1917 / 180 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Geschäftsbetrieb: Porzellanfabrik. Waren: Por- dellanwaren-

28.

23/2 1917. Amandus Hof i. Bayern, “Liebigstr. 24. (23/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Verlag. Waren: Dru>sachen.

218446. K. 30479.

16/2 1917. „Kobold“ . Waschmittel-Ersaß Louis Littauer, Berlin. 23/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Waschmitbeln. Waren: Waschpulver. Beschr.

N. 8734.

Kupfer,

34.

218447. Nicht Anpreisung,die Ware macht's

Nicht Aufmachung der Inhalt sagt's

34.

} (ausgenommen für Leder), Schleifmittel.

Waren: Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherische Ole, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkbepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>kenentfer- nungsmitbel, Rostschußmittel, Puß- und Poliermittel

218448. W. 20822.

Chalzat

10/11 1915. Fa. Johaun A. Wülfing, Berlin. 23/6 1917. /

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb che- mish-pharmazeutisher Präparate. Waren: Kosmetische Präparate, Ba>k-, Teig- und Konditorwaren.

38. E 218449. O. 6522. 21/5 1917. Fa. August Osterrieth, Frankfurt a. M.

23/6 1917. / Vertrieb von Tabakfabrikaten.

Geschäftsbetrieb: ( Waren: Zigarren und alle sonstigen Tabakfabrikate.

218451. S. ‘053.

Homberit

4/5 1917. P. & C. HSad>länder, Wermel...1chen, Rheinland. 23/6 1917. / :

Geschäftsbetrieb: Spinnerei, Weberei, Veredelei, Sattler- und Lederwarenfabrik. Waren: Schuhwaren, Hosenträger, Kleider, Dichtungs- und Pa>ungsmaterial, Garne und Zwirne, Bindfäden und Seile aus Faser- stoffen, Zellstoffen und Metalldrähten, Gummi-, Kaut- \<uk- und Guttaperchawaren für te<hnis<he Zwe>e, Pa- pier- und Pappwaren, Bänder, Sattler-, Riemer- und Täschnerwaren, Treibriemen, Teppiche und andere Fuß- bodenbeläge, Tischde>en, Bettde>en, Vorhänge, Gardinen,

41.

- 20/11 1916. Fa. C. Naumann, Offenbach a. M. 23/6 1917. :

16/2 1917. Fa. August Oster- Siauida a. M. 23/6 1917. i : i Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Tabakfabrikaten. Waren: Zi- garren und alle sonstigen Tabak- fabrikate.

Wandspannstoffe, Webstoffe.

O. 6404.

2/5 1917. Hannoversche Keklsfabrik H. Bahlsen, Hannover. 23/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Anfertigung und Vertrieb von Vackwaren und Nahrungsmitteln. Waren: Obst- konserven, Fruchtsäfte, Gelees, Kakao, Schokolade, Zu>erwaren, Keks, Biskuits und sonstige Ba>k- und Konditorwaren, diätetis<he Nährmittel.

Geschäftsbetrieb: ‘-Seifen- und Parfümeriesfabrik. | Spielzeuge, Seidenstoffe und Samte, Papiergarne, Zellu-

lofegárne, Kunstfeidengarne, Papiergewebe und Papier- trikotstoffe, Gewebe und Gewirke aus mit Papier- oder Zellulosegarn gemischten Gespinstfasern, _ Spinnpapiere, Spinnzellstoffe und Spinnholzstoffe in Bahnen, Bogen, Rollen und Kopsen, Papie be mit ei é

26d. S. 34044.

e TZTILEANRS

L

2/3 1917. Sannovershe Kelksfabrik H. Bahlsen, Hannover. 23/6 1917. 8

Geschäftsbetrieb: Anfertigung und Vertrieb . von Va>waren und Nahrungsmitteln. Waren: Obstkonser- ven, Fruchtsäfte, Gelees, Kakao, Schokolade, Zu>er- waren, Keks, Biskuits und sonstige Ba>k- und Kondito- reiwaren, diätetis<he Nährmittel. i:

218457.

