1916 / 204 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i Ei R E S

Statistik und Volkswirtschaft für Mebl Die häufigst , Hölsenfeee Grobe | worden, Sea ribte unp bezugspreise d daß die Mütter Sthaden der Kint Nu bus Gie Stroh in Veend ae ie seln sowie inne insbesondere u der aut E im I für pen, den notwen m die Arbeitskraft Kurisihtigkeit erofnungen des Köni uli 1916. In dera digen oder erwün der Kinder Im < nialichen Statistischen Lan! att A T wi dee ee RE agb A Tell“in San ioliSen Sau pielhause gest Grund der $8 1666, 16 e npg gl eg wee g Mg ina n : | 8 | wirken die Damen. R sen baben, ob eina dur ein Ginshreiten auf | mft. Spielleit erbhfer, Keypler, Lest, von A R Herr r, ‘und Mühlhofer

betrugen im D orten C ü Preußens im S e sar E Gefamtheit von 50 - die häufigsten Sem E kann. Hierbei wird B. der Widerspru überw r | Aufkläru sid oft die für die Gutsheidung erfo, te werden ß dung erforderliche Im Deutschen Theater sind die Proben zu Gerhart Haupt-

100 kg: L « <e2lzenm ; Borlabees 427.6), Nogacomebl Ine (36> ters, # n Ful bo oden ,0 (36 L 2a i der Din, let E L TIGLS don ret gelbe | fi A da bie Erlibucen L R E sede sdwicc ans Bou 10 76) 4, alte f. 16) 4, neue Eßkarte weiße Speise- der pflih e N fo shonend angestellt Gw Ges [M „Rose n Bio Uit va r g p due Ua 4 Ses L R mg 1 Ent fe ilm | 9-2 Be Eon e Breitgoer Be Di (9,78 bezw e bezw. 5,93) es Heu 13,43 (14, (81) , neues ung der Unterlagen wird \ih des e ng Si ucié Höfl im

' d . 5,93) M 43 (14,18 bezw. 12 freien Liebestz erlagen fi in halb empfehl Do [lertheat es ih um O 46, Wet Gas, B «ay 20) M, | Helf, stätigkeit zu w erster Linie an di en, zur nnuerstag, feine S] er O (Wallnertheater es fh um die vorgeschriebene Mi Weizen: und Voczenmott Ri erinnen verfügen enden, die über apieblen, zue | Frau 10m Movee ava t tuten IN exvffnet

monate Mischun : agenmehl hande dru> hervo und namentlich di ges<hulte Helfe Sark Noas- See und zwa n N, worden (in Bresla, Großbezugs gs- Für Linsen andelt rgerufen wird, zu e Gefahr, daß ei E O oa>; Frau W 1E in folgender Be g von Ibsens Rba illi E Ot pretse nur au vei Marre L N GÉLS wie ba Sie E R L 0G C JUUIET Willi» Hilde: Frits Sie E: fegung : Dr. Wangel : é d

d nicht bat anzen Sotibus 138 ei Marktorten notiert | Anspruch rd die Hilfe dies En. Paul H ranß; Arnholm: R Bolette: Sosephine Klein : 2e E mud, 0 U

gegeben werden k 4), sodaß et ert | ; genommen werd er Organe au< dba S armuth; Ballested: olm: Robert sepbine Klein; E s Uz t : önnen etn Durch- it, ob das Waisen en können, wenn nn mit Erfolg in enger. Die Spk ed: Marl Elzec; Et mann ; Lyngstrand : Handel nund Gewerbe, Fes Die h¿ i werbsfähi geld, das einem u etwa die Frage zu prú Die Vorst pielleitung liegt in de n fremder Mann : Heinz s Pitt M de tat : A N ee mittel unp Dien Kleinhändelspre L witweten M A ORE : nter Vormundschaft flehenden er : Das E D 8 Uhr. den Händen von Adokf Kurth. laut ‘Meld F De iffübrbaudels in Berl Kursberihte von auswärt | : ez Das Königliche Statiftirhe Landeta ise wictiger Lebens. | werben fan, das Geld ter Wicderverbeiraung) zustbt, fr sehnen cinftudierung im September Mozarts „Don Juan“ auf Sp gund Geier oebiidei Voss Fachgruppen vie | b 9% Argentinice von 1386 —-—, 8) 29 S edra) Äieis a04 4 Prcthe he 2 erausgegeb ische Satias uli 1916 aas ; is ia e8ba de: Norm ' nen rektor Geor „Don Juan“ eits GlettehBtg héimer Kommerztenrat: orfißender des leit 0 entinter von 1886 » R O. 9% Englis . zern 1293, P ber in 50 enen „Amtlichen P desamt, das tn Nr. 3 G zulegen. nußzbringender Weise und angehalten E g Hartmann auf. Sptel fell ztenrat'Deutfch, in enden | 4% Jap —,—, 49/ alis<é Konfols 59} Pacific 987, U , Pennsvlvania 557, Read Î 5 das tn Nr. 37 de ; eise für seinen Mü: [la Jonas j e 22 Gil I | , in Firma Allgemeine aner von 1899 72, 3 9/6 P afilianer vo zte f Uni , Union Pacific 140 2, Reading 1054, South mittelten b Hauptmarktorten P reisberihte“ eine Zus, T von nen Mündel | länder (V -Sto>hausen (K Laut Meldung g bon 1906 90, 41% #@ 39/9 Portugi n 1889 564 ited States Steel 3 Anaconda Copper 2 ern Gesamiheit dee Ber Kielnbendele tes M Mon ammenstellung Kunst und Wifssenss Tri ioline) und Lott (Klavier), Gdith vér Curt, B Le s D fa E Gei E Ie MELLOA 8 giesen 554, 5 %/ Rüfsen E T IND K E L S 0 r Bert léprelse verde et D. F Der Kai ifsenschaft overeinigung zuf e Heggest (Cell von Voigt- 4352000 Dol Pacific - Cisenbahn haben die Bruttoeinn : adian Pacific 184 0¿, Baltimo E L anÉ ani L Faneiro, 23. August, (W. 1173. 1

preise in fe Berichlsorte die folge röffentlicht, berehnet fü: er- | an d taiser Franz Jos : 21. Novemb ammengetan und ello) haben si< 000 Dollar, ‘die N enbahn im at ahmen -| Meriko —, Pennsyly ‘, Grie —,—, Nati re and Dhio Dan 12 16: , 28. Augast, (4. T, D.) W E 99,6 A im ennigen: für 1 ks genden Kleinbandel3d net für die er Universität Lei eph genehmigte die W anftal er, 23. Januar und 8, * werden vier Konzèrt zu einer den gleiden Zeitraun ettocinnabmen 1 f “Suli 1916 «um | 1463, U ¡ted vania —; Southern V onal Rallways of | . B.) Wechsel auf M

