1917 / 181 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

»

Gesellichaft und zeichnet die Firma zu- Dle Gesellschaft baftet nicht sür die im Gesellschafter Wilhelm Helfrich ist alleiniger , in Gummersbach und als deren alleiniger Vorftand ist: Paul Rickmers, Kauf- Das Vorstandsmitglied Bankdirektor | München. Geschäftsführer Nichard Shu- , schast Fraueudorf bei Stettin“. Der-, Handelsregisters ist heute eingetragen Gollnow. [26179] sammen mit einem anderen Geschärtsfübrer. , Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- { Inhaber dec Firma. Juhaber der Kaufmann Paul Hundhausen mann, zu Hamburg. Richard Schmidt in Halle a. S. ist aus- macher gelösht. Neubestelltter Geschäfto- Siy der Ge|ellshaft ist in Frauendorf. worden, daß das stellvertretende Vorstanos-| Ja unser Genossenshaftsregister „Eletk- Nr. 2474 die Firma Gerber & Co. ; bindlihkeiten d:s Inhabers der Firma} B 373 Kanal- und Wasserbau | in Gummeretbahh eingetragen worden. Ferner wtrd bekannt gemacht: Der g-scieden. - führer: Karl Theoder Senger, Chef- Gegenstand des Unternehmens t Er- | mitglicd Nichard Schmidt in Halle a. S. | trizitäts- uud Maschineugeuossen- Gesellschaft mit beshräukter Haftung, { Georg Mox Hartung Nachfolger in Dresden. | Gesellichafi (vormals Spþirito Boaa- ummerêbach, den 25. Juli 1917. Vorstand bestebt aus einer Person oder Zu Stellvertretern von Vorstand8mit- | redakteur in München. rihtung und Vetrieb einer Schiff9werft ausgeschieden {i und die Direktoren schaft Harmsdorf éingetrageue Ge- Cölu. Gegenstand des Unternebmens ist | Zu Geschöstzführern sind bestellt der | ciaa Fraukfurter Kanalreiniguugs- Königliches Amtsgericht. aus mehreren Personen, wel: dur den g'iedern sird bestellt: a. der Direktor | 6) Müuchéner Reklame - Kunst u. | für den Neubau und die Reparatur von Diedrich Block in Magdeburg und Erich | unosseuschafc mit besMhräukier Hast- die Anfertigung und Vertcieb von Werk- | Kaufmann Carl August Friedrich Ogge |Jastitat) Gesellschaft mit beshräuëter N Auffichtsrat bestellt w-rden. Der ertte Diedrih Block tin Magdeburg, b. der | Buchdruckerei Karl Mann náun & | Schiffen und Fahrzeugen aller Art sowie Faeger in Leipzig zu stellvertretenden | pflimt“ ist am 26, Fuli 1917 unter zeugen und Maschinen, Ankauf und Ver- ! in Dresden und dec Kaufmann und VDâfiung. Der Geschäftsführer: Hetunrich MHalberstadt. [26235] Vorstand wird von den Gründern bestellt. Direktor Ertfch Jaeger in Letpzig. Co. Siy ünchen. Der bié erige Ge- für alle damit verwandten Industrie- und orntandsmlitgliedern bestellt worden find. . 21 folgendes eingetragea worden : kauf von Nohmateriallen und Fabrik- | Schankwiri Nobert Wilhelm Neubert in | Schneider ist als solher ausgeschieden. Bei der ‘tm Handelsregister B Nr. 26 Die Generalversammlung wird durch Meißen. am 25. Zuli 1917. samtprokurist Aron Eiséaberg hat nun andel8zroetae, als: Maschinenbau, Kessel- Wurzen, den 27. Juli 1917. Spalte 1: Nr. 2. hbedarfsartikfeln aller Art. Stammftapital E Jeder von ihnen ist berechtigt, | B 1268 Weruer « Winter Gefell- | verzeiGneten Mitteldeutschen Privat-| den Aufsichtörat oder dur den Vorstand Königliches Amtsgericht. Einzelprckurg. , chmiede und dergleichen, sowie Schiff- Königliches Amtsgericht. Spalte 5: Ludwig Reblaff, Bauerhofs- 30 000 4, Geschäftsführer ist die Bu- | die esellshaft all-in zu vertreten. schaft mit beschräukter Haftung. Or. | bau? Aktieugesell\chaft Filiale Halder-| einberufer. Die Einladung ist unter A ———— 7) Locomotivfabrik Krauß &| fahrtöbetrieb, au Beteiligung an anderen E besißer in Harmsdotf, als stellvertretender haltertn Brieba Geber, Cöln-Ntppes,| Aus dem Gesellschaft: vertrage wird noh } Ftiedrih Wilhelm Winter ist als Geschäfts- }adt ist heute eingetragen : Angabe der Tagez3ordyuyg mit etner Meiisen. [26238] Comp. Aktiengeseltshaft. Siz Müu- | diefém Zwedcke dienenden Unternehmungen. Zabern. [26215] Vorsipender. Der Gesellshafttvertrag ist am 20. Juni ; bekannt gegeben : führer auegeschteden. Der Kaufmann | 41) Der Bankdirektor Richard Schmidt, | Frist von minoestens 21 Tagen yor dem Im Handelsregifter des unterzeibnetea chen. Ulrich Baumanu aus dem Vor- | Das Grundkapital betr gt 6 0000006. Haudelsregifter Zaberu. palte 6: Der Bauerhofsbesizer Ludwig 1917/6. Zult 1917 ecrihtet. Ferner wird Der Gesellschaîter Kaufmann Carl | Gustav Schmelz zu Fravfkfurt a. M. ist | stellvertretendes " Vorstandsmitglied, ift Versammlunaîâtage ia dem Gefells fic - Amtsgerichts ist heute auf Blatt 728, die | stand auageschieden. j Der Gesellschaftsvertrag ist am 19, Mat| 1) In das Firmenregistèr Band 1 |Reßlaff ist mit Rücksicht auf die Gin- befannt gemaht: Zur teilweisen Deckung | August Friedri Ogg2 in Dresden legt fzum fiellvertretenden Geschäftsführer bis | durch Tod aus dem Voetstande der Mit I} blatte zu veröffentlichen. : Z veignfederlaf}f ungsficma Deutsche Bank I[L Lösungen eingetragener Firmen. | 1917 festgestellt. Sind mehrere Voritands-| Nr. 688 wurde heute bei der Firma j zi:hang der Vorstandsmitglieder Wegner seiner Stammetnlage bringt der GeseP- | auf das Stammkapital in die Gesellshait } zum 31. Dezember 1917 derart ernannt, | deutshen PrivUbank Aktiengesellschaft z Die Vekanntmahungen der G:\ell- Zweigstelle. Meißen in Meißènu be- 1) Wilhelma Fleckeustein - Mauk. | mitglieder bestellt, so wird die Gesellschaft | „J. Frenkel“ in Saarburg i. Lothr. | und Zahnow zum stellvertretenden Vor- \Safter HeinriH' Oftmann 6000 4 in j ein das von ihm als Fnhaber der Firma daß er in Gemeioshaft mit dem Pro- Magdeburg ausges{hieden. hart erfolgen durch den Deutschen tcefer. d, folgendes eingetragen wotden : Siy München. - j entweder durch zwei Vorstandsmitglitder eingetragen: „Die Firma hat etnen Zusaß | sißendèn gewählt. Krieg8anleihe ein, für die ein Geldwert Georg Max Hartung Nachfolger in | kuristen Georg Wilhelm Fries oder mit | 2) Die Hecren g. Direktor Diedrich eihsanzeiger. Die Generalv-rsammlung der Aktionäre Ÿ Sugeu Seitler. Siy Starnberg. | oder durch eia Vorstandsmitglied in Ge- | erhalten. Ste lautet jeßt „HSavaunua-} . Gollnow, den 26. Juli 1917. von 6000 # angenommen wird. O-ffent- | Dresden betriebene Fabrikations- und | einem anderen Geschäfteführer zur Ver- | Block, früber zu Dresden, jegt zu Magde-| " Dte Gründer der Gesellschaft, welche vom 7. März 1917 hat den Vertra3, nah Firma und Prokura des Werner Josef weinshaft mit einem Prokuristen vertreten. | haus I. Freukel“. In Duß i. £, Königliches Amtsgericht.