Svea

26/7 1916. Pehold & Aulhoru A. G., Dresden-A. 25/6 1917. ,

Geschäftsbetrieb: Kakao-, Schokoladen-, Marzipan-, Konfitliren-, Zu>=erwaren-, Bonbon-, Honigkuchen-, Leb- kuchen- und Biskuitfabrik; Tee- und Chinawarenhand- lung; Vertrieb von Nahrungs- und Genußmitteln; Jm- port- und Exportgeschäft. Waren : Kakaobutter, Kakao- pulver, Kakaoschalen roh und zubereitet als Futtermittel und Kakaoschalentee für menschlihe Genußzwed>e, Ka- faoextrakte, Bonbons, Schokoladen und Schokoladefabri- kate, Zuckerwaren, frische, eingemachte, getro>nete, ge- dörrte, kandierte, glasierte Früchte, Kompotts, - Frucht- säfte, Fruchtessenzen, Fruchtgelees, Fruchtmarmeladen, Jambs3, Weine in genießbarer Hülle aus Schokolade- oder Zuckerwaren, Konfitüren, Beeren-Weine,- Sirupe, Fruchtextrakte, Liköre, Punschessenz, Kognak, Rum, Arrak, Limonaden, Kaffee, Kaffeesurrogate, Kasffeezu- säße, Kaseeextrakt, Speisefette, Speiseöle, Parsüms, pharmazeutishe und diätetishe Präparate, Gewürze, Vanille, Vanillin, .Ba>- und Konditorwaren (ausge- nommen Biskuits, Keks, und Waffeln), Ba>- pulver, Puddingpulver, Marzipan, Mandeln, Mandel- zubereitungen und Mandelersahstoffe für Konditorei- zwe>e, Honig, kondensierte Milch, Milchzu>ker, Malz, Malzextrakt, Malzzu>ker, Rohr- und Rübenzu>er in jeder Form und Zubereitung, Suppeneinlagen, Suppentafeln, Suppenkräuter, präpariertes Hafermehl und andere prä- parierte Mehle, präparierte und nicht präparierte Mehle mit Zusay von Kakao und Schokolade und gequetschter Hafer mit und ohne Zusaß von Kakao und Schokolade,

26d. P. 14594.

*] Bouillonkapseln, chinesisher, japanischer, indischer und

218452.

Zelldra

4/5 1917. P. & C. Ha>länder, Wermelskivchen, Rheinland. 23/6 1917. :

Geschästsbetrieb: Spinnerei, Weberei, Veredelei, Sattler- und Lederwarensfabrik. Waren: Schuhwaren, Hosenträger, Kleider, Dichtungs- und Pa>ungsmaterial, Garne und Zwirne, Bindfäden und Seile aus Faser- stoffen, Zellstoffen und Metalldrähten, Gummi-, Kaut- \<huk- und -Guttaperchawaren für technishe Zwe>e, Pa- pier- und Pappwaren, Bänder, Sattler-, Riemer- und Täschnerwaren, Treibriemen, Teppiche und andere Fuß- bodenbeläge, Tischde>ken, Bettde>ken, Vorhänge, Gardinen, Wandspannstoffe, Webstoffe.

41. 218453.

Zelloferrit

4/5 1917. P. & C. Ha>länder, Wermelskirchen, Rheinland. 23/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Spinnerei, Weberei, ‘¿Sattler- und Lederwarenfabrik.

Waren: wie Nr. 218452.

3C. 218456.

