1917 / 167 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

11) Prämterreserve:

a. für KapitalversiHerungen auf den

odesfall

>22 S F

b. für ®apita!versiHerungen auf den

Erlebensfall . c. für Nentenver{tSerungen: a. Ueberl-bentrentenv-rsihir"ngen ß. Aufgeshodene Neutenver site- rungen f 7. Unmittelta:e ‘Nentenversiche- zungen ( S für übernommene Mü: veisih range M 4 627,01 12) Sonstige Reserven : N S. apital L, b. Krfegereserve . c. Reserne für dubibse Forderungen, Kurss{hwankungen usw. . . ., d. RüE-ersierung: a. Pränter- und As Gn>e 1915 .. A ß. Prämienübertrcg 1915 ; e 13) Sorstige Autgaben:

Courta d W 14) Üa HE : Ie

S

. Einnahme.

1) Deberträge aus dem Vorjahre: . Prämienreserve - Prämienüberträge ..... Sthadenresewe. . Rento?nreserve . . G-winnreserve der mit Dividendzn- anspru< Versicherten L „f. Außerocdentlihe Reserve .. 2) Prâämieneinnahme . . (darunter Prämien für überrommene Rü>o?rsiherungen #4 31 236,96).

3) e: Zinsen S es L b. Mietserträge S

4) O aus verkauften Effekten . 5) Vergütung der Rü>versicherer : a. Anteil an ausbezahlten Schäden urd Renten aus dem Rechnunztj1hre b. Anteil an \{<webenden SHäden aus dem Nehnungsthre c. Anteil an auskezablten zurü>ver- M. zurüd>gestellt-n Prämien . Anteil an schwebenden zurü>ver- R. zurüd>gestellien Prämien 6) Sonfitge Einnahmen : 2. an Polic'aebühren . b. an Rücversicherungkrentenr. serve füc Schäden, Ende 19 c. an Rü>nersih? ‘rungprämienüber: träge, Gde 1G d N Uet a

P R P

B. Ausgabe. 1) Schäden aus den Vorjahren : a. gezahlt: a, n aige A P M b. zurüdgeftellt: a. als Sh1denreserve. . . é ß. als Rentenreserve à 7. no< ni<t erhobere Rente . U N 2) Schäden im Rechnungsjahre : a. für VersiGerungenaufden Todesfall:

1) din die Kapitalreserde

11 525 655/67 a. Aufsichtärar

-_ bo

[S

C N

[1

[3 594746 91

5) Prämienüberträge: a. Leben®versiwerung ...

a ga e . B Mate S b, für Fauna auf Juvaltdk- tätsfall a, gezahlt: b 1) Kapital . 74 992,93 2) Renten . 54 317,49

b. Unfallversiherug 26 6) Prämienreserve : a. Lebensversicherung :

«, für Kapitalversicherungen auf d:n Todesfall

ß. zurüdgestellt : 1) Kapital . 81 409,— 2) Rentenreserve 1 242 898,41 3) No<h nicht er-

hobene Rente 27 107,95

-

c. für täglihe Entschädigung : Ca E e ß. zurüdfgesteUt....... Li

a. für sonstige Verfiherungen a. gezahlt, geseßliche Haftpflicht geaen Dritte . 8. zurüdgest-Ut, gesebli<he Haft-

pflicht gegen Q

3) Au€gaben fär vorzeittg aufgelöste Ver- erungen E E 4) Dividenden an VersiSerte E d G L b. zurü>gestellt A /

5) NükversiGerungsprämfen . .. . 6) VAqenturprorvisionen. 7) Verwaltunesfosen. 8) Abschreiburgen : (buhmäßiaer Kursv-rlust auf Effekten) 9) Kursverlujt auf vezkaufte Effekien und : M E 10) Prämienüberträge 11) Piämi-ntesee 6 N 12) Sonstige Veserten: a. Außerordentlihe Reserve. b. Ueberträce der Rüoersicherungs- C tleive tür Schäden, Ende s)

c. Ueberträge der Rü>versiherungs- \s<havenr serve, Erde 1915 d. U-berträge der Rü>koersicherungs-

prämtenüberträge, Ende 1915 6. Ucberträge der E vrämitenrüd>gewähr, Ende 1915 . f. Reserve für dubiöse Forderungen : 13) Sorstize Auegaben : rämienrüdgewähr .....,

