1917 / 180 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Geschäftsbetrieb: Porzellanfabrik. Waren: Por- dellanwaren-

28.

23/2 1917. Amandus Hof i. Bayern, “Liebigstr. 24. (23/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Verlag. Waren: Drucksachen.

218446. K. 30479.

16/2 1917. „Kobold“ . Waschmittel-Ersaß Louis Littauer, Berlin. 23/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Waschmitbeln. Waren: Waschpulver. Beschr.

N. 8734.

Kupfer,

34.

218447. Nicht Anpreisung,die Ware macht's

Nicht Aufmachung der Inhalt sagt's

34.

} (ausgenommen für Leder), Schleifmittel.

Waren: Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherische Ole, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkbepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fleckenentfer- nungsmitbel, Rostschußmittel, Puß- und Poliermittel

218448. W. 20822.

Chalzat

10/11 1915. Fa. Johaun A. Wülfing, Berlin. 23/6 1917. /

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb che- mish-pharmazeutisher Präparate. Waren: Kosmetische Präparate, Back-, Teig- und Konditorwaren.

38. E 218449. O. 6522. 21/5 1917. Fa. August Osterrieth, Frankfurt a. M.

23/6 1917. / Vertrieb von Tabakfabrikaten.

Geschäftsbetrieb: ( Waren: Zigarren und alle sonstigen Tabakfabrikate.

218451. S. ‘053.

Homberit

4/5 1917. P. & C. HSadckländer, Wermel...1chen, Rheinland. 23/6 1917. / :

Geschäftsbetrieb: Spinnerei, Weberei, Veredelei, Sattler- und Lederwarenfabrik. Waren: Schuhwaren, Hosenträger, Kleider, Dichtungs- und Packungsmaterial, Garne und Zwirne, Bindfäden und Seile aus Faser- stoffen, Zellstoffen und Metalldrähten, Gummi-, Kaut- \chuk- und Guttaperchawaren für technische Zwecke, Pa- pier- und Pappwaren, Bänder, Sattler-, Riemer- und Täschnerwaren, Treibriemen, Teppiche und andere Fuß- bodenbeläge, Tischdecken, Bettdecken, Vorhänge, Gardinen,

41.

- 20/11 1916. Fa. C. Naumann, Offenbach a. M. 23/6 1917. :

16/2 1917. Fa. August Oster- Siauida a. M. 23/6 1917. i : i Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Tabakfabrikaten. Waren: Zi- garren und alle sonstigen Tabak- fabrikate.

Wandspannstoffe, Webstoffe.

O. 6404.

2/5 1917. Hannoversche Keklsfabrik H. Bahlsen, Hannover. 23/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Anfertigung und Vertrieb von Vackwaren und Nahrungsmitteln. Waren: Obst- konserven, Fruchtsäfte, Gelees, Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Keks, Biskuits und sonstige Back- und Konditorwaren, diätetische Nährmittel.

Geschäftsbetrieb: ‘-Seifen- und Parfümeriesfabrik. | Spielzeuge, Seidenstoffe und Samte, Papiergarne, Zellu-

lofegárne, Kunstfeidengarne, Papiergewebe und Papier- trikotstoffe, Gewebe und Gewirke aus mit Papier- oder Zellulosegarn gemischten Gespinstfasern, _ Spinnpapiere, Spinnzellstoffe und Spinnholzstoffe in Bahnen, Bogen, Rollen und Kopsen, Papie be mit ei é

26d. S. 34044.

e TZTILEANRS

L

2/3 1917. Sannovershe Kelksfabrik H. Bahlsen, Hannover. 23/6 1917. 8

Geschäftsbetrieb: Anfertigung und Vertrieb . von Vackwaren und Nahrungsmitteln. Waren: Obstkonser- ven, Fruchtsäfte, Gelees, Kakao, Schokolade, Zucker- waren, Keks, Biskuits und sonstige Back- und Kondito- reiwaren, diätetische Nährmittel. i:

218457.

