1917 / 163 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

fteigerung8vermer?8 ouf ten Namen tex (22391 Aufgebot. j ‘Taffenecn Retdanwali a!s Prozeßbedoll- [22285] A ' Gewiunt- 99 z s: Terrainzeselicha!t H iitgenfee S: b. H. ial E P. Robe Sh Beemen, FSeórg SräHtlaten vertreftn zu La», 4: 4) Verlosung X. bol Tuchfabrik ‘Glad L B ca Sour.abend, deu 4. August —Setwiun- und Verlsuïtfonta__ [22269] ¡ . «en Në> E AREL— is a E heutigen 15. ortentlihen Ge- Beilin einze ageue &ruaosti>d am D Mos! Diöring!:11ße 117, hat bea«traar, die ver-| Vertin, den 7. Zuli 1917. Wertpapieren. eselischast M. G 1917, Nachuittags 4 Uhr, ia ten] Au Soll. 4“ Lokomotivfsabrik Krauß @ Couzp., fa e Ln r 1 Mani, Ea, g Q Les vaserer Gesels&aft pember L9 i 7, Vormittags 16 Uhr, | solle Frau Iozanre Zwingmanu, Der Gerich8ihceiber 2 j! M. Qladzay, Weschäftöräumen unserer GeseUs<aft statt- } Generalnkoften : Han: lungs- Aktiengesellschaft, München. |der Deutscheu Vaux, Filtaie München, | wurte das turyvömäßig aus<zit ende dur das urterzeichnete Geuit, an der | get. Nekr, juliyt wo! nhait in Bec: e, für des Königlicben Laudgericts 1. Die Bekanntmachungen über den Verlust] Die Aktionäce unserer Deseli findenten 18S, ordenilihenm General-| unkoïen, Steuecn,Saläre Wir maten bekannt, daß die veue| während der üblichen Geshäftsstanden in | Mitglied des Aufsihtorats, Herr Kom- Geritéstele, Brurnepplos, Linumer N-. |tot zu eckiären. Die d-zet hnete VershoUene | ¡55 ntlihe Zustelur on Wertpapieren befinden si aus\<ließ-| werden hiermit zu der am 4. afi versammlung laden wir hiermit ursere Ve:sicherungsprämten / Reibe von Gewinnantcilscheints en | Empf T Ses IpzeMen Fan o rat Gußav Stäbr mburga njereppe, versteigert werdea. Das im | wird aufgefordert, sb spätesters ta d-m auf Dee Brian Robert Wronfows?i lud, in Marian S der Porsoueis 4 Ubr, in g Aftionäre ergebenst ein. Kriegunterstühungen . . | 376 183/66 | nebst Sr.euerungssSeinen Sen MünGen, den 9. Juli 1917. wiedergewählt, fo daß fi der Auffichts- ite Pte O, I telagtne Brant Eo Ebe E T ender Gal M aE e etecate R L in findenden Geueralversanun (zan fiath 1) ibi B fiads und des Auf- Medina: an zu den Akiien Nr. 1—700 über je Die Direktiou. Va qu Be fav Stäbr, Ham- legen n Trenusiük-n Kartenblatt 1 Parzelle | iten . ° iden, | 1bevolmägliater: Neg löanwail Kahn in} [21550] Verlofunzgêauzeige. geladen, S tiv Ab: 16, f i a wmerzierrat Gu f 137/29 U 3A, A E ien vie Tat e E ES: olgen Eñen, klagt gegen seine Ehefrau, Taae In der am 4. Jul! 1917 stltaehabten | Tagesordnung 9 L Slußfafsung über die Genehmt- M N u 1 A 995 651|— | [22283] burg, Borsi Eer it Efsen-Nubhr Meere Ee B e E ie mtd pi lle, melde Apstunit ber Wies | 1h ündelanaten Acs-ribalts, nuf Grm b | Fungeg 0 Telisdaldvers>rel |. 1) Votlage dee Milan ntt Ses ging der Bil dun, | Setvinnübers T Gladbacher Feuerversiherungs-Aktien-Gesells<haft | ils Borse

euermutierrole de eme'ndeb: ¡ks Hei- | oder Tod der Berscholenen zu ecteilen | L 1595, 1537 B.-B,- mit dem : ung r 1916/1 3) Bestimmung r die erwendung 141 873 44 i Barkdizektor Au. ‘H: ffmann Essen- Ttornste unter Artikel Nr, 579 m!1 cin:m | vertnögeu, ergcht die Aufforderung, späte, [der $9 1535, E ed 2, Q sow!e des Geschäfteberihtes, V des Gewi:.ns. I i ' u M. Gladba. É / Meinertrcg von 5,89 T lein verteibnet. H stent im Mufgeboteiecmine dem G=rich! Q E U nblidhen Ver, der Firma Hermann Lebin 2) Gnilaîtung des Vorstandes, 4) Entlastung des Vorstands und Auf- R 742 437.41 | 884 310/85 Da si bei Eintragung der in der Gené-alversammlu1g vom 21. Mat 1917 uhe, Gustav Kost, Hannover, : 1917 ie gege aGvernter ist am 31 März | Avteig- zu machen, bandlung bes etotreits vor die fánfie| O- b. H., Göftingen L) Beitiltgi8 nte Aufsitörates, fiht3rats. —|-Tis6 TSl51 | Ésdlofsenen Sagunosänderungen zum Handelsregister formale Mängel egeben haben, | Gereraldirektor Guitav Starke, Belen- G (n vas Grun u eingetragen. 4 den 7. Jui 1917, Zivilkammer des Töntglichen Landgerichts | sind die naGfolaezden N1mmern gezogen: tee Gublaflung über die Verleilug Akiionâre, „weldhe an pn eneral ver- Per Sabc laden wir zur Beseitigung derselben die Aktionäre zu einer az scerordeatlichen rode, l s vet n, d 6. J: li 1917. i Grj:herzoglibes Amisgeuidt. ‘hier auf den 26, Nover1b:r 1917,| Lit. A Nr. 69, S. 1 à (4 3090,— 5) Wasl E Au L fammlung te’lnehmen 90 lea, haden ibre Dewinnübersth 21915 i r s Keneralversammlung auf Mittwoch, den L. August L917, Nachzittogs Rentrer Philipp Woencr, Dresden,

