1917 / 181 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

»

Gesellichaft und zeichnet die Firma zu- Dle Gesellschaft baftet nicht sür die im Gesellschafter Wilhelm Helfrich ist alleiniger , in Gummersbach und als deren alleiniger Vorftand ist: Paul Ri>mers, Kauf- Das Vorstandsmitglied Bankdirektor | München. Geschäftsführer Nichard Shu- , schast Fraueudorf bei Stettin“. Der-, Handelsregisters ist heute eingetragen Gollnow. [26179] sammen mit einem anderen Geschärtsfübrer. , Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- { Inhaber dec Firma. Juhaber der Kaufmann Paul Hundhausen mann, zu Hamburg. Richard Schmidt in Halle a. S. ist aus- macher gelösht. Neubestelltter Geschäfto- Siy der Ge|ellshaft ist in Frauendorf. worden, daß das stellvertretende Vorstanos-| Ja unser Genossenshaftsregister „Eletk- Nr. 2474 die Firma Gerber & Co. ; bindlihkeiten d:s Inhabers der Firma} B 373 Kanal- und Wasserbau | in Gummeretbahh eingetragen worden. Ferner wtrd bekannt gema<ht: Der g-scieden. - führer: Karl Theoder Senger, Chef- Gegenstand des Unternehmens t Er- | mitglicd Nichard Schmidt in Halle a. S. | trizitäts- uud Maschineugeuossen- Gesellschaft mit beshräukter Haftung, { Georg Mox Hartung Nachfolger in Dresden. | Gesellichafi (vormals Spþirito Boaa- ummerêba<h, den 25. Juli 1917. Vorstand bestebt aus einer Person oder Zu Stellvertretern von Vorstand8mit- | redakteur in München. rihtung und Vetrieb einer Schiff9werft ausgeschieden {i und die Direktoren schaft Harmsdorf éingetrageue Ge- Cölu. Gegenstand des Unternebmens ist | Zu Geschöstzführern sind bestellt der | ciaa Fraukfurter Kanalreiniguugs- Königliches Amtsgericht. aus mehreren Personen, wel: dur den g'iedern sird bestellt: a. der Direktor | 6) Müuchéner Reklame - Kunst u. | für den Neubau und die Reparatur von Diedrich Blo>k in Magdeburg und Erich | unosseus<afc mit besMhräukier Hast- die Anfertigung und Vertcieb von Werk- | Kaufmann Carl August Friedri< Ogge |Jastitat) Gesellschaft mit beshräuëter N Auffichtsrat bestellt w-rden. Der ertte Diedrih Blo> tin Magdeburg, b. der | Buchdruckerei Karl Mann náun & | Schiffen und Fahrzeugen aller Art sowie Faeger in Leipzig zu stellvertretenden | pflimt“ ist am 26, Fuli 1917 unter zeugen und Maschinen, Ankauf und Ver- ! in Dresden und dec Kaufmann und VDâfiung. Der Geschäftsführer: Hetunrich MHalberstadt. [26235] Vorstand wird von den Gründern bestellt. Direktor Ertfch Jaeger in Letpzig. Co. Siy ünchen. Der bié erige Ge- für alle damit verwandten Industrie- und orntandsmlitgliedern bestellt worden find. . 21 folgendes eingetragea worden : kauf von Nohmateriallen und Fabrik- | Schankwiri Nobert Wilhelm Neubert in | Schneider ist als solher ausgeschieden. Bei der ‘tm Handelsregister B Nr. 26 Die Generalversammlung wird dur< Meißen. am 25. Zuli 1917. samtprokurist Aron Eiséaberg hat nun andel8zroetae, als: Maschinenbau, Kessel- Wurzen, den 27. Juli 1917. Spalte 1: Nr. 2. hbedarfsartikfeln aller Art. Stammftapital E Jeder von ihnen ist bere<tigt, | B 1268 Weruer « Winter Gefell- | verzeiGneten Mitteldeutschen Privat-| den Aufsichtörat oder dur den Vorstand Königliches Amtsgericht. Einzelprckurg. , <miede und dergleichen, sowie Schiff- Königliches Amtsgericht. Spalte 5: Ludwig Reblaff, Bauerhofs- 30 000 4, Geschäftsführer ist die Bu- | die esellshaft all-in zu vertreten. schaft mit beschräukter Haftung. Or. | bau? Aktieugesell\chaft Filiale Halder-| einberufer. Die Einladung ist unter A ———— 7) Locomotivfabrik Krauß &| fahrtöbetrieb, au Beteiligung an anderen E besißer in Harmsdotf, als stellvertretender haltertn Brieba Geber, Cöln-Ntppes,| Aus dem Gesellschaft: vertrage wird noh } Ftiedrih Wilhelm Winter ist als Geschäfts- }adt ist heute eingetragen : Angabe der Tagez3ordyuyg mit etner Meiisen. [26238] Comp. Aktiengeseltshaft. Siz Müu- | diefém Zwed>e dienenden Unternehmungen. Zabern. [26215] Vorsipender. Der Gesellshafttvertrag ist am 20. Juni ; bekannt gegeben : führer aueges<teden. Der Kaufmann | 41) Der Bankdirektor Richard Schmidt, | Frist von minoestens 21 Tagen yor dem Im Handelsregifter des unterzeibnetea <en. Ulri<h Baumanu aus dem Vor- | Das Grundkapital betr gt 6 0000006. Haudelsregifter Zaberu. palte 6: Der Bauerhofsbesizer Ludwig 1917/6. Zult 1917 ecrihtet. Ferner wird Der Gesellschaîter Kaufmann Carl | Gustav S<hmelz zu Fravfkfurt a. M. ist | stellvertretendes " Vorstandsmitglied, ift Versammlunaîâtage ia dem Gefells fic - Amtsgerichts ist heute auf Blatt 728, die | stand auageschieden. j Der Gesellschaftsvertrag ist am 19, Mat| 1) In das Firmenregistèr Band 1 |Reßlaff ist mit Rü>sicht auf die Gin- befannt gemaht: Zur teilweisen De>ung | August Friedri Ogg2 in Dresden legt fzum fiellvertretenden Geschäftsführer bis | dur< Tod aus dem Voetstande der Mit I} blatte zu veröffentlichen. : Z veignfederlaf}f ungsficma Deutsche Bank I[L Lösungen eingetragener Firmen. | 1917 festgestellt. Sind mehrere Voritands-| Nr. 688 wurde heute bei der Firma j zi:hang der Vorstandsmitglieder Wegner seiner Stammetnlage bringt der GeseP- | auf das Stammkapital in die Gesellshait } zum 31. Dezember 1917 derart ernannt, | deutshen PrivUbank Aktiengesellschaft z Die Vekanntmahungen der G:\ell- Zweigstelle. Meißen in Meißènu be- 1) Wilhelma Fleckeustein - Mauk. | mitglieder bestellt, so wird die Gesellschaft | „J. Frenkel“ in Saarburg i. Lothr. | und Zahnow zum stellvertretenden Vor- \Safter HeinriH' Oftmann 6000 4 in j ein das von ihm als Fnhaber der Firma daß er in Gemeioshaft mit dem Pro- Magdeburg ausges{hieden. hart erfolgen dur< den Deutschen tcefer. d, folgendes eingetragen wotden : Siy München. - j entweder dur<h zwei Vorstandsmitglitder eingetragen: „Die Firma hat etnen Zusaß | sißendèn gewählt. Krieg8anleihe ein, für die ein Geldwert Georg Max Hartung Nachfolger in | kuristen Georg Wilhelm Fries oder mit | 2) Die Hecren g. Direktor Diedrich eihsanzeiger. Die Generalv-rsammlung der Aktionäre Ÿ Sugeu Seitler. Siy Starnberg. | oder dur< eia Vorstandsmitglied in Ge- | erhalten. Ste lautet jeßt „HSavaunua-} . Gollnow, den 26. Juli 1917. von 6000 # angenommen wird. O-ffent- | Dresden betriebene Fabrikations- und | einem anderen Geschäfteführer zur Ver- | Blo>, früber zu Dresden, jegt zu Magde-| " Dte Gründer der Gesellschaft, welche vom 7. März 1917 hat den Vertra3, nah Firma und Prokura des Werner Josef weinshaft mit einem Prokuristen vertreten. | haus I. Freukel“. In Duß i. £, Königliches Amtsgericht.

