1916 / 199 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[30541]

: Hierdur< geben wir bekannt, daß Herr | =— Alphons „Cuslodis, „Neg Justizrat Dr. -Thürmer, Dresden-A. aus Ss ezember 20e: E G pa unserer Aussittsrat ausgeschieden ilt. j Î x “a . p S i D d S: G S 7 Zur Zeit gehören demselben folgende de: Buchwert am 1. April 1915

AILCLDU!

Zweite Beilage | Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 24. August

ee ooo

an: D Melzer, Dresden-A. als Vor- und i :

figen t 2 eri ;

stellvertretender Vorsitzender, Elektrische Licht. Ï - und Motoranlage: Julius Wale. Fabrikdirektor, Bischofs Buchwert am 1. April 1915 ¿

35 487 G n Bg Feeibera i. Sa. A ean pn se oldba e is<ofswerdza, am 22. August 1916. N Abschreibung. .......

2560—| g ; E 2A unt- und Luxuspapier- Fabrik | Tüllfabrikbetriebömashinen: e Goldba, S,

Ai E T 217 690 / Gebäudekonto z zum De

è Untersuhungsfachen. j G . Aufgebote, uft- und Fund , Zustellungen Í Berhäufe, Beda en, ate Bastell A. . Verlosung 2c. von We i

} rtpapieren. Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

E Narren und Wirtscha ee Alalten. . Niederlassung 2c. von Ne n % 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 9, Bankausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

0 “Q Öffentlicher Anzeiger. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 73,

[30484] [30666] Herr Fabrikbesitzer Ernst Nolfs, Sieg- SúüdD

ab 10% Abschreibung . Gleisanlagefkonto

Mas C5 DO bmi

in Mannheim :

Fuhrparkkonto Der Vorstaud, : T i / i : euts î -| bei der Bauk Handel und Ju- burg, ift aus unserem Aufsichtsrat aus- che Eisenbahn- dustrie, Filiale Maunheim, geschieden. Gesellschaft. in Effen:

ab 10 0/0 Abschreibung 112 M. Sturm. ) e a e «C GA ib :/ T o) : c I Abgang . 9) R Ns auf Aktien und Aktienge shaften. Nah der am 22. August 1916 statt- bei der Stadtkasse,

Mobiliarkonto 1 Die Bekanntmachungen über den Verlust von teren befinden [i Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden S Tuft Wertpap efind db auss< eli gehabten Generalversammlung besteht der du as : se li ha G bei der Efseuer Kredit-Austalt,

H E

pg eter gr E.

S IENOE E Dee E E E

710 020/08

mne aeaen

[I IIB2ZI2|

Jean Schaaf.

