1917 / 202 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[30255] Vekaäntmachung.

Vie diesjährige ordent1uße Gex«eral- versammiung der Aktionäre der Akticn- ocfellshaft Mezeler & Co. in Münden findet staiï am Freitag, deu 14. Sep- remver 1917, Vormittags 10 Uhr, in den Amtsräumen des Kal. Notariats Müachen 11, Justizrat Dr. Wilhelm Dernnler, Kgl. Notar, Neuhauserstr. 6/11, mit folgznd:r

Tagesordnung: '

1) Entgegennayme der Berichte des Vor- stands und des Aufsichtsrats über das abgelaufene Geshäftejabr (1. Juli 1916 bis 30. Juni 1917).

2) BesSlußfafsung zur Jahresbilzrz und zur Gewinan- und Verlustre<nung.

3) Bescblußtassung über die Entlastung des Vorstands und des Aussichtsrats.

4) B:sÄhlußfassurg über die Verwendung

__ dos Reingewinns.

9) Gventuelle Auträge.

Zur Ausübung des Siimmrechts in der

« G iecalyvzisammlung sind diejenigen Aktio- vâre bere<ligt, welhe sid hierzu ui><t frätzr als am dritten Tage vor der

bierbei entweder die angemeldeten Aktien unter Uebergabe eines vom Anmeldeaden unterzeichneten Nummernverze!hnisses vo1- elegt haben oder i< sonst in genügender eise über deren Besig ausweisen. München, den ‘4, August 1917.

Aktiengesellschaft Meßbeler & Co. Der Vorstand.

[30163] Deutsche Solvay-Werke Actien-

Gesellschaft, Bernburg. Gemäß H$ 4 der Anleibebedingungen aeben wir hierdur< bekannt, daß am Freitag, den 7. September 1917, Wormit:ags 10 Uhr, im Geschäjtehause der Direction der Disconto - Gesellschaft, Berlin, Behrenstraße 43/44, die Vex- losung unserer am 2. Januar 1918 zur Rüctzahlung gelangende: 4t3 9%, zu 102 0/9 rüdzahlbaren Teishul1vver- schreibungen f\taiifinden wird. N atizniai CUAnhalt), den 25. August

* Deutsde Solvay - Werke

Rosenheim, 18. Avgust 1917. Wertb.

Der Vorftand. Perrmann.

(91%) Gas- und Elektricitäts-Werke Eberstadt A.-G.

[Klibeckèr Gelmühle Ahtieugesell- schaft (vorm. G. E. A. Asmuns)

in Cübe>.

Die Herren Aktior.äre unterer Gescllschaft werden htermit! zu der am 13. September 1917, VBocmittag3 10 Uhx, im Hause der Schiffergeselsha]si in Lüde> stattfinder- den ordentiichen Geueralversammluug ergebenst eingeladen.

Tageröordunag:

1) Vorlegung des Geschäftäberichts, der Gewinn- und Verlujtre<nung owie der Jahretbilanz für das verflossene Gesdhäftejahr nebst Bemerkungen des Aufsictt3ratx.

2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Jahretbilanz, die Gewinnvertei- lang, Eiteilung der Entlastung® des Borftants und des Aufsichtsrats.

3) Neuwahl iür den Aufsichtsrat.

Afiionäre, welche thr Stimmre<ht au?- üben wollen, müfsen ihre Aktien oter Hinter!?ezungbs&bciae, wonah die Aktien

Lübecker Oelmüyle Uktieugesellsäh2ft m

[29963]

hei der Reichtbank oter einem deuishen Notar hinterlegt sind, {pätesteus am vierteu Tage vor der Scneralver- sarnmlzueng N feelegen, urd zwar: bei dem Vorsland der Gesellschaft in Lübee> oder be: dem Bankhause Louis Wolf Commandit-Geselichaft ia Lübe > oder bet der Holstev-Bau?x Abteilung Lübeck in Lüb oder bei der Dolsteun-Vauk in Nepv- müuster und deren Zweiguieder- lassungen oder bei der Dresdner Vank und deren Zweiguiederlassuugen oder bei der Shleswig-Dolsternischen Laudesgeuo#}euschaftskasse, e. G. m. b. H., în Kiel und deren Zwrig- nicderlafsungen. Lübeck, im August 1917.

(vormals G. E. A. As Vorstaud.

uê). Der Wilh. Asmu s.

(30154)

Avalkonto (Kautionen) 46 1 133 784,61 Dewina- und Vertustkouto:

Reingewir.n

Bilanzkoun:o am 31. März L917.

Vrown, Voveri & Cie. Aktiengesellschaft.

i [20963 507

|_1 460 236/02

9.0.0200 |

40 368 098/22

1) Niederlassung x von Nechisanwälten,

[30120] Der ReŸtsanwalt Georg Alfred Lobe

hier hat seine Zulafsung beim Lan aufgegeben ; di- ihn betreffende Eintr! in der Anwaltsliste ist heute getös{<t worden, K. Laydgeclit Dreéden, : am 21. Auzust 1917,

10) Verschiedene Bekannimathungen, [30284]

Lübecker Feuerversiherungs.

