1917 / 207 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. Strumpfwaren, Trikotagen.

. Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bettwäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Tro>ken- und Ventilationsapparate und =geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosettanlagen. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. Chemishe Produkte für industrielle, wissenschaft- liche und photographishe Zwe>e, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdru>masse für zahn- ärztlihe Zwette, Zahnfüllmittel, mineralishe Roh- produkte. Dichtungs- und Pa>ungsmaterialien, shuß- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate.

. Düngemittel.

+ Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Schlosser= und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- shläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeschläge, Rüstungen, Glo>en, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch be- arbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, Fahrzeugteile. Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Firnisse, La>ke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkonservierungs8mittel, Appre- tur- und Gerbmittel, Bohnermasse. Garne, Seilerwaren, Neße, Drahtseile. Os Polstermaterial, * Pa>material.

ier.

. Weine, Spirituosen.

. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Ni>el- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlihen Metallegierungen, e<hte und un- e<hte Shmud>sachen, leonishe Waren, Christbaum- shmu>.

Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für tehnis<he Zwe>e.

Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

. Brennmaterialien.

- Wach, Leuchtstoffe, tehnis<he Ole und Fette, Schmiermittel, Benzin. E S

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, gZelluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schnißz- und Flechtwaren, Bilder- rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur- zwede.

. Ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuer- lösh-Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Ban- dagen, künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Physikalishe, chemische, optische, geodätishe, nau- tische, elektrotehnis<e, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographishe Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente.

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora- tions8materialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

. Fleis<h- und Fischwaren, Fleischextrakte, Konser- ven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette.

. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zud>er, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zu>kerwaren, Ba>k- und Kon- ditorwaren, Hefe, Ba>kpulver.

. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation, Ta- peten.

Photographishe und Dru>ereierzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Dru>stö>e, Kunst- gegenstände.

Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren dar- aus.

Posamentierwaren, Bänder, Besazartikel, Knöpfe, Spiyen, Sti>ereien.

Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kon- torgeräte (au8genommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Parsümerien, ko3metishe Mittel, ätherishe Öle, Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>en- entfernungsmittel, Rostshußmittel, Puß- und Po- liermittel (au8genommen für Leder), Schleif- mittel.

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuer- werkskörper, Geschosse, Munition. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien.

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

Teppiche, Matten, Linoleum, Wach3tuch, - De>en, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säde. Uhren und Uhrteile.

Web- und Wirkstoffe, Filz. Beschr.

41. 219339. B. 33830.

Sarectol|

11/4 1917. Friedri< Brau, Hörde i./W. 16/8 1917. Geschäftsbetrieb: Apotheke.

Wärme-

39. 40.

Waren: Hämorrhoi-

| PAPIER À CIGARETTES i QUALITE SUPERIEUREG: t R N Bde pas tau gige

“Tuidece) n d

G

1

D i

Vertr. :

Spiel

11/6 1917. Jac. S<hnabl & Co., Wien.

Pat.-Anwälte Otto Sa> und Dr.-Jng. F.

|

Ern Sst

maun, Leipzig. 16/8 1917. Geschäftsbetrieb: Zigarettenpapierfabrik. Zigarettenpapier.

Waren:

219340. B. 33917.

Apotheker 0. Bauer

5/5 1917. 16/8 1917.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Versand he- mish-te<hnis<er Produkte. Waren: Schuhwaren, Leder, Kunstieder, Lederstreihmasse, Lederausbesserungsmittel, Lederwaren, Farbstoffe, Farben, Düngemittel, Futter- mittel, Klebstoffe, -Firnisse, La>e, Beizen, Lederpuy- und Leder-Konservierungsmittel, Appretur- und Gerb

Oscar Bauer, Heilbronn a./N.

mittely- Bohnermasse, Staubverhütungsmittel, Ausfege-

mittel, Waren aus Kork und Kunstkork, War:n aus Holz, insbesondere biegsame Holzsohlen.

F. 15713.

219341.

Freyberg

Chemische Fabrik Delitia

Delitzsch.

