1917 / 216 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

É E C S S E E ea R, S e E I E T"

T E E S D t reren

gesübrte Handelsges>äft ift na dessen

flands ezfclat zu ceciGtliGem oder notaziell-nm ProÔtck. l. Die Namen der Ercnannten werden dun< den Reichsanzeiger bekannt gemaht. Die Geflellshaft wird vertrete: a. wenn der Voritand aus einer Perfon besteht, dur diese oder 2 mit Genehmigung des Aukf- A&tsrats ernannte Ptokurijten, b. wenn tr aus mehreren Persone bestebt, durch zwei Vorstantszmniiglieder oder ein Vor- standsmitglted urxd cinen mit Genehmi- gung des Au! sititrats besiellten Pro- Turisten, Die Berufung zu den General- versammlungen erfolgt dur< einmalige Bekanntrnacung, welche mib destens 18 Tage vor dem Taze der Bersammluug im Meichsanztiger zu veröffentlichen ist. Tag der Berufung und der Generalversamm- lung renen nit wit. Bekanntmachungen der Gefellshaft erfelgen dur den Deutschen Neide- und Kgl, Preußischen Staatt- anzeiger. Schriitit>ke, für die Ges-llsheaft verbintliße Grkläiurgen sind mit der Firma der Séfelischast zu verschen und mit der Unterschrift dei vertragsvere&btigten Perfcnea zu unterzetHnen. Bekannk- machungen si2d gehöcig erfolgt, wenn sle einmal tin das dafür beitimmte Organ eingerú>: find. 636 H.-R. B 64, | “Amtszeriht Vleiwit, 3, September 1917,

Görlitz. [32994] In unser Handelsregisler Ableilung B ift am 1. September 1917 kei der Firma Nr. 41 „Görlißer Nreisbahn-Akticu- Gesellschafi“ in Görlitz folgendes ein- getragen worden: _ Der Bauinc enieur Christian von Thaden ist tsfolge Ablebens aus dem Vorstande ausgeschiede:.

Der Justizrat Paul Noth in Görliy ift neben dem N?glerungsbaume|ster a. D. G2ora Noa> in Breslau zut Vorstands- mitgliede bestellt.

AÄmtageri®t Görliß.

Graudenz. : [32732] Im htiesi2en Handelsreaister ist beute unter Ybteilung A Nr. 611 tie Firma Sally Neumann mit dem Siy in Graubenz und als deren Knhaberin die berwiiwete Frau Kaufmann Cäctelie Neu- aen, geb. Litihauer, aus Graudenz ein- geiragen. SBraudenz, den 1. September 1917. Königlihzes Amtsgericht.

Wanau. [32996]

Das von dem Kaufmaan W Laasec in Hanau unter der Firma G. Pxiors Nas folgeer Paul Laufer ¿zu Hauare

anm 11. Jolt 1916 erfolgten Tode auf seine W'twe Eugenie, geb. Freund, in Hanau übergegangen. Dke diefer erteilte Prokura ist’ erles>œen.

Dem Kayfmann Adolf Lauser von s urn in Saarbrüd>ev, ist Pto- Ura Creis e a Ut V i

Daran bén L. September 1917. '

Königliches Nwt3gericht. 6.

HefdzIberz. [31772] HSandelS-eegistereiutrag. Abt. A Bd. 1 O.-Z. 1 zur Firma Karl S<wi!t, Centralrisenbahubuchhaud- long in Heidelberg: Buachhändler riedrih eye ia Heidelberg ift in das estebeude Geschäft ale persönli) haftender Gese ll\hafter einzeiretey. Offene Haudels- geselliaît. Die SescllsWaft hat am 1. August 1917 begonnen. Vie dem William Poppriy in Heidelberg ecteilie Drotura bleibt b- stehen, Bd. Il O.-Z. 376: Die Firma Arou Kicchzrimer in Hridelb-=g i erloschen. Heidelberg, deu 30, August 1917. Großh. Amiscerikt. 111.

Heidelberg. [32997] _ Hanbdclsregikcreintrag.

Adôt. A Gd. 1V D.-Z. 86 zur Firma K. Schupp & Co. in Neckargemünud1 Die GeseUs-haft ift aufgelöst und Cöemiker Dr. Lodivig. Schupp . ia Ne>argemünd nunmehr alleiniger Inhaber der Firma. Der Lidwig Schupp Ebefrau, Wanda aeb. Wyczynska, in Ne>argeatünd isi Prokura erteilt.

Scidelbera, den 5. September 1917.

Großh. Amtsgezicht. IIL.

Weilizgenatadt, Eichstetd. (32998) Im Handeisregister A ift heute vnter Nr. 146 die Firma Nudolf Meißner in Marth bei AreuEhausen und der Kaufmann Nubolf Meißner dort als deren Sanhaber eiugetragea worden. Heiltgevstadt, den 6. September 1917. Königliches Amtögerichi. Abt. 3.

Hilchenbach. 32999) In user Handel!regiiler Abteilung A ist heute bet der daselb# unter Nr. 72 eiagetragenen - offenen HantelsgesellsLaft Flick & Trippe, Lijen and Metalle in Freuztal folgendts vermerkt worden : Die Prokura dcs Kausmanns Paul Kubel in Düsseldorf ist e! loschen. Silchenba<, den 7. Scypttimber 1917. Königliches Amtsgericht.

Hückhst, Odenwald. [33000] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abt. A wurde bei der Firma „Marx Oppeußheimer ¿2 Höcbst i. O,“ heute eiugetrageu:

Der ticherige Gesellschafter Heiurih Oppenh:imer is alleiniger Jnhaber der Firma. Die Gesellschaft, ist aufgel5. _$öidst i. O, den 6b. September 1917. Großheriog!. Amtsgeriche. möckhsat, Odenwald. [33001]

, Vefauntmachtin ; «Fa unser Handelöregister Abt. A wurde

D Kaiserslautern.

Müömlivug-GeumBbach eingekragen : Die Firma ist erle‘hen. Döchst i. O., den 6. September 1917. Großherzogl. Ami3gericht.

Hos. Saudelêregifter, beir. [33002]

1) „Joh. Opzi ia Stammbasz A. $. Münchberg: Offene Hardels9- opesellshaft am 4. IX. 1917 autgetöst. Firma erloschen. à

2) „Wilh. Nehs<“ in Selb. Aus diejer offenen Handc!sgesell;<2ft ist am 20. IV. 1917 Wilbelm Nebs<h tnfolge Ablebens ausgesL$ieten.

Hof, den 8. September 1917,

Kgk. Amtêgeri>t.

HWohensalza. [33003]) Sn unser Handelsregister A ist unter Nr. 457 eingetragen worden: Firma Kafimira Wroblewska in Sohenusalza. Inhaberin Konditoreib:sigerin Kaßfimira Wroßbkewska1 in Hohensalza, Thbornerstr. 5. Dohensalza, den 4. September 1917. Könteliches Amtsgericht.

Womberg, Ez. Casyel. [33004] Die Firma David Sondheinm ¿u e ist dur den Tod des Jrhabers erloschen Omer: den 3. September 1917, roßh. Amts3geriht.

EKHaiserslauterz. [33005]

Im Firmenregiïter wurde eingetragen : Firma „Karl SHweig“ mit dem Sitze zu Dreisen. Inhaber: Karl S<weig, and\vrirt und Landesproduktenhändler, in Dreisen wohnhaft; Landesprodukten- han»lung.

