1917 / 195 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

f

S S I

bereîn eingetragene Geuosseuschaft mi: besGränkter Gafipfliczt. Unter] Wakäahnt. S [28908] ; Aumeltefrist bis zum 28. September 1917. / ges<äft, wirt, nahdem der fn mit «Unve(chräakier dea in b dieier (s 2s VaLP Geoossea]chaft Genotjen\chaftsregitlereiatiag Gd. 1 Wahltermin am 10. September L, Vergleichstermine vom 29, Juli 1917 E te S Bt D et S S eil û e Eersdorf tit heute folgendes eingetragen: | mit beschränkter Haftpflicht mit dem Sige | O.-Z. 18 zum „Kreditvercin Niever- | Vormittaas 11 Uhr. Prüfungstermin dus vere roch Zwangsvergleîh du e S

An Stelle des ver1!orbenen Vorstands- | tn S@weinfurt gegründet und heute in | wihl, e. G. m. u. H.“ Ludwig Schrieder |am 15. Oktober 1917, Vormittags | re<ts räftigen Beschluß vom gleidhen Ff

2A : é : s | L it Anzeige- | bestätigt ist, hi T p. ) 6 7 meillee Tugulb Trampenau-Gefentdort in | Bie Sayn Serie Va nen | f ate derdRo rfte aufgi@eden; deo [A Uge, Offener Arresi mit Argeigs ‘Damburg, den ls P zum Deutschen Reichsanz eiger und Königlich Breußishen Siaatsanzeiger.

ten Vorftand gewählt. errichtet. stand gewählt. Königliches Amts3geriht Zwickau. Abteil E. B 2 | ia M 199, i Berlin, Freitag, den 17. August °

E I T

Moheungen, den 13. August 1917. Gegenstand des Unternehmens ist, im| Waldshut, den 10. August 1917. Königliches Amtsgericht. Gas des Art. 14 des Gesezes über die Großh. Amtsgericht. 28871] | Kattowitz, 0 i Landeskulturrentenanstalt ibren Mtt- Dresden. f ] atío - O. S. [28879 1 Montabaur. [28743] | gliedern, vorzug9weise den versiherung®- | Warin, MecKkIb. z [28197] Ja dem Konkuréverfahren über das} Jn dem Konkursverfahren über þ ;

In “unser Genoffenschaftsregister ijt pflichtigen Mitalktedern, gesunde und zwe>-] In das Genossenschaftsregister ist heute Verwögen der Firma Paul Süß, Vermögen des Kaufmanns Karl Herz, unter“ Nr. 27 folgendes eingetragen | mäßig eingerihtete Kleinwohnungen in | zur Laudwirtschaftli<en Vetriebs- | Aktiengesellschaft für Luxuspapier- Eon in Kattowitz N 371 Aufsi dies, wordel: Dorressener Spar- und Dar; | eigens erbauten oder angekauften Häusern | genossenschaft Babst und Umgegend, | fabrikation in Mügelu, Vezirk Dres- | soll die Sclußverteilung erfolgen, Nah Lfd. D ae Stand Wohnort lehusfafenverein, eiugetrageue Ge-|zu billigen Preisen zu verschaffen, und |e. S. m. u. H. zu Babst eingetragen: | deu, Siy Dresden, Konkursverwalter : | Avzug der Vorrehtsforderungen und her D t Rei i Nr. nossenschaft mit unbeschräukter Haft- | ¡war dur Ueberlassung in Miete oder | An Stelle des aus dem Vorstande aus- | Re<tsanwalt Oberjustizrat Dr. Gottschald | Massekoften, die sämtli bezahlt find, find euts<hes Reich, pflicht’ in Horressen. Gegenstand des zu Eigentum. i; geschiedenen Erbpälhters E. Stier in sin Dresden, | werden die Inhaber von Bt e detiaibevorrectigten Gläubiger, V ai ; Pleha (Vermebrunçs- | LandsWafisrat | Kopiikowo bei | S&bmentaa und | Roggen, Hafer, Di lhmens S: Ee BesGaltung ber zu aridf und erie Winres, Biain „ft „der Gera as (8 O « n E E ied o T mea A betrage erzeimnis 21 v. ene ür L Dow - | Lana er S@meatau Äittabr,

