1915 / 127 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1! [15696] 1115398] [15709] eg f

ei x j I 117 j 900 2 e S * C a F [M L Pterdur< Tad Aktionäre unsere 0 SnÉ Nussio| Dienstag, den 29. Juni 1915,} In der oxdeullichcu Seueralver- | 4¿prozent. Teilschuldversehreibungen 5) S PP î D @ | Ü ) J 2s. Paal os, Banco thei | Russischer Hos) Als (mten) 2 i, Beweieet (erin t Benbe? msartuee;tiprahen. Tecdatteees j en Reichsanzeiger und Königlich 2 26, 7 i 1915, Abeuds ® Uhr, im 5 P-Z b 4 VE + |fammluwrg der Lüdenscheider Portland | fabrik zu Barth am L - Uni d. J. - ; | Î i , as x otel O E Sadeidora Kamp 17 (uft) Jer Bos) M. < Cement Fabrik in Lüdenscheid im Sipungs- | werden no< folgende Anträge jur Ver- Hannoverschen Gummiwerke Œ lin Mittwoch den 2 SUNI

abzubaltenden ordentlichen General- d 2B A S L E "nh G Ubr, zimmer des Bankhauses C. Bañe in handlung gestellt: „Cxcelsior Aktien-Gesellschaft : Drin Pu Du, ' versammlung mit nachstehender Tages A t “E erin. : * Lüdenscheid. : 6) Antrag des Herrn Vol>mann, Streu, (vórmals Hannoversche Gummi- / pin G L ers e E ordnung ein E S Tagesorduung : L hg Geciche Seoordung t auf Ueberweisung von A 5000,— an G E L IUMELC A

i i s S 6 - --— : E : L

Bericht des Liguidators und des Auf. A ESSRELSS, n e des Vorstands und Auf- | die Blindenheime für Krieger. Kamm-Co. A.-G.) Hannover- i i E | e cet DeriMt ded utdatore E M e vattat 1) Aenderung des S 1 der aßung B Atara | >Y Ä A ; è- on. ve n - nterlu Ada S Ou0OE undsaBen, Nustellungen u. deraL G ner Î

- 31. Dezember 1914 nebft Gewinn, | Aftioväre, die in der Generalversamm. A eter E any und Tutexg e [ 7) Antrag des Herrn Edzardi, Neuen- Linden (Limmer). E E E S a nd 4 ; Ten i e ( - s E

r

S GL Eo l anz und Antrag auf | dorf, auf Aenderung des $ 14 leßter j Dl

¿ung idr Stimmre<t ausüben wollen, E G : | Aba > “aura T E H Bei der se<sten, am 31. Mat ds. As. CTION ie : Neorthavieren ; inkbeitäzeile 30 * ¿ung ir S s Entlastung. | |aß des Statuts, betr. Entshädi-|, D N E S Norlosung 2c. von Wertpapieren. ; is R Q inheitêzeile 30 | baben spätestens am dritten Werktage ) Wahl der Revisoren für das Jahr 1915.| gung für die ir Septembe ge- | in Gegenwart eines Aufsichtsratsmitgliz: : Sommanditgesellshaften auf Aktien 1 ] Anzeigenpreis sür den Naum einer 5 gespaltenen E : E j ca nos dée Waise Loe E min 4) Iteuwab!l für die au ¡[CVeIdendDe Lise j lieferten Nüber. 2 itattge abten Auslosung unserer 4 PT0s n it Ñ iti _—-—- S S E R E I D

3 Prag us Sa vor p ag e t glieder des Aufficiörare | Vartelshagen, den 27. Mai 1915. | zent. „Teilschuldver schreibungen von 4 ven ; [1E i L aé: cas Dee tics deu V

E m Bankha S. L, Lands. Der o Atl “t or (Q E S5 g. { 1905 find folgende Numrnern ver 1. tober ; i o E E - ° QOIEÉ “e 1t12%5 | sere Aktionäre laden wir biermit zu der am Donuerstag,

