1915 / 126 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

erlin. : 725] Galauterie- u. Spielwarenges<hüäfts ! verzeiGnls n der Gerihiss{reiberei | 112 Uhr, vot dem Könialichen Amts. | rechnung des Verwalters, zur Erhebung j Bare zel beila e E f ®

în dem Korku r‘abren ber } ? i, wohnhaft D tedergel*gt Bermögen des Spar- und Creditvereins L OLEE E H n E, | gerichte bierfelbst; Zimmer 15, bestimmt | vou Einwendungen gegen das Schluß- Ï G G E : Je lay 1 det Frau Ville, wir! auer, den 19, Mai 1915. Neurode. dén 17. Maï 1915. | verzeichnis der bei Verteilung zu

erlin-Ost e. G, m. b. H. in Liqu a Ul tung des SHiußtermins bie Der Gertchts chreiber | y j Ü Ï n > d zu ; è . . ‘s e Berlin, Frankfurter Allee 119, i | dur aufgehoben des K9 late Abl ts. j des Ct (rag mi O ee v tsen über die D SAnzCTnCcTS ind“ Königlich Preußischen Staatsanzeigers

S e ¿nt ben O ant GEI Pa Es ce A919 i e L TLLLS —— |niht verwertbaren Vermögensstüde der Bormi ittags 10 erng s : tóniglichet Amtëgeri<t. Abt. 11. Kalkberge, s, [15435] | n ddes (15437) | Shlußtermin auf _ Dienêtag, der lichen nts L) ba T O T / c Ves<hiuf. | ounfkur2verfahren. | 29. uni 1915, Vormittags æ S Dio ) i nt8aerid i citt ve | Freienwalde, Oder. [15730] | In Sachen betr. das Ki verfahren | Das Konkursverfahren äber das Ver- | 101 u vor dem Fürstlichen Amts- A2 Berlin, Diens S den 1. Zuni. P A j i des om 11. Fanuar | môgen ! pes Schuhmachermetsters Julius | gerichte bierseibst bestimmt. s : [ur8t ren über dos Ner- | 1912 zu Woltersdorf es nen Kaufs | | Litiy E “E B eingestellt, da | Zölllenedde, den 29. Mai 1915.

Kaufmanns Emil $ Najenz manns Hugo Friedri wird eine [eine den Kosten des erfahrens ent- | Der Gerichtsschreiber

bir gge | Der Gerichts Warenzeichen. |

N e

Konkursverfahren. tBeT camlat

203462. G. 16218. 127. 203469 20409. | 37 203474

eicuwalde a. O. wird, nahdem | Gläubigerverfammlung zwe>s Abnahme | spre<hende Konkurmässe nicht vorhanden des Fürstlichen Amtsgerichts. [is Monkborst in | des Konkursverwalters Rechtsanwalt |

—_ pap il woa 0 b Bf Gy L, on a F Ì A T Nur F , Ï s M E E O a Konkur s- | t. Zugleich find festgescht: Las DOOE Zwickau, Sachsen [15453] Es bedeuten; das Datum er dem Namen = Dan By S UN YERGILB BAR j Bes<lußfaîung über | Henkys zu Nordenburÿ auf 50 4, seine| Das Konkursversabren über das L f zer Anmeldung, das hinter diesem Datum vermerkte Lan 68 : E e E E J N pes n nd weitere Datum = Land und Zeit einer beanspruchten 1/3 1917 L Sn Giloclia