14) nebersbug R C A L

Ueberschuß T: aus der Lebensversiche- rur g O Ueber}<huß Il: aus der Unfallversihe-

L E E E S

690 Verträ

L’Administrateur, par délégation, L'’actuaire:

13 594 746/91

Sabreeuber Bc o ooo

Verweudung des S GG lle:

R E ie a E S c. Grundbevollmächtigter . d. Sonstiges: QPtifs- und Pensionsfonds fär ‘die Smit: E L 2) An die Aktionäre «6 A ee

3) An die Versicherten . 4) Andere Verwendung: Vortrag auf neue Re <nung

x7. Bilanz þper 31. Dezember 1916.

A. Ufktiva.

1) Wechsel der Aktionäe .. 5 E 2) Geundbesigy:

a. Industriel und Vangrund:

1) In Antwerpen (Daa) Mud Eins

d. Geshäfts- und Wobnhäuser: 1) in Brüssel, rue des

78522 }) Tfommen

Colonies (coin rue Royale) 10 044,99 þ Nelto- 2) in Brüss,l, rus de miete l’Automne . . 2 448,23 13 278,44 3) Hypotkeken , A E E ets

4) Darlehen auf Wertpapiere E E 5) Wertpaptere :

A, SIGAIODADIEe e e o e ee aas fe b. Pfandbriefe E C. Rommunalbabie L E

d. Sonftige Wertpapiere. „e e « «o o o

6) Darlehen auf Policen 7) Kaultonsdarlehen an aden Beamte 8) Wechselkonto .. N 9) Guthaben bet Bankbäusern . . Guthaben bei Versicherung9gesell haften e Nüdständige Zinfen und Miete 12) Audftände bei Ageiten. oa af 13) Gestundete Oa!

A GebenaveisGBerung e e a U

D. UnfallbeniMerund s E L 14) Bare Kasse . . E ï 15) Inventar und Dru>s l A E 16) Sonsit1e Attiva:

a. Na>tes Eigentum . S

b. Prämienquittung im Portefeuille T L c. Wertpaptere als Bürg|haftsleistung L Kommunaipaptere der Hilfs- oder Pensionsfonds

für die Beamten der Zentralverwaltung .

B. Passiva.

D Attentat E L Kapttalresete e e Sonstige Reserven : Br STICGOI Ce A E ë b. Reserve für dubiöse Forderungen, Kurs-

\hwankungen usw. (Art. 39 der Statuten) c, Außerordentiihe Unjallreseuwe 4) SYodenreserve :

a. Leben9versiherung :

a. Versicherungen auf den Todesfall

ß, Versicherungen auf den Er- Lebengfal e 954 139,16 7. Rentenoe:sihherungen s nicht erhobene Rente) . « 306 822,59 Þb. Id Todesfall, Jnvaliditätsfall und tägliGße Ent- 2, 08 aung . 6 384 903,20 6. Noch At erhobene Rente „49 096,85

A 584 012,96

d

Wemaß S 14

R 0d D Dix LE

Kaualisation

Ô E S L S D D E S M

E

[E

Zufälliges

299 679 20 m Montas, den 23.

mittags 3 Ubr, fiatet im biesigen Rs tâs kfeller eine außerordevtli&e Genera! versammlitag statt, wozu wir die les sellshafter hierait fidl. Tagesorduunug wid in ter Verjammlung bekanntgegeber. Bargdorf i. Haun, den 12. 7. 17,

Bee Geschäftsführer:

W. Sc<hwerdt}e ger.

10 438 SeE “2

11 721 418 302 23 365 720%

Gemäß $ 65 Abs. 2 G. m. b. H., werden die Gläubiger auf 2 | gefordert, ich bei der Geseßs{<aft: zu

Georg Gräber G. m. b. S. i/L, 2 Liquidator: Geor Gräber,

#6. S. 9G

133 168 772

Il

228 673 20) 637 746) 21

urd Gemischte

4 für Kapitalve1siherungen auf den “Eilebensfall

. für Rentenversicherungen : 1) Ueberlebensrentenve1 sicherungen

2) Aufgeshobene Rentenve -

M 57 869,27 sicherungen . vis 53 821,33

3) Unmittelbare Nentenver-

siherungn ..... ,. 364079292

>00 E A

ecbito Effekten... Bank E

0:1. 0-0. Q So

A6 20 190 293 79

11 525 655

assiv Fepentavital M i ; 7 Gele TonDs ¿

b. Unfallversiherung: «, für Versiherung!n mit Prämienrü>gewähr

M 60483,55

ß. für unmittelbare Rentenver-

sicherungdreserve . «. « « 10762 636,62

7) Gewinnreser%e der Versicherten

8) Guthaben von Versicherungöanstalten. .. .