Kassakonto . 445 Abschreib K ti Ï t c {30492} t e ung S D D P uet ca a % v ai O | | 138 433[01|. Die Aktionäre der Werkzeugmascinen- | Maschinenfabrikhilfömashinen : Meaterialienbestände 13 794 E dir af E e S s Zun am 1. April 1915 , j , R werden au run es d unseres HUgang , 6 Aoal- und Hypothekensiherungskonto 330 000|— E | Aufsichtêrat unferer Gesellschaft aus fol- versammlung auf Donnerstag, den E Diêconto-Gesellschaft, Filiale Verlust, Vortrag aus 1914 ——— e |d7R undvierzigften ordentlichen General- [20818] en en: - | 21. Sep er 1916, Vormittags fen, M s 656 024 versammluvg, welch 16. Sep- | Bankdirektor Carl Harter, Berlin, Vor- , ‘ag in Düsseldorf: pro 1915 : 53 995 710 020/08 | (ember d. Fr Na dmittaás 4 Ube, Dlisewerkzeey und Fabrikfutensilien : : U Ea zu der Moutag, den 25. September 1916, Nahmiitags sitender, ' ' ais ie in Ber F un gebände, bei der Landesbank der Nheiu- L 1 811 300/90 | im Sißungssaale des Chemnißer Bank. E R A e 2 Uhr, im Hotel „Blauer Stern er f ap V 34, ordentlichen | Zustizrat ‘Hermann Danziger, Berlin, o pa Tased: du c A x prov Passiva. : Lokals r. i er Direktion und des Auf- Per Aktienkapitalkonto E : : | j Halten werden foll, ergebenst eingeladen. Abschreibun 1) V des Geschäftsberihts vom 1. Suite 1615 bie Ende Zuni 1916. | Kommerzienrat Richard Bong, Char- sichtsrats über das Ergebnis des ab- Der Auffichtsrat. Anleihekonto | 351 000/— [; 2e Teilnahme an der Generalver- A 2) Beschlußfaffung über die Richtigs der Jahresrechnung und Ent-| ge Ma gelaufenen Geschäftsjahres unter Vor- BRLo MIERRES Anlelbetaupons N p fammlung baben die Aktionäre ihre Aktien | Werkzeuge: Buchwert am 1. April 1915 # lastung des Vorstands und 2 DeFung des Ner ustes Direktor Albert MüUer, Charlottenburg. legung der Bilanz nebst der Gewinn- e , «: J oder Depositenscheine über Niederlegung Abschreibung 3) Bericht des Vorstands S s : Rotophot Aktiengesellschaft 980 000 |s<aft, bei dem Chemuißexr Bank- | Modelle : Buhwert am 1. Apii f D E e Gulaling an die Herr Architekt Karl Hiller in Zehlen- trttt ens 9 anfs : 2 . Apúil 1915 der Wabhlzeit austretenden o Donath. î t Direktion und den Aufsichtsrat. e L A Get G E H Lal A000 E E S Zugang aaa Ea Dex Borstand, ?) Seridun der Han und. der | Jui sidhorats gewäblt worden: Den Auf- 0. evinn- 1108 «D D L s n ? s l e it. : j 7 n L o : S R T t e E S = | (É, MEENVER oder Lei eliew Mile, Absreibung gur Tele au r Sen Ste berechti E Bereit des, Mereuung sowie | sichtsrat unserer Gesellschaft bilden nun- e Zl 2 : : L stellung der Dividende). An Verlustvortrag 656 024/60} Per Betriebsgewinn . . 106 019/192 Generalversammlung anwesenden Küche und Kanttneneinrichtun BVorfschuf;vereins zu Nrögis oder der Dresduer Vank in Dresden oder deren [30540] 4) Genehmigung des Vertrags über den Bankdirektor Josef S@hloßbauer in F rah “mate Deo A : Verluft Jtotär E i Kontormobiltar und Utensilien: Filialen nachweist. C c R b if B S end Mien ac Justhzrat Karl Boeters in Habrikbetriebs- und Un- | Bort ä ; 1 1 Mr 10 Ses Î ' n die S fostenkonto . . . , | 127564/21 1914 666 024,60 1) Bortrag des Geshäftsberihts und E O O ars ¿oa E gg Mos Borslsukverein ode dec “Deeivaer Baal U ersa rit “o O Leipzig, V der Jahretre< Bi Alt S 5) Wahlen zum Aufsichtsrate. Berlin Wilmerodorf Abschretbungen auf An- | g, er JahreêreWnung und der Bilanz. Nobs<hüg, am 23. August 1916. auer. Zur Teilnahme an der Generalversamm- | x Pitekt Karl Hiller lend lagekonti 13 988/05 2) Nee eiing über Verwendung des Nobs chi her Papierfabrik Lait! Diffe bes AnfiGtreats: wird lung find na< $ 28 der Statuten nur E De ener A IG endorf. S L ns, i È p bls , “816 039/23]] 516 039/23 | 3) Entlaflung Les Aufsihtörats und des Der Vorstand. i; ober die darúber lautenden Hinteclegungs, | Geschäftshaus- Aktiengesellschast. Regeusbiurg, den 23. August 1916. i: : i af i ta | 2 Sonnabend, den16.Septembercr., | {eine der Reichebank oder eines deutschen Wolf. ppa. Fr. Cassel. 4) Aenderung des Gesellschafts vertrags | 5 i 1RN'9r E vis ; D Notars mit einem der Zahlenreibe nah Wilhelm Sprenger. in (Vgenpen E ad: 480/25 | “Rot i Akti M f & d ss 4“ A g geordneten Nummernverzeichnis bis zum Mde G E R A C e aa ¿1 O n Buchwert am 1. April 1 13 400|— 010pyo Fndu! E E aler | 13, September ds. Js. hinterlegt sind | [30833] î [30828] “r 99 4 Abi. 3; L Vg O Abgang 0H 7 N 6 000 7 400|— Y ph engese saft für graphische Jndu eine und bis zum Schlusse der Generalver- Aktiengesellschaft $ . J B # ¿ j; f S ZA A E tp R ._ Papier- & Tapetenfabrik Vammental A.-G. Ql Abl. 4 und Abs. 6; 16, Buchwert am 1. April 1915... .| 4768680 | | Rechuungsabs<luß für das Geschäftsjahr 1915, Generalversammlung | z, witätes S Ae Johann NUNering Bögel & Cie. T r 9 Wee G r 3 A s | Q19 76 * 4 2 Lid: E L E A S M Li S6 S mrs 2] 1813180 m E Ee M D M Se ———== { einberufen. bei der Bank für Handel uud Ju.| Isselburg am Niederrhein. d Tagesordnung: dustrie oder Die diesjährige ordentliche General- i: H versammlung unserer Aktionäre findet 1) Vorlegung der Bilanz für das Ge-

