1917 / 182 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T Lb 09,2 Bankverein Göttingen | Älengeselliaft ftc enige |"*" Hoa Kanise N A e ifláge i E e S En M | rein L iengesellscha r emijMe . E E N N IEN D BRELELL S Ser . 2 E iere S E cebea wir. hierdur< oekarnt, daß cer Vor, Wantiverein Sottingen | a T : E E L, : D è R î d i [ St Î eeres, oe: Aftiengesell schaft. | a L Pa - Altien - Gesellschast. um Leuten Reichsanzeiger un liguh Preußen Staa sanzeiger» varz in Auzs- / Aktionä-e utiserer Bank w - DeEINandel, i i in Gie E Bet E A Gn E ¿ E : burg, : y Die* Aktionäce utiserer Bank- werden je MONOL s. ‘von : 44:0 orilits.: | Patente (Bela 0 Be Ie d Mera Mee er Gee EMtGA v O Gn g eldern alte uwiten Beieiis. F 1g 8E" t E Sami R | I ¿ y 2 E S : E e 1. i A : é ———————— E a E Ds i ft gesellschaft n Sots LOLT, Mittags Al Uhe, | / Geheimer Motf vor Beprun0? | aueg:lostèn Obligationen det 4.2/0 zweiten vioritätsanleiße Agserer Gesell- 1. Untersuhungssaheu-- i E Papierf rif Hegge. As tigen, Im Hause Gebhärd, eur Baron Paul von Kornfeld, Budapest. | {bält werden vom Fältigkeitötage ab S E ba 2. Aufgebote, Kerluft, und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. . Dén Vorftaud getaden. Tagesord Vexlin, den 31. Fult- 1917. j ; in-Beriin dei der Sitte fx Diaconzo- Velen i 3. Verkäufe, Verpachtungen, Derdingungen A. 6. Sdwedler. H. Krauß. 1) Ges@äftobericht des Vorstands und [ * “Der Vorstand. jeinge'ö| und sid nekst - arithmetis geordnetem. Nummerndberze(chn{s daselb 4. Verlosung 2c. vou Wertpapieren. n eie . Kra Vorlage a d Bilanz ei H Berin T Salomon. Dr. Salw. einzurei en. Juli 1917 J 5. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. [26296] reis Altenaer und Verlustre<nung für 1916/17. |4 ambutà, Zuli 1917, | —————— : 2) Bericht des Aufsichtsrats. [26478] [26145] Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1916.

Die diesjährige Auslosung der plan- O und Verlustreuung für Akt. Ges. vorm. Herm. Hager H! ei a A La L O E ac! e E N i TEO E br s S : Em pg E i S Gat Betrag in Mark f lite 0 A S tenfileû 2458/80301 E T, 067/79 shasten d Aktien U, Gegenstand Maas [im einzelnen | im ganzen

anlirte Galosfen don ‘XB0S, L862 | 9 Satlaftueg dee Auffitrats und den“ "* Ses. Ermer orde. 1 E und 1903 .fiädèt am Mittwo, den 5) Bes@lußfafung über Verteilung des | Eivladung zur Generalversautmlung l 67-825,66 B : Aktiengesell) asten. im einzelnen | im ganzen Aktiva. s : E Einnahmen. T Uo E a is : 4 725 054138

S6. SeptembéL d. Js., Vorm. 11 Uhr, i am Moutag, deu: 27. Auaust: 1987,|Waren........ p 83156] mo. » (Da, O in unserem Verwaltungsbüro hterselbst eingewinas „und Auszahlung der Vörmittags 104 Uhr, im Gejchäfts: | Debitoren H |82/F het :5 0/9 über Ee i : Dividende. Ó pit ?. Stellef i 207 383,19 _ 10 36.1 68 194 : A : : - I1. Wertpapiere : ; flatt \ Kapital Verk. Ste le | 83, j Die Bekanntmachungen über den Verlust I. Ueberträge aus dem Vorjahre : Mündelsihere Wertpapiere . 705 196

S

Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften.

M y ® @ 6. Er 1 Öffentlicher Anzeiger. | (t . nrauswelle.

, Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 Pf, 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

L Sh s D S CRENE N A T 10

Debit Lüdeuscheid, ten 30. Juli 1917. aa. 8orduung : Verlust t“ _Yftréditoren ...-._þ 61665 pieren befi ieß- 1) Vortrag aus dem Uebersusse . . . .... 92520) 1 :

Dié Direktion. r E L RLES E r lveriadmlant ma 1) GesGafiabeiht 7 1915/16 55 263/64 fem 5084 E Vere in P O “Sara 2) Prämienreserven : A 2) Wertpapiere im Sinne des $ 59 Ziffer 1

e<t in dieser Gener g 2) Genehmigung ‘der Bilanz und ders « 1916/17 37 012,78] Reservefonds i; 31 822 ia dad &. De>ungskapltal für laufende Hast- 4 s e Bei ed eten zur Anklequng

[26511] Kunstanstalt üben wollen , habea. ihre Aktien bis Gewi nd Vetlustrechnuo j j : 7 p ihtrenten i 50 746.95 ätestens am 18. August 1917 in winn» u ynuog Zinsen... 716 | i i [26045] i von Mündelgeld zugel 6 49 369,09

(vormals Gustav W. Seiß) den üblichen Geichästtftudes 3) Entlastungtertelms g e-n ; BI42IbS: Umtausch der Aktien der Leipziger C R E CIDen ee, 1 247 802,07 b. Pfandbriefe deutsdter Ouboth.- A.:G Wand sbek- H änbur in Göttingen bei dem Vaukverein | 4) S S S e Ie N i as Ar E e enbahn S Men Q An ge T ng8 d 353 902,19 | 1651951 \ ftien-Geselischaften . . , 49 369 A Die 27. ordeutliche feier e M Ä p ee ore riey line AOAA 5) Wahl zum AufsiWterat. E d A Dee I x ro ‘élhgiger rafen 3) Prämienüb Ü i 3) sonstige Wertpaptere c s e « «| 9127 177/39) 9881 74291 lung findet am 18, August, 12 Ugr, Duderstadt und Elze bei der Dildez-| Die Teilnahme an ri do Griouseaio, Handluo ávunkosten 3 968 L In ten ausfétördentlihen Generalver- a. für Unfallversiherung - . . 1987 925,60 : F eda auf Policen mit Prämienrü>, ewähr . E

Wandsbek, Langestraße 55, statt. heimer Vauk Luna ettolgt nah $ es Geselischafts- abriksunkosten R 7 077/861 M| A Et 2 (amar dex 20 iger Elektrischen E ps Moezfiderüng L 8 R ° 1) bet Bafbäusern j 122 33947 tee Gewin und Volufireant De eann kann aug bet einem Die Aktien Fönnen außer an den lm Abnubung "A 207 383,19 E Grofen Lipziger “Straßenbabn voi d. für Wasserleitungb[<äder - f : 2) bei anderen Ver siherungsunternehmungen . . | 329 656/50] 451 988/97 Auffichtscatswahl. Notar ge\{hehey. In diesem Falle ist ]$ 24 angegebenen Pi W j Sil | 17. März d. J. utbe die: Auflösung der . versicherung i 1710/57 | 3 384 720/48 . Rü>kständige Zinsen .. i 217 671|— Nah $ 16 Absay 3 des Statuts sind | spätestens dis 18. August 1907 der | jedoch) as Lo H. Suth n}Zaren. . ... ——— ; Pepaicipubatihintiind e ersteren und dle Uebertragung ibres Ver- 4) Reserven für \<webende Versiherungsfäle . | 3 033 178 85) + Außenstände bei Generalagenten bezw. Agenten 944 418/29 nur diejenigen Aktionäre slimmber-<tizt, | Hinterlegurgss{hzin oder eine Abschrift | Stade hinterlea o en. f 1917 i 1 môzens als Gan F ‘ohne Liquidation 5) Sonstige Reserven und Rü>laçcen 3 612 500|—|11 691 603; Barer Kassenbestand A A \ 169 342/22 Bremervörde, 30. Ju : an die leytere. Lesblo ; IL. Prätaien für : Sonstige Aktiva : 159 670/03

e ;

die lhée Aktien bis 15. August bei der | dessélben sowie Nummernverzeichnis der Sg d i en. j Gesellschaft hinterlegt haben. interlegten Aktien d lishaft zu-} Der Vorfizeude des Aufsichtsrats: g Í E Unter Hinweis aüf die bereits erlassenen : L uber e MAOIGOIE Be Y R ira Dev: DACID N Deventex, 31. Mat 1917. Bekanntmachungen fäiheen wir bierdur " a selbi abnelilofene 1934 844,46 : ——-