liche Bekanntmochungen erfolgen durch dea andel8ges{<äst nebst allem Zubehör, [tretung der Gesellschaft berehtiat ift. | burg, b. Direktor Erich Jaeaer zu Leipzig] sämtlihe Aktien übernommen haben, dem das Vermögen der Kommanditgesell- Mayr gelöst. Dec Aufsichtsrat kann einzelnén Vorstands-|| ist eine Zweigniederlassung errichtet“.

Deutscben Reichsanzeiger. fta N Segeln 2E ihm cu 1E nt auf }Demn Kaufmann Serra Wilhelm Fries zu | sind zu stellvertretenden Voiständsmit-} sind: i saft auf Aktien in Breslau mit Firma: Müuachen, 28. Iult 1917. mitgliedern die Befugnis erteilen, die Ge-| 2) Es wird ferner uoh yveröffentliht: | Gummersbach. [26224]

Nr. 2392 bei der Firma Continentale | das Soblensparmitte] „Dauersol* er- | Frankfurt c. M. ist Gesamtprokura derait gliedern der MitteldeutsGen Ptivaibank Dr. Arno Wilhelm Kiesselbach, S4lesisher Bankverein, als Ganzes gegen K. Amtsgericht, sellshaft allein zu vertreten. Zu Vor- | Angeg-bener Geschäftszweig: Eir- und| In das Genossenschaftsregister Nr. 4,

Fhemilcha MosTiast ah A teilten Deutichen Rei$spatent Ne. 200 e Ry das er beretigt isk, in anein Aktiengesellschaft zu Magdeburg gFeltellt. Rei anal, gu Cembirg, : Be Meeen, vie L E tate Nimptach E E Ee [26204] Mde Did det Mee g Nat gn Tabakfabrikaten im Großen R 4 Mraollens@ast f

er , lm s } i 7 d äftg l L p : 7 ufmann, zu E e Gel e i ntan h ür | und im Kleinen. . m. b. H. zu Gumnmerëbach, i aftung n ur< Gesell-} mit dem Gebrau<smuster Nr 7 ast mit dem stellvertretenden Ges<äf1s alberstadt. den Ju Herrmann 0 aufm Ausführung dieser Verschmelzung be, | In. unserem Handelsregisier A ift die Si ¿e  l T Foenieue e Me E ms 190 Bee G E E Le

