1917 / 154 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Eivuuahme, i

Einnahme.

3) Ae: ;

b. Mieigerträge Eee 538, ab: ‘die bei den einzeinen Ab- teilungen verre<neten Beträge

4) Gewinn au Kapitalanlagen a 5) LEN E innahmen:

enumschreibegebübren b Gewiün auf fremde Wihrunçen

1) Ueberträge aus den e: : a. jür nit verdiente Prämien- 46 138 815,01

ür jurüczestellte

2) Prämizaeinnahme abzüg! E Nut

gaben 3) Stebealclstungen der Versicherten : Gebühren tür Ver ssdheine . 4) Kapitalerträge: Ans ne . Z:nsen, anteilig: - b. Vitetserteäge, antellig_ 1 90490 90

1) 0- ip aus Ves S ibe cämienrü>kläage . rámienüher rge: a. Unfallversiherung b. Haftpflichtve sich-- _“xung- 3) Rü>lage für {hre rungsfälle : “8 Ünfallve1 siHerung b. Haftpflichtver siche-

rung .

2) Ia für dard Der:

erungen :

a. Ui fallve: :fiSerung 8

b, Haftpflichtverfiherunz 20 064, 08 | 3) Nebenleiftungen der Versicherten :

Gebühren für Vei ficherungsscheine

italerträze:

a. Zlnsep, anteiliz.

b. Mietsertiäge, anteilig

5) Vergütung der Nü>v:rsiherec .

1) niens ausdem m Botjahie 2) Ueberschuß aus der Transportrer sicherung

Gerunyg

Œinbruchdtebstabiversiherung j O E RE C D R tvang »-

&creditversicheru Unfall- und T Eng é j « e « « 249 180,62

orderungen an

ftionäre für ro<G uit 2) Sonstige f Akticnkapital Ug: ae de ter Ver-

b. O 6. Vertretern c. Guthaben bei Banken |

L Sagen bei anderen S Nee

e, M fol enden Jibre

irsen, -)owett

fie a lig auf das

laufende Jahr trcffen

3) Barbefland . talanlagen :

andferderungen

E e e ere

c. ¿Le auf Weit: |

0-0-9 o...

E N E

1. De l und Nei>8- | SRa mAtao aen ie|

9 Srundhe D P: 0:6 S è ) Be ciEng E

6) Etaribtungen . 7) Sonfiige Forderungen ;

¿ 154. | usgebote, B uHhungssaden. t- und d sabe Zustellungen dergî.

lo von Wertpapieren. a e c lshaften auf Aktien u. Aktiengesells@Gaften.

V. f cditve» iheruvg G-winun- und Beelulle ennung vro 19846. Debet. Kecdit.

emeine crewaltungsfonio E) Verlu! fikonto E

1) Rücdbe:fbermigrlinién L

2) a. Schäden aus den Vor]ahrep, efn\{[. der 16 198,09 betragenden Schaden- ermittlungsfosten s Mteris der MaMeistn

bl b. fuefckzestellt

; Schäden im Deschástsjahr, car. tp 213, S Fetmgennon lh des ungsfoslten, abzü es h Anteils der Nüdderficherer

de geieEt ent

abzüglich des . é 26 279,07

Geantkapitlkouto Nitht elngesabit-s G Reservefondskonto : B Kra5zewskisher ¿ “E e der T Be Modrzesasla des enktomitees und anderer , . . » 117 022,13

c. Dan S. Buskischer Fonds .

Hypothekendarlebnkonto Ee 18 R

. é 24 129,65

6 28 370,30 - 58 600,—

3) Ueberträge auf das nâchite Weschä!te- P. ämien, abzüglich des ‘Anteils der

« 121 929,45

Bankenko-to é Jminobilicakonto Beellnerste. 18

e Wilhelrnshöhe“ Mobilien und Bibliothekenkonto

Effektenkonto Verlustkonto „o!

„Polen den 28. Juni 1917. . Aktiengesellschaft Teatr Polski w ogrodzie Potockiego w Pozuaniu,

Dex i Dr. B. Krysiewicz.

Sd S P07 D

pa ———————————

idflú>tskorto

P D: O D 6-0

4) Verwallungekoîten, abiügl. des Anteils der: Nückverficherer:

a. Vergütunaen an Vertreter .

b soaflige Verwaltungsk ien

5) Gewinn ei

= E Kapitalkonto Hypothekenkonto . Zinsenreserve-

Ê ® 0 . —|Tranfitarises ‘Konto

ini- mud Veilustfonto: erlustvortr aa

T

« V o e p 0 .

