1896 / 258 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

F 4 i E (B 1B j I.

Nag zw

[45020] Eschweiler Eisenwalzwerk,

. S ; Au fsihtsraths kündigen wir hierdurch die sämmt-

s Anmeldungen zur Theilnahme an dieser Ver- fa j

Fabrikations-Konto-Uebershuß . ..

Actien-Gesellschast zn Eschweiler-Aue. S Ee er d. J. und Bestimmung des |

en von uns uuter dem 15. März 1892 egebenen 380 Stück Verpflichtuugs- at e über je 1200 4 gemäß Art. 3 der Anletihe- STIOEeR zur Rückzahlung auf den 1. Juli

Eschyweiler-Aue, den 26. Oktober 1896. Der Vorftaud. Der Auffichtsrath.

[45065]

Stuttgarter Brauerei Gesellschaft.

Am Donnerstag, deu 38. Dezember 1896, Vormittags 1A Uhr, findet im Saale der Stutt- garter Brauerei Gesellschaft, Böblingerstraße 38, die diesjährige ordentliche Generalversanmlung statt.

Tage®sorduung : 1) degennahme des Geschäftsberichts und der

anz. 9) Gntlafiung der Vorstandes und des Aufsihhts- raths. 3) Vertheilung des Reingewinnes auf Vorschlag des Auffichtsraths. 4) Wahl für die austretenden Mitglieder des Aufsichtsraths.

mlung sind spätestens drei Tage zuvor in der

Wri F 2 dex revidierten Statuten vorgeschriebenen

eite be

der Direktion der Stuttgarter Brauerei Ve- : Das oder bei der Ÿ ürttembergischen Vereinsbank zu machen.

Stuttgart, den 27. Oktober 1896.

ür den Auffichtsrath : Der Vorsißende: Carl Koerner.

[45071]

Hasper Eisen- & Stahlwerk.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft laden wir hierdurch zur zweiten ordentlichen General- versammlung mit untenfstehender Tagesordnung auf Freitag, den 27. November a. e., Nach: mittags 37 Uhr, in das Hotel Frede zu Haspe ergebenst ein.

Wir bemerken hierzu, daß gemäß § 22 unserer Statuten diejenigen Aktionäre, welhe sich an der Generalversammlung betheiligen wollen, thre Aktien nebst einem doppelten Verzeichniß spätestens S5 Tage vor dem Versammlungstage bei

dem Vorftaude unserer Gesellschaft, oder

1) dem Barmer Bankverein, Hinsberg,

Fischer «& Cie. in Barmeu, 2) dem Bankhause v. d. Heydt-Kersteun & Söhne in Elberfeld, 3) zer Juternuationalen Bauk in Luxem- urg zu deponieren oder die anderweitige epo durch ein amtlihes Attest, welches die Nummern der en bezeichnet, dem Vorstande zu bescheinigen aben. Haspe i. W., den 28. Oktober 1896. Der Anffichtsrath des Hasper Eisen- & Stahlwerks. M. Hinsberg, Vorsigender. PAgEOMNAng cfr. § 25 der Statuten):

1) Bericht des Aufsichtsrathes und des Vorftandes. 2) Vorlage der Bilanz, Bericht der Revisions- Kommission und Ert ns der Decharge.

3) Wahl der Revisions-Kommission zur Prüfung

der Bilanz pro 1896/97. 4) Neuwahl des Aufsichtsrathes.

[45056]

Maschinenbau - Actiengesellschaft

vorm. Starke & Hoffmann. _Silanz am 30. Iuni 1896.

Activa. Grundstück- und Gebäude-Konto Maschinen-Konto Bureau- und Fabrik-Utensilien-Konto

e und Wagen-Konto odell-Konto 41 464/32

Werkzeug-Konto 45 812/86 Speiseanstalts-Konto 326/94 Elektrische Anlage-Konto 19 972/42 Effekten-Konto 73 910|—

olz-Konto 1 490/98

autioens-Konto 30 99478 Kassa-Konto 29 427/24 Beleuchtungs-Konto 807/23 Materialien-Konto 3 763/54 Gießerei-Konto 22 387/46 E H eatungs-Kouto L 410/20 La rikations-Konto 206 829/58 ebitoren-Konto, inkl. Banqutier-Gut- 228 158/44

haben 1 440 038/44

388 728/77 233 947/28 105 679/98

9 926/42

1/000 000|— 180 000|— 4 688/69 170 901/78 84 44797

1 440 038/44 Gewinn- und Perlust-Konts.