Kaiserslautern, 6. September 1917.

Kgl. Amtsgeriht Negistergericht.

Beir:fff: F 36. Sch aid baues elr:ff: Firma „536. zidt ue“ mit dem Size zu Oderuhecim: Das von Friedri Smidt, Kaufmann tin Oderr- heim, betriebene Handelegeshäft Oel- (e fst an eine ojfeae Handelszes\ell- daft übergegangen, die dasselde unter der bisherigen Firma am glelhen Siye wetiter- führt, Die GesellsGzaft hat beconnen am 1. Jaruar 1917. Gesellschafter find: 1) Jakob S@&mitt, 2) Johann Schmidt, 3) Eugen SW:nidt, alle ztaufleate, in Dderuheim wohnhaft. Der Eintrag im Firmenregister wurde gelöst. Ssiserëlauteru, 8. September 1917. Kgl. Arntsgeriht Registergertht.

Karlsruhe, Baden. [33097] In das Handelsregister A Band I ijr eingetragen :

O eZ. 102 zur Firma Alfvued Ceetnr maun @ Cie... Narlszuhe: Die Ge- schaft ift infolge Ablebens des Gesell- schafters Bankiers Alfced See"ligmann hier aufgelöst; der Bt gerige Gesellschafter Bankdirektor Oskar _Seeligmann hier führt Ges@äft und Firma als alleiniger Wehaber- weiser. Ne t 0 t L

O.-Z. 349 zur Firma Y. Albert Teusi, Karleuße: Die Firma ist ge- äudbert in V. Albert Te ust AEB Rer

us. Otto Tenufi. Einzelkaufmann:

1 | Dtto Lorenz Ten, BuGb:ud?r, Karlsruhe.

OD.-Z. 350 zur Firma Car! Weiß Nechfolger, Karlëruh ¿1 Der seitherige Inbaher Kaufmaan Georg Wilbelun Stoll, Karl8-ube, ilt gestorbe 4; dessen Witwe, Karoline geÿ. Welsinge s, führt an Stelle ihres Ghemannes în f yrtgeseyier Güter- gemeinschaft das Deshäft vnter der bîig3- berlen Firma weiter. Der Johanna Elisabeth Stoll hier isl Profura erteilt. Razulsrußhe, den 7. S evtember 1917. G:oßh. Amtsger! <t. B 2.

Eitel. i [33008] Eintraguog in das Hand elre istzx Ubt. A am 6. September 1917: Nr. 1578. Carl Letchhauner « Co., Ka mmaauditgeselA- Bal in Fiel. Persôo] ‘< baftend-r Ges elisafter ist der Faæbritbesizer Carl ranz Leihhauer in .F;lensburg, Ein Kommanditist {st vo:'za unden. Die Ge- sellschaft bat am 1. Iwuli 1917 begonnen. Königliches Ami dg-richt Kiel,

Kötziscbenbroda., [33009] Nuf Blatt 289 des ‘dandeksregisters, die ofene Handei3gesell\, Hast Puntsch «& Motÿe tn Kötensche ubr oda betresfend, ist beute elngetiagen 1 norden: Die Gesell- haft ist aufgelöst. Die Firma ilt er- losen.

Kögschenbroda, den 7. September 1917.

Köntglies At azs5gericht.

Iionsíadt. [33010] Dte Eintrazang vonz 11. Novzmher 1916, betreffend die Frma Ludtvig Fe D amy?miühle Koustadt, Inhaberin: Rec te - Odec - Vfer - Mühle Julius Rosenthal)! G. m. b. Ÿ. Konstabt, Hande!sregister B Nr. 1, wird bezügl < de: Vertretungs efugnis dahin ergänzt, daß binter den W orten „2 Gef <aftoführer“ etnzufügen ist: „oder dur< einen Ge- \<âäftsführer*. mi8g2ri<t Kousladt, hen 15. 8. 1917. Leipzig. j (33011) In das Handelsregiszer ist heute ein- getragen wobei : 1) auf Blatt 16875 vie Firwa Fr. Louis Frievemanns Wittwe Verita Friedemann ia Heipzig CExutritß#@, SwGönefelderstraßer, Plat I): Marie Ber1ka, verw. Friedemann, gev. Sauermann, in Letpzig ist Inhaberin. (Angegeb*ner Ge- \{<äftszroeig: Betri-b eines Faßhandels.) 2) auf Blatt 5405, ‘betr. die Firma W. Gehrig Nachfol-¡ex in Leipzigt Prokura t} erteilt der ¿ Kaufmann &rrst Hermann Leitert in Le (zig. 3) auf Blait 14196, betr. die Firma

heute “bei der Firmx Aug. SGzulga

Schmidt & Kiemer: in Leipziger Paul

Riemer i aks Inhaber auszesDieden. ;

Dee Daynaun Err, lugust Wilhelm uvfeld in Leipztg nbaber.

5 auf Biait 14 252, betr. die Firma

Nonniacr «& Pittrof} in Leipzig:

Heinrich Pitiroff is infolze Ablebens

ais Gesellschafter au3geschieden.

5) auf Blatt 16042, betr. die Firma Moses Ka3wia Vesellichaft mi; be- schränkter Haftung in Leipzigt Joseph

inkelitein ist als Liquidator auegeshteden.

am Liquidator ist bestellt Dr. Philipp

11o Schiller in Leivzig.

6) auf Blatt 16 5483, betr. die Firma Friebr. Karl Frau> in Leipzig: Protara ist erteilt dem Kaufmann Rudol

arl August Ernst Künzel in Letpzig.

7) auf Blait 16 819, betr. die Firma Monopol Alt-Vapier-VerwertungS- Kelle Stütte & Veez in Leipzig: ar Julius s Beez ist als Gesell-

a‘ter ausge|><teden. /

8) auf den Blättern 13 353 und 14 736, betr. die Firmen -Warenhaus Franz Jzingexr und Ferdinand Fasthauer, beide in Leipzig: Die Firma ijt erloschen.

9) auf B'att 16 201, betr. die Firma Metzner & Uhimaazn mit beshräunkter Hafiung in Leipzigt Die Firma ist n3< beendeter Liquidation er-

losen. Leip ig, am 7. September 1917. Dönigliches Amtsacri&. Abteilung ITB.

Lichtenstein-Catlnberg. [33012] Auf Blatt 107 des bitsizen Handels- registers, betr. die Firma Friedr. Eberê- bach in Licteustein, ist heute einge- tragen worden: Die Firma ist erloschen. Königliches Amtsgeri>t Lichteusteiu, am 8, September 1917.

Lübeck. Santes8register. [33014] Am 5. September 1917 ift eingetragen te Firma Fleischiransport - Geschäft Guñav Nagewisz. Inhaber: Johann Gustav Nagewi, Fuhrunternehwmer in

Lübe. Lüve>. Das Amt3geriht. Abt. 2.

LübeeKk. SHaudel8zecgister. [33013]

Am 6. Septernber 1917 ist eingetragen bei der Firma D. F. Meiners, Gesel- {haft mit bes<hräukter Háfsturg, Lübeck: Der 8 2 des Gesells(aft8ver- trages ist geändert, Gegenstand des Unternehmens ist die Ausfüßrung von Transporien jeder Act, von Automobil- und Drofh?enfubren, Betrieb einer Autc- mobilregaraturroerk stätte, HussYmiede und Wagenbauanstalt.

