1917 / 214 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: Deutscher Reichsanzeiger

Júhalt des amilien Teiles1 Ordensverleihungen 2c.

Dentsches Neich.

Bekanntmachung, betreffend Firmen, die als Großhändler im Sinne der Bekanntmachung, betreffend Beschlagnahme, Be- handlung, Verwendung und Melde e von rohen Kanin-, Hasen- und Kaßenfellen zugelassen sind.

Abgrenzun der Zuständigkeit der Reich sbekleidungsstelle einer- eits und des Fa Mau N ses der Schuhindustrie owie des Hauptverteilungsaus\chusses "des Schuhhandels anderseits auf ‘dem Gebiete der Bewirtschaftung der Schuh- waren.

Abgrenzung der Zuständigkeit d e Reichsbekleidungsstelle und der Ersaßysohlen-Gesellsch b. H. auf dem Gebiete der Bewirtschaftung der Schu Leicen “und des Altleders.

Bekanntmachung über dén: M von- Zwiebeln.

Bekanntmachung, betreffend ‘die Ernennung eines Vorsitzenden ber Thüringischen Landesversiherungsanstalt in Weimar.

Bekanntmachungen, betreffend die Zwangsverwaltung fran- gösisher Unternehmungen.

Aushebung eines' Handelsverbots.

‘Königreich Preußen.

nderung chung, betreffend I e Bn einer Zwangsverwaltung. e

Bekanntm Dmg betreffend “_Unternehmu

[Tages

Aufhebung eines Handelsverbots, 28 Handelsverbote. ; E Erste Beilage:

: Uebersicht der Prägunagen von Reichsmünzen. in -den d en : Münzstätten bis Ende 2 A G euti Bekanntmachung der in der Woche vom 26. August bis 1. Sep- tember zu Kriegswohlfahrtszwe>en genehmigten öffentlichen

ian. und: Vertriebe von S E

Zunfliches.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: den Genera{majoren von Borries und Me>el, dem Major : reiherrn von. Hadeln und dem Fregattenkapitän Péter Strasser den Orden pour le mérite, | den Generalleutnants Freiherr von Ende und von Bonin den Stern zum Roten dlerorden zweiter Klasse mit Eichenlaub und Schwertern dem Vizeadmiral . D. Jacobsea die Schwerter zum : Roten Adlerorden 'gweil ter Klasse mit Eichenlaub und’ m

uen Generalleutnant von ger, dem Vizeadmiral pasper, den Generalmajoren Gtebeler und Jung und

Konteradmiralen von Ammon und Heere von Rössing E Roten Adlerorden zweiter Klasse mit Eichen- laub ‘und Schwertern,

: dem Konteradmiral Wedding den Roten Adlerorden L ‘Klasse mit Eichenlaub a SUUErn am zweimál Le und dreimal weißgestreiften Bande,

N Meneraimalaren von Versen und Quas die Schwerter zum Königlichen Kronenorden zweiter Klasse und pen Slknerleen, zum Königlichen Kronenorden zweiter Klasse mit

ee Generalmajor von La Chevallerie den Könige M imes weiter ' Klasse mit dem Stern un Schwertern

sten mit dem Range als Brigadekommandeur

Berlei, b Marsien Hohnhorst, von Kleist, von Brauns | ehrens Sade m Haagenberg, den Obersten von der Armee Bertog und Bak und den Kapitänen zur See

Kronenorden zweiler Klasse mit Schwertern,

Chri , dem Oberstleutnant z. D. Rehm, dem Fregaiten- _fapitän i s. D. Sleaurt den Majoren Va Falken bausen,

Sun d a. D. von Otto und von Grawert, den E Dan >nèr, Kraut, von Wen stern, Schuenes Hannemann, von E>artsberg, Claassén, t Solms - Hohénsolms - Li el, von Skrbensky,- Lobe, Hauß, Mende,

| Der Lezugspreis beträgt vierteljährlih 6 S0 Ps. | Alle Postanstalten uchmen Kestellung an; für Kerlin außer j. den Postanstalten und Zeitungsvertrieben für Selbstabholer | | auch die Königliche Geschäftsstelle $W. 48, Wilhelmstr. 22. / Einzelne Aummern kosten 25 Ps