/ onat ci acibe Œtbeoe aa E L QRIE Ehrenmitgli eipzig, Gehei ahl des Prof alen nd 8, März) i zèrte (5. Ofktobe att des Vorjahres zu um 1217 000 Dolla „United States Stéel Pâcifié 102, Uni f weiße Speisebohuen Junt uúv 16 r O D RoGen B ts- | ligen A? tgliede der phil mrais Dr. Ludwig D cofessors In d m Beethovens t Wien, 29 „des Vorjahres zugenommen. r: gegen .| Rio Tinto 62, Charteë Corporation 993, Anacon nion Pacific K I fartofeln i ohnen 100,6 A (ae, 0 4 im Juli des Vorj 4 (gegen | p ati Akademie er PMolophis< - bistorishen ' titteis zum | der Ocga ift Katser -Wilhelm-G aal ver- KriegSérklärun, : August. (W. T. B.) * Von s Ratiduines 32. M UELTereS 13/—, De Beers d RLORDE Copper 184 ursberi<te von auswärti i e S Welen 196° even 107.» und 1317 2) L A estätigte der Kaiser di issenshaften i ‘lasse der Kaiser- | bis 7 Ul nist Walter Fisher am edähtnitkirc ntt vollständi hat der freie Börse on dem Eindru> der neu Paris, 2 Privatdiskont 58, ‘Silber 31 13, Goldfields 13, Leipzig, 29 rtigen Warenmärkt f:

0 A (gegen 30,2 und 2,6 ) b 10A 3), alte Es, | Zena, Gehei e Wahl des n Wien. W hr, das erste O r am nä<hsten D e veranstaltet b dig frei mah rsenverkehr < E A0 , 29. Auguít. (W. T. B.) Se +1 find hig, 29. Buguil: (29. T. dee | und 367,9 2 und e R G1 7 A), neue Gt L ß fe eimen Hofrats D Professors an d eiter | wirkende find: rgelkonzert onnerstag, Abend unden und die maczen können. Die -Gesh au heute no< la Franzöfische N t . 8.) 5 v/9 Franzd : findet am Freitag, den 8. . T. B.) Die nächste G G Los f ogemectl L Mblzeutehr: 28 Ef:butter 521 - S ßfartoffein | & jors an der Univerfitä x. Wilhelm Bied er Universität | (Cel nd: Aana Neich nah der Sommerha ends 6 nahmefähîg wenigen Umsätze vollz äftslusti blieb unt 5 9% Nu ente 63,60, 49% Sh zöfi1<e Anlethe 90,00 börse von 190:—L 83. September 1216, i e Garnbörse H E 44 bl bd A lenden Be R DS Hanbs < erfität Leipzig, ( edermann, d Lei), Ds N ner-Feiten (Alt erpause. Mit nabmefähigkeit bet vollzogen fi bei ite en 1906 90,00, 30 oShâän. äußere Anlei 65, {—1 Vór und von 5—8 Ubr stat Saale dér Produtt M 66,0 A (g 0 (gegen 44,1 *) (gegen 50,6 E Ier 930,9 | , des Professors zig, Geheimen Hofrats es Pro- nde. eine rogramm verspricht ) und Georg Ge Rüstungs-, Si weihenden Kursen hei mängelnder Auf- 65,50, Suezkanal 490 ; 3% Russen von 1896 61,5 nleihe 100,15, __Amsierdam, 29. on 5—8 Ubr ftatt. odutten- h Weizenmehl 39 65,9 und 69,4 E und 46,9 4), Weißbrot 934 S8), Ea Dr. Edu an der Universität Götti. s Dr. Arthur | Joh. W alten Lübe>er Meister elmusik von Dietrich augeteo Nach Erledi ffahrts- und Bitröleumakilea h ei namentli<h Eisen- Amsterda Rio Tinto =—,— 1,55, 4% Türken | für Auguit 58. , 29. August. (W. T. B.) S V A P age l 39, Or eas bro Semer) vert Freiburg (Baden Sc{roeder, des P ingen, Geheimen | frittskarte Frank fowte Cellomusik "Beis lihe Gesänge von B Burxte- @ibolinia gung der Verkaufsaufträge t ellt s<ärfer rü>gängig waren { Wesel auf Bä: 29. Auaust. (W. T. B.) Actstordim 39 : antos8-Kaffee n 090, 2) Ge A e Un Ale 20) MeIs L76 Zusaß von | J elow und des Profefi L Secbrimen Due E n ven e Ne n zu 1,— 4 (Stuhlplag) dei 18. Jahrbundert. Ela rubia Die Sai E E ume leichte | Shweiz 46,00 iat G L S 0A E E agu O E D) M f salz 932 arten Quer 66 s n affee 7228s A (egen 2 S (gegen Susats Dr. Otto Von i an der Universität 3 li, Georg von am En uUnD Bod, J, Wertheim (L und 50 S (Kirchens<tff Ein- Va tung des Anlagemarktes lieb hr war andauernd Sto>tholm 69,45 sel auf l haaen 67 L We fel auf Liv erpool 98 A 92. üböI [ófso i. h j (aegen 14 0 (gegen 23,4 und g Beden 66, und C2. Ha, und [ M Auslande der Kaiserliche “ae zu fottelvönbirzzak, n, Geheimen ingang der Kirche zu haben ‘eipziger Straße) und des g nd eb unverändert behauptet London 11,597, E auf New Yok 243) Wechsel auf | 3000 BaZen Einfu E o D M

E E y «D111 3H , f I pi ¡Ls C E ERE C 2 j A i j 44 ¡25 W E nt L infuhr 13 290 B [l aumwolke, Umf A und 133, A 136,3 5) Cnicaea Buchweizengrüte „Spelse- n Akademie der Wissen en Mitgliedern ends ländische Staatsan! e „auf Paris 41,35 , Wechsel auf | (anse Baumwölle. allen, davon 7100 Ball e M 115 4 5) Ne H Gerstengrüge afergrüpe 119 _ G 120,2 A A ¡asten in Ffton. Manuít z Börse in B Königl. Niederländ eibe 103, Hl. 3 9/6 “Ni derl 5 9/0 Nieder- November 925; E Al Für August-September 9 34 f en amert- l | 1 Hübnerei Aoßfleish SbOs A (acnen 31 F (gegen S 119, ias Literatur, „Die Orientier gfaltiges, (Notierungen d FEDEs Niederländis<h-Indis Petroleum ‘4994 Holländ A L LEE Wi: B Tanga r s 75 Punkt V g Brasittanische 4 S 0 c 29,0 6 5 (gegen 319,7 * L 8 et s l | L i ú E 2 f C 6 ie je 42 Punk H O 5,0 2 inoien e (act n Mog E S und | Dem euts<e Diel A 4 Vortrages, den erung am Sternenhimmel* gen des Börsenvorstandes) 1044, Rod L g Ati mérika-Unie 412, London, 25 At Indische 35 Punkte böber j unkte, Cauibeant ata O 2ds L O a B), für | des E gegeben von Professor Dr. L, Brau körperlich 6. Sicis R O D me aulet das Thema ei vom 30. August eg Railway 251, U R s, Southern Pacific Topeka u. Santa | Weizen 140 Ors., Ge (Mark Lane.) (W. T. B.) Zuf fe Brauntebtat De 8 (geen Ae i 1 kg inländische S Bollmil<h | Verl ‘“agendorfer Krankenhauf Dr. L, Brauer, ärztliche ranke. | großen Hörsaa ends 7 Uhr, an dec £ r<enbold am Dienst Res z Geld Brief om 29. August | Steel S 021" M Pacific 140, Anacond fié 977%, Southern | Leuen 23 700 Q Erie 1450 Les, : Däfer 1170 Qr A O:

e Draunfkohlenbrifett gegen 3,4 und 3,8 4), für 5 Steinkoblen | bält Ses Carl M ses in Hamburg. (2 rztlicher Direktor finden t faal der Trepton der Hand zahlreicher L ag, den New Y L Geld Bri ». 921, Franzöfisch-eng nda 1745, United S 11-950 -Q r8., Mais 33 820 Qrs., M 70 Drs. Giafubren : und 1274 4). für 100 Gere Mliden F 3,3 A), für 50 kg inländi bält Beschreibungen irbolb l S rie (2 DRoave zu se 18 finden in den nähs ptowerSternwa er Lichtbilder im Zew York 1 Dollar 7 d d e New Yortk, 28. A englishe Anleihe —-— E 90 -Ors,, Hafer 56 980 Ors., Mehl 31 930 Sa>, Gerste 120,3 -3), für 1 100 GAE fan O 10e ¿g inländi« | förversid eibungen von zablreiben | S.) Die Sam je 18 46, | ftatt: Sonnaber sten Tagen folgend rte halten wird Holland 100 ( 287 5,39 d in den leßten Tagen ugust. (W. T. B ufi : London, 28 T T N E af 120,2 S), för 1 Li 5 E 1 D 4 (aeaen 137,4 | ersi Kranke zablreihen deutschen K ammlung ent- Ade Sonnabend, den 2 gende fkinzmato wird. Ferner F Gulden 2253 at 5.37 t ten Tagen, fo stand ) (Schlußi.) Wic s , 28. August. (W. T. $ a ES

Beim Mehl u Hter Petroleum 31-7 A (e attet 26 en städtishen Ansta geordnet nah t en Krankenanfst nt- | „Harz, Thüri en 2. Septemb graphische Vorträ nemark 100 Kr 5 2264 2253 -- 6,00 j Unter dem Due / and au heute di , t ¿ion Bradford, 28. g D) Res |

Mehl und Brot h m 31,7 S (gegen 31,7 n 126,7 und dtischen Anstalten, Landes staatlichen Anstalten, Bezir ilien für | mnlitags 3 Übe: U Erz - und Riesentai Nachmittags EE S{weden onen 157 1574 24 2264 keiten. 9 der no< immer nicht Fondsbörse wiederum | Markt verkeb , 28. August. (W. T. B prompt 1105. M Bel Wies 2 handelt es sid ditit B g 0 31,7 und 37 6 Í anstalten N 1 Landesverficheru S 4:0 Bezirksanstalt L 1 ? Ò Nbr: U ç Q. Riesengebir "109 ag 5 Uhr : N 100 Kronen 159 FOGL 157 m > tach unregelmä f beigelegten F b 121 e rte in fester Halt E M: 0 .) Wolle, D Roll. K 2 iem Vergl die vorges<riebene Mig A). | fonfessioneller ereinsfrankfenbä! ngsanstalten, S en, | „Unsere «Unsere Luftflotte®“ Li ge“; Sonnt “corwegen 100 : 1594 15974 umfangreich äßiger Eröffnun rbeiters<wierig- New Y ¿ ung. 40er Lokotops stetig, 26 g ned Zahlen des y erglei< der Sulipreis geriebene Mischung onfessioneller Gemei fenbäusern, Stiftungsanit Hebeammenlehr- | Thüri Feldgrauen an der F e* Lichtbilder u ntag, Nach- Sh Kronen 1587 159 159 greiheren Angebots g wurde die Tênde | Too mi ork, 28. August. (W. T FOSULE stetig, 263 Pence weitere Stei orhergehenden Vèonats ipreise mit den entf ng. | bäusern und emeins<aften uud O ungsanttalien, Anstalten | N üringen, das Erz- und R er Front", Abends nd Kino; 5 Uhr: weiz 100 Franken - 105? 1594 1583 e matt. Widerstandéfähige namentli< in Anlagewert na Ayfolge o imiddling 15,60, do. für S . T. B.) (Sthluß.j} Baumwoll i nden Vèonats ergi | 1 entsprechende b nd Unfallkrantenbz Orden, Knavvibafis) alten | Nachmitt s Grz- und Nielseuaebiráe! ids 7 Ubr: D : Oesterrei 100 093 1052 4 1591 wie Bet ähiger erwiesen agewerten, entschieden 15,49, ‘do. « für September 15,42, | } Bavmwolie no< die Preise erung nur der Preis gus sid, daß eine erhebli ai s einzelnen A ntenhâufern. D napvschaftskrank 7 ags 5 Ubr: D -ngebirge ; Mittiwo i eDer Harz N Kronen 694 D 1052 Á cthlehem Steels si< einige “S 1 f für Dezember 15,65 42: do. Tie Dito

< die Preise iür af euer Preis für Roßfleis<, eine liche | zieb nftalten mehr 1, Fnapvschaftskranken- | gebirge“. Kriegsoerwu! Der Harz, Thü o, den 6. September, umänten 100 d 69,58 dd: 4 E 5 P eS Qn dl und International pezlalpabiere, | go r os B E * asdbling grüßze und Sypeisefa Kaffee, Noggengra! L Roßfleis<, eine n i ¡iehen sich in der N nehr oder wenig gaben sind bei | Mit riegsoerwundete baben zu üringen, das Œ eptember, Bulgari 00 Lei -- E 69,45 6955 _| statt n dén Nachmittägsf onalé Mercantile Marine | New ¿um Refined (in Cases) 11,2 leans do. loko middling und weiße Speitelalz erfahren haben ibrot, Gier, Vollmil@), Hafer- tung, Kosten u. a egel auf innere und äußere elugebend: fie be, | So bew großen Feenobr werben bet K D L E E Miesen- garien 100 Leva 79 p 9/55." stait, .… sodaß die“ Sli abstunden fanden teilwelse Dec Fine Jork 8,85, do. in Tanks 5, 1,25, do_ Stand. white in

