1917 / 163 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[23113] Lebensverfiherungsbank Kosmos in Zeist (Niederlande).

ewinn» und Verlustrechnung für das Geschäftéjahr 1916.

A. Einnahmen.

L Ueberträge aus dem Vorjahre : Vortrag aus dem Vebershusse .

2) Prämtenreserven

3) Piämienüberträqe R E 0s 4) Reserve für t<webende Versiderungsfälle

9) Gewinnreserve der Versicherten E 439 374,64

D. Verwendung des Uebers<husses. [

I. An den Reservefonds ($ 37 des Priva! versicherungs- eseßes, $ 262 des Handelsgeseßbuches) 1 1: 961,73 45 562,51

9) Bankausweise,

[22444] Wochenübersicht

der Vayerischen Noteubaut vom 7. Juli 1917. ———__. —P

Aktiva. Metallbefland . ® . 6 . o dir Ag d Darleh

cih8- und 2 kassensFeinen Mae Noten ‘anderer Banken .

II. An die scnustigen Reserven . E E TII. An die Aktionäre oder Garanten . .. . IV. Tantiemen an:

1) Auffidtôrat . «o 55

2) Voritand .

3) Hauptbevollmächtigten

4) Sonstige Persouen 5 Gewinnanteile an die Versicherten und zwar:

1) zur Au!z3hlvung W— =— 2) an die Gewinnreserve. . .. 60831,37 ,„

j Dritte Beilage | S zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußisd;en Staaksanzeiger.

M 163. Berlin, Donnerstag, den 12. Juli

11 820,94 29 607 000

V.

ZuwaŸs aus dem Ueberschusse des 60 831,37 936 000 Güterrechzis-, Weretug-, Senossens>asts-, Zeichen und Sujuecregistern, bex ÜrhederreWigeindzagsaus, über Warenzeihea,

L D O A 6) Sonstige Reserven und NRü>lagezu 11. Prämien für: 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall a. selbst abgeshiofsene . .., 4830 655,58 b. in Rückkde>ung übernommene 473 962,29 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall f s selbt abg fh’ofsene . 176 751,52 b. in Rü>ktoe>ung übernommene 2 897,08 3) Rentepversiherungen a. \[6ft abgeslofsene . «. 075 037,44 b. in Rü>ce>ung übernommene . 3351,73 4) Sonstige Verficherungen | a- selbst abgeshlossene b. in Rü>oe>ung übernommene 11. Polícegebühren . 1V. Kapitalerträge: Y Fen e N Seher e S infen für vorübergehend e Gelder ., 3) Mietserträge e s f « « [__152 601/06 V. Gewinn aus Kavitalanlagen : Kursgewinn .., VL. Bergüûtung der Nü>verficherer für :

87

578 389

21 243,55 Set GA

328

21 243/55

2 379 432 101 316 2 633 349

150 575

VI. Sonsttge Verwendungen

A. Aktiva.

I. Obligo der Aktionäre. .,

IL. Grundbesiß ......,

TIT. Hypotheln . ...,

IV. Darlehen auf Wertpapiere . V. Wertpapiere :

1) Peündelßichere Wertvaptere

Say 2 Pr.-V.-G., nämlih

Akt.-Sesellshaften

Ats@rei5ung VI.

1) Pcâmienreserveergänzun à 58 s 4 ganzung gemiß $

2) Cingetretene Verfiherunasfälle

3) Vorzeitig aufgelöste Verficherungen . . ,

4) Sonstige vertragsmäßige Leistungéèn . . .. VIr. Sonstige Einnahmen ....

Gesamteinnahmen . .

B. Ausgaben.

I. ZabLungen für unerledigte V nasfâlle der

Borjahre aus selbst abge]<{lofsezen Versicherungen : |

1E e ae e Ca pes ae e f 33291908 2) Zurüdlgestellt 4 79 841/92)

IL ONanen für Versiherungsverpflihtungen im | siche

61114 212 852168 35 121 28 1? 865 s

<hâftsjahr aus seibst abgeschlossenen Ver-

3 468 462

269 791

28 96

33 177

253 674

20 523 20 389

1‘

134 295/81] © 134 295

73 273 7? 9 454/89

375 805

16 123/56]

M60 S L Gh

83 991,05 125 327,74 399 211,12

bz Ce

608 529/91

91 764/01}

91 764j01

« [43 034 465/81 « | 2489 207/38 « [L1 995 990 46]