9) Barkautionen. _„.„...,

10) E Passiva:

a. Industrieltonto in der Unfallversiherun

b. Unerhobene Aa aeg ns

Erledigung für Re<hnung Dritter von geshäft- lien Operationen, die vom mens&lihen Leben adhângen (Art. 3, $ 2 der Statuten) .

. Aktionäre (Art. 12 ER 3 der Statuten)

. Tantiemen (Art. 19, 25, 30 der Statuter)

« Oilf8- oder Pensionsfonds für die A der Zentralverwallug.

11) Vebers<uß .....

Preußisches eten am 31. Dezember 1916. Verficheruugsbeftaud.

ge füc Todesfallversiherungen mit einem Kapital von . ‘rträge für Grlebensfallversiherunaen mit Für Todesfallversiderungen wurden bezahlt Für Erlebensfallye! siche: unaen wurden bezahlt Zurüdcgekaufte Da N wourden bezahlt . Für Prämien wurden vereinna Lebentfallbran ce us

So erklärt zu Brüssel, den 21. Mai 1917.

La Royale Belge (Société Anonyme). Le V L L OS: :

Ch. Lembourg.

S epositengelder . ; e ; 15 568 817 Digolitenge N é

Vekanntmachung.

Aosoy 2 N-. 2 dey

O: daung, beureffend den An! luß an tie

und d! e Grhebung von

Ka a 'ijatiors8zebührer in der Stadt Bozir

Amtsblait der Königlicden Regierun Potsdant und der J

Stadt or lin, Stü 30, Seite 556 ff. von 1912

M T S

wt d bie- mit öffen1li< bek innt aemaht, daß die Uakostem füc daz Fort ibaften, Neir igen ans, Veseitiger etnes Kub!t,

die d. ide

Ferlisation im Etatejahre 1916 r. 10 Péfenuige betragen haben. Werliu, den 3. Juli 1917.

Magistrat der Königlicen Houpt. und Residenzstadt.

“ac cléi ie DöcrfruHfabrik Ver. wertungsüell- für Obst, Gemüse urz Futtermittel,

-

G. m. b. H, Wu: tg t. Mi., Na6,

eirladen. Die

VBekarntmacyung. M en Georg Gräver G m, 9. in E ist au?gelöst. des Ges, bèetr. die

Gesellsshaft Sebr. Eggers, NKorbwarenufabri?, ; b. 8%. Coburg. ijt aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschafi werden aufgefoz:tert, fich

Coburg, den 10. Fali 1917. August Eggers, Liquidator.

m.

Gesellschafterversammlurg der Fiakeuheerdez Shyrupwerke ‘S. w. . D, ta Finkeuveerd tom 11. Juit 1917 hat die Nufiösuag der Getellichaft

‘8 65 Abs. 2 d-s Gesehes, betr. die Gesellshafrten mit beshränkter Hafturg, fordecn wir die Slöubiger der Gescll» ih fei derse!ben zu melden. Efsen, den 12, Juli 1917. Finukeuheerder Shrupwerke G. m. b,S. iu Liquidotiov.

Der Liquidatoz 1 Rich. Sounenbur(,

Neuvorpommershe Spar- und Creditbank Aktien - Gesells<aft,

Stralsund. Status per ultimo Juni 1917.

Aktiva. Nieht eingezabltes Aktienkapital

Ka! enbestand, Agenturen, Bankguthaben, Wechsel L e egen Unier- ontokorrent-

500 009,— 2 870 824 51

e 11 483 917,24 5 081 768,71 159 000,— 94 788.33

2 000 000,— 250 000,—

17586 172,32

354 126, 47

20 190 298,79

10 823 120 17/26 391 937

E @S E. 6E Q

wurde heute in

33 168 772,17

. V.: blmann, 16 R. Landgerichtödirektor. 1 044 444,26 R T cinem Kapital von .