Svea

26/7 1916. Pehold & Aulhoru A. G., Dresden-A. 25/6 1917. ,

Geschäftsbetrieb: Kakao-, Schokoladen-, Marzipan-, Konfitliren-, Zuck=erwaren-, Bonbon-, Honigkuchen-, Leb- kuchen- und Biskuitfabrik; Tee- und Chinawarenhand- lung; Vertrieb von Nahrungs- und Genußmitteln; Jm- port- und Exportgeschäft. Waren : Kakaobutter, Kakao- pulver, Kakaoschalen roh und zubereitet als Futtermittel und Kakaoschalentee für menschlihe Genußzwedcke, Ka- faoextrakte, Bonbons, Schokoladen und Schokoladefabri- kate, Zuckerwaren, frische, eingemachte, getrocknete, ge- dörrte, kandierte, glasierte Früchte, Kompotts, - Frucht- säfte, Fruchtessenzen, Fruchtgelees, Fruchtmarmeladen, Jambs3, Weine in genießbarer Hülle aus Schokolade- oder Zuckerwaren, Konfitüren, Beeren-Weine,- Sirupe, Fruchtextrakte, Liköre, Punschessenz, Kognak, Rum, Arrak, Limonaden, Kaffee, Kaffeesurrogate, Kasffeezu- säße, Kaseeextrakt, Speisefette, Speiseöle, Parsüms, pharmazeutishe und diätetishe Präparate, Gewürze, Vanille, Vanillin, .Back- und Konditorwaren (ausge- nommen Biskuits, Keks, und Waffeln), Back- pulver, Puddingpulver, Marzipan, Mandeln, Mandel- zubereitungen und Mandelersahstoffe für Konditorei- zwecke, Honig, kondensierte Milch, Milchzucker, Malz, Malzextrakt, Malzzucker, Rohr- und Rübenzucker in jeder Form und Zubereitung, Suppeneinlagen, Suppentafeln, Suppenkräuter, präpariertes Hafermehl und andere prä- parierte Mehle, präparierte und nicht präparierte Mehle mit Zusay von Kakao und Schokolade und gequetschter Hafer mit und ohne Zusaß von Kakao und Schokolade,

26d. P. 14594.

*] Bouillonkapseln, chinesisher, japanischer, indischer und

218452.

Zelldra

4/5 1917. P. & C. Hackländer, Wermelskivchen, Rheinland. 23/6 1917. :

Geschästsbetrieb: Spinnerei, Weberei, Veredelei, Sattler- und Lederwarensfabrik. Waren: Schuhwaren, Hosenträger, Kleider, Dichtungs- und Packungsmaterial, Garne und Zwirne, Bindfäden und Seile aus Faser- stoffen, Zellstoffen und Metalldrähten, Gummi-, Kaut- \chuk- und -Guttaperchawaren für technishe Zwecke, Pa- pier- und Pappwaren, Bänder, Sattler-, Riemer- und Täschnerwaren, Treibriemen, Teppiche und andere Fuß- bodenbeläge, Tischdecken, Bettdecken, Vorhänge, Gardinen, Wandspannstoffe, Webstoffe.

41. 218453.

Zelloferrit

4/5 1917. P. & C. Hackländer, Wermelskirchen, Rheinland. 23/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Spinnerei, Weberei, ‘¿Sattler- und Lederwarenfabrik.

Waren: wie Nr. 218452.

3C. 218456.