Soll

A ungs Batosten. onto 111 767136 b otheken-Zinsen-Konto 8 640|— « fai pen: 31 689/42 Gewinn-Uebershuß . . . 84 447/97

Aktien-Kapital-Konto

F otheheken-Konto..... ervefonds-Konto

Kreditoren-Konto .

Gewinn- und Verlust-Konto . .

unserer Generalversammlung |

[44542]

Activa.

Victoria-Brauerci Actien- Gesellschaft. Bochum 31. Juli 1896.

M Fmmobilien - Konto 1. August 1895 ,

624 000 5 265

ca. 29% Abschreibung

629 269 12 265

Kaiser Friedrich-Halle ca. 29/0 Abschreibung

94 000 1 880

Kaiser-Eiche . .. ca. 2°%/ Abschreibung

68 000|— 1 360|—

Maschinen - Konto .

209 269 3 933

ca.10% Abschreibung

213 202 21 202

Lagerfaß- u. Bottich- O A ca.10%/Abschreibung

50 300|— 5 300

Transportfaß-Konto

20 300|— 6 643/55

ca.259/Abschreibung

26 943/55 6 943/55

Mobilien-Konto . .

ca.10%/0Abschreibung

T1000 1 696/20 T5 696/20

1 696/20

Fuhrpark-Konto . .

57 600— 4 406/55

ca.209/Abschreibung| *

32 006/55 6 406/55

25 600

Kassa-Konto .. Bank-Guthaben . Debitoren (inkl.

46 458 000 Hypo- theken u. Darlehen) Vorräthe

P assíva.

3 076 1 500

586 345 167 692 1830 973

Aktien-Kapital-Konto Erundsculd-Konto Grundsbuld-Zinsen-Konts Hypotheken-Konto:

2) auf Kaiser-Giche Reservefonds-Konto Accept-Konto

positen

trag von 1894/95

gewinn pro 1895/96

Bochum, den 31. Juli 1896. Der Vorstand.

1) auf Kaiser Reale.

Kreditoren, Kautionen und De- Gewinn- u. Verlust-Konto, Vor-

Gewinn- u. Verlust-Konto, Rein-

Der Auffichtsrath. Die Rechuungösprüfer.

Gewinn- und Verlust-Kouto

31, Juli 1§96. Debet.

130 686 52 108 3727

61 2618 1830 973

Credit.

T4 Immobilien-Kto., Abschreibung 12 265 Kaiser Friedri- Halle, Absch-ei- Ba e Ns Kaiser- Eiche, Ab- schreibung .. Maschinen-Konto, Abschreibung Lagerfaß-Konto, Abschreibung Transportfaß- Font Abschrei-

1 360 21 202 5 300

6 943 1-696

6 406 327 244

Abschreibung . Fuhrpark-Konto, Abschreibung . Rohbprobukte . . Betriebs- und Pans -Un- B a 27 | Gewinn- u. Ver- lust-Konto-Sal- do pro 1895/96 19 | Bier-Konto ._. 20 | Nebennugungs- Ra, j 22 | Miethen-Konto .

179 411

61 261

1 880|-

S d 53

999 729/82

18 925/24 6 316/67

624 971

bringen.

Die Generalversammlung beschließt, 50/4 Divi- dende am 2, Januar L897 zur Vertheilung zu

731 624 971/73

des Ge shauses pn E s

NRechnungsab

Ge lade. 2) Be

ngewinnes.

Direktion.

236 544/75

Háben. | Gewinn-Vortrag aus 1894/95 , 1380/82 227 605/97 :

7 55796 : 236 544175

insen-Konto Hirschberg i. Schl, den 13. September 1896. H D Direktion,

e Gamerith. ppa. Lepel.