err | baren Auslagen auf 10,45 4. ; | mögen der Schuhwarenhändteriu Lina Unionspriorität, das Datum hinter dem Namen == den Nordenburg, den 22. Mai 1915, | Emilie verehelichten Grof, geb. Tag der Eintragung, Beshr. = Der Anmeldung ist eine Wolf in K ergea ( Königliches Amtsg erit. | Oelsuer, in Oberplanig wird nah Ab- is Beschreibung beigefügt Vormittags 10 Uhr, r dem haltung des Schlußtermins hierdur< auf- s L/& 101d S Willy Graf 10/9 i 4 imm Nr. 8 Rottenburg, NecKar. [15456] gehoben. T i 203456. U. 2202. 1 i S f 20347 K. s Württ. Amtsgericht Rottenburg. | Zwickau, den 28. Mai 191 ‘Gei Í B f aid ) Vas Konkursverfahren üher das Ver- | Königl:hes Am1sgericht : : L M S i 18 Fris Paar lies Amt mögen des Gustav Holzherr, Kaufe | cinididins S'WRR Ai ties . manns, Inhabers der Firma August |

Tonturêverfahren.

LIDEST

mnpten, Algäu. Holzherr, Marz ufakturwarengeschüäft | ? i L Bekanutmachuu as in Rotte uburg, ift na< erfolgter Ab- | Lllki}- A. Bekanntmachungen 1 mtitaerrtht Sem} j , Ï g des ; Gt» t y

und Nors-

ute aufs der Eisenbahnen.

15473]

Gemeinsames Heft für den Wechsel. | verkehr Deutscher Eisenbahnen Tfv. 200. Mit Gültigkeit von 3. Juni 1915 wird die dur< uns

nntmahung vom 5. Maiî D | fe G J on Maßn« Möbe! ¡händlers Fritz | fri b auf frischen Rhabarber a1

! Saarbrü>eu 2, Triererstraße, | 2 G betánnten M D 1d Auf Näberes entbält die Nummer 44

203463.

I brücken. Konkursverfahren. iréverfahrén über das Ver-

L

anzeigers. Auskunft geben au

Schlußténns Mo bon | Wlligten SO e erten sowie das | z U a4 C E y NAuskunftsburea ier, B of Al randers- i s y vas, as f 5 tarbruden, den 20. Mai 191 Auolun CRLSIAe BEEE f y Y é 203471 M 1031 / A Ey y R O Berlin, den 28. Mai 1915 I A : g | A Oa U h - i ; l q C ‘ar # e P b, L R M % / / ,

Königliche Eisenbahndirektioun

LonkurSverfahren. | [15474] ¡ntontursverfahren über das! Ausnahmetarif für frische Feld KFroÞþper Heil, und |und Gartenfrüchte Tfy, Nr. Dil z it8anftalieu G. m. b, H, | Mit Gültigkeit vom uni 1915 1 | Î » derd lusnahmetarif a auf die ihm ehôrenden Güter He Aufgabe Eilgut auge W : bere<nun nag tr

UT(] DEL Hu H 1 er Dom Ï I 1114 } L 16-4 l } VmILtiCi, 3001 nal Ï j N L baren Bermögensstudelcwie | U in geben die Gi îter rabfetti g xrfümeri ko8metishe Mittel, r le, f "8/1 1915. Paul Sihtermani f N ük | p l ' x ; r WiauDige 1DET ie i fowie das Auskunftshureau, bter, Babnh J l Lt Bleichmittel tär! und | berger Fe 18/5 191 : F | (élagen und die )e- | lera inderplaß. tev ra Farbzusäß ir Wäsche, Fled K f 21 j i j | tung an Die A den 29. iat 191 ; ea R oftichußm Ruß d PVo / j 4 V N | Ç Ì elt Ï R K ZEÌ » 1 D

203472

itung an die Mit- Berlin, at ubigeraus\<usses de E Eisenbabudirektion 16, Juni 1915, 03464

N argarethe | atte L Une m L | [I 475] i rb S fadu Semi lichen | Staats; und Mani. Güter

M E bal Imperatorius

(( btndund ) berhausen 2 das Klausdorf ein Frahtsaßy p: eti M 11 fu nft hon Die Mett C Ï ; « s QeDt s L L Î z s Le Ï L. É i fowie das Auskun! ÆŒ I. D 14. Ferdinand Kayser L} | 5. Vereinigte deutsche i r Dora 18 191 j triebs-Gesellschaft ui beihranktei

na tit j Berlin, en 29. Mai 191 > egall in M L : 9 e, S501 ; it A | Dr. Albert Bernarì Jal emel}, ags 9 Uhr, vor dem Köntalichen | Königliche Eisenbahndirektion TRE n

203465 C. 155282. | 34 203473 D. 13906

034 ZE 16498. | lil ; D ; H A lol n e l n | 7/2 1914. Chemische Werke On li & Co. Aft.

htenl D 1910 | 1915. Ernst Daevers

UTeEV

“riuri, Den 2D, Zal 10 | Chemische Fabrik auf Actien (vorm KFöuiglihe Eisenbahndirektion ering), Berlin. 1

ZB estde utscher Kohleuver lehr. L 203466 Z. 14622

L iUULET

KE F nut pre ames E s ee A L a E. L f Ti 2 Em L ) Cid vis S gi n l r 9 i N ahrmitt C ri<m Dn DE am L ti ili 19) 1 Ï 110 Tbe nen | | 1 R vf A E E i bie a +4 as ftw

C c i z v4 L $ L 4 A Â 44 D D P 4 Sabri fbesizert 5 Richard Meißenburg | fernungen der Hefte und 28 west E 2034.59 C. 16085. P a j Wee E L1 SORZeD zu D [ Hen Norkfehr j kit s j N.

Toraoeclow r Vrüfuna der a

A-OTUO Ci Î Î L a der na

ali anaemeldeten & erungen L in i j ; M e y E E L LOTA 1, Amandus Spring, Benzinwerk

Du, Vormittags | l vetbnet. aßen des Ausnaymetari!t i : Yohimbin-Nassovia Sachsen, e f Q 17 *gese E : ait: 191 “erin f

chet ¡lichen geri ai

i Effen, den 29, Mai 1915, eshäftsbetrie Herstellu 1d Verìt vo Q1 7 Königliche d *isenbahndirekti In, > 1914. Chemis<he Fabrik „Nassovia ( Peiz- und Leuchtstoffe wie von Shmiermitteln. Wa 2h G j 172] A O Reus<, Wiesbaden. 18/5 1915 HEI ( [he Ole‘ und Fette, Heiz- und Leuchtsto}se E R (aft A 7 A C1 U P D p ur 01e Veforderu 01 )ejMaTtSvetrleb: Chemisch Fabr } JCIVEDI l E E : - P N -— E j denburg na< Hohenfkirchen wird Der lrzneimittel,. pharmazeutishe Präparate f Me ga A L » inî "( L er Br DERGI L N s S E G Been! 3 roda. [15 167] j ( Saß des Nusnabmetarifs 29 mit Gül ig- nd hygienis<he Zwed>e “o 203467 . 14644. Miinchen, den 29. Mai 1915. Q TEELINNEEn, (erd vom 1. Junt 1915 ab bis zur Be- | A iorid Lroikorot 508 6 mtänertmta n dem Konkursverfahren über das Vers. endtgung i des Krieges auf 18 c 10 c 202469 r 10692 | T is i; A RI R 14000 4/4 Ï de 486 61 4 b As 2 ¿ 2 eas G E E Ee La Fe Fs L Ä - j C n S ‘P é G » j Z L U A g . R See C iôgen der Firma Mafchineufabrik | ermäßigt. | | Kibo 203480. C. 16494 enburg, WEestpr. 36] | e-Rosboth“, G, m. b. H., in Zeulen-| Oldenburg, den 28. Mai 191:

: „Konkursverfahren. i i roda, zur nähme der “Schluß Großherzogliche AERSEIRD irektion. _ aen | | i S j 44 n dem Konkursverfahren über das Ver ien i ———— Ei , Ô | | f E 4 n des Kaufmanus Alois D Diethelm | [1547 Betrifft: N : ; j i : S - z j ¿2 Nordisch-Niederl s e  E n (S zerty insf bei S<hmeutau ist inf Für die \><we <- Z äudischer Güterverkehr. i; i: S | 2

Amt

L,

n dem Geme: ifi P ot bten | _&U dischen Cisenbahnstre>en sind. für einzelne Verkehrsbeziehungen T (emacren | und Besi ‘derungsarten 2. infolge der mit dem 1. März-1915 in Kraft getretene: i F e ae G: >j rIMmionA 11 7 Ziv as Ls S7 eor, E T D n PD d Gre | Vorschlags zu einem ZwangsergleiSe Ver- | \wedischen Verkebrsorbiurig dauernde und b. infolge außergewöhnlicher erkebr : Hilima ndjaro. s f ihstermin auf den UG, Juni 1915, [verhältnisse gemäß $ 6 “Wf. “(3) Punkt 2 der Ausführungsbestimmungen zu Art. 14 7 3 1915. Chemishe Fabrik Arthur Jaffé, Berli Sermtet 9 Uhr, vor dem Königlichen | des Internationalen Uebereintfommens über den Eisen Dan fra res außerdem : A tadollne 8/5 1918. Es s t wle ; 1 E OERLCARRE S 8G L C 3/6 Ÿ t j T 2 )e]hastsbetirie

täger Bt n f ch I aria a e - s ¿C c j i i s acta Se, 54 i I ende Zuschläge zu den Lieferfriften eingeführt worden. Der Tari! : a 26/6 1914. August Feyer, Moschi, D. O iter N De Gläub ne ide G: | Tolat s berichtigen: ; d Por diele ecm Ore. al Vertr. : Pat.-Anwälte H. Nähler, Dipl.-Jng F. See mtüui<-pharmazeutt} he G na 121 44 S Az n n: Zx i : Ae e190 S n 5 Ï L MIEE «! | j Lz Dil %na Vie L L A. L A7 j x | az jutrage Seite 9, Zusagzbestimmung zum Artikel 14 in Zif ? mann und Dipl.-Fng. E. Vorwerk, Berlin 8W. 11. J] sind fp der : Ge ribtsscreibere i des Konkurs- | neuer Aba Dage Br ri i L 18/5 1915. 22a. 203481. T. 8748. |

s s % i j , g GINIS gers g | gerichts r Einsicht der Beteiltaten nteder- j weer erve enen ata cia T pa wi 7 M86 R De C m ei ftsbetrieb: Ve p 1 N Ss=- un »e Ÿ r uo | x L f geleg t, N. 5/14. r : 7 : Für rat E S 21/3 1914. Carl Everling, Rheydt. 18/5 1915. Geschäft M Vertrieb von NXahrungs- und Ge Donanww ört. z hu C [154232] je H Für Fratau 2 (67) s cx I rox [Nnußmitteln. Waren: Kasfee, Kakao, Baumwolle, Reis, [15433] Neuenburg Wpr., den 25. Mai 1915, als in Wagen- | _ Geschäftsbetrieb: Mech. Kleiderfabrik. Waren: Obst, Gemüse Get tre G u bau E Perren=-, Knaben- und Kinderkleider - SDemuje, eide, Erosrüchte, Sämereien, Futte E

Bekauutmachu: g. In dem $ 3Ve “d n iber Sas No ï | j C E A Abnigl iche 9 Amtéger richt. Stückgut | Tadungen mittel, Honig, iter und Käse

