1917 / 213 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1 L A E A0 Spo! E pr l ld A

ua P Â

Î s m d Cie 2 31415| 617| 8-191 10 | 1 S - N 18 1 K. Csanád, Cergrtd, M r 1314151617) 8 1910| A mezò - Vásärhe 9 | St. Abony, Du _ 13/41/56 | 8. : / edin (Szeged) x Kal f navecse, Le e 0 J | 0 k Eu 10 | 2 «(1 1j 5 9 7 2 ocsa, Kiskörös, Kis- 68 i O (92465) Voklanutzt f i 13 /% Gf * Gie: al 103 15 L kunfélegyháza, Kunszent- Si. (Gpelldómölt, Felsös, | l Auf Grund des. d 0 Ss [32299] N s Raab (Györ) ö tergom), miklós, ‘Städte Kiskun- ujvár Stol émet- : gesegbubes wird bekannt anbels-| Der von uns für d " 1918, Miitag8 121 H (Komärom) T “L omorn, u félegviGan, Kislunbalas | 4| 41 1| 1| 12 amanger (S D A : z:rei Schuldverschreibungen geno t, daß | S#latermeister Herrn en verZorbezen | zeichneten Setricht, K he, vor dem unker- 7 [32423] Bekann “85A i N Györ, F / K H burg (Pozsony), | 4 179] 2| 57 Städte Dig dthely), : G be yon 1916 A ar Rathmaun in Neu ans rieprid Hinterhaus, Zimmer gt Funaitie, 8,| Mir Beschluß (mung, t [32302] / 21 | 8 Stüluelferburg(8j s) 316 91 8s) 10 | 41 /8S Paisony «« ++ + « «[——] —| M 2A 2 | 60 hahe b S 200 und Ut. g Mt 5017924 tali. | gestellte Verfiderungssein Ne. 959768 Teternine zu melden, T Bus: | Münden poui 16. August gj ffgerihts | 44 ‘so Laubliändise garautioris f ; weißenburg & St. JIgal, Lengyeltöt, 13| 12/ 91 : nist (Mu- 1 z 00 « in V t 46 über | maden erlust geraten. Wi erfolgen wird. An alle, | haft Vereinicte W=lkstält i eiesaulciye des a (Szakesfehörvúr) t ard, eltót, raszombat), Szent 190 -# in Verlust geraten sind machen dies hierdur< mit d r | welche Auskunft über Leben e, für Kunst im Hardwerk in München, | 99polheken-Verei R 22 | A. Fogaras, Hermannstadi| | | 1| 12| 74 1| 1 arczal, Tab 1 trn tru Rei e at ofto>, den 4. September 1 bekannt, daß, w er Giklärung | Verschollenen e Teb/deé Oa e b NeS L Daten, ereins Finlands / , t 43 | St. Barcs, Csurgs 1 5 5 5) 12 , Eifenburg (Vasvár) C S j D ptember 1917. 2 Mox ,„ wenn innerhalb von |d zu erteilen vermögen, er - 1, die ôffentlide Zuslell vou 190 , Szeben , Csurgó, Ka- 60 | K. Weszprim (Veszprs li 18 1 er Erste Staatsanwalt ouaten ein Berectigt on | die Aufforderung, spätestens im Auf geht? | einer Willenserkläru E os EVOO, E 23 | K. Gömör ¿8 Kis-Hont, 2 9/26] 204] 5| 5 posvar,Nagyatád, Sziget- 61 | St. Balat zpróm) - 19| 215] 12) 152) —| S S. V.: (Unterschrift). nit meldet, die fragliche 1 < bei uns | termine dem ug, N Aufgebois- | bewilligt: ng folgeuden Inhalts 16, Ausloosuna. N! ár, Stadt K alatonfüred, Kesz- es 1 Dez Unterschrift). Frattl ¿ raglihe Urkunde für t Anzeige zu mathe Me, Bei der am 13. Juli 19 h Sobl (Z6lvom) «n u|gS aposvár. . 1 A 6 thelv, Pacsa, Süûm [32464] Bekanntm o8 erklärt wird. Potsdam, den 1. Septemb n. | „Wir fordern Herrn R. fors v uli 1917 in Helsiag- i / 24 | K. edin, M. Debreczin 110| 956} 28 106| 22| 84 | 4 |K. Se M. Szatmár- 4 7165| 2 2 2 in taa M Zalaegerdzeg, E e ppen ae uan L tv Halle a. S., ue« September 1917. Ren s Amtsgeridt, Nbiilung 1. in Riga, irie ¿ Post a von Pfandbriefen „20. Ausiosuas N: R A 7 46 a. Zivs (S; A FIA 39| 433| 33/ 181| Îala erden « « pr 152,96, NeissfGulbversGreibungen v e: | Lebens-, Penfions- und Leibrent Am 2. M4 auf Grund elaes Beciraces Sléuldeten n Ebi T L D Name / 26 | K. Bund „6-004 -,/383 20 194 10 20 —| = 1 01& Sili Ou Ae l Ae a dlendya, Cs&ftor- 34/ 315] 11 25) 2 4 und Lit. D Nr. 5: 642702 (e On E Mor Hallea. S. | dr Stftopräbende Karl Friedri Iobann Zee Tft 1 Mt a) Bn |LOLT, F LESoeaNing ‘ain Ae S 4 è, Jász -Nagvykun -Szolnok | 1| 1] E E 48 | K. Szolnok-Doboka . . - 147| 16] 35] nya, Letenye, Nagykanizf haben fi . d 0942702 über 500 4 « Nord. *=- | Vruÿn, geb. 25 obann | Zinsen seit 1. Mai 1915 zu b Buchstabe A Nr. 7 ; 28 | &. Fleinkokel (Kis-Kükülls A foil Be R L o 9 17 2 Nova, Perlak,StadtGroß: en fich wieder angefunden a Brun, geb. 25. August 1834 in Wotenig Me INOLEI abinvchmen, Wie en (d | V m A Ar: 24 109 HOs B Großkokel(Nagv-Küküllö) t. Buziásfürds, Központ, 105] —| kanizia (Nagpkani roß- Charlottenburg, ben6.Septemb 1 [32396] j des Arbeit Der Vernorbene war ein Sohn | biermit etne Nacbfrist b Wir segen ihm | 71g 1 aas B Nr. 419 525 551 685 20 | .Klausenburg (Folozs), M. —| —1 89| 1167] 3| 57 Lippa, Temesrótas, Uja- 63 | Fiume isa). [—|—| 1 3j 6 17 2 u Der Putt 9 G Molice IT 23 492 f ers Friedri Dieterih Matthias | der And on 1 Monat unter i [ | S F 4 ent: Ver 9 über 6 10 000,— | Brubn zu Wotent althias robung, daß wir na< Abl, Buchstabe © Nr. 12 Klausenbur (Kolo 7 50 e inga, M. Temesvár | 1| 11 —| —| 10 —I—| l-l =— Ju Vertretung: Me> i siherungssumme, auf das Leben Eleonore K y und seiner Chefcau, | dieser Frist seine Leistung abl auf | 1092 1468 147 ir. 126 409 507 958 30 | St. Béga, Botianbánye, —| 22 164 1 3 t. Gfák, Detta, Weiß- 98] —| Kroatien-Slavonien, L M Herrn Josef S<<mis en des H atharina geb. Kelling, aus | Mkvchen, d g ablehnen werden.