1917 / 171 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[23891] C. He>mann Aktiengesellschaft. Ausgeloste Shuldv reibun per 1. Oktobee o E Bei der am 11. Juli 1917 zu notariellem Protokoll erfolgten Auslosung unserer é 4 000 000,— 41 09/6 Sc<huldverschrei- bungen wurden folgende Nummern ge-

[24089] [[23347) Bekanutmachung. Emil Busch, Aktiengesellschast, | Die Eintragung des Kehitanwal

ie, R Justizrats Samuel KNolmayer dahier in Aktienkapital . . Optische Industrie, Rathenow. |den Listen der bei den K. Landgerit Obligationen Zu der am Donnerstag, denu|München I und Il zugelassenen Re my Geseßlicher Reservefonds . . . 9. August 1917, Nachmittags | anwälte ist am heutigen Tage wegen Ae Speztalreservefonds 4 Uhr, im Sigzungszimmer der Gesell- amg der Zulassung gelöst worden, Unterstüßungsfonds {aft stattfindenden Generalversamm-}]| M en, den 13. Juli 1917, ypothekenkonto . . . lung laden wir die Herren Aktionäre D d

_ Dritte Beilage zum Deutschen Reidhsanzeiger und Königlih Preußise

„i 171. Berlin, Freitag den 20. Juli

1 768 457

Grundstü>konto . . 5 189 425

Gebäudekonto . .. Maschinenkorto . . | 9027 614 Inventarkonto. . .| 265 967 Debitoren . . . . [40225 378 Kassakonto . 15 874

e S

/

n —— ——— —— ————

Der Präsident

Warenzeichen,

zeptkonto . .

Reichsbankkonto . . 10 771 Kreditoren :

Postshe>cnto. . . 22 980 Borrâte . . , , , 16795 389 und Anzahlungen Halbfabrikate . . . [16 745 046(90}] Lohnkonto . .. . …. Avalkonto 82 436,— Db gattonszinsenkonto S RNükitellungen : - für Beiträge zur Berufsgenofsen- a

Lit. A zu 139 140 190 233 347 408 411 428 451 482 521 522 659 660 702 711 853 894 922 1042 1101 1188 1197 1203 1226 1232 1285 1346 1347 1523 1532 1642 1644 1774 1814 1879 1884 1899 1913 1940 1942 1965 2112 2305 2308 2311 2312 2314 2317 2367 2387 2397 2474 2515 2521 2542 2556 2577 2594 2627 2651 2775 2777 2780 2857 2860 2890 Gewinn- und Verluftkonto :

2899 2902 2906 2945 2963. Nortrag aus 1915 503 759,38 Lit, B zu 6 500,— Nr. 3040 3099 Reingewinn eins. 3103 3202 3204 3206 3350 3419 3423 Kriegösteuerrü>- 3631 3536 3539 3540 3544 3560 3778 lage . 3792 3794 3795 3896 3922 3932 4006 Avalkonto 82436

zogen: é 1000,— Nr. 14 49

u? für zwe!felhafte Forderungen . Ab\chreibangen aus 1911 bis 1916

8 127 241,45

35 136 671 1 195 341 46 282

w 1 466 962 37 129 232/29 9 221 861/08

8 631 000

hierdurh ergebenst ein. Tagesorduzug : 1) G:\häftsberiht. 2) Beschlußfassung über die ung des 3) nflaftun und des Aufsi

4) Wablen zum Aufsichtsrat. 9) Neuwahl der Revisoren.

Satzungen verweisen, ersuchen

4095 4116 4198 4226 4240 4255 4261 4262 4294 4295 4332 4357 4402 4409 : 4429 4505 4605 4613 4627 4635 4671 4724 4738 4752 4789 4820 4919 4939.1. I T A R E Die gezogenen Schuldverschreibungen ap qn T he ra Ses zum eanwert zuzüg /o Aufgeld gegen

Einlieferung der Stü>ke cingelöst bel: s den Gesellschaftskassen Duisburg ti Delta mes, Berlin Lana: en Vank in Berlin, Ï

der Dresduer Bank in Berlin, 2 Oro

der Baue Haudel & Judastrie 3 Ge eBjonbs zur Stärkung der Betriebs-

in B onds 4) Superdividende 6 9/6

e pee 7 Elenuger-Trier &

. er L . [1 , L

p , 9) Unterslüßungsfonds für Arbeiter und Beamte . Zweigniederlaffungen 6) Vortrag eins, Kriegssteuerrüdlage. . . . ..

180 066 908/71 Sewins- und Verlusikouto.

Soll Abschrcibungen fü: 1916 Rückstellungen für Bet:räge zur Berussge 1cFenschaft usw. Vortrag aus 1915 ; Reingewinn eins{<l. Kriegsstcuerrü>:aze

503 759/38 |_8 127 241/45

863 10008 600 000|—

2 000 000|— 900 000|— 519 156 M

3 748 744/39

80 066 906

4 228 642 837 462

8 631 000

oder bei dem Bankhaus E. J.

8, Augu dieses

abres, 6 Ußr. zu hiuterlegen.

des Auffichtsrats : Frit Perl.

usses. des Gesellshaft?vorstands tsrate.

