1917 / 197 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: : [29022] j u Bilans ver 21, Dies A tes E Yedwigshütte Anthracit-, Kohlen-

7 M B Bestazd äti und Kokeswerke James Stcvenson Qlidana 4 en ide ven | 31. Mär Aktiengefelshast zu Stetiin. MNSONA 18 E 1917 j Dle Dibideubeniwwei «e unserer Attien

[2 M M | für das Ge|häfisjahr 196/17 werden mit

Zweite Beilage

Aktiva, Passiva.

M

7 000 090 2721 163

[S

M zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger:

750 n der Kasse dec Seseus>cwaft in Stettin, M 197, Berlin, Montag den 20. August | 1917.

dem Bauthaus S. Vleichröter, Vetlin, j S E

| A

Aktienkapital SENE Geseplicher Reservefonds

Noch nicht eingezahltes Aktienkapit.l . J S IIES

———————_————— e ————-—

Hed wigshütte, rehtes Odecrufer : |

a. Gcundstú>

b. Gebäude und Anlagen , .

| c. Maj1cdinen A Pre ßkoblen fabrik in Goßzlow:

a. Grundstück x

b. Gebäude und Anlagen

c. Maschinen .

Zie gelei Stolzenhagen: a. Grundseüd A b. Gebäg.ce und Anlagen c. Maj)zbinen . . Unterhot Grabow o. O. : a. Gcvundstüd b. Webäude und Anlagen Pee Ko” lenhofanlagen (Pahhtgrundstüke) : Stettin: Hof 1 Pof 2

e Oberhof Berlin: Lohmüblenstraß+ und Vlar. ufer Verwo"tungsgebäude Königstor 2 : Grurv.ostuü> Boxhagen-Rummelsburg (Lichtenberg) a Grundstüd . . . . M 454 000,— b. Inventar é

Magdeburg :

a. Grundstü . ..

b. Gebäude und Anlagen

e. Maschinen

w*nemünde :

a. Gebäude und Anl1gen

b. Maschinen Seedampfer . Eiserne Pcähme Mobilien:

Steitin, Berlin, Magdeburg Kohlenhofutensilien :

Stettin, Berlin, Magdeburg Automobile, Pferde, Wagen, Geschirre :

Stetlia, Berlin, Magdeburg

Kontokorrentdebito'en: Stettin, Berlin, Magdeburg, darunter 4 186 411 86 Forderungen an die Totergesel! haften

Warenvorräte: Stettin, Berlin, Wêéagde-

burg ï

Kaf\enbestände: Stettin, Berlin, Magde- ura

Wechselbestände: Steltin, Berlin, Magde-

burq . e Wertpapierbe stände: Stettin, Berlin . Betriebömatez1ialien: Stettin, Berlin,

M Oura í j Leteiligungen bei den Tochtergesell schaften

und anderen du iaih 4 Darlehnskonto für dauernde Anlagen bér

Tochtergesellschaften ¿

Avalkonto (Bürgschaften) #6 25 900,—

Stettin, im Juli 1917.

Hedwigshütte Anthracit-, Kohlen-

Verluft.

157 000 3 000 100/—

912 000 378 000

229 000

119 000 16 000, 6 000|— 287 590 53 000,— 7 n 100

100

8 000 100 405 400

477 120

297 000 92 000 134 750 -

82 000 197 000, 867 000|— 100 300

o

156 279/40] 93 453

Vewinn- und Verluftkonto ver 31.

157 000|— 3 000 100

912 (dd 379 208 66

309 445 99

287 590|— 53 000 7 000

405 400

473 520

297 000 92 000 134 750

82 000 197 000 867 000

100 300

300

187 626

3 6

157 000 Delkcederefonds Hypotheken :

Oderujer

7 958 2) Unterhot

1 945/98 Köntgstor 2:

1 600 1 200 sations- 287 590 fonds 47 700'- 5 600

100 100

6 000 100

403 300

5 300) 1400/— tifierbar

Lichten 6) Ptatieda

—- Amorti- sattonsrate

456 000 aus 1912/13

aus 1915/16 .

