1917 / 203 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

haber Josef Hubert Lingen3 mit den aus- itehenden Forderungen bis zur Höhe der Stammetnlage von 18 000 #4 unter Aus- {luß des Uebergangs der Passiva als Sacheinlage in die Gesellschaft eingebracht. Die Bekanntmachungen exfolgen dur<h den Deutschen Relhsanjzeiger. :

Die dem Ludwig Herren für die fcühere Firma erteilte Prokura ift erloschen.

2) die Firma Walther Hesse, Gesellschaft mit bes<hräukter Saftung in Aachen. Der Gesellscha)tsvertrag tir am 5. Juri 1917 festgestelt. Die Geselsha!t witd dur einen oder mebrere Geschäftsführer vertreten. Sind mehrere GSeschäfts/ührer bestelt, so ist jeder für ih allein zur Vertretung der G: \ellshaft berehtigt. Auch kann die Gesellschaft dur< zwei Prokuriïten gemein\haftlih vertreten werden. Zu Geschäftsführern siad Walther Hesse und Josef Hubert Lingens, /beide in Aachen, bestellt. Das

Stammfkäyttal .beträgt 20 000 A. Gegen- 1917

\tand des Unternehmens ist die Fortführung dés bither von dem Fabrikanten Walthir Hesse unter der Firma . Walther Hesse“ zu Aachen betrietenen Handel3aec\häfts, Vertrieb von Nadeln und verwandten Artikeln. Dieses hat der bisherige In- habec Walther Hesse mit den aus- stehenden Foiderungen bis? zur Höhe der Stammeinlace von 18000 6 unter Aus- {luß des Uebergangs der. Paisiva als Sacheinlage in die Gesellichaft eingebracht. Die Bekanntmähungen erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger.

. Dem ge Hammers und dem Josef Kalteabahh, beide in Aachen, ist für die yeue Firma Gefamtprokura erteilt in der Weise, daß beide nur gemeinsam berechtigt find, die Ficma zu vertreten. Die dem Franx Hammers für die frühere Firma erteilte Profüra üt erloshen. |

3) die Firma Vh. H. Vastor Söhne, Gefells<hafi mit be\<räunkter Saftäng in Aachen. Der Gesellshaftövertraz tit am 5. Juli 1917 féestgestell“ Die Gesells<häft wird dur< einen oder mehrere Ge\s<häftsführer vertreten. Sind mebrere Gés@äftsfübrer bestellt, so it jeder fr si< allein zur Vertcetung der Gesellschaft bereht‘gt. Auch kann die Gesellichaft dur< zwei Prokuristen, die gemeinshaftlih zu zeihnèn haben, gemein- \haftlih vertreten werden. Zu Gelhäfts- führern sind Walther Hesse und Josef Hukert Lingenz, beidé' zu Aachen, bestellt. Das S'ammkapiîtal beträgt 20 000 4. Gegenstand des Unternehmens ist die Fo1tführung! des bisher von der offenen Handelsgesells<aft unt:x dee Firma „Ph. H. Pastor Söhne* in Aachen be- triebenen Handel! sze|><äfts, Vertrieb von Nadeln und verwandten Artikeln. Dieses baben die bioherigen Gesellihafter mit den - ausstehenden Forderungen bis zur Höhe der Stammeinlage von 15 000 4 unter Ausschuß des Ueberganss der Passiva als Sacheinlage in die Gesellshafr ein- gebi aht.

Die Bekanntniahungen erfolgen dur< den Deutschen ‘Reichsanzeiger.

Dem Josef Kalteaba<h und Josef May, hetde in Aachen, tit für die neue Firma Gesamtprokura erteilt in der Weise, daß sie nur zusammen die Gésellschaît zu ver- treten bere<tigt sind. Die dem Josef May für die \cühe:e Firma erteilte Pro- kura ift erlos<en.

Aachen,- den 14. August 1917.

Kgl. Amtsgericht. 5.

Ansbach. [30404] Haudel8sregifiereintrag.

Bei der Firma „W. Dauberschmid1“/ în Dinkelsbühl wurde heute eingetragen : Die Prokara des Josef Kopper ist er- losœen.

Ansbach, dén 20. August 1917.

K. Amtsgericht (Registergericht).

Auerbach, Vogtl. [30405] Auf Blatt 336 des Handelsregisters, betreffend die Firmx Gugl. Bleicherei und Appretur - LUnstalt Nodewisch Schustee & Co. in Rodetwisch, ist heute eingetragen wo:den: Wilhelmine berw. Wolf, geb. Hoffmann, i} ausge- \hteden; die Firma lautet künftig: Bleicherei uud Appretur - Austait Rodewis< Schuster & Co. 11 Io (Vogtl), am 21. August

Königlich Sächsishes Amisgzeriht.

Augsburg. [30386] Bekrauznitmachung.

In das Hantdelscegister wurde am 21. August 1917 eingetragen :

1) Firma „Theodor Lampart Sig: Augsbura. O'fzne Handelsaesellschait. Beginn: 11. März 1917. Gegenjtand des Unternehmens: Buchdru>kerci und Verlag. Geiellshafter sind: Maria Lampart, Buchdru>eretbesizerswitwe, Au- gust Heider, Kaufmann, beide in 4ugs- burg. Nur der Gesellshafter August Heiter ist zur Vertretung der GeseUschaft berehtigt. Die bisherige Einzelficma Theodor Lawpart und die Prokura des Auaust H ider hiefüc wurden gelöst.

2) Firma „Nocbert Wengeumeir.“ Siy: Augöbuzcg. JIchaber: Norbert Wengenmeir, Kaufmann, in Auabburg. Handel mit Pußwolle, Pugtüchern, Watie, Baumwollabfälen und te<hn<en Oelen.

3) Firm1 „Elektro - Licht- & Keaft- Juoustrie Augsburg Jugenieux Haus Preftel. “Sig: Auáäsburg. Inhaber : Jo- hann Prestel, Eleftroingenteur tn Augsburg, Ingenteurbüio für elektrishe Anlagen und Handlung mit elektri\<en Bedaris- artikeln. An Oskar Getle in Aagsburg ist Prokura erteilt.

4) Bet Firma „Aktiengesellschaft füe Vleicherei, Färberei, Appretur «&

Druckerei Augsburg“ in Augsburg: Dr. Pans Labhardt wurde mit üufsih18- ra:sves{<luß vom 3. August 1917 ermät- tigt, für die Gesellshaft allein zu ie'<ren. ÜUugsbvurg, am 22. August 1917. K. Amisgericht.

Bad Homburg v. d. Mühe. [30393] O. -N. B 30. Firma Chokoladen und Konservenfabrik „Tauuuês‘““ W. Spies u. C°, Gesellschaft mit be- \s<ränkter Saug u Vad Homburg v. d. 9D. Dur GBeneralversamm!ung:- beshluß vom 11. Jali 1917 it déèr G-s\ell- schaftsvertrag htrsihtlih der Bestimmung über etwaige Liquidation der Gesell- schaft und etwaige Veräußerung von Ge- \chäft8anteilen abzeändert worden. Auf Grund des Beschlusses der Generaloer- fammlung vom 11. Juli 1917 tit das Stammkapital von 150 000 auf 300 000 erhöht worden. Bud Homburg v. d. H3he, 7. August

Kzl. Amtsgericht.

