1917 / 178 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dvuritte Beilage

E e e miri voi P E Felgenfabrik Max Sering zum Deatihen Rei En und Königlih Preußishen Staatsanzeiger. brifanlaze . . } 344 0810: Aktienkapital ... 330 000/— a Aua Tas paar î ete aft îin onnevur ¿s . fekten se 4 Aktiengesellschaft in Ronneburg (S.-A.). - Mf 178, d Berlin, Sonnabend, den 28. Inli | 917.

Gffekien . . 19 700(—|| Hypothek... 65 000 11 Uhr, im Büúo ‘der Rechtsanwälte dns L Kassedesiand 2 1 768 (83 Anleibe S L O 95 000'— | und Notare Drs. Emanuel Benda und —————— Bilanzkonto am 31. Dezember 106 a : Tenbe as 6er PREAE e J Bein E

Materialien- ervefond E L E 34 228 88 d Vermehren, Lüde>, Geidelpkay 4, Aktiva é A b ——————— E e vorräte 59 940-7 üdlage . 25 000 - V eti 1. UnterfuMun Sfachen. 6. Erwerbs- und Wi enossens<aften. Im Voraus bez. 70] Seis eqzgeminstauätà y T 93 Tagesordnung : An Va 15 000 2. Aufgebote, Berlue und Fundsaihen, Zustellungen u. dergl. tlî Cr Au Cr 7. Niederlassung 2c. ven Hiedganmwälten. Talonsteuer . 020 L ¿ d Verlusi- 1) Entgegennaume 28 Fahrctberigts E E 95 000 d Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2. EN J 8. Unfall- und Jnvaliditäts- 2c. Versicherung. Debitoren . . . } 1085095 25 es A E für das Jahr 1916/1917. Zugang per N Me Verlosung 2c. von Wertpapieren. 9. Bankausweise. 2) Festitellung der, Bilan und der Ge- Abschreibung . . « ° 5. 5. Komimanbifgefellshafter auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Anzeigenpreis sür den Raum einer b gespaltenen Eiuheitszeile 30 Pf, 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

\ Vortrag von 1915/ 10 winn- und Verlustreßnung für das Gebäudekonto 1: i L 22042 f d Ansaffungswert ,

v>eru. Melasse : Sahr 1916/1917 sowie Beschlußfaffung “S [25393] Güeipel - - « 154727 he dle Bertelung, des Mang | Suiaco pee Wi6 ¡22 : | 9) aan data auf Aïtien und |"Reiallbank und Metallurgisce Gesellschaft Aktiengesellshaft Frankfurt am Main,

R E 3) Su des Vorstands uad des —- alte Abschreibung z 59/0 Absdreidung pee 1916" ellschaften. Aktiva. Bilanz per 31. März 191

Dünger 38,46 1574755 uisi ï 1ER | G In der Generalversamm ewährt S 901 499 999 802! 42 s a tgatta für: ' A jede Artie eine Stimme. Zur ella [nahme M Sre ute d Die BeLunntmaiungen über den Sau von e Lein befinden dh autsGlieslis SutiGhng i 9 Aktienkapital Ka

0:9 T .0 0 o S Q: P-M 0 M

Gebäudekonto 11: ° 00,00 d oos po e . 2,336 551/18 N Gesegli$e Rüdllage . ias S Sa

Rüben u. Nüben- d Genetalyersammlunz sind diejenigen i s f Unterab samen . . . 330 685,82 Aktionäre berechtigt, welhe spätestens AnsÉ>affungswert . . + 34 661 Betriebsunkosten 176 858, 17 Zugaag Ver 1916 : o 64 ; 15 000 49 661/05) - Bankguibaben “und’ auf furze ‘Teimine Besondere Rü>lage . . E A s \ am dritten Werktage vor dem Tage [24982] ausgeliehen « , 13 828 815/29 | L: für Talonsteuer

