1917 / 166 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[22721] Bekanntmachuug. Vereinigte Servais-Werke A.-6. Ehrang (Rheinpreußen).

Bei der am 3. Juli d. J. stattgefundenen Auslosung unserer Obligationen sind na<folgende N'mmern geigarn worden:

4 28 59 257 258 259 963 265 269 438 463 466 475 479 498 501 505 519 928 531 543 545 599 631 656 697 743 764 771 781 786 792 799 803 857 866 892 899 952 980.

Indem wir diese Stücke zum 1. Oktober d. Js. kündigen, machen wir bekannt, daß die Einlösung derselben vom geuanuten Tage ab bet uns oder der Filiale der Deuis<hen Baok, Abteiltzug Re- ver<ou, is Trier zum Nominaiwerte erfolgt.

Ehyzraug, den 10. Juli 1917.

Der Vorstand. Hildebrandt. Görßg. [22744] Beißer Eisengießerei und Maswinenbau-Actien-Gesellschaft ' zu Peiß.

Die Au8gabe der ueuen Zinss\<hein- bogen zu unseren Tetlshuldver|hreibungen avs dem Jahre 1907 e:folgt gegen Ein- reiGung der Erneuerungssheine vou beute an bet der

Bank -Commaudite Simon, Kay

«& Co, Berliu W. 9, Voßstr. 13, während der üblihen Geschäftsstunden.

Den Erneuerungsscheinen ist ein na< der Folge der Nummern geordnetes Ver- zeihnis in doppelter Ausfertigung bet- zufügen.

Zeitz, den 9. Juli 1917. Der Borstaud. Gaudlit. Lax y.

[22934] Neues Hansaviextel

Terrain - Aktiengesellschaft i. L. „Hierdur< beehren wir uns, die Aktio- näre unserer Geselshaft zur Teilnahme an der am Monutag, den 20. August 1917, Vorniittags 41 Uhr, zu %erlin, Hotel „Friedcihsbahnhof“, Georgenstraße Nr. 21/22, stat!findenden ordeztii<heu Geueralversammluug ergebenst etniuladen. Tagesordauug 1) Vorlage und Genehmigung de3 Ge- \chäftsberi<1s sowi? der Bilanz und des Gewinn- und Verlustkontos für 2) Entlast n dex M id ntlastung der Liquidatoren und des Aufsichtsrats. i \ Zur Teilnahme an der Seneralversamm- lung sind diejenigen Aktionäre bere<tigt,

beraumten Geueralversammluug (den Hinterlegungs, und Versammluugs- tag uit mitgerechaet), bet dem Banthause Abraham Schlefinger. Verlin NW., Mittelstraße 2—4, oder der Nasse unserer Geselischaft Beriia NW., Mittelstraße 2—4, ihre Aktien nebst doppeltem Nummern- verzei<hnis Vorzuz26- und Stammaktien getrennt oder die darüber lautenden Öinterlegung?s{heine der Reichsbank oder eines deutschen No1ars deporieren. Gegen die hinterleaten Aktien wird von den Hinterlegungsstellen eine Bescheini- gung autgebändigt werden, in welcher die Stimmenzahl argegeben ist und wel<e zugl-ih als Leiitimation zum Eintriit für die Generalversammlung dient. Berlis, den 13. Juli 1917.

Neues Hansaviertel Terraiu-Af1ieugefellichaft in Liqu. Die Liquidatoren : Polkowski. Bleek.

[22720] Yafen- und Lager haus- Aciien-

Gesellschaft Aken a. d. Elbe. In der am 9. d. Mts. entsprehend dem Au'sichteratsbes{lusse sowie den Anleihe- bedingungen vorgenommenen notartellen 3, Nusiosung vou 50 000 (6 unserer 4 °/0igen Schuldverschreibungeu sind die Nummern 17 23 27 40 47 58 65 90 99 101 119 139 147 167 191 205 207 209 216 219 248 285 308 316 317 325 329 336 339 345 350 364 383 386 402 414 441 442 451 457 477 480 482 485 496 506 508 512 519 525 926 534 536 548 550-553 "576 599 609611 612 623 645 656 661 669