Autotex

Gebr. Grumach, Berlin. 25/6 1917. Fabrikation und Vertrieb von

S. 34056.

Veredelei,

G. 17866.

17/4 1917. Geschäftsbetrieb:

Strumpfwaren und Trikotagen. Waren: Besäye, Da-

men- und Herren-Krawatten, Hosenträger, seidene Ca- chenez, Kragenschoner, Taschentücher, Spizentaschen- tücher, Tafelzeuge, Leib- und Bettwäsche, konfektioniertë Weißwaren, Brautschleier, Tüllstoffe, Spißen, Trim- mings, Stickereien, gestickte Stoffe, Bettfedern, Daunen, Bettdecken, Bettunterlagen, Futterstosffe, Armblätter, Gardinen, Stores, Rouleau- und Markisenstosse, Kon- greßstoffe, Schuhßdecken, Möbel- und Vorhangstoffe, Go- belins, Portieren, Tish- und Diwandecken, Teppiche, Läusferstoffe, Wachstuche, Linoleum, Fahnen, Banner, Fahnenstoffe, Kissen, Friese, Trikotagen, Strümpfe, Strumpfbänder, Müßen, Kapotten, Gürtel, Stweater, Gamaschen, Herren- und Kinderanzüge, Paletots, Re- formunterkleidung, Korsette, Trikot-Taillen, gestrickte Westen, Tücher, Kostüme für Damen und Kinder, Um- hängekragen, Jadetts, Mäntel, Kleiderröcke, Morgen- röckde, Bluscn, Jupons, Sportanzüge, Sportkleidungs3- stücka für Damen, Herren und Kinder, Rucksäcke,, Schirme, Fächer, Reise-, Pferde- und Steppdecken, Pelze, Pelzkragen, Pelzhandshuhe, Muffen, Boas, Pelzmügzen, Barette, Fußtäschhen, Pelzdeckden, Angoradecken, Häute und Felle, gegerbtes Leder, Lederwaren, Ledertuche und Lederimitationen, Glace-, Stoff- und Trifkot-Handschuhe für Damen, Herren und Kinder, Knöpfe, Manschetten- knöpfe, Verschlüsse, Tiere aus Filz, Plüsch und anderen

Stoffen, Artikel für Babypflege, wie Wickelbänder, Win-|

delhöschen, Arbeiterhemden, Athle:en-Jacken, Berufs- kfleidung, Blusenschoner, Bettvorlagen, Brust- und Rüenwärmer, Nadeln, Jacken und Hosen, Frottier- tücher, Fußtaschen, Filzpantoffel, Schuße einschließlih Haus-, Turn-, Gummi- und Pelzshuhe, Schürzen für Damen; Kinder und Männex, Seiden- und Samtbänder, Gummimäntel, Gummistoffe, Stickereistofse, Stickerei- artikel, Stickereimaterial, Leichenkäppchen, Strumpfhalter, Strumpflängen, Füßlinge, Woll-, Baumwoll-, Stick-,

Ceylon-Tee, medizinisher Tee, Kräutertee, insbesondere russisher Knsöterichtee, China- und Japanwaren, näm- lih Vasen, Tassen, Kannen, Nippfiguren und andere als Zierrat bezw. Luxusartikel dienende Gegenstände aus Porzellan, Glas, Metall, Celluloid, Plüsch, Samt, Seide, Leder, Rohr, Bast, Holz, Strohgeflecht, Zier- muscheln, Puppen, Alben, Fächer, Schirme, Spielwaren, Christbaumschmuck, photographische und Druckereierzeug- nisse. Beschr.

26d.

A 1916. Fa. Dr. A. Oetker, Bielefeld. 25/6 7.

Geschäftsbetrieb: Fabrik chemischer Präparate, so- wio Herausgabe von Rezepten und Kochbüchern für 4 und Haushalt. Waren: :

2. Konservierungsmittel für Lebensmittel, Salicyl, Salicylersap und Natron.

16e. Alkoholfreie Getränke, Limonaden und Limo- , nadenessenzen. i

26a. Fleischextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, Frucht-

säste, Marmeladen, Gelees, Mandeln, Mandel-

fabrikate, Bouillonextrakte, Fruchtaromas Limo-

nadensalze.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Speisefette.

