1917 / 211 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

r s Us dnn Man tet dd 5 mac: B Tag 2 006 f o innt voni? Bug 05 1B d actiod 16 d 1luslsg 1 nathAhüR mblidntltoe Îrr hi Alo Potsd Run

[32071] Bekauutmachung. 32097 [32073] [32069] inter

L f Die Altiocie der Duk bn-Aktlen- f Zu 1N am Sounabeud, dez 29. Sep-| Die Herren Aktionäre unscrer Gesell-| Hierdurh beehren wir uns, die Aktionäre Ga De e 0 âteflens am le gesells<ait Könnern—Rothenburg werden | tember d. I., Nachmittags 5 Uhr, | haft werden zu der diefjährigen ordent- | unjerer Gesellschaft ur Teilnahme an ver Vollmachten 4 ate fl S libiama E biermit. zu der auf Douuerstag, deu | im Hotel Vish, Côln, \tatifiadenden | lichen Hauptversammlung auf Frei- auf Freitag, dou 26. September LDL e Werktage vor er Geschästèstunden det D7. September 1917; Nachmittags | außerordentlihen Generalversamm. |tag, den 28. September 1917, | Vormittags 11A Uhr, i Berin im j Jung eBi@daît cinjureihen.

G Uhr, im Kreisständehaus in Halle | lung werden die Aktionäre der Portlaud- | Vormittags 10 Uher, nah Crejeld, | s<ä\tslokal der gea IaTeas für Deutsth- | der s eien.

Ÿ Tagesorduung: : : : : a. S,, anberaumten ordentlichen Vene- | Cement- und Kalfwerke Wilhelm | Crefelder Hof, mit folgender Tages- | land, Behreustc. 68/9, ftattfindeüden| So über j ' valversammiung eingeladen. Schleukhoff Akiiengesell schast Derne | orduuag ergebenst eingeladen: ordenuilicheu Men Ne S G 2 R Mr aenosiand 1 und die Verdält- i ; s | Z iw E î t E B E î l â g E

Tagesorduuug: i/W. eingeladen, mit dec Maßgabe, daß| 1) Geschäftsberiht, Vermögens-,Gewinn- | gebenst einzuladen. Zur niffse der Gesellschaft sowie über. die

x F

1) Berit bte ble Puls der ad | Beldluß gesaht ieden sol fder e Ade | » unh Betuftretaang 10e 11G fee Oeneraersamaluns fia Mars QN aae des vesosserea GHAUO: 2) Erteilung der Entlastung an den | Angelegenheiten. 59/6 der auSzugebenden ; / c) i üb ebun : | E Vorstand und den Aufsichlsrat für | . Zur Ausübung des Stimmrechts müssen i<reibungen von rund 4-1 500 000,—. Lang Bene, Meer A ) in den übliche 9 ‘Genebmigung: der Bilánz, Gewiun-- j : y j j das Geschäftsjahr 1916/17. die Akt ea spätestens 8 Tage vor der | 4) Wahl zum Aufsichtsrar. M anf für Deutschland, ) a BertüfireMpung fbr das Geschäfts i M 11. 4 : Berlin, Mittwoch, den 5. September 19107. E. h S ilung. 1. Untersuchungssachen. iei E Gemäß 88 21 und 22 des Gesellshafts-| Herne, den 4, September 1917. und spätestens am dritien Tage vor| dem E. Berliú, | 3) Erteilung der Enilastung an die Mit- ; 2. Aufgebote, Verlust- und Funds 6, Erwerbs- und Wi | bertrags sind zur Teilnahme an der Der Vorftaud. dem Tage derx Versammlung zu er- verein A. G. Cölu und Beeliú, r ( L'Aufsichis- | ate A achen, Zustellungen u. dergl. « Grwerds- und : rlgasts enossenschaften. der Commerz- und Diskloutobauk| glieder des Vorstands un ö. ufe, Verpachtungen, Verdingungen c. 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. Generalverjammlung nur diejentgen Aktio- [39085] LeIatn E O a eh “Berlin, s j 4. Verlosung 2c. von 00 én er N c i 8. Unfall- und JInvaliditäts- 2c. Versicherung. i ; in, oder E: ENA ë Borstaude angemeldet haben. Bix laden. hiermit unsere Aktionäre zu | LOMEE: BANE, ir Mente cer Se eien | : ) : \ Po abrik Stadtlengs 4) Wahl zum Aufsicht i : Ó L Vank, der Berliuer| der Gesellschaftskasse | | | rzellanf tad eld | zum Aufsichtsrat. [32084] bi E ber Mette E R S eudelageseUscafe, der Commerz- ihre Aktien n:bst Nummernverzelhnis oder | Carbid- und Elektrizitätswerke, 9 Kommanditge ell- Akt-Ges. Au E 1 E Mr beraanoiurs | Lippspringer Holzwarenfabrik Einfilt der Aktionüte ofe e

nung für das Geschäftsjahr 1916/17 | berufung des Aufsichtsrats, Neuwabl tes| 2) Entlastung des Vorstands ‘und es igte jahrs nebjt Berit des Aufsichtsats R _ de : | i : Ls und Genehmigung des Abschlufsez, | Aufsichtsrats resp. Wahlen zum Autsichts-| Aufsichtsrats. + jam zweiten EWerklage von der an) U O Sittgehabte Prüfung des f} 1h R [ î d 9 li 9 A ie der Gewinn- und Verlustre<hnung. | rat, - sowie über verschiedene geshäftlihe| 3) Erhöhung des Mee E M Dee Se E ILLAIE| Geshäftherihts und der Jahres- ] um “G cu F cin d d anze ger un : onig Î treu l en aalsanze Get. : 3) Wahl von Aufssictsratsmitgliedern. | Geueralvérsammluug bei der Gesell. | Die Anmeldungen baben in Gemäßheit: ) E! è : Ï Verschiedenes. A sc<haftzkasse in Herue binterlegt wérden. |des $ 21 unseres Gesellshaftévertrages Berlin, aaffhausen’schen Bauk- E I dberitertet ù Flublafiung | 2 ats, i i teren. Pi ire veredtigt, die ihre Teilaahme pä, i i | Gesen: | 4) Wahlen zum Aufsihtsrat. | b. Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesell i 9. Bankausweise testens am dritten Tage vor der | Maschinenban - Aktiengesellschast Crefeld, in Elberfeld bei der Vergisy-| der Firma Hardy & Co., Gesell-|- Berlin, den 5. September 1917. n M gesellschaften. } Anzeigenpreis für den Raum einer 6 gespalienen Einheitszeile 30 Pf. 10. Verschiedene Bekannt Versammlung bei dem uuterzeiueten| Tigler, Duisburg-Meiderich. | Märkischen Vanr, Filiale der| {Gaft mit beschränkter Haftung "ar bargische : êdene Bekanntmachungen. Kleinbahn Aktiengeselishast | Generawersammlung ein, welhe am | und Diskoutobauk, bei Jarislowsky | die darüber lautenden Hinterlegungsscheine Aktiengesellschaft T4 : N i f 27. Oktober a. €., Nachmittags | L o. und bei Abrah: é d t k, der Bark d lir getr h shasten auf Akti Die Akiionäre unserer Gesellshaft | ibre Aktien spätestens am dritten Tage| Akt. Ges. in Cippspringe. |; ah $ 16 der Statutea habew--die- Könnern—Rothenburg. 4 Uhr, in Düsseldorf, Parkhotel, statt- & Co. und bei Abraham Schlefiager | der Reichöbank, der Da in Note Der À têrat. en Ul. werden hierdur< zu ‘der am Moutag, | vor der Versammlung beri / Die Preis O tnlerufener@encca N et led

Der Voestaad. hinterlegt werden köunen. Kassenvereins oder eines deutshen Notars Marba. | : s i] < f den 24. September 1917, Nach-| der GeseUschaft in Stadtleugsfeld z tg Ltinsenhoff. N Tage8orduung : E: refelder ‘Eiseadaha Gesenschaft : : fs i : Aktienge a en. miitags $ Uhr, in Erfurt „Haus | Vaukvereiu Artern, Spröugerts, Si arn a Nea Seieembes 3 Ta é “vie em Versemmi 5: 1) e tee R Vio c Die Direktion. [31957] - Mans D EL, Ry er Funus pen A906 | Die Bekanntmachungen über den ib s dleod Bildale avo gto A da Baut fe E E iaóó L A, a<mittags S libr, im See | tage, g N o i T Epe

; Bericht des Vorstands un ._ Osterwind. er Wittener e Gesen i inden : f äftslokale der Gese ‘statifindenden | tember 1917, t [32079] Aufsichtsrats. E ]sterwin es: Bilanzkonto. T B | pon Wer papieren A ns H geladen. und deren Filialen, ordentlichen Seneraibersauwitena hinlälegen iee die anderiveitian n

| | l L a : i Tagesorduung: Bankhaus Gebr. Goldschmidt, Gotha, | eingel j ; ß Griendtsveen Torfstreu Aktien-| 2) Mens E A nens B. | Internationale Stickst of- Aktien- ae | 1)! Vorlegung des Geshästöberihts und DresduerVBant, ZahlktelleEisenacy, E eS8orduung tr die Sre Be M ele 8

: L | | | Aktienkapitalkonto . , | 100 000|— | 31692) L | der Jahresre< ür 1916/17 Tag gesellschaft in Köln. {lußfaffung über die Gewinn- ellschast Wiesbaden. An Jmmwobilienkonto . Per M 92 917130 0 Umtausch der Aktien der aÿreôreQnung für 1916/17. oder 1). Vorlage der Bilanz und des Geshäfts- | estens am 3. Tage vor dem Ver- In Gemäßheit der $8 20 und 21 der verteilung. Erteilung der Entlastung Ei „gesells ns am Samstag, den | S G6 Barletenkonto L 2) Genehmigung der Bilanz nebst Ge-| bei einem Notar T

l berichts des Vorstands und des Auf-|sammlungstage na<zuweisen. ° : ; d und Aufsichtörat. E Hypothekenkonto 1. . | 82 037/74 | Geringswalder Vank | wiyn- , und Verlustre<nung für | hinterlegen und Bescheinigung darüber ry Bilan f 0 Se Besellidatt in ie E 3) Wablen zuw Auffihttrat 4 S ee LDótd D Llenfilenkonto C Dundas J o ae s g s 1916/17 und Beschlußfassung über | vorlegen, gung 2) Genebmigung der Bilanz und Ent- LIPPIPTLNSE, den 30, August 1917, den 3 Okiover 1917, Vormittags ¿s d Sm eteMtzang regelt si< na< abzuhaltenden aufterordeutlicheu Geue- Pferde-und Fuhrwzrks- | i

) Ÿ i die Verwendung des Reingewinns. Stadtlengsfeld, den 3. ; S Je A Uoe, auf ber Amisitube des Noters Reservefondskonto 11 | 595 000|— | Aktien der Allgeme inen Deutschen 3) Gutlafiung des Aufsichtora 6 und des cas seie a 2. Sept. E : A es Vorstands und Auf- A. Kampschulte, Vorsitzender.

10 000|— 7-0 ; g : Der Vorstand. l . Justi t in Côln, Norbert- | Hinterlegungsstellen sind: ralversammlung. fono Delkrederekoato . h | Credit-Anstalt. H: Büchner, Vorsizender. Die Bilanz pro 1916 liegt v ann. pt G lvers lung ergebenst ein- Meiterid wird dem $32 der Statuten entsprehend Materialienkonto . 84 972 Rükstellungskonto , . D j / fammlung vom 11. Juli 1917 baben die | [32052] i As g die Essener Kredit-Austalt, Essen- |!n inigen Tagen erfeen. jen find zur| 7 Warentonto .. «| 1042| Sen nd Verlust | 00 N Aktionäre ber Geringswalder Bank den ; e A A 170 E: 5 a Ú ontío d0 0:0 r , 9 q H A E) \ ¿ E: D e 0 Ve j j B a A E i Bln G E ébericht Bilanz fowie Gewinn- | Teilnahme an der Generalversammlung Effektenkonto T 689 725 fonto ¿2% 361 899/46 ; telofsenen e E A, gr-| A. Einnahme. A Gewiun- und Verlustre<huun für das Geschäftsjahr vom 1; Januar bis 31. Dezember 1916. nebst Betiina und Merluitrechutng und Verlustre<nung [tegen vom 1. Of diejenigen Aktionäre bere<tigt, welche Debitoren . . . +|__844 086/14 ci iri Ad (d : derseiben und threr niöbéileFüitten # s * M : i \spätesteus am 2. Werktage vor der | 1801 68327 4 als G b D Vortrag aus dem Vorjahre 92451/6651 1) Rülversicherungsprämien :

ür 1916/17. Bericht des Aufsichtsrats | tober d. I. ab in unserem Geshäftslofal anzes ohne . Liquidation auf uns . u e Bats T Ba ¡u Duisburg-Meideri@ zur Einsichtnahme aubexaumten Generalversammlung übergeht, genehmigt. Nachdem der dies- 2 R e (Reserven) aus dem Vor- f Furt gcsiherung

i bis 6 Uhr abends bet der Nomman- : i H l O re: : i . Pon n Bodome u Lf (tot bin m G D IQ he T: aB Id T 2 pa ca T E M O lin Be Ba de * Cet desen Prla | y ean Snbenblatlve j o o o 16 2 r rerodu n d el ° S \ j . j 5) 2308 tür das Gesäftsjahr 1916/17, | Duisbusg-Meiderich, den 3. Sep-| “7 “ein Nummernverzeichnis der zur Teil-| 1" Lbtblungsunkostenkonto“ . | 219 881/93 | « Bobgewinn - - | 61637815 M neger Geringfwalder Bank auf, Fa 4 Y) Sbiben, elvsSlehti Schadenermittlungtkosten, abzügl des An- A |elesliddrat der Masdinenbaw| pabme devmien fien gund | 7 Bil ed m] O N ie Mie en mes in A norm aua Cölu, den 5. September 1917. Aktiengesellschast Tialer. * Hinterkegungdscheine bei der Reichs- Rriegsrüd>lage 125 000,— : / vom6.Septemberbis7 Dezemberd.J. iebstabl- D 1

; É . : inbruGdiebstaß i N A. O eee C via 161832291 i Der Vorstaud. Heinrich Jucho, Vorsigender bank hinterlegen. U ; ; | e Sten, S E L versiherung . . 337 057,49 | 1456 811 | b. zurüdgefielt ...... «883 208,26 } 2501531

Y ; Wiesbaden, den 1. Sevtember 1917. fonte L 65 000,— | 4 b, Schadenreserve: ' 1h Sauer, nad Sporn Consumverein „zum Baum“, A.-G. gg t fist r A O 1 tan ememe ven reren P “B at ut a y ortrag au ; : Y e erun . i O

7 Eisen- und Stahlwerk Krone “neueDenung 146 899,46 |_ 36189946) M ’súen Ceedi - Ansialt Fitiato inbrodieditahl- f: Éinbruhbiebst-Vas, ; : : * U oLe0s 383282,1d k Generalversammlung Aktien-Gesellschaft E L 4 in Veosiwein bei der Angemeinen |9) Prämieneinnahme abl Ret} b r er y 22 8 Uhr , ' Witten, den 2. Juni 1917. j d M @& Feuerversiherung . . « , . « 118 617,47 Sonnabend, den 22. September 1917, Abeuds hr, Velbert (Rheinland). , S e Sütie Uei Gesellschaft, _ Deutschen Credit-Anstalt Filiale uny roman K ad 8. Etnbruchdiebst.-Vers. ; - ; : 62428 25 :181 045.72.

im Saale des Gasthofes „Sachseuhof‘““ zu Großenhain. Die Alktiónäre Unserer Gesellschaft. Sal Ae rund, | (f i Ref wei, 600 end N s res . ¿8 104 f Gd Aust t Filiale\ _Einbruchdiebstahluérfiherunt v B. gezablt:

Der Saal wird. 7. Ubr ‘geöffnet und. punkt 8 Uhr, geschlossen. Der „Eintzitt,| werden zu der am. 27. September. r H, von Born. E e L A : : ; 96/91 O taan nur gegen Vorzeigung der Aflie erfolg j bert Pit dete latlfavenden 6. oedent:| auf IE PSR Se E eee Toft res Gi Bic N Mie 0 s 4) gebeulelshuagea dex Basis: f P es L S e

: e : lung hiermit ein- G TEERA O ; ; | | n“ Rochlitz er Algemeinen| “Ve ce 28 ; „Vers, ; 83 644 723,25 |

Tagesordnung: lichen Sauptverxsammlung hiermit ein Wittener Hütte Aktien-Gesellschaft. Res Credit-Anstalt Filiale] 5) upilalee en ; 15 a b. Buen: Cs 4 de L Q

12e / E As 1

in Geithain bei der Allgemeinen | 6) Gewinn aus Kapitalanlagen V

i geladen. Der Vorstand. ; 1) Geshäflsbezit; Vortrag der Jahresrechnung, Vilanz, Gewinn- und Ver- Tagesorduungar / g y , ) g g H. von Born. gGeithain bei der Allgemeinen 6) @ pie s L p. Giabrn gi « « « 182776/27 551 421,31 | e alt 17 S us eberträge (Referv ‘das 1a fielle Geithain, “15 Bel n i nien, aba des Anteils L U

lustre<hnung, des Prüfungsberichts des Aufsichtsrats und des Revisors. | 1) Vorlage des Geichäftsberichts \ótvie u verdiente Prämien, abzügli<h des Anteils der Rü>versicherer |

Nichtigsprehung der Rechnungen nebst Bilanz und Entlastung des Ver- des Rechnungsabslusses für 1916/17 - - A ] 2) Beschlußfassung üb:r Verteilung des Reingewinns. 2) Beschlukfafsung über den Rechnungs. | Schwwartauer Honigwerke und Zuckerraffinerie ln Feohburg bei der Allgemeinen | (Prämienüderträge) : 3) Genehmigung von Aktienübertcagungen. ie ü j Ver- j A | Deutschen Credit-Austalt Zweia- ; Trarsport L 1) Beschlußfassung über die dem Verwaltungs- und Aufsihtsrate zu ge-|_- M Ader. D A i A. G. Bad Schwartau. Lts fiele Seogbueo | : Zweig : | riet Sb A E währende Entschädigung. 3) Entlastung des Vcrslands und des| Aktiva. Vilanz am 30. Juni 1917. / in Leipzig bei der Allgemeinen | Einbruchdtebstahlversiherung . . . . 5) Ergänzungswabl des Verwaltungs- und Aufsihlsra!s. Aursihtsrats, k [5 t Deutschen Credit-Austalt . 4) Absreibungen auf Immobilien, . . i Der Geschäfts- und Rehenschaftsberiht liegt in Gemäßheit des $ 263] 4)/Beschlußfassung über Zahlung einer ditt i é 164 197|50]| Uttienkapital T Dc A ' ' : auf Invenar R e vom 8. September dieses Jahres ab im Geschäftszimmer unserer Gesell- besonderen Vergütung an den Auf- Sue y dae os ad Â25 295,73 Reservefonds O : j le 46 3000,—. Geringêwalder| : 5) Verlust aus Kapitalanlagen: M u Cane Ta me E, 4 a E ira I iaooo H] Gceniedit ktien mit @ewinnanteilsheinen | Reservlert für Kursverlust 21| 5) Aend des $ 23 des Gesells<hafis,| Abschreibung 13 299, euertredile A für 1917 u. ff. entfallen „6 2700,— ps ooo eni ooo ro Gro engnin, Len 20, Mugult N ats "ecéraos Ne Vergütung des Auf- | Maschinen und Apparate 526 155,31) Kreditoren 699 11163 Aktien unserer Bänk mit Gewinnan- 6) Verwaltungskosten, abzüglih des Anteils der Rüe>kverfiherer : Consumverein „Zum Baum“, A.-G. sichtsrats). S : Abichreibung 106 155,31 | 420 000|— T ee tefrävd 2D | leilsheinen für 1917| u. ff. ; : t Ml me eet Agenten und Agenturverwaltungskoften Ridhard Götze, Vorsigender. - Hermann Heerde, Stellvertreter. 9 N L S: in bleler Due S ¡ Rüdstellung (iodt gu M V Beur, nDe vate d “43000. 2 7) Steuern i öffentliche “r E ' age i . f 4 ' | (a8 r d S 6 Q 00S 0 # ss [32057] i n i Hauptversammlung teilzunehmen beak- Werkjeug, Ütensilten und Mobilien 1 Bone Löhne) E E j Aktien derselben oder einen ni<t dur S) Leistungen zu mr B gen Zween : Aktiengesellschaft für chemische Produkte suhn e Iaden ULSS M E E Ds u : S 25 i Atti Uber Pa : D 2E s e r Vorschrift beruhende „i 0 e S erung .. Í h 3 s f k 2 00S C10 0/0 E E 00/060 S S vormals H. Scheidemandel. stens 24 September bei folgenden Sonna M ves 9 469 934 P : J e erklären ; wir uns bereit} : 9) Sonstige Ausgaben : / i Die außerordeu!lide Generalversammlung vom 25. August 1917 bat beschlossen, | Stellen zu hinterlegen : ; Konsortialbeteiligung . 9 900,— j us us dur< Splyenregulierun | s a. Reserve für geftundete Prämien und Kureverlnst auf hinter- die im Besitze der Geselishaft befindlihen höchstens nom. 4 2238000,— eigenen | a. bet der Gesellschaftskasse in Velbert, | abzüglih nicht einge- A drs R ur< Aktien unserer Ban legte Fonds : N s: Aktien mit Divibénbénberetignns vom 1. Oktober 1916 ab bestmögl{st zu begeben, | * b. tei der Deutschen Vank in Velbert, | forderter Einzahlung 3 185,— 6 715|— e A 5) Die “ace rag E E i ¿ þ. Gewinnanteil und. Zinsen der Mitversicherer. .. . .. ., jedo mit der Maßgabe, daß den Aktionären der Geselischaft ein Erwerböre<t zum | e. bei der Vêlberter Bauk in Vel. | e, Wesel und Bankguthaben | 93 846 99 L E Aktien nsere Bank erfolgt vjigetàl : ' / 10) Gewinn und dessen Verwendung: i

E * Nennwert in der Weise eingeräumt wird, daß der Gerate je 4 Aktien zum Erwerb i pee Our heuisilen Völk, l ertdaviére - 4378137 95 Zug: Formulare. zum, Unia sind Ÿ p den M E Wabentesenicfoubs eee

i ec Avsschlußsrist von 2 berechtigt. : rmulare j L Mee "Die Deetbtes Bark bat bie: füc ven ‘Bezug 4 Sie Tonnen Aktien mit| Velbert, Rheiuland, den 5. Sep- oben dis S E [ E be R oben bemerkten Stellen er- | i & Tantiemen ; A R ME O ® N g . f p E 71 Y | R i j : : : d S o zinsen mit der Verpflichtung übernommen, sie den Besißern der im Umlauf béfi ud- Der Vorstaud. l 110 430 716/43 10 430 716 43. | 4) Alle Aktien der Ger!ngswalder Bank, ; | | N die. Aktionäre E C e

E

eo...

waltungs- und Aufsihtsrats. nebjt Gewinn- und Verlustre<nung, | (31963]

a e oie

Dividendenbere>tigung ab 1. Oktober 1916 zum Kurse von 1000/6 franko Stü |tember 1917. A ( jy 1 3 ivi 4 # S2 4,09 G S

lichen Aktien zu dea gleichen Bedingungen und nah Waßgabe des Bechlusses der| __ Johannes van den Kerkboff. : Der Vorstaud. / | welche E A um 1 Peraemdev l ry Be a nähste Ges(äfltjabr . Generalversammlung zum Bezuge anzubieten. [31961] G. Blümer. De. F. Schrader. M werlung für Re<nun ¿ der Beteiligten E Gesamteinnahme . 3 859 408198 S

Wi d \ Aktionä f, das Bezugsrecht unter ua<hstehenden 0. | : Li i ao ; wer ) / | I Bedingungen au Zuckerfabrik | Shwartauer Honigwerke und Zuekerraffinerie Sd I d s ieine Ix, Vilanz für tsi des Geschäftsjahrs 1916.

1) Der Besiy von 4 alten Aktien bere<tigt zum Bezuge einer neu bes Al t A. G. Bad Schwartau. 48 | Sielle e U iten En 3

gebenen Aktie. - F V i y S6 j tti „[1) Forderungen an die Aktionäre für no< nit ein- : 1) Aktierkapitak ... A 2) Das Bezugsöre>t ist bei Vermeiduna d:8 Auss>&lusses in der Zeit vom auer. R Gewinun- und _Verlustkouto am 30. m Es n e 4 ieten WOE 7 E Rin V Bee Aktienkapital (Verpflihtungsschreiben) . ; 2) llefertrige auf das nähsle Jahr, na< Abzug des AÄn- Ci evt it Et T E I E E N ée: : :

6. September vis einschließli 21. September d. J. Laut Beschluß des Aufsichtsrats d N werden verkauft, UG fer Erlos wird 12) Sonstige Forderungen : teils der

in Verlin bei der Dresdner Hark, wird hierdur<h auf Sonnabend, 2! De! M 4 b : l Rügstände der V Pr M 552 663 Rei erer : |

fc i fi Löhne, Kohlen, Asse-| : | abzüglih der entstandenen Kosten zur 8, nde der DE M S a. für no< nit verdiente Prämien (Prämienüberträge) :

(n München bei er Dre Bil E Sd [hen 29. September cer, Vors eann (Gedilter dus, Feilen, Ai 926538 Verfügung der Beteiligten gehalten è Bete bel Genetalagenten bejw. Agénten - | - Dranortversiberurg .. -,- - 4 743 649,64 ab 0 /0/5@ | 1 Ñ

in Wien bei der Uniou-Vauk, mittags 11 Uhr, nah den Ge- Reparaturen .„ » « Se s U O O 16061766 ; j werd T v tw | Pepe derung A é | R N i Le | T4 f Leipzig, im Septenber 1917. d, Guthaben bei anderen Versiherungsunter- Einbruchdiebstahlversicheruvg . . , 378 832,23 4,1 934:839|921, in Budapest bei der Ungarischen Allgemeiuen Creditbauk \chäftsräumen zu Alt Jauer eine| „- Steuen . «ooo e h 1M 4 Au cui, Deutsche (Tredit- Anstalt. bmun : I b. für angemeldete, aber ‘no< nit bezablle S@äde j 2h - ¿ , 7 en erve . t Á

N c i d S P

während der bei jeder Stelle üblichen Geschäftsstunden auszuüben. ordentlicheGeneralversamm- Abschreibungen 0 j s e O : i a lgenden Jahre fällige Zinsen, soweit j / : e 3248.94 A Keller. Petersen. 6. im folgenden Jahre fällige Zinsen | Bet der Anmeldurg sind die Aktien, für welhe das Bezugörecht geltend e Rükstellungskonto (no< zu zahlende Löhne), 1009 Uyls M 02050 : ellig auf das laufende Jahr treffen . . ransportversiherung . . .. M 882 209,26