“ | Ban D M 12 : y ya, firhen (Fehörtemp| 64 | K. Belovár - Körds, [32392] BVekanxu Eishändl ae oft wed |Börzow. Zrgend welhe Erben des Ver- , den 1. September 1917. | j QuBstabe D Nr. 1156 1 i acsád, Karánsebes,Lugos \ Kevevá La emplom), rasdi rôs, BYa- Di anntmachung. er in Essen (Ruhr), lautend, ift storbenen sind nicht e Grben. des Ver- Gerichtsschreiberei des K. Amte 1473 2042 2436 32 s E 237 1460 ; èaros, Temes, Städte L P n (Varasd), M. Va- g Ne dur unsere BekanntmaGung v D, am her n (Rubr), lautend, ift \)eghalh alle dfejnigen, die cu dem Naleh Münden egeridts | 4076 4095 41 o Q D h Karánsebes, Lugos E ecz), Stadt Fehórtem- 65 rasd „.. «2 2 4 26 Nr. 1 August 1917 Reichs g vom |na< na< Koblenz abhanden gek ndel- | deg Verst tejenlgen, die aa dem Nathlaß 4893 493: 10 4355 4606 4642 4685 ; 31 | St. Bozovics, Jám, Ora- 10| 34| 20/ 172 —| | 61 E M. Versecz. « « .| 3/ 3] K. Aka-Krbava. . . . . . . |—|— J 3 5 1D 189 vom 10. August / N anzeiger | Alle Personen, welehe Ansprüche aus dieser | uf erstorbenen Erbansprüche ha 3 4935 5027 5142 5610 6158 6184 ; “i - . Tolna . . | —| 4 17 1 1 66 | K. Modrus-Fiume 9f 2B t T 21. August, / Nr. 198 vom | Versich : nsprüche aus dieser | aufgefordert, ihre Erb ' 7029 7065 7438 7462 7559 : A viczabánya, Or See Re, 62 | K Toh e Ee ——/ 11} 40/ 211 53 67 1K o odo 7| 57] A emelbE, erste Beilage als gestoblen | b erung zu haben glauben, werd dem am 3. Nov rechte \päteslens in Wegen der ‘A lg pa A ficzabüaya, En ive Ee “Giéan renburg, (Torda- | t 68 | K. Oglega aeaen 4 M 1M +| U Fei eten Stü>e der 5 9/6 T1I. eutschen terdur< aufgefordert, sie inuerl (b 12 Uhr ‘auf den Die TOLT, Mittags dieser ausgelof n Pfandb Die ma ste : moldova - « « ; nv) aae se E Ea Syrmien (Szeróm), M. —| eihsanleihe von 1915 en |D Mouate von alb | 42 Ahr, auf dem Rathauje zu Greves- gelosten Pfandbriefe wird später | 82 | 8 Mana: 0 U af n S E Y 1 5 16 | a Bete M dsa {4 4 Sea O r | j mae Baetulles bel un gels fals, Grbanpehide Train anumcizee| 9) Verkäufe, ne Bem S 1917 N „Maros-Torda,Udvarhely 1 zniklós, Párbány, Per r O R M 1917 . S,, den 4. September | Hazuor piallt der Nachlaß O Norddeuts<he Ba , : i T | 70 |& Sram (ágráb), ‘d E v an den Fiskus. sche Bauk in ; 34; g. Wielelburg (Moso s 9 13} 45] 399| 2 0 jémos, Tóröfbecie, Lid: 70 | & Agram (Ságráb), M: A As Die Polizeiverwaltung, De Militgrvleni-Bersiäerun dts Be en ol Mugult 1917. Verpachtungen, Ber- V Elektriz u E | edenburg (Sopron) M. A e P L a « « «2 f 14| 79] 1-1] 1 : ctrich. assuna Hannover der Berlinischen | 32403 Ee ; rizitätswerk Ringelheim, / # g Fern, S ei 13 4 L a „fie da | aa Nav) l uo) A Sesaenaae Stede Ui, t n [32206] ; Bolicemausgebot, is F B Mng Melellshajt. B ¿u O LR: ; „„,,Fingungen A. Gas N deseiufies Hosturs: s 36 | K. ; A 8 Dk. unár, A : s i esterr tei : e auf de - f 4 . Oktober 1914 er-|“ 93 “elnen Königlichen 87 | St. Sijob, Big, Gédslis, 4 1514| 9 3| 8 becokerek Meta ‘Gros (Schweiteseudbe) d (219), Koll Slauenseude 108 (866), Shwein R L Herrn Friedri | (32397) Aufgebot. Steine, bier Bi cipatsere Josefa pee Bau eines Tiefbrunnens ift u losung e n Los Ba Bex: omáz, Waiten (Väcz). 