1917 / 180 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S R r s D E R Le eie E L g S m _—

e G * q E 0 f

: : f : f | ü | 24. Jul S EEi f A Z b ig- , Braunsechweig. 25702] jerridtet. Gegenstind- des. U-ternehmens| {äftsführer „und elnen Prokuristen ver- Der Gelellshaftovertrag ist am I : j S E Ee S d 4 è La dgie pr n n, DeNDE Bie Ae Bel der im biesigen Haide Ccatiler ist Erwerb und For!führung der von den | treten. . 11905 festgestellt / ao au L U EE j: : S lens ist zur Hauptn'!ederlossung Dane LE Sette b eingétradenen R Gee I am gn d vate E wu 4 R eas ist am 6. Juli O R . Lc S ciGG iofübrer j U i M > n ( | . ü Hauptniexer- | D. t heute vermerlt, e { Bresläu verstorbene N aro | 19 . : / : 5 : j faden ist Be afen ver Bicfigen e E. Dr-Jng. Adam Hofmann mann Thiemanr, nämlid 1) seiner Che- Dizisbora- den 24. Jali 1917. Direktor nes Tas a, Bin Sai i y Nieederlassuna. hierselbst p: P e aclöst Lan Bete aen, Zeuge, feigen ee, - Königliches Amtsgericht. L e Gu i D Es E Dai Ver s h c die Firma n n? eman p —— een : Roriigl, Artdridt 'Berlin-Mitte. Eimelpcokata erteilt ift. L 2 io petriebenn Zigaretten ant uer gt H ati #257101 G L LORON ist von Düsseldorf | A n und L L ; : ; weig, den 12, Ju ° erigen Firma sowie Herstellung un s n das Handelsregister j r. s . l Á h eng ) 0A 7 Berlin. E [25692] odd Armteaerisst, 23. trieb von Tabaken und Zigaretten, au | die Firma. „Gottfcied Projahu in| Ferner wird no< veröffentlicht: Be

tenhülsen, Uebernahme von Kom- | Duisburg“ betreffend, etngetragen: kanutmaungen erfolgen dur<h den Deut- j : - vei das Dare des ier |BraunschweiK. [25703] Sisfiong e und hnlichen Ges» e Dbtara ded. Kaesiants Konrad | schen Reichs- und Körglich Preußiichen

