1915 / 126 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[15349} Aktiva.

r Ra

15365]

„Bilanz der Fnternationalen Bank in Luxemburg tipa,

Maschinenfabrik Eßlingen.

Bilauz auf 31. Dezember 1914. Pasfiva. | s i E M a | 7

Allgemeine Deutsche Credit- -Anstalt.

Ref der

es

am 34=, Dezew E E s 4 911 254/73}] Aftienkonto Banknotenkonto ab Tresorkonto

aetlDverrt

[0632] [! Î | Ï

ber „O14.

Immcbilien u. Mobilien Vorräte an Material Halbfabrikaten u. Fa- f brik Ten s Z i DE E \ ) Aktien Fa ital ber H Zürtt j Ï ou

Ftvici a i Ï LeTTrtcttate- j Ï

18 213 972 ftienkonto ¿ Obligationen und

Zinsen

R non Don chFLDULDCTIC

Pasfiva. b OOO O0 î E —— S 9:0 000 1 000 0007 62

heute erfolgten notariellen | 0 | Auslosung von Pfaudbriefen | Anftalt sind folgende zur Nü; ablung j 47/50 . Juli 19145 atioagen worden bunaer f 92 958/195 | * Pfandbriefe Ser. _VEHE. | Konto für Ne nd | | | Lit. 509 M: 198 217 927 1042|" Lom! A K

Lombard I12 627 85 SORIO

LULGE

Kassakonto i

unserer Treforko nto (i Daf am | Wecbselkonto 3 19 ( )97 494 93 | Effektenkonto 58 570/32

2 “us 25 000 000|/-— Da)

ständig |

"O O00

uw

DTO Ko 129 14 1094 DI 604

t g 2 i

Nese

000 M

Rontiforrenti , . . [38 2: LE Depositenkont, j E j F Ï

È Bfandbri: ce Ser. X. D G d é ‘T3 ratienToI! i (0 439 K O Î G B E “n s Nyalfont

j

Ï j E7 ÏOVOO i ï

Bfandbriefe 5% O x O00

4 arimili arun be 1

aw tr i É rif eiger i î f

eg ag argen P

HOÄS E Lai Sz N

neen: I M A Q A I S A R R S T 2) Str H T

Ea Paas N P A A E EIE OIENE T A PEPR E E Bebra

ai fie bea ira aci i F

r A T V RIE

I E E U) AC O A Lr (E U

Lt an S CBRE S AGURE Di Oi I

Daben

Bremen 915 | 5V2 » Q f T De j

G eretinsSIiage L j

s Vorftand.

R tyr DEN ¿)ELTCA

} DETT, F;ahli ingsterm ine aeschlofienen Bfandbr Ti

diefer seit thr em

e

enntevi

nsichtoka R j 9/85

o

der Berzinfung aus zu erh ben. “| ershiede .__@

qs j 5 f Kia Leipzig, den J, M at 1 DLD. Î 1 ftie nu bers! [E bun

O „alp FLCLI L

Bremen | Allgemeine Deutsche Credit-Austa E _ NVerlustsal©o aus früheren r beeidigte Bücherrevisor Der Auffichtsrat. |

Ì y ch Ï Ï aaem l f j 83ablung r Divideude vom 31. Mai ab gegen Hu Dividendenscheins 9 it 4 24 f ie Ak

gung des s 2 : 2 i 4ltie in Bremen | r Vank für DSaudel und Gewerbe [15355] |

119 508/20 180 6ái! 97

300 150 17 Hugo Noeder.

- » T4 "A F N a [i Im

ve

Aus dem Auffichtsrat if ift dur L Cölu- Riehl1, den 28, Mai 1915, Der Vorstaud.

T R g L uLgeiMIeden 9 onsul

feit threm Rückzablungsterinine von der Verzinsüng ausgesh!ossenen Anléhnsscheine zu erheben,

Vierte Beilage sanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

wiederholt aufgefordert, den Betrag diefer

Leipzig, den 17. Mat 1915, Commuital-Bank des Königreichs Sgchseu.

Frankfurt a. M.,

Die Unterzeicnete Frau!fuart a.

n bescheinigen die Uebereinstimmurn N., den 5.