Dab bs aa G O [ch, 1 rufe . a. Jeder de nd 3 d; fle bz- gen umsonst Zultri [i 80 ay der. Schlußve mmung {ih e DeEungen | Lil City 2,30 anks 5,00, do. Credit lle in von den 50 H iscbohnen, die beide f Dagegen find gelbe Erbe Krankenanftalt ist Jeder der in der S ere Einrichtung, Verwal bauten mit ihren Fleden, Abends bet Tarem Wett nft Zutritt. (9 80 ußverkehr vollio si etwas erholen f Brot 20, Schmalz prime W Gredit Balances: at Kartoffeln Pauptmarktorten L R “nur eiwa an L Srbsen | Abbildungen inb Ga besonderer Aufsatz ammlung aufgenom al- | baufen und der Mond be ends ein Fixstern, etter am Tage die Haltung, wobei K liog. si aber in onnte, rothers 15,25, Zud>er Zent estern 14,324, do Por al feln, E i tien im Klei del erbst er H - bungen und G x sat gewidmet, d menen Wetter bis 12 Ut nd beobacitei. Die n, Doppelster S E im... Ga Î ursrü>gänge übertv unregelmäßiger | ay do. für D entrifugal 5,27, Wei e, 90. he & wurde, Gersten, utter, Reis, der LOnIange T gn, Hälfte | über die ärztlichen R BNeE versehen wurd , der meist mit s 12 Uhr Nachts geöf Die Sterntwart ne, Stern- Der he: Ge nzen 610 000 Aftie erogen. Umgeseßt Mehl „fUr ezember —,—, d ' eizen für Septembe der Marktonte px, nd, Duhweizeng nur an 17 Marktorten gehandelt einen Emblid (e pee Hinaus Zuteress e. Die Sammlung dürft da addv aura ernwarte ift“ bet klarem tung. -V eutige Wertpapiermarkt zeigt ld_ auf 24 Stunden Lenden für Geld: Behauptet R clears (neu) hard Winter Nr. 2 neuer 1541, billiger rte fäuflih waren, im Gesa die au< uur gehandelt | Versicherungs in die großzügige Fürs se erwe>en, gewährt fi e Paris, 29. s ¿i A Veranlafsung- dazu gaben h gte wieder eine {wäere £ 24 Stunden [kett en Durchschnittscate 2, ehauptet, | Liverpool 17, Kaffee Rio N neu) 6,60—6,70, Getreidef L Jer geworden. Die Preise Besamtdurdsnitt ter: Buete Teil | A gsanftalten und geme Furlorge, die St le do j fr ris, 29. August. (W. T. B) allen-Gebieten “ein die matteren Wi hwächere Hal- | (60 Tage es Darlehen 24 2, Geld - auf | 29, für Dezemb Rio Nr. 7 loko 95, do. für S Ip na und Hausbedarfgartik Die Preise der üb nitt der Bert Art auf dem Gebiet gemetinnütige S taat, Gemeinde [rankrei wi z ( « T. B) La : Foïge b nen Druck ausübte euer Kurse, di age) 4,71,50, GCabl “41 Wesel zember 9,32 do. für © , do. für September 9,3 usb “ul se d igen a L erihtswode | entfal m Gebiet der K gige Bereinigun fal ‘meinden, | beim ederum von befti 28 A Hut „Matin“ it S Ug attèn. Die Mattigkei en und Preish t e auf f: auf Sticht 5 e able Transfers 4,7645 auf London lok —,—, Zi ' . für Januar 9,36 L er 9,90, ganz Univesentlid ¿r sind nei. ngefübrten Leben salten. rantenpflcge und -hetl gen verschiedene aesu<t wordem: In L estigen Stürm l ist Süd S<{luß war f Mattigkeit blieb - au erabsezungen zur | B t 9,90,75, Wechsel 76,45, esel a New Y nn 39,00—40,00 39, Kupfer Standard Gase) e ih geändert. Für indert geblteben oder L 8mittel s E und -heilung in Deuts! r | stebende Tabak so; In Pertgueu en und Hagels<{l - war fHIL Ó >< welterhin besteh ullion 664, 3% N el auf Berlin. auf Si uf Paris ew York, 28. Aug! . r Saffel d für ert, Für Liesen sind n r haben si L S der bei S. Hirzel in s euts<land | im Bazir abak sowie die Maio. 1 wurde der v gels<lag stehen. Der |- Bonds 1925 1102, orthern Pacifi t 713, Si Vorrät S gusl-s COR V i H 50 Hauptma:k ausländishes S ind nur an 2 (Cottbus nur Tu8gabe des Déutf S. Hirzel in Berlî im Bezirk Ber die Mais- or der Einb 8 1925 1107, A c Bonds 695, 40 er S f e Hetrugen i Is Tis I tori dw y 2 (Cottbus 14 S4 es Veut z erlin ers{etne j Dergerac S und Wei x ringun F :. Atchison, T i ; /o Ver. 58 4 in der verc( sihtbar il [as p diee Wecleutnise De lelnbandelgpreise 7 (n 6 bos ions Bu 4, Lieferung Aen CEA F Sgt Eden „locigpsouten N iglapus joll der Schaden sebr Ferie uen Auch Dilwcutts E Ne 1771, Ghesapeate u. DEC Hallimore and 9 792.000 Bushels. E Kanadaweizen 1 5 634 000 1 Bush g Weizen | verden fönnen ; Kis C E \cnittspreise nie notlert wor! Dandes ers<ienen. Si » eils der ersten Nhtei ader Grimm _Kopenhage1 E i m y C . St. Paul 94, De , Dhio 613, Chi ies els, an Mais ' Schweinesdmal le notierten Kleinhar tspreise nit bab orden, | und ift von Dr. & Ste enthält die Wr : Abteilung des vie Tidende* hagen, 29. Auguf ; s entral 101! Soutsvill / enver u. Nio Grand 47 cago, - j Ua 8 L alz bewegten f Rleinhañdelspreise aben angegeben on Dr. H. Wunderlih beart Wörter geziemen bis vierten | ¿ende meldet aus S gusl. (W. T: E : j ville u. Nashville 1295 VE Ler Bo } vie ewa Sranffut a. M Suli fvisdben 35, 2 Ae ECTUNes e MaR tet, E E idt: Tie ao olm:* Das Blatt e Alingdte Le De UMangS aen, R S E be | M Fufolae L Dreslau) pap 8 / Bord des 6000 am Donnecliaane Anu aus Finnland ie pen 3. Rate Ñ erlust- und Fundsachen, Zuste wo O O R I A E E T E T C SCIE N A | Be AE 185 des gt iber Berichtigungen neu erschienener Sbriften de Anzeigen eMu nSurta d Ae aroßen Ag Augenzeuge n 4. Nerlostina 2 POM Enden, M tbinautges Een u. dergl. H) Á (E G A AA ae | )anbels- - L und G ändern si einta Einfendunte: U S deren Bespre<huna vorbek gere a En E A gi Gre a f 5. Kommanditgesell\ ertpapièren. f C 1 | banvels-Durhshntitapreise im Doerieiae Su rie E E rae 32, zu E T die Rer ari i vorbehalten bleibt geführt as sollte 4 mit sSwedischer Bai u ani hen afen á Ri nd 0 10 auf Aktien u. Aktiengesells< tli i n î s. Grwerbs- und Wi 44,1 S, der 2,4 auf 13,8 nat Zun t, und zwar der L L, Für