1917 / 187 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M

uod Bir E , | [25

UnterfuHungosaYen. E Y | F Niederlaf E ES E E va. In der gesirigen Géneralversammlur E E L Seis die achtungen, Verdingingm K 6 vin Öffentlicher Auzeiger. 8. Unfall» und Guvaltzitäts- x. n F d “e ATE "Fie Auflbsun 8 r Ec Saft | Grundst. u. Werkanlagen , 33 687 66h Atticnkepitol .. . .. .| 140 000/2

: E b Aktienkapital “ais K it A Anl « Kredit . -} 138 815 L Verlosung 2c. Fen W uf Aktien n. Aktiengesells@aftoa, Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 Pf, ® Verschiedeno Bekanntmahungen. E Ae [07] Vorzugsaktienkapitai . 000/— | Unsere Gläubiger auf, ihre Ansprüche Legetoorite dau Vorträge v Maina

) aus 1917: Nr. 900 über 200 alls 600|—| Vorte, f, Zinsen e, : dorms a. “Rh. den 27. Juli 1917, | Vorausbez, Prämien - So 12 258 7 . B 90 2 4 0 nEuerun Sd E 2) Ausgebote, Ver- u ban der Bree Wbensversiherungs- .| De 8andwirt un Au Set 3) Verkäufe, e E d l Bon L Lf Pans” E bene An \ Det Reservesonds C ( Átcation und Apparatebaz. C npub-a 0E ‘o f U dolf Büttner in-Lieber. vertre E ° L 3 BR 799 und Gasfamp, Landwirt in Steinfeld (Dlvs.), | pur den Auithrat Dr, Ernst tebin, in Verpachtungen, Ver-/| 5,2% über 500 & 17. lust 8 462/39) Grneuerungsfonto , 2 158 79 U -1l un d en 2 bean- , Mainz, den 5. Zuli | N car A A g: O Le Qin, us r rade UIL hat Nudolf ® Dex Oberbürgermeister. ; [27532] e v Zustellungen u.dergl. banden gekommen. Dek gegenwärtige In In- | Vütiner, geboren am 15, Mat L dingungen A. R „Eintracht““ Kraunkohlenwerke | Betriebskosten u. Zinsen . é wies aus 1915/16 , 611

haber genannter Police wird hiermtt auf- | verhetratet, “ber seit der S<hlaht be [27424] Betriebskosten u. L 23] und Briketfabrciken Aktien- Fe [Sreihungen o. o riebseinrazmen 123 403 [27440 in 2 Monaten | Verdun am 1. Juni 1916, an der er als bie erung ilen Reingewinn. ....., Im Ware vex wangtvoltreEng oll am bel uns ju lden ibrigevfalls die ver- | Wehrmann der L. Kompagnte d des Reserve- u E Nee Die Verdingungs- 5) Kommanditg gesell: Abschreibungen . . . . . . 18 Verlust 8462/39 | gesellschaft in Neuwelzow N.-L.

124 014 gn auuax 19 orm olice für traftlas° erklärt und ‘an | Infanterie-Regiments N 208 beteiligt serer Hausverwal- ' Hlerdurh beehren wir uns, die Herren Lo 1 an u ¡Gerihstelle Berit | boren denen telle Em ¿ AOIENE eine ueue a g m uet. „Dos aft da imterlegen unen beh umerer eingesehèn, shasten auf Akfien ll, Bremen, im Juli 1917. Der V orstand. N. Dunkel. Der <ts. Aktionäre unserer Gesellshaft zu einer Bremen, im Juli 1917. Der Vorflaud. N. Dunkel; Dex Auf-

Aufsi fichtsrat. Carl Fran >e jr. Geprüft und rihtlg befurden: Kater, beeitigt Boume Nee 113” versselgert Bn “Berlin, hen 7 7, August 1917 |pelänete BersGollene wird ie a P d de endun L Atti s lj ft Bisecevijore 9e Kön, Baurat. Geprüft und rihtig befunden: Kaier, beeidigter | 1 uns die Fee R bex Sn U Hücterrevisor, Der Divivenvensein Nr-19 with det Le, Dibcouto-Sesen saft, {n Dertin, Jablonskt ira e 28, belegene, Freta“ Bremen- id spätestens iîn dem auf dcn | werden. Pie 9 Angebote sind elt enge c u ei, : Gaswerk Vocb-ücken (M24) A.-G. Na

mittags 4 Uhr. in den| Bremen, der Juternationalen Bank Luxembura. Filiale Met, und im

nnovers, » 2. November 1917, Vormittags S Räumen der Mitteldeutschen Creditbank, | Geschäftslokale, Bremen, 4, am Seefelde, mit é 80,— eingelöft. Grundbe vom Königs ee Gia Parts debentberfiherungs-Bank At nen ano ftiengeselisast. | Son be, vor beuc irtcrGidneten m der Aufi@aii. „Aagebot auf Liese | [27 Hammonia St me bri “nan Gas&- und Elektrizitäts-Werke Drvaut les Pouts (Meh) A.-G. Berlin, Burçstr. 24, siatifinden wird, er- Gas8- und Elelteizitäts-Werke St.. Avoid A.-G. [27402] Dl 12, Iul 1917, dem Tage der Gir- anberaumten Aufgebotstermine zu melden, anlagen“ N icke a bis zum 25. August ear Fa | [27403] gebenst einzuladen.

[26059 [27500 tragung U bversiherung8police Nr. 39 156, | widrigenfalls Be Todeserklärung erfolgen 11 Mkeiva. Vilanz pér 30. April 1917. F egorE Ek ( G riet M Perste erunatveria gg geme gte tus wird. ‘An alle, wel<- Aus gnt über 3 Zeityunfte der Deffntng, postfrel on 118 vie mh t Dams. <aft w N 2 E E E 1) Á nan assung 5 Ia die Ecböhung S der H. B on Gimboru-UAft. tse P Dai |ERto Ee C E Cte C T G Et (18 Elm 101, Om E R E Bde | 6e r L, ea Ea tan Baues obn m e ; , , cembox ; e.u. Debitoren . . , ,} 3462379) Anleihe u. Kreditor i \ N : i , testens im Aufgebotstermin dem Gericht sammluvg auf Freitag, deji S1. Auzuz aws Meg en Ausgabekurses ‘ber neven ‘Uttien und rau 7 L S Se uer | R T Sre E fe lle Gisenbahnbicet (L Bag Dir M Goar Prbmiea : : :| M R E Sinsen . - Keie Wurtt fe t Be | Sen Ga Grundsteuermutterrolle Art. 866, Nupungs- | abZanden gekommen sein. ls Rechts-| Liebenwalde, den 2. August 1917. lokale der Norodeutichen ank in y -.. | 1 Reservefonds : Kapitalserhöhung und über das Be- Bestand am 1. Januar 1916 , f 312400 wert 142000, Gebäudesteuerrolle , 866. na@folgerm E e S fordern Königliches Amtsgericht. [27385] burg E : Erneuerungskonto . zugsre<t der Aktionäre. Abschreibung .. 14 000/-

6 Verdiugung der Lieferung vou ver- orbunug: ta Reingewinn. . . 2) Abändzrurg des $& 5 des Gesellshafis- Seri Vorlegun S biunea 3 } Waaten aeO Beschluß. zinkten und unverzinkien Gasrohren| 1) Bu Snungtabsdlub über - he 641 Zk eil 56884 vertrags durch Aanahme d der dem E Masten: N Verlin De 31. Juli 1917. Vorlegung der P ce Der von dem Aniaiben Amtsgericht (aahtlos exe Robr flof ene Geschäftsjahr „und Beri N (08 641 568/84 V d be Grundkapital ent) d : liches Maatgeruyt Berlin-Mitte. | von heute ab bei E zu t eds WädtergbaH am 10. 1905 nah Die VerdinguaaRumerlägen e dei aoselte sowie vie der e: L WE F. Keedit. tren Q apital ent|prehenden Abschreibung i: ¿V 10637 sih ras (A werden f PotIce TUT | dem Tagelöbr.er Peter Ecert, Heinrichs unserer Lametta, Kaiser Friedrih- S zu erteilende dle der B i B 8 U Sa R M (A 3 üuff bidratswablen. Fabrikeinr:<turg und Geräte:

- Königl fraftlos erk Bestand am 1. ‘amd 1916 19 585

am Zwangsversteigerung. Leipzig, den 1. August 1917. M G A O E Ufer 3, eingesehen, aus, ge en portofceie] 2) Neuwahl eines Mitgliedes: des 1 : ieiebifosien u u. insen ; s 249/89 Vortrag aus isiaiis i ie Aktionäre, mrelhe an dér General A die E E das

, Einsendung von 50 4 (r. iht Briefmarken) sihttrats. Abschreibungen *. .. «} 10165/82] Betriebseinnahmen . . .| 1 verfammlung teilnehmen wollen, hab D. Oliober Vos Boowiliass Teutonia Ber per aa riengelen Gast slattliher Versicherung beruhend , für T en iben, Die Dbek find E D Lecitimatlondkarlen 1 zum EintiM Retngewinn . E 15 253/34 Es fn a 8 2 bes Statuts den Aktienb- sib, Aegan0 in 1916 ..,., 28 ' 20 188

ros erer, i bet auf | werden vcn der Norddeuis<-n E R ——|— | bin ¿ Bl Gas Abschreibung . . 10 186/10} 10 000 1d i eee gra 116 11 Gi E, S Â: Sdmer. Wädhter8bah, den 12, Juli 1917, |Lefruna von Gattobren? ersehen bis | L Sambireg voradsos ien Vas T1 669.05 ITT 669/05 ben wolien, oe Maa e I 125 066 versteigert werden das in Berlin, Schellin«- | 97258] Königliches Amtsgericht, zum 25. August A917, Vormittags | Hambure, bea 6. Auaust 1917, L im Zuli 1917. Dex Vorftand. R. Dunkel. Dex Auffichts- (d. Schuldner: firaße 6, belegene, im Grundbuche vom D Shutmiden Dreihias Gleige in | [27257] 10 Uhr, dem Zei: punkte der Qcstaung, er Auffichtsrat. rat. Carl, Fran>e jr. Geprüft und ri<tig befunden. Kater, beeidigter Bücher-| bei der Grsel{<astska}e in Neu- a. in laufender Ne<nuung .. 1 537985 Potsdawertorbezitfe Band 26 a Nr.769 | Seeburg bat beantra t, den versholleren | Dur Ausshlußurteil vom 11. Juli | portofrei an uns einzureichen. Ende dèr | 57506] ---revisor. “Dec Dividendensche ia Nr. 20 gelangt mit 6 60,— bet der Diécouto. welzow N. L., oder b. gegen Hypothek “T ‘10300 598 285 ingetragener Gigentümec am 2. Juli Mathiza Wilhelm No Nordmann aus See- | 1917 ilt die am 27. I aa in De Zas E L R L Mansfelder Kakkvérein Vesensc@ast, Brem N S fn Beswüfto1okale, Bremen, d am Seefelde, und auf bei der den Creditbank, Guthaben bei Banken usw. : Ce Le Ginfragüng des Her arn alo Sebi del’ verfiorden Mata aft Poti Sriterile Dia Eraema | 191 1917. buteliche Eiseubahudirektiou. | Aktiengesellschast zu Mausfc Gas, Waffer: und Elektrigiites, Werte Mörechiugeu D bei den Verren Jacquier & Securius: b. Sonstiat Banken A E 74e | Wilhelm Welther zu Berlin-Grunewald) | Kilelm Nordmann und seiner jet | Mesederg @ ot erklärt R Als [27490] E S L A Die Herren Aktionäre Werden bier 709 | An der Stechbahn 3/4 in Berlin, E : U S0) 168792 S Salenflü, a RURE, u Ta e ut ift der 1. Januar fest- heu Setdináung, der Kette vou ja e e Muguit Ae, u Aktiva. Vilanz = 30. April 10917. : beider Alárittiten DeutscheuCredit- Wlhie T B S A : at of, Vor- und Haus2arten, Gemarkur | »-z-icnete Versollene, der um 1893 oder | Alsleben a. S,, den 11. Jali 1917. | geine Schamottemehl und Schawotte- | in Mansfeld statifindenden or! enilide | N ante, Abtéilung: B-:>fex & Co. Haupt xarenre<nung: Bestand an ferti v nb 1a \ Heclin, Srundfteuerimutterrolle Art.Ne 934 | 1894 aus Seeburg auszewandert tit, wird Königl, Ant9oeriht. ton). * Die Verdingunzsunterlagen können Generalversomm:ug rieben ta | fen Biblio n 373 Z eg E A o] bei jn Leipzig, E aanringen 3, A fertigen Erzeugnissen ‘und Robstcffen- . . 415 653 ie Mi Doe Da Gefe a, | 2123 pril 1918, MWornrenge | 19 Pte aher feiert, Bee | ledadcUsee Le nd, veL U | Deriamminng in Sit M linbeadhere Anlehe” : : ‘| 16200 -|Meviena *: ::; | MCU| D Clenbb, Aitiengefelichaf| aR tums rieen, mt elgém Gefande 4 | igt gnbernmen L endfottetme ote (ffes ‘Dee! Bemdiea au Sanne [ben (draen porto, und Fesellefel binseregen. e dnung tain: | 2920/-|Gpeneunaivats : : : .| 108005 | bel bere L Wasermann, Burg- |gvertapttut OetBfbtungen, T "der Sre p lemuterrole L melden, widrigenfalls i - Todeserkläcusg b E, zit der 6 Arril 1915 f eftellt, | Bri rief efiaek fen) b H ogen. werden. Die An-| 1) Gesaäflöbeziht und Boklegung iat B L 31 Ven críe: auf Verein. N pee n u aba oder üdlegen: N ' i . use Ey y . és u 4 a 5 « Q! r. L 9 “Berlin funft über ben oder Tod dos Ver. | O Ort, der 27. Zuli 19 poie. C f e auf Lieferung don fun: 2) enchmia ung der Recnurg und (A .Liht- Wasserwerke mit doppeltem Nummernverzeichnis zu b. ebli e E

eelin, den 1. Auaust 1917. funft über Leben oder Tod des Ver- Königliches Amts Ah (27261) : Songliee Amtsgericht Berklin-Mitv. | \Hollenea zu erteilen vermögen, ergeht di- g 9 5 ri terialien® verseben, bis zum lanz, Feitsezung ter Dividende, i ' E s S | 21 836/87 hinterlegen und die Stimmkarte, welde c. Rüdlage für Benzin ssheinfteuer Me \ 5 Je ten g al 1917 seh De Cues ; d Uebertragung von Aktien R 536 183 T 536 183 81 zuglei als Eintrittskarte für die General j d. Rüdlaze fir Geneuerungsss nf BA

Abteilung 85. | Au'forderu e? \päteïtess im Au tóots- Dur Ausslukurteil des Königlichen | 44 f ermine dem Gericht Anzeige u mach Zinbögeri@is, Hure vam, Leuten Lee 10j Uhr, da Les Zeitpunkt der der Eröffnung, | s Q weier iuizatie ne dd Debet, H vluftre> E, 27, dis 31. August 1 d. A. in p @avsang ‘zu | Gländiger: Ende. der E C E S P T T Er I nehmen*-Statt-- der ütten können aub a. in Luferder “nin As

[27442] Zwangsversicigerung. Gieboldehau!en, den 27. Juli 1917. est der vers<hollene Mäurer Oskar ‘portofrei an uns einzurei : Weagx- der „Zwanasvollstre>ung sol iges Amk : leut |twwoh»haft!-gewesen-::in X ahreêre 2 AQX_ U L irten gli E 6 c O T Tee Vormittaoè M t. Tre Sirnter, ebier on 26. Mit 1 4 mittags S Ube. Sept. 19 194 G E Ma Es dea “7 Mgi 7017, v Betrlebikofien u Sinsen 470/99f|- «7872666 | 2e Depots<hcine der Reichsbank oder der| P 0 gegen se 8 dselas ahme “tus fa dûdea (drittes Sto>werk), Zimmer Nr. 113—115 | D-r Gem “debur ber Josef Barish | Jnftr.-R-a!. N . 381 angehörig gewelen, | * Wilb. Vaigt. "R. Dapsreli Reinzewinn Uebertr. aufVerein. j legt werden. 5 A ver eig-rt werden das in Berlin, Tilfit !-| ia visen, ‘a!s Pfleger des in unbek.nnter | â- tor erflärt. Als Z-itvunkt des Todes amen T Lotbr. Licht- u. W-sserwerke i Neuwilzow N. £,, dzn 3, August 1917. Gewinu, und Veiloltzechnuna: \traße 70, belezene, im Grundbuche vom | Wro-r)enheit leb-nden JIglef Misok, hat. | wird der 29, August 1915, As Ein!'adung zu E dex j i A-G. Q : j nEirtrac;t“ Vrauutokleawerke Gewir.nvortrazg aus 1915. , Milo?, D R x. von

Bestand ain 1. Januar 1916 30 637

ranféurtertorbezirte Band 44 Blat | „, den v llen-n Josef 12- Ubr, festgestellt. [27263] embe 1017, 6 lh T7 70e biardian boni und Brikérfabzikeun. Reingewinn in 1916. Ma "1301 (eingetragener Eigentümer aw E K Aa Ta 12 Februar 1863 Sauter, den 25, Juli 1917. Nachuiittacs, im d 3 Deutsche# Hai e 75 726/66 ‘Frie. Dr. Wolf. 18, Juli 1917, dem Tage der Eintragun als. Soh1 de: Einwohner Jos f und Köntlgliches Amtsgericht. 96 rt î ren Geestemünde, Seorgstt. 40, \tatifinda Bremen, im Juli 1917. “wiadbacher Woniudustrie Bard I E Ba n D E R U e (A a gte eripapleren. EEL E R Ter ttdeen: Dg Set arm, 2e oten g f te, zuleßt wohn n ¡Vußlau, von 31 ei e ere (4 R fe Bd S hut i ie E R L E E E ao Bire a Be (e C Ges S Elsvtidvere Gretmdos Kzeeitdet Se l Le S | 0g D ' 4a / verschollene Arbeiter Ladwig mier a on uldverschre g 377] : s ehälter, Löhne, Steuern, Versiherungen, Heizun fette nt Berit I Ven | S miei T Pia Mien P ert Bet Penn REE (4. nit L n mb a1 D Bef S f Gem eite _Giaoz vom 91. vezender 1010 Sgt E t Bo Et tive Bai e R a D E re<ts, Rükflüzel links, 2. und 3. Hof, | auf den April 1918, Vor- Preis Sa Lit. P. 2) Entlatung des Vorstands urd | d o [3 | M.-Sladbach fialifiadenden ordentlicheu| Vericekerprorfionen Mw, o Werbeunkosten, _Gemark G70 U, ein, E n U mittags L Uhr, vor dem unterzeih- A 4 ies Ie Ne A tet, 188 Bei der E ‘di M, ‘vorgenommenen ) Entfanurs Cts: Immobilien und Betriebs- 2] Aftlenkpitat R A Bencvaivezsonuninng eingeladen. Abibrtuna E M e a e S feuermutteerolle Art, 8, aen M (Gertcbh, Dia J, auto angebörig : gewesen r iat Auslosung von t BGalduar! ang an 3) tete in den Aufsihirat, Ba lavouao 574 928 hr tibunaen: ¿ 1) B: ri 8 6 S ft Mang M die 2 a, auf Gcbude. ¿ 14 000:—. ‘19.000 6, Gebäudefieuerrolle Nr. 829. | die Sotesecrlärnng. erfolge led Ae Lie B de e Ri S U AT| Y Bers@litens. d sit Vorräte - - 31 97620| 46775 “Lee 106 Said 1" Gesbäite une, Wertes A b. auf Masdhinen ) 1 E g hc den 2. August 1917. die To rung erfolgen wird. An a i eti Lena geri Stü>ke zur 2 o zum Ncunwerte s solde Aktionäre * fin mmbei «01 976/20 ro 1916 , 46,43 e. unter Vorlage des C, u Fabrikeinri@täng und Geräte. . „5: -7497;10]-

welche Auskunft über Leben oder-Tod des 9, 191 i ftien den Dit [1 T ; S iets es, des. Gewir.n- und V E Z - Königliches Sen Berlin-Mitte. | Verschollenen zu erteilen vermögen, ergeht | [27460] Oeffemiliche Zun T AZUE : Aalebe hea Lit, U 1 Vie P n Neis: oder E pee utt 22148 N21 Klee E A Verlufikontos, des : erie d auf Iweifelhaste Axß-nfiände „. ; 9 85160 La f +006 |

E Mneltten T. Von dem 3} 9/0 \ itoren . i : Abteilung 85. 85, K. 45. 17. | die Aufford , \pätestens im ebote | Die l Loadowski, L s späteftens j E S r da3 verflofsenè Geschäftsjahr und | Sewinnvortrag aus 1915. „ee 9751/94 E O teemine dem Gori Arccige u A Ia geDopie Rucimerowieh in) a. Mr, 6 112169 264 360 370 563 | Fon er ae ea tei M Gevian: w us Veilosifonto: | „B ¿ del Aud nd l Reingewina t Wb ares : : |_352411/18) 862 168

i : rsammlung [18977] Aufgebot. Glogau, den 27. Juli 1917. ne, Friedrichstraße 24, Prozeßbevoll- 677 929 956 962 1148 1172 1244 äftilokal am S ride “eld usfafsung hee die Genebmi un | : Der apierbändlte eétreio, hat dad in gau. ben 27 tageriht. mättigter : Rehsanwalt Justizrat Mantel, R 1399 vnd 1410 über je 200 S; Sesens@est (E (es d ecftemünder L Sai <l:\sses und die Be g 641 485

: 500 53 Verlust aus 1916 6181420] 118314 : I eses, T: eis, hat das VAD A Mis klagt gegen den Arbeiter Stanislaus Lan- | Nr. 1550 1613 1671 1737 1834 1890 M ci der E S eniodee Credit : v endertellung s sowie über die Ent- Einnahmen. gebot des abhanden ommeaen | [27260] dowsrxi, früher in Hamborn, jeßt unbde-] 1992 1 ben. A 7 la d | Gewinnvortrag aus 1915 5 “9751 Pfandbri efs der W M ische Der Pensionär Bruno Rae in Czln- o , früh e 1923 1934 1997 2220 2428 2527 2547 | in Geestemüode hinterlegt ha l 767 543/59] 767 543/52 a Ama es - Vorstands und Auf

Aus Allgemeine Unkosten: erbaus p vnd Betriebsunkoften,

9/0 igen fi kannten Aufenthalts, auf Grund 9843 | emiün August 1917 : A rate. ÜUebershuß aus der Warer- und, Zinsenreaung . 631.733 s Si volaen Ds Serie Emission B Lit. D | Kalk, Roddergafse Nr, 118, hat beantragt, | B. G.-B,, fen des Ant E N auf Eheschel- 2706 2707 Saa n Aue P ets _ Geest de, den 6. s : S6, Gewinn- und Verlusil'outo. Sabenu. Pattra h 3 se d "I 3008 3067 33 :

Dee Bean 3) Wähl der Mitglieder des Auf- 641 485/94 Ne 09113 über 500 6 beantragt. Der | seinen Bruder namens Josef Ra>, der | dung. Die Klägerin ladet ten e z M rats. : Inhaber der Urkunde wird aufaefordert, | am 1. Mak 1857 zu Shiebendorf, Kreis | zur ° aündlichen den Verhandlung des sechts, 2 U Se O ONTO t N Bet Berlustsaldo aus dem Vor- Brittoertrag . . . . . .| 8220574 | Dielenicen Aktionäre, wel: f an der] Emmerich, den 31. Dezember 1916, : i \spät-siens in dem auf den 8. Februar | Neustadt, geboren und im Jadre 1879 von | streits vor die erst kammer 4182 4212 4234 4263 4312 4339 4492 Ländlicher Vorschuß cio Tr C Sd fate Ae 50 ooo o. «} 11831473] Generalversammlung "beteiligen wollen, D-. A. von Gi u a E E. N d 1918, Vormitiags 10 Uhr, vor dem | Falkenau, Kreis Grotifau, nah As BualFen Landgerichts p Duisburg auf 4470 4494 4648 4663 4726 und 4798 -Krögis, Gf dosen . 273/51 haben die Aktien oder Hinterlegungss<heine 2 oisebend at en E T ¿A 4 me x udel cit unterzeichneten - t, Zimmer Nr. 2, | au3gewaatert und seit dieser Zeit ver- | den 20. Ottober 1917, Vormittags über je 1009 6. d S ung auf die Im- der Reichsbank über die Aktien spätestens 01 en Abschluß ne ewinn- und Verluftrehnung ih “berei anberaumten Aufgebotstermine seine Rehte se en iff, für tot zu erklären. Der be-| 9 Uhr. mit der Au orderung, G durh | yx, Von dem 4 0/0 Anlehen Lit. ® | Die RktOntre unserer Ge ia mobilien u. das Betriebs- s bis 1 28. August er. „cin <liefeli<h bei: mit den ordnungsmäßig - geführten Bügtern der M üderein- ames i; a 8 L eaen, ae nete „Bersboll wi auf den 28. Mis E li ‘als Pr o a ien vom Nee A dio dak warben bierdur Ltr es der L In au mobiliar e | F der K gr ags esellschaft in S defunten den 12, Zuli 1917 enfa e Kra rung der e<t8anwa í 64 j 170 59077 , , :

Ürfurde erfolgen wird. 11S Vormitt LO0 Uhr, vor | vertreten zu 1034 L über je 500 - 46;/ „Reslaurant Erlanger dot Vat : 170 520 a7 17092087 dem Bankhause Gladbacher Bank,

: 0

NIRVIERIPRSDEE 28. Pr., den 19. Juni | dem unterzeihnetèn jecibt anberaumten Dulbueg, bés 1. August 1917. b. Nr. 1250 1320 1341 1390 1397 1403| 55, ordentli f Bi den 13. Juli 1917. M.-Glad- “beeidigter SaŸperständiger für ie toe Gerichte. und Sandéle?ntiniee in Cöln. gen tsshre!ber

F. Hey:r «& ermine zu melden, widrigenfalls seine j 12 | lung ergebenft elnge aheE W ba In der achten ordentlichen tversammlung am 21. vor. Mts., ia der Königliches Amtsgericht. Todeserklärung erfolgen wird. An alle, des. Köntglichen Geridts. S588 2e T iter j AGUO A Dor Einlaß ce d Na mittags. 21 innerei und eberei Tulzmatt, » J “dem Bankhause Värmer Baukverx- | 2 Altionäre ein Kapital von 4 853 000,— vertraiea, wurde ‘die Tagesordnung

: Auskunft über Leben oder Tod des m —— f tatuts ift zur 3 A. Er ny, Vorsiand. : j erledigt, die Verteilung des Reingewinns von 6 362 163,13 na den Anträgen des (27486) Bahlun Ver sellenen 1 erteilen vertnbaen, ergebt [27451] Oefentlide Zusteuung. | 0. Nr, 3492 3698 und 8704 über je Nad $ 29 f des elvers T M Sen Fischer >& Cv, in Borfiands und Ausfihtbrats genehmigt und dem Vorfiand uud Aussichtérat Ent-

s Ghefrau Katharina We nahme an der Generalver E ;

Auf Artrag des R rstviets Nichard | die Aufforderuna, ens im Aufgebots- Kläg le Key italbeträge unen vom 2. Ja- | im Atlteabus eingetragene Be her Vilanz per 31. Dezember 1916, Bankhause Deutsche lastung c der Beit sbuldendermallung iy erli | Groltfou, den 2 August 1317, A lnt Bet zes, DLS S U, Mitaate de: eda, em 6. Augusl 1917 Fan Gebäudes, F r 7 13 | vel Vnfbause Bbcinii Wen | für dle geseplde Müde oe Oi Med wie folgt: . & 20000,— De E Le R E A Moe r au den Güte e eran dvs frûbee | anen und nit fälligen Zinsscheinen * Dex Vorftaud. M - lage» u Éin iötungifonto E p R ätisGe Diofouto-Geseüschafe in| - dié Gondenrtelaze Wleraud würde ‘au die Kriegéfizutr zu

e V j autlosbaren b 2% eung u L fer bei v der Rükseite der Zias- a alte 4 Waren to, Vor | M.- zahlen \ E E a C O L000 1208 Aufgeb Didenzoten, legt ohne pelong G e n DN é h órräte A S i Y 6: S 2... 00 0D. E d. S 4 ——. T a e 566 A 1000 L Der B Böttcher Bruno Washinski in Bohn und Aufenthaltsort, Beklagten, | \scheinbogen verzeichueten Zahlungs- nun @ls , Kassakonto T da dem Baukhaufe C. G. Trinkaus in 10% Divid \heinsteuer S U 1 000;

d | fielen in Empfang genommen werden. | 1) Vortrag, des Le Bei : Kontokorrentkonto, Debitoren Kredito i Dêfseldorf, 0 9/0 Div.dende an die Arilontre R R R O 100 000,—

verboten, an einen anderen Inbaber ais Nechiganwalt i Deler {n Baldenburg Wpe. bödwilligen A erlassen, mit ‘dem Antr 2e Fehlende Singen werden an dem aus- ung der redredn 5 l B “Bal und Verlusfikeno O | | dem anfhaule Deichmann « Cie. E nto Tief die s e A ‘la D e. « 50000,

A A e A dies R mf L Ea eactrtin Mnet wbite Pa Bott lele

Zinsscheine oder einen Erneuerun elei Robert Waschis ry E h e E Standei eeb (beamten R Saab E n Ge |1 sGreib Long hôct mit Gnde Dezember | 2) fdie über Bertelluny Verlust per 1916. b 390,45 | : / Co., Kommauditgesellschafst | M D Co O Gs

auszugeben. Die Sache ist zur en- | Sti P v der Ang aeb, Gronau, | Trier, ‘gesdlofsene G eingewinns. E: | pre auf Aktien in Verliu eatungen für den Aussibitrat G 87 der Sabungen) "46.000— 10 563,13

L i {mili gut i a , t Uéb bergang in die édendwirt L E E S S I R O B ; : eet, i den 3. August 1917. E de ibadie! V a A t fa dien es Me ts- A Ae noIA ® fûr die ausseidenden, jedo E _ Getwvinn- und Verlustrechnung. R die Hinterlegung der Aktien bei Vortrag auf neue Mednug R Königliges Amtsgericht Berlin-Mitte, Dio au gefordert, a spälestens” a dem fici n At s. "Du te ie Alägerin gie Die vlanmtbige e Tilguna der 4% Au-| wählbaren Bee L nd i : A R : j ger "M otar, jo hat die ie Ginreihurg der é 362 163,13. Dun auf den 8. Februar 1918, Mittags lab Beklagten zur mündlihen Verhand- | leihe ges : n Mainz E Saublihe f “Hans | sertuftvortrag âus 1915 182 174/03 po aditfonto i lbe ihre SesFeine „Hinterlea ano Ablauf L ¿i Divibouda bon 10% = 4 100 000,— sowi: die Sondervergütung 12 Uhr, vor dst{m unterzeichneten Geriht | lung des Rechtsstreits vor die 4. Zivil- | Iabr m Betrage von priv l, is Heutsäl inf reibriemenkonto . g bis 4 aus } von auf di: Aktie = „6 50 000,— werden fofort bei der Emmericher

K 4 7 : eine BekanntmaGung vom 24. Mz | anberaumten Aufgebotstermine zu melden, | kammer des Kaiserlichen ‘Landgerichis zu wurde durh Rü>käuf von Schuld- G Wi reibungen auf Webude __| „|} Bilanzkonto é Rene cfelda Flegangsfrist del der | Credit mant ey aus ezahlt.

» | vershreibungen E Anlehens - vor- : 182 174,03 oder bel den oden dem Aussicht&rat ausscheidenden Mitglieder Paul Kichenbus, an 1917, betreffend den Diebstahl der Zias-| wivrigenfalls die Todeserklärung erfolgen | Mes auf den Fe Moneianes TUA L, Moe, | verle ungen ie! losung von Suld- gas «a Wuzfi Pénlfer inen und Utepfilien| 8015/43] Verlufivortra genannten Bankhäusern zu erfolgen. und Jt jzrat F. Daue, Düfelnorf, munen beg O enbuh, tue nee Rerbs ver 20 t S194 Leben der eb es B ershollenen i fd durch ‘einen bei diesem Srridte zu e versGrelbungen war daher nicht vor-| . Fabrikbesißer Gwil Rad : 1 MRSLSeA Verlust p. 191 5 3904 45} 187 56448 M.-Vladbach. den 4, Auguít 1917, wurd? ne De. 1A bon Gi mborn, der E urs Swuf wiedergewtält; ‘girid Meldueitia

j j 60 93 110/60 G Serte VIll Lt. J Nr. 121 696, ist er- erteilen vermögen, ergeht die Aufforderung, ae Rechtsanwalt als Prozeßbevoll- C Nücffiände aus früheren G Bude, mierat Otto E 193 110| 193 110] Bitten: Sesenige E flinduftrie

ledigt. J. 367. 17. spätestens im Aufgebotstermine dem t |mäctigten vertreten zu lassen- a iladbad L. Jost dine n as Tagetordnung (Aenderung des $ 37 der Say: ‘ugen, Vergütung

ns bin 1. Suli 1917. î. | Verlosungen, | thl u M. ad. für ten Aufsichtsrat) wurd A eut i 3, August 1917, Anzeige 6 quaÿen. a ann Mos, den eci@blthreiberet Bon ‘Lt. A aus 1900: Rr. 266 fiber | 4) G oft llschaft für. Großfiliration & Apparatebau, | E | /Gumeei@d, D den (F T

eussen, Borsiyender.

S (Unteriift) des Keisoriihen Laxbgeriss, l 200 4, aus 1918: Nr: 2641 über 600 6, | gegangene Antr Crif®