eten Gerichts ist heute eingetragen] Hei der im hiesigen Handelsregister | äften in diesen Artikeln und Beteiligung | Kra zu Duisburg ist erloschen. Staatsanzeiger. : E s : f ; 9 A i i Worden: Nr. 46 322 Batter Klein, | Band 1V B Seite 364 eingetragenen Firma i aterncliviuagen, wele Herstellung | Duisburg, deu 25. Sa 1917. Königliches Amtsgeridt Essen. i J l É“ Verliu. Inhaber: Walter Kleia, Kauf-| Aqne, Giese>e & Konegen, Gesell- | oder Vertrieb ‘der vorbezeichneten Grzeug-| - Königliches Amtsgeriht. Essen, Rubr [25776] i | | 4 Kessel, Charlottenburg. Indaber: Io- | [Bef it dri nh Beiwiaß tet | 1 Utt" 20600 4 ?Gelhäfiesübrer: L In das Handélsregister am 21. Juli : s e 0 y , F “D l beute vermerkt, daß dur j : » rer: : S j / p s : / : i R ; i hannes Kessel, Techniker, ebenda. Pro- Ges-Us<afterversammlung vom 21. April Direftor Viktor Hahn, Bredlau. Oeffent- Ebersbach, r E at id p L S Me E kurist: Bernhard Kesse', Charlottenburg. | 1917 dec Jagenteur Otto Soins und der | 1ihe Bekanntmachungen der Gesellshaft Auf Blatt 485 des Handelsregiiters if e nd E Drefura pes Acnold Ban S N : =— Nr. 46324. Louis Broh, Berlin. Kaufmann Pull T: pfer, beide hîierselbît, | exfolgen tim Deuts<hen Reichsanzeiger. die Firma Allgemeine Deutsche Credit- | Essen : Srolur i / T O: A : ; l A—————— a | haber: Louis Broh, Agent, Berlin- | 1 Géschäfteführern der Gesellschaft be-| Wreslau, den 24. Juli 1917. Austalt, Filiale N-ugersdorf, in] ist erloschen. / Vezugupreis o R | reis für den Raum einez 6 gespaltenen Einhelts- | 5 P S G e e Mat stellt sind. Köaizlih-s Aintégericht. R E a e Königliches Amtsgerihi Essen. | i nba Bed G. : d | D Ps, einer 3 gespaltenen Einheitszeile 60 Ps* Ma 0., Gerliaz Dri Kom-] Yeau\<weig, den 13. Juli 1917. }. A R OEE E Ny, nter Dex Stre Essecn, Ruhr ' [25775] | R Sai Gul L r n | S Hs manditisten sind au3ges<hieden. D'e Kom- R a»ridt. í hemniúz. 95714) | Deuts<be Credit-Anstalt bejtehenden , ° / i Í für Aelbstabholer T, A PIRA | Anzeigen unimut manditeinlage eines Kommanditisten ist PEGo uit N A0 A tas Handelsregister ist Gie An Attienaesellshaft, sowie weiter eingetragen g ns vauveltzegliier A Sale | | aur die KöniglicheGeshäftsstelle SW.48, Wilhelmstr. 2D. E YR E T | die Abuigliche Geschäftsstelle des Reichs- u, Ataataanzeigerg erhöht. Bei Nr. 23 848 Café Steuer | Wraunsechweig. [25704] | getragen worden: worden : i d die Firaia Aváu Karl Damiy i Einzelne Uummern kosten 25 Ps. j i i | Verliu 8W. 48, Wilhelustraßie Ne. 22. Jah. Bernhard Steuer «& Karl] Bei der im htesigen Handelsregist:r} 1) auf Blatt 3763, betr. die Firmä Gegenstand d-s Uúternet mens ist der y S Die Ficma ist erloschen f E e S : am ———-—==— wothe, Berlin: Die Gesellschaft ist auf-| Hand 1V B Sette 59 eingetragenen | C.“ E. Seidel’'s Eisengießerei, mit | Betrieb aller Baak- und Kommissions- g ialiches Rinikdaeridt Effen : elöst.” Die Firma ist erloshen. Bet| Firma: H. Souuendecg & Co., Ge- | heshräakter Hastung in Chemnitz: | geshäfte und mit Ausnahme terf mgs aer s r. 40 021 Eugen Groß, Charlotten-|seaschaft mit bes<hzänufkter Saftung | Die Gescllschaft iit aufzeld#. Zu Liqui-. Differenzgeshäste aller derjeniyen Gé» Essèn, Rubr. [25777] burg. Der bisherige Gesellschafter Urihur | ist heute folgendes vermerkt: datoren sind bestellt Ecnst William Seidel | s{häite und Unternehmungen, dunh die] Jn das Handelsregifler ist am 24. Zulz E Groß. ift alleiniger Inbaber ter Firma. | Laut Anmeldung vom 4. Juni 1917| und die Kaufleute Carl Alsred Setdel | A>erbau, Handel, Inoustrie und Gewerbe | 1917 eingetcagen zu B Nr. 49, dé- | : | Die Gesellschaft ist aufgelö. Bei [sind der Geheime Konsistorialtat Dr. ju .| und Wilhelm Rudolf Setdel in Cbemriy. | gefördert und die wirtschafilihea Verhält- treffend die Firma Rheinis Mes- s Juhalt des amtlichen Teiles: Deutsches Reih. Bekanntmachung Nr. 40256 Moriß Groß, Berlin: | ermann Winter in. Woifenbüttel und Die Zeichnung erfolgt durch je zwet Liq .i- n:fse aeboben werden können. Vie Gesell- fätisches Kohlen - Sindikat, Essen : : ei ifi l Ni aéd Stif rt in P Sgu- R U Siber les M Q [der Meta O Bus mana erl | datoren „SempiasGallis, a s du pop dahes aich NEMUas, Lpalzees Die Prokura tes Heinrich Hernekamy ist Ordensverleihungen 2c. Der bisherige Obermilitärintenbantur ekretär Weh lis E sermeer Fo Handel mit Flets@- lauen, SGa- L P afaectONt ri Nr l egc Steve Und! badégen dund V Griaunten Gs E an brut “tbe hungen | etlosden. A | i | von der Jutendantur des Gardekorps is ‘zum Geheimen äß der Bund dnung vön 23. über: 1915 Gesellshait is aufaelöst, Bri Nr. | ausgeschieden und dagegen dur Besdluß| exledrzt und die Prokura des Gießerei- | Grund von kypotbekarishen Beleihungen ; Deutsches Reih, waren gemäß der Bundeszatsverordnung vön tezuber: 41416 Hirth «& Co, Berlin: Der au l Safier bo 4, Juni 1917 der rend d est Wilther Säbel in | innerbaib des Könlgcelhs Sachsen darf| Königliches Amtsgerit Effeu Ernenmingen 2c. NRechnungsrevisor bei dem Rechnungshofe des Deutschen Reiches | über die Fernbaltung unzuverlässiger Personéï vom Haüdel' ünter- bishecige Gesellschafter Anna Marie] Kaufmann Arthur Riedel hier, zum Chemniy ist erlosey. fle auf den Inbaber lautente Hypotheker- | Freiberg, Sachses. [25641] Bekanntmachung, betreffend die Zulassung einer Radbauart ernannt worden. sagt worden. t j Hirth, geb. Köntg, ist alleiniger Znhakher | ailetnizen Geschäfteführer aewähl!. 9) auf- Blatt 6519, hetr. ‘die Ficma | pfandbrtefe in Gemäßheit der orschriiten| Auf Blatt 1122 des- Handelsregt!ters, emäß Ziffer 1 der Bekanntmachung, betreffend die Regelung Plauen, den 26. Juli 1917. der Firma, Die G-\ells ft ist au*g-löst.| Die am 28. Mai 1897 eingetragne | Feiedrih Kreßuer in Cuemuitz : Die | >16 Reichötypothekenbankgeseges und nah | zie Firma Mövel- 1. Sargfabrcik Otto des Verkehrs mit Kraftfahrzeugen s ( Als Nadb 4 bal. déren endung gemäß Ziffer 1 Der Rat der Stadt Plauen. Dr. Ritter. Bei Nr. 42473 Verta Markus | Vertretang®besuznis wid damit von A n:9| zirma ist exloshen. Maßgabe der einen Teil des Geselischa1té- | @ Johs. Baye ia Freiberg betreffend, Bekanntma n O die “Zwan sverwaltung fran adbvauar i e en Verw i g 2 eELLTE mit ESchuhwarezahaus Juh. Hermaun | wegen gelöscht. 3) auf Blatt 7256, betr die Firma | vertrages biltenden S: pung ausgeden. ist heute eingetraaen worden : Die Firma ung : wang g der Bekanntmachung, betreffend die Rege ung des Be m : ; Kitta, Veriia: Die Firma i geändert| Hur< Beshlvß der Gesellshafteiver- | Gummiersauprodukte Gesellschaft mit | Jeut gilt der in der außerordentlithen | lautet künfttg: Möbel, u. Sargfabtik : gösi ser eymungen. Kraftaurgengen - vom 18. Dezember 1916 (Reichs-Gese bl. Bekanntmachung. in: Hermann Kicta. Bi N-. 43 644] sammlung vom 4. Juni 1917 ist der b!s-] be/<räut!er Haftung in Chemniy: | Benera'vasammlung vom 20. Dezember | Otto Buye in Freiberg. Die Ge- Sverbote. i S. 1408) für Personenkraftfahrzeuge Befreiung von der Vor- Dem Obst- und Gemüsehändler Christian Hollerbuyh! Vaul Beil, Berlin: Prokurist: Gustav | he-ige Gesellshaftevertrag dur etnen àd- | Zum Gei<äftoführer in b-stellt der Direktoc | 1899 beschlofsene Gesellschaftövertrag nebst | iell <aft ist aufgelöst. Dec esellschafter __ Königreih Preußen. <rif hen Bereifung gewährt werden darf, ist außer Y auenbera 25, Hoffmany, Berlin. Gelös$t: Nr. } geänderten Gesell aftövertcag erseyt. Nulíus Loewengart ia München, __| Sayung füc das Hyvott ekenbänkgeshä\t | Kauim.nn Paul Johannes Buge in Frel- Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und in den Bekanntmachungen vom 24, April 1917 und vom | ist der Handel mit Gegen des täglichen Bedarfs 13 860 Adolph Kahn, Berlin. Nr. | Brauuschweig, ben 14. Jult 1917. | Fönigliches Amtsgericht Chemaiy, Abt. L, | mit den in der ordentlidhen Generalver-| verg ist ausg-\hieden. Der „Tischle1 - sonstige Personalveränderungen. : 22. Mai 1917 (Reichsanzeiger Nr. ‘99 und 122) aufgeführten en Unzuverlässigkeit untersagt worden. “s 98283 Wilhelm Günther. Bau- Herzoglides Amtsaeriht. 23. den 25. Juli: 1917. sammlung vom 30. Mai 1901 beihlossenen | meislec Paul Ot1o Boye in reiberg Geseß, betreffend Erledigung von Reichssteuersachen bei dem | R Abbau atn r diejenige de g Josef - Huber in nen wegen Unz d 3 ges{äft. Verlin-Treptow. Nr. 45 437 S E Abänderungen der $8 4 und 13, den in | führt d48 Handelsgeschäft als allei.äiger es ü ungsger hie g Kiamai ee g ‘bis if T eiteres-Jügelassen Worden ' Eisena, den 27. Juli 1917. Ätiiinude N Di S , | 5 Der Vorstand der Residenzstadt.