Indem wir auf die $8 25—27 unsfer:r

Herren Aktionäre, welGße an der General» versammlung teilzunehmea wünsen, ihre Aktien oder die Depotscheine der Reichs- bank über diese Aktien oder die Scheine über die Hinterlegung der Aktien bei einem Notar mit doppeltem Nummernverzeihuis gegen Empfangnahme der Eintrcittskarie et der Gesels<haftskasse in Rathenow

Verlin \., Voßstraße 16, bis zum

Ratheuow, den 20. Juli 1917. Der stellvertretende Vorsizende

er en des K. Landgerihts des K. L i E Linda . . . n n r K. Landgerihhtsdtrektor. G

p 9) Bankausweise

[24065] Stand

Württembergischen Notenbauk

am 15, Juli 1917,

Genehmkt-

wir die

Tate L 4 s0azi etalbe]stand. . . . Mh 48 515 Reicys- und Darlehens- 4 kafsensheine . . 1385 151|— Noten anderer Banken 5 981 210 26 865 625 4

Wechselbestand . . Lombardforderungen 22 497 909 79 Effekt 3 657 353 79

en . o . 0 Sonstige 15 325 662 59

Meyer, Abeuds

Aktiva. .

[24055]

Bilauz per 31. Dezember 1916.

fiva.

Pas Grundkapital. . . 9 000 000/—

o sowie e Den Mit dem Fälligkelistage bört die Ver- 8 631 00083

13 697 105

62 | Gebäudezubeh.

ieser Bau zinsung der Schuldverschreibungen auf. Der Betrag der na< diesem Tage ver- fallenden, niht mit den Stü>en ein- gelieferten Zinsscheine wird vom Kapital- betrage gekürzt.

NiilÆständig sind noÿ:

Von Verlosung 1915: Lit. A Nr. 591 1400 1423, Lit. B Nr. 4141.

Von Verlosung 1916: Lit. A Nr. 646 748 1225 1666 1881 1984, Lit. B Nr. 3105 3185 3187 3188 3194 4913.

Duisdurg, den 17. Jult 1917.

C. He>manun Ukftieugesells<aft.

Vortrag aus 1915 Betriebsgewinn .

Mashinenfabrik Thyssen & Co. Aktiengesellshaft. Mülheim-Ruhr.

Der Vorst Ae Bilanz sowie das Gewinn- und mit den Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden. Bructÿauseu a. Rÿ., im Juli 1917. as Revisiousbüro der Thyssen’schen Werke.

503 759 |13 193 346

13 697 T0562 820 256/99 “1 1490 854/40

aud. und Verlustkonto haben wir geprüft

as<htuen . .. Werkzeuge Sa

38 24

Außenstände . Wechselbestand Kassenbestand Beteiligung. . Wertpapiere für unterstüßung Versicherung Be E Q

Arbeiter-

456 521 677 498/30 116 938/65 282 861

Reservefond. . S | Umlaufende Noten . 50 | Täglich fällige Verbind- libkeiten . . , An Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlih- keiten C S 129 800|— Sonstige Passiva . « , | 1825 08188 Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter- begebenen, im Inlande zahlbaren Wethselu 23 168,88 4.

10) Verschiedene

1 869 481/48 24 798 700|—

M 47 538 0

89 97 381/75 12 424/35

9 076/65

90 000|— 3 831/27 75 000|— 24 178/45

3 097/40 27 562/05

48

Bekanntmachungei.

43 483/61

[23921] Aktiva. E

An Jmmokilicnkorto . . Zugang 1916/17

Abschreibung . .

- Mokilienkonto . . . Zugang 1916/17 ,

Abschreibung .

« Inventarkonto . Zugang 1916/17 .

Abschreibung . « Fuhrroerkéfkouto Zugang 1916/17 , 19 611

Abschreibung 19 610

« Anschlußgleisekonto . i | 1 Zugang 1916/17... 74

75 Abschreibung .

74 Beteiltgungskonto 89 935 Versicherungsprämierkcenio, 5 vyrausbezahlte Prämien . .. 58 160 7 Warenbeständekonto E 3 083 67878 Kontokorrentkonto, Debitoren é é ankguthaben 7 962 383/50 Wesbselkonto......, 10 500|— Effektenkonto : a. mündelfidere Wertpapiere . b. sonstige Effekten . . ..,

Avaldebitorenkonto . . Kassakonto

Vilanz ver 31. März 1917.

Per Aktierkapitalkonto . . Neservefondékonto T Reservefondskonto I1. Geneuerung8fondskonto Ta!onsteuerkonto . .. Unterstüßungskonto . . Beamtenver)iherungskonto Lohnkonto ,„. Kontokorrentko., Kreditoren . Aktiendividendekonto, nit er- hobene Dividende aus 1913/14, A und 1915/16 . ., Avalkreditorenkonto e Sewinn- und Verlusikonto: Vortrag aus 1915/1916 . Neingewinn aus 1916/1917

Gewinnverteilung: 4% Dividende dDS 0 0d 00 Tantieme an den Aufsi$tsrat . Unterstüßung bilfobedürftiger Werkgangehörigen .

3 379 815 i; 90 000

121 753 19 110 97 194

9 451 356

16 100

102 216 20 800

102 215

975 142 2 662 301

360 000 165 319

150 000 50 000

50 000

2 340 000 922 124

"3 637 143/30

1 19 610

3 637 443

l [SZ[ZI1SSZIZS

; 2 3

1 4) Vergütung an Y ertoangebörige e

||

9) Verschiedene Wohlfahrtszwe 26 9/0 Zusblogsdividende . . . Vortrag auf neue R-<nuung .

