1917 / 158 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

verleßungen dur Allenftein 3, Dar zig, U zule Oppeln 2 Tredeefä i

rflvenza: Berlin 1 Todeefall”

ent>kfiarrc: Kopenhagen 4, 5 rtederländisÞe Traatungen ; Tranfniger : bu-g 4, Wiesbaten 3 Eciicreenen i deuten Ber? Etkrankun2!n wurden ar

——

(Berlin St [Bremen Wten 36. in Bezl!i Maser WBu?apest 64, Budapest 22;

Rindviehs,

eincseu@ze und SBweinepest Zahlen der betroffenen Gemeinden vorhandener Seuchenfälle oder au sperrtea Gehöfte, fn denen die Se noh ni&t für erloschen erklärt werten konnte.

L; 1; Stettin

2 1

Breskau:

Manzburg 1, 1. K. H. Letpzig: Grimma 1, 1. Lipve: Brake 1, 1.

samt: 41 Kretse, 50 Gemeinden, 55 Gehöfte; davon emeinden, 9 Gehöfte.

Lungenseuche. Pret:fjeie, Ne0.-Bez. Frankfurt: Züllißau-S&toiebu3 1 Ge- Reg-Bez. Magdeburg: Wanzkehen 1, 1. ami: 2 Kreise, 2 Genetnden, 4 Gehöft:

PVotenseuche, Beschälseucße-

Wangen 1, 1. neu: 6 (

meinde, 3 Gehöfte.

tollwutverdäbtige Tiert: Reg.-Bezuke j ofen 3; Trichirose: Negc.-Ve- ra 1, Oppeln 7 Eikfrarkungen ; 10 Œitianfüngen; 1 gg) e A | 47 ent 6e lll F Da a ap o0 Nl rc —| —| Sia. es e os e | —| WürttemLer g. | 51 Nedartres e 06 2 3 2 ZEwarzmwald?reis (a) 7| 03) Mage s e » 6s 6 1| H Donaukreis .. .. 9 31

Kopenhagen desfâlie, Hessen, Budapeit je 1, Ì Orte (13, bis 19, Ivni) j2 1, Wien 2 Et- Kiäße: Meg.-Bez. Posen 28 Kop; tag? ittelvergiftung: Nez.-Vezirfe Merse- L Mekr als ein Z-hnte! aüer stt an Diphiberie und Krupp (Dur s&nit <taorte 1895/1904: 1,622/0) gestorben in Halberftatt gezeigt im LandeSpolizeibeziike Zerlin 136 odt 30), Neg.-Bez. Po‘édam 106, in Lübe> 2

, Amsterdam 20, Ludapest 32, Schar!?ach 9, Stodho!mm 29, ; ürnberg 32, Harnburg 49, KeuGhusten in Ham! urz 21,

Kopvenhaçcen 4 To

Nabhruvgs6n Er: krarkungen.

Bremen 23 Lamburg 71, Ferner wuden Erkrankungen gemeldet an: n 35, Amsterram 24, Budapest 5 ôteln in Bres!au 35,

Kopenhagen 120; Typhus in Christiania 52, Wien 35.

j | | M Oa es | 0 Oba s e éo 1 | MarIOTUBe « « 6 s 6 |

Mannbeim ..« « s | l

Siackenburg «6 berhessen « «6 Detbeen «s 606 a a 2 Medlenburg- | z Schwerin .. 4! 14! 15 L E B |

63 Salsen-Weimar. 1 1

64| Med>lenbu rg- 4 Sell 5, 2)

NaGhweisung über den Stand von Viehseuhen im Deutschen Reiche am 30. Juni 1917. (Nach den Berthten ter beamteten Tierärzte zusammenzgestelll in Kaiserlichen Ge!undheiteamte.) amen derjenigen Kreise (Amts- 2c. Bezirke) Maul- und Klaue odenseudbe der Sthafe, BeschêlseuGe der am Bertichtstage herrschten. und Gehöfte umfassen alle wegen nur wegen Seucßenverdahts ge- uhe na< den geltenden Vorschciftzr

Nacftetend find die 9

perzeihnet, in denen Roy, enicude det

rseuhe, Lun Pferbe oder

Po O O Birlenseld «66

Braunschweig... | 1 Sachsen-Meiningen 5 j | Sabsen-Kltenburg | 1 l

| WIDENDUTAN ea A j | |

Meg.-Bez. Köntgsöberg: Bra::nsberg 2 Gemi tr den, Neg.-Bez. Gumbinnen: Inster- MNeg.-Bez. Ullen stein: Glhing Stadt 1, 1.