niglihcs Sgt! Derlin-Wedding. | 5 s 9 ASE B - | Vormittags 9 Uhe, mit der Auf-| Lit. B Nr. 3 12 64 149 152 168 247] mrilonäre, wel Fe sföratmitglleten, Lien spätesiens E U LOL T4 enter due | 1 08 N S Uhr, im Gesellschaftsgedäude diecieldit ein. zusammeseßt.

A N (22982) Aufgebot. forderung, ciaon - bei ‘dem getaSten Ge-125l1 289 309 322 379 380 440 482, & 12 der Satuten alder edt em dét der De irkischen Baue is Pachtkonio 8 135/35 1) Erböbung des Sni itiie t T8 9000 000,— dur< Ausgabe von D IR go Ncels Celle, ban 7. Juf

9998 E p Po E _ Der Gericht2protiofoluit Burmeister ta) eon. | St. 15 à „é 1G00,—, 5 ) len, amuui 35 / “Die Pes Apoli Sönbera dit beautt gt, feinen Pleatng, s P E ofemlidier Quftellun “it. © Nr. 10 20 63 63 90 111 112| ire Aktien spätestens bis zum 2, Socum oder einer ihree Zweiguieder- “T186 145/51 1000 neuen Aktien zu je 4 3000,— mit 2d °/9 Einzzhli-ng unter Aus- Kaliwerke Niederfachsen

Die Witwe des LXpothekers D:. vhil. : F f C Me sal i den ve:s<hollenen Wii helm Fricdeich ; i 151 154 188 193 214 223 928 250, | vor der Severalverïammiu lassungeei oder bet unferer Geseuschaft] F . B, 3. J schluß des gesebiihen Bezugörechts der Kkiion äre, i usch Frarz H mever, Nesalie aebcreue Nolt- Johann Gaeve, zulest in Warbeude A E Áusz1g ter Klzge bekannt e - P L 14 223 228 250, 1) Bet der Ders nug } ürth i. B., 3. Juni 1917. 2) Ja Verbindung damit Aend-rung der $$ 2, 4, 5 uad 6 der Sazurgen. }zu Wathiingen Aztiengesecilshaft.

» ; j Bauk, ; interlegen. L . eite in Bad Navbeln: verteee, “o | wobnbaff, für rof za ertlären. Dex be-| V hea 5. Juli 1917 D Vir, 11 10 25 35 57 59 60 69 selle M-Sladvach in Mgi P Samm den 10, Auli 1917, Tafel- Salin- und Spiegelglas M.-Giadbach, den 10. Jali 1917. Kemvin. Les Ade Lten Meth, baben | S ipäriens wu dem auf den G: Fe:| Glanfen bura, Gerd greiber 8 N I ian EiButtt lp enzen | 2) brim Barmer Vank-Verein q, M , Aftiengesellschaft | savriken Aktien-Gesellschaft. aiten D Were unfer Ga TA 8 t : : o ) T : lih- dgeriBt2, le au8zeioiten TelisWuldverichreißungen t ¿s H Ss ° 9 o1 186 l Î , ¡ona: | ® Aurscheln S us e A in | druar L918 Nachuittaas 3 Uhr, des Königlichen Landgeri gelanzena Lom S. Januar L918 <| berg Fischér & Co. in C für Lackfabrikatioun. |g5einr. Eve Dir E nsteir, | 22284) 5 werden zu dec Dieuêtas, deu 31. Julé Ses eid etr S 20 Aufgebotstermine x1 melden, widrigenfalls E Germann (eem Nrayaanowsati we s : 6 nshastzfafse in®ötti 3) Li Se heiuisch Weltiülitey Der Vorstand. ÿ e Gewinn- und feiustoalo Gladbacher Nütversiherungs- Aktien-Gesellschaft d Je ad as E E (n geielia teriteindgwerf* Wohle T, belegen ta L ban tun 7 i, Are G j : os 8 : el der W2scEc ate tN}e in "gen, l Stri>er. | Dr. Meyenberg. e n allen Teilen geprü Und mit / | o R h l i D ung erfoigen ivird, An alle, | in @elsentire», Augunaslraße 20, zurzeit Herren H. &. ; Diskoutco-Gesellichast M, Tat tony! U M. Gladba . Fattfindenten Geuezalversaærmlung Dts Sitte M Gie, s e roeshe Ausbunft üher Lehen oder Tod- dez] im Ma. tbeserzazarett Sk. Ig2tja in R E & Reid ba% A.-G. in M.-Gladhag : P fic de E S Büchern Da H bei Eintra zun? bee (g bön Da, vom 21. Mai 1917 hierdur< eingeladen. Oberbergamt3bezirk Dortmund '| Bersolleren zu erteilen vermögen, ergebt [Cl - Riebl, Prozebbevolimät1igter: | het Herren Neibstrin & Co., Hann, | oder bei einem Notar zu hinterlegen, [22440] ' ¿. Zti. Fürth, 3. Juli 1917. bes<lofsenen Sctungsänderungen zum Handelöregifter formale Mänzel ergeben haber TAgLLB Lun. ts Im Gerrerker tude (it ala Eientümer | dit Aufforverung, spätestens im Aufgedot2- } :Kecht2anwalt Justizrat Dr. Str.-rxk in SRünder, : M.-Gladbacy, den 12. Juli 1917, Hterdurh laden wir die Aktionäre unserer ' Gründler laden wir zur Beseitigung derselben die Aktionär? zu einer avßerordentlichen 1) Vo:lage ves Geschäfts erihts, der mit den Nrn. 196, 107, 108, 103, * Selbbeua N A maden. E, its S Le bei Herrn Max Neibsteiu, Haanover, Vier R NALA o, Sud amil. beeid. Bücherrevisor, Nürnberg, | Veneralversammlung «uf Mittwoch, den 1. August 1917, Nachmittags | 2? Ew 1 i der Jahreéerehnur.g und oßberzogl. ? à feder ia Gelsenk. Mrs, |14r Lufgablung, F i 10f Uhr, zu Hannover, Landschaft, | „Die Aukzablung der Dividende von | 54 Uh, im Gese llichaftöcebäude bierselbst ein, 3) Antlastarg des Vorstands und Auf»