0. 5. ck00 4.# ©

eladen ‘und ‘ersucht, - ihre Akt tatuten bis spät

ause A. Merzba interlegen, „wogegen die werden. Durlach; den- 27. Oktober 1896. Die Direktion. M. &Sglau.

[45062] Brauercigesellschaft Eglau Durlach. Die diesjährige 10. ordentliche Generalver- sammlung findet am Samstag, deu 21. No- vember: d. verg r anat 3 Uhx, im Bureau a

1): Genehmigung des Geschältöberichtes und des \blusses über das abgelaufenê

lußfassung über die Vertheiluig des 3) Entlastung für den Auffichtsrath und die

Die Herren Aktionäre werdet hierzu höflichst ein- n _gewäß § 19 der

ens 20. November auf dem Bureau der G Na t oder bei dem Bank- ch in Frankfurt a. Main zu

ntrittiskarten ausgeliefert

¿Deobet.

hierzu höflichst eingeladen und gebeten, ihre Akti (ohne Kuponsbogen) gemäß § 27 der Ein spätesteus bis 19, November bei der Rheini- schen Creditbank in Manuheim, der Pfälzischen Vank in Maunhecim, der Gewerbebank Speyen Act. Ges. oder an der Kasse der Gesellschaft zu D Eie int l sieht auf G

e Hinterlegung geschieht au rund doppe ausgefertigter Elnreicbengäsreibet zu welchen Fel mulare bei oben genannten Banken und der Gefell- \schaftskasse zu erhalten sind.

Der châftôbericht, die Bilanz, sowie Gewinn- und Verluft-Rechnung liegen vom 10. November ah auf dem Bureau der Braueret zur Ginsicht ofen.

Speyer, den 26. Oktober 1896.

Der Aufsichtsrath. J. Striebinger, I. Vorsitzender.

[45068] Bayerische Bierbrauerei Gesellschaft

vorm. H. Shwary i Speyer, Die diesjährige X17. ordentliche Generalversammlung findet Samstag, deu 214. November d. Js8., Vorm. A0 Uhr, im Komtor-Gebäude bei der Brauerei in Speyer statt. Tagesordnung : 1) Vorlage des Geschäfts- und Prüfungsberichtes* 2) Borlage der Bilanz und Vorschlag zur Ge- winnvertheilung. 3) Ertbeilung der Entlastung an Direktion und __ Aufsichtsrath. : Die Herren Aktionäre unserer Gesellschast werden

[43038] | u Osuna-Rochela Plantagen - Gesellschaft in Hamburg.

Ordentliche i Ln am Donnerstag, deu 12. November 1896, 27 Uhr Nachmittags, im Bureau der Gefellshaft, gr. Johannisstr. 2 11. s Tagessrdunng : Vorlage des Geschäftsberihts, sowie Feststellung der Dividende und Tantidme des Aufsichtsraths. Antrag von Votstand und Auffichtsrath: Es BAE R Ang dem zweiten Saß des § 11 der Statuten ken folgenden Wortlaut zu geben : us ist der Auffichtsrath berechtigt, einem oder mehreren Beamten und zwar edem allein oder zweicn gemeinschaftliG Vollmacht zur Vertretung der Gesellschaft an auswärtigen Orten zu ertheilen.

Neuwahl des Aufsichtsraths.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche an obiger Generalversammlung theilzunehmen beabsichtigen, wollen ihre Aftien zuvor den hiesigen Notaren, Herren Dres. Stockfleth, Bartels & Des Arts, große Bäkerstraße Nr. 13, zwecks Empfangnahme der Eintritts. und Stimmkarten vorlegen. :

Hamburg, den 17. Oktober 1896.

Der Verstand. Lindo. Klammer.

(807 Guatemala Plantagen-Gesellschaft in Hamburg. Ordentliche Generalversammlung am Douuerstag, deu 12. November 1896,

23 Uhr Nachmittags, im Bureau der Gesellschaft, gr. Johannisftr. 2 11. agesorduunug :

Antrag von Vorstand und Aufsichtsrath: Es E beantragt, dem zweiten Saß des § 11 der Statuten den folgenden Wortlaut zu geben: Auch ist der Auffichtsrath berechtigt, einem oder mehreren Beamten und zwar Jedem allein oder zweien gemeinshaftlich Vollmacht zur Vertretung der Gesellschaft an auëwärtigen Orten zu ertheilen.