Abschreibungen . 19 567,11 |5 2711110) 47 64474) zer Generalversammlung bei der Ge- alte Abschretbungen .„ 1661 Chemn 205 03! * O5 Deut clb 1 200 er Papierfabrik u Ein Chemniy. |2We&sel und unverzinoliche ‘S#aym- 40 uld' rüheren ‘M en Ge- 536 205 03, | | | 536 205/03 | selscbaftskaffe oder bei der sen Le AblretMa per 1918 49 660/95] hen ordentliche Generalver anla siedel Ua he R a. “weisungen «ee Rei a bi e | 8 397 947/60 h E f E

- den 15. Jur Ae B k iliale Hamburg ia Sam$urg Sonderabscrelbung 46-799 _Ge- e 2 L L é 2 : a l K Z - 0 . . 0 o o o. ® Actien Zuderfabrik Fmmendorf. Lübe in Lite ad deñty ihre Aktien Be Va wat Ls ¿ 99 219 5 11986165 dad gegen A ¡ein e n Ra d adthundect Mark betragende Grund- E Kure und Sáulbver- A as als Nidt eros cue L Dibidenden Ge a6 4 a ós8 719% . e S7 e Gw S 6:0 0 W. Eggeling. F. L S urader. Aug. Brüggemann bis naŸ der Generalversammlung hei alte Abschretbungen . . ‘4 47642 645 900 Saa h au Sotnigandil. uad Konsortialbetciligungen | 3 293 173/59 | Soastige Gläubiger . . « . . « . 1295271177 [27 206 482

einem Insiitut der Reichsbank oder einem 0 6 / 9/15

H. Bentnael Alb, gommisson Hel ei teailden Notar anonter E E E Se C ins T ad ¿ il 999 119 860/65] E 864 900 M Prioritätöstammaltien und Stammaktien |Sqhuldn p Es 10 840 921 74 VersGiedene Verrehnungskonten. T 2202932 n na ' 0 0. 2/6. 0-0 0/0 S d Dres 5

Geprüft und mit den ordnungsmäßig “eführten Geschäftobüchern überein- Nummern arzufhrer, : di t er ive 154 236/27 erstere im Verhältnis von 2 : Y i Bauen... ooooooo e} 36875227 Bn dil@feifea 0 E! E en

stimmend gefunden. Die Hinterlegungsbescheiuigungen der Zugang per 1916 , 27° | 90 273/70| 244 509/97 L s von lehtere im Verhältnis von 6 : S und: V Gut 1 1778 438

645 900 G auf 322 950 .46 und van

Ammendonf, den 20. Juni 1917. Gesellshastskafe und der vorstehend hbe- | : S A ans S L, vereidigter vifor, Braunschweig. 9 alte Abschreibung 59 2362 ' : ues 84 240 260, 55 84 240 260/55 Paul Su@del, gerichtl. ercid| gter Bücherrevlf weig zidncten Stellen dienen als Ausweis für 331 0/0 Abschreibune per 1916. 81 273/70 354 900 & auf 59 190 «é Gewinn, M Berta ée. fefdas

“e U Saozaa, V 28. Juli 1917. Sonderabs<hretbung eo 103 999|— 244 508/97 Ae aus t G ; oniawerk Vats: l F ote gh An Unkosten und Steuern . l Per: Gewinnvortrag aus dem Vorjabre . Schwartauer H gweric Ä Anscaffungswert , . 30 688 Dea Aktionären wird freigestellt, e Zusammenlegung dadurch zu vermeiden, Ankeibezinsen : 2 ‘Þe “En jun ab u Anteile ige .