3 043 551/42 4918 832

6 039 727 75 000|—/ 6 114 727 20 800|— 27 398/58

89

[7 7 EAN

9 000 000 900 000 1 600 000 1 000 000

21953 757/59 |

| 21 953 757 und Verlusikout

M [d 976 519/96 62 175/12 952 227/64 3 637 443/30

: M Vertrag aus 1915/16 ....., o 0 900142 Fabr'kation8gewinn nah Abzug der Betriebs-

rnkosten

Generalunkosten i Kursabshlag auf Wertpapieee. .... Abschreibungen auf Anlagen uad Juventar . . Legen N

ee 46 584

insen 447 676

| 4928 366/02 Schwerte, ten 25. Mat 1917.

Vereinigte Deutsche Nickel-Werke Aktien-Gesellschaft - vormals TVestfälisches Nicfelwalzwerk, Fleitmann, Witte & Co.

Der Vorftaud. Vorsiehente Bilanz und Gewinn- urd Verlustre®nun haben wir mit den Ge\{<äftsdü Ni>el-Werke Aktien-Gesellschaft, vormals Westsälishes Nielwalzwerk, Fleitmann, Bitte mi 0. i

stimmend gefunden. Mai 1917.

P Ernst Pfingst, geri@tlih vereidigter BüG x rn ngst, geri vereidigter Bücherrevisor in Elberfeld. Dic Revifiouskommissiou des Auffichtsrats: H Th. Hinsberg. Dr. E. Kellerhoff. Die Autzahluug der Divideude, welhe auf 30 9/6 festgeseßt ift, erfolgt : an der Kafse der Gesellschaft in Schwezite, I un c ber Deiner Gaube10-Gesellschaft, i n Barmen bei dem Barmer Vaukverein, Hinsber Der Auffiht8rat besteht aus folgenden Herren: - © 8- Fischer & Co S E, n N & ellvertr. Vorsitend»r: Geheimer Kommerzienrat Os aro, : j Bankier Fürstenbero, Bezlin, | 24 Ao, OisGbera L SMlesten Bankier, Kommerzienrat Hinkbero, Barmen, Genezaldtiektor H. Landéberg, Frankfurt a. ‘Ma!n, Generaldire?ior Wintler, Berl!n, Kadrtftesizor Tr. Erst Kellet of, O: se, fr. Iserfobn,

HSabz-u.

3 458 962;

o IRüdlage I1

Pasfiva. Aktienkapital Obligationen ...... do. ausgeloste E Rüd>lage für zweifelhafte Forderungen G Wohlfahrtseincihtung . . Arbeitezunterstügung . . Oblig.-Zinsen Verpflihtung . . . Steuerrü>klage . . .. Rü>ksländige Gewinnanteil- cheine .

2 000 000|— 1 321 000|—

29 340/65 29 289/85

1 367 276

[23236] Vekauntmachung.

Die Vertu & Cie. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Cölu ift aufgelöst. Wir fordern die Vläudiger auf, sich bet ihr zu melden.

Cölu, den 14. Juli 1917.

Verxrtuh «& Cie. Gesellschaft mit beschränkter Hafiung in Liquidation. Ernst Beriuch als Liquidator.

[23237] Dur<h Gesellshaftsbes<luß if die

3 675 70 000

16 661/25 19 10 156/67

84|—

4 843 483 Getviau- uud VerluWÆouto.

Thüringer Filzfabrik G. m. b. H. in Stadtleugsfeld aufgelöst, Die Gläubiger werden aufgefordert, fih bet

Debet. Vortrag aus 1915 . , ., Geschäftunkosten .. ..} 1 Dólig.-Zinsen Ed , GSebäude Gebäudezubeh. .. Maschinen . Weiklzeuße . „. Geräte. .. .. Modelle .

infen aus Wechselbestand teuer für Erneuerung®- deine . . insen C etriebsverlust

0.070 E

Kredit. Mietsertrag E Verfallene Gewinnanteil- scheine . . N Geseßlihe Rü>lage .

Verlustsaldo

Der Auffichtsrat besteht Herren Richard Streib,

Albert Belle, Wald-mar Rießter, Erih Schreib, A. Vieb!g.

|

4 928 366,02

ern der Vereirigten Deutschen n S{hwerte geprüft und

ArtiengeseUlshast

Berlin.

M e 251 533/95 60 525|—

21 887/95 Außenstände O 7

«33 582/29 « - [465 316/76

1 059 539 69

12 939/64

200 000|— 727 562 05

1 059 53969

Norsitender, Décar Heimann, stellvertr. Borhis

vorm. Frister & Rosßimann,

E D T E E L I A _————— i R Dm

uns zu melden. Thüringer Filzfavrik G. m. b. H. i. Liquidation.

10 618/49 Yraur.

Wn

[23687] Bekanntmachung. Auf Grund der vom Herrn Reihs- tanzler getroffenen Anordnung, betreffend die Liquidation der in Berlin, Kottbuser Ufer 39/40, domizilierten Zweiguieder- laffung der Bowden Bremsen Comm- pany Ltd. in Loudon, soll das Waren- lager und das Jnventar des Unternehmens vezkauft werden. i Die Vesichtigung der Bestände kann in der Zeit vom 25. Juli bis zum 6, August d. J. an den Wochentagen von 10 bis 12 Uhr Vormittags er- | fo!gen, uud wird eine Aufstellung der Vorräte ausliegen. Die bilanzméblcen Unterlagen und die besonderen Verkauft- bedingungen können cingeseben werden. Kaufaugebote sind spätestens bis zum 15, Rug tb M! en a E eihneten hr nzufsenden un vis zum & September d. J. fest ge- eben werden. , Die ANacima über den Zuslag bleibt vorbehalten. tin Charlottenburg, Fasanenstr. 22, 20. Juli 1917. Der amtlich bestellte Liquidator: Ignaz Norden.