E20 S R

7) Niederlassung x. vou Nechtsanwälten.

Bekanntma>ung.

“Der Nawe des zur Rectsanwalischaft bei den K. Landgerihten Münden 1 zugelassenen geprüften Rei?- praktikanieu Ioscf Kagerexc in München die bet den genannten Serien geführien Rechtsanwalitottsten

Nünchen, den 9. Juli 1917. Der Präsident des K. „Landgerichts des K. Landgerichts Minen 11: Federkie l.

Der Präsidenk

Dee Rechtsanwalt Carl Meuser zu Bochum ist in ter Liste der beim hiefiven Lar eie zugelassenen Medctsar wälte

Bochum, den 13. Juli 1917. Der Landgertchtspräsidentk.

Bekanntmachung. att Der Name des zur R-cteanwall <af beira K. Ober! andesgeri>te Mür chen ie gelassenen Rettanwalis Justizrais Samut Kollimaycr hier wurde wegen Aufsgebung der Zulassung heute in der Rechisanwallt- A des Berichts gelöscht. München, den 12. Juki 1917.

Ver K. Oberlandezgericht8präsidenk : von Heinzelmann.

Vierte Beilage

zumDeu den E und Königlih Preußischen Staatsanzeiger. 1917.

M 167.

7 balt dieser Beila ris Dee Anbalt die Kouku

Berlin, Montag, den 16. Juli

Güterre 6 Beretud«e ŒenofsensCafts-, Seiden %- und Musterregitteen, E T unhiaHungen dex baa euthalten Fnd, erscheint auch in rinem Besonkerzr Blatt unier dez

das Deutsche Reil. (r. 1674)

zeit in dez Siegel tägrt@. Der inzeine Nuntasra foles 20 Pf.

in welher die Bekauntmachunc r chercofitprinte23708,, 2. über Warenzeitter,

wie die Tarif: und Fabrplanb

Zentral Handelösreatiten

andel2regttwer für das Deuis®est Neis kann dur ale Postanstalten, in A B ur die Königliße Ges{äftestelle des Reiéds- und A S, 48 ; ße 82, bezogen werd eut,

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘ werden heute die Nru. 1674. uns 167 B, ausgege 29ex.

aus den Dandels-

für

Das Zentea? - Havdelsregiiter üx has Deuise Keith t

Gz Seitral - Bezugsprets betcägt D „6 D Pf. für das Bierieljahc.

bholer au)

euen

A nzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 8 39 Pf.

neben liegender Abs{lußwalze. A. 27528, Schweiz 3. 11. 15. 300 324, Ludwig Brandes, Han- nover, Stiftstr. 12. Drehbarer Auésleger- arm für aufgehängte Beleuchtungskörper | 2 Gegenstände. 15,

. 68 794. Babette Hirsch geb, uttgart- Cannstatt, Marien: ¿gus Ober- und Unter-

aul Krie>el, enk für Kunst-

Langhanéstr. lahrmaidine mit zwei Spulenreihen.

Patents.

Ziffern links bezeichnen die D

Schlamm u. dal. Jus N und förderkammiern. 0.1 entgegengelthl F rariunt a. M Sgsielestr. 9 gung für Gumnmireifen mit ton ausg- edrehter S E 18110: 28 894. Fa. Eichstätt i. A Ver arbeitung abgetragenen

TLa, 19. R. 43474. Martin Reimann, ._S., Tarnowißerstr. Künstliche Sohle aus ho<hkantigen Kern- lederstreifen und e ae T Rahmen mit e

K. 61718,

t A ReB anae i ellshaft für

HöolUriegel8« Berfaßre zur Auf gasförmiger

O fue ti nde' s Gismas hinen A

1) tuilidunáen. Füv die angegebenen Gegenstände haben | «

Nachgenannien an dem b E ‘die Grteilung eines

“1300 325. Mar Gerndt, S E für drei oder mehr Lichter.

26. Leo Wolff, Berlin, Leuchter aus einem Stück. W. 48 4597.

4, Carl Petersen, Ham- burg, Hamerlandstr 118. NReibfunkengas-

P.