Pn? agang per 1916 Ce 9 576 40 265/04 daß fie der R en Rückgabe je einer abgestempelten Vorzugsaktie zwei | - Ne oooooo s 75 Grundstüdtouto ; 4 [M 37998 Gulerrainene S. e AbsGreibuna . . [I cle oer Gtam g i he ver und gegen Vilicfgabe je einer Prioeatoltami 1e Ara Dioidende | 3000000 Sonstige Gere unden . - « | 1750 961/90 Abschreibung per 1916 , 9 57 40 264/04 Erneuerungs, und ben laufe ten Gerte Allien von gleichem. Nennwert jeweils m “Gewinnanteil an Aufsihldrat, Vor- 7 / Siufen und Wechselzinsen - . . « „| 289 716,74

Gebäutelonto D e A 989 509|— e D S@hrader. a G. Blümer. r. F. Sh Grnzuemnds und den laufenden Gewinnanteilscheinen zur freien in Borzugtattien eine ftavd und Beamte . 455 179

Umbauten : : 4 697 t Tonto: 4 a | DOT DOG/ST “Mia 29 069 4 Teilung bard ¡wei idt 1008! die Arien Ui E en Yeberweisuvg an besondere Rülage Abs(hreibung 8912 585 294/— | [25417] Zugang per 1916 . „, î 13 937/931 - 43 007 Re>nung S L Bieili bi pie Berfü u nes llt E Ä bertr H derart ut Lalonsteuerrüitellun Dau pfanlaze mit elktrish:r Zeu lralcforto A h 18 658 Elsässische Kalk- u. Ziegelfabrik alte Abschreibuna . 29 068/86 j : erfolg von allen auf diese cle Von Akttonkeon Hbaercidiien Porzuggaktien Ueberwisung an Pe nsionsfasie : °. | E gets ine Lar 20700 0ETAME S N S en D e Ao Falle der mb | einer eiwa vedleenten Gpige der Gelellünt vecdieh, aid [T C aise ul e | T ° 2|— Î - to: ; n o 4 E M E Werk euge E A 58 563 84 Gesellschast, Straßburg i. E. R dp O aa Por wind E ¿ 8871 Prchenber Äbsiempelins von der Gesellschaft dur "Zffentlig Versieigerurg verwertet / Ee T SIDES Bilana þro 31. März 0x7. Zugang per 1916 . 14 287 23 159 und der Erlês den a asien nach Verhältnis der vou lhnen eingereihten Aktien Borslebeude Bilanz sowis Gewîna- und Verlustrechnung per 31 März 1917 stimmen mit-doa ordnuygêmäßig- geführten Abs&relbung . N U 193980 Gut e la alte Abschreibung . T E70 e O D vit vie ahl der cingereiGten und zur Verwertung für e vie Mod:llekonto . e 45 738|— Debitoren ‘46 6 oos n O Sn per 1916 . 14 287 93 158 Rednung t der Be eil ten der Gesell daft zur Bersügung A ten Prioritätsftamm- 0 : A. verrgen. M : TOT E Grundstüdefonio V ilaschaffangêwert ‘, 14 073 M jcvod mit der Abknderun d) baf) ‘von 1e sabs derart as Aftien jebesmal 1e de t N 004] ua mite Ra E Sau i ae S C Lp se [ns E Ó alte reibung , m Falle der A urg vern werden, währen so w Selnungenkonto ‘s E S : Bua L —TA 282 362; Abschreibung per 1916... .. .| 5037 19 110 den Vorzugdal fien vorgeseb en verivertet „und der Grl68 A Beteiligten na< Ver- Meialbonk 1 und Metaligishe Dauubiang A.-G. für Verlag iu Donaueschingen. 10 026|T1 CNSNONIE 2 SEV Autowobilkonto : rer Aklien zur Verilgnng gestellt wird. esellschaft Aktiengesellscha „Sesamtabsti i für Donaueschingen üg 2d Eugen 1% Abschrei- s n 1 Der Zusammenlegung erzielte Buhgewinn dient zur Beseitigng der Ü, e o Absch Anjchaffungswert 1875 legung e dfiellungen. Die gann due Bonugsali r Frankfurt am Main. Vermögen Dezember T Sd

: du Abschreibung . See I 10 025/14 bungu. Uzter alte Abschreibun Unterbilan 1 Ubicbrabe = , L reibung 11 874 j, zu n O : Rribie vab Beate und Stammakti , soweit tig bleib eid In eutigen Generalpersamm”?un e m l ibnung „Aktien Se e 19 die Vertéllung eiuer Dibivoude vos | Kasse