. Zudcker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Stärke und Stärkepräparate, Gelatine, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kuchengewürz, . Kindermehl, Vanille, Vanillinzucker, Salz. )

. Kakao und Mischungen von Kakao mit Méhl, Schokolade, Zuckerwaren, Vadlck-. und Konditor- waren, Hefe, Backpulver, Puddingpulver, Bad- mehl, Kuchenpulver, Kochpulver, Zuckercouleur, präparierter Zucker, Milchzuder.

. Diätetishe Nährmittel, Malzextrakte, Malz- nahrung, Malzeiweiß, Eierpräparaté, Eierersahz- präparate.

. _Rezept-, Koh- und Haushaltungsbücher.

Seifen, Waschmittel, Stärke “und Stärkepräpa- rate, Fleckenentfernungsmittel, Puß- und Polier-

Strick-, Häfkel-, Näh- und Stöpfgarne, Puppen und

mittel.

nen Métallstreifen, Drahtgewebe, Jsolierstoffe. Beschr.

14/3 1917. Fa. Dr. A. Oetker, Bielefeld. 1917.

Geschäftsbetrieb: Fabrik chemischer Präparate, wie Herausgabe von Rezepten und Kochbüchern Me und Haushalt. Waren: ;

2. Konservierungsmittel für Lebensmittel, Sal] Salicylersaß und Natron.

16e. Alkoholfreie Getränke, Limonaden und L nadenessénzen. |

26a. Fleischextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, F

säfte, Marmeladen, Gelees, Mandeln, Mas

fabrikate, Bouillonextrakte, Fruchtaromas L nadensalze. ;

. Eiersaß, Milch, Butter, Käse, Speisefette.

». Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, S und Stärkepräparate, Gelatine, Gewürze, Say Essig, Senf, Kuchengewürz, Kindermehl, Va Vanillinzucker, Salz. E

. Kakao und Mischungen von Kakao mit Y Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kond waren, Hefe, Backpulver, Puddingpulver, # mehl, Kuchenpulver, Kochpulver, Zuckercou präparierter Zucker, Milchzucker.

. Diätetische Nährmittel, Malzextrakte, M nahrung, Malzeiweiß. ; Rezept-, Koch- und Haushaltungs8bücher. Seifen, Waschmittel, Stärke und Stärkepr rate, E N ene Puyh- und Po mittel. -

218460. G. 171

Fafnir

25/9 1916. P. W. Gaedle m. b. H., Ham

25/6 1917. :

Geschäftsbetrieb: Kakao-, Schokoladen- und Z warenfabrik, Fabrik von Kanditen, Konserven und deren Nahrungs- und Genußmitteln. Waren: K butter, Kakaotee, Vanille und Vanillin, Puddingpu Mandeln, geschnittene Mandeln, Mandelsurro Suppeneinlagen, Kindermehl, präpariertes Hafermehl| andere präparierte Mehle, gequetschter Hafer mi ohne Zusaß von Kakao und Schokolade, Tee (G mittel). Beschr. Es

34 ‘218461. K. 30

Dr. KAST

26/10 1916. Dr. Sermaun F. Kast, Fra a. M., Weberstr. 31. 25/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Herstelluug und Vertrieb scher, chemisch-technischer, pharmazeutisher Pro und Nährmittel. Waren: Waschmittel, Parfüms

Stärke, Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle entfernungsmittel, - Rostschußmittel, Puß- und Po mittel, Schleifmittel, Seifenersaß, Seifenpulver, W pulver, -Fleischextrakt, Fleischextrakt-Ersaß, Bou] würfel, Suppenwürfel und deren Ersaß, Tunken, tetische Präparate, Gewürze, - Futtermittel, hemische dukte für industrielle Zwecke, pharmazeutische Prod Drogen und Gewürze, Schmiermittel, Konservier mittel für Leder.