E ten. Rücksendung findet etton, Wilhel m. [ fine Explosto , im Hafen Yrp il a bei ejazung na< Engl i RA Malen. i E ÉVY 7. E (aff O P epolen Me fleis 9 ¿ für Kaffee von j Er [ur Noggenm vg ur alte til, alle Welt. Fslustrie L Ä in teinem Falle ftatt Minut i n erfolgte, Vorau ¿ R Gamla Karlet giand N Anzeigenpreis n Í S „(ICDET assung 2c. Ven: Meciicanna [ten ( \< von 319,0 auf 319,7 A 18,7 auf 719,6 A On 25 au) N U L Aen und En l ans? reges Zeltschrift mit m O E Ble Ertloflon tue) er war mit Gruber Dampfer inaes T 1) Unte I Us den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszei : S “ca und Inbvaliditüts- E | - ver für Roß: | Loturwis sensGaften und TeGnik. X11 ? der Abteilung | Kapitän und ble Besads See ie Srenbols beladen, G belt, h | u<ungssacen, |) Ausgebote, Verlust- u. ui 5 ———— 10. Verschiedene Be! 2 2, L <2 Det. Jährlih 28 ZURD Le Quit. XXTI ‘n Sebieten der In Jakob stat zesaßung werd ne vermfa<t worden sei B [31686] i C , A 5 qm qaroß, Srundft ; + Verschiedene Bekanntmach | Zur Arbei! | Berlagsha B 28 Hefte à 0,40 XXIL. Jahraang, 22. bi JFakobstadt wurde fas en in YVrpil vorden set. Der | : Stekbri Fund gict. 872, N 1 feemuiflecule Di i S | Nab ciner v Ar eiterbewéauno ass us Bong u. Co 40 #. Berlin W, 57 g, 22. bia belgisher Da vurde fast aleihzeitig a vorläufig übe Gegen den unt ief. Q cin Zust l Päudes (4 ußungswert 14 800 46 ei Simnrter 30, 1 Trey L T1 affa diner von „W. T. B.“ überm gung, | Aus Brüssels kritishen 27, Daides | Besi af Mos See lr Bieitig auf gleiche A rwacht. williock S E L Ttlegsteei F euingen “wun: wog em Q Me , Ge- | Das Grunbstü> uma verfteigert werden. | vorzul E T babnangeste! verfaßten die Vettrute Lg A NReutermeldung | 1,25 6. Stuttgart Deutitte e Tagen von Dipl l und bis zum 9 „Bord, die ebenf “u dieser hatte eine (roe Ein Batl. SAdipi Ferry 2. Komp Ers.- U der l i Berlin, den 23. August 1916 Kartenblatt 1 uma die Trennstücke erkl egen, widrigenfalls die Kraftlos H) Präsidenten Wilfoa E fle CTE S Res O SENN aus art, Deutsche Verlagsanstalt. lomaticus. | mde Abschluß der Untersuchur nah Yrpila ü wedische 31. 3. 97 .- Inft.-Megt. 56, geb. am | (3152: : gl. Königliches Amtsgericht Berlin, zur Augusta Vic| arzelle 2163/34 (Straß rung der Urkunden erfol E H | phen, ehe sie nah dem mißglüd s der Eisen- de. nterfuhung unter * a übergeführt ô1, 3. 97 in Pontoy, K , geb. am | [31522] rit Berlin-Mitte. |( gusta Victorta-Allee) C e| Verlin, den 26. August 191 Mee H am Sonntag Wasbhi dite Beileauna bea N ißglü>ten Versuche des L : unter Bewachun f ledig, welcher flü , Kreis Metz, Gärtner 22] Zwaugsverfsteigeruu Abt. $5. 85. K. 47. 16 (Aker an der A ) und 2164/34 | Königli g EIT D August 1916. L \hi>ten “ang 4 ashington rat 25 tis de Ausstandes berbeizufüf des and- nud Forsttwi L 6 —— g gestellt suhungshaft flüchtig ist, ist die Unter- Im Wege der Zwan f [31525] T K 47. 16. von 6 a 94 qm Zus Victoria - Allee) glijes Amtsgeriht Berlin-Mitt | E eder des dgs 1 und ver- az ad G aferfLabdeaiurel : at (Qu R E A e vêrhängt. Es wird <t im Felde | mitt ober 1926, V Im Wege d Ke rundsteuermutt ne ——————- Kraft O am 4. E im ganzen L Q 18 Das Kriegsernährungs rühdrus<preis. fabrik du Sanada): Ja Drummo B.) „Temps* meld haften und ih ird ersucht, ihn zu ver- f st ags IL Uhr, Ne: , DOr- | am 26 ge der Zwangspollstre>ung foll meindebezirks Berlin -! errolle des Ge- (31649) Aufgeb füllt werden uicht die Forderunger ber um 7 Uhr Mor, e. Der | Hafer 300 4 tür rungsamt weist darauf hi Z Tote ur cine Feuersbr 10ndville wurde el et auê zeichnet n unverzüglich an de r- f ftraße 13/14, I (dri ue Friedrih- | 3 g 1161 Februar 1987, Vos ng foll | Axtifel Nr. 15 en in -Vteini>endorf unter Der Landu [ge ot. werden. Wil}on hofft alt ats bes Vene fn ber G M bor tet T AE die Tonne g auf hin, daß nur für f e und 20 Verw! runst vollständi eine Pulver- zeichneten Gerihtsher n unter- | Zimmer N rittes Sto>werk Uhr, an der Geri „Vormittags _ Nr, 1282 mit cinem Rei von S ann Johann Georg Hökble : zu können E B hofft Ee o hn e in der Zwischenzei nber einschließli ltef gezahlt werden, de 1 nur für folden wurden vzr ichtet. erwundete wurden gz itändig etngeäfGert Militärbehörd rn oder an die nächste | d Nr. 113— 115, verstei T Je Neue Friedriä erichtsftelle, Berlin C. 2 von 0,07 Taler D em _Neinertiage on Seelbah bat das Auf org Dobicr 4 i. (Val. Nr. 202 d. BL) nmer, den Ausftand A fr abslag in no< feft ge tefert worden ift E Pris bis zum 30. Sep- vzrntMtet. azzählt. Große Puly . Drei ber abzulief zum Wettertransport hi “pes in Berlin, Kommand eigert werden werk al ristraße 13/14, 1H Sto. vermer? ist am. ZET Versteigerungs- angebli imt Fült 191 ufgebot der ibn [H IL verhindern | nur fol<er Hafer, | zuseßender Höhe ein E da ab tritt Preis A E ire : ervorräâte Alten Pu T2 T und Nachricht er- | belegene, im Grundbuch antenstraße 29, [das mmer Nr. 113, verstei ord wbtden Grundbuch et n 1. Juli 1915 in das | Liidet Schuldv: L Tae gro, [ l Lait Hafer, der bis zum 30. S: ò 8 re<tzeitig gelief rets (Fortsetzung des Nicht i io A2 E, HIb 263/16 zu den [ftadt Band 45 $ e von der Lutfen- _tn Berlin, Straße 4 eigert werben Berli eingetragen. S nteslan, ver schreibung der nassauis f Handel und ( vahmvaggon oder im K 30. September eins{ließ geliefert gilt g des Nichtamtlichen i Beschreibung : zu: geben. 45 Blatt Nr. 21 len | grafenda i e 40d, E>e Mark ervilin, den 19. A ; esbank? Budstabe-T e 9 ssauischen