Utevsillenkouto . .. : L— baltun skoten 4 220,32| 221 8957: uhrparktonto: Ri E E N 15 D M es R LRT | AUME ang aet j E Die ver Ge cjellseit i qo Berfigung Va N ctellten Utt t ollen zum Kurse von [2% 78,— auf sämtlide Aktien unferer | Vorräte Abschreibung . « «-+ - « 4 26780 R u L Zugang per 1916 10ER 100 9%, ael Lo o Sis tüdzinsen vom 1 el 191Fab, hier bereiten Gefellshafts-| Geselli>aft für das : veiflofsene. Geschäfts-} Verlagswerte Muafterbuchkonto baltun efoîten 1 125,98 5 = alte Abschreibuna d giäubigern gegen ihre Forderung. ia Zahlung und ev. "Intecessenten gegen dar zum | jahr 1916/17 beslossen worden Bertsahhea ° idtdrud und Photcgraphienkonto 1\— | M ———— Abschieibang pcr 1916 , . 5 10884 1— A gieihen Kurse ‘(egeben werd Die Zaÿkung der“ Dividende : “ersolat} WertsaYen Mui grap 60/50] ee R 11 Demgemäß fordern wir unsere Aktionäre au?, ihre Aktie un wee der | von Donnerstag, den 26, Juli 1917 | Schuldner E T7 A e : K.ssakonto . . « | 518/31 Zufazmenulegung bezw. der L ang zur freien Verfügung an de tesellschaft j ad an der Kasse unserex Sescll/cdaft Liegenschaften AbsHreidung €0 50 : baltungefbslen 3 279,13 Soul ; 2 i | bis mit 30, s Appre gu E ebit-Austalé Filiale Chemnig i Ch D L den dee Colin Ste gegen o. s S L O en Credit. e Ekemuis in ivreihun oupon Mebillenkonto „n Pftereofen 1 327 408 79 1328 444! ang must, Erteilung Verlust.

Fuhcwerkfonto 1 G D ete R I O Angemeinen Deutschen Cecdit - Anstalt Abteilxug Diosden u| (Fas Filiale Leo Bare fie I U eo 0 D 0 o, 0, 0, 8 Zugarg « » ° SN ent (Krtegsanleten) E : resden und bei der O De unb Judustrie, Bankhaus | Betriebsausgaben E . 607 741 Sesellschafts?afse in Eiufiedzl Ladeuaburg, Bankbaus Lazard | Reingewinnn . :

156/15 bangu. Ünter- rach:enkautionskonto E haltungékcsten 3 066,09 | Betalieungotento N 7 350|— ... “- Akschrelbung . .. =«+ 156/15 ferdekonto Materialienkonto (Besläate) T unter folacaden „Bedingunge en einzureichen : Speuer-llifsen, Bankhaus Jacob | a: S7 (8E brifat.oaskonto . aterialienkonto (Befläate) . 4319 : Vorzuasaktien sowte die Prioritätsflammaktien und Stammaktien sind S. H. Stevru, sämtli< in Fraurk- Warenkonto: fertige Waren . E f rider des E Watenkonto .. ...... _204 150,—} 636 070 "Ai den Gcneuerung9scheinen und laufenden Gewinnanteilscheinen, und} furt am Main, Aktte. Det Coteivnanteit HaRS e S Mut jede A bezogene Waten und Materialien ; : 2 572 266 mee gewe S von Akiie$s getzen N ggen arithne tith ge-1 Vank für Hazudel uüd. Industrie, er j g r die Attien Nr. 151—250 Oren 0.0.0 o o 0 M 1D o o o. 0 e .

tt Öf t . o o . 96 249/191 319 966 99 Cn ko is M / a ordneten Nummernverzei<h eihnis und mit der Erklärun rage die Verlinex Handels - Geselischaft, scheins bei der Veschästskäfse in Donaueschingen, Kassakonto