218462. C. 17

: Líebeslaube

23/10 1916. Erust Coldig, Leipzig-Conneiwiß, Y scheidstr. 41. 25/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Parfümerie-Fabrik, chemische! boratorium, Drogenhandel. Waren: Arzneimittel, mischa Produkte für medizinishe und hygienische Z! pharmazoutishe Drogen und - Präparate, Pflaster, bandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, infektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebens Schuheinlegesohlen, Bürstenwaren, Haarshmuck Kämme, Bartbinden, Pupmaterial, chemische Pri für industrielle, wissenschaftlihe und photogra Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, A0 masse sür zahnärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, mi lische Rohprodukte, Düngemittel, Bluméndünger Blumensamen, Farbstoffe, Farben, Firnisse, Beizen, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkon}ß vungsmittel, Appretur-- und Gerbmittel, Bohnerk Packmaterial, Weine, Spirituosen, Mineralwässtl koholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze, * Leuchtstoffe, technische Ôle und Fette, Schmiel Benzin, Kerzen, Waren aus Holz, Knochen, Korh # Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Mm Zelluloid, Figuren für Konfektions- und Friseuti Bandagen, Speiseöle und -fette, Kaffee, Tee und J in Tabletten, Kunsthonig und Bestandteile für # honig, Gewürze, Schokolade, Zuckerwaren, Bad“ Konditorwaren, Backpulver, diätetische Nährml& zellan, Ton, Glas und Waren daraus, Parflnl kosmetische Mittel, ätherische Öle, alkoholische, E und kosmetische Essenzen, Chemikalien zur H von Riechstoffen, Parfümerien und kosmetischent f raten, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Sl Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fe n nungsmittel, Rostschußmittel, Puß- und P

(ausgenommen für Leder), Feueranzündtl/ fonfervierung3mittel, Tabakfabrikate. D.

“C. 174486./

Sehrarzer Adl

24/9 1916.- Ernsé- Coldig,- Leipzig-Connewiy, Wind-

feheidstr. 41. 25/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Parfümerie-Fabrik, chemisches La-

boratorium, Drogenhandel. Waren: Arzneimittel, ché-

mische Produkte für medizinishe und hygienische Zwede, |

pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Ver- bandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittél, Des- infektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel, Schuheinlegesohlen, Bürstenwaren, Haarschmuck und Kämnie, Toilette-Geräte, Bartbinden, Pußmaterial, - che- mische Produkte für industrielle, wissenschafstlihé und photographishe Zwede, - Feuerlöshmittel, Härté-" und Lötmittel, Abdruck…masse für zahnärztlihe Zwecke, Zahn-

Imittel, mineralische Rohprodukte, Düngemittel,

uméndünger und Blumensamen, Messerschmiedewaren, Farbstoffe, Farben, Firnisse, Lacke,. Beizen, Klébstoffe, Wüchse, Lederpuß=-. und Lederkonservierungsmittel, Appre- tur- und Gerbmittel, Bohnermasse, Packmaterial, Weine, Spirituosen, Mineralwässer, alkoholfreie Ge- tränke, Brunnen- und Badesalze, Wachs, Leuchtstoffe,

tehnishe Öle und Fette, Schmiermittél, Benzin, Kerzen,

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Zelluloid, Figuren für Konfektions- und Friseurzwecke, ärztliche und gesundheitlihe Apparate, -Justrumente und -Ge- räte, ‘Jnstrumente und Apparate für Medizin, Schön- heit3pflege und Desinfektion, Bandagen, Speiseöle und Fette, Kassee, Tee und Zucker in Tabletten, Kunst- honig und Bestandteile für Kunsthonig, Gewürze, Scho- kfolade, Zuckerwaren, Back- und Konditorwaren, Back-

pulver, diätetishe Nährmittel, Porzellan, Ton, Glas und:

Waren daraus, Parfümerien, kosmetische Mittel, äthe- risha Öle, alkoholische, ätherishe und fo3metishe Essen=- zen, Chemikalien zur Herstellung von Riechstossen, Par- fümerien und kosmetishen Präparaten, Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzu- säßa zur Wäsche, Fleckenentfernungsmittel, Rostschuß- mittel, Pußz- und Poliermittel (au38genommen für

14/4 1917. Deutsh-Ungarishe Wachholderextrakt- Gesellschast Roh & Co., Dresden-A. 19. 25/6 1917. eshäft8betrieb: . Fabrikation pharmazeutischer Präparate. Waren: Arzneimittel, chemishe Produkte für medizinishe und hygienische Zwecke, Bier, Weine

Brunnen- und Badesalze, Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Méhl, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Koch- salz, Kakao, Schokolade, -Zuckerwaren, Back- und Kondi- torwaren, Hefe, Backpulver, diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis, Seifen, Waschmittel, Toilettemittel.

2 218465. W. 21901.

Lecithisquen

7/5 191.7. ‘Alsons. Weinert, Blesen, Prov. Posen. 25/6 1917. :

Geschäftsbetrieb: Apotheke. Waren: Arzneimittel, chemishe Produkte sür medizinishe und hygienische Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Des- Se Konservierungsmittel sür Lebensmittel,

ee.

Loder), Feueranzgünder, Holzkonservierungsmittel. 26a.

il

_

13/4 1917. Anuspach & Raushning, Juh. Z Schutzm.

E. - Anspach, Charlottenburg. 25/6 1917. x D

218466.

A. 12629.

Pee

Anspach‘s Kunst-Erdbcersaft-Extrakt

„Erdbeerblüte“

Preis 0,60 M er Inhalt dieser Flasche ergibt ca. 1 | Erdbeersaft

Zube- _reitung in ca. 5Min.

A

und Spirituosen, Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, |

Geschästs38betrieb: Spezialfabrikation und Vértrieb von chemischen, pharmazeutischen und aromatishen Erzeugnissen: Wären: Kunst-Erd-

beersáft-Extrakt.

Verwendungsvorschrift: Ein viertel Pfund Zúücker ver-

menge man mit ca. 6 Eútoffel Wasser u. lasse klar aufkochen.

Nach Abschäumen rühre man nach ca. 1 Minute 2 Teeltfe!

Extrakt hinzu und: der vorzügliche Erdbeersaft, der inn Ge-

Schmack und Geruch in völlendeter Naturtreue ist, ist fertig.

Zur Zubereitung: eines Brofaufstrichs genügen 3 Eßl. WasSér und 1 Téel. Extrakt.

Pobetois

Seifen, kosmetische Mittel, ätherische Öle, BleichmF

Lieblingsplatz

Leipzig. 25/6 1917.

Judustrie m. b. H,, Berlin. j Handel mit Kakao, Schokolade u. dgl. Waren: Kakao,

f 26d.

__ Schokolade, Zuckerwaren.

Anspach & Raus-hning, Charlottenburg 5

Suarezstr. 65. -.- Fernsprecher Wilhelm 6552.

218467. Sh. 21934.

N 1917. Scheibe & Co., Charlottenburg. 25/6

Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Backpulver, Hefe und andere Triebmittel, Mehl, Gebäck, Teigwaren.

218468. Sh. 21488.

M s 1916. Fa. C. Schulzik, Rybnik O./S. 25/6

Geschäftsbetrieb: Biskuits-, Dessert-, Honigkuchen-, Keks- und Zwieback-Fabrik. Waren: Zuckerwaren, Bal- und Konditoreiwaren, Honigkuchen, Zwieback, Keks, Biskuits, diätetishe Nährmittel, Kakao- und Schoko- ladenwaren. :

26d.

218469.

D Werd,

26/3 1917. Fa. Ernst Peßler, Paunsdorf vor

P. 14881.

Geschäftsbetrieb: Anfertigung von Haushaltungs-

Hilfsmitteln. Waren: Backpulver, Eitrieb-Ersaÿ, Pud=- | dingpulver, Honigpulver, . Gelee-Pulver. 191

| 26d.

