1917 / 198 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

{29661) e Joseph Weiermaun Shuhwaren-

fabrik Aktiengesellschaft in Kurg-

kundsladt. Dic Aktionäre unserer Geselischaft laden wir zur außerordeuili@en Seneral- etsammlung auf Montag, deu 10. September 1917, Nachmittags 2 Uhr, in die Geschäftsräume des Bank- hauses A. E. Wassermann tin Bamberg, Sofitenstraße 1, ein. Tagesordnung:

[ [29626]

Rheinische Aktiengesellsafi für BKraunkohleubergbau und Brikettfabrikation Cöln.

Herr Unterstaa:sfekretär Wallraf, Wirk- lier Geheimer Rat, früher Oberbürger- meister der Stadt Cöln, ist aus dem AuffiGtêrat unserer Gesellshaft aus- ges>ieden.

&ö!n, 18. August 1917. Der Vorstand. Dr. Silverber g.

[ [20698] : In der heutige, neralversammiung

der sellschaften fende Ha>elö Dakllem,

b. Kommerzi

esellschaft Emil Kirdorf,

1) Ersaßwahl zum AuffiŸhtsrat. i

2) Verschiedenes.

Aktionäre, welche sih an der Versamm- Iung beteiligen wollen, haben ihre Aktien bis fvüteftens 7. Sep:ezmber 1917 während der obliGen Gei(äft3lunden t Vüro dex GeseAsczaf: oder bei dem Bankhause U. E. Wafsermarn in Bamberg ¿u hinterlegen. Der Vorftand der Jose ph Weiermaun

S<huhtwvarenfabßrik A. G, Andreas Ott. P. pa. A. Sünkel.

[29660] 1

Terrain-Gesellshaft Südende in Liq. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Donuecstag, den 20, September 1917, Voz- mittags L1L Uhe, im Geschäftslokale dex Aktien Baugesellihafi Weidecscher Maki in Beilin, WerdversHer Markt Nr. 10, stattfindenden auf-crordentli<hea (Eeeoaexfattinlung ergebenst einge- aden. Tagesordnung : 1) Genehmigung des Austritts eines

MRüczahlung anm gezogen:

6 78 165 233 279 383 435 511 622 683 736 790 829 872 879 913 936 941

979 1024 1122 1123 1143 1158 1248

verein A, G. munder Bankverein und der Esseaecx Credit-Austalt zu Essea und deren Zweigauscalten.

Die Verziusung der ausgelosten Teil- f{uldversdreibungen hört mit dem 31. De- zen!ber 1917 auf.

29634]

Germania Brauerei Actiengesell-

s<afi Dortmund,

Bei der heute vor Notar \!a‘tg fundenen elften Auslosung uniserec 4 9/9 Teil- \ehulovershreibungen vom 2. Januar 1898 wurden dte folgenden Nummern aur 2, Januar #918

545 1354 1559 1475 1480.

Die Einlöjurg erfolt zu 10D 0/9 an unfertr Nasse, bei ter Direction der ‘Diseconio- Gesellschaft, Berlin W. 8, bei dem A. Schxuaffhaufen's@etr Bauk- in Cla, dem Dort- in Dortmund

Dorinmund, den 17. August 1917. Der Vorftaud. Laudgraf. ppa. Vengy,.

Bochu:n. Herm. Shuïte

Schrödter fiad erlo Düsseldorf, den

C E G E A

und W

[29355]

raismitgliedera gewählt dle Herren :

Geh. Negierun gsrat a. L. Generaldirektor Nordsitrn - Versid;eiungs - Ge- zu Berlin - Sch3neberg

der Gelsenkirhener Bergwerks-Aktien- Dr. - Ing. ehrerhalbcr

Regkcrungsassesscr a. D. Dr. jur. Wil- elm de Weerth, Elberfeld, Kommerzienrat Dr. jur. Wilhelm Baare,

Die Mardate der Herren Kommerzienrat und

Düfßfeltorfer AUgerarine Verficherung ®-Aktien-Vefel0schafi.

riverbs-

genossenshaften.

Bekanntmachung. Die Gesmitbaftsumme, für wel@e die Gezxofscn aufzukoummen haben, 31, Dezember 1916 #4 2700 Sieben- undzwanighundert Mark —. E!berfeid, den 17. August 1917. Veeceinigie Rheinische Militär- Effektca-Lerlitätten e. Albert Pi>shaus. H. A. Schrader.

[281371 Aufgebot.

Durch Srlaß des Herrn Reichskanzlers ist die Liquédatioz des in Deutschland befindlichen ermögens ter Compagnie du Gaz de Xulhoase ín Paris, insbesondere der zu Mülhausen (Els) gesucht, daß derselbe unter der Firma Gas8werke Mülhauseu | herigea Familiennamens i, El. A. G. berrlebenen Awecignieder- Bano (ühren dücfe, afsiuug aageordnet worden. wendungen Or

Ich fordere bierdur< die Släuktiger E t und Schuiduer der vorgenannten Aktien- gefellsdaft sowte der französishen Mutter- gesellshast auf, bis zum 30, Sep- tember 1917 ihre Forderungen und Verbindli{keiten bei mir anzumelden.

Bis zum gleihen Zeitpunkie wollen heute Stzatsangeböri.e ihre Beteiltgung dur Besis von Akliieu oder Suld- | 1 vers<retvumnges an der Compagnie du Gaz de Mulhouse zur SGitherftelang ihrer Nechte mi!tteilev.

Mülhar:\ez i. Els, den 9. August 1917.

Dex Liquidator: Dr. jur. E. Kuhlmann, Bankdirektor.

[28125] „(Die Bühne“ S, m. b. H, für künstlerische Thraterausstattung in Döf}ridor?.

Vorstehende GescUschajt ist ausgelpt und in Liquidation getreten; die Gläubiger werden hlermit aufgefordert, i mit ihren Ansprüchen zu melden.

Dex Liquidatoxt Friy Klein, Düsseldorf, Sommerzstr. 7.