328 645 27 | Versicherungépolicenkonto . Pér Stiel a aat 500 000 Akten der Gesells>aft, soweit nötig, zur freien Verfügung überlafsen| Direction der Disconto «Gesen; | bei der M CLIRNSTaNs 11 Qugen. Inhaber bon Aktien beides Neiben tbanen ° : d {aft und Bankhaus Delbrück, beliebig erheben. Prpothekevamerlisationsfondtkonto_ . in in der Gencral- on on 0 e e W040 .0.770

923 79 Kaiksteingruberkonto othelenkonto . Gs 160 000/— werden. 17 895 34 Abe E ASRaIGaiqnts Deltrederetonto Gas s : 4 898 Die Einreicßer E pon J Hinterlegungsftellen Empfangsbesheinigungen Schi>ler & Co., sämtlich vetfnteihia iei aussdeiten o 02 almitglieder reit gewäblt als Mitglied

1637410 | Aya1font E fonto 50 000 über die .eingereidten A Berlin, 30 50 | Sidfonto L M elervefonds Stittunzen L Ein Von je A 0 pt e Saat: Vorzu apakisen wird eiue, von je je A fingerelehten Bankbaus" J. H. Stein in Cölu am in Dóggi Beber, Pfarrer in Geisingen, als Erfazmitglied So n S>mid, Pfarrer

162 588 , fahrtsetncihtungen „„. E 10 500 | ftammaktien und Stammaktien werden fün onaueschingen, den 27. Juni 1917. | (20 600 Keeditorenkonto 879 ded eee zurüdtbehalten U Hernidtet, Die nit zurü>behaltenen n am Maiu, den 25. Juli d ces Raub, Ju Sen AufsiHtsrat.

[25366F- Vilanz am 31. März 1917,

S

VBersiherungéprämien . .. i Gewinn- und Verlusikonto:

Vortrag vom Jahre 1915/16 . , ewinn für das Jahr 1916/17

100 135 62453 03 Haben : of S Spatkafsenkonto 2071/9 Aktien werden mit dem Vermerk „Aktie gültig gemäß Seneralversammlungs- } 1917. Dri-Setmaas Lauer. & A Rieger. Job. Nep. Sas.

1852 976 52 Aktiegkapitalkonto ei bes un vom 14. April 1317* zurü>gegeben. er Vorstaud E 1 082 003’ Gleite gu für je i gal, daß die Aktien, \foweit- ere zur freien dev Metancacs und s eaaTüre is séhen

Obligationenkouto . Rüd>lage für ae g sgewinnsleuer und

Pasfiva. Aktienkapitalkonto . . . i x 990 000— S M M Hypothekenkonto 650 000|— Hypothekenkonto s Sen sivit e , E N ositenkonto . esez:iher Re ondskon S ejervefondskonto . . wertet werden, Die Aus uthändigung der gültig gebliebenen Aktien erfolgt ‘Metallbank und Metallurgische 18529 cl55 Kautionsso\aw-<selkonto | 2 572 266/76 egen Rückgabe der Empsangöbescheinigu näherer Bekanutmahun 2 900102 L Mor N RNSINs UAN A 9) Gesellschaft Aktiengesellschaft | @ijeubabnbau . A} attientapitat