Lüde>. Daz Amtsgericht. Att. 2.

Mazdebarg. [33015]

In das Handelsregister ist heute bei der Firma „Richard Plagemanu Nach- folger“ hier unter Nr. 2708 der Ab- teilung A eingetragen: Die Firma ist er- oschen.

Magdeb : den: 7, iger 917. onigliches VeilügeriGt is A T Maizuz. [33017]

In unser Handelsregister wurde beute bet der Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma: „Carl Busse Ge- sels<aft mit bes&ränukter Haftung“ mit dem Stye in Maiaz eingetragen: Dex Anna Bla3weiler in Maiaz ist Ge- famtprekura in der Weise erteilt, daß sie mii einem andezen Vefamtprokuristen be- fugt t, die Eesellschaft re<htsgültig zu vertxeten.

Mainz, dea 6. September 1917. Großh. Antagericht,

[32953) fWarienberg, Westerwald. In unser Handekgregister A ist heute felgendes eingetragen worden : 1) Nummer der Firma: 29. 2) Firmx: Sägewrrx Vüdixgeu (Westerwald) Sermaun Flohe. 3) Bezeichnung des Ginzelkaufmanrvs: Ee. Hermann Flohr in Düfjeldouf, eldiiraße 73. Marieuberg (Westerwald), 5. September 1917. Königliches Anisgericht.

HWHemmiagen. [31149) Bekaunimachuxg.

Ira Gesellshaftsregister des K. Ami1s3- cerits Neuulm Bd. T Ne. 31 wurde eute eingetragen die unter der Firma Bayerische WVereeiusvank. Fittale Neuula in Neuulm err!htete Zweig- niederlaffung der Bayerishea Vereins- bank, *Altiengesellshaft, mit dem Sitte ter Hauptntederiassang MünYHen. Die Geselschaït ist eine Alktiengesell\haft; die dur) Aller, öc<ste Ertschlreeßung ge- nehmigten Statuten wutden unterm 8. Mai 1869 a!s Gesellschaftsvertrag erklärt. Der Gesells®%astövertrag ift ge- datert dur Beschlüsse der Gcneraiver- sammlunçcen vom 24. April 1871 und Verwaltungsbe{<luß vom 16, Mai 1871, ferner der Generalversammlungsbes<lüsse vom 15. April 1884, 17. März 1885, 14. Januar 1890 (Grund- fapitalterhöhung), 5. November 1897 (Srundfapitaléeihöhunq), 17. März 1898, 28, November 1898 (Grunvkapitals- erhöhung), d. Dezember 1899, 20. Fe- bruar 1908 (GBrundkapitalserhöhuna), 21. März 1910 und 27. Märt 1913. Das Grundkapital beträgt 51 000 000 4, einundfünszig Millionen Mark, die Höbe der einzelnen Aktien 600 46 und 1200 46. Gegenstand des Uaternehmens ist: Der Ge!\häftöfreis. dec Bank umfaßt den Be- trieb von Bank- und Handel8ges$äften, und zwar mit Rü>filt auf die Bestim- 1nungn des Handelegeseges in dem Um- fax0*, tin welhewe diejelben bis zum

den

1. Mat 1898 ftatuteagemäß betrieben

f| Genofsenshasten u. |. f.

worden lab. DemuaH ift dke Bank be-, ficgt: a, Vorshüfse zu gewähren g“gen Verpfändung in in- und ausländisczen Staa!s\{ulds<einen, von Wertpapieren, insofera sie auf den Inhaber lauten oder ¿war auf den Namen ge¡leüt, aber dvr Blankoindossament verkehrsfäztg sind, ferne von Wewseln, bypoihekarischen Forderungen sow!e von Prettosen, Rohp: odutten, Waren und sontiigen Wertgegenständen, wenn solche von beeidizten Shäßern und !Makiern ge- wertet und nt<t d-m rasen Verderben ausgeseßt find, b. Anleihea und Geld- geschäfte, sowchl von eirzzlnen wie au von Staaten, Gemeinden, Korporationen, u vermitteln oder folce \zlóst z1 übernehmen, c. ta- dustrielle, landwirishaftlie und aadere Unteraehmungen zu gcünden, bei be- itebheaden oder neu entstehenden fich zu- beteiligen, bet deren Verwaltung mitzu- wizken, die Neubildung von Gesellschaften zu vermitteln und die Begebung der von ihnen auszugebenden Aktien und Oblt- gationen zu übernehmen, K editvereiae auf dem Pr!nzip der Gegens-itiakeit und ge- werbl’<e Aoziatio»ea ins Leben zu rufen, d. das ÎInkasso-, Eskompte- und Depositen- ges<häfst zu betreiben sowie gegen Uter- nommenes Geld verzinslihe oder unver- zinslidie auf den Namen over die Order des EÉinlegers ausgestellte Kassenscheire auszugebea, die auf nihi weniger als 46 100 lauten dürfen, e. den Ein- und Berkauf von Teeten, Weripapieren, edlen Metallen und Geldsorten sowobl für eigene als für fremde Re<zung zu bewerksiellicen, f. das Girokoato uad Kontokorrentge \<äf1 z14 betreiben, legteres mit oder obne Kreditgewährung, &. Wertgegenslände jeder Art zum Zwe>e der Hinterlegung, fern2r Wreripapiere zur Verwahrung und Verwaltung sowie deren Ve:siÞerunga gegen Verlosung zu überuechmen; ferner ist die Bank bere<tigt, n2< Maßgabe des ypothelenbankgesez23 vom 13, Juli 1899 und thres Neglements für das Hvpotbtker- bankgeshäft: 1h. auf inländishe Grunt- stücke hypothekarishe Darlehen in barem Gelde oder in Hypotbekenpfandbriefen der Bank zum Nennwerte zu gewähren un auf Grund der erwo:tenen Hypotheken owte bis zu deren Gesamtbetrag verzin®- iche, auf nit weniger als (6 109 lautende, mit Zinss{einen versehene Schuldver- \<reibungea (Hypothekenpfandbrtefe) aus- zugeben, i. Hypotheken zu erwerben, zu veräußern und zu belcihern, k. an îin- ländishe Körperschaftea des Lffent- lihen Rehts oder gegen Uckbernahtmr der vollen Gewährleistung dur< eine sol<2 Körperschaft nit hypothekarishe Darleheu in barem Gelde oder in Komumuuuaalobligationen der Bauk zum Nennwerte zu gewähren und auf Grund der so erworbenen Forderungen sowie bit zu deren Gesamtdetraze verzinblithe, auf niht weniger als 4 100 lautende, mitt

(Monate S) ua ete g

standömitglieder der Gesells<a}t sind: Böhm Josef, Meyer Mor, Pdhlmanu Adolf, Pospischi1 Stgmund, Dr. Dietrih Hans Christian. tellv:rtretende Vor- stantsmitglieder : Nauh August, Dukstein Ernst, Dr. Gshwind Ludwig, Hut Oskar, Villtinger Karl, sämtli@e in Münch-n, Hilden Wilhelm in Würzburg, Kugler Salomon in Nürnberg, Neumayer Hank in Fürth. Zur Zhnung der Firma sind die ntershristen vox zwei Direktoren oder ven ctnem Direktor uad etnem Prokuristen erforderli; s\tell- vertreiente Dlrektoren hab:n in diejer Beziehung g!eihe Rechte wie die Direk- toren. Die Bestellung der Vorslande- mitglieder und der slellvertretenden Vor- standsmitglieder erfolzt dur den Auf- siditerat: Der Vorsiand besteht aus cinem oder aus mebreren Direkloren. Die gesezlid und statutaris< vorge- \hriebenea BekanntmaYhungen eaen dur< BVeröffentlihurg im QDeutseen Neicheanzeiger. Die Aktien find unteilbar und lautea auf den Inhaber, können auf Verlangen des Besitzers auf Namen ge- stellt und ebenso letztere in solche auf den Inkaber umgewandelt werden.

