1917 / 171 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

C64; Y bur . 23888] ; Allgemeine Holzbau Aktiengesellschaft, Charlottenburg. ads B [22259] (2388 i der heate stattgehabten notariellea Auslosung von 42°/ Teilschuld, | vir bringen hizmit zur Nenn; e Ulktiwa. Bilauz per 31. Dezember 197 E. mm P 9) N E Shanlung- E Q Ake E z2 Chemniy A kiars unserer Gesellschaft (Anleihe von 1900) siad folgezude 219 Namwecu Dor M s L Able Kf Glts _Kassa, Bunk | 44 || Aktienkapitalkonto voll ein- E 23902 23901 “a | j N o eb 9 l eralbers da \ s i E alonto. _ Ka}ja, y 95 396 21 Gt T ;| e O M Co wis piug r StadisHalversHreibungen. Yeinsberger Lehranstalt für Eisenbaha- Gescüschaft. lung der Julius Unger ua eam, jur Röd chlung aezogen warden: 370 371 378 406 501 595 630 672 676 690 735 | zm -46.- Juli 1917 aus - unjerem Auf: ain Potusche> j 25 296A e teleng l 4068/90 A : vek 2 Má-z 1850, be r fffend| A etne von F f As Korbflechterei In Gemäßbett des $ A S fadrif, ArtievaBeniedast e Taura | 1E 770 797 815 829 830 839 956 97 „O L T 1190 N Ra Sade chie Fas und P Lonlo 34 000'—| Hypôthekenkonto lt. -Auf- E A rtidbruna det Mertenoa ter, und dea | An’etge von B20 LEE, AURROE r Moin aa i L bri wir dterdurh zur Kenntnis, daß | y.i Burgstädt (Sa sev) it die Auf. 753 795 0 1955 1293 1354 1462. 1463 1505--1506::1532 1543 155 gg! 1044] -Beesin,-den 18. {tmoisor it. Autnahiie- L «„ftelg > inn eta D Be | sabe dar 10? rand f Buse: | „Im Heinsberg, Rheinland. ide ie Lar 28 fem fut: [208 “i EICE tas Df e R I e E A hte Ren Rolgeller E ate g Pa n e o o Deförderung der Errichtung von Nenten-| Azleihe voa 1903 1V. Ausabe 11. At 17, Nachmittags 54 Uhr, im Ge- | Braunfels infolge Todes au it ausge- |Sintrint in Liquidation beshlossen 172 9386 2406 2528 2588 260 250 3293 3310 3321 3424 3432 3452 Pulverfabriken. Fabrikationskonto lt. Auf- sleluns „s. N gütein, mi:d Sounabead, am 11. August | (1907), S «abe T. Abilg., 1917, Na u »eingberg stattfindenden | fihtsrat unserer Geselishast ausge- worden, - Unter ‘Hinweis. au! die damit 2290.4 57 3098 3114 3164 3176 3224 3250 3293 3310 3321 - 3432 : Fäbrikätion Ha 69 614!3: unserem Gelb RIOCNINRE 762 | - Anieide Don 1909 V Mutaabe T Thila, L N UL Lat Rg Lide (bie Derren E E 1a Juli 1917, bie Grüubiter ber Mt eUsgaft werden 11% 3487 3921 3867 3999 823 4628 2721 3734 2744 (782 3792 3838 3849 Der Vorstand. Debitorenkonto lt: Auf. | H biersetbi S Audiastene per 'Renteu- Anlethe von 1913 bf eiten An- Aktionäre a Pala: A igs E Der Vorstand. mit aufgefordert, thre Ansprüche bei ibr 1860 28 o Mis 4371 4450- 4471 4473 4476 4582 4605 4607 1926 a (24078) in idi ‘tellung «L aéclusifontó 12415 briefen der Provinz Bra»deuburg| Til „unz erfolgt dur freißän “t age s Gescbä}ftaberihts für anzumelden. E 5 4994 4664 4665 4668 4686 4739 4774 4789 4817 48: 4 96 602 E inladung zur Î a aub -Mittwmd, S 1272/16 _— unter Zuiehuna der von der Provinzial- | kauf. e !) (08 abaelaufene Weschäftstabr. 