_Sewinn- uud Verlusikouto am 31. Mirzuon. Gewinn- und Verlusikonto e Seiwinn- und Verlusikonto per 31, Dezember 1916. L des a Attion nie Betrlge von Bor e L . von „Peloritlitstamm- Frankfurt am Main, Srurd und Bo A T and Do va Ó ; | â len und Stamm ien ein , die nit dur ezw. <8 te autionseffekten . . E04 euerungsfonds . Debet. Ee | Gewinn- und Verlustkouto M Danblungtuntéftmlonte, s A i 2 630 L d, aber der Gesellschaft zur Verwertu ina lor Beteitigten | „„Lierdur maden wir bekannt, daß die Beteiligung . L 3 000 Spetialeaserzesonts ¿ Vortrag vom Jahre 1915/16 o ° 162 588 78 vro 31, Mäca 197. Bersicherungskonto . . N ur Verfügung gestellt werdey, werden ige Ag verbleibenden Spißzen ange- Mitglieder unseres l Aufsidhtdrats, die Ginerungsfondéanlage i lier Neservefonds . Allgemetne Untosten eins<!. Zinsen und Steuera . 148 520 77 Abs@reib E pu mmelt, von je zwei Vorzugsaktien etne, von e secbs Prioritäftammattien Herren j - „1 Spezlalreservefondsanlag 3 Bei ledene Gläubige: ¿ Hypothekenzinsenklonto „e e ooooo 27 075/46 Soll. Mb o dre ungen: 1 und Stammakilen fün f mit einer ev benden Spigze erniiet, Dr. Wilhelm Merton und - Ges sepliher fonddanlage Vor üsse R Absreibungen: 1 fe AElteioung auf Gründe a Se während die verbleibenden Aktien mit dem ‘erwähnten Aufdru versehen für | Sb, Kommerzienrat Otto Braunfels | ausge e en Kleiderkassenguihaben | - ebudekonio | stü>skonto . . 2 852 Gebäudekonto 2 6 Reaung | der Beteiligten verkauft werde infolge Todesfalls aus unserem Au Bin Materlali lis : Gewinn und Verlust: - Dawpfanlage mit elcktciser Zeatralekonto 1 866|— 10/0 Abschreibung auf Gebäude Licht- Mas Kraft- und Ham agetans Wlakde ilt für den Fall, daß Aktionäre zur t Bermelding der Zu- | kat ausgesGieden sind aeram daß in | Verschiedene S@uldner - - Reingewinn... en “i ov ddic t d D O e po R, 170 © Mastinen s Wert UenE, Ck la dien egung ihre Aktien, „soweit nôtig, zur fte B e rfâgung der Geiell- | der M C Genera lung 0 Dom Bankgut aben . . odellekonto 0007/0. 0. 0 006 j; O 0 rerdu n S6 00 daft ü erlafen aben m daß die Vernitung | | lte Herren Kassenbestand am 3L De: L Ton e e S 5114 : d Unterhaltungs3kosten . . | 1125 Utensitienkonto . , ' Dr. Paul Stern und - ÜUtensilicatonto \ 4 287180 5/0 Abschreibung 2 Utensilien Modell- und Kiemenkonto . Weise p ertet ide, Ülen vos e i : Ses lla ‘ia U Sldter nau Winkler La bro 871/38 stimmten ten Frist n nidt eingerei<ten Vorzugsaktien, | neu in unsereu Auffichtërat gewählt

Lichtdru>e- und Photographienkonto 60 50 und Unterhaltungskosten . . | 3279 Patertfonto d Fuhrwerkkonto E e 57 192 46 ] 5 9/0 Abschreibung auf Fubrpark Fuhrpa:kfonto . Ï 172 087 E ie eingeceidite derartige Aktien, worden find. ber 1916. 2

(0/0 000 S 6 0.0/0 9 055 80 Und nterbaltun osten o. 3 066 09 o Sonderabs<retbun en: / J - s Der V

Debitorenverluste —— Yafofienfonto ik 97 870/42 Geudst® fentoo A ; welde die l E, Fre Be gu n R A und der der Metallbauk E und Mirealturgi isen nir éminibcGiplni diz plan r ebskrankenkasse u. Alters- Gebäude? onto 1 , 00/0. /d v0 0/0 b 2 D. G-B. neb raeuerun Meinen und Gefen ha Aktien esellschaft Griéttuita afo ib s S E! M Kredit. | versiherung . «1 1109/04 Gebäudekonto 2 ,. : finn ligen Gewinnanteil) ISeinen Ì den kraftlos erklärt. An Stelle be Merton. ommer. Spezia reie, aenkonto: Bruttogewinn . „5 Gie e 333 389 48 | Interesserkouto . . 7 720/45 Litt-, Kraft- und Heizungeanlagekonto der für 54 idi fili erklärten tien werden neue Aktien zum Nennbetrage bon | 55 Gesehli her Nes ervefonds

Bilanzkonto: ial Reingewinn - - (174409) , Bilanzkonto: Gzwlnnsaldo - . . 5. 760 in eite Aktie zum Nen ih pee L21200 & für aft für frafilos erflärte| Elektrizitäts-Aktiengesellshaft A 1 7 Vortrag von 1915/16 . „oooooo 53 552/66 5405 Vorzugtaktien zum Fennbetrage von 300 6 bezw. für zwei solhe zum] pyormals Schuckert & & Co. l Ab Gewinn 1916/17 „ooo ee e 10013575) 6245303 bis ; ua 4 11561 Nennb beträge von 1200 Áî ‘5 rsdiag que Bertalt auf. ‘485.000 ewinn. f h nberg. 404 433,27 Vortrag tom Jahre 1915/16 . | 1 117/92 Per Bilankonto: | M enibetne aje Os g Fle Peloritlesar matten us f A Nen Pi Moa Ga $24 4 $.-0.-BG. R auf neue RNeth- #6. G 990,

ctien-Gese r Fabrikation von Broncewaaren |Eewinn auf Fabrikationskonto } 52 434 74 Gewinnvortrag aus 1919 „e aba 2045700 A «Ges lhaft für F 153 552/66] « Fabrifatlonskonto „ao oe #4 4 1 024 69000 Dn ei gge von 1206 d Artien werden für Rechnung derjenigen, die es angeht, Mita nis zeigen wie V s ern aa. d * Den E ; E

und dinkguß Aae J. C. Lan & So), E tem E T8 599 Die Generalversamm?ung bes{loß auf 1 1/545 15400 _berwer Gruit Ba É föauwalt und Der Aufsichtsr orshlag des Aufsichtérats den Gewinn- Rouuncburg (S.-A.), Endé Junt 1917. C t Generalversamumlungsbesh{üfe sowie die zur Einreichung der Aktien nötigen Ei Siadirat, „d. R es d. £L., Mann- A und ridtig befunder No Bieig Dr. Max iesdel Carl Flohr, |Lorsdlog de 1744.09, auf neue Died Autoräder- und | e enfabrik Max Seriug Altiengesellschaft. | frmulate find chet den ofen genannten Stellen erbält, deim, am 24. ds. tis. eftfior rben ift. Moevsebung, den A Wu 1917, Wolmirstedt, den 16. Juli 1917, nton Piper. vorzutragen. oräand. Max Hering, / i De MRAtRe De A e reu A pf E Cinsendofh : “Gai nts Fus 5 Vorftehende Bilanz und Gewirn- und Tei babe ih geprüft und mit | Straßburg, den 24. Juli 1917. : L . ex Vorfiand. | ra on er dul en urs, den orduung8gemäß geführten Blichern der Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden. | Elsässishe Kalk, u. „Ziegelsabeix ; A n i E Ä 8 Dex gerichilihe Bücherrevisor : ‘vormals Reis -«& Vund, - ; i : ; N ou S G (C RRE : Friedri< Griebel. l Acilex-Gesellschast, :

Uebergangswirtshast. . . . . .. 200 000

; : Verfüg fn der Sesellscha Bankkonto . C Pes 4746/4 daß die rlbebelteen "Vortmggablien w.

; lassen werden, m e lftammaëtiea und Vi Merto REN elis@aft, [25370] i Gewinv- und Verlusikonto: Stammaktien nit vernichtet, soudein, soweit méglid, bon der Gesellschaf Kleinbahn „Atiiengefels<aft Wolmirstedt -Colbiß.

Gewinn per 1916 . S. 000. 0/20

l : : Gewinnvortrag aus 1915. „.„ 20 457/55 : i 739 659 2 760 117/40 naH enispredtender Abstempelung in Zahlung gegeben bej. sonst ver | 25095) Vermögenswerte. Abschluß am 3L. Dezember 1916. Verbindlichkeiten.

Gebäudeertragskonto: Mieten. «e o oooooo 8 590 76 | Dubiosenkonto . 565|— Maschinenkonto C E A