1916 / 191 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Geht eins dieser Blätter ein oder wird daß Wilhelm Gehrke aus dem Vorstande , Steinhorst. _ [29128] | frist: 5. September 1916. Erste Gläu- j aus anderen Gründen die Bekannimahung 290 E und Wilhelm Stark in| Bei Nr. 4 des Hiesigen Genossen afts- eterfiiwlna und rüfungstermin: f : iht in demselben unmögli, fo tritt an seine | Bernhagen in den Vorstand gewählt ist. | registers, Groß Kliukrader M -| Mittwoh, 15. Septem bér ‘1916, ci Ki gericht.

Stelle der Deutsche Yeichsanzeiger bis zur | Naugard, den 7. August 1916. genofseus@ast, e. G. m. u. H., zu |Vo gs 11 Uhr. Offener Arrest} Am 12. August 1916 wurde das unterm Bestimmung eines anderen Blattes. Die Köntgliches Amtsgericht. Gr. Klinkrade, ist heute eingetragen, | und Anzei frist: 5. September 1916. 28. April 1915 über das Vermögen des Haftsumme eines jeden Genoffen beträgt N E [29121] daß an Stelle des dauernd verhinderten | Wein eim, den 11. August 1916. | Ludwig Ie, SSuhnkee der Firma einhundert Mark für jeden Geschäftsanteil. Al bas ‘biesige Gil énsGaftoregifter Vorständamitglieves Friy Koop der | Gerichtss{hréibetet Gr. Amtsgerichts. |Cohn _— e ex, in Dv F Die höchste Zzhl der Geschäftsanteile, auf ist bei der Genossenschaft des Segen- Kätner Ernst Bruhns - Gr. Klinkrade in öffnete nkursverfahren a ur

chsauzeigers und Königlih Preußischen Staatsanzeigers. welhe sich cin Genosse beteiligen fann, dorfér Spax- uvd Darléhnskafsen. den Verstand gewählt ist. Apenrade. [29000] Zwangsvergleich beendet aufgehoben. Ver-

¡ ; Berlin, Dienstag, den 15. August ist auf zehn bestimmt. Carl Wilhelm vercins eingetragene Genossenschaft Steiuhorst, ven 8. August: 1916, Zn dem Konkursverfahren über das Ver, | sütung ‘und Audiggen- des. -Rönklardhere E = dan I91G.

Ç e L é ; : walters wurden auf die aus dem Schluß- : ; i —— E has Hesse, Hermann Adelbert Willy Frande, mit unbeschräuktee Haftpflicht heute Köntgliches Amtsgericht mögen des Sattlers Aera terminsprotokolle ersihtlihen Beträge 8 j 211785. 992.1 2. 211793. R aaiag Tons E éa T

Traugott Wilbelm Buchae, sämtlich in | Blékides eincotragen warben Taenowitz. [29129] | Heinri Raëmusseu in Abeuvrade Leipztg, find Mitglieder des Vorstands. T Da, Saum Albert Hartmann in | In unser Genossenschaftsregister ist bet | zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- E ei dèn 12. August 1916. - 6e „Apotheker Schleiffers Backpulver 17/4 1916. Alexander Séhleisser, Königsberg in

; 2b. ; . ; Es bedeuten: das Dätum vor dem Namen men = Tag | i B i Willenserklärungen und Zeichnungen für Segénborf ift an Stelle des aus It Erhebung von Etnwend j : ( q on, N Nr DOE. Me s : l : : Segénbo S geschiedenen | ter Genossenshafi Voeschußverein zu | walters, zur Erhebung von Etnwendungen | L its. der Anmel das hinter diesêèm f e Land S Í E die Genossenschaft sind verbindlich, wenn Ea nact Séemähn Hof in den | Tarnowiß eingeträgeneGenofsenschaft | gegen das Schlukverzeichnis der bei der | E R und weitere Datum = Länd und Zeit einer beanspruchten / ; fe durch zwei Vocstandsmitglieder e: folgen. Borstand gewählt; als Vereinévorsteher | mit beschränkter Haftpflicht zu Taruo- Berteilung zu berücksichtigenden Forderungen | Neukirelien. O Union8priorität, das Dätüm hinter dem Namen =— den l j %eiker wird bekannt gemacht, daß die wurde das Vorstandsmitglied Friedrich swiß eingetragen worden, baß als Stell-| und zur Beschlußfassung der Ian Das K, e ati: A Neukirchen hat mitt Tag der Eintragung, Beschr. = Der Anmeldung ist eine Franken. 29/7 1916.