Diejenigen Herren Aftionäre, welhe an obiger Generalversammlung theilzunehmen beabsichtigen, wollen ihre Aktien zuvor den hiesigen Notaren, Herren Dres. Stoekfleth, Bartels & Des Arts, große Väderstraße Nr. 13, zwecks Empfangnahme der Eintritis- und Stimmkarten vorlegen.

Hamburg, den 17. Oktober 1896.

__ Der Vorstand. Lindo. Klammer.

(45025) Werdersche Straßeubahun-Aetiengefellschast, Werder (Havel).

Debet. Getwtvinn- und Verluft-Konto pro 1895. Credit. E

1895 : a |As| 1895 “4 Dezbr. | Zuschuß zu den Gelindan taten 278/37} Dezbr. Í l. aus dem Perfonenbetriebe 6 832/20

31. | Steuern-, Abgaben-, ersiche- E rung8-Konto 190/03 aus dem Gepäverkehr à 10 280/10 aus dem Gepäckverkehr à 20 63|—

Löhne : 1 645/65 Geschäfts-Unkosten 224/45 aus diversen Betriebs - Ein- nahmen 747140

Pferde- Futter-Keonto . 1 1 556/05 | Gespann-Unkoften-Konto .. 134/13 aus Miethen und Pächten . 40/50 Diverse Verbrau{s-Konto . 177/32 j auto 203/24 Brutto-Gewinn 3 553/96 7 963/20 7 963/20 Bilauz-Konto pro 1895. Passiva.

Einnabme:

Activa.

Á

Aktien-Kapital-Konto 70 000 Bankschulden 39 123/85 Beamten-Unterstüßzungs-Kasse . 5 Bruttogewinn 3 553

M 4 17 ref 47 021/07 8 058/95 457/62

3 390 50

Immobilien-Konto Geleis-Konto Wagen-Konto úInventar-Konto Pferde-Konto Uniformen-Konto 474/70 Geschirr-Konto 418/90 Aktien, Kapital. Guthaben 33 950 Kassa-Konto 95/96 Kapital-Debitoren- Konto 1 050|— 112 682/81 Werder (Havel), den 31. Dezember 1895. l : e Klipfel. __ Vorstehende Bilanz fowie Gewinn- und Verlust-Konto wurden in der Generalversammlung vom 17. März 1896 genehmigt.

Werder (Havel), den 1. April 1896. . Plettenberg.

112 682/81

Klipfel.

Neußer Papier & Pergamentpapier-Fabrik Actien-Gesellschaft Neuß a/Rhein. Bilanz pro 30. Juni 1896.

b 217.412 53

337 7791/3' 7 982 1139

103 751 1 029 8 303

110197

116 845

[45027]

Activa. Passiva.

b 500 000

50 000 200 000

63 275 148 745

Aktien-Kapital-Konto . , . Neservefond-Konto. . Dispositionsfond-Konto , . Kreditoren-Konto ë Gewinn

Immobilien-Konto, abzügl. Abschreibungen . . Maschinen, Geräthshasten und Kefsel-Konto abzügl. Abschreibungen gr en ilien-Konto, abzügl Abscchreiburgen omtor-Utensilien-Konto, abzügl. Abschretbungen S oe

Gutbaben beim. Banquier Effekten-Konto: 39/0 Reichs-Anleihe . Neußer Bau-Verein . ..

Neußer Volfksbad 57 580

962 020

39 __;„¿Sewinn- und Verlust-Konto. G E E E E

ndlungs-Unkosten, Salaire, Reisen u. Provisionen 32 051/31} Fabrikations-Konto . .

962 020/39 Credit.

——— 224 4898

P r

M I e a Ls És 20 998/19

Abschreibungen . . .. ; 22 694/88 Saldo __148 745/04

224 489142 224 48942

In der Heutigen Generalversammlung wurde die Dividende für das Ges. abr 1895/96 auf hundertfünfundzwanzig beziehungsweise zwei nserer G _ Reichsmark ute Aktie festgeleci t kávn

dieselbe voin L, November ab bei der Kasse unserex. esellschaft in Empfang gènommen werden. y ern: : llvertr. Vorfißender,

Der Anf n O Ei besteht aus folgenden ‘Mitgl : ilh. Hilgers, Köln, Vorfivender, Jof. as Aachen, er {. Neuß, Thom. Heimbach, Düren. er Vorstand.

Jof. Helmus, Münster W., Wilh. Linden, : Carl Rauhaus.

Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rechnung zur Genebmigung. -

037]

Die Herren Aktionäre der unten genannten Aktien- Gesellsh2ft werden bierdurch zur diesjährigen ordeutlichen Menerüvertamang auf Frei- tag, den 27, November 1896, Nachmittags 4¿ Uhr, in den kleinen Saal des neuen Börsen- gebäudes zu Breélau eingeladen.

Gegeuftände dex Ens find:

I. Entgegennahme des Geschäftsberichts, Ge- nehmizung der Gewinn- und Verlustrechnung, der Bilanz und der vorgeshlagenen Gewinn- vertbeilung für das abgelaufene Geschäftsjahr, Ertheilung der Decharge an den Aufsihts- rath und den Vorstand der Gesellschaft.

IL, Wohl von Mitgliedern des Ausfsichisrathes

(§8 17 und 19 des Statuts).

ITII. Wahl von drei Reviforen 33b. des Statuts).

Diejenigen Aktionäre, welche sh an der General- versammlung betheiligen wollen, haben ihre Aktien nebst einem doppelten Verzeichniß späteftens am 23. November 1896

in Freiburg in Schlefien in dem Geschäfts-

lokáâle dis o s Ener is i ei dem efischen Baukverein in Breslan (bei den Herren Gebr. Guttentag in Berlin bet den Herren Georg Fromberg «& &o0o. zu deponieren.

Das Duplikat des Verzeichnisses wird, versehen mit dem Stempel der Gesellschaft und einem Ver- merk über die Stimmzahl des betreffenden Aktionärs demselben zurückgegeben und dient als Legitimation zum Eintritt in die Versammlung. Formulare zu den Verzeichnissen sind bei den vorstehend bezeichneten Hinterlegungsstellen in Empfang zu nehmen: Volle machten müssen mit 1 4 50 & Stempel versehen sein, und wollen die Herren Aktionäre dieselben thunlichst zuglei bei Deponierung ihrer Aktien mit einreichen. er Geschäftsbericht, sowie die Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung des leßtver- flossenen Geschäftsjahres werden zwei Wochen vor der Generalversammlung in dem Geschäftslokale der Gesellschaft zu Freiburg in Schlesien zur Einsicht der Aktionäre ausltegen.

Breslau, den 24. Oktober 1896.

Der Auffichtsrath

der Actien-Gesellschaft für Schlesishe Leinen-Fudustrie

(vormals C. G. Kramfta &@ Söhne). Dr. G. Websky.

[44632] Actien-Gesellschaft Maschinenfabrik „„Deutschland“/

zu Dortmund.

In Gemäßheit der §8 19, 20 und 21 des Statuts werden die Herren Aktionäre hiermit zur drei- undzwanzigften ordentlichen Generalversagntm- lung, welhe Freitag, den 20, November cr., Nachmiitags 3} Uhr, im Hotel Undenhof zu Dortmund stattfinden wird, eingeladen.

Tagesorduung : . Bericht über das Geschäftsjahr 1895/96. . Vorlage der Bilanz ‘pro 30. Juni 1896. . Bericht der Revisoren. . Ertheilung der Decharge. . Beschlußfassung über Vertheilung des Ge- winnes.

f. Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern.

g. Wahl pon Revisoren.