Autotex

Gebr. Gruma<h, Berlin. 25/6 1917. Fabrikation und Vertrieb von

S. 34056.

Veredelei,

G. 17866.

17/4 1917. Geschäftsbetrieb:

Strumpfwaren und Trikotagen. Waren: Besäye, Da-

men- und Herren-Krawatten, Hosenträger, seidene Ca- chenez, Kragenschoner, Taschentücher, Spizentaschen- tücher, Tafelzeuge, Leib- und Bettwäsche, konfektioniertë Weißwaren, Brautschleier, Tüllstoffe, Spißen, Trim- mings, Stickereien, gesti>te Stoffe, Bettfedern, Daunen, Bettde>en, Bettunterlagen, Futterstosffe, Armblätter, Gardinen, Stores, Rouleau- und Markisenstosse, Kon- greßstoffe, Schuhßde>en, Möbel- und Vorhangstoffe, Go- belins, Portieren, Tish- und Diwande>en, Teppiche, Läusferstoffe, Wachstuche, Linoleum, Fahnen, Banner, Fahnenstoffe, Kissen, Friese, Trikotagen, Strümpfe, Strumpfbänder, Müßen, Kapotten, Gürtel, Stweater, Gamaschen, Herren- und Kinderanzüge, Paletots, Re- formunterkleidung, Korsette, Trikot-Taillen, gestri>te Westen, Tücher, Kostüme für Damen und Kinder, Um- hängekragen, Jadetts, Mäntel, Kleiderrö>e, Morgen- rö>de, Bluscn, Jupons, Sportanzüge, Sportkleidungs3- stü>ka für Damen, Herren und Kinder, Ru>sä>e,, Schirme, Fächer, Reise-, Pferde- und Steppde>en, Pelze, Pelzkragen, Pelzhandshuhe, Muffen, Boas, Pelzmügzen, Barette, Fußtäschhen, Pelzde>den, Angorade>en, Häute und Felle, gegerbtes Leder, Lederwaren, Ledertuche und Lederimitationen, Glace-, Stoff- und Trifkot-Handschuhe für Damen, Herren und Kinder, Knöpfe, Manschetten- knöpfe, Verschlüsse, Tiere aus Filz, Plüsch und anderen

Stoffen, Artikel für Babypflege, wie Wickelbänder, Win-|

delhöschen, Arbeiterhemden, Athle:en-Ja>en, Berufs- kfleidung, Blusenschoner, Bettvorlagen, Brust- und Rüenwärmer, Nadeln, Ja>ken und Hosen, Frottier- tücher, Fußtaschen, Filzpantoffel, Schuße einschließlih Haus-, Turn-, Gummi- und Pelzshuhe, Schürzen für Damen; Kinder und Männex, Seiden- und Samtbänder, Gummimäntel, Gummistoffe, Sti>ereistofse, Sti>erei- artikel, Sti>ereimaterial, Leichenkäppchen, Strumpfhalter, Strumpflängen, Füßlinge, Woll-, Baumwoll-, Sti>-,

Ceylon-Tee, medizinisher Tee, Kräutertee, insbesondere russisher Knsöterichtee, China- und Japanwaren, näm- lih Vasen, Tassen, Kannen, Nippfiguren und andere als Zierrat bezw. Luxusartikel dienende Gegenstände aus Porzellan, Glas, Metall, Celluloid, Plüsch, Samt, Seide, Leder, Rohr, Bast, Holz, Strohgeflecht, Zier- muscheln, Puppen, Alben, Fächer, Schirme, Spielwaren, Christbaumschmu>, photographis<he und Dru>ereierzeug- nisse. Beschr.

26d.

A 1916. Fa. Dr. A. Oetker, Bielefeld. 25/6 7.

Geschäftsbetrieb: Fabrik <emis<her Präparate, so- wio Herausgabe von Rezepten und Kochbüchern für 4 und Haushalt. Waren: :

2. Konservierungsmittel für Lebensmittel, Salicyl, Salicylersap und Natron.

16e. Alkoholfreie Getränke, Limonaden und Limo- , nadenessenzen. i

26a. Fleischextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, Frucht-

säste, Marmeladen, Gelees, Mandeln, Mandel-

fabrikate, Bouillonextrakte, Fruchtaromas Limo-

nadensalze.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Speisefette.

. Zud>er, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Stärke und Stärkepräparate, Gelatine, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kuchengewürz, . Kindermehl, Vanille, Vanillinzu>er, Salz. )

. Kakao und Mischungen von Kakao mit Méhl, Schokolade, Zuckerwaren, Vadl>-. und Konditor- waren, Hefe, Ba>pulver, Puddingpulver, Bad- mehl, Kuchenpulver, Kochpulver, Zu>ercouleur, präparierter Zu>ker, Milchzuder.

