1917 / 183 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Es L E E S ——— Q E > e a Da (Uns _ Wu I a ——><< "a

Betde: Bernb ebenen vem 20 Juli x91. VeryiiStungen S Aktienkapitalkonto L A I: A ü ava Anion : i | | D n ï t t E B F i l M g s S mt] 16260 -| Scwbstorto: Budhwer E e zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staaltsanzeiger.

2 oor a GLAA 169 548 A Rie e] 81 825|— | Kassakonto Rentens<huld: 6 534,— ,

CTIPaPiere » «. se s « —||Rüdlage e E A R : s

Bankguthaben 958 975 49 Betriebskapital A 30 800— Banllontos R “e s : Ne enes E O E für ar N | 183 ' Versch. Forderungea . 46 553/29] Versch. Verpflihtungen . . Depotkonto 35 000 Spezialreservefondskonto ad lia Mi Wee Berlin, Freitag, den 3 Au gust 1917.

DOLLAIS 4 a pi) ee 27 436/90}| Ueber)<Guß (eins{<l. Vortr. i Erneuerungsfondskonto ,„ L i aus 1915/16) . . . 81 990,89] Diverse Debitoren : p 60 000 Nachmittags 34 Uhr, wird im Büro Der Jnhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen über 1. Eintragung pp. von Patentanwälten, 2. Patente, 3. Gebrau<smuster, 4. aus dem Handels-, 5. z , De %. m ndels-, 9. üterre<ts-, 6. Vereins-, 25 Genossen«

O 736 01036 | Versiierungskonto: im vor- Delkrederekonto der Kceditkasse eine außerordentliche Cas i: NE 1136 010/26] 1136 010/26 z _—_}| Diverse Kreditoren . . . | 34000/13 | 2er Æcediltale shasts-, 8. Zeichen-, 9. Musterregister, 10. d i i j ; : 2 aus bezahite Prämte . Talonsteuerkonto G 90 000|—— Mena Der samm na Es folgender in eia besonderen Blatt ai pu vin er Urheberre<htseintragêrolle sowie 11, über Konkurse und 12. die Tarif- und Fahrplanbefauntmaqungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint nebst der Warenzeichenbeilage

Soll. Gewiun- und Verlustrelnuvqg 1916/17. Haben. | Inventarkonto Ee A0 Prioritätszinsen am 1. April T Installationskonto .. . .} DN E S n An As GPL Wabl. eines neuen Administrators für Ö ° Betriebsunkosten . . . . (1654 186|84|| Betriebseinnahmen . . | 1758 683/72 1917... + «þ 62520— Î I Abschreibungen 24 996 10| Vortrag aus 1915/16 , .| 248911 Gewinn- und Verlusikonto | 76 225/72 | de rie E O erltorbenen EN Ane regi Er t das Deut E Rei (Nr. 153.) Ra L 5 798 034 5 798 034/56 | Diejenigen Interessenten, wel<e In- D ister L i i E Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reih kann d < all t i i i E PTRE Teras E Gewiun- und Verlustkonto per 31. März 1917. Kredit. | baber von mindestens Kr. 2000, Kredit- a cEgiiter Jur 1 ann dur alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral - Handelsregister : Bt A R

In der Generalversammlung vom 31. Juli 1917 wurde Herr Oekonòömierat | =777 # F] Per S A S kasseobligationen sind, haben Stimmrecht ilbelstate 15 e Königlidhe Geschäftöstelle des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, | Bezugspreis, beträgt 2 M 10 Vf: für das Vierte erideint in d er egel täglih. Der Cordemann, Nordsteimke, in den Vorstand wiedergewählt. Grundsteuerkonto : 34 401 # Gewinvvortra auf der Generalversammlung, in sofern die Anzeigenpreis für den Raum einer 5gespaltenen Einheitszeile 30 Pf A TE 68 In "e Auffichtörat e gewählt: an Stelle des Herrn F. BVerking- Zinsen der Prioritäisanleibe Ae 125 920|—[} 1915/16 its G 26 295 19 ia a or de Rredilosse auf Lea | n We E i A S

rse Herr Fr. Bartels-Mörse. Betriebs - und Geschäftsunkosten Mietekonto , . . . | 288 856 N des bet ént t D î [ens@afterin elngetretev. Zur Vertretun P Melen : H

Die Herren Aussihtsratsmitglieder O. Garms-Essenrode, F. Sammanry- j amen des betr. Interessenten notiert sind. nd it T g e GesellsMaft ist aufgelöst. Die Firma | Kaiserslautern. 2661 7 Käedorf, 8. Sommer-Ebmen, Fr. Lütbge-Allerbüttel, W. Meiners-Heiligendor| D Sen L T eranalor g Stimmzettel für die stimmberechtigten 4) Ha els register. Peter Kaiser in Ceefelb ema q Met V Gelsentieden, den 21. Juli 1917 i Ri ube cingeteazen: {f aleigee «Inbaber, dex Fiamg: "Die E. Wehmann-Grafssel, Fr. tte-Hattorf wurden wiedergewählt. Reparatur und Etnteilunsarbetten 10 262/28 d. J., zwischen 11 und 3 Uhr, gegen E via Saale A A A A S Sbrteceritäs. Königliches Amtsgericht. ; fabrit“ Ri 4 idt u E ebelihle G lds Die der ünbers

Gilessen. Bekauntmahung. [26605] lautern. Inhaber: Ludwig Diehl, Kauf- | teilte Prokura ift erlesBer Dee

Der Vorstand dex Akticn-Zuckerfabrik Fallersleben. Versicherungsprämten in 1916/17 Vor s 2 , zeigung eines" Verzeichnisses threr R VetreMnei gewejen .. ., % 208 . Oblizationen, für wel<he sie ihre Stimm- eute in Ahlen c ediveigert ae Crefeld. [26538]

[26530] f a S Carl Hamel Aktiengesellshaft, Schönau bei Chemniy. | zu verteilen wie folgt : Büro der Kasse ausgeliefert. oen. bei der ofene j i y N n Handelsgesellschast, Fi Comv. á Kal. Amtsgericht. Nt L: Aktiva. Bilanz per $1, März 1917, Passiva. | Reserbefords 8% f r Die Aufmerksamkeit ist auf den Para ee Srigliches Amibgcriht. Liesen Co. in Crefeld ciagetragen und Eiseugieherel, Attiengesellschast | Konten, Bx Poren (26614) |rieilte Feldmar an x Sclambprofura Anlagekonti . .. , [1106 818|—|| Aktienkapital . 1 1300 000|— | Erneuerungsfonds . . 40 188,71 lenken, wona< eine Stimmberechtigung Ahlen, Weats. [26580] | Der bisherige f en eingetragen: Der $ 11 des) Die unter H.-N. A. 53 eingetragene | |Eaft mit der Ebefrau Berta Böhme für Kafle, Gffektea, W-hjel . | 892 24604) Hvpothelm . - : : | 898 500/—| Talonsteuer.» 205 nur persönli oder dur elnen andeen 5A anse Handeltregister 4 Ne, 106 | Lesen in Seefeld ft alleiniger Zobaber | der Generalversammlung von 28 Jun | ige, "E: Gsapliti-Konten“ ist er: |°i ua rein Jichnen : aren und Materialien ef dis ooooo ' , exrla@ | der | ° . ° ; ; Debitoren einsl. Bank- Reservefonds IT . : . ; . | 60000/—| Vortrag . « » « «22% 779,22 ordnungömäßig deglaubigtee Vollmacht in Ahlen und als deren Inhaber der | Crefelb, den 26, Juli 1017| Wigcindert worden 1917, O Draial, Setoe it M eng vom Abwesenden vereinen , ausge Fabrikant Heinri Gerlah ‘in Ahlen ein- Königliches Amtsgericht. Großherzogl. Amtsgerit. A E n mtsgericht. OMsenbach, Main. [26624] ————— - Bz. Posen. 26613] Vekanntmachung.

guthaben . ... .. .} 819 631/61 Oere 1A 7 500 76 225,72 werden; im übrigen kann niemand mehr tr | ; etragen. : Ab iiczarn E P 362 809 315 152/12 315 152/12] als 15 Stimmen für fi< selbst und andere f len, den 17. Julld1917. Crefeld. : (26540) | Goldberg, Schies. [26606] | Jn das Handelsregister Abt. A if In uns 8 l E ain O ausüben, Königliches Amtsgericht. In das hiesige E treglez ijt heute} In unser Handelsregister Abteilung A ist | Nr. 208 die Firma Janus C l lic trage f te T2 1 er olrde einge 1 UebersGuß . . . . « « «1__959 880 Hamburg, den 6. Juli 1917. Vewerbuugsschreibeu betreffs des adi __ h bei der Firma midt & Lorenzen, | bei der unter Nr. 117 eingetragenen Firma | Kosten“ und als deren Inhaber dera: mann zu Offe / ba ) n mera C, Nau- K 8 8, Aktiengesellschaft in Hamburg. | vakanten Administratorposteus sind an Cd. [26582] | Kommanditgesellshaft in Vexlin mit | „Carl Großmann, Goldberg, Schles.“ | mann Johannes Czapli a | Vit Wirrenbad a. Mz ' : 3 338 591/84] 3338 591/84 |@ aufmann hau , Bs H g+ | den Vorstand zu rihteu und müssen vor b ¿n L Danderealiler. Ut ateute Peidnezer assung in Crefeld einge- | folgende Aenderung heute vermerkt worden: | getragen eden E On Fabrikant t L Suli 1917 ist der o . è . df * . Ö r en ; Ï 1 l 6 Sol. E e A e Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz Lid Gewinn- und Verlust- E ne RRE KeIE G LIE MNIOIEN Mengelbier & Cie, Kommanditgesell- mann ist erlos V A Gro O Din s U Gelbb D Fen L L E N vertretungöberedti ter Teile Generalunkosten . . . « . | 195 372/06} Vortrag aus 1915/16 . 43 117/81] re<nung mit den ordnungsmäßig gesührten Büchern der Gesellschaft bescheinige | Kopenhagen, den 24. Juli 1917. shatt, Audernah, eingetragen worden, | Crefeld, den 26. Juli 1917. i.\Sthles. übergegangen : e ea e Handeltgesellschaf Uns Abschreibungen 403 748 60 Vorjährige Rückstellung auf ih hiermit. | Der Vorstaud. i Bus der GeseliGuss Anger Aeitbgerichi. oibberg, den 80, Iuli 1917, | LonBeLela, Venzod. [266151 | Offenba a. M Nriund ver foie: Damburg, den Q l Hubbe, beeid. Bücherrevisor. Sterbekasse für deutshe Rechts- Madernad, den 6. Juli 1917, A [26594] | reirenke e geri. volles, bie Alles, „Orea Aidets Großherzogliches Amibgerqt al. Amtsgeri@t. ntraguug in das Haudelsregister. | Greisenhagen. [26607] | in Lengefeld betreffend, it beute etuge- Osnabrück.

Nükstellung auf Debitoren U. Sonderrü>stellung auf rüdstellung der Forde- älte P. V G. Düseld S anwälte . a. G. Düsseldor Heiurih Schuitger. Die Fi In unser Handelsregister Abteilung B : seldocrf, Bad Harsbürs. 26683) je ares Die Mama M) (q heute unter Ne. 10 bet der Att'en- | en worden, daß die Firma erloschen ist g Gdeltregtser B ist tee 4 . a z eorgs - Marien - Verg-

feindliche Ausolandsforde- h ¿s a rungen 4 das feindliche io rungen „ooo P D 12M D R o. o s a [

Kriegsrüdlage . » . « « .| 300000/—|| Zinsen ..... .. .| 2194412 lichaft in Hambur Gartenstraße 46. Jn das hiesige Handelsregister A , Uschaft s Ueberschuß . - . « « - -|__669 880/09] Fabrikationsgewinn . . 1434 14564 maun ns O A Dae G eir faden unsere Mitglieder zu der Biatt 162 ist heute eingetragen: " Pai d Amtdgnit | dustrie in Maing, Zrorigaiebetfins a O as werks. und Hütteuverein, A. G. in l i s rma u olz ————— “t : G 7 i - A. G. 1549 519/63 1549 519 63) an Stelle des verstorbenen Herrn George Hesse Herr Ernst Hery neu in den Auf-| j, welhe am 22. September 1917, Industrie Albert. Cer P BAR Daisbaurg-Ruhrort. [25956] bagen atgen: 4 j Aut Be i L E e L20640) ala ues eingetragen: Der Gene-

In unser Handelsregifler A ift beute | saumlung vom 16 Mat 1917 soll das | registers ist beute die ie Mrae | ift aus dem Vorstand cus. Ge E : : „Martin geschieden.

Die heutige Hauptversammlung aenehmigte vorstehende Bilanz nebst Gewin n- | fichtsrat gewählt. ¿ Nachmittags 5 Uhr, in Düsseldorf heim ist heute gelöst. und Verlustre<nung und beschloß aleichzeitig die Verteilung einer Divideude vou Zum Revisor wurde Herr P. G. Hübbe ernannt. Anwaltzimmer des Landgerichts stat:- Bad Har Gie den 30. Juli 1917, | bei Nr. 476, Firma Dansen «& Neuer- u Os 20 0/6 für das Geschäftsjahr 1916/17, deren Auszahlung mit „6 200,— pro Aktie Hamburg, den 30. Juli 1917. | findét und lolceubè Tageüorbuimea Deriogliges Arten L * | burg, Hauptnieder)afsung in Straßb Grundkapital um 900000 #4 erhöht | Fröbel“ in Lengefeld und als ihr In- nabrü>, den 25. Zult 1917,

i Lu zburg. g n traf burg, | werder. Die Erhöhung ist dur<gesührt, | baber der Buchdru>ereib Königliches Amtsgericht, Der Vorstaud R R Zwelgntederlassung in Duisburg-Ruhr- ‘das Grundkapital beträgt jeßt 4 O Martin Fröbel daselbst eh Bait Perleberg, “eal A

durch die : haben wird: : i Deutsche Bauk Filiale Dresden in Dresden, 1) Ergänzungswahl in den Aussihtorat Blieteherode. [26587] } ort; eingetragen worden : In das Handelsregister A ift bei der} Die Prokura des Otto Auzust Leo Bboisenlatem 1 Quit 1017, Angegebener Geshäftözweig: Budh-| J Königliches Amtsgericht. - dru>erei und Leitung und Verlag der | heu n unser Handelsregister B Nr. 5 ist le bei der Firma Mitceldeutsche

Hercn F. Metner, Baukgeschäft, Chemuitz, sowie Bewerunge, Wilhelm Bender“, Siy: Bleiche Di [ Prüfungsaus\hu}ses " en : Vleicherode, e Zwetguiederlassung in Ruhrort : Privatbank, wei ses, S In das Handelsregister A Nr. 664 —| Leugefeld, den 28. Juli 1917, Perleberg. folteikes Ba dis rafsuna

an der Gesellschaftskasse in Schönau ° 9) Wahl des inli der betreffenden Anteilschetne erfolgt. . {h i : am 20, Zuli 1917 in Spalte 6 eingetragen : i agen bau bei Chemuiß, om 1, August 1917. 6) Erwerbs- und Wirtschasts- 1E Une E Die Fitma ist elo n? V S utobura Ruhrort, den 20. Juli 1917. | Stablwerk Mark, Abt. vorm. Che- Königliches Amtsgericht. Zu stellvertretenden Vorstanuge tod Der Vorstand. enossensh aften 4) Besblußfassunz über eine Veeuug Königliches Amtsgeridt Vleicherode. Amtégericht. tim is rid Nelherstieg, Wilhelms. | Liobenwaälaes. [26617] | sind bestellt die Direktoren Diedricd Blo> | Hermann Hamel. A g tate M an den Aufsichtsrat mit rü>wirkender Da e A [26691] Eibenstok. [26595] Stahlwerk Mark in O eaneea S teilang L i h R R n Dura B Le Jaeger in Leipzig. Le 6 L ° ° 9 e : raft, E | m Handelsregister A_ Band T O.-Z. 5ntae Ï e . e Firma ertge Vorstands R König Friedrich August-Hütte. Grundeigeatumsgesellschaft Wohltorf am Sachsenwald eingetragene | 5) Nohmalige Beschlußfafsuna über die 99ò betr, die Firma Zürudorfer unv tien Ämttgerido ift taat Blatt 24 ZIagnE Mrlede d Marin Wilhelm Eggers N Been Subae be E DE, gnd | SRMNT (ff dund den Tod aus dem 3 ors Aktiva. Bilauz am 31. März 1917. ' Ari eno ua E Gastyflicnt, Hamburg. 6) Brrscbiens u $ 37 der Sahungekn. ea Dae H teils: Drt einge- | (Firma Stegmann «Funke in Eiben- | in Hamburg ift ertöschen, Fräulein Very Ba Der lfercibehe nann me e ea e P E T R T E ps va. ; auz per 1. Januar è er enes. : ragen: Das Hande auf die d : "es ' evenwazde, ge den 24. Juli i Da s B erti E Der Vorstand. [26683] Kauffeute Carl Weiß, Richard Weiß und | Der Kaufman Ruxel? Albert Funke | C len Hamburg ist für (c etrieb) am 30, Jult 1917 eingetragen worden, Königliches Amtbgericht Mafd i UCe a4 W c dds Anlethe s An j P Ea) [26516] Bekanutmachung. Arthur Weiß in Mannheim übergegangen, | i ausgeschieden; der Kaufmann Karl | kura erteilt daß fie befugt ist, in Gemein e en 20, Qui 1917, Radolfzell ütensilte V is Rüklage für nicht eingelöste Grundsiüdkonio „4 Die Firma Eiukaufsverbaud „Osteu“ die es unter der bisberigen Firma fort- } Otto Max Stegmann in Eibensto> ist } haft mit je einem der bereits bestellten E, Zum Hand lone aretister. [2662 O B Teilsuldver\<reibungen ReNeremeuto N G. m. b. H. in Danzig "i cur 1ER T Tel os : Mi Ae hes. utt 1017 i anderen Prokuristen die Firma zu vertreten Minden, Westf. eee der Firma: Maggi Ge 2 C L E A 1|—| eservefonds 1. : Konto für ausscheidende Mitglieder der Unterzeihnete zum Liquidator ers der în dém Betriebe begründeten Forde- Köntgliches Amtsgericht. Ga bniclides Amtégerizt, 1x. [ift beute unte Ne, 049 bie Mer Bar | eingeteren reiniederlasung in Berlin) Fareit ti bestände . Reservefonds 11 ; . . .. | „Pro 1915 s reue nannt worden res Und Derbindlichkeiten anf die Gr- FEib ——— ; delsgesellshaft in Firma F it A 7M befu s d Pee ata, Vertretungs dba E Anleibeiinsen - . . ; “| 2366| | Konto süx aussGeldende Mitglieder Gemäß $ 66 des Geseyes betr. die Ge- werder i auogesdlosn Jm Handeldreglster des biesigen Kia | Sr E e e (28610) | mit dem Siy in Minden eingetragen | Gottlieb Shwarbec ist Len eon : G L oda | : l, den 30, ; ° . 458 . Dem E Pnegbene Dridende - | ¿2150| Gewinn- und Verlästfonto : |_1i O ae ee Ene Of. Miniggeridt, 1, | [iden Aut8geriGls ift beute auf Blatt 285 | Ernft Deppe, Raibfeller, Hanburg | " Gercllgafter d: |tciBtingenieur Johannes Niederer und P Kreditoren U 601 741 171 100,69 | an genannte Firma inuerhalb Jahred- BanzIaun. [26592] Gre and Vila i Er Didier e eingetragen: Die Firma is er-) a, Fabrikant Gustav Freitag in Minden, | Sin en, i Gesamiperuet 0, „beide det Kautionen j Rüdlage auf Konto a nuovo 2 883 Die Zahl der Genossen betrug am 31. Dezember 1915 = 64, es sind ausge- {e bei mir zur Vermeidung des Be- In unser Handelsregister B Nr. 15 ist | Flemming & Co., Kommanditgesell-| SHarburg, den 26. Zuli 1917. b. Ginnia Heinrih Brandt in Venne- | der Genannten zeihnet die Firma kollektiv

In unser Handelöregister Abt. B wurde | Mann, in Kaiserslautern wohnhaft. frau Berta Bös ; Kaiserslautern, 30, Juli 1917. ist Prokura erteilt Dem Brsgatte Peter

[26651]

Deutsche Bauk Zweigstelle Chemniß, Chemuigz, i i ür d us\{heidend Koll | für den auss{heidenden Kollegen unter Nr. 45 daselbst Fengeiragenan Firma | Rittler in Straßburg ist erloschen. Warburg, Ee 26609] | Slöhatalzeitung. .

e o

Sm voraus bezahlie Ver- Rüúdlage für Löhne und ieden 6 G so daß di l der Genoffen am 31. Dezember 1916 = 58 betrug. | [riedigung3aut s<lusses anzumelden. heute- bei der ‘Firma Dresduer Bauk | [haft Schönheide) einget ; Cs mit einem kollektiv zei äfts sicherungen . ...- O M nGbeiträge é 10 389 „lie B48 Sri es Teer ant L'Seui 1916 p —,— und am 1. Sa Dae Us T Zuli 1917. Geschäftsstelle Bunzlau in Bunzlau, e Veonlie haftetre Gesel Pete uu E ae Ix. 6 Die Gesellschaft hat am 18. Jult 1917 | führer, Geschäftoführ lelivectietes Den A Sg afoads S400 28 378/46 | nuar 1917 4 —,—. ber f quidator: Zweign ederlassung der unter der Firma} Karl Eduard Flemming ist infolge Ab- Fn Es A [26611] S Sa kuristen oder Handlungsdevollmätigten, D e U 66e 5 000 Die Haftsumme ermäßigte si< von 46 144000,— um # 16800,— auf mil Harder. reëödner Vank mit der Hauptnkeder- | lebens ausgeshiedeo. Nieb (0 U Ge A Ne, bla h id eriretuna der Eesells<aft sind} Radolfzell, den 28. Juli 1917. Mde eee e S A sichtsrat Der Vorstand Wir ma@Sen hiermit bekannt, daß in ae)eldbais. folgendes eincctragen worden: | 1 La ; en Siece Sel@alter beute Vageirabin 2 E R Mie Ferd E GRNRaNIÓ Großb. Awtsgericht. . o . r : a Verw. . i N s L RRRN 1742 207 ee U Roe r einer am 4. Juli 1917 stattgehabten Ver- Der Bankdirektor Samuel NRitscher us Sébönheide in die Gelelis@aft va Hermann leber ist „als Liquidator ab. Minden, den, 31 Zuli 191, T aun O L [26628] stt | getret d gust Köhler : g die & 3. 1 bezw. 23,

[1742 207

Soll. Gewinu- und Verlustkonto. Haben. S E drich. ai r via Do es G. Niemeyer. lgnnvlung lleres SclecsBalte Ua: a Q Ee 15, Da Nr. 67, ist | getreten. in Harburg ist zum Liquidat hemiihe F : t M ; . D , ung unserer Gese eshlossen zum. stellvertretenden Vorstandsmitgliede} Eibensto>, den 31. Juli 1917. n aurg (1 Jum Sigu'dator ernannk. | Mülhausen, 7 gabe! Griedhei

Feuer- und Haftpflichtversicherung 2 195 2 Gewinnvortrag Aktiv ¿Eingetragene Le a En ILl On T O, eits worden ist. bestellt. / Königliches Audeeribe, Garburg, den 28. Juli 1917. Pervidis bis. [26620] Elektrou, Werk Rheir.felden, Baven:

iee m E E 976/63 | Altiva. e Bilanzkouto per 24. é Gemäß $ 65 des Geseyes, betreffend Amtsgeriht Bunzlau, 30. 7. 1917. | p-ranxuré, Oder [26601] U “Amtsgericht. Maia Am 30. Juli 1917 wurde in Band VII1| un Sh er Ge eUs s i Ea kas

i 5 . 4 z r. 223 des @esells<hafi3registers bei der | a. M) b a

JInvaliden- und Altersversiche- | Fabrikationsgewinn 318 487 die Gesellshast mit beshränkter Haftung, CadôselL etr., wurde heute eingaet E p eingetragen:

m e 9 [26534]| Ia unser Handelsregister B ist [ 13 653/59|| Grundstü>önußung | 1 779/23 | Kassakonto . . i 9} Gewinn- und Verlusikonto . fordern wir die Gläubiger unserer Ge- Zu H. Hennig, Cassel, ift am| Nr. 20, Firma „Finkenheerder Syrup | 2M Handelöregister B ist heute dei der | Firma Gaswerke Mülhausen i/El L und 49/23 sells<haft auf, si< bei uns zu melden. ] "Juli 1 Sees am | Nr. 20, Firma „Fiukeuheerder Syrup- | Firma Hetistedter Ziegelwerk, Gesell- Zweig: | aiser graufleuten Franz Kraffel und ö 30 O 1917 eingetragen: Die Finma| werke, Geselischaft mit beschränkter | {haft mit beshräukter Haftung, am. niederlassung, {a Mülhausen eingebaree: wohnhaft M g heide in Frankfur a M: 1 erart erteilt,

ruzg usw. E E, Handlungsunkosten . . 108 362 Kontokurrentkonto . .. Höltigbaum Grunderwerbs- | iít übers . | ergegangen auf die Ehefrau des | Dafstung in Fiukeuheerd“, eingetragen: C. Kir<hber , C. g- Bahnho ettstedt, | D pt hof Hettst ur l ToLE O tEN Rethskanzlers | daß jeder derselben berehtiat ist, die Ge- der

Instandhaltung der Grundstü>ke Ütensilienkonto . 50|— t und Gebäude E 3110 756139 gesellschast mit beschräukier Hastung Kaufmanns Friedri Hermann Hennig, | D \ E Sit Ahreusburg. [26150] n ann Hennig, | Dur Beschluß der Generalversammlung laendes ei :

Anlibezinfen Vi a 13 8801 _ Debet. Gewinnu- und Verlusikoato ver 24. Juli i August Stieger, Liquidator M Johanna Klee, u Cassel. Der | vom 11. Juli 1917 is die Gesellschaft dh 1 Berrelunatdetiane des Kaufmanns in Deuts lar d befindlicher Biuwgtion des | selsaft in Gemeinschaft mit einem nicht Prämie f. geloste Teilsuldver- «S Hamburg, Schauenburgeritr. 15/21. | 16tfi8 begróndeten Verbindlibketten auf | Kithard Somenbuea if allekele Were: | Paul Wie in Hettstedt ist beendet" | Compagnio du ‘a2 do Mulhouso qu | mitalict (Di S) aier Ocn B \chreibg. S e a O 350 Unton ee «e «ae 10 | Gewinnvortrag von 1916 .. j : die Ehefrau Hennig ist ausges{lossen. dator der Gesellschaft. *] Hettstedt, den 16. Juli 1917. Paris, insbesondere der zu Mülhausen | kurist VirelTkor) oder mit ei P Auf Grund der Bundesratsverordnung Kal. Amtsgericht, Abt. 13, zu Cassel. Biatt O. den 25. Juli 1917. ] zua Nies tsgericht. u ae obigen Firma betriebenen Zweig- S F w E an D E

Kal. Amtsgericht. - esheim. [26537] | nieder ifluna angeordnet und dur Erlaß Großh. Amtagecicht.

Abschreibungen e 51 63486 Reingewinn P 336/221] Zinsen . . ü BOS 66 o oa ee Einaänae auf abazt&tiébéne vom 31. Juli 1916 ist dur< Verfügung i Eci A . gänge auf abges des Herrn Reichskanzlers von dem Köntg- Caasel. [26535] L In unser Handelsregister B ist heute | des Kaiserlichen Ministerivms für Elsaß-

D R C Bde ai Sih 1 066) : alonsteuerrüdlage [25 Forderungen . . .. . ih \ä<sishen Ministerium d | A i 191 R t Zinsen und Diékont „. 10 793/73 | “s li<h sächsischen nisterium des -Junera m 31. Juli 1917 ist eingetragen: Geldern. i [26602] | unter Nr. 112 die „S | Lothringen vom 16. Juli 1 „Sa Reingewinn, ... « « « « « «|__109 441/78 u : 1082/32 A 14. es 1917 die Bgultailon der e!) A 1655 Freudenstein & Scheller, | Jn dem Handelsregister ift bet dar waltunugs- und "Tae L direktor Dr, Grust Kublaana B Mal, Sur Handelaregitsee B ift bei [26629] 321 243 47 321 243/47 | _Akliva. Liquidationsbilanz per 24. Juli 1917. F ma ord & Co., Meisen, an- (eaNds : Dsfens ndeltgefellshaft, he- Firma Niederrheinische Kapokfabrik, | gesellschast zu Hildesheim“ mit dem} hausen zum Liquidator bestellt worden. | Nr. 22 eingetragenen Zwei Le ues / y ; : S IEE S 3 Gläubiger zt sogen am 1. Juli 1917, Gesellschafter | Brimkes u. Martens, Gesellschaft | Siß in Hildesheim eingetragen worden. | Dadurch hat die Zwangsverwalturg über | inFirma „San eryäuser Bani iet Versiehente Bilanz und Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft und | © Fakont Öl And ni@t d läubiger und Schulduer der ge- nd die Kaufleute Abam Freudenstein | mit P enaTee Haftung zu Kevelaer | Der Gesellshaftévertrag ist am 28. Juni | das gedachte Geschäft aufgehört Filiale der Mitt ebtrtwung c mit den ordnungsgemäß geführten Büchern übereinstimmend gefunden. Fans 0. ttönts: sin 0 Gt vorhan ei lont nannten Firma werden ersuht, |\< bis Und Paul Scheller, beide in Cassel. am 283. Juli 1917 eingetragen : Die Firma | 1917 festgestellt. Gegenstand des‘ Unter- | Kaiserliches Amtsgerii Mülhauseni/El\ bank“, Akti eldeutschen Privat- Dresden, den 2d. Junt 1917. ee filienta, s o ortrag auf Liquidationskonto zum 31. August 1917 beim unter- 2) zu A 1468. Neubert & Schulz, | ist in „Niederrheinische Kapoksabrik nebmens ist die Uebernabme aller Arten ptcatddkiaciemidnin as *Felndeila ¿da worre OfE, folgendes ensilienkonto . . zeichneten nd dator zu melden. C Dem Fräulein ‘vat Schulz Sesens@ast mit beschräukter Haftung“ | von Verwaltungs-, Revisions- und Treu- Neustadt a. Rübenberzge. [26643] Vorftandömitglied, Bankdirektor Fe ente

. h X20 d

Treuhaud-Vereinigunrg Aktien-Gesellschaft. ] asel. Ae teidiaes Be M Meißen, 23. Zuli 117 (2514) I la Caffel ifi Prefura erie glet bndergelbäten und sonstiger diefen | ten t n T ente regie Abe | SSmidt, ist dur den Lod “aus bas . L tma | Vorstande aus /

i Kurt Fohtmann, Liquidätor. Kal. Amtsgericht, ‘Abt. 13, zu Cassel. Amtsgericht Geld i

Der Auffichtsrat. Der Vorstaud. : | , ' : eldern. verwandter Geshäfte und Vermittlungen Lou F. Wege. Jul. Winterfeld. Jul. Gabbe. |[26245) Bekanntmachung. | Coburg [26593] | Geldern. [26603] | ohne Handel für eigene Rechnung; ins- Ham pexide Gummi - Regeveriex- | Direktor Diedrich Blo zu Magkelre D das Handelsregister In das Handelsregister ift am 24. H besondere sind Bürgschaften und Garantie- schaft mit ‘besbrünkter an T ¡und Direktor Erich äger zu Lelptia find

[26660]

Sn der beute stattgefundenen ordentlihen Hauptbetsammlung is die Ver- Die Reichshülseufruchtstelle, Ge- „if zur Firma besondere sind L ten und Gar E | sn e ' ° er ° U r

8 in Coburg ein- |.1917 eingetragen: Die ofene Handels | "0G roe apital der Gese lasen. Wunstorf, folgendes eingetragen worden: bestellt aeaen Vorstandsmitgliedern

teilung von 10% = # 30,— pro Aktie beschlossen worden, welche vou heute / ; ab bet der Dreôduer Bank in Dresden, bei den Herren Gebr. Arnhoid in sellschaft mit beschränkter D o ; [26533] C wurde dur< Gesell)hafterbes<luß vom getragen: Die Prokura des Kau ' gelangt. 1 fowie an der Kaffe dex Gefelsaft ‘n Potswappel zur Tsafuns S epliner Verkehrs u. Diskonto. Vank 4 Niederla ung X. |12. Iuli mit Wirkung ab 1. au t1917 Franz Gulemane ia Goburg ist erloschen, LUA Becieoaca 4 ma a Cn, trägt 20000 „6 und ist in 20 auf den ree ais tévertrag ist dur< Be-| Sangerhausen, den 24. Juli 1917. Der Auffichtsrat unserer Vesellschast besteht aus: Eingetragene Genossenschaft e _ j aufgelö|t, Die Reichshülsenfruchtitelle | Coburg, den 31. Juli 1917. und als deren persönli haftende Gesell- | Inbaber lautende Aktien zu je 1000 6 96 ACLSTE Rebe S Enlinia vom Königliches Amtogeridt, Herrn Hofrat Julius Alexander Wagner, Dresden, Vorsißender, mit beschränkter Haftpflicht. von Ne tsanwälten tritt am 1. August 1917 in Liquidation. Herzogl. S. Amtsgericht. 4, |\{<after: 1) Heinrich van- Betteraey, Kauf- rer Der Vorsiand dar Gesellschaft Gescllsaft d h j abge ibi daß die Stendal Herrn Kommerzienrat Wilhelm Döderlein, Dresden, stellvertretender Vor-| Laut Beschluß der Generalversamm- +1 Gemäß $ 65 Absag 2 des Gesepes, c 65391 [ manu und Tierarzt, 2) Lambert Thum teht je na< den Beslimmungen des A aft dur einen Geschäftsführer E, [26634] sitzender ' , lungen vom 19. Junt 1917 und 24. Juli | [26497] betreffend die Gesellshaflen mit be- Im biesigen Handels ift A ] Kaufmann, beide in Kevelaer. Die Ge. Aufsichtôrats aus einer Person oder 2 Mit- s ¿Mf S: ea Prokuristen gemeinsam i ei Handelsregister Abteilung À Herra Kammerherrn Obersileutnant a. D. Otto - von Tshirshky und] 1917 is die Genossenschaft aufgelöst. | Rechtsanwalt Göhrum in Heilbronn | shränkter Haftung, werden die Gläubiger | der offenen Handelsgesells<aft i eute. u} sellshaft hat-am 15. Juni 1917 begonnen. | alledern, - : rge n t Ti HandelagescU/E 31, betreffend die ofene Bôögendorff, Wachwitz-Dresden Die Gläubiger werden aufgefordert, | ist heute in der Liste der- bei dem hiesigen | der Gesellshast aufgefordert, fh bet der- Gebed Kaise in E n a Amtsaerit Geldern. Die Bekanntmachungen der Gesells<aft Seibt a u n Hannover is als Eur, ale ellschaft Eiseuhütten- und ¿ , < bei der Geuofseuschaft zu melden. —/ Landgerl(ht zugelassenen Rechtsanwälte ge- |seiben zu melden. 4 worden: ge ragen S E D [26604] Ne tsen iat Gange es t Nea & R N Juli 1917 genfübe Taue D ne, tra

L) s «D [ olgen. ; é ° | « eingelragen: tand der Gesell ist i Königliches- Amtsgericht. Die Eesellshaft ist aufgelöst. Der bis,

Bankdirekt go Horn, Dresden, si ae / Silk Geheimen U Bn Konsul Georg Arnhold, Dresden. Gesc<äftöstelle der Genossensaft ist in |16s<t worden, da derselbe seine Zulaffung | Berlin, den Il ult 1917, Dee Wakäiiesón h ae Sobiin Kaijer | e R Omn isier Abe] | «Des der Gesells<aft ausgeschieden. | ist heute bei der unter Nr. 946 ein- | frau des Kaufmanns ed Squbert, | Nortorf. [26622] E as a Ae is M aneiaggenführ,

rnim, a er Jne

Potshavpel, den 28. Juli rid M H D eberlin, ven 24 Gul 1917 bronn, ben 31. Juli 1917 der Roihsbüisenfruchistelle, | WGleiioitie tes P 0 . C O ütte. , ° 17, un, ° 1916, escbräuk i jeitig is die Witwe Johann Kaiser, | getragenen Firma Veunit & . Swellenberg, ¿ der Firm Fi Lg R ugo Es W rie T ab be. I. V.: Fil @ a. És ö Lr ted el A Brefeld ] Geleit als persön d haftende Se: Masue in Gelsenkirchen folgendes s “ditdeaeia : den 31. Zul E 5.0: Ba: me & Co. ‘Nortor! Heute ‘Stendai den 31. Juli ' ¿ \ s d « n Di . c A e n e ZU 1917. | l | | ih a kiglidhes Amusgericht, L folgendes eingetragen: Der bisherige Ge- Königliches Amtsgericht,

Fran >.