Gesellschaft von 1826 auf Gegenseitigkeit in Lübeck,

Auferordentlich: Generalver z lung Mittwoch, den 12, Severin,

G encralversamm!ung angemeldet und Actien-Gesellschast. i E 1917, Mittags 1S Uhx, im Geschäfts, , Attiv2. A S M [H] hause der Gesellschaft in Lübe>, Glotcn- [29980] Fabrik E ; e gießferfiraße Nr. 14, 0 0 o 0 0 0 0 0 0 0 o 0 . o . . . L Bergbau- Alliengesells<haft Justus, Volprichausen. Gebäudekonto C a E 1612 320/-- Vai E. Feuerber In Ausführung des Beshlufses der außerordentlihen Generalversammlung Arbeti!8maschinenkonto „e. } 583 300/— chherungs- Gesellschaft von 1826 auf 9a 14. August 1916 fordern wir hiermit uasere Aktionä-e, welche die am 22. Jult Gletetonto L e 1— Gegenseltlgk {t in Lübe> mit te 1915 beschlossene Auth von _/( 200,— bis zum 1. Januar 1917 nicht leisteten Weikzeugkonto „« „e ooo o o. 0 ler Württembergischen Feuerversiherun auf und deren Aktien ufelgedefsen Stammaktien verblieben sind, auf, diese Aktien un6 Handlungsmobilienkonto „ooo 1|— Gegenseitigkeit tn Stuttgart. E awe>8 S Vats 2 1 g A A at tepa e g: p ebra R Ta ira “L hi F ti 1|— „Eintrittskarten find nah $ 17 der einzureichen. e dis zum Ablavf dieser Frist niht eingereihten Stammaktien onto tür Ga3-, Waffer- und elektr. Fabrik- i i merden aemäß dem Beschlusse vom 14, August 1916 sür nichtig erklärt; für je E 1 ieben spitefiens dn Tee ie G t 2 Stü dieser Aktien wird eine neue Aktie, welhe die Rechte der Vorzugsaktien ab Modelletonto, » e ooo oe e o oe 1|—} 2709 762/31 | veisammlung bis 11 Uhr Vormittags 1. Januar 1917 hat, au8gegebev, für Rehnung dessen, den es ang*ht, öffentli ver- | Jnstallationsabtelung Manuheim: 2 auf tem Gesellshafisbüro, Glo>en steigert und der Erlös bet der „Deuischen Bauk, Filiale Düsseldorf“ zur Ve:füzung Gun 240 000|— gleserstraße Nr. 14, entgegenzunehmen, : der beiccfffenden Akitonäre Anlage, G 193 740|— ie Berechtigung zur Teilnabme an Volpri?hauscu, den 23. August 1917. Nrheitémashinenkonto I der Generalversammlung is dur< Vor- E Lal Mnn. Dent 4 E I legung E N Uen E der P. t a ungêno er onito 20050 S0 0 P . 1|— ep en c raztqu! ung na zuwe en. Xabrifmobilienkonto .. .....…. ; 1|— Lübec>, den 24. August 1917. [29521] Vilanz der Kunst@ühle Rosenheim per L. Juli 1917. Konto für Ga3-, Waffser- und elektr. Fabrik- John A. Rehder, Vorsigender, das (Nach den De) Le La ama ung win ie R B S0 O O O Oi O0 O 9 O l} 433 745\— | [30193] a. vom 18. Juzu ) asfiva. | Fabrik Saarbrô>en : orderungen an d : : l (0 M A Grundslü>fonto. 125 647/50 Giólbenea Direktors TEveeliunecn Ammobilienkonto . , . . | 209 302/37|| Aktienkapitalkonto . . . . | 750000— Gebäudekonto. «eee on 376 400/— Alfred Adolf Ludwig Reinboth aus Ma'cincnkonto 1—| Hypothetkonto 335 862 Arbei!smaschinenkouto . ....., 1— Bad Schwartau wolle man bis zum Lon, A 1—} Kontokorreatfonio: Mh S 8 s I S ATIEO Ge bei A unte1- G 1/— ditoien ..,., .} 851 720/25 e O lee zeibneten Nachlaßverwalter aumelden. Bahaglelsekonto 1 Reserdekonio 165 000|— L etinto ooo M Vad Schwartau, den 23. August 1917, Koautotoreentlonto: Spettalreservekonto 200 000|— D S onto Waser S Sali 1|— A. Müller, Gerichtsaktuar. Pestich-Monto . S N 73 M L E C S Ras ; N 1|— [30147] Bekanntmachung. Wore-fonto. 1 169 676/41] Ein.-Konto . .. ., | 10930494 Modelleklonto e 1—| 50205450 | ren der beltebuben Gebüude, unv S! 2 567/63|| Dividendenkonto 91 320|— M abritationdtonto s e oa eo ee 9 158 644/45 S venn oer Ben ist jet ab- Mechselkonto ..,. 600|—|} Tanttemenkonto . 26 567/35 Pèateriallonto „ao oe 4348 416/39] nescdlofsen, die Policen der Höherver- Effefiei konto... . .} 785 581/95] Sewinn- und Verlusikonto 120 444/06 Sg ento S 0 ° 71 187/60 | fiherung sid an alle Antragsteller gesandt. 2 850 218/60! 2 850 218/60 E, ‘und ‘Betéilizungskoato N 1e 295 Weitere Anträge werden niht mehr an- Salli. Gewiun- und Verluükontio ver L. Juli 1917. Habeu. Mon e I deDlton i E S E n Mel, d. 22. Aux. 1917 P E S O U T E T R P G E E a E EOITOTEN S s C A E « 115 378 073/05 a E : 3 B:tri- bsunkoslen und Gehalte . 202 919 50 Vortraa * vom I. E E M a S E E A N 2061 02981118 939 102/86 Fcuerversizerungs-Geselishast d a. Immobilien E A 16 e 100 742 02 Avalkonto (Kautionen) 6 1 133 784,61 140 368 098/922 A. G. für das Fücstent. Raßeburg nidendenkonto \ —}| Betriebsgewinn . 328 220 9. j —— : Maschiner- v. Tmmob.¿Ern.-Konto 50 090|/— Cfffeïtenert' ägnis . 83 08 | zu Schönberg (Medil.) Tantiemer konlo A 26 567/35} Grundstü>erträgnis 2 836,72 Paffiva. | gegründet 1831. Bortrag a. 1917/1918 ,.. , .}__120444/06 | Aktlenkapita!konto e e e e C O 9 000 000/— Der Vorstaud. 494 202/69! 494 202/69 S O E T I. Oldenburg, Wir. gebeu hiermit bekannt, daß lt. Bes>luß der Gereralversammlung die | 4} v/6 AnlehenzinssWeiko o ero | 54 945|— 1130148] E.n'ösunrg der Covpous8 Nr. 38 unserer Aktien Nr. 1—600 à /¿ 500,— mit | 50/6 Anlehenzins\<henkonto. e | 40 400|—| Die Interessenten unserer Anstalt é 60,— sowie Nr. 601—1050 à / 1000,— mit /¿ 120.— von heute ab bei | 43 9/0 Anlebenauslosungskouto „7 | 17 000|— | werden benahrihtigt, daß zum Ersay von uns odr bei der Bayerischen Vereiväbauk in München erfolgt. An Stell? | eservefondskonto E | } 1000 000|— | Mitgl:ed-rn des Kuratoriums und von des verstorbenen Herrn Kommerzienrat Wilhelm von Neuff r, Regensburg, wurde | Pensios- ur.d Unle-\tüyungsfondökonto. 7 | 493 960/07 | Kuratotensteliverlretern nah H 22 des Heer friedrih Hutter, Direktor der Verein!gten Kunsiwüblen in Lantshut, mitt | oypothekenkonto S | 390 090|— | Reglements vom 3. September 1836 die sazungszemäßer Funktionédauer in den Auffichtsrat gewählt. Kontcekorrentkrezitoren und Anzaßlunaea ,,. .., 13 | Neuwahl von drei Kuratoren und

fâüuf Stellvertreteru zu vollziehen ist.

Zu ti:sem Behufe, werden wir die er-

ferderli<hen Wahlzettel den Interessenten =— | der Anj!a!t alsbald zugehen lossen.

Vei lin, den 29, Juli 1917. Dirckiion der

E Vilau per 30, April 1917. Pasfiva. C. aa M. Boveri, Berliner allgemeinen Witwen- Gifitias [Sl 7 d S Getniun- uud Verlustkonto am 31, März 1917, Pensions-und Untexslühuugskasse. Scun urd Gaë- Metal 120 000|— E E E A Ee Le E I JIoeden. Es wiitern “E usen e 22 nleide Konto I, . 6 uf: S Schuldner 5 963 42 zurüdgezahlt 29 000,— Fabrik Mannheim: O a0 Laur G. sells<a?tbes{!uß der diene Mazenvorräte. 9 730 40 T! Gebäudekonto a eie e Ui Nele 158 987/27 \Fabrikeavon Dr. Thompson3 A e i Vorout bezahlte Ver- „l _}| Anl. Konto 11 | Arbcitsmaschinenkonto „i 302 357/86 De uh d. He i Lg, Se D siherungsprämten 630 Gazanl. V. Q. , 13040,— ABeTzeuaton t S S 24 492|— mit Zwetgniederlaf\ung in sel 4 von Anl. Konto 111 : Handluyrgömwobilienkonto „. ......., 11 016/52 ce R ausgeidA nud 2 in E!.-Anl. V. Q. 18 375 02 62 415/02 Fabrikmobll‘erkonto ea A A 18 245/39 e e Verne Dan Geell hafter abrik Gläubiger T] 63785115 A e at des De besiger Dr. Ernst von Steglin in Stutt- | (4 Voiträge für Salâr Zinsen U. 9 799 60 tastallation 20 S O T E T O E Z 144 35 h eliper f u en d tführun der E Besepliche Küdlage F 4 300 B R 87 24775 Fiema, alta S Zu Liqui- V Ern : O S POE T 9858 —] 61134914 “mali e M Zu E artig, U 82 200 Install afiontabteilung Mannheim: L E O Ves M0 die ehemaligen Geschäfts Vortrag aus 1915/16 533,58 CDCUDELONIO O o a Cos Ee pu 12 060|— [äub t werden | _}| Reingewinn in1916/17 3 699,67 | - 4233/25 Gg aonto E 4 063 f biemit Aer NH bel dieser uu M Hu end, Werl 00 650 02 | 33966602) Har dlungtmobillenkonto P 7063 meiden a abrifen vou N Aufwand. ectviun- und Verlustre<uunug ber 30 April 1917. Ertrag. abrifmobistenktouo „L 668/15] 44176664 Dr. Thompsous Seifenpulver e M D R Fabrik Saarbrücken : G. m. b. H. ia Liquidation. Koslen des Beliiebs ..... . . . [50382 20}| Vortcag aus 1915/16] 533/58 Gebäudekonto . See e Ole e ade A 132 157 99505 Zinsen: M Einnahmen aus Ver- Arbeitamaschinenkonto 7100513: [29505] L Dr Ge . s Zinienkorto.. . 6229,29 kauf von Gas und Qu 4772 Dur Bescgtuy pee S U ele aft Anlethezinsenkonto . 1417,50| 7646 Nebenprodu Werkieuglono oe 15. August 1917 wurde die Gelt Abschreiburgen: O fowie aus Mieten Sra morillenonlo C n 805 Sie Winnweiler G. m. b. H+ aus- 4 i 21 gr abuikmodilienklonno ‘5, 071 gelöst, : ; S s fa Konto für Gat-, Wasser," und leïtr. Fabrik. | Die GBliutniger Ln wedeselbe ; Reingewinn wie folgt zu verteien inftalatin ooooo | 13626/290] 23808978) Oefordert, ihre Forderungen an f A Gesel, Rüdlage ‘900,— Ausgaben für: geltend au machen, 4 N 1917, 8 (Heseyl. Rüdlage . . . . . 200, General : Winuweiler, den 17. Augus 15 3 9/6 Dividende / 3 600,— enera unkosienkonto 060 0.000 0 0 e 3 880 572 Ei Win Í iler S ‘m. b. 0. M Bortrag a, neue Re<uuna 433,26 |_4 233 do a E edronto a P S feuer? i Liquidation. M ¿ : | 71 893,171 71 893|17 rteagunfostenfonto . . . . 1 1 l l] 798883(W| 5002966(06| „Paul Kappes, Aquidalor M E a ja Q bis Vie, USEINOCINN a e C E 1 1 460 286/02 Po Firma Vbeinische Weidbräfere I. C. H. Schl ingmann, stelly. Vorsiger. H. Theuerkauf. 7 357 457/64 | Gezr. Katser Gesellshaît mit beschrän ie Yevidieit und D M nte R oh A stlhnmend befunden. Vortrag Haben, A aus L Elbertets U eh bel S . A HAededcder, beadtg'er errevi)or. A E R N L R A N O 000 ubiger werden ' Die Außzahlung der in der Generalversammluna vom 21. August 1917 für | Fabrikations-, Werischriften- und Beteiligungskonlo . f 7 267 521/42 | Ihr zu melden, 917 ba? Geschäftojahr 1916/17 festgestelt-n Dividende von 3% = -# 30,— per Aktie H 7357 œ7loa| Siberfeld, den 18, Au ischen | er Liquidator der j

