1917 / 213 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Gesellschaft hat am 28. Auguft j a hgt A [32418] 917 begonnen. n unser Handelöregifter Abteilun mlctimaûn, den 5. September 1917. [N 151 ift bet der ftinia Kaufhaus ist Kön'glihes Amt3gericht. Hossftetter & C°, Geseñäichaft mit Rauch A [32441] Sr Lei toe Hastuag in Pofjea heute A 27: 5: dana “Die Firma lautet iyt: Warenhaus Hans Sedlmeier Sig < Posener Wazare Sejellschafr-mit be. G 1) her: Bütftenfabrikant Haus “Sedl s<räult.r Haftung in Posen. Durch N ‘München. Herstellu; Ind No, | den Beschluß der Gesellscbastecversammlung meter Un ta Tartf gn) Der om 3. September 1917 - t 4:6 von Bürsten, Bolkartstr. 19. Pro- ändert. fti ist die Firma y ¡rtítin: Lubwina- Sedlmeier. ® Posen den 4. September 1917 9) Bayerische Vereinsbauk Filiale Königlich E E Gcciñng. Zweigniederlassung Freising. nigüiches Amtsgericht. puuptnicderlossung Müochen. Attien- | minteln. [32357] efellihaît. Dec Gesellshaftèvertrag vom In das hiesige Handelsregister Ab-| $ 8, Mai 1869 ist g*ficidert dur die Generai- teilung A Nr. 79 find bet dec Firma jasammlavgsbel</üfse vom 24. April 1871, [H Oclamüuder, Dampfsägewerk und d e n L ârt 1885, 14. Ja- | Faßfabrie Rinteln nah Löschung des nuar 1996, 9. Zobember 1897, 17. März} bisherigen Firmentnbabers Kaufmanns

Uasingen. [32444] In unser Handelsregisler Abteilung A heute uater Nummer 33 die - Firma

Üderseecis<he Jmport- und Export- %ompæguie Nupvy «& Rigg, Frauk- furt a/M. mit Zweigntederlasung in Usfiugea und als deren Inhaber der Kautmann Emil Gustav Hermann Rupp zu Frankfurt c. M. etngetzagen worden. Rfingen. den 31. August 1917, Königliches Amtsgericht,

Waldveim. [32214]

Im Handelsregister ist heute cingetragen worden : 1) avf Blatt 428 die Firma Louis einert ia Waldheim und der Kolontal-

und Ernst Sprie, alle in Berlin-Tempe!- hof. Die Ltute der Senofsen liezt in den Dienststuaden des Eerl<hts - zur Etrisickt aus. Berlin, den 30. Auguït 1917. Königliches AÄmisgeriht Berlin - Mitte. Abteilung 88. ;

Beriia. [32368]

In das Genossenschafisregister it heute eingetragea worden bei N-. 460 Ein- kaufs Verein der Konfitücenbäud er von Berlin und Umgegeod, eingetragene Ges nosseushast mit beihränktec Haftpflichr, mit dem Siye zu Berlia: Die Firaa it geändert in: Einkaufsgenossenshaft ter Shokoladengeshäste von Berlin uno Um- geg2nd, etnget:auene Genossenschaft mit veihränkter Hafipfliht. Die Bekanut- waz$ung2bläiter der Wenofsenschaft heißen jezt: „Deutsches Genossen:haftsblatt* und dle „Schokclzdenhondelsieitur g“. Berlin, den 1. Septemter 1917. Köataliches Amtsgericht BerlinMitte. Asteilung 88.

Darkehmen. __ [32369]

Im Genossen\chaft3register it be: derx Moilklerei - Geuofseushast Sodehuen e. G. m. u. S. eing-trager, daß für bie Kcieg8dauer als Stellvertreter ‘der Vor- standdmitglieder Gutsbe siger Plug et und Manske der Gutobesizec Haarbruu>ker in Mißen und der Gutobesizer Geznat in - Auxinnen in den Vorstand gewähit worden sind.

Darkehmen, dea 25. August 1917.

Königliches Amtsgericht.

Eisleben. [32136] In unser Gencssen’chaftéregiier ist heute unte: Nr. 24 die Genossenschaft ia Firma Eiu- und Verkaufavereiaigung der Bäckermeister vou Eislebeu uud Umgegeud eingetrageue Genofsez- schaft mit beshräuktexr Haftpflicht zu Eisleben cingetragen worden. Das Statut ist festgestelt am 20. Juni 1917. Gegenstand des Unterr ehmens ist dec ge- metinschaftlihe Einkauf der zum Betriebe des Bäereigewerbes erforderlih:n NRoh- stoffe, Waren und Wêikzeuge und veren Abgabe an die Mitglieder. Vozrstande- mitglieder sind die Bä>erm-istex Aiwin Knôp.l, Gottlieb She< und Ezber! Otte, \ämtli<h in Eisleben. Bekanutmachungen erfolgen unter dec von mindestens 2 Vor- standsmitgliedern unterz-i<neten Firma der Genofsenshaft im Deuts<hen Ge- nossenschaftsblatr in Lerlin, bei deßen Eingehen oder Unmöglihwerten der Be- kanntmachung darin tm Deutschen Neiche- [32365] guzetüer bis zur Bestimmung eines anderen Blattes, Das Geschäftcjahr fällt mit dem Kalenderjahr zusammen. Die Willens- erklärungen des Vorstands erfolgen du:< 2 Vorstandsmitalteder. Die Zeichaung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenten zu der Firma der Genossen\<aft ihre Namenêunter\<rift beifügen.

Die Einsicht dec Liste der Gencss:n ist während der Dieaststunden des @e- rihts jedem gestattet.

_Elezlebeu, den 22. August 1917. Königliches Amtsgericht.

Gammertingen. ____ [32370] In das Genofsen\chaftörezister it heute unter Nr. 12 eingetragen worden:

Albgetreideadsaugenofseus< aft, ein- getragene Genuosseus<hast mit be- \<ränfter Daftpfliht wit tem Sig in SGammertingen. as Statut da‘iat vom 10. Juni 1917. Gegenstaad des Unternehmens ist der gemeins{5ftlih- Absay des Getreides sowte sonstiger Felr- erzeugnisse und: landwirt}<chaftliher Be- darfsartifel. Hafst'umme beträgt 200 6 für jeden Geschäftsanteil. Höchste pabl der Gesch1ftsanteile: 100, in Huchitaben : Einhundert. Deffentlihe Bekanntmg@Œungen erfolgen unter der Firma der heren haft, gezeichnet bon zwei r}: and?» mitaliedezn, in dem Vereinsblait tes Badischen Bauernvezeins zu Fceidurg und ta der Lauchertzeitung.

Vorstand: Bürge!meifler Löffler zu Gammertingen als Voisigendet, Löwe - wirt Hanner zu Kettena>er, stell ver- tretender - Vorsißender, Landwirt Ado|f Klek zu Innertingen.

G°e\chäfiejabr vom 1. Junt bis zum 31, Mat. Willenserklärungen für die Ge- nofsenshaft du: < zwei Vorftandömitzlezer, die zur Zeichnung ihre Namensunterschrift der Firma beifügen.

Einsicht der Liste der Genossen während der Vienslstunden des Seits jedem gestattet. -

Gammertiugen, 6. August 1917.

Königliches Amtsgericht.

Geldern. [32425] Auf die Bekanntmachung de! Capeieuer

stand_ des Unternehmens ift der Handel mit Obit Und die Herstellurg von Halb- fabrikat-n für Obftmarmeladen und voa fertigen Obstmarmeladen sowie der Be- tried von Geschäfien, welche hiermit im Zusawmenhange stehen. Das Stamw- kapital der Gesellschaft beträ.t 20 000 4. Der Gesellshaftavertraa ist errichtet am Augufi 1917. Der Gesell: hafter Theodor Fa: lzaber, Kaufmann und Mok- keretbesißer in Waukönig?hofen, bringt in die Gejellschaft ein die ibm gehörtgen, in Gaulköntgsbofen befindlihen Maschinen uad fonstigen Einrichtungsgegenstände zur Her- îtellung von Marmelazen upd Halbfahri- N bon Marmeladen sowte das Recht parenbindler «Hermann Lou 9 Peluert da | fa wetigeo ee Jn h orbörlgea Mam als Inhaber, tungs; ständ A, 2 L i gegenssände befinden, n-bst de 398, 28. November1898, 5, Dezember 189 Eichhorn, 6 Gahnhofswirtshast Wald: | L/St auf Genug be Bagenräame für P Februar 1908 21 März 1910 L ani Dans T ia LUTR als D heim in Waldheim und der Gasiwwirt M S O e Hotes Gn . Ged ' / er der &irma eingetragen worden: | 5ugust Louis Et - f : B j t ; ori E N dea Unter, Witwe Marie Orlamünder, geb. Trip- e Louis Eichhorn daselbst als Jn E Die G-fellshaft übernimmt diese P / Handelgef äften, Grundkapbial: mader, Louise Orlamüoder, geb. 7. Zuni | 3) auf Blait 430 die Firm2 Wald- Dey L Tgeallinbe um 4000, Jegen O e cete 2000 ten, den Iu: | vember 1807 Marie Delembner, ged. | Seride in Bm B (er Ln9 |sÄalters Faulbaser. - Geipitefibeer ti L ünder, geb. m u Waldheim, ‘und der LTeig- f: ia wu 27200 Men pu le 1290 f Lt, D gt as Tg E | eten eno Ver Stat de: | V, Wali Bherdot Falten 600 v ; . . 20. Ma ,, 1amt.10 zu Ninteln, | selbt als Fakaber. q / i rende Vorstand wied pen ngliedern | in Erbengemeinshaft. Die Ficrma wird | Angegebener Geshäftezweig: Betrieb regen dur den Deuschen Reichtan- eftet. Verstanddmitglieder: Adol Poebl bon \den jeyigen Inhabern in Erben- | eines olonialwarenhandel8ges<äfts (zu 1), Æ Ba b 95. Augus ei Josef Boebm, De. iur Da : gemeinschaft fortg-füßbrt. Getrieb einer Gast- und Schankwirtschaft & are tt ugust O nann, m. nur. Vans] Rinteln, den 25. August 1917. Tetgawarenfabrikation (zu 3). * Amtsgert<t Registeramt. Würzburg. [32191]

x 2 , Ghristtan Dletclch, Mox Meyer und Königliches Amtsgericht. V eBaldheim den 1. September 1917 Sqmuus-d Pospischil, Bankdirektoren in í | Hans Kolb «& Co. Diese Ftrma Saargemünd. mit dem Sige in Würzburg wird ge-

Münh-n. Stellvertretende Vorstanda- l [32358] Königliches Amtagerichi. DHändelsregiten. fübrt füc ein Geschäft, wel$des die Her-

ln und Oófar Duld iu Müchi® | gm 3. S Ae (see [32185] iden Un lar Huth in München, m 3. September 1917 wurde in tat | In unser Handelsregister B Nr. 5 ist j ans Neum'?yer und Salomon Kugler in Desellichaftsreaistec Band 111 Nr. 325 | beute bei der Firma Ditimaun- Neuhaus ans Met bte uo B ticobero, Dr. Ludwia Gshwirdt, August | für die De Wendel'schen Verg- uvd |& Babriel-Bergentha1, Uftieugeiell- | on cleltroteniiden Bitcrrtrtes erfau Bau und Karl Villinger in München, | Dütteuweske, Kommanditgesellschaft | \<aft, Warsteia folgendes etngetragen | Gegenstand hat. Das Geschäft wird ‘eit

|ÎÍn PDayiugen mit Zwetgniedetlassuny in 20 Maus 1917 2 CAMIE Fou) fei

ete E D Zeich- D worden :

unz der Fitma find die Unterschriften | Kleinrofselu eiagetragen : Nah dem Besblusse ter Generalver- | 7/5 Bd

veler ordentlicher oder stellv. Vorstands- | Ueber das Unternedmen ist auf Grund | sammlung vom 28. Juli 1917 ist das L Adi 2)" Oas Ka

nlgliezer oder eiues folden und eine? $der Verordnung, betreffend die Liquidation | Grundkavital um 400 000 M, eingeteilt Elektrote<nifer 3) Hans Herr Hus

pot isten erforderliS. Die Bekannt- | ran¡ösisher Unternehmungen vom14.März | in 400 Inhaberaktien zu je 1000 (4, auf | dzrfer Kaufmany, sämtliche tn Würzbur ; 1917, die L'quidation angeordnet. Würzdurg, 29. Auguit 191

K.

nahungen der Gesellschaft, im besonderen \ 2 000 000 4 erhöht worden. Diele neuen Zam d ator i der Oberbücrger- mtögeriht Registeramt.

je Berufung der Generalver'ammlung d Uten nehmen vom 1. Januar 1917 am ec Altionâre, * erfolgen dur< Veröffeut- | meister a. D., Generaldireltor Haumann | Gewiane teil. Eia Aupruch der Ukttonäre n Côln bestellt. Zuwickau, Sachsen. [32445] Auf Biatt 1718 d-8 Handelsregisters,

iung im Deutschen Reichsanzeiger. : auf Bezug der neuen Aktien ist ausge- K. AmtsgeriSt Saargemünd. —— die Firma lsred Nlin> in Zwickau

11, Veränderun R bei etagcirageneu Se, L trmen, - h axstein, den 31. August 1917.