23692] Taura bei Burgsiädt (Sachen), 4690 5136 5176 5215 5234 5248 5309 5363 5414 5480 5481 5496 5502 5 ¡Nenevalversamminna Vormiitags| lui «oe. 2 147 698/06 j pertretung gewöh!ten Abgeordneten und | Elbiug, S dias 9) Vorlegung dee Bilanz, der San “Sühsish Thüringische E E L Wirkwareufabrix, 386 6610 21 O E BISS- B88: 202920208 E E 6383 Ea nas Bremen, a Seeselde, im N E 31. Dezember 1916. E lt 1917 O ta Sun d Verluflre<nung, icht- n i 037 6 j 22 6643 6701 6735 6755 6765| Geshäftelokale der Gesells<aft. : Di ¿ S A pee gebuiglihe Diceftios Ba der am 13: Alt flalae’ denen A2 der Ges BMBTotnane: n ei vhatis in Erfurt Bartdels Ou nate 8 659 6910 6973 6974 6076 7002 78s 7199 71A 7224 7238 725 T a t Gi air der Bilanz andlungsunkostenkonto / hNRous konto 7781 der Reuteubauk für die Provinz Auslosung von 4 Stú> unserer E Dormabie der erforderlihzn Neu- Die R unserer Gesellschaft werden | [24075] - D n 7364 7500. eib werden g!mäß den Anleihebedingungen vom E und Ver ustre<nung pro Bercebrankoftenkonto ° 1 780 80Il A O E 1272/16 t aan Na 12 40 85 vnd 98 à 500 4 zur wahlen. des $ 20 der Sagung. | biermit eingeladen R M Moutag, Yedwigshütte Anthracit-, Kohlen- - iét Saa Sen Bil des Aufgeld von 20/6 das Stü, a!so 191617, rone Es H R N L 1131 9053119 2389: Mun / 1 -} 9) Aenderung ° und |dea 13. August d. J., Vorm James Ste 2. Jau den Z1bistellen eingelöst : stands und Au rats. Sees - j 3114 [23892] Mücsahlung am L'Ottober LORT geen Seen t, Bilanz, Gewinn- und ] ; Büro des Jastiz- | und Kokeswerke James Stevenson ( 1020,—, a1 folgenden Z1 g / L 9 053/19 d von Berlin - Scbönebexgee Stad! f 7 Juli 1917, necfaftrebrung legen von beute 0b ‘im | 20 he R Sisanwalt Ketsert, Garten: | Aptiengesellsthaft ju Stett E [n Berlin bel der Werlinee BanbeleSeleUe Stimmderectigt fiod nur deen zende Bilanz nebft Gewinn» und: Verluftrenung haben ir : E ¿ s<äftslokale zur ( Nr. 15, stattfindenden : 2: Aktionäre - unserer Gesellschaft M. bei dem Bankhause E. Ladeuburg, Aktionäre, wei<e thre , 5 it dem ordnungmäßtg gefübr : : auleihescheiuen zu Tilgungözwen. Großh. Bürgermeifterei Osthofen. | Ge stane lversammlung Diz in Fraukfurt a. M. bei dem A.-G 1917-bei der Gemeiude» | gevrüft und m funden Von den nachbezeichneten Aeleihe- : Schmitt ofen. sberg, den 18. Juli 1917. ordentlich:u Genets Ses | * [werden hierdur< zu einer am Douners. {n ‘Maimheim bei der Süddeutschen Didsconuto-SGesenl\chaft E T1, August 19 oder im Geschäfts- | ‘Aktien-Gesellschaft a ae N 1917 scheinen der Siadtgemeinde Verliu- Al R O De B rfigende des Auffichtsrat : as Abrechnung über die | tag, den 16. August 1917, Voe. Bei der Einlieferung n nen An dém Geleise dele sein: | (al dex Geselischaft Bremen, am Charlottenburg, den 27. ‘Nußbaum, R i >. Schöneberg sind die zur planmäßiaen | (24072] Anleibe, | Der Vor Sweibl er 1) Vorlegung der Abre Aftienkapitals | mittags LOZ Uhr, in den Geshäjte, ngôtermin fälligen Zinsscheinen und deur Srnerungs[Geh versehen seln; | lokale er Ge ien taub. Bilanz und Verlustre<nung Z 2 Auf Grund des $ 6 der Freiherr von / Sch!ußverteilung des tienkap der Gesells<ft zu Stettin, am Rüchzahlung : der' auszubezahlenden Summe