Memminrgep, den 25. August 1917.

Kgl. Amtsger:<t Registergericht. Memmingen.

(31150) Bekanntmathung.

Sm Gefell‘(hastsregisier d28 K. “Amts- geri<hts Neuulimn Bd. I Nr. 32 wrourde heute eingetr2gen die unter der Firma Bayertsce HaudelsLaux Filiale Nex- ulur in Neuulm érrichtete Zweignieder- lassung ber Bayzrtis<hen Handeltbank Aktiengesells<h| mt dem Sige der

auptniederlasung München. Die Ge- ellschaft ist eine Aktiengesellschast; die dur Allerhöchste Entschließung vom 11. April 1869 genehmigten Statuten wurden unterm 4. Juni 1869 als Gesellschafts vertrag erflärt. Der Gesellshafi8vertrag ist geändert dur< Veshlüfs2 d?r Ger eral - versammlungen von 21. Mat 1871, 26. Jani 1871, 19. Avril 1881, 31. März 1884, 31. Dèéârz 1885, 18. März 1889 (Grundkapitalte:böbuna), / 30. Novemb:r 1895 (Srundtap'talserhöhung), 22. No- bember 1899, 12, Dezember 1900 (Gr-und- fapitalterhôbung), 21. März 1901, 24. März 1908 (Grundkapttzlgerhöhung), 21. März 1907, 4. September 1908, 31. Januar 1912 (Brundkapitalserhößuag) und 17. Mär4 1916, Daz Gundkapital beträgt 44 500 000 Æ, „Vierundvierzig Millionen eau tas Mart , die Hohe der cizielnen Alklin 200 Gu"lten \üd®. Währung und 1000 46 und 1 Aktie zu 1285 46 71 4 Reich8- wäh.ung. Gegenstand des Unteruehme8

find: A. die Geschäfte, welche die Sesell-

schaft auf Grund der Statulken-

11. Apr!!'4. Juoi 1869 toilrgetfe t ihcer Gründuug (Bankabteilung), teil, wetse dur< thre Bodenkceditanitalt, eiz 1871 (Hzyvothekenabteilung), teilweise durd das im Jahre 1881 errichtete „Lage: h2uz der Bay. Handeltbank® fit 1881 (Lazere hauzabteilung), betrieben bat und n: 1. PVeai 1838 betreibt: B. Geshäfte, wel: ti- G-\e"s&ai na Maßgabe tes Hypoth-kenbank, geseges ¡zw betreiben berehiigt is, Weiter ist die Sesells®aft berehtigt, allz

wis vor deu

< | Bank- und Handelszes<{äftz zu betreiben

und gehören zu ihrem Wirkungekceise ins: besondere: 1) der Kauf und V-r?auf und die Belehnuog von Weripapieren aller Art, Kauf und Verkauf vou edìèn Metallen in gemünziem und ungemün,tem Zustande uad die Gewährung von Vorscüssen hierauf; 2) das aegen 3) die Gewährung von Vorshüssen auf Waren und MRohyvrodukte; 4) das Komiuissiort- und Eiukassieruugöge\<äft, das Konie, kforrentges{äjt und die Bewährung laufendey Rechnungea, wobei die Inhaber laufendee Rechnungen ihre Dispositionen mitieig Anweisungen tr:ffea können (Shc>dertehr); 5) das Deposi'enge¡@äft, soweit diescs niht dur Geleß oder Verordnur gen hes hindert ist, woobeti die Bauk gegen über uvommene Gelder verzinsliche oder une verzinslihe, aber nur auf den Namen oder au die Order des Einlezers lautende Kissascheine in Beträgen von nit wertger ais einhundert Mark BWeich3wäh:unz ausgeb2a darf; 6) diz U-bernah:ne und Negopierung von Anlcben für Staaten, Gemeinden, Korporationen und andre Nereiné, von Anleben für industrielle oer landwirts<afili@e Unlerrchmungen, ferner diz Beteiligung bet fol<2n Anlehens- aes<ästen; 7) die Grünvung industrieller odir audzrer Unternehmungen ode: Selbst betrieb derseiben; 8) die Aufbewahrung voa Weripapieren in cffenem und v21- \>Tofenem Zustande, auch die Aufbewah- rung von sonsitzen Watrtgzegens:äuden sowie die Vermietung vou Stranksfäßern (Safes) im Tresox der Bank. Ferner

dit die Gesellschaft b2er-<iig!: 1) zur

Gewährung vou hypothzkaiishen Dar- leben, ferner zum Erwerb, zur Ver- äußerung und Wt Belethung von Hyp0- theken, zur ewährurg ni<t dxpc» thefartiher Darleben - an îin/ändishe Körperschaften des öffentlichen Necbts oder gegen Nebernahme der vollen Gewolihw cistunq dur$ cine fole Körpersthait, zur E N von Darkebea an in- ländische Kleinbahnunterneömungen gegen Verpfändung der Bahn; 2) zur Autcabe von Schuldverschreibungen auf Bruad der erworbenen Hypotheken (Hypotbr ker p'and- briefen), zur Ausgabe von SZulttew \hteibungen auf Grund der an in ländishe Kö: p:rschaften des öffentlichen P ied E ils S cn cwährleisiung durh-- eine: : «Körpers haft gewährten Darlehen! Kbanstunal- obligationen); zur -Ausgabé von Sw{hult- verschreibungen auf Grund der ‘ggen Verpfändung der Bahu -ooer “gegen Üebernakme der vollen Gewährket|tung dur eine inländis<e Köryerschast des dffen!liZen Rebtes an Kleinbahnunter hmungen gewährten Darlehen (Klein bahnoblizationen). Zum Wirkvng kreis gehört auch der Betrieb des Lagerges<äfies, as „Lagerhaus der Bay. delôbant“ übernimmt die Tan und Aufbewahrung von Gütern, ingbesondere von Getreide, für welcs au< eine Pugzerei im Betci-be steht. Die im Lagerhaus eingelagerla DBüter werden von der Bankabteilung be- [tehen Vorstandêmitglieder find: Wil- n Feeiberr von Pehmann, Lr. jur. ojef Whbr, Friy Steyrer, Eduard Jodl- Steyrer 11, Korns Ch¡tittan, Ludwig Hamunon, säámtl<2 in München. Zur Zeichnung der Firza siad die Unterschriften ron 2 Direkiocen oder von eixaem ODiiektor gemel shafilih mit eincm Pecekuristea erforderli<, Die Unterschuist ciaes slb vertretenden Direktors stebt derjenigen cines Direktors glei. Die Zeichneng der Firma erfolgt in der Weise, daß die Z:! nerden der Firma ihre Namensunter! deifüg-n. Die Bestellung ter Direkiionb mitçli?der und. der stellvertretenden Dirtb toren (Vorstandsmitglieder) erfolgt dur! den AussiHtsrat. Der Vorsiand besteh aus eirem oder m hreren Diréekloren, uôtigenfalls au<- steiltertretende. Direk» torer. Die Lerufurg der Generalber ammlung der Aflicnire erfolgt tur cfannimaZuvg in den Gesells<astf- blättern. Die von der Geselli(aft aut eh zndenBefarntmahunugen genügen in jeder Forw, welche ersehen läßt, daß diejelbe