\hafterbes<luß vom 7. Juni 1917 ist tas und dem Warenzeichen Nr. 213 484, jedoch | führer Kaufmann Georg Wilhelm Fries | Königliches Amtsgericht. Abteilung 6. Dodenhuden, Stammkapital um 175 000 Sid auf [ unter Ausschluß alle Schulder, nah dem | oder in Gemeinschaft mit einem Gefchäfts-| i) As N / Gusfia Fliege, Ingenieur, zu Altona- shlossen, das Grundkapital um 25000000.4 | unfer „Nr. 63 eingetragene Firma | dex Ingenieur für Maschinenbau Kaiserlihes Amtsgericht. verstorbenen Vorstandsmitgliedes Oepen 200 000 #. Dem Wilhelm Krause in| Stande vom 230. Juni 1917 dergestalt, | führer die Gesellschaft zu vertreten. Maumbarg. : . [25971] Othmarschen, zu erhöhen. Diese Erhöhung ist erfolgt. | Nimptsh'er Ofeu- und Touwaren- | Franz Drees, sämtli< in Stettin. ist der Prokurist Anton Offermanu in Berlin-Neukölln und dem Architekten Carl | daß das Geichäft dom 1. Jult 1917 an| B 130 Hofa-Werke, Gesellschast mit Sizttragüngen indas SandelEregister. Johannes Schröder, Kaufmann, zu D2s Grundkapital beträat jeßt zwei- | fabrik, Siß Niwmpts<h heute gelöst Als nit eingetragen wird bekannt gemat : Gummersbah zum Vorstand8mitglied be- Forster sen. ia Berlin-Wilmersdorf ist für ReGnung der Gesellschaft gefühct | bes<hräukter Haftung. rau Käthe 1917. Juli 26. Alt Rablstedt, hundertfünfundsiebzig Millionen Weark. | worden. Das Grundkapital ist eiñgeteilt in 6000 stellt worden. s Peokura dahin ertetlt, daß jeder von ihnen | wird. Diese Einlage wird von der G-- | (Katharina) Hof, geb. Ketten ofen, ist als | Jakob Kussmanun. Inhaber: Johann Otècar Nielsen, Kaufmann, zu Ham- Es ist eingeteilt in 100 000 Aktien zu je] Nimptsch, den 5. Juli 1917. auf den Inhaber lautende Aktien zu je Gummersba<h, den 25. Juli 1917. nur in Gemeinschaft mit einem anderen | sellschaft zum Geldwerte von 12 500 46 Ges<äftsfübrerin a-8geshieden. Die $8 5 | “Jakob Kussmann, Kaufmann, zu Ham- burg. 690 4, 25 004 Aktien zu je 1000 4 und Kal. Anitsgericht. 1000 4, welhe zum Nennbetrage aus- 6) Genossens hafts- Königliches Amtsgericht. Prokuristen der Gesellshzft die Firma angenommen. und 6 des Gesellschaftsvertrages sind dur | burg. . Der erste Aufsichtsrat besteht aus : 158 330 Aktien f te 1200 6. Dle Aktien Pader E N [26205] gegeben werden. Der Vorstand der Gesell- zzihnen darf. Der Gesellschafter Kaufmann und | Beshluß“ der Sesellshafterversammlung | Albect NKlemeut. Prokura ist erteilt an Herrmann Wolf, Kaufman, zu lauten auf deu Inhaber. Dur Beschluß Zu der im Handelsre ister A unter | [Gaft besteht, je nah der Bestimmung des 2 Hannover. : [26181] Kal. Amtsgericht, Abt. 24, Cölu. Schankwirt Robert Wilhelm Neubert in | vom 13. Juni 1917 geändert. An Stelle | Adolf Ludwig Reimers. Dodenhuden, i derselben Generalversammlung ist der Ge- Nr: 72 Îtigéténzere Firma Glashütte Aufsichtsrats, aus éinem | oder mehreren regi C. Im Genoffenschaftsregister des hiesigen Meißea legt auf das Stammkapital in | der Sacheinlage der efellshafterin Käthe | Adalbert Klement «& Sohn. Prokura Gustay Fliege, Ingenieur, zu Altouza- sells<aftôvertrag in den 88 4 und 23 Papenburs S L. Bautwens in | Witgliedern. Die Bestellung und der Amtsgerichts {it heute zu Nr. 15, betr. Danzig. [26233] | die Geselli{aft ein die ihm an die Firma | Hof ist die ent])predsende Bareinlage ge- } ist ertéilt an Adolf Ludwig Reimers. Othmarschen, ; , abgeändert orden. Vadenbuüer. ist beute eingetra ét Widerruf liegt dem AuffiWhtsrat ob ; fie | Aschersleben. [26176] | die Landesgenosseus<aftêlkasse ein- In unser Handelsregist-r Abteitung Þ | Georg Mox Hartung Nawhfolger in | leistet. Kalúiann Blumberg «& B. Leibo-. Johannes Schröder, Kaufman», zu Das Norstand#mitglied Kaufmann Emil er K A ienrat Josef Die>haus in | e:folgt zu gerihtlihem oder notariellem| Bei dem Ascherslebener Weerdi- | geträgene Geuofsenschaft mit be- ist am 27. Jali 1917 unter Ne. 288 dke Dreéden zustehende Darlchrsforde1uog in} A 6223 J, Tobias Leschhorn Die] wit\<. Auf Gtund dèr d e Alt Nahlstedt. Georg Stauß ina Berlin- Dahlem ist aus- Papenburg i1t M t Inbaber der Firtna Protokoll. Die Generalversammlungen | gungsinstitut vereinigter Tischler-| schränkter Haftpflicht, folgendes eins Gesellschaft iu Ficma „Westpreußische | Höhe von 12500 6. Diese Einlage | offene Handelsgesellschaft is aufgeïöst. | des Bundesrats vom 4. März 1915 ist Die Ausgabe der Altten ecfolgt zum geschieden. Zum Vorständsmitgli-de ist Der Uekéiaktae dèr in dem Betriebe | Werden vom Vorsißendèn des Aufsichtsrats | meister, eiugetragene Genoffenschaft | getragen: Durh Beschluß dèr General- Bergbau-Gesellschaft mit bes<räukter | wird vön der Gesellshzft zum Geldwerte | Das Handelöge|häft ist auf dn seit-| Stephan Zeidler, Kaufmann, zu Ham-| Nennbetrage. bestellt der Direktor Emil Seorg von des Geschäfts E ründéten Schulden ist einberufen, gus des geseplichen | mit beschränkter Haftpflicht ia Aschers- versammlung vom 31. Veai 1917 is der Haftung“ mit dem Sitze în Dauzig| von 12500 4 angenommen. herigen Gesells<aster Josias Weishaupt | burg, zum Zwangeverwivalter für die Von den mit der Anmeldung der Stauß in Berltn-Dahlem. bet bem iwetbe a0 Geschäfts dur den Rechtes des Vorstands hierzu. Die Ein- | leben ist heute in das Genossenshafts- | Geshäftsanteil erhöht und $ 38 Abs. 1 A i ze Gesellshaftsvertrag tit} Die Bekanntmachungen der Gesellschaft | ju Frankfurt $ M. lecgegangen, F a be Mr E e E Us&af Q E L u e Aktien werden zu 250 % Erwerber audcesGlofen ladung ift „mindestens, I Tage oe ban register elngetragen: „An Stelle des per de Statuts geändert. R be am 26. Junt 1917 abges{lofsen. Gegen- | erfolgen du den Dresdner Anzeiger. unter unveränderter Firma als Einzel- e Decsugnis der Gesellshafier zu nvbejondere von dem Prüfung n R c erjammtungêtage unter Bekänntmachung | storbenen Ludwig Bertram it die Ehefrau aunover, den 11. Jul ° O Ge 1B8 d 7 E f Nechtsh mndlungen ruht währeud der | des Vorstands, des Aufsichtsrats und Meiftén, am 27. Juli 1917. P A B Ait E der Tatedordnuna einmal im Deutschen des Tischlermeisters Ernst Bertram, Jda Königliches Amtsgericht. 12.

stand des Unternehmens ist der Erwerb Dresden, ‘am 27. Jult 1917. kaufmann fotführt. | von Beta derte is Brwinnute uüd bér Königliches Amtsaczichi. Abt. [11 A 6577 Woif & Co. Die ofene | Dauer der Zwangkéverwaltung. der Revisoren, kann bet dem Gericht Königliches Anitsgeriht. Reichsanzeiger zu Berlin und in der Orbe, zu Ashherzleben in den Vor- imme iss [26182] Im Genossenschaftsregister des hiesigen

d E t CaZe eb. Vertrieb von Stein- und Braunkoblen Handelegesellha#t ist aufgelöst. Das Herm. Roth & Co. Gesellschafter: Einsicht genommen werden. Mülhausen, Fils. [26209] | Parchim. : [25124] | Oftsee:Zeltung zu Stettin zu veröffent- siand gewählt. onserveu-Fabrix, | Tag der en Sn die find dabei nit Königliches Amtsgericht. Amtsgerichts ist heute zu Nr. 22, betr.

