1917 / 207 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2 ; E 0 Der Krîeg zur See. Statistik uud Volkswirtschaft. de3 GrzieGutigbelrats überwaht. Der Erzlehungsbelrat bittet, Mex, E r ft E B eT l Q g E

—_—

: i: : dungen üker freie St-Tlen unter Angabe der Bediagun,en ‘eier G i “d 9 ( i « 6 v Á C ; ] Berlin, 30. August. (W. T. V.) Jm Sperrgebiet um Zur Arbeiterbewegurg. sbâäftestelle, Seutelitrcße 2, baldigst zugehen zu lcssen, Gre, Dee i ; : S î i l 7 î : Enqland wurden dur unsere U-Boote wiederum Noch eiuer voa „W. T. B.*® wiebergegebenen Meldung des | fiud au Lehritellen in der Umgegend Ber!!ns A Kost iût um E /CUTIC N [4 | anze qcî un onig Î reu l en an Sanze ger.

24 000 B.-R.-T. vernichlet. Unter den versenkten Schiffen | „Proarès de Lyon“ haben die Metallarbeiter vou Bilbao der Wohnung, L M 207. Berlin, Freitag, den 31. Auguf 27 E TTTTTTTUD mama D IISISSU E

jandea sich di lishen D j 4 li en, | Veilitärbehörde bekannt gegeben, fie scien berrit, die Arbeit wieder : bejanden sich die englishen Damvfer „Wisbdech“, tiefbeladen, S Bird da ellt s u O dus fatal bie Lebt G e T A ie Q

5 L + Gal br ; x aufzunehmen, wenn eèu g: E E n Ta Ie M | Bein m Vex Meter fedafihan Sn, aler s | qn Ene en Sehen W 3 von Luduig Dla Miltess 12 d Mehweituno über vem Ster SE: tai N : wurden vorgestern drei Verßbaftungen wegen uvlegele n âscrbund urter der ung bon Ludwig I itags 1 nweisun er den and von T3 Z Govenhagen, 80, Angus (L Z D) Das Minisecium | “Ger fin Baveaia vrgenemazs, (ge dr: M 3, Bej" | 1 dl an der Slzoroftol Billlgrn Vetter enftuchi [Fd DeserreSehngarn am 22. August (Uf n | : Ee TTTE E Aue Kopenhagen, 30. August. (W. T. B. as Ministerium i . i e nde erk y r avonien ¿ : : des Acußern ibi Ut „Die “dánis hen Dampfer Literatur, Paul Gerhardt: „Valentin Andreä* wiete:bolt, tas jüngst vom Rat. uszug aus den amtlichen Woheag e) K. Gömör 68 Kis-Hont, | Roß 16 (20), Maul- und Klauenfeuhe 98 (799), Schweinepest e Aurora“ und „Anna“, beide von England nah Dänemark Die Müncener Erhebung über den Leben3mittel- are Bs iy o EN Ad wit der Vor, E E E E : 4 Zes (Zóölyom) .….., h 9: (Schweineseuce) 69 (234), Rotlauf der Shweine 197 (483). mit ns unterwegs, wurden am 27. Auguît in der S verb rau im Febru ar 1 9 1 5. Etne fratislif, de Stable Gon Dr. racsfelge am Souut2g an bie Zuhörer 2 »e:teilt, werden, Maul- ( Sn E Debreczin b. in Ungarn (aus\&l. Kroatien-Slavonien) : versenli, Von den Besaßzungen beider Schiffe ist ein Mann eorg Walker, V und 291 Seiicu, mit arbigen Tafeln. 5 g Son 0 os c Í ; 997), SHweine- UAle dic. é ais s ci Münden, Ave o t E D s A y Lo wee N S kes n L K enfüng von 15 fg s On E n een K at e R : pest E (5501), Rotfauf der Schweine 150 (702). Jtalienisher Kriegs\<auplagy. Ce Ha «ruborucy des ZBeiltrtege9 gall, die DRE L TAO S& iat, mit erlZu ) i K. Iász «Nagykun - Außerdem Poenseuche der Schafe in den Sperrgebieten Nr. 9, Dee große Wasfengeng am Isgnzo wurde auc gesiern | di Sr btang des Geodimmgneclert, n rige d (esen, sas: | Sf wit, mit etfaenitem Montes, Milimolee eris 10 2 Zal ber verseadhten K Meinfofel (Kio-Küfalls, 13, 23, 82, 48 in 7 Gemeinden und 43 Geßöften mit höchster Erbitteuumg fortgeführt Der Wall der Ver- | fplte sowobl eine zuverlässige Vorratsstotiflik als au< eine auf | abends um 5 und 8 Uhr vocaefübrt. Am Dienstag, dem 4, Sep, : g Freiofel(Nagv-Kútülls) Kroatten-Slavonten: teidigerwiderstand ficgreich den schwersten Anstürmen. breiter Basis gaufcebaute Bedarfsitatifiik, die jene Auf- | tember, Abends 7 Ukr, soridt rer Dios Dr. ArWenbold an der Komitate (K.) , lausendura (e q __ Roy 18 (36), Maul- und Klauenseude 48 (473), S{hweinepest Jm Raume nördli von fal brachen in den Morgenstunden | gabe bätte erlelhiern e bunen, Versuche, den Nahrungs, Bete N eie E Fernrodr werben Abends der Mente C Desi (Be t. Béga oTfänBünge (Séhweineseuche Ln Tone e Le L nie i ¿ r 1 î i - ! Z : i c M TEEN a ° G m errgeoie zwei starke italienishe Angriffe zusammen. Bei Pod- | mittelverbrauH in Eng M L a E G acsád,Karánsebes,Lugos, l Ganciade anb 1 Gehöft. Pokenseuche der Sthafe tft in Oesterreich,