. Diätetishe Nährmittel, Malzextrakte, Malz- nahrung, Malzeiweiß, Eierpräparaté, Eierersahz- präparate.

. _Rezept-, Koh- und Haushaltungsbücher.

Seifen, Waschmittel, Stärke “und Stärkepräpa- rate, Fle>enentfernungsmittel, Puß- und Polier-

Stri>k-, Häfkel-, Näh- und Stöpfgarne, Puppen und

mittel.

nen Métallstreifen, Drahtgewebe, Jsolierstoffe. Beschr.

14/3 1917. Fa. Dr. A. Oetker, Bielefeld. 1917.

Geschäftsbetrieb: Fabrik <emis<er Präparate, wie Herausgabe von Rezepten und Kochbüchern Me und Haushalt. Waren: ;

2. Konservierungsmittel für Lebensmittel, Sal] Salicylersaß und Natron.

16e. Alkoholfreie Getränke, Limonaden und L nadenessénzen. |

26a. Fleischextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, F

säfte, Marmeladen, Gelees, Mandeln, Mas

fabrikate, Bouillonextrakte, Fruchtaromas L nadensalze. ;

. Eiersaß, Milch, Butter, Käse, Speisefette.

». Zu>er, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, S und Stärkepräparate, Gelatine, Gewürze, Say Essig, Senf, Kuchengewürz, Kindermehl, Va Vanillinzu>er, Salz. E

. Kakao und Mischungen von Kakao mit Y Schokolade, Zuckerwaren, Ba>k- und Kond waren, Hefe, Backpulver, Puddingpulver, # mehl, Kuchenpulver, Kochpulver, Zu>ercou präparierter Zucker, Milchzu>er.

. Diätetische Nährmittel, Malzextrakte, M nahrung, Malzeiweiß. ; Rezept-, Koch- und Haushaltungs8bücher. Seifen, Waschmittel, Stärke und Stärkepr rate, E N ene Puyh- und Po mittel. -

218460. G. 171

Fafnir

25/9 1916. P. W. Gaedle m. b. H., Ham

25/6 1917. :

Geschäftsbetrieb: Kakao-, Schokoladen- und Z warenfabrik, Fabrik von Kanditen, Konserven und deren Nahrungs- und Genußmitteln. Waren: K butter, Kakaotee, Vanille und Vanillin, Puddingpu Mandeln, geschnittene Mandeln, Mandelsurro Suppeneinlagen, Kindermehl, präpariertes Hafermehl| andere präparierte Mehle, gequetschter Hafer mi ohne Zusaß von Kakao und Schokolade, Tee (G mittel). Beschr. Es

34 ‘218461. K. 30

Dr. KAST

26/10 1916. Dr. Sermaun F. Kast, Fra a. M., Weberstr. 31. 25/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Herstelluug und Vertrieb scher, chemis<-te<nis<her, pharmazeutisher Pro und Nährmittel. Waren: Waschmittel, Parfüms

Stärke, Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle entfernungsmittel, - Rostschußmittel, Puß- und Po mittel, Schleifmittel, Seifenersaß, Seifenpulver, W pulver, -Fleischextrakt, Fleischextrakt-Ersaß, Bou] würfel, Suppenwürfel und deren Ersaß, Tunken, tetische Präparate, Gewürze, - Futtermittel, hemische dukte für industrielle Zwe>e, pharmazeutische Prod Drogen und Gewürze, Schmiermittel, Konservier mittel für Leder.

