1915 / 130 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Krefelder Stahlwerk

Aktien-Gesellschaft.

arm 1915,

Gros

B

Freitag, Nachmit tags

r _—

DEN

fünfzehuten Ge nera! [versammlung éin

Tageéorduung :

M 1fft<ht

rat

S

J

«R

G C

Juni Uhx,

v4 h Li

ordentlichen |

D.

# f

Ä

»

Verlos1z

{Rg

i s<uldver! schreib1u

G1 3 sf ï

er 4% Teile| 6 Zwidau-Ob vou 2307 x 2 teinto nt entnit -

F

R ftober ä 215

ofe

R

A

Í K

| Bauk

F

000

F +4

: Hild eshe im Hitdeshei mi,

¡INOIWeTR

rußer L O

can L S

re 19092

s

1211 D868. 58 Wanfhäusernu

- verhohndorf Ausl

A

Ung

H -+

+35 H n mm L

spätestens

rten Werktages sammlungötage vährent spätestens

6 Uhr, beim Vors

lsa Ft, bei

“for

It

vert r

VDTr

Mei ¿ftsftun Doe

Ubends Aktiengef £ SRRT

[deutih ei sf

eti aft

nferer

24 2 T4 He Ce U?t Cert

Sc<haafhausen’ heu

Actiengesellschaft

Dresden, d fti

i -

en cjel Ida ft

Vorftand.

rhoh ndorfer

78] Aktiengesellschast Kaliwerke

Hattsrf, Philivpsthal

F «i Ï i B deu 23. Juni 3 Uher, i! Düsseldorf

I ittwo<, Nachmittags retdenbad L, ttfind nden

ordentlichen Wencralversamm!i

aAceorOnti H A »H} »

<- 11

Ung : Î

Pn Ten F L U L

t t p Ñ mmerrb s nts \pä- testens S age sammlung, Di cingere<net, 74 er Nheinisch-Westfäli Disc out to - Gesellschaft, Aachen, Z< aaffhausen schen Bankverein

. in Cóle und deren Filialen nd Crefeld, Danudel und

München und

Lz L es. n Bonn Banf für Vresl Au,

r Direct ion saft, Mainz, der ringen vorm. B. M.

Fi

Inudustric, Nüruberg,

Bank für Thü- Strupp A. G.,

Meiniugeu, der bei den Bankhäusern f

C, S. Trinkaus, Düiffeltorf, unt von der E D > Söhue, Elberfeld, hi; t haben Berlin, den 5. Juni 1 Der Wursfichtorai.

No: f

terlso

en Landau eider

L s Î A M4

9x5,

der Discouto-G-fell- j

F

| versammlung acunten | Marm tags ung ein. } Z

vor der Genueral- | {et

esen Tag nicht mit | Gesellschaft sel6ft}

schen E: Séiwuas

Filialen der |

Heidenheim, den

4

77S]

$ebrüder Stollwerd, Aktiengesellschaft.

dreizehnte ordeuilice Senucral-

Ï s 1nidet

x0 Uhr, in

ani 30. Juni cr.,

unteren Ge-

vor der

? Im

rir

nung : TZ dârtsberi Dts -

spätestens anberaumten mlung Sinterlzegun

nmluvgstag nicht mit

GBesellshaft@fas

Maafhaufen

A. G. E

ir Dand L

174

S trafßb 1rg, Dallec a

s F H 4 U I A 4 ¿O ¿ i

4

fei

pe

4H, 2

x Zl. M

dorf, Samburg

fellíchaît o. 2

2. M ern

o 9 >L.L i

Dee árz 195 f

Aktiva.

Pe 4

T s i ps

Der

x

erem arO T em I T

i J j Rand j | 28 E

29. April

19t

Vorstaud. T!

W aaner.

16776]

Zu>erfabrik zu Prosigk (Aktiengesellschaft),

cinlaoung zu der am DS. Juni 1LDAS5,

Nachmittags 3 Uhr, im Gasthof der |

(Zerfabrik în Preofig? ftattfindenden >rdentlichen Geveralversammiun der | Zue@erfabrik zu Prosfigk in

roe DEeT

F tCnar

u Ei A.

: Tagesorduung : Berit über den Betrieb des Ur

webmensê und den Vermö; gentfiand

Gesell 1shaf E:

Ablegung der

Borlegu n

ntere

Jah Aeu.

erfabrif zu ‘Profigk. Der Vorstaud.

TUS 1

numäntshe Sohre aft i. Liguid. Ploesl nberufung zur orderitlichen Gener ralversammiung. “Senciaibeciamu. ticnâ r den 13./26. Junui O "hr Vormittags, am S

T2 iti D G

ati

[he dieser Ge:

Aftten spätestens 5 Tage rge der Vexsammlung bei : Gesellschaft zu hinter

nter! + 47 A

toatoren :

Dauytverì amn

ner Spar- und Dar- eins „Nord-Weft“ einge Genoffenschaft mit be Haftpflicht Freitag, uni 1915 Abends

irn (da C4 Bart Wie 14 L47 e & 3

Ï agesorduung. :

der beim Amtsgerichte | laffenen Rechtsanwälte ift

èr Rechttanwalt Heinrich | Verthoid in Plauen eingetragen

Dr.

L U Fut M 1919

Plauen, den 3, 18 Ki iglide Amt! 8geridt.

T

nigerichte “FTgau eingetr TAJEN ter rden. Torgau, den 2. Juni 1915 Der Landgerichtspräsident.

E A Le

‘Reditbau älte

7487 Jn der Liste der bei dem biesigen Land- | rit und Amtsg ericht zugelaffenen Rechts- |

ewe ift der MRehtsam valt Wilezek in

h LuveIn auf feinen Antrag heute gelöst worden.

Oppeln, den 1. Königl.

Juni 1915. Landgericht,

der j !

17. Mai | Cerit - Werke Gesellschaft | schränkter „Haftung mit dem Siß in [mittags S Uhr, im

5s

finFin den Auffichtsrat für die

t [15907] Komme sofsrt! Aus Kisten, Kasten, Kellern

und

den

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

| [15643]

| Die Firma B. Graeß L Co. Gesell- | | haft mit beschränkter Haf. ung in Meschede ist dur< Beschluß der Sesell- | hafter vom 24. April 1915 aufgelöft. | Zum allleinigen Liquidator E der Kaufs- | mann Otto Meschede in Meschede er- | | nannt. Etwaige Gläubiger der Gefell» schaft werden ersucht, ibre Anfprücke 5

verzüglich dem Liquidator mitzuteilen. Die8jährig Mitgliederverfammlung | [13874] Bekanntmachung.

| m In der Gefellschafterversammlung vom | Deutschen 2 Offizier-Vereins 1915 der Firma Deutsch | gemäß S 17 der Sazungen am Soun- mit be- | abend, den 19, Juui ‘1915, Nach Bereinsbhause r<ftrafie 4/: Tagesorduung:

jeder A | entbebrTiche | Wäsche für eatlassene feldgrauc koftenlojen Verteilung als Eitebesgaben. Wilmersdorf, den 1. Juni 1915. Deutshwehr Dauptsammelstelle San e Kaiser-

rt für Verwundete,

Jur

Rud.

P Perin g.

des

L L

München ift die Auflösung, è dizser Ge sellshaît bes lossen und der Ünterzeichne te zum Liquidator destellt worde:

Ich tordere biermit die Gläuk Ges ellschaft auf, ih bei derselbeu ehe.

München, den 20 j

Der Diavlbaives TtungSra venigsberger, Rechtsantval! Das D

Kanzlei: Briennerstraßz 4

S

ft adtische Ki

s 144

Berlin, Ne

D Ï

irekiorium

Außersächfische_ Rinder. Gewinn- und Verlusikouto 19X4,

H

Kredit,

Aktiva VBilauzkonto 1914

Sah fie Ser

ItROLL.

lustfouto

Gewinn- und 9

EOTA

i H 177 C

j

Ï F 1 GM

Pasfiva.

Brf ee UCUME A M T A e OUEO E E D C

{1 : ez d Ä Bilauzkonio 1914 T Aen S A Pt NE L E 4 H Raf 2E U R ZA "I Jrra2ant I a pa E AEOR A6. É R AIFEU D DO V T Ulr AIA Du B "L BC dee C as) 4 Mea A 4 ti | j

ä c<fi Ge Schwein« Verlustkonto 1914

24111 O CITHHE- as

I M ISE M DOD E M R 11

PBasfiva.

M

241A

Ra AOAE S Tei d I A Sa di Än A M B DENS L Me or ai m C M N: O M

Sächsische Schweine.

GSewinu- und Verlustkonto 1914,

j

N

Bil Aiidbittts 1954.

tf | H «N 167

Dd mittelkonto

j L A Ï i Kassenbestand. . . {18 68 Betriebs i Ea b » f Ll nien abe ih

E "rstehende Bilanzen nebst ( G: winn- und Verlustko ordnungômäßig geführten Geschäftsbüchern übere Dresdeu, den 19. Mat 1915. : E. Nawradt, vereidigter Bücherrevisor

Der Vorstaud der

Schlachtviehversicherung zu Dresden Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit.