Ztimmrehts : E Der Geschäftsbericht Lieut erm | Meinhold, Vortigender des Aufsichtörats. | 1: ; fts 17 Lilien Und | injere Aktionâre la? C T bos ma Meinbo! E B er bei der Directivu dex Geschäftslokal für die Aktionäre of |————— > - 11915 gezoaen worden: h ; A inc)e ] icn at 4 i es 33419 | 8., Vormittags ¿10 Uhr, in dem S ng5|aal der #511 M P ien mindeste Disconto-Gesellschaft zu Berlin oder | E REINEE f | L19090) | Lit. A à 4 2000,— Nr ' O E LOs L : t L L O S [, stattfindenden ordeuttlihen Genera “h

drei Tage vor der ordentlichen Ge- | "E Lüdeuscheid, den 531. Mai 19 ] : E L s Es R. „(1 & (l i Y s - e < C4 | Sted: ¡zu Halle a. S., Markiplat 19 I, stait drei Tage vor der ordentliden Ge-| einem Notar zu hinterlege: N Bochumer Bergwerks Sa m 130. | 2 Aktienge] [lj asten. | verlauiiuba: eia. y I ¿ Y H * r y r Ï y rl ist n IRertyay n (

: j

-

ktor

AEBLEs f | “tien-G * it. BR à | j ; Tagesorduung : Se Portland-Tement-Fabrik j Actien-Gesellschaft. dg Ln A “ut m Die Ps N von We S Tagesorduun p

Er Auffichts: ai | Vie diesjährige ordentliche General- Lit. C à 46 500 Nr 531 ; j Ung Iustrebnuna für das Fabr 1914 un T 04 L | versammlung der Aktionäre unterer | ¿93 353 747 i 3 i E E E S

| Gesellichaft wird Freita den 022 653 74: Entlastung des Vorstand

j | erat wird am Freitag, de Wir kündigen biermit die auf diesen Tei Lr n M V diet, Ul | an S / | “Lir Tindigen biermit die auf diesen Teil- t j : 4. Sahl zum Aufsichtsrat. / R E E “1 Jeutsip 4 Vensgersimernngs- 1. f Es G Mittags 12 Uhr, | fuldvershreibungen rerbrieften Kapital- s Bilanzkonto am 31. p res r Teilnahme an der Generalverjammlung find faßungsgemö! Sn g t L 15 DPD T L L L L 5 Zu x <um nt Parkfbaus Itatthiaden. j beträ zum U Oktober d F und i T j : M T I A He spätestens B Stunden vor DET n BEe S1. - S, 4 is | y Ä P F b * x / * Le . HLO a 1 / K ] ¿ nât ; tigt, elde d Ae rger e tf Me Es kAktien-GesellschaftinBez N Verhandluugsgegeustäude: | fordern die Inhaber auf, diefe Veträge {etiva | | ährend der Geshäftéstunden ei der Gesellschaft

i Maadebzurager

Der Auffichtêrat, A T4

: | L *

1nd

Beschlußfassung ü te Bilanz nebt 9 F E N | Generalversammlung i au F z eDren unge, untere Herren Aktio- | 1: bés an ing S a n ¿[nebst 3 Prozent Aufgeld -am 1. Oftobe:r rut ¡étonto h / i : 44 Bantfha Reinhold Ste>uer in Halle a. S deutscheu Notar : m , Winne Und eriuii Un [UT aen ç e af w T u p E - Ï Ï i ag s or au hot inem Deuttichen St¿ota en [nare zu der am Freitag, den 25, Juni )14 d Ex il g Lari i [h gegen Zurückgabe der Teilichuld- Tun Oi s | Bank-Verein in Magdeburg oder auch {l "qu Es y ilbelmstraße 4 t-| 1,’ „Vormitiags L0} Uhr, im| ablen 4 n A fchtôrat E, vers<reibungen samt Zins- und Erneue- Zebäudeko! } pyelten Nummernverzeichnis begleiteten Uktien hint el a A L „1, | Lokale unseret M Mi X 4 ¿) wWuölen zum Aufsichtsrat. rungssheinen bei unserer Kase Rosinen tont | m von 28. Mat 191 : fünften ordentiihen General- | £otal A E iavai i | m in der Generalversammlung die|"; 2 i ; a} E, 5 Bani E E S sammlung eingelaî Hern rthifz 4 stattf ndenden ordentlichen | >ttmmberehtigung auszuüben, müssen die | oder dee Gu ¿gg r AOR [90 E N P TEA Eifenwert Schafstädt, Tagesorduung : | Seneralverjammliung e: "* 1 Uftien spätestens am 22 „i q Ds , ? G l I e | : L 27 hau E! i Liquidations a? ei dem Vorstand, bei dor Ba Ss: | Bank, Filiale Hannover, Sntwurf- und Lithograp! Friedrich Schimpf & Söhne, Aktienge verfammlung ] p A f Hi Tagac&ordnuna S L o V L CURTHAUIE j oder dei dem Bankhause S. Nas ftrizitäteanlagetonto E LEER Y T E i raeéorduunag : / SELEA its is BEN gp E D a G4 » [Simon Sirschlaud zu Efsen a. d. Nuhr | Haunover L Zerantonfi er Vorftaud uta G STICIIIDET 19 M Es 6 irt Ri! ver Ge, | Oder der Eschweiler Bank in Esch- | hin

'| weil ° e Befeia! ins A in Empfang zu nehmen. N of gekont 201m E

j - gegen eine DeiMweintauna bis zur |! Dis qund atis j b iL, > i din frlaitont E E E G Gi g arme ett tir emen

| RLLES gegen eine A E ing Ao k Vie ausgeloften Teilshuldvershreibunger luminium- i : i bu nuna er é 1eralher! una L _S_ d e

Ï 8 VCI Weneralber ammiung treten mit dem 1, $ Étc ber d. F auß ï

/ i i Sor Du>ortgirik Olftion-(Gesollid n; latt der Aktien t erzinsung. 4 - j i n DEI Zuldersaöoril Aktien (Geell) i

mnen j ; j T3 : f j A A. Kampagne B] __Hannover-Linden (Limmer), 31. Y j l y rtaiahr 1 13 B98 L bis 21. März E Ls j GBilavzfonto am 31. März 1915 j a 2 Daunoversche Gummiwerke { R iDoin (eater | ¿EStxcelsior“ Aktien-Gesellschaft. - S ein spätestens | h D f

n j TFgeeRte Dinterlegung : er Vorstand. 1 ,_ WOR jam 22. Juni ds. Js. bei der Gesell, | ! nig brt „haft eiht werden. Der Hinter- |

D

Nachmittags

In Schafstädt,

V / Ff JOTI

apRAR 1) P L O A BRENE E V REE E us raw

or Ff 4D

tre. p, z LIET =+ 4 hart DOteiiene Y N

nern der | I A d F LVENDE G Uhr

VCI ri,

râer i 5 14

E Müinchen-Pasinger Terrain terle csellshaft Aktiengesellschaft T L,

S oHbumer Bergwerks in München. L Uctien-Gesellschaft zu der am Montag, det 28, «Sun Dex Vorstand. 1915, Vormittags LL-:Uhr, in den | Bene “4mteráumen des K. Notariats Il i; | Vtnhen, Neuhauserstr. 6/11, stattfinden E L, | den LX. ordentlicheu Generalversaumm- (Frleltrihe Slraßendvayn | lung beehren wir uns, die Herren Aktionäre

as D Ll | bierdur< einzuladen Harmen - (Flberfeld. N "Sas

-

Ee | Tagesordnung : erer Gesellschaft | Borlage des Geschäfteberihts t _] werden ermit zur ordentlichen Ge-! GOilanz nebst Gewinn- und VBerlust- | ueralversammlung auf Sonnabend, | re<nung per 31. Dezember 1914 unt | den 26. Juni 19165, Vorm. 1. Uhr, | Beschlußfassung bierüber. in das Ge!/<äftslokal der Bergisch Märki, | 9) Entlastung des Vozrstants und Auf» n L Filial: Deut Bank sichtérats, ein-| 3) Auffichteratswahl[. Zur Teilnahme an der Generalversamm lung find nur diejenigen Herren Aktionäre e<tigt, die ihre Aktien spätestens bis um 23, Juni 1915 einf<ließli< 1 der Weise anmelden, daß sie beim Vorstand der Gesellschaft München, Arnulfstraße 26/1, oder der Bauk für Handel und Fn i zum Aufsihtarat dustrie, Filiale Breslau (vor- | ie zur Teilnahme an der General. | mals Breslauer Disconto-Bauk) ¡ versammlung fpätesteus drei Werktage | oder | vor derselben erforderliche Pinterlegung| bei der Dresdner Bauk Filiale | der Aktien kann geschehen in Eiberfeld | München deim Vorstand und bet dex Bergisch | die Aktien selbst oder ein die Nummer: | Märkischen Bank, Filiale der Deut, | dersekben bestätigendes Zeugnis eines | scheu Bank, in Berliu bet der Direction | deu!sGen Notars über den Besitz der | der Discouto - Gesellschaft, bei der | Aktien vorlegen. | Nationalbank für Deutschland und bei | Die bierüber au8zustellende Bescheinigung der Deutschen Wauk. berechtigt allein zur Anteilnahme an de

n FH 4

ci | Elberfeld, den L. Junt 19 Generalversammlung. j ) 987131 f Elektrische Straßenbahn München, den 31. Mai 191 uftre<hnunq. | Barmen - Elberfeld. Der Vorstand. ma s ( Pir <. I oh. Groß.

und Werl

antes E A E O R R E R I L La E A ERE E E IDE- N A N E j î

Verluft,

nit P

D + i E B evi Silbers, Mie ¡utv. [ Orvotdéfénalizdize: S, | a0 ARIEE Afsecuranz-C ompagnie Mercur. Düsseldorf in Düffeldorf oder bei einem | Auf den Srundftü@ | Handlungsunkostenkonto. .| 218544/05| Debet. Gewinu- und Verlustkonto für das Jahr 1914. deutschen Nota f “Fp RER T o Q 4 Aan} | eaen pranares ne” v Mainz, 128 O. e a4 (O 1 Nüd

E 7 =— A - j T4 Ge Ta nd BVerlustlonto am 31. März 12x5 Ab A Der i 4 ; E E e (Geivinn i 12 nud Crt tronte am R S E A R P46 Ï 40 6 1 ps t: 2 O Mi A L P M IUE S Vorm» “a O T x 609 974/801 Gewinnvortrag aus 1913 2 494/70 G / (0 ubs

Scbadenreserve, Vortrag aus

T Jm /1341

S TBBS. E M T I CNCTMZA A E G O P N I S

T t S Gia r

; “0 j c S an Tias i ersicherungsprämien ; Gewinn- uvd Verlustkonto 1914, | Salärtont! j vezahlte Schäden, abzügl. | E 351551 MRükvergütungen und An- | D - E 2 nl j 4 | Dinjen- und WVtslontton “21 teile der Núu>oersicherer | 1 216 018/38} Prämienreserve, Bortrag aus ort [E NTEREONEO | Y j Pal f Einnahmen an Prämien und / Gebühren, abzügl.Nistorni, j Courtagen, Provifionen f f und Kosten... , 12210 437174 werden bierdur tu der am fôgte indes Biotvri e j 7/73 | I g e f Zinseneinnahme . . 4 64 519/59 Melasse, Nebenvrodukte: den 26 Juni er., Vormittags 1 Uhr i v hefonzinfentar f | ; 190 5223 171 Lis Gewinn aus vek. Effckten 4 772 Q eipzig, den 29. April 191 i L i | s f x 38 aus verfauften Produkten im Sigzunasfaal r Wien dit-4 lte, abzüglich ver- | Her cet l : 4 294 967/89 4 254 96789 : S Emil Pinkau «& Co., Aktiengesellschaft. p17 | Wert der no< unverkauften Produkte stalt in Esfen-Ruhr, Lindena pothefen- | Bewinnvortrag aus 1913 | 3187 Aktiva. Bilanz am 3A. Dezember 1914 Pasfiva. L Gmil Pinkau. Johannes Pinkau. „M A m | stattfindenden ordeutli<hen Genera! O | | Warenkonto, Bruttogewinn | 187 904/45 | == ir atemmca A iw Denman Das vorstehende Bilanzkonto und Gewinn- und Serlusltonko versammlung hörlihst eingelad Kautiorsfont | E =|_ An | 4M [F] Per i W |-5 K nd mit den ordnungsmäßig gefzhrten Büchern der Firma Emil | : j Tagesorduunç : Kursdi ferenz : 2 832/50 | (1 S&ulds(hetine der Aktiengrundkapital . . 1 500 000'— A-G., bier, übereinstimmend befunden. | Per Vortrag des Reingewinns 6 1) Ges<äfteberiht pro 1914 rlage | | 39302350 | Die in der heutigen Generalversamm- | Aktionäre. 1 200 000|— Kapitalreservefonds , 150 000 E Leipzig, den 20. April 1915. L j Y in, den 21. April 1915. der Bilanz und der Gewinn- und Ver- | | Tung festaeie zte Dividende von zehn | Effekten laut um- Spezialreservefonds 79 000 i ( ol

'> R P DaAaucn.

U} 190 789 15

i ) f ] | 76 J j E D 4n9 27 Hermann Herold, vom Rat der Stadt Leipzig beeidigter Bücher & E L Zuckerfabrik Aktien-Gesellschaft j Demmin. ; lustre<nung, Beschlußfassung hierüber | Haben. f Prozent = #6 100 vro Aktie ist gegen | itehendem Verzeichnis | 1 178 250|— Schadenreserve, Vortrag auf 1915 1 620 352 (i Die dur< Beschluß der ordentlichen Generalverfammlung vom 27. | Geora Nose. Frhr. von Maltzan - Ganschendorf. sowie über Verwendung des Rein- | Per Zinsenkonto j | Gewinnanteilshein Nr. 16 béi der Löbauer Bankguthaben 189 015/87 Pracmtenteserve, Vortrag auf 1915] 711732 20 | auf 6% festgesezte Dividende für das 11. Geschäftsjahr ist mit 6 E N lanz neb Gewinn- und Verlustre<nung sin! on gewinns und tlaftur Ber- | Ber abhmte Zinsen | Bauk in Löbau und Neugersdorf i. Sa, | Kassenbestand 1 463/961] Diverse Kredito1en. .. ...…, 990 664/23 gegen Etnlleferung des Dividendenscheins Nr. 11 der alten Aktien und des Divi pie) M Ut Vas DebRiGaRMSi ceführtén Büchern übereinftimmend defunden waltung8organe. ; | « Srunditülekont | und deren Filialen sowie bei der Ge- Inventar, abge- . Reingewinn. . „. Si ade, 17 999/94 [<eins Nr. 4 der neuen Attien von heute ab zahlbar bei der M En E: j 29 N Devitits va 20 Anri 5. S E L 2) Wahlen zum Aufsichtsrat. | E S 19 338 89 | sellshaftsfaffe in Görlih sofort zahlbar. | \<hrieben auf ION Verteilung des Reingewtnns: vei der Allgemeinen Deutscheu Credit-Auftalt, Leipzig, oder bei der Mittel Carl Hagemeister, vereidigter Bücherrevifor. E Diejenigen Aktionäre, wel<e an der| , Vortrag auf nen Nech Unser Auffichtsrat bejteht zurzeit aus | Diverse Debitoren 213091951} An die Aktionäre 120%/, 6 deuis<hen Privatbank Aktieugesells<aft, Leipzig. : N Da Gemäß dem Bes&luß der Generalversammlung vom 25. „al d. Ds, 1 Generalversammlung teilnehmen w len ! nung Ï b .| 344 043 61 folgenden Herren : : Dtvidende S Er E E 36 000 - G Das turnu8mäßig aus dem Aufsichtêrat ener Mitglie Le Lis vate benden Üebers<üß nad Absezung der fir Tantiemen und Geatifi : ¿ e i Li ; e F a [me | 1A CJO z Lis C 4 é é f s n e 2E, “Im V E cit S tederaecwählt. Der Au Von L ehen Mui eini b haben ihre Aktien spätestens bis zum | | 393 023/50 | K$abrikbesißer Carl Kutsha, Les<wigt, en, E T DIEI / Bankdirektor Hugo Keller, Leipzig, S Afliengesellsaatp edt E aus | zu verbleibenden Beträge U, ioio Dienstag, den 22. Juni er, mit einem | Fraukfurt a. M., im März 1915 Vorsitzender, Í : ortrag . . P e E E | \Wttrat der Firma Emil Pinkfau & Co. geleliaf t nunme! | 1) auf das Aktienkapital von 750 000 4 5 0/o Dividende mit bei der Gesell{<aftot fe inEffen-Rugr, | Tornow'id pan Bankporsteher Mar Shulze, Görlig, 47 999,94 j folgenden Herren: l Erttel, Leipzia, Vorsitzender auf 1 271 880 Ztr. auf Afktienbefig gelieferte Rüben 5 bei der Gesellschaftskasse in Effen-Ruhr, s telly. Vorsitzender, anem des | Gum f Herrn Konsul Paul Erttel, Leipzig, Vor ender, E tis G der Effeuer Credit-Austalt in Essenu- Toy in-Akti | si e c R E E S Ltd: Libaui Sa. 4 69% 749/14 1 695 749/14 4 Herrn Kaufmann Carl Fikentscher, Leipzig, stellvertretender Vorsitzender, | ev Beetallink 3 s 2 E E eira audda sit ote ee (engesellhaft. Sabritbefiger Hermann Klippel sen., Bremeu, 15. Mai 1915. 2 Herrn- Bankdirektor Hugo Keller, Leipzig. Die Auszahlung der Dividende gegen Ginreihung der mit 1915 bezeich Der Auffichiêrat. lassungen, f / : Kölle dem Bankhause Simon Hirschland in Efsen-Nuhx oder