(A i ; - Gewerb ist, oder defsen Bes ahn auf der Verl ns<ließlih im Eite zen In der Erst N; imnittel g: Alter: 19 Fah E getragener Eigentü 2 e 98 (ein-| F mm, belegene, im Grundb - | nig H ugust 1916. 1000 M, zu 3140/7 eTe Nr. 776 über L

A e eutiis : i rbe. n ssen Besißer dur< ei erladestation verl Fitens- _ en Beilage.) el, Gestalt: kräfti Jahre, Größe: | 1915, d ümer am 11. August rankfurtertorbezirk "s. undbuhe vom es Amtsgéricht Berll 1. Ok , zu 3F 9% verzinslich, datier De j

der Neichsk eutigen Sißung des Z vandes nachweist, daß die Wc eine Bescheinigung d verladen worden E y blond, kelnen S le Some: duntel-] stektemings Tage der Eintr gust | Ñr. 1599 (eingetr Vand 54 Bl Abtei érlin- Wedding, | er Uebede kd E !

N 1 Sigung des Zentr A rend y gets d Aurs donad 6 L gung des Kommunalve e Fache s Sóhnurrbart, bi el- | stelgerung8vermerks: agung des Ver- 599 (etrigetragener Eigentúu att eilung 6. der Urk , beantragt. Der Inhabe a

Reichsbankbirektori besprah der Vorsi zentralaus\husses gedroshen zur Verladung Ware {on vor dem g ves Kommunalver- E farbe, bekleidet irt, blafse Gefichts- | zuB s: Architeki FrißStü 15. Mat :914 gentümer am | [76 réunde“ wird aufgef testens | ps c} t reftoriume S T Born ßende Mas ues eriBulden d S g DVETCII gelegen Li ôU, Sevtember 1916 S E i Spricht: s mit feldar. T ä érlin) eingetra De Stürmer d T i dem Tage der Ei [76459] « in dem au g ordert, spätestens 7 übersicht und füt 1s Dr. Havenstei A Präsident des | worden isi es Besigers über ide, jat und die Verlad 10 i A : französis und flämis uchanzug. | wohnhaus mit gene Grundstü>: Vorder es Versteigerungsbern E intragung A Vormi f den 24. Mär - ] Ier) ihrte aus A D L 1 t y ( E uber esen Poiags D ; o UERR L j L - | : T ; ttaas Q 3 1917, E 4 befriedigend „f1UYrTe aus, daß die La: in, die neueste Wochen- | L? Mig Ein Verichulden d Daa Zeitpunkt hinaus aug ohne C ntwerpen, den 26, A A flügel, H engee parat: mae a Leopold Kohn zu Berl S Fan imann E A Ha Ung ih É ebet ] 1 q sei. 3 DIE Lage Der Reichsbank u 0Men- enn de Säte bet den Dr n es Besitzers lieat U us verzögert Theater Gericht des Mi „0 ugust 1916 N t of und abgefondert ens getragene G < er n-S<öneberg) ein Die rau verw N g sperre. zeichneten Gericht Zim g em unter- E i durchaus | "idt eingegangen sind n Proviantämtern zwar red ¿. B. ni<t vor Löniali d Provinz Ani tilitärgouvernements d ugung8wert 14 100 M Gebi Klofett, | Berlin, Kar rundstü>, Wiese, Gemarkung Vogel, geb. Schulz e<nungsrat (5mma | beraumten Auf E ote ia Nr. 100, an- 108 (Weitere Nachri aide gefordert eta sind, oder wenn die Eise ar redtzeitig bestellt abe königliche Sd gausui niwerpen. Abt. TI[b 2 er rolle Nr. 1200, in d s ebäudesteuer- | 7 lin, Kartenblatt 38 Parzell 9 LOE ung | Aufgebot . ul, in Neppen hat das anzumelden gebotstermine feine Redte h re Nachrichten über „Handel u. G war, sie en find, ohne daß Sisenbabnwagen rectzeiti ver | mentsvorste hauspiele, Donnerst.: O Der Gerihtsherr : 63/16. | rolle niht nad er Grundsteuermutter a 76 qm groß, Re: E 1 und hie Zahlungsspe widri und die Urkunde vo i, H er „Handel u. Gewerbe“ f, i. d. Ers war, fie re<tzeitig zu ftell die Güterverwaltung i tzeitig an- | Th ellunz. Migno , rêt. : Dpernhaus. 172 v. Shroeder, 4 AET B nachgewiesen. 85. K. 1 |Grundsteue 3, MRetnertrag 3,66 #, | h li abhanden geko Sfperre der an- | Widrigenfalls die Kraftloserklä are ewerbe“ f. i. d. Ersten Beilage. \Geiniqung der ü $ ellen. Jn diesem Falle altung in der Laç omas. Text mit 4 a. Over in drei s. 172, Abonne- eder, Generalmajo erlin, den 18. August 1916 11. 16.| 9 rmutterrolle Art. 24 723 , | bankdireftori mmenen, vom Reichs- Urkunde erfol oserflärung der 1 n < age.) gebr V in Frage fom Halle müßte L ge Meisters N 2 Benugun rei Akten v3: J A Vi L. Königlich ; ugust 1916, Zerlin, den 25. A “h 5 um in Berlin Qs wird, Wohlfahrtspfl ees werder, wann die Bestellun Güterverwaltun ans eine Be- | von FON Sebeiohte von Mit el a Goetheschen “anab Aeoile A gliches Angericht Berlin - Mitte. Königliches Amts E ege Re zur E O BeRES E, den 21. August 1916 Zur Fârsorae Set! geitellt worden find. ung erfolgt ift und Sau die W bet- } von Strauß. M, Musikali de ra Jules Barbier deuts (E Steckbrief (31594) Ln i Abt 87. R 2 000 m Rue von PTIT R AP 25% fter önigliches Amtsgeridt 1. Abt. 4 Fu eine “J L Fürsorge für Kriegswaise S : e Wagen s . egie : x eitung: He r en egen de c I Je wa erft e T E . K. 84, 14, 2 und Nr. 55 D 5 UDET [31528 T E A icke Sun ICiG e gus L aA Von den „Lan! E Ga. Dee e cegasiene Bala, Ballee: Le Josef S en gier clenan. Jäger Jm Wege Ee AtvcinoEt Ie [31520] Zwa beantragt. Der Inhaber der Urkunden Au} Anfra dée, Brau Der o nue ues Bobmpndichaite Mi biberhitottles Stutt B für wifsenscbaflüde Apr Maftlihen Jahrbuch Sghauspi e: Herr Professor Nüdel. A eee S0 Br hz vom Relxntendepot rf») 4 us Dezember A916, Mittags Im Wege ber ZibantMvblistéc>a wr Ble Der, Real bi Vet dUH Rh G M O Dernfue erner riegswaisen erg battieidtce wo L E ARgaDen, Die H. Thiel ind Get Bld dn g orbü Hern“, Zelschrift } S auspielhaus. 178. A E 29. 7. 98 in Kiesfis - Altfirch; aeb. am | £2 Uhr, an der Gerihtöfte ttags | das in Berlin-Reinic>kendor] re>ung soll S. September 191 em auf | itraße 46, zugleich in T weig, Heinrich fsammenarbei! ergeben, und auf die ‘Vats Fürforge für di beraus8geben (V Geheimer Obveriegieru irklicher Geheimer Kat Dr j hauspiel in fünf Aufzü bonnementsvorstellu sonst Landwirt i - Altfirh, Oberelsaß Neue Friedrichstr. 13 <ts\telle, Berlin, | Grundbuche i eini>endorf belegene, im mittags UL Uhr, v 6, Vor- | Conadine ge tn Vollmacht der Frau tätigkeit z rien mit ven Sas e Notwendigkeit "bas Z te Bandes ip (Veriagöbuchbantlung Paul Dae Dr. G. Oldenb r. | Regisseur Herter. Argigen von Friedrich Si Wilhelm Tell lüdtia Ht Ble Exltmarl).w her. Zimmer Nr. 113. /14, T. StoFwerk Band 44 “Blatt Berlin - Reinickendorf zeichneten Gericht Neue F iob dem unter- | der Netchs\ ütge in Braunschweig, wird Busauimenarbe! Enns dieser Rulgaben der freien Lieb 2] 17. Band Al Heften nebst Täfeln Parey, Berlin; Vecis des Freitag: O ang 74 Uhr. hiller. Regie: Herr Untersuchungs verborgen hält, ist die | 9 Berlin, L , versteigert werden das | Eint Blatt Nr. 1342 zur Zeit d 111. Sto>werk, Zi Friedrichstr. 13—14, | betreff Guldenverwaltung in B mmenarbe j Aufgaben hbingewi n Liebes- » abs end L 2 ens : Opernhaus. err x gshaft wegen F i F , Lausigerplaß 10 b itrogung des Verst A , Zimmer 143, aub , | betreffs der Schuldvers erin Iuslizministers leu wird, wie eine Sée bingewiesen. Ein fol nugung hes bließende 5. Heft mit fol 12 A), ersien das des | Maskenball. Oper in 173. Abo hängt. -&s wird erf ahnenfluht vex- | Srundbue von der L elegene, tm |auf den Na ersteigerungsvermerks ufgebotstermine fetne R eraumten | Reichsanleih rí{reibung der 5°/a igen 56, Maguf 1916 betreffend die L ene allgemeine Verfügun ge Zitr atis „„Thomasmehlph oavboríà olgendem Inhalt: „Die E Anfang 72 Uhr. per in drei Akten ente EorBesung, Ei und an das unit ut, -thn zu-verhaften Blatt Nr. 3398 uisenstadt Band 73 | Ebert in B lin des Kaufmanns Benno und die Urkunden vorzul ete anzumelden | Zinsen idt Add 1915 -— Januar/ T uli kommen: besagt, namenisich in folge Kriegawaisen, 2s | Institute elöslihkeit* (Arbeit ure in Beziehung “zu ibrer SGausvielt - Beusik von Giusep ey geri<t Culm 111 nete Kommandantur, | tÎmerin am 29 (eingetragene Etgen- |am 19 erin. einaëbvagens Gaunbiti@| Le verta egen, widrigenfalls | 1000 Lit. C Nr. 1231936 über p olgend zLwaljen, vom e d.r Universität K en aus dem g zu ihrer hauspielbaus. 17 pe Verdi. ä m I11b 514/16 ode O | de - Februar 1916 19. Januar 1917 nditûd | fol j ärung , der Urkund -% verboten, an ci L So sehr eine Stä folgenden Fällen in Frage | 1, aStzehnte Mi ät Königsberg i. Pr., At Landwirtscaftlichen | "e, aint - 179. Abonnem nächste Militärbehörd oder an ‘die | der Eintragung des , dem Tage | L097 Uhr, d , Vormittags | (ei vrton Zugleich wird euer | Duber gla bie’ beteidineten. anderen In- E Ge E tine Vitties bs carl ge | E e Milteiluna) von c, -Ablriluna tür en | Di inteuon. ‘Ein Svpiel entsvorstellung. Di port hierher abz1 örde zum Weitertra merks: Fräulet es Versteigerungsver- | richt durch das. unterzeichnete G hankotrektorium i rd dem Reichs- | etne Leistur e bezeihneten Antragstel H. ge Qlüirtung der Famillenban L O o Cs G, Alfred 2 r Pflanzen: | Lie Fräulein von S el mit Musik i ie Vlumen erher abzuliefern: ai äulein Berta P i , an der Geritsftclle, Ta [ut N Berlin ¡uy eituan zu Veri ee I E Lia Fries hee e us 10 (S enbande im vaterländi mit ei - Simmer red Mitsherl n- } Robert n St. Cyr“ n drei Akt Culm, de Franziska B auline Cmilie | Zimmer 3 elle, Brunnenpl eihss{<ulbenvetwalt any Ver 1 nfue, J eilen, ligbelönder | beu Nat 3, ‘jo fönnen do< häufig Ki ndischen : nem neuen fk: nermaher u. N \Merli< unter Winterberg, ) von Reinh en (fret na< „den 17. August 1916 urghardt zu Berli er 30, 1 Treppe, y enpiaß, | bot i altung in Berli nsseine oder ei wud iy | weil diefe nit nf er veiloren baben, bei äufig Kinder, di feiner Herstell alibaltigen Phos N. Floeß; „Versuch hard Bru>. A g. Worte der Gesän: ard Bru>. Musik Kommandantu - tragene Grundstü: erlin) etinge- Das Grundstü> , versteigert werden en, an einen anderen Inh n ver- | hein auszugeb r einen Erneuerungé- J ziehung antiditiea tande ift, thnen die Ai der Mutter nicht bleiben, | Ler!Siedenen t benußten fa haltic horjäuredünger, den p « Anfang Uhr. uge von Eddy Beuth und Morg Beschreibung: M urgcyt Culm. mit re<tem Seite a. Vorderwohnhau! | Kartenblatt R e Trennstücke bezeichneten Zwischen aPaber der. Len Eut den 3 7 h hu y p f 4 i r : : : 18 Jah wo eitenflügel, D 9 att 1 Parzelle2167/34 | genannte S ns{heine als die ob n, den 24. August IEE) múse”, das Ki n zu lassen. Es wird Ee Pflege und Er Boden- und Pfl: eren Verglet<sdüngern igen Doppelsilikaten „E ein 1m 75 om ahre, Größe: ohngebäude und 2 Höfen, ovpelquer- | Augusta Victoria-A 4 (Straße zur e Antragstellerin ei oben | Königliches A gust 1916. E feiner dai in einer fremden Fami er häufig versuht | Akademie tn anzenbaulehre an der s (aus dem Instit nd braun, Bart : are: s{<warz, Augen: bâude im 2 fen, b. Werkstatt- | zur U ‘oria-Allee), 2168/34 (St ewirlen, insbesond ne Leistung zu mtsgeriht Berlin-Mitt N

