1917 / 167 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Cat

297]

In Gemäßbett der Bestimmungen ukssres Statuts Aiti?el 38 und 11 achen wir hiermit bekannt, dofß: der veue Zins- sheinbogeun zu unserem 8F°/cigen Pfaudöbriefe

Abt. Ix Serie 3426 Ne. 68516

über 100 Tir. dem Johaber der S@uidvershreibung gzaen deren Vorlegung verabfolgt werden wird, fals der angeblich in Verluft ge- ratexe Erunerteruugsschein vom L, Ja- nuar 1905 un: n!<è¿ bis zun! L. Sep- mter diefes Jahres vorgelegt werden ollte.

ESotha, den 13. Juli 1917.

Deutshe Grundcredit-Bank.

(23189) Hofbrauzaus Oito Bahlsen

Akliengesells<aft in Arnstadt.

Bei der heute notaziell stattgefundenen Ar:slosung unserer 44 °/0)gen Shuld- jcheivaaieih2 vom Jahre L9kL sind folgend2 Nummern gezogen worden :

don Stü>en à <& 1000 Nr. 16 44 142 160 189 206 254 278 und 374,

von Stüden à 4 300 Nr. 23.

Die Rückzahlurg zu 102 0/6 erfo!gt am R, Oktober L917 bei unserer Kasse voer bei der Vank für Thüringen vorm. V. M. Strapp A. G. Filiale in Aecnftadt.

Urustadt, den 12. Juli 1917.

Der Vorstand. Friedr. Bahlsen.

(23188) Papierfabrik Krappiz Aktien- gesellshuft in Krappiß O/S.

Vilauoz ver 31... Degzemver 1946.

Akiva. | Grundstü>font» .. . .} 12908429 Fabr kgebäudekornto. , 990 733 03 Wobngebäude!?cnto 202 000 Glciekonto A a 3 000 Gleisfonto B, 1/— Maschinenkocto 1 469 000/— Verlade- und Transport- |

ankagekonto 22 000 Weikzzuç- und Gerätekonto 6 000|— Mokilienkoutso . 1|— Versiherungókonto . 4 493/15 Kukétsmüble « Immobilien- | : konto S 340 000|— Kissakonto i 30281 MKautiosfenio 6 12 202 85 Debitorenkonto A - 609 883/50 Wechseltonto 200 000|—

Fabrikaiionekonto(Vorräte) |} 1989 477/21 Sewinn- und Verlustkonto }__334 05484

¡_6 312 233/68 hi2 : Pasfitta. g! A he n Aktlenkaptalkonto , .. $ 1500 000 Odligationskonto , . | 1351 000/— Meseroefondstonto 540 000/— Tarorsteucrreservekouto 22 000/— Kufkelamüle - Hypotheïen- | Tonty O 149 86614 Barkkorto . «e «1 193384103 Kreditorenkonto 2 521 283/27

Acbeitcrunterstühnngskonto 8 489/58 Nälkstellung für Arbeiter- versiherungen, Skonto usw. 15 000|— Delkrederckonto . , 11214 66 | 6 312 233/68

BGewinn- und Verlußïouio per 31. Dezember 1916.

An Handelsunkostenkonto | 114 861/68

Arbetiterversih:r11g8-

konto A 11 810/70 e. AngestelltenversiYe-

a e j I 3 638/63

riegsunterstüpung0- E Ei 20 188/20 e Zicsenkonto. . 122 478,48 Obligationzzinsenkonto G1 661/25 Steuzrnkooto 30 75795 e Taloxst:werresezvelorto 5 000|— Abschreibungen . . .} 24219085 e Bilanzkonto. , , « | 434 947/37 | 104753511 Per Fabrikationszewinn . | 713 480 27 Bilanzkonto. . . 83405484 1 047 535|11

Fa der Generalversammlung der Papier- fabrik Krappiz Alktiengeiells>aft in Krappiß O/S. vom 28. Juni 1917 wurden von unseren Obligatiouen folgende Stücke ausgelec ft: i

Lit. A Nr. 28 76 216- 247 265 290 323 373,

Lit. B Nr. 8 22 44 61 163 200

Lis. C Nr. 554 630 700 758 768 829 855 868 919 925 1081 1037 1093 1147 „ele, D Nr. 206 226 353 356 358 552

Die Nückzahlung obizer Teilshuldver- ee deren Verzinsunz am 30. Juni 1917 aufhört, erfolgt gegen Nü>kgabe der Stüûde nebst zugehörigen Coupons und Talons vom L. Juli 1917 ab mit einem Aufgeld von 89/6 außer bei der Kaf}z der Geselischaft

bei den Herren G. Loewenberg «@ Co.

in Berlin und bet i dea H-rren Weis Beex « Co. iîn Frankfurt a. M.