55. 300 361. ‘Julius Thiede Berlin- | Po, Kavalierskr. 12. etried von hängenden E -Gas- | A 1. 300 327. Alfred Wai: Katto- Drehend wirkende, bete mit der Hand geführte Gestein-

hobrmasbine. / . 48 159. 300 366. ‘Gust tav. Adolf Gottfried |9 n Bruchstr. 17.

ahren zuv Ver-

Felir Meyer, tedershuhwerks.

“Feststellbares e für fünstliche

August S M Bandibeig a. ed a Zus.

; unge ättigter ten | Aachen, Rurbrunnenste, 99. teten entlt (n Uzetylen. 26. 1. 17,

Patentes nach- Kugelgelen

Gegénstand dec Anmeldung | - it cinfiveilen gegen unbefugæ Benußung |

I “É 92 068. E A Zis, Slmeiz: A

der Chemischen Drei Fabri merensdorf, Stettin, u. Dr.-Ing. R Pommerensdorf b,

Vofahten zur direkten Gewinnung pie Ammoniumsulfat

E C

Sgllafhorst M. ‘Gladbach, Vorribtung zur clbsttäligen Negelung der Bean E . H, 16,

R. 43 146. Wleröbaufen, Westharz. Nat neider. 4 16;

Velïner, A Vertr.: at.-Amv., Barmen.

N Ed. Pfeifferst D 0A einer tünsilichen o

32 648. ou Drullieb, Künstliches

19 985. E Feber,

a ‘E. Seit ner u. ES E

und Schwefel

E, E und ibu A. 26 909. riß Lur, Landau, ur, Ludwigshaf s Verfahren zur Grmittelung

300 302, Ma Kunkel, Sän, 8 Stiller aus Glas.

396, 3, 300 339, Emilie Ottilie Kraft, geb. Banga, Emilie Klara Kraft, Low! s B _Kraft u. Marga 1, Schweiz; Vertr. :

Pat. -Anw., Frankfurt L M. Ver- Gewinnung eines neuen thevaë räparats aus Digis

K. 46 561.

Nobert Marcus

Berfahre en zum lien ‘Gasen.

Pfal;, ü. Friedri

Hörschwelle.

Brüselerstr, 28.

. 51 E: August E

' zum Brem isen Us

th h 1 N aufzuwickelnden Met je ct y alter Beile 2

di, 3. B, 83 559. Richard Eruft Bills D

Sranffurt a. M. A 50, Verfohve sieren von S

itr. 73, Elten A 21 496. - H. Eberhardt, Vexk are “a Ununter-

Gacl s Di

Carl Runge, Selbsttätiger

Dipl. «Ing. Paul

1

Mährisch Strat S. R F.

Ge U 61. ahe Oefterreih 13. 4. 1 D. 33 280. E Dittrich, Vorrichtung zur V binderung A Herabhängens gelähmter

9e, 8. M. 60 677. Dr. Victor Ewald Mertens, e O. S. Bettstüße, Rutscen des Kranken im Bett

Carl Ae,

Ladekübel zum Ver- R von Ziegeln, Briketts u. dgl. 10. 7.16, 42 869. Carl Guntkel, Halle a. S, Albrecbtstr. 43. Verfahren gung und A A

6. G. 45 146. Eugen Geiger, Karls- ruhe i. R. Beiertheimer Allee 70. Vor- Reinigen E s mittels Walzenbürsten, 39. 4

2) Zurücknahme von _—

e eladen Vnmehans: [genden Anmeldungen sind vom ver zurüdgenommen. Scaltungsanordnung für a S. 494 und Signalaänlagen mit mehzcren an Sn Do ‘den Stationen. 45 160. Antriebsvorrihtun für Stromunterbrec<er mit Haupt- un E) 19: 1.17.

16 843, Verfahren zum Ver- hnen K Nadern mittels Stoßwerlzeug®.