682 685 721 724 734 760 770 774| Wohlfahrtsfons:

784 800 $01. 806-807 809 816 819

825 834 836 843 846 871 872 898

902 916 917 921 951 956 960 972

981 996 gezogen worden. l

Die-- Einlösung dieser 100 Stü> S<uld- ver'<hreibungen, eins<ließli< Zin9schein- bogen (Zins; ine 5 bis 20 und Erneue- - rungss<ein) erfelzt aegen ‘fünfhundert ‘Mark für je ein Stü>k Shuldschein am 2. Jauuac 1918 beim Coe‘heuer Bankverein Oscar Souuenthal & Co.. Cötheu, und an der Kasse der Gesellszaft in Aken.

Von diesem Zeitpunkt ab werden dle ausgelosten Schuldverschreibungen niet mehr verzinst.

Es wird gleichzeitig darauf aufmerksam g?ma>t, daß die Nummern 61 102 176 178 253 492 498 540 693 unferer 4% Sguldverschreibungen der am 8. Juli 1916 stattgefundenen 2. Auslosung zur Cin1öfung noch uicht vorgezeigt und deska!b selt 1. Januar 1917 ziasío8 find.

Aken, den 10. ult 1917.

Die Direktion.

A.-G, Möuacheberger Gewerkschaft.

Zur ordentlichen Generalversamm- lung werden d'e Aktioräre unserer G sellshafi auf Montag, deu 30. Juli dieses Jahres, Nachmittags 4 Uhr, unser Ge-\{h?ftelokal, straße Nr. 102, ergebenst eingeladen.

Tagesorbuuag 2:

1) Bericht des Vorstands und des Auf-

siBi3rats über den Stand des Uater-

2) Vorlage der Bilanz und des Ge- winn- und Verlusikontos.

3) Erteilung der Entlastung für Auf- sihtsrat und Vorstand.

4) Wabl zum Aufsibtsrat.

Caffel, den 14. Juli 1917.

Der Vorsitzende des Auffichtsrats der Att. Ses. Mönucheberger Sewerkschaft :

Hugo von Kinztzel.

Möncheb-rg-

werden den Aktionären nah ftattgehabter Generalversammlung zugehen.

[22922] z L Z Kath.Vereinshaus Trevicis Trier.

Einladurg zur XX1UL. ordentlichen Veneralversammlung Mittwoch, den L. Huguit 1917, Nachmittags 4 Uhr,

zu Trier im Vereinshaus, Gesellschafts-.

saal, Jacobstr 29 1.

Tagesordunng : 1) Uebertragung von Aktien. 2) Bericht des Vorstands mit den Be- me1kfuagen des Aufsichtsrats über die Lage dec Gesellschaft, das verflossene Ges<äftsjahr und die Bilauz.

3) Bericht der Revisoren. 4) Antrag auf Entlastung des Aussichté-

rats und des Vorstande. 5) Verwendung des Reingewinns.

6) Wahl des Au'sichtsrats. 2 der Revisoren. i er Gescbäftsberiht und die Bilanz

Trier a. Mosel, 12. Juli 1917. Der Vorstaud.

Vermögensre<hnuna am 31. März 1917.

Vermögen. Grundf}tü>e :

Buchwert am 1. April 19 Abichretbung i Dampfkessel, und Dampfmaschine Buchwert am 1. April 1916 : Ab\cpreibung .

Elektrische Liht- und Moto Buchwert am 1. April 1916 SUOAUd e o s

Abshreibung . . Tüllfabrikbetrieb8mashinen :

Buchwert am 1. April 1916 Ab'\chreibung . 5 Maswhinenfabrikbetrieb8maschinen Buchwert am 1. April 1916 SUdang o e E

Abgang [L E / . o o o o.

Abschreibung . « «. » + «

Werkzeuge : Buchwert am 1. April 1916

Hand L dis

Abschreibung . . « « « « « Transmissionen .

welche spätesteus 3 Tage vor der anu- | Modell Bu@hwert am 1. April 1916

Xbs\hreibung . Geschirr und Wagen . Küche und Kanttnenetnri Kontormobilar und Utensilien :

Buchwert am 1. April 1916 .