F Bri Fei : Lebershaltung sialiflli& zu erfass-n, sind allerdings mehrfa< ynter- | am Tage Sonnenfle>en beobachtet. lesce, Madoni und Britof warf der Feind den ganzen Tag g s E S | aros, Temes, Städte Lungenseuche des Rindviehs und Beschälseudhe der ZuHhtpferde find in

j i , nommen wocden, aver immer, weil sie einer gesezUchen Unterlage F E über bis in die späte Nacht ununterbrochen neue Massen gegen entlöehzten, auf große Schwierigketiea gestoßen. Eine Zvusammen- Die türkischen Pressevertreter, di: kürzlid als Gâste der 2 St. Bi Bier 5 Ora» Desterreih und Ungarn nit aufgetreten.

unsere Stellungen. Alle Angriffe prallten an der zühen sten : | L |

ctt noi ; der deuts<en und der größeren ausländischen Uctersubungen | deuisden Prefse Deutschiand besuchten, haben, wie ,W. T. B.“ wit, / 4

Standhaftigkeit unserer Braoen ab. Zu den vielen Kampf- | ¿ger die ‘Ldeettoltiza findet, si im 2. Sonderbefr zum Reiche- | teilt, Telegramme an ihre Gastaeber gelandt, ‘in denen fette a. Oesterreich. N Or Puy mes

mitteln, mit deren Hilfe der Feind unjeren Widerstand nieder- | arbeitsblatt 1809. Vtese Untersuhungen umfassen mit wenigen Aue- | deutshen Presse benli< für liebenswürdige Aufnahme dauk, Niederösterreih ...., s Egous,

en moldova

guzwingen versucht, trat gestern ein neues, in diesem Gelände nahmen nur Haushaltungen besonderer Kreise der arbeitenden | und erneut die Hoffnung und den Wunsh ausdrüd>en, d É L as s O L L i

L j ; : 5 n 7 2 daß K. Máramaros. Handel und Gewerbe.

Laum erwartetes. Oestlih von Britof ritt italienishe | Klassen urd bauen f arbßtenteils auf über fürzere ober längere ¿wishen dem devtihen Zeitungswesen, dessen großartige Etn- K.Maros-Torda Udbarhely j

Kavallerie gegen unsere Verschanzungen an. Sie wurde | Zeitabscniite sid eustreFende Haushaltungsrehnungen und Witt- | r'Gtungen sie mit Bewundèrung. erfüllen, und dem osmanis<en M. Maros-Vásárbely . - 6 V E O e A Boa a aues er Rei ant gedahte der Vorsigende,

von Maschinengewehren emxfangen und verni tet. Für | |<aftsbdücher auf; die Beobachtungkmasse der Untersulungen über | dauernde innige Beziehungen bestehen mögen. Darauf ift folgende » | : die Ldonbatian Rene al dem Monte San Gabriele deu!s@e Verhältnisse ift in dstn etrzeinen Fällen jebr gering. Ein | Antwort an den ncugegründeten Verein „Osmantsche " Dedeibura Serre M Reichsbankdirektoriums Dr. Havenstein, in warmen Worten ; Anioÿ au einer brauchbaren Bedarfsstatisük findet < nur in der | Presse * ergañgen: In herzlihem Gedenken an Ihren uns so Sopron E c 4 des dahingeschiedenen Mitglieds des Zentralausshusses und