gekürzt. Seefelde, hinterleat haben. ehlen die Senehmtgung der vorstehenden | Sit anteteus meren, nin o. Linwungnton 1 Sebr oes P i ente n ee ano Gene 0a gie 2 falfadénten ouerocien: [H fie Inden, fo wi Fei Beirog m der aundaciserten Sra tese SBtclboeide Saduesetihast und bettitaten Cntlaltng f per Versand ned Aussifttal 98 1) Von der 34 %/o1gen Schöneberger | unserec 44 0/0 hypo % 2500000,—| 754088] Kunstmühle Rosenheim. ails eint G ts<hädigung - für | lihen Geueralversammluug ergebenst ® Ma:mheim, den 2: Juli 1917. “Arti esens<aft. Charlottenburg, den 27. * Nufbaum. Ri >. [2 R O : Stadtarleibe vom Jahre 1904, 1. Abtei- | stellten Aulcihe Teilid idversHrethungen P avs nahme auf $ 7 urd ff. der | 2) Ra Ie a den Mit- | eingeladen. Zellftofffabrik Waldhof. r R Lte, Staub. - Passiva ' lung, 317 500 A. weiter folgende Teilichu F 1lt 1917 zu ater aug ir bi rinit die Aktionä1e besondere Le ung Tagesordnung : q 1% D 31. Dezember 1916, : L A C4 t , ne é 500,— am °. J1 Ul Stotuten laden wir hie iquidator Küchler. z Aend T ie Diteltion. : Vilanz am ° Ie Sldtarseive vok, Zabre 1904, 11. Ab: | naiwlellen M N D u Saa, Die Dinterlegung i e S 2 des GalelidaftSvertrages, ter 2 Von den früber gezogenen Eelsufdveridßcetbungen 1d folgente bis Lu U A F 7 A Äm E, T O00 ‘teifuno, 207 500 „M. N 73 953 262 268 271 «18 August L917 Vormittags | Teilnahme an der Ver he j erfolgen | Stelle der bisherigen Faffung in Zukunft no< nicht zur Einlösung vorgezeigt worden: Grundstü>ke, Fabrikgebäude, Wohnhäuser, ee oe ooo o 262 249 96 7) Bon der 40/0 lgen Stöneberaer | 134 143 152 169 391 402 408 439 476 [Den L "im Direktionsgedäude der Mühle | spätestens 3 deutschen Privatbanx | wie folgt lauten soll: aus der Verlosung 1918: Np.-898, 24 6349 Kalfofen, Arbeitamaschinen, Dampf: ypothefen eee 77 244 03 Stadtarleibe vom Jahre 1904, 111. Ab- | 972 337 358 dal 39 Î 675 733 755 757 A 6 bei der Mitteldeuts Ser E Kai: Boie Der Zwe> der Gesells<aft is tec aus der Verlosung 1914: Nr. 1577 1619 2161 54 / kessel, Dampfmaschinen, Gieisanlagen, ! î (1 N S 3387 96 c 532 958 6 < Da ° l B , Í 79 ; 1 665 403/84 redítore j teilung, 132 900 e, E 914 934 963 964 1053 [in olen “’Tagesorduungt Diligte See in bot in Zeitz Betrieb von Handelegeshäflen mit aus der Hertolang 1915: Nr. 2584 6287 63 ‘2646 3168 3921 4044 4280| Werkgeräte, Utensilien « « ... 1836/17 } Unfallversi@erungtprämie . . . ... E Delta 4) von der 4(/ofgen SWöneberger | 758 839 902 912 9 12 1113 1116 1171 lage der Bilanz, der Gewinn- | Bankhaus Kühne [Win Sialten und ia Koblen und anderen Brennmaterialien, aus der Verlosung 1916: Nr 96 97 540 1183 3 - O S e Talonsteuerreserve . 