9218470. G. 17859.

HEVELLA

10/4 1917. Gézetti Gesell sür Zudckerwarens-

f Berlin 28/6 1917. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Zuückerwaren, Schokolade, Zuckerwaren.

218471. G. 17860.

NOVALIS

10/4 1917. Gezetti Gesellschaft sür Zuckerwaren-

Industrie m. b. H., Berlin. s 1917. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Zucerwaren,

Handel mit Kakao, Schokolade u. dgl. Waren: Kakao,

218472.

Kabaya

2/6 1914.. Mia E G. m. b. S., Stolberg-

3 P. 13453.

Rheinland. 25/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Metallwaren-Fabrikation und Ex- port-Geschäst. Waren: Annäh-Druckknöpfe.

218473. D. 14798.

HAKADE

7/4 1917. Fa. H. K. Dix, Schlotheim ‘i. Th. 25/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Riemenfabrik. und Gurte.

34.

31.

Waren: Riemen

218474.

_Hausfleiss

1/5 1917. Fa. Siegbert Sturm, Freiwaldau, Kr. Sagan. 25/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Waschmitteln. Waren: Tonseife.

‘26d. 218475.

A 1917. ‘Fa. C. Shulgik, Rybnik O. /Schl. 25/6

St. 8909.

Sh. 21904.

Geschäftsbetrieb: Biskuits-, Dessert-, Honigkuchen-, Keks- und Zwieback-Fabrik. Waren: Zuckterwaren, Balk- und Konditoreiwaven, Honigkuchen, Zwieback, Keks, Biskuits, diätetishe Nährmittel, Kakao- und Schoko- ladenwaren- N

218476.

Kamegu

:afihdaia & Co. Ges. m. b. H., Ham- 1 und JFmpoklgeschäft.

M. 25989.

3/4 1917. A. burg. 25/6 191

Geschäftsbetrieb: Waren:

Export-

Kl. 1. Ackerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier-

Arzneimittel, chemishe Produkte für medizinische und hygienishe Zwecke, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektion3mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puy, künstliche Blumen.

- Schuhwaren.

. Strumpfwaren, Trikotagen.

. Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bettwäsche, Korsett3, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und Geräte, Wasser- «eitungs-, Bade- und Klosettanlagen. : Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. Chemische Produkte für industrielle, wissenschafst- lihe und photographishe Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahnärzt- lihe Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralishe Roh- produkte.

Dichtungs- und Packungsmaterialien, Wärme- shuz- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate.

. Düngemittel:

. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- shläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeschläge, Rüstungen, Glockten, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanish be- arbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile,

Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör,

Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse,

Lederpuyß- und Lederkonservierung3mittel, Appre- tur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Neye, Drahtseile.

Sen, Polstermaterial, Packmaterial. ier.

. Weine, Spirituosen.

. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlihen Metallegierungen, echte und un- echte Shmucklsachen, leonishe Waren, Christbaum- s{chmuck. : Gummi, Gummiersaßstofse und Waren daraus für tehnishe Zwecke._

. Schirme, Stöcke, Reisegeräte. :

. Brennmaterialien. ;

. Wachs, Louchtstoffe, technishe Öle und Fette, Schmiermittel, Benzin.

: Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Zelluloid .und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Flehtwaren, Bilder- rahmen, Figuren für Konfektion3- und Friseur- zwedcke. i

. Ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuer- löshapparate, -Justrumente und -Geräte, Ban- dagen, künstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

- Physikalische, chemische, optishe, geodätishe, nau- tische, eleftrotechnische, Wäge-, :Signal-, Kontroll- und photographishe Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente.

Maschineu, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- ‘und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschastlihe Geräte.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora- tion8materialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, Konser- ven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speise- öle und Fette.