Laut § 20 des Statuts ist dec Besiy von Aktien \spätesteus S Tage vor der Generalver- fammlung beim A. Schaaffhauseu’schen Bank- verein in Köln oder in Berlin oder auf dem Bureau derx Gesellschaft in Dortmuud nach- zuweisen. :

An den benannten Stellen ifff der Direktions- beriht 14 Tage vor der Generalversammlung zur Ein Gt der Herren Aktionäre aufgelegt.

ollmahten find fpätestens am Tage vor der Generalversammlung auf dem Bureau der Gesell- chaft einzureichen, woselbst auc die Eintrittskarten zur Generalversammlung ausgehändigt werden.

Dortmund, den 24. Oktober 1896.

Der Auffichtsrath.

[45059] Roftocker Bank. :

Gegen den Talon unserer Aktien wird vom 2. November ab eine ueue Neihe Dividenden- \cheine für die zehn Rechnungsjahre 1896/97 bis 1905/06 ausgegeben; wir bitten, solhe unter Ein- reihung eines Nummerverzetchnisses au unserer Kasse in Gmyvfang zu nehmen.

Rostock, Oktober 1896.

[44590] Maschineunbauanstalt Golzern

(vormals Gottschaid & Nögli).

Die durch Beschluß der Generalver/ammlung unserer Gesellshaft von heute auf 99/4, = Siebenund- zwanzig Mark festgeseßte Dividende auf die Ge- \häftsperiode vom 1. Juli 1895 bis 30. Juni 1896 kann von den Herren Aktionären sofort außer bei unserer Kasse in Golzern

in Dresden bei Herrn Ed. Rocksch Nachf.,

in Leipzig u. Berlin bei Herren Frege & Co.,

in Grimma bei der Vereinsbauk gegen Rückgabe des vieruudzwanzigsten Dividenden- [Neues während der gewöhnlichen Geschäftsstunden n Empfang genommen werden.

Golzern i, S., den 24. Oktober 1896. Die Direktion. Rud. Kron.

[44591]

Maschinenbauanstalt Golzern

(vormals Gottschald & Nögli). Infolge der in héêutiger Generalversammlung stattgefundenen Neuwahl und der hierauf vorgenom- menen Konstituierung besteht der Auffichtsrath der- malen aus folgenden Mitaliedern : dem Unterzeichneten, Vorfißeuder, Herrn J. Nögli in Drésden, Stellvertreter des Vorfitzenden, errn O Frege in Leipzig, errn Konsul W. Knoop in Dresden,

Herrn Kommerzien-Rath A. Fischer in Bauten, was hierdurch nah § 18 des Statuts bekanut ge- macht wird.

Golzern i. S., den 24. Oktober 18396. i Der Auffichtsrath der Maschinenbauanftalt SGolzeru (vormals Gottschald & Nötli). Dr. Lohse, Vorsitzender.

[45038] Augusta Victoria Bad & Hôtel Kaiserhof Aktien Gesellschaft in Wiesbaden.

Wir beehren uns hiermit unsere Herren Aktionäre zu der Dienstag, deu Lk. Dezember 1896, Nachmittags 4 Uhr, im Hotel Kaiserhof zu Wiesbaden stattfindenden Erften aufierordentlicheu Generalversammlung höflichst einzuladen.

Tagesordnung : Neuwahl des Auffichtsrathes nah § 13 der Statuten.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre berechtiat, welche ihre Aktien spätestens am letzten DOpE Lng o vor der E vor sechs Uhr Abends ei

der Gesellschaftskafse in Wiesbaden, dem Bankhause-B. Berlé in Wiesbadeu, B. Berlé in Frankfurt a.

Main, angemeldet haben und sich durch Doriegung ihrer Aktien üund Uebergabe eines Nummernverzeichnisses legitimieren.

Wiesbaden, 27. Oktober 1896.

Der Auffichtsrath. Philipp Helfmann, Vorsigender.

[45026] Glacé-Lederfabrik Mühlburg in Baden vormals R, Ellftätter

Karlsruÿye—Mühlburg. Bilanz per 30. Juni 1896.