2/1 1917. Ernst Freyberg Chemishe Fabrik Delitia Delisch. 16/8 1917. P /

Geschäftsbetrieb: Fabrik und Versand hemis< pharmazeutisher und chemis<h technischer Präparate. Waren: Arzneimittel, <hemis<he Produkte für medizi- nische und hygienishe Zwecke, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Tier- und Pflanzen-Vertil- Jungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel jür Lebensmittel, chemische Produkte für industrielle, vissenschaftliche und photographische Zwee, mineralische Rohprodukte, Lederpuy- und Lederkonservierungsmittel, Bohnermasse, Klebstoffe, Parfümerien, kosmetische Mittel, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Fle>enentfer- wungsmittel, Rostschußmittel.

2 219342.

Amisia

2 1917. Dr. Trost Nahfolger, Bad Ems. 21/8

T. 9515.

Geschäftsbetrieb: Chemishe Fabrik. Waren: Arzneimittel, hemishe Produkte für medizinishe und )ygienishe Zwe>ke, pharmazeutische Drogen und Präpa- cate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertil- Jungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel [ür Lebensmittel; <hemishe Produkte für industrielle, wissenschaftliche und photographische Zwe>e, Feuerlösch- mittel, Härte- und Lötmittel, Abdru>kmasse für zahn- ärzbihe Zwe>e, Zahnfüllmittel, mineralishe Roh- produkte; Bier, Weine, Spirituosen, Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Bvunnen- und Badesalze. Fleisch- und Fischwaren, Feeischextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees, Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teig- waren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz, Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Ba>- und Konditovwaren, Hefe, Backpulver, diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherische Öle, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärke- präparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>enentfernungs- mittel, Rostschußmittel Puy- und Poliermittel (aus ge- nommen sür Leder), Schleifmittel.

219343.

Droblo

11/5 1917. Fa. Friedri Kaiser, Waiblingen. 21/8 1917.

>

K. 30670.

Geschästsbetrieb: Nahrungs-, Genußmittel- und Zukerwarenfabrik sowie chemische Fabrik. Waren : Che-

dal-Heilmittel.

mische Produkte für medizinishe und hygienishe Zwede,

Hustenmittel, pharmazeutishe Drogen und Präparate. Zu>erwaren, Ba>k- und Konditorwaren, Karamellen, Eukalyptus3- und Mentholbonbons, Hustenbonbons, Hefe, Ba>pulver, Backhilfsmittel in jeder Form, Genußmittel zur Hebung der Körperkräste. Diätetishe Nährmittel, Malz, Malzbonbons, Malzpräparate, Malzextrakte und Diastase 'in jeder Form und Extrakte, die Nahrung3- mittel diastisieren, Kindermehl, Futtermittel.

219344.

UMESIN

19/6 1917. Physiologis< Chemisches Laboratorium Sugo Rosenberg G. m. b. H., Charlottenburg. 21/8

2. P. 14959.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von chemishen {und pharmazeutishen Präparaten. Waren: Arzneimittel, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Hemishe Produkte für medizinishe Zwe>e, Desinfek- tion83mittel. Konservierungsmittel für Lebensmittel, diä- tetishe Nährmittel. -

219345. . St. 8864.

Temperament

München. 21/8

2/3 1917. Fa.. Bruno Stor 1917. N "

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb medizi- nischer und <emis{<-pharmazeutis<her Produkte, Appa- é ia Geräte, Exportgeschäft. Waren:

2. Arzneimittel, <emishe Produkte für medizinische und hygienis<he Zwe>e, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel. 26e. Diätetishe Nährmittel, Malz. h 34. Parfümerien, fkosmetishe Mittel, ätheris<he Öle,

Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräaprate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>en- entfernungsmittel, Rostschußmittel, Puß- und Po- liermittel (ausgenommen für Leder), Schleif-

mittel. 219346.

„Kreat“

20/4 1917. Chemische Fabrik Arthur Jassé, Ber- tin. 21/8 1917. j i

Geschäftsbetrieb: Chemische Chemish-pharmazeutishe Waren.

S 219347. @ «Nis Ss bus“ 23/6 1917. Dr. O.

Senger, Frankfurt a/Main, Rothschildallee 260. 21/8 1917.

Geschäftsbetrieb: Apotheke. Waren: Pharmazeu- tishe Präparate.

. 17785.

Fabrik. Waren:

S. 16413.

S. 16415.

219348.

Terithym“

25/6 1917. ‘Dr. O. Senger, Frankfurt a/Main, Rothschildallee 20. 21/8 1917.