13 $26/50 12 439/15

5 926/93 1 701/44 1 692/20 72 507/22

3060/14

4 921/67

0

aus den

ender, r. jur.

23275 Bilavg ver 31. ux. 1916. Ly

A. Yktiven. 1) Kassenbestand . . .

(23873) BVekauntmachuug. er Ne>t3anwait Otto Hu

g

beute gelös{<t worden.

Dorfen, den 17. Juli 1917. K. Amisgerichz.

[23874]

Karlsruhe, der auf seine Landge:iht verzitet hat, wurde u»serer Antaltsliste gelöst. Karlêzuhs, 15. Fiult 1917. Gr. Bad. Land-7eriÞt,

0) Niederlassung x. Rechtsanwälten. 6)

D Dorfen ist in der Liste der beim K. Amts- erihte Dorfen zugelassenen Rehttanwälte y

Rechtsanwalt Dr. Gustav Vix#z in Zulofsurg beim

2) Bankguthaben . 3) Grundstüde

von |4) fekten

Wechsel und Debitoren Beteiligung . « « . - Inventar .

Sa.

B. Passiven. Kapitalkonto . .. . -

ypothelea ....- Kreditoren . . ... -

7 aler in

2 3 4) Renov'ecungskonto - - 5) Gewinn- u. Verlusikonto

So... Karow bei Verlin. f

Kommissions8ban Geselischaft mit on HSaftuns

&, SZulge.

beute in

sihtzrat bilden Dr. Friß Moll, a

Dez Zubalt dieser Beilage, in weler die B Patente, Wehraubsuuster, Xorurss, sort die Larif-

Bit elmstraße 32, bezogen werden.

_— Dr D

Handelsregifter.

hläen, Aller. [23908 i das hiesige Handel3register A ist reite unter Ne. 57 die Firma Vertine gFirhhoff, Eickeloh, neu eingetragen

worde. . A Gleichzeitig ist daselbst eingetragen, da E Landwirt H. Kirchhoff in itelot Prokura erteilt worden tit. A$lven, den 12. Juli 1917. &oatolies Amtsgericht.

Brive, Bz. Broslau. [23967]

Jn unser Handelsregister Abteilung B it am 14. Juli 1917 unter Nr. 14 die Aftiengeselishaft in Firma Vrieger Lederfabrik Liktiengeselschast mit dem Siy in Vricg eingetragen worden. Der Gelellhasisvertiag iff am 12. März 1917 festgestellt. Gegerstand des Unter- nehmens ist die Herstellung und der Ver- tried voa Leder, Häuten und allen Gerbereiroßstoffen und Erzeugnissen, der Erwerb und die Veräußerung von Grund- stüden. Erwerb anderer Unternehmungen ähnlicher Art im ganzen oder Beteiligung an ihnen in jeder beliebigen Form. Das Grundkapital beträgt 4 000000 6 und it in 4000 Aktien zum Nennbetrage von p 1000 zerlegt. Die Akiien kauten auf den Inhaber, werden zum Nenn- betrage auf je 1000 6 ausaegeben und sind bac eingezahlt. Der Vorstand be- itehi aus einer oder aus mehreren Per- sonen. Er wird vom Aufsiddtsrat gewählt wid abgerufen. Die Bekanntmachungen der Gesellschafi erfolgen dur< den Deutschen Meichs- und Kgl. Preußi- hen Sitaatsauzeiger. Die Generalvcr- sammlungen werden von dem Vor- sland oder dem Aufsitsrat dur ein- malige offentli*ge Bekanntmaung be- rufen. Die Gründer der Gesells<aft, die iümtlie Aktien übernommen habey, find: 1) der Kommerzienrat Theodor Wilhelm Noll, 2) der Fabrikbesißer Dr. Fritz Moll, d) dic Frau Kommerztenrat Käthe Moll, b, Paupe, 4) die Frau gder Mathilde Moll, geb. Neuyebauer, 5) der Kabrifdirekior Alfred Kurz, sämtli< in Brieg. Der Vorstand dec Gesellschaft besiebt aus dem Kommerztenrat Theodor Vitheïm Moll in Brieg und dem Direk-

tor Zlfced Kurz ebenda. Solange Theodor bi

Vilbelm Moll oder Dr. Friß Moll oder Al\red Kurz Vorstandsmitglieder sind, wird die Gesellschaft dur< jeden von ihnen ah allein vertreten. Den ersten Auf-

Käthe Moll, geb. Haupt, und Frau Mathiïde* Voll, geb. Neugebauer. Von den mit der Anmeldung eingereichten Etisisiüken, insbesondere von dem exuüsungsderihte des Vorstands, des Auf- shiôrats und der Revisoren kann bei tem Ferichie, von dem Prüfungsberite der Jevisoren au bet der Handelekammer bu Breslau Einsicht cenowmen werden. Brieg, den 14. Juti 1917, Kgk. Amtogericht.