Jn der Generalyersainmlung vom 28. Junt 1917 wurde Herr Rentner ichard Sichler, Berlin, als Mitglied un'eres Auffichtörats gewählt.

Krappitz, den 30. Fun! 1917,

Der Vorftand. Bopy, Büdlking.

Die Ausgabe der neuen

hausen, Breazien, tur das Ba W. 66, Mauersir. 61—6d, fügung eines Nummernverzeichnisses.

Bremen, den 6. Juli 1917,

Aktiva.

Debitorishe Renangen Immobiliea Hypotheken

En Fer

1 033 873/09;

Sagen î. W., den 17. Oktober 1916.

Wesideutsher Bankvereia A.-G. in Liquidation.

Moodl.

Vilauz am 17- Oftober 1916.

1199174] ck 4 7 ® Daupfschisfsahrtsgesellschaft Argo, Vremen.

. 1 dis 7000 erfolat von heute ab dur< das Bankhaus E. C. W iee tidi Befis folgt Pon ere De (brück, Schiller > Co., B egen Eiureihung der Érneuerungss(eine unter Bet-

Der Vorstand. Fr. Bischof f.

4M s 918 467/31} Kreditoris@e Rehnungen . 115 405/78} Rapital „oos

560 000|— N 1 033 873/09

] Kouvertierie vierp

zur Rüfja

7988

8368

9081

9993 11671 12608 13118 13594 14200 14994 16244 16723 17560 18116 18674 19611 20206 20579 21505 21822

unferer Hauptkasse oder bet foluenden Stellen:

Bank für Handel und Judustrie Verliner Handels-VBesellschafst Deutsch2- Bank Direction der Discouto-Gesells@aft Dresdner Bauk j Nationalbank fär Deutschland WBankhaus S. Bleichröver s De!brüxk Schickler & Co. G Hardy « Co. G. m. b. H. Deu-:sche Bauk, Filiale Uachen Dresduer Bank, Filiale Vachen

in Bezxlin,

xozentige Anleibe Serie 1V (vom Jahre 1900) der Allgemeinen Elektricitäts - Gesellschaft.

Bei der heutigen Verlosung sind folgende Nummern der vorstehenden Anleihe dur den Notar gezogen worden : 7069 7336 T7345 7348 7377 7526 7540 7647 7829 7980 8022 8035 8136 8270 8339 8643 8800 8835 8948 8949 8962 9029 9031 9427 9465 9542 9579 9749 9752 9797 9910 10877 10942 11090 11187 11260 11403 11520 11601 11951 12013 12025 12110 12201 12365 12557 12587 12760 12769 12772 12792 12857 12862 13068 13112 13173 13180 13182 13186 13208 13241 13549 13550 13852 13925 13933 13974 13977 14006 14124 14145 14297 14369 14371 14628 14660 14667 14799 14979 15535 15589-15678 16085 16107 16115 16181 16185 16500 16531 16545 16594 16623 16674 16695 16696 16923 17056 17090 17123 17168 17225 17256 17344 17714 17811 17849 17959 17970 18061 18096 18099 18448 18526 18552 18562 18577 18578 18579 18606 19301 19337 19429 19443 19459 19567 19568 19579 19815 19835 19836 19889 19894 19915 19983 20162 20444 20445 20446 20447 20448 20449 201450 20451 20681 20696 21002 21093 21262 21352 21364 21450 21616 21643 21644 21705 21706 21707 21729 21747 / A Sqghulddershreibungen gelangen am 2. Januar 1918 zum Nennwerte

ung

Wir ersuchen die Inbaber, sie zur angegedenen Zeit bei

7611

8377

9129 10092 11678 12631 13132 13662 14224 15018 16284 16728 17586 18233 18748 19754 20252 20627 21508 21823

Nheinish-Westfäliscve Discontc-GerseAschaft A.-G. Bauk für Handel und Industrie, Filiale Breslau,

voru:. Breslauer Diêrouto-VWarit Dresduer Vauk, Fitiale Vre8lanr

Schiesiscker Voukvercis Filiale d::x Dzutschen Vau? |

Bankhaus E. Heirna

Siliale der Bauk fär Handel 1rd Judulstric

Deutsche Vant, Filiale Fraukfurxt Direction der Discouto-Geselliclaft Dresduer Vank

Bankhaus Gebrüder Sulzbach Deuticve Baunë, Filiale Cin

| in Frauksurt a.