Geschäftsbetrieb: Apotheke. Waren: Pharmazeu- tische Präparate.

219349. S. 16416.

„Cussmutan“

29/6 1917. Dr. O. Senger, Frankfurt a/Main, Rothschildallee 20. 21/8 1917.

Geschäftsbetrieb: Apotheke.

Waren: wie Nr. 219348.

„Terpamon“

29/6 1917. Dr. O. Senger, Frankfurt a/Main, Rothschildallee 20. 21/8 1917.

Geschäftsbetrieb: Apotheke.

Waren: wie Nr. 219348.

3h. 219352.

219350. S. 16417.

E. 11875.

11/6 1917. Otto Oéhsler, rianstr. 37. 21/8 1917. Geschäftsbetrieb: Waren-Großvertrieb. Waren: Schuhwaréèn, Leder- und Stahlnägel für Schuhwaren, iti und Stahlsohleuschoner, Einlegesohlen, Schuhpuy-

Freiburg i./Br., Me-

219351. S. 16418

Aheumagent“

25/6 1917. Dr. O. Senger, Frankf /M Rothschildallee 20. 21/8 1917 Srankfurt a/Main,

Geschäftsbetrieb: Apotheke.

Waren: wie Nr. 219348.

4. 2193534. Vici 15/5 1917. Auto Apparate Bau Ges. m. h Berlin-Schöneberg. 21/8 1917. $.,

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb vo Vulkanisierapparaten. Waren: Vulkanisierapparate. J

N 6. 219355.

C. 17806, 0 2/5 1917. Chemische Fabrik Honig & Co, Berlin- Birkenwerder. 21/8 1917. Geschäftsbetrieb: Chemishe Fabrik. Waren: Schwefelsaure Tonerde für industrielle Zwette. j,

Äud in d 5 a E

23 28557 (M. 2685) R.-A. v. 28. Firma der Zeicheninhaberin - geändert in: Schauzlin & Becker A. G., Frankenthal. Vermerkt

am 11. 8. 1917, (D. 6621) R.-A. v. 5. 11. 1907,

16b 101629 Umgeschrieben am 11. 8. 1917 auf: Fa. David R.-A. v. 22, 11. 1907.

Dornberger, Bad Dürkheim. 1917 auf: Fa. Max

264 102208 (E. 5617) Umgeschrieben am 11. 8. Emmerling Erfte und älteste Zeitzer Kinder: nährzwieba>- und Teigwaren (Nudel- u. Mak: karoni) Fabrik, Zeiy. 23 pte os (Sch. 9434) R.-A. i 17. 3. 1908, Umgeschrieben am 11. 8. 1917 auf: Westerho Weller, Bielefeld. von E 10 195076 (K. 27590) R.-A. v. 25. 6. 1914. Umgeschrieben am 11. 8. 1917 auf: Oskar Kiesel & Co., München. 264206205 (St. 8383) R.-A. v. 22. 10. 1915. Umgeschrieben am 11. 8, 1917 auf: Stettiner Mar:

A. 12650.

——

1. 1898, Klein,

Stettin-Grünhof.

Nathtrag.

16b 101193 (B. 15530) R.-A. v. 18. 10, 1907. Zeicheninhaber ist Fa. Richard Beck, Warmbrunn i. Rsgb. Eingetr. am 11. 8. 1917, 14 5000 178) R.-A. v. 26. 4. 1895, "n 5006 179) "n u m 10211 530) 9010 5 16748 529) n 12, 6. 1896, 17031 628) ea 30270 1490) » 10. 5. 1898. 50066 (P. 2625) u u 80, 8, 1901. Der Siy des Vertreters ist verlegt nah: Berlin, Ran- kestr. 30. 14 70209 (K. 8674) R.-A. v. 5, 76319 (K. 9575) ",„, 24, 92. 1905. 176557 (K. 24608) »„ 24, 6, 1913, Jeyiger Siy des Zeicheninhabers: Berlin, Rankestr. 30. 42 57834 (H. 6855) R.-A. v. 20. 2, 1903 Zeicheninhaberin ist die Fa. Emil Hofmann, Han-

burg.

1 137781 (R. 12952) R.-A. v. 27. 10, 1911, Siy verlegt nah Königshof Kr. Samter.