297 000 82 800 107 800

73 800 157 600 775 000

100 300

300

+ Zawendung .

Unterstütgunzskonto

-+-

40} 100 400

Gewtnn:

9 973 812 226 126 31 42566

14 237 1 886 791

104 243 1 270 983 1 033 419

79 30 361°

396 901

und Kokeswerke James Stevenson Aktiengesellschaft.

05119 888 829/41

Der Voz»staud. Eugen Fehlauer.

P oppo-. März 1917.

Verwaltungsunkosten urd Steuern: Stettin

Nbichreibung zw-titelhafter Forderungen: Stettin Allgemeines Versicherungskontd: Zuwendung .

Talonsteuecrese:vel'onto: Zuwentung Beamtenfürsorgekonto: Zuwendung Kriegsreservekonto: Zuwendung Adschreidungen: lt. obiger Spezifikation

Gewinn: Vortrag aus 1915/16 Reingewinn 1916/17 .

a a

. Mb

44 677,40 1218 333,67

125 000

200 000 320 000

1263 011

Mb 593 5444 65 4716

10 000/—

396 9010: 1700 9167:

Vorschlag zur Gewiuuverteilueng.

49/0 Dividende von «46 6 250 000,— Tantieme an Vorstand und Aufsichtsrat 12 0/0 Superdividende von 4 6 250 000,—

Vortrag auf neue Ne<hnung . .

Die vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung per 31./3, 1917 habe i< geprüft und mit den ordnungsmäßig gesührten Geschäftsbüchern

übereinstimmend befunden.

Stettiu, den 20. Jult 1917.

Hedwigshütte A

M

1. Bestand am 1. April 1916

|S

2963 927

250 000,— 164 616,72 750 000,

Mw 1666,72

98 394,35

6 1 263 011,07

2.

Zagang, Ubgaug

Mb

Gewinnvortrag aus 1915/16

Verjährte Dividendenscheine .

Saldo des Generalbetriebvékou Betetlizurgen

Steitin, im Zuli 1917.

Hedwigshütte Authracit-, Kohlen- und Kokeswerke James Stevenson Aktiengesellschaft.

Betriebferweiterung8- und

1) Hedwoigshütte rechtes Grabow a. O. 3) Goßlow/Stolzenhag:n 4) Vetwaltunasgebäude

a Ia

—- Amorti-

263 899,47 b. ni<t amor-

5) D as

Tmrtisietar 913 300,24

nit abgehobene Dividenden U 1D o 6

Kontokorrentkreditoren : Stettin, Berlin, Magdeburg Beamtenfürsorgekonto . . ..

Allgemeines Versicherungskonto + Zuwendung . . « . «.

Talonsleuerreservekont9 -+- Zuwendung . . .

Kriegdreservekonto. . . Yuwendung « « «

Avalkonto (Bürzschasten)

Vort: ag aus 1915/16 , ,„. Reingewinn 1916/17

é 00 000,—

36 100,53

70 000,—

6 979,20

333 899 95 000

206 321 0

360 11 600 29 970

300 000 200 000

25 000 125 000

li il

60 000 10 000

280 000 320 000

Lill il

25 900

44 677 1218333

IBS O

Dex Vorstand.

Eugen Fehlauer.

m

100 000

1 490 2206

41 930

5 947 504 500 000

150 000 5 000

70 000 600 000

1263 011

Poppo.

19 888 829

Getminn. T [

44 677 180

2 919 070/42

der Dresdner Bauk, Verlin, der Dresdner Van?, Filiale Stttiin, dem Bankhaus von der Heydt «& &5o.,

rlin mee Wm. Schlutew,

R lte

teitiu,

und der Deutschen Vank, Zweig-

; ftlle Veoun,

eingelöst.

S:ettin, den 16. August 1917.

Der Vorstand.

299205] |

; Einladung. zu der am Sonuabend,

deu 8. September 1917, WVor-

mittags 10 Uhr, im Central-Hotel zu Brake stattfindenden ordeutlicen

Generalversammlung der Wraker

Deringdöfischerei Akt. Ges, Brake i/O.