fowieallen anderenMineralien im Deuischen | Dresden. / [25953] | Handelsge|chäft ist auf den seitherigen Ge- eraann Roth, Kaufmany, und Ebe- Von dem Prüfungsbericht der Re- ; unser Handelsregister is heute zur | lichen, Der Tag der Berufung nnd der | Aschersleben, den 23. Sult 1917. Reth». Zur Erreichung dieses Zwedtes tft In das Handelsregister ist heute etn- | sellshafter Hermann Wolf în Franksurt M Helene Dorothea Roth, geb. | visoren kann au< bei -dèr Handels- Am 27 Team egistée, Band VI1 Siu, L Oen Ly j; die C l-G f ä die Gesellsdiaft befugt, gleichartige oder getragen worden: a. M. übergegangen, der es unter unver-| Hagemann, beide zu Hamburg. lammér, zu Hamburg, EGinsihi genommen Nr. 117 des GefellsGaftöreaifters ‘bei der | G. m. b. H. Parchim i. M.“ ‘éin- | mitzurehnen. In diesen beiden Blättern x entral-Genoffeuschafts: ase für ähnli? Unternebmungen z1 erwerben, si< 1) auf Blatt 114 des Handelsregisters | änderter Firma als Einzelkaufmann fort- Die offene Handelog-ellshazft hat | werden. Firma Vavk - vón Elsaß-Lothringen | getragen, daß die Vertretungsbefugnis ‘des | érfolgen au< die sonstigen Bekannt- Dresden. [25906] N red din aab E s <rüle. an foldjen zu beteiligen und deren Ver- | des vormal. Köniz!. Gerihtsamts Dresden, | führt. Der Ehefcau Josefine Wolf, geb. | am 21. Juni 1917 begonnen. : Amtsgericht in Hainburg. N mit dem Sitze in Straßbur Z ad Pibberi en Geschäftsführers Ludwi4 Ehlers, | machungen der Gesellschaft. Sie werdén Auf Blatt 105 des Genossenschafts- e rit a e: ti ante frefungen zu unternehmen. Das Stamm-| betr. die ofene Handelsgesellschaft O. M Venen, in Frankfurt a. M. ist Eiazel- Die Gesellschafterin Frau Roth ist] Abteilung für das Handelsregkster. Zweigntederlassungen ini Mülhausen früher Erbpähter in Lutheran, jeßt Guts- | vom Vorstand erlaffen, soweit niht der regtsters ist beute die Génofsensast Be- ter, Battr Ma R bi uge “ag kapital beträgt 40000 . Vie Gesell, Lehutaun in Dresden: Die Gesellschatt | prokura erteilt. bon der Vertretung der Gesellschaft a a L RE Met, Co hd und ‘Saärburg ‘ein, | pvähter in Pogreß, beendigt und der | Erlaß dem Aufsichtsrat übertragen ist. triebs:-Venossenschaft für das Bürsten M L t R unaei S, L n \haft hat einen oder mehrere Geschäfte- | ist aufgelöst. Der Gesellschafter Louis] A 1112 Franz Volongaro Na<h- | ausgesh"offen. : Kiel. [26200] etragen : 8 entner Kar Henning in Parhim zum | Der Vorstand hat die Bekannt- u. Pinselmachergewerbe eingetragene s H : 5 E. e E fubrer. , Jst nur cin Geschäftsführer | Bernhard Lehmann ist ausgeschteden. Der folger. Die offene Handelsgesellschaft ist Bezüglich der Gesellshafter ist dur< ‘Eintragung in das Handelsregistec g d “Garfiaaten Paul Kayser in eshäftsführer beftellt ift. mnaungen in der Weise zu voll- Genossenschaft mit beschräükter Haft. Bard watt n Hannover bestellt, so it dieser allein zur Vertretung | Gesellschafter Kaufmann Franz Bernhard aufgelöst. Das Handelsges{<äft ist aut | einen Vermerk auf eine am 9. Fébruat Abt. B am 25. Juit 1917. Mülhausen ist für die Zweigniederlassung | Parchim, den 20. Juli 1917. ztehen, daß d'e Zeichnungdsberehtigten zu pflicht mit dem Sige ia Dresden und | LLrstand, A 8 Suli 1917 der Gesellshaft befugt. Sind mehrere | Lehmann in Deet den führt das Handels, | den setth erigen Gesellschafter Richard Merz | 1912 erfolgte Eintragung in das Güter-| Ne. 232. ‘Kieler Erdölwerke, Ge- Múlba (en Prokura ilt p der W eise Srotbernalidbes Amtsgericht. der Firma der Gesellsha]t ihre Namend- | weiter folgendes etngetragen worden : Ganuover, ns E ul e Geschäftsführer bestellt, so wird die Ge- ges{<äft und die Ftrma als Alleininhaber | übergegangen, der es unter unveränderter | rehtsregister bingewiesen worden. félls<aft mit bes<hräunktèr Haftung, baf gemeins@ÆaftliG it etnen ér a 7 untèrs{<risten hinzufü en. Der Aufsichts- Das Statut vom 23. Juli 1917 be- niglidjes Amtsgericht. 13. sells<aft von mindestens zwei Geschäfte fort. Firma ala Ginzelkaufmann fortführt. _1917. Zuli 27. f Kiel. Gesellschaft mit beschränkter Haj- Prokuristen iur Vert Tak der G sells%aft Potsdam. [26206] | rat bat dec Firma die Bezeichnung ¿Der findet fi in Urschrift Blatt 16 flg. der Kattowitz, O. S. [26241] führern vertreten. Zum Geschäftsführer 2) auf Blatt 4472, betr. die Firma | ‘A 5356 Thekla BVücheubacher. Das |Carl Getbräht. Inhab:r: Karl ‘tung. Der Gefellschaftsvettrag ist am bere<ti tit retung der Se]Ò Bei der in unserem Handelsregister A | Aufsihtsrat*® und die Ünterschrift des NKegtstérakten. Im Génofscuschaftöregister ist bei denz ist der Kaufmann Mathias Kreush in F. E. Vogel in Dresden Die Firma | unter dieser Ficwa von dem Nedakteut| Johann Gerbraht, Kaufmann, zu [18 Juni/14. Juli 1917 festgestelit. Am 98 Julk 1917 wurbe eingetragen. Nr. 499 eingetragénen Firma A. Stéin?s | Vorsizenden oder seines Stellvertreters Gegenstand des Unternehmens ist die Ciedrih8dotf’er Spar: und Der Danz'g bestellt. ist erloschen. Bcuno Büchenbacher zu Frankfurt a. M. Bremen. Belcnlland des Unternehmens ist die j in Sat. e eingetrag '|Verlag8bucbhaudlung Votsdam ist hinzuzufügen. Die Gründer der Ge- Uebernahme von Lieferungen und derén chusîa enverein, eingeträgeue Ge-

A18 nit eingetragen wird no< bekennt] Dresden, am 28. Juli 1917. betriebene Handelsgeschäft ist auf die Ehe- | August Karl Tesiter. Inhaber : | Bohrung na< Erdöl und anderen Pro- | in Band V Nr. 223 des @esells@afts folgende Berichtigung eingetcagen : sellshaft, dle alle Aktien übernommen Ausführung durch ele Béitalieder sowie | nossenschaft mit unbeschräukter Häft- aemacht, daß die offent ihen Bekannt- Königlihes Amtsgeriht. Abt. IIL1. fiau Glfe Büchenbacher, geb. Grumbdather, | August Karl Tésméer, Buchhändler, zu | dukten im Kirchspiel Hemmingstedt und rezitéts bél. dv Fem Du s *.| Die Firma tis uicht erlos<en, sondern | haben, sind: Schiffsreeder Earl R. Rez- | vér Ein- und Verkauf von Robstoffen und bflicht in Friedriwsborf c ol Sl machungen der Gesellshaft dur< den E in Frankfurt a. M. üûbergegangen, die es | Betgedorf. den umliegenden Gemeinden sowie die t Cie., Aktien isell dáft t Sins infolge Verlegung nah Verlia-Haléisee | laff in Stettin, Hartmann Freiherr von | Bedarfoartikeln für das Bürsten- und 11917 eingetragen worden, daß Arthur Deutschen Reichsanzeiger erfolgen. Dresden. [26195] ] unter unveränderter Firma fortführt. Otto Kapell. Der Inhaber F. E. T. | Verwertung der etwaigen Funde. Das h aufén't Dle 1A La Rie: ti nd hier gélö\@&t. : j Richthofen in Charlottenburg, Amts- Pinselmachergewerbe. Ermish in Friedrichöborf an Stelle des