218462. C. 17

: Líebeslaube

23/10 1916. Erust Coldig, Leipzig-Conneiwiß, Y scheidstr. 41. 25/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Parfümerie-Fabrik, chemische! boratorium, Drogenhandel. Waren: Arzneimittel, mischa Produkte für medizinishe und hygienische Z! pharmazoutishe Drogen und - Präparate, Pflaster, bandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, infektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebens Schuheinlegesohlen, Bürstenwaren, Haarshmu> Kämme, Bartbinden, Pupmaterial, chemische Pri für industrielle, wissenschaftlihe und photogra Zwe>e, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, A0 masse sür zahnärztliche Zwe>ke, Zahnfüllmittel, mi lische Rohprodukte, Düngemittel, Bluméndünger Blumensamen, Farbstoffe, Farben, Firnisse, Beizen, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkon}ß vungsmittel, Appretur-- und Gerbmittel, Bohnerk Pa>material, Weine, Spirituosen, Mineralwässtl koholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze, * Leuchtstoffe, technische Ôle und Fette, Schmiel Benzin, Kerzen, Waren aus Holz, Knochen, Korh # Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Mm Zelluloid, Figuren für Konfektions- und Friseuti Bandagen, Speiseöle und -fette, Kaffee, Tee und J in Tabletten, Kunsthonig und Bestandteile für # honig, Gewürze, Schokolade, Zu>kerwaren, Bad“ Konditorwaren, Ba>pulver, diätetis<he Nährml& zellan, Ton, Glas und Waren daraus, Parflnl kosmetische Mittel, ätherische Öle, alkoholische, E und kosmetische Essenzen, Chemikalien zur H von Riechstoffen, Parfümerien und kosmetis<hent f raten, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Sl Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fe n nungsmittel, Rostschußmittel, Puß- und P

(ausgenommen für Leder), Feueranzündtl/ fonfervierung3mittel, Tabakfabrikate. D.

“C. 174486./

Sehrarzer Adl

24/9 1916.- Ernsé- Coldig,- Leipzig-Connewiy, Wind-

feheidstr. 41. 25/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Parfümerie-Fabrik, <emisches La-

boratorium, Drogenhandel. Waren: Arzneimittel, <hé-

mische Produkte für medizinishe und hygienische Zwede, |

pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Ver- bandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittél, Des- infektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel, Schuheinlegesohlen, Bürstenwaren, Haars<hmu> und Kämnie, Toilette-Geräte, Bartbinden, Pußmaterial, - <he- mische Produkte für industrielle, wissenschafstlihé und photographishe Zwede, - Feuerlöshmittel, Härté-" und Lötmittel, Abdru>…masse für zahnärztlihe Zwe>e, Zahn-

Imittel, mineralis<he Rohprodukte, Düngemittel,

uméndünger und Blumensamen, Messerschmiedewaren, Farbstoffe, Farben, Firnisse, La>e,. Beizen, Klébstoffe, Wüchse, Lederpuß=-. und Lederkonservierungsmittel, Appre- tur- und Gerbmittel, Bohnermasse, Pa>material, Weine, Spirituosen, Mineralwässer, alkoholfreie Ge- tränke, Brunnen- und Badesalze, Wachs, Leuchtstoffe,

tehnishe Öle und Fette, Schmiermittél, Benzin, Kerzen,

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Zelluloid, Figuren für Konfektions- und Friseurzwe>e, ärztliche und gesundheitlihe Apparate, -Justrumente und -Ge- räte, ‘Jnstrumente und Apparate für Medizin, Schön- heit3pflege und Desinfektion, Bandagen, Speiseöle und Fette, Kassee, Tee und Zu>er in Tabletten, Kunst- honig und Bestandteile für Kunsthonig, Gewürze, Scho- kfolade, Zuckerwaren, Ba>- und Konditorwaren, Back-

pulver, diätetishe Nährmittel, Porzellan, Ton, Glas und:

Waren daraus, Parfümerien, kosmetische Mittel, äthe- risha Öle, alkoholische, ätherishe und fo3metishe Essen=- zen, Chemikalien zur Herstellung von Riechstossen, Par- fümerien und kosmetishen Präparaten, Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzu- säßa zur Wäsche, Fle>enentfernungsmittel, Rostschuß- mittel, Pußz- und Poliermittel (au38genommen für

14/4 1917. Deutsh-Ungarishe Wachholderextrakt- Gesellschast Roh & Co., Dresden-A. 19. 25/6 1917. eshäft8betrieb: . Fabrikation pharmazeutischer Präparate. Waren: Arzneimittel, <hemishe Produkte für medizinishe und hygienische Zwe>e, Bier, Weine

Brunnen- und Badesalze, Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zu>ker, Sirup, Honig, Méhl, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Koch- salz, Kakao, Schokolade, -Zu>erwaren, Ba>- und Kondi- torwaren, Hefe, Backpulver, diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis, Seifen, Waschmittel, Toilettemittel.