Tagesordnung:

1) Geshäftsbert<t des Vorstanos und des Aufsichtsrats sowie Vorlegung der Bilanz und Gewintn- und Be: - lustre<nung für das Betrtebsäjahc 1. Zuli 1916 bis 30, Junt 1917.

2) Beschlußfassung über Verteilung des Reingewinns.

3) A Sea des Voistands und des Aufsichtsraté.

4) Rabl eines Aufsichtsrat?mitgliedes und eine Ersaywahl.

Stimmbere<1ig1 sind vur diejentgen

Aktionäre, die spütesteus bis Miitwoch,

den 5. September 1917, ihre Aftten

bet der Gesellshaft in Brofke i. O.,

bei der Oldenburgischen Spar- «&

Leih-Bauk zu Oldenburg oter deres

Pintecl zu t O Ia interlegungs\s<etn über bet einem deutiwen

N U, Akiica dec G-sellschast

eingesandt haben.

Brake i. O., den 20. Augusl

Der Aufsichtërat. W. Plafimann, Vorsigepder.

[29374) Bekanutméczung.

Die Herren Aktionäre werden zu der

am Montags, deu 17. September,

Mittags 12} Uhr, im Gasthaus Seling

zu Bohmte nat1findenden Genecralver-

sammlung hierdurh eingeladen. Togesorduung:

1) B-\hluß1c sung gemäß $ 16 1 a—d des Gejellchaft8vertrages. E 2) Neuwahl von 3 auzge]|chiedenen Auf- fihtsrat9mitaliedern gemäß $ 23 Abs. 4

ps d E Gesellshaft9vertrages.

3) Verschtedenc s.

Cedüinee, den 18. August 1917. ;

Der Vorfiteude des Aussichtsra18 der

Wittlager Kreisbahn Nktien - Gesellschaft.

In Vertretung: Freiberr v. Ledebur, Landiat.

29379 “Glückstädter Fischerei Aktien Gesellschaft.

Ordentliche Geueralversammlung am Freitag, den 14. Septembec 1917, Nachmittags 5 Uhr, tum Lokale des venn G. Augufiia „Die Hoff- nung* zu Glüfstadt. Tagesorduunxg t L 1) Mens des Geschäfisberichts für 1916/17. 02 9) Ergebnis der Rehnuvgeprüfung für das abzelaufene Geschäitejatr, Ge-

1917.

Hugo Romer, öffentlich angestellter und beeidigter Bücherrevisor. Zusammeustellung der Aftiva und Pasfiva der

G. Stettin und deren Toehtergesellschaften

per 31. Mära 1917.

3

 M

Spalten 1+2

4. gd ; Ab, eitar ) schreibungen | S

M k

M |

Passiva.

2 963 927

1) NoH richt eingezahl 92) Gruadstü>kle

3) Gebäude und Anlagen

4) Ws<- und Ladebrü>ken und Maschinen .

5) See- und Flußfahrzeuge . ..

6) Automobile, Pferde, Wagen und Geschirre .

7) Mobilien und Utensilien

8) Betrkebimaterialien

9) Kassenbestand 10) Wechselbestand .

11) Wertpapierbestand . .. . 12) Kontokorrentdebitoren . .

13) Beteiligungen

14) Warenvorräte

15) Avalfonto (Bügsafter) ,

é 145 760 60

| 3419 909 36 1 799 333/78

«h 1115802 934 802 105 302

31 420

300 000 86 105 303 361

214 789 63 307 9381

8 595

09 10 40

898 934

3 119 909/36

190

545 802

|

256 a 23 763 1

750 000|— 3 119 909/36

1353 752 686 050—| 6 7

815 002 152 I

3 90%

152 21291 53 948 70

28 322 90

1 926 237 09 10 990 357 44 170 98330 412 E

203 438 44

212 495/99 119 800 104 383

20 298

44 99 “l 10

Zu 5: 3 Scecdampfer, 3 S<leppdampfer, 17 Flußfahrzeuge. Zu 6: 5 Auto

660 375193[20 614 935 81

1) Aklenkapital 09 $00.6 2) Reservefonds . . 3) Hypotheken

4) Taionsteuerre Beamten ürsorgefonto / Allgemeiñes Ve1sicherungskonto Unterstüßzungsfkonto 8) Kriegbrejerbvekonto . . . 9) Dividendenkonto 10) Kontokorrentkreditoren . 11) Avalkonto (Bürgschaften)