110, 111, 112, 1138, 114 und 115 be eri " ult. äm, Mr h _— zéihneten 10 Kuxe elngetragen de: Av-- Großberzogl. Amtogerii. e u Ca Hermann Leviu V, m, b, H. N ítraße 6, 1. Gt., im Geschäftshause der [20 ‘/o mit 4 200,— per Aktie findet Aenderung des $ 2 dad Stangen tale Beseilizung obiger Mängel. Nas j , î D n esetiizun ger nge a E S

: : N N:arz W'aamir8:i, 1059 Str. Paulina- d B |

Söneberg. Der - Aufg bo'serm'n, betreffend die d: ; Ä : 1 j L D hofen n, " die l Azitrage auf Shcidung der Ch-. Der Kläger | einzelmännhen“ ordevtlichen Geueraiversammlung er- & Braut a, S A E O0, E n B findet [ladet bie Beklagte zur welteren mündithen (22300) Atien-G elta S ß gebenst ein. n god bei unsere Geiblrsastdtafio in ( 22281] Bilanz am 21, Dezewbey 1016. aa N e En S Abs 5 2 a - Foee Inhadec des Kuxscheins8 1913, Mittags 12 Ube, u 2 9, Aloiltaunner Led Srialidhen LanbacriWts “Siemens-Schuertwerke Vilavz au Zl. Deze: iber N 1) Vorlage und Prüfung des Geschäfte- ges i. Vayern. Buchwert am Huch wert am D B. fpütesteus bis zum dritien Bd aufge orderf, spitesileus in dem auf| Herzberg « H., den 6. Al! 1917. n Essen auf den L. November 1917, i 7 S E : i berits, der Vilanz und der GSewinn- H er Auffichtsrat besteht aus den Aftiva. E A s<zeibungzen Abi bri aa e E u i BeBARs:

A R E S S: e e e A m Ï

den 25. März A918, Vorvittags Köntzlih/ s Emtögericht. | j Aluffor- | Gesellschaft mit beshräukter Haftung. | | “14 und“ Verlustre<nuvg pro 1915. Daa, : 3 ¿Us geri< Vorzitéa28 D Uhr, mit der Zuffor î Aktiva. wh 9) B Egfaslat E E- tlastung D En Grafenstein, K. Jufüzrat, , \Hrcibungen | für 1916 | s<hreibungen raume der Gesellschast bei der Lers- 4 des Voistands und des Aufsitzrats. Weiden, Fei spenden, | |uiger Bauk, M -G. in Leisnig, oder

LL Uhr, vor tem unterz-ihnetea Beritt, A : Dic am L. August 1917 fälligen ; |

Ziwmer Nr. 27, anberaumt-n Aufgebots, | r9: derunc, fi® dnr< einen det d'esem Ge-| 5 , |Kafakono

termire seine Rebte anzum-lden n v Bg t S&ilorogri { fibte zugelassznen Rechtsarw lt ais erei “s f aen L Kontokorrentkonto „Debi- | | Hermann Weinstein, Fürth, stell». Vor- | Konto: Bergwerk. “M. 4 Der Zimmerme'ster Xugust S&il'orozki gatiou biger Anleihe gelangen außer 3) Wabl von Revisoren zur Prüfung d

Kip'hein vorjulezen, widrigenfalls die | qus Liedt!adt, Ostpeeu®en, hat ais Pilger | “per blglen verteelen zu lassev. | N ber Kasse der Gescllschaft zur Ein-| zoo] 879000 “Ela S | bener, Felderwerb und Gére<tfame , « . « „| 613 396/20

ArasBotertlüegag tes Krricheins erfolgen | für dea in unkbekanntir Abwe)endeit N ite *éanda-rSissekretär Geridts- |lôsung in: Wedselkonts P 21A Zur Teilnabme find tizenigen Aktionäre G ed Marialklr>en, DIe Sal uns Sa Bus o. 2 896691 79 482 Leiêsniga, den 11. Juli 1917.