brahte der 29. August abermals heike Stunden. Immer S DLCLEO Ï

A L - M wertvolle Avss<iösse über die Lebenskhaltung unbemittelter Familten | willkommenen Besu aeben wir uns der siheren Hoffnung bin, da Ç delssohn, zu wieder lief der Feind gegen das Bollwerk Sturm. Gegen | «ebenden Veröffentlichung des Kaiser?iheu Siotistischen Amts über | die dur<h Sie geslaffene enge Verbindung der osmantsen a T Ner Fdgrád) 7 Er ea Sha, A e e, von ihrn Tite A Abend gelang es ihm, am Nordhang in unsere Gräben ein- die auf seine Auregung în 31 Großstädten von deren | deuishen Presse einz dauernde und betden Teilen erspueßliche sein St. Aszód, Bio, Göd3lis. S dann führte der Vorsißende an der Hand der Uebersicht zudringen. Nach Einbruch der Dunkelheit schritten in s<werem | stat!stisen Acmteru borgeaomweve Ethebung von Wirtschafte- | möge, Unscr vertrauensbvolles Zusammenarbeiten möge urseren omáz 'Waiten (Vác Y odann fuyrle der Bor mene die Lage der Reichsbank be- Unwetter unsere Truppen zum Gegenstoß. N-ues Ringen teGnungen minberbemittelter Familten aus dem Jahre 18907. | LZudern zun Segen dienen. f tädte St Andrä(Szent. über den legten Monat aus, daß die Lage der Rei cudete mit regelloser Flucht der Jtaliener. Aber any Va u n nee N Ente e e E endre), Báúcz Üjpest friedigend sei.

Auch östlich von Görz ließ der Dru> dcs feindlichen | aus angestellt werden, n) L OET Tor Verlc}iMliglen Haushaltungen Homburg vor der Höhe, 30. August. (W. T. B.) Jhre 4 M. Budapest i : Berlin, 30. August. (W. T. B.) Zur Beleibung bei den Heeres A rh nach. Maren am Vormittag h Einze A s o jy piere eee U, die e ¿u } Majestät die Kaiseriu und Köntgin staitete C 1 Sen and . St. Alódabas, Gyzmrs, Darle hnskas) en fino zugelassen: 1) dte sunfte österreichishe Kriege- angriffe abgeshlag-n, so ging der Geaner Nawmittags na | getinge Zablen en!fallen, ura ais Durchfchnittsbi1d für die Hausha!tungen | Hs ster Farbwerk en einen längeren B suh ab. Nach eingehender E L E Kispest, Monor, Nagy- anleihe bis z1 40 vH des Nennwertes, 2) die fünfte ungart]|<z Kr.eg8-

griffe avge]Miag°n, ging caner ad g5 na) der erfaßten Vebölferungskreise verwertet werden zu könuen. DerVerbrau) Besichtizuna der Fabrikanlagen, bei der si Ibre Majeslät mit G Las s de fta, Ráczleve, Städt anleihe bis zu 40 vH ves Nennwertes. mehrstünd:gem _Trommelfeuer neuerlih zu einem allge: | der me.sten Lebeutmitiel ist tn allen Gegenden Deutschlands sebr ver- vielen Verscnen bet der Arbeit" unterbiclt und Kch no<) ihre tin N 9, ez h Ce M. i i und Weberet H meinen, breit angelegten Massenstoß über. Wieder | s{hteden; geograpbis%e Lage, llimatis>e Einwirkungen, besondere Ex- ihrer Familie Ergeben eikundigte, veiteilte Alte: böchitdieselte ey Keckemst N b Dai Ler Dteldita des „W T. B,® einen Gewinne fand sih das Geläade von San Marco int Brennpunkt der | zeuaunghweilscn, roirt\aftliche Vechältrisse, Sitie und Gewöhnung tn blr:ide beso! 1 M6 A E ON Tg L 0B Laus ung DEY v D, Le De