2 (davon neu 1 Gem., Stadtkreis Berltn: |1, | 1 (1, 1), Lud zu

Prcufien. 2 Gt höfte, Könt burg 1, 1, Meg.-Be;. Danzig: werder: Briesen ( I. Westpr. 1, 1, Thern 1, 1. Frankfurt: Cross:-n 1, 1, Friedeberg t. Nmw. 1, / Meg.-Bez. Stettin: Reg-Bez. Köslin: Lau-rnburg t. Pomrm. Reg-Bez. Poïen: Koschmin 2, 2, Meseriy , 1 (1, 1), Wreschen

#4 göberg Y Pr. 2, 2. tiederung 1, 1. Reg.-Bez. Marien-

Coburg-Gotha. 1 Geb.), Strasburg N

| | Goa E S d |

And alt is eo

Lübben 1, 1. (Sreifenhagen Stadt 1, 1. 1, 1, Neutetlia 1, 1. 3, 9 (1. 1), Posen Stadt 1, 4 (—, 1), Shcimm 1 N 6.-Bez, Bromberg: Schubin 1, 1 (1, 1). 1, S:rtegau 1, 1 (—, 1). Lieanig: Jauer 1, 1, Liegniy 1, 1 (1, N). Nep.-Bez, Kattowiy 2, 2, Lubiinig PIón 1, 1. MNeg.-Bez. Hanaoner: Hannover Stadt 1, 1. Bez. Hildesheim: Peine 1, 1 (—, 1). Meg.- ez. Lüchow 1, 1. Reg.-Bez. Stade: Jork 1, 1.

Sachen K.-H. Dresden:

Std | OUUDOT Tad , | S@warzburg- |

Sondershausen . | MWalde> 00:0. 60 0.0 BA M

M o O O E MReuß j. L —|

MNega.-Bez. Schleswig:

Lüneburg: NReag.-Bez. Cassel:

Großeznhatu 1, 1. Württemberg. Donaukreis:

eo Ss Ti e: co G dd olz | B

Elsaß-Lothringen | Unterelsa O M E D M Lothringen „6 2/ 5| 22

Deutsches sam 30. Juni | 83/145 553| 33/219 Reih") | 15. Juni |110/174/637] 89/227

Meaul- und Klauenseuche, Schwetucescuche 1d Schweinepest.

a. Regierungse usw. Bezirke.

2, 5 (davon neu 2 SBemeinden a 2), Osthavzalland 4, 5,

Mau!l- und Klauenseuche

Schweineseuche und Neglerungs- usw. S<tveinepest Bezirke sowte : Bundesstaaten, vie nit în Megterungóbezirke geteilt ßnd

stadt 3, 3, Neubaldensleben 1,

ticdt 1, 1, Pirreberg 1, 2, Ylön 1, 1 l, 1, Londern 1, 1. 21: Springe 1, 1. 22: Mazttenburg |. Hann. , l T: Lüdinghausen 2, 4, Ne>linghausen 1, 1 29: Altena 1, 1, Hôrde 1, 1, Schwelm 1, 2 (—, 1 Notenburg t. H-N, 1, 1 (1, 1). 3831 Kleve D 36: Aachen 2, 3 (1, 1), Euvea

n n

Kreise usro. Gemeinden Gehöfte |

reite usw Seineinde

Cöln Stadi 1, 2,

|

= | Sermeinde o Eehöfte -2| GeHöfte

Scheinjield 1, 1. 2, 9 (1, 3), Kcumdbad 1, 1, Mem!

e j

4

Do

[Ey

D, h

37

38 | Oberb 39 | Niederbayern 40] Tialz 41 E S Dberfranfen Wiittelfranken Unterfranken . 4.6 - « Sé&wättei.

42) 43 44 |“ 45

Preußen. (1, 1), Soutoofen 2, 3 (2, Königsberg « « » Gunzbinnen. .

_=

Mottenbarg 2, 5 (1, 2)

(2, 32), Chiagen 8, 41 (2, 22),

Marlenwerder. / i i: 48 Stadtkreiz Berlin .

alla ll

Cc A

| lol l

p

TCO

0.0 0.90: 0 0

E T 000. 00S

le

80; Brake 1, 1.

| C l] tos | vos |

O 0 070.0. Eo

T0000 0700

1d 14

De

F

C00 E E D

Ot } D s A p

1: Fishhaqusen 1

070 0.0 0 0/0: F

em

“-

00/0 A0 9

> S

E A A E 27 Je 2

G COIEES

p

ri 4 lia e e v 0 o 0/2/95

burg 4, 4. 4: B

_—

O C0 20/0/70) ,9

p

000/00 ® 4-054

Hildesheim

| fi p P |

t j T fund

E S

71 Breôtowo-Sto1low 2, 2, Ostprignty 4, 6,

| [ | do | os 1 Io Ur f 25 | | A po | enes |

t Fa

0:00:00 0 00,020

col 1

Dt Greifenhagen 2, 3,

O00. E a0 0250

E N

LBietbaden Gen n e Dílisselderf

—_— O T S

1, 1 (1, l), Soîten 1, 1 (1, 1)

E

|

T0 00: 0 0D

00 L D 0 0-0

S

00 L

Sigraaringen

1) Außerdem Maul . ohne nâhzre Zahlenangaben. :

?) An Stelle der Namen der ende laufende Nr. aus der

-—

S

Saÿseu

Baden.