VqMnleben un editen an dte eder | erkTiärungen find für die Genoffens # a n der ner mmiung vom j 65 ? 1 g i . a 4 s iginal- s : o op s s i: L 4 Y ¡Ms Miche ; erfördexliSen Geldmittel und die Shaffang verbindlich, wenn zwei Vorstandsmitglieder | 13. Juni 1917 in den Vorstand geaählt. | 4. Dezember 1899, betr:ffead diz gemein- | verzeihnts ltegt auf der Geridits\Gribes der Original- und anerkaunten „Saatgutwirtschaftea jowie der Vermehrungzsstellen Petkus) T Ko weite:ëc Einrichtungen zur Förderung der | sie abgeben. Diese zeidren für die Ee-| Warin, den 6. August 1917. samen Rechte der Besiver von Teilshu!t- | Abteilung VI des hiesigen Kal. Ant, im Deutschen Rei, 9 | Richt Lm-\Gaftsrct | Stein Dt.EylauStadt,| Weizen, NRosgen, wiris@äftlichen Lage der Mitglieder, ins- | ncfsen)<aft, indem sie der Firma der Ge- Großherzogliches Amtsgericht. vershreiburgen (Reich8zeseyblatt 1899, ear r Sha! aus. Auf Grund der Bekanntmachung über die E1ti tung eines Kriecgernährung8amts 22 | Richter : e ©t. Eylau Gersie, Hater, befondete 1) der gemeiaschaftli&e Bezug | nosseashaft' thre Namensunterschriften bei- Seite 691 flg.), berufen, zur Beschlußfassung As aen ae August 1917, >». Mal 1916 (NGBl. S 401) wi d abend. 6 Vs / L is ha ß “ok dts g2Lam!1s vom Hptbÿ. Erbjen.

A Wirtschaftsbedürfnissen, 2) tie Her- seßen. Weinheim. [28909] | über nacstehende Tagesordnuna Montag, 2 er ontursverwalter : 22. Mal 1 L a, wird nachstehen G Verzeichnis der anerkannten Saatgut- 981 Maat Kgr. Domäsen- | Adl. Uebezau | Pelplir, Weiten, Gerste,

stellung Und der Absay der Erzeugnisse] Die von der Genossens<haft ausgehenden] Zum Genofsenfcaftsregister O.-Z. 13 den 10. September 1917, Vor- oedbinger, Rechtsanwalt. wirischaften, der Originalzüchter und Vermehrungsstellen im Sinne der $8 4, 9 der Verordnung otlem ‘päéler undHein:i®&au| Freyitatt Erbsen, Bohnen. èés landwirtshaftlihen Betriebs und des öffentlißen Bekanntmachungen gescheben | zur Firma „Laudwirtfchaftlicher Kon- | mittags 11 Uhr, vor dem hiesigen ‘vom 12. Juli 1917 (RGBl. S. 609) zur Veröffentlihung gebracht. 24 | Ric Kal. Domänen- | Gr. Ga: bet | Pciplin Weizen, Roggen, [ändlfGen Gewerbefl-ißes quf gemein- J unter der Firma der Genoffenschaft, ge- | sumvezein und Absatzverein Hohenu- | Königlichen Amtsacrihte, Lothringer | Könnern, Saale. L [28883] E D S P L L I I N s S E E E L 4 | Riemann Tite e Nauden Gerste, Hofer, schaftlihe Renung, 3) die Beschaffurg | zeihnet von zwet Vorstand3mitalicdern. | sacseu, eiagetrogene Genofseuschaft | Straße 11, Saal 69, zu erscheinen. Das Konkursverfahren über den Nadlaz h Die Anerk’ : / Erbsen, Bohnen. von Maschinen und sorstigen Gebrauchs, | Sie erfolgen dur das Shweinfurtec | mit unbes<hräukter Daftpflicnt“ in| Die Inhaber der Teilshuldverschret- | des am 20. August 1915 verstorbenen, : i Stand Wohno:t |Eisenbaht.station E ti ennung >| Ri Kul. Dowänen- | Heinrichau Freystadt Roagen, Gerste, gegenständen auf geweinshaftlihe Rech- | Tazblatt. Sohensaczszu wurde eingetragen : Philipp bungen werden aufgefordert, dieselben bet | zuleßt in Mitteledlau (Saalkreiz) f ; ersiredt si auf 29 FOnN Vatier Hafer, Bohnen. nung zur mietweisen Ueberlafsung an die} Die Haftsumme beträt 200 b für ] RNetnhardt ist aus dem Vorstande aué- | der Sächsishen Bank in Dresden, Schloß- | wohnhaft „gewesenen Auszüalers Srieh, S Ritterguts- Damerau PYre>lau Roggen, Gerste, Mitglieder. jeden Geshäft2anteil; jeder Genofje kann geschieden und an seine Stelle Schieiner strafe 7, zu binterlegen. Diese Bank hat | ri< Water wird eingestellt, weil elne 26 heunemann bester Hafer.