Ab

servekönto 64

145 760,60

12) Géwinn: Vortrag aus 1915/16

M

Reingewinn 1916/17...

mobile, 1 Motorrad, 142 Pferde, 254 Wagen,

44 677,40

. 1218 333,67

7 000 000 2 868 123 1972 470 70000, 500 000 200 000 9 000

803 000 41'930

5 891 4C0

1 263 011

20 614 935

S! ZS|

nehm gung der Bilanz und Cat1asluvg des Vorstands und Aufsichtsrats.

3) Neuwahl von 2 Mityliedern d:8

Aufsich!srats. ¿ 4) Neuwahl von 3 Nechnungsprüfern für 1917/18.

Zur Teilnahme an der Versammlung berehtiyen Einlaßkar:en und Summzeitel, die spätestens am Tage vor der Ver- sammlung im Koutor der Gesells<aft gegen Vorzeigung der Aktien oder gegen genúgende Bescheinigung über den Besiy derselben ausgegeben werden. _

Glücfitadt, ten 17. August 1917.

Der Auffichtsrat. X, J. Augustin. Ch, von de Vos. 28337 / In. der Generalversammlung vom 9. d. Mts. wurden folgende Herren in den Auffichtsrat unjerer GesellsGajt ewählt : : Herr Landschaflscat A. W.dsa>, Horu-

ômmern, der Mader K. von Nobbe, ever Topfstedt, E n E GOO W. Nihter, tenhaujen, E Herr Rittergutsbesißer A. Wadsadl j”

Kußleben, ï j G eußen, Herr Amtmann O. Haßlus Mean Din

Dae Amtsrat E. Nodtstrod, lodra, dix (Fmtmans T. Reinhardt, Er. ri, Hecr Amtsvyoisteher A Ziegelde>.r, Grüntngen, S O Herr Nittergulsbesißer H. Andueae, Ea Mitt a g!iecder ; | Herr Gutabesiger C. Rothar:t, Weißen- see i. Th., Z a Hexr Gutebesizer H. Melzer, Srüntagtle

Hi:rr Gutsd-siger U. Koch, F: ldenge!, als Stellvertreter.

Actien- Buckerfabrik Greußen.

1. Untersuchungsfa

Nerkäufc ngen, D L S 2c. von Wertpapieren.

/ bote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. d b aufg: f Verp: Verditaeoan 2. x ass

5, Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften.

5) Kommanditgesells<haften auf Aktien

und Altiengesellschaften.

(28272) BDs

Grundstü enn GebäudekoniQ . » + ° Maschinenkonto, « «

ventarkouto. . Srebömaterlälkonto

Qebitore® 2. N ins und Verlustkonto R wr As 113 027 Kiel, decn 1. Mai 1917. Deutsche Butthpltoss-Fabrie

[29175]

Masch L. tus Ütensiliëa, Giro, Kassakohlen, Feueryer- herung .- « Effekten Debitcren

Maren und Pa>material 597 124 61

d 1233040201 GVewiun- uud

Materialten..., 2 Handlungsunkosten . Fabrikationsduyukoften

Abschreibungen „« « Gewinn

492 806/38 174 509/86 329 184/77

| 2966 118|75

in O: dnung. gef

36 59 452

37

Liquidättonseröffnungsbilauz ber L. Mai 1917.

E

e e 2 a Es 2i| Oyvothekenkonto. , ..

11 107/90} Kreditores .

Abt. Kiel, A.-G., Gaarden i/Liqu. « Kähler. is

Aktienkäpital . Reserven Kreditoren .. Tavtieme. .. Gewinn ...

aren

Verlustre<unung 31. März 1917,

_| 1492 133/13|| Vortrag 1916 - 1477 48461) W

Ügéetländisehe Ugeihaus Gescllshaft m. b. H. Tuchfabrik Gladbach Aktiengesellschaft.