Abschreibung . .

Buchwert am 1. April 1916 Abschreibung . .

Wesel... E Darlehen (hyvoth. StWerheiten) : Buchwert am 1. April 1916 .

Darlehen, Vorshüsse und D Buchwect am 1. April 1916 .

Konto gegebener Sicherheiten Debitoren :

Bankguthaben é « Außenstände +5616 6

Nüd>stellung

Fabrikation :- Bestände an fertigen und halbfertigen

Uebergangsposten l

Schulden. Aktienkavital S Hypotheken: any am 1. April 1916 ,,

Stand am 1. April 1916

Abgang . S S n N e heitsalzepte Reservefonds , . Dividende : i ,_ nicht eiagelôste Dividendenscheine: aus Kreditoren : Ae Forderungen feindbliher Gläubiger . Fouzerungen sonstiger Gläubiger .

lusikonto: Gewotnnyortrag aus 1915/16 . . Meingewian in 1916/17 ...

Vebergar g8posten Gewinn- und Ver

Chenwitz, den 31. März 1917.

David Richter Aktiengesellschaft. Otto Richter. Die Uebereinstimmung vorstehender Vermögensöre it ord emäßi Bütern der Firma David Richter tee De Chemnis, V Berit rleliGaft am 8. Juli 1917 zu \shelnigen wir htermit. Leipzia, den 18. Juni 1917.

geführten

Eichler. Bauer. *"

GRURINE, Mevinae uud Treu

haudgefellschaft A.-V. Leipzig. i. V. E D ANpNs

h 2 M d 215 000|—

315 500/—] 15 500/—| 300 000/—

N 3 960/29 «e [529 063/33| 533 023 62

l 2 850 437/50

Max Möbius.

L Soll. Allgemeine Spesen ... eo. Abschreibungen:

Gebäude

Dimpfkessel und Dampfmaschine . .

Elekirishe Licht- uad Motorarlaze

Tüllrabrikbetctebsma'<ir en ¿

Maschinenfabrikbetriebsmas<hinen EBertzeuge ta oa

Modelle R E

Kontormobilar und Utensilien .

Du S aco e s

Bilanzkonto: Reingewinn in 1916/17 ..

Haben. Bilanzkonto: Gewinnvortrag aus 1915/16

L A Bruttoergebnis ....

insenkonto: Zin2gewmn „o

Chemuig, den 31. März 1917.

David Richter Aktiengesellschaft. Max Möbius.

Die Uebereinstimmung vorstehender Gewtnn- ordnungsmäßig geführten Büchern der Fiima David Rithier A Chemniy, bescheinigen wir hiermit.

Otto Richter.

Leipziq, den 18. Junt 1917.

Sächsis@e Revisions- und Treuhandgesellschaf: A.-D. Leipzig. i. V. Wutke. -

nb. . V, ; ___ Die neuen Gewinnanteilbogen Nr. 1 bis 1500 auf die bis 1926/27 sind gegen Abgab: der Erneuerungs\cheine bet der

Menz

31. März 1912. o nd 15 500|— 19 999|— 2754150 25 000|— 26 137/80 11 310/23 6 281174 | 8 280/90 29 999/—] 14353 i7 533093 62 8235 a 3960 Ye A —SOT 823 514/62

Verlustre<n ung m

ftiengeseishajt

Ges{häftsjahre 1917/18

Algemeineu Deutschen Credit-Austalt Filiale Chemuis in Chemniy

Berlin, den 12. Juli 1917.