Der Vorstand besteht aus: Landwirt | vis zu 50 Weslhäftsonteile erwerben. Georg Fa!kensieia tu Hohenfa&scn in den sih im Juteresse der Hinterleger bereit er- | den Kosten des Verfahrens entfprecin Preufien, 97 | Stürkow Gutsbesiger Freuntsbof Dt.Eylau Stadt | Rozgen, Hafer. Adam Beer, Landwirt Johann Bach, | Den Vorftand der Henofsenschaft bilden : | Vorstand gewählt. klärt, von der Erhebung von Spesen ab- | Masse niht vorhanden ist. Ofipreufien, 98 | Ulr! Kul. Ober- Adl. Uetenau | Velplin Weizen, offen Maurer Damian Hannappel, sämtli in Lang, Adam, 1. Bes<äfteführer, Schwarz, | Weiaheim, den 13. Augusi 1917. zufehey. Gezöhlt werden nur die Stimmen | Könuern, den 2. August 1917, | G amtmann Gerste, „Erbsen, R E Sagzung ift datiert vem Sis 2. (fee Ale in Sb On, Gr. Amtsgericht. I. peienies Ge S E e Königl. Amtsgericht, Regierungsbezirk Königsberg. ; qu ohnen.

- Ju s einri, Lassier, alle in weinfurt. ; ber|<reibungen [pätestens am 2. Tage vor E | v. Eben ut3beue benau b, Ostpr. 2gen. Deut 7 Melno eizen, Noggen,

Die öffentlihen Bekanntmachungen er-| Die Einsicht der Liste der Genossen ist | TFesterstede. : [28717] | der Versammlung bei dieser Bank hinter- E kursverfabren über [2887 2 Höpfner (Vermebrungéstelle Besißer N bmenhofn Bie | Do Hafer. Moe is E Hafer. gehen im landwirtshaftlichen Genossen- | während dec Dienststunden des Gerichts] Ins Genofsenschaftsöregister ist heute die | legt haben¿ ( 5 B "Stadtber, n i A bas La, für Leow-Petkl19) 30 | Wiede Gutsbesigzer Fürßerwerder %.| Danzig Weizen, Erbsen, ‘haftsblatt in Neuwied. Sie sind, wenn | jedem gestattet. Westersteder Futterbereitungs-Ge-| Die Inhaber der Teilshuldvershrei- | mögen E T adt eds Ftiengefl 3| Köstiia, Originaluchtwirk- | Ritterguts- Wa=rg-nzu Cranz Gerste, Hafer, Schönbaum Boÿnen, sie mit re<tlider Wirkung für den Verein Schweiafurt, den 13. August 1917, | nosseushaft, eiagetragene Genofsen- | bungen werden noh darauf bingewtesen, ae i Sritit ie ¿09 Abbaltung chaft tüc Cerste und b-siter Bohuen. 31| Wiemann Amtsrat Nehden Kleinbahnstaticn| Weizen, Roggen, verbunden sind, in der für die Zetchnung K. Amtegeriht Registergericht. s{<aft mit beschränkter Haftpflicht, | daß gültige Beschlüsse im Sinne der | des Sch E 2 Ang ur aufgehoben, Bohnen E f i Melno- Rehden| Gerste, Hzser. des Vorstands für den Verein bestimmten |_- Westerstede, eingetragen. Nah der | Tagezordnung nur gefaßt werden können, B icli ' œuaust 1917, 4 | Dr. v. Nose Meajoraisbesig-r | Döhlau Steffenswalde | Hafcr. 32| Witt Gutsbesiger Adl.Grembliner-| Subkau Wetzen, Gerste, Form, sonst dur< den Vorsteher allein | $pringe. [SBRCS)| Sabung vom 4. August 1917 ist der | wenn bei der Beschlußfaffung mindestens Æniglies gericht. 5 | S@önewalde Gutéverwaltung| Schönewalde | Bötrersdorf | Weizen, Roggen, | ° feld b. Subka:: Hafer. zu zeichnen. Die Willenserklärungen des| In das hiesige Genossenschaflsregister Gegenstand des Unternebmens: Errichtung [2 Dritteile der, noe< nah Höhe von ine 4 @erste, Hafer, | 33 | y, Wutbenau Kgl. Kammer-| Poledvo b.Teres-| Poledno und | Roggen, Sersle, Borstands erfolgen dur mindestens 3 Vor- | ist heute zu der Spav- uud Darlehns, und der Betrieb von Tro>rungs-Siroh- | 532 500 6 im Umlauf befindlichen Teil, | Zwickau, Sachsen. : [28873] | Bohnen. ( i herr pol und Parlin| Parlin afer. standsmitglieder, darunter den Vorsteher |kafse Lüdezsen, eingetragene Ge- | aufs@ließungsanstalten und Futtermühlen | \{uldverschre!bungen vertreten sind. Das Konkursverfahren über das L, b. Grutshno oder seinen Stellvertreter. Die Zeichnung | nofsenschaft nrit Unbesch1 äukter Daft- | sowie der Einkauf und Verkauf von Futter- Fagaeoorduunge mögen des Kaufmanns Emil Juliu Regierungsbezirk Gumbinnen. 34 | v. Wutherau Kg". Kammer-| PVarlin Parlin Roggen, Hafer. geschieht in der Weise, daß die Zerhnenden | pflicht in Lüdersea eingetragen worden: | mitteln Zur Dur@führung eines über das Fabrik- | Oekar Dageuguth in Zwickau, 3, 1! Biötlenen | Gatsverwaliung| Brötienen | Peits>-ndorf | Noggen. : herr | zur Firma des Vereirs oder zur Be-| Landwirt Heinri Pivkenburg in Lüdersen Willenserkärungen und Zeichnungen er- | grüntstü> in Mügeln vorbehältli< der | babers der Firma F. A. Ullmann j1 ! E : nennung des Vorstandz thre Namens, [ist bis 31. Dezember 1918 zum Stellver- | folgen dur zwei Vorstandsmitglieder ; | Beschlu faffung der Teilshuldverschret- | Zwi>au und Le Unt eingetragenn _ Wesipreukßieen. unterschrift beifügen. Die Einficht der | treter für das verhinderte Vorsiandsmit- Zeichnung erfolgt in der Weise, daß die | bungshesigzer abgeschlossenen Kaufvertrages, | Firma Deutshe Salindustrie in Hild: Provinz Brandenburg.