Bad Ocynhausez. [30406] Im Hanvelsregister Ubt. B ist bei der untec Nr. 29 etagetrazexen Gesellschaft mit beshräntter Haftung „Naßüzuugé- mittelwerk Navensber4‘“/, Bad Oeyu- hausen, heute folgendes einaetragen :

Durch Be\&luß der Gesellschaîter vom 1. August 1917 i} die Gesellschaft auf- gelöit. Die Gesellsszaft wird durh einen L quidator vertceten.

Der bisherige Geschäftsführer Kauf- mann Kar! Fante zu Bad Oeynhausen ist xiqatdator.

Bad Oeyußausen, den 22. August 1917.

Königliches Amt3gertht

Barmen. [30407] Ja unjer Haudelgregister wurde ein-

getragen:

Am 20. August 1917: A 2496 die ofene Handelsgesellschaft Ackermaun & Wazernaun in Baruten, Allee 181. Persönlih haftende Geiell- s{after sind: 1) Werkzeug\chiossermeiiter Friedrib Ackermann in Barmen, Gas- straße 15, 2) Kaufmann Karl Watermann in Barmen, Bo>kmühksträße 7. Die Ge- sellihaft hat am 7. August 1917 begonnen. A 871 bet ber offenen Handelsge: fèll- schaft Oÿse & Motischeuec in Varxuietz: Die Firma lautet j $t: Ohse « Mou- fc<heuer N2<f. Bartels & Rieger in Bariten. Dem Kaufmann Herman Do1fmarn in Barmen, Tannenstraße 114, ist Prokura erteilt.

Am 22. August 1917:

A 521 bet der Firma Win Ofterxoth «& Sohu Nachflg. in Varmein: Die Prokura des Emil Steinborn ijt dur Tod erloscher.

Königliches Amtsgeri<t Barmen.

Bautzen. : [30347]

‘Auf Blatt 699 des Handelsregisters, die ofene Handelsgesell|haft în Firnia Eo. Schiersand’s Söhne in Vautzen betr., ist heute eingetragea worden:

Der Sälossermeister Walter Curt Siersand in Bauyen ist ais Gesell- schafter ausgeschteden.

Der Schlossermeister Alexander Max Schierfand in Baugen führt das Handels- geschäft unter der bisherigen Firma all‘in fort.

Vaugen, am 23. August 1917.

Königliches Amtsgericht.

Weö&vrlin. [30408]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute eingetragen worden: Bei Nr. 11235 Neue PVhotoaraphische Gesells<aft, Aktiengesellschast, mit dem Sige zu Berlin-Steglit:. Pcokuriit : Gri Nies in Berlin-Südeade. Derselbe ist ermächtigt, ia Gêmeiaschaft mii einem Vorstandsmitgliede (Direkior) die GeseU- saft zu vertreten. Bei Nr. 746 Auton «& Alfred Lehmanu, Aktiengesellihaft mit dem Siye zu Verlia und Zweig- niederlassung zu Niederschöneweide: Durch Be\&luß der Generaivzasammlung vom 11. Juni 1917 t\t die Sazung ge- ändert.

Bexlin, 31. Juli 1917.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte.

Abteil. 89.

Werl. Sandelsregistce [30214] bes Königl. Amtsgerichis Beultn- Mitte. bteilung A In unser Handelsregister it Heute etn- getragen worden: Nr. 47 386. Firma: Georg Philipsbora Orieut. Teppiche in Berlin-Wilmersdorf. Jr.haber: Georg Phi tpsborn, Kaufmann, Berlin-Wilmers- dorf. Nr. 46 387. Firmo: Dezmaua Lenz Chroumso-Kunstanstalt in Vexlia- Tempelhof. Inhaber: Hermann Lenz, Kaufmann, Berlin-Tempelhof. (Als nit eingetragen wicd befannt gemaht: Ge- {âftelof:i: Hohmolerukorso 1.) Nr. 46388. Firma: Kurt Stückgold in Verlin. Inhaber: Kut Siügc- gold, Kaufmann, Barlin - Schöneberg: Bei Ne. 13626 (off:ne Handels- gesellsXaft Carl Nüttaer in Vevliu): Der ofene Hanbelsgesellshafter Friedrich Lenhartt ist aus der Gesellsha|t mit dem 17. August 1917 ausge|hieden. Bei Nr. 9610 (Ftrma Schaal & Kil in Vexlin): Inhaber jegt: Paul Rieß, Kausmann, Charlottenburg. Der Ucber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbtndlihkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Paul Rieß aneges<losen. Bei Nr. 5050 (ofene Handelagesellsh:#| Duägo Senic<h in Berlin): Der Kaufma n Walter KoÞþ-

mann in Charlottenburg ift als persönlich haftender Gesellshaftér eingetreten. Die

Prokura des Walter Kohmann ist erloshen. Bei Nr. 42 933 (Kommanditzesellshaft Otto Maye & Co. in Berlin: Schöne- berg): Die Firma beißt jeßt: Otto Msaye & Co. Eiseubetoz- u. Tief- bau-Geselswaft. Sig jeßt: Verliu. Bei Nr. 43 431 (offene Handelsgefel - schaft Paul Retcpe in Neuföua): Die Firma hetßt j t: Reize & Kaölluec. Bei Nr. 5128 (Firma: F. W. Mane- gold in Berlin-S<öneberg): Die Pro- kura der Frau Else Ko<hmann, geb. Bcod, ist erioshen. Gezlös<t die Firma Nr. 23060 Laisea-Vrauetrei Juh. Wilhelm Wilkens in MBerliu- Weißensee.

VBeeliu, 20. Auguït 1917.

Königl. Amtsaeriht ZBerlin-Mitte.

Abteil. 86.

Berlin. [30409]

In unser Handelgregister Abteil, B it beute eingetrazen worden:- Bei Ne. 11 432 Edmund MNoster î drug, dioai- ÉéarsKo druüuStve mit dem Siye ju Zagreb (Kroatien) und Zweigntieder- lassung zit Berin unter der Firnia Eds- mund Moster & Lo., Aktieugesell- schafèit Die von der Âktiorätversommlung am 13 Mai 1917 bes<lofsene Abänd:rung der Sagung. Dana wird die Gesell- {aft vertteten géméins{GäftliŸÿ dur< zwei Direktionsmitglieder oder dur< ein Direktiorsmttglied in Semeinshaft mit eincm Prokuristen. Ferner: Kaufmann Vaircslaw Ledirer in Zacreb, bither Prokurtit der Sesellshaft, ist zum Viit- alied der Dirckiton- ernannt, Die Pro- fura des Vatroslaw L-derer und des Rudolf Lederer in Zaareb ift erloschen: Bei Nr. 13 265 Vraud- uud Eiuvruch- schaden?kasse ves Verbaudts der un- teren Post- und Telegravyhevbeamten, Versicheranxgsverein auf Begen}eitig- eit in Berlin mit dem Sige zu Ver- lin: Die von der Hzuptversammlung am 24. Junt 1917 beschiossene Ibänderung der Saßuneg.

wSerlin, den 20, August 1917.

Ksönigliches i: A Berun-Mitte.