Der Vorstand. zustellen. d j j Y j Emmericher Dampfoelfabrik. / die Aktionäre der Leip¡iger Elektrischen „b. in Rückde>ung übernommene 1 002 087,78 | 2 936 932/94 Aktie: kapital 1 700 000|—

en, den 2. August 1917, x Duo öt (26468) Straßenbäbn, welche ihre ktien nc< nit

[26293] Baukverein Götiiugen : f i i ; Die neuen Vewinuauteilscheine zu Atzieugeselischaft. Jahresabschluß am 31. Mai 1917. B. A. Heyninge. es iu neue Aktiea unserer Gesellschaft um- j D ernen a1 197,52 , Pencionds (S A Pr.-V.-G., $ 262 H.-V.-B.) 1 700 000|—

unjeren Aktien Nr. 1——3300 3 A têrat. : M : gelausht haben, aüf, dies unter den na><- ¿ . Rüdaabe der Genenerangel@rine, ‘vonn Lee, tio tar Vermögen. [26302] R. Wolf Aktiengesellschaft Magdehurg-Buckau; stebenden ebiet en zu bewirken. N b: ln Nückte>ung übernommene 583 496,29 | 2 000 693 ) De>ungskapital für laufende Renten . «| 46364 3. Aagust ‘d. J. ab außer bei der (262057 : Sebr Lo. Data ; Vilanz am 31. März 1917. | 0 Die Einrei ung - der Us dat 3) Ser rerlideringen: Sieb 2) Doe Ea al ola 4 j 128 e L fis 0 1 7M 7 R 2 Bere Sr ave S -. E L E S u “9 a e 9:5 o o. 1) v e. . genommen werben Oa Eo Stettiner Straßen- D e Ey lpeltroEuung 2D R d Aktiva. y T |S de Igeme N Y 28 ties Exodit- b. in Rü>kde>ung übernommene 3 504,45 12718/98] 4 950 345 i: Prômienfbertzfge für: E E n Berlin bei der Deutscheu Bauk, Eis b h - Gesellschaft Jelpann b rundslüde c s ustalt in Leipzig !nnéihalb der üblichen | 111. Policengebührea T 106 889 ) Unfallversiderug ........, 1 820 064 in Düsseldorf bei der Deut thenvayn “1 Kassenbefland eins{l. Gut. Gebäude „...... Geschäftszett zu: exfolgen. L E S C E 633 2 E C 4 E e Die Oeutfechen Bi der heute stattgehabten notariellen | baben beim Postshe>amt 3 933/98 | Maschinen 2) Auf je nom. 5000,— Altien der p Gewinn aus Kapllalanlagen : is 3) Sa daa Dec g . 142 3026 308/68

Bauk Filiale Düsseldorf, O D s Leipziger Glekt: isen Straßenbahn mit 1) Kursgewinn . « «} 277 807 + Reserven für s{<webende Ane ana sille :

bet dem Bankhause C. G. Triakaus. | Ziehung unserer vierprozentigen, zu | Bankguthaben z 33 309/96) [eftrishe Anlan r Gleichzeitig e wir Mlefeninen unseres 1030/0. rüdzahlbaren Teilschuldver- | Vorausbezablungen für Dampyp*-. und Wasserleitungsanlagen sort L QOIED, für 1916 u. ff. 2) sfonsliger Gewinn L e —] 277 807 1) beim Prämienreservefonds aufbewahrt. . 95 832 oweit die ißänletlsheinbogen .ab-| x1, Vergütungen der Rü>versiherer. . .. 4/829 624/05 2) sonstige Beträge „6 3 166 648/84] 3 192 481