26a 45489 (H. 5817) R.-A. v. 16. 10, 1910, Si ena na<h Hamburg.

32 5550 (H. 13677) R.-A. v. 5. 4. 1907. Weiterer Vertreter: Pat. - Anw. Dipl.-Jng. G eorg

Benjamin, Berlin SW. 11.

Teillöshung.

34 215595 (T. 9441) R.-A. v. 20. 2. 1917. (Juhaber : Textil-Seifen- Fabrik Karl Scheins, Aachen).

Für Waschmittel u. für nicht fettlose Walkmittel gelöst

am 16. 8. 1917,

38 206376 (C. 16622) R.-A. v. 29. 10, 1915. (Inhaber: Zigarettenfabrik „Zum Großmeister“ G m.

b. H., Frankfurt a. M.). Für Zigarren und' Zigarillos

gelöscht am 10. 8. 1917.

Löschung. 25 206612 (A. 11909) R.-A. v. 12. 11. 1915. (Inhaber: The Aeolian Company, New York), Gelöscht am 10. 8. 1917, 34 209623 (O. 5972) R.-A. v. 25, 4. 1916. (Inhaber: DOja Aktiengesellschaft, Berlin), Gelöscht am 10. 8. 1917. 34 216309 (N. 8752) R.-A: o. 30. 3. 1917. (gbaher: Fa. Peter Ney, Aachen). Gelöscht am 10. 8,

34 217014 (C. 17669) R.-A. v. 8. 5, 1917. 217045 (C. 17670) N Ma N (Jnhaber: Chemische Fabriken & Puywollwerke Ed. Wöllner, Rheingönheim- Ludwigshafen a/Rh.). Gelöscht am 10. 8. 1917,

Erueuerung der Aumeldung.

Am 390. 11. 1916. (H. 13677). Am 15. 5. 1917. (M. 2685). 23 105440 (S. 9484). Am 256, 6. 1917.

"”

7, 1904.

32 95550 233 28557

1264102208 (E. 5617)

Am li. 7. 1917.

16b 101193 (V. 15530), Am 7. 8, 1917.

166101629 (D. 6621). Berlin, den 28. August 1917. Kaiserliches Patentamt. Robolski.

Verlag der Geschäftsstelle (Mengering) in Berlin. Dru> von P. Stankiewicz’ Buchöru>erei G. m. b. H., Berlin 8W. 11, Vernburgerstraße 4. E

meladen- und Mus-:Fabrik Gebr. Ltchienftelin; y eli Q

des Deutschen Reihsanzeigers und Königlih Preußishen Staatsanzeigers.

X G9.

Warenzeihen.

(Ez bedeuten: das Datum vor dem Namen = den Tag der Anmeldung, das hinter diesem Datum vermerkte Land und weitere Datum = Land und Zeit einer beanspru<hten Unionspriorität, das Datum hinter dem Namen = den Tag der Eintragung, Beschr. = Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.)

219353.

3d.

31/1 1917. Alfermann & Ja- cobi, Herford i./Westf. 21/8 1917. :

Geschäfts3betrieb: Herstellung und Vertrieb von Kleidern und Wäsche. ‘Waren: Bekleidungsstücke einshließli<h Marine (Kieler) Be- kfleidung; Kopfbede>ungen, Strumps- waren, Trikotagen, Leib-, Tisch- und Bettwäsche, Krawatten, Hosen- träger, Handschuhe.

E

"MARINE-KNÄBEN-KLEIDUNG

Warenzeitenbeilage

Berlin, Freitag, den 31. August.

A. 12578. 13

: I A 228 Le RCTS : I Ce D N RDA a 2 Ci N ei Ui M A D C

L C Url 25

21

Fugendichtungen

e

13. Firnisse, La>e, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichje,

Lederpuß- und Lederkonservierungsmittel, Appre- tur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, HFauë- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte.

219365. B. 33984.

„Magnetkitt“

1/6 1917. Bahem & Co., Königswinter a. /Rh. /8 1917. i

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Fugenkitt.

und Vertrieb von Waren: Fugendich-

tungen und Fugenfkitt.

16a.