: Geschäftsbetrieb: Badcpulverfabrik. Waren: Backpulver.

r Ginsicht der Liste der Genossen während | 9, umd als Stellvertreter des Ver-| vertreter dés Vorstandsmitglieds Mandke | über die nicht verwertharen Vermögensstücke | Beshluß vom- Heutigen das Konkursver- Veshreibuina beigefüat der Diensistunten des Eerlchts jedem ge- Ie dis Wilbelm Göbel gewählt. | für die Dauer des Krkegézustands Hermann | der Schlußtermin auf den: L. Septentber [jahren über das Vérmögen des Käuf- f géfügt.) lalfet it : Neuwted, den 8. August 1916. Böhm in Tarnowiß bestellt tft. #1916, Vormittags AL Uher, vor dem | mgnns F kitmann in Neu- 2. 211777. C. 17250.} 17/4 1916. Harry Smidt, öln a. Rh

Leipzig, am 11. August 1916, Königlies Amtaaericht. Umtsgeriht Taruowit, Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. | kire b, hl, Bl. auf dessen Antrag ; thalstr. 15. 28/7 1916:

Köntgliches Amtsgericht. Abt. 11 B. A S [29122] den 8, August 1916. Apenrade, den 8. August 1916, eins esteUt, nachdem sämtliche e Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Geschäftsbetrieb: Lich. A _129113]| Sn das hiesige Genossenscaftsregiiter ist | Trebnitz, Sehies. [29130] des R E T s C E Gb mun zur Ausj- M D Wn n Vorrichtungen zum Anhalten des Feuers in Feuerungen. } Schuhwaren, sowie __n0 unsex Génossenscaftsregister wurde | hei der Genoßienshast des Hounefelder In unser Genossenschaftsregister t hêute nigen Amrêgeri1s, “Nadiéétu Ven 9. August 1916 F «d E m Waren: Vorrichtung zum Anhalten des Feuers in schiedener Art. W bei dem Vorschuß- und Creditvereiu, Darvlehuskassenvezeins zu Ober- | hei Nr. 45, Elektrizitätsgenofsenschaft Zirk. | Werlin. [29003] G ital Hér Les Q Mute erichts Fn n Feuerungen. eingetrageue Genossenschaft mit un- | honnefe!d, eingetragene Genoffen- wig, etngetragen: An Stelle der ausge-| In dem Konkursbérfähren über ‘das | LCUglhrewerel des K. amtfg E E ——— ——Y vente, Haus- und Sütchénaredite, beschräufter Haftpflicht zu LaugSdorf schaft mit unbeschräukter Haftpflicht, | \hiedenen Paul Tripke und Josef Stiller | Vermögen ‘des “FKaufmänns Arthur | Sagan. [29134] 15/6 1916. Chemishe Fabrik Arthur Jasss, Berlin. | 4. 211786. W. 21273.1- E eingetragen: Jakob ¿Friy ist aus dem Vor- heute folgendes eingetragen worden : find Gasthofbes. Paul Schäl und Frei- f Vogel in Berlin, Mohrenstr, 45, Firma; | Das “Konkursverfahren über das Ber- [28/7 1916. 26h. 211794. stande ausgeschieden und an setne Stelle | * An Stelle des dur Tod ausgeschtedenen | stellenbes. Albert Thiel, Zitkwig, zu Vor- | Lucie ck& Vogel, Wohnung: Berlin- | mögen des Fabritbesizers- Hermann Geschäftsbetrieb: Chemishe Fabrik. Waren: der Landwirt Heinri oth V. in Langs- | Noxstandsmitgliedes Wilhelm Fischer zu stantsmitaliedern ‘gewählt. Amtsgericht | Schöneberg, Gijenacherslraße 15, ist zur| Lauger in Sagan wird, da der in dem Chemisch-pharmazeutishe Warén. dors in den Vorstand gewählt. Die Ver- | Niederhonneteld wurde der Wilbelm Nein- Trebniy, 12. 8, 16. Abnahme der Schlußrechnung des Ver- | Bergléichstermine vom 6. Iult 1916 an- E f

, walters, zur Erhebung von Einwendüngen | genommene Zwangsvergleih dur rechts- 2. 211778. K. 29529.) 597

Q

26d. 211802. St. 8652.

OTaSSImaNN

H. 32931. 30/5 1916. Dr. Straßmann Aktien-Geselischaft,

Wiskott=Scheinwerfer Berlin. 29/7 1916.

Geschäftsbetrieb: Chemische und Nährmittelfabrik.

G i Waren: Massen in Pulver- und Würfelform zur Be- j ( i: reitung flüssiger und fester Speisen, Kuchen, Bawaren, Soßen uppen und Getränken, Konditorwaren, chemisch-

t R - j )harmazeutische Präparate Geschäftsbetrieb: brik für Oohlivieae pyar e Präparat

75aurii

W€ ) R R F Scheinwerfer. Waren: Hohlspie jel, insbesondere Scheiu=- 99/6 D ische Vf M ß; ; ‘Aas 9 D F 4 A) Fon eater erer Pohl})piei ondere Sch 22/6 1916. Hanseatische Pflanzenbutter-Werke, G. | 26e. 211893. H. 32407.

m. b. H., Hamburg. 28/7 1916.

26h. 211795. H. 32932, August Habrih, Emmerichenhain Reg.- E 55 It; 7 c P ( a 2 20 F UA D 2 U D i 1916. 11779. P. 144690. S Planta k aftsveirieb: Apotheke und pharmazeutisches DeN PONE bavoratorium. Waren: Futtermittel zur Aufzucht und

, Blumen= 24/2 1916. Sörselwerke Industrie=Ges. m. beschr. Haftg., Eisenah. 28/7 1916

Herstellung und Vertrieb von von Apparaten und Geräten ver- hie! aren: Physikalische, optische und geo däti]he Apparate, Jnstrumente und Geräte, Meßinstru

O Des Schneiders Philipp hard L, zu Jahrsfeld in den Vorstand ge- L ees anan 9614 jur Grbedung von Elnwendungen | genommene Swangsvergleich durch rechts u

AMOLEL! L DEENDEL, , wählt. agr a I M d Bo, [gegen das Schlußverzeihnis dec bet der | fräftigen Bescbluß vom 6. Jult 19 » i 916. TLith, den 12. August 1916. Neuwied, den 9. August 1916, „Fan eleuer. Spar- und Vax- Bertellung zu berückichtigenden Forderungen stätigt ist, bierdur aufgehoben. j j O

Großh. Hesi. Amtsgericht, | Köntgliches Amtsgericht. Mert Stelle des aae, | fowie zur Anhörung der Gläubiger über die

Lüdenascheid. [29114] | Nieder Olm. {29123 ldepenen Be ote Tiehs “Ansitblero Erstattung der Auslagen und die Gewährung In das Genossenschaftsregister it heut In das Genossenschaftsregister wurde Reinhold Saiterméler N eat ift Ves etner Vergütung an die Mitglteder des Segeberg. [29013 E : |

unter Nr. 22 die durd Statut vom | heute bei „Klein-Winteraheimer Dar- Ansiedler Heturich Nhninga in Ea n Gläubigeraus\{usses Der Slußtermin auf In dem Konkursverfabhrèn über den | 14/2 1916. R. Koh, Solingen, Kaiserstr. 34. 28/716. 211787. S. 15389. | G [chäft sbetrieb: Pflanzenbutterwerke

46. Zuli 1916 errihtete Nohstoffff- und | lehnskassenvereiu eingetragene Ge-| 5. stand gewählt. i pen a R TERS Das Nächlaß des am 17. November 1915 [1916 : L Eier, Aich, Butter, Käse, Pflanzenbutter,

Vieferuungsgeno\senschaft für das | nofsenschaft mit unbeschränkter Haft- “Amtégeribt Tuchel, 9. Auaust 1916. 12 Uhr, vor dem Köntglichen Amts- in Boruhövév verstorbenen Tischler- | Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb pharma- : Speiseöle, Speisêfette

Sattler- uud Polsterergewcerbe, cin- | pflicht in Klein Winternheim ein D e P éritis ci neridit hterselbst, Neue &riedrihstr. 13/14, meisters Heinrich Friedrich Matthias szeutischer Präparate. Waren: Pharmazeutische Prä- S /

getragene Genoffenschaft mit hbe- getragen: Der SteUvert1eter des Beretns- | rae Tp ware dara e Rega G S C r "WGEWES ew [1], Stockwert, Zimmer 106, bestimmt. Barck ist zur Abnahme der Schlußreth- Fparate

schränkter Haftpflicht zu Lüdenscheid | vorstehers, Landwtrt Philipp Schmitt, ift | j Berlin, den 9. August 1916. j

j D O C E E R i nung des Verwalters, zur Erhebung von ] elngectradae Begenstand des Unternehmens | aus dem Vorstand s8gescieden und an j L è go j Der Gerichtsschreiber des Königlichen j ) 5 2 ingetragen. Wegensttiand des Unternehmen gus det ant ( é | Mul erregiter. Mmlégeridits Bertin Mute, Abteilung 84. Einwendungen gegen das S{hlußverzeichnis | 18A

P ift der gemelnschaftlihe Einkauf der zum E V dirt Adam Gabel 3. ¿Ada i Erda L der bei der Verteilung zu berücksihtigenden ü ä Betriebe des Sattler- _und Polfterer- | in Kletn Winternheim in den Bozstan ausländischen Muster roerden | Wraunsverg, Outpr. [29022] | Forderungen und zur Beschlußfassung der

gewerbes erforderlichen Rohstoffe, Halb- inter Letpzig veröffentlickt.) In dem Konkürsveifahren über das Ver- | Gläubiger über die niht verwertbaren J [ 0 S [ fabrikate, Werkzeuge und Maschinen und 290167 | môgen des Vaugewerksmeisters Emil | Vermögensstücke der Schlußtermin auf den

F) ) Fd Pa Wiskott Breslau

Kal. Amtsgericht-Sagan, den 25, -Fult 1916.

Waren: Calci perwalters werden auf 420 46, seine Ver- Carbidbehälter, Carbidpatronen und Acetylenlam

gütung wird auf 900 #4 fellgesetßt.

28/7 1916 : 29/6 Uebernahme von A usikf Un “«“ c q m E (C : + noi G nts Aanhton Fs ¿ Wel C umme beträgt 300 M46: Di imelburg, zwet Photographten, offen, D tht. f i N : V, umm Fragt 30 4 id Q j Königliches Amtsgericht Ttitu Waren: Klebemittel, Salbengrundlagen, Nähr-

2/0 1916. Hanseatishe Pflanzenbutter-Werke G rbeiten des Salt Groß. UAmtSgertd j n das WVeutterreatité1 wurde eins : 2 éd ; ; d A N : MEIEAA 100 : 2 ( - Psianzenbutter-Werke, G. L es Pl Dele f L TE h; m A e 59 y E Âi l s s H Lf L As Ls i : L zt b 4 C} : L L L Der Beschluß de 8 Ä öntglihen Amtégerihts V9 Uhr, vor dem z Köntgltichen Amts- i } L l Q j G Dr. Max Piorkowski Berl in Q uisen- (5 e? c) atis b e { rte b h Herîtel l ung und Ve rtri b m, h. H x H mbur q 28 7 1 g | 6 und Polsterergewerbes und th1e Nut Ravensburg. 99194) 1 dn rae in Saalfeld vom 17. Mat 1916 dahin gerichtê hterielbst bestimmt. traße 45. 28/7 1916. AEN Calciumcarbid, Carbidbehältern, Carbidpatronen und Ace Vot Stän fas A gs

a ; ( s f L ü ck V L C, tanzen bDutt ) 9

E e 4 - Eta Fade E D E S -ayparate ' (l ©° E A YA d A d Vorsta! 2 besteht s tur n 11 N01 | SOmImerreld, Bu. Frankf. O. Den Batterien und sonstige pharmazeutishe Prä- | apparate. 9/0 1910. Frau Berta Samson geb. Bedcker, Berli I) “Sa eitel) Braunsberg, Ostpr., den 11. A iguii WBeschlufß. (29006] j at 211796. Ds 5, E Weißenburgerstr. 75. 29/7 1916

5 ) j tenz 9 j | Schwein fart | 42/4 1916. Arthur Förster, Görlig, Elifabethstr. * 28 211804. S. 16000.

ihre Abgabe an die Mitglieder sowte die] Mieder Olm, den 9. August 191 [See q art, i _ (29010) | Irosöwsrti aus Saalfeld, Ostpr. wird | 29, August 1916, Vormittags

Eta Moi Sl O E [Z20L2%41] *ofef Ew d, Häudler in / A L s / s É » ;

führung durch die Mitglieder. N. Amtsgericht Navensburg. Bai Oer Tiald, Hd! abgeändert: Die Auslagen “des Konkurs-| Segeberg, den 31. Zult 1916. chäftsbetrieb: Bakteriologisch-physiologishes Ju- | tylenlampen und -apparaten

L E L §% 2 D A J / D A , +15 # 4 :

191 L s. e S4 1A E G Das Konkursverfahren über den Nachlaß “11788. W

m (Bo Font nto niito z ; m (Bé nonen Hatt Tegiiicr i Liebesgabenkartkaturen Darlehenskafssenverein B Ci Nie: Au D Ai G dIha,

i; elden ; 1 i F FInaertr d I C is H N S I E DCcuiter Tur

) Satiietrmet!ier c ster Sur 5 Fahre,

Ï

D) (ck gt b E 2) Gattlermeister M Vel d, i 4] Q v 4 ul Lüdenschckchetd x Unn T aco! ¡en ETTOi( Î r ( x i angeme (1 Le , &OTN

inerlnan

{Ti ï Cy M „0 A 1 ) L e Der Gerichtsschretber des Kgl. Landgerihis.

L010

! y i i : / Ae des verstorbenen Kaufmauns Clemens | 211789. S. 16014. ü uten dur das in Dortmund erscheinende West, | * N ELIEE M E OLTLTELET VES L TO be T0 O reslau. [28802] | Kulckte tin Sommezxfeld ist nah erfolgter ü s der Ge nossen aft aetetdinet von beihen Mann, Dauer in Ip „D, 1B WWDELLCTER þ Kgl. Amtsgeriht Registergericht. mögen des Kaufmanns Julius Gro. | worden. L E j der Gen: nsa A t on_ | Borstandsmitalled aewählt roorden s i: wi i L E Q L R Ti s G cini: O i 1916, j ¿ E Es En Gi Hue d i T7 /41 iQ1 5 4 O At u S ck Eri M Mg wald aus Bresulau, Inhabers der Fitma Sommerfeld, den 9 August 191 i 14/6 1916. Elisabeth Sandvos geb. Wienke, Spau- E E e ( : 2 ; Qa. DERTiO Herutaun, Ee

Der Gerichtsschreiber A ana A H i des Köntalichen Amtsgerichts. vurgerstr. 114. 28/7 1916. :

Nr. 275, M fißer Y Maus | tar E 09 Gc: R A pt ttttemmttttitittinltiametinn A E )a{tSbeti Leb: Drogerie, Herstellung und Ver- S : 4 : e : ®W €] 0) : JELDLEY R “ahrungsmittelgroßhandlung JUT: Di ir ¿Bbritbefizer Vanul j U termine vom «. Funt 1916 angenommene WyK, Föhr. [29021] triet von medizinischem Tee. Waren: Medizinischer 13/5 1916; Wilh. Adolf Werth, Köln-Deuß a. Rh. Waren: Mehl nd Vorkost

In dem Könkürsyexfahren über das Le Luisenstr. 7. 28/7 1916. g | Vermögen des Kaufmanns Ludwig : : Geschäftsbetrieb: Chemishe Fabrik Waren: | 6d. 211797. M. 22892. j Ciufkagui N OLE A T A I i A A Matthiesen in Bolbixum wird ‘eine \ 211781 Sh. 21376. |Künstliher Kryolith für Email! Pa G pri: t fi immern 1801 1802 803 0 tfter P A E G16 Y 2 . S). 150. { I TUT Emaille | h&udler des Amtes Dattelu, einge- E R, : S buntrilt ri Bréslau, den 10. August 1916. (Gläubtgérbersammlung berufen auf den \ TCUUGTLL T Au I

E} ‘ine | trageneGenosseuschaftmit beschränkter e On e L Ore E Sah. 26. August 2916, Vormittágs | V A j 9d. 211789. Verbandszeihen. 2 E E I ren! | Haftpflicht, Dotieln. Das ziatut i 0 A) Mem E Qn î Al L110 f rieg, Rz. Breslau. [29135] 10 Ühr. Tagesordaung: 1) Entlassung j j Gc Ct G G B e Holz, Elfenb ga Ar Papter, POrgelian, C C- vom 4. Jali 1916. Der Geg T Süunebera S «M n 10. August | Dos Konkursverfahren über den Vachlaß | des jeßigen und Wahl eines neuen Kon- S ; j / E SOMETENE Materia. | Unternehmens hl der Ginkauf von Waren | 7 E | des Forstkassenreadanten Paul Jmur- | fursverwalters. 2) Freigabe der Grund- = LrCIZA M / 34. [uf gemein Male Nennung ün ABIEte l nocl. Hnidgeridi. ¿Abi / Æ : 2 S Ag

C DDEL, wenn N DOIM T ( S Î E L e C He : G G ragn1a1 L A Aufsichtsrat c unter Nennung des- | E R: a | S0 ODGLS, S, -FTE i (90) SBenjamin Durra Nachfl. in Breslau, selben, gezeid ‘seinem L nden. | at Et v | gn das Musterregister ist eingetragen: | wird, nahdem der in dem Vergletchs- it R néerflärungen der Genossenschaft | Ercklinghausen. 291251 «T E A L (

i | “Mitwirkung beider 9 ì §0 G enshäftsreglftei it bete rt in Hlittengrund, . drei offene Zwangsvergleich dur rechtskräfttgen Be- erforderli tr: R Lu Geschoffen aus Porzellan, | \§lüß vom 7. Iunt 1916 bestätigt ist,

Arndt-Eie

[3/5 1916. Stadgemeinde Boun. 29/7

r erforderli: die Zeihau 1e J unter o b trag

29 tinaëe n: E - otnnofoedt in Motallmantol i: z : L Sverein der Kolontialwvaren- |‘ ingesleckt in Metallmantel, hterdurch aufgehoben, 1916.

SGSeschästsbetrieb: Vertrieb von Büchern und An=-

roth aus Rogelwitz wird nah erfolgter | stücke des Gemeinschuldners. 3) Rechts- | Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. | gültigkeit der Verträge ‘zwischen dem Amtsgericht Brieg, 8. 8. 1916 Fohrer Creditverein und Gemetnshuldner

l 211806. H. 32497.

Leonhard Monheim, MWas80 Wr. 2 l matenhandel Menenten NMnlagen 1m} j Breslau. De. MreilGuHengutsbesiger Ernsi Huilel | wa Genipvvata A Geg e t-A E V t By | Brieg, Bz. Bresiau. , Der Freilo E Les Bacstart, bar {irt en | 3 t L EE E N s [IDE : T irbo, | Gn D g U l | L j Das Konkursverfahren über den Nachlaß Witteuseider DarleHnskassennereins, | def Wirischait threr Mitg ¡DIE À | : | des Wagenbauers Christian Nadzay eingeirageue Gewsssenschaft mit un- | 7. orstand besteht au n Kaufleuten cal z E bbaltung des Shlußtermins aufgehoben. beschrän ausgeschieden | F-x n rweg, Ferdinand Lenfert und | , „ver den E A A M e R V Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. |

T2 i Fat os ; a (C Le / 19] m ¿24 letai á ‘T ¿ Q TOTA j E N TLE FEIRE H E E L einri) Sergert, sämtlich in Datteln. | ; : G A 00, L ee Amtgeriht Brieg, 8. 8. 1916. !

Î Cy L 1+ e H J m WDUuURens Lr} JLC( S D

A 2 L n: NVIITENTELDE A8 25er (io “ae p S 4A E L, de il M U s , i e : , B Ae u orn L 2 e : einsvoriieher getreten. “a n Qonkola Mund Hare Noaeft, [Karl Richarov Wiuter, zuleßt in| G POUSSOM,. i: y LIROE j z : i j l/1 1916. Verein Deutshex Stollen- rifís (5 C E cy s ) )e1 n anteiß. AunDIau , ll T e e Den I F {teretitr. 33 1[1 -Xn dem Konkursverfahren uber ben Pfr S Gy 4 È A A j j EI 2 De toll (51 ( raf otu, den 10. c ; I mt, R ves Mde VLesSDden e Yoriterel / E D E s 4 ! E d NViT- 5 j nge n i: S E : R eiti beth 98 16 __ EnlaltHea M, F R TER E x | heute, am 12. August 1916, Nachmittags | Nachlaß des Kaufmanns T, Dehuke ch-(ITI) c. DeEinniniliaqu ü E - / H A as y 191 M GAIMlS(eri Cor. f S de lteder. Die Dae | 3 E K A: C O T ei s, ¿{f i: Nhnabhme der t , ( N Dufenensitoller und Griff e - f y ) Z E i l Das MLONLUTBDETTCUTENn net. | Tr Greußen 1 ZUr A Dnagme f t r G | ckF l h Î H G 1 ». C an f Vit ; R S 9 ) (R [9011 es A A Au C R A j s R S4 c E e s p U, E L TO. arl Shursdä Burkÿardtsdorf i. Erzgel ) aßung vom 9 ) /D (91 N URCEIONn, d (1 UUTICI Cl ¡04 : in 4 C Cie, Dat H, Pon 11 E walter: Nechtganwalt 43 r. Ieu Schlußrechnung des Verwalters, zur Er- De L 1) Cn M Nen jc 1916 ) } ), l L | ( at y1 c 3/20 Z 1 97

[29136] vom 14 5, 03 und 1 Ta D E 4) Wider- s ruf der Bestellung des Kaufmanns : | : g : a L P. Sörensen in Husum zum Mitgliet : ite O SFSE A / a L Fa ) abrik. Waren: Schokolad des Gläubigerausshusses und Ersaywahl. : S | R 2 Wyk, den 5. August 1916. | (Er s | S N epu f P L Königliches Amtsgericht. 4 |

Á. 4/2 1916. Georg Hänning, Hamburg, Spalding-

R G, E straße 160. 29/7 1916. 6 1916. Becuh. Most, 6. «Od Kata] es aria 6 E L n Ret Sthoktoladen-Fabrik, Halle a 8/7 1916 L MITADELTIED. Chemie Fabrif und Versand-

eds i S geschäft. Waren: Pußpulver und Poliermittel für Me=- Ses chäft A trieb: Vertrieb von Schvtoladen, Kakao, f talle Besch1 ucervaren, Marzipan. Waren: Schokolade _= 34. 211807. ; S. 15966. 211799. R. 19984.

23/9 1916. Sievers & Brandt, G. m. 29/4 1916.

C 4441444

À

orr 110 ¿ L DVeIMIrien Und liedern wurden ge ablt; ; Ee “n Se u. Listl Josef in Teugn. Mot Barth: Rotriphg 1f O E A D A A E SOE h L

Or daftlid) N eCLriteDS zu _HC Regensburg, den 11. August 1916, und zur Benügung zu überlassen.

M, was A v ists ov Ai A , Z R Amtsgeriht. egiftergerit. BeTanntmahungen der Genossenschaft SDEZ S giiter( é

2 A Oerale und andere Segenttc

(Untérshrift.)

dret t iu R E E L Midi

Güterverkehr der Rhein- und Main- 4 Heilmittel. beschränkter Haftpflicht. Herttam m leo Bat » Ca 1916 hat S is ; fe i A4 A Ten ESeplember j, | Mezensburg. [29126] Mühlenbesigers Karl Sautelmann in Vormittags 10 Uhr, vor dem Fürst in der Güterfla|\sfifikation Teil 1B unter erein Tenughu, cinugetragenue GWenossen- eröffnet. Konkursverwalter tit der Rauf- des Fürstlichen Amtsgerichis, Y chuhivaren. Wa ren: Schuhsohlen, Lederabsäte, Stiefel l 2 C ] un Pun })chessenzen H Teug j trage 2a : “; x Pummiabsäße, Leisten. 2117 y da N M e e NENCOUEN Erste Gläubigerversammlung und all- Das Konkursverfahren über das Ver- (29137 J i 211791. 3. 4433.1 28/7 1916 dem Gerihtstag in Clenze. Offener Arrest | Abhaltung des Schlußtermins hierdurh | 2 i: ber 1916 werd z li M A N M7 ufe j h einander. Ab 1. November 1916 werden S f áv - Königliches Amtsgericht. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Abl, I. Zuschläge zu den Frachtsäßen für Eil- 99 ICQ ried 31/5 1916. W. Zéäige & Sohn, Berlin. 28/7

bei Nr. 49 Ober- uud Niederdreeser Arthur Dietrich in Heriugsdorf wird | mögen der Witwe Elisabeth Selleueit, | geführt und im Verkehr mit Neresheim 8/7 1916. L Wotnei Spirituosen, Mineraltoäliec uad, arn d | , A K Naugard. [29119] | sendes eingetragen worden : Verwalter: Kaufmann Johannes Sra | demax Selleneit daselbst, wird, nahdem | bei Stückgut und auf 6 Z für 100 kg (Uler, Gürtel, Sockenhalter, Wickelgamaschen, Sport- } 21. 211792. R. 29026. Geschäftsbetrieb

au8geschieden und ist an setne Stelle als :

; | S ijl Hei ingetragen worden, daß G stermin O L fehmeu, den 29. Juli 1916, Generaldireftion ijt deute eingetragen worden, daß Dito Für den durch Einberufung aus Anlaß lungöternin am IL, Quiobex ALTS, |- Bou è 4 PISS U a “Naugi inderun: Wi dasten- ¿nigli as K. Amtsgeriht Ludwigshafen a, 9h. | 30/3 1916. J. Radig, Groß-Raake, Post Hünern, \ hinderung der Landwirt Wilhelm Casten Königliches Amtsgericht. Das K gertch göhafe J M U Sol E 7 n Î L z i i Geschäfts8betrtish- E Ca L N E z R : Adam Nette, München Naugard, [29120] | Brauweiler für die Dauer dieser Behinde-| Ueber den Nachlaß des Werkmeisters | Fischer, Gärtnereibefitzer in Ludwigs- Verlag der Expedition (Méngering) dap (häftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Glas-, Kork- und Gummistopfen, sowie Flaschenver- Geschäftsbetrieb: Brotfabrik. Waren: Ba- und e (}

SBenossenschaftsregister. standsmitglieder der Firma ihre s in - Dresden-A, Amalienstraße 7. | hebung (pon Einwéndungen aegen bad] A | E Darleheuskafseuvereinpoheubrunu, unter} î Det ] t Î 2 4) l] P g Nnmelt frift bis ¿um 9. September 19 6. ckchlußverzeihnis de r bet der Ner» [29132] Bekanntmachung. s astSbetrteb: Herstellung von Heilm ( 211790. CEIUgeiragene Genossenschaft nue un U Igr M 4 , die H OMI1C L Der Wt SR |l- und Prüfuncstermin: A8. S tetlung zu verüsichtigenden Forderungen Latcaftationen 2s Med Cid ECb. l Le SENTLAL* J [N IIBGULEIE A A 5 196, Vormittaas 3160 Uhr, |und zur Beschlußfassung der Gläubtger Net (Fraukfurt usw. Baher. Güter- h 211782 S. 15998 0m ¡ar E E DEN, E a cit mit Anzeigepflicht bis zum | über die nicht verwertharen SEPI gen e e tarif) vom 1. Zuni L911, Das z L E iht 2. S ber 1916. L A die Erstattung der Auslagen und Die S Wáärenverzeichnid des. Ausnahmetarlfs 31 | («U o 1 Knlgliches Amtsgeriht Dresden. Abt. T1 währung etner SBergutung an die Plito für Ausfuhrgüter Abteilung Il (Sette 8 L TLüchow. j [29014 | gliedér des Gläubigeraus\chusses der Schluß- |, Tarifs) erhält folgenden Wortlaut : 9 gee 2 en Se N AMTAG bos Va TS termin auf den G. September L946, „Abteilung 11 für Harthölzer, soweit : d ühlenbesigers Karl Sautelmann in | js Amtsgerichte il hterselbst bestimmt | 2/6 1916. Sugo Seligmann Pirmas 8/7ligi6 O Ee Vonny, Borkiblieg, 28/7 d §4 | Tel tinachun } tit { j } s R Den Amiégericote 11 DIericiDIiI Deiltmmt. i Sor Tarife 2 a E ch/0 J10. U Stil Pirmasens. 28/7 916 E enoffen baar in r wurde] Püggen ijt heute, am 10. August 1916, “" Beeuüsen, bea 12 August 1916 O S A O A L | 6 N e C6 n das Genoßensckchaftsregiiler wurde} dachmittons8 4d NE ag FSonfuranerf p, D E E S C4 fallend". E (T E S E G ou i Geschäftsbetrieb Herstellung und Vertr! ¡D y Gatte béiar Svaet- t. Darleheuskassen- Nachmittags 4 Nbr, 0a Konkursverfahren (F, Neusfe, Sekretä l, Gertchts\chGretber [ Müneeu, den 9, August 1916. 4 Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von i ea E Herstellung M : ti eb a 99 Es P I R N N mann und Rendant Karl Knuft in Clenze I Ta R N Tartfamt j Iimmigülge: filr Ge G M I i H | "M Yart mt unbeschräukter Haftpflicht Anmeldefrist bis zum 10. September 1916. | Feua. [29139] | der f. Bayer. St.-E.-B. v. d. Nt. imizuge Jür tiefel, Gummischuhe, Gummisohlen, 1916. Reißmaun u. o Reiter Betr Je Na Stelle A8 J 5 C5 une ú E : Í ( f U L a S 4 h z : en WIEA gemeiner Prüfungstermin am 19. Sep- | mögen des Steinsetmeisters Walther |“" Gemeinsämes Heft für den Wechsel- p. 211783. G. 17359. Ge M S ALLED: AMEIb@tensabil - ¿Wiären:] Geschäftsbetrieb: Seifenfabrik ember L916, Mittags 12 Uhr, auf | Reunée in Jeua wird nah erfolgter verkehr deutscher Eisenbahnen unter- l erm utol áú Schokolade, Zukéèrwaren, Marmelade, Kunsthonig. und Waschmittel Parfümerien unv I mit Pnzeigepflicht 28. August 1916. aufaehoben. : z m Verkehr mit den Stationen der Kilder- YF 211800. S. 15841. 134. 211808. 23 s 4 1916 n den 10. Auaust 191€ im Verkehr mit Lüchow, 10. August 1916 abeUck, Den 10, Zugu 910. i bahn (Württemb. Nebenbahnen A.-G.) n. Stellvertretendes BVoritands- Rheinbach. _ O A 129127] Swinemünde. [29004] | Kaukehmen. i [29138] und Frachtstückgut von 4 S, für Wagen- f i 1916. H Á i Ludwig Schulz, Bauer in Hohen-| Jn das Genossenschaftsregister ist heute Ueber das Vermögen des Kaufmaunus| Das Konkursverfahren über das Ver- | ladungen von 3 Z für 100 kg neu eln- 48/2 1916. Diedrich Grote Nachf., Kempen a. Rh.| Geschäftsbetrieb: Destillerie und Likörfabrik. Wa R Ca T E n DlcecedE —— sol heute, am 12. August 1916, Vorwittags | geb. Burry, in Kaukehmen und deren | der Härtsfelbbahn die bestehenden Zu- h eschäftsbetrieb: Mechanische Weberei und Wirkerei, | freie Getränke. 17/4 1916. Vereinigte Eschedad'she Werke Ak- K. Amtsgericht. e. G. m. u. H. in Oberdrees fol- 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Kinder Peter, Brigitte und Wal- | {läge mit Ausnahmen auf 10 Z tibbindenkonfektion. Waren: Hosenträger, Strumpf- tiengesellshaft, Dresden-N. 29/7 1916 s Henofens Der Gemeindevorsteher Heinrih Fuß Swinemünde. A ist bi der in dem Vergleichstermtne vom 24. Iunt | hei Wagenladungen erhöht. Näheres bei Veshoner, Handgelenkbandagen, ‘Muskelstärkex 7 E R akg Det Nr. 3 unseres Genossenschafts-| c, infolge * a NBorsta in Swinemünde. Anmeldefris 18 zum | der în dem Bergle e i G 7 ; , Pandg idagen, ‘Musfkelstärker. ver Warc( hugmitte ir real: Molketcigenofenlhaîe zu! infolge Ablebens aus dem Borstande | 1 Hftober 1916. Erste Gläubigerversamin- | 1916 angenommene Zwangsvergleich dur | den Dienststellen und in unserem Tarif- | ————— Ee E 64 A Naugard eingetragene Genoffen- | 53; standêmitglied der Landwirt Martin [lng am 9D. idt reti 1916, E e os Tage ger ¿Von 11° A8 1016 211784. M. 25205. 35. 211809. , t L GOrliandé C - ( L d T9 Ó ç ; " L Fi : i t en ; ¿ i l ags 12 Uhr. Allgemeiner Prü- | bestätigt it, hierdurch aufgehoben uitgart, schast mit bescchräukter Haftpflicht Engels in Niederdrees getreten. Mittag 2 (l P i , | Habeck in Friedrich - Wilhelmsho} zum |,,Zz Krieges bebinderten Landwirt Josef | Mittags Ee: E ne D öniglidhes Amtsgericht, der K. W. Staatseisenbahnen. 9 : | iteUpertretenden ¿rtanbSmitalted 2D uTieges N o, | Anzeigepflicht bis zum 1. Oktober 1916. am Wai 99 h j i teUyertretend Borstandomitgliede ge: Ic a, eei “Ea [ | Anzeigepflicht bis z ) Ludwigshafen, Rhein. [29133 stell enden | Castenhohz ist für die Dauer dieser Be Swinemünde, den 12. Augufl 1916, | L g , [ ] i

Naugard. den 7. August 1916, 4 t 1916 das Konkurs- Verantwortlicher Redakteur: 9/6 1916. Moosdorf & Hohhäusler Sanitäts=| Krs. Trebuiß (Schl.). 28/7 1916. 18/1 1916. Erl Q qû; R L

Naug Varlaliches A ericht holz in Dberdrees und für den aus aleihem tar d itioi. beit L hat am 11 gch E 4 A A C, ile, Berlin, - res Hohh Sanitäts- , Trebnis (Schl.). 28/7 ; M a 191 Ernsi Simons Mitteldeutsche Siivdos

Mond s Amtsaericht. Anlaß behinderten Landwirt Wilhelm | Weinheim. [29019] | verfahren über das Vermögen r Direktor Dr. Tyrol inCharlottenburg. y . 916. Geschäftsbetrieb: Herstellung und! Vertrieb von | brotfabrik G. m. b. H., Kassel. 28 7 1916 ¿ als deeinpt : p “pp y ù s s s S /

Bei Ne. 8 unseres Genossen|hafts- | rung der Landwirt Heinrich Brauweiler in | Otto Karl Köhler in Weinheim wurde | hafen a. Nh., nah Abhaltung des Schluß- in Bêrlin. ren und gesundheitstehnischen Apparaten. schlüssen. Waren: Kotrk-, Horn-, Holz=, Elfenbein- und f Konditorwaren, Teigwaren, Hefe, Backpulver, Kakas. registers Läudliche Spar- und Dar» | Oberdrees als stellvertretendes Vorstands- | heute, am 11. Angust 1916, Nachmittags | termins und durchgeführter Schlußvertet-| « Wasser- und Dampfbade- sowie Schwißapparate. | Drechslerwaren, Gummistopfen, Gummiflaschenverschlüsse. | Schokolade, Zuckerwaren, Mehl lehnsrafse Beruhagen. ciugetragenue | mitglied getreten. 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | lung aufgehoben. A

rudck der Norddeutschen Buchdrukerei und terlagganstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32.

Genuosseuschaft mit beschränkter Hasft- pfliht {t heute etngetragen worden,

Rheinbach, den 10. August 1916, JIustizaktuar Nandoll in Weinheim wurde | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts | 2

Königliches Amtsgericht.

zum Konkursverwalter ernannt. Anmelde-

Ludwigshafen a. Rhein.

(Mit Warenzeicheubeilage Nr. 64.)