Vilon bey 231 Moi 1916. 15 Abs. 2 u. 3: 19, 20 Abs. 2 u, 3 s L G “i Ha z Gvaräicaadanarvow eren Abs. 3; 28 Abs. 2 u. 3; 30, 31 | Konto gegebener Sicherheiten : 3. 39 33 Buchwert am 1. April 1915. . , 25 000

Yai

Debit 9 E ta Gesellshaftsyertrages hiermit zur vier- Abschreibung inz. vereins, Iohannisvylay 4, Chemnitz, abge- G E g der AoriGadee P abrik stellvertretender Vorsitzender, Tagesorduung: Darmstadt, den 21. August 1916, Kreditoren 260 289/65 ; : i; zur Geschäftslag und Berlustre<nung. j [der Aftien bei dem Vorstand der Gesell- | Transmissionen 4) Neuwahl eines Aufsichtsratsmitgliedes an Stelle des infolge Ablaufs für graphishe Fndustrie I tis as T M : d 7 : Verteilung des Reingewinns (Fest- : &Fanuar 1. Al ; [mit Nummernverzeichnis versehen, dem in Geschirr und Wagen vorzeigt oder dle Hinterlegung von Aktien bei einer der Kafsenstellen des Ländl. mehr die Herren: Zinsenkonto 18 462/37 pro 1915 5399548 Bericht des Aufsichtsrats über Prüsung Zugang Dresden zur Abholung berett. Wablen uen Divl.-Jngenieur Wilhelm Hiller in bierdur< auf - : Vorstands, Tbüren oder die darüber lautenden Hinterlegungs Der Vorstaud. n R Darlehen, Vorschüsse und Depositen: Berlin. Ordentliche sammlung ununterbrochen belassen werden: | Isselburger Hütte vormals in Becliu:

Aktiva. M t «bé | 4 hi 2-1. 3 | bei der Bauk für Handel uud Ju- |am Freitag, den 6. Oktober 1916,