Königliches Amtsgericht, Abt. 10, In bas Handélsöregister ist heute ein-| B 980 Pfälzische Bank, Filiale | Kapell ist am 9. Februar 1917 bver- k Stammkäapital beträgt 40 000 46. Der dem Matbäus Friedmann ert ¿eilte Ges 2 Potsdam, den 29. Juli 1917, gerihibtat Julius Fri>ke in S Die Bekanntinahungen der Genofsen- | ausges<hiedenen Clemens Huj in den Vor- ¿u Danzig. getragen aen 6 a A Let 4 # in A Dieteit S D U Pon Paul i A R S R prokura ift erlos e ima e Wet : Köntaltches AmtsgerlYt. Abteilung 1. Direkto L Vi ot S d don in Siettin At edo me deren Eins uad | gu00 T z —— 1) gv att 12082, betr. die Firma | Heinr azlegier in Franksurt a. M. eir acodien, Rausmánn, zu Har- FGese er n der elegt, h Es Glad: j E 2 un aufmann Car aaß in Stettin. v ften ei Vo [U i Danzig. [26234] Mittelueursce Privat-Bank, Altieu- [für die Zweigni-derlassung in Frauxk-| burg, übernommen worden und wird'vön f doß jedèr der vier Geféll|<after etne . des Kaufmanns Em!l“ Bauer ‘în Mü]- Regensburg. / [26228] | 31 Mitgliedern des ersten Auffichtsrats Liter mindest sie Mel R Amtsgericht Kattowitz ; ( a

ser Handelsregister Abteil sel t tn. Dresden, sgntédèr- l furt a. M. Gesamtprokura in der Wei thm unter unveränderter Firma fort- | Stammeinlage von 10 000,— A Zehn- hausen ist in eine Einzelprokura um- Gekaunt *imacung, . [ind ellt die Herren Reblaff, von Nénnüna | Leipzig. 26225 In unfer Hande gister ellung A l'gesellschaft tun Dresden, Zwe gntédèr- Ff ptotu Weise F f i gewandelt. In das Handelödregi êr wurde heute bei Richthofen und is BS afff sichiôrat ausgehen unter L A Auf Blatt 114 des Genossen Saite

ist am 28. Jult 1917 eingetragen: lassung der in Magdeburg unter gleiher |ecteilt, baß er die Zwéignieberlässung in taufend “Mark übernimmt. Die ; : | lrde h on den ein- | hom Vorsitzéndén des Auf i, H isters bet bee Fr Mg SeNeUsaft8, | der Firma,” „Mineratölwerke Bayeru, gereidten Schriftisücken, insbesondere von p U werden ia “es ürsten-, | registers, betr. die Firma Sächsische

gesett. bei Nr. 1487, betreffend die Firma | Firma bestchenden Aktiengesells<a|t. Zu | Frankfurt a. M. und déren Wéhselstuben Die im Geshäftöbetriebe begründeten | Stanimeinläge der Herren Siebel und i j b „L u c tal vositenk il 123, Teiei Verbindlihkéiten und Forderungen tés | Liesau wird dadur bes<a}t, daß beide registers bei d-r Firma ChemisHe Fa- | Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ | dem Präfungsberihte des Vorstands, des | k; Met : Alten. # V Leonard Glowacki‘“ in Dauzigt Die | siellvertretenden Vorstandsmitgliedern sind [und Devositenkassen Ze Trzerische ndli<kêtten und Forderungen esau wir r {haf ß briken von Thaun und Mül is N A cingéträgen: Gèshäfts- A brgtnngdber Ae e ot pr bele a Verg ader Zeitung in Alten in Stedlung vi Ste

Firma t erloschen ; bestellt der Direktor Diedrih Blo> in | Gasse 9, Kaiserstraße 74 und Wall-| frübéren Inhabers sind nt<t übernommen } Herren die von thien gegenüber ver- : tsen N N â bei Nr. 1947, betreffend die Firma | Magdeburg und der Dir-ktor Crihh Jaeger | straße 10 gzmeinshaftlih mit einem worden. : : schiedenen Grundeigentümern im Arhetts- n. Chausenz Maihäus Fri nth M Son Noa> ist ausgeshiéden; an Amtsgeridts im Zimmer 38 Einsicht ge] Dfie Haftsumme beträgt vierhundert | pflicht s Geibhis ift beuté eingetragen »Gröfite Dauziger Dampf. Wasch- [in Leipztg. Das stellvertretende Vorstanvs- | anderen zeihnungsberehtigten Vertreter | Heimburg « Btäuer. Das Geschäft | gebiete der Gesellshaft dur dret Ve:- erteilt ï Geg tprok ift erlos E V Die dessen Stélle wurde Conrad Trôger, Kauf- nommen werden. Der Prüfungsbericht Mark für jeden GsGü ae atell worden: Märx ‘Zürbig in Leipzig ist Mit- q Demive fle Vungoänsalé O N A R t E Sas i etieten ere iat Is ist a N B Dun, N A A belctnttee fu die cafell Gesamtyrokuxa B Kaufmanns Emil Mata Füh Vene! zum weiteren Ge- | der Bloren inn aus. fei des Haufe Die ‘bote Zahl der Meld iftaantetle, R A É eouar owa>i“ in Danzig- | gestorben. Prokura ist erteilt den Kauf- ) L Ea ac o.| zu Hamburg, übernommén worden un aft mit besdränkter Haftung en, : | Su ° maunschaft hierselbst eiùgesehen werden. iligen kann, am 28. Fu N St. Albreht: Die Firma ist erloschen fut Tad?usz von Suulborskt in Magde- | Der Kaufmann Hermann Star> ia Derlin | wicd von ihm unter unverändetter A in diesen Verträgen von den Hetren Stahl în Mülhausen ist in etne Einzel-| R enuSburg, den 27. Juli 1917, Stettin, den 27. Juli 1917. betet d e n Genoffe betelligen kann König thes Amtsgeriht. Abt. Il B.