liche Bekanntmochungen erfolgen durch dea andel8ges{chäst nebst allem Zubehör, [tretung der Gesellschaft berehtiat ift. | burg, b. Direktor Erich Jaeaer zu Leipzig] sämtlihe Aktien übernommen haben, dem das Vermögen der Kommanditgesell- Mayr gelöst. Dec Aufsichtsrat kann einzelnén Vorstands-|| ist eine Zweigniederlassung errichtet“.

Deutscben Reichsanzeiger. fta N Segeln 2E ihm cu 1E nt auf }Demn Kaufmann Serra Wilhelm Fries zu | sind zu stellvertretenden Voiständsmit-} sind: i saft auf Aktien in Breslau mit Firma: Müuachen, 28. Iult 1917. mitgliedern die Befugnis erteilen, die Ge-| 2) Es wird ferner uoh yveröffentliht: | Gummersbach. [26224]

Nr. 2392 bei der Firma Continentale | das Soblensparmitte] „Dauersol* er- | Frankfurt c. M. ist Gesamtprokura derait gliedern der MitteldeutsGen Ptivaibank Dr. Arno Wilhelm Kiesselbach, S4lesisher Bankverein, als Ganzes gegen K. Amtsgericht, sellshaft allein zu vertreten. Zu Vor- | Angeg-bener Geschäftszweig: Eir- und| In das Genossenschaftsregister Nr. 4,

Fhemilcha MosTiast ah A teilten Deutichen Rei§spatent Ne. 200 e Ry das er beretigt isk, in anein Aktiengesellschaft zu Magdeburg gFeltellt. Rei anal, gu Cembirg, : Be Meeen, vie L E tate Nimptach E E Ee [26204] Mde Did det Mee g Nat gn Tabakfabrikaten im Großen R 4 Mraollens@ast f

er , lm s } i 7 d äftg l L p : 7 ufmann, zu E e Gel e i ntan h ür | und im Kleinen. . m. b. H. zu Gumnmerëbach, i aftung n urch Gesell-} mit dem Gebrauchsmuster Nr 7 ast mit dem stellvertretenden Geschäf1s alberstadt. den Ju Herrmann 0 aufm Ausführung dieser Verschmelzung be, | In. unserem Handelsregisier A ift die Si ¿e  l T Foenieue e Me E ms 190 Bee G E E Le