R geändert werden: Abgang e j x : j : ; i 15 000/— 10 000'— ILLCN i J < dahta, daß der Firma auch die | Debitoren a iede am 31. März 1916 71 Es P | 2113 2) E f Eitotiuna der Entlaftung dustrie, m NaGmittags 1 Uhr, in Duisburg, Otto- ulilelung 90 821 18369 é : as n Frankfuxt 1 ellerstraße Nr. 5, statt. Fabrikation : Bestand an fertigen und halbfertigen Waren: Lis | j 2 338 886 an den Vorstand und Aufsichtsrat. bei der Filiale der Bauk für Handel | Indem wir hierzu unsere Herren Aktionäre Maschinenfabrik 296 734 28 | atio f e A s N Los 3) Wahlen zum Auffichtsrat. uud Judustrie einladen, bemerken wir, daß die Tages- l aliges Ei Tüllfabrik E 521 484/50] 818 218 78 Bestand 31. 12, 15 . 438 540 u dieser Versammlung werden unsere in Hannover: orduuug si erstre>t auf: 5 9 t 1916 b Ba Al anzeiger erfolgen können ; Uebe aposte : E S R Aa o ; 53 5400: geehrten Aktionäre unter Hinweis auf die| p; r Filiale der Bauk für Handel Erledigung der in $ 38 der Statuten Buchwert am 31. Mai 1916 , 22 226/20 | $ 9 ergänzend dahin, daß die | “evergangêpolten 4 9 943 11 f , &S 17—20 unseres Statuts ergebenst ein- Abschreibung 000 ordentliche Generalversammlung in | 1 9573163'80 Sletene N erma N 234 000 geladen uen nete, E porgeleenen Palaste. 1916 lente; as bschreibung 4 000 E R s E 1916, bei der Banf für andel und Ju- | Akttengesels<aft Zfselbueger ütte

Immobillenkonto : T am L a L 27 316|— Abschreibung . . G {316 )|- :

/ i : o. D « Boteiliaun C V0 + Z

Maschinen- und Werkzeugkonto: Zeteiligung an anderen Unternehmun

: h : E e ‘tattet ift: Buchwert am 31. Mai 1916 A 135 000 oes gel "5 NoPs Abschretbung i E S 13-0001. $ 6 dahin, daß Bek nntmacGungen

; Mde O durch einmaliges Einrü>ten im Neichs, Walzen- und Formenkonto : <

; den ersten 6 Monaten nah Ablauf Abschreibung V Aa A des, 11 babe Me m A! Aktienkavital 1 800 000'— Negailve : Der Aufsichtsrat. dustrie, Filiale Straßburg i. E., | vormals Johann Neriug Bögel & Cie.

a L L Ge I L a L OUEE U T Op ailen S O 98 D aae 1 | , Wechselkonto: Bestand am 31 Mat 1916 Tage vor der Generalverfammluae e | Wohlfahrisfonds: Siand am 1. April 1915 1 338/96 Zugang 75 480 L, ; : Slentonto : Leicas Zah 81. M Tos hinterlegen sind; | | Abgang 126 23,98 Bestand 31. 12. 15 «f 7546 _]| Hochseefischerei „Bremerhaven“, Aktien-Gesellschaft in Bremerhaven. | Hiervon gehen. ab: 11 T Abschretbung 75 460) —| Debet. Gewiun- und Verlustkonto per 30. Juni 1916. Kredit.

$ 14 Abs. 3 Say 1 und Abs. 5 | Talonsteuer Bat : E E la Für die an die Tapeten-Industrie-Aktien-Gesellschaft, aa ellen n: | L = E E s E n h

280 500|-—

$ 15 dahin, daß es statt „Aktio, A 15 000/— nâren* nurmehr „Personen“ belßt; | Kreditoren (davon 4 169 900,77 feindliches Ausland) . # 5 17 dahin, daß alljährli<h min, | Uebergangsposten | E 1 Tate G, Ms) Gewinn- gr Se onlo- | E .. 5 20 joll lauten: „Der Auffichts- g O 224 076 57 E Gru>, un! î rat wird Dritten gegenüber dur den Verlustvortrag aus 1914/15 165 016 28 59 060 29 Va Ee, hem ante Farben, p

Vorsitzenden bez. defsen Stellvertreter 1257316350 Buchforderungen * 789 811 Neinacwi | L 3,0 hu 685 811/69 # eingewinn „.. „oooooo arn

8601/91 vertreten. ] . : i g ; Atfhrelbung R E 100 000 | Chemnis, den 31. März 1916, 234 837 28 438 874/91