41 008/98 Stadtanletbe rom Jahre 1907, 1. Ab-|1064 1065 1111 L112 1598 1724 1726| 1) Vorlage de ‘sowte der Ge- | oder bei den gesehli<hen Ste die Herstellung von Prceßkoblev, die 5 5111 5143 5284 5535 5670 5952 6096 7134. Devitoren . .. . . « . « 92611,08 E E F: C 9 ( Or & d V-erlustrehnung sow e er Dammweg Nr. 4 T; in D 1h it 1065 51 Devi Ce Reservefon i teilung, 284 600 M. 1173 1225 1334 6 9 17 30 1806 E Vorstands und des | unferem ro, Aufbereitung von Anthrac und Darlehn an den Zementver- e Gewinn- und Verlustkonto: S / S or | 17: 39 1740 1742 1749 1760 \<äitsberi<te des Vorstan t. „Hedwigsbütte“ llschaft. ar 534459) 12795567 ervin / 4s 111 770/53 G Obe on S 0E E [2220 1836 1848 1858 1859 1997 1998 2 U s Sidedtta G „den 17. Zuli 1917, VeiGcen oblenausteriung, A Bitt L E T 1016. Passiva, E e E A Bs ortrag aus 1915 au T j leilung, 101 200 M. 2011 2017 2091 218 3611 2957 2971 Ee über die Verwendung e Liquidato! anstalt, der Erwerb und Betrie E I T L E E R 6 Vorrâte an ' E 48 559,40 J Mbs@rb. p. 1916 . . 2, 19 ] berger | 2476 2527 2549 2596 2611 2957 2971) Bes(lußfassung ü M. Lins. Küchler. ben, der Erwerb und 4 |< : 000—| Si>n... 3 000|— N 7 009 | Ce ras Bre 0 A O S O I O 100 e) desen und es is Meran Bei zen Gefen, Beilgin U gomobiienfonto 2 159709 O affentavtatoto [000 S m * 7) MIOO | Tina po Wtr l ou j grundbahraalethe) 22 800 4. 3628 3630 3643 M 41408 41449 4484 d ind AuficBdrat, [24090] an Geschäften gle er Art, ferver der Maschinenkonto . . 1761158 Bäderberetigungs\<ein- usdeutere s für U Zeinentverband | 7) Von der 4 v/0tgen S@Wön-berger | 4259 4322 4360 44 784 4883 ftand un Aufsihtsratsmitgliedern. Cl ftra Aktiengesellschaft Abschluß aller in den Rahmen dieser Rabelfonto .. «p 31 110/30 E 23 800[— | Bankbürzschaf 137 031,— : 1937 900/12 Stedtarleibe vom Iabre 1912 250 000 4. | 4602 4606 4613 4753 478 loften Sbuld-| Hisanz und Geihäftsberichi ver Direk, | Elektra, Zwede fallenden Geihäfte, tne- Bidereinrichtungskonto : . | 4 839 60fl Hvpolbekenkonio ; ; ; | 149.0001 1 937 900/12 Kredit Eine Auslosung zum Zwe>e der Ttlgnng| Die Land ber aegen 2 R, s n 3 Au'sichtsrats \teh-n im in Dresden. besondere au< der Erwerb voa Bädereinrihtungskonto 5 751 94} Kreditorenkonto . . . . .| 148 123/57 Verluftre>ivung für 1916. r ement ti +A ° findet somit für tie vorbezeichnet-n An- verschreibungen e g A V Aa: tion E Múble zur Verfügung der li Generalversammlung. Grundstü>en. Mobilienkonto. . 9 831'34\-Bankenkonto 13 146/50 Debet / SGVewiun- und Ver : 11, 770/53 i 1—6 ¡m Monat Jult ds. Is. | gabe mit je 4 515,— ¡evîzen [ Kontor der Ordentliche 5 Anschließend hieran findet um 11 Uhr Ütensilienkonto «o «P OOTORNS Ï 195 aaa eo und M7 im Monat Dezember ds. Js. Russ As ab bt unseren jebizen Verágri der BerePtigung zur Teil- M 10 ved N LNY chendasebi E A E A L alónto s A 20 db A aaaofonbtfonto «| 301 942/48 Wenecaluntkoften .., «C E A Me p be rg E Le 35 344/59 nit tatt, 4 ; tmund, n d (Bencralversamwlung ver- 1g, welhe am 15. August | Generalversam / t S 6 82429 : Ba S O 0 000|— Eri ote SOOEEE | Sebr, Damman, dane (eier mie df f 5d um 1M 121 LOLT, Wormitags x0 Ube, (n dem Wit, gu) Gruno des $8 16 un 17 1s D pt: 222 E Sütutarlide urb gerizzalide Tantieme: : 211 2 10 s eb: ¿Vet 12. Augu/ E *| Sitzungszimmer des Bankhause : eviinn- und Verlustkonto Vortrag auf n I 1007 nb 1900 fe und vid Ge E Lun bie und den 18. Juli 1917, den-A,, Viftoriastraße 2, | einladen. Gewinn ais 2 699 720/33 147 115/12 1907 und 1909 sino no< nicht |Einlôsung der Teilshuldverschcetbvn t | Rosenheim, den 18. V: Elim-yer, Dredsden-\A,, Ly Tagesorduung: 2 699 720/33 2 / O Schöneberger Stadtarleihe anae A-G anb M E O anu HORIAREA ‘Tagesordnung : E 1) Ang Tag B Ee u Soll. Gewinn- und Verlustre<uung. Da m A neliese, Portland-Cement- U. Wasserkallwerke Aktiengesellschaft. a. |0/0ige | ibert l, Hildesheim, 5 1) Vorlage des Jahresberihts des Vor- Sewinn idt des i rat ban d nnetittje, mäßi Kündioungteemin 1. Mp lung, | Firma Albert Hornthal, 23890] y iSrats fowie| 31. März 1917 sowie Bericht de t j 241 819/41 C. Kunze. mit den ordnungsmäßig 5 il 1910. | geschehen. ( n stands und des Aufsichisra sichtsrats über das Bâdereinnahmen . . . i inu- uud Verlustre(nung B uabo C Mr, 3964 über 1000 M. 9c Mit dem 1. Januar 1913 hôrt die Deutsche Kabelwerke der Bilanz und der Sewinn- und abgelaufene Gesbäftbjahr, Wasser, Gleftrizta) 162 762/34} Eléftrttutätseinnahmen . . S8 a Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz und der Gew Buchstabe D Nr. 2493 über 500 4. Verzinsung der ausgelosten Stü>ke auf. 6 - Is aft Verlustrechnung. j 9) Genehmigung der Bilanz sowis All dete Unkosten 171 015/55] Wiets{haftseinnahmen . . . 94 316/80 | geführten Büchern bescheinigt. 917 [23881] Budstabe E Nr. 3247 3293 3737 über 200 n E CAEE Le V Aftiengeselchast 2) a E s die Genehmigung | 2 Beschlußfassung über Verwendung des JIuteressenkonto (Bauk- und E, Bereag der Stadt . . „. 577196 Enuigerloh, den 17. pril M beeidigt. Bücherrevisor in Dortmund. je 200 4. e Sa SOL A Bet der am 9. d. Mts. o) : Entlastun Reingewinns. Hypothekenzinsen) . 6 A i z E y 1353-2196 ‘und 3267 und von erslen Verlosung | 3) BesSlußfassung über die Entlastung 9 und 6/96 : E, E Pasfiva. Bade D me 9838 tit 12000 e ter tun e Janna L He were S Pypothetaranleihe vom „dei Borsiands u des Aufsichtsrats. | 3) Sa E ae ven ai Amcrtisations- e i vier | : -Liquidationsbilang am 12. April 1916; _ - e Buchstabe C Nr. 3529 und 3610 über | Teilsuldvers\hreibungen sin Jahre 1918 wurden folgende "L —T- 4) Au ratswahl. in d 4) Wablen zum Aufsichtörat. I bE: L E S 10 000|— ' L L A gp N l E 3 1804 3436 3484 4040 eloft: übung des Stimmrechts in der Y i „R Aktienkapital . . A | * Buchstabe E Nr. 3324 3530 3575 über 4897 no6 nit vorgelegt. B Tit, A: ju A000, dir 8 379 Géneralveriawmlung tien beredtigl, | gemäß $ 6 des Getellscbaftavertrazes tr: O O S T 4 I Aan, oa deo t 100 9568] 135 956/82 . i 9 36 37 ( jent, 7 j E04 di É @ 00050 E, / P BrivertiSatt Delaiaui 17, L L N 1061 1178 1197 ad, Kitt: Mies a!s an 3. Tage | forderlihe Hinterlegung von Aktien c 8 gemäß 8 14 der Statuten aus dem Auffi@@tsrat bselbeftand abz, Rükdiskont | [d tokorrentkonto: Kündiguugstermin 1. April 1912. Gewec e aub 397 460 542 888 10 Ne dio 19d8 welche n lung zu diesem Zwe> | Depotscheinen der Reichsbank oder etne Die nah dem Turnu gi tenrat. K. Engelhorn, Prof. Dr. A. -Saftpar, ‘Sutbaben: on Gatbabes von Banken . 