1917 / 180 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

uità, etragen: aftung, engetroae gestorben aul Vollmaer Tinschast lt einer anderen Prokbersten m mit einem anderen vertretungsbere(tigt. tsgeriht Oplazen.

Am 24. Juli 1917 sind ins Handels- register B zu Nr. 77, betr- ffend die Firma Nheiuisbe Etahl- und Metallwerke mit beschräuktexr Haftun entspre<hend dem vom 14. Mai 1917, folgende Aenderungen eingetragen worden:

Das Stammkapi 100 000 6 erböbt. läuft seit 1. Juli 1917 vom 1 In $ 83 des Ge von der Beschui iet O B G.-B on der Beschränkung .&.-B.

freit fin

Amtsgeriht Opladen.

Osnabrück. [26005 In das Handelsregister B Nr. 70 41 zur Firma Hotel. zum bes<räukter Haftun heute eingetragen : aufgelöst; die Liquidation - erfolat dur>È den bisherigen Ge Knoftmann in Q s Osnabrück, den 19. Juli 1917. Kuigliches Amtsgeriht. VI.

Plauen, Vogtl.

Auf Blait 3397 des Handelsr D. f heute die Firma Alfred S Plauen und als deren Jahaber der Kauf- mann Alfred Max Sch:Uhorn daselbs sWäslaneig: Kommissionsge[h6ft für A

zweig: Kommissionsge t für Ar- tikel: der Textilbranche. B Plauen, den 27. Juli 1917. Königliches Amtsgericht.

Pollnow. In unser Handé!?sre

“Der Kommerzienrat Franz S{wengers Der Prokurist am 30. November 1915 dur< Tod aus dem Grubenvorstand ausgeschieden. D Schriftsteller Abgeordneter G [f in Str-ßburg und der Fabrikbesiger Adolf Schwœenzers in Uerdingen wurden als Miitglieder des Grubenvo An Sielle Schwengers ist der Ministerialrat Michael Straßburg zum ftell tretenden Vorsißenden des Srubenvor- stands gewählt worden.

Band VI[ Nr. 207 des Sesell- figregisters bet der Firma GSewerk- saft Theodor in Wittenheim:

Der Kommerzienrat {st‘am 30. November 1915 dur<: Tod aus den | dem Grubenvorstand ausgeschieden. Aus dem Grubenvorstand <ieden d:r Ministerialrat Dr. Eduard.

cbis in Straßburg. des Grubenvorstands find neu gewählt der b

G. Schwengers in Ministerialrat Oskar Grünewald in Stcaßburg. An Stelle des auz S@hwengers ift de: inri< Guiriberg in Bochum zum Vorsigenden und an dessen Stelle de: Dr. med. Otto Goebel in Dui Ruhrort zum stellvertretcnden Vorsißenden des Grubenvorstands Kaiserliches

Münster, Westf. unter Nr. 6

ina Thüringer Warsk- u. Fleis&konuserveufabrik Augusi| ist Scheere, Gesenschaft mit bes<hräukter Haftung, Lübe>. Gegenstand des Unter- ortführung des von dem Scheere in Lübedl ringer Wursk- u. kfonservenfabrik August Scheere in : betriebenen Ha besondere die Hersiellung und der V [waren aller Art.

ital: 60

000 M. Wilhelm Otto Adolph nn tun Lübe>k. l it beshränukter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 5. Juli estellt. Die Bekanntmachunaen

2 Der Gesellschaftsvertrag ist f der Ge}ellshafter vom 9. Juli 1917 laut Notartiatsprotokolls von demselben Tage abgeändert worden. Geselishaft hat ibren Sly na< Dresden verlegt, weshalb die Firma hier in Weg-

t; : ) auf Blatt 14 664, betr. die Firma Süächsisle Winera «Del s

ndelsntederla reuberg verlegt worden ; 8) auf Blatt 14801, betr. die Firma le in Leipzigs t als Gesellschafter t. Profura ift erteilt an Elsa verehel. Hillemann, geb. Blume, in Leipzig. : 9)' auf Blatt 15779, betr. die F Grünziweig«& Hartinaun, Gesellscha mit beschräukter Ha Leipzig in Leipzigt Carl Geschäftsführer ausgeschieden. . Blatt 16 099, betr. die Firma I Lilispiel - Agentur Leipzig Oskar Eis-:ler in Leipzigt Prokura i} erteilt dem Kaufmann N 27 “Set 1917 ,> am . î ° "Ætniglibes Amisgerid Lennep. [ In unserem Handelsregister Abt. A irma „Gebr. Brü-

Dem in Shlebus&

Swhlachtermelster Au

urter der Firma T ts gewählt.

verstorbenen Oplad om.

trieb von Fl Stammtay Geschäftsführer : Sillemanz Niejaÿdr, Kaufma Theodor Franz K

ausges<hied-n. Franz Schwengers

ift von 30 000 auf E No erfolgen im Deuts

*{<ganzeiger. ; x. Das Amisgerit. Abt. I1. Liüdenscheid.

In das Handelsregister A Nr. 486 ift beute zu der offenen Pähl & Noelle zu

ferner ausge-| 30

Uschaftsver-

, Junk. trages ist hinz äftsführer

Favrikbesiger Adolf

andelsgeseU!chaf! | Jecdingen und der

üdeus<heid ein- irma ist in Sauter- ländishe Drahtwerke «& Metall warcnindusftrie Pähl æ Noelle ge- ändert; der Sth ist von Lüdens<heid nah Brügge in Westf. ver- , Der Gesell\ha}ter Fabrikant Carl hl hat seinen Wohnsiß von Lüdenscheid

Heesfeld bei Brügge in Wesi

verlegt. : Lüdenscheid, den 27. Juli 1917 Köznigli@Wßes Amtsgericht. Mannheim.

Zum Handelsregister B Band 11 O.-Z. 28 Firma Süddeutsche Jute- industrie, Maunheim, wurde heute einaetragen:

Die Gesellschaft bat zum Gegenstand die Errichtung, den Erwerb und den Be- t:ieb von Fabriken zur Herstellung von vissen aller Art, insbesondere as und ähnlichen Fasern ulose, fowie die Herstellung fr allen ein-

Internationale

oerstotbenen Fabrikbesitér osthaus mi n Osnabrück

ibt, Abt. 1B, | eb h bei Gesellshaft is

ewählt worZen. ftsführer Hermann

Nr. 436. ift zu der Fir uinghau3“ zu Leunep heute eingetragen

Die Gesellshaft if aufgelöst. Der bis- berize Gesellshaster Oito M Brüning- haus ist alleiaiger Inhaber der F

Die dem Fabrikanten Julins Ernst

- Brüninghaus ¡u Solingen: erteilte Prokura {ist erloschen. : - Leunep, den 25. Juli: 1917, Königli®Gßes Amtsgazricht.

