz Dt.-Östafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 /1000—300[108,25G Konkursmasse etwas [Guldie sind, wird aufgegeben, I der bei der Bertheilunc e berü#fchti- ate Jauer, den 15, Oktober 1896. Zeitz, den 14, Oktober 1896. Ausländische Fonds. Grie. Mon.A. m.l.Kup.|—| fr. Z. | 5000 u. 2500 Fr. [32,10bzG Oest. 1860er Loofe .. .4 |1.5.11| 1000, 500, 100 fl. [149,70B nichts an den. Gemeinshuldner zu verabfolgen oder orderungen und event. zur Beshlußfassung der Kuschmißg, i Königliches Amtsgericht. S Zf. Z.-Tm. Stiite do. do.i. Kp. 1.1.94/—| fr. Z. 500 Fr. 35,40 bz G do. do. pr. ult. Olt| 149,10 bz

Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Schlotter. Argentinis<e5%/0Gold-A.|—| fr. Z.| 1000—500 Pef. 162,10bzG do. do. m. l. Kupon|—| fr. Z. 500 Fr. 32,10 bz G do. Loose v. 1864 . . .|—[p. St> 100 it. 50 fz

jt) _—-

L W A

n Beñbe S Be de voa Ver E BON läubiger über die Gewährung einer Vergütung an do do. fkleine|—| fr. ? 100 Pes 62,30 bzG do.GldA.50/9i.g. 15.12. 93|— 500 £ Gee do. Bodenkredit-Pfbrf.|4 | 1.5.11| 20000—200 46 [—— fue welde fie aus bex Sade abgesonderte Be- Gia A ven, 10. Névembes CLS Sub: | [43144] Konkursverfahren. [43148] Konkursverfahren. do. 44% do. innere/—| fr. Z. | 1000 u. 500 Pes. [52,60 bz do. mit lauf. Kupon fr. Z. 500 £ 30,00B Pester Komm.-B.-Pfdbr. 4 | 1.2.8 | 10000—200 Kr. |[99/00bzG - friedigung in Anspru< nehmen, dem Konkurs- E s 12) U ddr ih Königlich ¿ A Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Das Konkursverfahren über das Vermögen des do. do. klcine|— E: 24 100 Pef. 52,70 bz do. i. K.15.12.93/—| fr. Z. 100 £ —,— do. Vaterländ. Spark. 4 | 1.3. 10000—200 Kr. 199,50bz;G verwalter bis zum 3. Dezember 1896 Anzeige zu | mittags bierselb t Nen Fried ibftraß “13 Hos | minderjährigen Caroline Wilhelmine Alwine | Maschinenbauers Julius Bauch in Zwenkau do. 44/6 äußere v. 88/—| fr. Z. 1000 £ 52,80 bzG do. mit lauf. Kupon|— fr. Z. 100 £ 30,00B Polnische Pfandbr. 1—V|41| 1.1. 3000 Rbl. P. |—/— machen. N f Va E E vof, | Spernau in Leipzig-Volkmarödorf, Inhaberin | wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins do. D P: 500 £ 52/80bzG do. i.K.15.12.93/—| fr. Z. 20 £ ais do. do. , „4 LL7 | 1000—100 Rbl. p. 66,75G Uf Königl. Amtsgericht, Abth. 111, zu Rotenburg a. F. Verline (via 17 Oktober 1896 : einer Wurstfabrifk ebenda und einer Wurst- fowie | hierdur< aufgehoben. do. O S P IE N 100 £ 52,80G _ do. mit lauf. Kupon L SS: 20 £ 30,00B do. Liquid.Pfandbr. 4 | 1.6.1: 1000—100 Nbl. —,—— E S ( During Gerichtsschreiber Fleischwaarenhandlung in Leipzig-Neuschöne- Zwenkau, den 19. Oktober 1896. do. o Éleine|— t: M, 20 £ 53,00B Holländ. Staats-Anleihe 3 4. 12000—100 fl. |—,— Portugies. v. 88/89 4209/0 fr.) ¿ 4060 u. 2030 6 |39,50B 43133] Koukursverfahren des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82 feld, wird ‘na< erfolgter Abhaltung des Schluß- Königliches Amtsgericht. Barlettaloose i.K.20.5.95|—|p. _100 Lire |24,20G do. Komm.-Kred.-L. 3 16.2, 100 f, —— do. do Tleine| 406 1 39,30bzG [ Ueber das Vermögen des Leo Klein Svezerei- g ¿ N termins hierdur< aufgehoben. Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber : Bosnische Landes - Anl./4 | 1.2. 10000—200 Kr. 197,30bzG Ital.stfr.Hyp.O. i. .1.4.95/—| fr. Z.| 2500-—250 Sue E do. Tab.-Monop.-Anl. 43 06M —— „ever vas Scriltle hei e ird beut , 1 E A Leipzig, den 16. Oktober 1896. Aktuar Richter. Bukarester Stadt-Anl.84/5 | 1.5. 2000—400 / 1100,75bzB do. stfr. Nat.-Bk.-Pfdb. 4 | 1.4.10] 5000—500 Lire G. [9250G k[l.f. Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 21 100 Ar = 150 fl. S.196,90B B B ohe e Hy Ub E gn f “1 [43131] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. Abth. 111, do. do. kleine 0) 400 M 100,75 bz B do. do. do. | 500 Lire P. —,— Nôm. Anleihe 1 steuerfrei/4 | 1. 500 Lire G. ober 1896, Nachmittags L roi S L” Jh dém Konkursverfahren über das Vermögen Bekannt gemacht dur A Gerichtsfchreiber : do. do. v. 1888 2000—400 e 1101,25bzB do. 99/0 Rente (202/06 St.)| 20000—10000 Fr. 187,40 bz* do. IL.-VILII. Em. 500 Lire G. 86,00G e>. teres

verfahren eröffnet und der Rechtsbeistand Blum des Kretscha E. E e L )E | Aa : ¿nb V L mbesfitzers Wilhelm Reichstein zu Sekr. - tmah ng do. do. fleine 400 M 101,25 bz B do Do; kleine E 4000—100 Fr. 187,40bz Num. Staats-Obl. fund. |5 4000 M 103,00B M M ontursberwaller eigunt, Konkuröforberungen ) L E UAG ff tafola eines von dei Gere Tarif- 2c. Bekaun Ungen do. da 4050—405 6 |91,30bzG do. do. pr. ult. Oft. 87,202,30bz% | do. do. mittels 2000 «> [103,00B

u find bis zum 30. ‘Novetnber 1896 bei dem Gerichte < O Z é g : ant @1791| On F c : 000 63 Totnolt 5K, Z uldner gemahten Vorschlags zu etnem Zwangs- | [43140] Konkursverfahren. Buen. Aires 59/6i.K.1.7.91 9000—500 A 141,50bzG do. do. neue! J. 20000—100 Fr. 87,40G IL.f. 0. do. kleine/5 400 M. 103,75 bz Dle A e I E vergleihe Vergleichstermin auf den 5, November Das Konkursverfahren über das Vermögen des der deutschen Eisenbahnen. do. do. 1, 0D, 1000—500 A 141,50bzG _do. amort. 59/0 IIT.TV.4 | 500 Lire P. 89,80 do. amort. 5 4000 M 100,00bzG TuS fu fes und éinttétenbeñ Falls über die in & 150 1896, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- | Bäckermeisters Heinrich Ernft Theuriug in | [43302] do. do. Gold-Anl. 88 1000 £ 74,10bzG Karlsbader Stadt - Anl. 4 -| 1500—500 A [103,10G ; do. kleine/5 400 M6 100,50G d L fursordnung bezeichneten Gegenstände am | lihen Amtsgerichte hier, Zimmer Nr. 7, anberaumt. | Leipzig-Lindenuau, früher in Leipzig-Thonberg, Hanseatisch-Ostdeutscher Verband. do. do. do. 500 £ 74,106bzG Kopenhagener do. 38 1.1.7 | 1800, 900, 300 199,20bz «do. von 1892/5 4000—400 « 199,75G S Nov, b 1696 Vormittaas 10 Uhr Bolkenhain, den 10, Oktober 1896. wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Der am 1. Öttober 1896 im Staatsbahn- do. do. do. 100 £ 74,10G p LRERE do. 1892 2290, 900, 450 „G [102,70G "00s Éleine/ 400 100,20 bz id Prüfun der angemeldeten Forde u i Kaltenbach, hierdur<h aufgehoben. Gruppen- und Wechselverkehr eingeführte Ausnahme- do. do. do. 20 L 74,20G Lissab. St.-Anl. 86 I. IT.| 2000 68,60bz G . do. bon 1893/5 4000—400 «6 199,90G O is Pr fung E gus G Aer m en Gerichtsfhreiber des Königlichen Amtsgerichts. Leipzig, den 16. Oktober 1896. tarir für Rübenerde zum Düngen d. î. die bet Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92/6 405 fe u. vielfahe 193, 40B Ekl.f. do. do. kleine 400 M 98,90 bz ¿ ; Éleine/5 . 400 M 100,20 bz By i vititéret neten "Geri te. Offener Ar f V A P E ' Königliches Amtsgericht. Abtheilung I1 1. der Anfubr und dem Reinigen der Zu>errüben in do. NationalbankPfdbr.1.|6 1000—500 A |93,00bz Luxemb.Staats-Anl. v. 82] 1000—100 A I—,— L . von 1889/4 5000 L. G 87,C0bz

mit Anzeige ficht is zum 30. Noveinber 1896 5e [43129] Koukursverfahren, Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber : den Fabriken abfallende Erde findet mit sofortiger do. do. 11, mit Anzeigep j z ' Das Konkursverfahren über i Vermögen des Sekr. Bek. Gültigkeit au< im Hanseatish-Ostdeutshen Ver- Cbilen. Gold-Anl. 1889

des gaisericen Amtdgericht SSciltigkeim: Versicherungs-Jnspektors und früheren Guts- bande im Versande von solhen Stationen Anwen- do.

E

SERE E AIO H Feet MTS L La ea E E O E E 2 I E T ce P T F - s S, 2

ay O

l and o

t

R Or > > pr jk À DOD

tor

E

. pi i i —À j

E PPPr ODdMNdot

I A E A U

O p i O p L) p E C)

> > >>

1000 u. 500 L. G. 187,00bz * 5000—2500 Fr. 86,90 bz 1000 u. 500 Fr. [86,90bz * 9000—2500 #r. 187,00bz 1000 u. 500 Fr. |87,00bz *

k, L

1000—500 A 193,00bz Mailänder Loose . 45 Lire —,—- ö ; Éleine/4 1000—20 M 87,50G do. D E6 10 Lire i . von 1890/4 Ee N : 4

0. 0.

1000 £ = 20400 M |—,— 1000—500 £ 92,20 bz 1000 M 103,60G : 100 £ 92,60 bz 5900—50 £ 107,C0bzG do. é ; 20 £ 95,20B p 4500—450 M do. e De u i 92,10à91,90ä92/20B 2000—200 Kr. - do. ¿ 1000—500 £ 92,29B 0. d 2000—200 Kr. do. é rid. 100 £ 92,25B „Engl 18 5000—200 Kr. do. do. 20er i; 20 £ 95,20 bz : do. kfleinec|5 2000—50 Kr. do, do. pr. Ult. Okt. 92,10à91,90à92,10bz : do. von 1859/3 100 fl. do. Staats-Cifsb.- Obl. 200—20 £ 83,590bz G o. tons. Anl. von 1880/4 1000—100 £ do. d kleine 20 £ 83,75 bz L Di do. 410 125 Rbl. G. 1102,60:t.bzG 1000—100 Nbl. P. 171,25bz Elf. «7 DO, Pr Ulli: Ql, —,— 10 Fr. ——, . inn. Anl. v. 1887/4 |1.4.10| 10000—100 Rbl. P. |—,— 1000 u. 500 $ G. [109,75G «V0, Dr, Ul, L 4500—450 M S c Bs IV./4 9.1.7 10000—100 Rbl. 20400—10200 M 198,00G . Gold-Nente 1884/5 |1.1. 1000—500 RbI. 2040—408 A |98,00G E 617 125 Rbl. 9000—500 A |—,— ¿ DD, V Ul, DIEE 20400—408 A. . St.-Anl. v. 1889/4 | 1.3.6.9.12| 3Z125—125 Rbl. G.

P I D

B S

——— —— 0, E se mt H i E le O i befißers Bruno Heiurich, früher in Maslowo [43146] Konkursverfahren. dung, an denen sih Zu>erfabriken befinden. Chinesishe Staats - Anl. anthen, Amtsg.-Sekretär. Kreis Schrimm, jeßt in Breslau, Lüßowostraße Das Konkursverfahren über das Vermögen der _Autgeschlossez bleibt der Verkehr mit der Altona- Do 1895 A A Nr. 13 111, ist nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | Handelsfrau Heuriette, verw, Winkler, in | Kaltenkirchener, Me>lenburgischen Friedrih-Wilhelm- Christiania Stadt- Aul. [43125] Konkursverfahren. x termins und beendeter Schlußvertheilung aufgehoben | Markneukirchen wird nah erfolgter Abhaltung | und Stargard-Küstriner Eisenbahn sowie der Oft- Dân.Landm.-B.-Obl. 1V Veber das rinen des Strickwaaren- | worden. des Schlußtermins hierdur< aufgehoben, preußishen Südbahn. , : do. do. vos vgivónt Gustav Richter zu Sömmerda wird | Breslau, den 14. Oktober 1896. Markuenukirchen, den 19, Oktober 1896. Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Ab- do. Staats-Anl. v. 86/2 eute, am 17. Oktober: 1896, Nachmittags 6 Uhr, Jaehnis G, Königliches Amtsgericht. fertigungsstellen sowie das Auskunftsbureau hier, do. Bodkredpfdbr. gar. das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Max Gerichtsfhreiber des Königlichen Amtsgerichts. Bekannt gemacht dur< den Gerichts\chreiber : Bahnhof Alexanderplag. Donau-Re ulier.-Loose Neubert zu Sömmerda wird zum Konkursverwalter | E Dunger, Akt. Berlin, den 17. Oktober 1896. Eqyptische nleibe gar. . ernannt. Wrg sind bis zum 7. Ja- | [43142] ——— Königliche Eisenbahn-Direktion, 0, P N es nuar 1897 bei dem Gerichte anzumelden. Es | In dem Fabrikbefißer Erdmann Schreiber- | [43138] Konkursverfahren. zugleich namens der betheiligten Verwaltungen. do. do. A as 1 L000 1. 500 L Neufchatel 10 Fr.-L. B wird zur Da ang Wer die Beibehaltung | hen Konkurse sol eine Nachtragsvertheilung | Jn dén Konkursverfahren über das Vermögen des E do. do. Fleine/4 | 1.5. 100 u. 20 £ New-Yorker Gold Anl. des ernannten - oder ‘die Wahl eines anderen Véèr- | erfolgen. Bei einer verfügbaren Masse von 1863 4 | Gärtnereibefißzers Heinri<h Friedri<h Wil- | [43220] do. do. pr. ult. Okt. Norwegische Hypk.- a walters, sowie über ‘die Beftellung eines Gläubiger- | 20 H sind 129 435 « 21 Z nicht bevorrechtigte | helm Wedler in Markranstädt ist zur Abnahme _Am 15. November 1896 wird der zwischen den „do, Daïra San.-Anl. 1000—20 £ do. Staats-Anleipe ausschusses und eintretenden Falls über - die ‘in | Forderungen zu berü>sichtigen. der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung | Stotionen Steinhagen und Bra>wede neu errichtete Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. 4050—405 M do. do. He 120° ‘der Konkursordnung | bezei<hneten ‘Gegen- | Forft, den 16, Oktober 1896. von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der | Haltepunkt Quelle für den Personenverkehr eröffnet. do. Loose 10 Aa: = 30 M do. do. S Mi nde auf den 7,‘ November 1896, Vor- G, Bohris<{<, Verwalter. bei der Verthetlung zu berücksichtigenden Forderungen | Lie Entfernung von Station Brackwede beträgt do. St.-E.-Anl. 1882 4050—405 M do. do. 1000-200 fl. G. [103,30G D Éleinel4 | do, | 695-12 RbI. G mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der an- j und zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die | 3,1 und von Steinhagen 3,4 km. o Do v. 1886 4050—405 M. Oest. Gold-Rente E L & © MODIOE ; A S (eines do: A S gemeldeten Forderungen auf den 25. Januar.| [43237] Konkursverfahren. ( niht verwerthbaren Vermögensstü>ke der Schluß- Die Abfahrtszeiten der in Quelle anhaltenden Zlige do D 5000—500 M do. do- i oR 4. fl. G. 100,00 bz 0 Er v6 U A d 30bz 1897,:Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- Das Konkursverfahren über das Vermögen der | termin ‘auf den 9. November 1896, Vormittags | sind. aus den Fahrp!änen ersihtlih. | Gal eper Loose : : 1D Mr do. do. E h y : 100 fl Le E G pol 200 E LOWE <neten Gerichte ‘Termin anberaumt. Allen | Justus Müller Wittwe in Gießen wird nach er- | 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst Wegen der Personen- und Gepä>abfertigung er- G e Landes-Anleihe 5000—100 fl. j do. Papier-Rente . . L INS A Prt e aas r Ge "al o195-<I26 R G. los 7 bz , welde eine zur Konkursmasse gehörige | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< |} bestimmt. geben die veröffentlihten Tarife das Nähere. Gld. Propinations-Anl. 10000—50 fl. do. do. ci: Bl E E R Lt 41804 3r A L R Uu de in Besiy ‘‘hábén - oder | zur’ Konkursmafse | aufgehoben. Markraustädt, den 16. Oktober 1896. Münster, den 16. Ofttober 1896. G aua-Loose 150 Lire do. do. 4a . 1000——100 fl. [106,906 E un ut Skt 0. c 8 IOAABE f. etwas schuldig find, wird aufgegeben, ni<ts an den | Gießen, den 16. Oktober 1896. Brü>ner, Akt., Königliche Eisenbahn-Direktion. othenb. 800 u. 1600 Kr. do. Silber-Ren a zu 166 fl S ä 4 00 Fons Eif- g T L a iBIDE u, WoO Rbl. G.1102 2 bz d Gemeinschuldner zu verabfolgen n zu O gn i Sr Beri Amtsgericht. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, a Sina i Me g120 E 500 E 4 wh ein 1000-100 fl 100 80bz bo, va R 625 Rb. G N 102/25 bz s i e der s e n. : , : \ . 000— s S E L 2 / R | ï B S A “A vgn ag abu Mg p v rgl ug v e aus Bekannt 0 t: Orth Gerichtsschreiber. {43114] Konkursverfahreu. Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth La 99% inkl. E 1.1.94 500 Fr. do. do. 4 S 100 fl. E e 4 vi (t S do. 125 Rbl. G. 102,25 bz der Sache Ggelomerte Befriedi ung in Anspruch M taa ie In dem Konkursvecfahren über das Vermözen des in Berlin. ve E rauf, upon 500 e. do. State Mol) : 10060-0009 G - 1, 0. pr, ult D i 2E zum 4. November | [43130 Kaufmanns Gustav Adolf Paul Bachmaun, Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. S Au P TIRIE 100 £ S ha Meine 0 gr 85,30G. do, e 136.942| 26000—100 Rbl. P. [66,25G do. Loose v. 1854 . 4. ._K.-M.… |—,— D Lu, Í : i l 5000 2 abo Fr. do, Red üivose v. 58 .{—ip, 100 fl. Dest. W. |-,— do. Nikolai-Obligat. ./4 | 1.5.1] 2000 Fr. [—,—

5000—2500 87,00bzG * 1000 u. 500 87,00bzG* 1036 u. 518 £ |—— 148—111 £ [146,006bz 1000—100 £ |—,— 62% Rbl. G. [102,60ct. bz G

k pk fk fem ank fk Pur pmk fuhrer fn rur jd E E D d M E a

Dor Wo:

ps e

mm O

pri pi prr bi eral bk fred peà

¿Do 1000—20 £ Moskauer Stadt-Anl. 86

» R Va

p p i Go Go Co C3

R 2, Ld

A > Go tr

ÈE

ZESE

E,

S:

t

A I I S

nehmen, dem 1606 Veveiar u Mteae In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über | in Firma P. Bachmann in Memel, ift zur Ab- vg , j

) ônigl Amtsgericht zu Sömmerda. das Vermögen des Handelsmanns und Schneider- | nahme der Schlußrehnung des Verwalters der | Dru> der Norddeutshen Buchdru>teret und Verlag#- 0, do. kleine ® Mes C i meisters H, Heine>e zu Schladen, wird bekannt | Schlußtermin auf den 31, Oktober 1896, !* Anstalt Berlin: 8W.,- Wilhelmstraße Nr. 32 do, Mon. A.i.K.1,1.94

I TS E LE

E