Burgatädt, [23909] Uf Blatt 691 des Hiesigen Handel2- regtfters, bie Firma Julius Dunger, Wirztwarenfabrix, Ärktieugesellsciaft n Tanra bei Burgstädt (Sachsen), vetr,, ist Heute eingetragen worden, daß durh Beschluß der lng bom 5, Jult 1917 die Gesellschaft f ufgelôöst hat, daß die Herren Kaufleute Keinbardt Otto Gutmann in Burgftädt tud.Walter Oskar Lohs in Taura infolge zer Auflösung der Geselli<aft nit mebr Vorstandömitglieder find und daß zu Liquidatoren bestellt worden sind die Herren Duektior Ernst Barthel in Weißer Hirs æi Dresden und Privatmann Julius punger in Dresden. Ein jeder dieser Aquidatocen is beve<tigt, die Aktien- Zellschaft in Liquidation allein und selb- Undig zu vertreten.

Burgftädt, am 16. Juli 1917. Köntgliches Amisgeri®t.

Colditz. l éMitecs, die Firma Sächsische Stein- draliberke zu Coldit Adorf & red Uhimaun in Colditz betreffend,

beute eingetragen worden, daß die “totura des Kaufmanns Karl Hermann Varnisch erloschen ist.

Celdis, den 18. Juli 1917.

Königliches Amtsgericht.

Colmar, Eis [23971] Mi v Beklauutmachung. : Ke N 2 Firmenregister Band I1T wurde Com a, 226, Mbert Scheiöling in mar, etngetragen : ; : i «7 8 Robert Scheibling, Kaufmann in C ar, {t Eloz-\ prokura erteilt. oluar. den 12. Fi li 1917,

Kaisers. Ami?dgerittt.

[23910]

Biatt 98 des btesizen Handel2-|,

dur alle ÿ

Detmold. [23972 In unfer Handelsregistec Abt. B ist zu Nr. 10, Dresdaecr Vank GesBäfis-

] stelle Detmald, eingetragen:

Der Bankdirektor Samuel Nitscher in Berlin W. 15 {t zun stellvertretenden. Vorstandsmitgliede bestellt.

Detmels, den 13. Juli 1917.

FürstliDe? Amtsgericht, I.

Doberan, Mecklb. [23973] In das hiesige Handelsregifter ist heute zur Firma „F. Namm“ in Dobexan in Spalte 5 als alleinige Inhaberin ein- getragen ; Fräulein Marie Ramm in odberar. Doberan i. MeÆlb., dea 17. &uli 1917. Sroßzherzogliches Amtsgericht. -

Dömitz. [23974] In das hiesige Handelsregister ist heute die Firma „E. Wegner“ in Dömth und als ihre Inhaberin tas Fräulein Else Wegner in Dömiz eingetragen. Das Geschäft führt Kolonialwaren, Früchte und Delikatessen." Dömig, dea 12. Juli 1917. Großherzcalides Amtsgericht.

Eísleben, [23975] _ In unser Handelsregister Abteitung A ist heute unter Nr. 435 die Firma: «W. Mäune>ke“ in Eisleben und als deren Inhaber der Tiefbauunternehmer Willi Männe>e in Eislebea eingetragen worden. Das Geichäft isi nah der Er- klärung des Männete ein Eisenbabnbau- und Tiefbaugeschäft. Eisleber, den 17. Juli 1917. Königliches Amtsgericht.

Ellrich. [23976]

In das Handelsregister B unter Nr. 8 ist dei der Firma Sachsaer Saitel- und Lederwareufabrik, Gesellschaft mit beschräukter $aftäang in Vad-Sachsa CSüvharz) beute eingetragen worden: Der Gesellschaftovertrag ist dur<h Be- {luß der Sesellschafterversammlung vou 10. Jult 1917 bezügli der 88 1, 3 und 21 abgeändert.

Dte Firma ist abgeändert in „Saäsa- werke, Gesellschaft mit bes<hräutter Haftung, Fabriken für Leder- und Holzbearbeitung.“ Siy: Bad-Sachsa (Südharz). on Gegensland des Unternehmens

en:

1) die Faßhrikation von Leder und Holz- waren aller Art,

2) der Handel mit fol@en Fabrikaten,

3) die Beteillgung an gleichartigen Unternchwungen.

Eùitri<h, den 14. Juli 1917.

Königliches Amtsgericht.

Geestemündse. [23912] In das hiesige Handelsregister Adbtei- lung A Numwer 191 ist heute zu dex Firma G. Gesweixz in Geestemünde eingetragen, daß der Kaufmann Johann (genannt pan Ge3wein in Geesiemünde jeßt Jnüaver der Ftrma ist. SVeestemünde, den 14. ÎIuli 1917. öniglies Amtsgericht. VI.

Gera, Reuss. [23913]

In unser Handelsregi?er Abteilung B Nr. 63, betreffend die Firma Verkaufs- vereiu Sächfis Thüringisczer Kalk- werke, Ge{elscaft mit beschränkter Haftung, Gera R. in Gera, ist heute eingetragen woiden :

Durch Tel der GBesellschafterver- faumlung v2m 30. Mai 1917 {s das Stammkavitaï um 36900 4, also auf 267 600 M, erhöht worden.

Dur Beschluß der Gslellschaft-rver- fammlung vom 30. Mat 1917 is der Ge- selishaftsvertrag in den S8 1, 3, 9, 16 geändert worden.

Gera, den 16. Zuli 1917.

Fürstli<es Amtsgertcßt.

Gera, Reuss. 23914]

Sa unser Handelsregister Abtellung A Nr. 245, betreffend die Firma A. Rolle «& Sohn 1 DARge ett, ist heute ein- etragen worden: x Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma V Seva, ben 17, Juli 1917

era, den 1. i o Fürstliches Amt3gericht.