[26720]

Das Versaudhaus peakltisher Ge- shästebücher G. m. b. $. ist auf- gelöst. Die Släubiger desselben werden aufgefordert, sh zu welden.

erlin W. 9, Potsdamerstr. 1. Burgemeister, Liquidator.

[29503] Der Vormund des am bon der [evizen V

i außerordentlihen Se- wurden z1 Auffichts-

er-Köbbingboff, Berlin-

enrat, Generaldirektor fauntzzachua Düsseldorf, <huag bei dem

Strafiburg einzureien,

Dr. - Ing. Emil en.

17, Zugust 1917. [27924]

land befindlihe Vermögen

Petits - Fils

irtschafts-

anaecrdnet worden.

und Gewerke in Berlin

betrug am Lothringen vom 17.

und Sehulduer der oben

sellschaft auf, si Í

G. m. b. H. S tender d. J. zu melden.

Liquidators.

2) Beschlußfafsung über die Aenderung in der Vertretung unserer Gesellschait. Wt Ausübung des Stimmre>(ts sind nah $ 25 des Statuts dîe Aktien mit doppelten NummernverzeiGnifsen oder an ihrer Stelle Hinteclegungs\heine etner RetchsbanksteYle oder eines Notars bis zum 1%. September 1917, Vor- mitiags 11 Uhr, bei dec Kasse des Ban?hauses Burchardt & Vroek G. m. b. S., Vexlin W., Französischestraße 33,

während der G-\<äftëstunden zu binter- | Emb

leger.

Berlin-Südente, den 20. Augusi 1917.

Tervaia-BVesellschaft Südende iu Lig, Die Liquidatoren:

H. Silberberg. M. Gotthardt.

[29638] Nüruberger Metall- und Lacier- e worenfabrik vorm. Gebrüder Bing Aktien-

gesellschaft in Nürnberg. Ausgabe neuer Aktien. Die Generalversammlung vom 14. August 1917 hat bes<lossen, das Sruudkapvital L Gesellschaft durh Aucgabe von 3350 Stü>k neuer Aktien zu 6 1000,— per Süû> = S 3350 000,— von 6 700 000,— auf 6 10 050 000,— zu erhöhen. Diese neuen Aktien, wel<e an der Dioidende des laufenden Jahres zur Hie teilnehmen, wurden von der Dresdner Bank Filiale Nürnberg fest Üdernommen mkt der Verpflichtung, sie den bisherigen Aktionären zum Kurse von 185 Prozent zum Bezuge anzubieten, so war, daß auf je 2 alte Aktien 1 neue entfällt.

In Ausführung dieses Beschiusses fordern wir nunmehr, nachdem die Kapital- erhöhung zur bändelagerihtlihzn Ein- tragung gelanat ist, unsere Aktionäre auf, das thnen Iulehende Bezugsre><t unter naGfolgendenu Bedingungen geltend zu ma .

Bedingungen:

en.

Kaf\akonto, Bestand . PostsLe>konto

Wechselkonto

Konto?orrentkonto, Außenstände . Einzablungskonto der Genoffen,

Inventarkonto . .

Züchtervertragzskl'onto

Verlust per 1915

Zinsenkonto . R Warenumsaßstempelkonto . Stempelkonto . . 1 Unkostenkonto . . . E Effektenkonto . Propaganda!?onto Speditionekonto Eniballagekonto, 109/96 Abschreibuvg l Inventarkonto, 109/60 Abschreibung Neservefonds . O Betriebsrü>klagekonto ,,. . .. Bilanzkonto (Bewinn) .

[29220] Landwirtschaftliche Gemlise- « Obstverwertuug, e. G. m. b. H,,

Vexlin W. 10, Viktoriastraße 10.

Aktiva.

neh zu leistende Einzahlungen . mballagekonto. . . . 11 128,08 1090/6 Abschreibung _1 112,80 | . , 14 808,25

—- 100/60 Abschreibung _1 480,80

160 124 10 015

13 327 50 000

Bilanz per 31. Dezember 1916.

14 Neservefonds

konto

M

8

201

Mitgliederstand am 31. Dezember 1915 227 Gen, 318 mit 4118 Anttilen, Abgang 188 Gen. mit 1286 31. Dezember 1916 357 Genossen mit 3779 Auteilen.

Veelia, dea 1. April 1917. Geprüft und richtig befunden. Der Vorstaad Landwirtschafiliche Gemüse- uud stvertvertung

Masuc<h. v. Kal >reuth. Vorstehende Vermögensbilanz sowie

zember 1916 der Landwtrtshattlihen Gemüse- & Ob ih geprüft und mlt den ordnurgsmäßtg geführt-

Bezrlin, den 21. März 1917.

351 711 n- und Verlusikonto.

13 628 7 043

152 661

10 189 1480 4 060

b eingetragene Ge- uosseusiZaft mit beschränkter Hastuug.

08

A 59h Samenkonto 22 Warcrkor.to 222/10, 032/95 97 70 16 58 80 80

949 142

112 930 683 737

7

J)!

Eeprüft und 1i Der

Swnei

das Gewinnu-

1) Das Bezvgsre<t ist bei Vermeidung des Verlustes desselben in der Zit uon 22. Auguft bis 4, Sept. 1917 eins<ließlih

in Nüraberga bei der Dresduer Bank

Filiale Nürnberg, in Vexlin bet der Dresdner Vaux, in Mürchen bei der Drxesduer Vak Filiale Müxcheu, in Frankfurt a. M. bei der Dresdner Bauk ix Frarkfurt a. L. und bet dem Bankhause L, & E. TWexrt- heimber während der bei jeder Stelle üblichen Geschäftsstunden auëzuükten.

2) Der B-sig von Stü 2 alten

BUR berehligè zum Bezug eiaex ueuen

e.

3) Bei der Ausübung des Bezuges sind die alten Aitien ohne Dividendenbogen mit zwei gleih!autenden AnmeldeMeinen arithmetis< geordnet bet einer der oben-

enannten Stellen einzure:<en. Die alten ktien werden va< eifolgter Absicmpelung sofort zurü>tgegeben.