« [__803 885 41/57 823 499

cungen für: 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall a. geleiitèt e o s 1844894292 b. zurüdgestelt.. , 319 519,20: 2) Kapitalversiherungen auf den Leoensfall ; a geleistet 263 713,15 b. zurüdgestellt . 6 078,73. 3) Rentenversiherungen a. geleitet (abgeboben) . . . . 1159 789,58 b. zurügeftellt (nit abgehoben) 18 337,53 1178 127/11 4) Sonstige Versicherungea : a. geleistet e 26 946,12 F b. jurü>gestelt 2 018,— I’, Mergütungen für in Rü>de>ung übernommene : E rungen : : 1)“Pr Lieuréserveergänzung gemäß 8$ 58 Mt. D. D). à ‘70 6 Bs 2) Gingetretene Versicherungsfälle a. geleistet L d . « 181 318,30 b. zurüdgestellt . 72356,32 3) Vorzeitig aufgelöste Versiherungean. 7 ú Sonstige vertragsmäßige Leistungn ..., IV. Zahlungen für vorzeitig aufg lôste, se ab- eidlofsene Versiherungen (Rü>kauf) Es V. Gewinnanteile an Versicherte : 1) aus. Vorjahren a. abgehoben P b. niht abgehoben ...,... s 2) aus dem Geschäftsjahre a.‘abochoben ee e s 6 0ad 29D Þ. niht abgehoben . . ., T VI. Rüd>versiherungsprämien für : 1)- Kapitalversiherungen auf den Todesfall , s 2) Kapitalversicherungen auf den Lebentfall. 3) NRentenversiherungen è VII. Steuern und Venwaltungskosten (abzüali< der vertragömäßigen Le'stungea für in Rückde>ung übernommene Versicherungen): 1) Steuern C 2) Verwaltungskosten a. Abs{bkußprcvisionen .. nkassoprovisionen .. ,, itige Verwaltungskosten VIIL. Abshreibuken ...., LX. Veriust aus Kapitalanlagen : 1) Rursverlust : N 2) Verlust beim Verkauf von Immobilien . Fi B aMibrtlerven am Schlusse des Geschäfis- 4 V: D Kapitalversicherungen auf den Todesfall , 2) Kapttalversicherungen auf den Lebensfall 3) Rentenoersicherungen . ....., “6 4) Sonstige Versicherungen. .......,; X[. Prämtenüberträge am Slusse des Geschäfts» 1 für: H) Mun en auf den Todesfall a. selbst abgeshlofsene. . . . , 1772 358,08 b. tn Rü>kde>ung übernommene 134 950,94

2) Kapitalversiherunaen auf den Lecenstall ;

a. seibst abgeschlo} 27.552,24

2 033 743

385 354 383 731 17 889

68 272 865

P b. tn Rüd>kde>ung übernommene . 1316,91 3) Rentenversicherunaen ‘a. selbst abgeshlossene. .... 39 577,02 b. in Rü>kde>ung übernommene 1 106,17 4) Sonstige Versiherungen a. felbst abgeshlossene. .. , 6 882,38 din Rüdkde>ung übernommene E XI1. GBewinnreserve der Versih-ren ....., X11]. Sonstige Reserven und Rü>klagen. X1V. Sonstige Ausgaben . . .,

Gesamtausgaben .

O C. Abschluß. ‘S: sante’nna” men « 4 68 402 641,89 Gejamtausgacren . 68972 865 44:

leber Tuß der C!unaLeecen M 1297, 6,55

326 954/20

D 78 68 402 G 89

412 655 18

624 653/47 299 294/13

hiermit auf,

VII. Reihsbankmäßtge Wechsel VILL Guthaben :

1) bet Bankhäusern

IX. X. XI.

Gestundete Prämien

1) aus dem Geschäftsjahre 2) aus früheren Jahren .

XIkl. Barer Kassenbestand XIUIIL. Inventar und Trua>sahstin .

XV. Sonstige Aktiva .

B. Pasfiva. I. Aktienkapiial i

IIL Prâämienreserven für: 2 2 Rentenversicherungen

IV. Prämienüberträge für:

2) Kapitalversicherungen : Mentenversiherungen . , ) beim 2) sonttige Bestandteile

VIL Sonstige Reserven, vnd zwar :

s K ee As ; leg8versiherungsfonds 3) Hâu-erreserve

9) Veber das Versicherungsjahc Prämien Versicherungen

8 Reserve für zweifelhafte

8) Zusagversicherungsfont 8

Ï Saúsite G s T T Sonstige Passiva - Gewinn...

4) Sichecheit8tonds für die Vermö

VIT. Vortrag auf neue Ne<nung .

2) Wertpaviere im Sinne des $ 59 Ziffer 1

a. nah landesges. Vorschrift zur Anlegung voa Mündelgeld zugelaffen . 4 j b. Pfandbriefe deutsher Hypoth.- e 481 974,03

3) Sonstige Weripaptere . . ..

Voravszablungen und Darlehen auf Policen .

2) bei anderen Versihherungsunternehmungen

Rü>ständige Zinsen und Mieten Auoftände bei Generalagenten dezw. Agenten :

XTV. Kautionsdarlehen an versicherte Beamte

Gesamtbetrag .

IL. Reservefonds (Kapitalreserve): E 1) Beftand am Schlusse des Vorjahrs . . 2) Abnahme im Geschäftsjahre . .

1) Kaptialver sicherungen auf den Todesfall Kapttalversiherungen auf den Lebendsfall .

Sonstige Versicherungen. .

1) Kapitaloersiherungen auf den Todesfall . auf den vLebensfall

Sonstige Versicherungen . . . A V. Reserven für \{webende Versicherungsfälle : 1 Prämienreservefonds aufbewahrt .

VI, Gewinnreserven der mit Gewinnanteil Versicherten 1) Verzinelihes Dividendenguthaben ven Ver-

h

6) Re'erve für Wiederinkraflseßung erlos<hener

Forderungeu .

. Gutbaben anderer Versicherungsunternehmungen

Gesamlbetrag . . Veröffent!iHt: Berlin, den 9. ult 1917.