î t t 0 t d 0, ohne Dividenden- und Erneuecungés®eine, na< | lung einberufen. Gewinn : S O N | E : A E a doppelt udiufettigiüden Anmeldescheinen ein- Tagesorduun: der wie folzt zu verteilen beantragt wird: Die Herren Aktionäre unserer Gesellsha 3) Kassenbestand. „o. S ; Einen etunA e e M e i | din ‘T y a. Guthaben and asunternehmungen ° T8 _

ih-n. Vortru>e für die Anweldescheine siad bei den Stellen erhältli®. | 1) Vorlegung -des GeschästsberiG18 und | 49/6) Dividende aus 4 3.000 000,— . .. . ; 4 werber Meemit bv bex Sonnabend, den | 4) oidetea, Die Abiien, für elbe das Bezug?rect ausgeubt ist, werden abzeslemp.lt | be Bilanz ‘tür Us Geschäftejahr Talonsteuer ae eee eo E E A 10 g 1017, S Wake] D: svetteien d E E 3 858 0 Versicherun und demnächst zurückgegeben. 1916/17, Tie 6 S . 4248700 A fige, im Ges@äftegeb ute ‘Beyeral, Darlehen auf Weripaptere / 8.858 093 hene D i Der Bezugspreis von 100%/ = 4 1000,— für jede Aktie ist bei der| 9) Antcag auf Erteilung der Ent- | 21 0/0 Superdividende auf 6 3 000 000,— Bn A d 1atifindenden ovdentlichen Geueral- G na L N b. Nicht erhobene Dividende S E 4 068/101 Dex: Beanabsieeeis vou 0e Sn e e et lite auf ben liund ga Lis Moiadb, und! Ren | Cc E | | T 8 O versammlung ergehenst eingeladen. 5) Grundbefiy „. « - - .. « V 271 430 0. Verschiedene anderweitige Sinner + » . « «} 370 664/93] einen Anmeldes<ein Quiitung erteilt. ; Aufsichtsrat. Vortrag auf 1917/18 «oooooo Colin E TagesLorduung: 6) Inventar . + «ooooo ° “E 1/7 d. Gewinnanteile und Zinsen der: Mitversicherer . „| 25 146/17 Die Kosten des Séhlußicheinstempeks werden von uns übernommen. N 3) Wablen zum Aufsi(tsrat. f ; 2 g | 4 H s 4 ) Geshäftöbert(t des B tands sowie 7 Î onftige Aktiva 0/00 D C E 4 Res ds ê 5) Die Aushändigung der R R erfolgt gn 26. Spn d. J. Zu die Lte Laie G iebt e | dev m G 9 4 „Vorrage der Bilanz Und Gewini-, und 18 Verlust „ooo o/00 . D A aas i She, A e S Bf b nispre<ende Quittung bei derjenigen Stelle, wel><e assen- | gech e unter Hinwels auf die G | Eu 7 00 a E 4 : R | | : ußerc ervefonds ‘0 Ct ausgestellt hat, während der bei jeder Stelle üblichen Geschäfts» Ls 17—20 iñseres Statu1d ergebenst ein- | Per Vortrag aus dem Jahre 1915/1916 . . (FPOA ‘90 E 2) agt ars Aufsichtörats über Prüfung : N : A “V Mate sle Kerteetett al Weitolers L ftundeo. geladen. ¿ Brliltogtiolin a N E aaa S M] 2) G B C 8 “_| 8) Reserve für Kriegögewinnsteuer und Ausfall auf ge- | Die Vermittlung von Ankauf und Verkauf des Bezugsrehts einzelner Aktien | Alt Jauer, den 5. Septentber - 1080 9 e muna der Bilanz, s : - \tundete Prämien ; übernehmen die Aae et 1617 1917. / H e Gee Vork A A O go [uß La, Ves die Verwendung | : : / E O [ / Attiengeseuspaft süe <emische Produkte vormals H. Scheidemaudel. Der Aufsichtsrat. G. Blümer. Dr. F. S@hrader. : n 9) Entlaftung des Voi-stands und des) L F ' Ga. i 12 788 3500 l N tarats. \ e Die in dem vorstehenden Rehnungsabshluß enthaltenen Zahlen entsprehen denjenigen des in der Generalversammlung der Aktionäre vom 5. Jull' 1917 N Ee 1 1 Gertember| genehenigten E n i7, - BVerlisi, den 6. Juli 1917 A ; 4- A E i 2 , . ° - q, Mlhelmshütte in Saalseld __ Nederlandseche Lloya ____„Niederländischer Lloyd. | bi esellspast. R S n f M : ' Die Divektion für das Deutschs Reich.

e.

Gesam

R