C 20 000 abzuheben. O 19 999 U [22907] i E l Casseler Dampfziegelei u. Verblendsteinfabrik eee E Actien-Gesellschaft. L 2 7545 1/— | ——————„Silanz ver 31. März 1917. E E ; Soll. Ou « , | 200 000|— Grundstü> Quellhöfe t e 25 000|—]| 175 000|— | Brunditü> Wolfsanger . . . R A ET C EAON Gebäude Quellhöfe „........, E, 100 000|— ADMtea eue 118 500|— es se O Gebäude Wolfsanger . « « «} 109 000 2 106 7878 Abschreibung . L e 107 000|—| 22% 500 4 L OODO Maschinen Quellhöfe „......., : ae 106 137 Abs@hreibug î / 17 250|— dee L O 80 000/— | Maschinen Woflsanger. ........ = : Abshreibung . S 4 750/- 22 000/— A 7 000 Inventar Quellhöfe „L E S0 S D 6 4 365/83 Abjchreibung 10 00 D" @-©0 « S # 4 000|— 11 365 Inventar Wolfsanger ........, us f 54 Absdreibuna a S 2 000|— 6 000/— 11311 Betriebsmatertalien Quellböfe. ..... T07|— O 11 310 1/— | Betriebsmaterialien Wolfsanger . . . .. 652/35 799/39 . . . 0 | 1|— Kassa . . . 2 2 , 0 o 0 o. 0 . . . 238/89 Versicherungsprämte „........, 717/10 n 1/— Bankguthaben ....... C 16 43262 Ss 6 261/74 Vorrâte an Fabrikaten Ouellhöfe . . 12 49114 363/74 Vorräte an Fabrikaten Wolfsauger . .. 24 90618 37 39820 U 6 261/74 1/— ffekten E C E A s A M 9 700/— A S L E 15 475 - Ta! 1/— | Debitoren Baukcedite 18 839/77] 3431657 / Debitoren Aval c a Cie f E E 0A 823 111/73 (s 828020 Haben, E 8 81 90 Aktienkapital L O Nd S0 Q 00 550 000/— ooo e 280/90 L— |Pegütefeve S 12 835 61 Schuldoerschreibungen ......., 256 000'— u T 30 000|— Obligaticnenzinsen. 210250 2D @ 29 999 /— 1|— Kreditoren O00 Q 6A 050 S 2 173 62 L i 1618/44 | Kreditoren All. | 0x0 62 000|— | 823 111 73 A a AA 7 400|— Gewinn- uud Verlustkonto. 000 6 500/— 13 900|— | M S Betriebsverlust .. 1164/14} Verlust 19 841/73 L R 18 131/80 L E 11 677 59 cl v R p 2156/52 Abschreibungen , | 7 000|— L 20 288/32 19 841/73 : 19 841/73 ooo 2681/80/ 17 606/52 Vorstehende Bilanz nebst Gewirn- und VerlustreGnung hahe ih geprüft und S G t 10 000|— a 2 o¿dnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern der Gesellschaft übereiu|timmend o. 436 672/54 Caffel, den 15. Mai 1917. o e: 52646938 Carl Kellermann, von der er in Cassel 963 T1192 li j b:eldigter und öffentl'< angestellter Bücherrevisor. e 50 000|—| 913 141/92 ———— [22703] Jahresabschluß d Waren 659 287/50 | „Vermögen. für den 31. Dezember 1916. "Verpflichtuvaen. C R ei 395 730|— M M E E A d E 7 14412 Kurenbesig . . , , . , . | 5823 622/5]| Aktienkapital . . . . , [9400 000/— fs Se U Ge- Bree II «1 2 500 000/— „Beteiligungen nzablungen c - E E aa 1800 000|— | und Bankguthaben 11 156 543/98 U E è 97 641/71 O 80 5001] 9200 000 Chemische Fabrik Wefens- Verschtedenè Gläubiger . . | 1 057 95066 E E 18 eben o E 2442 665 51 Nüdhellungen . | 3 500 000/— D 0 d 6 ; G E 1254 raa ten é 975 794,10 ; s E E Bürgschaften 6 975 794,10 | Gewinu- E Verlustre(nung} 124 028/90 e 5 Bos O Summa E A ez A4 Summa . , [21 131 621/27 s erlustr S E: Soll. fôr den 31. Dea A Haben. (E 9 000— | Obligattonszins 345 632 ¿oll Vortraa: au ‘7 373% änjen . . , ,} 345632 50 trag 28A 167 ¿ 1915/16 ‘,} : | __ 175/— | Wohnhäuserunterhaltung b Sie ei s 16 788— i R A AB O Cheiaiss 47 297 51} Zinf E 443 Q : S Gd 6 eiduvg au emilhe t 20 93 L 99 054/50] 268 955/27 | _ Fabrik E 181 17188 Sa Ao Me | A 9403361 | Jahresabs#lußre<hnung . . | 124 028/90 S Summa . . | 648 130/30 Summa , . | 648 13030

Kaliwerke Ummendorf - Eilsleben Aktiengesellschaft.