1) Ka!l- und Hartstein-Werk Eschen- | BchweinlCurt. [32180] betr., ift heute eingetragen worden: Jn

Befanntmachuug. das Handelsgeschäft ist eingetceten der

ohe, Gesellsdaft mit beschräukt Königl. Amtsgeetcht. , eschräufter dafiung. Siy: Eschealohe, Geichäfts- | «KohlenvereiniguagFeauken Bräud- | Wotzlar. [32187] |; ; ¡ührer Max Charon gelöscht. Neubelfelltee leia, Giödle, Gös. Wiatersteiu. Unter E n nann Limann uan zu Sikan, Dis Genn A Ad Lastwagen und zwi Kautshwagen b#s- | | Beihäftsführer : Karl Kurz, beeidigter | dieser Firma betreiben die Koblenhändler | WLeular it au er Gesellichaft „Water- 1917 erdiditet Wöcdin, stehenden Fuhrpark, sowie die sämtlichen | ; Die hu e da La eer H lane Mocilenaanue "blen, e in Man, : Obe Wie Fee Eut S Tara register À Nee 208 pan A Zwickau, den 47September 1917 L , 5 eingetragene ma n a, | i: 5 ws, Fri intersièt; ian (! r. 205, D L ; FéotereinriGtungen, und die Maschinen, | Koblenz ist umgeäudert in Carl August | oder diejenige eines Verklandemtt- i ves atEtee ata E Unis nete Wene, ‘Wirt Gesellschaft ist aufgelöt. Vas Geschäft Königliches Amtsgericht. Eintragungen in das Handelsregister. | n Vertrage A Anlage beigefügten Maier. glieds und eines Prokuristen oder München Geschäftsführer Dr. Hermann | sämtlih in Schweinfurt, seit 1. Sep- [vird unter der Ftima „Oubert 2Water- | Zwönitz. i | 1917, September 1. Verzeichnis enthalten sind, Nit Lir | Koblenz, 22. August 1917. eines stellvertretenden Bocstandomitglieds Sinebeimer celôjdt. Neubesteliter weiterer j tember 1917 ta Koblenhandelsgeschäft in | Beyer“ zu Weßlar von dem Kaufmann | Auf Bkatt 162 des hiesizen Handels- Richter & Robert, Zweigniederla} mg ebradt wird das obán bezeichnete Grund. Königliches Amtsgericht. 5. und eines Prokuristen oder auf Beschluß registers, die Firma Karl’ Kempt in per gleihlautenden Firma zu Gharlotten- [fü mit allen Maschinen, soweit sie | Koblen. (32172) L B E E Ee, Niederzwöniß betr , ist heute eingetraqen urg-. nYaderin : artha arie Anna , R. 64 TEN. j Wilhelmine Sophie Robert Witwe, F E Se s Gs S ta Tei Bansiaat in O einzelnen Mitgliedern des Vorstands die __ geb. Wagemann, zu Charlottenburg. e 950 000 e E Steaui enten der | gelöst. Befugnis Wu E Seme n D O Diese Firma Werchower Konferven- und Stärkefabrik | Koblenz. 30. August 1917: i als Vorstandsmitglied" 445 Rude Johann D. Herklotz. Inhaber: Iohann | Hn: b. H. isf hiernach aelelstet. __ Wnigliches Amtsgericht. 5. | Zum Mitglies des Vorstands ift bestellt Davtd Herklot, Kaufmann, zu Hamburg, R L tsgeriBt, Kötzschenbroda, [32346] | der Kaufmann Hugo Speyer in Berl n, Be¡üglich des Jahabers ist dur einen ge AULSCET E Auf Blatt 335 des Handelsregisters, | Die Firma lautet küutttg: „Wawa folgte Einttagung in das Süterrechio: | Sa, das Dandelóregifier Ali, 4 (l ab Reit Ga He S | T L Ae n I sou oigte niragun n da UkTerre s n ° am VRp 9 - G , register bingêwtéles worden. 24. August 1917 eingetragen bei der | Sohu, Gesellschaft mit bes<hräukter | 9) auf Blatt 16 332, betr. die Firma Heury Hampe « Co. Die Liquidation | Firma 1465: „Greif“ iuternationales | Haftung, in Nadebeul betreffend, ist | Eraolith Gesellschaft mit deswräukter ist beendigt und die Firma erlo\chen. |Detektiv- und Auskuufsbüro, Jua- | beute eingetraaen worden: Der Gesell- | Hastung ia Leipzig: Prokura tst erteilt P. r In e Une Ne nens Srans. Vau He Zie nertrag M dure R E Be Stat m na Emma Gertrud ledige | Be, j t e teruatio- | sells<hafter vom 23. n a S L Dalnburg, ‘cls Sesellibaiter eigne: [2ui00 Deletiid: tis R L M 100) tit e Me S Firma

¡u Hamburg, als Gesellshafter einge- ; - é tokolle von di Ta bgeänder! | Johanna Fechenbach in Leipzig: treten; die Gesellschaft wird unter un Frau d Vauli. Das Geschäft ist auf die | protokolle von diesen Tagen abgeän ns lede e D i i E

fortgeseßt. Amalie von Versen, geb. Kohl, in | worden. tas: lebe iel liegedakgen. L t 5 Kögscheubroda, den 4. September 1917. | haberin ausgesh!edên. . Therese ledige Gebrüder Kolter, zu Breslau, mit Königliches Amtsgeriht Kiel. Königliches Amtsgericht. ehenba<h in Leipzia it Inkavberin. Zweigniederlaffung zu Hamburg. Pro- | ucze1. N [323451 | E [32348] Few U lautet künftig: Therese Nt erteilt an Paul Glaser, zu al Rucon 1007 e Ee S LANORRNAG rie vélifica Ab A Leipzig, am 4. September 1917.

S am 31. Augu : Nr. , Gustav n unserem Han e eilu idt. ;

Ra ge Helfs & Co. Diese Firma Zemke, Kiel. Inhaber. ist der Kaufmann | is - bei der ofenen Handelszese ll scgaft MURMAEE Amedger Abt, 11 B Graphikus-Gesellschaft mit beschräuk- Gustav August Wilhelm Zemke in Kiel. | Zuckerfabrik Schafätedt A. Do heim Magdebarg. [32349] ter Haftung. Der Siy der Gesell- Königliches Amtsgertcht Kiel. æ& Co. in Scha\stedt (Nr. 51 dés Re- In das Handelsregister ist beute etn-

f oblenz [32165] gisters) am 31. August 1917 folgendes | getragen:

\ 1) Bei - der Firma „Westfälische

schaft ist Hambura. : Der Gesellshaftövertrag ist am| In das hiesige Handelsregister À wurde | hey Dr Poul Martin it snr otura M E Sti le heute unter Nr. 590 bet der Firma Gesellschaft mit bes<räutter Haf-

21. August 1917 abgeschlossen worden. Fabrikoirektor Erich Berndt zu Sthaf- gegen, teilung B: Dem Gustav Glistau und

werb und Verwertung von Utbeber- r in Gemeinscaft mit einem yertretungs- Königliches A rechten für Fahliteratur der graphij<hen| Der Uebergang der in dem Betriebe berett ten Gesellshafter zur Ertaetns t 17 niglides Amtsgericht. i '