Hesken.

D G.

——— |

Oldenburg.

Sazsen-

L

==||

O. 0-0. 0.0 0/0

I

H

1

«oll

[999 B, Gecß Siceblip 1, 1, Ratlboer 1, 1.

3, 3. 181 Delitsch 2, :

Freis 1, 1 (1, 1), Mansfelder Seekreis 5, 9 (—, 1 Wißenfels 1

Eisleben Stadt 1, Meerscburg d

Naunmaduaïig Zi 1:4 D e h (1, 1). 22: Dloesbse 0emüd 4, 4 23: Winsen 1, 1. D271 Be>kum |

28: Lins Hie E D Beilon 1, 1 (1, 1), Hamm 2, 2, rde adt 1 30; Cassel Statt 1, 2, Caffel 1, 1, Eschwege 1, 4, 4 (1, 1), Grass<. Schaumburg 1, 1, (1, 1), Hofgeismar 12, 29 (5, 13), Kirhbain 1, 1 ( Bietenfopf 1, 1 (1, 1), Frankfurt a. M. Stadt 1, 6, (—, 1), Oberlahnkreis 1, 1, Obertaunuskreis 1,

Northeim 1, 1 (1, 1). hausen 1, 1 (1, 1).

e 2 es f > E o 5 O Ld e A ; S

Königreiche und Länder

f ite S St.) Stuhlrichter e ; Munizipalstädte (M.)

Könlgreiche 1nd Länder

Köulfgrei&Se

aLf der verseuhhteu

R

Zabl der verfeußten

i

Komitate (K.) StuH5klriYterbezirke Mauntzipalftädte (M.)

Komitate (K.) Stuhlrichterbezirke (St.) Muntzipalstädte (V.)

Hôfe Hôfe

Nr, des Sperr. 2h23

Hôfe Hôfe Gemeinden

L r o! GBemeind:n

e Genieinden

L Unterla An 4, 4), Usingen 1, 1. 1 bukrey odem 1, 1 (1, 1), Rreuzna® 4, 5, M 33 ¿ Kleve E É: Essen Siadt 1 », 3. F

nbeim 1, 1 Neuwied 2, 2, Zell 1, 1. Mos L 2

1, 1, , 1 e

38: Erding 3, 3 (2, 2), Freising Stad München Stadt 1, 42: Naila 1, 1. ODterdorf 1, 1 (1, 1). Waldsee 1,

t E, L Freising 1 ) , 1), Trauvstein 1 1

43: Eib'täte Stadt 1, 1, F stein 1, j 501 Oelerigz 1, 1. ). 56: Staufzn E 3, 5 (1, 2). 57: Baden 1, 1. 58: Mannheim 12, 188 (1, 91), Wiinhelm 3, 6 (1, 4)

16, 88 (4, 70), Wietlob 2, 9 (2, 9), Eberbach 1, 1, Tauberbt (1, 11, Wertheim 1, 1 (1, 1). 604 Gießen 1, 1 (1, 1). 62 48 (2, 17), Güstrow 3, 3, Waren 1, 1 (1, 1). 63 64: Neuttrelig 1, 1 (1, 1), Neubrandenburg 1, 3. 681 Bravuns<bweig 6, 7 (3, 4), Wol 70: Onfreis 1, 1. 73 79: Stadlhagen 1, 1 ( $31: MarsHhlande 1, 1 1, 1 (—, 1). $61! Diedenhofen Oft 1, Va.

Schwetzingen 8, 96

¿2 Weimar 1 |'

flede 1, 1. Gandersheim 1, 1 (1, 1) 26: Pyrmont 1, 1. S1adt 1, 2 (—, 1). abe edenhofen Vi

Nachweisung

ÜüberdenStandvonViehseuchen inOe am 27. Juni 1917.

(Kroatien-Slavonien am 20. Juni 1917.) (Auszug aus ben amtlihen Wochenausweisen.)

sterrei<-Ungar

|

Kön! reie und Länder

| | |

__Zabl der verseu><t

|

o

Kornitate (K.) Stuktklzihterbezirke (St.) Munizipalstädte (M.)

P]

Höfe Gemeinden Hôfe | Gemeinden

Nr. des Sperrgebiets

e l

mel]

Gemeinden | =| Gemeinden

V T [=>}

prak ————

S

A. Oesterreich. Nisoderösterreih . . ...

bd

pak S s m D J A D mes D a

A O

T

o l

|

b. Betroffene Kreise usw. ?)

Maul- und Klaueuseudhe.