Hagen, Westf, ten 22. Ænt 1917. n Lees E \(reiber des Königlichen Landgerichts. E A D s: Kauttonsfonto „Gaßzesell- | bereite Me ire a bis zum Janay Klein, Cham i. Wald, Beteiebemascinen. rubenventilator und C | A y a, Dex Dit

“Könt liches mtzgerich:. A 99. ‘Februar 1355 in Vebslart [22396] Oeffentliche Zustelittag, Vank, ä u ltentonto’ R Tr Leamluns, Abends a E Carl E Großhändler, Fürth, | Lustkompressoranlage . . 3 18 376/09 1 976 | R. Schreiber, j J, Noth fuchs, P 04 Amogrit Watfenbitiet (Le B R u t Meg i 1 Dante Bacnari 8 Base 1s | Shgbg, Mitteldeutschen Crebit-| paiente:" unv Gebrzuhe.| F beibee Gesesattötasel Wernige, | Les Ste © oge" Slnares | rfte Set e 1770| O Bl Zu Die i 309i: Amt8geriht Wol n'elben für tot zu ertlären. Der be-| Mi, t: 6, G, * 10, uf, 4 rode, , 1 4 : - bat folgendes Age a A jeichnete Vers&ollene wird aufa-tordect, Proteßbevollmächtigte: die Kechisanwêlte} München bet der Bayerischen Ver- P eaten 93129 104 det dem Bankhause Max Meyerfstein Regensburg. e: e Gbbatata B 2H es A j 4 S lesisce Dampfer. Compagnie ‘Zertralmolke;ei Wiertbe e. G. m. b. H. [si spätesters in dem auf den 22. Fe. | Juslip.äte Reimann und Rubm tn Danzig, einsbank, 5 439° ' 78 in Haunitover, [22441] Maa e b a 71 14879 i A Attiengetellschaft.

1 Me hat E ¿Ausgthet der S@uld- MAs Er RE e S Ine, e L E au E D. 20 eee Ga aotDeNent Warenkoûto. . .. „648% binter es Notar Gruppen-Gas- und Elektrizitäts- agazin T sabe e 7 Ö Die. Herren Akkionäre werden bierdur® ersMrelb'ingen des Mittei aftlichen Fredit- f dor dem unkerzeiGnelen Serich) andc- s Y/ L ö Z eLSant, A nlerlegï Laden. . \ 200! : dhe: i - Verein fir bad, Dertbclin DiaafTiccie [baumten Aufgebotstermine zu melden, bekannten Aufenthalts, m d hebauv!et, dak| bei der Deutschen Bauk Filiale E 218600) Den 6. Juli 1917. werk Bergstraße, Aktien- | Seide - - d Arparate* | ° T N : P R La Ra Lfistterl@aftliche Kred.ttass- in Wolteo-| Vidrigenfalls die Todesertlzeung erfolgen Dae Balis Be a N Sra L U, bel bes Deutidiei Pasfiva. [7 Granitwerke ‘Steinerne Renne gesells<aft. Rüstanbdtrantporianlage - “84 928/511 17028 1917, Vormittocs 11 Ubr, naH dem T L e E f: ; Blatt 5 j i iliale ; Kontc korrentkonto ,Kredi- uts Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden Sonstige Aulagen. | S' gungssaale der Commerz- und Diécontos Nr. 16089 über je 500 4 vom 30. De- | Leben oder Tod des Vershoüenen zu er-| Blatt 5 Abtellung I!1 Nr. 9. eine Hypc- Vauk Filiale Fraukfurt, 7 o anle Aktiengesellschaft. : 5 | oniig gen ; : ; ,; zeinbec 1910 ohne Zinsscheine “Bednbvdat, teilen vermögen, ergebt die Aufforderung, thef von 2000 Æ ein etragen stete. Die bei der S iteeida ti Credit- R ikonto' Ee 0A Dex Aufsichtsrat. R n S e E AeSe A S p en ¿s 6 E i E agen nie a Gharloltenstrage Nr. #1 fovert N I R Ie e E a Oh S um 1910 mlt, Base Ne MOZI lung Brf. B Grat Glan avis B 7. L Selly Meyerfteiu. aroßen Rathaussaale ju Bentheim ftatt- | Beamter: unv Arbelterhäuser : 681 52681) 3432681] Tagesortrung:

, [pätestens tn dem auf den LT., At- j1 magen : 1! 7 S nlhauje Lazard Speyer» | Stammlapitalkonro -. . | 10000 : findenden ordeutlizen Seneralver- | Play und W ; | 4348115) 1943 1) Lufbebung der in der Seneralvece uuar 1918, Bormitiags 10 Uhr, | Licbkîadt, Ofipr., ben 6. Juli 1917, | Hypothek am 1. Junt 1910. verl 2nge, und Elifseza, Steuer A an : C nden ay und Wege 15 94: : * aefalt vor dem unterzeiGneten Gericht aide: : KönigliLes Amtageriht. .-,. [eripdte sie, die Zabling an das Banlhaus) bei dem Bankhause Jacob S. H; Gs a e O: Bilanz per 30 April noux, |'*Mnlung doe Fefiel Wassecversorgun 1. -Röhrleitungen 203 802166] 30 159 j Beshlüfie. S E raumten Aufgebotetermine seine Rechte [22393] E Ö N i | a ate Pai Aus Stern, N N man P E Cr: t eaen Pans —— 1) Geschäftsbericht bes Vorstands fowte | @lektrisch: rit und’ Uchtanlage | 312 896/971 46906 ( 2) Senéhinizung eincs mit der Berlinex antumelden und die Urkunden vorlegen, | “gn 22, Juli 1915 f zu Narthaus das |iofle sort 509 und ter Mat ies det dem D e fg abenburg, Verteilung: Akiiva. p Vorlage der Bilanz und der Sewinn- | Werkstäitenmashen . ".. -, | 4165| 4624 Lloyd Aktiengesellc<aft zu Berlin at Urkunden ‘trfólter Wik, ARGTREURA DOI A T A aus Oliva, geh, lichen Naten 14 590 an pie Firma e E reyfus 50/0 ordentl. Reserveloudo Grundlage ans, Mitter- O 5 O Ee E NLE rats U Sneutar Mobiliar und Werkzeuge . . . | 265 10 27151 200, L106 B G. / tur welchen das