: cis Kamv, beide Magdeburg, it : Worms wurde heuie im Handzeldregister | eingetragene Genossenscha}t mit beschränkter aao ey Mils L von ee Ne Bgrbade ei Ltenaigen ist | der Gesellschaft befugt ist. Die Guts- F 4M Sejamtproküra vertrile bat jebir Mund Véietheer in Neumüuster:|Salzbach, Saa-. [32361] | des hiesigen Gerichts eingetra s Der Haftpflicht mit en Sie zu Berlto: Max Q E en; e Lp er O el l e U A e de j es iz ur | besiger Ida Stsöber, geb. Wagner, inf von ibnen in Gemeinshaft mit einem jem Maler G»stav Vietheer in Neu-4_ Unter Nr. 177 des Hiesigen Vandels- | Gesellschafter Richacd Bingenheimer ist | Kcippendorf zu Berlin-Mactenfelde ist zuw 7 N 4 T is E pte e; a den ! auunternehmer Heinri< Ri>k aus- Schafstedt, Karl Zorn in Großgräfendorkf, | ordentlichen oder stellvertretenden Ges inster ist am 14. August 1917 Prokura | regiiters A ist heute die Firma Jakob | infolge Ablebens aus der Firma ausgé- | Liguidatór gewählt. Paul von Platen ist E G es t ieb t Non n- | gef enen ist jeßt Heinri ‘Ri>, Bau- | Emil Dietrich dajelbit, Albert Wegeleben | {äftsführer zur Vertretung der Gesell- ilt. Heinrich în Sulzbach, Wilhelmstraße | schieden. x nicht - mehr Liquidat»r. Berlin, den au uf etr e it D Î S s O Pu aver bi jeßt Helnrlh , DU- | in Schotterey, Richard Schulze in Hohen- haft befugt ijt. E a Könt lies Amtsgeri&t Neumünster. |17 u. 23, eingetragen worden. Worms, den 31. Auaust 1917. 28. Auguit 1917. Königllhes Amtsgericht graphischen Inslituten und Betrieb aller | unfe-nehmer, hier. welden sind aus der Gesells<ft aus-| 2) bet der Firma „Bruno Heiuc“, enm [39352] | 9 aber derselben ist Kaufmann Jakob Großherzogliches Amtsgericht, Pes epa 29,

ies, untec Nr: 2792 der Abteilung A : Eiytcagung in das Handelsregister A Heinrich in Sulzbach, Berlin. [32367] | G August 1917: Die Firma Sans | „;t-ilt.

mit den graphischen Gewerben in Ver-| Kobleuz, 10. August 1917. aeshieden. Die Gutsbefißker Walter bindung stehenden Ges<äftszwetge. Königliches Amtsgericht. 5. Kleinau in Asendorf Karl Köhler in Der” fiau Gie Here, Cin Werner, ia Tee Eleftau Zaksb Heinri ift Prokura | VRù Handeléregister des diesen Geh | Ae bes Gerofsensdatidrecifier U Magdeburg ist Prokura erteilt. j . FlinkeLr, Kohlen grofihaudels- Sulz bad, den 29. August 1917. eingetragen bzt Nr. 754 die Kleingarten- häft, in Neumünster Königliches Amtsaertcht.

Das Stammkapital der Gesellschaft | zx oblenz [32166] | Oberwüns<h, Arno Wegeleben in Shot- Ï 0), "getedi wurde beute bei der Zwetgniederlassung bei der Firma M R (Gast L : enossen|haft des Gemeindebeamtenvere ins h Kal. Amtsgericht Neumünster. Tilait B

; U er Friedri Voß in s aus eshieden und dann wieder zum Vor- weig: Betrieb einés Handelsge{äfis mit E cal alia (riedr M E standsmitglied bestellt. Papter. und Sthreibwaren sowie mit itüûd des Ziegeleibesißers Frayz Esser ia | - Koblenz, 13. August 1917. Kontorutensilien ) ;

eingetragene Hypothek von 10 000 46 Königlihes Amtsgericht. - 5. 3) auf Blatt 5405, betr. die Finm1x erat euge agene s s wit 8000 E W. Gehrig Nachfolger in Leipzigs:

Koblenz. [32168] 2 bewertet. Desgl. bringt der Gesellschafter Georg S<hnerr tft infolge Ablebens Albert Efser i derue die ae eue 2X as bieftgs Hanpeloregisies V Nr. 164} 418 Gesellihafter ausgeschieden. Jn das dem Grundbesiß des Zieaeleibefißzers Franz Waff D de [lfabrix Geseu- Hanbdelsgeshä;t ist der Kaufmann Richard Esser in Herne eingetragene Sicerung?- aft D bes chränkter , Gas Oskar Alfced Stenz in Lelpug eingetreten. bypothek von 8200 46-ein. Diese Hypothek btenz. Wilheim Mendel Saiten Seine Prokura ijt ecleschen. neue wird ebenfalls mit 8000 4 bewertet. in Roble s ist um Geschäfisführer beitellt.- Pesellshaft ist am 15. Juni 1917 errichtet Geschäftsführer ist der Kaufmann Jean Der Gelellichastsv:rtrag ist am 6 August worden.

Vogel in Herne, stellyertretender Geshäfts« | 1915 abges<lofsen. Gegenstand des Untex- | < 2) Uf Blatt 6548, betr. die Firma fühter {i der Kaufmann Franz Esser e ül G Leipziger Abendzeituung Wolfgang daselbst. nebmens ist tie Herste ung von Granat- | Su in Leipzia: Die Prokura des Herue, den: 28. August 1917. Mungen oe Me ir die H Ent- | Eduard Julius Kaeil und des Berihold <e ö : 0 erlos<en.

Köuiglich-s Amtsgericht. none en fir Die tereô- | Wolf ist erlosch : fEalau (32152) | Munition Zur Erreichug diefes Zwedes | , 2): auf Blatt 10 698, beir, die Slitaa In unser ‘Handelsregister B ist heute | ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder er aktde Bis R E Be unter Nr. 5 die Firma „Niederlaufiger | ähnlihe tehuishe oder kaufæännishe fura ift erteilt dem Kaufmann Auguit Nahrungsmittelfabrik Gesellshast | Unternehmungen zu erwerbey, ih bei Otto Mu>cas< in Hamburg. Er darf mit beshräukter Haftung“ mit. dem |solhen zu beteiligen oder deren Ver- ie Gesellschaf in G ins t mit Sige in Werchow eingetragen. Gegen- | tretuyg zu übernehmen. r rfuate+ poiety Profuriste 7 fu rah m stand des Unternebmens ist Fabrikation} Durh Beschluß der Gesel schafter vom 6) auf Blait 12442, betr. die Firma und Vertrieb von Nahrungsmitteln aller | 8. Deiember 1915 ist das Stammkapital Saftpflihtverbaud “bés deutsbea Art, insbesondere von Konserven, Dôrr- | um 100 000 4. auf 500 000 4 e: hôöbt. Eisen- und Stahl-Judustrie, Ver- gemüse und Tro>enkartoffeln, die Errib-| Dur Beschluß vom 17. Juni 1917 ist ficherungsverein auf Gearnseiliakeit tung von Tro>nungsanlagen zu eigener | der Gesellshaftsvertrag abgeändert. ia Leipzig, Zweigniederlassung: Dar Bewirtshaftuna sowie der Erwerb gleih-| Koblenz, 14. Auaust 1917, Beschluß dee Wegotalvelamahee 4: vont artiger oder ähnliher Unternehmungen Königliches Amtsgericht. 5. . 112. Juni 1917 sind die 88 3, 5, 10, 23 und die Beteiligung an solchen. Das Koble (32169) 29, 37, 39 und 40 der Satzung abgeändert Stammkapital beträgt 350 000 E E In das hiesige Handelsregister A Nr. 781 | worden. Die Sazun tänderurig ist durch R E 0D L Qs Ser wurde heute eingetragen die Kommandit- bas Matserliive An tamt für f M genieur Theodor Ungering in. Barmen, a relaia tn Fobiaae A Britctide Nes Vorstands it : bestellt bes Fplerite: Au 107 ie Es Ber on háftender Gesellschafter ist Ps ti y Dat Georg Schoenberner mehrere GesGäftsführer vorhanden, #0 | Dem Kaufmann osef Küpper, bier ti | 7) auf Blait 12 903, betr, die Firma O D Wa't dur mindestens | Prokura erteilt. Die Gesellichaft hat heute | Tapeten - Verkaufs - Gesclishaft mit furtifen bestellt werden- endgt die Unter: |2eaonnen, Die Zahl der Kommanditisten | bescheänttee Daftung in Leivzig

! x E cuS ce eiragt: 1. ;

O C fem Geschäftöführer und Koblenz, 18. Avgust 1917, Geschäftsführer ausge\hieden. Zum Ge- e nas Peru en Könserben ns Sick, Königliches Amtsgericht. 5. <ä1sführer e heften a Elja vet ehel. fabrik G. m. b. H. bringt in die Gesell: | Koblenz. [32170] | ® S) auf Blatt 14717, betr” die Firma \hhaft das von thr auf dem in Werhow| In das hiesige vandelsregister A Vir. 773 Gesellschaft füc Wasserversor «un g belegenen, im Grundbuche des Königlichen | wurde heute bei der Firma Wilhel und Abwässerbeseitigung Aktten- Amtsgerichts Kalau voa Werhow Band V | Zahr, Weinvertrieb in Koblenz, ein- esellschaft in Leip,igz Der Gesell» Blatt Nr. 70 verzeihneten Giundstüd>e getragen: | fibaftovettuag vom 2 Db ember 1910 ist betriebene Fabrikunternehmen ein, ins-}| Der Ehefrau Wilhelm: Zahr, Elisabeth dur Beschluß der Generalver‘awmmlung Ee ihre g idtad bee EUSIEA gebolene Wagner, in Koblenz ift Prokura vom 31, Juli 1917 Laut. Notariats- -Verfahren, die Einrichtung der eret | erteilt. : und Shkosserei, die Tro>ntiäbäulagen; Koblenz, 20. August 1917. raus “a E V alle vorhandenen Materiálien, Ga9z- und Königliches* Amisßericht. 5. ültigen Zeichnung der Firma “ift A Halbfabrikate, den aus vier Pferden mit | zx ob1enx. (32171) | forderli<h die Unterschrift zweiec Vor--

GelsenKkirchen. [32337] In Unser Handelsregister Abteilung A ist. bei der unter Nr. 678 eingetrageven Firma Abraham Taune, Eierge\schäft, zu Gelseatkirhen (Inhaber: Kaufmann Abraham Tanne zu Gelsenkirchen) fölgen- des eingetragen worden: Die Firma ift erloschen.

Gelseukix<eu, den 23. August 1917.

Königlides Amtsgericht.

GelsenKirchen. [32338] In unser Handelsregister Abtéilung A ift heute bet der unter Nr. 354 eingetragenen Firma M. Schneider in Gelseukirchen soloendes eingetragen worden: --- - Der Frau Hugo Millinghausen, Elfriede geb. Ashauer, in Gelseukirhen ist Pro- kura erteilt.

Gelsenkircheu, den 24. August 1917.

Königliches Amtsgericht.

GelsenkKirchben. i [32339] Ju unser Handelsregister ist heute untex Nr. 976 die Firma. Wilhelm RNade- macher ia Gelseufir><hen und als deren Inhaber der Kaufmann [Wilhelm NRade- maher in GelsenlirGen eingetragen worden.

Gelsenkir<en, den 27. August 1917.

Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [32340] In unser Handelsregifler Abteilung B ist bei der Firma Nr. 25 „Soztietäts- brauerei Waldshlöfcheu zu Dresden, Siy der Hauptntederlassung Dresden, Sth der Zweigniederlassung Görlitz“, am 28. August 1917 folgendes eingetragen worden :

Dur< Bes(luß der Generalversamm- lung v«m 25. Januar 1917 ist der Ge- sellshaft8vertrag vom 3. Dezember 1888 in den 88 1, 5, 14, 16, 19, 21, 23, 2, 26, 31 und 32 geändert worden. Gegenstand deè Unternehmens ift der Betrieb der Gierbrauerei und aller damit im Zusammenhang stehenden Geschäste. Amtsgericht Görlitz.

Sl A s biesige Handelsregist bt. B a das hiesige Handelsregister Abt. Nr. 26, - betr. Werscheu Weißeukelser Vraunkohleu Aktieugesellshaft, Halle, ist heute eingetragen: Ferdinand Raab ist ¡um - stellvertretenden Vorstandsmitglied ernannt. ;

Halle, den 1. September 1917. Königliches Aritdarrid!, Abr. 19,

Hamburg. [32342

verehel. Giller, geb. Ulbriht, beide in Chemnit.

Königliches Amtsgeii b! Chemnitz, Abt. E, am 3. September 1917.

Cottbus. Ï [32347] In unser Handelsregister Abteilung A ist Folgendes eingetragen: Nr. 825. Firma: Franz Seciurih “— Seymidt, Cottbus. Jubaber Kaufmann Franz Heinrih Schmidt in Cottbus. Ge- \hâftszweig : Kartonagenfahrik. Der Frau Else ‘Schmidt, geborenen Paulsen, in Cottbus ist Prokura erteilt. : Cottbus, den 1. September 1917. Königlihes Amtsgericht.

Crefeld. [31310] In das hiesige Handelsregister ift heute bei der Firma Jalius Jores in Cre- feld einget:aoen worden: Der Aenne Volkmann in Crefeld tt Prokura erteilt. Crefeld, den 21. Augujit 1917. Königliches Amtsgericht.

Calm, ; [32438] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 210 ist heute die Firma J. S. Sa- lomou Produkteuhaudlung und als deren Inhaber der Kaufmann I. S. Sa- lomon in ‘Culm eingetragen. ( Der Fiau Kaufmann Selma Sakomon, geb. Preuß, in Culrn ist Prokura erteilt. Culm, den 3. Septembér 1917. Köntgliches Amtsgericht.

Dortmund. y [32417]

In unser Handelsregister Abt. A t beute“ unter Nr. 2380 die Firma „Heinrich Klempt, Werkzeugmaschineufabrit““ in Grackel bei Dortmund, und als deren Inhab-r der Fabrikant Heinrich Klempt zu Dortmund eingetcagen worden.

Dem Kaufmann Eberhard Dietrihs in Dortmund it Prokura erteilt, :

Dortmund, den 11. Zuli 1917.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. [32155)

In: das Handelsregister ist heute ein- «getragen worden :

1) auf Blatt 14250: Die Firma Karl Otio. Weiße in Dresdeu. Oer Leder- warenfabrikant Karl Otto Weiße in Dresden ist Inhater (Geschättszwetig: 8 von Lederwaren und Militär- ‘effelten);

2) auf Blatt 10936, betr. die Firma W. vou MuS«icki et Coaw. Ciga- rettenfab:ik „Ursus“ in Dreäden:1 Die Handelsniederlassung ist na< Heidel- terg verlegt worden ;

3). auf Biatt. 10.057 betr. die Firma Friedrich Sünther. & Co in Nieder- sedlit: Die Inhaberir, Klempnermeisters- ehefrau Anna Maxie, Ida Günther, geb. Groh, ist ausges<leden. Der Klempner- meister Christian... Friedrih Gotthelf Günther in gls ist Inhaber; die ibm. erteilte. Prokura ist: exloshen. Die Firma lautet künftig Friedri<h Günther.

Dresden, den 3. September 1917.

Königlihes Amtsgericht. Abt. 111.

TDaisburg. [32435]

In _ das Handelsregister. B ist bei Nr. 66, die Firma 4, Veveiuigte Frauksurter Rhedereien, Gesellschaft - mit be- \{<räukter Haftung zu Duisburg“ bi- treffend, eingetragen:

Das Handelsge\{äft ist auf Grund eir- \stimmigen Beschlusses der Gesellschafter und daraufhin abgeschlossenen Pachtver- traas von der Firma Franz Haniel & Cte. Geselshaft mit beschränkter Haftung zu Duiét burg-Nuhrort mit Wirkung ab 1. Juli 1917 auf fünf Jahre pathtweise über- nommen worden. Die im Geschäft bis eins<ließli< 30. Juni 1917 entstandenen Schulden und Außenstände sowie das Bar- peraôgen und dte Wertpapiere sind vom Vebergayrg auf die Pächterin, augges<lossen.

Die Pâähterin führt unter ibrer Firma die Geschä'te der Vereinigten Frankfurter Nhedereten Gesells<haft mit beschränkter Haftung zu: Duisburg weiter.

Duisburg, den 3. September 1917.

Königliches Amtsgericht.

Eberswalde. [32157]

Bei der in unserem Handel3register B Nr. 14 verzeichneten Aktiengesellschaft Sirsh, Kupfer- uud Mesfinugwerke in Verliu, Zweigniederlassung in Messiug- werk, ist folge: des eingetragen worden :

D-m Dr. Wilhelm Kammann zu Messingwerk bei Eberswalde ist derart Prokura erteilt, daß er berechtigt ist, ge- meinschaftli< mit dem stellvertretenden

Hubert Watermeyec zu Weyßlar weiter

fortgeführt. Haadelsregiiter A Nr. 217.

Die Eintragungen im Handelsoreg ster

sind heute erfolgt.

Weßlar, den 28. August 1917. Königliches Amtsgerlch1.

Wittenberg, Ba. Walle. - [32363] Im Handelsregister A ist bei der unter Nr. 119 verzeichneten Firma Gustav Shwädt Na<f. in Witteuderg heute eingetragen, daß die Prokura des Kauf- manns Karl Hübshmann tn Wittenberg erloschen ist. Wittevberg, den 29. August 1917. Königliches Amtsgericht.

Wittenberg, Bs. Walle. [32362]

veshäftsführer : Otto Falkenberg, } offener HandelsgeseUf<aft mit dem Si

irfior ia München, Ag C enberg, Sheater in Schweinfurt. | s E

3) Sebastian Kelleadorfer Fabrie| Schweinfurt, den 3. September 1917.

Seit h u ap Präzifionus-| Kgl. Amtsgericht Registergericht.

lehanit, : e O O TEREES I

Mo A iater nelósdt, R aas Ih oses Weißbart. Siz München. „Richard Fritzsche“ mit dem Sigße

Seit 31. Auçust 1 ; ges lat. Gesellsdafter. Man age: in Neustadt a. Saale: Dec nunmehrige Beißbart, Kaufmann, und Anva Wetß, Inhaber Helnrih Wagner, Kaufmann ta art, Kaumannsehefrau, beide in Péünrchen. Neustadt a. S., führt die Firma ,9ichard

Anná Maria Petit geb Rupp Kripsche, Inhaber Heinrih Wagner“. dip München. Hermann Schnell, | Die Haftung für die im Betriebe des Ge- î ntner in München, ift zum Liguidäto: {äf 8 begründeten Verbindlichkeiten des | w. Bundes" atsverordnung vom 31. Juli | !rüberen Inhabers is ausgeschlossen. 916 und Bekanntmachung des Neîchs- Simon Blum“. offeue Havdels. örzlers vom 14. März 1917 best Ut. gesellschaft in Mellrichstadt: Der Ge- 6) Franz Steffeus Zigarren rof lellshafter Simon Blum ijt am 19. August and¡u'q. Slß München, Seit 1. August 1917 gestorben. Die Kaufleut2 Adolf | Nr. 35 verzeichneten Firma 917 often: H »delsgesellshafr. Gejell, | Blum und Guido Prager in Mellrichstadt Richter & Co. Geselischaft mit ve-| Shuhmacher, eiugetrageue Genofsen- hafter Franz Steffens und Kaspar Gut sepßea die Gesells>aft fort. sräukter Haftung in Wittenberg | s<aft mit beschräukter Haftpflicht in Hau'leute in München. "} S><weinusurt, ten 4. September 1917. | heute eingetragen, daß die Vertretungs- | Barmen (Nr. 28 des Registers) am München, 5. September 1917. Kgl. Amtögeriht Registergeriht. | befugnis der Ee gen Geschäftsführer | 30, August 1917 foigendes eingetragen

K. Amtsgerif, gch E O 3236 Bergwerksdtrektor Heinri Donath und | worden: : ° [32360) | Fnstallateur Gustav Boost in Witten-| Der Aufsichtsrat wählte am 28. August Aucn, ' (32350]} In unser Handeleregister A ist heute berg erloshen und der Bohrmetlster Robert | 1917 an Stelle des verstorbenen Friedri Die in unserm Handelsregister Ab- | unter Nr. 136 die Firma August Lindner daselbst zum alleinigen Geschäfis- | Hüttepohl den Schuhmachermeister Peinrich ilung A unter Nr. 44 eingetragene | Deutschmanu in Schwiebus elngetrazea übrer bestellt is. Der ‘Gesellschasts- Bruxit in Barmen zum Vorstands- Md ge Dilschmanu, Nauen“ ist aon Macule DartAaeer, Sn L vertrag vom 26. Februar 1917 ist geändert. | mitgliede. f : aun in Schwtebus.