80b, K. 57992. Verfahren der Ge- m eines Ua E für die Herstellung von Steinholz, ne- | Farberden, Kunststein u. dgl. Zuf. z. Anm. K. d 962. 18. 3, 15. b. Wegen Nichtzahlung der bor der Er- zu entrihtenden Gebühr gelten ¿ Afmelbubn als zurü>genommen. Sh. 49 678. des Kniegelenks eines künst- Pen Beines. 23. 4, 17. A R, 40 598. Schwingender Sclepp- een mit E oben fippbarem Sammel-

E Saarbrüen, Vorrichtung zum Kühlen der Spundringe eziehen n S Ren von Fässern.

de, 35. 300 319. Picard-Werk G. m. b. S Verfahren und Vorrichtung | fah r ge ot von Schuhschonern. 202.14.

Fa. W. O. Schulte, Vorrichtung zum ae aus einem | f

n s Greiifanboni- : Berent, Westpr.

Berlin, Mos Cronenberg. fabren. wirlsamen

talisblättern. 21.12

Frankfurt a. M., Landvogtstr. 3. ahren zur Herstellung A uñd dentifrizischer 1

4 Polfenbütte el, brochenen Lösen eser S 12e, 2. H. 712 dorf, Rosstr. t Vorrichtung zum Be as von Art ugniäunoen f aus Gasen;

G B 1. Gefells&aft Chemi f ae n R

Ve Sal 8W, 48. Verfahren us Dar: lipoidartigen, altigen A U: aus Hefe. 24

K, 63 498, Brandenburgerstr. illation von Generatorteer und en [üssig-

us, Pin! < Verfahren zur bibung ven nit entwä Depe u. dgl.

Shrasburg-Negdos xihtung zum B

verhütet, 27. 12. 16.

R C001 Dresden, Nürnbergerstr. 36. Se, d. B. 82 322,

us\tanzen von. Blechstreifen. 7. 12k, 5. 300 342. Dr. Ferdinand Winkler, M. 47 079. Wien; Vertr.: Dr. at.-Anw., Darmstadt. [mmonfakgewinnung aus Mee, En S 16. W. 47 408,

dap Gef ellschaft Swiffskesfel.

306i, 3. 300321. Dr. Paul e u. Schülke & Mayrx Akt.-Ges., Desin eftion8mittel. 20. 1, 13. 300 378. Abraham

ankow, Breitestr. 12. Vers E Gießen von Metallen gra Les etallformen. . 15,

300 304. Hans Jak Fers as Strandh, L ae Se E: Hoffmann, Pat.- ; Vorrichtung < | der das Gut tragenden f, dur< L besonders zum Kühlen 9, 12, 15, St. 20 933.

Treuhand-Ver- einigung Akt. «Ges, Berlin, Vorrichtung zum mechanischen 'Eintragen von Gl e en D mit

cribris Wilhelm ellealliancepl. 6. Baltevorriltang für einen mittels Rie- r88 P ige

‘Eduard Bong, Verfahren zur Ge winnung ‘von Formsand. . 8, 16. B t Schnei 1 e E A ür weiz; Ver r ederih, a „Wasschüssel. 4. 7, 16. L O O

a ur Harn und e d

[leitung liegen- T Fe O A en, Berlin- ahren und orrihtun c | Eisen und sonst run in

ellung einer

l obeit erhi ge 5, 12. 16. Ds

300 367. e Bogner, “Straßbur Vorri tung ‘um Spúlen von berflächenkondensatoren;

300 368. Dipl. E ‘Heinri Spangenberg, Dresden, Dofpitalite, 10 b. Nerfahren zur Herstellung von tragfähigen Veionkörpern mit steifer Eiseneinlage unter S S 2d s der Eiseneinlage.

Adolph Klose, Cudwigkirästr 10 a. egetriebe e

Sánweiz 19. 1 atl A0 S. 46 45 * Cinribtuca oder S EN der {her Maschinen. 20. 3. 17. St. 30 047. M riedenfels. Schränkzange.

Offenbah N ‘M. Elektrischer

42k, 18. M. 60 872. L

dqwist G. m. b. H

Fator für \ Mau nee 44S, 21. W.