Greiz. [23915]

er Handelsregister Abtetlung A ift Beute uf Tatt 273, betr. die Firma Georgi «& Co., Cofsenyrü, etnge-

ra Dra it ia Hiller & Vau-

mann geändert worden. Der Gesell- \chafier, ‘Musterzetchner Hans Georgi, ist aus der Gesellschaft auégescieden. Sreiz, den 14. Juli 1917. : Fürstliches Amtsgeicht.

TElT. A A unser Handelsregister Libteilurg A

ist heute auf Blait 327 die Firma

VekauntmaSungen aus den Hautels-, GSüterreŸt8-, Vexcinud-, ‘Eeno und FahrplanhekanntmaFungen ber Eisenbaÿu

Zentral-Haudel8registe

a7 Zenizal « Panderbregister sir èas Deutsse Kei kana

anstalten, in Derlin cie Seibitabholer au dur< die Köntglihe GesGäfteitelle des Pet Men, le Lerlis

#3- und Slaatzanzeigere, 8W, 48,

P L E RERCZAI

} f Vereiu8bu<hbern>etei Greiz, Juhaber

Ernft H. Lozner, Greiz, und als deren Inhader der Bucbdruereibestger Ernft H. Wagner in Greiz eingetragen werden. Greiz. den 15. Juli 1917. Fürsilizes Amisgericht.

GTeIz. [23918] ist beute auf Blatt 7, die Vereinsbuch- bru>evei, Gesellschaft mit besHränktec BaQUNs zu Greiz, betr., eingetragen worden:

Gesellshafterversammluna vom 1. Januar 1914 aufgelösi. Die Firma ist nah Be- eudigung der Liquidation erlos@en. Greiz. den 15. Juli 1917. Bürsiliches Amtsgericht.

Greiz. [23916] In unser früheres Handelsregi1ter ist heute auf Blatt 667, die Firma Carl ohn in Sreiz betr., eingetragen worden : ile Firma ist erloschen. Sreiz, den 15. Jult 1917. Fücstlihes Amt3gertSt.

Greiz. [23919]

In unser Handelsregisier Abtetiung B ist heute auf Blatt 11, die Dresduer Vauk, Seschäftsftelle Greiz, betr., ein- getragen worden : i

Bankdirektor Samuel Nitsher in Char- lottenburg is zum stellvertretenden !Mit- glied des Vorstands bestellt worden.

Gréiz, den 17. Juli 1917.

Fürstliches Amtsgericht.

Groasschönau, Sagchsen. [23920] Auf Blatt 453 des Handelsregisters für die offene Haadel4gejellshaft Drunt- mann & Michel, Erste \ä<\si\s{<e Pateut-Vackofen uud Pateut Armea- tnurenfabziet in Brofischönan ift hzule eingetragen worden: Der Fabrikant Gustav Alwtn Midel in Großschönau ist ala Gesellsafter ausgeschieden, Der bisherige Mitinhaber FSabritant Jovann Emil Grundmann führt das Geschäft unter der abzeâänderten Firma: Emil Gruud- manu, Grste sächsische Patent-Vack- Bien und Patent - Armatureufabri? weiter. Grofis<özar, den 14. Zuli 1917. Königliches Amtsgericht.

Blalberstadî. [23977]

Bei der im Handelsregister A Nr. 976 verzeichneten Firma Georg Srchueiver MeNas in Halberstadt ijt heute einge- tagen :

em Bucdru>:reibesipger A-cgust

Sgeider in Sangechausen ‘ist Pcrotura erteilt. 0

Halberstadt, den 14. Zuli 1917.

Königliczes Nmtsgericht. Abteilung 6.

HWalberztadt. / [23978] Bet der im Handelsregister B Nr. 31 ver:ei<hneten Sirs>@ Kuvser undMesfing- werke Aktieugesenschaft in Verlin, Zweigniederlassung in Halberstadt, ist heute eingetragen: Dem Regierungsrat außer Diensten Dr. Wikhel:zn Kammann zu Messingwerk bei Eberswalde ist Pro- kura bergestalt erteilt worden, daß cr be- reWtigt ist, gemeirs<astli<h mit dem stel vertretenden Vorstandsmitglied Direktor Siegmund Hir! oder mit einem der Koliektivprokuristen die Firma zu zei®nen. Halberséadt, den 16. Jult 1917. Königliches Amtsçert<t. Abteilung 6.

alto, 4010, : [23979]

In das biesige Handelsregister Abt. B Nr. 61, betr. Dölauer DHartstein Fabrik Gejeuschaft mit ves<hräutkter Daftung, Dalle, ist heute eingetragen: Die &e- samiprokura des Felix Bedker und Alfred Slevert ift erloschen.

Halle, den 13. Jult 1917.

Köntaliches AmtsgzeriS+. Abt. 19.

ESizschenbroda. [23981] Auf Blatt 291 des Handelsregisters, die Firiza Ewald Zimmer in Kösschen- éxroda betreffend, ift heute das Erlöschen der Fiuma etngetragen wordex. Köhshanbroda. den 17. Juli 1917. Köriglihes Amtsgericht.