Nauen, ben: 9 D tetCi 101% Wittenberg, am 31. August 1917. Kgl. Amtsgeriht Varutea.

Die Ftrma betreibt eine Kolonialwaren-, 3 y i Königliches Amtsgericht. Kurj- und Wollwarenhandlung, Destillation E A ENLIIn, (92008) / und Kohtenhandlung Worms, BVefanuntmachung. [32189] | In das Genossenshaftsörezister ijt beute eumünster. - [32353] Sæ@zwiébus, den 21. August 1917. Bei der Firma „A. Laubeuheimer | eingetragen bei Nr. 269 Vèaschinercentrale Ciatragung in das Handelöregister A Nac<hf. Gebr. Bingeuheimer“ in | für Bezug landiirtschaftliher Maschinen August 1917 bei ‘der Firma

worden: Der bisherige Fnhaber Karl Gustav Kempt in Niederzwönitz ist aus- geschieden. Der Aichitekt Osfar Albin Kemwpt ta Niederzwönig ist Fahaber. Zwöuig, den 25. August 1917. Königlihes Amtsgericht.

71) Genossenschafts- register.

Barmon,. [32319]

Im Handelsregister B ist bet der unter | Jn upser Gènofsenschaft*register t1t bei „Paul | ter Genossenschaft Rohstoff-Verein der

beträgt „6 20 000,—. s In das Handelsregister B Nr. 115 |terey, Richard Keilhaupt in Nlederwünih,| 3 i s U aree B Sthöne- | wurde beute bei der Firma J. N. Köbig, | Otto Hier in Schafstedt und Albin Carlöfund“, hier, unter Nr. 3 der. ait A, N. N erlin-Tempelhof eingetragene Genossen- : f ; Gesellschaft mit beshräukter Haftung | Dietrih in Obereichstedt sind als per- | tellung B: Der Banlkdirektor- Hermarn Geshäft und Firma sind auf Dr. jur. schaft mit beshränkter Haftpflicht, mit dem

Woi standsmitglied Siezmund Hirsch oder mit einem Kollek1ivprokuristen die Ge- fellshaft zu vertreten. Eberswalde, den 31. August 1917. Köuigliches Amtsgericht.

Eberswaläe. [32156] Bei der in unserem Handelsregister B Nr. 37 verzeihneten Firma: Wellhofa, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Me e, ist folgendes eingetragen worden : Durh<h Beschluß der G-\ellshaft vom e O 1917 ist ihr Siy rah Berlin verlegt. ; „Eberswalde, den 31. August 1917. Königliches Amtszericht.

P T Ganbdi A n dag; hiesige, „Ogndelsregiiter o teilung A dl ume l it zu der Firma: W. Schuchmaun zu Geestemüude heute folgend. s eingetragen:

Dem K1ufmann Hermann S<huchmann in Geestemünde ist Prokura erteilt.

Geestemüude, den 30. August 1917.

Ferner wtrd bekannt gema<ht: Die Bekanntmachungen der Gesellschast er- folgen dur das Hamburger Fremden-

att.

Amtsgericht in Samburg. Abteilung für das Handelsrezister.

Herborn, Dilikr. [32343] Im htesigea Handelsregister Abteilung A Nr. 20 ift bei der Firma Eugen Stoll Herbora eingetragen worden: „Die Firma it erloschen.“ Herboru, den 3. September 1917. K3snialihes Amtsgericht.

Herne. [32163]

Im hiesigen Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 46 die Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Firma: Dampf- giegelwerk Herne Gesellschaft mit be- \shräaktec Hastung mit dem Sig in Derne eingetragen worden. Der Gesell- shaftôvertrag ist am 20. Juli 1917 abge- {lossen worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Erwerb und Betrieb von Ziegeleien, Erwerb und Veräußerung von

‘genügt, daß der auf mechanis<hem Wege

in Mainz, Zweigniederlassung Koblenz, | sönlich haftende Gesellschafter in die Ge- eingetragen: sellsdhaft eingetreten, zur Vertceiung der- Georg Adam Graulib, Mainz, ist als | selben sind sie nit bere<tigt. Die Ver- Gesellshafter aukgeshieden. Dem Adolf |tretungsbefugais des Gatsbesißers Karl Römheld, Kaufmann in Mainz, ist Pro- | John in. Steuden ist erloschen, an seiner kura eiteilt. Die Prokura des Heinrich | Stelle ist der Nittergutsbesizer Georg Steinbrecer ist erloschen. ohheim ta Schafstedt as vertretungs- Der Gesellschaftsvertrag vom 28. Juli | berehtigter Gesellshatter gewählt. 1917 bezügli 88 4, 5, 6, 7, 8, 10, 12, | Laudhstedt, den 31. August 1917. oe G T ate / E e ___ Königliches Amtagericht. edem Ge ührer ste O L O [32439] ständige Vertretung zu. Zur Zelhnung In das Handeldregister is heute ein- getragen worden : h: ; 1) auf Blatt 16 873" die Firma Vaul Vürkuer. in Leipzig (-Schleußig, Seumestr. 6). Der Buthdruder Kail

hergestellten Firma der Gesellschaft die Unterschrift beigefügt wird. Koblenz, 13. August 1917. Köntgliches Amtsgericht. 5. Koblens. [32167] | haber. (Angegebener Geschäftszweig: Be-

In das hiesige Handelsregister B, )¿r..150 | trieb einer Buchdru>erei.) - wurde heute ca Firma Adel 2) auf Blatt 16 874 die Firma Geschw.

Wolff in Cöln ift Grubenvorstands beitellt.

derselben. in Neukloster eingetragen.

zum Mitzlied des Magdeburg, den 4. September 1917.

Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8. Malchin. [31786]

Ja unser Handelsreazistér ist beate die ima il Jacobssohu in Gielow, wetgntiederl sung des Warenhauses Emil Acornioon in Neukloster, und:a1s Jnhaber

er Kaufmann Emil Jacobsfsohn

Malchin (Melb.), den 29. Aug. 1917. Großherzogliches Amtsgericht.

Mettmann. [32440]

In unser Handelsregister Abteilung A

tedrih Paul Bürkner ia Leipzig ist Jn-| ist heute unter Nr. 264 die ofene Handels bee Ane ¿ aesellshaft unter der Firma „Muünitions-

d>er- W f " | , meer“ mit dem Sihe i Wetidians

haft Deutfche Bauk in Berlin mit |Wüuscde in Leivzig (Brübl 18). Ge- elagetaades worden. :

Zwetgniederlafsung tin Koblenz mit - der 4 sellschafter sind Anna Elisabeth ledige Firma Deutsche Bank Zweigstelle Koblenz | Wünsche und Charlotte Sophie Auguite

Giuundfstüden.

Königliches Amtsgericht. V1.

Das Stammkapital beträgt 40 000 46.

eingeiragen: __ [Hevdige Wünsch», beide in Gaups<h. Die j tetós Emil Georg von Strauß in |Gesellshaft ist am 27. April 1907 er-

Berlin-Dahlem is aus dem Vorstand ' rihtet worden. (Angegebener G:\chäfts-

L)

erjônlih haftende Gesellshzfter sind: 1) der Kaufmann Wilhelm Be>er junior

zu Mettmann, 2) der Elektrotechniker Hermann Ham- merer zu Barmen. j

Ms igliches Amtsgeridt Neumünster.

Wier N-. 117

bu (32184) E Münster. ._ ([32351]] In unser Handelöregister Abteilung À intragung in das Handelsregijter B [ist heute unter Nr. 874 die Firma VBeru- uftav Thorn, GeseUs@afi mil L: | hm iei e Svefalges@äs für Es aschinen uu ahrräder m

)‘äufter Haftung: Für den verstorbenen | dem

% ) Siy n Veelin-Grunewald es<ä'tsführer Gustav Thorn if Bern- igniederl i1fi [l 1d Tadsen in Uetersen DE Gesästs- Ie qn SEloffung in Tit und, als

/ deren haber der Kauftnann Jacob jt r dur<h Beschluß des Aufsichtsrats | Mos:s in Berlin-Grunewald, auf den 10, August 1917 bestellt. das unter der Firma Bernstein & Comp, Speztalgeshäft für Nähmaschinen und aSewalK. / [32354] Be ‘Gesells<haft mit beshränkter In unser Handelsregister Abteilung A aftung bisher aeführte G-\<ôft nebst eute eingetragen worden, daß Q! dem Firmenrecht übergegangen ist, einge- eingetragene Firma Ge- i | üder efamtprokuristen mit dem Inhaber Vasewalt e golden M Moses oder /dem Prokuristen von der Bede Königliches Amtsger t * sind Emma Weber-Berlin, Frau Gertcude ein —— Moses, geb, Lands -Berlin-Grunewald, Q G. O U A [32355] | Georg von der Be>e- Charlottenburg, N hiesigen Handelörezister A ijt unter | Fräulein Emma Weber-Berltn. hai i 97 zur Firma „Gebrüder West-| Gertrude Moses, geb. Lants, i he- üuTel Peiue® heute aen: Dem | rechtigt, die Firma in Gemein}chaft mit D Luise Wesiphal in Peine ist | Georg von der Be>ke oder in Gemein- ara erteilt. schaft mit Emma Weber zu vertreten.

Roland Altshüler in Heidelberg und Ernst Altshüler, Kaufmann, daselbst übergegangen. Die offene Handelögesellshaft hat am 19, Mai 1917 begonnen. Worms, den 1. September 1917.

._ _Großherzoalides Amtsgericht.

Worms. Befkanuutmahuug. [32364] In unserm Handelsregi\ter wurde heute bet der firma „Kouserveu- und Präferven-Werle „Wounegau‘“ Ge- sellschaft mit bes<hräukter Hastung“ in Worms eingetragen : ‘Louis Hlrsh ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Moriß Hirs, Kaufmann in Worms, und Feiß Hirsch, Kaufmann daselbst, sind als Geschäftsführer neu bestellt. Worms, den 3. September 1917. Großherzoa!.- Amtsgericht.

Würzburg. * [32192] 18h Befe Pa ran t

vit beschränkter Hafiung wurde beute in

Sitze zu Berlin-Tempelhof, errichtet durch Sazung vom 13. Jult/$8. August 1917. WGegenjtand des Unternehmens i die Förderung der wirtshastlihen Verhält- nifse ihrer Mitglieder durh Pachtung und Wiederverpahtung von gxreigaeten Lände.ecen zur Anlage vou Kleingärten und zum Betriebe der Kleinti-rzucht, ferner dur< den aemeinsamen Einkauf und Ablaß im. Kleinen von solchen Artikeln, die zum rationellen Wirtf<hafts- betriebe erforderli sind. Der Geschäfts.

duft vom 1. Oktober bis zum 30. Sep- tember. Die Bekanntmachungen der Gr- nossenshaft erfolzen unter der Firma, ursterzeihnet von mindestens zwei Vor- standsmitgliedern, dur< die „Rundschau für Gemeindebeamte*, bei deren Unzu- gängliFfeit dur< den „Reichsanzeiger* is zur Bestimmung eines anderen Blattes. Der Vortand zeichnet für die Genosser - schaft, indem glieder. zu der Firma ihre Namensunter-

Peine, den 1. September 1917. Tilsit, den 14. August 1917. Königliches Amtsgericht. 1. Königliches Amtsgericht.

->

das Handelsregisler eingetragen. Sig der Gesellshaft ist Gaukönigshofen. Gegen-

e

|<rift hinzufügen. Die Vorstandsmi!- alieder sind Gai Thtele, Moritz Reiche

anteil beträgt 25. 4. Das Gescbäftefzhr | h l Genoss-nshaft Schalker Spar-

ndestens zwei setner Mit- |S

Spar- und Dariehnskafseuvereias e. G. m. Uz. H. zu Capellen vom 14. August 1917 wird nachaetragen: An Stelle des jurü>zitretenen Vorstandsmitglieds Iohann Simons wurde der Kaufmann Franz Schmey zu Capellen a!s stelloertreteuder Vereinsyox\teher aewählt. Geldern, den 3. Sépytember 1917. Königliches Amtsgericht. .

GelseaKirchen. [32371] In unser Genossenschaftsregister tit eute bet der unter N”. 77 C gritagenon : un Vau-Verein eingetragene Genossen- schaft mit beschräukter Haftpflicht in DAICLGE RT . folgendes etngetragen

orden :

Für den bei der lezten Ergänzung! tvahl ofen gebliebenen Postén eines-Vor- stand8mirglieds für die mit dem 1. Ja- nar 1917 beginnende Wahlperiode t der tadtbaumeister a. D. Heinrih Bonin in Gelsenkirhen gerählt.

Selseukirchen, den 15. August 1917.

Königliches Amtsgericht.