4) Zuglei mit der WÆirreichanz der aiten Aktien ift an die EinreiHungsstelle auf jede ncue Aktie der Nennbetrag von #6 1000,— zuügl!< 5 Prorent Zinsen bieraus vom 1. Juli 1917 bis zwm Zablungötage, ferner das Aufgeld von é 350,— -fowte bie Hälfte des Schluf- notenstemvels gegen Kassaquittung in bar zu entridten.

9)-Dte neuen Aktien gelangen nah Fertigst-Uung bei derselben Stelle zur “usgabe, bei welher die Einzahlunzen gzleistet worden find.

Nürnberg, den 21. Auzust 1917. Nüruñs:rze- Mecal- uxd Lat&ier- wareufsbri? vorm Gebrüder Viug,

/ Attengesellscyafît.

[2 R

Uv bet

A

unsere Gläubiger auf,

E T A: L e Emer

) Niederlassung 2c.

von Rehtsanwälten.

9356} Der Rechtsanwalt Justizrat Moriy atfcwski ift in den Üsten der bei den

Landgeciditen T, IT und III _in Berlin zugelassenen Rechtsanwälte ge! öst worden.

Vexiin, den 16. August 1917. Köntgliches Landgericht I, 11, I[T.

[29357]

In der Liste ter bei dem Auctegericht

Naugard zugelassenen ReHt3anwälte ist der Redtsanwalt Dr. Lemcte, heute gel0\<t worden.

hier,

Naugarb, den 17. August 1917. Könlgli>kes Artdgericßt.

10)- Verschiedene Bekanntmachungen.

[26041] Wir haben die Liquidation uns{eres

1ernebmers E 2 u fprneen ce Ansprüche

uns zu melden.

Mogilno, 28. Fut 1917,

Bioqitrocr Rir:gofezzicgelci Des. m. hes<he. Hastung. In L‘quinatior.

J. London

[29504]

1896 in Altena und im Deutschen Reich gegen

spätestens zumelden.

[29203]

aufgelöst. Die Gläubiger d aufgefordert, \< bei Shweiduiy, den

Vie

20. Juri 1917 hat

Unter Hinweis h

WTherilïalieuw

in Lq1

E. Weber.

A

971 GenosseunsWafl13- anteilkonto

—|| Kontckorrentkonto,

Kreditoren

24 Betriebsrücklage- 98 Gewinn-undVerlust-

init 1647 Anteilen, Zugang Arteilen, Mitalicderstand Haftsumme 228 270.

Auf v. Möller.

und Verluslkoato per 31. De- Dbsiverwertung, e. G. m. b. H., babe n Büchern in Uebereinstimmung gefunden, Rur, Verbandsrevisor.

Bekanutmachung. Der \<wedtsche Staatsangebörtge Gustaf

Prledri® Audeerssou, geboren am 13. Fc- ruar 1895 in Hamburg, und gegenwärtig

O n Westfalen ivil

mit der deutihen Retchsange en Anna

Alwine Stadl, geborcn am 1. 5

Be sind bet der unterzeineten Behörde am 29.

Berlin, den 15. August 1917. Königl. Schwedis<e Gesandtschaft.

Durch Beschluß der Gesellschafter ven beute ist die S&zweidui Eisenstiftefabriï Sesell s(Gräakier Saftung zu

Schweidnizer $olz- u, fabrik G. m. b. D. i tb Grünig, (22467) WVeranztmahung. Gesells<hasterversammlung vom

Liquidation der Gesellshaft bzs< : terauf fordern wir die Bläuzbiger der Gesellschaft auf, Ansprüche anzumelden.

Franksurt a. M., de: 30. Juni 1917,

Veseuschaf}t mit ves<rönltex Oasflung

[28854]

* Unsere Gesellschaft ist heute dur< Beschluß der Gesellschafter

aufgelöst

worden.

Die Gläubiger werden aufge- fordert, sih bei uns zu melden. Striegau, am 14. August 1917. |y

Berthold Mager G. m. b. H.

zu Striegau selben zu melden.

in Liquidation. Kluge.

8.

Pasfiva. M

228 270

118 167 930

4 060 683/67 L

[29210]

ftellt.

Veklauntmahun

3, arbar Lawpert3lo< unebelih geborenen a, Ernst Zather hat die Ermägtigu. N

an Stell: eir nad

Seirua a t 1916

eines bis,

Zaÿer den Namen

antragte Aenderung sind innechan be

Iahres seit dem Tage dies eiue

Kaijezlichy

Miaisterium für Elsaß.Lazts Ubtcilang für Jai saß Lathringex,

Kultus, fn genfalls

deren Geltendmahung ausge „Straßburg i. Elfak, doe losen ist [

Dev Kaisexlichec Erste Staai30nw-1,, I. V.: Smidt, ais

August

Liquidation franzöfis<her Unter, nehmungen.

Durs Erlaß des Herrn ist die Liquidatiou über das in

ReiGskanzl Deutig,

der

De Weadel’\{<en Berg- werke in Hayiu en, Brs Dütten,

»Leg

©® Fran ol Wendel d Cie s do

Gemwäß gemeinshaftlißen Erl preußis<hen Herrn Ministers fie o Und des Kale, lihen Herrn Ss, für Elsaß, Un 17 bi zum Liquidator bestellt worden. M < fordere hiermit alle Gländiges

id

erwähnten G:

bis zum 15, ey Cölu, Unter Sachsenha iti A dsenhaufen 33 1,

Der Liquidator: Oberbürgermeister a. D.

Haumaur,

Internatiouaal Revolviug Doo- Sompauy mit beshränkter Haf, j tung in Liqu.

Die Gesellichaft ist aufgelö, und i er Unterzeihnete zum Liquidator b Stwa!ge Giäudbiger der Gesell saft werden aufgefordert, \i< bel der

Veriru, dea 18. August 1917, Der Liquidator : Emil Näel.

351 711/08

r aae bi 432/46 ; P 201 305/06

zu Läbth werden biermit zu ciner Verfammlunzg auf Soauabend, deu 8. September 1917

agesorduzug : 1) Aenderung des Tilgungeplans und Bewilligung einer ins8zahlungen. 2) Bestellung eines Vertreters der und Festseßung seiner Befugnisse.