Liste der Genossen is während der Dienst, |s!'ied Lehrer H. Busche bestellt worden. Beichuenden ihre Namensunterschrift der |wona< der Erwerber auf die Anleibe, | beim, wird nad Abhaltung des Säluj, Reglerungsbezirk Danztg. Rittergut Fathau bei 7 Slavla Winterroggen, stunden des Gerichts jedem gestattet. Spriuge, den 9. August 1917, Firma beifügen. sowett eine Auslosung no< nit stattge- | terzuins hierdur< aufgehoben. Albrecht Nitterguts- Suzemin b. Yr. | Pr. Stargard, | Welzen, Reggen v. Arnim b ergutg- Mell a Winterwetzcn,

Moutabaur, den 19. Juli 1917, Königliches Amtsgericht. Betkanntmahungen der Genossenschaft | funden hat, sofort 40 0/6 abzahlt, den Rest Swan, M B E L besiger Starga1d Pishniz | Hafer. ; esiger E Gerste, Hafcr.

Königliches Amtsgericht. Springe [28904] | erfolgen in dem in Westerstede ers<cinen- } vom 1. Oktober 1917 nah den ursprüng- Königlijes Amtsgerigh v. Beïowsh2 Gâter- ONantu Selliitrau Weizen, Roggen, im, Originaliusi- | Ritterguts Crk:wcn Schwedt a. O. | Weizen, Gerste. : Im hiesigenGenosse schaftsregister beute | den „Ammerländer“. lien Bedingungen verzinst und, vom Jahre direktion, Originalzutt- | - i Gerste, Hafer. b, Arn Fit DHUS tut- Quo 8 l "a R: ister Hod wu dae Suae E h 2 Sia A Be n S Salt E r A an nen PeunimäBia lel, wirtsGaft sür Weizen ' G Weiz-n besitzer z n unser Genossenschaftsregister tft heute | è! a e [jeden erworbenen Geschäftsanteil; jeder | jedo ‘nur zum Nennbetrage, macht : erste (2 ; i: S; : ¿ bei der ViehverwertungEsgeuossenschaft mi n Ae Gatten Genosse kann si< mit höchstens 200 Ge- | die Beschlußfaffung in folgenden Punkten 19 T F. nd Ae für Wertes, v. Arnim a Gollmiz L 1 n FolgentA Let: eRbpin Bevniasen eingetragen: Bie sind: Rentner S I atis U e o MgeleTs@ast M v. Arnim (Vermehrungf- Fideikommiß, Gr. Sxerre;- | Er. Spercen- | Gersie, Hafer, V, : / r t j / G . $. Danilz * stelle 2 ¡ walde walde stand des Unternehmens ist auf den An- | Der Kötner Georg Wiesing in Bennigsen | en) Wettermann in Westerstede, Vor-| Ermätigung des Vertreters, namens | & h Þ : 3 | Bühr t z +8, ; i stelle von v. Arnim- | besiger und Verkauf fowie Vermittlung von | ilt verstorben und an seine Stelle der sigender, Landwirt Diedrib Diecks in | der Inhaber der Tellshuldvershretbungen d r lanbekannt: D rungs Nillerarts Sulip Pußblg Nogoen, Gerste, Lüglow)