Der Vorstaud. Victor Brandts.

[29176] Bilanz der Actieuge a

Maschinenkonto . Eecdäudekonto... Orundstüdte und Kreide- gewinnungdrehte. . . . Gerätekonto. . Aosblußgleiskonto . . Clekftrische Lichtanlacekonto uhrwerkkonto. . „. Mobiltarkorto. Vorrâtekonto . . Debitorenkonto Kassekonto . Verlustkonto ¿

[ | Ü

L L S

9 414 202 889

25 50

10 469 24 446 2 674

37 590

Generalunkosten . . «

Zinsea 30

16

S

Der Auffichtsrat besteht aus den Herren Frkd-. Göslina, Osnabrück, Ed. Berge rÿo lin und Friy Gösling, Kopenhagen. urid 108 ausge!oft.

Vactialubliggrins 24 33 82 Osnabrück, 15. April 1917.

Vereinigte

[28297]

———

Aktiva.

I. Forderungen an die Aktionäre

1) für no< pit eingezahltes Alklienkapital 158 645,—

2) für nicht eln- ( gezahlten Fxggglsations- fonds

R: A d H 7 d II. Pairia-Aktienkonto 425 000,—|. Abschreibung hierauf 325 000,— Ill, Kassakonto V. Dibitoin O, V. Gewinn- und Verlusikonto .

sthaft Verei Lónabriie am Sb Dep. 1010.

168 645 © 100 000

2 6953 466 290

2 S(hwarzkreidewerke Vehzte

‘Aktienkapltalkonto j U : Partlalobligationerkonto Kreditorenkonto . . ...

6/1:

Vexrlustre<nuyg am 31. Dez. 1916,

33} Bruttogewinn. . 53 V

Schwarzkreidewerke Vehrte. Carl Gsö8s8ling. i

Nord und Süd, Allgemeine Versicherungs Vank Aktien-Gesellschaft in Liquidation, Berlin.

Bilavz per 31. Dezember 1916.

I. Aktienkapital . Il. Keeditoren .

2966 118|75 Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustrehzaung haben wir geprüft vnd

S,

Öffentli

113 02737

975 000|—

443 535/71 937 377/56

45 303/97 329 184/77

2 330 402/01

90 436/84 2 875 681/91

Für. 1917 sind die

202 889

Vasfiva.

Æ# |S 620 00C— 117 595/10

1 Verlusivoitra v. 1. 1. 1916 : [L prblungdun oslenkonto . . . utosle

737 595 W Gewinn- und Verluftrehuuug per 31. Dezember 19 #“

168 709 29 834 8 959 333-550

. n ¡4 1V, Abschreibungskonto , « -

Dex Liq

- 541 053

aa 48

10

T

rankonakonto ILI. H

ewinn- u. Ver- lusitkonto .

16.

Berlin. uidator.

| 541 05348 Nord und Säd, Allgemeine Verficherungs Vank Aktien-Gesellschaft "in Liquidation,

737 595

466 290.13

<er Auzeiger.

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einhei

———

[28119] A. Ukt

I. Verr fli&tungen d-r Aktlonäre Absch1ciburgen hierauf

11. Hypotheken TIT. We1itpapiere

do. b. sonslizen Schuldne: n V, Geslundeie Prämien s VI. Aus\tänre bet Generalagenten VII. Barer K.ssenbestand VITII. Inventar E IX. Policendarlehen Le R. Gewinn- und Verlusikonto: 1) aus tem Vorjahre

A. Einnahmen. f Mt

130 621 33 227

I. Ueberträge aus dem Vorjz1hre ¿N

IT. Prämtenetnnahmen [[1. Provifion {ür Abtre- tung des Sterbegel! -

geschäfts A N

1V. Kapitalertiäge . . V. Bilan/fonlo. .

61

23 769 9 181 114 578

10 36 05

307 373|78

R Keauken- u. Stervege A9.

——

IV. Guthaben b. Banken u. Vers.-Gesellshaften

2) aus dem Geschäfttjahre . N

A

66.

tszeile 30 Pf.

ld-Verficherungs-Bazukl, Fien Veself<a!!, i. Liquid. Ve

Bilanz per 31. Dezember 1916.

M 750 000 : 130 000

47 541 46 650

620 000/— 2 000

10 951 75

be

94 192/21

.| 178 284 114 578

63

725479 8 538/09 952/21 20|— |

110 59 64

54

06]__292 862

1 036 881

| V. Sonstige Reserven . . VI. Sontttge Passiva

6. Grwerbs- und Wirts 7. Niederlassung 2c. von 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 9. Bankausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

afts enofsens@äflen. git tsanwälten.

I. Akti-nkapital . IT. Prämtenreserven .

Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezembee 1916

TI1. P: ämtenüberträge IV. Reserven für \<webende Ver-

ficherung: fälle

I. Zablungen für unerl-digte Versicherungsfälle der Vorjahre

11. Zahlungen für Versicherungsverpflichtungen im Geschäftsjahre 111. Steuern und Verwaltungekosten ; s<äftsjah

1V. Rüdvergütang für De>kungskapitalien L

V, Rüdkläufe .

V, Prämienrescrten am Schlusse des Geschäftsjabres

VII. Prämienüberträge am Schlusse des Geschäftsjahres : VITI. Ünkostenreserven | E IX, Atbgetretene Reserven beim Verk uf des Sterbegeldge{<äfts . X. Sonstige Autgaben ..

X1. Abschreibung

Der Vorstand.

0 . . 0 . 0 0 0

o 0 , o G: E 0 8. 0 L o 0 . 6 0 o 0 0 .

ria. B. Passiva.

1036 881

B. usgaben.

307 373|78 Patria, Kranken- u, Sterbcgeld-Versiberung#-Vavk, Aktien-Gesellschaft, i. Liquid. Berlin.

[28120] É Wir geben hierdur< bekannt, daß Herr Rechtsanwalt He1mann Beckmann iu Berlin aus dem Aufsichtörat urse1er Bonk ausgès<leden ist und Herr

zum Mitglied d:3 Aussittscats ‘gewählt worden ift.

Berlin, den 8. August 1917. Patria, Kraukeu- u. Sierbegeld- Verfsicherungs-Bank, Aktieu-Gefellscbaft i. Liquid.

b Â

[29371] Generalversammlung. : Die Herren Aktionäre wérden ‘hierdur< zur 28. ordeztlihen Generalver-

am Douuerotag, den 13, Septbe. 1917, Nacmittags 3 Uhr, im Ge- \<äftslo!al dis Gre! tt-Veretns zu: Dettel- bach statifindet, ergebenft eingeladen. Tagesorduang 2

Vortands und Auffichtsrats.

2) Beschlußfassung über Genehmigung der Bilani, Gatlastung des Au!siht3- rats vnd Vorstznds sowie Verwendung des Nelngewinrs.

Betr. Teilnahme an der ‘ordeutli>ken

Generalversammlung wlrd auf $ 18 der

Statuten hingewtesen.

Dettelbach, den 14. August 1917.

Credit.Bercin Dettelbacy Akliengesel\chaft. Der Vor stand. ; Burlein, I. Direktor. “_ Der Aufñächtsrat. Dr. Then 1, Vorsitzender.

[29367]

Die Aktiozäre der Moritz Ribbert

Act. -Ges. zu Hohenlimburg werden

hiermit gemäß S 18 der Statuten zur

Abhaltung der ordentlichen General-

versamuilung avf Samstag, den

22. September L917, Abends 6 Uhr,

nah Hohenlimburg im Geschäitslokale

ur serer Gesellschaft ein¿elatez. Tagrsorduung:

1) Verlage und Genehmigung dcs Ge- <âftöberihts, der Gewinn- und Ver- ustre<nung sowie der Bilanz pro 1916/17, i

2) Bes(hlußfafsung über die Vei teilung des Reingewinne.