VI. : Unfal, und Hafipflichtversicheruna. Ausgabe.

1) Audlüagéii für Versicherun ¿fälle ter E 54 714,78

Ie Mo aus selbstabgeschlo enen Ver- 1: s

I. Die: cte

K. Sczanie>t.-

Direktor Max Meyer, den wiedergewählt. Vexlin, den 19. Junt 1917. - Der Bpedyende des Auffichtsrats: [1<, Rechtsanwalt.

öbelheimer 9 Ning

1917 März 31. n

bende F

: lm R 31

ablungen fâr Versihexun

5) 5) Kommanditgeselshaften auf Aktien und Aktiengesellschaften.

Hollernhof Aktiengesellschaft,

Vilauz pex 31. März 1917.

Die turnusmäßig utseizenten Ausfsiht8ratsmitglieder : H lt Ill <, Herr Justizrat Dr. Hir \<><. “Herr Direktor Steinke '

Der Vorstand. Dr. Calmon.

[19987]

Grundbesißkonto Egon und Gebäudekonto uhtwerkskonto Se ano é

Aalilfonto - : „Ver. Ziegeleien"

opitalkon1o ; vpothekenkonio . .

Versißerung aus. selbstadge Aroffenen Unfaliveisiderung:

Akti Generalimmobilienkonto : 11 eigene Grundstücke wie per 1. Januar 1916 . Zugang Gneisenaustraße 13 in 1916, . . .,

130 676 62 e R - IL, Haflystitversiherung: 1 874 497

Can aw 31. Dezember 1916.

7 958

An Gescäftsunkostenkonto .

50) 1882 455

Neubaukl'ónto Münchner Straße 1: Bestand am 1. SANUA P I IO G o oa o 0s

Siam und Verlusikonto: __Verlustsaldo vom B

3) weer

518 000

60 3026

S | (e

G3 5 L

Cr

ahr . . Virsutfaldo vom 31. 3. 1917 .

N enam agero :

estand am 1. Januar 1916, Hüßbnerstraße 22 . u ndae onto: Bestand wie am 1. Januar 1916 . ilienkonto II:

Ulebernabtemerte der Immob.-G. m. - b. H. in Liquid. per 1. Januar 1916... .. Zugang in 1916 E Bs Civi dee

g 11. Haftpflichtversiherung 4) Verwal! ungsfkosten : ¿ g. a. Vergütungen an Vertreter b, sonstize Ver:oaltungskosten . 5) Prämienxü>klage 6) Präm!enübei träge:

1917, März 31. 1917, März 31. | 4

89 889 1 019

f

alf 101 Per Oekonomiekonto Sandgräberei- }-

An Verlufts 1ldo v. Vorjahr 25 Allgemeine Unkosten Stevern, Veillgrengen i

ï Banktzinsen und Provisionen 7 vpothekenzinsen .

Unfallv ; b: Onfipfliwasiherurg N Gin

U Blorüceutgen dur Nugnießung gede>t) SOD9 na S und Abschretbungen am

Zuschüsse in 1916 . ;

t 3 ; 31.3. 1917 019724

ab KüFflüfse

: | 2789/28

Ausgabe.

26 466!

20 062

etriebt berluft S

Neamonts li fe gestellte Sicherheiten betr.

Siräße Besieiv lt. Hauptbu am 31. Daebes 1916 , Amortisationskonto Gneisenaustraße 13 Hypothekabzahlungen in 1916 . TonietoSenstonto : Debitoren lt. Inventur L 0 Kassakonto : Barbestand lt. Kassabuch bu in 1916 bezahlte 1917 er “Posten

1) Ablrelbungen E b. bie EimiHtungen c. Forderungen 2) E aus Kapital- Adíchreibung auf Wertvaptere 3) Steuern ut Vffentliche

e Ausgaben: immerwährende Havs-

abgabe D) Gewinn und dessen Ver-

Fraukfurt a. M., 16. April 1917.

J. Wankel. Vorstehende Bilanz ift geprüft und "nit den t BiGemn der Gesellschaft übero nas befun farlöruhe, t den 2. Fun! 1917. Hans Brand.

(19996) Aktien gesellschaft Kaliwerke Hattorf ippsthal-Werra.

Nechuung8ab\hluß vom 31... Dezember 1916

erlusikonto: Verlu in 1916 ..

Gewinn- p

Passiva Flllénkapitalpalo wie per i Sanuar 1916 Reservefondskonto wie

er 1. Fanuar 1916 4A Talonsteuerreser vefondskonto wte per 1. Januar 1916

500 000

_ |Anlagenrenung, ickfäfènd \fämt-

2718 E

Neubauten. o Ce es Grubenvorrihtung . . Kanalhafen laut Abs{luß am

4'000|—

ano aufgenomrnener Hypotheken : I. Hypotheken wte per 1. Januar 1916 . b, IT. Hypotheken: wie yer 1. Januar 1916 c. III. per 1. Januar 19 : 00 aufgenommen in 1916

an die Kftionäre s b. an die Verwaltung C. Uebertrag

Bergbaugere Ha E s S tugei I

Grandftüde A Beamten- und Arbeiterhäuser . Betricb8gebäude

448 2 191673 786/19

| 916 189 36

915 189 36

S: (D D M D D: o; 0. D S DT&

1 376 000 361 000

62 000|—

| |

Füßrwerk laut ZPIGIE am

i : laß- und Wegebau A t t Verm enEübersicht am Schlusse des Velschästéjahrecs 1916, Wa cu fta Abflußleitungen mortlsationshypothekenkonto:

E ond-devi Ee E

Bestand am 1. Januar 1916. ... „o. Zugang in 1916 e o ® o . 6 [J 0 . o J . 6 o

S D S D M D Me Wi M (W-M

D- Dit 0: S S S S

1) Aktienkapital .

29 400 12 600

Lagerbestände an Zement, halb-

[4

Babnan sd und Bahnhof erkraft anla;en 0.0: / 0 D. R eaftanloge Ca 06

Baare und Beteili ungen Hinterkegte Wertpaptere d San ee

Ververred Zyndikaispreitaus Syndilats)tammetnlagen I 6

Bektlebofiofe und Bestände

Sal tha Mr O0 . . 0. S: . .

S 0 G S D. E 0-0: S

Kontokorrentkonto : Div. Buhschulden lt. Inventur, uet bis 2 Jahre nah Friedens\{!luß videndenkonto : nicht abgehobene Dividendenscheine TaeA umlaufende Tratten It. Inventur Interimskonto:

2) O 3) Prämtier überträze :

Trarsportversicherung euerverficberung inbru<diebstablvers.

Wasse: leit Angel tdenv.

KreditcersiHerung .

Unfallversicherung - .

HaftpflichtoersiZzeuna

4) Rülksiell ing für \<we cave B TxungsfäâUle;

Tra: éportversiherung. 4 548 515,01 euerversiherur g inhru@d!ebftahurers. .

Sensen

d 918 583,97 . 1372 980/06

M

in 1917 bezahlte 1916 er Posten, und sonstiger Rü>-

elnshl. Hypothekenzinsen-

Vorausgezablte stände aus 1916 lt. Hauptbuch

oalall l

158 149,96

Dreôden, den 31. Dezember 1916.

Aktienges sellschaft Dresduer Jmmobilien- und Darlehnsbank.

Der Vorstaud. Paul Kropp.

Gewinn, Und Verlusikouto ber 31. Dezember 1916,

S S |

. 1275 201 2

391559531 Schuliwet/Srelbingen G Attienkapital, Vorzugsaktien Aktienkapital, Stammaktien S@&uldverschreibungen z. Auide Hvyotheken a. Nedenbetr. Seseyl, Rü>lagen RuClleeuvgen P Nicht abgeh. Div. v

Angenommene Wechi sel. BHulden de eo . Gewinnvortrag a. 1917

N d

S

S: 00S 0 S.; p: S (is

8

—————— C LIETTED E

u verfichern cgsshadenm üdlage 5) Gruodsculb auf dem Grundla Mr. 5

haben) 6) Sonstige Sg@ulden : Guthaben anderer Versiherungs- unt- *rnehmungen b. ‘uo ju zahlente Vergütungen an

>64 828 000 135 67251 1412 G0 29.