1.846/894 71180 Buchitabe D Nr. 1557 über 500 4. Der Grubenvor s Lit. B. zu 4 500,— Nr. 1 or Ao Rep setne Idet wurden. | deutshen Notars über Aktien, di- späte- ausgeschiedenen Herren: Geh. Kommerz Stealin, Or. A. Stein, Oberstudienrat i der Reichsbank .….. j a. Gu ¿9 C 88 124/91] 899 Buchstabe E Nr. 3743 über 200 S E. Sander. H. Lohmann. 1379 1382 1412 1432 1546 1550 1551 E U A Maa ssGeine über | eus am 13. August ds. Js. er Dr. K, Mattes, Geh Hofrat. Du S eat baurat W. Zobe!, Gemeinderat p Bailea und Bankiers . E A Ric 50 47978 | i; «05 n t Y 9 . s p a e l ; 42-005 | T Is L A Ron Zes NRücktohlung dieser Stü>e, deren Aktien ausgeltellt von den nastehenden | folgen muf, findet außer aft in Siettin, F. übel S Bhberpür ermei ter Lautenshlager, Bürgermeister Siglech, a Kuntendebit-ren: ängi | Diposirea: s L Bucbtiabe B Nr. 3182 über 2000 M A mit dem 31. Dezember 1917 | Stellen, gleich zu erachten: bei Ten Da fhans S. Bleichröder, Ketblen, Gemeinderat E. Fuchs, Gemeinderat R. Be>mann tr Gen el derat Fischer S Worscüsse gegen börsengängige 90 685 |— a. ml tägliher Kündigung 9 869/60 D D Ae 00 2540 Se D) Mommanditgesells | Mt uo S aa 3o08 Sh Biblio Suimcgen Bb i nrhaus E, Bieige Rd C S ves Q > Beide qezeu * iènftje | 0 D ml eremonoil, Rlabiguea | 120480 E Nr. 3029 und 3291 über o b in 102 0% b : resduer Bauk, Berlin, ‘wählt wordep. L L EG0 L E n c. mit zweimonail._ Y. 4 e r s haf ten auf Aktien und |*%* Kasse der Gesellschaft in Berlin-| in Verlia D D dernión der Ee c Lee Bayk, Filialo gewäh Stuttgart, den 12. Juli 1917. L, Bey Vorfianki Ber lhiss, cegen Hypotheken d. mit drefmtnatt, na aa 54000 G vom Jahre 1904. IIN Abieitung | Aktiengesellschaften. | 1c Dresdner Bauk in Vertin oder | in Weonto-Geset t bei dem Bankhaus vou dex Heydt & Der Vort p eiter 0 gros, Dr Feyer. Kämmle. | 6 Vo Bürde «-. | 27100 e noa cboa f mit peêlfmonati, Ründigung | 8 8880| 112 77919 bom Za . Z . N) Es ei dem Ban s de>te Ken; ee 2 : - ° i l 14 500|— V : il 1913 iliale in Nüruberg oder A. Schaaffhausen’schen Bau : d. unge F U R e daes ¿n O M. |Die Bekanntimacungen über den Verlust v L O N. Helfft & Co. in verein, Tenge enst ischen us T E d Wm. Schlutow, [23882] ibi r 1916. Verpslichtimgen. | Debitoren für Bürgschaften . . . 14 500 E Paten N 1985139 Binchftabe B Nr. 11118 und 11381 über | 99% Werlpapieren befinden fh ausschließ arlin-Lichtenberg, den 16. Juli 1917, | "München von dec Bayer Stettin, Vesiäude. Abschluß am 31. Dezember 1916. 773 | Immobilien: ee Boten, | 24 799/41 E | 2 Nr. 31 über in Untera . , en , J ° , | E E DE t M, dll: j : we , s ; L t N VDeutsae Kabelwerke Akticn- n I n s den 18. Juli 1917. undsûde. . . . 27267402) [“} Artientapital . . . | 1000 000/— d. Wohnhaus Hardt, Dorstener. 