Leipzig. E : [23982]

In vas Handeléregister isi beute ein- getragen worden:

1) auf Blatt 16 831 die Firma Mavrcu Gafter in Leipzig (NReichsjiraße 2 Der Händler Marcu Gaster in Leipzig ift Inhaber. Der Direktor Wilbelm Knote

in Leipzig ist auf Seund der Verordnung, | H

betreffend die twangeweise Verwaltung rumänisher Unternehmungen vom 28. Sep- tember 1916, zum Zwangsverwaitec be- stellt. Währênd der Dauer der Ver- waliung ruhen die Befugnisse de vsorge- nannten Inkaders oster, (Angrgebener

Geschäftszweig: Partiezazeihandele gesYäft

euscafts«, Zeichea- und Muliecregistern, : ea senthaïten finb, ersdecint aud ia chem bejowberren Blait unter dew Litei

x sür das Deutsche Reich, or. 1:1)

Las Zentral» Hanbeisregiite? {üx das Daouti>e Nets 2rjchcint in ber i:g98ì tägiidà, = Der Bezugsprets beträg S & L Pf. für das Vierteljahr. Pf. Anzcigenvrets sür den Raunr siner v gespa

T

In unser Handelsregister Abteilung B{ C

Die Gesells@aft isi dur Beschluß der |'

und Herstellung von und Handel mit Speijeetg). i

2) auf Blait 16 832 die Firma Bert-

hold Müidezer in Leipzig (Frege- stralie 25). Der Kzufmana Carl Friedrich August Berthold Müldener in Letpzig ift Jubaber. (Angegebener Beschäftszwetz : Bertretnung in Tabakfabrlêgten). 3) auf Blatt 16 833 die Firma Köntgiz 2vo!a-BVad Ewaid Viauke ia Leipzig (Dufourstraße 6/14). Der Kaufmann geei Ewald Blanke in Le!pzig ist In- aber.

4) auf Blatt 1518, betr. die Firma Je I. Weber in Leipzig: 3 Komman- ditisten sind autges<h:eden. ,

5) auf Blatt 12718, betr. die Firma Radvoif Weiß in Leipzigt Prokura ist erteilt an Wilhelmine Gertrud Frieda verehel. Diedemann, geb. Votgt, und Helene Erna Gertrud led. Smidt, beide in Leipzig. Jede von ihnen darf die Firma nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen vertreten.

6) auf Blatt 16 141, betr. die Firma Mor! Pomper in Leipzig: Der Direktor Wilhelm Knece in Leiptig ist auf Grund der Verordnung, betreffend die ¿wang8weise Verwaltung russiser Unter- nehmungen vom 4, ära 1915, zum

wangsverwalter bestellt. Während der Bauer der Verwaltung ruben die Befug- nisse des alleinigen Inhabers Moriß Pomper._ :

i auf Blatt 16 459, betr. die Firma Jojef Wichterich BVerlagsgese llschaft alié bes@ränxkis«r Safiung in Leipzig: Der Wesellshaftsvertrag ist dur Beschluß der Gesells&after vom 8. Jult 1917 laut Notariatsprotokells von diesem Tage ab- geändert worden. Die GesellsGaft wird vertreten dur< elnen oder mebrere Ge- {äftsführer und in deren Behinderung durch einen oder mebrece Etnzelprokuristen, von denen jeder alleia bere<tigt ist, die Gesell‘chaft zu vertreten. Heiuri< Fried- rid Max Eschner ist als Geschäftsführer ausgeichteden. Prekura ist erteilt dem Kaufmann Heinri Arthur Felix Helm in Leipiig. Er ist bere<tigt, die Wesellshaft allein zu vertreten. Die Gesellschaft hat den Siß ihrer Hauptniederlassung nah Berlin verlegt. Die hiesige Handels- O wird al3 Zweigniederlafsung fortgesührt. Dio Firma lautet kürftig: Anzeigeuzeuntr2le der sozialdemo- kratishen Presse Gesellschaft mit be- {räukter Daftunae. |

8) auf Blatt 16 761, betr. die Firma Tewel Fogel in Leipzig Der Direk1cr Wilhelm Knoche in Letpzig ift auf Grund der Verordnung, b-lreffend die zwüngs- weise Veiwaltung russisSer Unter- nedmungen vom 4. März 1915, zum

wangs8verwalter bestellt. Während der

aver der Verwaltung ruhen die Be- fugnisse des eingetragenen Inhabers Tewel Fogzel und des Prokur.sten Samuel Gélbfarb.

9) auf Blatt 9420, betr. die Firma Leipzigeu Dampf »- Noßhagar - Spin- gerei, G. Sermann Staudie & Co. in Leipzigt Die Firma ist erlos@en.

10) auf Blatt 14 410, betr. die Firma | tret

Gemeinnünige Landhausdvaugeseïl- schaft Oes mit Rascateit mit be- \<hcäuktezr Haftung in Oeush 2 Die Firma ift nach beendeter L'quidation erloschen. Leivzig, am 17. Juli 1917, i HKöntglicßes Atrnt8gerit. Abt. 11 B.

Leonberg. [23983]

In da3 Handelsregister Abteilung für Einzelfirmmnen Land T1 Blatt 137 wurde heute das Erlöschen der Firma Johannes Ger am Maukït, gemtis{htes Waren- ges>Gäst in Leouterg, eingetragen; neu- eingetracen wurde Blati 208 unter Nr. 208 die Firma Nobert Gerst am Marké, aermts<tes Warenges<äft in Leon- R R Robert Gerst, Kaufmann daselbst.

Den 14. Juli 1917.

K. Amisgericht Leonberg. Amtsihier Egelhaaf. Lfegnitz. [23984]

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 358 {s heute die Prokura des Victor Horzetky, Liegniy, für die Firma H. Fritsche u. Co, Liegrit, eingetragen worden.