. Kaffee, Kaffeesurrogate, - Tee, - Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon- ditorwaren, Hefe, Backpulver.

. Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren, A und Halbstoffe zur Papierfabrikation, Ta- peten. Photographishe und Drudckereierzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst- gegenstände. Porzellan, daraus.

Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöpfe, Spigen, Stickeréeien. :

Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- - und Kon- torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherishe Öle, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- entfernungsmittel, Rostschußmittel, Puß- und Po- liermittel (au8genommen für Leder), Schleife mittel.

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, werkskörper, Geschosse, Munition.

Ton, Glas, Glimmer und Waren

Feuer-

Pech, Asphalt, Teer, Schornsteine, Baumaterialien.

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke.

Uhren und Uhrteile. :

Web- und Wirkstoffe, Filz.

16/4 1917. Friedrich Wils- helm Lebrecht Poetsh, Hamburg. 26/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Kauf- und Warenhaus. Waren:

Kl.

9. Chemische Produkte für hygienishe Zwecke, phar- mazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Ver- bandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lobensmittel. :

. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puß, künstliche Blumen. y . Schuhwaren. j . Strumpfwaren, Trikotagen.

. Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bettwäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und. Geräte.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Töilettegeräte, Puhmaterial, Stahlspäne.

. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb-_ und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

. Schlösser, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Kassetten. Felle, Leder, Pelzwaren. Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- vierungsmittel, Appretur- Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Neye. Padckmaterial.

Bier.

Weine, Spirituosen.

. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze-

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und un- echte Schmudcklsachen, leonishe Waren, Christbaum- schmudck.

Gummi, Gummiersaßstoffe und“ Waren darau3 für tehnishe Zwede.

irme, Stöcke, Reisegeräte.

Wachs, Leuchtstoffe, tehnische Öle und Fette, Schmiermittel, Benzin- i

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- ‘patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Dréchsler-, Schniß- und. Flechtwaren, Bilder- rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-

zwecke. 218480.

Meritol

und Lederkonser- und “Gerbmittel,

C. 17711.

zuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. E

6/3 1917. Chemi Fabrik auf Actien (vorm. E. Siecing), Berlin. N 1917. | Ï

P. 14905.

räte, Meßinstrumente. ; Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- un landwirtschaftliche Geräte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, tionsmaterialien, Betten. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

. Fleisch- und Fishwaren, Fleischextrakte, serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees. . Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speise- öle und Fette. i . Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup

23. 24.

25.

Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

: Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon ditorwaren, Hefe, Backpulver. ;

. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation, Ta peten.

Photographische und Druckereierzeugnisse, Spi karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kun gegenstände. , Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren dar aus.

Posamentierwaren, Bänder, Besagzartikel, Knöpfe Spiyen, Stickereien.

Sattler-, Riemer-, Täschner- Schreib-,

torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel Schußwaffen.

Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- entfernungsmittel, Rostschußmittel, Puß- und Po-

mittel.

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Zündwaren, Zündhölzer, Feuerwerkskörper. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche und Bettvorleger, Matten, Linoleum, Wachstuch, Segel, Säcke. Uhren und Uhrteile, Web- und Wirkstoffe, Filz.

Géschästsbetrieb: nischen Produkten. Waren: Arzneimittel, chemische Pro

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild-

22b. Photographische Apparate, -Jnstrumente und -Ge-*

Tapezierdekora-

Kon-

Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, -

und Lederwaren. *

Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kon-

Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherishe Ole, * Stärke und“

liermittel (ausgenommen für Leder), Schleiss

Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte,“

Herstellung und Vertrieb von“ chemischen, pharmazeutischen, photographishen und tehs

dukte für medizinische, hygienishe und photographische Zwedcke, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Ver“ bandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Des-* | infektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

R gie! eo ¡a6 E C S R Es PEE D T E R e ode R E E Me Rg Es, R L I R E an

Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, 4 Holzkonservierungsmittel, * Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser,