1917 / 184 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Em

“a V,

E Amn i Ed -

r

x r Fd As fz F

(26710) - Befauntzachang.

Wir: cmit zur Kenntnis, daß Hérr. nwalt Erast Bassermann, E E (N

u at unserer Ges ‘aulgeshteden i as, den 1. August 1917,

Süddeutsche Discoutó: Gesellshaft A.-G,

6) Erwerbs- uid Wirtschafts- genossenschasten.

20933] 5 Berlinée Véx aues u. Diskonto-Bank ; eun E EUS: u er Cneraibe 19. 13 4. Zuli

Tungen‘tom: ani 1917 und 24.

1917 | ial FnollensFaft aufgelöst. Die. werden aufgefordert, H bet zu melden.

fsens< Ga réaftoielle der Geno jenshaft ist tin Berlia, -Thomasiusflraße 7. Vert n deu 24. Juli 1917. Die M Rat T CLD, Gabb

9 seberlassung x. vot éMiSanwällen,

(26692) Vekauutmach

walt Friedel "Ecttardt in Augoburg [würde in der Liste der bei dem Lan eibe A gôbur T EOfenta Rechte-

Mlzuigsburg

¿ Aufgade der Zulassung » den 31, Juli 1917.

Mer Nl. „Landgeriktspräfident. Dee Oas.

Devr-“fitr“ Rechtsanwalt Bait bei dem Lan E 41g E N Recht2-

ann Dau zu Köslin ift den

Helkento (e Vaterland gestorben und deshalb in d e Seme gelöst.

Ködliv, ben « Juli

x Der Landgeri téprisident.

[26902] ne tganwalt Ernst Bassermanu in m {t am 24. Juli 1917 ge- E Eintrag des Genannten in der À “bei dem bie gen Gerihtsbofe

zu enen h 5 Ee oelösdt. Viana tin 161, d

B bart (26739) _ / S Der Rech e Dr. Paul Günther din Weimar. Äst infolge Ablebens in der

Ufte der“ et dem unterzeichneten Gericht "eimar, de idanwälie ugut 1917 worden.

Stet e geri t

19 e chiedene Bekguntmachungen.

[26736] Verein hinge Nau Nausleute le von Verliu

ueeneeemttide S Tina utamini: den 21. Au E

lung dur s Uhr Abends, ne

orduun 1) ‘Siclkbmterecone e ivaen Erhöhung des -Müitgliedsbeitrages von 4 12,— auf "6:20 —, der Ablösung von “i ta 6 300,— und wegen

a 2) des i) e, die Stellenlosenunter- flßun fta e im Deutschen Verband H. Ufmän unier Vereine. n

Hierzu erten alle Mitglieder höfli<hft

eingel Berl, ben 4. talt 1 1917,

Der Vorst [2671 N M C Lia unserer Gesell- ‘ausgetreten :

“ex, Rommisfior ‘Srat Wilhelm Hein, ‘Hoftraiteur Theodor Martens,

ismaár Here Wilhelin S{rödéèr, Stübenhaus,

oe "Theodor Ktüger, Lindenbof, Wismar.

Hansa-Brauerci, G, m. b. H. „Wismar i. Med>l.

[26948] T

s E vnrder Disconto-

rh etersburg.

“Unktêr Bezugnahme auf

vas EBetannimadrs vom Januar d. J. vas umeldungen zum M Wahrung der Rechte der L tionäre npr no<h bis zum 16A tens angènommen werden tönuen nd “nie derl tigt werten: können_n r udndætict twerden Vecli u August 191

[26721]

e Vekaunimabung.

Die Arthuex des gans Besen/datt Die Milezfouserven-Fa eik Din:

So bef

werden aufgefordert,

Pre astung L (8X. B der bet ibr [ju melden.

g Ee den 4. Auer 191 iquidator der i Le Lorne- | Dex Liquidator der Mil ee,

Gcienigne mit beschränkter Hastung. Fabrik ens @

[26710] e E L O chast mit beschränkter |

Berlin | stedt fung “if aufs N b S

Gescll ria aufgefordert, ih bei A ie

(I Ttiimerodwet,

B. Boldt,

Pen S Heimlid FrauLk- | (26515) 4

pan a. M. t tt infolge Umwandlung FENRAMEyE Union, Gesellshast} 3

u cine ae Handelsgesellshaft mit bea beschräukter Hastung, Berlin, Js, in Liquidation. Den At

A DorsBritn Gerüe lellient | Die, Gesclls@aft ist 1d. oesegltie ex Borsérifien Gens, E O S G E n

melden.

äubiger werden aufgefar mes, Dex Liquidator: Max Hübner.

ert, H fas

(2613) Aktien-Gesellschaft „Nye Danskc“ Feuerversiherungs-Gesellschaft in Kopenhagen.

5 Vortraa aus dem Vorjah

Ueberträge (Reserven) aus Vorjahre eer aräge ere riente Primiea (Prämieniüber-

träge) : 1) Feueriver

2) Wasfserle ungss{zderverfiherung, 777, 74 | 922953

b. S<hadenreserve:

5 Wasserleitungss@Wädenverfihßerung, 18 521 835/751 1 444 789/61 3) Prämiencinnabme abzüglih er Ristorni j

Feuerber

b. Etnbruhdiebsta versiheru

c. GinbruMiebftablversiterung N

d. Transportversiherung

4) ean en dec Versicherten :

Policegebühren :

8. Feuerberfiberun tung L Wasserleitunge\<ä reit eung 7

5) Ta gs: b. Mietserträge . . -

RN . (Umer 8 R = 9 Gas 4 Î

L. Gewinu- und Verlustre E für da3 G2schäftsjahr vom 1. Jzuuar es 31 ezem

A. Einnahme. ' “h E

6) Gewinn aus Kapitalanlagen :

Kursgewinn a. realifierter . b. buhmäßlger . . .

5 Sonstige Einuahmen .

N B. Ausgabe. A

Y « fienerversiBenuna M #0 0 00 0 0; #0. 00 2745 d6s i

inbru< tebstablve derung dd 0.00.6 0/00 A : L Wa erleitungs\ denversiherung U R e 1413 Q E eee L : Â i M . . 1_590 902179] 3 332 559|— 2) a. Shäden, aus n Vorjahren “ein l der : E L 8539,77 beiragerd cis Sébadeverwi itilungs- 4

boten abzüaliW des Anteils der Rückversicherer: |: euerversiherun d- U n «e « o 9 6 295 983,93

b. zurü>gestellt :

2) EinbruSblebflahlverfiherun ung:

D N ielt *

3 [ei ) Waste a |

b. ei im Gesbtftota T be

b. zurüdgestellt

® .

betragenden

kosten, abzü lih des SAnt-il8 der Rückversicherer : 1) eervensierung:

t b. Vrligestellt A 2) Sn N E MaR Ler Gean ng:

5 gezahlt m. 0: Q

b. S irioeliellt

3) WafserleitungtsGäbenverfiherun

a. getah

b. zurü>gestellt ie 4) Transportversicherung :

M gezablt... b. zurüdgestellt

ur n verdien

7 euerv mera r lebfialversiberu

2 Wasserleitunasf\ ädenversicherung d. WasscrlitungtsGäenvers s

4) Abschreibungen auf:

e Ne E o os a A

T 304 104,04 | 667 362/46] 2451 628/66

3) Ueberträge eserve lag das gg nige tsjahr für noh< nit s e teils der Rüdfversiderer (Prämieutbert ge):

ng

b. Forderungen . .. 5) Verlust aus Kapitalanlagen :

Kursverlust

8a. an realisierten D Ls C S

b. buhmäßiger

H Ei und öffentliche

t Pangen u E 13 e an

dwesen :

9) e e s Ber, Hauaunkosten e Hypotheken

a. an den Reserve b. Tantktiernen

c. an die Aklionäte .

Direction dex Sise vvio. Vesells<haft.

00S P D D A

insen an Mag Aktionäre, vf von eingezahlten

d. Beruf Ld fremde Valuten . ; - 6. Kursdifferenz an Wertpap!eren dem Extrafonds zuges ben C ML/S) e WP (0,0 0/06 P ¿05 10) Gewinn und dessen Verwendung: : fonds

® L . . s - e o ‘0 s

6) Benwällungäfosten, abzüalid des Anteils der Rü>-

visionen und son B der Agenten . = Pren uen unt feusge s L e) enes o o 0

en 0,

. o 0 0:00... 0 0D 0D 0

.

4 922 176,12 86)

. » 6 021 817,75

S 0 @ 0: 0520 I eo 5 069 741|— 0.0 0-0 6 34 57 43 Me 4 687/39) oooooo « o «1495 665/06] 6 604 667/88 R 0 4430 d E s . 145/56 ee i ee 20217 4 778/54

00 6d edie T LOOOOO

#0. 00 0 0.620 06 63-978 214 369/69 6

T 3Talod 31 442/06 Gesambcinnahme 42300 04778

-. „_ 114 620,63 S

: (Brutto 6 150,24 ;

« (Bcutio I S 21/32] Schadenermittlunas-

«d 891 937,76

C 2 481679/88 | 1373517/64

Brutto 4 7831,92 (Brutto . 246375) | |—

6 111,43 _i125

«6.363 258,42

S D +6 e.“

Q …T S S

Q D. E

E @ F

A: >-0. E

1315 660188] S

4 415/02

23 877/72

782 718/13 "21 906/59

Ux. Bilanz für den Schluß: des Geschäftêjahres 1916.

1) Ford die Aktlonäre L E iht einge E erungen an n s » E at E E 5 400.000 Ponte Forvernagen der Versicherten é A b. Aus nde hei Generalagenten bez. Agenten 6c. Guthaben bei Banken L E 20A - 9. C bei. anderen Verficherungsunter- f ngen .„ im fol den Jahre ällige Zinsen, oweit sie an- A E en das laufent fa lige f Zinsen, so is A 3 296 870 2 R L yittéeciia at 6 8. 0 e 6 0 0 6 ® J o 0 S 0 . ® o gy 3 277 eken und Grundshulden .… . «. «1 1315 856/25} a Pypotbelen un N Iu E C C A UA 1 443 187/01} 2 759 043 5) Grund : ) Ge Ca Ra S 392 509194 b. in Christiania E E e 6 pl A 424 304/814 816814 F o 6. , . +0700. D200 ® 0 0 0 . L 9 000 tige Aktiva : / E entfallende Veewalkungskosten . 4 1 912/50 G s e vos G0 E E S666 5 p 7760 S) Berl, e ooo 600 ps 00 E t E. Gesamtbetrag . 12 292 76g B. Ñ : Aktienkapi Es I E T E E 6 750 000 5 Ueberträge e auf das nächste Jahr, abzüglich des Anteils fir zos nit verdiente Prämien (Piämienüber- jeuerver L I 116208616 enverfiherung 4 Tranportvecsiheru una . .__* 156198760 | 1315 660/88) b. für angemeldete, aber M nicht berabite S&iben | “i (Perle: J Besen lbideevertierns 18 5 Waferletun s. O E 304 104,04 ois arilid 2 215 976 3) Ovvotbeken und Grundschulden auf den Gr unden 4 Sonstige f der Gas 9, J 0 o o 0 E o o 0 0 o o 0 0. 285 64 ) GS'Gulhoben andere Versiorangdanternebmuvgen | 1 497 002 en en Le c. 6 N 916. entfallende Verwaltungskoften . . « « Zas NiSt ersobene Zinsen ¿aat 484 © Mist ersobene Jisen S E 249|75] 1 550 029 b) ‘Reservefonds 6.000 0.0.0. 0/0 0:0 00S 00. S Ne LN g A0 242 0404 Die in dem vorstehendem ofen nthaltenen Zahl S em vorstehen e en en en : (den njentgen des in der Lun dp der Aktionäre vom 30. Mat 1917 gten nungsab Nopenhagen, 12. Juli 1917. 31. Juli 1917. Voersiaud. pibevoll@ächtigte : Eigil Bramsen. E Das lelmann, O

(26909] Wochenübersicht i 9) Bankausweise. U ÄLs U

(26790) Rogen vom 31. uli 1917, Vayeris t. Notenbaultk h) Metallbesiand(E Etiva. d Dat .| wfion EEEZE | ‘au: das Kilogramm fein z “Pete und Darlehens- , 2784 M net) "* 2478 0d1 ensheinen . .… 9d9 000 | “darunter Gold 2 402 191 000 Noten Banken , | 6405 000 | 9) Bestand an und ée 660,00) G0 GIRIVUO Darlehenzkafienseinen 525 244 A 3 104000 | 3) Bestand an Noten au- Gt. s as 2 519 000 Ver Bare «6 3 856 iti Verve L 3436 000} 4) S an Wechseln, Grundkapital . . . .| 7500 000 Neichs w 11 127 820 Der Beservefonts : - : :| 8750000 | 8) De aan engen 2 n u N ._Î 68 047 000 9 iand am É dien - 127 741 Die f, igen) 699000] : * Geiava.” 1250815 . J Die an eine s y erbind- Grunblapitei e 180.00 denen V a c Reservefonds . o 0 0 90 137

onftigen Pasfiva . „} 6384000 |10 Betragder umlauferden

“R E A

Partei den 2. 2. Huguit 1917. 1 ‘Berlin, dea Sa ft M S Mar asenap et l Me

[26734] Noveue Sneider. . Bud . Budezies. a<sisGen Vauk Stand der Badisden Y

81. E n aida Metalibefind A] 6448

Kursfähiges 6s deutsSes Grid je 2262 119, Ì Reichs- und Darlehnskafsen- U t 2463

\>eine ° B60 07/7 4554 T2250 Bossel SIGLILLI Note : N 9 123 0718 Bata E gi o L i: forderungen 47704 f Aaendel : 90 950 965,— Seine Aftiva ;

h

o 09

110

:1 874 48 444 725,— 9 539

11 100 785,— Aa e + 7814816 E N

stes Ar NSe 30 000 000,— L12250 Metan t 9

e Hs a

Y

f: Bmieuf! : 3 100 209— | Sonstige thalig fta: * [d ei e lg fs - 2070

U e is Eide a fn eine Kündigungsfrist

21 096 480,— E E 5 2870963 | Sonstige Passiva . . , | 2015 14 S E mi noŸh ni&t 46179 539

u S weiter begeben Verbindlichkeiten aus weiter

Die Direktion. 486 18073 G0. Inlande zahlbaren

Gesamtautgabe .

——— Der Vorstand der E

AUYensteln. 26884 5) Firma Müller Co. n | außgeichledin. Wielhzeitig ift Fräulein Feter Bodewig, Brüssel, Dr. Karl Jo- | nur g-meinshaftli< mit dem anderen

Dritte Beilage : zum Deulshen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staaksanzeiger.

M 184, Berlin, Sonnabend den 4. August 1917.

T r E E E E ————S E ———— —————— _——

Der Jahalt dieser Beilage, in w age, in welcher die Bekanntmachungen über 1, Eintragung pp. von Batentanwälteu, 2. Patente, 8. Gebrauchsmuster, 4, aus dem Handelê-, 5. Güterre<ts- -9 6. Vereins-, 7. Genosse els

{ufis-, s. Zeichen-, 9. Musterregister, 10. der Urhcberrechtseintragsrolle, sowie 11. über Konïurse und 12, die Tarif- und Fazrplaubekanutmacungen der Eifeubal üthalten sind, erscheint nebst der Waren eichenbeilage in einem besouderen Blatt unter. dem Titel ' s 5 el i : l Fazrp jung ifeabahnen cuth si iei \ zei g

Zentral-Handelsregister für das Deutscze Reich. «a. 1314)

Das Zentral - Handelöregister für das Deutsche Reih kann dur, alle Postanstalten, in Berlin für Selbstabholer au<h dur die Königliche Geschäftsstelle des Vleichs- Und Staatsanzeigers, SW. 48, Wi el Es 32, bezogen werden.

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Neich erscheint in der Negel täglih. Der Bezugspreis beträgt 2 „#6 10 Pf. für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 Pf. Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 Pf.

Vom _eeZentral-Haudelöregister für das Deutsche Neich“ iverden heute die Nru. 1844. und 184B. anêdegeben,

15, Jui 1917 begonnen. Dem Kaufmann |Maezel in Berlin-SPdaeberg, In- | Netchzanzeiger. Bei Nr. 2959 Salas- | af das Stammkapital bringt în die Ge- 4) Handelsregister. Heimich Uit ia P Bohwintel isi Peokura | genieur Otto Leny in Berlin- Friedenau, | mander E Sohaefensedast mit be- |sellsca‘t ein der Sejellihafter Kaufs ezteilt. Kaufmann Wilh-lm Cronheim in Berltr.. (GrZa ter Haftung: m Bruno Levy | mann Max Ludewig in Charlottens

Aalen. [26831] | & A 216 bei der ns Carl Breuer | Den ersten Aufsichtsrat bilden: Recht2- |in B-rlia und dem Cbeiflior Shreit- | ourg das in den Gegenftand diefes Unter- K, Auésgericit Aalen f Sons. g Barmen: Die Firma |anwa;t beim Kammergericht Arthur Ble [müller in Stuttgart ist derart Prokara | nehmens näber bezeitnete Handelsge!chäft Im Handelsregifter für Ges.- F. Bd. I lautet teur: eter Würz vorm. Caxl |in Charlottenburg, Direktor Carl S<ßikd | erteilt, daß beide gemeinschaftlih zur Ver- | nebst Fiuma fowie mit allen Wertschaften 2. 140 wurde h bei der Simo Aal- Breuer & Co. in Barmen. in Charlotienburg, Freiherr Heinrih von tretung der Seselliait befugt sind. | undBVerbtindlichkeiten (Aktiven und Pajsiven) werke Seinxi Rieger u. Söhne, Kgl. Amtsgericht Barmea. Gleih?n-Rußwurm in Berlin. Kosien | Bei Nr. 7594 Taube Grundstücks- | nah Maßgabe der Bilanz vom 31. Mar Maschit ifal t u. Eisengießerei in und Stempelgebührea trägt die Ge)el- | Verwertungs - Gesellschaft mit bre- 1917 urtec Ausschluß einer Foïbeiung Aatlen eingettägen : , Bayreuth. Befanutma<hung. [26585) | haft. Von den mit der Anmelduog ein- | <räuïter Haf;:ung: Frau Margarete | an Otto Dillner ia Lelpzig auf Lieferung „Die Prokura des Emil Winkler Kauf- In dasz Handelerezister wurde tein- | gereihten Shriftstú>en kann teim unter- | Behrens M niht mehr Geschäftsführer. | von 5000 Apparaten; der Wert dieser manns in fia E erlei ; gztragen : zeichneten Geriht EinK{<ht genommen | Claus Gerd von Pressentin ist zum | Einlage wird auf 2000 4 festgeseßt; hier- Den 30. Jul ! 1) Firma Don Fleis<her in | werden. Bei Nr, 779 Vauk für | Geschäfttführer bestellt. Bet Nr. 8246 | durch i die Stammeinlage des Ludewtg Landgérichiörat Braun. Bayreuth. Die offene Handelsgefell-| Brau-Judustrie mit dem Siye z1| Wirtschaftsausschuß der Proviuzta!- | ‘ealihèn. Ferner bringt alz Sacheinlage

sôalt ist aufzelôs. Firma als Gesell- | Berlin uad Zweizniederlaffung zu Dres. | Sroßioze von Hamburg in Berlin auf ihren Stammanteil mit ein dle Ge- Achern. i) 126832] ttfirma erlo\>en. irma und Ge- |deu: Die Advcrdnung des Kaufmanns | Gesellshaft mit beschränkter Daf- | sellshaftecin Frau Marie Fröblich in Ly> Zu äbr. A des Pandelzeaiiters des Js t werden von dem Tiede a Geselle | Hans Arnño9d tn den Vorstand tit bis |tungt Kaufmann Ludwia Italiener, Barlin | einen Teilbetrag von 18 000 (6 der ihr aegen Anukgerichts Achern, O.-Z.-250,. Firma | \ er Samuel Fleischer ollein fort- | var 31. März 1918 verlänge:t. Bei | (sleüloertretender Ge\{<zf1sfübrer). Durch den Sesellshafter Max Ludewig na Maß- „Thristiän bling- Neucheu“ ist | geführt. Nr. 14809 Studlengescüschast für | Beshluß vom 30. Junt 1317 ijt der $ 6| gabe der Bilanz vom 31. Mai 1917 zus vnterm 31. A 17 eingetragen worden: | 2) Vrite Kulmbacher men: etegötechuik, Aktiengejells>aft mit | der Sagung und der $ 7 (Au!sidtsrat) | "tek enden Buchfo:derung voa 18831 Das ris ist samt dec Firma ton | fadxik J. Ruckdeshel @ Söhne in dem Siye zu Berlin (Beztrk des König- abgeändert. Die G»ellichaft wird fortan |82 Z$. Der Wert ist auf 18 000 4 fest- Chrisllan Velbling, ammers<mied in | Kulmbach, Dem staatl. geprüften Naß- | bchea Landgerichts I Berlin): Ja Bertini- | dur einen Geschäftsführer Ps. gesegt; hierdur< is ihre Stammeinlage Rene auf Lu 24 De lbling, Hanants, rangfmiitelhemiker Dr. P s NRamumistedi | Friedenau ist eine Zivetigntederlassung | Luöwtg Italiener ist niht mehr Ge- bealichen. Oeffentlich2z Bekauntma>ungea

\hmied aut fp béltant, und Jodann | in Kulmbah und dem Kaufmann Georg | errichtet. {<ifisrührer, er ift S rtcelender Ge- | der Gesellschaft eriolgen nur durxh den Baptist Helbling, 2mmers<hmied und | Dörflein tn Kulm*ah wurde je Gesamt-| Verlin, 27. Juli 1917. \<äftsführer. Hugo Sommer ist nitt | Deutschen Veids nzeiger. Bei Nr. 4609 Fabrifant, “fei Ham [d Rencen, | prokura in dec Weise erteilt, daß jeder | Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. | mehr st:ÜUvertretender Geschäftsführer. | Deuts<he Eisengießzerei und Ma- überacgongerl, in bffener Handelt- der beiden nur in Gemeinschaft mit etnem Abteil. 89. Bet Nr. 13415 Moctall Gesellschaft | schiuenfabrik GeseUshoft mit be- gesellsdaft wi bren. Die ofene | weiteren Prokuristen oder HandlungöbevoU- | „or1in. Gandelsregisier [26838] |Mitbes<hräult:r Hafiung, Fabrikation |schränkier Hastuugr 1) Fabrikant Erich ' Handelsgeselisast hat ihren Sig in | mächtigten die Firma vertreten und zei u des Köui Umisgerichts Serxlin- | Vou Ersagstoffen für Blattmetall, | Kiein tn Berlin-Brit, 2) Ingenieur L ata Nenchen ünd' hat am 1. Juli 1917 be- | darf. Die Kinzelprokura des Dr. M Abteil, 4). Staniol, Metallpapierxt Kaufmann Lindemever în Berlin-Treptow, 3) Kauf- gounes. L 2A Ramm®#edt ist er]/bschev. In unser Handeleregljter ist heute eta- | Dicar Gottshalk hat sein Amt [mann O ara in E éru, den 1. August 1917. 3) Meierei Touppach Derm. Saugk | fragen worden: Ne. 46 331. Firma: | 218 Geschäftsführer niedergelegt. Kauf- | Treptow sind zu ee uristen beste Geoßu. Amtsgericht. «& Ca, Kommanditgesellschaft îin Trup- Kethur Petelv in Werlin. Inhabec: | Mnn Heinri Oeser, Berlin-Schöneberg, | nah Maßaabe der Bestimmungen des E pa. In Slashüttea wird eine Zweig- Arthur Pepold, Kausmann, Bälin. {st zum GBeschäft3iührer bestellt. Bei Nr. | Gesellshastebe\<lu}ses vom 11. Juli 1917. Allenstein, [26833] | niederlassung betricben. 2 13845 Zeatt al-Eiukaufsgesells<aftfüe | Durch ‘Sesellshaftecbeshluß vom 11. Jult

6 (offene Handelsgesellshaft Jn das ia Micviae A Nr. 353 ijt | 4) Wiesea!ifelser Damvfsäar-Hobel, Vei Nr. 480 Velgien mit beschränkter Haftung: |1917 sind die Bestimmungen über die bente die Kiwine Jost Slb | werk > Kisteufabrik, Vefellschaft mit Qöcav Roiacter, Buethaudluns K | Geschäftsführer sind: Kaufmann Friedrich | Vertretungsbefugnis dahin abgeändert auensteia— ‘and als. deren Jnhakerin | bes<hrätftox Haftnng iu Wieseut- derg) in Berlin: Profurist ist Arnold Rudel} -Letitikow, Brüssel, und MRentiet | worden : “Aivilinacnieur Manthey ist nicht

die verw, 8 e Iost, geb. Drews, | fels, in Liquidution. Als Liquidatoren 2E riedrich Wilhelm Vogel, Brüssel. Die |mhr Gefchästsführer. Direktor Paul in Alle-st E bestellt : N Beyerlein, Geora, Müßhken- Pr Al M eell n Faft & N en Ma des Eugen Walla ist erlo!<:n. | Burmelster und Kaufmann Hermann Allenstein, den h “Juli t A Super n G B ieten, 34; |în Ber in): égelell Gejellshaster Hermann Rit cer find befel E s s Mle Da L ak in R Oa D ñ er meuss+r, Georg, Oekonom und Bürgrer- äftsführer siad beste eier Strauß, | Geschä ¡ern beste eder Ge »

e Zigae meister in iesentf-ls 8. der- vez t dur- Tod aus der Gefell hast | Y Brüssel, Gustay Krumm, Brüssel, und | führer ift zur Vertretung der Gesellschaft

Bayreuth. Sn die Sriellichaît ist die rger g “hallnde Gerl he tat n R RE Se Dr. Hans Pilder, | Seshäft5führer odzr mit einem Prokuristen

Kaufmannsehefrau Jof e Koblus tu 'dttid z h nd ni<t m:hr Ge- | befugt. Fabrikant Klein ist niht mehr er der Bayreuth als nicuer Gesell c ein- Dandslage, lest Mali S (Mp Mdeer. Frtedri<h Nadolf Leistifow A inte Jeder Prokurist vertritt

In das Handelsregisler À Ne. [5 beute die Firma Frxauz Goerigl, Siy Allenstein, und als deren In 4

Kazufmana Franz Goetrigk in Ällenstein getreten. Der bitherige esellschafter | Brüssel und Frietrih Wilhelm Veg!l| die Gesellschaft nur in Gemeinschaft eingetragen. Chuiflian Sle> it aleiczeltig ae & t Me eft E blberlge @esellidajier {n Brüssel siad zu Gescbäftsführern bestelit, mit etrem Geschästeführer oder einen G den 24. Juli 1917. \{ieden. Die Gesell'<ast wird unter dec B: nan Shhiller ift alleintzer Inhaber Durch Beschluß vom 6. Junt 1917 ift di: | an>eren Prokuristen, Bei Nr. 4724 Königlithes Amtsgericht. bis berigen Firma fortgeführt. r Ficma. Vei Nr. 43 875 (Firma Sagung in $ 10 (Willensrr!lärungen des | Gesellschaft für Toafserversongung Allenstäta 96835] B ayreuih, A l Sult 1917. Matihiae & Co. Urzncimiitel. Ver- Rufssichtärat3) ergänzt worden. . ma und Ubwässerbesci:iguug mit be- Lon dele ister A Nr. 355 is Kzl. Amtsgericht. trieb in Berlin-Wiltnerêdorf. früher | 2.13 919 Seseuhcimeritraßie Nv. 9 ee Haftung : Kaufmann Joseph béite: Bis a Fei lis 2 Sit Leipzig): Die Niederlassun íit nah iu Charloitenburg, Grundstäcksgcse!l- | Baumblatt ist niht mehr L:quidator, Altenstein n di N vere Inhab D Berlin. [26588] Böhler i i. Thüringen verle L \<afi mit beschräu!fter Hafiuag t Hof- | Referendar a. D. Bruno Teyblaff in Kaufman Friy Sanio in Allen in eix, | In unser Handelsregifter Abt. 8 it Berlin. 28. Suli 1917. 0 baumeister Gerhard S Hnitger ist verstorben. | Berlin ist zum Liquidator bestellt. Bet ttregen. enilein eine | hente cingetragen worden: Unter Nr. 14 866 Köntal, Amingeridi Berlin-Mitte rau Oberbergrat N Gertrud geb. | Nr. 12003 WBrauukohleu-Betriebs- ‘Allenstein, den 26. Juli 1917, Ves Doms Toensaud Ablióngefett- ®“ bleil. |Hlstofühcerin bestellt. Bat Nr. 14 203 | Kabimnaa von Rornott, ift nicht mede g Q x Grundbe m em e _Ableil. 88. rerin Deseut. D2t Yr auimana von rozyun Königlides Aitsgericht. zu Bexlin. Wegeiftanb des Aofernehnrend A [26839] Kriegsgesells<haft sür Dörragemüse | Geschäftsführer. San Wilhelm

Altlensp E s ist: Die treubänderishe Verwaltung von | Fn unser Handelsregister |# heat: ein- | mit beshränktee Daftung: Der Ge-| Wirth tn Berlin-Reini>endorf ist zum In mE Dandeltregiter A Nr. A Grundsiü>en und s Abs&luß ns Ge- grlrager worden : Nr. 14867 NRobvoiv, Ee ray ist insofeca geändezt, | weiteren Geshäftsführer bestellt, Bet die Firma Marie Zimmermaun | [hästen, die mit ter Grundstü>kswesen in | Zugeuieurdüro u. Werkstatt, Gesell- als im $ 10 Af. 1 Sag 1|Nr. 12274 Deutshe Motorcn-Bau- Siz Alenfein urs als deren In- | Zusammenharg stehen. Gruvdkapital: | schaft mit beschräukter Haftung mit | die Worie „auz ben GesellsGaftern“ ge- | gesellschast mit beschräukter Gásinowr baberin die Witwe Ma1ie Zimmermann, | 51.000 46. AltiengesellsPast. Der Ge- | dem Size in Berlin: Gegenstand tes | strichen sind. Bet Nr. 14236 S. >& | Kommerziertxat Meyer ist niht mehr Ge- geb. Hopp, in Allerstein eingetragen. : ba: Ee ist am 11. Juli 1917 ab- | Unternehmens ist die Ausorbeitung von | M, Yutourobil-Verteieb Geselscheft | {häfts{ührer. Lzutnant der Reserve Heinrich Allenstein, den 31. Juli 1917. Ueder die Veriretupgsbefugnis | Kostenanschläcen und Zeiknungen füc | mit bes<rän?ter Haftungt Laut Ge- | Hosmavn in Berlin tit z1m wetteren Ge- Köntglihes liches Amîegerichi. e E V leger ard und Be-| Apparate und Mashinen der Telegrapben- (Ma tee etSus vom 14. Juli 1917 ift E) fisführer bestellt. Bei Nr. 14 148 Fanntmahunzen. für die Gesellschaft | industrie und verwandter Jrdustriezweige | die Firma geändert in Nadium Gesell- | Deuishe Sztahl- und Werkzeug-

O [26747] | müfsea, vm für die Gese0shaft ver- | und die Fabrikation solWer Apparate und | s<aft mit bes>ränkter Saftuag. Na Os SDesellschast mit bes» In das A egister B Nr. 12 ist | bind id zu sein, abgeg'ben werden a. falls | M.schinen sowie der Handel mit solchen | dem Geselschafterbeshluß vom 14. Juli | schränkter Haftung: Kaufmann Rosen- bei der Erm nes Sa und Plau» | der Vorstand aus etnem Mitclied besteht, | und anderen Artileln jener Judustrie- | 1917 ist jeßt Degenstand des Unternehmens | berg 1#st niht mehr Geshäftsführer. 2E fabrik G. m. b. H. in Altenstein fo!-| von d!esem, falis der BVorsiand aus |zweizge. Das Stammkapital teträgt |di2 Herstellung und der Vertrieb von | mann’ Wilhelm Be>ker in Brüningahaufen gmdes eingetracen : @ mehreren Mitgliedern beftebt, von tbren 20 000 (6. Geshäftsführ?er find Auguft | radioakiivem, pho8pbcreszierendem und | bi Lüoenshrid ist zum Ges<äfts- Be i om 9, Januar 1917 | gemeinschaftlich, c. gameinscaftlih von | Ko, Ingenieur in Berlin, und Htinrich | überhaupt selbstieußtendem Material in | führer besteüt. Bei Nr. 14349

Dur) BIuf is diz GeselliGaft aufgelöst. wei Prokuristen oder von etr em- Pro- | Oldenburg, Kaufmann in lia» | Robform und in verarkekttetem Zustande. | Berngmaaun's medicinishe Vüäder Der Kausmann Georg Hirschfeld ia | kuris i unh einem Vorstandömitglied. | Pankow. Die Gesell\aft ist eine] Verltn, 28. Iult 1917. Gesellschaft mit bes<räunkter Haf- Allenstein: ift zum Meuldalor tellt. Stellvertrete von Vorstandsmitgliedern MelelsGast mit beschränkter Haf-| Königl Ane Berlin-Mitte. tuegt Kaufmann Rechwiy ist nicht Alieusiein, den 31. Zuli 1917. baben in bezug auf ‘die Vertritung und tung Der Gesellshaftävectrag ist am |. Abteil. 122. mehr Geschäftsführer. Chemiker und Königliches Amtsgericht. Firmenzeihnung dieselben Rele, welche | 5. Jult 1917 ahg‘{lofsen. Jeder Ge- E Kaufmnarn Robert Bergmann: in Oranien- Bad Naakoin 967 | den Mitgliedern des Vorstands zuslehen. | 1<äftsführec ist regt allein die Ge- | Berlin. [26363] | burg ist alleiniger Geschäftsführer. Bei u Me [26896] | Die Zeidnung der Gesellshaftefirma er- | fells<aft zu vertreten und allein für die| Jn das Handelsregister Abteilunä B ift | Nr. 145415 Gabriel & Co., Gesell- F EARLHGREg. Abt. a [folgt in der eise, deß die zur Vertretung | Gesellschast zu zeichnen. Als nicht ein- | heute eingetragen worden: Nr. 14 869. schaft mit beschräukter Saftuug, Me- n ur-serem Handelsreglier der Gesell<aft befugten Personen ihre getrogen wird veröffeniliht! Oeffeitl he | Chemische Savrit Max Luvewig | <anishe Werkstatt, Apparate- und

aut de beute die Firma Louis Rohe in N 6unterschrift der Firma belfügen. Ga alen der Ge- ellshaft erfoigen | & Co. Ge en uzi: deshräufter | Maschinenbau. Dur Beschluß der dee S eten, Mader [As “lciniges Vorstandomitali d it be |nur tur den Dertihen vie <sateiger. | daftung. S y: Ctarlottenbura, Gegen | eselisdbaster vom 23, Juli 1917 ift das Ludwi RoE ift Bad Ne Fei, Aa stellt Direktor Hanns S@warz. in Cha1-|— Nr. 14868. „Dimilro“ Export | stand des Uaernehmen3: Ecwerb und | Stammkapital um 31 500 #4 auf 63 000 46 ebe g A - P ara, b e lottenburg.“ Als nicht cingetragen wird /und Jmport Veselschast uit bc- | Fortführung des von dem Geiellscafter | erhöht worden. Bei Nr. 14 557 Grund- cleftreieGnl m E Tat u aAGA, L gr D418 e Nl zer- Laa fer Haftung A dem S 2 ae s n e de œuteit L Ia Frau seEystease h t in 51 Stück je auf dea Inhaber und geloitenubur egen'tan es | burg unter der Ftrma emishe Fabrik | m eschräukler eng: Ardite

Der Ehefrau U Grmen abers, Luise fiber 1000 6 ladleade Attica dio zum | Unternehmens Ti der Ezvort und | Max Ludewig & Co.* bisher zu Char- |Sowade und Versiherungsbezmter Scholz

gh bs n em Glektrote<hviker | Nennbetrage ausgegeben werden. Der | Import, Kuf und Vakauf auf | [ottenburg betriebenen, im Handelsregifter | sind nicht mehr Ge Hüftoführer. Rechts-

eint in Wab D Nauheim ist Pro- f b der Bésii d Ne sowié Vermittlung für | des Königlichea Amisger(<ts Berlin- | anwalt Doktor Carl Horn in Char

kura d Fu Vorstaud béstebt nah der Béslimmung des | etgene nung ermi g g g „lan s Á térats aus ci der mchreren | fremde Rehrung von Holz und allen | Mitte unter Nummer 90 H.-R. A 44381 | lottenburg und Kaufmann Ernst Horn

Bad Nauheim, den 31. P Od 1917. Mitaltevern; pte ‘Bestellung e der | zum Bangewerto und verwändten Ges | verzeichneten Ham deltgei e, insbesondere | in Lauenburg (Ponfkmern) sind zu Gs-

roßh. Amt 0B. Amtegeti id foïgt dvr dén Aufsidtêrat zu | werben gehöiizen Artikeln sowie Be- | Hecstelung und Vertrieb <hemish?r, \<äftsführern bestellt. Jeder Geschäfts- Narmen. [26584] aa L Ew p die U tiligung G an anderen Firmen glel{her | fo!metisher und phyßkallsher Er- | führer it sclöständig zur Vertretung der ÆW mee Handelsregifter wurde ein- | nit den Vorstandsmitgliedern wenn vom | Branhe. Das Stammkapital beträgt | zeugnisse und Gecätschaften. Das Stamm- | Gesellshast NIeBT 0s Bet Nr. 14 736

getrage Aussichtsraie namens der Sefellshaft ab- | 20 000 „6.. Geschäftsführer ist Kaufmann | kapital keträat. 20000 #6. Geschäfte- | Dampfwäscherei „Neform“ Gesel.

Am 21. Juli 1917: ges<lossen. Die ron der Meleieale aut- | Hermann “Herzberg in Charlottenburg. | führer: 1) Max Ludewig, Kaufmann, | \<hæft mit deschräakter Haftung! Durch

205 ket der Fma Adolf Botteu- | gehenden Bekanntmahungen ecfolgen im | Die Selellihafe ift eine P mit | Charkottenbura D Bde Fröhlich, | Beschluß vom 10, Juli 1917 sind die

in Varmen: Der Beetiben Reicksanze!ger. Die era!/- | bes<ränkter Haftung. Der Gesells<hasts- | Kaufmann, L Ly>, 3 Paul Löwe, Kauf- | Bestimmuugen über die Vertretungo-

S Pau Linke, Emilie geb Faten- versammlung der Aktionäre wird durch | verttaz ist am 5.- Zuli 1917 abge gel@ieflen, mann, Bein Kriédenan, Die G. ellscha t befugnis geändert. Fräulein Alice Tichauer

U Barmen i} Prcfkura erteil einmalige Bekanntmochunz ur Devtichen E Mee Geschäflsfükrer bestellt, so I eine Gesellshast mit bes<h:änkter Haf- | in Berlta ist zur zweiten Geschäfisführerin

A 2493 die - offene Dandelsgeleli{Äaft Reichsanzeiger etnberuten. Die Gründer erfclgt die Vt:rtretung dur zwei! Se- e Der e ebli R ift am | bestellt mit der Maßgabe, daß dic betden

Nau «& Fina erbkut in armen und |déêr Gesellshaft, welhe sämtlihe Aktien [Sättöführer oder durch einen Weschäito- | 9 uni 1917 obges<lossen. Jeter der | Ses<äftsführerinnen die Gesellshaft nur

s dureh C al haftende @SesellsEaftet | übernommen hoben, find: Rechtsanwalt | führer in Gemeins ¡[Gast mit einem Vro- | drei Geshäftsführer Ludewig, Feöhlich | gemetnschaftli<h zu vertreten b-fugt sind. A usseuts und fabrifanten Ernt Hein- | Hvgo Staub in Verlin, Fabtikbesigzer | kuristen. Als nicht eingetragen wird veröffent- | und Löwe ist berechtigt, felbitändta die| Veztlin, 28. Juli 1917.

rid N ¿u und Heinri Fingerhut, Viide Alfred Staub in Berlin, Gren lit: Oeffentliche Bekanntm:zhangen der | Gesellschaft zu verireten. Als nicht ein- Königliches Amts ra Beclin-Milis,

Vohwinkel; e Gesellschaft hat am | baumeifler-a, D. Hauptmann d. 2. Exil || Gelcligast ecfolgen nur durch denDeutschen | getragen wird veröffentlicht: Als Einlage Abteilung 1

Ret

# x

S E

E R S E R

C ERE E E Sl EE E

E Es

Pen e fai E Es

Ae E

E eke? E

E E

Es,

Sar Eni Le EN

E E N

E

E P E e Eut E S Ls

i C i B iER

N

S i its:

D T Ks