Der Haapibevollmächtigte füe das Deut Da e füc da eutsche Reich:

Sn tung

129 776,55

b

Gesamthetrag .

x4. Bisanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1916.

«k |

d 4 100 625 4 280 798|

256 841

a ——

481 974/03 4 787 578/05

| 10 341 184/75 556 875|—

9 784 309 5 668 923

1 545 862/39 979 002/61] 2 524 865 926 116

1 005 088

1 423 928 L [1423 928 146 699 2 349 911 67 479 [66 904 599

A

Se 4 556 250 330 335/11

18 225|—| 312 110

43 034 465/81 2 489 207/38 11 995 990/45 303 835/4157 823 499

1 957 309/02 28 869/15 40 683/19

6 882/38

117 612/74 380 538/96

2033 743

498 151 385 354

2 607 35 228 78 557

178 741

15 579 7 973

97 1834 7 858

naus gezahlte

383 731

973 988 35 056 ° 172 937

e 129 776)

S

66 904 599

. Werda.

A Nevisi e Nevifions- u. Gesellshaftöversammlung vom

Verwaltuvgsgesellschaft ist dur<h den Beschluß der

2. Juni 1917

die Giäubiger der Gesellsha)\t auf, tbre

Teanitues g. Main, den N Juli 1s “L ifious- u. Verwaltun ellschaft in Liquid

[fred Walz Bet POSRNES

auf orderungen bei mir anzumelden.

[22262]

Die unbekannten Erben 4(Westpr.) verstorbenen

werden hierdur< aufgefordert, sich

nachzuweisen.

Zoppot,

Oeffentliche Vekgauntmachung. des am 13. Februar 1917 in Zoppot

Königl. Eisenbahnlademeisters a. D. ugust Julius Priddat

bis zum 1. Oktober 1917 bei dem unterzeichneten Nahlaßpfleger zu melden und ihr Erbrecht

Zoppot, den 9. Juli 1917, August Lange, Pommersche Straße 3.

Nachlaßpfleger,

l sells<aft ist e Gese 10st. Gläubiger bie Gesu t d

Der Liquidator d Ulshat ia: Norddeutsche chem Ut wems . G. m. b. S1

PDèrnd[l.

Die : N efordert, si< bei thr zu fei ody Gläub

; (den. Verlin- Schöneberg, den 10. Juli 1917. | K bei

2076 Bekanntmachuug.

4 achdem die Firma Geber. ne G. d. H. auieiBn ift, N die ex der Geselishaft anfgefordert, Offenba a. M den 30. Juni 1917 ebr. Deyne G. m. b. D. i/L.

36 715 732/6

elöft worden. Jh fordere andurch | begeb

8 029

44 189 Da 3 173 000 2 523 000 4 177 000

7500 3 750 009

68 458 000 7 543 000

WeWhselnu forderungen .

ieru

sorgen Ariiven vir O et ‘der umlaufenden D Berbinblihkelieo fälligen Die an cine Kündigungs; ld Die sonstigen Passiva” - ;

5 378 000 VerbiudliSkeiten aus weiter im Sulande zahlbaren Wesel. omen,

o 216 209 en, den 10. Zuli 1917. 8,

f ateeif e Notenbank,

(22489) Uebersicht

am 7. Juli 1917. Kursfähiges deutsdhes Geib 22 4e e 565. Veihs- und Darlehnskafsen- E 5 448 302,—

ags

._ Bank 00 10 783 820,—

Sonstige Kafsenbeftän 2 025 980,—

Wedselbetärde « « « « 25 014 101,

A S ate e E A e etten Wid pes

Debitoren und M9269 Attiva . 8 730 830,— t

30 000 000,— 7 500 000,— 36 208 400,—

E . 2

Pasfiva, Etngezahltes Aktienkapital Reservefonds . . , Banknoten im Umlauf TIglich fällige Verbindli Teiten . 0 o 6 o o 6 34 145 903,— bu

Aa Kündtgungsfrijt gçe-

ndene Verdi tbetl 90 393 744,—

Sonstige Passiva . . , 2783 195,—

falligen Webel © gab baren, nod nift edseln i

woven «é 831,25. : o

Die Direktion.

[22443] Stand

Württembergi <en Notenba

am 7 Juli 1917.

Aktiva. Metallbestand. . . . Reicbs- und QDarlehens- kassens<heine . . oten anderer Banken , Wechselbestand . . L Lombardforderungen . ,

8 987 103 öl

1 675 194/— 5 890 700 23 656 14118

3 700 246 20 17 101 774 52

Gfffeften U Sonstge Aktiva. . Pasfiva. Grundkapite. a E Reservefonds. . . . , Umlauferde Noten. . , Täglich fällige Verbind- Mlellen s e An Kündigungsfrist ge- bundene Berbindlich- Feen a 129 800|— Sonstige Passiva . . , [1753 719,51

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter- ps Inlande zablbaxen Wechseln

9 000 000'— 1 869 481'48 24 694 700|—

43 162 491 82

gebenen, 389 093,20

[22416]

Stand der Badishen Bank

am 7, Juli 1917. Aktiva. 6.449 381/67 2 365 422/— 4 855 420— 19 640 231/57 4 391 825|— 1 970 365/46 31 068 325/08

70 740 970/78

Metallbestand . . Reichskassenscheine .