431

E A Alljährlich findet im Ans{luß an j

1 519 468/14 1 J 6 - o S

ee e {A die ordentlihe Generalversammlung David Richter Aktiengesellschaft. Ret S R 80294 | garrtiva Vilanz p Otto Richter. Marx Möbius. 11 416/15 | amm E = A

n B N E S Ltr Baraeld er Borsißende und sein tellver- Die Ueb 7 z= E S L 6 ( i treter gewZhlt E S e Uebereinstimmung vorstehender Vermögensre<nuug mit ordnungsmäßig Fertige und halbfertige Waren . 188 982/56 E Spezialreservefondskonto: Stand am 31. Mat 1916 - 10 000 ao O 2 calurai dahin, daß | Kfübrten Büchern der Firma David Richter Aktiengesellshaft, Chemniß, bescheinigen Emypfangene Sicherheiten 27 100— | An ar a eatgetto 8 "Dee S0 Delkrederekonto : Stand am 31, Vai 1916 14 646/14 Mitglieder für besondece Bemühungen | “* U orre ig, ben 3. Juli 1916 191459834 O T 693 280|— Kontokorrentkonto : Kreditoren . , 902 473/78 ents<ädigt werden können; cipaig, den 2. Jult 1916, Æ Abschreibung 142 700 . * . s s * FI S5

redakttonell; 29 000|— l i Berlin vertragömäßig als Gegenwert für die von A S 1, 14/09 É 4 An Abschreibungen auf : Per Betrieb8gewknn abzüglih Assekuranz,

396 207131 E : E n, o 16 02225 E Bestand 31. 12. 15 E 5 322 A eaigerionio . . 7 1ST F, d I 9 321 Heringsfischereifanggeräte u. Tro>ken- A l anlagekoato j | 390 645/72 Maschinen- und Gerätekonto . , 240 253/23

Beiträge zu Berufsgenossenschaften, Alters- und Invalidenversiherung, Lohne, Reparaturen, Steuern, Handlungsunkosten, Kriegsfürsorge, Borstandstantieme «. „.. .,

ihr übernommenen Maschinen - zurü>zugebenden 78 St. threr Aktien à 46 1000,— 621 442/09

Kontokorrentkonto: Debitoren . . s 265 557147

Feuerversiherungsprämienkonto: Vorausbezahlte Prämie 8 005/20

Fabrikationskonto: Bestand fertiger, halbfertiger Waren und Nohmaterialien

Abschreibung . .. 4 30 720|— 17912/1151 198621

T

438 87491

438 874/91 Pasfiva.

C 1 800 000 600 000

i Paîsiva. Aktienkapitalkonto: 800 Stü>k Aktien à #4 1000,— , . Reservefondskonto: Stand am 31. Mai 1916. …_…,

800 000|—

25 000|— Per Aktienkapitalkonto . .

Anlethekapitalkonto . . Ÿ

Neservekonto , . „. : 35 081 Assekuranzreservekonto . .. «| 170 000 Kontokorrentkonto: Kreditoren 49 604

Schulden. ¿ 1 300 000|—

Tapeten-Industrie-A.-G., Berlin: deren Guthaben am

31. Mat 1916 . A Hiervon gehen ab:

Für Maschinen, welhe an die T -J.-A.-G. vertrags- mäßig dur<h Hingabe von Aktien a1 pari zu be»

gleichen find

Reservekonto für Talonsteuer: Stand am 31. Mai 1916

197 400/16

78 000|—

119 400/16 4 000|/—

$ 25 dahin, daß die Bezüge erhöht werden ;

_$ 26 Abs. 2—6 dahin, daß der Borsiand au< aus mehreren Mit- gliedern bestehen kann, deren An- stellungsverhältnisse der Aufsichtsrat regelt;

Abf. 7 redakttionell;

Meng.