; j Mi ; s ; Ta A j j ura 1 marwandelt. . l. Aintsgeriht Regensburg. : f « unt:r Nr. 1993: die Firma „Gröftte | bura, Walter Müggenheim und Ernst | ist als perjönlih bhaftendèr Gesellsha'ter| Firma fortgeseßt. s Stiebel und Liesau übernommenen Pflichten A Ba..d V N. 123 des Firmenregisters g g d g Königliches Amtsgericht. Abt. 5, Willenserklärungen für die Genofsen- ———— : Davziger Dampf Was<anustalt Leou- Oker, beide in Leipzia. Jeder von ihnen | eingetreten. Ferner ist ein Kommanditist Die im Geschäftsbetriebe begründeten | weiden von der Gesellshaft übernommen. . bei der. uma ‘Charles oubiee, Rinteln. [26207] Stettin. {aft étlolgen dur< zwei Vorstands- E it 127 des Genokin iti]

hard Waas“/ in Dauzig-St. Albrecht | ist berehtigt, die Gesells<aft mit einem | eingetreten. Die bierdurh begründéte| Veibindli{ketten und Forderungen dér | Der Geldwert die er Abtretung wkrd auf S E e Púétin [26212] | mitalied und als deren Jnhaber der Brauereibesißzer Vorslandsmitgliede, einem stellvertietenden | Kommandttgesellhaft mit dem Siß in] fcüheren Jdhaäberin sind ni<t übei- [je 10 000 46 fest clebt, _ sodaß die Herren Heinri oa ¡Ae aud e Hs ten is age oren Ap In das Handelsregister B ift heute Mitglieder des Vorstands siad der | registers ist heute die Firma Sl erungs- Leonhard Was daselbst. Vorstandsmitgliede oder einem anderen | Frankfurt a. ‘M. hat am 25. Zuli 1917} nommen worden. Slebel und Llesjau damit ihre Einlage- mann erteilte Gesatlptokura ist erloschen. | Adolf Schoenfeid Nachf., Rintela, | bei Nr. 352 (Firma „Norddeutscher Bürstenmachermeister Georg Weldauer in |geuofseuschaft für das selbstäudige Königliches Amtsgericht, Abt. 10, zu Danzig. | Prokuristen zu vertreten. Die Prokuren | vegonnen. Die Ftrma ist geändert in: I. C. Wolters. Jn das Geschäft ist verpfli<h‘ung erfüllf Haben. Ges âit6- Kaisérïli intsgertht Mülb altsén Gir: nah Löschung des Men Firinen- ement-Verbaud s. m. b. $. Ver- Weesenstein und die Bütfterimacheitneister | Kordma ergéwerbe, „Eitigetrageue der Kaufleute Diedri< Blo>k und Josef | Star>, Michael & Co. Dem Kauf-| Joachim Otto Eri Pust; Kaufmann, | führer siad die Fabrikanten Frarz. ünt- |rE GLNLOCETLIE I l inhabers Reiifitannis Wilhelm Hauen schild Faufsftelle Stettin“ zu Stettin) einge- | Paul Unger und Georg Oskar Räppel, enossen chaft mit bes<hräukter Gust, Dresden. [25954] | Kneer sind erloschen. : mann Eltefer Jacob Méichael in Frank. | zu Hamburg, als Gesellschafter ein: ens und Hugo Siebel in Kiel. Die Ge- München. [25995] | in Rinteln als Inhaberin der Kitilla eti gu Die Vertretungsbefugnis des | betde in Dtésden. / Nlicht in Leipzig CRCeTIRES und wetter In das Handelsregister ist heute etn-| 2) auf Blatt 10 860, betr. die Firma | furt a. M. {t Einzelprokura erteilt. getreten. : däftäführer \ind_nur gemein s{haftli< zur Bekanntmachung. Haudelsregister. getragen - wörden: Wilhelm Hauenschtld Geschäftsführers Dr.-Ing. Peter Hans Die Einsicht der Liste der Genossen ist | lolgendes verlautbart worden : getragen worden : Paul Franz in Dresdent Der Inhaber | A 6887 Friedrih Bechtho1d. Unter Die ofene Handelsgesellshaft hat | Vertretung der Gesellichaft befugt und I. Neu ‘eingetragene Firmen. Witwe, Berta geb. Cramm, Rinteln, Niépert n Charlottenburg ist beendet. während der - Dienststunden des unter-| Die Saßungen vom 9. Mai 1917 be- 1) auf Blatt 9720, betr. die cffene | Kaufmann Paul Heinri< Franz t aus- dieser Ftrma betreiht dec zu Frank, | am 1. Juli 1917 begonnen und seßt pen dementspre>(end ihre Willene- 1) Mechanische Werkstätten Gesel- Rintelu, den 28 Sul 1917 Stettin, den 28. Juli 1917. ‘J jeihneten Geri@hts-jedéin gestatte. [finden sih in Urschrift Bl. 2 flg. der Handelsgesellschaft Paul Fostin Dresdeuz geschieden. Der Kaufmann Friedrih Paul | furt a. M. wohnhaste Handelsvertre!‘er| das Geshäft unter unveränderter | ex rungen und Zeichnungen für die Ge- saft mit bescbräukter E Sit Königliches Amisgericht. Köntgliches Amtsgericht. Abt. 5. Dresden, den 26. Juli 1917. Registerakten. T b,