Dr. Roesi de. von Kiesenwetter.

[22704] VBekauntmachung. B

In der ordentlichen Generalvetsammlung

rr Geheimer Bergrat Nettekoven in Brauns{weig. Berlin, den 12. Juli 1917.

erlin wucden Herr Rittergutsbesißer von Kaliwerke Ummendo! f

Kroah, Groß Weeden, und i ¿ E s dana, Puscbfons, “fe uffih!srat- gewählt. Dur rstand.

Tod aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden it | Dr. Roef e Va Kiesenwetter

Eilsleben, A.-G.

ilauz des einuudzw

I B Pittiengesell<aft

Aftiva.

qmmobilien und Betriebs- mobiliar N o A porrâte . « « - . De nbestand L S E N<sellono „-- +

Gi N

Nichtizkeit vorftebender Aut Dir Catheim, den 30. Juni 19

vom 1. April

anzigsien Geschäftsjahres der.

Papierfabrik Shwindenhammer“‘

in Türkheim, Elsaß, 1916 bis 31. März 1917.

Aktienkapital

09h Reservefonds . . 23] Amortisationskonto . 15} Verschiedene Kreditoren . 13 78482} Gewinn- und Verlustkonto Pershiedene Debitoren . 148 580/94

| 943 349 23

Gewinn- uud Verlufikonto.

Aus Zinsenkonto . « fertiges Papier. . .

tellung bescheinigt

Der Vorstand. L, Schwindenhammer.

Passiva.

65 998/72

[50 53

: (159 164/91 G5 998/72

6 833/8L

[22738] Vilanz am 30. April 1917. i h Vermögen. d dstücekonto Ee S Grd báudekonto e ooo « « . T2 000,— Zugang.» » »« 7 384,29 79 384,29 bäudekonto . . . . 426 800,— | g L : * 19 18633 z 445 986,33 f nkonto Er T,6:40: 0 (@ o. 797 000,— De S As : * 4128811 838 288,11. E4ntgeltre>nungsanlage . . .. 94 000,— Cisenbahn- und Steinpflasterkonto « . 9 000,— Sugang e oos 6 è 1 428,35 10 428,39 Abnahmestell-nkonts . . T Zugang 06,07 6 C50 845,— | T256—| v tarkonto T T 041.00 e 30 000,— A Zugang. « « « » « 8413,88 38 413,88 Cereómúble mit Zubehör . . E Ynshlußgleis Bangschin . A .__ 2500,— Orundstü> Ließau Bl. 26 . » «5» 245 000, Abgang. . . . L 39 484,20 : 205 515,80 Qeutshes Zu>er-Syndikat, Berlin HaftplichtversiBekungbyerband für die Zulerfabriken im

Deutschen Neichè, Derln.

Effektenkonto

Beamte Hypothekenkonto Wechselkonto . Kassakonto . . Petriebskontoe

Betriebs». und.-sonstige Materialien

Fertige Fäbrikäte

Vorauszahlungen für 1917/18 S Ealdo, Verlustvorirag . «oe

Verpflichtungen

Altienkapitalkonto. Reservefondskonto G

llbertrag auf Gewinn- und Verlustkonto .

Delkcediuecon‘o

laterstügungsfonds für Arbeiter und Beamte : Leilshuldve:s<hreibungskonto .. . .. Abjablluna 1G C Cs Gee

Tellshul>vershreibungszinsenkonto :

Zinsscheine

Koato pro Diverse:

Kreditoren Seb bi Se 00 00S woe s abzügl, Debitoren «eo oooooooo

Eoll. Gewinu- und Verlufikouto am 30. April 1917.