RNheiuis<-Westfüälische Disco"to-Vesellsaft A.-G. K. Schaaffhauseu’scher VYau?kverein U.-G.

Bankhaus A. Levy s Sal. Oppeuzeim jr. & Cie. Allgemeiue Deutsche Credir-Linftalt

Bauk sür Haudel un JInousieie, Filiale Leipzigs | in Leipztg,

Deutsce Vauk, Filiale Leipzi Dresduer Vank # Bos

Deutsvè Bauk, Fiiiale München Dresduer Var? l N

Vauk für Handel und Judustrie, Filiale: D

S<hweizerischer Venkverein in Vasel, ZFrih und

Schweizerische Lrecditautalt in Zärich, Vasel und Seuf

gegen eaiablung, welche an lepteren drei Orten in Franken zum Tageskurse erfolgt,

Nestauteu voa 121A, rüdzatlbar am 9. Jarmar 1912: 15211.

Restanten vou 1913, rüdjahlbar am 2. Jaauar 1914: 10223 12471.

Nen on u e auz 2. Januag: 1915: 12406 15722 17245, aute on ródzablbar 2 é O ¿

14318 14919 16726 18167 19514 21434. M O E

estauteu 0a 1906, rüdzzihlbar am 2. : 8664 8665 10595 - 12022 12445 13295 14626 14643 15494 2181F gige aar 1917 SAUE 29 Verliu, den d. Juli 1917.

Allgemeine Elektricitätë-Dese! 1s>aft.

Deuts. Mamrot û.

21840 21948.

| in Aachen,

in Breslan,

in Müutheu, 36

Dauernde Beteiligungen bei ; anderen Unternehmungen 2c.| 8340 305|—|| Inter ne Abrenungskonti

vpolhekenkouto . : Mobiliarkonto . ...…, Interne Abre<hnungskonti Laufende Relsckonti

Bankguthabea und Kasse 12 03261

Sofl. Gewiun- und Ve-luftkouto app TTTTPTTTTTTTTT

000|—

I 189/15} vortrag 4 252 Sa

880 019) 62

Div erse Kreditores

M |- Verwaltungskosten , , 107 2478/5 Vortrag aus 1915

esellschaft für Handel und Schiffahrt Kommandit-Gesellf haft auf e

Vilaaz ver I0. Novem')exr 1916.

Ra) P

Debitores für niht einge E Komnanditkapvital : - l vandit!avital . . .. z2hîtes Kapital . , , . | 750 000—|; Allge meiney Reservekonto Effektenkonto 608 626/58} Spe Folreservekonio .

Diverse Debttores , 2051 872/49] Steu er- a Srundflüdsfonto . . . ,| 130838008 rel ervekunt Stef C 134 750/—}| Abÿ Yreibungskonto . . 1/—]} Ge'.vinn- und Verlusikonto-

‘der 30. November 1916

Zu vbcrteilender Reingewinn | 272 7717 7| Gewinn aus Beteiligungen

an anderen Sesell\chaften und aus sonstigen Be- Hn e

Vusellsézaft für Haudel uud &chissahvi

Koÿnmandit-Sesellschas: auf Attien.

1755 253/354 30 75 49427 6

100 523/80] 34 166 080/05] 75

594022] 86

———_—.

4 252 656 91 “A S 9 170/16.

|__874 34943 330 019/63

4122706]

In unsercr di-jöhrlzes crdzitlihcn Generalversammlung ilt das aussBeidende Aufsichtra:8mitglied Herr Fr. Loeseaer wieder gewählt worden.

Samburg, den 12. Juli 1917.

Gesellshaft für Handel und

Schiffahrt Kommandit - Gesell-

saft auf Aktien.