Noten anderer Banken ps selbestand .

dforderu 1 wohin as Sonsuge Aktiva. .

é e e o

O 4 Pasfiva.

!

Grundkapital. . . 4 | 9 000 000— Reservefonds. . - | 2250000 a U E E mi « & 123 668 A onTlige Verdindlibkelten ° [34 165 087163 An eine Kündi aoopfeist

E Sonstige Passiva. . * | 1657 78315 : 6 [70 740 970,78

Verbindli@hk-it 8 weiter be- gebenén, i Feinde ¡abtbaéen Wehseln M 15:633,21.

Der Vorstaud der Badischen Bauk.

Jultus Heyne.

der Sächsi | L

19 599 03340

Der Inhalt diejer B rUAgt Me milder dis Bekanntmatungen aus den Haude)3-,

gatente, Eebrauhsmuster, Kon2uzse,

Tarif- uud F

ungea der Eisenbahuea euth

alten sind, exsHeini auÿ in

einem Besoude-»u Blatt untez vem Lite!

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (. 1634,

entral - delsregiftex für das D Se. R iy Gelseler aud durch die Könlglile GNSN D

Pilhelmstraße 32, bezogen werden,

P nd

¿ge auf Grund des $ 1 der ria achn über gewerbliche Zchuzrehte feindlicher Staat®sange- hbriger vom 1. Juli 1915 (Reichs-

gesezblatt 1915, Seite 414). Etwaige Pier sind unverzüglich chriftlich bei dem Patentamt anzumelden ntrag der Firma Vorwerk & Sohn n Barmen, betreffend die Patente 950 245 (Verfabren zur Herstellung von beliebig langen Gegenständen aus ge- vulvertem Gummiabfall) und 270 955 (Vorrihtung zur Herstellung von Gummigegenständen, insbesondere Voll- mmireifen, verschiedenartigem ummipulver) der Gummiwerke Barmen @. m. b. H. in Barmen, die vor der Umschreibung dem Thomas Gare in éngland zustanden.

Patente,

Gie Ziffern links bezeichnen die Klasse, Die Df erter hinter dem Komma se: Gruppe.) '

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nachgenannten an dem bezeichneten Tage die Erteilung eines Patentes nach- gesucht. Der Gegenstand der Anmeldung it Ll velen gegen unbefugte Benußung

P a u L Os Gar 0, m. b. H., Ee Bal-

pulver, 10. 2. 16. 4d, o. S. 46095. Josef Sander, Kerlin-Schöneberg, Salzburgerstr. 17. Nit einem wagere<t beweglichen Kreis- resser ardeitende Zuschneidemaschine für Stoffe. 8. 12. 16

3d, 7. A. 99 014. Wilhelm Awe, Altona, Gr. Gärtnerstr. 4. Vorrichtung ¡um Anzeichnen der Roklänge. 1. 2, 17. M 4. D. 32282. Da Landwirt- iftlihe Treuhandbank Ak O ¡6 Docht für Lampen und Kocher mit ¡ei Brennf\ o glerten. 14. 1. 16. 44, 18, Sch. 51 360. Dr.- 8. Snei- br & Co. Frankfurt a. M. Besfesti- gngévorrihtung für röhrenförmige Kör- n PCIONdERs leuhtung8armaturen. 4a, 36. M. 59 308. ry Mo u. Otto e, Eßlingen a. N. Vosenlicht.

fa, 44. F. 40539. Frankonia Akt.- Ges, vorm. Albert Frank, Beierfe ge Me e Siena ehend aus zwer sattelar edogenen Draht- oder Bandringen. 36, i 16, 4a, 45, M. 59 219. Ladislaus Alexander Nüller, Altona-Ottensen, Bahrenfelder teindamm 67, Einrichtung zur Be- leubtung des Manometers und des ieerstandsglases am Lokomotivführer- and, 1. 3, 16.

a, 49, M. 59 224, Ladislaus Alexander Nüller, Altona-Ottensen, Bahrenfelder- teindamm 67. Stand- und H “An 2. 3. 16. ita, 14. S. 48304. l Schröder, Stuttgart, Eugenstr. 3. B E zum Cinshalten elektris Stromkreise

d en er mittels Gasdru>stößen. 12, 2. 15. 14e, 2. D. 31 640. Dingler'\<e Ma- Hinenfabrik A. G,, Zweibrücken, Pfalz. edintegratorartige Vorrihtung zum In, 6, B. 82 999" Bayerische Akti

, s. B, . Bayeri en- ie Usbaft für <emishe Und landwirt- lhaftlide dhemis<e Fabrikate, Heinri Ul, Dr. Hugo nzel, Heufeld i. verbavern. Verfahren zur Herstellung eines E Morfpeen Zinkoryd-

nt, 9. K. 62259. Georg A. Krause, München, Steinsborfstr. 21 i irr Herstellung von sehr fein vérteiltem Is d aus Stannatlaugen. 2. 5. 16. N b, 2. B, 82459. Dr. Albert Bernard yecolger Einhorn - Apotheke rin, Verfahren 2 Wasser leicht [6 1g nimidquesilbers. 15. 9, 16. ‘K. 63560. Robert Kuner, . Wasserreiniger. 10. 1. 17. 45 872. Aktiebolaget Ljung- n, Stockholm, Schweden; Peiß eis San nzapfanordnung für Damßf- mie aogenläufigen RNadial- . 16, S{hweden 8. 9, 16. . A. Gutberlet

. Leipzig. Ziehmarke E P

ad

ur Herstellung von

Duisburg 00 Gustav Hen el; B, j . 3, s fahren zum Gntsdy Mile Getinien if

a0 Mfrieren von Kiesabbränden.