2 ¡ Î 2 ; r [ adlr:ide besonders verdiente Arbetter und Arbeiterinnen Veidienst- St. Abony, Dunavecse anteil von 8 yH für die Aktionäre für das vergangene Jahr vor- Kämpfe. Mit Bajonett und Handgranaten wurde hier wie | ör!l<hen Besonderheiten vetursa<en in threm bald so, _baïd } freuze für Kriezshi:\e. Kalocsa, Kistörö8, Kis: zusclagen. ; eral zwischen St. Caterina und Vertojba die erste Linie | anders tombtuterten Aujtretea die größte Mannigfaltigkeit funfólegyháza, Kungzent- Nah dem Geschäftsbericht der Emaillier- u. Stanzwerke behauptet. Bei Kofianjevica shob si< unsere Front nach | la der Bevorzuzuyg dieser oder jener Nahrunge- und Genußmittel, Bern, 3. August. (W. T. B.) Laut Meldung der SHweizer|\{en miklós, Städte Kiskun- « Mai Rheinpfalz) für 1916/17

3 C Es ergab si<h daum für die verantwortlichen Mebl, uad Brot T è rohe vorm. Gebrüder Ullrih, Maikammer (Rheinpfalz) für einem erfolgreichen Ueberfall auf den Gegner eiwas vor. utci!urgeftellen biz Aufgabe, die Grundlagen ciner volfswirtschastle es epesGenagentur fanden tn allen größeren Städten der Shwelz heute félegvháza, Kisl'unhalas ¿ waren im Berichtsjahre die Betriebe der Ge)ell\haft dur<gehend sehr N, : zuel-urgéfeurn fte Gutgabe, d Tund4Igen ciner orewirtaitlt Teuerungskund ebungen der Arbeiterschaft statt, die von K, Preßburg (Pozsony), i t tsprehend konnten Umsay und Gewinnergebnis

Neben anderen Truppen fanden in den jüngsten Kämpfen | zu reSifertiger. den Vertetlung erst zu fioder, den Bezarf in seinen l 5 gut beschäftigt, dementsprechend saß oh Abteilungen der Negimenter 10 (Przemys[l) und 18 | viellei>t zahlreichen Kbstufurgen festzuttellen cegenüder dem v per sozlaldemokraiis@en Partei und dem Gew-rks{af8bund veranstaltet : Pozs L wesentli gesteigert werden. ‘Die Gewtnnsumme na Rüdstellung N - K n l L hei E bes E N b N Y t. Die Ergeè Ife ei j ide S4 über, alle De ALA waren. Nach den Kundgebungszügen dur die Hauptstraßen wurden der gesegmäßigen Kriegsgewinnsteuer und eins{lteßli<h des Saldovor- Die dlutinen Verl eoenheit, sich besonders heroocgutur, Nate suchungen dieter Art b!nauegchenzen Grhebuns übor der Wereen | Aufpraden gehalten. Die Kundgebungen verliesea überall. rubig wb trags von 52404 6 vom vorigen Jahre bet'ägr 641 380 4. Die n blutigen A E e Le sind A 2A biau T L A x delitambin SAel Mee Qs R Der Straßenbahnverkehr war während einiger nah der seitherigen Wetse angeseßten Abschreibungen belaufen s / < g9 Pa G ¿e ah e e Fe E s ._| gestellt. Die im \ädtii>en Statttitscen Amt verarbeiteten Y ngaben O Oen N ád Sai auf 70944 4. Außerdem sollen im Hinbli> auf die verstärkte Ab- eingebrahten Gefangenen ist auf mehr als 1 86° | umfassen 4616Hauthaltun gen aler Berufe und Stände (3,26% ter bei d posvar Nagyatád, Sziget- nuzung der Maschinen sowie tn Anbetraht der in früheren Jahren stiegen. Voikzäblun} bon 1910 ermitteiten Heushaltingen) dfe den wö@entlichen a Ee O 2 L an 160 000 e, Dar ode O O E

zormi z i i um 1 r mi e l: ; ak i , orgenommen werden.

Trie st wurde Vormittags zum weilen Male, heute früh Durchscbnitiéverbrauch bon 12 2 b-rêmitteln 7 ehl; Hauskrot ; Nr. 35 der „Verdöffentlihungen des Kaiserlichen Ge- K. Szatmár, M. Szatmár- Abschreibungen verbleiben od 420 436 #4. Auf vertragsaemáße und zum drilten Male innerhalb 48 Stunden von feindlichen Semmeln; Brot anderer Ait (F1u<{tbrot usw.); Te-ewaren (Nudela, | sundheitzamts* vom 29, Augnst 1917 hat folgenden Inhalt: met e statutarishe Gewinnanteile an Aufsihtsrat und Vorstand entfallen Fliegern bombardiert. Den Anguiffen fielen mehrere Ein- Le usw.); Molgeisie, Grleß, FioLen (Graupen, Grüge); | Gesundheitsstand und Gang der Volkstrank heiten, Geseßgebuna usw. wohner zum Opfer; mehrere Privatgebäude wurden beschädigt. R Rer Ae: Dit E Ae A ER (Deutsches Gui Nahtrag zur Deutschen Ar neitoxe 1917,

Der Chef des Generalstabes. d, ebruar 1915, also súr eirc Zeit, “in der ‘noch der freic Verkehr (fa Dén iber Vet E miaelte ree retten“ Tlerseudien e a drs R E ea 0 N N Tierseu>ten. (Preuß. Neg.-Bez, Königsberg ) Gel gacin gegen u Tlcven Und einen umfanrgreldieren Tohellen teil glicbernde | Wochentabelle über die Sterbe)älle in deut1ten Orten mit 40000

Wien, 30. August. (W. T. B.) Aus dem Kriegsp-esse- I b-pan delt u. a. den Ledenömittelverbrauch nah beruflider, | und mehr Einwohnern. , De3gleihen in größeren Städten des guarlier wird am 30. August Abends gemeldet: Nachinittags | !Lt'aler und E N der Hau baltrngvorstänte, noah | Auglandes, Grkrankungen in Krankenhäusern deutscher Großstädte, griff der Jtaliener wieder auf der Hochfläche Bainsizza Da allanazgtdleptlasen uob ihrer tozialen Oliederung, den Kaioien- | Deazleichen in deuts<hen Stadt» und Landbezrken. Witterung. uad dem Monte San Gabriele vergeblich an. Gäufigtelt innerbalb beltrunmier Werd. auegeemger pet ah Ferbrauth0- Berit N lerlland in Berlin uud München, Bodenwärme ia d 8 chener Haushalts tur die Tcue: ung wäb1 enb des ersten Kr:eçs- i: L M As if On ee, A Gebe N, reebung, (Forisezung des Nichtamtlichen in der Ersten Beilage.) Bulgarischer Beritt. praktischen ZweF, ter sle ver nlaßt-, biuausgcht Ibkre all j

t / / . gemein S E S S

ph Jf

o Gemeinden =—/ Gemeinden

dureh

eel let Tala Sl T ELTRT

[Ey Sl dund O do pad D mt S

Sl]

E

W ab =—i D I dh co DD m

Salzburg. . . Sa dura s i

wtll I es dund Do | tor

pak ps O D

Som BZBI I p

s

| | cs |

Sl Imæl omtol lls pk S pad

Vorarlberg Ï Böhmen

2 R pk DDIIARD N i 5D s M C0 DO k

S Q:

pt O if C do 00 M r C3 ¡f

dge

Q

Ie I

ml lum lmlolml all ol ll]

ren n

2) Q

Némett A B 2 | 110724 M, der Gewinnanteil der Aktionäre beträgt 12 vH, K Shalnat L R

f o ¿ olnok-Dobgoka D) M es S ittón s. L T

St. Bujziásfürds, Központ, 2a eet, Ls Börse in Berlin.

ra , n a, « LemeSvar F 4601

S Gat ees / e L. 30. August

Bukowina Fenenike Br Li für Geld Brie) Geld Brief

E E ley), E E 1 New York 1 Dollar 2 2 2 2

. . 0-0/0 e t R B U

b. Ungarn. E S olland 109 Gulden 2972 2984 297} 292984

K.Abauj-Torna, M.Kashau ; ; a änemark 100 Kronen 215 215 2144 215 T R N * a (orda Schweden 100 Kronen 2372 238 92374 2372

l K. Unterweißenburg (Alss- St, Csene, Großkikinda Norwegen 100 Kconen 215 2157 2144 215}

Sofia, 30. August. (W. T. B.) Amtlicher Herresbericht, | issensbaftliche rnd vo!kewirts>aftlicbe Bedeuturg erlangt se nit Fehér) „+++++ (Nagyfkikinda),Nagyszent- S4hwez 100 Franken 1584 158} 158 1587 Mazedonishe Front: Jm Cernabogen auf der banstelit 1e jetes M4 Uh M N M A bas A d Sk. Ara ( Sgeolenz, Glet i mifló8, Párdány, Pere On Kr 6420 64,30 6420 64,30 Höhe 1050 lebhaftes Minenfeuer von seiten des Feindes. Be dar fostat:\tik aufgestellt werden müße, E Theater, Bitiros, Se E P nis, Sab Bes Buen 199 “aa 804 814 804 814