Ernennungen, Sharaleroariaunjon, Standezerböhungen ub

wangsverwaltung russischer. barden ‘für die nächste iung des Vajrfgeisenbahnrais } Verwendun

: Reg.-Bez. Danzig

- von Restorff, Dominik und von Weise den Königlichen den Obexrstleuinants Deetjen, Sulz, Zunehmer und |

Bruns, Krauß, Mittel staedt, Friederici, Bohm, Steiglehner, von Schäffer Commichau,, von Storp, Suishaxd Rigeri, Freiherr von Wachtmeister, _ Haellmigk, Plewia, Bode, Witte, Freiherr von Prandéuseine Seggel, Beerbohm, von von Dobenet, Stieff,

t 1a Sau s Meigen, dem Major * von |- Armee W “dem Mojor der Reserve Schrader und

Werni >,

Died

albon, Padnto Handelow, von i Boehm,

Königlich Preußischer Staatsanzeiger.

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einhcits- zrile 30 Pf. einer 3 gespalteuen Einheitszeile 50 Pf.

die Königliche Geschäftsstelle des Reichs- u. Staatsanzeigers Berlin SW. 48, Wilhelmstraße Nr. 32.

Anzeigen nimmt an:

Strack, Kamde, von Brause, Fessel, Drews, Wil>, Wolffgramm, von Brunn, Lindemann und Wester- kamp, den Hauptleuten der Reserve Harte, von und zu Gilsa, Krause, Schütz und Roese, den Hauptleuten a. D. Kinzel und von Bessel, dem Hauptmann der Landwehr a. D. Worthmann und dem Rittmelster Braune, den Ober- leutnants Hergzer, Lütkenhaus, Born und Müller, den Oberleutnants der Reserve Suhrkamp, Bo>, Beyer und eili aus, den Leutnants Ostermeyer, Jordan, Pee ter und Gerth, den Leutnants der Reserve ug Walther Neumann, E Jenz\<, Bergs mann, Lüchow, Emmerich, lke, Junge und Hohls [en und dem Leutnant ‘der kder Vorhoff- das Kreuz Se ira des: Königlichen - Hausordens von Hohenzollern mil wertern. dem Vizefeldwebel und Offiziersiellvertreter Krause das Kreuz der Inhaber des Königlichèn Hausordens von Hohens- zollern mit Schwertern sowie dem Vizefeldwebel und Offizierstell vertreter Koh das Militärverdienstkreuz zu VeCOR ¿

" Dentshes Reich, I Nr. L. 1400/8. 17. K. R. A

Als Großhändler im Le ‘der R fta 800/4. 17. a ues , : betreffend: Beschlagnahme, Behandlung,

t: vor Kanin-, r E ftelltem Leder vom 1. Juni nt 1917, e

ien herge ieten für die nachstehend bezeichneten Bezirke E en worden:

Königreich Preußen. Provinz Ostpreußen:

Gustav ‘I. Engel, Berlin-Lihtenberg

Mg Deb Allenstein Gumbinnen « AKönigöberg i. Pr.

Provinz Westpreußen: - « Marienwerder } I. S. Bauer, Frankfurt a. M, Provinz Brandenburg:

L Reg.-Bez. otba a. O. } Felinubungs-Gesellshaft m. b. Statiifreig B dam Berlin ‘C, Dir>fsensir. De

2, Reg.-Be q tatut a. O. ] Gebr. Naumann, Berlin W 8, dbr Bettdam See Berlin NO 18, eg-VBez. Á Stadtkre s- Berlin tr. 34 s @ustav J ih red ‘Vslenberg-Berlin

E Frank Berlin NO 18, Se A rankfurter Sir. 32

Provinz Pommern:

Stadtkreis Berlin

Reg.-Bez. Stralsund Gebr. Krifteller, Berlin No, go «Sin | O S sucheae Sir) S ; Provinz E os « WO & 1 f 9 Ï N Stlabas e ane V Le B i i Provinz Swlesien: e S } Fein ‘& Co., Leipzig Prod bises ® Suden: os (J M d b S L O Erfurt E Dai Fer et » Me1sebúürg | / Gefr, Naumann, Lelpzig