Paul Einsvoru, Berlin. Brannschwelg. [25705] | Darmstaat.| [25715) | der ordentliden Generalversammlung vom | Jnhaber foit. Verlin, 24. Jult 1917. Jr das hiesige Handeloreoiter Band 1V | Ja unser Handelsregister Abteizunz A | 4. Avril. 1903 beschlossenen Abänderunzen Ateiders ami 27. Juli 1917. Erlaß, betreffend Anwendung des vereinfahten Eng Beschreibung des Rades: Der Oberbürgermeister. Das Poli “Spindler. Blait es es<hreibung : o zeiamt. ame, ; Der aus einem gebogenen, mit Holz als Lausfläche ausgefüllten A

KZnigk. Amt3geriht Berlîn-Mitt 128 tft bevtz eingetragen : wurde heute hinf{htli< der Firma C. J. | der 9, 23, 24, 26 und 31 und den in es Amtsgeriht. “i re<ts bei der Ausführung öffentliher Anlagen in der | n A 90. : l Die Firma Julius Kochler ist heute eug in Darmjradt eingetragen : ues 98 e libea Generalversammlungen | i Nl mge 5 - markung Blelkede as dea N Reich. Qs ( mormdurE (35609 | 0E uwe, den 17, Qui 1917, | g Beg fal des Kaufmanes Frans | vom 3, April 1806 and 28: Män 1907| ArUN, Mayor eintefge 0) Y Belannimadung, betreffend die Sihung der 2. Masa der | Lan nen Horina besiedeohe Laustraci mtd dund 2 cuf du 7 u , i 9 ' ge , - aude! . ? T z i / y