Ov 5 ÿ . ; Jn der Gegend der Moalena und auf dem Dobropolje Königliche Srhauspicle, Sonnab.: Opernhaus. 176. Dauer. St. Borossebes, Mária- i bolya), Stadt Nagy- Kon g O o D ivo ao

lebhafteres Geschügfeuer als in den leßten Tagen. Auf dem Tbeatcr und Musik, bezugsvorstellung. Dienst- und Freiptäge e aufgehoben. Dex radna, Nagyhalmágy, fikinda u

no

westlichen Vardarufer südlih von Kuma und nördlich von T ; Tornova ......... , Alibunár, Antalfalva, Madrid und

Alischak ?Mah!e lebhaftes Geschüßfeuer. Unsere Sturmtzuppen Im Köntglißen Opernhause wird morgen, Scnnabeud, dem Jmalenischen ves Ses atn oon Giu ‘"MeufikalisSe Sit: e T Bániat, Movos, Gros S e f UTrOCÿ « « « .. ecsrerel (Itagybecsferet), Ba

Verdis „Troubßadgur* nit den Domen EScoeze, Dux, Herwig und den ; j SRN Herr Geaeralmusikdireki j Bao e tidtreltor Blech [ St. Bâácsalmás, Baja, ancsova, Stadt Nagy- Der heutige Wertpapiermarkt bekundete im allaemeinen eine

m

puanb.

-

e

G ——— o e

00 I M O: i D s 15s C DO

olle lll] [oll IS Ier Sl ille B B

G | [eal

T I T

drangen aus der Richtung Golema- Jarebitishna in feind- Herren Kicchner, Shwarz, Bahmann, Kies und I a

