1917 / 183 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gaêweikganlagen fand: und Lageryorräte Nile Affse- Anfeibedegebungt ;

‘Bremen, 31.

Carl Brande ie Borsiber ar rande Renihjert und m den ordnun

S

@rundstüéitonten 0 Dia Gs

bitoren L

Klärarilägekont / M Utensilienkonto Gewlitn- w- b Verlusikonto

Ultieugeïell Seleree! Feobhauet Mitieas elta kt.

P) L Aktier kavital 323 651/01] Hyvyothekarische Anleihe

28 832|7 Zinsen 2c.

4 375190 2 Resecvefondskonto 389 20/ Erneuerungskon'o . . Dividendenkonto . 2 000/—} Gewtnn- und Verlusikonto : Vortrag per 1916

editoren Vorträge für Salär, Kohlen,

oi 19- Gewinn in. 1916/17 - 7 099, '45

Páffiva. d 115 000|—

359 248,87

Sanuar 1917.

uffihtsra Der

A. Nede>er, beeidiater Bücherrevis or. Vilauz per 31. März 1917.

C | Prpatbe enkonten ditoren

21 135 78] Reservcfondskonto .

“A [A 1/267 712/27}| Aktienkapitalkonto . .

359 248

Vorstand.

Johs. Brandt. vibig geführten Büchern. \timmend befunben,

Vassiva.

S

150 -000|— 4 382/73

* 5962/50 6 630|—.

68 600¡— 1.320|—

7 353/64 (26

[Bene Tierg aaten Tatteriat! dittien-Gesellsbaft. sf

Gemäß -&.-B. maden befan, E Ae L Aussibitrat err Kaufmann Mox Bebrendt, Berlin,

ieden Und. daß. Herc Kavfmann ajtagee av Helmih, Berlin, neu törat ge tworden cln den 30. Jult 1917. Dex Vorstand.

691] Ordentliche Géneralversammling | : der Eri Aöster Exherfobne, Mküea- Gesell\<haft Neumünser am Dienstag, den 28. unst L917, Vormitta 9 nei in den VNäumen der Gese

Tagesot 1) Vorlegurg des En Btloberihts und der Jahresabrehnung. 2) Bis(blußfassung über die Genebrniguna der Bilanz und Gewinn- und Verlust- re<nung sowie über die Verteilung 3 de EaEN Hung über die Erteilung ber es<lußfafsung über / Entlastung an den Vorstand und Au!-

g lee zum Que oa dieser Versammlung werden die

1512 690

Herren Aktionäre hierdurh eingeladen mit

M den:

Desumiaalage à aer <hreidungen 1bre 5

Inventa1ienkonto-

Debitor-nkonto

“abb j E i F Bilanzkonto: Rcingewinn

[26493] :

diesem

vétdkirias Thüringen a Alien je

“Attiva. An Srundstü>- und- "Sebäudekonto .

6.352 657 Opalenita, den 30. Se 1917. Zuctersabrit

Dér Aufñchtärat.

Opaleniha Actien-Vesellschat. H. v. Tiedemann.

O Bontrog von 1910/16 , Veeingrwinn 1916/17 . |_243051/84 L 3 034 332/26 D

6 352 657/41 6 352 657

stand. Ls v. Beyme..- ¿Max Nord.

se llséaft in Gisperöleben.

1917 A

M _—

5) Kommanditaefel, haften auf Aktien u. ! Aktien

“D

126271] Die enl

e

esellschaften.

1. über. den Verlust:

in n Unterabteilung 2 judichliei-

undsächen, Suslelbangen u. dergl. tedt 2. |

__ Zweite Beilage Jum Deufhen Reichsanzeiger und Königlich Preußische Staats a E

Berlin, , Freitag, den 3. August

! [26658] Landwirtschaftliche e EE

bauk, Frankfurta /Magin. Gesamtbetrag der am 30. . Juni: 1917 in das Lypot detgienister eingetragenen Hypotheken nah Abzug aller Rü>- zablungen und jonstigen Minderungen .ef6 3 172 310,45 am im

Gesamtbetrag der 30. - Junt 1917 Umlauf befindlichen Hypothekenpfandbriefe

[26707]

« 2 484 000,—

Öffentlicher Anzeiger.

Anzeigeupreis für den Naum einer 6 gespaltenen Einßeitszeile 30 Bk. -

[26496] Bekanntmachung. Nach, dem Be)chluss2 der Generakyer- fammlung voar 30. November 1916 soll

: das Srtundfepitel unserer Gesellschaft

auf 46 107 0C0 herabgescut werzen..

Die Herabsc gung foll tur Zusammen- legung der Vo!zugsaktion hon 4:1 und der Stammaktien von 12 : 1 ertolger.

Zim Zwc>ke der Zusammenlegung sind die Aktiea wit Taion3 u2d D bidenden- \>einen; a!s letite Frist bis zaum 15. Sep- tember L917 bei d:r Narddeuischen Haudclovauk Vktiéngesels%haft tun Geestemünde e'nzureihcn. Sia Ablauf diefer Frist werden de niEt eingereichten

9. Bankausweise.

[267086]

vie gechrten Aktioä. e der „Großer Kuzfärst, Derirgsfische-ci -- Actien- Bes:lih1fi“ werden zu der avf Fr:i- tag, den 24. Auqust d. J, Udends 7 U$r, im neun Klubgedäude acm Sand- pfad hierselbst stattfindenden ordentlichen Geueralvexfammluag hiert u: < ergebenst eingeladen.

Tagesorduung :

1) Geschästsbericht sowie SeneD iung der ‘Bilanz und der Gewkur- und Verluftre<n: ung pro 15. Xuni 1916/17 unter Gnilastung dcs Ar fiichtsra13 und Vorstands.

6. Erwcrbs- und Wirtscha ft: enossensaften, e 7. Niederlassung 2c. von : Re 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

»tsanivälten.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

2) Neuwah! Lon Vufsittrat3rnitglicdern.

Zur Teilnahme an der Generalvec- sammlung - berehtizea Einlaßkarten und Stimmzettel, die bi2 3 Taae vor der Versammlung in den Geshäfisstunden auf dei Vüeco der Gesellschaft oder bei der Eader Vauk Zweigaustait der Osuaörücker Vark in Emden gegen Vorzeigung der Aktien oder aegen eine gerÜügende Bescheinigung über deren Besip ausgegeben werden.

Enmdeu, den 1. August 1917.

. Der Aufficótsrat. C. H. Metger, P, v. Renusen,

Var fiender, Schriftführer.

Die g:ehrten Iktionäre d:r Derèugs5- fiserei Deollart, ct. Ges, Vater A

der Mea *wertuug Vkticu Gee Bie Bn Tecérots ‘In Liquidaticun zur Belblußfass unga t die Veräußerung do Ges>lstaftazeimögens im ganzen 5 vom 10 udu A iee den- 21, Augu L Abschreibung . . . + « « a 107, Ns A ad a 0o en. « Feibuggne foato ‘oi lee / i | i A Ter Auffichtsrat. Zu- abzügl. Abgang Ï i 11 86 i 126199] 7

abzügl. Abschreibung . : Schwarzburgische Hypolheken- 147 356

«For S bauk in Sondershausen. t aus. Agoeg S e ere den 1. August 1917, abzügl: Abschreibung 13 366 Die óm 1. Septemker 1917 tälligen Der Vorstand. aheparffonio . h Zinof@eine unserer 4 */oicen Psand- e E A 1916/17 3055 br iese F êile R und 5 Saa bereits ‘abzügl. Äbschreibung 3 064 Kafse eixgeröst., R E 7995 ¿Die Diueklion. 7 294 2 939

« Htensiliavtonts. L [26682] Bekxriitnaczu 2E

Zu- abjügl. Abgang 1916/17 . . s , abzügl, Adschreibung . « « «: Wassertraftkonto s

i Fs abidal, Ab Abgang 1916/17

dem Hinweis, daß das Stimmrecht in der | Versammlung von der redtzettigen Hinter- M |4| legung ter Aktien na< $ 19 der Gesell- 11 521/91 \<aftösagun:en und $ 225 des H.-G.-B. abhängig ist. Die Plinterlegua tann | 6s 2E e es leaus A Walies, Wexlivy Ö Bankhaus Aron ° ° u bei der Oolsten-Bank, Neumünster,

E Bi” anz und Gewinn- und Veérlusto re<nung sowie der Geschäftsbericht für 1916/17 liegen von heute an in den Ge-

Fal lone aud). die nicht in der zur der auf Frei ag, deu 24. August d. J., A Attica, aferdeliden Zahl er Abends 64 Ur, im neuen Clubgebäude Gesell;haft rit zur Verwertung für am : Sanì pfad bicriclbsstt flat!sir denden | Ne d c‘eiligten zur Verfügung

2 der ordentlihen Generalvezsammlun 1e n derte ergebenst ‘eingeladen, f g j gestellt siad, für kraftlcs erklärt werden.

eéorduung : eiSuetzig focdern wie au Grund

Tag bi Be! f, e e ale Gethoiduns (ihre Aaspricde ueveniulió fel 120 Verlustre<nung vro 15, Juvi 1916/17 anzumelden.

Veesteuillude, den 1. Aug: 1917. t Jag, des Aufsicheórars Erste deuishe Hecidekultur ) S A der. Gntlastung.

2) Neuwahl von Aufsihtsratsmitglted ‘Unes’ Neuwahl von Aufschtsratäwttgltedery. Dio inuenen | Wie 6. eines Vorstardemttglieds,

i8rat.

sammluyg bere<ilgen Einlaßkarten und u R ï

Stimmzeitel, die bis % Tage vor der C. Jansser. Pi P ee Mt G U, e S Versammlung in den Ges>äst#flunden 26688) . bei ter Dresduer Bank Filiale Brcslau in Breslau,

guf dem Vliro dex Gesellschaft oder | (2 bet Herrn G. v. Pachaly's Eukel in Breslatz,

bet ter Emder Bank Zweiganstalt der| Freien Grunder - Eisenbahn- + bei. der Ostbaxk für Paudel «& Gewerbe, Depositeukasse S nabrüdex man in Emden gegen - Aktieugesellschzast, Frankfurt Krotoschix zu LRELLgen,

La der F tien oder gegen etne , » außerdzm sino. Hinterlegung3\Geine der deutschen Reichs8bauk oder gén deute esheinigung über deren Besiy am Maiit. eines bri deutshen Ger:&ten zugelafsenen Notars gültig, wern diese Ses en wat Auaust 1917. Dle Herren Akiloaäre werden hlerdur< 6 gleichfalls bis zum 25, August cer. bei ciner der unter a bis d bes

udea, en ugust 191 zu der am Montag, den 27, Nugust zeibmeten Hinte: legungsstellen niedergelegt sind. Auffichtsrat. d. J., Nachmitiags 32 Uhr, im Lo- Geschästebericht, Bilanz und Gewinn- vnd Verluslrehnung liegen yom P. v. Rensen, [tale unserer Gesellaft, *Moselstraße 2, {tattfindenden dreizehn1eu ordentli@en i d E ergebenst ein- aden

Scbriftiühron 8. August c-. ab im Geschäftolokal zu Zdupy auf. Tagesor D Ges äftobaiht des 1 O und

Zduuy, den 31. Zuli 1917. Prüfungöber:>(! des 11d Gewinn nekst

Mde Verfammlung Kredit. [26654] AkLtien-Zuckerfabrik Zduuy.

Die Altionäre unserer Gesell)<haft werden hterdut< zu der am Mittwech, dex 209. Augu# er., Mittags 12 Uhr, im Styungszimmer der Akiien-Zuker- fabzik zu Zduny staitfindenden ordeutlicóèn Geueratversamm: uag ergebenst eingeladen. 4

ag

orderung: 1) Vorlegung und Ceuta des Ge chäftoverits, der Bilanz vnd der Gerinn- und Verlusirehnung für 1916/17 sowie Berit der Revifiones

kommission. Bescéluß!afsur g über Tiaibuog. des erzieïten Reingewinns.

i 7 : s i fla Le Beet der 1. 14 1916 52 446/941 Per Miet- u. Pachtikonto » Ufalen u: Diskontkio.

18 606/54 è Grundstüdsfonto : uernkonto

54% } Heepen-1l Unkostenkonto. . -, Bilanzkonto c Moe Gábe eo. 29

Wr 77 0086105

“VBiateseid, den Ée esensd ft in M S La Amer. ex enge a “a Meyer Golditein Selig Windmüller.

E ; ‘Neue Tiergarten Tattersall per apa

S per 31. Dezember 1916.

77 006.05

G. Tinnemeyer.

26690 j : Die Attionäre unserer Gesellschaft werden biermit zu der am 5. Seprember d. J., Nachmittags 5 Uher, im Gesdäftsraum unserer Fabrik in Wasungen ftaitfindenden dei B De Vanttides General» versammlung eingeladen Die Teilnehmer ‘haben \< dur< Vor- zeigung und Hinterlegung ihrer Akiien “1 belm Einritt auHurvetsen. j 125 000 | Anmeldungen zur Teilnahme an der 1 400 000 | Senerá! versammlung müssen spätestens | 746 124 43 | drei Tage vor der MELAMTnA 2 271 124/43] 2 271 124 43 | beim Vorstand! De Mese Tiede tao ia und Verlusikonto per 31. Dezember 1916. a. Vortrag: A Geshänaberihts des Borjtands sowie der Bilarz und des q Debet. Kredit. Berichts des Auisidtsrate, Le b. ulr Qs auf Genehmigung der Bilariz : und Gn E 1254/46 “1B be estants, j 7 170 86 2) des Aut!sichttatd, 63 000|— e: Gewinnverteilung, 44 404119 L Ra | 6 436/70 Zu d ist zu E da diesmal Herr 12 685/10 fo o:\stmeister M. Voigt, Weimar, aus dem 65% ufsichtsrat aus\{eidet, aber sofort wieder d 44 N wählbar t. A n ugü 1511/90| Sasungen, de 0 630/69 250 447 27

Holzstoff 269 798 961 269 798/26

Ertitittedo R Gebäu Ï ¿ P: Dritt

Sattel- Und Gescirrkonto ö Stallutensiltenkonto . .

Kautionskonto nzfapialtanto

pöthekenkonto . . .. No S

Au) Gründ des _$ 244. des H.-G.- aeten wir biext ur | Puntos t0 H-.B. sigende ünseres.: Auffi fdrdrais, Herr Kommerzsenrät Max S warz in Augs- burg ‘ain 29, Junt T verstorben - ist. AugWurg, den 31. Juli. 1917, Haunstettex x Spinnerci F Weverei.| C. VSL aus <. Vou / zet

L g un8 auf be Vartialobäazgciénen sind ber de encn

9. Jünt 01 i H f

e ototoll béufucteien - Ver-

losung sür” d “Jahr. 1916/17 dié ©

G R

ezcgen wördep. dieser Sh ationen er- An nit: Je A 000,— ged

abzügl. Abs! ai

eu eo «O Vorau 454 ab¡ügl. Abschreibung o: Priejeanlagentonto 2% Zugang 1916/17 N ‘abzügl. bezahlte Mieten . ü b 24 fe e agte o uldnerkonto: E Barguthaden b. verschiedene . . . Waretkonto. -_ Konto Vorauszahlungen :

Metaer, orsigender.

: [26708] Würzburger Sträßnbahnen | Aktiengesellschaft,

Die Aktioräre igete Si s-lischait dis bierdur S E gan oralueia| 3 ; 9 Ba e nung. L à oru es{lußfafsun Io Uhe, zu Wünbu Verwaltungd- |: Aida D ny 110

ebäude. der Gesell'<.ft, Heidingsfelder- 1 3) Hrtelung: der atlasuvg an ‘ben aße 98, statifiodenden ordentlichen orstand: und L Aussihtsrat. ermm R „On ein-| 4) Neuwabl zum Aufsichtsrat. G 5 Auderwe!t!ce Feft 18 der Tage-

geladen. | élder ‘an " die Mitgliêder d:8- Auf- 4) Berit b det Joan Ler die Lage B fi törats. ($ 34 des aae des Geschäfts unter Verlegung der | A Vilanz, des Gewinn- und Verluft-| 6) Berlängeiung tes R edtvecten e kontos und des S NCIETe Nis für mit ‘der Betsggleei@oft für B das ve: flos\s-ne Ges Ie : _ bau und Betuied, Frankfurt a. M i 2) Bes&lußfofsung über die Genebmi-| Diejenlgen Herren Altionäre, welhe an “gung der Bilanz urd Verwendung der Generalversammkung teilnehmen wollen, des Reingewinns. Laus {hie Rltien ertweder \pätestens 3) Aen der Entlaflung fe den]D Stuaden vor der Versammlung Vorstand und Aufsichts at. dei der GefeltschaftE?asse, oder svä.

5 190

108 382 35 425

[19618] 7 [26492]

Continentale Sesellschaîft für elektrische

Unternehmungen, Nürnberg.

Bilarz für tas Gelchäftäjaur - - ai af 1. 1916 bis S1. Márz 1 1917,

Per Ari lenfopitalkonto : E 31 122 000,—

Vorzugsaîtiea 878 600;

Stamumn:aktien Obligationenkohto 20 000 00v0,— 7 316 000

obald ausgelosle Bbltz j | 12 684 000,—

2/80] 3/17

755 1958 428 566 4 602/44

6 100 365

O. Degenkolb, Vorsitezder des Auffichtérats. _VBermögengab|<luß ‘u1.d Gewinn- und

fundenen h dor} è

über -d:n Vermögen?- Aktiva. Vassiva.

C . 15 95s 905 63 Konfcrtialkonio 1.8117 802 83 Konto. Unterneh-

mungen ta eigener

Verroaltung. 23 441 659 72 Mobtliénkonto. 1|— Kassenkonto 8 484 82}. Debtitorenkcnto , . | 4923 345 22

ichter L O, en

Rütgad {b , Qkiobev A927 Vet |

der Ofthank. ‘ie Panudel S Gewevbe L ae bel ber Nasse ellscha

Vlerhues- den U ' Eide cu Sx inucvcei.

Stamve.- 267N7T. Deutsche Gardinenfabrik A. G.

Die fiebente ocdentiliche Gencral- versawwlurg si-det Sounabend, d-u

Aktienk. Ea ; 4 j Per: Altitarap N 1} 4 000 000

neue Aktien... .

Ÿ Si g weisung aus 1916/17

faëld auf neue Aktien

Talonsteuerrü>lagekonto Zuwetsung aus 1916/17 44 2% Obligationenkonto 1909 abzügl. ausgelost und I 449/60 Obligationenkonto: 1912 - abzügl. ausgeloit und zurückgezahlt . 485 9/0 Dea tona 1916 davon no< undegeben 4x0/0 Obligationenkonto Oberrdeimar adzügl. ausgelost und zurü> gezahlt Hypoihekenkonto Oderweimar . . . Dividendenkonto Zinssceinkonto . Gläubigerkonto . Rüdste ungtfonto Reingewinn . .

123 145

12 300 380 000 327 000 178 500 189 000

12266

15/586

Handlunglunkosten Wersichérung-n Haubsmieten

aht oe. » e. 0:6 S e “e s enfslónñen . |

7316 aticnen

davon no< nicht bè- geben ... 6 344 000,—

Reservefcndskonto ppothekerkonto . reditorenkonto Keonrto Rü>kstelluvgen für Beiriebs- untzrnehmunçen S Divideuderkonto : no< vit einge- [2ste’ Dividendenschcine . Obligationenzinjenkonto : noH nit eingelöste Zinsscheine . Ausgelcste, no< nicht ¡urüdzezablie bligotionen . . . Eewinnsalto ,

6340 000/— 717 199 17 70 000|— 2813 779 89 9 568 494 58 3 765 72 880|—

14 280|—

Eingang auf früber vorgenommene Abschreibung - SPETMI-.

Lederpappen- und Papierfabrik zu MOaaN fl d. Ner vans. | / Verlin, den 30. Juli 1917.

Der Vorstand. Vorsigender des des Aufsitdrats.

einbahn Herkulesbahn, Aktienge sel hall,

Vilanz am 31. März 19017. Passiva

C E uldverschreibungen Eren fi __ verlost bis 31. März 1917 . Arzablung auf weitere Anleihe Betriebszushuß CNNnas der Gâärtenftadt Brafselsberg Kreditoren: Bankkonto . r-Wa renbezüge ¿ Rückstellungen f. Talonsteuer, Zinsen 2c. Abschreibungen Reparaturtü>ilellungen Grneuerundsfonds Speztalresérvefonds . . Gesezlihe Reserve . Gewinn us Verlust :

1915/16 A 1 j MEIMgeipran aus 1916/17 , O A : 33 840/59 M 1184 681

l

S Hs

122 200/50 988 618 64 510 S7

31 092/53 “338

5 531/95

E ; :

Bahnanlage P en

Verkaufsaegenstände .

Materialiènvorräte . . . .

Kse

iw ves

- Debitôr

Gtneutrunasfonds, mündel- é“ Wertpapiere

Gpezlalreservefonds, desgl.

1110 819

a. M, forte \n Dresven,- Verlin und thren sämtlichen Filialen, bei der Pfäslzish-n Vau2, Filiale Fraaksfurt a. M., owi e in Lud-

wigehafeén a. Nh. und bei dereu “fäatlihen Nieder (af gen, bet den: Herzen Erust XWertheimber

«e Eo, pel b den Verren L. «& E. Wertheimber, bi dem M Schaasÿa fen’ieh em aafshausen’ schen DVaulverein, A.-G., und dejseu Niederlassungen in Cölu und Düôfféideoi b T Mt Nürabergz bei Herrn Uutou Kohn oder Ln erem, Notar zu hkaterlegen.

An Stelle der ¡ven Umágt au die amilihe B?s&ecint ung von Staatè- und Kommwunalbebörten uid Kassen sowie von der NReichsbark und deren Filialen üter die bet hien hinterlegten: Alien. Prantiatt a. M., den 1. Nwgist-1917.

x Uufsich!s eat. H. Th. F. S1 neider, stelly. Vorsigender.

(26653) Vekanntmachung. Der Vorsiyende “unseres Auf- t| sichtsrats, Herr Rechtsanwalt und Máâjor d. L. Ernst Basserz mann aus ‘Mannheim ist - dur | Tod aus: unserem Auffichts- rat- ausgeschieden.

of ege, den 81, Juli

Consolidirte Alkaliwerke. Ebeling. , Sürwig.

[52 488 199/22 [52 458 199.23 E und Verlustkouto þtrx S1. März 1917, Haben.

M Per : E 3 Gewinnvortrag . 65 09355

insen und Eewinn aus Untkernelmungen . 1 62ò 646156

31 603:

t i S So. T ol. L A 4A

i} An Betitnbiuntbliäfeato O,

j : G ra unfostenkonto di S

Rg le o e . Genest E: und S: L

Masthînen : . Leitungöney N äblér e d 606 erkzeug e“ nien «E Fuhrwérk

5 769 2 439

32 250 1 799

41 526|— 11 732/60 9 093/30

al SISSSSI T

Vermaltungöunkosten, ein- {ließli Steuern und Abgaben L

Oblicationenzinfen S

'Zinser, Bankspesen und Provisionen . ..

Gewtnnsudo ...

273 382 71

aft oder 4 1263 273. T 690 739 91 "1 690 739/91 Vorstehende ZAufliggen sind vou der Geueralbersammlung vöm 31. Jult

dieses Des de aenebmigt. ie auf 23 die fefgesebie Dividende auf die Lnelugtattien unsecer

Gesellschast für das Geschäfiéjabr L91S/17 ge'angt geeen Einlieferung der M sGane Nr. 22 mit #4 25,— pro Sorzuosatiie von Le ad zur

Jza Fung Nürzberg het unseren ( GeseUsc{aftstafe, i dei dei Me GeA An in v le Nürus ect der Vaye en Vcreiusbau alc erg, in München bei der Vayeriithezt Uereindbaut r, 5 bet der Bayerischen Hhpothe en- und Wechsel-Vank, in Veexlin bei der Commerz- & Discouto-Bank, in Samburg bei der Commere- «+ Disconto-Bauk, tn Frankfurt a. M. bei dem Bankhause. E. Ladenburg, bei dem Bankkause J. Dreyfus & Co in Cölu a. Rieiu bci dem. A. Schaaffbaufen'schea VBankpzereia, in E fet Tei LoT, Qeaîanse ‘von dey Deudt-A n erte em Banlhause vou dex Heydt-Kersten @& Söhne, in Mauzheim bei der Süddeutscen Discouto-Gefelliafe A G in Dresden bei dem Bankhause Philipy EStimeucr. Fn den Auffichtsrat wurden di: turnusmäßig ausscheidenden Mitglie! er,

die Herren Scine Mrtellers Erbliher Reichsrat Sugo Ritter von iet ín Gnstav Hue ‘in Elberfeld, Bank ec Udoif Padersteir ín Orefden, wicdergewäh!t. | Nürnberg, den 31. Juli E ain Gagdtik wird prt h honoriert.)

/ _

161 098

0.20 O E

Vortiag aus

887 800, 58 |

Der fte!ve: tr. Vo! EAusficht8cats: ‘Berthóold.

[26495] Vekauntmachung. Bet dex an 24. Jalt cer. stattgefändenen

211 435 Reingewinn . . . . « « «« + 458298 | Sa. : „41-1285 579183 Sa. : 1 285 579 83

Die für: das fte ibe 1916/17 auf 70/0 festgeseute Divibende gelangt gegen L ee l enichéns Nr 8 fotjort mit 46 70 bei den unten -

genanuten Zahlstellen : bur einen Notar erfolgten Auslosung unserér

1184 681/53 Gewiun- und Verlustrechnu: p.

119 684 PVottrag aus 1915/ 16 15 589 teiebseinnahmen . N Zinsen-

e innahmen j

Betriebbausgaben 7 14 984 Zinsen fi Schuldverschreibungen G e j 7 Uéberweisungen zum

Abshri ibuncskonto

Érnéeuerungsfonds .

Spé4talteserbefonds

Tälensteuerrükstellung

Häáftpflichtversichg. : Unkoften 110 s 7

Rüllage für 1917/1918 ..

Geséyliche Reserve

Vortrag aus 1915/16 a adirois aus Ne

181 639 865

135 274

16 347 182 544 5 232|— f 236 600/—

5 006/14 992/50

14 984/60 18 855/99

45. Angúst- En, Naedmittags wahl zum A tsrat. t ebfubes ie esel ia Q Du Y, g Dieltui a Atlenäie, weldde | ih E BersamBiung A a v Bts di n auen, | Generelversommlung:, beteilioeu ollen, ouffart a,* Roonsiraße Lten Faten ihre gg ODgE die Dintertegungs: ht des Herren Beß & S Hera f ú ne der ank üder diefelben m er Veuticheu s ° Mors dr L 4 G heit n D ane Mens B (gan erer Besi “e hatddéss cl er. rec o &. r - U. Bel luf f fassung. übé Abu des ino dene biI Abends 6 Uhr E ‘L M Tie in Bd in Feazkiutt Re! ngewrtnys, 116° nflasluag des Vor- f Vorstande der Gesellschaft in Würz: E und drs Aufsiditorats. 1V. Neu- | burg oder einem deuischen Notar oder E S Aulisihtsrat. bei der Commerz- 11nd Discontobouk cet “der Versammlurg | in Verlin zu hinterlegen. Das Duplikat wud d djeefeon ifenäre weldie bis zum | des BeczeiGnises wird, mlt dem Stempel vo 1917 ihre Aktien be Ver der Gesellichaft und einem WBerimerk f über Ae G fe bei . der f die Stimmenzab! des b-treffentea Aktionärs _Vogti Ges X in Plaueu oder | ver ehen, ‘zurüdgerei<t und dient ais ti naa Gen “ad gegeri Be- } Legitimätion zum CGütritt in die Ver- s{heiniguña. De t h E R ales 5 0 A 1 Moden Léur 19 (im Felde). Ps A fheube des (T. : Die geehrten A (ionäre der Emdcr Hcrirg fisherei- Actien - Gesellschaft s zu ‘dor auf Freitag, den im neuen ugust b. J-, lgen Sade Auslosung unserer Obligationen wurden zersclbst fla f fatiffibetel vedenttichen Ge, V s. der 4 °/% igen Avleihe ‘rom cinge nt ling hiedurh ergebenst | Jahre L900 dit Nummern 118 159 165 ras da T43 A hi U A ta 4 os igen Anleihe vom m 31. eee owie GSerehmigun Obligatiortaotäiben wurde as eóde Nummern gezozen : 3iloni Gewi Ia un f aare VCOD Me A 52-54 225 106 107 108 138 192. 251-308. 334 335 498 519 528 540 566. T 666:-668 Le Eng pro 1, E 1916/17. die vom L. Avzil 4 1918 bi3 ev da 1674 708 "Die Mie land bér Tel o Ds, n pes LRLLeS 999. 1072 e Mi 1 rah 1133. : Butläisen: uffich!érats | 1 927 zur Rüdiahlunz gelangen. ‘Von n L i E 4 nd io aa Sander u vom A D S bon enb ille |Sebiasans wf De Mea vater] Eee Me, | „een a Gt len Erfurt und. wai it ; A E Fry eibungen endigt as t etne Divideude von 8 9/9 S Berteilung, wel<e mit 11917 Der Benog etug ‘chlenver 1 Binslee apital

tettel, Tan bierielóN! u<sberger - Ale 1 18, oder bei die He 99 9. lb, Gu Bauk i in Berlin, Behren- auf dem firaße N E (balt WEEN der j Laut Beshlvß der heutigen Generälpersautnl m o i d des & Geviug in Caffel jut Ob oitint, is w! xd von dem ausjujah blenden: conto - Gesells évlin und “Wlan Ten L400 werben auf A Dednoug Solarteaden: E A | : N den Auffichiürat. neu gewählt wurde Bürgermeister Mor Bobert in j _Cassel-Wilhelmshdhe, den 31. “t 1917. a N) erdiebeu: bén 65. F ult 1917. Kea eee “ads 4

28 414

lus ia be De lhästestunden | der Zes der Weserisast oder dEL f ank. WOREINEle ber Sea gegen

e Aktie gegen eine a‘ni F j 1 ends Bisdeb fa gung über deren Cesb |'

j d Au ae st-:1917.

ufsiehs t C A “ae H 19 A ,

338340 L | 197 529 197 529

Vorteiguüg bil

“Bois bexg, den 27. Juki 1917. G Die Diverti 2 der

_ eseitiCcei Eisenbahn- E

dexea Filialek an den Be er der E a _Anleihesche Vor- s aaa ex ful M S T A. 6. Déx Vorstand. « Henkél. v

ferlengelit ieh Lange. Lange.

TIHBQEE,