Activa. M Rohwaaren, Halbfabrikate, fertige Waaren und Materialien . . 635 277 O und- Liegenschaften . , 393 724 J Annen und Utensilien 52 278 Kassa und Wechsel 10 795 Debitoren 202 961 Gewinn- und Verlust-Konto : Verlust-Vortrag pro 1. Juli 1895 31 699.09 Verluft pro 1895/96 , 18 731.25

50 430

1 345 468

P Aktien-Kapital Kreditoren . .

725 000 620 468

1345 468

Die Roftocker Bauk. Ko sel. M. Weber.

(45029) Actien-Gesellshast für Maschinenbau und Eisenindustrie

zu Varel a. d. Fade. Vilauz am 30. Juni 1896.

Debet.

A 81 585/13 50 099|— 4 072/27 78 320/89 2 760/80

56 921/71

An Immobilien s dib iR Maschinen und Einrichtungen , Effekten, Wechsel, Kaffa . . ..

abrikate und Materialien . .

odelle Debitoren . . . . A 117 497.49 60 575.78

SEVEDITOLEN. » alu

273 759 Debet.

Credit.

ÁÁ

Per Aktien-Kapital 185 220 Aktien-Einlösungs-Fond . . 462 Reservefonds 82 141 « Dividende, nicht erhoben. . . 111 Gewinn Cs b 825 Dividende 2940 Aktien

à 1,50

M 1, Tantiòme, Auffichtsrath und Trt Li e O GE Saldo-Vortrag. . .. „y 9541.44

6 9 825,23

A 4410.—

Verlnft-Konto.

Gewinn- und E

Ee L ——

M s

An Unterhaltung der mobilien . 458/72 Unterhaltung der Einrichtungen 1 531/70 Löhne, Salair, Unkosten . . . 80 017/14 e l N 48 169/41 rNobrimere 07-760 . e. 463/60 nto-Dubio ë ¿ 325/95

insen .-.- . - . 382 er ewinn D ck M « è 5 825 25

Per Uebertrag aus 1894/95 , . Dividende, verfallene « Fabrikate

* . . . .

C E E E E E E E

137 173

137 17375

[44341})

1) Vorlage des Geschäftsberichts Gie sowie i

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu der am Samstag, den 14. Nachmittags ‘D Uhr, stattfindenden fünfzehuten ordentlichen Generalversammlung cingeladen.

Tagesordnung :

Gewinn- und Verlu

nds, ahl des Auffihtsraths.

3

Die Anmeldung zur Theilnahme an dex General- versammlung und die Entgegennahme der Legiti- mationskarten haben nah § Statuten und spätestens drei Tage vor der Generalversammluug Brauerei zu geschehen. Freising, den 25. Oktober 1896.

Freisinger Aktienbrauerei Freising.

im Bureau

Der Auffichtsrath. F. S. Geisler, Vorsitzender.

ovember cr.,

rechnung pro 1895/96 und Verfügung des Reingewinnes.

2) ntlastung des Aufsichtskaths und des Vor- a

15 Ziffer 3 der

Bilanz,

unserer

(60) Bekanntmathung.

Snfolge heutigen Generalversammlungsbes{hl: wird der Kupon Nr. 11 der um ne NS Aktien mit 4 100, der Kupon Nr. 15 der Stamm- Aktien mit 4 60 vom heutigen Tage ab an der Gesellschaftêkasse und im Bankgeschäft von Friedrich Feuftel, hier, ausbezahlt. :

Bei der heute vorgenommenen Verloosung der ausgegebenen Schuldscheine wurden folgende 6 Stück: Nr. 12 26 30 33 103 122 gezogen und erfolgt deren Nüekzahluug mit 4 510 pro Stück am A. Juli 1897 gegen Ns der Schuldverschreibungen ivit Kupons und Talons bei der Gesellschaftskasse in Bayreuth, Mit dem NRückzahlungstermin erlischt jede fernere Berzinsung der verloosten Schuld- verschreibungen.

Bayrenth, 27. Oktober 1896.

Der Uuffichtêrath der

Bayreuther Bierbrauerei Actiengesellschaft. Der Vorsitzende: A. v. Groß.