Aktionäre, welche ihre Aktienmäntel noch | s<hreibungen vom 1. Januar 1897 | Feuer- und Unfallversiche« ábrikbahn 0 viht zur Abstempelung, betreffend i wurden gezogen: rungen sowle auf A>erdau | 25 091 Fabribiabütiar und Utensilien . . gelaufen sind, tneueruncs[<zinen

trmenänderung, vorgelegt habev, unter | Lit. A 29 Stücke über je 500 &. | Beslände «1 433 631/69 | Sontormobiliar E a :

ezugnahme auf die îm Januar d. J. er} Nr. 14 32 35 126 189 206 222 224 244 | Verschiedene Schuldner . 302 990 Kantineneinritung müatel nebjt einem nah der Nummern- | 720 863 878 882 913 934 943 1007 : ; 1 464 462/35 | Geschirre. . . folge geordnetèn Verzeichn!s bei einer der 1102 1110 1124, Schulden / Modelle oe dorgenarinten,Stellen zwe>3 Abstempelung | Lit. W 40 Stücke über je 1000 4. Aktienkapital 571 500 Tasle das

x e

=J do

SSSZ

TEHTTEETTT

S

Cr O

SS duk

‘all- . #4 2000 i 18 489 403 » Sonstige Reserven : Stabe a A it L! Lelbulger S ! 1) Außet ordentliche g arelerven 6 . « | 1 700 000 i (benen fle 1907 f}. sowie die Dilste 1. Saßlungen für Verfitverungsfälle der Vorjahre 3) Reskive für Krieneperlase de 212 500 l [hdaft für 188 6 eee ns Geo | us selbt aduesSlosenen Uecsiwerutcn 4) Reserve für Kurs[{wankungen . : 188 785/62] 2213 786/62 M3160 füt 62

bd burk furt bt D

e S 00.0. 8.9 Ao

0-0. S C & 0:0. 0.0 a 0 D M: Q E Q S S. S S

» ilt hat = H “für jete zur Aus- 1) Unfallversicherungsfälle : : VIL. Gutbaben anderer Versiherungsunternehmungen 185 122 DOrIE E Nr. 1209 1939 1258 1315 1367 147 : a rihung: geaubatS Aeue Mt M ' a. erledigt... . . » « « 286 203,93 VIIL Baifaltionn ao a en 617 O eh U S 18 0 18 Ra as us O d de ntt S 6 Be K smd 21a: DINOOO | 6088 "E em mad M y Ls) \ ir x H i x 1 : i T ung. ü E A T4 Y | ; ; );6 4 e: ¿ E E A E A Pen | S D M O 00A Masch H nfabrik Shieß 2046 2129 2144 2161 2229 92311. 2323 für Krieg8zewinsieuer ür 6000| Wesel R it füx Er senbaln._ N Leipz cin : LUUR d Ds L s Teer er rab etE ne ; (-e-B) Dibeise ebitoren Marte erien 04-1,2565 13820 L Alliengesellshaft. 2357 2428 2452 2726 2745 2765 2793 Rût> p ur Verfügung | Außenstände eins{l. Anzahlungen . 3) Um de cin tionären- dèr Leip- | - D-shwebend e eo s «087504314 1265 488/66 - | / 3) Unbehobéne Dividenden . 25 017/207 2 399 11 sf “Bie lea ing ber DaviLieidlias bs e Anfsichtorats e H nee und Betriebömatérialien “d E Elelki en Stblenbahn es 3) Fahrzeugvetsiherungsfälle: D L, A 473 648/90 e L S ; ¿ « e M: 0:0: 0000 “fi S s î s u 7 nt n / . ‘5000; =- ; . s dee &.-0 ( : E [26477] 2A [mit 20% Kushlag erfolgt vom 2. Ja-| 1914/15 ej 000 ale a S S i h dur «& 5000,—. nit teilbaren Fen Be S 1675 2 367 16 655 209/89 Actiengesellschaft für Cartounágen- | uuar 1018 ad gegen Rü>aabe der | Rüdstellung flr ängefohtene 15 470/80 : M BIL 132,20 : | M betrag besigen, ten Umtausch zu ermög- Laufénde, in ten V hr:n Mr abgebebene” Verwendung des Ueberschusses: 904; dustrie, ¿s | Teilshuldverschretbungen nebst niht fälligen | Forderungn 470 uit lihen, ist bie Allgemeine Deutsche Credit- 4) aufende, in ten Vorjahr:n nit abgehobene An die Aktionäre «6 399 500,— Die Aktionäre ‘werden hiermit gemäß Zinsscheinen Nr. 43—60 und Ecneuerungs- | Uukerstügungskafse für Be- : Passiva. | s | Anstalt bereit, den Zu- und Verlauf dex een: U 59 459,52 S 15 der Gesells<äftestatuten zu der am sein amtie und Arbeiter der ‘Aktienkapital : ; zur “Abrundung auf einen dur & adgeboben. 79/5 Vortrag auf neue Rehnung E . 14689/38 Donnerstag, den 13, September {n Verlin: Strehlener Aktiezu>er- Vorzugöaktien . .. M 4 1000,—Kteilbaren Nennbetrag der H. RUYE abgedoben L 479/19 * Eesamtbetrag e T73 T1890 1917, Nachmittaas 4 Uhr, in Losh- bei der Deutschen Bauk, fabrik N 19 522 Stanimäaktlen . . . eo Le i neuen Aktien det Gnoßen Leipztger Straßen- 5) In den Vorjahren nit atgeŸobene Prämien- | 4 Wien, am 31. Dezember 1916 Q / : wiy b. Drésden, Dreodnerstraße 4, im | hei der Verliner Handets-Sesellschaft, Dr. Alfred Bamberg’ scher i Meservefonds ; ° | bahn ergebenden Spizenbeträge von Aktien rüdgewährbeträge: E enn j Sipungojaale des Fabrikgebäudes ftatt- bet der Natioualbavk für Deutschland, | Arbeiterunterstüßurgssto> 10 329|— | Obligat ontanleiße L, E 00 Î dec Leipziger Elcktrishen Straßenbahn zu: a. abgehobèn ‘o ooo 1090,10 | Fnternationale Unfallversiherungs-Actien-Gesellshaft.: findenden 30." ordentlichen General- bei dem Bankhause De1brü>k S<hieler | Verschiedene Gläubizer 324 683/99. Pypotheten is | a s E 1499 vermitteln b. nit abgehoben . ... 3 936,35 | 5:026/45] 1 822 915 : A. Witek, Oberbuhhalter. versammlung eingeladev. & Co., Hypotbekeniulden . 216 Gt dfe Bu R a O A i : 4) Formulare zum Umtaush find bei |* 11, Zahlungen für Versichetungsfälle im Geschäfts: 2 Wilh. Exner, Dr. Max RKeism ann, 1) Vor Tagesoxduuug : d bei dem Barkhause Hardy «& Co. 6. M gbgehodent ; Mein 5E Nicht eingelöste Zindsbene „i : / “A der Einreichungöstelle erhältlidh. Die Au:- jahre aus selbst abge\s{<lossenen Versihherungen: : Präsident des’ Verwaltunssrats. Lektender Direktor. : ) Vorlage der BVilavz nebst Gewinn-| m, b. H., Ene E 4 ieb; Kreditoren. . ; j gabe der neuen Aktien und die Auszahlung 1) Unfallversiherungsfälle ' Es wird hiedur< bestätigt, daß der in den Positionen 111 und V1 au Friifonto über das 29, Ge- | bei dem Bankhause C. Shlesiuger- | Sewinn Dis Ci Beétxichs- 97 Anzablungea auf Beslellungen sowie Rückstellungen usw. 1 der Barbeträge erfolgt Zug um Zug. a. erledigt . 39923414 | (Paffiva) der Bilanz der Internationalen Unfallversiherungs-Actien-Gesellshaft für b gane 1510 L Quli 1916 bis] Trier «& Co., C.-G. a. A, ihre 1916/17... 304 Interimtkonto S Da I | 5) Diesenigen Aktien, wel@de uicht b. shwebend «279 072,— | 678 306/14 [den Schluß des Ge\chiftsjahres 1916 mit dem Betrage von 165 545,14 6 ente 20. Zuni 1917. Bericht des Vor- in Stetiin: 1 464 462/35 | Avale «c 214 132,20 j 0 bis zum 5. September 1917 ein, 2) Haftpflichtversicherungsfälle: ———— baltene Teil der auf die inläadishen Versicherten entfallenden Prämienreserven tands und Aufsichtsrats sowie Be- | bei tem Bankhause Wm. Schlutow. Gewinu- und Verlustrechnung Gewtun- und Verlustkonto: Reingewinn . .. 1593 666 gereicht oder zur Verwertung füe a erledigt 165 039,91 j gemäß $ 56 Absaß 1 -des Geseyes über die privaten Versicherungsunternehmungen <lußfö}sung über Verteilung des Der Betrag fehlender Zinsscheine wird iür 1016/17. o Verteilung dés Boe winna : ¡uis j Rechaung der Beteiligten übergeben N \{webend L T AIS- Io E 580 190/06 f vom 12. Mat 1901 berehnet {i}. : i R ingeœwinns. vom Kapitaibetrage gekürzt, die Ver- L = jan den Arb. iterverèin der R. Wolfshen Werke für deren v worden find, müfseu c S n d tot Stroh, Chefmathematiker der Gesellschaft.

i Arthur 2) Erteilung der Entlastung an Auf- | ¡insuna der gezogenen Stüce bört rat nsionskasse . : ¿ ¿46-100 000,— fiärt x krafilos ex 3) Fahrzeupversiherung?fäße: a « 5 : / I n Boiland. dem 31, Dezember 1917 anf Abshreibungea 43 136/28 | für dén allgememen Penfiofonbs ‘unserer IY teafilos extirten Seitntger Gelder A E R E 3) 3 ahlen zum Aufsichtsrat. ; Aus ter vorjähtigen Ziehung sind no< Rüben B a o 9 332 718 49 | -, Gesells$aft für Beamte und Arbetter 40 000,— \hen Straßenbahn - Aktien auszu- | S E 592,00 4406/40 ktien esellshaft 4) Abänderung des Gesellshaftöveitrags. | xn>fävdig die uldver]chreibuvgen | 9,7 arbeltungekosten u Ge für den allgemeinen Unterstüßungsfonds . , 20 000,— ; : reiheuden Großen Leipziger Straßen- 4) Laufende Renten: | g . ® Der von den Genußseinen har-| git. 4 Nr. 149 und 780. \<äftounfloin . | 569 447|0g [an die Nationalftiftung für Hinterbliebene I 4 | bahn-Aktien werden verkauft und der a. abgehoben » - e. O135,70 | Passiva. delnde $ 6 wird gestrichen. Stettin, den 27, Juli 1917. Gewinn aus dem Betriebs- _… der im Flde Gefallenen «e 90 000,— : 0 Erlös wird abzüiglichder entstandenen b. niht abgehoben . ._: , 803,92 9 939/62 | E E T EE b. In $ 20 werden die Bestimmungen Die Direktion. jahre 1916/17 30 497/44 [an den Mobtlmachungsautshuß vom Noten : i | i : Nosteu zur gung der Veteilig'en 5) Prämienrü>kgewährbeträge : j G Grundstü>e . . , E 330 000/—}| Aktienkapital . . in Ziffer 4 bis 7 (etns{<l.) duch Klißing. jahre i Kreuj. in Magdeburg» «¡i ,.50000,—] Ì a J gehalten ix Bexssigun 2 a. abgeboben 90 637,80 Kabrikgebäude . . c 939 000—} Hypotheken . . folgende Worte exsegt: [26480] 2975 798/29 | an den: Aus\Guß für Krieg tenshaft der S s E t 00 Leipzia, 2. August 1917 ' b.-n!<t abgehoben. * 9061335 111 251/15] 1 384 093 37 | Wobngebäude . . ¿ 4. 89 550 —|| Gläubiger . .…. iffer 4. „der Ren steht zur Ver- ¡ ; Les Ha Stadt Magdeburg: mit der Bedingüng H T : A G * t j He - n | Neuanlagen. « | 1-357 382/81} Talonsteuerreserve . fügung der Generalversammlung“. ] Niederlausißer Kohlenwerke. Auer, M-la 2954 540/80| zur auês{<ließlihen Verwendung für Q rose Leipziger Straßenbahn. | 111. Vergütungen füc in Rüdkded>ung Wbeenommene |—, 799 32 | Ut und Kraft . . . 15 000/—|}| R-ingewinn . . . . c. $ 22 erhält folgende Faffung : Die Aktionäre unserer Gesellschaft Smbrirh@il 20 063/13] Kinder utiserer ten und Arbelter , 20 000,—| 280 00 j Goey, A dfner. Köhler. Versicherungen . Ee -. 3 075 729 3 Eleisanlage. . . i Die Dibidende wird bei der] werden hiermit n der am 30. August er., Ziasen ‘1194/36 | 60/9 Dividendé auf die’ Vorzugsaktien T] 300000|— * / O. Weber. Zeise. IV. Zah ungen für vorzeitig aufgelöste, selbst abge- 15 915 24 | Maschinen Gesellshanskasse sowie bei den vom | Vormittags 11 Uhr, zu Berlin im Le 5 | 4 0/0 Dividende auf die Stammaltiea s L] [2627 5 : aSlofsene Versiherungn [Utensilien und Werkzeug Aufsihtôrat zu bestimmenden Zahl. | Sigungsjaale der Deut1chen Bank, Mauer- 2,975 798/29 Statutevmäßige Tantiéme an den Aussihiorat <2, ‘333 E S ] : e j V. Rü>versiherungsprämien sür: 27. nventar stellen „gegen Einlieferung des | straße Nr. 35, fiattfindenden 35. ordent-| Strehlen i. Schl., den 31. Mai 1917. 110/0 Ueberdividende auf die Stammaktien... * "| 660000|—] M alpeterwerke Augusta Victoria g Se L e «l E AEN | WUboratorium . briogee ate Avdiablung aebi | en Ser Ege daepm S eladen, | Strehlener Aktienzuckerfabrik. | Vortrag auf neue de@ung cini loo * hrf0S E Aktiengesellschaft Bremen. | 3) Fabrteugbersiderung . * (772 5 040/25) 839 335/47 | Automobil d. 29 Abs. 3 erhält folgende| 1) Vorlage des Geschäftsberihts, der | Der Auffichtörat, Der Vorstand. (5 i Í 9) YOY I sann pa | bie mergelnete Aktiengesells>afît b-- |, V1, Steuern und Verwaltungskoslen, abzü lid der | i ände . | 146 864| Raffang: s h folg ) Birad nebst GSQU und Mde von La E. vón Stegmann. : ì 0 1260.262619: | E bierdur unter Hinweis auf 88 3, hertraosmäßigen Leistungen für in Rü>kde>ung f R ens e O : 6 469 66

A Nes Wittwer. Krawczynski. / 23 : via E E / 11 des Reichgeseyes vora 4. Dezember ; ua | : «Das ul Bezahlung derShulden rebnung jür 1916/17 sowte des Re - Vorstehenden JahrcdabfWluß sowie das | : E a A 1899 eine Ver (ame Jules der Fibabes 1) Steen Engen r ua Bankguthaben . | 203 869/72

verbleibende Vermögen wird von visionsberichte. R P R E / EiE i . den V dlorer unde G 2) Sia des Rechnungsab- | Gewinn- uad Veiluftkonto der Strehlener Debet 7 C R 4 ther S4 °/o igen Teilshuldver'<hreibungen 2) Veriwaltungékosten: ' Wertpapiere

der aejegltden Bestimm t lusses, Beschlußfassung über die | Aktienzu>-rfabrik in Strehlen habe t<| 5x», ten eins{l._ L S ‘90 f Dum - Jahre 1914, auf Mittwoch, den - 8 Agenturprovisionen . . . , , 460513,88 bezahlte Versih: : d “dle Att A na Vérbältnis ibres R I S nus Er- [eingehend geprüft und mit den kauf Aufrbangen fle E ta e, Rüectitttiun at E Qn auft L917, 12 Uhr, na der | b. sonslige Verwaltungskosten 1338 620,75 | 1799 134 208 Z Dorausdejahlte Verfiijerungen G0 D. M Soll.

3 231 736

E eNyes ‘zur Verteilung ge- Loos a Fallaftung an Vorstand Geschäftb dern in Vebertu ft öndere Aufwendungen aus Anlaß ‘des Krieges ¿0s 6 57 Î stra e, bi eo faänuischer Verein), Waht- | - F171, Abschreibungen . . _.. Aktioräre, wéldhe-,an dieser General, | 3) Wabl 100 A-ifidtorat. gefanden. i “S a +7 10: 1603.66688 ar e TAgeborduung : n E ad: 110 74/82 | _— vertammlung ‘teilnéhwmen wolley haben | 4) Revisorenwabl. Breslau 2, den 3. Juli 1917. CD09 0e Sie, : Ern p Beshlußfc sung über den Antrag, eine 1X Präbnleneeierven: C R : Verausgabte Unkosten, Gehälter, ihre Aktien nah $ 16 der Statuten bis wed>s Teilnahme an der General- Marx Tiesler, : i URSAQDIS Stundung der am 1. August 1917 i: 1) De>kungskapital für laufende Haftpfli®ßtrenten Zinfen, - Steuern, Versithe- einschliefilich 10. September cr. zu veriammlung hat' die Hinterlegung! der | Bücherrevisor und vereidigter Probenebmer. / i Keedit U A / fällig gewesenen jowie der zukünftig s den Vorjahren 4405119 rungen usw.% . . .«+ « «} 189609 hinterlegen bei : t , Aktien oder Depotscheine ' ter Relböbank [26469] O : | Vortrag aus 1915/18 „0, En R e il E E GR A lia ul 1018 S ndbeträge bis zuin b; aus dem Geshäftsjahre. 2313111 | 46 364/30 A iSreidnngen ooooo 51 580 L D I oder Statuts Bis zuin 25 Auguse ex. | Î der am 30. Juli „d. I. stattge | Nobaewin a T T2002 M O98 Stinimredt ift davon abbängig,| 2) Prämlenrüdgewährreseren ——.-. « --| 1247 259/26 a A der Dresdner Bauk in Berlin oder | Statuis vis zum 25. August cr., fundenen Generalversammlung ‘wurden |* A T2098. Y / unen fpäte- 3) Sonstlge re<nungsmäßige Reserven . * «+370 568/874 1664 176/43 342 025

G O fend au De mbersBreibunae bei der| X. Prämienüberträge für :

olf iengeseiliqa L i O lg OODaE, oder ‘nen Noias biater ; Vafalversiderung s : 1 200 100/98

e A Aua A E oder Saa a S 2, An der Sa Fberauthmann Robe1t Rother, Paul Mill O n rae s findet: Y Z z R Bots. 4 Wevhausen, bier, ist k A bele De i 3 F adeaugoes Seruag L 142/98] 3 026 308/58 Geheimer Justizrat Timendorfer, Berlin W.-8, igs es gäfttbericht, Bilanz nebst Gewinn- | c, bei der Geselishaf/sfafe, Vevlin\ Eb Gesellschaftervertrages| E E , Deremaas Berlin e ae Deren , Bremen, den 90. Juli 1917, L L] N Ede Meserven und Rüklagen : L Du Lt L fezihire Héélin von Vöelingas, Rust 1. Baden, [26281] ommerzfénrat Ernst N L : G

Ñ | _ Der Aufsi<htsrat besteht na< der in der beutigen Generalversamml ; . « «1820 064 4 - l 1 fabßungsmäßig e N l S den Herren: Yeulia a 0

W. 9, Elchhornstraße 11, oder a. bei der Deuts<heu Bauk in Verlin, Aufsichtsrats die Herren Ae Î a M L, pen t d ria / Kommerzienraiï Ernst Stahmer, Oese de eorgômar e,

den Herren Vraun & Co., Verlin |Abeuds 6 U F, ; / i é i h ( dur< Stimméeneinheit zu Mitgliedern des A Magdéburg-Buctau, den: 9. der Dresduer Vank in Leipzig oder | Þ. bei dem Bankhause Fraue & | Fobriktesiter GéorgScho eller,Stro@wig. Trt M

Und Kérlunfomo ligen ab 15. August cr. NW. ‘7, Dorotheenstraße 47, Lt wäblt. RKomtiter, illington Herrmann, Berlin; uv S A Salp erte Uu: : i : im Büro unserer Gesellschaft auf. u erfolgen. _|wledergewählt, A E 2 1st Stahmer, Gédrgsmarienhülte," Kreis Oäbrus, Peterwerke Uugu U R L 7 “473 648/90 abrikdirektor Eugen Shlitter, Georgsmarkenhütte. Diet Aae, Sl Jali 1917, | Berlia, den 1. August 1917, jo reblé CSéhlefien), dên 31. Juli wurden E S ammlung wiedergewählt. E L T R O ___Dev-Vo 2a! S : f DÓE [e Dexlin- Bartawalhs, den 24, Li 1917. ActieugeseUseaft füe Cartonnageu- Der Auffich‘'srat A D: A E + | -Magpdeburg-Bue>an,:dèn: 30: Juli N e S i : j er heod D aberltin, ppe ¿| der Niederlausiver Kohlenwerke, | Strehlener Aktienzutkerfabcik, | R: Wolf Athen, Sre ris afy, 29d 08 Wilh, Döderlein/ ppa. C. Kohnert. C __“MankFktewi gy. pon-Stegmatn. Krawc1yudki, P S Reiths | M Wolf, 1 E

i mi: 7 118 489 403(23 Vorstand. or Löwenberg.)

hes a: “44

P