Magdebura, Spielgartenstr. 47, lischer ngsórimaer Kraftmesser. 11. 12. 16, F 62951. Franz Kec, S. Hamburger,

Schußeinri tung für

W. Klever, Verfahren

G 5 $79. ur Am, Derlin

. 6. 16.

ohann „Arnold, Neu eldftr. 6. igen geäßter Metall- Fuoplatien E ; D aal Metall-

._M. 60 568. Dr. Paul Meyer , Berlin. Vorrichtun mnd Bo eitigung von Sli en in eleftri-

¿12% ._ G. 43 787. ‘Theodor Gruber, iden! <eid. MOeS mit Hande

, 3. 16, 21f, ‘45. G 48 623, St, Veit a,

vai Scite Zus, 3. Pa. 299 890, 19. 5

“a 28 078, Aktien-Ge

RE Boveri & Cie., Baden

Robert Boveri n für uk

nte Zugla

i, 2 62 "il. Fulius Kantorowicz, Breslau, Agathstr, 1 erstellung einer leister liefernden Stärke. 23e, 5. V. 13 176, Vereinigte Chemi he Werke Akt.-Ges\., Charlottenburg.

N j Reinigung von Robatvzerin,

„Léon Tré ae G Bon It

en Hauptteil aus einer E A mit S [igen n Dur»

2 347. Ehrhardt, & Seh- Saarbrüden.

O nêasdinen. C,

Georg MWazau, gegenständen

d ohle. N 8.

Flotow, Berlin,

Biylin-Wilcnorsbotf O el- und E

14. 300 329. Linke- Hofmann-W Breslauer Akt.-Ges\. für Crans und Maschinenbau, Breslau. Vorrichtung zur selbsttätigen Beeinflussung | leichers n Lokomotivzylin- | Anfahren und 19, 11. 15. L. 43 639.

300 339. Fa. Alex Friedmann, Wien; Vertr.: E. Petit, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. Einrichtung an I Jungen für L A 21:1 Destereich 14. 3

Berlin SW. 61. Rißtelantriebe von M H P O OENINOER, 12,9

218 L is 120. Editha de Lalande, E Cunnerstdorf i. Riesengeb. ellegemas ine mit einer in einer

E fendenMitnehmerkette.

4a M. 60 301.

Rudywist G. m. b. H., M

taktmotor mit zwei parallelen Zylindern

m L BEN e Nut

Louis Fernand er, Gal B,

Ziegelpresse mit fen 17. 11:14

Cc lichem Unterkolben und au rub en ¿um Entfernen des resse dicnender Unterlagsplatte.

“Das Vin bedeutet den Tag a4 Bes fanntmahung der Anmeldung im R anzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen Schuzes gelten als nit eingetreten.

3) Versagungen. Auf die nachstehend E Ag S

Reichsanzeiger an dem ange bekannk Ca Anmel

des Druaus dern beim der Lokomotive.

ammersteinstr

fe l. an B M.

A 94. 300 295. Allgemeine Elektris citäts-Gesellschaft, Berlin. zur Kontrolle oder O A T Teufenzeigers.

._ 300 296. Allgemeine Cla citäté-Gesellschaft, * Hauptstrom- D Berbunbmotoreit

8. 300 362. Dortmunder Brüdtens e H. Jucho, M Lüftungs

‘300 308. Älbert Langensiepen, Elberfeld. Wülfingstr. 30. ; befeuchter a „A

300 L Sur Loeffel, Bo u E fun L. 44 295.

32. : Ballonhallenbau Arthur Müller) G. m. b. H., Johannisthal. {für Luftschi 4. 6. 8

Josef Spör, ta: Mon) Verir.: Pat. „Anwälte, Berlin r bzw. Sea o ung def M flugwerfe

ünchen. Zwei- . 17, F. 41 573.

¿ Gg. Noell & Co. Würzburg. Drehscheibe mit geteilten, dur< ein Blattgelen? verbundenen Hauptträgern; | Zus. z. Pat. 292 026. 17. 8. 15. R. 42 235. 20h, 4, 300 344, Ernst Frölich, Mainz, Bremsdru>kregelung bei 19 11146

at E ein Die Wirkungen des einst- es gelten als nit einge-

20 N. 16 136. Drukluftbremse, 19.10.16. Pendelmühle mit na deren eines als Ge- etcs Glied mit der An- triebsvorrihtung verbunden ist, während Kreuzstüd>k ausgebildete

„der Pendelwelle df

eld, Middle p Lena

ecfumaine it inder ad ial vers O

lindrischen Steuerschieber,

47a, 11, G. 1-780, Bernhard Gräß, O Bergmannstr. 29. Sqraubensichhe-

B

W, 48 624. Gustav O Reutlingen i. Württ. Antri cen mitlels zweier auf der ges er en entgegenge]}eßter

S 3, E 44 497. Eduard Laecis p Cie, i H. u. Alfred Lund Steuerung einer brbraulisde

9, 186, 58a, 3. S<. 50 077. g aa Fo

Godeau, ‘En

Sup. T Brig Verfahren zur Drutwasser-Gleisbremsen.