bauer, Klemetnz

und. erfolgin außer sn tem Deut Relch: anzeiger a. im Bayerischen Kurier in München, b. in den Mürhener- Neuesttn Nachrihter, c. in der Mün>en-Augçsdur(tk SEURDIERUng, ul d. in ter Frankfurter Zeitung, Sollte eins der genannlen B'ätier a—d einzehen oder aufhöret täglich zu ersheiren, so wird durch d N nähsie Generalversammlung eln ne Blatt bestimmt. Bis dahin genüg! T Bekanntmahung in den übrigen e \hafsteblättern. Sollte die Aufnahme eirer Bekanntma<huva in einem der y nannten Biätter a—d gus trgend ers Grunde unmdalich sein, fo genügt gle i falls die Veröffentlichung in den üb i Biättern. Die Aktien lauten auf t Inhaber und kênnen auf Verlan gn “r Besißers auf Namen gestellt und wied: in Inhaberalticn umgewandelt werden, Mecmmingea, den 25. August 1911 K, Amlügericht, Registergericht

von einem dazu legitimierten Orçar berrühth

Üi 4A v

alleinigen Inhaber: Kaufmann Johannes

Ibauïen, Els. [33018] nes i; Hatdeinegiler. s wurde heute etagetragen:

E 1IV Nr. 261 bi b?r Firma Avothcke Hermaun Küblee in St. Cudwig: Die Fir:na ift crlo’chen.

Band V N-. 435, die Firma Apotheke Et. Ludwig FSecrnaun Ockterle, Apotheker L St. Luzw?g. Cortsepurg dec Firma Apotheke Hermann Kübler in St. Ludnis. KLlleiniger Inhaber ist ber Apotheker Hermann Desterle in St. Ludwig

Mülhausen, den 6. September 191.

Kaijertihes Äratsgerih?.

Mülheim, Ruhr. [33019]

In unjer Handelsregister i heute bei der Kirma MNaschineufabrik Thyssen «& Ciz., Vfiiepgeselshaft in Mül- heim-Ruhr, eingetragen :

Fabrikdirektor De. jr. Carl Haerle in Mülheim - Ruhr ist zum Varstands- mitaglicde betet.

Müthcim-Ruhe, den d. September 1917. Königliches Amtsgericht.

W.-Giaîbachb. [32954]

In das Handelsregister B Nr. 32 ist bei der Firma West-Deutiche Landes- zeitung, Sladbaher Volkszeituug 1:d HaudelIblatt G. m. b. H. in M.-Bladbah eingetragen:

Nikolaus Müller ift als Geshäftsführer außgeschieden.

M -Vladbach, den 3. Sécptemb:r 1917.

Amwt3geri<ht. Nozden. 21]

[3301

Die im hiesizen Handelsregister Hand ] Bl. 324 eingcirageae Firma Damwpf- \>differhederei Norden, N. Eibru ——- Snhakber: Korrxe|pcndentreeder Ni>lef Eiben in Notden ist erloïGhen. Es wird daber ihre Löschung beaì siktigt.

Dem Jrhaber der Firma ozer seicen Rechtsnalhfolgera sowie sonstigen Be- re>tic.ten wird zar Eeltendmachurg eincs Widerspruchs eige Frist von 3 Monaten betimmt, |

Norden, den 2. Septeraber 1917.

Königliches Amtsgecikt.

e Ee Mde

Oberhausen, Rheini. [33023]

In unser Handelöregister B ist bei der unter Nr. 73 ebigetragenen Firma Sisez- bahubauunternchmung Friedvith Wilms, GesellsŸxast mit bejdräukter Hastung in Oberhausen, eivgetragen :

Die Berirelungsbcfugnis des steilver- iretenden Gei>@äftöführers, Tiefbau- uad Fubrunternehwrer Ftriezrig Wil:rs in Oberhausen ist beendet.

De: Ss der FetellsHaft ist von Obex- hausen na Teig vertegl. Die Zwelic- nicderlafsung in Dutoburg gilt als solche aufgehodbez.

Oberhausen, den 23. August 1917.

Königliches Amtsgericht.

Olbernkan. 32955]

«¿Aub Blatt, 267, des Hiesigen D: ceailties 1 beute t Firina Sowareit fabvbrit Moxitz Peigsch in Olbernhau und als deren Inhaber ter Kaufmann Friedrich Worlß Peißsh in Olterr.hau engere. worden.

gegebener Gi s<äitzwelg: die Fabri- Yation und der Vertrieb von Holzwa7ea.

Olberahau, den 4. September 1917. Königliches. Amtsgeridt.

Ortelsbarg. [33024] Jn daz Handelsregister Abteilung A ift heute die Firma dolf Grofßmanu, appeu, und als deren Inhaber der aufmann Adolf Großmaun in Puppen eingetragen. Orte!8burg, den 5. Scpiember 1917. Kgl. Amt?gericht.

Papezbarsg. [33025] In das biesige Handelsregister Ab- teiung A ist beute uater Nr. 152 neu eingetragen die Firm2: Johaanues H. Watermaun in As<hendorf uit dem Heinrid Walermann in Asccndorf., Gat Leder 8- und Futtermittel-

Papenburg, den 30. August 1917. Königliches Amtsgericht.

Psfedderehe!m. [33026] Hermann Finger, Privatmann kn Kctegë- heim, und Georg Birkenbus, Kausmann in Worms betreiben in Monsheim eine offene HandelsgeselisGaft unter der Firina Fitger und Virkenbus@ Fabrit zux Herstellung te>uischer Leder- wareu, verbunden mit Ledergrof- handlung. —- Die Gesellshaft hat am 16. Auaust ds. Js. begonnen. PVfeddersheim, den 5. Seplember 1917. Orokb. Amtsgericht.

E id neh [927] e Fima Heinr ehr, ofene Dandelsgesellsaft, in Wachenhecim a. Pfæx. wurde im Pfedder3hecim, den 6. September 1917. î Großh. Amtsgericht.

Pr Ao [33028] audelsvegistereiniräge. Abt. A Band I O2 1 (Firma Sein- rich Levinger in Pforzheim): Die Prokura des Kaufmanns David Wannen- wetsh ist erloshen. Der Kaufmann Emil Levinger Ehefrau, KXranziska genannt zlteda geb. Sauerbah, in Pforzheim ist rokura erteilt. j Pforzheim, 7. Sepiember 1917. Gr. Amtisgeriht. Pirna, [32956] «_ Auf Blatt 548 des Handelsregijiers für den Stadtbezirk fis, die Firma Säcds. Tigtil » Judustrie CJIuh. Wilheim

andelsregister gelöst. |- ISelimölln, S -A.

- Prokuca ift eifeilt dea Dicektcr Alfred |

Kaufimenn in Giauchau. Pieva, ten 6. September 1917, Das Köatlglthe Amtsgericht.