lihe Gräben ein und machten 15 Gefangene von dem frar- i FaoFn : : Z ipielleiter Droesher. Chöre: Herr V: ¿ösischen Jnfanterieregiment Ne. 84. Bei Altshak Mahle Mette U OufoeIAgE PVusitalisher Leiter ift der Generalmusik- 75 Uhr. Y O d Sopolva, Dieu Dome! R O feste Haltung bei teilweise lebhafterem Geshäft. Der Verkebr spielte L 2 : : . S a A h 1 . .‘ â 5 s A E M a eee Ane E Im Köntalihen Schauspielhause werden morgen Goethes | Swauspielhaus, 178, Dauerbezugsvorsiellung. Stella. Ein enta, M. Baja, Maria K. Ung, St. Homonna [N Dee tr oa M wide fD E +0 vorzudringen, wurden aber zurücgetrieben. Eine bul- eStella* und „Prometheus*, in den Hauptrollen mit den Damen | gz auerspiel von Goethe. S; ielleiter : Herr Dr, Bru>, Hicrauf: beresiopel (Szabadka), Mezölaborcz , Szinna Mabenen. Gebieten 6; garische Abteilung drang in feindlihe Gräben westlich von | Cofe, Richter, Syssin fowie den Herren Edrle vno Mühlhofer be, | Xrometheus. Dramatisches Fragment von Goelhe (1773). Die Zombor L, c Satrovkó / frage, aus der auh verschiedene Preisbefestigungen hervorgingen. D, O E M A 08 A Spielleiter: Tr. Bru>, | n E arn übe alisder Leiter: Herr Kapellmeisler* i E Pr Diel Ses S CroRpa und Shiffahrtepaptere waren unbelebt. N wischen VBardar un einn Vojran}ee hat das lebhafte L / s Y eu , BlA- toraljaujhely, je Feuer der feindlichen Artillerie, das vor zwei Tagen begonnen Maunigfaltiges, Sontag: Opernhaus. 177. Dauerbezugsvorstellung, Dienst: i blya, M. Usvids d rencs, Tokai, Varanns, : hatte, mit Erbitterung fortgedauert und südlich von Dojran i ' und Freipläge find aufgehoben. Tanuhäuser und der Säuger- K. Baranya, M. Fünftirhen Stadt Sáätoraljaujhely . Kursberichte von auswärtigen Fondsmärkten. gelegenllih ziemliche Heftigkeit erreicht. Oestlih vom / Den Berliner Stadtverordneten lagcn in iber gestrigen krieg auf Wartburg. Nomantische Oper in drei Akten von S) oi ias ed St. Czelldômölk, Felsösdr, i 30. August. (W. T. B.) Umfangreihe De>kuncen Deojransee bis zur Mündung der Struma Tätigkeit von Streif- R “und ‘bas Gesobenpreler N A f Ui, Sb ei A M 152. K Auf (Selmeends Belckie , ujvár, (Slevir Stein, riefen bel Beginn der Börse eine lebhafte Aufwärtöbewegung in den ilun P Ren ; En liPerhaus, Ztahmitltazs: 154, Karte saß. u 9 , SArvar, / ° 9 AVeNgeN. j O l : A e [ j O s a e Die Versammlung | Allerh öh sten Befeh T: Vorstellung tür die Kriegs vbäitersäuit. 5 Belg „aaen ee amanger (Szombathely), De O Erie O "Madtrage obe ler Be e U N | O liches T 8e und P {uß “gegeben holte, zu Feriter fewinigte die Bn Dts 1M Verla ved E O 178 ae: ee N K Bi Ba V D edrioris Patbato Nadel, Sine ruhiger, und es erfolgte ein leihier Nü>kshlag in den betreffenden - cea. 1 e rige L e f , . - . S Ñ y L R Men ; 2 . Y 6 L s D I. vereinzelte Kanonenschüsse. r übrigen Front Gewehrfeuer un rede der (tdtichen Fürs orge x Kriegshinterbliebene | Dienst- und Sreipläße sind aufgehoben, Colberg: Historisdd O L S. Körmend, Olsnist (Mu-| } S S A Sauen NE Mane ober ! B er us Siri bei g e as e, A, E L Schauspiel in fünf Aufzügen von Paul Heyse. Aufang 74 Uhr. rb effe poui fa u | oa ute O) Papier-, Zu>er-, Maschinenfabriks- und Petroleumalkti-n sowte B —— E P K I I , a . : amtes, dem zurädst folgente Aufgaben überwtesen werden folen: Margitta, Sárrét, Szé6- K. Weszprim (Veszpróm) . Que Maler, Lies Ot fe, fanden geringere Beachtung, Türkischer Bericht Sch ffung, V»-berr ahme und Laglina von Elxarichtungen zur | TCIU D N 0 St. Balatonfüred, Kesz- er g B.) 24% Enalisbe K ‘56 ; körperlichen U der Jugeod; UÜeternahme son bestehender Familiennachrichten, Skt. Biharkeresztes, Csóffa, thely, Pacfsa, Sümeg, London, 29. August, (W. A S A ne 1589 Gat 0 ,

30, 9 ider | Einrichtungen wirts{<aftliGer f ; ö ; 5-9/6 Argentinter von 1886 —, Konstantinopel, 30. August. (W. T. B.) Amllicher rag atmdgl hcit r Fürsorge sowke von Bildungs- und Élesd, Központ, Szalärd, ; Tapolcza, Falaegerbzeg, ¿ i Car von 1899 —, 3 9% Portugiesen —, 5 % Ruffen

; für die Iugend; S ¿ N s o 3 tgrót , i Tagesbericht, Mittelpunktes für alle Sfirebikaei "iu auf DR I O Sonn M Sohu: Hrn. Moriß Frhrn. von Bissing (Frank- Bi Groß O i E Ee 312 von 1906 —, 4} % Russen von 1909 —, Baltimore and

: A N 19 } L N ] | E via Î 5 i ; täügleit. Der Versuch des Gegners vos rinen Tereetabrri | Loren Be B nersE, fitigen, Vereine, Nad die Borlege im angen | Defto rben: Hr, Dhe!generafarzt Dr, Carl Großheim (Wiesbaden) frarcséte Ragpaialonta; S da: Srleihe, acta: of Merito 74, Pennsolvania —,—, Southern Pacifie —— Unten Soldaten in Wona zu landen, wurde dur unsere Posten ver- | metaen tearündete und die Gesi@tépurkie darlegte, von d.nen bx (Bad Wibuang oent, E a eiufos Jujtus ane Tenke, Vaskóh. .. : Nova,Perlak,StadtGroß- Pac c —,—, United States Steel Corporation 125, Anaconda eitell. Die webrlose Stadt wurde darauf bombardiert, das | Magisirat sih habe lciten lasen, rourde die Vorlage einem Aubs<uß von Wind: r (Reschwi pel Lig) Fe Sud Wa L K. Borsod, M. Miskolcz fanizsa (Nagykanizsa) a ias 1 F Goldfields 13, Randmines 38, 5 %/9 Kriegsanleibe 94/0 4 of