\hafterbeschluß vom 7. Juni 1917 ist tas und dem Warenzeichen Nr. 213 484, jedoch | führer Kaufmann Georg Wilhelm Fries | Königliches Amtsgericht. Abteilung 6. Dodenhuden, Stammkapital um 175 000 Sid auf [ unter Ausschluß alle Schulder, nah dem | oder in Gemeinschaft mit einem Gefchäfts-| i) As N / Gusfia Fliege, Ingenieur, zu Altona- shlossen, das Grundkapital um 25000000.4 | unfer „Nr. 63 eingetragene Firma | dex Ingenieur für Maschinenbau Kaiserlihes Amtsgericht. verstorbenen Vorstandsmitgliedes Oepen 200 000 #. Dem Wilhelm Krause in| Stande vom 230. Juni 1917 dergestalt, | führer die Gesellschaft zu vertreten. Maumbarg. : . [25971] Othmarschen, zu erhöhen. Diese Erhöhung ist erfolgt. | Nimptsh'er Ofeu- und Touwaren- | Franz Drees, sämtlich in Stettin. ist der Prokurist Anton Offermanu in Berlin-Neukölln und dem Architekten Carl | daß das Geichäft dom 1. Jult 1917 an| B 130 Hofa-Werke, Gesellschast mit Sizttragüngen indas SandelEregister. Johannes Schröder, Kaufmann, zu D2s Grundkapital beträat jeßt zwei- | fabrik, Siß Niwmptsch heute gelöst Als nit eingetragen wird bekannt gemat : Gummersbah zum Vorstand8mitglied be- Forster sen. ia Berlin-Wilmersdorf ist für ReGnung der Gesellschaft gefühct | beschräukter Haftung. rau Käthe 1917. Juli 26. Alt Rablstedt, hundertfünfundsiebzig Millionen Weark. | worden. Das Grundkapital ist eiñgeteilt in 6000 stellt worden. s Peokura dahin ertetlt, daß jeder von ihnen | wird. Diese Einlage wird von der G-- | (Katharina) Hof, geb. Ketten ofen, ist als | Jakob Kussmanun. Inhaber: Johann Otècar Nielsen, Kaufmann, zu Ham- Es ist eingeteilt in 100 000 Aktien zu je] Nimptsch, den 5. Juli 1917. auf den Inhaber lautende Aktien zu je Gummersbach, den 25. Juli 1917. nur in Gemeinschaft mit einem anderen | sellschaft zum Geldwerte von 12 500 46 Geschäftsfübrerin a-8geshieden. Die §8 5 | “Jakob Kussmann, Kaufmann, zu Ham- burg. 690 4, 25 004 Aktien zu je 1000 4 und Kal. Anitsgericht. 1000 4, welhe zum Nennbetrage aus- 6) Genossens hafts- Königliches Amtsgericht. Prokuristen der Gesellshzft die Firma angenommen. und 6 des Gesellschaftsvertrages sind dur | burg. . Der erste Aufsichtsrat besteht aus : 158 330 Aktien f te 1200 6. Dle Aktien Pader E N [26205] gegeben werden. Der Vorstand der Gesell- zzihnen darf. Der Gesellschafter Kaufmann und | Beshluß“ der Sesellshafterversammlung | Albect NKlemeut. Prokura ist erteilt an Herrmann Wolf, Kaufman, zu lauten auf deu Inhaber. Dur Beschluß Zu der im Handelsre ister A unter | [Gaft besteht, je nah der Bestimmung des 2 Hannover. : [26181] Kal. Amtsgericht, Abt. 24, Cölu. Schankwirt Robert Wilhelm Neubert in | vom 13. Juni 1917 geändert. An Stelle | Adolf Ludwig Reimers. Dodenhuden, i derselben Generalversammlung ist der Ge- Nr: 72 Îtigéténzere Firma Glashütte Aufsichtsrats, aus éinem | oder mehreren regi C. Im Genoffenschaftsregister des hiesigen Meißea legt auf das Stammkapital in | der Sacheinlage der efellshafterin Käthe | Adalbert Klement «& Sohn. Prokura Gustay Fliege, Ingenieur, zu Altouza- sellschaftôvertrag in den 88 4 und 23 Papenburs S L. Bautwens in | Witgliedern. Die Bestellung und der Amtsgerichts {it heute zu Nr. 15, betr. Danzig. [26233] | die Geselli{aft ein die ihm an die Firma | Hof ist die ent])predsende Bareinlage ge- } ist ertéilt an Adolf Ludwig Reimers. Othmarschen, ; , abgeändert orden. Vadenbuüer. ist beute eingetra ét Widerruf liegt dem AuffiWhtsrat ob ; fie | Aschersleben. [26176] | die Landesgenosseuschaftêlkasse ein- In unser Handelsregist-r Abteitung Þ | Georg Mox Hartung Nawhfolger in | leistet. Kalúiann Blumberg «& B. Leibo-. Johannes Schröder, Kaufman», zu Das Norstand#mitglied Kaufmann Emil er K A ienrat Josef Dieckhaus in | e:folgt zu gerihtlihem oder notariellem| Bei dem Ascherslebener Weerdi- | geträgene Geuofsenschaft mit be- ist am 27. Jali 1917 unter Ne. 288 dke Dreéden zustehende Darlchrsforde1uog in} A 6223 J, Tobias Leschhorn Die] wit\ch. Auf Gtund dèr d e Alt Nahlstedt. Georg Stauß ina Berlin- Dahlem ist aus- Papenburg i1t M t Inbaber der Firtna Protokoll. Die Generalversammlungen | gungsinstitut vereinigter Tischler-| schränkter Haftpflicht, folgendes eins Gesellschaft iu Ficma „Westpreußische | Höhe von 12500 6. Diese Einlage | offene Handelsgesellschaft is aufgeïöst. | des Bundesrats vom 4. März 1915 ist Die Ausgabe der Altten ecfolgt zum geschieden. Zum Vorständsmitgli-de ist Der Uekéiaktae dèr in dem Betriebe | Werden vom Vorsißendèn des Aufsichtsrats | meister, eiugetragene Genoffenschaft | getragen: Durh Beschluß dèr General- Bergbau-Gesellschaft mit beschräukter | wird vön der Gesellshzft zum Geldwerte | Das Handelöge|häft ist auf dn seit-| Stephan Zeidler, Kaufmann, zu Ham-| Nennbetrage. bestellt der Direktor Emil Seorg von des Geschäfts E ründéten Schulden ist einberufen, gus des geseplichen | mit beschränkter Haftpflicht ia Aschers- versammlung vom 31. Veai 1917 is der Haftung“ mit dem Sitze în Dauzig| von 12500 4 angenommen. herigen Gesellschaster Josias Weishaupt | burg, zum Zwangeverwivalter für die Von den mit der Anmeldung der Stauß in Berltn-Dahlem. bet bem iwetbe a0 Geschäfts dur den Rechtes des Vorstands hierzu. Die Ein- | leben ist heute in das Genossenshafts- | Geshäftsanteil erhöht und § 38 Abs. 1 A i ze Gesellshaftsvertrag tit} Die Bekanntmachungen der Gesellschaft | ju Frankfurt § M. lecgegangen, F a be Mr E e E Us&af Q E L u e Aktien werden zu 250 % Erwerber audcesGlofen ladung ift „mindestens, I Tage oe ban register elngetragen: „An Stelle des per de Statuts geändert. R be am 26. Junt 1917 abges{lofsen. Gegen- | erfolgen du den Dresdner Anzeiger. unter unveränderter Firma als Einzel- e Decsugnis der Gesellshafier zu nvbejondere von dem Prüfung n R c erjammtungêtage unter Bekänntmachung | storbenen Ludwig Bertram it die Ehefrau aunover, den 11. Jul ° O Ge 1B8 d 7 E f Nechtsh mndlungen ruht währeud der | des Vorstands, des Aufsichtsrats und Meiftén, am 27. Juli 1917. P A B Ait E der Tatedordnuna einmal im Deutschen des Tischlermeisters Ernst Bertram, Jda Königliches Amtsgericht. 12.

stand des Unternehmens ist der Erwerb Dresden, ‘am 27. Jult 1917. kaufmann fotführt. | von Beta derte is Brwinnute uüd bér Königliches Amtsaczichi. Abt. [11 A 6577 Woif & Co. Die ofene | Dauer der Zwangkéverwaltung. der Revisoren, kann bet dem Gericht Königliches Anitsgeriht. Reichsanzeiger zu Berlin und in der Orbe, zu Ashherzleben in den Vor- imme iss [26182] Im Genossenschaftsregister des hiesigen

d E t CaZe eb. Vertrieb von Stein- und Braunkoblen Handelegesellha#t ist aufgelöst. Das Herm. Roth & Co. Gesellschafter: Einsicht genommen werden. Mülhausen, Fils. [26209] | Parchim. : [25124] | Oftsee:Zeltung zu Stettin zu veröffent- siand gewählt. onserveu-Fabrix, | Tag der en Sn die find dabei nit Königliches Amtsgericht. Amtsgerichts ist heute zu Nr. 22, betr.