L: Königtkberg i. Pr. 1 Gemeinde, 2 Gehö!te, 4: Karthaus , 9 Gehöfte), 71 Biederdaruim 6, 8 je cenilau 2, 3 (2, 3), Svandau Stadt L 1. S3: Gotdin 1, 1 (1, 1). 9: Ereifentagen 1, 1, Pyriyz 1, 1, Steitin Stadt 1, 1. 104 Koiberg-Köilin 1 1. 13+ Czarnikau 1, 1. 15: Sloçcau 2, 4 (—, 1). 1731 Sraf\><. Wernigerode 1, 3, Halber- 1, Dsgherél-ben 2, 2, Wanzleb:n 2, 3 191 Langens lza 1, 3, Welßkeasee 2, 2 (1, 2). 20: Etder- , Rendsburg 2, 2, Stormarn

elan! worm mal roi |

Obersterreih

360 800/ 94415 366 559) 92

Go O ri s Co S

wll 2] |

Salzburg. z Steiermark.

D 00 =A M U ib C0 DI

=|

eno cs | | [olt

9000/6000 C0040

Küstenland .. ... Tir 2

(fol [l aal All i C D

E FETEETS

T1 T L Tf

baa co

i I TO— S t

_> ==

T

2D O 45: Kaujbzureu 2, 3, ( ningen 1, 1, Marst Oberdorf 1, 1 o 3) &6L1 Eßlingen 2, 26 (—, 10), Waib- lingen 1, 1, 52: Balingen 1, 5 (—, 4), Herrenberg 1, 1, (—, 1) ( , Rottw-il 1, 7, Tübinaea 1, 32 (1, UraS 1, 1 (1, 1). 582 Yalen 1, 2 (1, 2). 54: Biberach 6, 40 D Laupheim 2, 11 (1, 10), Leutkirch 1, 2, RavenSburg 2, 3 (1, 1), Miedlingen 9, 178 (1, 56), Saulgau 1, 1 (1, 1), Waldjee 1, 1 (1, 1), Wangen 1, 2 (1, 2). bura 2, 2. G62: Botzenburg 2, 2, Gadebusch 3, 3, Güstrow s, 9 (2, 9), Malchin 1, 1. 63} Eisenach 1, 1. G&! Neubranderbur 1, 13, Wold-gk 1, 1. 68: Gandersheim 1, 2, 72: Gotha 2, 20, (1, 4), Ohrdruf Stadt 1, 2, Ohrd1 uf l Bremen Siadt 1, 1, BremwitCes Lant- gebiet 1, 1, 83: Hamburg Stadt 1 1. S5: Auki:< 86: Chatcau-Salins 2, 7 (1, 3), Forbach 3, 15.

Schweineseuche und Schweinepest.

N Gemeinde, 1 Gehöft, Gerdauen 2, 3, beil 1, 1, Wehlau 1, 1, 2: Des 2, 2, Niederung 2, zeu 1 Gem,, 1 G'h.), Oletko 1, 1 (1, 1) j Netdenburg 4, 6 (1, 3), Ortelsburg 1, 1, Rössel 2, 2 (2, 2), Sens- erent 1, 1, Danztg Stadt 1, 1, L Dirschau 1, 1, Karthaus 1, 1, Pr. Stargard La Kione 1, 1, Löbau 1, 1, Marienwerder 1, 1, RKo1enberg i 2, 2 (1, 1), Stuhm 1, 1 (1, 1). 6: Siadikceis Berlin 1, 1 (1, 1). 9, 9 (1, 1), Niederbarnlm 1, l, Oberbarnim > Rupp 2, 2 (1, 1), Teltew 6, 12, Weithavel- lano 2, 2 (2, 2). S8; Arntwalde 1, 1, Kalau 2, 2, 1, 3 (—, 2), Gukea 1, 1

36: Frets

E T! E A]

=lamleaoszllllwoIIT T T T lle

70: Oftkrets 1,

Sell Sell] Feri lel

pk S

wol imo lon loo la

D S

| s |

E =— (<

l ela les

FERISSSE | | | | gs c

ll es

pak t

, Tilsit 2, 2 (1, 1). 31 b. lingaru.

Danziger Höhe

St. Arad, Votoblend, Elek, , Magyarpécska, Világos, M. M W

| St. Borossebes, Maárta- Nagyhalmägy,

K. Arva, Liptau (Lipts). Turdcz i u R

St. Bácsalmás enta, Zombor, Magyarkanisza,

j ellopel (Szabadka), in, Hódsag, Kul Palánka Titel”