0 ecsferet), L , Notlauf der Sdhweiné 194 (416). Haberstr: au Friederike Aiseudrey, geb. on uns unterm 27. Januar 1910| [3 uen auf Gruud Beschl ertdte | \hafungsbezi:k ngen liegen beim Be- | zahlbaren 44 prozentizea T i z tädteSt. Andrä(Szent- Pala Stadt Nagy- . in Ungarn (ausl. Kroatien-Slavonien) : erungs sd in Pforzheim lautenden Ver- e das Leben des Friseurs Hugo Emil | 41, quuar 2916 am Tei usses vom | werden, soweit zur Einsichtnahme aus und | verschreibungen sind fel eils<uld- ; 4 endre), Vácz, Ujpest, 86 | K. ecsterekl, M. Pancsova |—|—| —| 7 Rog 39 (45), Maul- und Klau onlen) 2 k ( e e Nr. E 33 664/E 33 665 lanke in Oberhausen unter Nr. 162 626 teilte Erbscÿein wird ie T en Tag er- | har von d eit vorrälig, gegen 1,— G in | selogen warden: clger.de Nummern ; M. Budapest“ 66 Trentsin (Trencsón) . |—|—| 1| 1 18] —| | peft (Schweineseuche) 865 (5755), nen eue 658 (5165), S{wein _findu Anzeige der Versicherten in Ver! D ausge rtigie Versicherungs\cein T Müäuchzu, den 1 Es rastlos erflärt. | Angeb er Torpedowerkstatt ahaegeven 14 71 72 76 101 12 h 38 4 Alsédebes, Gumm f {j f N D 6 K. Ung, St. Homonna 37 7 85 Außerdem Poen| L Ua Des WRnelgr 100 (01 geraten. Dies wird gemäß & 19 der Ver- | ordera den[enieee i i artommen, Wir Kal, Amiggeridt Münden. ce ngebote sind zum Termio, den 29. Sep- | 225 769 292 122 A0 O REN E Kispest, Monor ns, Mezölaborcz, Szinna, 13, 23, 32, 38 in 7 Ee der Schafe in den Sperrgebieten Nr [BernngebWaungen. ditt dem Benierkén fordern den]cnigen, in dessen Besi di N Vormundschafts: un e ünhen. Zus! 1917, 11 Uhr, einzuseuden. Die Rüczablung erfol fáta, Ráczkeve, Sagy- 57 Sätropkó E S et dau 1/ 1} 12/ 87 nden und 43 Gehöften. : ictannt yemast, daß nah fruchtloten Ab: Ve!ficherung9\{hein ih etwa befindet Ge jafts- und Nahlaßsahen. a ep 4 Wochen. Aussblage von D Pr olgt mit einem Nagykörös Cyegléd, M St. Bodrogksz, Gálsz6cs, 19/ 126| 1 1 Mog 18 (37), Mau Allen-Slavonien: | laufe einer Frift vou zwei frudtlotem Ab. | dur) auf, fich innerhalb 2 met, bier- [82422] Oeffentliche Zustelluu alserli<e Torpedowerkiaitt | A une It Tee ert S RFecókemst "1 Nagymihály Sárospatak (Schwei 7), Maul- und Klauenseuche 53 (615), .S em Erscheinen dieses Jnserats d nah j bei uns zu meldin, andernfalls en| Der Bergmann Franz ß riedrich8ort bei Kiel. am 2, Jauuar 19 QuldversGrebung, S e e E L Sátoraljaujbely, Sze- nes Vos (137), Rotlauf der S 4 „Swein uannten Versicherupgss{èine ie ge: sicherungos<ein gemäß & alls der Ver- | Bottrop, Norbuing 173 ¿ Blanik in A is 18 bei dem Bankhauje 4 | | 2 rencs, Bor Mao 1 Außerdem A der Ca, eite 6 (18). erflärt und an Stelle derself für kraftlos | abgedrudten Bedio $ 19 der in thm |mätigter : e<tsa walt s Prozeßbevoll. | E S Ernt *gclbceg in Haux over, A G : Stadt Sátoraljaujbely -| 1 Gemeinde uünd 1 Gehöft. Pe>ens Speaectet Nr. 68 fiherungssjeine a erselben neue Ver, | klärt und durch eine Neuai für ültig ex: [in Boltróp, eat gege täusimtCamd E | bei st Sievers in Salzgitter und s S : 110. 3) 31 8 5 Lungenseudhe des Rindvi seuhe der Scháfe ist in Oest : B uggefertigt werden rverden. | werd eine Neuausferligung ersetzt | Wladielaus agt gegen den Bergarbeit ¡ ct der Kasse d-r Vergmanu-E 1. Untersuchungssachen ——————— 1} 1 3 | Desterreih und U viehs und Beschäljeuche der Zubwf esterrel Vexlin, den 5. Sevtember 1917 erden wird. ¿Bla laus Oglaczewski frûs er ziät8.Uuternehw 6 „Elektri- 2. Aufgebote, Verlust, und Ö B P SEEE : nd Ungarn nit aufgetreten. ferde sind k __"“ Friedrich. Wilhelm : Lübe, den 5. September 1917. Botlrop, jeyt unbekanzaten Au ih e 4) 7 | esellscéaft in B HAEOR.. E “i Verkäufe, Verpa lungen, Verdingung K 11, dergl. &S tli S S C Es : LebsnbyexsGerung E engesellshaft. E Lebensversiherunge-Gesellshaft an Kost Len fang, daÿ Betlagier ‘om Berlo ung x, von g Ml dem f Sanuat 1918 bört die 5. Kommanbitgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. EN ih éer Anzei i N 6. Grwerbs. und Wirtslaftggenossen chaften. R D Zul. Bötther. Kaden. mitt bem Antrage, ‘den Beklagien roften: Wertpapieren. |; Hingetheim 5. Ealzgittev, den : Aauzei 8. Unfall- und Jnbaliditä anipâlten. j : : ; Lit urteilen, ollitre>bar zu ver- | Die Bekannt - September 1917. 1) Unt : zeigenpreis sür den Raum einer b gespaltenen Einheithzeile 80 Pf @ Bankaugwets VUOHAME 26 E A F in Géwerin autgestelte L Lebensversiwerungs-Bank auf G bepollmkbtigten N i bin Da Wertpapieren Feinden 1d muieliehe GeselsHafemit beschrüakine Gaste n wird auf Grund der 88 69 4 : iedene Bekanntmachungen. E | Wilhelm F e, auf den Namen des am 3. Augul auf Gegenseitigkeit | Kläger ladet den Beklagte “S lid in Unterabteil [32303] ————— r VRNUNG, eru s [litärstrafgef ff. des Mi- | {147331 Zwan : : m Friedri Heinri Metje, . August 1917 verstorbenen liden Verhandlu gien zur münd- teilung A, Gewerk L ; ungs der Ala di L 356, 360 | Jm gw ugsverftelgerung, 7) auf Antrag des : A A E E 0 Eig, lau tenvs Police 240 Königlighe 28 des Mebtnci por | (32308 Gre Giesiener L rial E | sachen suldigte bierdur tür fabnenflüditg ex: den in Derrilborf belne, Um unte | Seba ob D aaa S U, O ern OMlunga8sberaa ierung “bei uns geltend nit innerhalb E e R, O Sinmer 26, auf M 10 Dec [40 Pfandb iefe der A “vormals F N ästcinbergwerke v6 vos [32386]: - Etebri 9 f f As sein im Deutshen Reihe be: | zur e Ten Hermsdorf Band 40 Blatt 1199 | Reat. Pitroff, Sergeant im K. b. 17. Inf.