fowieallen anderenMineralien im Deuischen | Dresden. / [25953] | Handelsge|chäft ist auf den seitherigen Ge- eraann Roth, Kaufmany, und Ebe- Von dem Prüfungsbericht der Re- ; unser Handelsregister is heute zur | lichen, Der Tag der Berufung nnd der | Aschersleben, den 23. Sult 1917. Reth». Zur Erreichung dieses Zwedtes tft In das Handelsregister ist heute etn- | sellshafter Hermann Wolf în Franksurt M Helene Dorothea Roth, geb. | visoren kann auch bei -dèr Handels- Am 27 Team egistée, Band VI1 Siu, L Oen Ly j; die C l-G f ä die Gesellsdiaft befugt, gleichartige oder getragen worden: a. M. übergegangen, der es unter unver-| Hagemann, beide zu Hamburg. lammér, zu Hamburg, EGinsihi genommen Nr. 117 des GefellsGaftöreaifters ‘bei der | G. m. b. H. Parchim i. M.“ ‘éin- | mitzurehnen. In diesen beiden Blättern x entral-Genoffeuschafts: ase für ähnli? Unternebmungen z1 erwerben, sich 1) auf Blatt 114 des Handelsregisters | änderter Firma als Einzelkaufmann fort- Die offene Handelog-ellshazft hat | werden. Firma Vavk - vón Elsaß-Lothringen | getragen, daß die Vertretungsbefugnis ‘des | érfolgen auch die sonstigen Bekannt- Dresden. [25906] N red din aab E s chrüle. an foldjen zu beteiligen und deren Ver- | des vormal. Köniz!. Gerihtsamts Dresden, | führt. Der Ehefcau Josefine Wolf, geb. | am 21. Juni 1917 begonnen. : Amtsgericht in Hainburg. N mit dem Sitze in Straßbur Z ad Pibberi en Geschäftsführers Ludwi4 Ehlers, | machungen der Gesellschaft. Sie werdén Auf Blatt 105 des Genossenschafts- e rit a e: ti ante frefungen zu unternehmen. Das Stamm-| betr. die ofene Handelsgesellschaft O. M Venen, in Frankfurt a. M. ist Eiazel- Die Gesellschafterin Frau Roth ist] Abteilung für das Handelsregkster. Zweigntederlassungen ini Mülhausen früher Erbpähter in Lutheran, jeßt Guts- | vom Vorstand erlaffen, soweit niht der regtsters ist beute die Génofsensast Be- ter, Battr Ma R bi uge “ag kapital beträgt 40000 . Vie Gesell, Lehutaun in Dresden: Die Gesellschatt | prokura erteilt. bon der Vertretung der Gesellschaft a a L RE Met, Co hd und ‘Saärburg ‘ein, | pvähter in Pogreß, beendigt und der | Erlaß dem Aufsichtsrat übertragen ist. triebs:-Venossenschaft für das Bürsten M L t R unaei S, L n \haft hat einen oder mehrere Geschäfte- | ist aufgelöst. Der Gesellschafter Louis] A 1112 Franz Volongaro Nach- | ausgesh"offen. : Kiel. [26200] etragen : 8 entner Kar Henning in Parhim zum | Der Vorstand hat die Bekannt- u. Pinselmachergewerbe eingetragene s H : 5 E. e E fubrer. , Jst nur cin Geschäftsführer | Bernhard Lehmann ist ausgeschteden. Der folger. Die offene Handelsgesellschaft ist Bezüglich der Gesellshafter ist durch ‘Eintragung in das Handelsregistec g d “Garfiaaten Paul Kayser in eshäftsführer beftellt ift. mnaungen in der Weise zu voll- Genossenschaft mit beschräükter Haft. Bard watt n Hannover bestellt, so it dieser allein zur Vertretung | Gesellschafter Kaufmann Franz Bernhard aufgelöst. Das Handelsges{chäft ist aut | einen Vermerk auf eine am 9. Fébruat Abt. B am 25. Juit 1917. Mülhausen ist für die Zweigniederlassung | Parchim, den 20. Juli 1917. ztehen, daß d'e Zeichnungdsberehtigten zu pflicht mit dem Sige ia Dresden und | LLrstand, A 8 Suli 1917 der Gesellshaft befugt. Sind mehrere | Lehmann in Deet den führt das Handels, | den setth erigen Gesellschafter Richard Merz | 1912 erfolgte Eintragung in das Güter-| Ne. 232. ‘Kieler Erdölwerke, Ge- Múlba (en Prokura ilt p der W eise Srotbernalidbes Amtsgericht. der Firma der Gesellsha]t ihre Namend- | weiter folgendes etngetragen worden : Ganuover, ns E ul e Geschäftsführer bestellt, so wird die Ge- ges{chäft und die Ftrma als Alleininhaber | übergegangen, der es unter unveränderter | rehtsregister bingewiesen worden. féllschaft mit beschräunktèr Haftung, baf gemeins@ÆaftliG it etnen ér a 7 untèrs{christen hinzufü en. Der Aufsichts- Das Statut vom 23. Juli 1917 be- niglidjes Amtsgericht. 13. sellschaft von mindestens zwei Geschäfte fort. Firma ala Ginzelkaufmann fortführt. _1917. Zuli 27. f Kiel. Gesellschaft mit beschränkter Haj- Prokuristen iur Vert Tak der G sells%aft Potsdam. [26206] | rat bat dec Firma die Bezeichnung ¿Der findet fi in Urschrift Blatt 16 flg. der Kattowitz, O. S. [26241] führern vertreten. Zum Geschäftsführer 2) auf Blatt 4472, betr. die Firma | ‘A 5356 Thekla BVücheubacher. Das |Carl Getbräht. Inhab:r: Karl ‘tung. Der Gefellschaftsvettrag ist am berechti tit retung der Se]Ò Bei der in unserem Handelsregister A | Aufsihtsrat*® und die Ünterschrift des NKegtstérakten. Im Génofscuschaftöregister ist bei denz ist der Kaufmann Mathias Kreush in F. E. Vogel in Dresden Die Firma | unter dieser Ficwa von dem Nedakteut| Johann Gerbraht, Kaufmann, zu [18 Juni/14. Juli 1917 festgestelit. Am 98 Julk 1917 wurbe eingetragen. Nr. 499 eingetragénen Firma A. Stéin?s | Vorsizenden oder seines Stellvertreters Gegenstand des Unternehmens ist die Ciedrih8dotf’er Spar: und Der Danz'g bestellt. ist erloschen. Bcuno Büchenbacher zu Frankfurt a. M. Bremen. Belcnlland des Unternehmens ist die j in Sat. e eingetrag '|Verlag8bucbhaudlung Votsdam ist hinzuzufügen. Die Gründer der Ge- Uebernahme von Lieferungen und derén chusîa enverein, eingeträgeue Ge-

A18 nit eingetragen wird noch bekennt] Dresden, am 28. Juli 1917. betriebene Handelsgeschäft ist auf die Ehe- | August Karl Tesiter. Inhaber : | Bohrung nach Erdöl und anderen Pro- | in Band V Nr. 223 des @esells@afts folgende Berichtigung eingetcagen : sellshaft, dle alle Aktien übernommen Ausführung durch ele Béitalieder sowie | nossenschaft mit unbeschräukter Häft- aemacht, daß die offent ihen Bekannt- Königlihes Amtsgeriht. Abt. IIL1. fiau Glfe Büchenbacher, geb. Grumbdather, | August Karl Tésméer, Buchhändler, zu | dukten im Kirchspiel Hemmingstedt und rezitéts bél. dv Fem Du s *.| Die Firma tis uicht erloschen, sondern | haben, sind: Schiffsreeder Earl R. Rez- | vér Ein- und Verkauf von Robstoffen und bflicht in Friedriwsborf c ol Sl machungen der Gesellshaft durch den E in Frankfurt a. M. üûbergegangen, die es | Betgedorf. den umliegenden Gemeinden sowie die t Cie., Aktien isell dáft t Sins infolge Verlegung nah Verlia-Haléisee | laff in Stettin, Hartmann Freiherr von | Bedarfoartikeln für das Bürsten- und 11917 eingetragen worden, daß Arthur Deutschen Reichsanzeiger erfolgen. Dresden. [26195] ] unter unveränderter Firma fortführt. Otto Kapell. Der Inhaber F. E. T. | Verwertung der etwaigen Funde. Das h aufén't Dle 1A La Rie: ti nd hier gélö\@&t. : j Richthofen in Charlottenburg, Amts- Pinselmachergewerbe. Ermish in Friedrichöborf an Stelle des