F

N e SdO N

e EERT -2 e E rals 7 A T M

S

219366. Sh. 20347.

13/2 1915. Fa. Heinr. Wilh. Schmidt, rankfurt a./M. 21/8 1917. Geschäftsbetrieb: Versandgeschäft. Wa-

2E ren: Bier, Brunnen- und Badesalze, Kerzen, ; i Dochte, ß Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perl- mutter, Bernstein, Meerschaum, Zelluloid und 0!

Waren aus Holz, Knochen, Kork,

hnlihen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und

Flechtwaren, Bilderrahmen, Figuren für Kon- ,

219356. B. 33914.

„Bugesol“

5/5 1917. Bauunternehmungen-G. m. b. H., Ber-

6

Geschäftsbetrieb: Herstellung chemisher Produkte. Waren: Chemishe Produkte für industrielle Zwe>e und tehnis<e Öle, nämlich insbesondere La>ke, Farben, Ole, Fette, Harze.

15911.

219357. F.

; Tetracarnit.

14/5 1917. Moriz Freiberger, Charlottenburg, Trendélenburgste..—4..-—24/8--494T.n+ en u Geschäftsbetrieb: Tetxilbureau. Waren: Chemische Produkte zum Behandeln, insbesondere Reinigen, Negen, Bleichen, Mercerisieren, Färben, Dru>en von Faser- materialien aller Art, Stroh, Federn, Haaren, Borsten,

Leder. ' 219358.

_Biolith“

21/6 1916. Franz Pallenberg & Co. G. m. b. H, Dortmund. 21/8 1917.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von hüttenmännishen Produkten und Maschinen und von Apparaten der chemischen und hüttenmännishen Jn=- dustrie. Waren: Asphaltartige Nebenprodukte der Steinkohlendestillation und aus diesen Nebenprodukten und anderen Materialien gebildete Mischungsprodufkte,

P. 14545.

b.

die sich als Lake, Firnisse, Kitte, Pflasterungen, Bau- steine und Verpuyß verwenden lassen.

9h.

29/8 1916. Swharkesa Scharle & Co., Ber- lin-Friedenau. 21/8 1917.

Geschästsbetrieb: Expori- und Großgeschäft. Waren: Rasierapparate.

13. 219364.

“D, PIGnnis? Universal-Fix (U. Fix)

219363.

P. 14940.

24/5 1917. Dr. Rudolf Plönnis, Berlin-Wilmers-

dorf, Prinz Regentenstr. 53. 21/8 1917.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Bindemitteln für Farben und Jsolierungen. Waren: Bindemittel für

Wiesbaden.

Tis lih Kaolin, feuerfeste Tone und ähnliche Erden füy keramische Zwe>e, Farbenfabrikation, Papierfabrikation, ausgeschlossen sind Zement und Kalk sür Bauzwee.

91

Brilon-Wald. 21/8 191

feln und Spaten mit und ohne Stiel.

9h

und Stichwaffen, Schußwaffen, Handfeuerwaffen.

9h.

werk, Ohligs Rhld. 21/8 1917.

Waren: Messerschmiedewaren, Hieb- und Stichwaffen.

219359. H. 33963.

Monopol |

10/4 1917. Sammershlag & Beyer, Zollhaus, Bez. 21/8 1917. L Geschäftsbetrieb: Touwerke. Waren: Minera- che, erdige Grubenprodukte, roh und ges<hlämmt, näm-

219360. W. 21668.

gchüppenköniy.

99/12 1916. Westdeutsche Holzindustrie G. m. b. $.,

Geschäftsbetrieb: Holzindustrie. Waren: Schau-

M. 25799.

219361.

Herkule

20/1 1917. Mercedes Bureau-Maschinen-Ges. m. H., Mehlis/Thür. 21/8 1917. Geschäftsbetrieb: Maschinenfabrik. Waren: Hieb-

219362. L, 19189.

19/3 1917. Linder & Co., Junker-

Geschästsbetrieb: . Stahlwarenfabrik.

Sh. 21526.

Anstrichfarben, für Jsolierungen und Boden- und Wand-

belag. )

Kl. 6.. Chemische Produkte für industrielle, wissenschast- liche ‘und photographische Zwede, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdru>masse für gahn- ärztiihe Zwe>e, Zahnfüllmittel, mineralische Rohprodukte. N Dichtungs- und Pa>ungsmaterialien, shuy- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate.