2 218465. W. 21901.

Lecithisquen

7/5 191.7. ‘Alsons. Weinert, Blesen, Prov. Posen. 25/6 1917. :

Geschäftsbetrieb: Apotheke. Waren: Arzneimittel, <emishe Produkte sür medizinishe und hygienische Zwe>e, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Des- Se Konservierungsmittel sür Lebensmittel,

ee.

Loder), Feueranzgünder, Holzkonservierungsmittel. 26a.

il

_

13/4 1917. Anuspa< & Raushning, Juh. Z Schutzm.

E. - Anspa<h, Charlottenburg. 25/6 1917. x D

218466.

A. 12629.

Pee

Anspach‘s Kunst-Erdbcersaft-Extrakt

„Erdbeerblüte“

Preis 0,60 M er Inhalt dieser Flasche ergibt ca. 1 | Erdbeersaft

Zube- _reitung in ca. 5Min.

A

und Spirituosen, Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, |

Geschästs38betrieb: Spezialfabrikation und Vértrieb von chemischen, pharmazeutischen und aromatishen Erzeugnissen: Wären: Kunst-Erd-

beersáft-Extrakt.

Verwendungsvorschrift: Ein viertel Pfund Zúücker ver-

menge man mit ca. 6 Eútoffel Wasser u. lasse klar aufkochen.

Nach Abschäumen rühre man nach ca. 1 Minute 2 Teeltfe!

Extrakt hinzu und: der vorzügliche Erdbeersaft, der inn Ge-

Schmack und Geruch in völlendeter Naturtreue ist, ist fertig.

Zur Zubereitung: eines Brofaufstrichs genügen 3 Eßl. WasSér und 1 Téel. Extrakt.

Pobetois

Seifen, kosmetische Mittel, ätherische Öle, BleichmF

Lieblingsplatz

Leipzig. 25/6 1917.

Judustrie m. b. H,, Berlin. j Handel mit Kakao, Schokolade u. dgl. Waren: Kakao,

f 26d.

__ Schokolade, Zuckerwaren.

Anspach & Raus-hning, Charlottenburg 5

Suarezstr. 65. -.- Fernsprecher Wilhelm 6552.

218467. Sh. 21934.

N 1917. Scheibe & Co., Charlottenburg. 25/6

Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Backpulver, Hefe und andere Triebmittel, Mehl, Gebä>, Teigwaren.

218468. Sh. 21488.

M s 1916. Fa. C. S<hulzik, Rybnik O./S. 25/6

Geschäftsbetrieb: Biskuits-, Dessert-, Honigkuchen-, Keks- und Zwieba>-Fabrik. Waren: Zuckerwaren, Bal- und Konditoreiwaren, Honigkuchen, Zwieba>k, Keks, Biskuits, diätetishe Nährmittel, Kakao- und Schoko- ladenwaren. :

26d.

218469.

D Werd,

26/3 1917. Fa. Ernst Peßler, Paunsdorf vor

P. 14881.

Geschäftsbetrieb: Anfertigung von Haushaltungs-

Hilfsmitteln. Waren: Ba>pulver, Eitrieb-Ersaÿ, Pud=- | dingpulver, Honigpulver, . Gelee-Pulver. 191

| 26d.

9218470. G. 17859.

HEVELLA

10/4 1917. Gézetti Gesell sür Zud>erwarens-

f Berlin 28/6 1917. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Zuü>erwaren, Schokolade, Zuckerwaren.

218471. G. 17860.

NOVALIS

10/4 1917. Gezetti Gesells<aft sür Zu>erwaren-

Industrie m. b. H., Berlin. s 1917. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Zucerwaren,

Handel mit Kakao, Schokolade u. dgl. Waren: Kakao,

218472.