mit {luß vom 21 1 jin Jauer ift aufe Abnal ‘Rar S Bluf | , E [15462] | Zus<iag in Stunden t E ‘s : _ 46 E i y i i 5 1 1gusi 1914 über di es 1 rec) 8 Berwalters 1x ŒrKkok, E E E K 57 2) E a y : 203461. I. 7423. E 203468. R. 19468. 12/5 1914. Wilhelm _Julius Teufel, gart, ; Fabrilanten Oskar Culmaun 11 iwentunaen araon 5 a0 O | E dem Konkuroverfabren über das Ver, | Für M ebergnns auf eine andere Bahn in S{<hweden mit J Necarstr. 189/193. 18/5 1915 19/3 1915. W. A. Pfrezshner, Markneukirchen. “D ogau Ir! rone! » furtnerf 17 i ieiMnte j 07M M x Me L 2 G 2 B E T E S U j der el en Spurtrvoeite de dul S E S d A Z4 94 N | h t - e Geschäfts betrieb: Fabrik chirurgischer, orthopäDit 18 5 1915. « z Z dur Shlußverteil beendet au : ie nut be ren Ve es pu Urne L que. Abe | Nachrichilzh ift zu vermerken: Außerdem gelten bis auf | rIump d or Allzeit bereit scher und hygienischer Artikel, künstlicher Glieder, Artikel | Geschäftsbetrieb: Fabrik für Künstlerbogen. Wa- d l hurá E i g istüde sowie zur Anb; S ubige nahme ger Sühlußrec<hnu E E Verwalters, | weiteres folgende vorübergehende Zushlagsfriflen für Ä für Krankenpflege, Verbandartikel, heilgymnastischer | ren: Violin, Viola, Cello und Vaßbogen aller Art Donauwörth, den 2 tai 1915 | Uber die Erstattung de Tagen E di er [zur S, ebung vor: Sinwendungen gegen | Frahtgut in Wagenladunaen no< den Stationen: 5 17/11 1914. Fa. L. A. Jacobson, Hamburg. 8/5 22/3 1915. Fa. Georg Reß, Leipzig. 18/5 1915. | Apparate, <emis<-pharmazeutis<hec Apparate, hygieni- | und deren Bestandteile, Streih- und Saiten-Fnstrumente Gerichtsschreiberei t . Amtsgerichts, | *ährung r Vergütuna an die Mit | teilu Ain ries der bei der Ber- | Upp! ala, Stodbolm norra, Sto>hoim stadsp Norrköhing, L : Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Papierwaren. Wa- | scher Unterkleider, Korsetts, Wirk- und Stri>waren, | aller Ari und deren Bestandteile sowie Saiten aller Ln f der des Wläubigeraus\Yuses der S Sblub, 2E zu berüdsihtigenden Forderungen Linköping, Mals H, Trälleborg F, Orebro und | Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Veririeb im-s ren: Papier, Papierwaren, Notizbücher, Schreib- und | Gurte und Bänder, Handel in Expertwaren. Waren: | Art, Bleh- und Holzblasinstrumente und deren Bestand- Dresden. s: 1 termin auf den 29, «uni 1915, Vor, | über E e Uns Der Der Hälfingborg Qs e E N K | 1560 pri Wollstoff-Paletots. Waren: Jmprägnierte | Notizblo>s, Postkarten, Zeichenblo>s, Skizzenbücher, | Pflasterverbände, Garne, Bandagen, Bänder, Web- und | teile, Zieh- und Mundharmonikas und deren Bestand ; j j L E Ey ¡tähere Auskünft geben die bele ligten Verwaltunge. Cöln, deu 27. Vat Woll No ff Pala. Briefmappen und Briefpa>ungen. Wirkstoffe. i teile.

G I E EF 1 : ; 6 j G itiaas I p i Den Könial ibe n stü>e iowie T 2D Ï t o f “p atebo i ; ¿ H c f 1 Prüfung nah räglih L L 191 Königliche {E iseubahudireftiou, aud 1 namens der beteiligten Vecwaltungen, Nautinetr : ¿ ] nt im >Glußrechnun; nd S Shluf e ¿auf den 11. Juni 1915S, Vormittags | iliale L

17 Þ 1 7 CTI

(7°

fa

n N 53 uhe e Cc 11 A TLGSDEU, î ¡i! . F } wy } i : 2 immer 23, be- | gemelbeter Forderungen der Schlußtermin |