Pirna. [33029] M Blatt 494 d-8 Handelsregisters für den Landbezirk Piraa, die Firma Eichhorn « Weis, Gesellschast mit bes<röuktex Haftuag in Mügela, Vez. Dresdzu, beircffend, ist heute ein- Der Gesel\@cftovertrag i er Geselischaftsvert:ag ist dui<h Be- {luß der Geselishafter vom 14, August 1917 laut Notariatsproto?oll vou diesem Tage abgeänderi worden. Pirna, den 7. September 1917. Das Königlihhe Amtsgericht.

PössneecKk. [33030] Zu Nr. 181 des Handelsregisiers A, betreffend die Firma Willi Scpilliug in V3ößne>, ist heute eingeiragen worden : Die Mea des Ingenieurs Kurt Geßner in Jena ist erlos<en. Pôökue>. den 31. August 1917, Heczoglihes Amt8g-eiht. Abt. II.

Potsdam. [33031] Die in unserm Haudelöregifter À unter Nr. 921 eingetragene Firma „Panl Kurnit“ in Neubabelsdberg ist gelöst. Pyoisdau, den 3. September 1917. Königl. AmtsgeriSt. Abteilung 1.

Mastenburz, Qstpr. 133032) In unser Handelsregister B ist ‘et der unter Nr. 11 eingetrazeuew Rasteudurger Kleinbahnen GeseAs<aft mit de- s{<räukter Haftung rut dem Sig in Rasienbuvg folgendes etngetragen :

An Stelle des ausgeschiedenen Grynd- bcesigers E nil Bartel aus Drergfurt tit der Landrat Freiherr Dodo zu Jrn- D K yyhauszn zum stellvertretenden Ge- \<äftöfüßrer besteut.

Rasfieaburg, den 25. Vugust 1917.

‘Königl. Awtsgrriht

RMavozuburg. [33133] Im Handelsregiîler Abteilung für Einplfirmen wurde heute neu cingetragen: Anion Reuter, FabriZatioun 11. Handel fär Guitee uup Käse in Vogt. Dea 1. September 1917. K. Amtger:<t Raveusbu'g, Landrichter Stumpf.

Reicheonas, Sachsen. [33033] Nuf Blait 44 des Handeisregistzrs, die Kommandlttgesellshaft J. T. VrenD!er in Retcdenau betr., ist heute eingetragen wo. den, daß der bi3herige Kommanditist ausges{ieden und ein neuer Kommanditist in das Handelsges>äft eingetreten ist. Reicheuau, den 5. Septenher 1917. Königkiches Amtsgericht.

Saarbrücken. [33035] Im biesigen H.-R. A 1103 . ist heute

ist Rudolf Dengig, Sungenieur-Chemiker in Saarbrücken 3. Gesääftsgzwetg: Her- stellung und Vertrieb von Ladoratoiums-, Apotheken- und Krankenhaut bedarf. Saarbrücea, den 30. August 1917. Königliches Amtsgeriht. 17.

R id il beuti m gen D. Ne ¿ heute die Firma ilhelm Couradi in Saav- brü>en 2 eingetragen worden. Inhaber u Wilhelm Conradi, Kazufmana in aarbzüden 2. Saarbrüdecu, den 31. August 1917. Königli Hes Amtsgeriht. 17,

Sanurgemüu d. [33036] . Handelsregister. : Am 5. September 1917 wurde in das Firmenregister Bd. 1[ unter Nr. 1115 eingeiragen die Firma Salomen Mor- hange mit dem Siß in Saarslbenu. Inhaber ijt dec Kaufmann Salomon Mazbange In Saara!ben. Gescbäftszroein: Handel mit Getreide, Mehl, Hülsenfrüchten und Futtermitteln. . Amtsgericht Saargemünd.

Schmliecdebz2rg, Bz. Haile. [33038]

Im Handeltregister A Nr. 41 ist bei der Firma C. G. Sa t Schmiede- berg eingetragen: Der ditherige GeseU- shaster Nèicha:d Rese ist alleiniger In- e T Ficma. Die Gesellshaft ist aufgel8st. | Amtsgericht Sbmiedebera (Bz. Halle),

6, September 1917.

Schmiedeberg, Iz. Halle. [23037]

Im Haldelzregiler A Nr. 75 iit beute die Firma Oito Schuckelt, Scquiede- berg (Vez. Halle) und als deren In- haber der Kür]huecmeister Otto Schu>elt in Schmiedeberg (Bez. Halle) elugetragen

worden. Amtsgeridt Schmiedebevg, 7. Septbr. 1917.

[33039] Im Hantelsregister Abt. B tis bet Nr. 5 S<mölnuer Aktieubrauerei Aktiengesellsckaft in Liquidation in S<mölla eingetragen worden: Dle Firma ist erloschen. - Schmöun, den 3. September 1917, Herzoglihes Amtsgeriht, Abt. 3,

S D R

Schwetzingen. [33040]

Hande! s:egistereintrag Abt. A Band 11 O.-Z. 154 zu Firma Gebrlider Lem- berger in Keis<: Heinrich Lemberger ist a!s Gisels@after dur< Tod aus- geshieden. Das GesXäft wird von den Le en Geseliscafteru unverändert fort- geführt.

Va E ovRde Ae Aubabir| *Spuliviu

Soesf. _

Fn unser Handels: egisier Abt. B Nr. 12

isi heute bei der AktizageseUshaft WMHuyr

Lippe Kleinbahnea in Soest einge- tragen worden: :

ie. P:o2ura tes Verkehrstin\pekters

Wilhelm Schmidt in Soest ist erloschen. Sgest, 1. September 1917.

Königl. Amt13gericht.

Solslngen. [32957] Ewmtraguag in das Saudelsrraister. Abt. A Nr. 251. Firma Carl Uscheuer, Solingeuz: Dcm Kausmann uvd Fabri- kanten Bruno Ascheuer in Solingen ist Protura erteilt. Solingen, den 29. August 1917. Körtgliches Arnt2gezi>ht.

[33042] Sommerfeld, Bz. Frankf. O.

In unser Hantel3cegister Abteilung A ist bei der unter Nr. 171 eingetragenen Firma: „Wilhelm Willzwzer, Schiost- mühle, Sommersels“/ heute einge- tragen worden: Die Firma lautet rie bisher: Wilhelm Wilimer, Schloft- miübßle, Somaexfeld.

Jetzige Jnhaber sind: 1) der Kaufmann und Proturist Leopold Willmer in Sommei feld, 2) der Landroint Otio Will- mér in Sommerfeld,

Dem Fräulein Margarete Willmer in Sommerfeld {\ Pickura erteilt und die Prokura drs Leovolo Willmer ift durch Vebergang des Geschäfts auf thn erlosche:.

Somuttrfeid, den 30. August 1917.

Königliches Arnitöger: Ht.

Spalehlaogen. [33043] In das Hantelsrzgister für Einze! ficmen, Bard 1 Blatt 214 Nr. 183 wurde heute neu eingetragen die Firma „Fosrph Kie- ninger“ in Aidiugen, Inhaber Iosepb Kieninger, Ußhrenfadrikänt in Aldingin Vie Niederlassung der Fama warde am 1. Jui 1917 von Mönchweiler, Bez.-A. Villinçer, va Aldinçen verlegt. Den 5. Séeplember 1917. K. Amtögericht Spaichingen. Oberamtsrichter Vuo b.