[23181] Kreis Alteuoer

122886]

[22955] Bei der am 11. ds. Mts. vorgenom-

A [menen Verlosung unsecer 4} °/ Teil-

\<uldvers<reibrugen sind folgende ummern zur Rülzahlung am 1. O?k- tober L917 gezogen worden : 1 7 87 104 121 128 199 202 224 227 288 308 328 357 360 390 393 415 420 430, 20 Stü> à 4 1000,—. Vie Einlösung der TeilsHuldverschrei- bungen erfolgt zum Kurse von 103 2/9 außer an unserer Nasse bei der Hildes- heimer Bauk in Silde8heim, bei der enes Privatban?, Vraun- we g. VEMEREE: den 11. Juli 1917. ion Brauerei Aktien-Sesells<haft in Hamburg.

[22956]

Gei der am 11. ds, Mts. yorgenommeren

Verlosung unserer 49% Trilshuld-

verschreibuugen sind folgende Nummern

zur Rückzahlung am A. Oktober 1917

gezogen worden :

33 40 47 51 64 85 94 110 117 130

142 155 220 234 261 280 291 307 371

375, 20 Stüd> à 6 1000,—,

424 426 437 457 468 500 520 526

530 579, 10 Stüûd à 4 300,—.

Die Éinlösrng der Teilshuidyersrei-

bungen erfolgt zum Kurse von LO02 2/9

außer an tuferxer Kasse lci rer Hldes-

heimer Vauk in Hiidesheim., &ohscheit-Solir: gen, ten 11. Juli 1917.

Vereinsbrauerci Höhßsccid.

[22349]

Unter Bzugnahme auf unsere Bekanukt- mc<Gua1gen in den Z“itangen, ingßesondere im Deulsh:n Rteih2- und Körtalth PieußisYHen Staatsanzeiger Nr. 78 vom 1. April 1914, Nr. 101 vem 20. April 1914, Nr. 145 vom 23. Junt 1914, er- flären wic hierdur< auf Grund des $ 290 ia Verbindung mit $ 219 Abs. 2 H.-G.-V. folzeade 4H 3000,— MŒMrkiienx der Berliner Uaious. Brauerci für kraft-

los! Nr. 2319 2337 2499 3055 4136. Berlin, den 13. Jult 1917.

og maispar Essenb 2juA, G bäudekouto- 6 78ò|— : g 4 U 90 0:4 S S: @. S 3 dI— winnauteils<einbogeu z1 unser E Sintra an D 118A ed Buchstabe A und 8 ex olgt fin Material- und Vorrät:konto | 1470/60! LFortokorientloo 1. ugust d. Js. ab dur die min Kautfouskonto . .. . . . .| 1083/94] Reservefondskonto ; deutshe Creditbauk in Verlin (5 Safsafonto-=; eo o o 6 Kriegsunterstüßungskonto Burgstraße 24. Z 4, Kon!okorrentkonto . , . « .38418/528 Gewinn- und Veilufikooto Ï ene Dia ul 1917, (5 796 168 u S Y Meitglied-raahl a. 31. 12. 1915 / 26 mi = S 700 [22722] —————— r t C a A. Radicke Actiengeselish A E tes s : Dit tgliederzaßl am 31. 12. 1916 54mitil> inte Luxuspapierfavrik und Chro. Die Haftsumme bctcug a. 31. 12 I9I65 5 Li O,

lithographische Kun Venn O. 27, mar austal, Auf Grund des Bes<lusses vom 15,8 bruar 1917 und gemäß $ 290 G. L wenden folgen ften urscrer Gel: a! on u geHdri / E 1e feaftios erklä, Dividerteu

. 248—252 293—289 37 A 5 263—289 370 und 34

titvo. Biíauz vom 32. De

Die Sesellsc(koft Slelizgiechr.isches Geschäf, vorm. E. Me:fiuer, VYe- ellihaft mit beschränkice $afiung,

rebuigtz, ist aufgei3s.

Fch fordere die Slâäubigexr der Ge-- sellshast hierdur<h auf, \sih bei derselben zu melden.

Trebuigtz, den 11. Juli 1917. / Der Liquidator: Oswald Erner ser.

| Bilanz sür det: 31. DezzwHer 1946.

Aktiva. Kassenbestand . - - » + orderungen ;

ine . é 23 000,—

Grundstü>t und Gebaude . Inventar . . Saldo ¿ „o oa a6 6

m > | m

160 4 10/76 Bekauntmachunga.