22299] | 21d, 14. B. 77 597.

t. Ges, Leip- | 1

ld | Weimar, Ettersburgerstr.

and- | 35c, 1

Verfahten | St

ichen Derivaten des | l

Vom

18b, 21. F. 40040. Ernst Fernholz, Verfabren erhof, Pg henzolteci oe gf: erfahren zur euung bon rosth<e- rem Ein 23. 6, 15, 4 H

L9a, 26, S. 50 899. Rudolf SWleef Goslar. Sienenstoßverbindung mit

. | shräggeshnittenem und mit der darunter-

L E O Zuf eina erdundenem tenenloÞs; Bul. ¿. Pat. 299 290, 30. 5. 16. t 21d, 12. K. 61176. Dipl.-Ina. Friy Kesselring, Neuhausen a. Rhein, eiz; Vertr. : Pat.-Anwälte H. Caminer, Dipl.-Jng., Berlin W. 66, u. K. Wenpßel, Frankfurt a. M, Gleichstrommaschine ur Erzeugung annähernd konstanter Span nung bei veränderliher Drehzahl. 15, 9, 15, Schweiz 29, 7. 15. i H E Wes Mar Bres- auer, Doppegarten b. Berlin. Dynamo- eleftrishes Getriebe; Zus. z. Pat. 297 493. 4. 6. 14. al 22a, 8. G. 43 079. A fie Chemische Industrie in Basel, Basel, Schweiz; Vertr.: A. Loll, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. Verfahren zur Dar- fans von substantiven E toffen; M 3. Anm. G. 43 074. 16. 7. 15. 24b, 1. A. 27772, Actien-Gesellschaft „Weser“, Bremen. Luftzuführungsvor- rihtung für Trommelschieber von Oel- feuerungen. 9. 2. 16. 24b, 7. A. 27855, Ea Ee „Weser“, Bremen. Zerstäubungsdüse mit \<raubenartig gewundenen Kanälen für Oelfeuerungen. 6. 3. 16. 24f, 10. O. 10055. Fa. F. L. O\haß, Meerane i. Sa. Treppenrost mit Stau- leber, der den Feuerraum in zwei schnitte unterteilt. 14. 10. 16. u 30e, 5. Z. , Zingre, Zürich; Vertr.: Dr. H. Hederich, t.-Anw., Cassel. Krankenbett. 4. 4. 16. 30e, 8. H. 70747. Dr. Paul Herp ted, Halls a. S., Königstr, 12. Bein- x ‘Iene r Krankenlagerung.

30e, 15. B. 82427. Max Borthardt Charlottenburg, Uhlandftr. 173. Blod> E E, von Operations\tühlen

u. dgl. 9, 9, 16. | 37f, 8. Sch. 49 931. Wilhelm Schwier, Wien; Vertr.: C. Gronert, W. Zimmer- mann u. Dipl.-Jng. E. Jourdan, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 61. Orehbare, auf Shwimmkörpern ruhende Hallen für Luftschiffe u. dgl. 2. 5. 16. 30i, 4, K. 62846. Cark N 106. r fahren zur Vakuumdesinfektion in festen oder S Ben, gogebenenfalls doppel- A E atl p: E R aldehyd-Wasserdampfgemischen. 22. 8, 16. 30 8 Q Ie Le Golbsdmitt A.-G., Essen. Zinkleimverband. 21. 4. 17. 30k, 13. H. 66471. Hanseatische Apparatebau-Gesellshaft vorm. L. von Bremen & Co. m. b. H., Kiel. Atmungs-

è vorrichtun it Sicherung des bestan- igen Luftkreis! Va! s 14.

digen Luftkreislaufs. /

5 y W. 47 973, Christian Wis- beh A.-G., Christiania, Norwegen; Vertr.: R. ring, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. inde mit mehreren Trom-

Norwegen 6. 7. 15.

t, ute t Bret

assel, Kunoldstr. 60. raubenbrem

l Auslösung der Sperrklinke durch

einen Sleifring. 25. 5, 14. | ans Hugo

Sohannsson, S5 i S Vertr

/ \tad, weden ; is Johannsson, Kar A pat D i um N #4 V,

a C. Arndt u. Dr.-Jng. wälte, Braunschweig. A O SETEAeN 10. 38g, 2. M. 59231, Peter Madsen, Thisted, u. Jonny Louis Georg Helmert, ues far B E wiß, Pat.-Anw., Chemnis. I maschinenmäßigen Herstellung lôssen für Fischarnege. 13, 3,16, 42e, 25. . 13 325, Visser, Haag, Niederl. ; Vertr.: H. Näh Lr @ Voncert Pat-Anwälte, Berlin ng. E. Vorwerk, Pat.-An j Iw, 11. Trockener Balggasmesser. 4, 1. 16, Holland 12. 3. 15. j 45a, 21. K. 63 625. J. Kemna, Eisen- leßerei und Maschinenfabrik, Breslau. Federnde Sicherung {wer zugänglicher Vorste>er für Bolzen. 26, 1. 17. 45b, 29. G, 45 121. Aa Günzel, eb. Märker, Rocbliß i. Sa. Dünger- ftreumaschine mit Streuwalzen. 23. 4. 17. 45e, 26. L. 41 763, Fa. Heinrich Lanz,

Vorrichtung von

17. | Mannheim. Verfahren und Vorrichtung

am Verzwirnen der. g jhlenven an enpressen u. dal. 30. 3. 14.