[A Per 9 093|75}| Reservefondskonto ‘Saldo, - Verlustvor-

trag o. 78 E06

An 7 ZueduldvershreibungEzinsenkont

insenkonto

6fektenkonto, Kursverlust i

Ktriebokonto, Verlust . Abschreibungen . ; ..

Dirschau, 30. April

G, Lin >. Ed. Enß.

N. Eggert. C. Harraß.

G. N iß: Die Vebereid timme der obiaen Bi tehnung mit den ordnungsgemäß geführten Ge

vir hiermit bescheinigt.

Dirschau, den 21. Juni 1917. 14 De>e, gerih

iGard

Eff kten für den Unterstüzungdfonds für Arbeiter und

Zugang abz. Kursverlust

uo einzulösende Dividendeukonto: no< einzulösende Gewinnanteilscheine f Rüdl1ge für Taloniteuer. „oooooooo

61 949/88 161/25 123 403/70 33 395/96

228 004/954

Zuckerfabrik Dirschau.

D . D M ui Allert. M. Jahn.

Abschreibg. M |S

.

E: >07 0

0 ® o L o o o. o. o.

1401 906 78

Aktienkapitalkonto : 150 000 f junge Aktien Srund|\tü>konto: Bestand am

Suging . s bie 4

Abschreibung

Betriebsanlazenkonto (Kranenanloge, und Krajtanloage, Barad>en usw.): Bestand am 30. Äpril 1916 , .,

Zugang . 0 . . o . $0 . 0. 0 0 . . 0 . .

Abschreibung . « + - « E Bestand am 30. April 1916, ..

e. 0 08 D: 0 ® @ 0:0. 5E e.

Drud>luftleitung,

Adschreibung eo o E. Q S E.79. F o.

W'rkieug- und Fabrikutensilienkonto: Bestand 30. April 1916 0 , ® ® 0 0 o 0 ® o o, 6 o 0 Zugang . 0 0 0 0 0 0 0. 0 L) ® 0 o . 0

Abschreibung. « - « . «

Göhrig & Leu<hs"sche Kesselfabrik Actien-Gesellshaft.

Vilang vom 30. Avril 1917.

Noch nicht eingezahlte 20 9/6 auf 30. April 1916. ¿5

Aklumulator,

an

F 622)53

il 122 I

[22713] : Göhrig & Len<hs"s<e Kesselfabrik Aktien-Gesellschaft Darmstadt.

Gemäß dem Bescbluß der heutigen Generalversammlung ist die Divideabs

für das Geschästejahr 1916/17 zahlbar mit:

M 45,— auf jeden Gewinganteil'<ein der Vorzugaäaktien, : é 50,— auf jeden Gewinnarteilsheta der Stam:naktier, L 4 40,— auf jeden Gez innanteilsYein der mitt 80 9% eingezahlten Jungen Aktien. / : Die Auszahlung erfolgt dur die Bank- firmen I. L Fin> in Frankfurt a. M., I. Vh. Keftier daselbst und dur die Gesellsc<aftotefse. _ Darmstadt, den 11. Juli 1917. Der Vorftaud. Gustav Leus8.

[22740] Befanutmachung. :

Derr Rechtsanwalt und Notar Dr. j ir. Karl Nische in G:ra-'Neuß ift dur 4b- leben a6 d-m. Ausfi Htsrat unserer

R tlih beeidigter Bücher revisor. Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlusikonto hab vauptbuhe für übereinstimmend und in Ordnung b:funden. Dirschau, am 21. Juni 1917. -

Victor Wehle. “Ernst Lilienthäl.

Der Vorftaud.

Walter Preuß. : C. 1E sen.

lanz und der Gewinn- und Verlust- \<äftöbüchern der Zuderfabrik Dirschau

amens

[227391

Dirshauerfeld, Gutst, auerfeld,

Herr Danaufmarn Dr.

ter Preuß.

C. E\sena> sen.

ver Emil Nieß, A Vas per Eduard “eiber

amerau, uf die Dauer von ¡wet Bo lfced Muocate,

Dirschau, den 12, Suli 1917, V Zuer abrik Dirschau.