10 006/99] 834 806/40 | €. # oige E Ubreile A (23898) Vekauntmachung. L Serben Me Jult 1917. Der Vorfsizende des DUiloratse Aae, 1916, __349421| 276168 Ô Uran es straße 509 oe 382/10 538/90 | Künvigungstermin 1. April 1910. dvingon gelangen baute (e ANTIMN U |&, Siri E E aann g Der Vorstand. B Sans Gebäude. » - VILOOGIE Laufende Rechnung, | os | Mobilen. „ena er 1723 538190 E ite | , 3759 4110 über ; c ange. . j ugang în j e 014, D (1E ¿ i y L S E E O N O L 0E A Gr Ee Nachdru> wird nit honoriert. O s ad. —TIBE ori ett Rüdlage | 80 000— Gewinn, und Verlustrechnung am 1D. April X 916. wem E | Buchstabe C Nr. 5662 und 7055 über lenburg. den 17. Zuli 1917. lektr. Ueberland- Cen S e: inen- 2% Abschreibung 6944; 2X Rückstellung für A its E E ‘5 N ARE 80 fündiaung®termin 1. April 1011 | Flensburger Actien- Oberhausen A. G. „Gottesgabe“, L Mea Hi lade ; W, “Altun ta: 1616 7 CEMENI | d ea | 1911012 Hand[ungsunkoflen: A « 2E, à F e s i 1 So d 7s j ue 00 0 0 0 0 O Buch'tabe B Nr. 4346 4475 4793 und Brauecrei-Gesellschaft. Oberhausen-Herbolzheim i. Krsg.| und Solbadbetrieb, Ventlage, Amt h Pasfiva. Zügang in 19 T Rüdstellung für Ge- E 9673 über je 2000 6. 2 Einladung für di» Souuabeud, am Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1916. Ee Ad Abdäna in 1916 d 079 winnscheinbogen- 4 000|— | 6, Pensions- und Altersversiherung . De ld & France Aktiengesellschast, | 11. Augut 1917, 114 Uhr Vor- E O R E E E E C AUUT E 1 6ER SUUO E M iu : d, allgemeine Unkosten ay je 1000 M, 2839 3392 und 3393 He R '| mittags, zu Freiburg |. Brsg., Kartäuser- ait ._, | 153 200/—|| Aktienk.pital- 000|— 10 0/6 Absreibung - 16-354 73 Gewinnsceinre<- 380 L 20 911/90 R e D Nr. 2839 3392 un Berlin. Bi aue G0 Le ae ovrdent- S Uo H R ae e N 32 287198 adonto : 150000 E /o a ung S j Gn Ga Abschreibung i MEN N » Uber Je 000 : - Ausaabe der neuen Gewiuv- | liche eueralversamm . C 100|—}] Kapita!- e ¡eug ‘un 499, o U, 3 Dezember Í L n __ Buchstabe E Nr. 4007 4231 und 6247 e R Bat zu unseren Aktien d Tagesorduuug : ; Mario O : : l O Nl ealoito 10000 20% Abschreibung s ¿99 20 A -xeSnung: Ueber- 62353 | gurriva. E Vilanz am 21 S A S A 1000000|— über je 200 4. l 1912| Nr. 1—-2000 erfol;t gegen Rükgabe der | 1) Vorlegung des Geschäftsberichts über | Vio “lenp A 300/—|| K: editorcnkto. E Gleizanlage T 31582,95 4 Qu... 1 aetiten P : L C E Kündigungötermin L, O über | Erneu-rung6sheine vom 1, August das zehnte Geschästsjahr sowte der h S A8 7 400/71} Refervefonds- 11037 10/0 Abschreibung 2 158,30 | Guthaben bei Banken . . Reservefonds ........ 135 956/82 S ver Cataoiévae uad Dideoato: Gaat leffredno E o E 68/72] Reingewinn i aeiGaa zöjaßtung) e Bors@üfe gegen Hypotheken R 30 S0 ede » + u ( mevrz- 1uD a , uîitr . L h LNG . 95 168792 ein 9 359/02 L 10 Y e | Butbslabe C Nr. 5664 5730 6590 7254 E n Sanbur a, 2) Beratung und Beschlußfaffung über | Debitorenkonto anbe L 28 99 e 1916 2 35210 Hueiperslherung (Boraubjahlung) V LRE aften i | A be D inr. 2838 und 3397 über| des A. Tagen tes, Bank- die A e A Ane n Rheine 3 1a i Jungen n O b. Borschüfse gegen Aktieu- vdtabe f s ins A.-G., Cöln, un über die Berteilung des Neingewinr A y U E M <ûtt d E E A | je 500 562 und 5919 üb ber Biveu ion derDisconto-Gesell-} sowie über die Entlastung des Vor- V 5 Westf.-Salinen-Verein 4464 68 | fenen Zement, Kalk ne ' i e bon : 1135 956/83 A L O ‘4 Lants und des Auisichtsrats. Beton R 36 786/66 iti Vertpapiere (mündelsicher) . . | | [1135 956/82 Dezember 1926. j2 200 4. 13 Berliu, den 20. Juli 1917. 