45e, 29, K. 602798. Georg Anton ard Mannbaim, Börse. Lagergestell

für Kartoffeln u. dgl. mit dur<brochenen

kann dur alle Postanslalten, ln Berlin Reih3- aud Staatsanzeigers, 8W, 68,

skar Nenne- | S

Aart Pieter | best

Wandungen und unterer seitliher Ent- nahmeöffnung. 7. 8. 16.

NRehberg, Charlottenburg,

bb r vi 92, E g Ee etall

bandein-

45i, 6. G. 43 776. ir fr Graw ge. | 2

age. . 16. | 451, 3. H. 72033. Fa. Otto Hinsberg, Naenheim a. Rh. Verfahren zur Her- Ung N Insektenbekämpfungsmitteln.

46a, 9. M. 60302. Mannesmann- Mulag (Motoren- und Lastwagen Akt.- Me 4 Aachen. Verbrennungskraft- maschine mit zwei \<{räg zueinander egenden S 30. 9, 16. 47b, 12. N. 16162. Nordiska Kul- lager E Gothenburg, Scwe- den: Vertr.: C. Arndt Dr.-Jng. Bok u. Dr. S. Arndt, Pat.-Anwälîe, Braun- <weià. Kugellager. 9. 3. 16, Scwe- en 25. 1. 16.

47b, 17. B. 82301. A. Bruno Barl>, O Amalienstr. 8. Pubperftellun . 295. 8, 16.

47b, 23, N. 16 707. Friedri Neu- tirh, Bremen, Buchtstr. 59. Zahn- stangengetriebe. 26. 2. 17. y 48e, 3. S. 49234. Edmund 0ER der, Berlin, Belle-Alliancestr. 88. Ver- fahren und Vorrihtung zum Rändern von Emailblehges<irren. 5. 11, 15. 48ec, 3. Sch. 49 861. Edmund Schrö- der, Berlin, Belle-Alliancestr. 88. - ors rihtung zum Maändern - von Email- garren; Zus. z. Anm. Sch. 49 234.

48d, 4. B. 8655. Curt Bunge, Witten a. d. Ruhr, Ruhrstr. 33. Ver- fahren zur Unempfindlihmachung von Gisen gegen die Einwirkung organischer Stoffe saueren Charakters, \peziell Pri- krinsaure. 17. 10. 16. j \ 49a, 12. H. 69547. Willi Hertmanni, Mayen b. Koblenz. Maschine zum leich» zeitigen Abdrehen - eines ertstüdes mittels mehrerer in Gruppen ange- óordneter, dad umkreisender Meißel. 15. 1, 16. A 49b, 6, Sch. 46 9789. Schweizerische Werkzeugmaschinenfabrik Oerlikon, Der- likon, Schweiz; Vertr.: Dipl.-Jng. N. Fischer, Pat.-Anw., Berlin SW. 47. Fal für Kegelrad-Hobelmaschinen.

49b, 24. B. 8 425; Dr. Erich Beer u. Nudolf Rat, Kladno, Böhmen; Vertr.: Fr. Meffert u. Dr. L. Sell, P Berlin SW. 68. Zahn- efestigun t Schneidwerkzeuge. 7.3.17. Oesterrei 1. 5, 16, s 409b, 29. M. 60479. Carl Müller, alkenhagen-West Schabemaschine mit i Arbeits- und Nicgaug in bershie- dener Höhe bewegtem ertzeugträger; Zus. z. Pat. 292 524, 9, 11, 16.

dei

49f, 4. St. 30 194. Stahlwerke Rich. | 3b

Lindenberg A. G.,, Verfahren zur Herstellung von Formen ür Hammer- und Schlagwerke. 10.10.16. Sc, 2, G. 26 447. Cröllwißer Actien- Papierfabrik, Halle-Cröllwiß. Verfahren ¿ur Herstellung von Emulsionen aus

Rems on Formen

Harzen, Fetten, Oelen, Seifen u. dgl.,

auch 8 Benußung von Kolloiden.

meln verschiedenen Durbmessers. 13.6.16. | 14. 11

Becgechet, K Yegney. Phetggrapb si e , Kr. Lennep. otographi|\che Kassette zur Ginführung von Platten bei

Tageslicht. 7. 7. 16.

58b, 8 G, 42343. Eugen Geiger, Karlsruhe i. B., Bejertheimer-Allee 70. feresse Un Auspressen von Weintrauben.

67a, 31. A. 27639, Aktiengesells<haft Brown, Boveri u. Cie., Baden, Schweiz; Start eri Boveri, Mannheim ä i rfahrew zum gegenseitige S: seien, a eilräbern, Il. 1, 16. eiz 3. 1. 16. 67a 31. . 34 879. Pickhardt & Ger- la _u. farb Grünewald: Werdohl, Westf. aschine P Polieren von Gß- esteden, wie Löffel u. d 7, 6. 16, *1la, 18. Ss 683, Gustav Schaller, So dubwerk mit Holzsohle.