T | Die heutige Generalversammlung wählte | A. Radicke Actiengesellschaft

¡zu Mitgliedern des A &rats die auer von diet Sani sie Derr e Oberamtmann Ernst Lilienthal,

usses vom & 290 H.-G.-B. ‘unserer Sesell- hörigen Dividenden-

8 erklärt: / 63269 370 und 394

s 400. Berlin, den 12. I Der Auffihtêrat.

Kaxl Hardtmann:

Vor G. Bros

Handlungkunkosten . . . - Kriegsunterftütungen . . « Luxuspapierfabrik und hu S lithographishe Kunstanstalt. e 0. 27, Markusstr. 3. Auf Grund des B bruar 1917 und werden folgende ait mit den dazu ge cheinen für kraftl

Shuldvershreibungenzinsen ypothekenzinsen è uróverlust auf Effekten . Abschreibung auf Fahrzeuge .

B. | Abschreibung auf Installationsinven Ueberweisung an Ueberweisu

Reingewinn .

15, Fe-

Gotha, den 31, März 1 Th

and. d. ;

Werkjeuge | nlagetilgungsfonds. . „. « « « ng an Grneuerungsfonds. . . » » - o.

0/6 S Q-S P90 Q P.

# Bi s je H y E N “J T]

Vortrag aus 1915/16 ; i 1 385/90 | Ges(lästögewinn aus Betrieb, Straßer- bahn und Installation ....….. 1 163 060/34

198 469 78

1 164 446/24

ringer Elekiricitäts-Lieferungs8-E Loebinger.