Soll. Bortrag des Verlustes aus 1914/15 , , Delkrederekonto, Verluste in 1915/16 , Mee U a ana

eeRevisfiou‘‘ Treuhaud-Aktien-Gesellschaft Leipzig. M. John.

ie c S E ea Buchschulden *): 5 im laufenden Geschäftsverkehr , durhgehende Posten . . . .

Uns bestellte Sicherheiten .. Yeingewinn

Abschreibung auf Butforderungen e

44 855

523 980

104 366 100 000

568 839

14 296/50

27 100

O a es ee as i is e m6

ed a Inventarkonto, 4 Konten à 1,— Heringsfischereifanggeräte- u. Tro>kten-

ee oe E a ao e Ge

439/53

98 840 49% 30 720 Rückstellung

Handlungsunkostenkonto: Nü>ftändige —|— A a aa Unie s 93 2909: Gewinn- und Verlusikonto: Rein-

7 2899 A S erteilung des Reingewinns:

5 9/0 gesepliche Neserve . . #6 12 992,85 ividende . . .. .„ 72000,—

15 000 . «l 2402532

für Kriegsfür-

Dividendenkonto: tückständige Dividenv 0 Ee u; ; Gewtnn- und Derheiitoato : S | | N O) Î L T, N Beiden dur uny N 5 j ( F 3081| | < vertretungsbere<tigte Vertreter er- L 8 @ Bortrag von 1914/15 3081/90 folgen H e 8 is Dampfkessel und «Maschine . . 5-000

Neingewinn 6K 9 726/16 12 808 06 ; j daun a S S S L VO 29 dahin, daß die Worte „zu- Elektrische Anlage . .. A 2 600 L ü | 11519 468/14 nbe, Mei E. n Tüllfabrikbetriebömaschinen 19 488 *) Außerdem Bürgschaftsverpfll<tungen in Höhe von #6 120 000.

Getniun- und Verlustkonto alsdann verbleibenden Betrag“ ge- 7 996 e Gewinn- und Verlustre<hnunug. E M A R R RA R i strichen werden und der Tantiemesaßz Be 1111 | E

Soll. e M erböht wird; E 1449 / Soll.

An Unkostenkonto: Löhne, Gehälter, Steuern, Miete, 5 29 0) dahin: „Der Restbetrag Modelle ? 1694 Handlungsunkosten „e Kassakonto: Bestand ......, 620 Zinsen, Versicherungen, Frachten, Skonti, Repara- steht zur Verfügung der Generalver- Kontormobiliar und Utensilien 984 A Kriegsunterstüßungen « „„„«««- . Kontokorrentkonto: Debitoren und

turen, Unterftüßungen 998 054/992 sammlung.“ i 10 000/—] 56 383/92 S U R es ““ Santguthaben . 676 820

« Abschreibungen : | | S 91 Abs. 1 dahin: „Der Reserpe- | Bilanzkonto: | Abschreibungen : Effektenkonto: Deutsche Reichsanleihe 245 250 auf Maschinen und Werkzeug 13 000'|— fonds ist bis zur Höhe von 25 9/9 des Gewtnn in 1915/16 64 „E 224076 Oa a ae Heringsfischereibetriebskonto : Be-

. Immobilien 1816|. Grundkapitals anzusammeln,“ -— Verlustvortrag aus 1914/15 .. «C00 O8 59 060/29 : Œlektris<e Umformeranlage . . . . ah 8 337

stände, Fastagen c. ..…..….. e WERILN 141/70 c. Infolge Wegfalls einzelner Parga- Z ea. Lifonto ber OoBfeeiseret, 5 226/201 19 683/90 graphen und Absäge wird die Nume- Haben 399 067/72 Negmaderei g p A Ie S 12 808 06 rirung der Paragraphen nunmehr eine Fabrikationskonto : G

forge , «e 90 000 Tantieme des Auffichtsrats „, 12 526,03 6 9/9 Superdividende . . . 108 000,— Vortrag auf neue Nehnung 4734,35 é 240 203,23