Königliches Amtsgericht, Abt. 10, In bas Handélsöregister ist heute ein-| B 980 Pfälzische Bank, Filiale | Kapell ist am 9. Februar 1917 bver- k Stammkäapital beträgt 40 000 46. Der dem Matbäus Friedmann ert ¿eilte Ges 2 Potsdam, den 29. Juli 1917, gerihibtat Julius Fricke in S Die Bekanntinahungen der Genofsen- | ausgeschiedenen Clemens Huj in den Vor- ¿u Danzig. getragen aen 6 a A Let 4 # in A Dieteit S D U Pon Paul i A R S R prokura ift erlos e ima e Wet : Köntaltches AmtsgerlYt. Abteilung 1. Direkto L Vi ot S d don in Siettin At edo me deren Eins uad | gu00 T z —— 1) gv att 12082, betr. die Firma | Heinr azlegier in Franksurt a. M. eir acodien, Rausmánn, zu Har- FGese er n der elegt, h Es Glad: j E 2 un aufmann Car aaß in Stettin. v ften ei Vo [U i Danzig. [26234] Mittelueursce Privat-Bank, Altieu- [für die Zweigni-derlassung in Frauxk-| burg, übernommen worden und wird'vön f doß jedèr der vier Geféll|chafter etne . des Kaufmanns Em!l“ Bauer ‘în Mü]- Regensburg. / [26228] | 31 Mitgliedern des ersten Auffichtsrats Liter mindest sie Mel R Amtsgericht Kattowitz ; ( a

ser Handelsregister Abteil sel t tn. Dresden, sgntédèr- l furt a. M. Gesamtprokura in der Wei thm unter unveränderter Firma fort- | Stammeinlage von 10 000,— A Zehn- hausen ist in eine Einzelprokura um- Gekaunt *imacung, . [ind ellt die Herren Reblaff, von Nénnüna | Leipzig. 26225 In unfer Hande gister ellung A l'gesellschaft tun Dresden, Zwe gntédèr- Ff ptotu Weise F f i gewandelt. In das Handelödregi êr wurde heute bei Richthofen und is BS afff sichiôrat ausgehen unter L A Auf Blatt 114 des Genossen Saite

ist am 28. Jult 1917 eingetragen: lassung der in Magdeburg unter gleiher |ecteilt, baß er die Zwéignieberlässung in taufend “Mark übernimmt. Die ; : | lrde h on den ein- | hom Vorsitzéndén des Auf i, H isters bet bee Fr Mg SeNeUsaft8, | der Firma,” „Mineratölwerke Bayeru, gereidten Schriftisücken, insbesondere von p U werden ia “es ürsten-, | registers, betr. die Firma Sächsische

gesett. bei Nr. 1487, betreffend die Firma | Firma bestchenden Aktiengesellscha|t. Zu | Frankfurt a. M. und déren Wéhselstuben Die im Geshäftöbetriebe begründeten | Stanimeinläge der Herren Siebel und i j b „L u c tal vositenk il 123, Teiei Verbindlihkéiten und Forderungen tés | Liesau wird dadur bescha}t, daß beide registers bei d-r Firma ChemisHe Fa- | Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ | dem Präfungsberihte des Vorstands, des | k; Met : Alten. # V Leonard Glowacki‘“ in Dauzigt Die | siellvertretenden Vorstandsmitgliedern sind [und Devositenkassen Ze Trzerische ndlichkêtten und Forderungen esau wir r {haf ß briken von Thaun und Mül is N A cingéträgen: Gèshäfts- A brgtnngdber Ae e ot pr bele a Verg ader Zeitung in Alten in Stedlung vi Ste

Firma t erloschen ; bestellt der Direktor Diedrih Block in | Gasse 9, Kaiserstraße 74 und Wall-| frübéren Inhabers sind ntcht übernommen } Herren die von thien gegenüber ver- : tsen N N â bei Nr. 1947, betreffend die Firma | Magdeburg und der Dir-ktor Crihh Jaeger | straße 10 gzmeinshaftlih mit einem worden. : : schiedenen Grundeigentümern im Arhetts- n. Chausenz Maihäus Fri nth M Son Noack ist ausgeshiéden; an Amtsgeridts im Zimmer 38 Einsicht ge] Dfie Haftsumme beträgt vierhundert | pflicht s Geibhis ift beuté eingetragen »Gröfite Dauziger Dampf. Wasch- [in Leipztg. Das stellvertretende Vorstanvs- | anderen zeihnungsberehtigten Vertreter | Heimburg « Btäuer. Das Geschäft | gebiete der Gesellshaft dur dret Ve:- erteilt ï Geg tprok ift erlos E V Die dessen Stélle wurde Conrad Trôger, Kauf- nommen werden. Der Prüfungsbericht Mark für jeden GsGü ae atell worden: Märx ‘Zürbig in Leipzig ist Mit- q Demive fle Vungoänsalé O N A R t E Sas i etieten ere iat Is ist a N B Dun, N A A belctnttee fu die cafell Gesamtyrokuxa B Kaufmanns Emil Mata Füh Vene! zum weiteren Ge- | der Bloren inn aus. fei des Haufe Die ‘bote Zahl der Meld iftaantetle, R A É eouar owacki“ in Danzig- | gestorben. Prokura ist erteilt den Kauf- ) L Ea ac o.| zu Hamburg, übernommén worden un aft mit besdränkter Haftung en, : | Su ° maunschaft hierselbst eiùgesehen werden. iligen kann, am 28. Fu N St. Albreht: Die Firma ist erloschen fut Tad?usz von Suulborskt in Magde- | Der Kaufmann Hermann Starck ia Derlin | wicd von ihm unter unverändetter A in diesen Verträgen von den Hetren Stahl în Mülhausen ist in etne Einzel-| R enuSburg, den 27. Juli 1917, Stettin, den 27. Juli 1917. betet d e n Genoffe betelligen kann König thes Amtsgeriht. Abt. Il B.