S. G. Wittig Gutitav Wiyschel. __Eouts Helbig, Karl Wi} fel. Hermann Wafs<hke. Heinrich Haafe. In der am 30. Mai a. e. statt ehgbien ordentlihen Mitaliederversammlung | Dauer von 3 Jahren wledergewählt Herr Viebhändler Emil Clauß, Areiden, Carl Apig, Mühlber Außer dfiesen gehören“ zum Auffichtär t than Nereins : verr Viehhändler Ernst Freund, Dresden, Bruno S Scnetter, Niesa a. E., - o Oscar Kegel, Dresden, _. Hermann Fran>e, Dresden Funi 1915, Der Vorstaud. . G. Wittig, Vorsißender,

vrüft

Ct ut

nftimmend befunden.

Dresden, den 1.

erbittet militärische Ausrüstungsftücke | j desgleichen Ï Zivilkleidungsfstüce und j

| 31. Dezember 1914 einer

| dau werden die B argermeti stereien sämtliche n Kammerbezhl“ [ ie | Töntolihen Lanbrattamtern a im| Entv aige Ginwendungen gegen è | November d. J. stattfinden müssen. sind unter Beilegung der ei forderlichen Entsprechend dem $ 6 der Königlichen | Bescheinigungen inuerha1b 14 Tagen Verordnung vom 25. ai 1887 na< beendigtem Auslegen der Listen die Liften der wahlberechtigten Aerzte an die Aerztekammer: Berlin | j vom 17. bis 30. Juni d. J. aus. | Schellingstraße 9 Ju richten. gelegt | sein, und ima Berlin, den 2 Mai 1915. L. 1 Laudespolizeibezirk Der Voosinnd der Aerztekamumer R: für die Provinz Brandenburg uud n Verlin, im den Stadtkreis Verlu, erander] at Der Vorsitzende :

343, während de liche Dienst Dr. S ter, Geheimer l Der 17. Schriftführer:

Charlottenburg, im Dienst r. Joachim

niali chen Poltz j 25 777 O E

7 Nr. 230 | Preußische

Renten- n-Perf erungs: Ansa lt,

T O n a,

L L114 Us Ld

1 [15690] Bekanntmachuug. F Der unterzeichnet e Vorstand der Aerzte- fammer gibt den Aerzten deri In Provinz Brandenburg und des Stat fretfses Berlin biermit befan it, daß ¡ Neuwahlen für die Aerztekamrmer

Herren

PTDen

Zanit

tt3tarnt Sanit ATOTAL.

Lichtenberg (au O: j olizetdienstgeba 1de r Borlegun; 21 Dtre ADVAEICU

J Ì Lb L q i Furator u b T7 Ï Pad]

. tin Neukföllu, im Polizeidienstgebäude ali LE Bene calvezsemmins trt T ¡riedrichitraße 1. E L Tun ing8-Anstalt au f Freitag, den 158. Juni : A, e E 1915, Nachmittags s: Uhr, im Ge-

fend der Dienststu Schöneberg

P 3

thr ia

)ATCU-

Pa

< Lor Vahmittags 5 es Regierungsbezirk Nandid den Regierungsbezirk Fraufkfurt : Potsdam, tim Di

44 tbvrafdiums

Len D

: Der Präfideut des Kuratoriums der Preußischre Nenten- Versicherunags-UAustalt :

: in den Stadtkre 1 Vrandenbz trg, Cottbus, Forft, Feazikfurt d O. Gubea, E a. W. und Spanu-

Tf

‘zember 1914.

N N emt ngsabshluß am

31. De

Vermöge

| j Berlustre<huung am 28, Dezember 1914. Haben.

_

S miand 6 Abschreib: int Gerehks at ne Grundstüd Î Da 2ta ebZuk de Fabrikgebäude Mari altung8gebäude Beamten- und 2 beiterw obnbäus Z<hadhtbau I au, 1] Maschinen u. D N Apparate und Geräte Gia... Wegebau und Plätze H Wasserversorgu a... S000 j E G 1 11 42}

S9

4 GGG 7 Roßleben a. U,, den 9. Mai 1915. Gewerkschaft Roßleben. Die E ppa. Sulz. Dr. Lampe. ir haben vorstehende Bilanz nebst GHewinn- uud Werlustre{nung per eingehenden Prüfung unterzogen und bestätigen deren UÜeber- geprüften ordnungézemäß geführten] Büchern

N »SOrt 10 L

Roßleben a. U., ; Der Goiiaude des Grubeuvorstands : Ebeling.

DEN

PPa.

einfltimmurg mit den von uns ebenfalls der Gewerkschaft. Verliun, den 19. Mat 1915, Deutsche Treuhaud-Gesellschaäft,

Fedde. ppa. Deifer.