9 soanteile, éteiltgen

Z E s

Die Gesells{aft t aufaelöst. Die Ge- | Sahre in Dresden ist Inhaber. (Se-| Friedri Bechthold zu Frankfurt a. M. irma fort. ellshaftgemeinschaftlih abzugeben. Dagegen Mönchen. esellsGaft mit b kt z ¿g Rent t. t. Im. Gegenstand. des Unternehmens ist U :ber- \elshafter Bt Chrisitaue Senate (häheraum: Striesener Straße U. ein T i als Ries: Vie g I. O. E. Pust erteilte Pro- gent falls eine Willenzerklär uns der Haft Dor Ge are i ¿Va Saulgau. ; [26208] | Weimar. ; [A Königli ce AiB eris Adi: M71 nahme von Lieférungen. und Ausführung die Steinmehnitne Anna Ida Jost gele | Königliches Auntögridt. Abi. 111, | ir Ley, S Nosibaum. lUgter | kura i “Pánéwäscherei „Frauex- | an cin ter Glei (ft, bi:se des Unternebmens I der Betrieb claee | Ju Le Seri Saulgau, | 29 user Handeloregliter Abt. ONr 16 | yxsaaon. [281771 | amer Glikauf von Rohmaterialien uns lte Stetame ann „geb. nigliche . » IIL, dle l 2p ¿U Frauk- f e Pauêwas< ‘auen „„Welell( r L. nterne 1 der Deliried: einer m Handelstégisler für ‘Einzelfirmen | Bd. L} ' »* MeCLTLEl- | S 5 c N E. Zut y Geimut Saf in Dreiben sind Sufje: | Vtateben (0109) | dic Werten: arie Sao NUIOE | lob, WefelsMafr mit besdriatiee| Känilidet Amitorribt Miel, L, Seri dee Gelbisslhper| 1) wt der Biume Josef’ Erie in [se Fat Mane, vere Fulle lies, betr, de Seroflenidee Spar: | S {Be 119 Flender Gras \ieden. "Der Fabrikant Ernst Krejcar Bet der unter Nr. 11 der Abteilung B | begonnen hat. ‘Gesellschafter fnb Sally] - Der Geschäftsführer Bra>mann ist | Krössen, Gdér. [26194] : And gemeinsFaftli ; ta Vertrétun er eil d 2 ‘Die Mena i E RIEE in ‘Elkán in Wéimär etigetrag n wordén: [Lid Wohnmüingsverein, Fuer Unternehmungèn, die géetgnet sind, die in Geifing hat das Handelsges<äft und | unseres Havdelareaisters verzeihneten | Noßbaum und L:o Noßbaum, beide Kauf- | ausgeschieden. -In unler U B 2E, bes Gesellschaft tere>tigt. Gestbäftsführer 2) bet der Firina A. Luíz in Saul- |Das bfshettge stellvertretende Voïtstands- S i Dr nes Ne: wirtschaftlichen Jn eressen der Mitglieder die fm Betriebe des Ee[cifie begründefen | Attieugt felsast- Aillole Eioleven | a 689 Weie Mader. Yeter diese bel Frietris Tedlory Misdera,| referd die Bémblmoskeei Thiewen, Guts Neniblu, aufleute fn Minden, erten "tos Gi M e Lade [aud Cn f dund 20d | nien worden, day dec Qlentegcatfión [1 libern, Der Gelfutbeltid def A Verbindlichkeiten der biaherigen Suhaber, | i Gibtepne Swe e a erede Firma betreibt der zu Frankfurt o e | bee betet mud, f zuin Geschäfte | Larl d ler dem Sis in Tshausvori, [M Die Bekanntmachungen ter Geseusere | orben; dos Geschäft 1st auf die beiden sfandomitgliédern sind bestellt worden; ( Frans Albin Édert in Dresden als Mit- | U a fännkitiaungen der Genossen- erbindlichke iy fr N Va an Cer Li e 7 eign Mit, er [F E Satt er Iu ra u j; a. M. ert gel E i D It ’heute éinacttaaen werdén: j ¡ erfol tnahungen der Gesellschaft Töchter Lina ‘und Marte Lutz über- ‘Direkt B dri Blo> in Mac delere | glied des Vorstands bestellt worden ist. (sft &fdlgèn unter dèr Fitma bee es gehen A e in le fin eiriebe he» ; enge ¿En : Saa vf tte eule Jr a f z ú qu Mi j Daub logese fi & chaft mit bes Gläntier Baftu e Die Geselle isstt dur< Bèshluß der J Ges BEICEN im Deytschen Retchsanjeiger. gegangen, welhe es unter der sehenen d Dirtkt e Eri Jae et i L éi g Dresden, den 28. Jult 1917. leéúteren Tee büet von mindestens zwei gründeten Forderungen nit auf ihn über. | Privatbank in Magde urg eule] Frankfurt a, M, ein Handelsgeschäft | schaft mit b Haftung. Wénerasverfiünläng bai 90. le Tore figlofkal : Hofgartenstr. 3. …__ [Firma weiterführen, wöbet jede zur Zeih- | und Dirtktor Er ger in Leipzig. Königliches Amtsgeriht. Abt. 11. e gezeihn Idesle 2 E, Mie 13 386, g ge agt: Endes “gerraüen Ren Be s E C u G V4 Se 41e I S Sieta Caro Brà>kmann ist aufgelöst n. tit ber Siifbtas a. MiciDand S t Seaphikde nung der Firma befugt ist. Ee e B, A Ee "bt E | Auffihtoret edern ar A s E pn rorg Mox Hartung Noifolger in | vertretenden Bor tandsmitgltedern sind be- rankfurt a. M., den 26. Ju „| ausgeschieden. j Otto Kobus tn Tshausdorf. ertitätte, Münchén. aber: | Den 2 -- Juli 1917. roßherzogl. ‘S. Amt3g . «E s 96178 u ausgehen, unter Nennun o dor flima in eine Geselischaft mit Le | bere vor Bietee Gg ed in Magde-| Kal. Amtsgerlchi: Abteilung 16, besißer, ar-Databarg, il me Geldasee | Arôfsén p, O. ten 98. Iul 1917. Sndwuder Melnb Kunsbrwsinli ub |.. aisitat Swat 262131| Auf Blatt 41 des Genossenschafts, | l dr teticiänet tom Vorsitenden des {ränkter Haftung eingelegt worden, | 9as bisherige Borst indsmitglied ichard Geislingen, Stelge. [26197] | führer ‘bestelit worden. Königliches Amtsgericht. Verlag Holstr. 49 na Sprottäu. [26209] | Ee for iste Abt. B u 31 registers, betr. die Genossenshaft Hy- olgen im Deutschen Genossenshaftöblatt Dresden, am 27. Jult 1917, SwWmidt ist dur< Tod ausges<ieden. K. Lmtêgericht Geislingen. Hansa Fischindustrie Gesellschaft mit : 3) Seitlex @ Mayr Siy Staru-| Jm Handelsregister A ist heute bei der Nr. 6 i det F E Radi m-El tér is gienische Centralmolterei der ver- Beilin, Geþpt leies Blatt éin oder wird Königliches Amtsgeritht. Ubt. 111 Eisleben, den 26. Juli 1917 Im Handelsregister, Abteilung für | beschränkter Hafi ug. Kyritz, Prignitz. [eon _ berg. Offene Handelsges Us@aff. Beginn: | unter Nr. 21 eln etragenen Firma S. | ¿6 G E beschr e einigten Milchgroßhändler Dresdeus, | qus anderer Gründen die Bekanntmachung n E Königliches Atatogerijt, | Elszelfirmen, Band 1 Blatt 201 ist heute| Die GesellGaft it ufgelöst worden. | - În Unser Handelsregister A tit heute 26. Juli 1917. Bankgesthäft. Gesellschafter : | Zimmt in Sprottau. vermertt worden, | Lts-Gesens pperfürth biute erer | eingetragene Genossen oe quit de: jîn dermfélben üntüögli, so tritt an seine Dresden. [25955] bei der Firma Friedrich Vaber, vorm. | Lquidator is Leo Friedrich Küper, | bei der unter Nr, 99 verzeichneten offentn Bankter Eugen Settler in Augöburg und | daß deren Snbaber jeßt der Kaufmaun De A wordén Las Be h aaa {wr ukter Haftpflicht in resden. ist | Stelle ber „Deutsche Rei(hsä eiger" bis Auf Blatt 14236 des Handelsregiiters | Eramzc ort, nfain, (25964) | J. Bader, in Giugen ‘a. Fils ein-| Kaufmann, ¡u Alto#a-Othmarschen. | Landelsgesells&aft E. Vene>e und Sohu, Bankier Werner Josef Mayr in Starn- | Max Zimm? in Sprottau ist. |Sagenieuts Gugen Kersting in Wippee, | beute elgetragen worden, daß bie Ver: | Se Bestimmung etnes anderen Blattes. ist heute die Gesellschaft Georg Max Veröffentlichnngen getragen worden: Otio Ahreuds. Diese Firma uno die D et@eapeitagen Dai h datirt drs | B G) Sprottau, dèn 28. Juli 1917. f rih erlos ft Der Ingenieur Eugen | tretungöbefugnis der Li daigeen Grnit | Dje agi ‘eines jeden Genossen beschräattee Vaftung mit dem Sige in | A 1723 Steinberger & Wagner. | irte Lth Beta artrde ge-| an A T: Moggs erteilte Proura fia | Goa fn Y O RS R Loi Eis Minde: gtoctin e e [fing in Wirvertirth zum GesQs, | Mari Gh, und Frans heodor Happad |tcéahgt viendundert Mack sür seten e Dresden und wetter folgendes eingetragen | Der Kaufmann Philipp Wilhelm Wagner Die Niederlässung ist nah Kleiusüfsen | Oxient - Habel Aktiengesellschaft. Kyritz, den 26. li L: i Der Kaufmatm Eduard u in München MESERN, t A [262101 [f S iPuecfünth, den 20. Juli 1917. loschen ist. Die höchste Zahl dér Geschä d / ; ll ib Königliches Anitogetl<t. ist i gl In das Handelsregister A ist beute| W Dresde, den 30. Juli 1917. in worden: ist aus der Gesellichaft ausgeschieden. | verlegt worden. Der Siy der Gefell saft istPämnburg. | jum Zwangöverwalier es Unternehmers unter Nr, 2368 eingétragen die ofene Königliches Amtsgeriht. Konigliches Amts, éridt. Abteilung II1. auf wélhe ein Genosse fi 1917 abgeschlossen Und am 25. Zuli 17 [rid Wagner zu Freren Sth Dew, | Den 28. Jui 13. Sult 1917 festgeste und am | Lauban. (262201 M D Mobert Gadfet. Sis Bikiucdea Handeltgételisgaft in Fitma gHei N La “P Dle Zelinang sieht inder Weise abgeschlossen und am 25. Ju : F . M. : « Jult estellt j 4 e i 27 M P ra j (G : j Die Z ting gde , Eb Kade, persönli haftender GesellsGaster in die 25, Jült 1917 geändèrt wotden. (¿unler DandelMbaistér cintleetentt Rotert He>el als Inhaber gel, èofasfy Laboratorium üsid Gollnow. däß die Zeichnenden zu der Firma der T6 ei 9 va