\pät‘esteu8 au 2, Tage vor derx

Notar oder bei eincz anderen dur die Stelle hinterlegt baben. A!s sol<e Stellen kommen in ® in Betracht, ferner Schuldyerschreibungen ausdrü>lih aïs geeignet erklärt die Deutsche Vauak

201 737/51

lafsuugen, die Mecklenburgis die Mecklenburgis Dte vorstehend Boa L Ge Bank, ouma@ivordrude sind bei den Banken erhältli<. Sgr i. M., den 14. August 1917. s

e Hypothekea- und Wecbseibauk e Sparbank zu Schwerin.

<tig befunden. enannten Bauken sind bereit, die Vertretung

<tsrat. Bauer. Heymann.

der.

r. Loewe.

[29413] Ausweis der

E vom 30. Juni 1917.

Aktiva. 1) Nicht eingezahltes Aktienkapital... E 2) Kasse und Gutbaben bei Noten- und Abre<nunggbanken . . 23) Fremde Geldsorten und Ccupons . 4) Oi unberzinsliße Schaßanweisungen : e

a. E j b. Eigene Akzepte & 839 481,03

c. Eigene Ziehun d. Sslatwve el h a L e. ausländis<he Wechsel 5) Maus letgvabiere: id 3. “Anlethen und verzinslihe Schazanweisungen des Neichs und der Bundes fon x \ M M 1 787 572,44 b. Sorstige börsengängige Wertyapiere 6) Nostroguthaben bei Banken 7) Debitoren in laufender Ne a. gededte , .,

8) wi ungede>te urdgangsposten der Filial,

9) Abal- und Bürgschaftgpapigren Untereinander

E .

11) Bankgebäud : Sonstige Aktiva .

beabsichtigt,

September dortselbst wohnhaft, die Ehe ju \{iteßen. diese Eheschließung

Angnst L917 an-

und Bankfirmen , 7,7 nung :

oe o 6 7116 438,44 . . , 5462 181,60

er Holz- und E chaft mit be- S<hweidnig

er Gesellschaft werden derselben zu welden. 17. Auguît 1917.

Eisenstifte- datiou.

11

« in Liqui Aktienkapital

2)

2) Reserven

3) Metan Bab y G

2. Suthaben deutsher Banken 9

b, Einlagen in provisionsfreier Bea M R

innerhalb 7 Tagen fällig 6 1 246 185,61 :

ab / L S ne. . 1088695134 , 12133 136,95

c. Kreditoren ‘in laufender R i

8 i O S eung

5) Avale

iration. - 6) Sonstige Passiva . ea S 2

und

die Ba E d en.

ihre

A 11270951,18 cr? Grte8heim R E

«_y 439 004,83

i 97 101 02092

[28991] Die Juhaber der 43 prozentien Teilshuldvers<zeibuugen ez Mecklenburgischen VewerksWaft Friedri) Fraauz een i. M. j;

Vormitta4zs8 10 Uhr, nah Berlin, Hotel Continental Se Kirchstraße) eing2laden. e

Stundung der

Inhaber der Teils{uldverschreibunget

StiinmbereGßtigt in dieser Versammlung sind gemäß $ 10 des Reichsgeseß vom 4. Dezemkter 1899 nur diejenigen Gläubiger, welhe ihre Du ber Versaurilung bei der Reichévauk,

ei eine

Landedregierung dazu für geelgnet erklärten e>lenburg die Amtsgerih hat die Großherzogliche NKegierung für die Hinterlegung unserer

u Veezlia und dercu Zweizniederlassungen, die Efseuer Credit-Austalt z4 Esscu-Nuhr und deren Ziveiguieder

zu Schweri der bei ihne!

reibungen- in der Versammlung kostenlos zu übernehme

Medlenburgische Gewerlshaft Friedri<h Franz.

Shwarzburgishen Landesbank zu Sondershau

2226 677

9 021 770/84

12 578 620/04 58 81618 348 86 216 93 997 6081)

500 000 2 180 238

93 574 4000 B 162 517/90

H. Trgmanr.

E 37 101 020%

zum Deutshen Reichsa

M 19S,

er Juhalt dieser Veilage, in welcher die Bekanutmacungen

„, 8. Zeichen-, 9. Musterregister, 10, j “iren ‘esouderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handel8register

< kann dur alle Postanstalten, in Berlin

glihe Geshäftsstelle des Meichs- und Staatsanzeigers, 8W. 48,

-. Selbstabholer au< dur< die Kön fir Sefiraße 32, bezogen werden.

rae ——— t

E

4) Handelsregister.

eld. [29506] a in Alsfeld unter der Firma F, Lichteusiädtex vormals S. Stern“ jeslehende Dan ets ene wird von der Pitwe des leileciges nhabers, Fanvy ühtensläcter, geb. Reseaberger, unter der leber gen unv-räuderlen Firma weiter- gebr L Elntrag ins Handelsregister ist erfolgt. Alsfcld, den 17. Is 1917. Großherzogli®es Ämritsgericht.

Ag

mvers. Bekauutmachuxng. [29507] Im Gesellschaftoregister für Schwan- jf wurde unterm Heuttgen einget: agen:

„Vayerishe Breunstoff-Vergasung, f

6:selsaft mit beschränkter Haftung“ nit dem Slhe tin Schwandorf.

A3 Geschäftsjührer ist bestellt Os!ar \ôlte:s, Bergwerksdirektor in Schwandorf.

Gegenstand des -Untêrnehmens ist das Giutium tcr Gewinnung von Produkten «4 Brennstoffen: Die Gesellschait ist aedtiat, sich an andecent Unternehaz:ungen ihnlicher oder glethèr : Art zu beteiligen der h solhe anzugltédern und überktaupt (le Maßnahmen" zu -tréffen, die zur Gr- ri<ung oder Förderung der Gesellshafts- ¡ede dienlih ers<éinen.

Das Stammkapital bet1ägt zwanztg- lusend Véark 20000 #.

Der Dee L IIeR Tag ist am 23. Juli 1917 abgeschlossen. Die Gesellschaft wird gal@tlih und“ außergeri@tli< vertreten : |) wenn ein Geschäftsführer bestellt ist, br diesen; 2) wenn mehre:e Geschäfts- sihrer beitellt sind, dur miudestens zwei Feshäftoführer oder dur einen Ge\<äfts- P in Gemeinschaft “mit einem P.o- unten.

Tie BekanntmaWungen der Gesellschaft gen nur dun< ‘den Deutschen Re:h8- injeiger.

Amberg, dea 14, August 1917.

F. Am!sgericht (Registergericht).

Andernach. A Im hiesigen Handelsregisier Abteilung 8 i heute unter Nr. 54 die Gesellschaft dit beschränkter Haftung unter der Ftrma Audernacher Mühlenwerke, Gesell. hast mit beschränkter Hastung“, mit im Siy in Audernach cingetragen wor- den. Gegenftand des Unteruehmens ist der Htrieb voa Müßlenwe1ken in der Stadt Udernah, die Herstellung und der Ver- ukb von Mühlenfabrikaten jeder Art urd teiligung an ähnlichen Unternehmungen. Das Stammkapital“ beträgt 300 000 46. Geshöftsführer sind“ der Kaufmann Ru- 1] Hcffmann in Neuß und der Kauf- tain Julius Gottschalk in Anderna(. Peide verireten die Gesell<aft gemein- Ÿ oder jedèr in” Gemetiuschaft mit finem Prokwuisten. | Dem Kaufmann Jósef Gottschalk in Ineraab und dén aufmann Ferdinand fidiath in n ist Prokura ertetlt mit t Vazgade, daß dieselben die Firma ge- neinschaftlih vertreten Aönnen oder daß ver in Gemeinschaft“ mit einem Ge- fltführer die Gésellschaff’ vertreten

urefentliche BekanntmaGungen der Ge-

daft, deren VBesellschaftovertrag am

geauli 1917 festgestellt i, erfolgen im

tv shen Reießaanzeiger.

Rae den 7. August 1917, Kinigliches Amtsgericht.

L T Anderanch. [29508] M hlesiceu Handelsregister B it heute iter Nr. 53 bei der Firma Rheuauia neum, Destillierwexke Gcfellschafst Gi beschräukier Haftung mit dem

e in Andctuz “cingétiagen worden, BestelluLó. des Kaufmanns My ardt zÿm Geshäftssührer vderna, ten 11. August 1917. Kör.igliches Amtsgericht.

Wedasendurz. [29509] Solin r d S L Cre

e n aners- u h er Gesellihaster Leopold Sichel

h Üt-fenbarg ist dur Tod ausge-

den und die teturh aufge ndel8gesells<aft

[leininhaber der

Geeciabrif ist nunmehr de biaberige x Agater Fabrikant M. x Solinger inder af enburo, der. sie unter urver- tr Firma tortbetreibt. Der Fabri-

“Untenche‘rau Else Solinger in Aschaffen-

burg is Pr 8 okura erteilt,

Das Zentral - Handelsregister ne das Deutsche Nei

Vom „„Zentral-

Dritte Beilage

Ane, Erczgeb. 29510 Auf Blatt e t n Jene O ae Die rma lautet fünftig: mp!ou: Wer? Albert Vaumanae y M Königl. Amtsgeriht Aue, dea 18. August 1917.

Augsbarg.Gefanntmahung. [29511] In das Handelsregister wurde cinge-

tragen: m 11. August 1917:

Bei Firma „Lauerer & Mayr“! in Augsburgr Hvermana Mayr ift am 24. Dejember 1916 aus der Eesellshaf! ausgeshieder. Die ofene Hanteleg:se[l- haft besteht zwishen den berbleihenden SUOGANern unter der bisherigen Firma or o

Am 14. August 1917:

Firma „Frost & Kamint ki“, Sih: Augsbarg. Offene Handelegescllschait. Beginn: 1. Zuli 1917. Gegenstand des Untecnehmens i: Die Heritellurg und der Vertrieb photogravhisher Hilizappa- rate nah eigenen Patenten und Gebrau: - mustern sowie nah Modellen und Zeii- nungen. Gesellschafter sind: Cndze Frost, Kaufmaun in Augsburg, Stefan Kaminsk, Photoch+miker in Veünchen.

Augsburg, am 17. August 1917.

° K. Am1!8geri><t.

Auzustusbarg. [29512] Auf Blatt 191 des hiesigen Handele- registers, die Firma A. Oertel in Hugustusburg beireffend, ist heute ein- getragen worden, daß die Firma erlcs<en ist. . Augustusburg, den 15, August 1917. Königliches Amts3aezricht.

Backnang. [29289] K. Elmesgeriht Backnang. In Hud: lsregister ward eingetragen: A. bei den Eirzelfirmen: E Stügsz, Unterweisia<ß, aw

Md E Keauß, Märrhardt, am 250.17,

3) Wilh. Kircher. Spiegelberg, am 28. 6. 17, daß das Geshäft auf den Tod des Jahabers je von den Erben auf Grund Erbengem?ins<haft unter der big, herigen Firma unverändert weitergeführt werde ;

4) Albert Off, Murrhardt, aw 8, 6. 17, daß die Strumvfslri>erei auf- eben wurde und nun Lederwaren fc- dr «iert werben;

5) i 17, daß das Geshift neóost Firma dec Ebemann der Inhab-rin Wilkelm Wind- müller, Kaufmann ia Ba>koang, über- nommen habe und unter der btshectgen Firma uuveräntert weiterfähre ;

6) Wilhelm Ehmauv, Backaang, am 29. 5, 17, daß der Jnhaher der Firma das GSeshä't an Eugen Gänßlea ver- paltét habe, der das Geschäft unter der

J. Haag, Bac>uang, am 29, 5.

änßleu“ weit.rführe. Inhaber ist: Sogen Gänßlen, Led-rf.: brikant

7) Joh. Weller, Srab, am 7. 7. 17, daß die Firma in‘olge Todes des Ja. ha O osen, daher der Einirag ge- [0st set.

19 B, bet der GesellsGaftsfirma:

Frit Säuser, Bacfnaug, am 1. 6. 17, daß die Prokura des Heimann Häuser “o. il E 1017

, Augu ° A V.: Oteramtsrihter Härlin.

Bad Orb. [29513]

In unser Handelsregister A Nr. 5 iji bei der Bmg By, Pochler fol; endes ingetragen worden: “Die gima fft in Bh, Poehler Nach, folger geändert.

ad Orb, den 3. August 1917. Königlihes Amtsgericht.

g [29514] Ae liste Handelsregister wurde etn-

I Am 10. August 1917:

B 301 bei der Fuma BVergis><hes Züänderwer2 GescUshaft nit be- \<räukter Saftung in Barment Die Gesellshafterversammlung vom 7. August 1917 bestellte den Tiefbauunternchmer

ugo Oechm in Barmen ¿um weiteren

es<häftoführer. Er ist gemäß dem Ge-

M Hg bereWtizt, die Gesellschaft n zu hvertceten. L

N Am 11. A1gusi 1917:

A 2297 Fet der Fiuna G. Emil Beute Nachf. in Barment Der Kauf-

in

euburg, den 17. August 1917, / Königl Amtögeridt

maun Adolf Homberg in Barmen ist in

l über 1, Eintra ung pp. der Urheberrectseiutragörolle, sowie 11. iber Kontur

Handelsregister für das Deutsche Reich

264 des Haudelsregi\ters, | \ die Firma Albext Vaumazn in Aux h

Luna „Schwäb. Leberwerke Eugen |9

Bezugs

preis beträgt S 4 10

nzeiger und Königlih Preußischen Skaafsanzeiger. Berlin, Dienstag den 21. August

1917.

von Fateutanwälten, 2, Patente, 3. Gebrausmuster, 4. aus dem Handelê-, 5, Güterre<ts-, 6. Vereiné-, 7. Genoffen e und 12, die Tarif- uud Fahrplanbekauntrrahungen der Ciscubahnen enthalten sind, ersheiut nebst der Warenzeiheuveilage

für das Deutsche Reicl, (0. 1984)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Nei erscheint in der Regel tägli. D Z P M das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 Pf.

Anzeigenpreis für den Naum einer d gespaltenen Einheitszeile 30 Pf.

das Geschäft als- persönli hastender G-- ellshafter einzetreten. Die Gesellshaft at am 1. Auzust 1917 begonnen.

Kgl. Amtsgericht Varmen.

Berlin. Paubriéregistex [29515] tes S Amisgerih!8 Berlia- titte (Abteil. 4).

In unser Handelsregister ist heute ein- getragen worden: Nr. 46368. Fbima: Willibald Thielheim in Berliu. Zu- haber: Will.bald Thielheim, Kaufmann, Berlin. Nr. 46369. Firma: F: ig Make _ in Veviin- Sehöueberg. In- haber: Fräulein Maria Peter, Kauffiaa, Berlin-S&öneberg. Vas G-\Hät ift von dem Erblasser der Inbaber:n unter der nit eingetragenen Firma Ful WMayke betrieben worden. Bei Nr. 15 083 (Firma Carl Raschig in Berlir): Zegt ZFuhaber : Carl Raschi», Kaufman", Berlin. Die Gesamtprokl:1ra des Fedor Joha und des Fräulein El'sateth Lebmanu ist dur< Uebergang des Veschäfts erlo<en 1nd dem Xedor Johr, Berlin, von dem E, werder Einzelprokura wieder erteilt. Bei Nr. 30655 (Ficma Paul S<hliht in Berlia - Reiaickeudorf): Pro!urist: Berta S!li&t, geb. Wihmann. Bei Nr. 43 874 (Firma GEtifabeth Zimrcr- mana in Veelia): Die Prokura des Richard Zimmermann ist erloschen.

Veelin, 14, August 1917.

Königliches Amtszeribt Berlin-Mitte.

Abteil. 836.

Borlin. [29290]

In uaser Handelsregister B tft heute elngetiagen worden: Nr. 14 889, Neue Elektrizitäts. Union mit veschräukter Hastung. Sig: Neukölla. Gegenstand des Unternehmens it die Herstellang und der Vertrieb elektrotehnisher Artikel alier A t sowie voa Metallwaren und der Ab- {luß aller hiermit im Zusammenhang stehender N: chisgeshäfte. Das Stamm- kapital beträgt 20000 Æ. G.sYifts- führer ist Dagobert Timar, Kaufmann, Barlin. De G:sellschzft ist etue Gesellschaft mit beshränkter Hastung. Der Gesellshattêy:rtrag ist am 3. Jult 1917 abges<losen. Als nit einae- tragea wird nverdffentlihi: Oeffentliche Bekan«ktmahungea erfolgen nur dur den Dautshen Reichzanze!ger. Nr. 14 890. Siegfried Verlagsgeselt- \hafr mit bes<hräukter Hastuvg Siy: Verlin. Gegenstand de3 Unter- nehmens ist: Geschäfte auf dem Gebiete des Verlags und der Keklame. Das Stammkapital beirägt 40 000 A. Ge- <äft; führer it Hugo Beroer, Verlaz9- bahhändler, Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Der Geseli\schajstsvectraz tit am 10. Veai 1917 abgeiblofsea. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Als Einlage auf das Stammkapital wid in die Gesell'<aft etngebraht von Gesellshafter Hugo Berger de gesamten Berlagsrechte füc die Heraus- abe der Denk\chrift .Oeut'<h!ands wirt- |<haftlicher“ Sieger im Welikriez" im anagrc- re<n:eten Werte von 10000 /6. Nr.14891. „Merkur“ Chemiich Technische Ju- ouitrie Gese!lshaft mil bes<hrän?ier Haftung. Sig: CHarlocteuburg. Eegenstand des Unternehmens: Der Ex- werb und die üusauß'tng von Patenten und E.fiaduagen der <hemish-te<nis<hen JFadustrie sowie der Erwerb von diejen und verwandten Judusteiezweigen ange- höôr!gen Uaternehmungen. Das Stama!- fapiial beträt 20000 6. Geschäfts- fübrer ist Kaufmann e Zelske tn Charlottenburg. Die Gesellshajt ist eine Gesellshaft mit beschränkter Haitung. Der G:|ell\h:fiéyert'ag ist am 2, Auguz! 1917 abgeshtofsen. Bs n'<t eingetragen wicd verdffentliht: Als Einlage auf das

Stammtkap.tal wird in die Gesellihafr eir- | f

gebrahht vom Gesellsäafter AAN ete Steg- fried Walter Sicg das thm als all-:inigen Jnhaber gehörtae, in Charlottenburg unter der handelsgeri<htli< eingetragenen Ftr:na „Merkur® Vertrieb <hemis< - te<nis{her

rodukte S. Walter Sieg betriebene N roritatione- und Vertciebsges<Gäft mit allen Aktivea ur.d Passiven iin Werte von 5000 4. O. ffeutiihe Bekanntmachungen der GetellsGaf: erfolgen nur dur< den Deutschen Reichsanzeiger. Bci Nr. 1100 „Meszceer“ Proj-:ciion, Gesellschaft mit beschräuîtec Haftung: Der Kauf- inann Maxim Galigtzenstetn zu Berlin ist ¡um Geszäftsführer beitellt dergestalt, daß er mit dem Gescäftssühter Alt- mana er E mit n

rokuristea e rma zu or, ten befugt ist. Die Peckura des Kauf- manns Maxim Galizenitein ist erlos&en.

Der Kaufmann Georg Heffe zu Berclin-

Schöneberg it zum Prokuristen bestellt | f dergestalt, daß er in Gemeinshaft mit einem der Geshäftsführer Altmann und Galißtenstein die Firma zu vertreten befugt ist. Bet Ne. 4060 Sustav Scdiedbel je. u. Dans Hexez Geselishast mit be- scHräakter Haftizugt Chemikec Gustav Siebel ist ni<t mehr Seshäftführer. Kaufmann Hans Herz ist alleiniger Ge- \<äfteführer. Bei N-. 8931 Steins Biechailen, Desellschaft mit dbe- scdränkter Haftung2t Die Firma ist ge- löiht. Bet Nr. 11936 Nahlow «& Mayer, GeseUU!schaft mit beschräuk- lee Doftungt Die Zweigniederlassung in Netdenburg ist aufg:löt. Bei Nr, 13783 Zentral-Vertriebs-Gesell- sczast mit bes<hräukter Haftung: Der Kaufmaun Eduard Vogel if niht mehr Geschäftsführer. Bei Nr. 13796 August AeusH DPeseils<hast mit beschräzfter Haftung: David Korytowskt ift nicht mehr Geschäfts} üihrer. Bei Nr. 13 827 Zigazreahaus tüittrmann, Gesellschafi mit beschräukter Dafiung: Nudo!f Zahn ist nl<t mehr Geschäftsführer. Vei e u L U a

aft mit bescheänkiex Hafiung: Kauf- mann Leopold Simfe ist ni<ht mehr Ge- häftszührer. Kausmann Hugo Hamacher in Berlin - Friedenau ist zum Geschft3- führer bestellt.

Berlin, 14. August 1917.

K3nigl. AmisgeiSt Beclh Mitte.

Abteil. 122,

d!

v Berlin. [29293]

In unser Handelsregister Abt. B ift heure | 1 eingetragen worden: Bei Nr. 6709 Brau- | 6 denburgish? Carbid- und Et:ckteici- täts-Wer2e Aktieagesellshast mit dem Stye zu Berlinr Kaufmann Bernhard Ampt, jegt in Bukarest, ist niht mehr Botst1nd9mitglie2. Bei Nr. 1934 Jea Altieugeselschaft mit dem Ste zu Drevdzn und Zreftgutederlassung u Berliat Pcofessor Dr. Emanuel Goald- berg in Dessau tsstt no< zum Vorstands- mitgliede bestellt. Prokurist: Stgmund August Hermann Bornemann in Dessau. Derselbe tit ermäHhtigt, in Gemeinschafl mit éineai aaderen Profuristen und, wenn der Vorsland aus mehreren Mitgltedern bestebt, au< în Gemetns<haft mit einem Vorstandsmitgliede (Direktor) dte Gesell- schaft zu vertreten.

Berlin, 15. Auzust 1917, Königl. Amtsgeriht Berlin-WMitte. Abt. 89,

Berkin. [29294]

In das Handelsregister Abteilung B ift heute eingetragen worden: Nr. 14 893. „Al1bis“ Grunzdst3>s-Gesellschaft mit bes<hräuêtee Haftung. Siz: WVerliu. Gegenstand dcs Unternehmens: der Er- werb, die Verwaltung und Verwœcrtung voa Grundstü>cen. Das Stammkapital beträgt 20 090 4. Geschäftsführer: Wil- helm Schramm, Kiufmann, Berlin. Die Gesellshaft ist etne Gesellshzit mit be- {ränkter Haftung. Der Gele!ls@afts- veitrag ist am 21. Jult 1917 adgze- shlesszn. Als nihht eingetragen wtrd ver- öffentliht: ODeffentlize Bekanntmachungen der Gefellshft erfolgen nur du ben Deuish2za Neichsanzeiger, Vei Nr. 2034 Verlin - Reiaickeudorfer Terraia-Gesels\<haft mit b2es{räuk- ter Haftung: Arditekt Meinhold SBubring in Berlin ist am 31. Ja- nuar 1917 wieder zu ESeschäftsführer beitelt. Bei Nr. 10105 Gruad- siücksgeseAschaft „Hector“ Sesell, schaft mit besränkter Haftaug : Laut Gesellschafterbes<hluz vom 6. Juli 1917 vit dec Siy na Verltu-Wilatexsdorf (Ortsteil Dalensce) verlegt und der Ge- 'elishaft¿v!rtraa demgemäß verändert. Bai Nr. 138360 Dafercinkauf3gesl(- Haft mit vejhräutiex DHaftuugr Die (Sesellichaft ist aufgelost mit Ablauf des 31. Juli 1917. A sind der btis- berige Geschäftsführer Syndikus Dr. jur. Arnold Brauer in Berlin und der bisherige Prokuist Charles Steinmann in Berlin. Jeder der betden Liquidatoren ift cirzela füc ih zur Zeihnung der Firma und Ver- tretung der GeseUschaft bereHtigt. Bzi Nr. 14282 Gebr. Wittlex Geselischaft wit bes<hräukter Haftiz1ag: Dur Ge- scllshafterbes<luß vom 29. Jult 1917 ift der Gesellichastsvectrag abgeändert. Die Gesellshaft hat elnen oder mehbreze Ges s<äftsführer. Sind mehrere GesPYäfts- \ührer bestellt, so wird die GesellsHaft durch jeden der Ges<häftssührer all-in ver- treten. Sind neben Geshiftsführera au

rofuristen bestellt, so wird die Gcsell- haft auc) dur< diese vertreten, und zwar so lange nur ein Profucist bestellt ift,

h

D

a

durŸ diesen allein, bei mehreren P:9-

Auch fönnen bestellt werden, die im Behindt- rvyngsfalle des oder der Geshäftäführer

Bielicherode.

Bochum, iu das Handelsregister des Föuiglichen

G H.-R. A 1238.

Dettmaz Craniter, beschrönfier Þafiun

werden heute die Nrn. 198A. und 198 3. ausgegeben.

trifien nur durch

stellvertreterde

zwei gemeinsam. Geschäftsführer

e Gesells<zaft allein vertreten können.

Fabritb: fißer He: nri Wtiitler ift nit mehr (S-s{äftsführer. Bei Nr. 14 595 Butifilm Denuuing «& Co. Gesell- s<oft Kautmann r ae ist ni<t mehr Geschästi- führer. Direkior Mor Melamerson in Bexilin. j5eraer die von der Geselischafterrersamn:- lung am 10. April 1917 bes<hlossene Ah- änderung der Satung. Bei Nr. 14 765 S. D. Ende Gesellschaft mit be- sHräufter Safcuugt Prokurist : Ernst Kra3ta in Beciin. Gesellschaft felbiiändig zu vertreten.

beschränkier Haftungz Georg Vehse in Berlin-

mit

Zun Geschäftsführer {ist ernannt

Er ijt ermäÿtigt, die WVeulin, 15. Auguit 1917.

Köuigl. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt.152, EcCuthen, O. S.

[29516] Im Haudeksregister B Nr. 49 ist beur

bei der Fuma M. Luckhard1'2 Nacz- folger, G. ra. b. S. in Breslau mit Zwetgnieder/assung in Beuthea einge- cragen worden: sellihaft voa 25. Junt 1917 ist der Ge- sells<afi3vertrag abgeändert. Die Aende- rungen betreffen einen Zusaß, betreffend paldssigkeit der Erhöhung des Stamm- a

Dur Beschluß der Gc-

pitals bis zum Betrage von 500 000 4

und die für Abänderungen des Gesellichafts-

ertrags erforderliße Stimmenmehrheit.

D e GesellsœŒaft wird bis zum 30. Junt 918 verlängez:t. Falls nit spätestens Monate vor diesem Termin seitens der

Mehrheit der Gesellshafter eine Künd|-

ng etfolgt, gilt die Gesellshaft auf ur- nate Beit für verlänger*. Für die

Gesellshaît werden drei Ges>ästsführer b-stellt, von denen jeder allein zur tretung befugt ist.

Ver- Die bisherigen stel- sind jett

Amtsgericht Veutheu O. S, 13. August 1917.

ertretenden Ge[<äftsführer

ordentiihe Ges<äftsführer.

[29517] In das Hardelcegister B Nr. 4 ist bei

der bajelbst eingetragenen Gewerkschaft Gebea zu Obergebra am 23. Jui 1917 folgeades eingetragen :

A Spaîte 1: Nr. 3. Spoalte 5: Baukd!rektor Ewald Sachs us Essen, Bankter Wilhelm Laupen-

müblen aus Berlin und d-r Kemmerzieu- rat Franz SŸæwengers aus Uerdingen find aus dem Grukenvorstande ausgeschieden, lezterer dur den Tod. An dessen Stelle ist der Dr. med. Otto Goebel tin Duis burg-Nuhro:t zum stellvertretenden Vor- sfizgenden tes Grubenvorstands gewählt worden. des Srutenvorstands neu gewéhlt worden: L a Clemens Hilgenberg in

ea S<hwengers tn Uerdingeu.

Außerdem find als Mirglieder

und Fabrikbefiger Adolf G.

B Spalte 1: Nr. 4. Spalte 5: Kommerzienrat Dr. Cal

Goloschtuidt aus Essen ist aus dem Gruben- vorstande ausge \Hieden und Buchdru>eret- besitez Robert Cramer in Bochum als Mitatied des Grubenporstands neu ge- wählt worder.

Königliches Amtsaeribt Vleicherode. Eiutraguugen [29339]

Amtsgerichts Bochum. Am 14. Juli 1917: Bei ter Firma Elektrizitätswerk West-

falen, Aktienge\s-1schaft zu Vochunr.

Dr. phil. Walter Star> zu Bochum

ist zum Borstandsmitoliede bestellt worden. H.- R. B 91.

Die Firma H. FisHer & Comp.

Kohlentabbeugesells<haft zu Bochum Al persdalich hastender Gesellschafter der Kaufmann Heinri Die Gesellshaft ist eine Kommanditgesell-

Fischer zu Bchum.

haft und hat am 7. Juli 1917 begonne:. ein Kommanditist vorhanden.

Am 17. Juli 1917: Die Firma Westsälishe Zaburäzzr-

fabrix Clara Vieper zu Bochum und als deren Inhabecin die Witwe Kaufmann Dito Pieper, Clara geborene Quadbe>, zu Bochum. R A 1239.

m 18. Juli 1917: Bel der Firma Tabackfabrik Friedri:H Gesellschaft mit zu Vochum.

Die dem Nud2lf Gerlach in Gemetin-

{haft mit dem Rudolf Puderkach erteilte

Mem Sus ist erloshen und dem u

worden. H.-R. B 15,

olf GerlaW Etnzelprokura erteilt