Liegnitz. ( Ju unser Handelsregifter Abt. B Nr. 66 Firma „Ceres“ Maschinenfabrik A. G. vormals Felix $üvuer, Lieg- nitz ist heute eingetragen, daß dem {on durhgefühtten Beschluß dr Generalverfammlung vom 22. das Gruudkapital um 600 000 4 erhöht worden is, es beträgt jet 2/000 900" .45. Die Aktten werden tim Nennbetrage von je 1009 #4 und auf den Inhaber lautend er Ausgabelurs heträgt

[25996] delsregister A is zu der eingetragenen Stille zu Münster heute eingetragen, daß dem Regierungsbaumeift Bernard Bosse, dem Betrie mann Menke, dem Kassierer Georg Ri>er- mann - und dem Bürovorsteher Josef Rakemann, sämtlih zu Münster, Proku erteilt ist, und zwar derart, daß Persoren dur<_ ihre g?meinsame Unter- er Firma (ausge. gelegenheiten) be-

bsletter Her-

Äng?gehener

textilen Erzeu Ñ : en Gran

er, 23. Juli 1917, Königliches Amtcegeriht.

oder aus: Z < | von und den Handel mit

\{lagenden Artikeln, Rohprodukten, $ und Ganzfabrikaten. Sie ist Genehm?tgung 2weigntcderlassungen im In- und A lande zu exrrlhten, sich bet andéren Unter- nehmungen, dite mit threm im Zusammenhang slejen, zu beteil oder solhe Unternehmungen zu erwerben. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 17. Jult 1917 wurden die Statuten ja 8 2 (Gegenstand des Untérnehmense), & 5 (Aadere Bestimmungen über“ Ge- winnant:ile und Gewtinnanteilsheine), $ 6 Ernenruvrg und E udömitglieder \Heiden- ter Aus

[26007 ister Abteilung heute die Firma W Lawrenz in Polluow und als ihr Jn- haber der Ka1fmann Willi Lawrenz iv Pollnow eingetragen worden. Polluow, den 27. Juli 1917. Königliches Amtsgericht.

Ratibor. [ ] Im Handelsregister A sind im Juni 1917 folgende Eintragungen erfolgt: 1) am 8, unter Nr. 612 die Firma Robinson“ in Ratibox und ) Inhaber der Kaufmann David Robinson in Ratibor, 2) am 8. bei ermaun Ulbrich“ in Ratibor t--Frau’ rilbesizer Maria von Samogav, ver- eweser.e Uibrih, geb. or als Inhaberin, 3) am. 22. de Nr. 491 Firma „DHerrmaunu Fraenkel“ in Ratibor: W geb. Fräenkéêl, ia Amt3gerikt Ratibor.

O e Seit i n unser Handelsre unter Nr. 19 bei y sen. in Derien sclzend-3 elngetrazen

e HandelsgesellfSaft ift durch ranz Lauf auf- aelôst; der bishertge Gesellschafter Bernaro Kaufmarn in H ) nhaber der F scu. d'ese Firma fort Recklinghansen, - Königlihes Amtsgericht.

Reiakeiîim, Meuyen. Bekauutmahux ] Fa unser Handelöregister wurde eingetragen:

( Aufsichtörat } zei der im Handelsregister Ableitung A

unter Nr. 309 eingetragenen Firma A»l d Apotheke, Alois Leugsfeld. Inh. Vally| ist heute eingetragen worden: ura des Apothekers Julius Dübelke in Neisse ist ecloshen. Dem Rentier Max Nentwig ia Neisse ist Prokura erteilt. Amtsgeriht Neisse, 19. 7. 17.

Neuburg, Donau. [2

t J. C. Rehleus Nawfolger Seiurih Ruff in Nördlingen. trmeninbaberin ist nunmebr: Ruff, Kaufmannswitwe in Nord! ieerige.. Inhaber Heinrich

d a. D., den: 18. Juli 1917. Mgi: F isr : Neuvurg, Donar. Die firma „Gcorg Strauß, Dotel- besitzer‘ in Nördlingen ist erloshen.

Neuburg a. D., den K. Amtsgericht, Registergericht.

Teubarg, Dozau. Mez Deu¡chle & Co. in Lauiugen. Unter dieser Firma betrcidvden M

Deuschle, Kaufmann, und. Selman Feigel-

sohn, Ingenieur, beide in Lauingen,

oem 1. Zuli 1917 daselbft ein Ges oel<és ih mit der

Elektromotoren und ähnlichen Geschästs-

zwetgen befaßt, In offener Handel9gesellshaft. Neuburg a. D 24. I

K. Amtsgeri$t, Neatitergericht.

Neuenhans; Hane. [

Jn das Handelsregister Abteilung A ist bei ‘der Firma :E g Nordhoru. (Nr. 53 des. Registers) heute folg-;ndes eingetragen:

Die Firma ist erlosCen. Ncreuenhaus. 28. Juli 1917.

Königlih-3 Amtagericht.

in Detbelocaiss ; m gen Haudelsregisters

auf Blatt 243 eiugetragen worden die irma- Hermann Kraay «& Söhne, Zweigniéderlassung

. ausgegeben. 115% und ‘bei Autüdung des -Bezugs- ré<ts 110 9/0, wobei indessen jeder Aktionär

auf :4 alte Alt'en ‘nur cine neue Aktie

erhält. i Aintögeribt Liegnitz, 23.-Juli 1917,

LSIweonbergy Schles. ]

In unfer Handelsregister B- ist bet der Nr. -3 eingetragenen: Fi i nitioussabril Löwenberg i/Schl., Ge- senschaft mit beshräakter Saftung‘“ Hl. folgendes einge-

sfübrer Josef

Nr. 491 Firma

10. (Zahl / und Aus- 8ratsnitglteder), $ 13 Geshästsêôreis des Aufsit3rats), . $ 14 der Aufühtêratsmitgl{eder D (2 Generalversammlung & 16(Béerufung der Genetülversämnlung,; BescTüsse und Veriretung darin), $ 17 (Abstimmung in der Generalversammlung) geändert und zu $ 21 Ab!. 1 (Bestim- munaen über das I. Geschäftsjahr) unt (Bestimmungea Bucbung von Auslagen) gestrichea. Mauaheim, den 27. r. Amtsgericht. Z. 1.

Mannheim. Zum Handelsreaister A - Band IX O.-Z. 25 Firma Josevh Reis Söhne, Mazuxnheim. Gustav Reis Witwe, Betty geb. Moyer, Maunheim, ist als Proku-

den- 28. Jult 1917.

* E 3

Im Handelsregister des unterzeichnetèn Amitsgeri{ts sind héute auf Blatt 746 folaende Eintragungen bewir Getreide-Eiukauf Meißen Stadt Gesellshaftmitbes<hräukter n Meisten. Der Gesellschafts vertcag it am 7. Jutt 1917 abges{lc}seu

Gegenstand des Unternehmens ist die Bewlrtschaftung der im $ 1 Abs. 1 der NRe'<hs3getreideordnung vom 21. Juni 1917 genannten Früchte im Kommunalyerbande Stadt und Land nah schriften der Réichsgetreideordnung, den etwa dazu. ergehenden Ausführungs- und Erzänzungtyerordnungen und den weisungen des Kommunaly:rbands Meißen Das Stammkapital

Löweubarg t. S

ri idragen worden n fe “Der bisherige Geschäjt Licht ist Liguidator.

Dur Beschluß der Seneralversamtn- lung vom 29. Juni 1917 ist die Gesell- \<haît aufgeiösl, :

Löwenberg i. Schl., den 22. Juli 1917. Köaiál. Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein.

: Handelsregifter.

1) Heiurich Sofler, Papierfabrik, Gesellshaft mit bes<räukier Daftun Die Veriretungsbefugn

Erhard Ludwtg

Vergütung 15 (Drt , „Neubu A

[2600 ster A ijt heute

19, Suli 1917. Firma D. Laus

esellsd)aftei 8

in Frankeue>>. irma H. Lauf

des Geichäftsführers Goßler ift infolge Ablebens erlosher. Dem rn\t Mön in Lambre<t ist S i Fi der ib ; g be- re<tigt ist, die Fitma gemein|<4 mit einem Geschäftsführer oder einem

ezerungste<nik, GeseLschaft mit bes<hräukter Hastung in Lubwigé- haf Rh. Die Vertretungsbefugnis s Geschäftsführers Desiderius Turk ist

3) Pfalz - Flugzeu \<hränkter astung ine Beschluß.der Gesellshaft vom 16. Juli 1917 wurde der Gesellshaf!svertrag geändert. Auf die cingercihte Urkunde wird Bezug

Der Inaenièur Ernst Evers -

dus tn Speyer hat Gesamtprekura in der Weise- erbalten, daß. er die Geseli\haft in Gemeinschaft mit einem Geshäfts- führer oder einem andern Prokuristen

4) Eugen Koob in Flomer8heim. Unter dieser Firma betreibt der Landes- produktenbänd!er Gugen Koob in Flomers- belin etne Landesproduktenhandlung en gros.

Endwigshafen a. Nh., 25. Juli 1917. mtsgeriht Negistergeriht.

Lübeck. Handelsregister. Am 23. Juli 1917 ist eingetragen bet ¿der Firma H. C. Sorn, S<(hleswig, Zweignieder lässurg Llibe>: Die Zweizniederlassung in Lübe> ist Firma ijt hicr erlosben. Lübe>. Das Amtsgerf@t. Abt. 2.

Lübeck. -Haubelsregisten. [25986]

Am 26. Juli 1917 ist eingetcagen: 1) bei der Firma) Vernhard Grube, Lüde>: Jetiger- Inhaber : Grube, geb. Bcuc, in Lübe>; Firma DreSduner Bauk. Bankdirektor

Inftandhaltung von den 18. Juli 1917.

ristin bestellt. O T. Weissen. Ee Kóteilung A Leonhard Treus<< zu Ueberau betreibt daselbst unter der Firma seines Namens seit 1. April 1917 Sattlerge\{<äft

Handel mit Waren diese3

esift9wetges. Reinheim, den 24. Juli 1917. Großherzoglides Amtsgericht.

Remsecheid. [ In unser Handelsregister ist eingetragen Fr

Jn Abteilung B: Bei Nr. 94, Ficma Manunesmaun- e [ea d Belncica Bana Wten, es<räultex Haftung hier, am 4. y. Mte.: Durh Beschluß 8 O sell\hafterversammlung ._M 1917 it die Gesellscha]t aufg-löst. Fabrik- n befiyer Karl Mannesmann ‘hier ijt zum Liguidator bestellt. 8 46, - Firma Keumm u. Co. eschränkter Safiun hier, am 9. d. Mts.: Die Gesellscha Qustav Koch, . veretotgter 11 Bücherrevisor in Elberfeld, it zum Liqui-

r. 57, Firma Hugo Oppenhorfst Gesellshaft mit beshränkter Gaftun

L am 18. d. Mts.: Die Prokvren Tae aufleute Friy Diederichs ‘und Gerhard ud erlo‘<en. Der Siy : nah Vochunut verlegt. Kaufmann Hugo Orpenhorst- hier ein Amt als G-\chäfts An seiuer Stelle ift der Berg- werksdirektor Karl K

G ührer best A derr Abteilung ; : : Am 28. v. Mts. unter Nr. 1107 di

rle mit bz

genommen.

ödau t. Sa., mit in Oppah i. Sa,, unter der Fi Hermanu Kraaz «& SLhne, Zwetg- utcderlassung Opvach i. Sa. Ges nd die Kaufleute n., Hermann O

Stadt und Land.

beirägt fünfzigtausend Mark.

Zum Geschäftsführer ist. bestellt der

Kaufmann Ftieduih Seidel in Wilsdruff.

Meißen, am 27. Königliches geridt,

Michelatadt.

B ma ang.

In unser Handelsregiîter Abteilung B

wurde bei der Firma Friedrich Bfeifer

Nachsolzer S&G. m. b. $. E

folgendes eingetragen :

< dem Besh¡uß der Gesell

versammlung vom 18. Juni 1917

Stammkapital um 30 000 6 erhöht und

j‘ßt 90 000 M4. ;

elstadt, den 15, Juli 1917. oßherzoglihes Amtsgeriht

Montjoie. [

Im Handelsregister A ist bei Nr. 24

die Firma Peter Wilhelm Vreuer

W. Beeuer,

ranz Hermann

1. Juli 1917 errihtet worden. S Neusa!za, am 27. Juli 1917, Königliches Amisgericht.

Oels, Schies. / 26

Ins Handeldöregisler B tit beute bet der Dampfmolkerei Gimmel Kreis Oels < | Gesellshasft mit bes<räukter Hastung Nr. d eingetragen : Die Ge- n E aufgelöst und die Firma er-

schen. * Amtogeriht Ocls, den 24, Juli 1917.

Olbernhau.

Auf Blatt 266 des registers ist heute die Neißiig in Olbernhau. und als deren warenfäbrikant Clemens Olbèérnhau eingetragen

egebener Gef>äftszweig: Fabrikation olz- und Spielwaren, insbesondere

den 26. Iull 1917. Königlihes Amt3gericht.

E ois [eregistèr B ist L i 1917 bei Nr, Se E Theodor W es maun Gesenschaft mit beschräukltex

{st aufgelöst.

aufgehoben, die in Gimmel

Rayermann der Gesellschaft

[ Wilwe Mag- iefigen N Á ührer nfeder- ; R e iiiale Lübeck: amuel- Rittsher in Charlottenburg. {t ps nte tis Vorstandsmitgli-de ellt:

3) bei der Firma Thüringer Wurst-

u. Fleischkouservenfabrik

- Sehecre, Lüde>: Die Firma ist dur< * Umwandlung in eine Gesellshaft mit be-

, f<ränkter Hastung als Ginzelfirma er-

Toshen. ' Die Prokura des Wilh ‘- Mtiejahr ift erloschen ;

Friedrich del in Monutjoio e Montjoie, berilhtigt worden. Moucjole, 25. Jult 1917. Königliches Amt3gericht.

Mülhausen, Els. Handelsregister. Am 24. Juli 1917 wurde eingetragen: In Band V11 Nr. 206 des Gesell- \haftsregisters bei der Firma Gewerk- \ rixz Eugen in Witceuheim:

Firma Hugo Oppeuhorst in Remf>deid und als deren alleiniger Jahaber der Kauf- Ovpenhorst hier.

9. d. Mtè. unter Nr. 11083 die andelsgesell<aft Krumm in Remschei ersönlih - haftende ifanten Gottlieb und Max Krumm b Die Gesellschast hat am 1. Juli 1917 be-

Küchengeräte. mann Hugo

Gebrüder und als deren esells<hafter die Fa-

elm Otto Adolph

Am 12. b. -Mts.- bei Ne. 808 Fina Gustav Klauke biex: Dem Fabrikanten Mox Klauke hier ift Einzelprokura ertetlt. Am 19. d. Mts. uuter Nr. 1109- die offene Handelsgesellschaft Vranicheid u. Deings i Semer : und als deren versönli<h haftende Gesellschafter die Fa- brikanten und Kaufleute t. Richard ]| Branseid und Ecnst Frings hier. Die GBesellshast hat am 1.'d. Vèts begounen. Nenischeid, den 24. Juli 1917, - Königliches Amtsgericht.“

Reutlingen. [26012] N. Amtsgericht Neuitlingen.

In das Handelsregister ift heute die Einzelfirma: Jakob Maicr, Siy: Euinugen u. A. Inhaber: Jakob Maier, Kaufmann in Enlagen, eingetragen worden,

Den- 21. Juli 1917. ;

Stv. Amtsrichter Liebig.

Se Elie Danteltregiitée ti deut: n das htesige Handelsregister ini heu ¡ur Firma Friedrich Otte in Rosto> ] | etngetragen worden: Die dem Kaufmann Franz- Ündenberg zu Rosio> ecteiite Pro kura ft erloshen. : : Rofto, deu 25. Juli 1917. / Großhertoolid-s Amtsgericht.

Rottweil. / [26014] Im Pas für Gesells{afts- firmen wurde bei der Firma Müker- Schlenker, ofene Handelsge fellichaft in Schwenningen a. N. eingetragen :

Gejellihafters Ludwig Gula, Fabrikanten in SHweantagen a. N., is die Witwe EmnmaGula, geb. Veüüer, tn Shvenningen a. N. als Gzjellsafterin eingetreten. Den 26. Juli 1917. Lantgauichtdrat Jahn:

Säckingen. [26015]

Zum Handeléregister B, wurde heute unter O.-Z. 19, - die Firma Brenuuerei @ Presßhesesabrik Murg S. m. b. H. mit dem Siy in Murg beir., eingetragin:

Die Gesellshaft ist aufgelöst. Ligul- datoren find: 1) der G#sellichafter Gusiay W U, Kaufmann în A 2) Peter Waldkircher, Kaufmann in fure. Jeder von thnen kann etinzelu- handeln.

Säckiugen, 24. Juli 1917.

Gioßd. Amtsgericht. Salder.

t [26016] n das hiesige Handelsregister für Atäengeiell!@aftes ist bei der Akiien- zuerfabrik zu Barum heute eln- getragen, daß an Stelle des Landwirts Gustao Giele>z: in Groß Flôtbe der

Landwirt Wilhelm Bues zu Groß Flôthe |

in den Vorstand gewählt worden t\l. Salder, den 21. Juli 1917. _ Herzogliche8 Amtsgericit.. 1H L. Runge f id

Sohrztewrat ea isler ist d a n da ndél3register elngetragen 1| worden d iat 90. die Firma J. 6. Böhme Nachfolger, Gefenschast mit d 4E Haftung in Wehrsdorf end: f Dee rokura des . Kavfmanus - Ernst Alwin Ritter tn Wehrsdorf ift erlos@en.

StGiraiswaide, den 2. Juli 1917.

Königlides Amtagertht.

Sebtvelbein. 00 unter Nt. 994 die Firma Vaul Dopke,

Kaufmann - Paul Dóopke lu Schivelbein eingetragen worde. : ivelbein, den 17. Juli 1917. Königliches Atntsogericht. -

Schleusingem.: [26010] 4

In unser Handelsregister A ijt heuie | bei der unter Nr. 103’ verzeihneten offenen | Handelsgeselshaft „GlasembalUlagen fabrix Kübnlenz @ C°“' in Frauen wald eingeiragen worden, daß die Proku Brouemvatd erlalen U de la Porte in |

a Salven 26. Juli 1917 eu en 26. Juli 1917. : Röninliches Amisgeuißt.

Zu Ha

ivarenfabrik Mot & Cie., Ges

it beschr. Haftuug in Sin&- lpcra zAutdò laren: DAH t Bel 4

der Generalversammlung vom 17. df. Mb | wurde Alfred mavy, Reisender (1 Sinsheim, zum stellvertretenden Geschäftb- führer jür den im Felte stehenden Kail m beslellt. Alfred: Schæ.avy ist be“ E in Gemeinschaft mit einem andeten- Tes ftsführec oder Stellvertreter eine soldcn die Gesellschast zu vertreter. Siasheiw, den 24 Jult 1917.

Großh. Amtsgeriht.

in das oui cat j Eintragung . în eloregilldt i 9 Abt. A B92: e O Firma Dauiel Kaysex, _Solinget Das andeleges<äft tft au): 1) den ia ib besiger Albert Kayser in Solirgen, 2) d: her Alexander Kayser in Solingt Erbengemein\caft, : übergegangen Ul wird unter unveränderter Firma fortge fühth" Die dem Kaufmann Albert Kayser &| Solingen-Koblsurt' erteilte Prokura ili losen, diejenige der Witwe -Ve 4 Kayser Matbilde geb. Schmiot, in Kohb # furt bleibt bestehen. O Soliugev, den 23. Juli 1917,

olgliGes Aintégeri)i Eintragu in das Leo i Y Nr. 996: Firma ‘Valte «c Solingen. Die Kommanditgesell

An Stelle des dur< Tod ausges<htedenen.

96018]

In unser *Handelsregister A ist heute | Sé@\velbein, unv als ihr Inhaber der

Sinsheim, Elaens. [26020] J ndélstegister B.O.-Z. 5, betr. die 5 Firma Buditche g unv Bu j

_ Wlesbadesa.

Ta

D Ablebens Aue En if uvd daß die „D n

‘4 aufgelö. Das Geshäft wird von!

dein - Fabrikanten Ernst August Balke

‘n Solingen allein und unter unverän-

dé:ter Firma fortgeseüt. So Dn den 25. Juli 1917, ; aigliches Amtsgericht.

“Sonneberz, S.-mein. [26023]

Im hiesigeu Handelsregister Abt. A bei der offenen Handelegesellshast i Firma Feaxz Cisez-wiener in Soane- berg folgendes eingetcagen worden:

Die offene Havdelsgesellshaft ist dur

tea Tod des Gesellihafters Kaufmann | N

Curt Eisenwiener in Soaaeberg aufgelö Das Gescâäft wird - con dem d cia Tre inie "etc Me e ‘unter unveränderter

Eimeltaufmarn fortgeführt. e M onneberg, S.-M., den 23. Ju :

._ Herzog!?. Aratsgeri<t. Ar L a Séasafurt. 26024 In unser Handelsregister ist am Ñ Sali 1917 eingetraoen worden, daß das unter “_ Firma Feanz Vechcrer, Staß- rt (Nr. 123 des Handelsregisters A terselbjt bestehende nd°lôges<häft S den Kausmann franz Becherer zu Staß- furt (Sohn des früberen Gesäftsinhabers) übergegangen ift. Der neue Firmeainhaber führt das Geschäft unter unveränderter Firina fort. Kaufmann Hugo

Bewherer în Halberstadt | i Prokura E rf st für diese Firma - Staßfurt, den 27. Juli 1917.

E Königliches Amtsgerih!. Stettin. 26025 In das Handelsregister A bia

unter Nr. 2367 die Firma „Christiau

Werner“ in Stettin 1nd als deron Jü- haber de: Kaufmann Christian Werner in Skiettin eingetcagen. (Ur grgeber ec Ge- \<äftszwelg: Großhandel mit Zigarren und..Z'garetten.) Stettin, den 26. Ju?t 1917. Königliches Amtkaericht. Abt, 5.

Velbert, Rheint. [200926] In das va delscegister Abt. A ift heute

‘vntec Nr. 54 bei der Firma Neuhans | L

& Co., Veibevt, folgendes eingetragen worden : t Dle Firma ijt erloschen. Velbert, den 27. Jyli 1917, Amtitsgertht.

Wehlau. - [26028] Zu Handelsregisier 4 Nr. 103 {f bei der Firma Klara Langanke am 183. Jali

"1917 eingetragen:

je Firma lautet jeht: „Klara Lau- anke, Wehlau“. | Bubibere Gustav

Bel: Die Piokura des Julius Lan- _gaufe ift erlos@en. / Dér Uebergang der in

dem Betriebe des Geschäfts begründeten orderungen und Schuldverbir.dliketiten. ist bei dem Erwerbe des Geschäfts d1rŸ den Kaufmann. Gustay Joel aubgé-.

\Mlofsen ; ( E Amtsgericht Wehlau, 18. Juli 1917. _ Weilburg. [2603

D

In: dem Handelsreaisler Abtciturg A ist unter Nummer 93 bei der Firrna aFabrzeugwerke urd Holzwarcun- fabri?! Rudolf Mart und Vaul Freyer“ in Weilmüustee eingetragen worden; Die ofene - Handelsgesellschaft ist erloschen. j Weilburg. den 23. Juki 1917.

_ Kdniglihes Amtsgericht. I.

Weliburg. : [26029

Ia dem Handelsregister Abteilung B Buderus, Gesen sett tir besa et udexus, Gese afi mit xüuf- | o L Audensc{hmiede die:

ter Hastung fel, früher zu Auden-

dem ‘Oskar V

__\hmiede, jeyt zu Regeatburg, erielite

Prokurz gelös<t worden MBeilburg, ben 23. Juli 1917, _* Königliches Amtögeriht. I.

Wetter, Ruhr. [26031] In das Handelsregister Abt B Nr. 5

4st bei der Ficma Verziunkerei Wengern,

Gesellschaft mit beschräukter Haftung E S EUgErN, heute folgendes eingetragen orden: i Dem Kanfmann Friedri Slocky zu engern, Ruhr, ist Prokura ertetlt. B (Ruhr). den 17. Juli 1917, Königliches ‘Amtsgericht.

G D

i 6032 In unser. Handelsregister B Nr. 2 wurde heute bet der Firma S<hierküeiuer Spott aseavtane e S. m. b. H. mit dem. Slye in Schierstein eingetragen, H, das -Konkurkverfahren nah erfolgter

Abhaltung des: Sb Ftaaias aufgeho

‘und die Firma erl

osSen tf. Wiesbaden, La 25. Fult 1917. Königliches 8 Aintsgericht. Abt. 8.

Wittenberg, Bz. Halle. [26033]

Im Handelsreziiter B ist bei der unter Nr. 18 verzcihneten Fi.ma Mittel- deutsche Privat-Bauk Akiieugesel- \><haft in Magdeburg mit Zweignlieder- : g Witieuberg heute eingetragen, \tellvertretende Vorstandsmitzlied Bankdirektor Richard Schmidt infol e

edri) Blo>k in ju fielver

‘ün “Grd äger in Leipzig zu \tellver- tretenden Vorstandmitzliedern bestellt far ta T . eli

ittenberg, Bez. Halle, den 24

_ Wuioliches Amtsgericht. Wittenberg, Ba. Halle. [26036] Im- Handelsrégisler A ist bei der unter. «_2 verzeichneten oferen Handelsgesell-. in Firma A. Wehig ESisen-

“f 8 (gfiovoi und Maschinenfabrik in

weuberq:; beute eingetraaen, daß der

Ablebèns er GefsellsGaft geshieden, ) ebéns aus. dex GesellGaft gs ten und den Ingenieuren Dei

prokura derge

ittenbderg Gesamt- It ist, . daß jeder von ihnen nur tin. Gemeinschaft mit dem Prokuristen Max Bruchmüller zur tretung der Gesell

saft beredtiat ist. Witt Ñ Juli 1917. ‘niet e

dea Amtsgericht.

Witteubers, Bs. Halle. [26035] Im Handelêregister A ift bei der ‘unter r. 110 verzeichneten offenen Handels- aesellihaft in Firma S f Ot heute LAGUagis daß die e aufge x t ird unter unveränderter irma von. dem bisherigen Gesellsdafter ekt und Maurermeister Kurt Bethke ittenberg fortgesevt. Witteuberg. den 2b. Juli 1917. Königliches Amtsgericht.

Wittenberg, Bz. Halle. Im Handelsregiiter B {t dci der verzeihneten Fabrileu von Dr. Thompsou's Seifenpulver Gesellschast mit be- Haftuug in Wittenb

mit e!ner Zweigni-derlassung in Düsse!- dorf beute eingetragen, daß die Gesel!- \<haît aufgelöst und die Firma infolge Uebergangs des Geschäfts mit der Ficma auf den iebigen Inhaber, Fabrikbesiye

[ös<i i. Die bisherigen Fabrik zirektores Dr. Sachs und Toussaint Düsscidorf sowie Feüger in Wittenberg, sind zu L'quitatoren

\telt.

Im Handelsregister 4 Nr. 469 ist Ficma Fabeiken voa D Thompsoa's Seifenpulver in Wiitea- beeg mit einer Zweigrtederlassung Än Düsseldorf und als deren Inhaber der Fabrikbesißer Dr. Ernst v. Sieglin ia Stuttzart eingetraaen. direktor Dr. Otto Sas, Bürovorsteher Julius Poeten, Fabrikdirektor Toussaint Valentin Schuld, Bürovorsteher Hermann Pilmer, sämtlich ia Düsseldorf, sowie dem Fabrikdirektor Chemiker Dr. Walter Are, beide in Wittenberg, ist Gesomt- prokura erteilt dergestalt; daß j-der von hnen nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen die Firma zu ver- | 19 treten Fere<tigt ift. Wittenberg, den

sedräukter

Stuttgart, ge- Geschätrfvhrer,

Albert Kröger und

9%. Juli 1917. Köntglihes Amtegericht

Genossenschaftsregister.

Arnborg. Darleheuskaseuvercix Roltiendorf,

ictonendorf. J n ist aus dem Vorstand Jùit der GBeneralverjamm-

G: micu

au3ge\s<keden. lung vom 24. Sunt 1917 wurde der Bauer 01} Seorg Schmidbauer in Jnzenborf als Veretindvorsteher gewählt. Amberg, den 25. Juli 1917. K. Amtsgericht (RegistergeriYi).

Amborsg. („Darleßensrïafsenverein Hohentres- i . H. in Hohßeutreswih. Fosef Kcaus und Georg Blödt sind aus dem Vorsländ ausge { J Generalversammkung vem

1} 25; April 1915 wurden dec Kauf ia. Hohentreswigz und ta der ammluna vom’ 15. April 1917 ihael Bâäumler von Rappen- berg als neue Vorstandemitglieder, legterec als Stellvertreter d:8 Vercinsvorsiehers, „ewäblt. Wolgang Beer ist nun Veretns9-

7. Juli 1917. K. Ami:3geriht (Registergericht).

Wergedorf. Eintragung in das Goaofseni at aregller, | 1917. Juli 26.

Geeßthalter Spar- und Leihklasse Genossenschaft mit b2- Da3 Mitglied riedrid Gustav uli 1918 zum eere8dienste ein-

Heorg Pre Genetzalve1 der Bauer Mi

vorsieber. Amberg, den 2

eiugetragene ( shräufter Ha des Aussihisrat Ketne>e ist - bis zum 1. Slelloertreter des zum berufenen Vorstandsmitg'iedes Ferdinand Wilhelm Gottfried Rohrschneider bestellt

de : Das Amisgeriht Vergedorf.

Boxberg, Baden.

Zum Genofjens<aftsregi läudl. Krcditverein Augeltiern e. G. m. 11. $. in Angeliürn wurde eing-- tragen : Das Vorstandêmitglied Theodor Wéßlein ist gestorben Atolf Hebenslreit in den Landwirt August vom Aussiis1at Ba eas ;

oxberg, M Gr. Amtsgeri

5902 ster 3

d der Landwirt 1stond gewählt. ebenstielt ist als stellvertrètendes

Boxberg, Baden. In das Genossen länudl. Kreditver m. u. $. wurde heute eingetragen: - Vorstandsmitglied A torben; - zum draermelster Heinri) Offner Boxberg, den 27. Jui 1917. Gr. Amtsgericht.

müh1, t prr Neuweier, eingetragene ‘haft mit unbeschräuktec Dastpflicht

allda —:- Ja der Generalversammlung 1917 wurde an- St-lle des

ster D.- 1 ubigheim 2 G.

Stellvertretes. is ‘der

tregistereintrag Band T ändlicher Krediiverein Genossen-.

Gesellschafter Osmar Anion Weytg i 1jelge

Gruft als \olhes gewählt: Traubenwirk Emil Meier in Neuwelter, während gleth- zeitig das bisherige Bocstandsmitglied Kari - Knopf Il1.,, Gemetuderat von da, zum Direktor beitellt wurde.

Bühl, den 28. Juli 1917.

: - Gr. Amtégericht. IL.

mek ’feashastsregisterci baa B f enofea Sr cintrag an O.-Z. 7 Ländlicher Kredicverein Vühlertal, eingetragene Genofssen- \chaft mit unbeshcäukter Haftpflicht ada —t IÎn dec Generalversammlung vom 19. Juni 1917 wurde für das aus- \heidende Vorstandsmitolied Konrad Schn-‘ider als solches gewäh!t Kark Ganter, emetnderat in Bühlerta], und weiter das Verstandêmitglied Josef ink zuglei als Stellvertreter des Dircktors bestimmt. Vüÿhl, den 28. Juli 1917. Gr. Amtsgericht IL.

Eltville. [25908] Oeffentliche Vekanuntmüchung._ Laut Eintrag tin unserm Geaossen\afts- register bei dem Erbather Epar- unv Darlehnska}euverein E. G. m. un. H. in Erbach it für Franz Jung für die Dauer des Krieges Zakoh-Dohn als-Ersab- mitalied in den Vorstand gewählt wordea: Eitville, den 9. Februar 1917.

Köuigliches Amtsgericht.

Fricärichatadt. ; [25909] Ian unser Senossensähaftsregitier zu N-. 26: „Erfder Meziereigenofss2u- \<hasi S, e. G. m. u. $., Ecfde“, ist heute eingetragen worden : - An Stelle der Landleute Hermzrn Ions, Hinrih Hennings und Peter Oite, sämtlich ia Erfte, sind ter Kätner Casper Meding, Landmann Peter Thomsen, Bahnarbeiter Lins Krämer daselbst; in den Vorstand

ewählt. y Fricdri<hsi den 27. Juli 1917. Königliches Am1sgericht.

Homberg, Rz. Caasetl. [25910] In das Genofsens(hastöregistér ist bei der Wassergeuossenshäst zu Dickers- hausen, c. G. m. u. S. (Nr. 16 des Reutiiters) heute elingetcagen worden: Statt E auegeshiedenen Shuhmachers Justus Rößler iu Didkersbausen ist der Landwirt Wilhelm Heinzerling, daselbst, in den Vorstand gewählt worden.

17. i Königiiches Amtsgericht. Abt. I. In das Genossenschaftsregister “Ir. 59 it bei der rltaf di ;

Vchwesstn, am

iel ip Metsin in. wählt. R : Amtsgeicht Köélin.

eingetca

Vorstandsmitgliedern bestelit worten. Lahe, den 25. Juli 1917. E Gr. ‘Amtsgericht.

Lehrer Willy Albrecht - ist. de

Vorstand gewählt. Amtsgericht Lauenburg i. Pom.

Gen enschaftsregitter.

pu l

itgliedes- Hinrih Schwar / 2 dec. D E itaget. Abt. 11.

In unser Genofsens(aftüregi

«

rtichow den 24. Jult 1917 Königliches Amttgeriht,

LyeK ei

beide

hlt ijt. : L den 26. Jult 1917. - E Königliches Amtogeriht.

verjtorbenen Vor}!andömtitgliedes Severin

\

Homberg, Bez. Cassel, den 27. Juli

Köslin. [25911]

wessin: - Merfiner

Molkerei, eingetragene Genossou- | schaft uit beschränkter Daftvflicht in 23. Juli 1917 eingr- tragen: Bernhard Poeppel tft verstorben. Fur ihn {f der Beth ger Franz ; doi Bot]länd | (4

Lar, Baden. [25918]

In das Genossenschaftsregister 'Labr wurde bei O.-Z, d Lahrer Gewerbc- bank e. G. m. u. H. in Lahr heute

tcageu: ;

Dur AuisiGtoratsbesGluf,vom 15.5 1917 siad Mühlenbes. Kar! Auguit Meyer, hter dieser in Abönderung des Aussichtsrats- besélusses vom. 29. 12, 16 1nd Gôter- bestätter Paul Kramer in Lahr “zu stellv,

Lauenbarg, Pomm... [25920] Im Genosscnschäftöregilter Nr. 4 ist bei der ländlichen Sparx- 111d Dorlehus- kasse e. G, m. b. H. in Chaitshow am 14. Just 1917 - eingetragen: Für den i er Uhrmacher

Gustav Sellentin in Chottichow in den

LilbdecK-. : [25913]

Am 26. Juli 1917 ist : eingetragen bei der Firma: Spar- u. Vorschus- Verein Dissau, - eingetragene GVe- nosseuschoft mit unbes<hränkter Haft-

au, N t s. Aufsichisratemitalied, Geméèinde- | 6 vorsieher Friedri Kahl ‘in Kurau, ist am 6. Dezember 1915 zum stellv:rtretenden Vo: standsmitglied: bestellt, an Stelle des zum Heeresdienst einberufeden Vorstands-

i N

lec ijt zu Nr. 5- bt der Molkerei Schuega, e. G. m. n. $. in Schuega heute ein-

getragen : A Dex Mühl-nbesiger Heinrich Niefind in Sÿneca it cane in s Varsiand

° V 125917] Geaofi ts in heut M Ner Edu

e t! macher-Geuosscuschaft e. G. m. b. G 24. August 1917

in Ly“ eingetragen, daß der Schuk- önigliches Amtsgericht Dresden. Abt. 11.

magHermeisier Marttn Philippzik in Ly>k aus dem Vorstande ausaeschieden und au seine Stelle der ShuhmaFermeister Ludwig aas in Ly>k in dena Vorsland ge-

Zum Genossenschastzregister Band 1 O.-Z: 12, Vorschuftverein Ladeuburg

beséhräukter Haktpflicht, wurde he:le Eren Louis wuRe ift als Vor- stand6stellvertreter ausge]c!eoven. Mann, den 28. Juli 1917.

r. Amtsgert<t. Z.-1.

E D

Oathoses, Kuciubeurem. [26004]

Bekanutmachung. Fa das -Genossenschaftsrezister wurde heute- bei der Spar- & DarleheuItasse e. G. m. u. $. zu Heßloch eingetragen : In den Vorsiand wurde gewählt: aa Stelie des aus dem Vorstand a::3geschie- denen Heinci< Ifsel in H? d der Landwirt Adolf Sauer in Hcßl- <. Osthofeu. den 25. Juli 1917.

Großk. Amtegericht.

Welzheim. [25923]

Kgl. AmtsgeriŸt elgpeim, Heute wurde im Genofsenschafteregister bei dem Spar- und Cousumverciu Lor e. G. m. b. H. cingetragen, daß die Generalversammlüng vom 21. Juli 1917 an Stelle des verstorbenen,Christian Scheufele den Otto Rvpp in Lorch als Kassier in den Vorstand gewählt hat. Den 26. Juli 1917,

Landgerichtsrat Becht.

Zweibrücken. [25924] i Genossenschaftsregister. Firma: Spar- und Darleheuskafse, eingetrageae Genoïseuschaft mit un- beschräutter Haftpflicht. Sig: Batt- weilee. Als stellvertretendes Vorstands- mitglied wurde Zugust Oster, Ackerer in Battwoeiler, b-\stellt. Ziveidbrückea, hen 27. Iult 1917. Kgl. Anilsgericht.

Musterregisiex.

(Die ausländischen Muster werden uñter Leipzig veröffentlicht.)

Bremen. [25925] In das Musterregistec {ist eingetragen

worden : ;

Nr. 1024. Der fn: Vremen wohn- hafte Zeutralnaturheilk. Maguetopat Albert Friedrich DHohuke, cin ver- sizgeites Kuvert, enthaltend Muster von Etiketten zum Äufkleden von Flaschen und Paketen mit flüssiger und fester Zu- \ammenstellung, die. mit nachfolgenden Namen bezeibnet sind: Nr. 1 „Tix" (Fischwiiter ung), Nr. 2 , Wunder-Balsam“, Nr. 3 „Zahn-Mund-Ba!fam®, Nr. 4 ¿Insetten Parasitentot*, Ne. 5 „Spit- wurmtee-Extraît“, Nr. 6 „Stoffwechsc!- u. Gejundheits'- Nährtabletten“, Nr. 7 „Lustieuhentot-Emu!Kon“, Ne. 8 , Hopf-

R

Vormittags.) Uhr 30, Mizutens : ! Wremew, den 28. Juli 1917, - Der Gearich1ss<reiber des AmtszeriŸhts : __ Trôger.

tags 11 Uhr. Bühl, den 28. Juli 1917, - Gr. Amtsgeridzi. IT.

Im Musterregister is unter

Vormittags 11 Uhr. ; Delitzsch, den 23. Juli 1917. Königliches Amtsgericht.

längerung der Schußf-ist auf 3 Jahre ar- S tires den 9%, Suli 1917 i ; Großh. Amtsgericht. És

| A

Konkurse, Konkursverfahren eröffnet. Konlursver-

Offener Arrest mit Anzeigep

Mogilno. ; [25893 Veber das Vermögen des Ausiedler August Kühne tn Schwarzauger i

eingetragene Venofseuscyaft ririt u 2 zumelden:

a pptalte E Nr. 9 „Ribtra-Hostia vGerwerk“, Flächenmuster, Schußfzist drei Nahre, angemeldet am 18. Juli 1917,

Rh, Paden. [25926]

Musterregistereintrag Band I Nr. 5: Firma. „Koakorbia‘“, Aktieugesellshafi ix DruXx und Verlag in 8üh!, ein Ums\@log mit Orciginalanfertigung einer Hruchrehentafel nebst Anleitung hierzu, versiegelt, Fabrikaummer 1, Muster für Flächenerzeugnisse, 15 Jahre “Schußfrist, angemeldet am 26. April 1917, Vormit-

Freiburzg, Breisgau. [25666]

In das Musterregisler ist eingetragen : Firma Aut. Wehrle’'s Nachfolger rens hat für das unter O.-Z. 76 Band Il eingetragene Muster eincr Zigarrenetiket:e „Aipenkeule* die Ver-

Dresden. i [25888]

Ueber den Naihlaß des am 2. April 1917 verstorbeven Privaimanrns Guícav Atbert Johann Wenzel, zuleßt in Dresdeu, Re!‘chsstr. 28, wird heute, an 926. Juli 1917, Nachmittazs 1 Uhr, das

walter: NRechzunoskommissar Beyer in Dresden-N., aroße Meißnerttr. 11, Anmelde- frisi bis zum 24. Auauït 1917. Wahltermin: 24. August A917, Vormittags 10 Uhe. Prüfungstermin : 14. Sep- tember 1917, Vormittags 10 Uhr.

Ait bis zum

und Prüfungstermin am 27. August

1917, Vormittaas 9 Uhr.

Mogiloo, den 27. Jali 1917, Königliches Azul8gerzchti.

München. [25891] N. UAmaisgeri<ht Miintheu. : Koukursgericht. Am 28. Juli 1917, Von:ttags 10 Uhr 15 Min., wurde úber deu Nach1aß des am 6. Mai 1917 verstorbeaea Sabritanteu Georg Müller, Alleigiuhaber ver F ir- men „Müucbzuer Fechnise>e Yranexe apparateu Fabritation Mülre und Co.“ ur.d „Daunso-Ei3werk SDeory Müller“ iu Mäacheu, kte W--houng B ppelinstraße 16/1, ©.:\<hästzlofal Lieb- errstr. 5, der Korfurs crôffnet und Recht9anwalt EGchard Angerer 1. tin München, Kapyzlei: Klenzestraße 33, zum Konkursverwalter bestelit, Dffener Arrest erlafsen; Anzelgefrist in dieser Richtung bis um 18 August 1917 eiv- \{ließlih. Frist zur Anmeldung der Kon- fursforderungen, und zwar im Z. Nr. 82/1 des Juftizgedäudes an der Luitpolditraße in München, bis zum 18. August 1917 ein- \<ließliq. Wahltermin zur Beschluß- faffung über die Wahl eines anderen Ver- walters, Bestellung cines Gläubigeraus- \<u}ses, dann über die in den $5 132, 134 und 137 K.-O. bezeichneten Fragen und der allgemeine Prüfungetermin: Dounersta4q, dez 30. August 1917, Vorm. 10 Uhr, 2. Nr. 84/1 des Justizgebäudes an der Tuitpolostraße. Müuchen, den 23. Juli 1917. Geridhts[chrelberei des K. Amtagerichts.

Aachen. i [25862] Das Konkursversahcen über da3 Ver- inôgen des Peter Jusef Lamb: rty, Ju- haber einer Tuchhandlung uuter der Firma P. Jote? Lambexrty in Aahro, Bizmarkstraße 103, wird na< ezrfolgler Abhaltung des Schlußtermins hicrdarh aufgehoben. : Aacbeu, den 19. Juli 1917. Körigtihes, Amisueriht. 5.

Apenrade. 2 [25881] Das Konkursverfahren ‘über das Ver- mögen d28 Höfers Nis Juhler in Warnitz wird, nachdem dec in dem Ver- gleihstermire vom - 19, Mai 1917 an- genommene Zwaagsvergleich dur rets- tee/usen Beschluß vom 19. Mai 1917 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Das Honorar des Verwalters wird auf 160 , das der 3 Mitalieder des Gläubiger- aué s{usses auf je 15 4 festgeseßt. Apeurade, den 18. Juli 1917 Könalglihes Amtsgericht. Winter.

Kerim. [25885] In. dera Konkursverfahren über das | Vermögen - Les Aech.tekieu Wilhelm Reinhardt in Berlin;:Linkstr.:14, früher in Dessau, j-t im Felde, ist intoige eines. von dem Gemeinshulbner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 24. August 1917, Mom age, 10 Uhe, vor dem Königlichen Amt3geritt . Berlin- Mitte, Neue Friedrichstr. 13 —14,111. Ste>- werk, Zimmer 102/104, anberaumt. Der Verglei{svors<hlag ist auf der Gerihts- \<hreiberei des Konkursgerichts zur Eins\ht \ der Beteiligten niedergelegt N Berlin, den 24. Zuli 1917.

Der Gerichtsschreiber ves Könialichen Amts3- geri<1s Berlin-Mitte. Abteilung 81.

Reorlin. [25886]

Delltzzch. : et Fa dem Ko.kursverfabren über das

tr. 16 eingetragen: Keeugyer, Edmund, Gast- wiet in Delitsh, 2 Muster Flaschen- korfe, offen, Flächenerzeugnisse, Schubfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Juli 1917,

Vermözen dec offenen. Handelsgeselle <aft Igna4 Schiudlee in Vexlin, ranienburgerstr., 27, ist zur Abnahme der Sé&lußre<hnung des Verwalters, zur Er-

hebung von Einwendungen gegen dasSchluß-

verzeichnis der bei der Verteilung zu be- rüdsictigenden Ce sowie wr

Anbörung -ter Giäubiger über die Er-

statiuog der Auslagen und die Gewährung

einer Pergütung an die Mitglicder des

Gläubtaera1s\{husscs der Sblußtermin auf

den 22, August 1917, Mittags

gerichte bierselbst, Neue Friedrichstr. 13—14,

II1I. Stodweal, Zimmer 143, bestimmt.

Eeclin, den 25. Juli 1917,

Der Gerichts\hreiber tes Wöniglichen Amis-

.gerihts Berlh-Mitte. Abt. 154.

p E

Berlin-Panko. [25884] Das Konkurtverfahren über das Ver- mögen des Dv. Mox Pieper in Berlin- Pankow wird nas reh!skräftiger Be- fiGiqung des Zwangösvergleihs und er- folgter Abbzltung aufgehoben.

Berlin. Paukow, den 11. Juït 1917.

Königliches Amtsgericht.

Brieg, Bz. Bresiau. [25883] In dem Konkurtveifahren über den Natlaß der im Juni 1916 in Bricg veritordenen verwitweten Rektor Anna Nitsepke, geborenen Dittrich, ist zur Ab- rabme der Schlußre@nung des Verwolte!6 S@lußlermin auf ten 14. Augusi L917, Vormitiags 11} Uzr, vor dem unter- z*-ihneten Gericht, Ztmmer Nr. 5, b stimmt. Kön!g!. Amtsgecih Brieg, d. 23. 7. 1917.

Drosden. : [25889]

Da38 Konkursverfahren über das Ver- mégen des Drchitekten Gotihold Paul Leorhardt, srüûker in Dresden, Elisen- siraße 20, der unter einer bereits wieder

st | gelöschtev, für ihn überbaupt nicht einge- heute, am 27. Juli 1917, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Hotelbesiter Gustav Gohlke Mannheim. [25915] [in Mogilno. Offencr Arrest und ,Anzeige- frist bis 10. Avgust 1917. Konkurdtoct è- rungen fu bio zum 24. 4ugusi 1917 an-

¡ragen gewesenen Fa. „Adolf Ebert* eine Asphalifabrik und Dachdeler:igeshäft be- tuiebeu bat, wird margels3 einer den Kosten. des Vei fahrens entsprehendea Mc. fe nah L 204 K.-O. eingestellt.

Erste Gläubigerversammlung

Königl, Amiegeriht. Abt. 11,

* e S A Se Fe R 2 1 É E É E t E E ri ER S > t S s Z E E E E E E E R E E S E E Bea: ns E E E E G ies H E