Provinz Sgletwic-Holstein: Neg.-Bez. S(hleswig “Raphael Hahn, Göttingen Pee Paunover:

Reg.-Bez. Hammnnover | 4 Vnebuts _| Louis-A, Fiseher, Linden. b R è ade f N u Raphael Hahn, Gltingea b, A Provinz U, v nster nemann Arnsber S inigt u len, Gas 5 Dn E E t Provinz ies Die Sebiete von: „Frankfurt a. M, ddelheim : 3st S Griesheim } I. S. Bauer, Fraikfurt a, M. Niederrad E H E N

Ny. Li

Dres? Sa eia u. Note, Deetben Zwidau _} eli Leit; Chemii : Königreich Württemberg: pra } Nathan Adler, Heilbrónn a N, Scbwnenwaldkreis : | Moriy Roscnfelder, Canustatt E Hohenzollern

Prov. Rheiybessen: Golbsmidt & Go, Fearkfurt Ä M, | arkenbur eoyo er, Fetantsurt a. M Oberhessen : N Gebr. Strauß, E O M.

Negq.-Bez. Wiesbaden (aus- \<ließli< obengenannter

Rea.-Bez, Cassel (auss. Cbatiraideny ul. | q, J. Klebe, Fulda Bezirk Schmalkalden Wiki Weinstein, Erfurt Nheinprovinz: d E Reg-Bez. Düsseld Cohn u. Söhne, Efsen-Ruhr / F f Badien v R Meyrr, Fut o a. M. o Gle Gold\<midt & Co., Frankfurt a. M. Ï Kob Aa E. Landsberg, Oberlahnstein H-N, ettar » Trier E Fürslentum Bitkenfeld S. Lazarus, Trier

Kreis Weßlar

Kreis Oberbayéra S

Leip aeylmgan gan

Kreis Mannheim

Großherzogtum Me>lenburg-Schwerin:

Gebr. E Berlin NO0 18, Große Frankfurter Str. 32 roßherzogtum : Slefientu Öicteaf (einshl.- Jürstentèm Lsibe>, ‘ausschl. Fürstentum enfeld)s

Kreis Brauns>w E [65% o lankenburg Willi Weinstein, Erfurt. * Santertheim Raphael Hahn, Sötiinges, E “Herzógtum. Äkball-

| Salomon Klebe 1 Sohn, Hersfeld

E Königreich Bayern:

S. Stetinharters Nacfolger Oskar Grünhut, München

waben u. Ncubu-rg

Dbervsal Isidor Grünhut, Regensburg

E vg E. Feistmann u. Lewald, Nürnberg nterfrauken

Oberfranken S. Oberdorfer, Bamberg

Rhelkupfalz S. Rosenthal, Neustadt/Haardi

Königreich Salsen:

Gebr. Naumann, Leipzig

Großherzogtum Baden:

Heidelberg Karlsruhe Mosbach Baden Offenburg Freiburg örra<

Konstanz Villingen

Großherzogtum- Hessen:

Abr. ESWwarzmann, Wertheim

2. S. Waelter, Rottweil a. N.

Sebr. Kristeller, Berlin NO' 18, Große Frankfurter Str. 32. Großherzogtum Me>lenburg-Strelkz:

Raphael Hahn, Göttingen. Thüringische Staaten. Großherzogtum Sachsen-Weimar -EisenaWŸh:

Willi Weinstein, Erfurt. i Herzogtum Sachsen-Meiningen: Willi Weinstein, Erfurt.

- Herzogtum Sawsen- Altenburgr Gebr. Naumann, Leipzig.

G Salsea-ColnegÉotian : Willi :Weinstein,: Erfurt.

Fürstentum Säwarzburg-Nudolstadt: WiUi Weinsiein, Erfurt.

Fürstentum S<hwarzburg-Sondershausen: Willi Weinstein, Erfurt.

Fürflentum Reuß ältere Linie: Willi Weinstein, Erfurt.

Fürstentum Reuß jüngere Linie: Willi Weinstein, Erfurt.

“Herzogtum Braunschweig:

- Gebr- Naumann, Leipzia: - ; O

Ber R I, O Dos:

E E P Lad t E O: O A s e C hd t N U Lu