Merk. [30215]

Jn unser Handelärezliter B ist heuie eiu- getrag: worden: Nr. 14 897. Omaiums- Eigenheim Geselisÿaët mit bes s<räutter Haftung. Siy: Berlie. Gezueustand des Unternehmens ift der Er- werb und die Vecäußecrung von Grund- besiß und Gedäuden jeder Art mit und ohne Mobiliar, tnab:\ondere der Ecwerb des zu Pottdam, Neue Königsiraße 104, belegenen, im Erundbu<h dis Königlichen Amtsgerihis Potsdam von Potsdam Berliner Vorstadt Band 3 Blatt Nr. 98 eingetragenen Villengrundstü>ks. Die Ge- sellschaft ist befugt, glethartige oder ähn- liche Unternehmungen zu erwerben, sih an solhen Unternebmurgen zu betetiigen oder deren Vertretung zu üÜber- uebhmen. Das Staminkapital beträgt 20 000 4. GesWäftsführer: Georg Hampe, Gärtnereibesiger, Potsbam. Die Gesel- schaft ist eine Gesellschast mit beshränfter Haftung. Der Gesell|caftsvertrag ist am 10. Jult 1917 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestelt, so wird die Ge- sellsdzafi vertreten gemeinschaftliH dur mtndestens fei Geschäftsführer oder dur einen Geichäfisführer in Gemeinschaft mii einem Prokuristen. (3 nit eingetragen wird verLffentliht: Oeffentliche Bekannt- mca<ungen der Geselischaft erfolgen nur duch den Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 12792 Tegztil-Uaion Gefen, saft mit beschräakter Haftung: Die Prokuren des Kaufmanns Frit Polensky und des Direktors Aibert Nabe sind er-

loshen. Bei Nr. 14076 Reichsver-

bazd deutscher Lederhändler mit be- \(%räuktex Hastung: Kaufmann Her- taann Krause tin Baezlin ist nit mehr Geschäftsführ-r. Berlizz, 20. August 1917. Königl. Amtsgericzt Berlin-Mitte. Abteil. 122.

Berlin. [30216]

In das Handelsregister Abteilung B tit heute eingetragen worden: Nr. 14 898. Deuts{z-Levantinische Vauniwoll-We- sellschaft mit bes<ränkter Haftuug. Siz: Berlin, wohin der Stg von Dresden verlegt ist. Eine Lweigulteder- lassung ist in Adana im Bezirk des Kaiserli deuts>ken Konsulats“ zu Beirut ercihtet und eine solhe in Smyrua im Bezirke des Kaiserlich deutshen Konsulats zu Smyrna. Gegenstand des Unter- nehmens: Ankau von Baumwolle auf eigenem oder g!pahietem Lande der Türtet, der Auskauf von BaumwoUe, ihre Reint- guna, die Aufstellung von Gins und Pressen, bie Gewährung von Vor- \<üssen, der Handel mit Baum- wolle und die Beteiligung an ähelichen Unternehmungen. Das Srammfayital betiägt 700000 M. Geschäfisführer: 1) Franz Gmil Eggert, Kaufmann, in Dredóden, 2) Richard S'ö>el, Kausmann, in Adana, 3) Albert Georg Luß, Kauf}- mann, in Smyrna, 4) Georg Marwig, Genecaldirektor, Geh. Kommerzienrat, ta Dresden, 5) Arthur von Gwinner, Bank- direktor, Berlin, 6) Emil Georg von Stauß, Direktor, ia Berliù - Dahlem.

‘Prokura: 1) Max Leopo!d Tiedemann in

Dresden, 2) Adelf Carl Wertsbe> in Dresden. Étn jeder derselben i er- mächtigt, mit etnem anderen Prokuristea oder, wenn mehrere Geschäftsführer be- stellt sind, mit einem Geschäfisführer de

Gesellschaft zu vertreten. Die Gesell» schaft ist eine Gesellshast mit beshränkter

< } Durch

Hafiung. Der Gesellshafi8vertrag ist am 17. November 1904 ab.efhlossen und am 1. September 1906, 10. Oktober 1907, 21. Oktober 1911, 28. September 1912 und 18. November 1916 abgeändert. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung dur<h zwei Ge- \häfteführer gemeins<hafili< oder dur einen Ges<ästifübrer tn GemeinGaft mit einem Prokuristen. Der Geschäfts, führer Georg Marwiy ift ausge!chied2n, als Seshästtführer sind. neu behellt: Banftdireïttoc Arthur ven Gwvianer ia Berltn und Direkior Emil Georg von Stauß in Berlin-Dabhlem. 21s n&<t eingetragen wird veröffentli<t: Oeffent- lihe Bekanntmachungen der Gesellschaft ecfolgen nur dur< den PDeutshen Neichs- anzeiger. Nr. 14 899. Auatolische Ju- dustrie- und Haudels-Gesellsczaft mit beschräukter Haftung, Verlin, wohin der Stg von Dresden verlegt ist. Zwetig- niederlassungen sind errihtet Abana, in Konia und in Kouk?%*atnitinuopel, leßtere unter der Firma: Anatgaliïche Jubustrie- tod Dandelsgeselishoft mit bves>hräzkter Daftnusg Dresdvev, Ziveriaricderisfung VKonsiantinopel, ‘Seyenstand des Unternehmens: Die Ein- lagerung von Baumwelle foroke die Üuf- tellung und der Betrieb von MasSinen zum Pressen von Baumwolle, von Baum- wollsamen zwe>s Delgewinnung sowie die Beteiligung an ähaliczen Unternehmunçen und überhaupt alle zur Förderung der vorge- nannien Zwecke nah AnsiÿŸt der Gesellschaft nüßlihen Geschäfte einshließl< der Er- werbung von Grundeigentum in der Türkei oder anderen Wndern. Des Stamm- kavital beirägt 500 000 A. Gesdhäfie- führer: 1) Franz Emil Eggerlhs, Kauf- mann, Dresden, 2) Albert Georg Lutz, Kaufmann, Smyrna, 3) Ntchard Stö>el, Kausmann, Adana, 4) Georg Marwig, Weneraldirefior, Geh. Kommerztenrat, Dresdea, 5) Arthur von Gwolnner, . Bank- direftor, Berlin, 6) Emil Georg von Stauf, Direktor, Berlin - Dablem. Prokurist: 1) Max Leopold Tiedemann in Dreéden, 2) Adolf Cacl Weisbe> in Dresdea Ge- jamtprokura. Etn jeder derselben i er- mächtigt, in Gemeinshast mit einem anderen Prokuristen oder, wenn mehrere Geschäftsführer besteut find, mit einem @esbäftsführer d‘e Ges:llschaft zu vertreten. Die Gesellschaft ist eine Ge- sellschaft mit beshräakier Haftung. Der Gefellshaftsvertrag ist am 6. August 1907 abgesblossen und am 11. Oktoker 1910, 21. Oktober 1911, 18. November 1916 abgeändert. Sind mehrere Ges{häftsführer bestellt, so erfolgt die Vertcetunz dur al Ges äftsführer oder dur einen We- äftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Der Geschäfttführer Georg Marwitz ist ausgeshieden. Za Geschäfts- führern sind no<h bestellt: Bankzirektor Arthur von Sinner zu Berlin und Direltor Emil Georg von Stazuß zu Berlin. Als nit eingetragen wird ver- öffentli>t: Ocffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur den Veutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 9713 $ausverwertungsgejel\Haft Trelledorgstrasfie Ecke Katsex Frted- ri<straße T0 mit bes<hräukliee Daf- tung: Nah dem Gesfellshafterbes{luß vom 18. Juli 1917 befindet sih der Sit der g Dae in GVrünau (Lar). L SA Ea E vom 18. Jutt 1917 ist die Saßuvg hinsi{htlih der Ver- treturg der Gesellschaft und Knzahl der Geschäftsführer geändert und besiimmt: Die Gesellshaft wird dur einen over mehrere Geschäftsführer vertreten. Bei dee Bestellung des zweiten oder weiterer Geschästtführer hat die Ge- sellshafterversammlung zu bestimmen, ob die Geselshaft nur dur mehrere Geschäftsführer gemein\haftlih oder dur jeden Geschäftsführer allein, vertreien wird. Direktor Dr. Curt Finster in Grünau (Mark) ist no< zum Ges%äste- führer bestellt. Gin feder der hciden der- zetgen Geschästöführer, Frau Finster und Dr. Curt Finster, ist ermägttigt, seib- ständig die Gesellichaft zu vertreten. Bei Nr. 10798 Otto Frauk Gesen schaft mit beschränkter Haftung: Die Firma ist gelö\>t; die Liq zidation ist ala beendigt angemeldet, Bei Nr. 11 530 Albert Gleiser Möbelhaus Wesen schaft mit besHränukter Haftung: Kaufaraun Max Glogau in Berlin ist niht mehr Geschäftsfühcer. Kaufmann Maurice Glogar ia Chanlottenburg ijt zum Geschäftsführer bestellt. Bet Nr. 12523 Eugrosschlächterei Frank Gesel!shaft mir beschränkter Haftungt Die Firma ift gelö\ht; die L'quidation ist als heenvigi angemeldet. Bei Nr. 12868 Hantdelegesellschaft phar- mazeutis<her Produkte, Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung: In Verlixs- Wilmersdorf besteht eine Zweignteder- lassung unter pee Firma. Bei Nr. 14480 GeseUschaft für GWée- winuuag von Fett uud Nedenpro- dufteu vit beshräakter Saftung1 Nach dem GBes:llshafterbeshluß vom 15. August 1917 befiadet {ih dir Siy dér Gesellihaft- in Ultona. Ferner die in derselb-n Versammlung no< besh<lossene Abänderunz der Saguag. WVerlin, 21. August 1917. Königl. Amiszericht Berlin-Veitte. Abt. 152,