200 345, Tihamé u. Arpád Konth, Budapest;

Elliot, Pat.-Nnw., Berlin SW. 48. Spur kranzf <mierer mitSchmierpatrone. 27.2.16. 2: 34 638. Oesterreich 19. 2. 16.

300 300, Dr. Paul Meye Schußvorrichtung fi

im M einem Byli mere

“| Kreuzgelenkkup häuse auggebil

das andere als Kupplungsglied an festigt ist und auf einem a Kupplung8gehäuses ruht.

E A Verieilen von Sau erstoff i in voneinander zu trennen- den Räumen auf Unterseebooten. 3. 11. 13.

4) Erteilungen.

Auf die hierunter angegebenen Wten | 1 stände sind den Nachgenannten Patente er- teilt, die in der Patentrolle die E die al en Das e B Nu

L Beginn der Dauer dee P Schluß fst jedesmal das netten ands: e

Nr. 300 291 G 300 390, 2b, 6. 300298. Fa. G Halle a. S. Bremsvorrichtung trôge, die vom b E Umdre seßt en,

2b, 8, 300 299. d S Vertr.:

Sotabitnns

Set: Vertr. . Sezmann u, Pat. Anwälte, Berlin W 18 ür Gaserzeuger, d

Akt. Ges, Berlin.

von Metall- L Zus, 4. O 297 298.

Scußwand . Pat. Bes 064,

300 333. Maschinenfabrik Au M „|butas Nürnbera A. G. frümmtes Zugband von Rahmenbindern

M. 54 L

j A uf. 3 Brow, Boveri & Cie, Beben os

Boveri, ‘Mannheim- “Aus einem Motor und Une e namo L O e

214, 11. * 300 369, Bell Telephone Ma- nufacturing C, Antwerpen; S E

Berlin SW. 68, ‘Qr u Elektronen G

8. 246, 2 300 ol "Hans Seeger, Frank furt a, M., Rhönstr. 107. Zylindrisches e\<los| enes eung äß

e 0388. B Wilhelm Mohr, Stepbanienftr 50, u. Pued>ert & Co. und Spannvor- ite ür L g Wirkmaschinen.

9. 00 320, 220, Guido Horn, Verlin-

uer, Gef. i h. H. rohr für _Gaëerzeuger; Zus. ¿., Anm.

F. 41 669. C Ludwig Berlin S 11, Vet- 2. 17. Schwe-

: “& 62112. Hermann Kremer, olstenwall 20. L enk für fkünstlihe Gliedmaßen.

Albert Bastek, _Künstlicher Arbeitsarm n ee s

TG, di Müine Ba ahnbofstr em Bens

hilipp E

fi 8 Selb 4 Luise Philippina

eh. Zimmermann, Östhosen b. E a O inen,

S0, 8. 300 370 Radias & Strom- Bantlin & Schmidt, Verfahren zur

n Lerum, S S erb Ja [ten

fahren zur Hex)

t. El ‘tDat 26 e ‘Stinad E (g Phorum 16.

Da, d Sf, 30 497 Bert Steuerung für Pumpe C 5h einer me

O vos n A sel ati N

chanishen Hilfs-

„17, A. G. Gräfenroda. ans Ce Wesse»

stellung _ einer zur Verarbeitung auf niere, Schulwandtafeln, Kameras u. d

brauGbaren Masse. 30. 1. 16. G. 436 L . 300334, Noak Victor Netir.z 0. C Feb tet G U

Dipl. na s eitung, Pat, E erin

L, Eberhardt,

Nachspann- R flüssige

ling, Bez, Gin d a ilf8rad. Us ne in H fs s

Pat. 296 517. À Jetibad Gta,

Pat Anl <ine N Zellenwalze und bete

B,

Ser n be den F 20 R bos Steen, Lehn von Fläsfigkoiten, | O

s Gharlotienbur fabraz zum Förd