l e bercit Familie unterzubri werden nie tn Bonn-Poppels! er Köntglichen L n\titut für Hat : kleiner, gen: Pp . Hofe re<ts, © ugusta Victoria-AU (Straße | bun ere die Schuldvers Abt. 154 ee E amilien werden di und geetgnet ist. B zubringen, die „Schröders P pelsdorf) von Th. © Landwirt shaf art, beiondere. ; rzer Schnurr, | Derlin, Kartenbl hts, Gemarkung | (Aer an der ee) und 2169/34 gen selbst auszugeb ret- E ia L 1 , iet ist. Eee 4 ; zu s Pheéphat 1 Th. Rem aftlichen , e Kennzeichen: (1 att 47, Par A n der August i ‘beh. 3152 ¡TE

hidter die wertvollite Cgane der freiwilligen e ¿Auswahl solcher wendung, na Verfa oil, feine Herstellung, “dau uwei Tafeln); A Familienna diviiten errmkl p. E, ejdwürnarben (beite uo Art. 50 050, go Orimbfienermtterroll E E m 12 a 66 m Ge Köbicliches A Lk. A 1916 l At en t g ; E SHhwäche der Kinder die F ird wegen 10 : lege dem | sammengestellt- von Peeter Ge N bungen der landwiriscaftli ér. r[obt: Adelinde Freii ° - Kleidung: feldgrau: A Me Se E E LS 1 der Grundsteuer- S L er Prtl und des Johann Louis- Aus - Sousie | ( pird n : y S di . 1506. 06 E d : , 154. ' |Holli ouis-Louis, beide i | Notwendigkeit Lu die Sie abe Ner oder geisli fervierung d von Profeffor Dr. M idenburg, Weihensteph hen Srih von Schleicher (H hon Minnigerode mit H Berlin, den 33 E evt Neini>endo es Gemetndebezirks' Berlin- A R A ollingen, vertreten du E | ibrer Stelle b E Maknäbeven E aue iben, Ceidéite e Säuerung E L Futterröben und be Popp-Oldenburg; Di Geboren: Eine T annover—Berltn) rn. Hauptmann [31682]. / Königliches Amts my t 1916. Néiüentva T unter Artikel 1280 mit ei (3152 Josef Trösier in Bol r< den Notar | Tel Gabe j e : E Uen : je : i Se: . x ; ; von 0,09 T nem | [91526] Auf der olen (Lothr.) feine geistige eslehen, um die förperliche K n dieser Pflege oder © | nährnngfphysiol ur “me ic Mer Mv es treuer aag dur< wild Holland). o<ter: Hrn. von Bru> É thtserflärung Abt <t Berlin-Mitte. fetgérunges i; aler. Der Ver-| Der Peter L gebot. niglih Preußischen K ¿wird Üuterbrimngaos und fittlize Entwickiu: Kräftigung des Kind an | per Köniali ologis@en Abteilung d ung" (Mitteilung aus {Lde u>en-Fo>k (Den Ha In der Üntersu hmeverfügung Abt, 87, 87. K. 17. 16, | das G ermerk ist am 1. Juli 1915 tn | L n eter Louis-Gousse und de Staatspapiere verb zishen Kontrolle der :ringung tn Grbolungsheimen, Kinder fördern. es oder | er oniglicen Landwirt d Ves uft fle Wien E j agr Gren nterfuhungssache « 31523] Zwang j rudbuch eindetra in | Louis-Loutis, beide i r Johann | Schuld olen, hinsichtlich d In on an rén Anstalten, Las en Feeitoloncen over i . Jantzon. \<ule zu Berlin) von R e 2. Garde-Regiments tahl L. der 8, Komp. | am 23 ege der Zwangsvollstre>u 19. August 1916 20 Brunnenplat, den | (Lothr.), h ang Josef Tröster in Bolh n | 3 °%/gtgen Preußischen Staats onsolidierten der eiferliden Gewalt die Gelegenheit, d gemeinen wird die Inbaberia i | Verantwortlicher U wird auf Grun Fuß, wegen Fahnen- | 10 U . Februar 1917, Vormit soll | Königliches Amts ve:sreibungen das Aufgebot der Sthuld- Nr. 3397 von 1890 über 200 4, Lit. Reihe vou Sale werden zu lassen, os Kinde den Segen foldier Theater u Redakteur : Direk Militärstra Srund der $8 69 d hr, Neue Friedrichstr mittags mt3geri<t Berlin-Wedding. | di ungen der Preußisch - | Nr. 39 164 von 1895 ü 200 #4, Lit. j; E: i afen, d i Sege x und M Verla reltor Dr. T ; eseßbus sowi ¿ des | (drittes Sto . 13/14, 11 Abteilung 6 edding. | dierten 3°%%igen S en konfoli- | Nr. 80 über 200 a Sugenib- LOO a aber ift voa Orga antbar ergreifen. “n ei er Jm Kön igli ufik, g der Expeditio yrol in Charlott 360 der ili owie der $8 366 werk), Zimmer Nr. 113- : ung 6, Nr. 123 gen Staatsanleihe Lit. 12 | Nr. 012 von 1901 üb « Ab F alsensür}ocge its ing Vie ae lea Gi Ls E O fen Gicnes hen Overnh Dru> der Nori n (Mengerin enburg. Beschuldigte afgerihtsordn , | versteigert werden das i r. 113—115, | [31521] ERCA IRT Nr. 123 114 von 1892—1894 ü t, E | Nr. 80013 v über 200 6, Lit. F jor nd, vie @ Sebiete dec | Sr amen Marherr rnhaufe wird ordbeuts<en B g) in Berlin, uldigte hierdur< für ung der | straße 34 bel n Berlin, Jablonski Zwangsverstei Lit. 1 Nr. 201 136 über 300 „e, | Nr. 14 on 1901 über 200 4, Lit. E , rfahrung gemach Schwegler, Habich, Kra und Aflfermagn morgen „Mignon“ B uhdru>eret und V erklärt und fei für fahnenflüchtig | elegene, im Gru -| Im Wege d gerung. üb von 1895, 1896 , | Nr. 123 114 von 1892— ) 6, Lit. 1 t } Dicigent ift | d Ras s R L N DETIOR renn erlin, Wilhelmslraße erlagsanstalt findliches cin im Deutschen Re g | Königötorbezirke B ndbuche vom |das i S Zwangsvollstreeu er 300 6, Lit. D) Nr. 250 38 1898 | Lit. E Nr. 2 1894 über 300 4 it d¿r Kapellmeist FSaud>d in den Hau Beraman i raße 02% N <es Vermögen mit e be- | (etngetra and 18 Blatt Nr. 535 n Berlin-Netni>kend ng foll 1901, 1902 über È / r. 250 380 von | üb L r. 201 136 von 1895, 18 ; G Ca rosen aufgeführt. Vier Bei Div.-St.-Q elan bele ingetragener Eigentûmer am 3 «93% | Grundbuche von T S ire das IAOR- IRBA RG 10008 tis Ses über 300 6, Lit. 1) Nr. : A * y sowie die 11 eilagen Beri a T L R Augen Ll ; dem Tage der Eintragung de Junt | Band 44 B Berlin - Retini>kendo R E I Eer D ) Nr. 230626 von 29. u. 1139 s: ths 1. Garde- , | \tetgerungsv r intragung des Ver- | E latt Nr. 1344 zur rf | der Kraftloserkläru zum Zwecke | von 1900 é, Ut. D Nr. 250 , . Ausgabe d Der i tbher : ip ivision. Res ermerks: Maurermeist « | Eintragun des V zur Zeit der | haber d ng beantragt. Der In- , 1901, 1902 üb 380 er Deutschen itel-Fried p . S<hlößer, | Gr n Christoph zu Berlin) et er Her- | auf den Nad b ersteigerungsvermerks | \pätest er Urkunden wird auf n- | Nr. 122 807 vo 2 über 500 6, Lit. C 4. gefordert n 1892—1894 üb Prinz von Preußen <, Kriegögerkchisrat. bof, Mittel eik erwahnatblinee AUSIE [am 10 Aacn es Kaufmanns Benno | 191 ens in dem auf den I9 , jan einen anderen al I : \ ittelflügel und äude mit Licht-|/am 19 rlin eingetragene Grund 7, Vormittags 11 «+ März | eine Leist s die Antragstell : Berli und 2 Hôfen, Gemark . Januar 1917 undstü> | unterzeichnete Uhr, vor dem ung zu bewirken, ERET n Kartenblatt 30, Parzelle 2768/2, richt, an der Gerichts EL, Menmiemos | firase hem MIER, Ee Cre S aas P Ercevroivantleta /2, rit, an der Gerichtsstelle erdnete ee | 106—108 (ad a ¿EAc Eer, Qutimer u GtL erungsschein / nenplatz, seine Rechte aiiamelden Aufgebotötermine Königl den 26. August 1916. * nden E AnAeE Berlin - Mitte,

BVeriusttisteu,

Pren Strat 1 p e . R E rv pte trie trcezt) dartentay