Wolfenbüttel, den 3. Jukt 1917. am 26. März zu Schwarzer au, odne| Meyer und Gelhorn bezablen. ge:in} HSamödurg bei der Commeez- utd|>,,. ¡ i: a : 5 if .wiun- A : Vermögen derselben als Ganzes gegen Spzezialreserve- Gebäide Fürth, Miiters rüfung der Bilanz, G-winn- und : 670705 11 393 698/30| 6 313 316 Sewäbeung von es 2000000. Sten

Der Gerich!s\chret5-r Herjozliden Amts, | Ointerlossun1 ven Erben verstorben. Es] bat die 2090 46 nebst Zinien au das Discouto-Vank, obs 10 000,— T lust gerihts: Wedderkopf. nent Die meallihe Wussoederuvo, etwaige | Bankbaus Meyer und Beltorn bezahlt. | bei der Deutscheu Bank Filiale | 7 \ontieuer- i | ea 000,— A Ersagteile, Materialiex, Kchlen, Spreng- mit Dividendenberehtigung ab 1. Ja- Talonfieuer 1 700 000, 8) Genebmigung der Bilan), Entlastung | Eriasteile, E 133 385 nuar 1917 übernommen werden soll.

Grbrecte nah der Verstorbenen binnen | Sie verlangt nunmehr 1öi<ungsfähtce Hamburg i O [22392] Oeffen:liches Aufcebeot. 6 Mauateu bei dem unterzeichneten | Quittung. KWägecrin lebt mit {ihren 5 az pz, | „resev:font8, 1 000,— AbsHreibung 150 000,— | 1 550 000 des Vorsiants und Aufsichtsrats, | sto _ und Sälebesiände . | Bee tee ba cten Bilk tet, |gälahaeni amd, wilifale Ehemarde t dtremer Süseme Da | ® (Beit Bin S Tee S Ba B e n o Di Muerth, Weler o S E SRER o mes |Leineti! BelEeencinia S U E event, Beriierungganitalt a. G. tin} C'geile r 3, Laß ein anderer | Klageantra( t ain, e Bes t 6 S E / lte O6 ,— f E / : ‘Hannover, die jeyt Deutide PtilitärdtenG, Gède als der Fiékluz3 nit vorhanden tit. iogte L véturtellén uta, bel LeaN’ Bankhause vou der Hcydt Vortrag auf neue S674 Abschreibung 75 000,— nungsergeemse der Werksverwaltung Sri A e 2 0 ah A R (a n WVersiher1ng, Zweinniederlassurg Hannover | Dauz!g, den 18. Zuni 1917. daß die- im (Srunddue von Tanzig, Kersteu & Söhne '} NRe$nung 1022896) 22 Mastinen - und Fadritein- Pätterin), Aali dikatite it eint Je - 10 200 S Ra E Gand vom 1. Janr:ar scU1Äaft fiemiert, am 15, Ade ine Se | Songiides Amsfgeri@'. Atl, 15, - | Baumgartsde Gasse, Glati 5 Abtel ura lil | Mannheim bei der “. Rheinischen t | 21860 riGtung Fürth, Mitter- Wegen ber Stlmberechtigung verweisen | Kal'sndikatbürglfast + - 1368 880—| 1917 ab unter Aucsluß bes Dezues, ; rmiert, an 15. ugu 2 aus. | E SRS Nr. 9 eingetragene Hypoth: k von P L , 2 io. id. 4 A ° / S Sre. otiens a Uen Noer tes ‘Pre 2 (q In 12, Mat 1016 f in Wathtbort [2e Oen Wen S Ma | Belg Ne S BbeuQen Disconto: (S Dee N grcieide Aalege Mie "'Weneboim ten 10, Sul 1010 | Faun t 1120| 9 stern d Peetsdereriatt t c ).r- | @, Mu8ilale <0 c zu escllscha . G., Debet. eh, C E O G ‘Voersitende Anleibettlgung8us@lag 72810 1 und 21, de:r. den Nomen der mann Wimmer, Fabrikant in Kappelrooe>, | Fes Sagan, der MAuzügler Geora] willigen. Die Klägerin ladet die Beklazte| Nürnberg bei der Deutschen Vauk ¿n ‘für: Be WerkzeugMitterteich, Weiden Dos NERRLLO, Ion : Firma ist verloren gegangen. Wenn iunezhalb Friedrih Hänsel gestorben. Er war ter | „ux mündlihen Verbandlung des Reckts- Filiale Nüruber Gesamtunkoitéa ‘für: Be- : I6eugPus E des Auffichtörats: Dao C, me vg idaidaol B betr. die Höbe des Grundbs aweier Mouate der Inhaber dieses | Sohn des Georg Fricdrich Häusel und | streits vor die dritte. Zioilkammer des bei der Vaverischer, Vereinsbauk a. Le Zugang... -G51l— Fus, Großh. Bürgermeister. T OLNE N kapitals, “Seins sih nicht bei uns meidet, werden | Ls{n Ghefrau Anna Mli‘aveth ged. | Föntglihen Landgerichts" in Danzig auf Filiale Nürnb spesen, Steuero, Ang-- E T5751 Sgulneubauamortisation S EOOIS E 15, betr. die Zei befugni wir ei E # Fedner. Legtere hat ale Mitre cire]/ d ¿ a rnverg, itellten- und Arbeite:- s 693,— | ] aa 0.0 0607 085 2 509 68 , VeIr, e Ze nungs elugnine, R ¡eite Eke mit dem Häutler Gottfried | L0 Uar, rat bee Nusder ormittags bei Der MitteldeutsYen Creditbauk | versiherungen ysw. R Absrelbung _651,— 2/— [Aktiengesellschast für Bleicherei, |Dcbitoen +1» _199 568 89 „T 18 betr, die Zahl der Auffichi3 Deutsche Militärdienst-Verficherung Loo Es ist te Erteilung | dem ged1Sten Gerichte zugelassenen Anwalt bei dem Bankhouse Antou Kohn Bergen Bd Wehse)bestand abzüglich Färberei, Appretur & Druckerei 7 430 791164 & 92, betr. den Ort der Aufsichts Zweigniederlassung Hannover a E In Srblafier be: | ¡u bestellen. Zum Kwe>e der öfentliten | und zwar die Zinsscheine vom 16 agg enauf: AUtOnE are e] 110290 Augsbur Konto: Paffiva. E rattsigungen, der D E ersiherungs- mnn M e Que T OOO die S Zustellung “e dieser AuHug der Klage | d. Mts., die ausgelosten Obligationeu U T padin N 4 790,25 Eb R 1669 699 Wir erfüllen ge EMrelidé Pfli@t, | Aktienkap'tal «ooooooooo 2 500 000|— 8 B ir. die Befugnisse des Aufe [22384] T E / R aare: (A i “Danzig, ten 3. Juli 1917. voin SAMISIENSLASE AO, R : Na N: Materialvorcäte 152 459 den geetien Herren Aktionären mit- Obliga aa ei o ulüt eingelöst” 9: a7 000 M, L ble Cauiluni rial D ol. AUT 1 . eni el), , d s , 195 y ? o a { t 4 L Der La1fmann August Podkowa aus{iu Berlin, 2) der Privatier Sustay vi drialibee Cart konto 1999 6700 rungev ante « R 4 246 4 Kommerzienrat Max Schwarg | Obligationsanleliheagio ° 72 810|— } 5) Ermäßhtigung des Aussiditsrats je Marggrabowa hat daa Aufgebot des an-| Hf sel (Hensel) in Achtenrade bei Berlin, | og iden Londgerits, Reingewinn l 6 masse 2] 96378 am 29. Junt ds. Is. und e | Héligationbanleidezinsen *Da80lae| - fecfenber Sintutenlpdetauten ubs Kauttonstepot E 25 000 Hérr Carl Bürger am 7. Juli ds. Jé. De «s es 378 8801 zue Bestimmung der Modalitäten bet ! Autgabe der neuen Aktien und beim

g2hlih veeloren gegangenen, am 4. Oltoder | 3) der Prioatier Paul Hän'el (Hensel) tn [12 Ei : | T8101 1913 autgestellten Wechsels, über 395 ,4 | Berlin, 4) der Uhrmaßer Wilbelm Gott. |:, Zur Festsegung des Ucbernahmepreis2s : 7 n vale Iautend, Atieptant ‘Álfreo T Priedietet secina in Sprottau, 4) die vereheliPte für den der Firma Bara>ke & David in 9) KFommanditgesell- Kcedit. Mo renivedligren FTOT583 Herr Kommerzienrat Max Schwarz | Beamtenkautionen . *. : Girant Carl BVriedigkeit,- fällig na< Sicht, | Bautechniker Anna Zaächow, geb, Gott-| Faris enteignetzn Kikegthedarf soll auf \ Akti Zinsenkonto P 17188 +4 : L ELE Mitbearünder unserer Firma tm | Kaution für Oelbohrungen . ; Umtaush mit denjenigen der Berliner beantra; t. Der Fnbaver L 5 Urfunde| seira in Sprottau, 6) der UÜhrucaWer Paul vordnung des Herrn Präsidenten am} " asien au el und Beri fonto C4: 14608 “uo Passiva. Sabre 1896, Leeitdem Vorsigender unseres | Rükstellung für PreisausgleiŸ Ï Lloyd Akitengesell\haft. wird aufgefordert, !P?testens in dem auf den | Gottseina in Sprottau, 7) der Maurér | 22. August L917, Vormittags Aktien esellshaften. Warenkooto: Aftlenkävital Aussichtsra1s und hat: vnierer Firma | Zinsenrü>kstelung „Bohrgesells@ait Glfriede“ 6) Wahlen zum Aufsichtsrat. : 4. Fedvruar 1918, Vorm. 10 Uhe,| Gustav Schulz în Altkirch, 3) tie ver, | £L Uhx, por dem Reihsfchiedoaerict g Brultogewinn 112 567,11 Hypotheken stets regstes, außerordentli$es Interesse Ki stellung auf Beteiligung an der Celler S<hlepps{ifah1ts-Gesellsjaft tejcnigen Aktionäre, welche si an der vor dem unteriei<neten Gericht, Zimmer 11, ebelihte Jda Jüngling, geb. Seklfert, in | (k Krieg#wilrtshait tn Berlin W. 10, | Die Bekanntmahungen über den Verl Kriegebrutte- : Ges, Reservefonds , it bestem rfolg gewidmet. OUVOIbeteR N os aa o do Ves E Lie 5 Geveralveisammlung beteiligen wolien, anberaumten Aufgebotstermine seine tete | Denkwiß bei Glogau, 9) der Bahnarbelter | Biktoriasiraße 34, verhandelt werden. Die | von Wertpapieren befinden si auss{liel- gewinn 640,60 | Spex--Neservefcnts V Ebenso war Herr Carl Bürger s\elt | Kreditoren. «o eee cceooo ooooo e e e «| 170545933] haden ihre Aftien mit einfahem Nummern- arzumezlden und die Urkunde vorzulegen, | Adolf Wonneberger in Neuec- Forst-Colonie, a A A A des fe g kh in Unterabteilung 2, i Intentunauf- / | ¡7510880 E . 1896 Mitalted unseres Aufsichtsrats, : : T Æ0791 E e fd R H folaen hn i ie aleidie O e Éb E e u daß in deu Tertninverbandekt und-ent: Es “nahme .__64 898,89 T Gratifikationen 1189 10 | welcher au s jene eit mern Gewinza- und Verlusikouto am 31. Dezember 1916. 3 Werkiage vor dent anberaumten Teruifne Marggrabowa, den 6. Zul 1917. [Nachlaß des Erblassers zustehen, Werben [Pleden Maa D au wenn sie nit oi erie ia dun P : A ¿ide Q renreserve , «29 000 U i E E Gon M T P t d Gb hiGtare : t, päcesteus am | vertreten sein sollte. | gen viermif zur Kenntnis, daß} Die auf 23 0/9 feslgeseßle Vini eñerneiterung 150 000 Wir werten den beiden Verstorbenen dle g98- und Generalunkosten etn". und Kriegöbeibilfen 3 bet der Bank. für Handel & Indusirie,