Die Gesellschast mit bes<heäaukter

aftung Kaipp!child &@ BeEmaar zu

Sgdzla@zthof. Nich. Müller.

Verlin, den 12. Juli 1917, Der Auffichtsrat. Der Vork, Karl Hardtmann. S. Bross,

6) Erwerbs- und With , Niingew

shaftsgeuossenschaftey, [23196] Soll. V M ager AER V Tone W:( e. G. m h. H. , M onics Ausierorzeutliche Senera!versazy, Y “v vate E T0 lung am Sounabeud, den 28, Iuj " anttallatirnskonto

1917, Abeuds 83 Uhr, ia Pankuz, tim Restauraut Pilsener Hof, Oûrss maki 42/43. Tagesorduurg : 1) Antrag tes AuffiYterats auf 6, bôhung des Geschäftsanteils uh iy Vartsumme um 6 750,— gy «é 2100,— und entsyrehente Arz zung des $ 11 des Statuts. Dex Vorstond. i 10 eine 00A “n Henry Ram>e. A. Albers. « & CZCUIDCT ngujadin 2) Falls der Antrag unter N, j ah A e Bal gelehnt wird - Bes®lußfassung ibn die Avflôsung der Gercefsea'‘chzit, 3) Neuwahlen a in den Vorstand, d. in den Auffichtörat.

Oitsgruppentonto Verschlev: ne e

am 1. Viârz 1917 vorchar den

Büchern üdcerein.

| 1336 Vilarzkonuto. d [A

Es waren vorhanden am 1. Pär es s<icden 1m Laufe des Jahres aus

Uliona, den 1. März 1917.

Atiious, deu 11. Juni 1917, Adolf Schenk, beeid. Vügerrevisor

Per Gläubiger . Erzänzgs.- Vermöge Antetikonto

. 20 Genosen mit 20 GelHäsizanTeilen.

Der Auffich!sxat. Adolph Paris. Cäsar Stahl.

Vorstehende Bilanz und Gewirn- und Verlufikonto stimmen mit den

sie vergrößerte si im Laufe des Geschäftejahres 1916 um .

und beträgt am 31. 12. 1916

Halle, ten 1. Juli 1917. Häute-, Darm- u. Abfallterwertung Halle a. S. u.

: S Su o C ile a. S. u. Ung.

Der V i Heinrich SodeL Ma

7e 33 000,—

91949) Justallatio28geuossenschaft Alt l [ eiagete. Seiten wit E E eee

S Verluft. eee BEWii- uxd Verluftkonto. T n A n —- T R T f —_ le e —————— E pas An Saualuntamoses E 137|—}| Per Waren ...., N E 1198 Prevision .

Zinsenkonto .

« A0 .

0: 70/0 G

Meingewinn

¿ 1916 24 Gerofsen tnit 24 Geschäitsanteilen, 4 do, 4 do.

alden an der Leuue kat id aufgelö} und befindet \< ia Liquidatticn. Släubigz:r der Gesellschaft werden gemäß $ 65 des Gesetzes mit be!<ränkter Haftung aufaefordert, sh bei der Gesellschaft zu

l E 113 000/— Die Geschäftsguthaben Neservefords .

Betriebszuücklage ;

160 440/76

[20706]

berg“ ift

[20594]

melden.

Die untex der Fima „Ver Ziegelwerke V. w b. H in Sch aufg*! sft. Der g Bestimmuag gemäß werten die G!äubigen der Gesellichaft autge!ardert, sich zu melten. Scheiveuberg, am 1. Zuli 1917. Otto Fiedler, Ligutdator.

Die Firma Seiari<h Grets<h Gesell- vescränktex wurde zum 30. Juni 1917 aufgelö. Zum Liquidator wude der Ge|chäftk- führer Friezrih Peeiß beftellt. :

Alle Gläubiger werden biermit cuf- gefordert, \si< d:t der Ges.lschaft zu

s<Gaft nit

Heiuri< Grets< Gesells<aft mit beschränkter Haftung in Liquidation.