fi de? geaen Etyl-eferung d:6 ‘Dividendenscheins Nr. 18“ kei der Direction - dex Tiocorto Gesellschaft in Brecnen und auf dem Gaswerksvüro in Eberstadt statt, __Gas- and Elektricitäts-Werke Eberstadt A..G.

6. Saa.

Brown, Voveri & Cie, i E lkliengesellschaft,

Weichkäscrei Gebr. Kaiser

Geselischaft mit besch: äukler Haftunsg-

Enil Kaiser:

202,

schafts, 8. Zcichen-, 9, Musterregister, 10. in einem desouderecu Blatt uater dem Titel

i __ Hweite Beilage zum Deuischen Neichsanzeiger und Königlih Vreußisheu Staaksatzeiger:

Berli

—————_——————

“Der Juzalt diefer Beilaze, in welcher dic Befanntmahungen über 1 Eintra: von Pa! î ! z gung pp. von Pat der Urhebecrehtseiutragsrolle, sowie 11, über e 0 die Tarif-

n, Sonnabend, den 25. August

entanwälten, 2. Patente, 3. Gebrauchêmuster,

6917

4. aus dem Handels-, 5, Güterre<ts-, 6. Bereins-, 7, Genossen- uud Fahrplanbetauntmaczungen der Eisenbahnen cuthalten sind, erscheint uebst der Warenzeicheubeilage

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (r. 202)

Das Zentral - Handelsregister für das Deu für Selbstabholer au< durh die Königlihe Ges

Wilhelmstraße 32, bezogen werden,

E

4} Handelsregister.

ALiutedt, Grossh.Sachsen.[30275]

Im Handelsregister Abt. B ist bei dec unte: Nr. 7 etngetregenen Firma „Ge- werts<z#t Srofiherzog Wühelm Erust mit dem Siß tin Oldisicben“! cingetragen wordea: Die ert-ilte Prokura des An- genieurs Robert Meyer in Oltisleben ist erlo'<en.

Nitebt, den 23. August 1917.

Großherzogli S. Amtsgericht.

allonstedt. [30212] Haadc!lêr:chterliche Bekanutmacyung.

Untec Ir. 25 des Handelsregisters Ab- teilung B ift heute die Gesell\haft rir beschränkter Hastung mit der Firma „R. Nieaccler uad Dr. W, Schmeißer ScseAschaft mit beshräutkter Hufung““ uad mit dem Siy in -Flugoer bei Sipter- telde eingetragen worden.

‘Gegemtand des Unternehmens is der Betrieb von Fluß'patbergbau, der Mineral- mühle und der <emtis<en Fabrik (Fluor) zur Hzritellung von Fluksäure und Fluor- perótndungen. Das Stammkapital be- trägt 300 000 G. Geschäftsführer sind der Kausmann Hermann Siegel und der Hiplomingenieuc Arnoid Fuß, beide zu Lindenberg. Dle beiden Gesellschafter find nur gemetnschastlih zur Vertretung der Gesellschaft befugt.

BakLenstedt, den 23. August 1917.

HerzogitH Anhaltishes Amtsge:icht. 1.

Izorlin,. [30008]

In unjer Handelsregisser Abt. B ijt heure elagetragen worden: Unter Nr. 14 896 tSrüflic) DenXel voa Donnerêmarct- s\He Z:üulosefabrik Krappiy Attieu- gefelishafs mit dem Stge zu Bertiant (Sogenttand des Unternehmens i\t Her- stz¿üung und Vertrieb von Zellutose und alle: Nebenerzeugn: 2, insbe}ondere Foit- betrieb der Gräflih Hendel von Donners- mad’s<en - ZeUlu!osefabui?! in Krappts. Die Gesellschaft, ist berechtigt, sih auch an anderen Unternehmungen der Z-llfioff- und Paptier-, Papiergarn- und zellstoff- graindustrie in zuläsîüger Form zu be- tel!tgen und alle Gejchäfte - abzuschließer, w:lhe die - Erreihang ihres Zwe>-s föideroy, Grundkapital: 1500000 Æ. Bftiengeselshafffl Dec Ge]ellhaftsver- 1rag tst am 16. Januar 1917 feil- genpcflt und geändeit am 23. April 1917 und am 2. Juli 1917. Wenn der Vo:sland aus mebreren Personen besteht, ix es zuläisiz, zu bestimmen, daß einzelne WBocstandomitglieder je für s< allein, andere dazegen nur je in Gemeinschafs mti cinem aateren Vorjcandsmtitgliede oder mut einem Prokuriten zur Vertritang der Gesel shaft befugt sind. Zum Borjtand int allein erna mt Direktor Wilhelm Hart- mann in Baili1-Schönebero. Als nit etnzeiragen wicd neh oeröffentlidt: Das Geuadkapital besteht aus 1500 Stü>k je auf den Zahaber unv über 1000 4 lautenden Bfkiten, die je mtt einen Aur- gelde vou 10 Vonhundert zur Beyireltarg der Gründungsf.stea ausgegeben werden. Der Borstand pvesteht j2 na< Be- \sttmmung des Aufsichtsrats aus einer Pe.son oder aus mebreren Personen. De Mit,lieder des Vorstands werden duch cen AufsiHtsrat bestellt, tem auch dec Widerruf der Bestellung obliegt. Ale von der Gesellschaft ausgehenden Bekanvtmachenzgen wercen in den Deut- schen NRei$sanzetger und Köntglih Preußt- sen Stäatsanzetger eingerúdt, je einmal, jofern nicht das Gese eine Wieterholunug anordnet; die des Vorstands tragen die Firma der Geselis@afr und die Namene- untecs<r f der Zeihnungéberedtiytea hinzugefügt; die des Aursichtsrats führen die Firm1 der Gesellschast, die Beze <aung «Der Auffichtsrat® und die Unter|chuist seines Borfizentea cd r des Steuvertreters bir zugefügt. Der Aufsichtsrat bat zu be- timmen, ob uad in welchen anderen Zeitungen die Bekannimachungen der Gesellsaft erfolgen. Von der Veröffent- lihang in diesen Blättern ist_ indessen die Wirksamkeit der Bekanntmachungen nicht ahäângtig. Die A On N ns wird durh dea Vorsigenden des Aufîchtsrats oder dessèn SteUvertreter einderafen, un- beshader des geseßlichen Rechtes des Vor- \taades hierzu, dur einmalige Bekannt- lnahung. «Die Gründer, die sämtliche Aktien üßernommen haben, sind: 1) Die iWesells<aft in Berlin in Firma: Wilk- helm Hartmann & Co, Gesellschaft mit bescoränkter Haftung, vertreten dur den Geschäftsfühier Direktor Wilbelm Hat- mann ta Be:lin-Schônebera, 2) die Ge- [llschaft in Köslin in Firma: Köalgs- berger Zellstofffabrik Aktiengi sellschaft, ver- treten [out BVollmadt dur< den D rekior Moriß Konschewski* in Köslin,

E ——

Di- ' ruvs-Vauk „ü

3) Kausmann Edmund Neumann in ernlin, 4) Kaufinann Albin Böhm

in Berlir-Siegliiy. Den e \ten Aussihls- rat bilden: 1) Direktor Gottiried Süreth in Köntgsterg 1. P-., 2) Faßbiikbesiger Emil Clavtiez in Adorf i. V., 3) Chemiker Dr. phil. Philibert Brand in Berlin- Scöneberg, 4) Groß?aufmann Hand Sti-ckel in Ch-emnip. Die Gesellschaft übernimmt von den Grafen Arthur, Édgar und Edwin H:n>el von Donnerôma-> io Beutben gemäß Kaufvertrag vom 3. bezw. 13. Oktober 1916 die Z-Üuloselabrik in Krapviy mil Firma und 1) die Verträge, betreffend Papterlteferurg, mit der Con- tinentale Papiersa>-Fobuik Altlengesell- schaft in Krappiß vom 25. August 1910 nebst zwet Na>tträgen laut Aufsihtsratsprotokoll vom 30. April 1914, ferner 2) mit Oppelner Texlilose- werk Gesells@aft mit besch1änkter Haf- tuna in Opp?:Tn vom 22./24. Funt 1911, 3) Abkommen mit Carl Linpströrm Alktien- gesellschaft, Beciin, vom 14. Jult 1911, 4) Zellulofeabkommen mit Oppelner Texi!loseweik Gesellschaft mit be\<hräukter Hutung bezw. Textiiose Veil-n Ge!ell- schaft mit beschränkter Haftung vom 23, Mai 1916, nebst den dazu gebörigen Nattraasabkommen vcm 14. und 30. Ok. tober 1916. Der Preis tür diese Ueber- nahme ift auf 2537000 # festgeseßt! Die Gründer haben sämtliche Koßen uvd Stempel “der Günadung übéeraommen. Von den mit ber Anme!dung ter Gesell- schaft eingerelhten Schrifijtü>en, ins- hesoudere von dem Prüfungsbericht des Vorstands, des ufsihisrais und der Revisoren kun bei dem unter- ze <neten Geri, von dem Piütungsberiht ver Revisoren kann auch bci der Han»elt- kammer Berlin in Berlin Einsicht ge- nommen werten. Bei Nr. 1429 Deutsch - Amexilani\sche Petroleum- Gejells<{aït mit dem Sie zu Ham. burg und Z veigniederlassung zu Berlin. Nach dem Beschlusse der Senerazlv2rsamm- luna vom 30. Junt 1917 géhöcen pa Ges@häftsbetriebe der Gefellshazft 1:9- besonder2: 1) ver Erwerb, die Bebauung eder sonsttge Einrichtung von GSrund- süden für die Zwe>de der Gesellshaft im JIn- und Auslande, 2) der Ecwerb ven Schiffzn, Eisenbahnwaggons und soasiiger Betricbsmittel für die Zwecke der Gesell- \{2ft, 3) die Be- und Verfcachtung der der Gesellshaît achörigen Shiffe, die Charteiuna und Verczarierung von fremben S&blffen, 4) der Kauf und Verkauf von rohem Petrcleum und sämtli<en daraus zu ge- mi nenden Produtt.n, insbesondere von rasfiniertem Petroleum, sowie der Hantel wit Waren äbulicher Art, 5) der Betrieb von Komnriisionsgeshäften jeder Art, B der Betiieb von Geschäften sowte die Beteiligung an Unlernehmungen, welde na dein Ermcssen von Vorstand und AuffiYtsrat mit dem Unternehmen in Veibindurg stehen oder den Zwecken deë- selben förderli< sind. Fetner die in derselfea Versammlung no< wetter beschlossene Ab- änzerung und Neufassung der Sagunga. A186 nit einzutragen wird veröffentltcht : Der Vorstand besteht aus einem Mitglted oder aus mehreren Mitgliedern nah Bestimmung ter Generalverscmmlung. Bei Nr. 7809 Dandelsgesells<af: ländlicher Gencecfsenshaftcn, UAttien- acsellschaft mit dem Sitze zu Berlin: Na2ch dem Beschluß der Att!onärve: samm- lung vom 3. Juli 1917 lautet bie Firma jeßt: Handelsgesellschaft Na: ffersen- fer Geuofseuschasten, Aftieugeseu- saft ia Veelia. Das Vorjtands- mUgiied Direktor Carl von Pei in Berlin-Stegliy ist vecstorben; zum Bor- sandsmitglied ist ernannt Veròöandsdirek?tor Dr. Max Grabein in Beriin und Ver- bandsdirektor Landrat Richord von Putt- tamer' in Köeélin Bei Nr. 1686 Dovenière « Co. Limited mit dem S ye zu London und Zwetignicderlassuna zu Berlin: Die Zwangsliquidation ist beendigt; die Firma ift gelöscht. Berlin, 17. August 1917. Königl. Amtsgeriht Berltn-Mitte. Abt. 89.

Berlin. [30213]

Sn unser Handelsregister Abt. B ijt heute eingetragen wocden: Bei Nr. 26 Hôtel- betriebs - Artiengesells(aft Courad Uh1's HDôtel Briñnol-Cenutralhôtel mit dem Sig: zu Verlint Die von der Aktionärversammlung am 28. Juli 1917 beschlossene Aßänderung der Sayung. Bei Nr. 1627 Versicheruugsbaunk „Ko3mos“ mit dem Sige zu Zeist (Provinz Utrecht, Niederlande) uno Zwei. - 1 lederlassung zu Berlin unier der Quas: Subdirection der Lebeuèversihe- r csmas8‘‘: Das Mitglied

* dez Verwaltung9rates Jonkheer Frediuik

tse Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin | äfts\telle des Neihs- und Staatsanzeigers, 8 W. 48,

in Berlin, 5) Kaufwann Frit Poleröky | H

Anzeigenpreis

van Neenen, Reatner in Utrecht, ift verx- storben; Jonkheer Hendrik Maximistaan uijdecoper, der berufelo3 ist, tun Zeist, ijt ¿um Magliede des Verwaltungtrat-:8 er- nannt. Die Bekanatmawbung der Ein- trogung vom 15. d. M. b.i Nr. 1934 JIca Aktiengefellshaît wid dahin be- rihiigt, taß Borstandorattglied Dr. Gcold- berg und Prokurist Bornemann in Oresden wohnen, uit in Dessau.

Veriin, 18. Auguit 1917.

Königl. Amtsgeriht Berlin-Mitte.

Abteil. 839,

Braunschweig. [30220] In das biesige Handelsregister Band 1V B Seite 398 Nr. 158 ist heute di: Fiuma Teutsches Judustrie-Vedarfs-ikontor, Gesellschaft mit beschrüäukter Haftung mit dem Sitze in hicfiger Stadt ein- getragen. Ferner ift daselbst eingetragen : Der Gesellschaftsvertrag datiert rom 29. Juli 1917, der Gegenstand des Unter- nehmens besteht in der Herstellung und sor stigen Beskaffung von industriellen, landwirtshastlihen und gewerblichen Ar- tikeln und in dem Handel mit solcen.

Zum Ge\chästöführer ist die Ehefrau des Ingenieurs Friedrih Spring, Eltjabeth geb. Kölle, hieselbst, bestellt.

Wenn mehrere Heihäftssührer bestellt sind, ift jeder für |< allein vertretung?- berebtizt.

Das Stammkapital der Gesellshaft bz2- trägt 20 000 6.

Veraunfchweig, den 11. August 1917.

Herzogliches Armisgericht, 23.

Braunschweilg. [30219]

Bet der tun biesigen Handelsregister Band VI Srite 297 eingetragenen Firma Lauer &@ Co. it heute vermeikt, der Mitgesellschafter, Kaufmann Hermann Lauer hierselbst, am 30. Juni d. J. aus deer unter der obigen Firma kestebecden offenen Handelsgesellshcft ausueichieden (ft, und daß das Hanvelsge\Läft bi Ueber- nabme der Aktiven und Passiven von dem Kausmann H1g9 Eckentberger und dem Or. phtl. Nichurd Isenburg, beioe hèer- sribst, unter unveränderter Ftrma fort- gesezt wird.

Brauns{{weig, den 14. August 1917,

Herzogliches Amtaägericht. 23.

BEraaunscaweig. [30217] Bei der im biesigen Handelaregiitcr Band V11 Seite 83 eingetragenen Firma: Gusiav Dercyer it beut2 vermerkt, daß die Firma heute auf Antrag in „Grestav Dreier“ abg- ändert ist. Vraunsazw-cig, den 14. August 1917. Herzogliches Amtsgericht. 23.

Wraunselkweig. [30218] Bertchcäiguvg.

Bei der in Ne. 190 des Deulschen Neichsanz-igers erlassenen Bekanntmachung, betcefend die Finuma Brauuschwwr igische Lebexnaversicherungs - UAustalt auf Gegez«seitigkeit zu Braunschweig if stati der Werte von 109%/9 bia zu 109% zu lesen die Worte „bis zu 5 9%“.

Brauns$H$we1g, deu 16. August 1917,

Herzoglich: 8 Amtsgericht. 23. Cassel. [30221] Handel8register Caffel.

Zu Heil «& Kehm ift am 22. Augusi 1917 eingetragen: Der Kaufmann Oito Kehm, Cassel, tit in tas Geschäft als persönli haftender Gesellschafter ein- getreten. Off-ue Hande!gge)eUschaft, be- gonnea am 21. August 1917. Die Prc- fura d:28 Kaufmanns Andrcas Glelsner, Cafsel, ist dvur< Eres<htuvg dec Gejell- saft erloshen und ihm youn ten Gesell- \{aftern wieper erteilt.

Köntqlies Amtsáericht, Abt. 13, Cassel. Detjitzsech. [30222]

Im Hanoeisreatister A Nr. 169 ist det der Firma Heinrich Kölzig in Deligsch einactragen worden:

Die Witrce Minna Kölzig, geb. Wilfert, in Delitzsch ist alleinige ÎInhabezia dei

irma; dem Cdvemiker Otto Kölzig in

eliß\< ist Prokura erteilt.

Deliasch, den 22. August 1917. Ksöntialid-s Aratsaericht. Elbing. (30223)

In unser Handelsregister Abteitung A tsk heute zu Nr. 352 hei der Firma Withelm Kämpel in Elbing einge- . ragen, daß der x5rau Lydia Kümpel, geb. Moykus, in Elbing Prokura erteilt ist.

Elbing, den 14. Augujt1 1917.

Kön!glicb-a Amtaaericht. Ellrich. [30224)

Fn da3 hiesige Ab GareT ex wuroe

beute in Abteilung A unter Nr. 1 einge-

tragen: Dre Firma Karl Seideustücker in Sachsa ist eclosch!n.

Euri>, ben 8. August 1917. Königliches mtisgerihi,

für den Naum einer d gespaltenen Einhe

Ellrich. [20225] In das hîesige Handelsregister wurde beute in Adôteilung A unter Nr. 56 eiv- getragen : __»Die Firma Karl Heid:>e mit dem Stye in Sachsa und als deren Inhaber der Bauunter1ehmer Karl Hctde>e ser. in Sacfa* ist erlosgen.

Ellrich. den 8. August 1917. Königliches 'An:tsaericht. Göttingen. [30226]

Im htestgen Handeltregister Abteilung 8 Ne. 44 ist heute zur Firma Julius W. San3, Geselsmhaft mir E

afiuung, in Göt:tinge», eingetragen : ec Kaufmann Martin Richter in Söt- lingen ist zum Geschäftsführer bestellt worden. Göôttiuzgen, den 20. August 1317. Königliches Amüsgericht. 111.

Grosss€ChöÖnau, Sucitsom. [30032]

Im Handelscegtiter ift etngetragen worden: ¡

1) auf Blatt 371 die Firma Os8ward Feirih _ in Seifheunersdorf betreffend, daß der Schnittwarenhäadler Emiï O2wwald Feiri< als Inhaber auszeschieden und die Witwe Ida Lina Günther, geb. Feirih, in Seifhennersdorf Inhadtezin ist.

2) auf Blatt 453, die Firma Emil Grundmann, Szste sähsishe Patent- Baclofez- «L Vaient-G&rmatureufabzuik in Grofiszöuan betreffend, daß di-se seßt Emti Bruudmann Erste Sächsische Patent - Vactofen &@ Pateut - Arma- E M A A autet.

Grofis<Gönau, am 20. August 1917.

Köntgliwes Amisgeriht.

“an D

HMWarmm, West. [30277] Hanzel®Lregister

des Ümtsgerichts HDamnm- Westf.

Eintragung vom 21. August 1917 bei der Firma Vereinigte Hammer Derdb- uad Ofenfabriteu eticugeseLichgft in Damm: Aus dem Vorstande ist der Kaufmann Friedci<h Rinke tn Ablen aus- geschieden, an seiner Stelle ist der Kauf- mann Otto Körber in Düsseldorf zum Piitgliede ves Vorstands bestelit.

fcahla. Refannina<hung. [30278] Im Handelsregiiter À des uut-rzet@- neten Amtsgerichts ist heute unter Nr. 100 Ella verw. Nantys<, geb. Deutsch, in Kahla als Inbaberin ter Fiuma Hermann Ranitßscy ta Kahla eingetragen word-1 Kahla, den 22, Auguit 1917, Herzogliches Auitsgeribt. Abt. 3.

Karisrekhe, Baden, [29554]

Jn das Handelsregister A ist ein- getragen :

Zu Baad Ill O.-Z. 121 zur Firma Bührer «& Klumpp, Karlsruhez: Die Liquidation ist beendet. Der bishe: ige Gesellschafter Schuhfadrikant Johannes Kluwpp hier führt das Geschäft und die Firma als E!snzelfkaufmaun weiter.

Za Band 1V O..3. 133 zur Firma W. Rieger & Co, Karls-zuhe1 Frau Fabrikant Ulri Hof Witwe, Glisa- beth geb. Jene, ist avs der Sesellschaft ausges<teden.

Karlsruhe. den 17. August 1917.

Geoßh. Amtsgericht. B 2.

ICoston, Ez. Posenm. [30230] Die unter H.-R. B 6 cingetragene Firaa eeRüdiger e Co, Bau- gtseuschaft mit bes<hr änkter Haftung in Kosteu, Bezirk Poseu,“ ist erlojhen. Kosten, den 15. Auguft 1917. Königliches Amtsgericht.

Limbaect, Sachsen. [30232]

Auf Blatt 124 des htesigen Handele- registers, die Fiuma Gaöbeleuchtunug®- YAftien-Sescllschaft in Oberfrohua, ist beute eingetrage worden :

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 10. Feb:uar 1917 hat sich die Gesellshaft aufgelöst. Jhr Vermögen ist als Ganzes an die Laadgem-inde Ober- frobna übeztiagen, und es ist vereinbart worden, daß eine Liquidation des Ver- mögens der aufg«lösten Gesellschaft nicht \tattfiaden solle.

Limbach, den 22, August 1917. Könialiches Amtsgericht. Magdebarg. [30235]

In das Handelsregister Adteitung A it deute unter Nr. 2811 eingetragen die Firma „Paul Philt:pp, ahblwerke KAönigsboru“ in Königsborn und als deen Juhaber, der Kaufmann Paul Pkilipp in Königtborn.

Magdeburg, dcn 22. August 1917.

KöngliBes Ämtaägericht 4. Abt. 8,

Memmingen. [20237] Handeläregisterctutrag.

Das Zentral - Handelsreglster für das Deutsche Neich erscheint in der Regel tägli. Der Bezugs8prets beträgt 2 «6 10 Pf. für das Vierteljahr. e L itözeile d 7

Nummern kosten 20 Pf.

Duisburg. Kcmmanditgesellshaft, be- gonnen am 21. März 1912, Hetnrih SŸweiger, Kaufmann in Du!sbura, per- 11h baftender Gesellschafter, 1 Komman- dtist. P-okuisien Heinrih Schweizer jun. in Memmingen, Bernhard Hermey:r, Kaufmann in Duiébura. Memui:ingeu. den 21. August 1917. K. Amtsgerit, Rectstergericht.

Neubarg, Pozan. [30240]

Firma Carl Fried. Staug in Nörd- lingen. Inkaber {isst uunmehr Stang, Fmilie, Kaufmannswitwe in Nördlingen. Min, Sang jr. wurde als Inhaber ge-

Neuburg a. D., den 17. August 1917. K. Amisger'<t, Registergericht.

NeumÜünstor. [30241] Eintragung im Handelsregister #W am 14. August 1917:

Bei der Firma „WBustav Thornsche Baumateria!icuhaudlung,. Gesell- schaft mit beschräuktex Haftung, Neu- münsier‘‘x Die Fiuma lautet jept: Gustav Thora, Geselischaft mit be- räukter Haftuzeg. Gegenstand des ÜUnteinehmens ist jept die Foctführung des unter der Firma Gustav Thorn in Neumünster betrieber.cn Geschäfts: Handel mnt S Ac Kohlen und Waren j‘der Art.

Das Stammkapital! ist auf Grund des Be!chluss-8 der Gesellshafterversammlung vom 30. Mai 1917 um 40 000 (6 erhöht und bet1iäzt jeßi 100 000 S.

Kg!. Amtegeriht Neumüustev.

Neuss. [30242] In urser Handelöregister Abteilun Nr. 7 ist b: der Firma Neufter Dampfsmühleu Ukiiengeselschast Neuß

eingetragen worden: ‘erx Kausmann Jacob Schmiy ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Neuß. den 15. Auzust 1917. Königliches Amtsgeri®t.

Oldenburg, Mo!stein. In das Hande!sreglsier A isl bei Nr. 53 (Gustav Pctersen, Lensahu) etnge- tragen Spalte 4: Dem Kaufmann Rudolf Lüken in Lensahn ist Prokura erteilt. Oideuaburg t. D., den 16. August 1917. Königli®des Amtsgericht. ;

Piauen, Vogtl. [30244]

In das Handelsregister ist heuie ein- getragen worden :

a. auf dcm die Firma Vogtländische Credit-Austalt ViïtiengeselUscpaft in Vlauen, Zweigniederlassung der in Falkenstein unter der glethen Firma be- stehenden Hauptniederlassung, betrefffenten Blait 2555: Dem Direktionssekretär und BankbevoUmächiigten Georg Sprotte in Falkenstein ist Piokura ertetlt.

b. auf Blati 3400 die Firma Oskar Schilbach in Plauen und als deren Jn- haber der Kaufmann friezeich Oskar Her- marin Schildah daselbst. Angegebener Ge- shâf!s2weig: Herstellung und Handel mir Schokolade, Zuckerwacen und Kunsthonig.

Plauen, d:¿n 22. August 1917.

Königliches Amtegerict.

Prenzlau. [30245] Jn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 89 ijt bei der Firma „Ernst Spruvg, vorm. Ferd. Queffxroy“ ein- getrag-n worden, daß die Firma jeyt „&ruft Sþpeung“ sautct. Picngzlau, 21. August 1917. Königliches Amtsgericht.

Stassfuart. [30249] In unser Handelsregister Abtetlung A ist am 20. August 1917 unter Nr. 97 bei der trüheren Hend21gesellshaft tn Firma „KFöhae, Lücke « Böckelmaun“ mit dem Sitze in Uhendorf eingetragen word2n, daß die Firma erloschen ist. EStafifurt, den 20. August 1917. Königliches Amtsgericht.

Uerdingen.

30252]

Im hiesigen Handelsregister A Nr. 245 -

ist heute eingetragen die Firma Felix Remy mit dem Siy in Uerdiugeu und als Inhaber derselben der Fabrikant Fritz Mauriy in Uerdingen. Ucrdiugen, den 21. Auguft 1917. öniglihes Amtsgericht.

Vieselbach. [30279] Jn unser Handelsregister Abt. A 9e. 33 ist beute die Firma Dermaun Weber in Vieselba<h<h und als deren Inhaber ber Kaufmann Hermann Weber in Vieselbach eingetragen worden. Angegebener Ee» \<äftszwoeig: Handel mit Kchleon, Ge- tretde, Düngemitteln und Säniertten, Viefeiïboch, den 21, August 1917,

cinrich Schweiger, Zweigntieder- laffe Memmiageu, Hauptnteder cffung

Großkerzogl. S. Amtigeritht.

[30243]

Se É É RL E Siri L