M S1 : 30. { 1916 , i j Aktieagejelshazft auszes<ieden. 131 800 Eo Den qn N 0 i; L e 26 Hasunover, den 12. Juli 1917. Mobi!ien- und Kontorutensilienkonto: Bestand am Portland-Cemeutfabcik 78 100 —| 8930. April 1966 ooooooo na Alemannia Aktiengeselischast. Zugang d. 220 O 60 e. o. E Dr. Kneisel. Modellekonto : Bestand am 30. April 1916, .. . « a 437 700 Zugang . 0-5/0 o. 9.20 o D Q: S S S 5 [22249] Z Abschreibung 50/20 Die Aktionäre der 823 000! | Patentekonto: Bestand am 30, April 1916... Z= Sthellenberger Baubank, 50 000|— Zugang 0 0D E :S . S2 M C A.-G. L Liqu., F S Dampfkonto: Kokblenvorräte . . de werden Hiermit zu etner Gegeralver» Beiriebsmatertaltenkonto: Bestand. . . Ie sammlung, wel<- am 16, Auguk Fabrikationskonto: Fabrikationsmaterial und in Arbeit 1917, Nahm. 3 Uhr, im Gasthofe 10 000/— bef. Fatrikate ooo ooo zum Hirsh in Augustusburg \tetifiaden Debitorenkonto: div. Debitoren. ..« S e joll, eingeladen mit dem Bemeik-en, daß Banklonto: Guthaben bei Bankiers . . ee jeder Tetisnehmer st|< dur< Vorweis der 12 000|— | Kafsekonto: Kassedestand Tes P S Ylkiien zu legitimieren hat. Wechselkonto: Wechseldestand . E D Die üver die Geshäftsieit von 1. J1s Wertpapterekonto: Bestand . . Ss Des nuar 1916 bis mit 30. Juni 1917 aufge- 4 Kostenvorshußkonto . . . o. ... stellten Bilanzen mit Gertnny- 1nd Vers 35 100/— lustrebnungen liegen vom 12. dj6. Mts. 39 000/— ad 2 Wogen laug bei dem unterzeihn-ten 2 250|— | Aktienkapitalkonto: Liquidator für die Attionäre zur Ein- ' 50 Vorzugsaktien . . . « . 90 000 ht aus. j 500 Stammaktien. . . N 500 000 Augustusburg, 5. Zuli E : : er Vorfiand und Au ra TiST t x N ibtaufendee Dost O Se der Gens Baubauk, A.-8. Reserverondskonto: Sa!do per 30. April 1917 .. - Liqu, D Ardeitetuntersiügunghkassekonto: Saldo per 30. April Ernst S Mut) Ct DAN Ll . . 2 « o . 0 os e o 6 6 L e 4 500/— f Tageborduung- für die Generalver- Gewinn- und Verlustkonto S7 D T0 Q P M0 laStiing: H 68 582/25 1) Ge\s(äftsberiht und Rcchungsabs ¿ Gewiun- und Verlusikonto. \{lüfse für die Zeit vom 1. Januar 95 764|— | u n S E 9) Gi AO v0 E A b L eshlußfassung über Außeuy ände. 18 403/50 An Aen Per Bona e vorn 3) N des Borstands und Aufs 1915/73 Meingewinn . . Gewinn au 4) Beschlußfassung über Verwendurg des Zinsenkouto : Reingewinns und über Ausschüttung Wertpapterekonto der Mässe. 92 90563 zl « Fabrikationtkonto . 5) Evertuell Uebertragung von JIn- 195 607/26 149 929/5 149 929 541 terims\einen. 2177 64417 | [227071 Thüringer Elektricitäts-Lieferungs-Gesellshaft Aktiengesellshaft Gotha. Bilanzkonto, Pasfiva. 750 000|— E T I T h S 7 Ry Srundflü> S 308 546/77 L O2 WR bberlÄrelbizugen 1062 a e R è 0 N : 48 12 A 1362 368/59 hiervon ausgeloft | 20 000 1 042 000/— 29 800/— | Maschinelle u : N'<ht eingelöfte Shuldver- der Kiaststationen . 3391 327/82 \hreibungen . 5 000|— 187 500/— | Fernlettungen «ooooo e] 301256435 Nicht cingelöste Zinsscheine 7 627/50 Traasformatoren o ae 02006/92520 M E 30 000|— 1057/50 Be ooooooo e] 4925116117 eservefonds . .. .. | 106 480125 600|— | Gleftcizitätsmesser . . . « « c « « «| 1037781 49 Anlagetilgung . . .. . .| 586 24444 7 500|— | Inventarien und Werkzeuge « « « « « « |__187 975/49/15 832 209 Zuführung . . . . .|__198 46978] 784 714/22 Straßeubahn : ; Erneverungdfonds . . . .| 5924 32244 Bahnkörper 4 o} 37197920 Eatnahmen . . . « 30 271 07 1204 775/55 aje 5 o. 4 eus 2 T1051 37 > | Straßenbahnwagen D: ots E l 65905 2 177 644/17 | Mobilien, Werk,euge und Kleider ; - - | 2359177 Zuführung E Q Habeu. : E Talonfteuerrü>stellung 12 505|— T —— Sonstiges : 7347l69 Sierheithppothet Fuied- as 102 397/88 nd’ Kautionen # 112051,— | | e | 1e u S vere (8) ursverlust- 42017 110034, “Gutbaben nakbestehender | 125 607/26 | Si-rbeitsbypothek Kriedrichroda 5 000|— Gesellschaften 5 449 138 801 Versicherungen: Jm voraus Vers\chi:dene Gläubiger | 1126 952 42] 6 576 091/22 v 17 683/53 Reingewinn . . .. 498 968/22 Z 228 004/94) Bestand am 31. 3. 17 6 14 739,80 Abschreibung __- 7239,80 7 500|— Installationsinventarien und Werkzeuce : ähne.|" Bestand am 31. 3. 17 # 21.764,80 Abschreibung . ALL t Betriebsmatertal . 924/38 S J M S 127 0 395 214/78] Verm/etete Installationen und Motore . | 146 475/47 Vorarbeiten und no< abzurehnende : B é 835 012,42 en wir mit dem] Perschtedene Shuldner „_ 466 774,84 | 1301 787/26 D E “S R _| 118727437 S 4 18 72743778 Pewimnt-_ uud: Verlustrechnung. „Haben.

Sl

1164 446

haft Altieugesellsaft. sfy

i f | i

rat i

P E Is