1 382 858/70

im März 1915,

Die Direktion der Juternationalen Bougesellschat.

Behrends.

Mai 1915.

Kölle. g vorstehender Bilanz mit den Büchern der Gesell s{haft.

Niefe

Die Mitalieder des Aufsic{t2rats.

Hetnr. Flinsck.

S. H. Wormser.

1 382 858/70

in, Di n 1. Juni 1915 _Berlin, Dienstag, I den Î. Juni O5. e/ Tre G L 1 Inte tersuc tei U ngsfache n. T 6. Grwerbs- un d L ch 7 2. Aufgebote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. & ) Fentlî cer n ei Cr 8. Unfall. d J: b L ° ngen 2c. + 9 Ranka! m v ch but V 5, Kommanditg f Aktien u. Aktiengesellschaften. Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 , 10. Berschiet Bekanntmachu [15369] „Rechnungsabschluß am 31. Dezember 1914. [15373] ndit (l- n j Internationale Baugesellscha 9) Kommandi gese Gesamt- Gefamt- Bestand Ab- | Bestand G t, fa g E a y Hfkti d an?ckcha! 1ng09 abschrei- Ï Q InNUuUar 2 11 Ian Ï 4 T r tbunaen Ï tanuar î V t R idi A ¡s x c i 2 haften auf ien un Vermögen. wert bis | bungen bis | a mier Éads Ÿ F Tw L915 sammlung E: O 2 Ï 1913121 De 913 u L WEIMATISTAaDT E i Attienge sellschaften. 31, Dez 1913131. Dez, 191 auf die Prioritäisaktien mit 9 M f 2 #4 [s #4 et b “K #Æ# |S “A 257 und

Fantideia ber den Verlust | Grundstücke ¿ 349 551/73 i 349 E e A e , BuE N (3) auf die Stammaktien mit 9

j zier n sich a z Baulidbkeiten l 012 814/22 127 814/22 389 000 199 (44/1: 30 L10j 1 000 000— e M n

E t N I aus|[hließ- Gebäude und Baulichkeiten ) Cs 141951768 392 517681 1 027 000|— 170 736182 157 736 821 1 040 000|— | F„it4o\sat Die Auszabluna -orfolat