Mb bei der Commcrz- und Disconto-Bank 12 296 in Leipzig bewirkt haben. {22478]

0-20.00. 0.0 0 0.0.0 D S Q o 0:0 S: E20. 5G

0/0. QD S 0: S S MM

S S. Di: Q E @ 0:0. S-@

D S S. 0. S S S D

- D S o S S e 0 0.0 . e

E S: Z

D

e o.

1 243 421 uns dur den Tod entrissen wurden. e:

S S. # S 0: S 6E S 0. 00 S S 005.0

ISIZ 1 S

1 700 000 200 000 170 000 240 000

99 876 2 120

|I1S5I=1111|

Königliches Amisg aufgefordert, | #< 4 7 O mte 31; 191 „} _ Berlin, den 9. Zuli 1917. wir mangels aller buGmäßigen Unterlagen gjahr 1916 gelangt Nüklage für - Frieden2- ; S [22391] Aufgebot. Tien Sli zn 17 bei dem unterzeich Geschäftsftelle des Neichs\<btedagerihts | über die Ergebnisse Valeter i feinUichen by 0 Sebi ite vom 2, Juli d ustellung ° A e „þ 100 000 Pet SNFenbese ANINAIe BRLEM insen. ooooo oe eo ee ooo e e] 231747 iliale Breslau vorm. Breslauer Die Kätnerfrau Anastasia S&#roeder,| Sagan. den 5. Zuli 1917. Kriegs6wirtschaft. [Auslande befindlihen Anlagen bis auf | gegen Aushändigung der Dividend Aan). 66 25 000 Die Anzabl unserer Aufsichisratsmit- yndilatosp-sn «ee ooo ooooo 16 618 tskonto-Bank ; geb. LWarmbier und die Kütnerfrau Martha Köntglißes AmtsgeriSt, e Ia. A. V. 941. 17/2874 + 2888, | welteres ni<t in der Lage sind, eine|Nr. 1 hei der - Gesellschafts Aub Kontokorrentkreditoren . , | 413 908 lieder ist auf zwei, Herrn Kommerzienrat | Förderzins- und Gere<htsamelaslen I 56 661 3) bei dem Sthlesishen - Bankverein Oforid!, geb. Kaminski, aus Kgl. Salesche, [22390] 7 Bilanz per 31, März 1917 aufzustellen. | Berlin NW., Heiteftr, 52, zuk Frachten L, 18 702 | Ludwi Reb, Zös{lingsweiler, und den | Abschreibungen auf Anlagen per 1916 . «e 393 698,30 iltale der Déutshen Bank, haben mit Genehmigung ihres Ehemannes | [22388] Oeffeutliche Zustellung. Zur Festseyung des Uebernahmepreises Es ift uns infolgedessen . auf Grund der ¿ablung. Ad Go Arbeits!ohrguthaben ¿ 36 469 Unterzeichneten “anten es wird deshalb | Abschreibung auf Disagiokonto . . ° zum Zwe>e . der Anlegung eines Grund-| Der Schlosser rens Tusiynueki in [für den einem unbekannten Giaentümer, | Berordnung des Bun! eorats über die | Zufolge Beschlusses der heu Gewinnüber[<uß 1915/16 eine j : A p 820 789 Sohn, j trn ee gl 21 873,44 außerordeutliche General- O in Berlin: Nettogewinn: na Haben. 10 286/74 5) Eei der Direciion der Discoutc-GVe-