x : “e t - | wr Vorderatung üderwieseu. Cine längere E öct 1pfte c K, d), ooo 00 ooo eno Krankenhaus und einige andere Gebäude beschädigt, im Kranken zum Schiuß an die zur Kenntnionahm: vorge! Mie Einz H A O Sie ie A ans Baue j Wallwoden). Fr. Mathilde on, i s T 2 E Kroatien-Slavonien. Sgariejde 102}, 34 9/0 Krieg8anleihe 874. Privatdiskont 42/2,

haus eine Frau verwundet. Magi ge egte l : / 2 N i Magistrat in Sachen lte: Obst- uud (& r für ti , M.

omp gun van bie N t er LNUR gingen zwei englische | Statt an ten Weller der Reitfelle für Obl une 85 für bi: 0 dez « Bascaheh, N ir Parad) M, Va: Amsterdam, 30. August. (W.T. B.) Lusilos. Wechsel auf Berlin Kompognien gegen die türkischen Stellungen östlih von Gaza | hat, vnd zu der der Okerbürgerweister Pr. Wermuth cinige Cr- 7 C L edin (Szeged) « - 4 art n (Varasd), M. 1 3l 3 90| 31,75, Wechsel auf Wien 21,15, Wesel auf Schwetz 52,15, Wechsel vor, wurden indessen durh unser Feuer abgewiesen und bis zu Aae 2A Die nod auf der Tagc8ordnung stehente Beratung Verantwortlicher Schriftleiter: Direktor Dr. T l Cha lott nburg. ' L E O K. Lifa-Krbava : T a auf Kopenhagen 72,45, Wesel auf Sto>holm 79 8, V 4 A agen Ointenien O G A E 27. N A n die G:löhurg der Gasp:eisz, wurde wegen Verantwortlich füc den Anzuigenteil. Der Vorftobtr G Gef&üftöjtelle 5 “l eran / f K, Modrus-Fiume « « « « . |—|— u Pes D 2378 Wechsel auf London 11,334, Weh Î : t ande ein Gefe wischen : Aa Ad s G : e - Gd ara aa 6 erat einer unserer Patrouillen und einem englischen Stoßtrupp j ; i e<mungórat Menger ing in Berlin. E | Komárom), M. Gyôr, [8] K Svemien (Szeróm) M. New York, 29. August. (W. T. B.) (S4hluß.) Das Ge- statt. Der Feind wurde zurü>geworfen. Jn der Nacht vom | x N di iwillige Er{lehungsbeirat für sGuleut- Verlag der Geschäftsstelle (Menger ing) in'Berlin. j omárom. « ++- | Semlin (Zimony) . « . . [13/31 {äft an dec Wertpapterbörse nahm einen rubigen Verlauf, der Um- 28. zum 29. August leichtes Geweh1 feuer. Unter dem Schuy iber Mut Gefe Ana Nie, “Pflegl inge le Wte Di f / R O O Jigcdruerei und Verlagsanstalt, i V Blweihenburg(F 1a Mi M Gfseg las Bisteas ‘Dl arien Netieciaa (ode Loaieieuo Ga, S attia, O E E S h bei A O R Q gemüdh scinen SGüglingen Sie a R 32, : M q, (Si6kesfehórvár) . ti 1 P 8 * Gegr), ‘da J a8 O E Verlaufs. murde die Stundfitumüng, andaespto en Tar eter daran | joide Siellen na@zuweisen, die {heen törperlichen u d geistige ler Beila 0s . Fogaras, Hermann i iz ; { igte, Besond en verhindert. : f réfien entsyre< n, und gibt dadur aud pen gei igen (einsWlicßlih Warencis E dts t (Shobeas, Derm E i j Ságráb_.. . «+6 shwath,, da sih starke Liquidationsneigung zeig sonders [ilt

wißdeit, fich in thren Lehrlingen geeizuete Mit Éeit hilden. h ! Wühteud dexr Ausdilduvgszeit werden die Pfleglinge dur el 'Dilecn sowie die RLYS “v Beelu n tuabe der Douischen A q

pper —, Rio Tinto 62, Chartered 13/9, De Beers def. 127/16,