729, 17. H. 68 748, Karl HannWauer, Kiel, Steinstr. 8. P ne doppel-

tem Streuungskegel. ¡ Ï

*2e, 4. M A741 Conrad Wiese, Hamburg, Maxstr. 24. Schießscheiben- anlage mit E N RIOMrap Hex Bild-

rojektion. 4. 3. 13. :

| 6c, 7. K. 62520. Anna Keßer, qe6. Cappallo, Düsseldorf, Worringerstr, 59. R, kopf er ¿E und. Zrvirn- maschinen. 22, 6. 16. 7Gc, 12. J. 17 825, Joseph Sdims, M.-Gladbac, Luisenstr. 171. rrolle ür Durzu E mit hohem

erzug. 10. 7. 16. SLe, 19 S. 45082. Otte Siewert,

Das Zentral - Handelsregister Bezugspreis beirägi % 6 UO P Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespa

j das DeutsHe

. eutsGe Mei ersGeirt in ber Regal tägli, Dex für das Vierteltahr. -— [tenen Ginheitszeile 83

Ginicine Viuzanera Cofiun DG Pf, Pf,

angegeben,

Dresden, Rosenstr. 43. Vershluß für Sr Vebaler und andere Gefäße.

S2a, 8. F. 39698. Fortuna-Werke, Spezialmaschinenfabrik G. m. b. H, Cannstatt-Stuttgart. Vorrichtung zum Aufhängen von aus plastischer Masse durh Pressen hergestellten faden-, band- oder rohrenförmigen Gebilden auf \{ritt- weise bewegten Tro>nerarmen. 6. 2. 15. Söc, 6. F. 41115. S örster, Saarbrü>ken, Königin-Luisenstr. 30. Ver- ahren und Anlage zur t R von wasserklärs{lamm; Zus. g. nm. F. 40318. 7. 8, 16. S5d, 1. E 32 464. Carl Petri, Straß» burg, (Fl\., Lessingstr. 16. Pumpwerk mit Einrichtung zur zeitweiligen Ver- Ung des Drudes. 16. 2, 14. 85h, 2. N. 40127. Geor Düsseldorf, Bilker-Allee 137. Bei Nicht- ebrauh wasserfreier Spülkasten. 7.3.14. 7a, 5. L. 44846. Per Gustaf Lager- bâd, Saltsjó-Dufnäs, Schweden; Vertr.: N, Heering, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. S . 20, 12. 16. S{weden

S7Td, 1, M. 60194. Basel, Sctweiz; Vertr.: korn, Zwidau i. Sa. Haken zum Be- Fe von Volistielen an Werkzeugen.

2) Versagungen.

Auf die natstehend neen, im Reichsanzeiger an dem angege enen Tage bekannt gemahten Anmeldungen ist ein Patent versagt. Die Wirkungen des einst- weiligen Schußes gelten als nicht einge- treten. Za.

Renner,

ax Theuer-

en, be- tehend aus zwei nur am Rand mitein- ander verbundenen Deckshichten. 23.8.15. Za. F. 39 330, Verfahren zur ee stellung von Kragen, Manschetten, Kra- watten usw. aus Zelluloid, bestehend aus wei nur am Rand miteinander verbun- enen Dekschichten, 192. 8. 15, 53k. G. 43563. Verfahren zur Her- stellung eines Nahrungs- oder Futter- mittels aus NMoßkastanien dur< Ent- fernen der Me aus denselben; Zus. ¿gle 291 772. 14. 9. 16. : . G. 43 909. Verfahren zur Nei- nigung von Sulfitablauge. 2. 6, 16. S2a. G, 41 812, Die Trokentrommel R einer E berührendes Ab-

des Jnhabers.

Eingotragene Juhaber der folgenden atente sind nunmehr die na<benannten

. #290971, Rudolf Frommbolz, Adlershof b. Berlin, Bismarckstr. 15. 34t. 2283509, Langenölser AuszieH- tish- und Möbelfabrik A. Hainke, Langenöls, Bez. Liegniß. T 4) Aenderungen in der Person S849.

des Vertreters. 260 745, Der Name des bis- berigen Vertreters ist gelöscht worden.

5) Nichtigerkllärung eines

Patents.

Das dem Oswald Viertel în Berlin- Poles ehörige Patent 287 068, be- reffend „Sn einem hinter dem Wagen- befindlihen Hohlraum unterzubrin- anes eta e Qui Ms

otorfahrzeuge”, i r idung des Reichsgerihts vom 6. 6. 17 für nichtig erklärt.

6) Löschungen. a. Jufolge Nichtzahlung der Gebühren.