Gegenstand des Unternehmens ift die | Gesellschaft eingetreten. Die Einzelprokura | Grabow, Mecklb. [26198] Gegenstand des Unternèhmens ift der Q ‘Séolas | mehrige Inhaberin: . | h Bo n | Un | Ertvenbutig des bieder lee der Firma } des Karl Heinrih Wagner ist _erloshen. | Ja das htesige Handelsregister it bëut: Betiteb pon Händel und S{hiffahrt ä E Vauptniderlasuns S J Therese Hetel fn. Münwen. - ala fe v ; i: p A AREN aid ind jènu Selossen- | biz N E E her F T tvo / L N A .. 08 Î 4 j | 4 4 4 E

Georg Max Hartung Na®Ÿfolger inf A 448 Fr. Eithetmauu. Die Firma [zur Firma Chriftiaa Kose in Grabow | d-m nahen und fernen Osten und die 4E.“ am 1, Juli 1917 cingetragen 3) Oswald Ried, ‘( esells<aît mit fe R A unse en a af t u Nlein [an zin ünd Ectsäcungen äbgeben

iebene rikati d t ecloi<eu. ingetragen worden: teili ternehmungen, weldje [t L : M bes<räukter Haftung. Sig u ; Ot ren. | Wohlau als Erbin ua jen ü i

po Sl riebenen Fobrifatlonsgesä1ts | ist ecloicheu “Dem Buchhalter R AMtegebmuing afi worden: Die us, ist erloschen. J Geihäftaführer Donne Ried Nenn. eide in Stettin: Die ll Fra y er Gustav Be>er eingetragen | Christineuberg“ ist beute unter Nr. 28 ““Héermarin Robert Schäfer und Oswald orden. [Stendes eingetragen worden: Carl iét hes V beide in Leipzig, find . ; T.

öst. Nun: | LUO O avate“ init dem Sig andelsregister A_ijt untex Nr. 30 nom. | [26180] ire Nat on dtr: R: „Kaufmannswitwe A A l S av Ve ex in Wohlau guser ib Mia aftsreglster eSlék- | Gènossenschaft ihre Naimensünterf<hrift von Sohlenspaimitteln, speztell die weitere| B 1082 Hermavn Hoffmaun, Appa-| Dem Buchhalter Hans Stievenard und | auf glei? oder ähnliche Zwette gerf<htet Königl. Amtsgeriht Laubau. ; rer : Franz Volla- : aft hal n L E E r T. Granz: S j 3 1 orstari h b

abrifäti d der Vertrieb des dur | ratebau-Gese0 <aft mit bés<ränkter | dem Braumelîter Albert Weise hierselbst | ober dieselben u fördern (eëtgnet sind. | . E A ¡E Neubestellter Ges{<äf q WOtde aa e i i [i

2 / Deutsche Reich6patent Nr. ‘998 707 La es i f Kaufmann August | ift Prokura erteilt. s Das l rundkäpttäl der Géselsaft Melssen. Ff [26237] x M Ca 1 München... Köuiglithes Mintêger Abt 6 Amtsgericht Wohlau, 17. Juli 1917. p 2, Mitglieder des ds,

ges<ügten Sohlensparmittels „Dauersol“, | S&warbkopfff ift als Geschäftsführer auk-]| Srabow. den 25. Jyult 1917. Feträgt A 300 000,—, eltngeteilt in |- Fm Händelsre ster des unterzéithneten | 4) ; aher; Sit Mitù en. eini ARC E N C | Sp. 6 f: Das tlbosiojae Vust jeyt] - Welter wird no g gemadt, daß

sowie der Erwerb, die Fabrikation und | geshteden. Der Maschinenfabrikant und Sreßberzogliches Ammtsgerkht. 300 Aktiea zu te #6 1000,— “Amisgerithts- ist heute auf Blatt 631, die Offene Ha lge! ells n W Ui bn R S ndeldregister B. ist eule 2h [2 E SIRLE L Ii bee E Ml ht Dient \ t ree E 2 L i j B Mr. 358 ‘eingeiragen die Rbtien ese at Bar saintnlung befindet < Bl. 23 “d. A. jedem gestattet ist. :

p ) j H : a } o j ; wel 6 Taf é 1e ! Ur j f i , . b 0 ) a, Y . f . c s S E IR Fina ais am i : l i| ‘Gófluow, den 23. Juli 1917 Sitte am 28. Sult 1917,

iner ähnlihen Brante. um Geschäftsführer bestellt. Gummersbach. " [26199] Besteht der Vorftand aüs mehreren |Filiále derx éldetitschen Privat- pacher-in:Müg 5 Gs CEAURNT beträgt fünfund- : A 6138 Devtiicnn «& Helfrih, Die] Ja unser Handelsregister A Nr. 2593| Mit leben so ist _jedés Mitälièh zur | bauk, Artièngesellschaft, in ‘Meisten 4 D). eia awanzigtausend Mark. Gesell|haft ist aufgelöst. Der disherige ! ist heule die Firma Paul Dundhausên| Ve retung der GefeUschaft berechtigt. betréffend, fölg eingetragen tvorden 1 4 {<aft mit bi V

I d der Vertrieb we'terer Artikel dieser oder | Ingenieur Walter Ränft zu Dresden ift ——— Die Aktien ‘lauten auf Inhaber, D ieigaieberla a ens Vank, / mehriger J 5

“Maschinenfabrik Alilengcsen: (Li “hiesigen! Königliches Anitègérit, Kön Antsgeriht. Abt. 11 B.