Bortrag auf neue RNehnung . « « » 4 366 1914 598

Maschinen- und Gerätekonlo (Eis-

fabrik und Werkstiattbetrieb) . . . .|} 113800

M a eee ai 862/15 114 662

Wem s «p. + el 17912161 96750

Beteiligungskonto ... . « « 44 251

Patente und deren “Aufrechterhaltung E 138 321 Ferner Ms auf Buchforderungen . . « 100 000

« Reingewinn . alien 2c. . . 90 831 andere.

ri . . . . . . - G . | ! Bruttoergebnts der Maschinenfabrik z 42 692/21 | Reparaturwerkstattbetriebskonto : Be- Hab | e e 4 Päftöbericht kann vom 1. Séep- Bruttoergebnis der Tüllfabrik . . __311 438/10| 354 130,31 Neingerin ecibias aut Guéllarderuigen Bri dbe ab lte Verfihecung vie 7 n

c A j 3 081/90 | tember ab auf dem Kontor unserer Gesell, | Zinsenkonto: Zinsgewinn in 1915/16. ,. .. 422 41 Vortrag auf neue Neaung 4 366 ibi A f

327 464/98 | haft oder bei den Depotstellen in Empfang 359 067 73 S 2 909 939 88 Chemnitz, den 31. März 1916. 476 5

genommen werden. d Richter, Aktien esellschaft. Nohgewinn : E 476 598

Der Auffichtsrat d Die wirdergewählten Mitglieder des Auffichtörats sind folgende: Werkzeugmaschinenfabrik Davi „Rid (f - Derr r. . olenfeid, annyeim, orNntender. & ï - tt L j 8. d S D. S D q S 2) Herr Herm. Köster-de Bary, Bankdirektor in Heidelberg, stellv. Vor-| „Union“ (vorm, Dichl). Die Uebèrétustiuinie vorfiekóubes G D ad Verlustrehßnunag mit » / tn der Firma David Ritter, Aftlengesellsca!t, Berlin, im Juni 1916.

fißender. Kommerzienrat Otto Welßenberger, pap g 4:3 Prei góns D eipzig, den 3. Juli 1916. Ernst Besch lebereiat

B 3) Herr Herm. Andreae, Privatier in Heidelberg. Vorsitzender. (S iß, 4) Herr Professor Dr. Karl Preifenbin in Rarlötube, E Me, L N Revifiou“’ Treuhand-Aktien- Vesellschast Leipzig. Wir inigen die timmung des T Ment. M, John. Gewwinn- vat i le mit den Büchern der

Der Vorstaud. G. Martini. E. Freund. ung) Berlin, am 13. 1916. Medisions Treuhand-Aktiengesell schaft.

Melyer. Dr, Gentes.

2 909 339 33

Per Borirag 1914/15 .

« Betriebsgewinn 1915/16 Bremerhaven, den 1. Jult 1916.

Hochsecfischerei „Bremerhaven“, Aktiengesellschaft. . Hohnholz. H. Freese. 476 598 59 | tief L E, Sacevezsaminlung an 12. August 1916 u 10 %/ festgeseßte erung des Dividendenscheins Nr. 1 von Sounabend, : in B aven bet der Bremerhavener Creditbauk. Filiale des Bremer Bankvereins, ex Vorstaud E Deutschen Nationalbank, Kommanditgesellschaft auf Attien, Zweignieder. ü ung

0 . S , L 9

L I fedmungabscilufes (Bilanz nebst in Bremen bei der Deutschen Nationalbank, Kommanditgesellschast auf Aktien, e .

Geprüft und richtig befunden : Bremen, den 12. Juli 1916.

Paul Rensftel, ang d S a Tai Ein

| 330 546/88

erhoben werden, L Der Auffichtsrat der Gesellschaft beseht aus den Herren: Dr. A. Strube, Bremen, Vorsizeuder, V. Ouerndt, Wrerieraien. etage, Vorsigender, Stadtrat Heinr. Kuhlmann, Heinr. Julius, Georg Ludolph, T E Viremer«

haven, Konsul C. Adolph Jacobt, Nic. Dierksen, Bremen.