Berlinchen,

_In unsex Handelsregister Abt. U tit heute hei der ficnmia

Die #irma ift erloshen.

Berxliachen, 13. August 1917. |

Königliches Amutésgericzt.

Bernstadt, Saecksen, [30387] Auf Blaîr 78 des biesigen Hante!s, registers, die ofene VandelsgejelisGatt p «& Zücer in Verzdo:f worden: en r it heute etageirazen Der Gutsbesißer Erst Julius 25 Ed L d ias eru der Aue eller Stn! YTobert Kro wald, dai 4A sind ausges@bieden. d daje.bit, Das Handelsgeschäft ist von der gem-ude D ez»dea erworben worze;

Stat. Die neue Inhaveria haftet nizt 5-7 die im Betriebe des Ges<ä;ts ‘be Ade Verbindlichkeiten der bieh-rigen Znhaher Berustadt, Sa., den 23. August 1917.

Königliches Amtagerigz:, \

Brennen. 30348] In das Handelsregister ist elagctrageu

worden :

Am 21. August 1917.

Emil Kammer, Geement Fubab-r ist der in Hamburg wokbnhafte Kaasmang und Fayuikant Ecnst Emil Kannner Prokuristin it: Friedrich Wilh?lm Far Soltmann Ehefrau, Johanne Fl se gh Kammier. V

Sas- uud Elektricitäts, Acticugeser, saft „Brema“, Brement Zn der Generalversammlung vom ‘6 Lug. 1917 st der 8 7 des- Gesellihafteyer- tages gemäß [120] ergänzt word-n,

Beemea, ven 22. August 1917, Der Gerichts\hreibec bes Amtsgerichts : Fürhölter, Obe s:kcetäc,

Bremerhaven. [ Ja das PHandeleregister ist heute trägen worden : E<huh-Palast Friedrich Thicß in Bremerhavea. Inhaber ist der Kaut- maun Johann Friedri Thiéß in Becemer-

haven. Angegebener Geshästszwetg : Handek

mit Schuhwaren.

| Bremerhaven, 21. August 1917. Der Gerichtsschreiber des Ninitsgericßtg:

Lampe, Gerih14sekretär. [30414]

Breslau. In unjec Handelsregister Abteilung B Nr. 577 it bei der Bardeuwerper æ& Illing Gesclüschäst mit bes<hzunkfier golung hier, Zweigniederlassung voa 3raunscowetg, heute eiagetagen toorden: Dur .Bescoluß . der Gesellichafter vom 4. Junt 1917 ist die Gesellschaft aufgelöst und unter der veränberien Firma T «baf, Berwrrtungs - Geselischaft mit be, \s<hränkter Haftaag in Liqu. Biraun- f<wzig in Liquidatioa getreten. Dec Kaufmann Hermana Velcher in Braun- shwetg ist zum Liquidator bestellt.

Breslau, den 17. August 1917,

Königliches Amtogericzt. Breslau. [30413]

In unser Handelsregifler Abteiung 1 Nr. 613 ist bet der Carl Nug. Johu Veseuschaft mit beshräukter Hastuag, hier, heute - etngetragen worden: Vie Mesamiprofura des Erhardt und tes Bre>kwoldt ist erlos<hen und dem August end Lübbers in Hamburg Prokura erteilt.

Breslau, den 17. August 1917.

“Königliches Amtsgeci&t. Bresiau. [30411]

In unjer Handelsregister Abteilung A ist heute etngetragen worden :

Nr. 9794. Firma Hermauu Lubliuer, Vreslau. Inhaber Kausmarn Hermann Lubliaer ebenda.

Nr. 5795. Offene Handelsgesellschaft Posener & Stre>e, Vexolau, be- ormen am 15. Mai 1917, Per)dalich haftende Gesell)\<a)ter sind Frau Fabuik- vesiper Pauline Posener, geb. Notbenberg, und Holzkaumanu Arihar Strede, beide in Bieslau.

Bresèau, den 18. August 1917.

Königliches Aiuntsgecichi

Bréslau. . [801415] In unjer Handelerégisler Abteuung B Nr. 172 ist bei dec Vaugeselschafst Goldene Kroue Gesellichafr mit be- {räukter Haftung htéx- heute einge- tragen worden: Kauftaann Martus Wittenberg in Breslau ist zum f{tellver- vertretenden Geshästsführer bestellt. Breslau, den 18, August 1917. Köntgliches Atnt3gericht.