Kabaya

2/6 1914.. Mia E G. m. b. S., Stolberg-

3 P. 13453.

Rheinland. 25/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Metallwaren-Fabrikation und Ex- port-Geschäst. Waren: Annäh-Druckknöpfe.

218473. D. 14798.

HAKADE

7/4 1917. Fa. H. K. Dix, Schlotheim ‘i. Th. 25/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Riemenfabrik. und Gurte.

34.

31.

Waren: Riemen

218474.

_Hausfleiss

1/5 1917. Fa. Siegbert Sturm, Freiwaldau, Kr. Sagan. 25/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Waschmitteln. Waren: Tonseife.

‘26d. 218475.

A 1917. ‘Fa. C. Shulgik, Rybnik O. /Schl. 25/6

St. 8909.

Sh. 21904.

Geschäftsbetrieb: Biskuits-, Dessert-, Honigkuchen-, Keks- und Zwieba>k-Fabrik. Waren: Zu>terwaren, Balk- und Konditoreiwaven, Honigkuchen, Zwieba>, Keks, Biskuits, diätetishe Nährmittel, Kakao- und Schoko- ladenwaren- N

218476.

Kamegu

:afihdaia & Co. Ges. m. b. H., Ham- 1 und JFmpoklgeschäft.

M. 25989.

3/4 1917. A. burg. 25/6 191

Geschäftsbetrieb: Waren:

Export-

Kl. 1. A>erbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier-

Arzneimittel, <emishe Produkte für medizinische und hygienishe Zwe>e, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektion3mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

. Kopfbede>ungen, Friseurarbeiten, Puy, künstliche Blumen.

- Schuhwaren.

. Strumpfwaren, Trikotagen.

. Bekleidungsstü>ke, Leib-, Tish- und Bettwäsche, Korsett3, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Tro>en- und Ventilationsapparate und Geräte, Wasser- «eitungs-, Bade- und Klosettanlagen. : Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. Chemische Produkte für industrielle, wissenschafst- lihe und photographishe Zwe>e, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdru>masse für zahnärzt- lihe Zwe>e, Zahnfüllmittel, mineralishe Roh- produkte.

Dichtungs- und Pa>ungsmaterialien, Wärme- shuz- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate.

. Düngemittel:

. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- shläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeschläge, Rüstungen, Glo>ten, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanish be- arbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile,

Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör,

Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Firnisse, La>ke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse,

Lederpuyß- und Lederkonservierung3mittel, Appre- tur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Neye, Drahtseile.

Sen, Polstermaterial, Pa>kmaterial. ier.

. Weine, Spirituosen.

. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Ni>el- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlihen Metallegierungen, e<hte und un- e<hte Shmu>lsachen, leonishe Waren, Christbaum- s{<hmu>. : Gummi, Gummiersaßstofse und Waren daraus für tehnishe Zwe>e._

. Schirme, Stö>e, Reisegeräte. :

. Brennmaterialien. ;

. Wachs, Louchtstoffe, te<hnishe Öle und Fette, Schmiermittel, Benzin.

: Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Zelluloid .und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Flehtwaren, Bilder- rahmen, Figuren für Konfektion3- und Friseur- zwed>e. i

. Ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuer- löshapparate, -Justrumente und -Geräte, Ban- dagen, künstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

- Physikalische, chemische, optishe, geodätishe, nau- tische, eleftrotechnis<e, Wäge-, :Signal-, Kontroll- und photographishe Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente.

Maschineu, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- ‘und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschastlihe Geräte.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora- tion8materialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, Konser- ven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speise- öle und Fette.

. Kaffee, Kaffeesurrogate, - Tee, - Zu>ker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Ba>- und Kon- ditorwaren, Hefe, Ba>pulver.

. Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren, A und Halbstoffe zur Papierfabrikation, Ta- peten. Photographishe und Drud>ereierzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Dru>stö>e, Kunst- gegenstände. Porzellan, daraus.

Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöpfe, Spigen, Sti>eréeien. :

Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- - und Kon- torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherishe Öle, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>en- entfernungsmittel, Rostschußmittel, Puß- und Po- liermittel (au8genommen für Leder), Schleife mittel.

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, werkskörper, Geschosse, Munition.

Ton, Glas, Glimmer und Waren

Feuer-

Pech, Asphalt, Teer, Schornsteine, Baumaterialien.

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, De>en, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Sä>e.

Uhren und Uhrteile. :

Web- und Wirkstoffe, Filz.

16/4 1917. Friedri<h Wils- helm Lebre<ht Poetsh, Hamburg. 26/6 1917.

Geschäftsbetrieb: Kauf- und Warenhaus. Waren:

Kl.

9. Chemische Produkte für hygienishe Zwe>e, phar- mazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Ver- bandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lobensmittel. :

. Kopfbede>ungen, Friseurarbeiten, Puß, künstliche Blumen. y . Schuhwaren. j . Strumpfwaren, Trikotagen.

. Bekleidungsstü>ke, Leib-, Tish- und Bettwäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und. Geräte.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Töilettegeräte, Puhmaterial, Stahlspäne.

. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb-_ und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

. Schlösser, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren, Glo>ken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Kassetten. Felle, Leder, Pelzwaren. Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- vierungsmittel, Appretur- Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Neye. Pad>material.

Bier.

Weine, Spirituosen.

. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze-

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Ni>el- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, e<hte und un- echte Schmud>lsachen, leonishe Waren, Christbaum- s<hmud>.

Gummi, Gummiersaßstoffe und“ Waren darau3 für tehnishe Zwede.

irme, Stöcke, Reisegeräte.

Wachs, Leuchtstoffe, tehnis<he Öle und Fette, Schmiermittel, Benzin- i

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- ‘patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Dréchsler-, Schniß- und. Flechtwaren, Bilder- rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-

zwe>e. 218480.

Meritol

und Lederkonser- und “Gerbmittel,

C. 17711.

zuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. E

6/3 1917. Chemi Fabrik auf Actien (vorm. E. Siecing), Berlin. N 1917. | Ï

P. 14905.

räte, Meßinstrumente. ; Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- un landwirtschaftliche Geräte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, tionsmaterialien, Betten. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

. Fleis<h- und Fishwaren, Fleischextrakte, serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees. . Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speise- öle und Fette. i . Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup

23. 24.

25.

Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

: Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Ba>k- und Kon ditorwaren, Hefe, Backpulver. ;

. Diätetis<he Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation, Ta peten.

Photographische und Druckereierzeugnisse, Spi karten, Schilder, Buchstaben, Dru>stö>e, Kun gegenstände. , Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren dar aus.

Posamentierwaren, Bänder, Besagzartikel, Knöpfe Spiyen, Stickereien.

Sattler-, Riemer-, Täschner- Schreib-,

torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel Schußwaffen.

Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>ken- entfernungsmittel, Rostschußmittel, Puß- und Po-

mittel.

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Zündwaren, Zündhölzer, Feuerwerkskörper. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche und Bettvorleger, Matten, Linoleum, Wachstuch, Segel, Säcke. Uhren und Uhrteile, Web- und Wirkstoffe, Filz.

Géschästsbetrieb: nischen Produkten. Waren: Arzneimittel, <hemische Pro

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild-

22b. Photographische Apparate, -Jnstrumente und -Ge-*

Tapezierdekora-

Kon-

Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, -

und Lederwaren. *

Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kon-

Parfümerien, kosmetis<he Mittel, ätherishe Ole, * Stärke und“

liermittel (ausgenommen für Leder), Schleiss

Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte,“

Herstellung und Vertrieb von“ chemischen, pharmazeutischen, photographishen und tehs

dukte für medizinische, hygienishe und photographische Zwed>e, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Ver“ bandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Des-* | infektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

R gie! eo ¡a6 E C S R Es PEE D T E R e ode R E E Me Rg Es, R L I R E an

Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, 4 Holzkonservierungsmittel, * Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser,