1916 / 180 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[26841] [26467] gl Zekann ma hung. de) Meint eug Fe ‘eut E U E | S D r i t t e Be e î s a ge

Vayerische Vereinsbank. | Sähsische Bodencreditaustalt. |(6 23 des

E Zei» R Sr E Ec De Dosen n R e med = : SLLG gigen zum Deutshen Reidhsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Ümlaufende Hypothekenpfandbriefe riefe . 81 040 700,— | ins pothekenr ister ein ( 22 ppotheken “557 76 611,50 s

é 493 060 400,— | Gesamtbetrag der am etragenen Hyp E, Uen A it D E Im Hypothekenregister 30. Juni 1916 in Ges amtbetra der am tert b SesellsGafterv ; eingetragene Hypo- das Hypothekenregister 20. Junt 1916 ins Me 4 das Pypotb E Bohrgesells<aft m. b. H M Berlin j Mittwoch, den 2. August 9146.

theten na< Abzug eingetragenen Hypo- Hypothekenregister einge- n 14. ult d. F. ist s mt m Das E aller Nückzahlungen theken nah Abzug aller tragenen Wertpapiere mos zee R der GesellsGaft be er di Vereins-, - - und sonstigen Min- Veinderateen « « « y 188 093 125,— x #6 3 550 000 TE ‘Gesamtsu Mane M e ¿909 366 538, 21 | M L Patente, R E dies af (n melder bie Ses Fahrplanbet Es E Set (isenbabnen er nen enthalten fd, e dent u bas r e À dee Pelehereattelntzaztalie, Boe Warenzelihen,

bu 505 393 910,44 | Dresden, den 28. Juli 1916. davon bleiben Die Gläubiger der Gesellschaft werden Umlaufende Kommu- : SAYnf<e Vodencreditaustalt. außer Ansaß 1192500 2357 500,— Umlauf - befindlichen aufgefordert vi Ansprüche bei dem unter- ; 0 nalobligationen . . 6 667 000,— 560 073 111,50 | „e cimnalobägationen, 17 453 100}, Li : en ai- an c Sregi Cr as ei he Neich. Nr. 180, / i quidator anzumelden. it (Fr. j Im Kommunaldar- [2704 ü 3] j der T ——— die Gesamtsumme der in den 25. Juli 1916. : lehenregister einge- h N rperationFsorde- Go cia llschaft m. b. H. Das entral - Handelsregister für das Deutshe Reith kann dur alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Rei@ erscheint in der Regel tägli@. Der

Vereinsbank in Nürnberg. 30. {1916 im Uml s Jun m Umlauf rungsregister eingetra stabholer au E die Königliche Expedition des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, | Bezugspreis Veträgt 2 # 0 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummecn kosten v0 „H.

tragene Darlehen Bekanntmachun

befindlichen othefken- : in Liquidation.

nah Abzug aller gemäß $ 23 des Reichshypotheken- benodlige Hyp N ene 30 076 900,— genen Aer ad a 96 Schierhorn. | hüitbelmstraße 32, Hezogen werden. Anzetgen pre für den Raum etner © gespaltenen Einheitszeile 39 4. [26892] eaen i

Rückzahlungen Und bank A

[onstigenMinderungén 6851 513,71 Gesamtbetrag d E 30, “N August i P %

B | }, [c ag der am 30, Zuni 1916 Die Direktion. [26468] Der unterzelGhnete Aufsichtsrat mat | |Verlin - Reinickendorf unter der | Rudolf Stwertuer is erlolGen. | außereheltchem Vater abftammenden Säug- | i : L Non der Gefamtsumme dèr reitftcierten in Umlauf befindlichen Bodenkredit- | —— - Mitt eldeuts he Bodenkredit- bicrmit “tit ager Uns der E H Handelsregister, Firma: Stah!werk Bccke-r Aktien- | Gelösht die Firma Nr. 5338 E, Sta- linge, 2) hilftbedürftiger Familien L führern n E ae mehrere Pro-

Hypothek. mmt Jetrag vo s 646: cen kommt der Betcag von] obligationen . . . 4335 962 987,— | [26469] Mecklenburgische Anstalt zuGreizu. Frankfurta M, ordentlichen Piper es gesellschaft Abteilung Reiuicken- | benow. Berlin. Teilnehmern an dem gegenwärtigen | {haft ánstatt dur<h die Geschäftsführer F Ü

A 697 500,— als Pfandbriefde>ung nicht Gefamtbetra d Ans E E De | A j 25. Januar 1915 Dur in Ansatz 30. Juni 1916 in Hypotheken und Wehselbank Gesaintbêtrag der am 30. 6. 1916 im | her Januar 1915, für die und Zuzahlung ' In unser Han ister Abt. A ist gef cfbrten Bei<bluß der Aktionärver- Königliches Amtsgerl<t Berlin - Mitie. | Alter von höchstens 18 FJakbren, | Gemeinschaft mit einem G ver- am

München den 1. August 1916. dasHypothek enre Am 30. Juni 1916 | C Di : O Í gifter e Umlaufe befindlichen taesezten Fristen bis zum Fahre | unter Nr. 419 die Firma Paul Ohren: mlvng vom 30. Juni 1916 is das Abteilung 86. 3) von Familien von Teilnepmern | tret i Are! ift D R, eingeiragen Hyp L iee Lern, a Hypothékenpfandbriefe S verlängert Mordes e j \<all in Arnstadt und als deren Jn- | Grundkapital um 8000000 4 erhöht A A an dem Dettaiiiaea Kriege mit Er mel Bei Lottdflérer. Es auf eit ALO nah Abzug aller Sbbotkttén SELEIAAN M 127 404 073,98 6 47 901 900,— Verliu, den 1. Äugust 1916. A baber der Kaufmänn Paul Ohrenschall | und beträgt j-gt 16 000000 4. Als | Werlis. : [27089] | mindestens 3 Söhnen im Alter von | mann Willy Hübner in Berlin und der Rüdzahlungen oder L E b. Grundrentenbriefe 28021 900,— Deutsche Samog- Gesells<haft, - doetbfe eingetragnE E ors nit einzutragen wird no<h veröffentliht: | In das Handelsregister Abteilung B | höchstens 18 Jahren, 4) hil'8bedürfttger | Fugenteur Marx Kaerlein in Berlin sind 8 rásiabt, den 1

rung Arocastadt. Pandeldregliee Ub [27088] | dorf: Gemäß dem \<hon durh-| Berlin, 28. Juli 1916. Kriege mit mebr als 3 Kindern im] au< dur< einen Geschäftsführer in

[25728 Bellatmitiaddung oniligen Miridoritrae 341 450 201,70 | davon kommen als

nach $ 23 des ot eia sonsligen Minderungen 26 L s j E c. Kommunalobliga- u i j : Auf diese Grundkavltal8erhöhung werden | ist eingetragen: Bei Nr. 1191 Gesenl- |alleinstehender Ktnder im Alter von höch-| zu Geschäftsführern bestell. Wet für. den Se Sani E es D 0D e Ey L O a 12 273,69 tion 36 700,— ner, von Ditfurth, Fürstlihes Amtsgericht. Abt. 111. ausgegeben 8000 Stück je auf den Ja- | schaft für den Bau von Untergrwund- | stens 18 Jahren, die von einein Teilnehmer | Nr. 5625 Spiritus - Zeutrale GSesell- Gesamtbetrag der im Umlauf befindlichen Die D iretfon. S eman Gesamtbetrag der in das Borsitender Mitglted E bi ie haber und über 1000 4 lautende Alftien, | bahnen, Geselischaft mit befränkter an dem gegenwärtigen Kriege als ehe- | s<aft mit bes<räukter Haftung : Die Hypothekenpfandbriefe 4 133 144 000,— | - T E E mt E E j e 127 391 800,29 Hypothekenregister ein- : des Auffichtörats. des Aufsichtsrats. Ee [26719] [die set 1. Juli 1916 gewinnanteils- | Daftung : Prokurist: Philipp Wendland | lichem oder außzrehelihem Vater ab- | Prokura des Arthur Berger l erlos<en. Gesamtbetrag der in das [26830] Am 30. Juni 1916 getr. Hypotheken. . „, 50 687 533,97 T In unjer Handelsregister Abteilung B | berehtigt sind zum Preise von 150 vom |in Berlin. Derselbe ist ermächtigt, in | stammen; B. Bezründung eines Heimat- j Der Kaufmann Arthur Berger, Berlin- Hypothekenregister ein Leipziger Hypothekenbank. waren Pfandbriefe im gegen Erwerbung von [27026] Preußische Central- it beute einaetragen worden: Unter | Hundert eins{lteßli< des Reichsstempels | Gemeinschaft mit einem anderen Pro- | haufes für eheliche uud uneheliche Kinder MWilmerêédorf, i zum ftellvertreten- getragenen Hypotheken Be N c _U1! n lauf S 118 979 400,— Grundrenten ausgez. Podenkredit- Aktiengesellschaft. F Nr. 11214: „Va d’ Nückverfiche- | und zuzüglih 5 vom Hundert Stücitnfen | kuristen die Eesellshaft zu vertreten. | von verstorbenen oder dienstbes<ädtgten | den Geschäftsführer bestellt. Bet und E [den trag der am 30. Juni 1916 in das ili G Si VMentendarlehen . ., 28 091 955,29 O 4 rungs. Aktien enge aft mit dem Sitze | vom 1. Bul 1916 ab bis zum Zahlungs- | Bei Nr. 1254 Vesenschaft für Straßen- | Teilnehmern an dem gegenwärtigen Kriege. | tr. 6981 Victoria Baugesellschoft nah Abzug aller Nü>- Hypothekenregister eingetragenen Dypo- 1 | 35b4] Kommunaldarlehen. ., 8312945,78 Status am 20, Juni 19A # ¿31 Gerlin ( eir Berlin- | tage. Diese Aktien sind innerbalb einer | bahubedarf mit beshränkter Haftung: | Das Stammkapital beträgt 1000 000 #6. | mit beshränkter Hastung: Kaufmann zahlungen is fon- the ai L « «6 200 306 658,55 Meeklenburg- Strelitzsche Greiz, den 31. Juli 1916, Aktiva. Ses 79 L Mitte). Gegenstand des Unternebmens : | Frist von a<t Wochen na< Eintragung | Die von der Gefsellschafterversammlung | Geschäftsführer: 1) Gebeimer Regierungs- | Otto Büttner is nicht mehr Liquidator. stigen Minderungen . « 132 993 009 71 1 x, esamtbetrag de E Der Vorstand. Kasse... «eo „f 000 : Rückoersicheruna in allen ihren Zweigen | der erfolaten Erhöhung in das Handels- | am 3. Juli 1916 beschlossene Abänderung [rat Auguit Plate, Direktor bei dem | Kaufmann Max Perichmann in Berlin-

davon kommen als E p Tage in Ums- H ypothekenbank, R E | E Wechsel N N 5 im Ine und Auslande. Die Transport- | register den alten Aktionären mit einer | der Sagung. Danah wird die Ge- | Preußischen Abgeordnetenkause, Berlin, | Schöneberg ist zum Liquidator bestellt. - Deckung nicht in auf befindlichen I. C 370 Am D9 Juni 1916 waren an Hypo- [25409] ¿ Lom ardforderungen - _. L L 7'88 ve:fiheruna kann ou direft betrieben | Bezugsfrist von dret Wochen zum Preise | sells<aft vertreten, wenn mehrere! 2) Geheimer Nechaungtrat Johannes | Bei Nr. 9128 Bruno Sprafke Gesen- Ansatz | briefe S S 190 943 00,— thekenpfandbriefen im Umlauf NorddeutscheGrund-Credit-Bank, Wertpapiere . „. « . « 2029511 7 L werden. Die Gesellschaft ist ferner be- | von 150 vom Hundert zum vorzugswetsen | Geschäf \tsfübrer besteDt find, durch | Freudenberg, Bureaudirektor des Königlichen | saft mit beschränkter Haftung: Die #6 2509 50 Leipz zig, den 28, Zuli 1916, 6 9 620 200,—. Weimar Guthaben bei Bankhäusern 683 036,1 i reGtigt, andere Versicherung8unternehmun- | Bezuge anzubieten. Das gesamte Grund- | den Geschäftsführer selbständig, den | Finanzministeriums, Berlin, Die Gesell-| Firma ist erloschen; die Liguidation ift Gesamtlttrag der in 2 Leipaiger DYPpotherenbaunt, Der Gesamtbetrag der 1 P Ee Darlehns 6 716,37 1 on zu e1werben oder si in irgend einer | kapital zerfällt nunmehr in 16 000 Stü | die Geselschafte! versammlung bierzu er- | schaft ist eine Gesellschaft mit be\chräakter | beendet. Bet Nr. 10208 Emil Hypothekenregisterein- : R demselben Tage in Staud am 30. Juni 1916. forderungen . . . « - 81726 (9 2 Form an folen zu betetligen. Grunbd- [je auf den Inhaber und über 1000 6 | mächtigt hat, over gemeinshafili< durch | Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am | Scherler Geselischast mit beschränkter [2638 i ; Im Hypothekenregister eingetragene Hypo- | Kommunal arlehnöforde- N apital: 3000000 #. Aktiengesells<aft. | lautende Aktien. zwei Gescäflsführer oder durch einen (Ze- | 11, April 1916 abges{lossen. Sind zwei | Haftung: Kaufmann Isaac Caro in

getragenen IBert- [26388] D D ( ; E T) papi E : E 4 000 000 Allgemeine n r E theken. . . . «46100399 495,04] rungen ; 197 901 908,79 L Der Gelellattanertrag ist om 17. Juni | Berlin, den 26. Juli 1916. äftsführer und einen hierzu ermächtigten | oder mehrere Geschäftsführer bestellt, so | Charlottenburg ist verstorben. Bei davon kommen als : Deutsche (Credit- - Ansialt. bezifferte si auf . O O 000, davon als Dedung für Zentralyfandbrief- u. Kom- d 1918 festgestellt. Die Gesellshaft wird | Königliches tre Berlin-Miite, | Prokuristen. Endlich: Kaufmann Rudolf | wird die Gesellschaft vertreten gemein- | Nr. 11 037 Union Samen - Vertriebs- De>kung nit in Bekanntmachuug gemäß $ 23 d Non diesen Hypotheken T f Pfandbriefe nicht in munalobligationenzinsen- ; vrtreten, wenn der Vorstand aus mehreren lung 89. Kieslih in Berlin ist zum wetteren Ge- | shaftli dur< zwei Geschäftsführer. Als | gesenschaft mit beschränkter Haftung: Ansaß 4 260 D Reichshypothekenbauk eseßes. es fommen als Pfandbrief- Ansay gebracht tonto . . 13360 328,71 j Mitgliedern bestebt, von demjenigen Vor- {äftsführer bestellt; er und der {on be- | nit eingetragen wird veröffentlicht: Als | Die Vertretungsbefugnis des Liquidators Würzburg, d 1 18. Zuli 10 6. Gesamtbetrag der am R a 1916 | bede>ung nit in Ansaß , 111 360,—. o 130 189, 7 no nicht ah i: 84 493 46 {kandsmitglied E das hierzu er- | Berlin. Handelsregister [26947] | stellte Geschäftöfübrer Franz Wolff ift | Einlage auf das Stammkapital werden in | it beendet; die Firma ist erloshen. Bayerisd e A C edit-A stff alt. [in Umlauf bef ndl lid Hes 4 E Da Neustreliß/Berlin den 13. SFuli 1916. Umlaufende Pfandbriefe «„_ 98031 575,—| gehoben . 3 675 905,25 9 684 423,46 mächtigt ift, oder gemeinshaftli< von iwei | des Königlichen Amtsgerichts Verlin- | ermächtigt, je selvständig die Gesellschaft | die Gesellschaft eingebraht von dem Ge- | Bet Nr. 13 755 Märkische Eisen- «& Jf Dodencredil-Ansia K briefe s indlichen E ¡irh gaa Mecklenburg- Weimar, den 1. August 1916, Grunbstücsfon Vorstandsmitgliedern oder von einem Vor- Mitte. Abteilung 86. zu vertreten. Bei Nr. 3254 Berliuer | sellschafter Kommerzienrat Max Pas in | Stahlaießterei Gesellschaft mit be- Gös. Holl. ( esamibelvaa bér am E E Strelitsche Hypothekenbank. Die Direktion. Bankgebäude: 5 standêmitallede und eïnem Prokuristen. | In das Handelsregister A ift heute ein- | Terrain - Centrale, Gesel!shaft mit | Berlia als Inhaber der Firma Wil- | schränkter Haftung: Durh Beschluß E —_——————— 99. 1a ü e A 6 ls “e Unter den Linden 48/409u.] 9 500 000,— H Zu Vorstantsmitgliedern find ernannt: geaen worden: Nr. 44656 Firma: | beschränkter Haftuna: Verwaltungs- | helm Greve in Berlin fünfprozentige | der Gefellschafterversammlung vom 21. Juli [268 40] “na Au a stin N [26460] Bekanntmachung. Mittelstraße 53/94 . . j L l) Dr. jur. Hans Worms, Direktor, | Georg Lilienthal in Vexrlin-Wilmer«- | oberdirektor Dr. Emil Hölscher in Neude> | Deutsche Reichanleibescheine im Nenn- 1916 is die Firma umgeändert in: B An 4 O S vriatie fen In Gemäßheit der 88 23 und 41 des Verschiedene Ste A 561 410,29 s Berlin, 2) Max Kriete, Direktor, | dorf. Inhaber: Georg Lilienthal, Kauf- | (Oberschlesien) ift niht mehr Gescbäfts- | betrage von 999000 #4, von dem| R. vou der Heyden Gesellschaft mit raunshweig - Hannovers<he ens L Hyp othefenbankgesezes ma hen wir bekannt, 7 Niederlaffung ¿c von “TOG2 14 768,10 Berlin. Als nit einzutragen witd | mann, Berlin-Wilmersdorf. Nr. 44 657. | führer. Bei Nr. 5976 Fürth- | Kaufmann Conrad Pasch in Berlin j beschränkter Haftung. Statt des Ee no< veröffentli>t: Das Gruntk pital zer-| Firma: Wilhelm Met in Veclinu. |Aacheuer Spiegel. Manufaktur Caxl |solWe Neichzanleibesheine im Nenn- | Baul Kreischmar, der sein Amt nieder-

na< Abzug aller Rü>

C ARTELA A. daß 30, Juni 1916 Hy pothekenbank. zahlungen und sonstigen L Ges i ibetrag der in das Hypothek i c fällt in 3000 Stü je auf den Namen | Inhaber: Wilhelm Mey, Kaufmann, | Romberg, Gesellschaft mit ve-|betrage von 1000 4, deren Werte | gelegt hai, is der Kaufmann Ma Gb per: bag duc Mai Der Nechisa1 wält il, Eingezabltes Mtienkapital 4440 000,— L Berlin. Nr. 44 658, Firma: Sozialer schränkter Hastung: Dur< Gefsell-| auf 999000 # bei Max Pas und Mueller zu Berlin - Shöneberg zum Ge-

T Í ; 7 Mindérüngen . „735253989 b A In Gemäßheit des $ 23 des Hyyo- P As 91 ce 1a1a dds register eingeträgenen Oyvothekten na und über 1000 lautende Aktien, die des Hypo Leipzig, den 31. Jult 1916. egi C Dyp [26908] Reserven (eins{<l. Reserve- zum Nennbetrage ausgegeben werden. Zur | Verlag Karl Kuhls in Berlin. JIn- { \chafterbes{luß vom 24. Juli 1916 ist [1000 „6 bei Conrad Pasch festgeseßt find. | {iftsführer bestellt. Jeder Geschäfts«

thetenbankgeseßes machen wir hierdur : L: AbzugallerNückzahlungen und sonstigen 9 91 F Z bekannt : E aicanie a Se E Credit-Austalt, Deiuberegen : A 50912 148-39 In der Liste der bel tem Tannergengt vortrag) H O8 t : Besireitung der von den Gründern zu | baber: Karl Kuhls, Schriftsteller, Berlin. | der Gefellshafterb-\{luß vom 9. April | Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesell- | führer ist allein zur Vertretung der Ge- l) Der Gesamtbetrag der am 30. Juni Keller. Petersen. der Gesamtbetrag der Nr. 169 eingetragene, am 19. Juli 1916 Zentralp onds ¡O8 / tragendèn Kosten der Errichtung (Grün- | Als nicht eingetragen wird bekannt ge- 1915 hinsichtlih der Geschäftsführer Körner | \<aft erfolgen nur dur< den Deutschen | sellschaft bere<tlgt. Bei Nr. 13 994 1916 im Unl lauf befind lich Déalesotian in das Register für gestorbens Rechtsanwalt und Noîar Justiz, entralpfandbriefe : dung), der erften Etnrichtung Loi des | macht. Geschäftslokal: Hübnerstraße Nr. 6. } und Ofsenberg wieder aufgehoben und $7 | Reichsanzeiger, Nr. 14 221, Nessel-| Verlag für Techuik und Verkehr Pfandbriefe, einschließli der verlosten, [26386 Korporationsforde- rat Bernhard Sintenis am 27. Juli 1916 4% . . 909 439 800 ü weiteren Ausbaues der Gesells<haft sind |— Nr. 44 629, Firma: Arnold Stern in | der Saßzung binsichtll< der Vertretung | faser-Verwertungs - GeseUs<hast mit | Gesell chaft mit beschräukter Haftung : am Einlöf Rer nicht eingereichte n WWirttember gische rungen eingetragenen gelös{t worden. 34 % . « 274 316 000 l unter Verz\cht auf Rückerstattung und | Berlin-Wilmersdorf. Inhaber: Arnold [wieder ‘hergestellt. Bei Nr. 9798 Char- | beschränkter Haftung. Siy: Berlin. | Kaufmann Hustay Hildebrandt und Fräulein Stüdte (46 1 92 900 ), belief fi auf Darlehen an preu- Verliu, den 28. Juli 1916. no< einzu- D Berzinfang sowte auf jede Beteiligung an | Stern, Kaufmann, Berltn-Wilmersdorf. | lotteuburger Dausverwertungs-Ge- | Gegenstand des Unternehmens: Gewinnung | v1 Pinner sind niht mehr Geschäfts- M 197 014 500 —. | Hypothekenbank. Fis dhe Körpers<aften Der Präsident déx Fammmeérgécläito. [ôfende, aus- ; Aar F dm Grundkapital und dem Reingewinn | Nr. 44660 Firma: Eduard Lehmann | sellschaft mit beschränkter Haftung: |und Verwertung der Faser der Nessel- | führer. Bei Nr. 14058 Wein- 9) Der na ) Abzug aller RüHablunaen i: Am 30) Luni 1916 ivar L des öfentlihen Rechts 3277 585,26 s geloste . 2 385 050 786 140 850, F dor Gesellshaft 15 vom Hundert des} Fabrikation & Bau flir Eiseubahu- | Die von der Gefellschaiterversammlung am | vflanze zu textilen Erzeugnissen und Zu- | großhaudlung und Weinrestauraut oder sonstigen Minderungen sich rae de T famißEi E war der GSe- der Gesamtbetrag der / Kommunalobligalionen: L Nennwertes der Aktien von den Gründern | bedarf in Berlin-Lichteuberg. In-| 27. Juli 1916 beschlossene Abänderung der | fübrung der Faser an die deutsche Traube‘ Seselischaft mit beschräukter Gefamtbetrag der am 20. unt T S lauf befindliGen Hvypotheker im Umlauf befind- L V i. 114917 500 f einzubezahlen. Die Aktien können nur | haber: Eduard Lebmann, Kaufmann, Saßgung. Kerner: Kaufmann Ludwig | Spinnerei-Induftrte sowie Abschluß all:r| Haftuuzgt Vie Gesamtprotura Paul das Hypothekenregister ein gétrage ith E ae us E A N lichen Hypotheken- 10) Verschiedene 3F% .. T3 079 400 | mit Genehmigung des Aafsichtsrates der | Berlin. Bei Nr. 44597 Firma: | Mosler in Berlin und Kaufmann Albert | unmittelbar hiermit im aci p Früzer ilt in eine Einzelprokura um- Ur „Decung der Pf Ab enen # 2 E prandort A #6 198 990 300,-— N * 50266 400— no< einzu} i Gesellschaft auf einen anderen Eigen- | Richard May Dipl. Jug. in Char- | Wersche in Berlin fiad nicht mehr Geschäfts. | stebenden Geschäfte. Der Betrieb der | gewandelt, Die Gesam1prokura Elsbeth otheken f belie f fi S Au E i der Gesamtbetrag der H Bekanntmachun e Iôfende,augs f tümer übertiagen werden, Der Be- | lotienburg! Jetzt ofene Handelsgesell» | führer; zum Ges>äfls?ührer ist bestellt | Gesellschaft ist nit auf Erwerb gaericiet. | S&zlief {t erloschen. An Stelle des aus- M 201 808 704 43 ODoth E E A m Ümlauf befind- 9 N, geloste . . 563 000 188 059 900, B \hluß 8 E E Ba ai Richard E n ist a e 7 Dn s Ce e r A B R pA ba 30 000 a ge|<tedenen Gef E thrers Hugo Vovel B 1 ind & A H e R ge then Gommz ale D ¿U Kommunal Bl nber Ber [agung der Genebmigung ift end- |\<äft als persönli af‘ender esell- | lottenburg. Bei Nr, 11 457 Eurydike es>äftsführer: 1) Fabrikant Friedrich | i1t Elöberg Schlie zur Geschäftsführerin eei G Hannover, den lich aler Rüctzahlun- Sa Go AñaDA bla fet E i 9 709 300,— [2 “Sn Abi Ae. sells<aft E E Bee: L gültig. Der Vorstand besteht aus etner | hafter eingetreten. Die Gesellschaft rat | Grunderwerbsgeselschaft mit be- [Uebel in Planen, 2) Dr. Erhard Büti1ner, | bestelit. ai Braunschweig -Hannovers> N al M de On da Galade Bat E E N A eb hu D jah telle U L, E Librenbonts 15 161 614,2 L Person oder aus mehreren Mitglietern. |am 12. Juli 1916 begonnen. Zur Ver- | {ränkter Hafiung: Kaufmann Arthur | Syndikus, Berlin. Die Gesell‘chaft ist | WVBeelin, 29. Zuli 1916. Dypothekenbank, MSE Pen O B: 9 093,99, [he zwar Hildesheim, den 1. August 1916. bom 30/1 9, 14 inst 7 ie Bet lose F Depositen 907 942, 4 L ‘Der Vorstand wird bestellt und dies tretung der Gesellschaft find beide Gesell- | Hildebrandt ist n<t mehr Geschätts- | eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. | Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Der Vort aus E OAE DAO tndbriefde>ung geeignet 4 A od K „Das E ? ital Sid A a Verschiedene Vassiva 3 517 249 77 B-ffellung wtrd widerrufen dur den | schafter nur gemeinschaftiih ermächtigt. | ührer. Hofbaumetster Dr. Ernst Peyz-| Der Gesellichaftövertrag ift am 6. Juli Abteilung 122. tiefer E vgs sind, nah Art. 90 d der Satzung aber, als jannovershe Bol enkredit- ank, ted ammfapital unserer Gesellschaf E E Aulsihtôrat; den erslen Vorftand | Bei Nr. 39540 (offene Handelsgesell- | holz in “Berlin {t zum Geschäftsführer | 1916 abges<lofen. Die Gesellschaft hat Ei dis Tiefers. Sieber. Severit, die Beleihungsgrenze von 50 9% über- | A wird von 4 335 000,— um M6 67 000,— 1062754 768,10 F haben bie Gründer ernannt; die Ver- | hast Otto Wolff Filiale Berlin in | bestellt. Bet Nr. 12897 Gruben- | wei Geschäftsführer; jeder di-fer Ge-| E A E E E E R C Bei lteigend, nit in Ansa kommen. [266 10] e Al Mate tes P N Worten: Berlin, den 30. Juni 1916. 1 t'ilung der Geschäfte unter die ein-| Berlin): Gesamtprokurist mit einem | Auteil - Handelögesellschaft mit be-| {äftsführer Uebel und Dr. Büttner ist | Wiborach a. d. Miss. {26949] [25849] Stuttgart, A 1916, Dei Aa Mane weibundertaWßtundseWztgtausend Mark, Die Dixektion. | ¡elnen Borstandsmitglieder und die Ab- de e Een A es An: Ae E befugt, Du Sea iandia zu ver- K. ¿ E: fi p 2 e «nD. . % i rentwng ibrer Befugnisse regelt sich nach | risten: Heinrid Warth zu Cöln. Bei | WMetcke in Berlin ist zum Geschäftsführer | treten. Die Gesellschaft ist zunä<#|{ nux} _ In da 11de2STeatler elung Fur e E Hypothekenbank Cronmüller. Gutbrod. E [m Zur 29 Junk 1916 belief A er} Von dem Monumentalwerk | H m e ral A Nr. 39 829 (Firma Paftorino fte bestellt. Le 13 3359 ESrdmaun Br die Dauer des „gegenwärtigen e v Ee z der D Tae engee afi im T dt, | Gefamtbetrag der im auf Den en ; T . F 2 des Aufsichtsrats nah Anhörung der Vor- |in Berliu - Pankow): Niederlassung] & Kuhnert esellshaît mit be- | Krieges errihtet. Als nit eingetragen | Zeller in erac< eingetragen: Auf (r Leman Juni 1916. [26839] Hypothekenpfandbriefe (ein\<ließlih Die Römischen Mosaiken und Malereien . ihlâge 0 Bo rliamds; ‘en mebrere | j‘ht: Verlin. \s<räukter Haftung : Die Gefellicha?t hat | wird veröffentliht: Oeffentliche Be- Ableben des seitherigen Inhabers ift das Ge ‘samtbetrag der umlaufenden Hypotheken Uebersicht am 30, Juni 1916. t 2 030 000 eigener) au RY7 E 26276 d i ki li Y Vorslabmitalleder den Vorstand bilden, | Werlin, 27. Juli 1916. einen Geschäftsbetrieb ni<t begonnen; |kanntmahungen der Gesellschaft er- | Ges>âit auf die Witwe Marie Zeller in pfandb ‘riefe nah den N ntbetrag der am 30. Juni d 563 597 500,—, | f [262786] tr irh ichen auiíen fann der Aufsichtsrat einzelnen die Be- | Königliches Amtsgericht Berlin - Mitte. | sie ist dur Gefselli\chafterbes%luß vom | folgen pur dur den Deutschen | Biberach überzrgangen, welche es unt-r der ( 1916 6. Jult 1916 aufgelöst; die Liquidation | Retchsanzeiger. Nr. 14 222, Motor- | |eitherigen Firma weiterführt.

nit 30. Ju 1 1916 umlau ufenden H ypothekenpfant dbriefe | der in das Hypotheken fuganis erteilen, die Gesellshaft allein zu Abteilung 86. ; ì mit 30 ni abge- % 329 751 700 - register esigetragenen vom IV. bis ATIL Jal jrhundert vertteten. Alle von der Gesellshaft aus- ist als beendigt angemeldet; die Firma | Ozon-Gesellsschaft mit beschränkter Landgerichtêrat Rampaher.

i{lofsenen Buchunç gen 46118 385 200 | e 0 329 T1 700, S 594 756 018,50 Z e Sefamtbe ág der / Darunter befinden #<: Hypothefen auf « y 994 (90 015,90, Unter den Auspyizien und S rderun gebeuden öffentliden Bekanntmachungen | Werlin. [26948] | t gelös<t. Bet Nr. 13734 Grunv- | Haftung. Siy: Verlin. (Gegenstand Gt etr icl Kommun “pr M#ÆM 213 500,— aus- Meiningen, den 2. August 1916. Seiner Majestät Katser d alt Mserhödier Sd G werden in den Deutschen Reichsanzeiger | In unser Handeleregister Abteilung B tf! | stü>ksgesellshaft Schiüterstrafie 24 |des Unternebmens is der Erwerb und | W0an. i: [25950] verschreib1 ingen gelosie, no< nit zur eutsche Hypothekenbauk. Jose h Wilpert Ï eingerüdt Die des Aufsichtörats tragen | heute eingetragen worden: Bet Nr. 11077 : | Gesellschaft mit beschränkter Haf- | die gewerbli@e-Verwertung ter von Herrn| Jn unfer Handelsregister A ist beute nah den mit 30. Juni Einlösung gelangte [26906] S A E E ¿ P p ; bie Unters(rift des Vorsitzenden oder | Bau-Aktien-Gesellshaft Vextin-Lanf-|tuug: Nah dem Gesellschafterbes{luß | Dr. Blümner Angen eeres oder ihm er-|untec Nr. 1197 die Firma Lorenz 1916 abgeshloffenen l u Y ; M Mit 300 farbigen Tafeln und 540 Textbildern. Zwei Bände Text und zwei Bände 5 foines Vertreters als Unterzethnung. Die | wiß mit dem Sitze zu Berlint Gerclh1s-| vom 11. Juli 1916 lautet die Firma: | teilten Patente und fonstigen Schußzrechte, | Sieberg in Bonn und als deren Inha Buchungen E 54 464 500 4 4 970 400,— zur ShwarzburgischeHypothekenbank Tafeln in Folio-Format (ca. 35 x 44 R Preis #6 1000,—, für Subskribenten Aftionärversammlung wird dur< den | ossessor a. D. Dr. Erich Mahlow in | Gesellschaft zur Verwertung inläu- | betreffend das Verfahren zur Erzielung der Meß: zermeister Lorenz Sieberg dai selbft Ge sam tbe tra der in das O Verfügung der Bank in Sondershausen 800, BVorsitenden des Aussichtsrats einberufen, | Berlin-Stegliß ist ni<t mehr Vorstands- | diswer Produkte Vip Gesellschaft | rauWß- und geru<loser Ausvuffgase von | ein gen worden. Oypothekenr Mb r stehendeHppotheken- Am 30. Junt 1916 bezi to G d ift die erste Auflage durch die bis un 17. Juli 1926 eingelaufenen ; vorbehaltlid des dem Vorstand gesetzli | mitglied. Wet Nr. 4794: Aktienge!ell- | mit bes<hränk:er Haftung: Nach dem Explosionsmotoren , insbesondere des Bou, den 21. Juli 1916. c ‘inge! ragenen i A pfandbriefe. G “t tbet d 1 t E < der Subskriptionen ers<öpft. Die Subskription hat damit thr Ende erreicht, und ; zusfehenden Nechtes dur< Einrü>kung in |\haft Herzog, Logelbah, Zwekgnieder- | Gesellshafterbe-s{luß vom 22. Mai 1916 | Deutschen Neichépatents Nr. 291 221 Kön aliche s Amtszericht. Abt. 9. theffo! bevunget E 11. Gesamtbetrag der T h ps E db, an mlauf befindlichen |} es können au Bestellungen zum vollen Preis auf die erste Auflage niht mehr Ï den Nelch8onzeiger unter Bekannigabe der | lassung in Berlin, Zwelgniederlafsung der | befindet sich der Siy der Gesellschaft in | nebst dem angemeloeten Zujappatent zu i i 30. Junt 1916 Hypothekenpfandbriefe auf G Gd A entgegengenommen werden. Vie Subskribenten erhalten das Werk voraussi{htlih f E naa, Dle Gründer der Gesell-| zu Logelbad, Gemeinte Winzenheim, | Berlin. Ne< dem Gesellschafter- | diesem Patent und allen ausländischen l é 61 998 300,-—, [f im Oftober, jedenfalls no< vor Ende des Jahres zugestellt. [ \hast, die sämtliche Aktien übernommen | domizilierenden Aktiengesell1haft in Firma: | bes<hluß vom E Mat 1916 bildet Patenten. Das Stammkapital beträgt A Dan Rate x Ds

im Hypothekenregister R worunter nom. E Ea S tas; S R nt Borbereitun / hxhen. sind: 1) Oberingentieur Otto Worms | Aktiengesellschaft $Derzog, Logelbach: den Gegenstand des Unternebmens : | 27000 Geschäftsführer: Heinrih|} D A Gen e E E Aenrus find int Dinge, Der ú P L N Verwertung inländis<her Pflanzen und | Boebm, Sins Gharlottenburg. Die | bzure die Firma Hotel zum golderen

7 ) B96 79 | ¿ur D Decki Ing etmge ’tra- 4“, 1 OGG 00A im j E T dgs Hypotheken 348 258 901,09 | A Neudru> wird’ vorausfihtki 917 de ü 18 Cô‘n, 2) Kaufmann Carl Koll aus | Fabrikdirektor Emil Largiahr in Logel- rlotten el Erd beob T ee ie M eren E G | bh, Winzenheim ist ni<t mehr Borstands- j sonstiger Produkte. Ferner die durch die- | Gesellshaft it eine Gesellschaft mit be- D DENS. Inhaber Oëkar Hein,

»7 t Hoftan Unt er diesen be finde n i ih ina U Bau- ber Ges ZeItand eityunkt des Erf f titt 5 öln: Ehrenfeld, 3) Prokurist Hugo Schulz e _ut , j | auf Bau der Gesamtbetrag der Zeitpunkt des Erscheinens, Preis und Bezugsweise werden später Mitteilungen E a1s Cöln, 4) prokarist Hans Stiel aus | mitglied. Prokuristen: 1) Jacob Hoffert | selbe Verjammlung no<h bes<!ossznen Ab- | schränkter Haftung. Der Eesell schafts.

plägen oder unfertigen Bauten. ; erfolgen. K res e nige y

Gotha, den 30. Su ini 1916. O A Freiburg im Breisgau, 20. Juli 1916 b L E 5) n e in n R Geora hi E der D Ol p“ Aaiend E a inge tene: Juli 1916 Garzasen.

9 31111 it. L Ai R / D a Bir en ersten Auf-| mann in Logelba nzenheim n | postin\p-ktor Dr. Paul Kaemvffer in nicht eing rader wird veröfentli@t:

Deutsche Grundcredit Bank, Hypotheken auf. . 62818 650,—. Herdersche Verlagshandlung. i NStgrat Midee: n: Tr. ‘Otto rentt, jeder derselben ist ermättit, in Gemein- }| Berlin-Wilmerstorf ist niht mehr Ge- | Oeffentliche Bekanntmahungen der j Os

Lands<hüß. Dr. Immerwahr. Die Direktion. j “Mitglied des Neihstaaes und des Hauses | haft mit einem anderen Prokuristen die \{häftsführer; zum Geschäftsführer ist | sellschaft erfolgen nur di dur den Deutschen} In unser L Ée iden |

i der Abgeordneten zu Berlin, 2) Mattäus | Gesellschaft zu vectret*n. Bei Nr. 13239 : | ernannt Hermann Fretherr von Sevdlig, | Reichéanzeizer. Bet L123 Kafino | st folgendes cingerragen: Nr. 55. Darnid

(Frcmer. Bankdirektor in Zü!pich, 3) Or [| A. Schaaffhäusen’ scher Bankverein |Nentner in Neukölln. Bet Nr. 13 789 | dexr inaktiven Offiziere, Gesetscaft Meier, Vcielidak mit deidhräntter

A y i LAN Fu<{<s, Neht3anwalt, Betgeordneter Chile ed Zweigniederla} dem E zu Se i eeroves e E m Nicuna ! Hastung mit deur Sitze ir Cottbus.

h i sn, 4 med. Hermann | Cöln und Zweigniederlassung zu Werlin: | waltung Berlin, Gesellschaft m » ift gelt. Deë Nr. 43976. JfS Ofew | Sezenstaud des carenetmmens - Berztr4

ea gl. Lezirksämter, Oberümter, Landratsmter, Amtshauptmannsthasten, Stadtmagistrate, Gemeindebehörden, / E iva 6 5) Hermann Jlgen, “g rokura des Heinri Warth in Cöln T R P ruttlte Oefar “or tutoqag mar M m1: g Bebidriinlten | des diêher om den zu benn Sort

0 1 » ; Kaufm d Handelsrichter tin Vünchen, | ist erlosczen ommecfeld in Berlin. Derselbe ift er» 10 e Paebiurer de! y Hübner | Neifiner und Mertin zer Uher der

Molkereien, Butterhändler, Kommissionure usw. machen wir darauf aufmerksam, daß bei uns ein systematisches Arbeitsprogramm als J 6) Johann "Friedri Séröder, Bankier | Berlin. den 27. Juli 1916. idtat, in GemeinsGaît mit eien Go | und ded Max Drenieis Fnd erfien, Dem | Firma Danid Wißiner ar Cattbas Hos

in Bremen, 7) Heinri Steger, Fom-| Königliches ee Berlin-Mitte. | \{Gä}itsfüyrer die Gesellschaft zu vertreten. Oberingenteux Klas Jolbannfen ut Berlitr | trintenen Setreides, und Futtermittel.

ilung 89 Vexlin, 28. Juli 1916. und deu Ingenitur Mert Geißler i | has, do mit Llgerder Makigatde-

j merzienrat in Zülpich, 8) Wilhelm Stühlen, Abtei i: j [g F 0 T n C \ N L R Ç c | 1) Il d C l V C Î C fe { { C Sraruiuf R e ia in Cöln, S G ira Königliches Amts8geriht Berlin«-Mitte. | Berlitz Weiamtnreekara ie der Weite! Der: Handel mil Sermerde 2d Sutaees / j 9) Dr. phil. gariv Zimmermann, Direktor | Werlin. [27090] Abteilung 152. erteilt, daf für entweder im Gemein haft| mittein und enslfige Hieramit pam s und Des erungs - Mathematiker in} Jn das Handelsregister Abteilung A i e Gr G mte cinem Gelder oder mib» UWttgende GSetidäfte fil m mod wien Bochum. Von den mi der Anmeldung | is am 28. Juli 1916 eingetragen worden : | Werlin. i27091} | einauder die Geeldaft erren hilt | meifae du trte-don UCTHem, 2E Das re F O

herausgegeben von der Bentralstelle der Bayer. Bauernvereine (Preis mit Porto für Frankozusendung 4 2,20) erscheint, Auch alle Otto S B ter Abt ein | Due den Bestiuß or uné 28 5 fig # , b t ten Schriftstücken, | Nr. 44 670. tio eidt, erliu. | Im Handelsregifer Abteilung B “ift » | Due den Besiiiust our A Quas b: tDerdquor mis di 1 F Y zu] 9 : E N t itungebericie Fnhaber: O!to Steidt, Kaufmann, | getragen: Nr. 14220. Pasch-Grevelche if $ & Wi. D des Seirilchaftwertras! aue Setidäftar

infbesondere von d L E G Formblätter für die praktische Durchführung der Fettversorgung erscheinen in unserem Verlag und können des orstands und des Aufsi Hisrats kann | Berlin. Bet Nr. 33 716 Gebrüder | Krieger-Uuterstügungögeseüfchaît mit | dad gzèndent, des die Svreilidast durdh | A tübetrres zuf B durch uns bezogen werden. bei dem unterzeihneten Gerite Kenntnis | Pierburg, Berlin: Gesamiprokurist mit | beschränkter Haftung Sihe Berkin. | tien eder mehoaur Geier ter, mit: Het ge

penomrmen werden. Bet Nr. 14015: | einem der bereits eingetragenen Gesamt- | Eegenstand des Paterneduens: A, Untee» | dect min Did moder Weihe Hmter Wiki prokuristen : Wilhelm Voigt zu Dulsburg. | fügung 1) bllfobedzfttger Wödhuerinaew | flteee delt 5 nd Wellen mur t pital dert D

Ver [00 [t n1 G I Fs z R Cialiswerk Beer AttlengefellsGaft | pr i Werinaes| fie della, 6 Ind Veiiten 1 t Zat Wre G Ne e Su L gSan alt VOL ® ® . Manz 1 egensB ULTG. mit dem Sine gi Landkreis Sievttu E O e Bbilipy Rotb an aat E Ra O Ba R A e E D R a ZOS R Ua au q S Det

A R Y e d) 16: U aw e h

B Aa EAET A A air: 9D E ET-

T TE Ca

Crefeld niederlassung zu