der Deutschen Bauk in Vexlin

b, 2 i fve h c ps L c y Ds e Bit (S üd c 2 5 Fase. 2 G E f ehrends Neuge1édo:f i. Sa,, Dex Auffichtêrat. Der Vorstand. Leipzig, den 27. Mai 1915. Scheine erfolgt von heute ab mit 75 / für das Stück an unserer Kafs | MakbentäL Nt: Mell j gea’n Emptangsbestätigung zu binterleg 4

Die unterzeichneten Mitgliede f- i jur. A. V in. H s s y Schi i E Sat ü : G ; haft. D den 29. Mat 1915. : fic drats bescheinigen bie Ube ne E Oie I E E A ¿cid M d A tender richtig vefgerénb ed. S aMpe, i Emil Pinkau & Co. Aktigngesellschaft E Zuckerfabrik E Befe mans in E . j oui Balteaee A vorstebender Bilanz mit den Büchern der tir, Bremen, im Mai 19158. H. A. Redeer, beeidigter Bücherrevisor. L L E Par Winkler. Geota Roe, Frhr: von Maltzan - Ganschendorf. ugust ©

Gese llschaft, Yolzbearbeitungs Aktien Die Aus:ahlung der Dividende mit 72 M für die Aktie erfolgt vom Emil Pinkau. Johannes Pinkau. Maz nÊl

„Frankfurt a. M,, ten 10. April 1915. | Gesellschaft vorm. Otto Mauksch. |, Juni d. J. an gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 32 der j

Nudolf Wolfskehl. Ludwig Hahn, Rosemann. Direction der Disconio-Gesellschaft in Bremen. Ci a t O

Der Vorfiand.

S

Efsen-Ruhxr, de 31. Mat 191; Der Vorstand.

P