Mitgliederbe vegunzg: Z gang: —, Bestand: 7. gutlhaben urd die Haftsummen blieben un- Tes Gesamtbetrag aller Haftsu:nmen

Sulinget, den 5. Juli 1917. Mast- und Zuehtgeuossenscha?t Suliogen Eingetragene Gezofsen- schast V E, Saftuza.

ang: —, Ab ie Geshäfte-

Lebeusversiherung. Einnahme. 1) Neberträge aus dem Votjahre: a. Prâämien-eferve b. Prämtenüberträge c. Schadenreserve : e, BorsiLerungen auf den Todesfall é. Versicherungen auf den Erlebensfall 7. Rentenverfiherunçen . . d. Gewinnreserve der mit Dkvidenden- ansyru< Versickerten e. Soasttge Reserve: a. Rapiialieserve dazu Z1garg aus dem Oi 081108 104 929

„193 826

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

[21505]

Du. h die SVesellshafterv:rsammlung vom 30. Junk d*. Iro, i die Nuflösung unserer Gesell'<aft bes(hlofsen und der bisherige Gesäftsführer, Herr Direkior Fry Kan zum Liquidator bestellt Der Sih der Gesel s$Gaft ift von Düsfseldcrf n2< Essen, Fcau-Lerta- ir. 4, verlegt worden, Na $ 65 des Geseh:8, betr. die Gesellschaft wit be- {ränkter Haftung , di Gläubiger unserer Ge bei uns zu melden.

Effen, den 2. Juli 1917.

Düsseldorfer Kohlen-Verklaufsstelle gemazun. G. m. b. D assen, Liquidator.

b - 675 404,11

Ueberschuß aus 1915 £. Krieg9re\ery2 7. Reserve? für duki Kursshwankungen usw. (Ar!. 39 der Statuten) Präm!er einnahme: @. für Kapîtalversißerungen auf den

zse Forderungen,

Þ. tür Kavitalverfißerungen auf den Erlekbent fall E 60. für Nentenversicherungen : a. UVeberlebenê! entenversiherungen . ß. AufgeshobeneRentenversihzrungen 7. Unmittelbore Rentenveisicherungen

(darunter für übernowmene Rü>- versih¿rur gen 4 175 643,94) ) Kapitakerirä „nie :

sels<aft auf, fid

Earl Brbs

4) Verschiedene Mitteiluvgen. Das Erscheinen eines Jn Mitglied zu diefer Versammlung it zur Wahr der persönlihen Interessen dringend e forderlih, da die gefaßten Beschlüsse auf

[22937]

Ai Einnahmen.

Carl Emmelmann.

S « GOespanvelono ac o aa 79 e Autcmobillouto e 92 Cffeklenkonlo, Znventurbestand . . 25 » Kassakonto, Inventurbestand se 4 TVonsLedkonto, Inventurbeftand. 86 „» Kontokorrenlkontodebitorzn lt. Javentur 8 » Fabrikatlon6fkonto, Invertarbestand ,

Am 1. Javuar 1916 waren beteiligt 8 Genossen mit 30 37 Gesdhäfteantcilen à 1000 #6 = 37 000 6 und einer Haftsumme von Neu hinzuzekemnen sind von don bisherigen Genosen «10 19 Ges<äftsanteile à 1000 G = 19 000 6 und einer Lastsumme boa Am 1. Januar 1917 waren mithin beteiligt 8 Genossen mit 56 Ges@äitsanteilen à 1000 4 = 66 000 4 und etner Hafisumute von die Hafisumme hat ch also um 19000 6 vermchrb Vetschau i. Sa t ei 191f. u. Lebni ruosfensebafst vorm. g E Fabrik landw. Mactinen und Seeilte, E. %. in, b. $

Der Yorft

A. Einnahmen. Veberträge avs dem Vorjzhre:

eserve f. \{<web. Versihc- rungsfälle 0,0. 0: 0.00: Sonstige Reserve : Stiftun A é 350 961,19

. G ® D 6 . 2 ®

Kursverlu

|

Ailtecsverforgungs- und Iuvaliditätskasse des Verbandes Deutscher Handlungsgehülfen zu Leipzig. T E R Er Gcwinun- nud Verlustreuung sür das Geschäftsjah- 1016,

Vilanz für den Sluß des Veshältsjahrs 1926.