E L dite. A Flei Waitee "Berzoelihes Amésgeridt. 23. | 2 Darmstadt Ut Profura ert | bersammlung vom 2 Februar 1912 bi-| 1) „Ullmann «& Engelmann“ in Mlafenloi N SDOO Is La S R schen) Umfan des, Nades paarweise nebeneinander verieilte, auf cinen | Königreih Prexsen,

[5 j / A isiadt, den 16. 1917. Ädbändi Fürth. : erie, olzentea olzen gehalteye Doppelfedern, M S i Umbuscy, He>liugen und als deren In. | nramnachweig. [25706] DOOS Mmtdgeribi 1. A n rdtrviel “ber Geselast bè- S Die Prokura tes Siez„fcied Rosenbaum Au gen von Handelsverboten. die seren kräftige Stahlbandspiralfedern, die inneren aus Rundstahl Seine Majestät der König hb n Allergnädigst geruht: haber der Kaufmann Walter Umbush in] Bet der im hiesigen Handelsregister C trägt jeyt einhundertuudiebn Millionen [ ist ‘erlosher._. j Handelsverbote. gewi>elt sind, elastis gestüyt. : dem Regierungspräfidenten v ok Schwerin in' Frankfurt,

Vedlingen eingetragen. Band I Seite 63 eingetragenen Fitma | Darmaotadt. / ._-, [25716] | Maik, und 4war: 30000000 6 (10000000 | 2) Nüenberg-Fürther Eiswerke Erste Beilage: - i Ober, den Charakter als Wirklichér' Geheimer Ok go- Veruburg, den 25. Zuli 1917. Aktien-Zucketfadrik Eichcral ist heute] In uner Handelsregister Abteilung A fa 00 Stû> auf t bab u8 Fürsatiel“ in Fürth. ; Berlin, den 28. Juli 1917. Er, de 0D P ; E E Det Ea gp! vermerkt baß dur Bescluß der Generals | wurde heute hinsichtlich der Firma Hu- | (ler) n 109 000 Stü auf dea (200 4) der ar smannsfrau Maria Fürsattcl ama betrassend “una. Yesten hes Heeres heim “Der Reichskanzler. rat qutt bens ange bex Nile erie Su 09 oe

Bernburg. [25695] | versammlung vom 17. Juni 1916 der $ 23 | bert Bringer in Darmstadt eingeträgen: fuïa: erteilt. ministerium in den Monaten- Mai und Juni d. J. by t j Unfer Nr 685 tes Handelsrea!fiers Ab- | Ap n V Be ¿Us frivertrags adge- | Der Ehctrau des Kaufmanns Hubert | ‘D J e (ooterder Alien zu je 1200 9, "Aeudt > Biolfshöfer“ in Fürth. eingegangene freiwillige Spenden und Anerbieten. Jm Auftrage: Dammann. L teilung A ift heute die Firma Feirdrih | ändert ist uad terner an Stelle des aus Brtnger, Katharina geborene Hipp, zu) und 1 aleidfálls auf ben Inhaber lauten- ér Fabrikantentohter Zda Arndt - ist ¿ i a aaa L ei eiuriadin L. Reinue>e, Beruburg, und als deren | dem Vorstande ausgeschiedenen Landwicts | Darmstadt ist Prokura erteilt. den Aktie über 2000 M; Prokura ezte!lt. : - : i | E betreffend Erledigung u euer Snhäbec der Kauimann F-icdrih Reinecke | Christel Köhy in Oelper dur Beschluß | Darmstadt, den 18. Juli 1917, Zu Mitgliedern des Vorstands sind die N „Fr. Goffamani“in Neustadt a. A. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: i _ Bekanntma ung. i Oberverwaltun gs ger < in Bernburg eingetragen. des Aufsi. htorats vom 14. April 1917 der Gc. ‘Amtsgeridht 1. Direktoren: a. der Kommerzienrat Hugo | Nunmehrige Inhaberin iit die Fabrik- eine Veajejtäl der Roni( E t a a E Grub der Verorbnu bétreffend- die zwangaweiss-|- Vom 27. Juni 1917. Beenbukg, den 26. Juli 1917“ - - [Landwirt Hermann Bewig in Lehuvorf in} F i1ppol1atswätde. (256561 | Keller, b. Ernst Petersen und e. Dr. Ecnst | besißersritwe Maria Karoline Theresia. dem Direktor. der Universitätsbibliothek in Halle-a._S., erw cttunn fran Mi G ee Unternehmungen, vom : s Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. den Vorstand gewählt ist. Auf Blatt 238 des hiesizen Handels- | Soen in Leipzig bestellt wozdei. | Die>main in Neustadt a. A., welche auf Geheimen Me erga Dr. Gerhard und Direktor De Ne enber 1914 a S 189) vid rom 10 N Wir Wibhelm, von Goties Gnaden König von Bingen, Rneim. (256391| BVrauuschweig, den 19. Juli 1917. isters ist beute di Firma Max Lauger | „Die Zeichnung der Firma der Gesell. | Ableben ihres Chemanns: das G:schäft in des Staatsarchivs in Magdeburg, Geheimen Archivrat, Pro- . November / . S. 487) und ; / Preußen 2c., E ; G ‘Bekanmumachung. E in’ Dippoldiswalde und ais d ren Ane | [aft erfordert, zu ihrer Gültigkeit die Me N O fessor Dr. Friedensburg den Roten Adlerorden dritter Klasse E (RGBl, S. E ist jür E gendén Unternehmungen | rdnen mit Zustimmung der beiden Häuser : des Landi d e e rBcgperet, ‘esel | Bremm E oandel I | Be Brter L Bie weder (e digien Persone Dies snd ie Vei | K: Amögeridi Kagstzrgerih m L E E G 2 , Â ei der im en Handels1egistec n . VE? ne . : / h C : j : \caft mit beschränkter Háftuug in | Hind 1V Seite 24 eingetragenen Firma: | Angegebener en, Ein- und peder D O ca O und | ceestemünde. : [25720] in Halle a. S. Dr. Langheineken, dem Uilyse tiven Natlaßmassen. Die Na&laßmasse deram 13. Juni 1917 verstorbenen Einziger Farageao, Me ugen eingetragen : Wiihelin Uhleahaut iît heute vermerkt, | Verkauf von Konsektions-, Schniti-, Weiß- Um den Verkehr der “Gesellshaft it) In das hiesige Handelöregister Abs waltungssekretär, Rechnungsrat Hagemeister in Ha ea. S. Mobil pMa: x, Salomea geb. Lobsiein, in Brumath. Zwangs A B emitie A A O pn i Ne : ur Ee del

¿ S : â s ; ( 2 v ins» Z rats: Diilipt Mae Prlvaltnaan in DA ee beta es T Mecoediri, dite: V USIaiS Was: am 21. Juli 1917, | Behörden zu erlei<tern, soll es zulä'sig tellung A tit heute uuter Nr. 54 en und dem Bahnmeister erster Klasse a. D. Brühl in Bullay, verwalter: Notar Justizrat Dr. Schmidt in Brumath.

Bi . H. 5 é dn, daß bon zwei Mitgliedern des Vai-| getragen die Fiuma: Otto Pfaube, Kreis Zell, den Roten Adlerorden vierter Klasse, Eigentumörete bezw. die Ant-ile der Nachlaßmasse an den | Verwaltung der direkten Steuern veranlagten Reichs} E E ar Pon oe Gertvas leo Br l i Sun-1917 SPIUAOOE AMIEGerih, lands vem dritten Mltglied oder, wein Geestemlivde, und als hien Inbaee Dee me d urator der Universität in Halle a. S., Geheimen Sacnbitüden, für welhe nah dem Erlasse vom 9. Zunt 1915 | herufen sind, gelten insoweit als Stenersinate im Sinn Zinimer, geb. Berger, ia Berlin-Zehlen- E N ches Amtsgericht, 93, |Düsseldorrs. [25773] | überhaupt nur zwet Mitglieder des Vor-- Bands o Bau I ult 1917 : Oberregierungsrát Dr. Meyer und dem ordentlichen Professor I A 9300 Sonteczwangsvezwaltung eingeri<tet ist, werden von | Gesezes vom 26. März 1893 zur Abänderung ‘dex V8 dorf, Königstr. 19, als solcher beitellt | - erzogliches Amtsger! ° /1 Im Handeldregisler wurde am 24. Zut | stands vorhanden sind, pon dem einén en n +9 Arnis ‘idt. VL ° in der philosophischen Fakultät der genannien Universität, Ge- der hier angeordneten Nachlaßzwan(sberwaltung erfaßt. bis 30 des Gesebes, betreffend die Verfässung der Verwaltu worden,“ Brausschweig-. [25708] | 1917 nachgetragen : ‘bei der A Nr, 1675 | Mitglied des Vorstands dem anderen cine gter auge heimen Regierungsrat Dr. Robert den Königlichen Kronen- Straßburg, den 27. Juli 1917. erichte und das Verwaliungsstreitverfahren, vom ‘83. - Jul Bingen, den 24. Juli 1917. In das htesige Handelsregister Band Vl11] eingetrageren Firma K igmund Koop- | Vollmacht erteilt und dieses dadur A Giessen. MBefanntmachung (25721) orden zweiter Klasse, ] 0 j , y 175 /2. August 1880 (Geseysamml. 1893 S. 60). Großh. Amtsgericht. ‘Blatt 241 ist heute eingetragen : maun, hier, daß der Kaufmann Sigmund | wächtigt wird, re<tsv-rbindlihe Er- In unser Kandelsregister Abt. 13 wurde aa 1A) ee lien Vrofefor in die mebiginis hen Fakultät Minisierium für Elsaß-Lothringen. Abteilung des Junern. s R Ünserer go rebtiididen Unl get. :

R S E A é i i B weiger Eil- | Kocpmann, hier, j-t Inhaber der Firma | klärungen für die Gesellschaft abzugeben. s : fenlsdaft zu | "a: ; Pee a Ia Aen A boten: Justitut Tbei Breithaupt ist L taß die duch Uebergang des Ge- | Cine solhe ‘Vollmacht hat Gültigkeit, n E oi enter f der Universität in Halle a. S., Geheimen Medizinalrat Dr. J. A. Dittm ar und beigedru>tem Königlichen

: è ; 1ösct. äfts crloshene Prokura des W:-liher | wenn der Z-ihnung der Firma im erften |. r Meer u S <midt, _ dem Postdirektor Kummer in Weimar und dem / : : Gegeben Großes tquartier, dén 27. Juni 1917. Sd Se S E T M E 1 S den 19. Juli 1917. as bier, diesem von dem Erwerber | Falle die Unterschrist zweter Mitglieder Soor E P Stelie ees Kati O elefremloa sekreiär, Rechnungsrat Hammer in : g ßes Haup x

; s 1s Otto W.b j i kanntmachung. - (Siegel) __ Wilhelm. | è : t Herzogliches Amtsgericht. 23. wieder erteilt i\1; des Vorstands und im leyten Falle. bie | si gcbenen Direktors Otto W:ber ist Obe - Halle a. S. den Königlichen Kronenorden drilter Klasse, / Be | E. Pre Nf Drt B Ee: Gel: | mramonetmeiE T2001 a Le ee Brenn B Bur cus dia des Bor paar Eis Sarge in Plle pn Y em Gsendabngleor E (eee Ce etran | ger ShSee bfr Derortngngen, betafenb l wang omaise | S dom von Trott qu Solp. Lende Bon Kobe r F G T , E 2 [j é . E E - is , C 17 bes Geselib u/t8berirags dabin ge: | HBE 1 Seit 20 erer [mit beschränkier Sastung in Ludwigs. | e e Sire Gel in Zittau, ver| Giesen, den 16, Juli 1917, in Halle a. S. den Köni, ligen Ntonenorden, vierte K De mcenbe 1914 (ROBL S. 487) und vom. 10. Februar Helfferih. von Stein. Graf von Roeder.

Band 1 Seite 23 etugetragenen F-1ma | hafen am Rhein mit Zweigniederlassung | Kaufmänn Otto Göthel in D GBl, S. 89) if Für bie fo gui l e

4

und dessen Ehefrau, Minna geb ema Le |

lasse 1 - « tay, der i ¿i t, A » ändert tit, daß in Absay 1 die Zahl „fünf“ | Georg. Westermaun ijt heute vermerkt, | in Düsselvork, daß dec Käufmann Carl | den Titel „Stellvertretender Direkto“ Grofiberzoat, Reger dem Eisenbahnbetriebsfekrelär a. D. Willeke in Siar-

dur< die D-hl „zehn“ erseßt ist. S s óff- â l a ertei! j us O hrüden, dem technischen Oberbahnassistenten a. D. Renner | zj i Usa.

Béauns<wiia, den 7. Juli 1917, | 29) Bie e iam pre A A Dineiin als Gb A e Bier, fe end bee: ZHeDE, | e Danpeiacezisier, Abl A U vie in Cassel, ‘den Ciseabahnlokomotioführern a. D. Dirks in | die Zwangäverwallung angeordue! wor | Cn e el 4 Sten Wilen p

Herzoglidhes Amtsgericht, 23, gelöscht ift. i Amtsgeriht Düsseldorf. lassang in Gemeinschaft. mit einem Mit: eingetragen bei Nr. 252, betr. die Füma Paderborn und Trube . in Oberzwehren, Landkreis Cassel, | : 605, Liste. Ee bei de Tas FRH n [e tliher Anla S

Braunschweig. (25699) | Braunschweig, den 21, Juli 1917. ——— alléte tes Vorstands oder cinem Pic-| Friedrich & Bauer, Halle: Inhaber das Verdienstkceuz in Gold, LDVermä@Stnisse: Die Vermäditnisse der sraniliden Staais, | verfahrens rkung Bl, de dur as D uts Reih Bei der im hiesigen Handelöregister Herzogliches Amtsgerid). 23. |Dulsburg. A E furisten der Zweigntederlassung zu Iq. des Geschäfts ist der Kaufazann Alired “dem Eisenba führer a. D. Hesse in Holzminden das angehörigen Mar aretha Dollinger, ‘ohne Gewerbe, in und in der Gemar un odede durch das Deu sche e

Band 1V B Seite 130 eingetragenen | p raunschwea (25710) | g, S9 „das Handelsregister B yt bei] Aus den Mavroen wird vetdffen1- | Moriy in Halle. Die demtielten bisher Verdiensikreuz in Silber, - iti aul Dollinger, Arti eosfizier in Paris, am Nachlasse der am __(Reihs-Marineverwaltuñ g).

Firma: Braunschweiger Privatdauk, | i rec im bicsiren -Handeloregistec | Nf: 278,, die Firma „$. Paul Disth, | liht: Der Vorstand (Ditektion) wird | erteilte Prokura hit erlosthen. Bei F dem Bahnwärter a. D. Stellberg in Lehmen, Kreis | . 2. September 1915 zu Swyz veritorbeuen Witwe Bernhard | Vom 20. Juli 1917.

Astiengesellichaft, it die dem Kauf- | gzand 1V B Selte 8514 Ne, 138 einge-| Nüederei Und Haudelsgeselsha't | vom Auisichtsrate ernannt . und besteht | Nr. 2541, bètr, die ofene Haubel ge" ll- g, DEN O erigen Eisenbahnzugabfertiger Shneider Hevdt, Elise geb. Broistedt, in Oftwald (Zwangbverwalter: O

mann Albert Dene>e erteilte Prokura | {anen Firma: Lusthafen Braun. | Dit beschräukter Haftung zu Duis- | nah deflen Ermessen aus einer Person | haft Mantwih > Sohn, Halle: Der Mayen, und A gen Eisenbahnzugabserlig ens Rechtsanwalt Feime in Straßburg). Auf Grund. des .8 1 der Allerhöchsten Verordnung, be-

dur deffsea Tod erloi<en. (weig Gesellschaft mit beschränkter | x8" betreffend, eingetragen: A oder ous einer Mehrheit von Petsonén. | dighertge Gelell|<aster Hars Munkwig in Saarbrü>en das Kreuz des Allgememen Ehren in Straßburg, den 27. Juli 1917 [treffend ein DEENILNAES Enteignungsverfahren zur Beschaffung Braunschweig, ben 7, Zuli 1917. | Haftung ist heut* vermerkt, daß die Ge- S A erkheff zu | Die Berufung der Genera)versamuilung| it alleiniger Inbaber tèr Fitma. Die | dem Diener beim Chemischen Jnstitut der Un i ' Éa A von Arbeitsgelegenheit und zur Beschäftigung l S efans

S. 57.

Herzogliches Amtsceciht. 23. Uschaft dur Beschluß der Gesellschafter \<{ : erfolgt dur fentliche Befanntmabunz | Ges-lischaft ist oufaelöft, alle a. S. Hindemith, dem Kreisboten a. D. Bielo in-f inisterium für Elsaß-Lothringen. Abteilung des Junern. 11 September 1914 (Gesezsamml. mit

Braunschweig. [25698] a E Mai 1917 Mutgeldft und n Liqui- R As L Free: untèr Angabe des Zwe>es der G.nerál-| Hall li 1917. finden, „den Eisenbahnschaffnern a. D. Bart el in : A. A.: Dittmar. N trägen vom E Mir „1915 Lesesar mi. und | die enber 1 ‘bei dem von dem Deuts Reid i

Meeineverwaltun

/ Vat, e aE ; ;

Bei der im hi deléregister | dation getreten ijt. veríamimlug. : | Köutgliches Amisger!h'. Abt. 19. Uthleben, Kreis Sangerhausen, Laudien in Cassel und Band 1V B Mee 148 Ae Der Regierungsrat Dr. jur. Eberhard. Uf Sattoführer bestellt. NARDELTEETENoN Hn L PUALO N R matilé Gl r 125721 Smidt in Ho niindW, m Eisenbahnlademeister a. D. ; : den Firma: Amme, Giesece & NKouegen, | Hö.stel und. der Art elt e riot, | , Duisburg, ten 23. Juli 1917, das Geseh ver ter Gesellsc<1ftévertrag | Sm Handelscegister Abt. A Nr. 264 |ff} Hirschmann in Neunkirchen, Kreis. Otiweiler, dem Esse) Bekanntmaghung, F g) auszuführenden, dur Erlaß des Staats

ul # h ft, | beide hieselbst, find zu Liquidatoren heitelit i Im Handelsöregis i b in Utblèben, Kreis Sanger-

L Ler elen erde Dor, Jegen! | Brauns Gert Len A B E ee ee ma B sthe (t “je Bean d eie D: pa hp Ee Fabawertfülder a. D. Gamlipa inSaarbrüden, | Auf Grund der Verorbnungen, beireffend bie twangs- | Ministeriums vom 17, Jantar d. J, Mi dem Ene. Grich Macy, bierselbst, aus dem Vorstunde Herzogliches Amtsgericht, 29, R SEN je(25718) | fbreibt, cinmal im Deb ire par [dem Si ju Bennsi di D brich ta: F dén Cisenbahnweichenftéllern a. D. Claß in Beurig, Kreis | weise Verwaltung französisher Unternehmungen, | Fan fn der Gemätkung Bled D natfiabet, ausgeschieden ist. | Brenn. ‘1257111 | ,Ii,das Paxdeltregllier B ifi unter | anjeiget and in bex Letptlges Reit L6-| baber der Kaufmann Albin Mriediich toe F e bien, und Lübbe>e in Friedland, Landkreis Göttingen, | vom 26. November 1914| (487) und vom 10, Fe- | Anlagen in der Gemätkung Bleckede stattfindet. |

Braunschweig, den 7, Juli 1917, | En wr Handelöregister Abteilung A | [wust mit besuüntics Dastung, Duis. |telligten redtovadlubl-S weiden. Diese | Halte, den 21. Juli 1017, [dem Eisenbahnrottenführer a. D. Ollinger in Besch, Kreis | bruar 1916 (RGBl. S, 89) ist {ür dis ‘olgenven Unternehmungen | Berlin, den 2. Juli 1917,

1 atpegs 26 Mrae iti this aat Nr, 5677 ist bet der Firma Meta Rose, | buxg“ eingetragen. . | Zeitungen siad GefelisGoftöblätter. Wdnigliches Amtszerich:, Abt. 19. M Saarburg, den Bahnwärtern a. D. Schuth in Saffig, Kreis | die Zwangsverwaltung ang worden. Das Staatsministerium. : BraanscaWweig- [25700] | hiev, heute eingetragen worden: Da] “Gegenstand des Unternehmens isi_die| Eberöbach, am 29. Juli 1917 M Mayen, und Kohn in Nittel, Kreis Saarburg, ilf8- | 506. Liste. von Breitenbäch. Beseler. Sydow. von Trott zu Solz. Bund V1 Seite S Aayecaaeaen Bitt Siligelin Mose, cls der Kausmarin Wik Bas ation und der: ‘Vertrieb flüssiger ._ Königliches Amisgericht. f——— E báhnwärter a. D. Arimond in Niederprüm, Kreis Prüm, | Kreis Mülhausen. 8 Frhr. von S pileder, Lenhze. von Loebell. i Gebr. Ko ift beute vermerkt, deß dem | helm Rose, in Breslau übergegangen und | Hertrieb * von ADIDEn Mae jur anen, Muhr, [95774] Ss S E M dém Essenbahnschrankenwärter a. D. Siebert babn, Besondere Vermögenswerte: Die bei der Bank von Mül- | Helfferich. Graf von Roedern.

Faufmann Wilbelm Eschenbach hierselbst | dessen Prokura erlosen. Der Frau Meta Selfenaufbewabrung und Seifena! 8g.b2| In das Handelaregiftez Abt. B Nr. 507 m | - Verañtwortll<her Séhriftleiter: 4 véllmar, Landkreis G R La rig dts gs : aufen und der Bank von Elsaß-Loth , beide in Mülhausen, Prokura erteilt ist. Mole geborenen Schade, Breelau, ist | dienen, ferner. der Erwerb äbnli<er Untei- | am 18. Juli 1917 etücetrageu. die. Gesel- Direktor Dr. Tyrol inCharlottenburs. M {Ylafser Peine in Bovenden, Land! E GeN a is 7 hinterlegten Wertpoplere: der f isen Staaällange- | Minisierium der geisilihen und Unterrichts Braunschweig, den 19. Juli 1917. | Prokura erteilt. li 1917 nehmungen und auch die Beteiligung an.| {aßt mit. þ-shräukter „Hajtung unter dir E M bisherigen Eisenbahnpugern Kattarius in Wiebelskirchen, Kre brigen, Witwe des Notars Ju eb | K Herzogliches Amtsgericht. 23. Buegta Le O [solden. “_|Firína Düsseloorfen Kohlenverkaufe-| Veraniworilih für den Anzéltenteil! M} Ottweiler, und Sauthoff in Badenhausen BeacgGides den, Risler, i Montbéliard, sowie Braunschweig-. [25701]} Köaklgliches Amtsgericht. Das Stammkapital beträgt 20 000 . | stelle Kar! Brüggemann Gesellschaft Der Vorsteher der GeschäftsstelleÊ, |} bisherigen Bahnunterha tungsarbeitern i ftädt; Fn das biesige Handelsreaister Band 1X | Wreoslaun. [25712] | Geihäfisführer sind: Kausmann Benno {mit beschräutter Daftuug, Rechnungsrat Mengering in Berlin, 6

: Essen. Kreis Eschwege ter N-. 508 bei der F! J ser Hanteléregister Abteilung 8 | Dotterweih zu Duisvurg, Kausmann | Geger. stand des Unternehmens 1 ter : S TES 4 m e ( : e a. H., das Allgemeine O . Do Gan Bus Roch beute Nea ais E ini Unter Me. 699 die Bigarett: nfabrik A:ó!f Halter zu Duisburg. ‘Haudel mit Kohlen, Koks und Búlke11s | Verlag der Ge|\häftsstelle (Mengerina) F Ghendda f in attorf, Kre's Osterod a. H-, g Straßburg, den 27, Juli 1917. Königlichen Chemiker Dr. B

Dem Kaufmaun Wilbelm Eschenbach | Thiemann >& Co: Geselischaft mit be-| Der Kaufmann Heincich_ Freitag zu--vo1. Z-<hen, welche dem Rheinish-West- in Berlin. den bis erigen Bahmmierhaltungtarb itern Sherer in Ministerium für E aspLothri en, Abteilung des Innern, Geologischen Landesanstalt ist das Prädikat Professor ver- Q S | : / A N

egand in Je aus der Ges<häftsverbindun

rivatdozenten an der Königl

lius Preis Emma geb. K dietenigen An die die angelegenheiten. | | nd 9 mit D : Ma rut M M Den iche nischen Hod

ranke in Malsfeld, Kreis Melsungen, und | - (Zwangwerwalter: Notar Braun in Mülhausen). shule ín Berlin glichen Bezirkägeologen E jarbort : un

hierselbst ist Prokara erteilt. schränkter Vaftung mit dem Siye in | Duièburg 1 zum Prok artstén bestellt, Mälischen Kohlen\yndifkat angehören, f rer Cobern Koblen warz in Müt Qreis {ittmar. liehen worden.

/ 10. Juli 1917, | Vreslau heute einget ‘oden. D Die Gesellschaft wird dur< mindestens oll tamit z1sammenbängenden Geschäfte. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei. : Ö d | i P Saales Amitgeridl, 23, Gesellschaftiverirag ista. 14, Zuli 1917 zwei Geshättjührer oder durch einen Ge- Das Stammkapital beträgt 100 000 4. Verlaäsanstalt, Berlin, Bilbelmste ; Cochem, das: Allgemeine Ehrenzeichen, ín Bronze zu verleihen. | : cane : zuu R tao: aittleciie x Sauer in Vonn i der i / i 08 / / Ï Bas a C R z i R / C S R EERS («n D E i G N Le S RH á

)