K. Paranya, V -Fünftirhen

K. ars, Hont, M.SHemn, ;

(Selmecz-68 Böslabánya Békés

Zu (1, 1), Landsberg 1, 1, L l, 1, Sorau 4, 4 (1, 1), Züllichau. Schwiebus 1, 1. 4 Nauaard 2, 2 (1, 1), c 1,1, Stettin Stadt 1, 1. 104 Deaundurg "1, 1, So'berg-Köiltn L j i U: Franzburg 2, 2. KD: Bomtit 1, 1, Frauradt 2, 2, Ko¡hmin 2, 3 (1, 1), SQmitegel 1, 1, Sa 1 0 O t T 06 1 / S Drnda 1, A N y . l C Kolmar (P11 See G 7 Witkowgo 7, 4, 4). 14! Breßlau 2, 2 (1, 1), nten ' V La 2, 2 (1, 1), Fran?enftein 1 1 els 9, 9 (2, 2), Strebtei 1, 2 (1, 2), Trebaiy 1, 1, R661 Dolfenham 3, 3 (3, 3), Görliß 2, 2, Goldberp- Hcynau 22 Hoy: rèwerda 2, 2, Zauer 1, 1, Landeezbut 3, 3 (1, l), Löwenberg 5, 5 Lüben 2, 2 (1, 1), S<hôrau 1, 1, Sprottau 1, 1. /

Nandow 3

Go D

Schneidewöh1 Stadt 1,

E N C5

Neumanft 3, 3 (1, 1), Nimvts< L,

Wohlas 1, 1

«

Go

16: Falkenberg

und Kauenseuhe in mehreren Kreisen usw.

Regierungs- usw, Bezirk= 1 die vorstebenden Kabelle aufgeführt.

O O El

Mus Sai ps pk

24

36 21

4. Üntersu<ungssaten, | ae Berlust- unt Fundsacjen, Zustellungen n deegi, 3. Vertäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2,

v. Verlosung 2c. von ) b, Kommanditgesell\Yaften auf Aktien u. AltiengeseUs@aften.

r ——————

f) Untersuchungssachen,

[21050] StedcbriefZer!edigurtg.

Der unter dem 14. Junt 1917 gegzn den Landwehrmann Wilhelm Kopp vou Landit. Fußart. Bat]. V. A. K., 7. Batt., erlassene Sto>brief ist eclettzt.

D.-St „Qu., den 1. Juli 1917.

Sericht der 13. Landwchrdtoision.

[21045] Veschlaguahmeverfüguug.

In der Unte: suhungösache gegen d Rüsiller Hubert Johann 9. Masitrengewehr-Komnp., Füs. Rat. 73, 3, Januar 1894 in Süste: see! Veindbe1g, wegen FahnerfluYt, wir Grund dec 88 69 ff.