\ a . . . o

þ, Mietszuträge (Netto) . ë ) Kursgewinn aus vzrkauften Gffekten

Vergütung der Nückoe1 sich | a. Anteil an autbezahlten Süden im ReôHaunzs]jobre 2 Urteil an shwebenden S d m Re>nungt jahre Sonsitige Ginnaßznen: (6. Saldovortrag von 1915 b. Kürcgero!nin auf Wech brwert auf son

infolge Verb d. für Policen,

B. Suêgnbew. Zablungen für uacrledigte Ve1siherunzsfälle des

Kcherungöverpflichtungen im

äden aus

h Zahlungen für Vez Geschäftsjahr 7 -, 5 £3 Zahlungen sür vorzeitig aufgel3ste selbst abge-

Prämieareserv:n am Schlusse des Sonstize Neserven. . .

1,0932396

tige Gffeklten des Buct$twe2r18 „für <reibgebühbren usw. . e. Mi>orsfiYerungprämienreserve Eade 1916: a. fáx Kapitalverfiherungen auf den Todesfall und Gemischte . . ß. fär Rentenvcrsiderurgen . « « 13416

f. I Na ienibeelelge

Jahres U

2 657 665 55

D. Verwendung des UcbersGusses. . Verjährung von Aktiendivitenten Rügdiage füc Kursverluste. „oe f N / d ; E. Ausgabe. S<bâden a 18 den a. gezablt: a. auf den Todesfall , . ß. auf den ErsebentfaU . 7: Renienversicherungen . Þþ. zurüdgestelit: a. auf den Todetfll 8. auf den Erlcbens 7. abgelaufene gemi|<te

Piämienreserve f. Rentenversiherungen . Nesecye f. \{wveb. Versicherurgsfölle .

Jabre 1916. ; i; 8

® s d s

Gewinn tim Be l

Todesfall- i c S206

à, Rentenvets:herungen . . Schäden aus dem Rechnungtj

rämtenreserven . . 6 1482 068,83

Hypotheken E I

m Sinne des 8 59, 1 Sah 2 des Pr.-Vers «Ces id

d. y Wilhelm Seifserk x

X

Y

\

Schultheiß? Brauerei für die Nichterschienenen r:<tewirlsamf é 4 U ien: f ü t DHamödurg, den 12./ Folt 1917, Uiberiräge aus dem Vorjahre : . : CUameS e \clzaf 0 L Der Ausficbtsrat. Reserve fe (bweb. Beis ctó 2325 232,77 . Boehme. H. Rammow, Veorsigzender, „Reserve für s{<web. Vei sies a —————E - rungsfälle O e N [21248] Jaÿreë83i!auz der Beuossezschast vorm. U. Lehv.ink, Sonstige Neterven : i Fuabriè laudiv. Maschinen und Seräte E. S. in. b. © in Veischan i, l Sti|\tungsfonds #4 144 320,— für di* Zeit vom 2, Jaanar 1916 dis 31. Dezember 1918. Kuraverlu}ts : E S WE E E TTEW e Er rüdlage ._10467,8ò „134 787,85| 248046503 H-B. Ge Atiiva, | | “s Sl y Pit für Renterversiherungen a e 7 Gebäudekon'o L S 85 000/— Gewinn aus Kapitalatla E 1 865/— Abschreibuvgeiu für 1916 5 500|— 8900 Sonftige Einnahmen: Auwenbuuaen 2 843/50 10 Werkzeugmaschinenkonto E 14 000|— | i T AGA Sa Atichceibungen für 196 ., 8 000/—| 600 2,673 89088 2B Werkieugr-: und Ge:äte!orto „een 1'— C. Abschluß. . Zugänge I a 1468/34 | Gesamteinnabmeu a O « 4 2673 89088 T1631 | Gesamtausgaben. «ae ooo e e « «2657 66599 Abschreibungen sür 1966 1468/34 | Ueberschuß ber Elunahnien . , « 16 225,33 8 Mobiliar- uad Utensilienk-nto «6 j Atïtiva. S Pa S i l aa T 2 e Trardsmi\sion0- vnd Ricmeakonto , S | S N o R | lindelsicgere Weriyavlere * * “80850 ; 1 003/15) Im Sinne des $ 59, 1 Sap 2 Gu edes für 1916... e 1062 LEE | des PreVers- Gel, O 844 515 75 e E A O D L 2000178 L A üdsländige Zinsen „ooooooo 4 (7 380,60 | S Abschreibung-n für 1966 „.. ___ 279/60) h 2 601 857/44 82 o B ranio l p t «e 0... S 1 ! elecuMtung8z2nlageZonto . ‘O A IET / L N [2203 | 49975 Nbschreibunçcen für 1916 , 498/75

