1915 / 158 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L

DHweite Beilage S 54 4 ° e L S D H a2 j D - e P x V e A M Dezember 1914. : zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

stadt - Blankei BUTrgct E bahn-Gesellschaft Aktiva | „Af j j ; T x F 5 , A d p C a $7 - + Ï T | | Ae 15S, erlin, Donnerstag, den $. Juli 1915.

icher Anzeiger.

Bilanzkouto am X1.

vf Ï y USOiOuUng

dverschreibungen

L

iy x aoinal Etn ss 20 einer 5 gespaltenen Einheitßzeile 30 4

iten t 14 taten: 2

>67

Gewiun- und Verlustkonto der mder Berkehrsgesell)<haft A.-G

Weshaftsäjahr: L. Januar bis Z3LU. Dezember 1914

E QSD Ade” ai O M P D A L E E R R:

Ea 4 1h H A CUuIAaTi

A Ca B E A ERE N E P O PIE E E S Ü E S Ca Pur T A E MEA Ei Pi E «- U rena an S Se D D R

C RRE A S P RE EIEE E

L S Ê 4 L É

S S Bt B

P R E E,

"O

Getwwinu.

f

|

: i J Vorstand det Kaliwerke Wilheln [Tienge]sellschaft.

=50unnab

¡<mittags 2 Uhr, | unverzüglich zur Einlösune 1 tete Dresden, Dezember 1904 nburg stattfindent wa fehlende Zinsscheine wi Aktiengesellschaft icratveriamm trag 1 dem Kapitalbetrage gekürit S e ad N P, Blankeuburg, i 1. Juli 1915. | >resduer „Fmmobilien- u. Darlehusbanuk C L s S ¿ i j : Aktiengesellschaft, | dmalige tur deshluß- | S SEE C ORE A Der Vorstaud. | born. Die Aft r Gesellszafts- una über | fauf der Nitter-| Patentpapierfabrik zu Penig. E e M aul Kro p A en. Die, Aft Ï x Y p V2 4 - 1 l at Dorttebende Wee H Til i tut :

444

pri ritandäantt i») o i 6 ana L4 K x r

E VCLIYE «<OSOTITaAnPEmItgiled, Derr | Bliani 1 en ordnuna8mäßia aectübrten y v Ad ton 67 n E y

di r s Î - gemaßnßt OcCiuDrien, [ mi ad) | l 1Q)CTI 3 t V1 x; -

Ttc GSastorf Y Uri Mierat T LY 4d 1 5

H). Li lam til}

im 2 Uhr ges{lofsen. | Vorstand ausgeschieden : an seiner Stelle | kes: N { 1917 U L li 1915. | ist Hérc Artbur Vzslß zingetreten. | en 30. Iunt{ 1915, j Paderboru, g | Ver Borstand besteht nunmehr aus Adolf Schinkel s

Her ran | | Camburg a. S., f l | Fucderfabrik Gambur | Actiengesellschaft. | Herren Direktoren

T11

veretdigter Bücherrevifor.

Radeberg, genann ane ade m 4 m 6% Pa . u L Ì H P (3 h oth