3) Beschlußfaffung über die Grböhuna | Verlust aus früheren Jahren . . . .. 99 398 868.22 Ge T Ron n P O s und Verlustrechnung am 31. Dezember ° Kündigungstermin L. Nov Pr Der Vorstand. [22972] des Aktienkapitals um nom. 6 300 000 298 868/22} Bürgschaften 36 500 f | : Gewinn- U s i E 85 | S Q Swindler ___} auf vom. 4 1650 000 und Festsegung Gewiun- und Verlustermittlung Haben, o L TTOGCONIEG 1116 075170 E fz | 01 i Eu stabe © Mr. 5074 5472 und 6117 Dia, 5 sche Baumwoll-Zwirnerei| © M A Son. am 31. Dezember 1916. A Soll. Gewinu- und Verlusitehnung än 31. Dezember 1916. Haben. Handlunäbunkoslen: E über je 1000 . 4 emantjhe Baum ; Diejentgen Aktionäre, welhe sh an der E 29 84204 L b. Gehälter . ° i A Buchstabe D) Nr. 2757 über 500 4. ebrüderDenzler. Generalversammlung beteiiiaen wollen, Abschreibungtkonto . . 9 686/54} Salkonto . 8 468/29 na ; ot6: n aus 1915 . . Täntieme des Aufsichtsrats . . .. | i BuBh'abe E Nr. 4186 und 4189 über Ae n E E e haben ihre Mften (8 16 des „Geseldafts, Unkoflenkonto E 12 688 5 Soolbadkonto . . Sinne Unkosten 2 LAN 96 940102 orireg as 1 O, d. De nfions- und Alteröversiherung . 24] 24 495/36 e . det uers- | vertrages ( erei . nanzkonto n i en 3 24,10 E A R s e os : emein E ad =—| On R La 1 E IET (Stv t Dn L N B [1E Pitt e, Ge Santa a D a: R wi ies: 1 i s A] Tis vom Zahre 7 R J 1 Î : die} stunden bei der Ges<hä - | Reingewinn pro P U2 28 3103 tri O i L S uogtane © r. 12961 and L300? über Deren Mllonbee gezemend eingeladen | hausen r het de Std: Dideorto: 38 2101 “M den 1008 E ie lia: Vie bi étocteeng delt cite 10h ! / Ur. 12 e dire T i en jam je S 2 Oi LLBRL At6SS T I Tagesorduung: \ Fantdaus I. A. Krebs in Freiburg zu Ventlage bei Rheine i. er Cuoianh, j Vebersuß «eee eo 623/98 In de beutigen 11, otbentliden Senctalbatana n Gintbiat, E LANE E E, R ihterstattung der Direklion und | hinterlegen. J. V.: Fr. Schulze. Bilari 71 350/47 die vorstehenden Bilanzen 16 i : nd 12364 über je 200 6, Be Die Jahresbilanz, Gewinn- und Ver- s P ettaclal wurde die L c ¿eht M den 26. April 1917. 2 Wi #0/0ige Era Stadtanleihe 9) Vorlage bes BeedrtunaacbiSluftes für A ine ver fe D ult bee L QUE t aaen a o a aubsedene Énuigerlohs, den & A. 4A U Gej Eôla, D orftener Vank Aktiengesellschaft m Liquid, om / y 1 8s lte n uvierm e s 1 N A h ine ° S ps le Li OLEuUt 1916/17 und Beschlußfassung über | des Vorstan g B iner H. Schüttemeyer zu Rhein : nien Die Liqu Cl otergruvdbahnauleihe). die Verteilung des Reingewinns. hause während der Geschäftsstunden zur Aufß@töratsmitglied Fre Urgermelher H. : SELEF E E, erk [k-Fabrikation. Ktause Re>mann, ündigungstermiv L. April 1913, L AS i t der Herren Aktionäte auf. einstimmig wiedergewählt. - und Wasserka : ' V adnabe © Nr. 8289 über 1000. 3) Grteilung der Grtlastung an Auf U De ras „Derbolzheim i. Brög. Rheine i. Westf, den 17. Juli 1917. 5 (86884) für Portland-Cement SU E De E R fe A LETE, Neibion, 18 Juli 1917 [den 16 Sul 1917. | Der Dorf gente des Auffichtsrats: Der Der Magistrat. p t “Der Vorstand, Wilh. Chaputs, Vorsizender,

il, Ja>son,