u ErG ung 2. Maschinen und m schi: ee Anlager F G -) 9 21 na » Q 3 ) D 805 92 BR 239 02 1 L Le E E BEA 5 E „ou Kabelwerks- u. Walzwerkszubehör 29 159/02 S8 daa Le LEA 21 OI7IRA n 01760 1 [heute ab gegen Einliefery C. A Gesaumtinventar d ib 4j 163 696/74 i 1 G L 21 Tae Ol , dendenscheins Nr. 32 der Prioritätsaft "G1 «M Elektrishe und Gazanlagen s 49 7 Da A Á S G OS A E [und Nr. 40 der Stammaktier / Communal-Bank Heizungs- und LWafjerleii ing 8anlagen 77 931 0 d 130 IS L | i O 0D “4 i ip 66 1 der Masi Deutschen Vereins- ¿8 Qunigreima chj W-rkzeuge. und Modelle i 6 794/15 9 (9S1L9 a] ALLIEE EAEAO bank in Frankfurt a. M des Ro0nigl cis Sul jen. Laboratorium und Meßinstrument 21 S E a j TEE S bei Herrn E. J. Meyer in Werlin / Bei der heute erfolgten notariellen Aus- Patente, Muster- und Markenschuzrechte 100 000|— | | Noßistraße 16 : losung pon Aulehusscheiven unterer Beteilig zun gen 6 145 700 Ï | j j be Herren M. M. Warburg ck Go Bank sind folgende zur Rückzahlung am darauf noch nit einaezablt . 46 500 | | | 99 ZUU DHamdburg und Juli 1915 gezogen worden i Robmc ur e | j 2244 7956/98| bei der Bayerishecu Vercinëbanuk ä Anlehussheine Ser, VEL. Lassen! Beh | | München. Eut. a E L 400 017 7767 Dato g | 13 028/03 | Frankfuxt a. M., den 28 1005 1027 1045 1169 1412 1704 Wechselbestand y j | 26 992/20 Der Auffichtsrat 716 I 75d 9 2494 2 254 Ï i | j 129 Ritter Sat C ç Lit. B à S600 c j Dastgelder und Wert1pa) | j As A TIAA [Tel Ï ; 1 Q 105 I B58 N Bank fauthaben j j | n 6 411 ¡44 9736, j 09 (16 | Außenstehende Forderun . | : y evo L A : 3487 O | Bürgschafts|chuldner í s i die lia A ‘iede erren VDampilmicpp ) 4 "E a ck 82 978 701132 \ elollshafi Anleynsscheine Ser VIEE. | ; 454 +— e 2E AE See | chi fahrts.G elei matt Litt. AAà 5000 4:34 198 349 414 | ) _— : h | BE AMSE « nao ililod ¡u Düsleldorf. ; ° És 10 l 9060 ir 310: 52 | 347 6517 98H 31 154 519147 3 950/471 8 668 342 (0 px Lit A à 1000: 109 111 200 245 | | 3 T3 1 044 1/791 2. 1160p 4 4 # (0 R 4 280 510 514 542 ) 846 998 I n B A (Finladung zur ordentlichen General- | 53 1922 1956 13514 : Berbindlichkeiten. 600 000 versammlung am Dounerêtag, den Q 7 is 901 Aktienka pital L L | / 070 Y 34 124, Juni 1915, Nachmittags U L x 8 é Nüdlo j i V D080 ¿ tel E e L ( e 2480 O5 2945 Gefeuliche | [ 20 000|— 4 Uhr, im Hotel nh: bie N 73 3399 3369 340 Talonsteue rrüclag | 100 000|— | Bismarkstr. 102 24 3440 3491 3535 3600 3( 19 Budde | 98 632'87| , P s Ss : i d T2 ) 961 98 e c; 120 ¡ 1) WBorlage 1 j 0 41229 4245 4969 | Bürg g\haftsglä big s 144 | winn- und Verlustrechnuna pro 1914 M L S Ms fs MEEA Meins inn Ï L EG ind (Œrstattuna DET Ges Gi t8beric [8. | N aSts } 11 | 136 9658| ns 5 N,5 47 ui s - Ada NDETATt Lit. D a 500 : P gewinn in 19 : [_1 032 156/50) 1169 125/14) an ¿7 N e ap eDien A j ALAE Ea S —— m Iun 9 t «G, “L Ci j I“ - 1 | | welcher wte DeTI | EA DAN Uebershusses teilun ber * Q [fredererüctsage j AOU O -ck Gntlaf tuyg an Auffichtsrat ur r l 16 i 5 7 tür Talonsteuer ¿h 10 000 tand ( 1 N idende- auf ¿#6 4 250 000 | O O A 3) Auslosung von Schul? Sre T e, A ticbit E Uitien ny n N Düsseldorf, den 28, * L i Gew innantei des Aufsichtsra : E L L&IOS De D 3} °/) Anlehusscheiue Ser. 1X, Gewin af nene Nechnung | 167 112/64 Des Boritan vit. A à 1000 M: 269 E E I TI69 1951T4 i E 098 1142-1425: 1572 1275 E E [15394] “200 290 3049 3107 3320 i 8 668 342/76] A.G.MönchebergerGewerkshafi. E 2010 4024 450) 4) GVewivn- und Verlustrecchuuug für das Geschäftsjahr 1914. Haben. Zur ordeutlichen Generalversamm- Et. B A 500 E: Î i Iftic d i: unserer Ge Í O 4 Í j j 6 A | 9 b A rung werden die Üklktonare un! 35 876 1046 10 j Inf | 68368012 | No1 rtrag aus 136 96864 | lellshaft auf Sonnabend, den 26. Auni, 2 1 8 f | 3868 950/47 || Brattoerti ) 084 78 Nachezmittags 4 Uhr, i Geschäft / 9 125/14 Len acheberg - Stra || —— | gebenst eingeladen. 21% [1 ¿a1 2 Tagesordnung : j 26 Haunover-Vrink, ) Bertcht des Di orstands und des Auf- S 10! f E ARA “fts L àts Ü ibe den GWiand S Ler» E N E Nes Hackethal-- Draht: und Kabel-Werke 9d S a ae N. Plat 2) Vorlage der Bilanz un i L e Eh Geprüft und mit den ordnuvgsmäßig geführt Büchern 1n Uebereinstimmung gefunden und Berluftkontos.

D Tit Hi} L U dis RZ q es? » R s A i immt, sondern dur Ri Vaunover-Beriuk, den 4. Mat 4 O i e ) Beschlußfassung über die Verwendung Ls ótii betra . F. Dessau, Bücherrevisor. des Meingeroinns.

)minalbe ag [Ll 4 Ï Ó [ 5 n Tite ert 4 Î 4 d 11 i » (6, C47 Be Tf

R tiá ia gegen Einliefe: n der Z1samme! isegung des Aufsichtsrats ist et ung nicht e fis g S 4) Erteilung der Entlastun( r Auf- e E er : au 63 én ini Vie auf L694 für die alten Aktien und S °/ fär | die “junge 4 Aktien festzeseßte Dividende für das Gesch( stsjahr fihtsrat und Doritand q S li das gel adi d | 1914 gelangt voa heute as mit 4 160,— beiw 4 8O, für {ede Uftie an unserer Gesellshaftskasse, ferner bei der| x5) Wahl zum Auísic htsrat L. Ju d NA | Commenh: und Disconto-Bauk in Beriin, Hamburg und Haunover und bei dem Bankhause Ephraim Meyer &| «C- afsel, ten Junt 19 in unserer Kasse oder n ; F i der Allgemeineu Deutschen | S9ha in Sanuover zur Auszahlung Der Vorsitzeude des Auf fichtsrats der Credit Anstalt E Duiúia i c Haunover-Briak, 29. Mai 1915 A. G. Möncheberger Gewerkschaft : d a e E 0 V {f À î C E on G nhbel deren sämtlichen Filialen ur Der Bus | ugo Kint Depofitenkafsen, E t Lo G U L E, E Ei R da gas i der Direction der Discouto- | 11-2791 » [154 4 I 1 P B Í p F „e S7 Getellsmaft in Berlin. Vrenren, Juternationale Bau- Gesellschaft. Ges¿lsdast für Brauerei. sar n DrRA G t rant | Attiva. B i A B Spiritus- und Preßhefe- urt a. %., Mainz Saarbrückeu Pn _ s i » eus uis e

Wiesbaden, 2 1965 * |®| Fabrikation vormals G. Sinner

Q Kassakonto: Barbestand . 126/34 SURLDE talko nfo: 7 avrizatton vormals G. X i i der Oberlaufißer Bauk in Zittau | Xal\alc v 1 StiF Priorit 31 V Ra Ti fels