Spardau. [33014) Ja urserem Handelsregister Adteilung À t bei Nr. 318, betreffend die Firma Oskar Ortmaxu, SEpaadau, felgendes cingetragen worden: ‘e Firma lautet jeet: Oskax Ort- mauu Na<G?. Sie ist eine ofene Handels- (Neal und beginnt am 1. Stptember

Als Gesellikafter find eingétragen: der Köcheameisier August Klump, Char- lottenburg, der Gasiwirt Heinri Knebel, Boon a. Ry.

Dem Fräulein Emmy L-Œner ¿u Char- lo:tenbuxg ist Prekuna érteilt. Der Ucder- gang der im Betriebe des Geschäfts de- en Forderungea uud BVexrbindlich- eiten ist auogeshloïen

j » Veit Ait 4927. ) Knigl, Amtogeridl, Stettin, 32958]

In das Handelsregisier A ist heute vei Nr. 1025 (Firma 1 Deinricy Ludwig Voigt“ in Etettia) eingetragen : Inhaber der Firma ist jut der Kaufmann Hermar.n Kißling in Stettin. Dex Uedergaug der in dem Betriebe des Geschäfts begründeteu Forderungen uud Verdtadlichfeiten tft bei dem Erwerbe dcs Geschäfts durh Hermanu Kißling au3ges<losser. Die Prokura der Ghefrau Marte b ist erto)chen.

Stettin, den 6. September 1917.

Königliches Amtagerib?. Abt. 5,

Stettin. [330145 In das Fuma Stetcine ist beute be

J

Nr. 176 (Fixma „Stet:iner Authragcit- tand Kohleuwerke G. m. b. S.“ zu Verlinu mit Zweigniederlassung in Stettin) etngetragen: Dur Beschluß der Gesell- [P umen vom 16. August 1917 st $9 des Gesellcbaftövggs es ab- geändert. Sind mehrere G: S ftöführer rorhanden, so muß bie Zeichnung für die Setne dur< mindestens zwei Ge- Gäftsführer oder durch einen Beschäfts- ührer in Bemeinshaft mit einem Pro- kuristen e: folgen. Kaufmann Hans Olters- dorf in Berlin ist zum weiteren Ge\>@äfi9- sührer bestellt. Kassirrer Josef Pôötgens in Essen ist nit mehr Geschäüftt führer. Dem Wilhelm Lemke in Berlin ist derart Has erteilt, daß er beredtigt tît, in

emetinschaft mit cinem Ges ästsführer die Sesellshaft zu vertreten.

Stettin, ten 7. September 1917.

Köuigliches Imt3geriht, 5.

Striegas. A Im Handelerezister Abt. A ist vnter Nr. 279 die Ficma Martin Weiß, Granitwerk, Striegau, und als Jn-. haber der Steinbruchdesizer und Kaufmann Martin Weiß, Striegau, heute eingetragen. Amtsgericht Striegau,

den 7. Scptember 1917.

Tecklenburg. [33048] Fn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 63 die Firma August Ober- hellmaun, Lengerich i. W., und als deren Irhaber der Buchhändler August Oberhellmann fu Lengerich i. W., Bahnhof- straße 90, cingetragen worden. Teckleubu» g, den 6. September 1917. Königliches Amtegericht.

Tecklenburg. [3

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 64 die Firma Seinxrid Löi>- mauu Lengerich i. W. und als d-ren Inhaber der Kaufmann Heinri Wich- mann in Lengerih i. ¿_ Bahnhof- flraÿe 25, einzetragen worder.

[33041] ;

3047] | Worms. Bekfanutmacung. [33056]

Trabén-Trarbazeh. [33049] - Ja das Handelsregister A ift heute die Firma „Wilh. MüliTex“ mit dem Sige ia Teabeu-Trarbach und als deren Ja- haber der Weinhändler und Weirkom- missionär Wilhe!m Müller daselbst ein- getragen worden. 1g E SDERTERIUSM, den 3. September

‘Könlkgliches Amtsgericht.

Viersen. [32959] Zn unser Handelsregister Abt. A N-. 334 ist heute eingetragen die Firma Ww Ludwig Noggeu Koloui«lwarenun- Zigarren- und Zigarettev-Versaud- Geschäft in Viexsen und als deren Jn- haberin Wre. Ludwtg Roggen, Theodo:e geb. Trueson, zu Vicrîen eingetragen. Biersen, den 30. August 1917. Köaigliches Amigceri@i.

Vietz. [33050] Ina urfer Handekgregister Abtellurg A Nr. 425 ist bei der Firma A. Juantow in Viet folgendes eingetragen worden: Die Firma lautet jcht: M. Jumtow NaHfl. W. Mütler. Viet, den 5. Septembter 1917. Königliches Amt3gericht.

Wangen, Aligän. [33951]

Jn vas Handeliregisier ist heute eingc- tragen wo:der. :

A. Abt. für Sesellshoftsfiimen:

Die Firma Rudoiph & Martin ia Waugeu i. A. Fabrikation ur.d Handel mit Kräuterkäse und sonstigen PVolkerei- erzeugnissen sowie Ledenomlttelimpoct. Offere Handel8gesells<hast. Gestll'<a}tex: 1) Ernst Rudolph, Kaufmann und Kräuter- täsecfabrikant in Wargtn i. A., 2) Sigmund Martin, Käseretbesigec in-Eintücnen, O -A. Waldsee. Zur Vertretur g der Geselichaft sind die keiden G:scUlschajier nur gemetn- (aftli berehligt. Die Gesell\hast hat am 19. Auguft 1917 begonner.

B, Abt. füc Giazelfiemen:

Za der Firma BUlgäuee KNräuterküje- Fabzitation Emina Rubolpÿ in Waugen i. A! Diz Firma ist erlos<hzn.

Den d. September 1917.

K. imidgeriht Waugen i. A. Amtorichter Großh.

Wevselhuren. [33052] Im hiesigen Handelsregister ist in Ab- ues A eingetragen worden unter Nr. 83 die Firma Momme Foiecdrich Slans?», Büium, und als Jnhaber der Gärtnereidesizer und Gernüsehändler Momme firiedri< Clauken in Büsum. Lc fselbuvex, den 15. Augujt 1917. Königliches Amtegericht.

: (33054) Wiech!, Kr. Gummersbach.

Im Hanyelsreginec-B Nr. 12 ijt beute dic Se ellschast Wiehltaler Steiu-Ju- dustrie Gesellshaft mit be Hastung in Wiehl, "Kvéeis' bach, eingetragen. :

Gegenstand des Unternehmens ist die Gewinnung und Bearbeitung von Stektnen sowie Hantdelzgeshäfte in rohen und fertigen Steinen. Es st-ht der Eefell- schaft jrel, andere Unternehmungen zu er- werben und sih an anderen Unterneh- mungen i beteiligen. :

Das Stammfapital beträgt 60000 4.

(Heschäftsführer sind: 1) Gmil Schwager,

abrikant in Buschmühte bei Stolberg,

bld., 2) Gusta» Schmidt Il, Kaufmann in 16

Der Gesellichaftvertrag ist am 25. August

1917 errihtet. : , Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt durch etnen oder dur je 2 Deschäftöführer oder dur< einen Ges@äf1sführer und einen Prokuriiten oder dur< zwei Prokuristen gemeins{aflli<.

Dtie Zeichnung der Firma geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden der ge- shriebenea oder aaf mechanis<em Wege O Firma ihre Namensunterschri}t eifügen.

Bekanntmachungen der Gesell'aft er- folgen nur durh den Deutshen Reichs- anzetger.