- | ge bore verwitwete Frau Élla Ornhers, titigkebingungen dee Sebeta t sind, wird gemäß $ 20 der Allee der Ver- | Zee d aas 9 Uhr. Zum| Ke riefe der Allgemeinen | Bet crnie“ in Gießen. 2 0 Gegen den Kanouter E vtifried Nigge: | Mine mden, mit Beschlag belegt. A Tdgs Eintragung des Verstelgerungs- ba A Gezmersheim, lautende Leden?- pur M Friedri, in Wehlau, vertretet Schwerin i. M., den 7 r feaftlos erklärt werden. gemeinen Ver- | Zjeser Aub e N Bufteltung wind Hypothekenkosse der Städte Alfeld fiatt eute vcr Notar H. Reh aus meter, geboren am 22, Okt be Nigge-| Nafialt, den 23. Angust *} Wilbelu aut den Namen des Kaufmanns | the rungspolice der Bayerischen Hypo- | Tis? e<tsauwalt Justizrat Cohn in __ * Méè>lenburgishe Lebens eptember 1917. mit der Ma er Klage bekannt gemacht, | Dhwedens v Litelli H Lenne BULts ung unserer Düfitderf, levter Wohnfi ober 1885 in | Rar1öruze, August 1917. |; in Laufenderg“ in“ Hérmeodorf ‘einge- heren up We@sesbank in München 4 3 b Murgeb hat dfe Zaklangdölperre und tat : S L A2 M versiherungs-Bank a. E. in SYwerk J gi ufforderung, per sönlid zum| V om Jahre 1902. | bungen fi /o'gen Teilschuldversehrei- straße 1, ledig Fabrikarbeiter E Mter Gericht der Landwehrinspektion: ragene Grundstü> am S1. Septcmb 13/470: vom 17. September 1895 üd gebot der. vier Aktien der Ke!lstef, M : ; ever. Wildermann. di Termin zu exszinen oder f dur ei erlosung am 1. Dept. 1917 ugen siad folgende 181 Nummern q : / i ter, 1,69 Der Seri s: nspektion: 1917, Vormictags er | 1500 M. üder | fobrik -Räunit Nr. 1044, 1045, 1( 1/20 E R : et diesem Geri<t zugel einen | Zahlbar am 15. Jauv + zogen worden: geo groß, belle Augen, Ptfalbloides Gane, erihtsherr : MaT uiteecel gs 10} Uhr, durM| 8 * 1 1017 Beakteaat 044 105, 1046 ub M. 182273); 6 E : anwalt als zugelassenen Re>hts-| 13 St. Lit « Jauvar 1918. | 2233 47 64 | f Entre "vid Prm clt Gencalerinant D. Krrilttat. zer Grunnenplah, Ziminex 21, 1 Treppe, Gier fn Madfeuren die auf «den manne Kthen wied Vern f LODE ünbetinnien Yrbaber” dez nad |Wbesgenfuis die Kecstiobertleung de ren M I [80/09 p12 Grd 680 719 810 83 857 348 368-880 213 220 221 229 20 290 4 fluht verdächtia {s und r der Fahnen- | muziii L lege gert werden, Das in Hermödor| be- | ma Les LS Sojef Willer ta Diet | eine Leistung den- Inhaber der Papien Versicherun( on dem Allgemeinen Deutschen | We< a e Kraîtloserklärung des) en 41 August, 1917. 91 St. Lit. 558 570 58 491 510 512 543 550 E: Eide 200 Norma e A A S | Holzung im boben Felde, Kartenblatt 1 | Wechselbank n Müechen 43 b Nr. 1: 190. |1 eue Hins. oder Gewinnanteiliheine oi [ein gart autgefteliten VersiSerungs- | fort es 1918 anberaumte T-rmin fällt | Oi), Desfentliche Zusen 340 427 458 463 506 510 609 654 659 | 890 908 0 UaE 958 205 E At 20 S ha im Bettilngösalte sestantebiren bee Ausgebote Ver- Parzelle 2238/194 von 12 a 1 qm Größe. |v e<selbank în München 4 3 b Nr, 13 470 un T Gn arszugeken R Tes I aug arne De Ly, d Vie Maria aeb. B, Witwe E 1008 TONO 1081 1006 L R R L räbsten Militär- oder l Junehmen, der P *| Gem i in der Grundsteuermutterrolle des %9 f September 1895 über 1000 agnit, ten 29. August 1917. cus e unier Anmeldung ibrcr Nechte , o 3. September 1917. Fus, obne Gewerbe, in R twe Josef | 11 St. Li ; 1902 1217 1922 1098 1142 1146 1156 ultefern ag atipebe örde ab- luft- und Fund Geme ndebezirks ermdorf unter Artikel | wie M Antrag der Mdbelfa? rikantens- Königliches Amtsgericht. 2 Ea ben spätestens innerhalb | - niglijes Amtsgericht, gegen die Maria Wanson, Eb lad, Mad Io) 017 SUD ana Uh Mde e Tie 81 198 [1500 Mes 1002 es O T E eldart.-Regto. 69/70 i 1\atz-Äbieilung | d en  mit einem Reinertrag von 0,14 Taler e Marie Riggauer in Ncsenheim der : diéser taten, vom Tage des Ers>einens E E S R S Dietrih in Troy?s, Frankr efcau Ludwig 358 376 595 612 769 957. | 1490 1506 73 1383 1391 1418 1426 Naricht zu V n Minden t. W. Sustellun en d p e Mee. au 10 BVersteigerangavermerk Reserbeine Ttrrde Ter Riggaver in | [31659 g Ltalegen, vitieTaE die S gercduet, Der Fabrikbesteot, A Fheyan jelbst nter Ae Be Lit. C Nr. 21 U 1h [1. 1917 1615 1621 1626 1644 1661 iee 1 Gai ber 1 Abt d A [32391] 3 g U. ergl. ARGETrAIen, as Grundbuch e tat den Hypotheken, A ita Ca Nelvalt/@alt, Ra R eine für ae hat - das Aufaedot folgende 3 Genofsen B iei S und 49/7 Pfandbriefe der Allgemeinen 1930 1951 1953 1973 1835 1851 1869 j N . Erf, -Abt. Arts i erlin N. 20 B nMünen Nr. 11 383 «"] Ei en. 28D 4705/17. 1) Vbensöversiberungss{hein Nr. 1824: ypothekenurfunden - ü r (28, Februar 19 ein vom N 73 1984 2036 | Regts, 69/70 rt Jin W wangêversteigerung. 31. Mat 1917 runnenplay, den | zember 1874 ü vom 21. De- n am 27. Dezember -1916 ausgestellt am 20 n Nr. 182425, | Sunsten i en über die zu seinen 09 6 200,— \<ulden neb Yypoithekenkosse der S 2071 2109 2110 2148 2047 | Rumpff. D As g Zwangsvollstre>dung soll | Königl j 10 ber 2000 F1. b. V. Süddeut\<en Diskonto-G u A Unterof m 20. Kebruar 1912 auf den en im Geundbuche von Köt1ingerhöh Zins zu 5 0/0 pom 28. F-bruar 19 Ah S tudte |2199 2210 22 2149 2160 2174 ( z Maddalaai en A Ï ber 1917, V niglihes Amtsgeriht Berlin-W ) auf Antraa ‘des Benfizi Mannhei o-Gesellscaft A. offizier Georg Widmaun in A Band 1V Blatt Nr. 154 Ab hôbe | oem Antrage auf kosten ar 1914, mit | Shwcdens vom Iahr. : 2239 2241 2251 2308 2352 (32385) 11 Uhr, Neue Fried ormittags Moa E edding. | Breiteneither in Unterbachin, ziaten Jose | Dik{en tn An die Fuma Johann A durg; : ugs- | Nr. 1 bew. 3 ei teilung 1L| der Beklaaten ostentallig2 Verurteilung | Ver! e 1904. |2369 2388 2404 2417 2426 24 p | i Steckbriefszurü>nah 111. (drittes) Sto&werk, Zimmer Nr. 113 as Koeperator Josef Breiteneiher in Pfa frn ffen in Amstertam gesandtes We 2) Lebentver siScrungsschei nämli: 1) bed ucleekn C0 Abe D 000 | 22M L o U ling Ming an A TLaS L, 2452 2493 2496 2512 2558 2574 2599 H A: Der in dea Akten e 23. J. 241. 12. | bis 115, versteigert and , Zimmer Nr. 113 P E L lautende R aae enciher in Pfajfing DO L fam in Amsterdam e, D ausgestellt am 12. Fe n Nr. 188481, | [autenden H bs prüngl'< über 90 000 4 | 98, Feb mit 5 % Zinsen vom| 2 St L am 15 Jounnar A918. 2604 2605 2662 2676 2681 S0 2e | :: tem 20. Junt 1912 ge . 241. 12. unter | Lindenstr. 84, bel erden das in Berlin, Bayerischen H eisiMeräbgepoliee der | Daket enthtelt folcende Wertpapi E Unterosfizier Johan ruar 1913 auf den | bzuar 1908 ypotbefenbriets vom (22, iFe- | voll: ruar 1914 ab, au” das Urteil für | (20 St. it. A à 9000 4 Nr. 18 153 | 2728 2731 2733 2734 27: 00 2716 L Eugen Palfi, geb gegen den Reisenden | der Friedrichitadt egene, im Srundbuche von [21201] Aufgebot in ppotbeken- und Wecselbank 6 500,— 49/% Wlaikawk; ere: il n Hahn in Se1mers- | yon: 3 und des für die Teilhypotbek re>óar zu erklären und den Eh t. Lit, E Nr. 41—60) 92835 9841 2884 2 754 2765 2824 S - i d 23 Blatt Nr. 1671 | Nahdoezeich rfuiben ürden A 1d Nr. 19804 Obl. v. 1898 mi Zanas G B. “Lebensvers on/30 000 „G unterm 23. De Ludwtg Dietrich zur Duldung" der Zwoang{- 11 St. Lit. 8 à 4500 3000 2504 2902 2012 2919 2008 4 1883 zu Caongead in Ungarn, Dezember | (eingetragener Eigentü 7,1671 | 2 gGeleiMnete Letunden, deren Versus! 4. Februar 1901 über 3000 vom). mit Zins)einen per 1.19.1 3) Lebensversiberungsshein N gebildeten Hypothek jcnider 1908 | vellsteo Zune In Ls A gang, der Bivangl- | 20 314 892 0 4 Nr. 261 3110 3122 3129 3134 3142 J UntersubungtriGter L ogar, von dem | 1916, dem Tage get ee. am 22. Juli eee gemacht ist, werden zum Zwe>e | „„11) auf Antra N L E u. ff, Nr. 25335 1/50— ausgestellt am 10. Mai O 172827, | thekenbriess über AeIE 2) des Hypo- Abrfrau 16 in das eing:brachie Gut seiner | 1341 1346 892 1021 1043 1229 1327 | 2171 3174 3177 3185 3192 321 Z10E Ï Landgericht T in Derlin cmtufene Sie, | Agangerinerts: Cintragung des Ver- | "¿uf Antrag der Helzerdebefcan gl) auf Antrag der Kaufmannfcattin | “G. Ges. Obl ° mit Zioieeinen p Sergeant Friedrich Neufeldt, Gardegree, | ober 1908, zum 00% voi De, | Shefrau u verurteilen, Bur mündlichen | 20 St. Lit, © 3242 3244 3272 3284 3297 332% 3400 L brióf wied uri Matte erlassene Ste>- | fabrikant Hermann S4 c(raphenletunase L Ta der Helzerseb:frau Johanna nossen die auf den Bas und 2 Ge- E Ges. Obl. mit Zinsscheinen - Reat. Berlin; t, Gardegren.- | exk(ärung our ¿Dwoe der Kraflios- | Beklagte ung tes Ncchtostreits werden die | 359 384 529 C à 900 6 Nr. 8 345 | 3405 3422 3444 3463 3469 3477 3400 A Beulin, den 20 a eingetragene G Schulze zu Berlin) 10 in Nieder Urjel die S<uid Strejcek t raveur Friedri | 5/50 17 v. ff, Serte X Nr. 1 4) Lebensver ih Ui kund uf «_ Der Inbaber der | j gten vor das Kaisetliche Amtsgeritht | 136 780 788 1157 1160 1264 Von unseren 2 Ms V) den 20. August 1917 g rundstü>, Vorderwobnhaus | bungen des 35 9/6i verschret- n Frohburg bezw. auf 2/500,—, 14949 « 141/2 1siderunçcs\{Gein Nr. 185207 unden wird aufgefordert, |pätest n Rujah auf Dienst 9 62 1434 1472 1548 1645 Teilsch stelligen 4 °/oigen P Der Erste Staatsa . mit re<tem und linkem Seitenflü nhaus eisenbah 0 gen Baverischen Staats- Jenny Ludwig in Prag ! uf Frau % 2000 1/1000,—. : ausgestellt am 3. Jult 1912 auf den Unter- dem auf den 18, Dezember ens in | vember 1917 tag, den 6. No- 1732 1955 1988 1705 1709 | Teilschuldverschreibungen sind f I ; beim Landgeriht L unterkellertem Hof, Nußun 0 enflúgel und uk “via ens Serte 421 Kat.-Nr.52 601 BtiGerungMoRee der B autente Lekend- schei „— 49% XT derol. mit Zi offizier Robert Dittmann | l bor nter- | mittags 10 Uhr fe er 1917, Vor- | geladen - Vormittags 9 Uhr, | 22 St. Lit D gente 144 Nummern gezogen woh : De | [32389] Fahnenflachtserklär Gebäudesteuerrolle Nr. 1168, ia der Grune: | 400 erie 423 Kat.-Nr. 52752 zu je | theten- und Weseibank ayerisin Hypo, | einen per 1. 1, 17 u, ff. Serie Al D) Sterbekafsenuer ichrrun oschen zaittano 10 Us, bot bem untotteibueten | Rufacy, d E, D LAS0 t Nr l 3593 3526 3536 3556 3577 3588 3 | nenfluchtserklärun steuermuttercolle nit , in der Grund- | L) M Ne. 12 881 ank in Mündea A4] "" 73 1/2000,—. 0 389240, ausgestell heruvgdshein Nr. | seine R aumten Aufgebotstermine „den 31. August 1917. 11 32 687. 831 931 1044-1125 | 2600 3601 3613 3627 V ; In der Úntersuungs\ E La niht nahgewiesen. 2) auf Antrag des 2000 vom 22. März 1893 über | ¿e 14 280,— 4/0 R k Maria gestellt am 6. Juli 1905 auf | vorz ete anzumelden und die U:kunden Der @eridhtoscreiber 64 1236 1361 1423 1487 1509. 1562 | 3694 3704 3715 372 3640 3641 3681 è Scrntsi Karl Var 9 ahe gezen den M den 3. September 1917. 1öhners Franz Rennot ehemaligen Tag- M. Obl. wit Zins\cheine u}. Südwes} E. ; în Unt ätrber, jeßt verehel. Gerstner vorzulegen, widrigenfalls die Kraftlos bet dem K. Amtsgeriht N 1664 1834 1879 1991. 1562 | 3754 3770 3779 3726 3738 3747 3753 | VnfeRegts. 457, geb® om 4, 9. 1891 in BIOINes B REN E De atte 2 Wenbher her e Olde Pill be 19) quf Antrag des Kaufmanns Hu Nr. 926746, 201670, ‘196359. 1929 Stuliaact i ner | erklärung der Urkunden erfolgen wird, G N 20 St. Lit. E à 450 A Nr. 41—60. | 3852 3856 3857 260 220 A109, SEIE H Mattenborn, Kreis Kleve wohnhaft Botholt, Abt. 85. 85. K. 56, 16. | Bayeris<en Hypot oige Pfandbrief der Helmich in Caffel vie auf den Hof 100 k4.92905, 125901/02, 196359, 19290 Stutigart, den 1. September 1917. Wissen, den 1. September 1917, |[32 s r: 41-00: 3873 9884 3801 2914 29%. Jo E Kreis Borken, wegen Fah hnbaft Bocholt, | [31168] Zwaugsversteige! {n Müngen Serie “ait E Wechselbank fee Hugo Helmih auf obensteln 214604, 182968, 22996 A 223 : ees Peuisher Versicherungs- Königliches Amttgericht. (0210) Ut irt i . 3954 3971 2991 3914 3925 3935 3936 Æ auf Grund der &S E t, wird | Im Wege der Zwa eigerung. ju 100 6. t. FF Nr. 1603 | lautende / Lebendrersiderung9police der | 139896 135896, 200 4, 121763, 1185 Verein a. G. in Stuttgart. | S U tembergisi er K î 4012 4015 402 a 12 2007 E ( ‘ilitär- [das f agévollstre>ung fol | 3) auf Y Bayerischen Versie er | 13989, 135896, 200661, 195163, 16741 pp. Auhter. pp. D [32421] | reditverein I I A / Majaee buhes sowte der $$ 356 as in Hermsdorf belegene, im G ) auf Antrag der Bruderh esell unastank Aktien- | 122497, 118269, 133260, 1464 v p. Dr, Kuhne. Aufgebot. Verlosun j . 4111 4126 4130 4140 4102 j x Militärstrafgericht3ord , 360 | buche bon Hermsdorf Ba d26 m ( rund- | Trostb-rg in Trostber rhausstiftung ß B aft vormals V-rsiherunasanstalten 160346, 162664, 165861, 15, 1555 N [32394 E Der gaerihGtli<h tettellte PA gund Kündigung3! / 0/ ; S . 4181 4196 4223 423: 4149 4155 4172 A \{uldigte hierdur< rdnung der Be- | zur Zeit der Eintragung nd 26 Blatt Ne. 795 | Pfandbriefe der B g die 34 9/0 igen | der Bayerischen Hypotheken- und Wel 199673, 204732, 21 A SOROD LION Gor On i befiyer Friedri Die>m ‘Sénielo, Dei dec am ‘27, y, M 2 (olger huldvershreibungen 4304 4309 431: is L E / klärt. r fahnenflü<htig er- | vermerks auf den Nas des Versteigerungs- | und Wechselbank anen den Hypothcken- bank in Mün>ea A 4 D N ‘el | 993914 354 19864, 223189, 2231 Der Vorschußverein zu Ly>k e. G hat beantraat, sel ann in Swhönfeld, | Verlosung {sind . h. Mts. nah den Vorschriften unserer Sagu +4363 4: 4312 4327 4330 4346 4348 / s : b tunen S vom 9. Juli 1907 ü r. 39 864 35/408,—: u. H. hat das Aufgebot { Be at, seinen Pflegling, den ver- | v nd von den sämtlihen Ausgab r Sagung vorgenommenen | 2263 4373 4375 4406 4430 l D -St.-Qu., 27. 8. 1917 Sia Don: Wréokicn Mee E L vab Tele M le ei E O e e% 4000,— 40/0 Rijâ das Aufgebot folgenden Wechsels | (Sollenen Diener Em|l Carl FrsGr ebe gaben unserer 3} prozentigen S 4439 4440 4441 44 Saal 008 2 Gericht der 236, Juf. Division Auguste geb. Gräfi en, Alexandrire| 4) auf Antr 7812 zu je 200 4. 2 auf Antrag der Kau!mann#wit Ges. Obl ‘v 1897 iäsan Uralek E. E ) Diec{maunu, geb. am 12 arl Wilhelm | | i Li gen Schuld- | 1480 4482 4452 4459 4465 4479 / 3, Juf.-Division, I1T 591/17. dorf Me ges, äfin Pourt 31d, in Herms- | ehegatt ag der Krämereibesizers- Marie Schreyer in Meblimeis wel" . 1897 mit Zinés Heinen ; ‘pr. 18. Juni 1914 auf ulezt wohnhaft « September 1877, | alle Numme t, A bis E und AA bis FE 2 4501 4504 4508 4516 4522 j [32387] Fahnen ngetragene Gruadstüd am 21 egatten Josef und Kreszerz S Pfandbrief d eisel der 3F 9% ige | ann; 17 u. ff. Nr. 4032, 10445 tygallen, den 18. auf Ly> | ohnhaft in Duteburg, König- in mit den Eudziffein 4533 4541 4546 4569 45 i u<htserklärun ember 1917, V . De- | in Vornbach z Schartner er Bayeris>en Hyv 2/2000,—. , 10445 & len, ‘den 18, Márz 1914, traße 97, für tot ' nig 0 4589 4599 571 4581 4587 t In der Untersuchungs 4. E Ï , Vormittags 104 Ubr, | Pfandb am Inn die 34% gen ynd WeWselbank in yvotheken- n ; A E "Für 2 zitboete V zu erklären. Der b2- | gezogen word 86 386 486 786 S886 599 4606 4625 4645 4647 4 Hy Mueketier Wilbelm D g8sahe gegen den Ge das unterzeichnete Gericht, an der | b andbriefe der Süddeutshen Bodcnccedit- | Lit: DD E 13 001 nhen Serte 1 L Q 40/0 Moskau Kiew Woronel E Am18. Juri 1914 r Mark 6000| S rete Verschollene wird aufgefocdert V Q, ; 4669 4672 4674 4679 4681 470 692 Inf.-Reats. 458, geb erksen der b. Komp. | 7 erihtsstelle, Brunuenplag, Zimmer 30 man in Münhen Sorie 46 Lit. K Pfandbrief derselb anb der 40/olae] B. G 1. Obl. mit Ta'on Nr. 88365, V Prima-Wethsel L Sie für diesen DS Us n dem auf den 9. Mai | nähere B diesen Schuldverschreibungen werden gemäß 4740 4746 4758 4766 4768 L778 Hs L Emmeri wohnhcft 0 14. 12, 98 in Treppe, versteigert werden. Das Wu S 397197 und 397781 au je 200 M4 it. G Nr. 83 156 cn Bank Serie 33] 1/2000,—. E ' elbst die lel an e Ordte yon mir T Vormittags 11 Uhr, vor dem | 31 D estimmungen diejenigen mit den A RU ten auf ihnea abgedru>ten 4806 4814 4828 4830 4846 4850 4803 | Fahnenfluht, wird auf G mmerid, wegen | Lermédorf, Kreis Niederbarnim, belege n | Serie 47 Lit. J Nr. 449 872 und 450106 | dit 34 °/oizen Pja D ¡A 500 M, ferner | o 500,— 59% SInneré Mezxlcamn tausend. e vou Mark Sechs- Zi erzeiGueten Gericht, Königs - Play, | zur Del ember 1896, 1. Oktober 1897, 1. Juli 1898 femdtaaen 1. Oktober 1896, | 4867 4890 4902 4941 4948 4950 4859 4 FehnenfluGt, wird auf Grund der $8 69 f. | Sarienblatt 1 Parzelle 2229] 18, belegene | und Serie 49 Lt. 9 Nr. 536812 zu je | Seri loizen Piandbriefe der Slddeut- | y f. Nr, B 39398 L 10 v 1, 1V. 1 “Herrn Richard Zimmer Nr. 87, anberaumten Kufgebots- A , 1, Juli 1899 ‘und 1. Mai 1901|“ Ferner find auggelo] M H 360 der M vbud3 sowie der é 356, | Kartenblatt 1 Parzelle 2229/1 2c. üden | 500 6. gu je En 4 editbank in München | ! {; Nr. B 35358 1 b 1, 1V, S (Ehr Rudolf Przyswitt. ine u melden, widrigenfall 1. A Kerner find ausgel | 260 der Milsttas éerittordnuug der | Grave, 9383/1 xe Poli 29/1 2c. Holzung | 5) auf Antrag des Bankiers Anton | 109 Énle 48 Ae H Nr. 190 828 Si. di - unreniaoTide Portugies P abidar deine Borsch: Doveter arung Elogen O E alls [1006 v0 L Da 1 AuésteTlungdlagen 1. Zuli 1904 n E Os O | Sgt vote Vervurd fle fabnentguia| von 2 69 qu Gle, Mbl n: Lau (Bolten (9 Desen tus 2 Eemeser t | 9B K haber diele Veinden weren Spalatttel “L08000 410 tilar dae Perstferei 1s a8. | Zei uter Vet ffen ober od M | eüedigi, Mit dem Heimat Me , L Dfober 1904, 1. Oltober| pg ?PgTnlelbe T die Numm j .-St.-Qu., 30. 3. qa Größe, 2385/1 2c. Ho! ne der Bay- rischen Noten-| Die Inhabe 1 447071/79 4/5 “O eilen vermögen, ergeht | gekündigt. 2. Jauuar 191 : 2196, fäll .' Sas 1 e der 236 Inf -Divisie, 111 607/17. G patorferitcage von Has s amGröße es R it A Nr. 7526 8095 aufgefordert, spltefen Í Ürfunden „iverden Ns 162783/61, A 4 181609 Den 18, Män E Den 16 Min 1914. termine dem G p E Au sgebois. delduelbungen auf. E e R Vertlusung der geküldigten S(uld 163 1648, fällig E L De L) ] Fahneufluchtserkläru *]) Bemeindebezirks Hermsdorf unt rolle des | 6) auf Artrag des Stipendiat Vormitta enu 21. Januar 1918 20359192, 223373, 92290: | Rudolf Pryowitt isburg, den 27. August A agen uldverschreiöungen mit Erneuerungs\{ ennwert erfolgt geaen Diüdzabe d : von Anleibe Il die N atuar 1917, 4 und Beschlaguah nung [666 mit einem Reinert nter Artikel | Kifiager in München al alen Seorg (ags 9 Uhr, im Zimmer | ?1(ler Sk. E Eugen Ehrlich Königliches Amis * jau unserer Kasse in Stutt göscheinen uud unberfallenen Zinsschel er 3897 4258 f erR. 7 Fn der Ur meverfügung. | verzeichnet nertrage ton 4,09 Lalern | lasses d en als Pfleger des Nah- | Nr, 88/1 des Jusllzgebt epa Gugen Ghrlih gericht. bei der gart, Kanzleifiraße 34, kostenf euen SELEF 4487 4651, fäßig per 2. I | iterjsuhungösache gegen d ¡jeihnet. Der Versteigerunasv es Pfarrers Johann Baptist Luitpoldstraß? anl ¿gebäudes on der], „Z0 ersu<e um Fahndun Drei du : N , kostenfrei in Fraukfurt a. M. | "ar 1917. 7 d i mana ol Süaee [ate 010 i i Gia Tes Le 9 Ge | ale le id Wies uten S Ee ois Me „3 SGINEZ fiat [anon O en fue va ven nte Mee Ste tecidnte mde V j (Ss , Kaufmaun i n Offen-| Berlin N. 20, B Koopzrator Alois Markettmáä und den | legen dibrigeni und die Utkunden vor- | vird: | E Bialia, den 16 Kuli i in nwalt Dr. Wilhelm SHmiy | [9wie bei den sonstigen in den Sh rediibauk aeldes von 5 0 uzüglid des Ruf E Sn) in Gónte malt in Genf (24. August 1917. * runnenplag, den | fraunhofen lautend arketemüller în Alt- | legen, widrigenfalls deren Kraftloe- Many"heim, d i alia, den 16, Juli 1914. d Potsdam, als Pfleger des Nachlasses Von früheren Verlo uldvershreibungen bezeidneten Bank 1918 ab /o erfolgt vom I. Jaunarx ; Toiiiganto Dffenbae olle beim Bejzirka- | Köuigliches Amts bolies bee Bis e LebensversiÆerungs- j Crilärung erfolgen wird. 4 Dex Gr. Sti 29. August 1917 Königliches Amtsgericht. sder verstorbenen Witwe Albertine Lenke, Wir ari bereit, unen find Rückstände nit vorh vas 525,— mit 1050,— # bezw, L 9, wegen Fahnenflucht, uegeriht Berlin e Wedding- | We< ayerisÉen Hypotbeken- und | Mltuchen, den 80. I er Gr. Staatsa4walt Il; - (áeè.) Untersch geb. Michaelis, aus Potsda /| Belräge der fie Ñeieg die Inhaber der gezo Ar Ar (n, Me MOE lung 7. g- selbonk in München A 4 Nr. 846 L unt 1917. Wohlgemuth). 'Der Inhab riften. ragt, den vers{óll am hat bean- | Fri benten KeieaTauleihe zu zelnen Bei Stücke die entspre<enden| bet der Gewerkschastsk vom 15, Suli 1890 über 1000 Mois 468 tögeriht. S «4 fordert, er des Wechsels wird aufge- | Frietrich exen Carl Heinri egsanleihe bringen wir auf die gel nen. Bei der Verrehnun bei dem Bankh asse in Gießen, , / T Ei spätestens in dem auf den etri Julius Lenke, geboren am Kapital und Zins si ergeben ndigten Schuldverschreibungen ba gegen : die wald in nkboufe Jacob Grüne: U E 4. April 1918, Mittags 12 1 . Januar 1870 in Hannover, zuleyt wohn- | e0Wbardzins, vou i den Gesamtbetrag bis zum Kündi, ungöster dem aus| zj G L vér | i dem unterzeichneten ® ag hr, | haft in Votsdarw, für tot zu erklà Bie Stutt /o iu Abzug. ündizungstermin eiuen dem Bankhause Sal. O : : V auberarmten Aufgebot; t E dit, Zimmer 85, | bezeichnete Verschollene wid (tee 0d C Is: gart, den 3, Sepieuber 1917. ; : heim jx. > Co. in Cöl ppeu- i : ete mine leine Ne-cbte Y spätestens 8 dein O E Me | Würutembeegischer Kreditpcroin. ; E PBenthause Louis David dn : Gießev, den 1. September: 1917. Fm Auftrage: Jutzrat Gr Anek

| | j

7 A G

egi ry e T n Dae R E S A S E E R E I E E R E

R P

S E S E E E [m reite er-Z-a eumos Price Í e