Ta: 244445, 4d: 198343 201 054 202543 203 070. 4f: 188427, 5b: 245 265 259 428. 6b: 204 595 295 329. 6d: 182149 191010 205387. 7b: 183 393. Sb: 199581. S1: 244 359, Sin: 241 470. 10a: 240873 241 335. 12h: 187585 206 087. 12i: 229 780 241 893. 120: 163842 210 693. 12pÞp: 193 632. 129: 154353 164 727 175 069 175 663 205 493 223 838 224 160 224 982 227 324 231 092. 15g: 215 254, 16: 189 245. TLSec: 217431. 19d: 234 799. 20a: 239873 249414 249415, ?20c: 239 874. 20e: 231 158. 20i: 209 652. 201: 237401. 2e: 151468 156 059 230535. 22a: 164516 191 024. 22b: 155 440 215 294 226 879 226 957 230 409 232 262 243 587 248 655. 22g: 169 044. 23d: 230123. I3f: 227827, 24i: 178 518. 27b: 219419. 30i: 188607. 36d: 215679. 37d: 143174, 37e: 174 749. SSe: 229 397. 38h: 220 454.

S9a: 176 660. 0b: 214398. 4De:

eter Meier, | 146 403

. 38 276, Verfahren zur Her- fielung” von Zelluloid-Vor ans P

\habemesser. 2. 6, 16. i 3) Aéadevitigen in der Person B

221 082 222 975. 42f: 210522. 43e: 165 625. 451: 173 701. 46a: 210971 46b: 231123. 47g: 175254. 48a: 185 779. 51D: 231 624. 52a: 172 706 177 188. 52 b: 217 370. 53h: 219 973. 63d: 241 759 247 216 256 604 257 253. Ga: 222948 231 430 231 431. 67b: 214 105 231 679. 70e: 161 889 229 63a. TEc: 225 887 226 066. T2c: 203166 204 552 209 309 210 537 215 318 215 404 228 750. TD9c: 220885, S4c: 236 98 238 0%. S5a: 135 524. SS5c: 219810, SGh: 227 731. b. Junfolge Verzichts.

21e: 238 471. 36a: 287 768. Tia: 292 102. c. Infolge Ablaufs der gesetzliche

Dauer

U .

5b: 149500. 12d: 161510. L: 139 455, L200: 144 150. 12p: 143 7%. T5g: 144303 150847. I15i: 147606 155 967 161 272 161 845 169 374 178 938 243 377. lc: 138 721 151 012. 30h- 154 548 157 385 193 199, 341: 143 700. 42h: 156 029. 47g: 145500, 49b: 149 797, 49e: 143 070. 5O0c: 145268. 55d: 149174. S1b: 149711. S5azs

Berlin, den 12. Juli 1917.

Kaiserliches Patentamt. I. V.: Wilhelm. [(2240Y

Handelsregister:

Allenstein. i gur In unfer Handelsregister A N-./3 trugen wir heute die Firma Paul Köppe und áls deren Inhaber den Buchhändler zul Kppe von hier ein. S Alleustein, den 9. Jult 1917. Königliches Amtsgecicht.

Allenstein. (224291 In unjer Handelsregister 4 Nr-:847 trugen wir heute die Firma Johaunes Dauielzig und als deren Jahaber den Aabsuana Johannes Dantelzig von - biex ein. Alleustein, den 9. Jult 1917. Königliches Amtsgericht.

Allenastein. ' [22424 Die am 5. Jult 1916 mit” ‘einem Stammkapital von 200 000 4 begründete Sesellshaft H. Bienek Gesellschast mit beschränkter Haftung errihtete eine Zweigniederlassung in Alleustein. Die Gesellschaft will Waren .für das augewerbe vertreibez, das im Handels- register bes Kgl. Amtsgerichts Breslau cingeiragene Handelageshäft H. Bienek, gleicharlige und ähnliche Unternehmungen erwerben und fortbetreiden, h an loren

Unternehmungen beteiligen und tretungen \olher übernehmen. Geschäftsführer ist der Kaufmann: Hips polyt Bienek in Breslau. Sind me ordentlihe oder Renn Geichäf fühzer bestellt, so wird die Gesells<aft durch mindestens zwei Geschäftöführer w(d einen Prokuristen vertreten, do< kanp. die Gesellschast au einen oder den ander pon mehreren Geschäftsführern zur selbe E a Vertretung der Gesellshaft ee maHhigen. : i T Dies trugen wir heute in unser Gesell- \<afisregister B Nr. 23 etn. (Sb :T Die Bekanntmachungen der GesellsCaft stehen im Deutschen Neichsanzeiger: WlUensteiu, dea 9. Jult 1917. Köntglihes Amtsgericht. t 14

Altenberg, Ezzgeb. In das Handelsregister ist eing ReN worden: T 1) am 5. Juli 1917 auf Blatt 186, die ‘girag Gesellschaft fär R e

betrieb im Erzgebirge mit be tee Haftung in Altenberg betr. den Prokuristen Faphet fällt die F \{ränfung der Prokura als Ges prokura weo. S 2 om 23, Mai 1917 guf Blatt 13e, e Firma nger Holzstoffw Oskar Langer iu Geising betri Die Firma ist erloschen. Alteuberg, am 6. Juli 1917. Königliches Amtsgericht.

Artern. [2239 Im Handelsregister Abteilung A ist. unter Nr. 41 eingetragene Firma As Aug. Eagelhardt., Arteru, Inhaber: Kaufmann Franz Ewald Engelhardt - {ta

Artern gelö\{t worden. Artera, den 7. Juli 1917. Kèniglices AmtsgeriGt.

Aschasfsenburg. (22331) Bekanntmachung. j Verunh. Oékreicher, Bub, Leo

Oestreicher in Lohr. Dem Kaufmaig