; : ie Anerkennung Gisenbahn'tation “erstred>t fi auf

|

i

il 9e» l. Hafer, , 5d. S J x . Tre wirtsafllichen Bedarfsartikeln jeder | nann Hermann Prelle in Bennigsen Püllitede, Amtshaupimarn Iosef Münze- | zu verzichten: der Ei Sthaendleben, ürP| A v. Arnim Bibelfommiß- | Krödlendorf | Beenz Roggen, Gersic chat Den, Juli 1917 Spriuge, den 9. August 1917, "Sie Sat Lee aue der Genossen ift tes Mapitals ware nige Bablung ma ungen er Ul S und von i “6. v. Arnim (Vermehrunos- | Fideikommiß- | Lüklo.v S@&önermark, Roggen, Weizen, : igliGes Amtsgericht. Königliches Amtégericht. während der Dienststunden des Gerichts | haltung der Zinszahlung zu fordern 4 ba nen Ge Bee é | Mittergult- Ad. Ußnau Pugig Hafer, Erbs:n. stelle ven Junge-Liglow)| besiger B A Som eils: Ott Strassburg, Els. (289051 | jedem gestaitet. 2) auf deu Anspruch auf 3 v. H. Aufgeld x von Pflug-Baltetsbad) | besizer : Strazbarg Hafer, Erbsen, tterudewe; (28901) |* Ju das Genoffenschaftsregister des| Weiterstede, den 13. August 1917. |bei künftiger Rüzahlung der Teilsuld- | [28885] Flemming, Originalzucht- | Kgl. Ob-ramt- | Kl. Maljau Dirschau und | Weizen, Noggen, 1... insen, Bohnea, bicjigen Arlsgecitue p eredister Se Kaiserl. Amtsgerihts Straßburg Band I Großherzogliches Amteg-riht. e R angen Sitibiani A bis a B Ciauif M ge wictschaft für Erbsen mann Swaroschin Sie Hafer, , ggitle. unofseushaft Meierei - Genosseuschaft e I aes Spar-| ZWeibrücken. [28869] j 30. Septemb: r 1917 gegen Zahlung eines |— Tfv. S [ln H. Mit ültigfeit von Frest Kgl. Ockonomic-| Paulskof b. Paulsbof Weizen, Noggen, v. Arnim L a Meninas Mes : Winterwetzez, R Ir tatt en und Darlehuskasseu-Verciu, einge- Firm t Coee n E M2 : n as G Binse E la e Saa (algutmtitn e rat Morrosin e t Gerste, Hafer. 2s a: Spar- rag yon n au 2 Tarifmaßna D 3 ° / cte, ; en. et A riß Melle srüntier Saa Miteaseaue, iagerragene Beo DEL eg un- E L E S 500 M 3 Genn von Gn V Halffter R Herrenzrebin Praust Dise, Erl v. Arnim-Su>ow L feaulis Sükew D dorf Roggen als ] retendes Borslandsmitglie 4 *|besezräukier Haftpflicht. : Kott- auf das Prandre<t an den als Zu- | Genrüsesamen, Grassamen und sonttigea ü 2 t igen, ' ; ai>y anncnu o gewählt ‘worden. Nah dem Beschluß der Generalver- B ehór des Grundstücks anzusehenden, ¡m Feld färnercien usw.) aud auf dex Sil Hartingsche Gztéveewzltung| Bielawken Pelplin A A An v. Arnim, Frhr., Ori- G Roe Zerai>ew Danncnwalde | Noggen el der Shuldnerin gehörenden | der badischen, des re<tsrhetnis{<en Nees, Erbsen. ginalzucjtwirtschaft für cfiger aschinen und Utensilien Roggen

weiler - Schwandeu. Vorstandsverän- | b Eo den cl Zu H e ter G E peent M Mebes, N ; Wubelm Keller, M der bayerisdhen, der \ä<sisGen und i S es Amtg ° : DBeceBger. Iteu bestellt: Wilhelm neler II, , er vbayeris<den, der en u s Ï 5 ezen, Hafer. S d h en, S E E E, Landwirt, Ver- Maurermeister in Kottweiler-Shwanden. | 5) auf alle Ansprüche an die freie Kon- württembergisWen Staatsbahnen sowie Lewandoëk! Nol, Oberamt Subkau i Subkau Welzen afer b, Arniar O Züsedoin E und E RosúbwWwein. [28902] einsvorsteber, l Zweibrücken, den 14. August 1917, kursmasse, der an diese anshließerden, an dem Aub 0 Leh Gutsbeßger SMönwiese Altfelde Gerst. dd “G Sommerroggen Auf Blatt 5 des hiesigen Geno en Friedrich Weüer Landwirt, Stell Kgl. Amtsgericht. 6) auf Na&bholung der planmäßig in nahmetarf beteiligten Privatbahnen. ; in Gutetesißer Ucfsau Dirschau Gerte. Hafer, Ecbjen. shaftsregifters ist heute die Genossenschaft vertreter des Vereinsvorstebers den Jahren 1915, 1916 und 1917 zu be-| Auskunft geben auch die beteiligten Güte Plasse Gutsbesiger Stüblau Hohenstein, Wpr.| Weiten, Roggen. v. Arnim (Vermehrungs- | Fideikommiß- | Criewen Schwedt a. O. | Weizen, Gerste, stoff-Beveis Rosen Lmader-Roh, c. Heinrich Clauß, Landwirt, Betsiger, i TeilsGulevecs gens pon L as p E Lte eng nftbürs Schulg-Fadem:eht Oekonomierat | Nozenderf Altfelde wn Gerite, : telle ‘Locbow-Petkus * | Phesiger oggen i Genofseuscyaft mit beschräukter Haft- | d- Pete ischer, Landwirt, Beisiger, ° tigung des Vertreters, mit dem Erwerber | Verlin, den 13. Au ust 1917. ; z ph v. Arnim-Wolf (‘Bermeh- | Guattbesiger Hohergüfiow | S@&önermark, Gui N lowié’welter eingetragen worden “Ln | alle in AltenstaT n t veiiber, | Q) Musterregister. |4" Bund m vert | Ser den 12 Aut Lol A R O a e O ÿ

“1 daß die planmäßige Tilgung der Anleibe r N

Das‘Statut ist errichtet am 2. Juli | Straßburg i. Els, den 4. August 1917, | [28989] : ; ; E : ; 1017 und befindet si Bl. 2 ilg, e Kaiserlies Amtsgericht. on Leba ‘Rat leut O dies Rabe Veutsber Sechafenverkebr Gutobesiger | F Sten ang N S Aulig Raue} Pigerwis Mellentia E

egistecakten. j für die Jahre 1915, 1916 und 1917 nit t Süddeu'slaud. l use pafer. „Seferstanb de ¿Sue nten D "K. Amisgexicht Ulm, M0 In unser Musterregisier ist cingetragen: mäßige Auslosu e Su bre u Sbt Ansuhrklusel {n Ven Gisenoreuis Regierungsbezirk Marienwerder. M. Bahr s Oécrhof Berghausen E Hafer von, Üohmateciall * Bec Verkauf \ ete fei dem Consomeee murde | Die Firwa einx, n, Verlängeru 8 | und die vollíländige Tilgung der Auteihe | tarifen 9 für Eisen und Steh usw. f DY 1 Albinus, Frau al, Domänen- | Sasfotlh | Dobenkih | Wehen, Roggen, | 15 | Barthald Ritterguts | Dahme (Mart) | Dahme Winterroagen ile ien Bott! b Seugen, Her. eingetragene Gezofseuschaft mit be- | Shußfcist ihres unter Nr, 1764 am { erít 1948 beendet ist. Spezialtarifs 11, 9 s für Schiffs Patetin ; Gerste, Hafer. - Besi w

sowié weiter eingetragen worden: 5 f Wallcnbergse Guisverwaltung| Cuarlin Narkau oggen, ast? Strasburg iebe

än" usw. zu! 2 ; i inistration | Glaudjau Culmwsee und | Weizen, Nocgen, j , fándteilen sowie alle Ünternehymungen, | {ränkter Haftpflit in Ulm einge- | 15. Juli 1914, Mittags 12 Uhr, ange- Ermätigung vas Bett sowie der Ausfubr fe He none Dre E Guäsl, Alvensleben Malou da GlauGau Gerste, Hater, y. Berg Nitt-rguts- Schönfeld Pafewalk- Winterweizen,

tragen : [deten Musters Nr. 27 606 j ; burq-Eiser- e S Gerste, Hafer. è- geeignet sind, die wirishaftli<hen meideten Musters Nr für Flächen Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt Ab- | Bahn auf die Wilhelm-Luxemburg-Eisen 3/ Arndt Majoratspächter| Sregenau Sommerau Roggen Geiste, #. Gültim n Ov. Babe SPHönfeld White ae 4

Auguslhof Gutsverwaliung| Augufthof Sw@logau Roggen, Hafer, besizer C

est

Cx ; Fntereflen der Mitglieder zu fördern. Der | „Fn der Auffihtöratssiguna vom 20. Zuli | erzeugnisse auf weitere drei Jahre am teilung Dretden in Dresden a!s Grund- | bahnen übergehenden Sendungen bis Geschäftsbetrieb darf si< auc auf Nicht, | 1917 wurdc für das im Felde stehende | 14. Jult 1917 beantragt. : ; weiteres und vorbehaltli< des jederzeitlgtt miglitder étitcedin, si f Nich Vorstandsmitglied Adolf Shwerk, Maga- | Hanau, den 9. August 1917. buchvertreterin, die zur Eintragung in das Widerrufs, Jae e A Wege der na te,

le pon der Genofsen\&aft ausgeheuden Kaufmann bier els Cen Berger, Königliches Amtsgericht. 6. Grandbuch etwa exforderlichen Erklärungen träglichen Erstatttung, der i gegenüber Borotos [i Ritierguts- Riescnwalde | Niesenburg We'zen, Reggen. | 18 | Bethge-Scha>ensl:-ken | Rilterguts- Potelzig Podelitg Roggen, Serste. Bekanntmachungen erfolgen unter deren standsmitglied gewählt. PERESENDIS SIONs L der dur< Abänderung der ursprünglichen | den Ümbehandlungsfrahten ergebenden

abzugeben, insbescndere die Eintragung , besiger besiger Firma unter ZeiGnung zweier Vorstecken Anleibebedi , | Mehrfrachten außer Kraft gesept. Donner Amtsrat Stelnau Tauer Noggen. v. Bethmann Hollweg HohHenfinow Niederfinow Reagen, Wetzen, mitgieder und, wenn sie vom Aufsichtsrat | Den n s Walt u dénden Abänbennrer n E u pur 7 nier fa Frachtberehnun( Frost Oelonomierat | Lindenberg Paulshof Wetzea, Noggen, Dfernek Haier

ausgehen, unter Nennung desselben und A ragen. d der Dienststellen Gerste, L Uet T E I aaa, a 11) Konkurs e, beantragen der df e E feinen Einfluß Gohlke Oberamtmann | Wicdersze Wiedersee Rogan, Gerste, Böhm & Berth, Ver- | Guatstcsiger | Falkenwalde | Kleinow Weizen, Roggen,

UT,' 4 in der Leipziger Shuh- und Lederzeitung, 5 wie por j fer. méhrungsstelle voa Lüylcw Gersie, Haser, unter gewissen Voraudfegunzen im Roß Im biefig en Genoferiafis ister ist Braunschweis. [28861] C N, O i cûltia Ucibt a Heiïfion Oberamtmann | Raudenfcld Pelplin Wetzen, Gersie, | N Hirse, Ecbjen: weiner Tageblatt. bei” der unter Nr. 24 eingetrageren Ge, uer 20s Bermögen des Elekiro- | Jahre 1914 ausgelosten 12 000 Æ und | Saunover, den 14. August 1917 ; S Dey ft er, p, Bohnsledt Me Kaltenhausen | Erüna ne E bis mit 30, Sum (auf vem 1. Zuli ) nossenschaft „Waldbröler Spar, und Inhabers cines Glei ma tens | auf die reftlihe Antetbejumme ein Betrag Königliche Elsenbahudirertee, R S R Shneidemühl | Bohne | 92 | Böldide Mitt raute, | Wendefeld | Alt Lüderödorf, | Wt Dafer,

it 30. : abers eines Glektrizitätëwer j Kiappstcin (Ve Unq utc- Klappstein e Höhe der Geschäftssumme für jz2den Sun e a8 erinn dier: ist am 14. August 1917, Vormittags ieben, ‘/o bel Auflaflung bar bezahlt (28990) fiele v U Mina dis befiger Giansee Gerste, Hafer, G Santeil beträgt 100 A, tie bödfle Haftvlicht“ folgendes einget A er 110 Ubr, das Konkursverfahren ersffnet Dresden, am 14. A 1917 Staats- uud Privatbahn - Güter Kluge A Ritlecauts- Pagelfau bzi | Preblau’ und | Roggen, Hafer. , Erbsen. Zahl der Geschäftsanteile, auf welche ein An Stelle des fh Fi Kia B t dg, [und der Kaufmann B. Mielziner ‘bier, Königliches Amts rit. Abt. 1 verkehr Heft © 2. Vom 20. Augult / besiver Stolzeufelde Schlochau v, Bonin Rittergut2- Graÿow Slernberg Erbsen. Genoffe si beteiligen knn, zehn. it 7 fs g A Cu el aud zum Konkursverwalter ernannt worden. s mi8geridt. Abt. 11, d. Js. ab werdea die Stattonen Verden b. Kobshe HerrsMhaft Fideikommiß Bärentwvalde Bâären:valde Weizen, NRogagen, j bester : N.-M. Die Vertretung der Genofsenschaft dur< aus Ma [db sl ft del Es e ler Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Frist | - und Walsrode de3 Dircktionsbezirks 7 (Vermehrungsstelle für Gerite. v. Brand Ritterguts- Hasselbu}< Berlinhhen Gerste, Hafer, den Vorstand ersolgt in der Weise, daß], B db zl i T a bn & | zur Anmcldung von Konkursforderuc c Freiburg, Breisgau. [28882] | nover als Versandstationen in den Au! Adermann ( besiper N. M. Senf. zwei Vorstandsmitglieder der Firma ihre | 5! a in d U íta A ablt L Bor- bis zum 11. September 1917. Erste! In dem Konkursver ahren über den | nahmetauif 3 0 für Steinsalz aufgenom F j v. Brand Ritterguts- Laugistädt Woldenberg Winterroggen Namensunterschrift beifügen. Men in bin & n Ma E Gläubigerversammlung am 5. Sep. | Nahlaß der am 13. Mai 1915 verstor-| SDaunover, den 14, August 1917. T : besiger | Gerste, afer, Die ‘Schubmachermetster Paul Kühre, L Königliches Amis eridi ; mee Ca as 10 Ubr, S F R Auge rere; geb.) NKöuigliße Eiscubahzudirektion. - b, Koerber Ritterguts- Koerberode Sawdin Weines, Reggen, v. Brühlshe Verwaltung | Gutsverwaltung | Pförten Ießniß, Forst Roggen, eizen, D August Ringler und Karl Schulze, allec- und augemeiner Prüfungstermin am D. Ok- erer, Eitwe in Freiburg wurde : besiger ene : eits in Noßwein, sind die Mitglieder des | Waläbrsö?r. [28907] | tobe- 1917, Vormittags 10 Uhr. lan Stelle des Gr. Herrn Notars Lange Verantwortlicher Striftleiter: Rie Adl. Bruh Christburg Weizen, A. Brase e le und | Linderode Gerste, Hafer. [9 an .

7 E, i Braunschweig, den 14. August 1917. | hter Herr Re<tsanwait Dr. Oskar Me ; : 5 Die Einficht der Liste d& Eenofsen ist bel bee Vie Ne a n sMaftreabilér e Der Gerichtsfbreiber Herzosliden hier zum Kogkursverwalter ecnannt. v0er | Direktor Dr. Tyrol in Charlottenb u | b. Micczkowski Ritterguts, Bahrendorf Briesen Weizer, Noggen. V. S ngoNelle 6 oaR Carmzow Kleptow aler ese:

währêud der Dienststunden des Gerichts | nossenschaft „Spar- und Darle n8s7afie, Amtsgerichts: Bo>enm üller. Freibuzg, den 13. August 1917. worilid für den Anzeigenteil! i besiger

Pri gestattet. a Ö Cindeteaarue ‘Genoffenscha ven Me, Gerichts\hreiberei Gr. Amtsgerihis. 3, 0 or a Gesch fo s Müller, Originalzuehtwirt- Ritters Kittnau Boguschau Se Basen BuS(V otte P ohe ü Neukünkead gge oggen, Hafer. Roftwein. den Ei August 1917. beschräukter Haftpfli<ht zu Denk- An eKas, Sachsen. [28874] S e Recbnungsrat Mengering ind) M ast für Weizen besi E Adl. Liebenau | Pelplin H M e, Hafer. v. gy Peviné e e Ba GeUmers3dorf eutünkendorf eizen.

O Wilbelm Borner ist ‘a8 M Vorsiarte besigers Reinhold evan de Zwickan, | A E Vel ofene (Bes | Na Ian : b. Buch Mittergu!s- Debberzin Angermünde Lte Roggen,

Schweinfurt. [28747] ; ausccs{cten und an setre Stelle Heinri Vèittelstraße 15, wird heute, am 14. August | Das Konkursverfahren über das Ver, Berlin. 4 v. Münchon sche Gutéverwaltung Se __| Domslaff Ar Gerste, besißer Wet afer,

Bekauutmachung. { Beer 1i ‘in Hermédorf getreter. 1917, Becrmittags 9 Ubr, das Konkurs- mögen des Salo- | Drud der Norddeutschen Buchdrudterti | | : v | Bauverein S<hw<eiufurt uud Um-! Wa!tvr3l, ben 13, Au z1ut 1917. verfahren eröffnet. Konkurcrtertalter : 106 Viet E ent S Verlagsatistalt Verkin, Wilhelmst La Paesler Dekonomierat | Mienthen Nikolaiken “G Loggen, v. Carnap Vene s Jahnsfelde Zantoÿ M pes a f 4 1 . ô 1 a

gebung, einge:ragene Genessex.s>ast Königlich: 8 Amt2cer! Gt. Herr vt-<tean=alt Nßler fn Zwikay, Nei & Co. Manufaktuexrwsren- (Mit Warenzeichenbeilage Nr. 6ó,) Î

S. PT C G