400 000,— 1/09] 8 860 312! unkoslenkonto

' us<uß bei eigenen Grundstü>en in 1916 ab-

L R

D vorhan: DUN züglih der Uéb E

. o. * e 0.0 0.

25110 6 050 606 | 1129 1822 o

T0: @ De E 0e 0 S6 0 @ S M Sa S o 6 68 0:0 S. S & 00>

Segoinnbortrag aus 1915

Bilanzkonto: Verlust in 1916

® . ,

c. nod zu zahlende Ünkoften

7) gapltalekdlagen:

þ. besoatece Rü>aze P E E 8) Gewinu . ;

11 595 701 SGewinn- und Verlustrecnung. M

Verwaltungskosten us w, i

1St . 6 Syndikaisloften . Verlust a. Wertpaplere . MeL tuosen

Na L Zustand d. Mühle M Vortrag auf 1917 /

Vortrag aus 1915 j e Eingänge aus Fatioettauf A

6 T1 595 701191 | j 390 697 2 an

Dresden, den 31, Dezember 1916,

Aktien 1 llschaft

Dresduer Jmmobilien- u, Darlchasbauk. Der U T

vorstehende Gewinn,

15 592 831/07 15 592 831/07

Genekmigt in der Generalversammlurg vom 28. Junt 1917.

Der Vorsta nz Köhler, U Lauer, Direktoren. x. Emil Herzfelder, stellv. Direktor.

® o. o S s o o e ® ® o 48

d bestätige hiermit, da d t den eet et iee, von mix nua

Bel der di-ttähiigen Auslosung sind 1677 688 747 768 784. 793 849.-893 897 Numme:n unferer 49/5 bypoth.- | 908 948 976 987 1066 1107 1151. kari\<-* Aergeftellten Aalehe aufgelost

21 21 3 39-39 84 171 197 265 295 311 bi Disc outs - GescUshast, Vre men, 420 457 460/496 028 578 591 617 634! gegen Einlieferung der ausgelosten Anteil-

Dresden, den 7. A ril 1917. Joh. Viepe-Shramm, Bügerrevisor:

gäng ? seine mit den ne< nit verfallenen | Nit a gehobene 9 Bewinnantcite ‘aus 1911

Die Verzinsung hört mit d. J

ten: 29, Juni 1917, | Nordeuhauer O S

Zinsscheinen. A Auslojuag erfolgt à 103% am kid Oli Nordenham,

bet der Díi- ecti Im A t8rat hat eine Verluderunrg nicht stattkgesanden. et der ection n uffi Ae U ues

Kae (DeWlele und Postshed-

“laut Yhid und ‘Hypotheken: | Beh

C elei is 6 00900) . 2315404

und Verlufir geprüften #

O ero)

| Erneuerungen A s

Betriebswaren G04: 10/00 E SN n L Es : ementerzeugung « « Gehälter . » « « »

Vierte Beilage E én E. und Königlich Preüßis hen Slaalsanzeiger.

Berlin, Montag, den 2. Juli

| Öffentlicher 2 er Anzeiger. |

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 Pf.

Continentale e mere eft Verlin.

—— vom 31. Dezember 1916.

Tftiva.

An Anlagekonten der eigenen Werke . . v: Neubaukonto (2% «<6 e Vorarbeitenkonto ‘für \<webende und

veue Projekte . .. Beteiligungskonto . . GEffekterkonto . . Grundbesißkonto Hypotbekenkonto . Mobiliarkonto . Materialvorräte . . . Kassenbestand . - .

Debitoren :

Bankguthaben . & 278 936,96 Diverse .. . . 1720 938,98

Steuernkonto 1916. . Obligationsaufgeldkonto . Fletonto (Saldo) . ¿

ursverlufst auf Effekten - Es

3) von der Deydt &

[19989]

Vesivuwerte.

lite Grundstücke, Gebäude, Glels- anlagen, Maschinen und Geräte E Abschluß am M V

Zugang ‘in 1916 ; o C Abschreibung für 1916 . «

31. Dezember 1915 . Zugang in 1916 für eine An- Legeitelle a de

31. Dezember 1915 Zugang in 19166. „.« « «

ertigem Zement und zur Zement- herstellung notwendigen NRoh- stoffen und .Ersaystücken

bestände 1bsluß am 31, Dezember

Abgang in 19162) T Zugang in 1966. „.

1917.

- E. Erwerbs- und Wirts enofensFaften. 7, Niederlassung 2c. von tsantwälten.

d Unfall- und Invaliditäts- 2c.

9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekannima@Gungen-

Per Aktienkapitalkonto . « Obltgationskapttalkonto . abzügl. der per 2. Januar 1917 ausgelosten Stücke C H

Obligationsamortisationskonto eins<l. Aufgeld auf ausgeloste Obligationen . :

Obligationszinsenkonto .. „. . . - . ° Reservefondskonto 5 Außerordentli<hes Reservefondskonto - s Dividendenreservefondskonto Abschreibungs- und Erneuerungsfondskonto Dividendenkonto :

no< nicht erhobene Dividende aus 1914 u. 1915 BOL I S 0:

Stand vom 84» Dezember 1915 .

zuzügl. Rückstellung im Jahre 1916 ,

Delkrederekonto . . ù Gratifikations- und Unterstüßungöfondtkonto . A I Noon Stommeln . . Diverse Kreditoren U Geroinn- und Verlusikonto E E)

® S 465 528 500,— 132 500,— | 7129500

0: S «m Q

@lI23|

S0. S 0+ V [D

Vorausbezahlte Steuern u, Prämien

38 757 E

13 326 347 21 13 326 347

Debet. Gewinn- und Verlustre<hnuug vom 31. Dezember 1916.

S

157 169/95 | Per Gewinnvortrag aus 1915 . 318/95: Einnahme aus eigenen Werken :

aus Beteiligungen sowie

\onslige Einnahmen « «« + « «

a S Q D S: Q

160 035/35

Rückstellung auf künftige Talonsteuern

Gewinnsaldo oooooo 941 519/70

650 21871

Die Divideude ist auf 4.9/0 = #( 40,— für jede Aktie festgeseßt und gegen EinreiGung des Dividendenscheins Nr. 16 an uuserer Male oder bei den Bankhäusern : V, N Vauk für Danudel und Judustrie, M M S@inkelplay 1/4, Deutsche MAnOE Verlin W., Behrenstraße 9 Beétliu W., Méauenstraße 53, 4) Nationalbank für Deutschland, Verlin W., Behrenstraße 68/69, Sali Las N TEris@e Bauk, Filiale der Deutsheu Bauk, Elberfeld, vom 2. Jali d. + ab zu erheben B erlin, den 29. Juni 1917.

Die Direktion.

Abschluß am 31. Dezember 1916. Verbiudlichkeiteu.

Vorzugsaktien .

Gewinnanteils<heine . « « » «

ypothekanleihe I . N Tilgung zum i Zuli 1916

Hypothekanleihe IL, zur Tilgung zum L Juli 1916

ypotbekanleihe ITL E TLGE A 9 noch nicht begeben .

Gesebliche e Pdflage laut Absluß Ab an ür V E N 1916 i e 25 636,3

Abgang für Ab- schreibungen . Allgemeine Nüd>lage Malte für zweifelhafte Außen-

gebeiterunertügungtnite - e

E V a usetder Rechnung i Sa aftsgläubiger . Hinterlegungsre<nung . Rüdlage für Nachläfse und Löhne Zinsenvortrag L O Nicht abgehobene Zinsen. Ea 6 Nicht abgehobene Gewtnnunteile .

j |

di A ar E laut Abs@luß am 31, Dezember 1915 , Zugang in 1916 . N

A A e Rednung

ragschasis|Muidner

Gewinn- und Berkustrehnung: Verlust in 1 oa E Abschreibung 6 Anlagen e

Feblbetrag „ooooo

Arbeiterversiherung . « « - - Zinsen und Barjablungsabzüge

Die heutige Generalversammlung genehmigte ben vorstehenden Abs@(luß und erteilte die Entlastung für den Vorstand

den: Aufsichtsrat. E Uai, den 29. Juni 1917.

Portland- -Cementwerke Aktien-Gesellschaft.

Der Vorstaud. A. Brosang.

Wunstorfer

Soll. Lewiun- und BVevlunrehnug aim 31. Dezember 1916.

Bäntnt und Mergel ooooo N Miete und Pacht .. Abschlußrechnung : Verlust in 1916

0&0 T6: D G S. S S S: S.-G G. E S. S M. D 0. 0.0 &@ S E S D. S. S D. G: S