R 9 öreglfter Abt es n unser Handelsregifter Abtetlurg 2 Nr. 685 i} bei dec Altiengesell\<aft Se<lesischèr Baukvereia Filiale der Deutschen Bank, hiex, heute eincetragen worden: Der Bankdirektor Emil Georg von Stauß, Bezlin, ist wiedec zum Bor- standsmitglied ernannt. Vreslou, den 18. August 1917. Königliches Amtsgericht. [30389]

Castrop. In das Handelöregister ist bi der in Abt. B unter Nx. 4 eingetragenen Küt- gerêswerre, Aklieugeselischast, Vexlin, Zweigniederlassurg in Rauxel, am 14. August 1917 vermerkt woroen, daß das bishertae Vorstandsmitglied Dr. phil. Hippolyt Köhler in Charlottenburg aus dem Vo1stande ausgeschieden ist. Königl{hes Auitsgeriht Castrop. Chemnita, | [30276] Ina das Handelsregister ist heute ein-

getragen worden : E 1) auf Blatt 4394, betr. die Firma

30388] einijes

304101 | Max Geyger ia Chemnitz: Der bis- Nr. 59 ! her

A. Liudeiiaun ; Na<f. folgezudes eingetragen worden :

ige Inhaber, der Kaufmann: Max Adolf Geer in Chemniß ist auszeslhi-den. Ie: hauna Caroline verehel: Geyger, S Ploibe, in Chemniy ist Znhaberin. Ge hattet niht für vie ini Betriebe des v {äfts begründeten Verbindlihkeiten de

nann Ernst

pisherigen (e 14 n siz über rungen aus 12 ULEE , e ufmann Max Adolf Geyger ta

Gen rat 4208, betr. die Ficma geora Ugsiea iu Chemnitz Die Pro- tuca des Kaufmanns Friedrih Emil q iten in Chemnty ift erloshzx. Sill Hes Amtegeciht hem, Abt. E, v oen 20. August 1917.

dorf, Bz. Koblenz. [30416] Fn Unser Handelsregister A ist heure y:tec Nr. 17 bei der Firma Ge shwistee Alo:, Dierbarf eingetraoen worten: Der W lbelm Avel im Dierdorf ift aus der Sesellsaft auaescteden. Dierdorf, den 11. Zuauft 1917, Königliches Am!8aeriWt.

óbelit. [30417] Df Blatt 693 des Hhlesigen Handels- ieziites, die Normalien- uud Ma- \jive«van Gesellschaft uit deicrünk, (ec Haftuaug in Döbeiu betreffeuv, ist heute eingetragen worden, daß der Ge- \haitéfühter Gustav Schabbelt in Dödeln auég-s<teden ist. j Döbelu, den 22. August 1917.

Köntgliches Amtsaericht.

pónlon. [30350] Auf Blatt 499 des Handel2regiiters it ute die Firma S<ö2 & Fran?e ia Wurgwitz und weiter folgendes etr- getragen worden: GeselsGafter siad der Kufmiann Georg Alired Schög in Qcetden und der Privatmann Wilhelin vouts Franke in Niedersedlip. Die Se, selichaft ist am 15, August 1917 errichtet worden. Dex Geiellshatter Franke ist von dr Bertreiung der Gesellshaft ausge- {lossea. (Angegeb?ner Geschäftszweig : perellung und Vertrteb von Holzwaren.) Döz!eti, den 20. August 1917. Köntgiihes Amtgzricht.

Dortremwud. [30357] In uaser Handelsregister Abt. A ist þ:ut+ bet der unter Nr. 246 eingetragenen eff-nen Haudels8zeselüsdaft „Jo! Wilt- mers“ in Dortmund folgendes e:nge- tagen wordea : : Y Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisg- herize Gesellschafter Oito Wilmers ist alletaiger Inhaber der Ficma. Dorimuad, den 16. August 1917. Köntgli®es Amtsgericht.

Dortmund. [30353] Ja unser Handeksregister Abteilung A t heute be der unter Nr. 2027 einge- lagen-en Firma „Gustav Noß“ zu Dortmund folgendes eingetragen worden : Der Ehefrau K ufmann Gustao Nofß, Jula geborene Spriagoruwm, zu Dorkt- uund ift Proftara erteilt.

Dortinund, den 16. August 1917.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [30352] In unsee Handelsregister Abteilung A i heute bei der unter Ne. 2381 einge- tazenen Firma „Packeifahut-Expreß, Frau Zosef Meuniag“’ zu Dortmund Þlgend-s eingetragen worden:

Der Handel3gehtlfin Clara Welnreich in Dortmäand bit Prokura erteilt. Dortmnawud, den 16. August 1817.

Königliches Amtsgericht.

Dortmd, [30355] In une: Handekäregister Abt. B ist beute bei dei unter Nr. 141 eingetragenen ima „Scoria, Vesells@aft mit be- shränktir Ha\tung“ zu Dortmund olgendes eingetragen worden: Die Liqutbatkon ist beendet, die Firma i erloschen. ' Doctmund, den 16, August 1917. Köntgliches Amisgericht.

Dortmund. [30354] In unser Handelsregister Abt. B ijt beute bei bder unter Nr. 430 eingetragenen Firma „Dortmundez Maruor- uud Vrauitwerfe, Wesellshaft mit be- shräuftee Dastuag“ in Dorinuun» hoigendes eingetrazen: Die Firma ist erlosGen,

Dortmund, den 16. Aucust 1917.

Königlihes Amtageridt.

Dortmund. 30256] In unser Handelsregilter Abt. B {it bute bei der unter Nr. 100 eirgeiragenen Firma „Seumeinnüßzige VBaugesell- hast, Atrieugeseliichaft“ in Doet- und, folgendes eingetragen worden:

Eduard ‘Meykes und Otto Deter sind (estorbeo, an tbrer Stelle sind Hans “troebel und Otto Deter (Sohn des bene eien) ¿u Vorstandomitgltedern

Dortmaud, den 20, August 1917. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. (30351) e Îu unser Handelsregister Abt. A ist ite bet der unter Nr. 1849 einaetragenen “enen Handelsgesellshaft „Uronstein ie.“ zu Dortmund folgendes ein- sttragen wocden : 1, er Ghefrau des Kaufmanns Paul fonshetm, Lisbeth geb, Aronstein, zu ortmund i} Prokura erteilt. Dortmund, den 21. Avgust 1917.

Köntgliches Amtsgericht. [30418] te ein

Dresden. das Handelsregister ist heu o

DÍer

4

In letragen worden: auf Blatt 8478, betreffend die ofene ir ael8gesellshaft Kießling u. Schiefuer ieg Dreoden t Die einstweilige Verfügung 3K Königlichen Landgerichts Dresden, ainmer für Handelssacher, vom 19. Junt

äIuhabers, es gehen au nit. Belricbe begründeten F0'- j entzogen worden war, ì Pcolura ift ertetlt

fagni9 zur Veriretung der Gesellschaft ist durH prozeß- geridtlichen V-rgleih vom 21. Vèärz 1917 S U

4) auf Blatt 373, betreffend die Firma I. W. Schwarze in Diebpaa s Be dem Drogisien Oswald Pax Schwoger erteilte Profura t1t ertiosden.

Deeêdeu, den 23. Auguit 1917. Königliches Amtogeridtzt. Not. 111,

Drezdew,. 30349 Auf Blait 14247 bez dine ist heute die Gesellschaft Gefilge, Ge- sels<aît für wi osMaftuche und unierhalteude Kioomatographiz mit veschräatter Safiung mit den Sige in DLrtêden und weiter folg-ndes etge- irazen worden :

Der Gesellsaftevertragistam 14. Augufít 1917 abgei<!ossen worden.

Gegenitand des Unternchmen3 ist bie Ausbeutung des im Handel erhältlichen logeuanuten Kinrx der Firma (&rnemanr- Werke Aktiengesell|haft u-d verwandter Apparate, iei cs za wissenschaftlichen Zwetten, intb sondere füc Schulen, zur Unterhaltung im eiyeven Hetm, out Ber- kauf von Ktaoxr-Borführapparaten und soastigen verwandten Artikeln und Her- stellung wissenschaftlihec uud belehrenber Ftims. Zur Erreichung diejes Zroe>es tit die Gesellschaft befugt, Zwetignieder- lofsungen in allen größeren dcutschen Siädtèen zu gründer.

Vas Stammfapital betcägt fünfzig- tau!end PVêar?.