qeb

durch für

1 Z Lis D 11516 126 E 4 St. Abony, Dunavecse, St. Alsélendva, Csáftor-| | Si. Beretty6ujfalu, De: N Kalocsa, Kistörös, Kis- nya, Letenye, Nagykanizsa, y ecst s Érmibályfalva kunfélegybáza, Kunszent- Perlak,StadtGroß- aritta. Gárrét Se mikló8, Städte Kiskun- (Nagykanizsa) 21 Diargitta, Sárrét, Sió- fGlegubdan, Kigfunbalas ( e A2 14 | St. Biharkeresztes, Csóffa, 3 9 N MOMOLE SIAarD, cie E n K. Belovár - Körss S O Lengyeltót, ‘rasdin (Varasd), M. Va- N ves. Bel, Ma. Marczal, Tab E G E 4 16 15 } St. en L a- St. Barcs, Csurgó, Ka- 65 | K. Lika-Krbava. . . _ e B Ie it M posvar Nagyatád, Sziget- 66 | K. Modrus-Fiume . _| Ente, as “Mis? ï i d G E bár, Stadt Kaposvár . . l 8 R) _— 67 I K. Pozsega L Ss —_— e e O l 15 —| K. Szabolcs 5 5 3/3 | 68 | K Svrmien (Szeräm), M. n N StoMELGT M K. Szatmúr, M. Szatmár- ó i z | Semlin (Zimony). - D O i O Zol O a0. J T E Neémett A 3 3 81 H 18 | K. Csanád, Cfongrád, M. K. Zips (S S E 6 16 8 S Hódmezó - Vásárdely, L —| 7| Gol 4 2 K. Agram (Z4gráb), M. zegedin (Szeged) 6 S Tnof-Doboka .… . F——| 1 11 Q | 19 K. Gt s 0) 0,0 C 0.0 6-060 —— Es tas uziósfürds, Központ, ; : 20} K. Gran (Esztergom), Livpa, Temesré?as, Uja- Zusammen Gemeinden (Geßöfte; : Komárom), M. Györ, St. Cjáf, Detta, Weiß- E j omárom. . .... dias értemplom) Roß-12 (17), Maul- und Klauenfeuche- 64 (350), Schweinepest 21 K.Stuhlweißenburg(Fetör), L ) 66 (205), Rotlauf der Schweine 112 (183). Au M. Stuhlweißenburg secz), Stadt e der Shafe in den Sperrgebieten Nr. 15, 22 in 2 Ge- : (Székesfehérvär) 9 9 plom, M. V 3 9 meinden und 2 Gehöften. 2E E S M R . 7 1 b. in Ungarn (ausl. Kroatien-Slavoalen):? 23 | K Gömêr 68 Ki3-Hont, "Ae Cgrenbarde: - (UoMRAe Ro$ 52 (56), Maul- und Klauenseuhe 161 (1105), SHweine- Sohl (Z6lvom) . 4 9 ; Großikinda pest (Schweineseuche) 591 (3337), Rotlauf der Schweine 126 (386), 24 | K. Hadju, M. Debreczin (Nagykikinda),Nagyszent- Außerdem Po>kenseulhe der Schafe in den Sperrgebieten Nr. 13, (Debreczer) „. 1 Zl i Párdány, Per- 23 in 2 Gemeinden und 2 Gehöften. u - 58 4 25 K, Hevyes O A T0 O Q 00S PEA 2 2 támos, Töróökbecse, Tör6- Kr ti n Slav a ten: 2 26 | K. Hunyad ........, 4 —| lanizsa, Haßfeld (Zsom- _ oatien- oaten: S 27 | K. Iász -Nagtkun -Szolnok 2 Sl s Roy 14 (32), ‘Maul- und Klauenseuche 20 ( S@#hweinepest 4s E T Ta {SŸHroetneseuhhe) 12 (133), Notlauf dex Schweine , Großfotel(Naav-Kükülló) ¡—|— 4 Et. Alibunúár, Antalfalva, Außerdem PokenseuHe der Schafe im Sperrgebiet Nr. 68 in 49 | K.Klausenburg (Koloz3), M. Bânlak, Módos, Groß- Gemeinde und 1 Gehöft. Lungenseuhe des Rindvichs und Beschäl- Klausenburg (Kolozsvár) 2 becskere? (Nagybecskere?), scudße der ZuEtpferde sind kn Delicrreih und Ungarn nicht aufgetreten, 30 } Skt. Taro s Bancs\ova, au taa ; i i rac}ad,taran]ebes,Lugos, » Pancsova _ —] s Bio Temes, Si dte K. Trentschin (Trencsón) . —| 4 Verkehrswesen. aránsebe8, Lugos. Un ¿ ; B28 1 E 91 | Sk. Bozovies, Zám, Hra- Mezölaborcs M V e M uno bre” Zimintien Wilbe: N N Rezabánya, 0a, ova St. Bodro fZ3 z Gálszees, Militärbderwialtung in Numänieu fär die von thr eingerichtete Uimoldova gova, R E ï lv S6 A r Landespost tn folgenden Sorten aufgegeb2n worden: Freimarken 2a ie L 5 e as Sátoraljaujhel rospataï, ¿u 15, 25 und 40 Bani, Postkarten zu 10 Bani und Antwortkartea 33 s. Maros-T da Udbarb lv, Lok e ó ¿u 10 + 10 Bani. Zu Sammeliwe>2# werden die Wert:eichen | 1 N S UILSe S, ä M G) vom 6. ab bei der Kolonial-vertieichenst-lle des Briefpoitamts

M. Maros-Vásárhely . F Wiese!burg elan Oéedenhurg (Sopron), M. Son: a e K. Neograd (Nógrád) . K. Neutra (Nvitra) . St. Aszód, Bia, Gödöolls, Den MWaitzen (Väcz), StädteSt.Andrä(Szent- endre), Vácz, Ujpest, M. Budapest .….... St. Alsódabas, Gyömrs, Kispest, Monor, Nagy- fóta, Râczleve, Städte Nagykörös, Czegléd, M. Kecolemet 0.5

mit Beschlag belegt.

Div -SEt.. Qu... den 30. Iuni 1917. Gericht der 111. Jusanterte-Divsion.

Gercrafn:ajor u, Di

[21051] un In

Lutieroth, Dr., K

FabnenfluHiserklärung d Vesilaguahmeverfügung. 8 | der Unterjuhungssaße gegen d uraueget, Loy. Mis Petersen, gebt. 1839 zu Kassoe, Kreis Hadet®- , zulegt wohr haft in Kassve, wegen . Fahne! flvht im Felde, wird auf G der 2 09 ff. M„St.-G.-B. scwle der S8 39 1 360 M. St. - B, O. ter Be- pfautdigte biazbinb für fahner flüchtig er- fin! les

d Ver

lebev

Dec Gertchte beur: v Bul

Ausgeferti.t :

und sein m Deutschen

leuéburg, den 30. Ini 1917. Ecuig1 de L

,

=a/ Gemeinden

j Gemeinden

J

Siadt Sátoralijaujhely . St. Czelldômölt, Güns (Kö3ze N S bathely) amanger (Szombathely), Städte Kdöszeg, S

S. Körmend

J

Berlin C. 2, Königstraß- 61, zun V réauf gestellt. D L dg M beträgt 15, 20 und 30 <$, der Posikarteu 10 unv 1 L)

tom | tom | O DS a DO TO ps O do d9 tD S

Nr. 14 des „Cisenbahnverordnungsblatts*, herausgegeben tim Körtgl:<h!:n Miniftertum der öffentli&2n Arbeiten, am 2. Zuit 1917 hat folageaden Inhalt: Geseg, betr. Aeadeiung des Poftsche> vom 26, März 1914, Vom 30. ‘Pai 1917. Meichsetscnbahnamts vom 31. Pat 1917, betr. Aenderung der An- lage C zur Etsenbahnverkehreo-dnung. off-ntliGen Arb:itea: 13, vom 7. Juni 1917, 1V, 42, 137/268, betr. von Militirdienstzeit auf das Besoldungs3dienjtalter.

Szentgott- hárd, Eifenburg (Vasyár) Veszpróm) .

C S

Bekauntwachu

o

K. Weszprim St. Balatonfüred, Ke8z-

Tapolcza, Zalaegerszeg, Zalaszentgröt , alaegerszeg . « . «

Öffentlicher Anzeiger. Auzeigenpreis [ür den Naum eiuer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 Vf. :

2) Aufgebote, Verlust- u. Fundsagen, Zustellungen u. dergl.

[8106] Zwançe8versteigeraug.

Im Wege der Zwangs3volistre>kung soll das in Hermsdorf belegene, im Grun! buche von Hecm?dorf Band 35 Blatt 1057 zur Zeit der Eintragung des Versteigerung? - vermerks auf Margarete Kêniz, geb. Stay, in Lerm?- dorf eingetragene Grundstü> am 3 A uguft 1917, Vormittags 10 Uhr, durch das unterzeichnete Gerih!, an der Gerih¿s8- stelle, Brunnenplay, Zimmer 30, 1 Treppe, Das in Hermsdocf Beltenersiraße 20, belegene Grundstü 8s. Wohnhaus mit b. Nebengebäude, c. Schuppen und umfaßt die Vaxzelle 3746/1 2c. des Martenblatis 1 von 15a 64 qm Giöße. Grundsteuermutterrole des Gemeindebs- ¿lr?s Hermsdorf unter Artikel Ne. 1051 Gebäudesieuerrolle detselben Bezirks unter Nr. 641 mit einem jähr: ichen Nuhungs9rvert von 4448 #4 verzelchnet. Der Ver|teigerungsvernierk ift am 25. Fe- bruaxar 1916 in das Grundbuch eingetrazen. Brurnenplay , den

des N iniftecs dex

AnreYHnung Nagtzrichten.

L

E L E L E E L E L E E E E E E E E E E M R E L E P E E

enofsenschaîtes..

bs: und Wirts>& 7, Niederlassung 2c: von 8, Unfall- und Juvalivitäts- 2c. Versidherzws J. Bankausweise.

10. Verschiedene BekanntmaSungea:

Wertpapiercn.

am 2. Vai 1917 fn das Grundbu ein- es N. 20, Brunncuplaz, ben 6. Juni

1917, Vormittacs 107 Uhr, durch das unterzeichnete Gericht, an der Gerichts- stelle, Brunnerplay, Zimmer 30, 1 Treppe, 168

belegene Grundstü> enthält a. Vori erwognhausmit Seiterfl igel re>ts und Hof, b. 1. Querwohngebäude mit Seilenflügel 1e<ts und Hof, c. wohngebäude mit Hof und besseht aus dem LTrennítú> Kartenblatt 24 Parzellz 2385/239 von 13 a 84 qm Größe. (5s ist tn der Grundfieuermutterrolle und Geböäudesteuer- Scadtgemeindebezirks Berkin mit einem {jährlichen Nuztungstwoert von 17 100 46 verzeichnet. Der Veisteigerungsvermerik ift am 16. Mat 1917 tn das Grundbu$ eingetragen. Berlin N. 20, Brurxnenplag, den Königlithes Arnisgeri®i Berlin -Webdi niglihes Sgeri erlin -Wedding. Abteilung 6.

[20961] Fahuenfluchtserkiärung und Beschlaguahmeverfügung. 1) Der Obermatrosc d. Low. l. Georg fer, geb. 20. 3. Len, Kreis Zabern (Beschluß vom

), 2) der Reservist MiYael Sul, Schmlted, geb. 19. 7. 1891 ¡u Lamrnpecthelm, 3) dex Landsturmpilicbtige Paul Kribel, Killucer, geb. 24. 5. 1886 zu Arzenheim, (Besbluß vom 22, 6. 1917), weiden für fabneaflüchtig erklärt und wtrd ihr im Deutschen Reiche befindlihes Ver- wögen gemäß & 356, 360 M..St.-G.-O. mit Beschlag beleat. c jo Na i. Els, den 6. u. 22. VI.

Gericht der Landwehrinspektioa.

versteigert werden.

Kolonienraß Könielihes Amiogericht Berlin-Wedding.

{21054] Zwaugsverstcigerung. Ztoangsvollitre>arg foll

Im Wege der Vormittags

ani 11, Februar LOR8, 10 Ubr, an der Gerichtsstelle, Berlin, Neue Friedrisir. 13/14, 111. Stc>werk, Zimmer Nr. 113, versteigert werden das {n Berlin, Konimandantenst-, 67,69 und Neve Grünfiraße 1, belegene, im Grund- buche von der Lutsenstadt Band 9 Blatt Ne. 604 (eingetragener Eigentümer am 19. Mäc 1917, dem Tage der Einiragung des Bersieigerungsvermerks: Kart Hoffmann zu Berl:n) einzetragene Grunditü>: a. Vordere>kwobnhaus Nr. 67 mit unterkeliertem und üherdahtem Hof, b. Vorderwohnbaus Nr. 68 mit rechten Seitevflügel, Quergetäude und gemetr- schaftlihem unterkellerteun Hof, c. Vorder - e>wohn- uxrd Geschäftehxus N-. 69 mit liakem Seiteuflügel uud gemein)<haftl|Hen untezkellertem Hof mit Nr. 68, Berlin, Kartenblatt 48 Parzellen 1156/6, 1157/6, 1154/6, 1155/6 und 1203/6, $ a q Grundsteuermutterrolle Art. 3305, Nußtzungswert 53 090 (, Ge- bäudesteuerrolle Nr. 1239, Berlin, ten 25, Junt 1917. Königliches Amtsgericht Berlin, Mitte. 87. R. 12, 17.

Namen der unter Nr. 4312

res Militärstrafgeseßz-

brs, fowie der $8 356, 360 Militär- Kcufmann

stra\geri<ttordnung der Beschuldigte hier- fabnerflüchtta erklärt und sein |[

im Deutschen Reihe befindlies Vermözen

versteigert werden.

Die Fahnerfluhtgerklärun E des Verichis der 39. Division vom 21. Junt 1912 ver- im Deutsch. NReichoanz-. în Nr. 159 gegen den damaligen Muetketter der Landwebr 1. Aufg. Friedri Meier

wird aufgehoben. 96. Juni 1917.

Gericht der 26. Landw.- Division.

[16562] Zwangsverfteiger

Im Wege bder Zwangsvollstre das in Berlin belegene, im G von Berlin-Weddiag Band 61 Blatt 1454 zur Zeit der Eintragung des Verstei vermerk3 auf den Namen des mweisters Robert Klüg in Berlin ein- getragene Grundsiück am 27. August L917, Vormiitags 105 Uhr, dur das unterzeihnete Gericht, an der Ge- ridtsftelle, Brunnenplag, 1 Treppe, versteigert werden, Berlin, Biesenthaleritraß2 5, i @rundstü>k enthält Vorderwohnhaus mii Seitenflügel re<ts und

Parzelle 880/54 von 2 a 88 qm Stöße. És ist în der Grundsteuermutterrolle uad

Celliudefteuerrolle hezirts Berkin unter Nr. 3450 mit etnem Nupui:8vat von 5900 „(6

rerzeinet. Ler Vecsleigzrurg"vernerk ijt

Es ift in der

visionskommandeur. U cieg8gerihtsrat.

28, April 1917. Königlich28 Amtsgeriht BerlineWedding. Abtetlung 6.

16581] Zivangsversteigeru j Im Wege der Zwargsvollstre das in Berlin belegene, î ven Beriin - Wedding Band 125 Blatt 9903 zur Zeit ¿er Eintragang tes Ver- lelgerungsvcumerks au

g e gge s etcrsê, \ cue Fahnenfl cjtse1klärung (Fahnenfluhtsliste 13/13) wicd zurüF- genommen.

den 27. Juni 1917. Mia turgeri®t der Fefturg Wesel. M O

Klipfel, Generalmajor.

Dr. vau Vember, Kitegszerichi8rat.

An Am M L a T

i ] Di- am 14. Zimmer 30,

JI.-N. 56, e

[21055] Zwangs8versicigerunug.

listre>ung foll das in WBerlta-Neini>endorf belegene, in Berlin - Reinikendorf Band 58 Blatt 1766 zur Zeit der Eln« trágung des Verstelgerungsveimetks auf den Namen des Faèrifantea

of und besteht Kewimandantu Karßdnblatt 24

f den Namen der Stabtgemeinde- | G

vereheltkton Zimmermiter Matbilde gb. Katerbos, Eruntstü>

in Vorlin einge-

Ve: mögen ‘wt Beschlag he”egt: |- 17. Nu gui

ermann Qu h

stell, 35, Ir f. Buic ae.