ündelsichere Werivaviere . 6432 154,75

« €62 808,25 Guthaben beim V. D. H.

p) : Passiva. rüdlage . 1350006 3644861,25} 1847 701/65 2 000 000—] 986 Per GenossensYast:anteiikcnto „ao oe P1ämlen t C 45 210— 9 OPVOIBeENTON O I C Min S O 80 353/98 K Hvpothekcukcnto Din L E 96 Svinn aus Kapitalanlagn 41300% 7 D cfondékonto 6 16 00 ouslige Ginnaha.en: Zuwendungen . - « « ) 15 7 Dividendenres-1vefortskonto « „« .. + 7 Aa ht - Grundst*>8»mortisationskouto » «. « « « E. Abs<@!luf.

Friedrih Kliakmüller-Stiftung « « « « - Gesamtesnnaßmen .. . . | 1978 905,88 91 Kriegsgewinnsleuerrü>icgekonto . « « . samtausgaben ooooo [197481568 N G A n di 1616 Ueberschuß ber Einnahmen 4 090/20

e Gewinne und Verlustkonto, Reingewinn Aitiva. Bilanz für den Sblu

494 983

45 944/14 18 27081

Rüdständige Zinsea „ees oos

1914 1779

Ä Witwen- und Waisenkasse des Verbandes Deutscher Kandlungsgehülfen zu Leipzig. : Ccwinu- unb Verlustrechauvg für das Geschäftsjahr 1916.

f des Geschäftsjahrs 19Xx6.

a. für Sterbefälle bet Todesfallver-

h 0 L 0 . 0 e 0 0. 6 0 0 ß. zurüdgestelt .. | b. für Kapitalien auf den Erlebensfall: a. gezahlt, p. zurüdgestellt c. für Reuten : e, 1) gezablt . 2) begründetes Kapital Ueberlebens«

- $9: .D O E10 0 L) 0E

0-9 E Q-S 0. B20 26 937 « « 235 018,60

Beesuherungsfälle des für Versichecungsverpflihtungen im it!g aufgelöste selbst abge- Jahres . .

Zahlungen für unerledigte

Geschäftsjahr ossen Prämienreserven am Schlusse des Sonstige Reserven. „e o ooooooo

084,—

, abgelaufene cdesfallversiherungen . . . .. ß. zurüdgestelt Vergütung für vorzeitig aufgelöste Versicherungen : ablt (Rüdlauf). ......…. >gewährte Prämien erlos<ener ensversicherung: g. zurü>gestellt Dividenden an Ve1rfi(ßerte:

dgestelt . Nü>oecsicherung8yrämien Agenturprovisicnen . . 7) Verroalturgékosten . . « 8) Abschreibungen : i

Buchmößiger Kursverlust auf \onsiize

Gfekten í 9) Kursve1 luste auf verkaufte EFekteu 16) Prämientiberträge Î N | 5 n S

D. Verwendung des Uebers<Uufses. Nü>klage sür Kursperluste „ooo

0 .

I d [4 . 11536 660,63 372 020 22

r NentenverßiWeruvygen serve f. \{<web. Versicherungöfälle

Gewinn im Jahre 1916 i

räwienreserve

0 .S D «O S E ® ® ® ® o ® o S E eo e. e e E S. -.

1914 177/95

341 978 34 805 . «182458

[20592] F. Gewinn- uad Verlustrehuung per 81. Dezembe

J

89 23

72

11

12 550/28 1 087/14 920 450,03

1 701 210/06]

9

d 191

142 50d) 8 060

r 1916.

15 160 093/94 646 067:09

559 242/98

g

_}

Ls

61 531

139 70732 26 74576

43 531

01

478 461 99

266 191;

49 18

A 213 102; ß. zurüŒgestellt (Unmittelvare dtente)| 128 556 d. für sonstige fällig gewordene Vet -

gemischte

a 03

r 285 1897,

116 579/75

83 22

1454 4560)

5 154

2

Qr

(Súhluß. in dex folgenden Veilage.)

Iz

21 668 653)

50] 1588 55240