Wärme-

fektions= Farbzusäße zur Wäsche. tabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

16b.

haeuser jr., Trier.

und Vertrieb von Wein.

Futtermittei,

und Friseurzwed>e. Roh-

Schleifmittel.

"219367. S. 34050

„Usa“

10/4 1917. Fa. Anton - Grenz- 21/8 1917. Erzeugung

Geschäftsbetrieb: Waren:

Wein.

j 1/5 1917. Setteriks & Wagener, Düsseldorf. 21/8 O Geschästsbetrieb: Agentur- und Jmport-Geschäft. Waren: Spirituosen.

219368.

1917.

219370. K. 30696.

HOPFENWOHL

y 30/5 1917. Joh. Jak. Kühner, Viernheim. YLT. ( |

Geschäftsbetrieb: Brauhaus. Waren: Alkoholsreie Getränke, Limonaden, limonadenartige und bierähnliche Getränke, Bier, Fruchtsäfte, alkoholhaltige Extrakte, Ex- trakte aus Fleish, Pflanzen und Hefe, Speisewürzen, Fleischextrakt, Spirituosen.

17. 219371.

OSRAM

7/3 1917. Fa. August Enes, Berlin. 21/8 1917. Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik. Waren: Ge- drückte und gezogene Neusilber-, Britannia-, Ni>el- und Aluminiumhohlwaren, nämli<h Schachteln, Behälter für flüssige, pulverförmige und feste Stoffe, Backformen, Koch- und Eßgeschirre.

20b.

16e

21/8

E. 11810.

219372. P. 14924.

Nibal

25/4 1917. Dr. Georg Popp, Frankfurt a./M., Niedenau 40. 21/8 1917. i Geschäftsbetrieb: Jnstitut für gerichtl. Chemie und Mikroskopie. Waren: Gleitmittel bei der Metallbear- 219373.

SOPOFf -

11/12 1916. Sanitor Desinfektions-G. m. b. H., Berlin. 21/8 1917. ;

Geschäftsbetrieb: Fabrikation sür Desinfektions- Präparate und -Apparate. Waren: Lustverbesserungs- apparate, Desinfektionsapparate, Seifenspendeapparate, |Desinfektions- und \uftverbessernde Flüssigkeiten, Wasch- mittel, Bleichmittel.

. 22a. S. 16213.

d G. 17862.

30/12 1916. Julius Mamlok, Bromberg, Alexanderstr. 14. 21/8 1917. Geschäftsbetrieb: Apotheke, Drogerie, <hemis<e Fabrik, Mineralwasser-, Limonaden- und Likör- fabrik. Waren: Akoho‘sreie und alfkoholhaltige Ge- iränfe, Limonaden, Fruchtsirupe, chemische Produkte für industrie.le Zwecke. Verbandmiitel, Mittel zur Wäsche, chirurgische Fustrumente, Tee, Saucen, diä- tetishe Nährmittel.

219369.

M. 25761.

MANE-STANE

DasGetrank aller

Vorzuge d

22b. 219378. 91

Berlin. 23/8 1917. Geschäftsbetrieb: Filmfabrifk. Waren: Films.

219379. R.

Metro

23.

furt a./M.-Rödelheim. 23/8 1917. : Geschäftsbetrieb: Spezial-Maschinenfabrik.

11. Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

ron: Nähmaschinen und Schuhmaschinen.

D. 14848.

23 219381.

G. 17902.

Kranenklasse

| i 1/5 1917. Decla- Film-Gesellshaft Holz & Co.,

20789.

‘14/4 1917. Rowley & Kieser G. m. b. $., Frank- Wa-

Herba

30/4 1917. Gärtner & Aurih, Dresden-A. 23/8

1917. Geschäftsbetrieb: Großhandlung von Dünge- und Futtermitteln und Herstellung und Vertrieb von Bea hältern zur Konservierung von Grünfutter aller Art, sogenannte Futter-Silos. Waren: Behälter zur Kon- servierung und Aufschließung von Futtermitteln.

219383. S. 16323,

Hochlandsklänge

13/4 1917. C. A. Seydel Söhne, Untersachsen- berg i/Sachsen. 23/8 1917.

Geschäftsbetrieb: Harmonikafabrik. Mundharmonikas.

25.

Waren