Amètsgerit Lieguitz, 12. Jali 1917. LuGäwigshafen, Rheim. [23986]

Har delsvecgister. 1) Johauu Ndam Göt in Ludwigqs- afen a. Rh. Die Firma ist erloschen. 2) Gimbel & Neumoud in Ludwigs- hafen a. Nh. Die Gesellschaft ist dur den Tod des Gesellshafters Ludwi Giritßel aufgeiöit, “Das Geschäft nebst Finma ist auf den Gefells®after Jultus (Btmkbel, Kaufmaan n Ludwigéhafen 7. Rb.,,

ais Tinzellaufmgvn üßergeiangun,

dzr Lirheberzetrentragtralin, ber

inteine Nuraasra oon

Ttenen (Einheitszeile 29 Bf.

3) Emil Meter in Frankenthal. Die Ftrma. tit erloschen. Ludtvigshafea a. NH., 14. Zuli 1917. Kgl. Armnt8gericht, Registergericht.

Lübz. [23985] In das biesige Handelsregister ijt beute zur Firma Pferdevahu Lübz —Kl. Nieu- dorf, B. m. b. S., cingetragen, daß die Bertretungsbefugnis der biéhertgen s{äftführer Ertpähter Ludwig Ghlers zu Lutheran und Landwirt Johanu Diestel zu Shwoerin heendigt und der Erbpacht- hofbesiter Walter Hennings zu Hof Gishow zuni Veschäftsführer bestell; ist. übz, den 11. ult 1917. WSroßherioalihes Antögeri@t.

Lüneburg. [23989] In das Hanteleregister B Nr. 3 ist bei der Firma Portlaod-Cement- Fabrik vorm. Heyn Gebrüder, AktiengeseUl- \<«ft in LAneburg heute eingetragen : _Die Zweigniederlassung in Hamburg ist aufgehoben. Lüneburg, den 14. Juli 1917. Köntglihes Amt3gericht.

Lüneburg. __ [23987] _In das hiesige Handelsreglster B Nr. 26 {si bet der Firma Lüneburger Parkett- wachs8gesells@sft mit bes<hräukter Oafinug, Lüneburg, beute eingetragen :

Die Sefellschast ist durh Beschluß vom 27. Juni 1917 aufgelöst.

Die Direktoren Albert Söhring und Jultus Hilger, beide in Lüneburg, find zu Liquidatoren beslelt, und zwar derart, daß jeder von thnen, einzeln handelnd, zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist.

Lünebxærg, den 14. Juli 1917.

Köntgliches Amtsgericht.

Lüneburg. [ 23988] Dke Kommauditisten Dr. Ernst Suhr in Ebstorf und Wilhelm Knop in Han- nover sind aus der Kommanditgesellshaft CgLemise Fabrik Hamburg-Lüne- burg ausges<hieden. Der Chemiker einri Kaus ist alleiniger Inhaber. ie Gesellscßast ist aufgelöst. Läueburg, den 16. Jult 1917. Königliches Amtsgericht.

Magdéburg. [23990]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen :

1) Bei der Firma „Willy Eicke“ in Magdebura unter Nr. 2026 der Ab- teiluna A: Die Firma ist erlo\chen.

2) Bet ter Firma „Conservenfabrik Roihensee, Gesellshafît mit be- s<räuêïter DHaftuug“ in Raheusee unter Nr. 56 dec Atteilung B: Die Ver- iretungsbefugn!s der Liquidatoren ift bes endet. Die Firma ift erloschen.

Magdeburg, dea 17. Jult 1917.

Könkgilhes Amtsgericht 4. Abtetlung 8.

Marirmwerdeor, Westpr. [23991] Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 188 ist Heute bei der Firma A. Flach- Maricutwwerdex eingetragen : Spalte 3: An Stelle des Fabrikbesitzers Johann Nohde ift der Kaufmann Johannes Rohde in Danzig als Gesellshafter ge-

- (3

reten. Marienwz2rder, den 14. Juli 1917. Königliches Amtsgerichr.

Momzel. [28992] In das Handelsregister A ist heute unter N. 9518 die Flcina Samuel Löbowig ta Memel und als deren Juhaber der Kz2ufmann Samuel Lébowitz tn Memel einaetragen. Metael, dea 9. Zult 1917. K3uiglitzes Amt3gecihi. Abi. 2,

R. -Gliadbach. [23993

Ina unser Handelsregister Abteitung B ist unter Nr. 127 am 12. {ult 1917 die dur< Geselis>Eafisvertrag vom 3. Juni 1917 erri@teteGrundstüiksverwertuug®2- gesellschast Buer, Gese7schaft mit Heschräxkier Hafiung mit dem S! in M.-Gladkach eingetracen worden. Gegen- stand des Unternebmens sind der Erwerb, Bebauung, Aasbeutung, Veräußerung, Vermietung und sonstige Verwertung be- bauier und unbebauter Grundstüke und alle damit zusammenhängenden oder dazu dienli<hen Ges&%äfte. Höhe des Stamm- kovitals: 45 000 4. Ges<bäftsführer ist Wilhelm Bolthausen, Juwelier in M.- ‘Gladba<h. Dcm Privatsekretär Andreas Jouy in Viersen ijt Prokura crteilt. Die S wird dur< mindestens 1wei Ses{äftsführer oder dur einen Geschäfte- führer und einen Pzokuristen vertreten. BekanntimaSungen exfolgen dur den Reichsanzeiger.

M.-Gladbah, den 12. Juli 1917,

Amtsgericht.

MusKau. [23994] Eintragung am 14. Juli 1917 in dem Handel®regisier B Nr. 32, her. die Woh-

tuuagCgeseasSast u. b. D. in Crom-