buchblattes das Aufgebot kczügli< der in | Charlottenburg, Englishestr. 31, Prozeß- | angeblich der Firma Goldberg & LUtauer | Dilanzen der Akliengesellshaften, die Ver- | neralversammlung R den T ieteie E k 4 7 lg aulg é S versammlung : » : bezirfs Kn!. Salesche eingetragenen Parzelle | Raphael in Berlin, kla; s j worden, d i: B : | Ab : 884: ; Gewinnvortrag - - «e +- «07 0 ooo ellsdaft n Parzelle | Raphae erlin, klagt gegen seine | Thorn enteigneten Kriegsbedarf foll auf | V2rden, für das am 31. März 1917 ab- | Mitglteder desselben: ¿o Ritter, Ch! “reibungen, 2 43741 | 884 310/85 einberufen, ledigli behufs Neuwahl, auf Géwinn auf Rohsalje und Fabrikate . é Lee 310 503/25 7 lei der Bank für Handel & Indufirke

12 000,— | 405/698 4 be dem Bankhause Marcus Nelken

der Grurdsteuermutterrolle des Gemetnde- | bevollmächtigter: Reht2anwalt Justizrat | aehörigen, bei der Firma Adolf Aron in{ vözen im Auslante baben, na<aelassen |rat die fiatutenm Artikel IIl Kartenblatt 1 Flähenabshnitt | Ehefrau Pelagia Tuszynska, geb. Kar- | Anord | ; gelaufene Geschäftsjahr tie Bilanz, A : « s , 156 mit 5,60 a beantragt. Es werden | pinska, früßer ia Charlottenburg, jeyt 23. A Tonn M eo Gewinn- A Bielttterein I e oe S e «ey, Qerliv U Fürth i, B., 3. Juni 1917 N Sittag "1% Uhr im otel der Augs: j N 820 789/99} 7) bel der Commerz- und Ditkonto- Bank, desbalb alle Personen, welhe tas Eigen- | unbekannten Aufenthalts, auf Grund d-r| 1A Uhr, vor dem Reichsschiedsacricht | Se[bäftöbericht aufzusiellen und dem Auf- | Herr Kautmann Ludwig Müller, Le Tafel- Salin- UndSpiegelglasfabriken | burger Börse. Wathlingen, den 24. Mai 1917, S Vet, Detra Q V, Frege, tum an dem aufgebotenen Grundslü>e in | $3 1565 ff. B.B.B. insbesondere 1567 | für Kriegswtirtshaft in Verlin W. 10, | siütêrat und ‘der Generalversammlung Dablem, nalenbid Aktieu Sesel aft Der Aki!enausweis hat \pätesteus "5 O / | Watk!| 0) bei Herren Marcus Nelken & Sohn, A a0 C O M, 2 Ne R L Mr En Bittorlastr, e verhandelt werden. Der e aR C U von M aaf Ab- | Heir Kaufmann August Sd i Moritz K railsbeimer bis Moutág, 30, Juli d8. Js. h Kaliwerke Niedersachsen zu a h ingen 10) bei Herrn Pran Schkefinger,

: i - , . (3, B. , er f unbekar | j ! un | R O : ; outo: e : : teidneten Geriéite 'Binnmer Neeb Tbe Banblung des Mer dtaftzeits vor die 59. Der benadridtiat mfl dem Bemerfen, ej in Line für nen orbenen Generalversamm. wiebergewählt worben, 1917 | O Dorsiebeute Bilanz Dle in ellen Lea E ‘u hier, qu erfolgen, s Altieugesell schaft. 11) H A. Shaaffhauser.' schen Bank-

t? o U bd « 2Vlle | den ver ï ö e a s e E 30. V f i ( at N La fa 8. o B . ¿ : G . r

raumten Aufgedotstermine ihre N: hte ar- | kammer des Königlichen Landgeri@ts 1 in | werden wird, au Lts ir Mei e reit worden. n E Sn I euti ejetijdet J a acfübrien Big Eeleintinmend er Ausfcdeórat déx AltiengesefsGast Die Uebereinstimmung vorftehender an nebst Gewian- und Berlustkonto | zu hinterlegen. : : e, A Ngentae e Ausschließung D R S S 11—13, E solite: T Sin Düsseldorf, bra 10. Juli 1917. A, Köhler. Z. Ri tes J aeinty gel reen Duchern Bleicheréi, Färberei, bpretur pu den n E geprüften, ordnungomäßig gefi Büchern der Gesellshaft be- y D aide os lt das Scriptis B : . e r: } BVerlin, den 9.9 917. i : l O i J j M, , : ù e id hierm j ; - Schweiz, den 80. Junt 1917. mittags 10 Uhr. mit der Aufforderung, | Geisel des ReiheibidazeriWts füe| „e tiett-Gesellschaft A | +84 Flreh, 3. Zuli 1017, Die CEUESG Us des Voestmdènt baiJlngen, Neels Celle, den 2. Mei 1917, | Sonpagule Attiengesellast, Kêriglies Amtsgericht, fh dur einen bei diesem -GeriGie zu Kriegewirtichaft. Nr. 1b. 4, V.816, 17/2085, für Kohlendestillation, L E 4 amtl, beeid, BüdFerrevisor/ Nürnberg, & H, Bup | L V Fe Des san, beridigter Büserrevisar. cthein, Versiyender

9