d deren Filialen in Löbau und Mobilienkonto: Vorband ene Mobilte 7 l 10500 Stück Prtforità M 1 he-Grünwinkel. Neuge ropa i. Sa, Kontokorrentfonto : Debitoren 10 208,20 690 S nd as. 000, —. LOR L 4 °/) Obligatiousanleihe vou 1896. r Bereinsbauk in Zwickau und | Hypothekenkonto : Guthaben in Hypotheken 197 375/82 9900 Stick Stam: naktien s E i ais Hei der beute vor dem Großh. Notariat deren Abteilung Dent Zel «& Immobiltenkouto : E L in O ed 600, Ste git Es __ 1 Katlörube V s\tattgetundenen zehnten Aus- Schulz daselbft, L O, in Fun surt (1. i 1 883 903,45 Kontokorrentkonto: FKredttocen G 1497 3713| losung wurden nachstetkende Nummern pi j b. ruuditüde tin Frankfurt à. M. Hyvotbeke it etrag der auf den P2OAnBN * bel der V ogt ländischen Vank in inb Uugeduns F C 196 387 17 L ‘Îi Ve bilie: i baft Be L A nid E O R965 94 gezogen z i 2 4c 1000 PVláuen i D. E a Filialen B orz Tia außechaló “Me R 7 S evBr o rid 0 E be N Dioiko: LEN S0 aide ‘u i6 ] Y H 41 [i ZLLHi OLdiillse e l aerdobene WVtvidende U it. A: Klingenthal S furt a. M. . : 362 719,79 | 4 37301041 | Reservefondskonto: Bestand desselben 290 000 8 21 26 60 82 80 49 157 t d » c & J Mor 4 ber Ra 17 l Qi 61 Í {1 n Empfarg ge len E Konsortialbete Mng s: ‘Anteile an diversen 8e- ¿ Oen 4 ry “ili E e Did E Le A An S L 42S at früher, teilweise 9ren auge vftén, : Philip olzmann & Cie, G. m. b. H.: E E. Qo 2) e S l 10RD IRR I 25 20S 290 910 DL( D2% Da DID ur Zahlung jede noth nicht präseu- int : 5 000 000.— Gewinn- und Verlustkonto: Reingewinn | 1 142 857/88 (14 750 7 6 793 757 798 788 BE 529 tierten * fe 17 ge 910 920 9 6 YGS trerten Anlehnsfcch i Ab die an Mitglieder det Geschäfts- G Da TGOE 07 1092 1098 1103 F . ( v 100 p Ÿ 1053 4 69 1593 197 leitung der &. m. b. H, für deren Amts- j E 1123 1151 [201 1217 122 1254 1267 i 500 M: G Le 1 4 dauer überlassenen Unterbeteiligungen 225 000 4 75 000/— ines 135 : 1436 1465 1473 1501 1507 154 j L H A A ; i 20 DÉGO Des Ae. L Gi Z (6 1436 h E L D Í i J4i 938 Sue As 7 7 1729 4910 Sa 14 037 43516 14 Ui 435 16 1548 | 75 1582 1600. 6042 6049 6357 7106 7331 7845 T7489 Soll. Metvinn, und Verluffkovto L014, Haben. 10 Obligatiouen à M E E 361 7942 7977 §551 8671 93 Rel ——— h E 15 16 36 49 56 8 104 110 123 (1 61 (943 T97/ 01 9300 A A Ab [S] 2 129 16 iee Dey G 914 988 222 )331 E An tintafiégtokio: E Steuern, Bureau- Per S düvarteag! Geéwinnvottrag aus dem N 351 93 411 428 447 486 491 493 512 Oie S kosten, Porti, Drüeck N 108 707/23 hre 1913 E 989 027,94 [9 08 625 656 670 691 70 Lit  1000 e: 215 1348 091 2830 rudcita (Ui 1 Fa re T Se u E 519 : 20 j 24 608 625 G56 (d 70 G91 (05 Ae: 219 1208 3045 967g | Unterhaltungskonto; Ünterhaltungskosten der Immobilienkonto s A o TE 2 720 789. gi 7 90 à 900 M M E Häuser é 16012/09) , Zinsenkonto: SaldodervereinnahmtenMketen E 7 R gezogenen Obligationen gelangen 2917 3013 36 41 176: Hypothekenkonto : Bezahlte abzüglich der und Zinsen nah Abzua der bezahlten Zinsen 19 192 65 ab 1, September 1915 al pari jur Lit. AA 4 L Bs er. T eingenommenen Hyvotbekenzinsen O 110 753/15 « Konsorttalbeteiligungskonto : Gewinnsaldo 109 538 11 Näckzahlung: r: AAS C0 M: 9 1719 9381 | « Provisionskonto : Dedite Provisionen . 4528/39] Philivby Holzmann & Cie., G. m. b. | | bet den Herren Straus « Co-, s 43 4 1000 M: N « MNeingewinn , . E k s Ei 1142 857188 Gewinnanteil nach Abzug ‘des Anteils Tue aat Karlsruhe, 3912 4143 4274, | z 668 5900| Y Ï Lit. B à 500 46: 477 860 1011 1012 Le G | bet der RNheluüischen Kreditbank in 3416

Mannheim und Karl&ruhe,

bei der Süddeutschen Diskouto- Gesellschaft in Mauvnheim,

bei der Gesellschaftskasse in Karls- ruhe-Gröutwinkel. Karlêruhe-Grünwitukel, den 22. Mai

1915.

Die Direktion.