Wiehl, den 6. Sevtember 1917.

Königliches Armtèêgericht.

Wiesbaden. 33053] In e Handelsregister A Nr. 692 ift heute dei der Firma „FTohlexkousunu- Austalt, Friedri<h Zauder“ mit dem Siy in Wiesbaden eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Wiesbaden, den 30. August 1917. Königliches Amtsgeriht. Abt. 8.

Wolkenstein. [33055] Auf tem die Firma Albin Mauexs- berger in Drebach betreffenden Blatt 116 des hiesigen Handelsregisters ist heute ein- getragen worden :

Der Fabriköesizer Ri$Gard Albin Maueróberger und der Kausmann Friedri< Paul Nsbel, beide in Dreba, sind in das Handel3ges<häft als persönli haftende Gesellschaiter eingetreten. Die dadur begründete Gesell\haft ist am 29. Juli 1917 ercihtet worden.

Gescäitszneig wie bisher: Herstellunz von Wikwaren und Handel mit solchen. Wolkeusteiu, am 4. September 1917.

Königliches Amtsgericht.

nuntter ¡E LS-

Jm Handeldragler des hiesigen Gerichts wurde heute bei der Firma „Vetwerks<haft Vundexr8heim zu Gotha, Ziwecig- nicdezrlafsung Worms der Gewer k- schaft Gunderéheim mit dem Sit iu W otha‘ Cneaus:

Oberinivektor Geora Nißler in Stuit-

Faufutanu) in Pirua betreffend, ift futé etugetragen worden:

wekingew, den 5. September 1917. E # Amtsgorticht.

LSrEiecnburg, deu 6. September 1917. __ Kdöutglihes Aimtsgerichr, H

Dem Apotheker Wiki Heine în Gunderss - heim ift Prokura ertcilt. 5

LLorms, den 7. Séptember 1917.

Großhzriogk. ‘Aratsgericht. :

wWürzkharg. Sandel8regifler. [33057]

Josef Walf, k. bayer. Doflie:craut, Die Firma „Ios-f Wolf“ mit dew Sih? in Würzbu:g fükrt nunm-hr den- Zasag: «V. bayer. Hoflieferant“.

Würzburg, 1. September 1917. ,

K. Amt3zeri bt, Nogijie.amt.

Znin. [33058]

Fn unser Hauudelsregisler Att. A ift heute bei der untec Ne. 34 tingetragenen offenen Haadelegesel\<aft Wolff Schmul JFaunowit eingetragen worden, daß ver Kaufmann Moriz S&muk aus ter Geselle {aft ausges<hi den ift.

Zin, decn 1. September 1917.

Königliches Amt3gert1.

Zweibrücken. [33059] Haudel8vegister. Aenderung bei einec eingetragenen Firma: „Wilhelm Nitice.“ Sig: Heebigz- heim. Diese Firma ift in eine ofege Havdelageleli<h=#t uater ter Firmz „Wilheim diitter & Söjne“ mit dem Siße in Herbihheiua [cit 27. August 1917 zum Bet1tede einec Mülleret über- gegangen. PersénliÞ hzftende Gelel- s>after: 1) Wilhelm Yitter dr nte, 2) Wilhelmi Ritter der Juage, 3) Karl ytitter, alle Müblenbesig-r in Herb y- de‘w. Zar Vertretung ter. GBes:lsLart ijt jeder der d:ei Gesellsdafter bere<tiat, Zweibrüden, d-n 6. Septem“er 1917, Kal. Amntsgertbt.

Zwelidrâck ern. [33060] Handelêregisier. ; Firma „Jakob Korn“. Siy Zwel- berüddfen. er Chef au des Küijchiers Jakob Frtedrih Phii‘yp Korn, geb. Berta Mgen in Zwet >rú>en tzi Prekira erteilt. Ziveibrü&-n, 8. September 1917. _- Kgl. Amisgeri®t. «

Zwickau, Sachen. [32960] Auf Biait 2136 des Handelsreaijiers, die Firma U. Lerner «& Go. in Zwickau betr., ift heute eingetragen worden: In das Hande]sges<äft ist eins getreten der Kausmann Otto Rieß | in Neichenbad i. V.» Die Geselisch2#t ift am 15. April 1917 errihtet worten. Zwickout, den 6. S: ptember 1917. Köntglides Amtage:icht.

Zwrrickasa. [33061] uf Blatt 1878 te3 Hande!aregisters, die offene Handelogejellihafi unter dex Firma Albert Siuger betr., ist heute eir getragen worden : - Die Gesellschaft ist auigelôst. Friedrich: Bernhard Singer ift gestorten. Zum üLgquidator ist bestellt dex Ingenieur Oörwald Huber in Zwi>zu. wi>anu, den 7. Septembec 1917, Königlites Amtdgearidt. * --

7) Genossenschasts- register.

Adenau. [33062]

Gen.-R. 5. Dümpeifelder Darlehns- kassenvercin e, G. m. u. H. in Abe etEe Für den verstorberen Jo- bann Joseph Schmelzer aus Dümpelfeld ist der #>rer Miel Larscheid zu Insul a¡s Vorstandsmitgiied gewählt worden. Adcna:3, den 2. August 1917, . Kgl. Ämtogeriht.

Augsburs. [33063] Bekauntrna Hung.

In das Genofiens>{2ftöregister wurde am 3. S-:ptember 1917 einaetragen: Belt „Sleftrizitötäwerk Vfaffoubosen a. Zusau-, eingetrazene Venosseuschäfé mit bes{räukter Eaftpflich1‘“‘inPfaffen- hofen: Durch Aufsihistatsbeshluß vos 18. Augusi 1917 wurde für das Triegt- bebinderie Borstandémitoli-d Josef Stix dc 8 Aufsißtsratsmitglied Viax Helmschrott, Oekonom in Pfaffenbofen a.. Zusam, zum StelUvert-eter bestellt. Durch General- vcrsammlungébe}>luß rom 1. April 1917 wurde $ 8 des Statrt3 dahin geändert, daß die Bekanrtmochungen der Gencssens {haft nunmehr in der Veibandskuntgade® zu erfolgen haben.

Augsburg, am 6. September 19177

K. Arxtegericht. :

Bauerwitz. [33064] In das Beton enihaltreaes ist am 30, August 1917- bei Nr. 9 Spar- und Darlehuasseuverzin, eitges trageve Genofscuschast mit unbe- schränkter DHafipflicht in Jeruau eingetragen worden: s Die Genossen!>(hast ist dur< L der Generalpe-sammklung/ vem 24. Jali 1917 aufceiöst - worden. Die biéherigen

< | Vorsiandsmitglieder Bärtholomäus Lehnert

und Max Berg find die Liquidatoren. Bazucrwiß, den 30. August 1917. Kgk. Am!sgeciht. :

Bochum, [33065] Grgänzung der Bekanur!ntabung der Eintragung in das Genossen\(afisregister des Amtéger!|{@18 Bochum am 97. Juli 1917, betreffend die Haudeis8- und Haudwerkerbauk e. G. m. b. $. “in Bo>tuuzr Der vorlezte Sah lautet: Zwei Vorstandswitguieder könren réhtt- verbindlid für die Genosszns>@ast zeihnen

Bcc<hum, den 31.

gart ist aus dem Vorsiand ausges(ieden.

und E:klärungen abgeben. Î ust 1917, Köntiglickes Am A