[45024]

Vilanz pro 31, Auguft 1896,

Immobilien- und Mobilien-Konto Vorräthe

724 174/02 26 300|— 192 758|—

M Ta

943 232/02 Getwinn- und

Verluft-Kouto.

A 300 000 540 529 102 702

943 232

emen

Aktien-Kapital-Konto Diverse Kreditoren Gewinn- und Verlust-Konto .

D

Ma

Unkosten, Malzsteuer 2c. . . Abschreibungen und Tantièmen 2c. 1009/9 Dividende von 4 300 000

Der Aussihtsrath der

terialien

4

Bayreuth, 27. Oktober 18

| 159 528/47 170 849/48

72702171

30 000/;—

M

33 080/12

Per Bier-Konto Brauabfälle

433 080

96. Bayreuther Bierbrauerei Actiengesellschaft.

Vorsitenter A. v. Groß.

1896 Juni.

Deb

1896 30. Junt.

30. [AnImmobilien-Konto

[45028] Vereinigte Dresdner Strohhut- «& Feder-Fabrik

(vorm. Fiegel & Löwiusohn und Ernft Waguer).

Activa.

abzüglih Abschreibung 1% .

Bilanz-Konto.

M. 461 326 4 613

FPassiva.

4 « Lal 1896 M 10 30. | Per Aktien- 3 456 712/801] Zuni. Kapital-

« Strohhut-Nähmaschinen-Konto

abzüglich Abschreibung 20°%/o . Maschinen-Konto

4 980

4 462 608

5 070 1014

1216

abzüglih Abschreibung 159% . e Inventar-Konto

abzüglih Abschreibung 10% G Ha atten Santo Bestände an Strohgeflechten, ian ar rbgt o Garnitur- rtikeln, Nähgarnen, fertigen B D und rucksachen „Betriebskoften-Konto Bestand am 1. Juli 1895 an Metallformen und Chemikalien Neuanschaffungen von Formen

Abschreibung

Beftand am 30. Juni 1896 an Formen . . . M 773.80 an Leim und Chemikalien . . 162.90

6196

55 Konto . . | 604 000

x ypothek.- 75 onto D 10 « Kautions- Ea Konto . . 15 Perfonal- 70 onto

85 Kreditoren

6 000

929 12 904 2 570

15 475 1 547

55 x inkl.Bank- D \{uld . 87 Delkredere- 35 Konto .. 59 e Tantième- E Konto .

Konto für nächste Saison Ausgaben an Reisespesen, Arbeitslöbnen, Modellen 2c., welche erst in nächster Saison zur Verrehnung kommen . .

« Personal-Konto

Debitoren

Wechsel-Konto

Kassa-Konto

Kautions- und Effekten-Konto

Gewinn- und Verlust-Konto

Unter-Bilanz am 30. Juni 1895

Verlust

125 159/62 17 016/28

8 385

93 690 10 217 2815 6 000

142 175

Dresdeu, den 30. Juni 1896.

770 173/87 770 173

Die Direktion. L, S(hlesinger.

et. Gewinn- und Verlust-Konto.

An Agio- und Dekort-Konto .

« Ortskrankenkafse-Konto

»„ IÎInvaliditätsversicherungs-Konto

« Reisespesen-Konto

Handlungsunkoften-Konto

*Auftóan ehalte, Steuern,

araturén-Konto - Hausérträg-Konto

der Bureau-Unterhaltung,

| : g E " Pee enadies Bankzinsen und Provision My

7? Repataturen, Steuera und Hypotheken 6 © 643.12

Einnahmen an Miethen. ,„

« Konto pro Dubiose e Ste i Konto Tanti&me-Konto . .

« Abschreibungen

2 820.50

auf Immobilien-Konto 1% . .

Maschinen-Konto 15 9% ventar-Konto 109% . riebstosten-Konto für

Dresden, dea 30. Juni 1896.

/ Sa inen-Kento 209/9

Formen .

M S M 3 015/99

2 725/84 1 606/15 9 690/85

33 520/48 6 83051 836/82

2 822/62)

1461/62 465/75 2 000|—

4613/3 10141 9929| 1547/5 8 517/46

16 621 [81 598

Die Direktion. L. Shlesinger.