Zz: Geschôftsführern sind besiellt ber Kaufmaan Moriz G rbredt ia Werden a. d. Ruhr, de: Zngen!euc Wolfgang Filzinger in Dresven und der Kaufmann Gruft Gerbreht in Werden a. d. Ruhr. Jeder von ihaeza it berechtigt, die Gejell- haft allein zu vertreten.

Dresden, den 24, August 1917. Königliches Ämtsgeri®t. Abieilung 111.

Düsgeldort. [30419]

Vet der Nr. 879 des Handelsregtiters B eingetrogenen Gesellschaft in Firma „Eisen- erz-Beselliciaf: mic beshräukter Haf- tung, Zweigniederiefsung Düssel docf“, hier, wurde am 20. Yuaufst 1917 nc<getragen, daÿ die Prokura des Arthur Müülerx erloschen und dea: Cugen Paquet, Kaufmann ia Charloitenburcg, derart Se- jam!p okura erteilt iït, daß er ecrmächttgt ist, zusammen mit etnem andern Pecokurtisten die Gescllschaft zu vertreten.

UAmitsgeribt Düßselvoxf.

Düsseldorf. [30420]

Unter Nr. 4587 de3 Handelsregitters A wurte am 21. August 1917 eingetragen die Firma Leo Graf mit dem Siye in Düsseldorf und als Inhaver der Dceher- metiter Lo Graf, bier. Auvß-rdem wid bekannt’ gemacht, daß als Geschäftszweig angegeben: Dreheret und Anf:rtkgung von Meßwerkzeugeu.

Amtsgeri0t Düsseldorf.

Daiuburg. [30421]

In das HDardelêregister B ist unter Nr. 330 die Firma „WeitdeusGe Boau- gefellshafi mit bes<räuftex Hastung zu Duisbueg“ eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist dle Uebernahme und Ausführung von Tiefbau- acéteiten aller Art.

Das Stammkavital beträgt 21 000 4.

Geschäftsführer sind:

1) Kaufmann Emil Knieche zu Duié-

burg-Veetderid, Emmericheritraße 77,

2) Kaufmann Josef Hatting zu Dout-

mund, Dresdenersiraße 51.

Der G sell <aftsverirag ist am 1. August 1917 feitgeftelit.

Duiëburg, den 13. Kugust 1917.

Königliches Amtsgericht.

Dulsburg-Rulirort. [30359]

Fa unser Handeldregister À tx heute unter Nummer 857 di: Firma „Iöttczercei «&« Fafthaadlung Josef He> ia Ham- box“ und als deren Eigeatümer der Küfermeister Josef Hel aus Hamborn eingeiragen worden.

Duisbturg-Ruhrort, den 21. August 1917.

Amtsgeri®t.

Duisburg-Ktuhrort. [30358]

Fa unjer Handelsregister Abteilung B ist heute bet Nummer 60, Firma Trans- vortkfoutor „Vuikau“ Sesellschaft mit beschräukter Haftung zu Bruckhausca am Rhein, eingetragen worden :

Jagenieur Karl Nalenz und Kaufmann Hans Gröninger, beide zu Rottervam, siad aïs weitere Beschäftsführer bestellt. Duisburg-Nahroët, den 22. August 1s

1917 Amtsgeri{t.

Frankfurt, Siain. WVerbffentli@Guagen aus dem Handelsregister. el an Saa Ver delsgese afi m schränkte af- cia, | Die Gesellschaft is dur< Bí- {luß der Gesellshaster vom 21. Jult 1917 bezw. 1. August 1917 aufaelöst. Rechtsanwalt Dr. Max Baum in Frauk- furt a. ‘N. tit zum Liquidator bestellt. B 255, Siemens & Halske. Kauf- mann Oskar Kahle in Charlottenburg ist zum stellvertretenden Vorstandsmitglied nannt. B 1269. Fraukfurter Allgemeiue Verfigerungs-Aktiengesellschaft. Die von der Generalverfammlung der Aktionäre vom 30. April 1917 besblossene Er- höhung des Grundkapitals um 1 500 000 6 dur< Ausgabe von 1500 Aktien von je 1000 6 is unter Durchführung der

[29534]

irägt nunmehr 20 500 000 6. Der &e- sellschaftêvzatrag ist in Aasehung der Höôve und Zujamnuenscßung des Grund- kapitals dur< die auf Grund dez Be- \{lufsts der G-neralversammlung der ‘Afitonáre vcm 30. Byrif 1917 erfolgte li (Erböhuvrg des anêgane von Wti-n entsyre<hend geänvert. Der Direktor Wilhelm Boe>ec în Char, iolt-nburg {si zua twe!lteren Vorstandg- miiolie» ernaant. Direktor Bernhard valier isi aus tem orstand aus- geschieden. Dem Angeneltzn Note:t N3fe und Dr. Alfred Wiedemann, heide in Frankfurt a. M., bt dergestalt Gefamt- vrofura ertetlt, daß ein j-der becselben bere<ttgt ist, in Gemeinihaft mit etner Botitanktmitglied oder mit etnem anderen Piokuristen die Gefellsaft zu vertreten. Die Proîura beioer it auf den Bet: ieh der Hauptniederlassung in Frankfuit a. M. beschränkt. A 6897. Geiß Æ Heimlic., Unter furt œ, De. eine ofen? Handelsgeseüichait errichtet worden, die am 1. Yugust 1917 kegonnen hat. Gese?sYafter sind der zu Griurt wohnhafte Giefktrotenifer Wil, helm Geiß und der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Srnji Heimli<s und die zu Frankfurt a. M. wobnhaste Ede- ftau Enna Heimlich, geb. Kostenbadex.

A 388, Joh. Mart. WiFemer. Die Gesamtpiokura der Kaufleute Heinrich Meidbart und Otto Hohl tst erloicen. Die Prokura des Seora Friedrich Kern bieibt ais Cinzz!lprokura bestehen.

A 1753, Werubard Waif & Cte, Die Einzelprokura des Kaufmanns Jultus Bed>er it erloscher.

A 6896, Maschinevfabrik Nordoît „Manost‘’ Leonhard Heuunis<. Unter dieser Firma betreibt dec in Frankfurt a. M. wohnhafte Kausmann Leonhard Heuntis< zu Frankfurt a. M. ein Hanveli- g?\<äst ais Einzelkaufmany.

A 63895, Akademijsch - Technischer Verlag Johann Hammel. Unter diefer Firma beireibt der zu Fraattuct a. e. wohahafte Kaufmann Johann Hamm?! ju Franffurt a. We. ein Handelögeschäft als Einzelkaufmann.

A 6394. Biehn Max. Unter dkeser Firma it mit dem S'g zu Frankfurt

richtet worten, die am 15. Zuli 1917 be- aoanen hat. Gesell'hafter sinv die Swneider Heinrich Biehn und Stegmund Vor, beide in Frankfurt a. P.

A 6754. Ttar> Michael & Co. Dem Kaufmann Jakob JIophet in Beriin ift Einzelvrokura eiteilt.

Frau?furt a. Y., den 16. August 1917.

Köntglihes Amtsgrzidt. Ubt, 16.

Fraskfsort, Main. [30330] Veröffentlichung

aus drm Haudelêsregister.

9, Steinmeß «&@ Co. Gesellschast mit bes<hräukter Haftuyg. Unter dieser Xirma tit heuie eine mit dem iz in iFrankiurt a. M. erri@tete Gefeüschaft mit hescbränkter Haftung in da Handels- register eingeiragzn worden. Der Gesel- ihaftovertrag ifi am 13./14. August 1917 festgestellt. Gegenskand des Unternebmens ist die Fortführung der von Peern Sietr- meh betciebeaea Munltiionswerkstäte und dite Lteferung von Kriegsdetarf. Das Stammfkapiial beträgt 32000 A. Ge- schäftsführer sind der Kaufmann Joseph Halbreih und Werkmelstec Heinri Stein- me$, beide hier. Der Geselischaster Hatbreich hat eine Sacheinlage gemacht, die thm mit 6000 4 auf die Starmms- einloge angeredhnet ist. Der Gesellsafter Stetumey hat eine Saleinlage gemacht, die ihm fn Höhe fetner Stammeinlage von 16 000 4 angerehaet ist. Die Bes tanntmacungen exfoïgen nur dur den Deutschen Reichs5nzeiger. i Frankfurt a. M, den 18. August 1917. Köntgliches Amtsgerikt. Avr. 16.

Frank Tsärt, Oder. [30422] Die in unserem Handelêr-gisler lot. A Nr. 79 eingetroacne Firma Car! Fritf><, Frau!furt a. O., ist nebst Geschäst durch Erbgang auf die Witwe Auna Fritsch, geb. Schollmeyer, in Frankfurt a. O. über- aëgangen und wird von thr uater unver- änderter Firma fortgeführt. Fraukfurt a. Q., den 22. August 1917. Könizl. Amtsgericht.

Gerä, Roeuss. | [29538] In unser Handelöregister Abieitung B Nr. 69, betreffend die Firma Aostitzer Sanud- & icswerke, Gesellschaft uit beschränkter Hastung, in Gera N., iSera, tit heute eingetragen worden : Durch Beschluß der Gesel schafterver- sammolung vom 6. August 1917 sind die S 4 und 5 des Gesellschastévertrags auf- gehoben und dur neue Bestimmungen ersetzt woxden. \ ind mehrece GesHäf!sführer bestellt, fo n jedec 18 berechtigt, die Gesell- aft zu vertreten. e Kaufmann Omar Schmidt in Gera ift als Geshäftöführer au8ge|<ieden; an seiner Stelle ist der Kaufmann Walter Bernhardt in Gera zum Geschäftsführer bestellt worden. Gera, den 16. August 1917. Fürstliczes Amtsgericht.

Glauchau. - [30423]

Auf Blatt 596 des Handelsregisters für die Stadt Glauchau ist heute das Er- 1ös<hen der Firma Carl Gerhard in Glauchau eingetraaen worden.

Gmünd. firtnen wurde heute bel der cffenen Han- delsgeselshaft VBebrüder Goerg, Haupt- niederlassung tn Genf, Zioetgniederlassung

Grundkapita?s und Neu- | erloschen.

Gmiind.

wurd heute bet der Firm2 Johanues Sturm tn Gmüad eingetragen :

mans în Smünd, tf erlcs<{en.

G SPrlitz.

dieser Firma ift mit tem Siy zu krank- | 18, Augast 1917 folgendes eiagetrageu worden:

Firmx Mürbe «& Go. GesentHaft mit vesräntier Haftung in Görlis:

M in Dresden hrt fein Amt als

triede desselben begründeten Verbiadlich-

0. M. etne ofene Handel8gesellsSoft er- |

G [30425] Im Handelôsregiiter für GVesellichatt€-

n Guünd, eingetragen: Die Firma ist Emünad, den 22. August 1917. s& Württ. Amtsgericht Guüud. Umtsrichter Nath geb. : [30424] Ia Handelsregister für Einzelfirmen Die Prokwa des M. Sattan, Kauf-

Den K:

92. August 1917. Württ. Amtsgeriht Gmüäud. UÄm1srichtec Nath geb.

[30426]

Fn Handelöregifter tit am

Unier ÄÜbteilurg B unter Nr. 59 bet der

Der Bergwerksdirektor a. D. Guftav Besäftsfübrer niedergelegt.

Adteilung A untex Nr. 847 bet der Firma O. E, Müder Na>f. in Gbelitz1

Das Handel8g:\{äft ijr unt den im Be-

keiten auf den Kausmann Bruno Groh- mann in Söcliß Übergegangen, welcher t unter unveränderter Ficma fott- ührt.

Abteilung À unter Nr. 1516 bei der Firma Vaoui Soffmana in Peauers- dorf: Die Firma 1 erloschen. Amtêgericit Vörlit.

Gumbinnmnén. [30428] In unser Handelörezisier A Nr. 45 117 heute die Fra1 Kaufmann Lisbelh Lendztan, ed. Fischvah, ta Guwrbinnea a!s In- aberin der Fuma R. Fishbach Nachf., G umbtuneu, eingeiragen.

Guamdiuaes, den 13. Aug'ft 1917.

Königlies Amtsgericht.

Gumbinneuw. ; [30429] In unser Handelsregister A ift heute unter Nr. 267 die Firma Æu-t Ebuer- Gumbiunuern und als deren Inhaber der Kazufnaun Kurt Ebxec in Gumbinnen etngetragen. ; Sumvbiunean, den 15. August 1917. Königliches Aintsgecicht.

amburg. {30227}

ESintragunaen in das Hand-l8regiiter.

1917. August 21.

Antoni Höes, Etazelprokura ist erteilt

E On Gesamtprckuriïten J. F. 0 0 Die an H. O. T. Antersen erteilte

Gesamtvroklura itr erloschen.

C. F. Wilhclm Jauhew. Aus déeser

(after Janßen dur Tod ausgeschieden ; gleihzeitig is Henriette Pauline Frie- derife Janßen Wiiwe, geo. Gréethe, in Hamburg, ais Gejellshafterin ein- getreten; die Gesellschaft wird unter vnoeränderter Firma fortgeseyt. Hausenutische Vaugeseils<h«f: Volker, W898, Fie &@ Co., zu Bremev, mit Zweigniederlassung zu Us, Aus der Gesellschaft sind die Gesell- \cafter Heyblom, Volkec und Bos aus- geschieden, die G-fellshaft witd von den verblelbenden (Hefellshaftern unter der Firma Dauseatisce Baugejelischaft Fie & Co. fortgesept. Prokura tit erteilt an Ludœig Martin Dautel Schramm, zu Bremen. Mox D. Walther. Prokura ist eitellt an Miuna Fri-eda Walther. i August 22. Ferd, Flinsh GeseZschafi mit bey scoröutter Paftnunug, zu Leipzig, mit Ztoeigntederlassung z11 Hamburg. Prokuxa ist erteilt an Georg Bokel- maun, zu Berltn-Schöueberçc, mit der Befugnis, in Kemetashaft mit einem anderen (Sesamtyrökurist-n die Firma dec Gesellschaft zu zelhnen. Noóvert WU. Müller. Li-:se Firma ist erloschen. Amisgeriht in Haurburg. Abteilung sür das Handelsregkster.

Herborn, Dillkr. [30391]

WWilhela: Link, Drahtseilfabörik, Gesellschaft mit des<$ränktier Haftung. Unter vieser Firma ist eine Gesellshaft mit beschränkter Hafturig in dos Handels- register eirigetrogen' worden. Der Gesell- \haîtsvertrag ist am 24. Jult 1917 fest- gestelit. Der Sty ist Sinn (Villkreis). Gegenstand des Unternehmens it: Erwerb und Fortbetrieb der von Wildelm Link unter der Ftrma Wilhelm Liok zu Herborn betriebenen Drahtfeilfabrik, die Herstellung und die Weiterveräußerung von ODraht- setlen aller Art und der Betrieb aller damit zusammenhängenden Ges>(äfte, aus- geuomnmien die Fabrikation von Havfieilen.

Das Stammkapital beträgt 65 000 „4.

Veröffentilihungen erfolgen im Reichs- anzeiger.

Zum GBesPhäftsführer ist der Hütten- besiger Dr. Oito Haas in Sinn bestellt. Der Geschäftéführer vertritt die Gesell. {haft und ist bere<tigt, die Firma allein zu zeichnen. Die im Betrieb der Firma Wilhelm Lirk zu Herborn begründeten Verbindlichkeiten find von dem Uebergang auf die GesellsGaft mit bes<räukter Haftung ausgeschlossen.

Glauétbau, den 21. August 1917.

1916, dur die dem Gesellshafter Kauf- Heinri Kießling die Be-

Fusionen erfolgt. Das Grundkapital be-

Königlicßes Amtogericht:

24. Suli 1917 abgeändert worden tft.

non Amberg, ! berc, 3) Emma Un berg, 4) Ja Amberg, 5) Paula Amberg zua dbetstenven Sacheins lage cine weit»re Waretnlage von j: 100) 46, wogegen für fie die B: pflichtung zur Cito- brinoung des Hauses, Kappengasse Nr. 3, in Wegtall kommt.

MAattowitx, O. S.

ZAattowitz, O. S.

aogeäadeit.

verlängert.

ia ist auf ben Kattowiy übergegangen tiefem unter der neuen Firma „Nathan Bani N 899 Nug:-stt o H h A i j r. 4 17. i 1 cffffenen Haudel3geszllschaft ist der Sesell- ea Os a O

Kie!. in Kiel.

Ku uke, ‘Kiel. Wilhel Oskar GutmaGWer in Kiol und dem Oberingenteur Nodert Georg H2tnold in Kronsbagen ijt Gecsawmtyvrokura erteilt. 199: Verciuigte BVrunswiker Vrauerrien Aktiengeje11- \s<Haft in Liquidation in Fiel. des Grundkapitals 101 898,— A auf 102,— 6 iît durd-

Hoikeinische $öfébauk, Geselswaft wit beschxäukfter Haftung, Kiel, Der Gezichtsassessoc Hans Skalweit ia Kiel ist erneat zum fstellvectreteuren Geshäfie- die Dauer von 6 Monaten ab 1. September 1917 bestellt.

VDerabseßzung

ührer auf

wurde heute bet DükWber

sind ausgeschieden. aufgelöt. N d

inhaber fort.

Hexborn. den 16. August 1917, Königliches Amiogericht,

: Fildburzkaasea. [

30392]

Zu der Firuna: Fabrik fär Schuh-

rec

bestaudieile G. m. b, $. Hi:-dburg- hausen ift unter Nr. 7 des Hundels- registers Abt. B heute eingetragen worden, daß mit Beschluß der Geselischaft vom Gefellschaftsvectraz

Nach der Aenderung titt an Stelle der

den Gesellicha!tertnnen 2) Hedwig Pearkuê, geb

Diuibburghauszp, den 22. Augu? Derzogliizes Umigeribt. Bht.

1) Tuguste

. imes

t 1917. I.

[30229]

Zm Handelsregister Abt. B Nr. 43 tit

mit

Der Direktor Dr.-Jng. Friedrich

Amtsgeri®t Kaltowigz.

Im H uindelsregistec Abteilung B

Zwetgniederlafu Durch Beschluß dec Die

Die

Amtsgeriht Kattowitz.

Kattowitz, O. S.

bei der „Oberschlefische 4 Ziaïhüttes - Zttiengesellid;aît“ Fattowis am 13. Fucust 1917 foigendes eingelragen worden :

bt n Sitz in

Gaulevs

stein in Kattowiz it zum WBorstand?s mitglied besteut. Die P: okura des Divlom- Ingenieurs Dr. Frit Euleastein ia Katto- witz it erloschen.

[30228]

Nr. 91

ist am 15. August 1917 bei der Geseli- shajt mit bes<hränktec Haftung in Firma „F. Luckhardt Nachfolgex, GesrU- \<zast mit beshräuëkter &aftung““ in Breslau mit Kattöwig folgendes i worden :

eselishafter vom 29. Junt 1917 tit der Gesell\@;aftsvertra, Aendervngen bezieben si< auf etnen Zusaß, betreffead Zulässi - leit der Erhöhung des Stammftapttals bis ¡um Betrage ron 500000 4 und die jür Abänderungen des Gejellichaftsöver- trags erforderlide Stimmenmehrheit. Es ift ferner bes<{lofsen : wird bis zum 30. Jvn} 1918 verlängert. Falls ni<t spätest:-ns ses Monate vor diesem Termtn seitens der Mehrheit ver Sesellshafter eine Küntgung exrfclzt, gilt die Gesellschaft auf unbestimmte Zeit tür Für die Gesellschaft werden dret Ceschäfisführer bestellt, von denèen jeder allein zur Veitretung befugt bt. Die bisberigen stellvertretenden Geshöft!- be siad jeßt ordentliche Ges(hzäfre- üh:er.

nz in

Gesellschaft

[30172]

Das unter der Firma „Coufiiercie

Eingetragen

Amtégeriht Kattowigz.

Miel. Sinteagungeu in vas Handel®2register

am 14, Augusi 1987.

Mignon, Juh. Minna Vuwalier“ attowit betriebene Handelsgechäft aufzaun Nathan Grün ia und wird von

in das

[30040]

Abt. A Nr. 1576: Kieler Melerei

HSolsaiia, Jah. Heiurih Echumacver, Inhaber is der Meteretbesitzer Hetyrr.h Friedrich Christian Schvmacher Der Chefrau Dorathea Karoline Margarethe Schumacher, geb. Brandi, tu Kiel ist Prokura ectetit.

At. A bei Nr. 163: Neufeldt «&

Dem Kaufman

Abt. B bei Nr.

geführt.

Abt. B bei Nr. 195:

n Carl

Die urm

Kiel, Königliches Amt3zeriät.

Koblenz.

[30431]

In das hiesige Handelsregister A 780

der Firma

D229

Koblenz, 17. August 1917.

Gastav

in Kodlenz cingetragen:

es<äft nebst Firma ist d1ur< Erbgang auf die Wiiwe Ferdinand Groen, Helene geb. Wegener, in Koblenz über- gegangen.

Königliches Ämtsger:ht. 5.

EAÖtzschenbrada. Auf Blatt 336 des Handelsregi

[30430] slers, diz

offene Handel9gesellh2ft Gebert & Co, Kuasitöpferei & Veajulilamazsufakt.e in Niederlößuitz, berreffend, ist beu1e eingetragen worden: Carl Ludwig Emil Müller de la Fuente und Julius Donat Die wesellshafi ift

Karl Georg Geberr führt dcs es<häft und die Firma als Allein-

Kögschenbroda, den 22. August 1917.

Königliches Amtsgericht. Leipzig.

[30231]

In das Handelsregister ist Heute ein-

getragen worden:

1) auf Blatt 16 861 die Firma Willy Stein in Leipzia (-Neudniz, Stephan!-

play 3). Der Kaufmann Stein in Leipig ist Inhabec.

Otto Willy

(Anges-