; j Mi ; s ; Ta A j j ura 1 marwandelt. . l. Aintsgeriht Regensburg. : f « unt:r Nr. 1993: die Firma „Gröftte | bura, Walter Müggenheim und Ernst | ist als perjönlih bhaftendèr Gesellsha'ter| Firma fortgeseßt. s Stiebel und Liesau übernommenen Pflichten A Ba..d V N. 123 des Firmenregisters g g d g Königliches Amtsgericht. Abt. 5, Willenserklärungen für die Genofsen- ———— : Davziger Dampf Waschanustalt Leou- Oker, beide in Leipzia. Jeder von ihnen | eingetreten. Ferner ist ein Kommanditist Die im Geschäftsbetriebe begründeten | weiden von der Gesellshaft übernommen. . bei der. uma ‘Charles oubiee, Rinteln. [26207] Stettin. {aft étlolgen durch zwei Vorstands- E it 127 des Genokin iti]

hard Waas“/ in Dauzig-St. Albrecht | ist berehtigt, die Gesellschaft mit einem | eingetreten. Die bierdurh begründéte| Veibindli{ketten und Forderungen dér | Der Geldwert die er Abtretung wkrd auf S E e Púétin [26212] | mitalied und als deren Jnhaber der Brauereibesißzer Vorslandsmitgliede, einem stellvertietenden | Kommandttgesellhaft mit dem Siß in] fcüheren Jdhaäberin sind nicht übei- [je 10 000 46 fest clebt, _ sodaß die Herren Heinri oa ¡Ae aud e Hs ten is age oren Ap In das Handelsregister B ift heute Mitglieder des Vorstands siad der | registers ist heute die Firma Sl erungs- Leonhard Was daselbst. Vorstandsmitgliede oder einem anderen | Frankfurt a. ‘M. hat am 25. Zuli 1917} nommen worden. Slebel und Llesjau damit ihre Einlage- mann erteilte Gesatlptokura ist erloschen. | Adolf Schoenfeid Nachf., Rintela, | bei Nr. 352 (Firma „Norddeutscher Bürstenmachermeister Georg Weldauer in |geuofseuschaft für das selbstäudige Königliches Amtsgericht, Abt. 10, zu Danzig. | Prokuristen zu vertreten. Die Prokuren | vegonnen. Die Ftrma ist geändert in: I. C. Wolters. Jn das Geschäft ist verpflich‘ung erfüllf Haben. Ges âit6- Kaisérïli intsgertht Mülb altsén Gir: nah Löschung des Men Firinen- ement-Verbaud s. m. b. §. Ver- Weesenstein und die Bütfterimacheitneister | Kordma ergéwerbe, „Eitigetrageue der Kaufleute Diedrich Block und Josef | Starck, Michael & Co. Dem Kauf-| Joachim Otto Eri Pust; Kaufmann, | führer siad die Fabrikanten Frarz. ünt- |rE GLNLOCETLIE I l inhabers Reiifitannis Wilhelm Hauen schild Faufsftelle Stettin“ zu Stettin) einge- | Paul Unger und Georg Oskar Räppel, enossen chaft mit beschräukter Gust, Dresden. [25954] | Kneer sind erloschen. : mann Eltefer Jacob Méichael in Frank. | zu Hamburg, als Gesellschafter ein: ens und Hugo Siebel in Kiel. Die Ge- München. [25995] | in Rinteln als Inhaberin der Kitilla eti gu Die Vertretungsbefugnis des | betde in Dtésden. / Nlicht in Leipzig CRCeTIRES und wetter In das Handelsregister ist heute etn-| 2) auf Blatt 10 860, betr. die Firma | furt a. M. {t Einzelprokura erteilt. getreten. : däftäführer \ind_nur gemein s{haftlich zur Bekanntmachung. Haudelsregister. getragen - wörden: Wilhelm Hauenschtld Geschäftsführers Dr.-Ing. Peter Hans Die Einsicht der Liste der Genossen ist | lolgendes verlautbart worden : getragen worden : Paul Franz in Dresdent Der Inhaber | A 6887 Friedrih Bechtho1d. Unter Die ofene Handelsgesellshaft hat | Vertretung der Gesellichaft befugt und I. Neu ‘eingetragene Firmen. Witwe, Berta geb. Cramm, Rinteln, Niépert n Charlottenburg ist beendet. während der - Dienststunden des unter-| Die Saßungen vom 9. Mai 1917 be- 1) auf Blatt 9720, betr. die cffene | Kaufmann Paul Heinrich Franz t aus- dieser Ftrma betreiht dec zu Frank, | am 1. Juli 1917 begonnen und seßt pen dementspreck(end ihre Willene- 1) Mechanische Werkstätten Gesel- Rintelu, den 28 Sul 1917 Stettin, den 28. Juli 1917. ‘J jeihneten Geri@hts-jedéin gestatte. [finden sih in Urschrift Bl. 2 flg. der Handelsgesellschaft Paul Fostin Dresdeuz geschieden. Der Kaufmann Friedrih Paul | furt a. M. wohnhaste Handelsvertre!‘er| das Geshäft unter unveränderter | ex rungen und Zeichnungen für die Ge- saft mit bescbräukter E Sit Königliches Amisgericht. Köntgliches Amtsgericht. Abt. 5. Dresden, den 26. Juli 1917. Registerakten. T b,

9 soanteile, éteiltgen

Z E s

Die Gesells{aft t aufaelöst. Die Ge- | Sahre in Dresden ist Inhaber. (Se-| Friedri Bechthold zu Frankfurt a. M. irma fort. ellshaftgemeinschaftlih abzugeben. Dagegen Mönchen. esellsGaft mit b kt z ¿g Rent t. t. Im. Gegenstand. des Unternehmens ist U :ber- \elshafter Bt Chrisitaue Senate (häheraum: Striesener Straße U. ein T i als Ries: Vie g I. O. E. Pust erteilte Pro- gent falls eine Willenzerklär uns der Haft Dor Ge are i ¿Va Saulgau. ; [26208] | Weimar. ; [A Königli ce AiB eris Adi: M71 nahme von Lieférungen. und Ausführung die Steinmehnitne Anna Ida Jost gele | Königliches Auntögridt. Abi. 111, | ir Ley, S Nosibaum. lUgter | kura i “Pánéwäscherei „Frauex- | an cin ter Glei (ft, bi:se des Unternebmens I der Betrieb claee | Ju Le Seri Saulgau, | 29 user Handeloregliter Abt. ONr 16 | yxsaaon. [281771 | amer Glikauf von Rohmaterialien uns lte Stetame ann „geb. nigliche . » IIL, dle l 2p ¿U Frauk- f e Pauêwasch ‘auen „„Welell( r L. nterne 1 der Deliried: einer m Handelstégisler für ‘Einzelfirmen | Bd. L} ' »* MeCLTLEl- | S 5 c N E. Zut y Geimut Saf in Dreiben sind Sufje: | Vtateben (0109) | dic Werten: arie Sao NUIOE | lob, WefelsMafr mit besdriatiee| Känilidet Amitorribt Miel, L, Seri dee Gelbisslhper| 1) wt der Biume Josef’ Erie in [se Fat Mane, vere Fulle lies, betr, de Seroflenidee Spar: | S {Be 119 Flender Gras \ieden. "Der Fabrikant Ernst Krejcar Bet der unter Nr. 11 der Abteilung B | begonnen hat. ‘Gesellschafter fnb Sally] - Der Geschäftsführer Brackmann ist | Krössen, Gdér. [26194] : And gemeinsFaftli ; ta Vertrétun er eil d 2 ‘Die Mena i E RIEE in ‘Elkán in Wéimär etigetrag n wordén: [Lid Wohnmüingsverein, Fuer Unternehmungèn, die géetgnet sind, die in Geifing hat das Handelsgeschäft und | unseres Havdelareaisters verzeihneten | Noßbaum und L:o Noßbaum, beide Kauf- | ausgeschieden. -In unler U B 2E, bes Gesellschaft terecktigt. Gestbäftsführer 2) bet der Firina A. Luíz in Saul- |Das bfshettge stellvertretende Voïtstands- S i Dr nes Ne: wirtschaftlichen Jn eressen der Mitglieder die fm Betriebe des Ee[cifie begründefen | Attieugt felsast- Aillole Eioleven | a 689 Weie Mader. Yeter diese bel Frietris Tedlory Misdera,| referd die Bémblmoskeei Thiewen, Guts Neniblu, aufleute fn Minden, erten "tos Gi M e Lade [aud Cn f dund 20d | nien worden, day dec Qlentegcatfión [1 libern, Der Gelfutbeltid def A Verbindlichkeiten der biaherigen Suhaber, | i Gibtepne Swe e a erede Firma betreibt der zu Frankfurt o e | bee betet mud, f zuin Geschäfte | Larl d ler dem Sis in Tshausvori, [M Die Bekanntmachungen ter Geseusere | orben; dos Geschäft 1st auf die beiden sfandomitgliédern sind bestellt worden; ( Frans Albin Édert in Dresden als Mit- | U a fännkitiaungen der Genossen- erbindlichke iy fr N Va an Cer Li e 7 eign Mit, er [F E Satt er Iu ra u j; a. M. ert gel E i D It ’heute éinacttaaen werdén: j ¡ erfol tnahungen der Gesellschaft Töchter Lina ‘und Marte Lutz über- ‘Direkt B dri Block in Mac delere | glied des Vorstands bestellt worden ist. (sft &fdlgèn unter dèr Fitma bee es gehen A e in le fin eiriebe he» ; enge ¿En : Saa vf tte eule Jr a f z ú qu Mi j Daub logese fi & chaft mit bes Gläntier Baftu e Die Geselle isstt durch Bèshluß der J Ges BEICEN im Deytschen Retchsanjeiger. gegangen, welhe es unter der sehenen d Dirtkt e Eri Jae et i L éi g Dresden, den 28. Jult 1917. leéúteren Tee büet von mindestens zwei gründeten Forderungen nit auf ihn über. | Privatbank in Magde urg eule] Frankfurt a, M, ein Handelsgeschäft | schaft mit b Haftung. Wénerasverfiünläng bai 90. le Tore figlofkal : Hofgartenstr. 3. …__ [Firma weiterführen, wöbet jede zur Zeih- | und Dirtktor Er ger in Leipzig. Königliches Amtsgeriht. Abt. 11. e gezeihn Idesle 2 E, Mie 13 386, g ge agt: Endes “gerraüen Ren Be s E C u G V4 Se 41e I S Sieta Caro Bràckmann ist aufgelöst n. tit ber Siifbtas a. MiciDand S t Seaphikde nung der Firma befugt ist. Ee e B, A Ee "bt E | Auffihtoret edern ar A s E pn rorg Mox Hartung Noifolger in | vertretenden Bor tandsmitgltedern sind be- rankfurt a. M., den 26. Ju „| ausgeschieden. j Otto Kobus tn Tshausdorf. ertitätte, Münchén. aber: | Den 2 -- Juli 1917. roßherzogl. ‘S. Amt3g . «E s 96178 u ausgehen, unter Nennun o dor flima in eine Geselischaft mit Le | bere vor Bietee Gg ed in Magde-| Kal. Amtsgerlchi: Abteilung 16, besißer, ar-Databarg, il me Geldasee | Arôfsén p, O. ten 98. Iul 1917. Sndwuder Melnb Kunsbrwsinli ub |.. aisitat Swat 262131| Auf Blatt 41 des Genossenschafts, | l dr teticiänet tom Vorsitenden des {ränkter Haftung eingelegt worden, | 9as bisherige Borst indsmitglied ichard Geislingen, Stelge. [26197] | führer ‘bestelit worden. Königliches Amtsgericht. Verlag Holstr. 49 na Sprottäu. [26209] | Ee for iste Abt. B u 31 registers, betr. die Genossenshaft Hy- olgen im Deutschen Genossenshaftöblatt Dresden, am 27. Jult 1917, SwWmidt ist durch Tod ausgeschieden. K. Lmtêgericht Geislingen. Hansa Fischindustrie Gesellschaft mit : 3) Seitlex @ Mayr Siy Staru-| Jm Handelsregister A ist heute bei der Nr. 6 i det F E Radi m-El tér is gienische Centralmolterei der ver- Beilin, Geþpt leies Blatt éin oder wird Königliches Amtsgeritht. Ubt. 111 Eisleben, den 26. Juli 1917 Im Handelsregister, Abteilung für | beschränkter Hafi ug. Kyritz, Prignitz. [eon _ berg. Offene Handelsges Us@aff. Beginn: | unter Nr. 21 eln etragenen Firma S. | ¿6 G E beschr e einigten Milchgroßhändler Dresdeus, | qus anderer Gründen die Bekanntmachung n E Königliches Atatogerijt, | Elszelfirmen, Band 1 Blatt 201 ist heute| Die GesellGaft it ufgelöst worden. | - În Unser Handelsregister A tit heute 26. Juli 1917. Bankgesthäft. Gesellschafter : | Zimmt in Sprottau. vermertt worden, | Lts-Gesens pperfürth biute erer | eingetragene Genossen oe quit de: jîn dermfélben üntüögli, so tritt an seine Dresden. [25955] bei der Firma Friedrich Vaber, vorm. | Lquidator is Leo Friedrich Küper, | bei der unter Nr, 99 verzeichneten offentn Bankter Eugen Settler in Augöburg und | daß deren Snbaber jeßt der Kaufmaun De A wordén Las Be h aaa {wr ukter Haftpflicht in resden. ist | Stelle ber „Deutsche Rei(hsä eiger" bis Auf Blatt 14236 des Handelsregiiters | Eramzc ort, nfain, (25964) | J. Bader, in Giugen ‘a. Fils ein-| Kaufmann, ¡u Alto#a-Othmarschen. | Landelsgesells&aft E. Venecke und Sohu, Bankier Werner Josef Mayr in Starn- | Max Zimm? in Sprottau ist. |Sagenieuts Gugen Kersting in Wippee, | beute elgetragen worden, daß bie Ver: | Se Bestimmung etnes anderen Blattes. ist heute die Gesellschaft Georg Max Veröffentlichnngen getragen worden: Otio Ahreuds. Diese Firma uno die D et@eapeitagen Dai h datirt drs | B G) Sprottau, dèn 28. Juli 1917. f rih erlos ft Der Ingenieur Eugen | tretungöbefugnis der Li daigeen Grnit | Dje agi ‘eines jeden Genossen beschräattee Vaftung mit dem Sige in | A 1723 Steinberger & Wagner. | irte Lth Beta artrde ge-| an A T: Moggs erteilte Proura fia | Goa fn Y O RS R Loi Eis Minde: gtoctin e e [fing in Wirvertirth zum GesQs, | Mari Gh, und Frans heodor Happad |tcéahgt viendundert Mack sür seten e Dresden und wetter folgendes eingetragen | Der Kaufmann Philipp Wilhelm Wagner Die Niederlässung ist nah Kleiusüfsen | Oxient - Habel Aktiengesellschaft. Kyritz, den 26. li L: i Der Kaufmatm Eduard u in München MESERN, t A [262101 [f S iPuecfünth, den 20. Juli 1917. loschen ist. Die höchste Zahl dér Geschä d / ; ll ib Königliches Anitogetlcht. ist i gl In das Handelsregister A ist beute| W Dresde, den 30. Juli 1917. in worden: ist aus der Gesellichaft ausgeschieden. | verlegt worden. Der Siy der Gefell saft istPämnburg. | jum Zwangöverwalier es Unternehmers unter Nr, 2368 eingétragen die ofene Königliches Amtsgeriht. Konigliches Amts, éridt. Abteilung II1. auf wélhe ein Genosse fi 1917 abgeschlossen Und am 25. Zuli 17 [rid Wagner zu Freren Sth Dew, | Den 28. Jui 13. Sult 1917 festgeste und am | Lauban. (262201 M D Mobert Gadfet. Sis Bikiucdea Handeltgételisgaft in Fitma gHei N La “P Dle Zelinang sieht inder Weise abgeschlossen und am 25. Ju : F . M. : « Jult estellt j 4 e i 27 M P ra j (G : j Die Z ting gde , Eb Kade, persönli haftender GesellsGaster in die 25, Jült 1917 geändèrt wotden. (¿unler DandelMbaistér cintleetentt Rotert Heckel als Inhaber gel, èofasfy Laboratorium üsid Gollnow. däß die Zeichnenden zu der Firma der T6 ei 9 va

Gegenstand des Unternehmens ift die | Gesellschaft eingetreten. Die Einzelprokura | Grabow, Mecklb. [26198] Gegenstand des Unternèhmens ift der Q ‘Séolas | mehrige Inhaberin: . | h Bo n | Un | Ertvenbutig des bieder lee der Firma } des Karl Heinrih Wagner ist _erloshen. | Ja das htesige Handelsregister it bëut: Betiteb pon Händel und S{hiffahrt ä E Vauptniderlasuns S J Therese Hetel fn. Münwen. - ala fe v ; i: p A AREN aid ind jènu Selossen- | biz N E E her F T tvo / L N A .. 08 Î 4 j | 4 4 4 E

Georg Max Hartung Na®Ÿfolger inf A 448 Fr. Eithetmauu. Die Firma [zur Firma Chriftiaa Kose in Grabow | d-m nahen und fernen Osten und die 4E.“ am 1, Juli 1917 cingetragen 3) Oswald Ried, ‘( esellschaît mit fe R A unse en a af t u Nlein [an zin ünd Ectsäcungen äbgeben

iebene rikati d t ecloicheu. ingetragen worden: teili ternehmungen, weldje [t L : M beschräukter Haftung. Sig u ; Ot ren. | Wohlau als Erbin ua jen ü i

po Sl riebenen Fobrifatlonsgesä1ts | ist ecloicheu “Dem Buchhalter R AMtegebmuing afi worden: Die us, ist erloschen. J Geihäftaführer Donne Ried Nenn. eide in Stettin: Die ll Fra y er Gustav Becker eingetragen | Christineuberg“ ist beute unter Nr. 28 ““Héermarin Robert Schäfer und Oswald orden. [Stendes eingetragen worden: Carl iét hes V beide in Leipzig, find . ; T.

öst. Nun: | LUO O avate“ init dem Sig andelsregister A_ijt untex Nr. 30 nom. | [26180] ire Nat on dtr: R: „Kaufmannswitwe A A l S av Ve ex in Wohlau guser ib Mia aftsreglster eSlék- | Gènossenschaft ihre Naimensünterfchrift von Sohlenspaimitteln, speztell die weitere| B 1082 Hermavn Hoffmaun, Appa-| Dem Buchhalter Hans Stievenard und | auf glei? oder ähnliche Zwette gerfchtet Königl. Amtsgeriht Laubau. ; rer : Franz Volla- : aft hal n L E E r T. Granz: S j 3 1 orstari h b

abrifäti d der Vertrieb des dur | ratebau-Gese0 chaft mit béschränkter | dem Braumelîter Albert Weise hierselbst | ober dieselben u fördern (eëtgnet sind. | . E A ¡E Neubestellter Ges{chäf q WOtde aa e i i [i

2 / Deutsche Reich6patent Nr. ‘998 707 La es i f Kaufmann August | ift Prokura erteilt. s Das l rundkäpttäl der Géselsaft Melssen. Ff [26237] x M Ca 1 München... Köuiglithes Mintêger Abt 6 Amtsgericht Wohlau, 17. Juli 1917. p 2, Mitglieder des ds,

geschügten Sohlensparmittels „Dauersol“, | S&warbkopfff ift als Geschäftsführer auk-]| Srabow. den 25. Jyult 1917. Feträgt A 300 000,—, eltngeteilt in |- Fm Händelsre ster des unterzéithneten | 4) ; aher; Sit Mitù en. eini ARC E N C | Sp. 6 f: Das tlbosiojae Vust jeyt] - Welter wird no g gemadt, daß

sowie der Erwerb, die Fabrikation und | geshteden. Der Maschinenfabrikant und Sreßberzogliches Ammtsgerkht. 300 Aktiea zu te #6 1000,— “Amisgerithts- ist heute auf Blatt 631, die Offene Ha lge! ells n W Ui bn R S ndeldregister B. ist eule 2h [2 E SIRLE L Ii bee E Ml ht Dient \ t ree E 2 L i j B Mr. 358 ‘eingeiragen die Rbtien ese at Bar saintnlung befindet ch Bl. 23 “d. A. jedem gestattet ist. :

p ) j H : a } o j ; wel 6 Taf é 1e ! Ur j f i , . b 0 ) a, Y . f . c s S E IR Fina ais am i : l i| ‘Gófluow, den 23. Juli 1917 Sitte am 28. Sult 1917,

iner ähnlihen Brante. um Geschäftsführer bestellt. Gummersbach. " [26199] Besteht der Vorftand aüs mehreren |Filiále derx éldetitschen Privat- pacher-in:Müg 5 Gs CEAURNT beträgt fünfund- : A 6138 Devtiicnn «& Helfrih, Die] Ja unser Handelsregister A Nr. 2593| Mit leben so ist _jedés Mitälièh zur | bauk, Artièngesellschaft, in ‘Meisten 4 D). eia awanzigtausend Mark. Gesell|haft ist aufgelöst. Der disherige ! ist heule die Firma Paul Dundhausên| Ve retung der GefeUschaft berechtigt. betréffend, fölg eingetragen tvorden 1 4 {chaft mit bi V

I d der Vertrieb we'terer Artikel dieser oder | Ingenieur Walter Ränft zu Dresden ift ——— Die Aktien ‘lauten auf Inhaber, D ieigaieberla a ens Vank, / mehriger J 5

“Maschinenfabrik Alilengcsen: (Li “hiesigen! Königliches Anitègérit, Kön Antsgeriht. Abt. 11 B.