3) Entlastung, tes Vorstands -und des Aussichtsrats. i

B zum Aufsihtsrat. ite Aftionàä e, welche in der Seneral-

versammlung stimmen oder Anträge stellen

wollen, müssen ihre Aktien spätesteus

3 Tage vor dee Generalvérsamm-

lung, den Tag der Hinterlegung uud

den dex G:ueralversammluxg nicht mitgerechnet, bei der Gesellschastskasse in Doheulimburg oder bet der Deutschen

Bank in Berlin dinterlegén.

Statt der Aktien können au von der

Reichékank oder einem Notar ausgestellte,

mit Nummernverzeichnis versehene Depot-

\<eine hinterlegt werden.

Sohenlimburg, den 16. August 1917.

: Der Auffichtsrat. Schütte,

sammluug ($ 16 der Statuftn), welche |

1) Bilanzvoilajge mit Berihten des

[29173] Aktiva

Kasse

orräte Mobilier,

infen

Abschreibu Relsnge winn

Vortrag aus

Verlags- | Wertpapiere buhhändler Alexander Engel in Berlin V l

Werkzeuge . H 14 549,78 abzügl. Ab- (reibungen

Gesamtaula a e: i Debitore g: 6 0. . 0 .

3 D2E 0E Öbligationszinsen Obligalionsrüdzahlunçcsagio . Zuwendungen : Erneueruvgê- und An Reservefonds . . .

Betriebseinnahmen

Bilanz am 31, März 1917.

Utensillen und

„3782,07

Á |

Sl.

Betriebsausgaben . ..

det

. . . 0 . 0 0 ° . o 0.

abe 1915/16 . B

Bankier E

4 989 442 000 103 059

4 030 834 21 Sewinn- und Verlustrechnung am 31. März 1917.

lagetilzunge fonds .

14

82

41

V: . O; 0 .

Vorstehende Bilanz nebst Gewtan- und heutize Generalversammlung g:neh Der Divideudeuschein N 64% = # 65,— pro Akiie bei unserex Kasse in deuis<hen Disconto-Gesellschaft A.-G. ia J. A. Krebs in Freiburg zur Auszahlurg. In den Auffich(sxat wurden die aut scheidenden Mit Barkdtrekt2r K.

migt

Aktienkapital Obligatioren ... Dal a 4 Erneuervng6- und Anlage-

tilc.-Fonds 46 362 922,20 | 80 000,— |

Zuweisung 1916/17

Gesepli>e : Reserve . 6 36 669,90. __ Zuweisung 1916/17 Rückstellung für Kriegsftéuer Krtegsrücftellung Rúkit. Obligat.-Zinsen u. Obligationen . ne inl S ‘G j reditoren e . Vorschuß ‘a. Kriegéanl l | Reingewinn. .

; d

5 110,— |-

174 046/02

Vassiva.

14161|25 7 000—

768 883,95 97 086 91.

4030 834'2L

50/7692 32 0737 670

88 8920 97 086

443-537

#

3 0299 440 507/09

Mb

Oberhauseu,

Frank,

vgen Krebs,

Kommerzienrat Gottfried Krüger,

Pir o‘essor Carl M

Ch

Baurat S<öberl, Bank oirektor W. Wolff,

retedergewählt. Odexehausen, $erbolzheim im Breisgau, den 11. August 1917.

Der Vorstand.

443 53798

Verluftrc<aung wurde dur< die r. 10 für 1916/17 gelangt vou heute ab mit bei der Süd- Freiburg und bei dem Bankhaus

glieder: die Herren

[28677] Aktiva.

ebitoren

Aktienkonto . ¡ Aen Cs

Gewinn- und

Unkosten eins{l. Abshreibung

Vilanz perx 31. Dezember 1916.

Verlustkonto | 251 739

24 675 2

87 283 3 69 473/14

26

433 170

Vewinu- und Verlustrehnung.

|

70!

29 97

Aktienkapitalkonto . Ovpothekenkonto . . Kreditoren 2A

Reservefondskonto A Neservefcndskonto B

Verlustam 31.Dezember1915 Verlust im Jahre 1916

Côöluer Viehmarkt-Bank Aktieugesellschaft i /L. R. Peus.

Pasfiva.

250 000|— 48 800 70 55913 98 900|—

5311/57

433 170/70

Haben. 248 715 S