1917 / 217 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Herstellung und Handel mit Masch're: und VAAusfük- rung von Maschhincureparaturer. Das Stammkapital beträgt 20000 #. Ge- {äftsführer : Siegmund Lichtenstein, Kauf- maun, Charloitenburg. Die Gesellshaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Der Gesellschaftsvertrag ist am 28.- August 1917 abges<lossen. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Oeffent- le Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolger nur dur< den Deutshen NReichs- onzeiger. Nr. 14 927. Geschäftshaus Stralauersiraße 42/43 Gesellschast mit bes<hränkterHastung. Siy: Berlin. Gegenstand des Unternebmens: Erwerb und Verwertung d's in Berlin, Stralauer Straße 42/43, belegenen, im Grundbuche des Amtszerihts Berlin-‘Mitte von Berlin Band 1 Blait Nr. 11 verzeihneten Haus- arundsüd?. Das Star mkapital beträgt 20000 e. Geschäf sführer: Hugo Sonnenfeld, Justizrat, Berl n. Die Ge- fellshait ijt eire Eeseliswaft mit be- \hränkter Haftung. Der Gesellshaftsve: - trag ist am 2. Septemkter 1917 abge- \{lofsen. Die Gesells<aft wird dur% einen Ges<häftsführer vertreten. Als nicht eingetragen wird veröffen!liht : Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Neichsanzeiaer. Bei Nr. 2579 Gesellschast für Blec<- emballage und Plakaundastrie mit beschräukter Haftung: Die von der Gefsellihatiterverjammlung am 31. August 1917 beslc}sene Abänderung der Fassung der Sazung. Bei Nr. 10 946 Ver- linische“ Häuser-Ver wertungs-Gesfell- schaft mit bes<hräukier Haftung und bet Nr. 11124 Grundstückeverwer- tungs-Gesellhast Neutölu Lahnu- strasie 65/66 mit bes<räukter Daf- mungt Kaufmänn Carl Neubauer in Berlin ist nit mehr Geschäftsführer. Kaufmann Frtedrich Müller ia Berlin ist zum Geschäftsfühiec bestellt. Berlin, 6. September 1917. Königl. Ämtsgeriht Berlin-Mitte.

Abteil. 152.

Merlin. Saudel8register [33331] des Königl. Amtsgeri<hts Bezliu- _ Mitte. Abteil. A.

In unser Handelsregister ist heute ein- aotragen- worden: Nr. 46 444. Ftrma: Max Ludewig in Verlin-Lichtenberg. Inhaber: Max Ludewig, Kaufmann, Berlin-Lichtenberg. Nr. 46 445. Firma: Aifred Stern in Verlin. Inhaber: Alfred Stern, Kaufmany, Berlin-Schöne- b-rg. Bei Nr. 46054 (Firma YAeune Wert) in Charlottenburg): Die Ficma ist geändert in Aenue Werth's Kos- metik. Inhaberin heißt jegt infolg» Vers hetratung Frau Anna Leutner, geb. Werth. Bei Nr. 39 529 (Kommanditgesellschast Stah1- Motorea - Sesellichajr Ernjr Jaeuis<h «& Co. in Bezlju): Zwei Kominanditizien sind autge!<hteden. Bei Nr. 44 137 (offene Handelsgeiells<haft Schenker «& Co. in WVerlio): Der Gefellshafter Dr. August Sgceuker- Angerer is dur< Tod aus der Gesell- chaft au?geshteden. Gleichzeitig ist Gott- fried Schenker-Angerer, Wien, in die He- sellschaft als: per|ônlih haftender Gesell- schafter eingetreten. Dersclbe ist zur Ver- tretung der Gesellshaft niht befugt. Bei Nr. 15 148 (Firma Otto Mayer ta Berlin): EGinzelprokuristen: 1) Her- mann Soz zu Neutôlln, 2) Fräulein Elsc Böhner zu Berlin,

BVerliu, 7. September 1917.

&önigl. Amtsgeri<t Berlin-Mitte. Abteil. 86.

tung. Sly:

Beuthen, O. S. [33233]

Im Handelsregister Abt A Nr. 202 ist b-i der Firma Udo1f Vöhm Beuthen O. S. als jeßige Juhabtrin Frau Marie Böhm, vereheliht gewesene -Fetg, c eh. Böhm, Leuthen V. S., einaetragen worden. Dem Kaufmany Hermann Böhm in Beuthen O. S. ist Prokura erteilt.

Amtagericót Beuiyen O. S., 4. September 1917,

Bitterseid. __ [33194] In unser Handelsregisser B ist heute urter Nr. 41 die : Gesellschast mit be- \{ränkiec Haftung in Fiuma „„VBezirks@- ichläczterei Fleisherinauung Viiter- feid, Gesells<ast mit bes<hräukter Dastung“ mit dem Sige in Vitierfelo eingetiagen, Gegenstand des Unternehmens tit die restlose und nutzhringende Ver- arbeitung der dem Kreise Bittérfeid über- wiescnea Sch"acßttiere jeder Art sowte die Abgabe ton Fleis<h und Wurst an die der Bezirks(chlächt ret angeshlossen-n Fleishereten zu den vom Kretisauss{<uß Bitterield festgeseuten Preisen. Das Stamuikopital beirögt 27 600 6. Der Gesellshaflèvertrag tjt ain 23. Jult 1917 abges<!ofsen worten. Geschäftéführer sind die Fleischermeister Otto Paash und Karl Huth vnd der Kaufmann Hermann Borst in Bitterfeld. Die öffentlihen Lekanrt- machungeu der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger und im Bittier- felder Tageblatt (Kreisblatt). . Bitterfeld, den 6. Sep1ember 1917. Königl. Amtsgericht.

Bitterfeld. [33195] Im Handelsregisler B ist heute bet der AktieugesellshaftBrauukohleugrubeu

Breisach. [33196] Im Hande!sregister A Band T lie heuze

eirgetragen worden :

Bei O.-3. 17. Friedrich Hcunlotter

Wmwe., Oberrimfiugeu.

Bei O.-Z. 18. Heiuri<h David Ah- karren. Bei O.-Z. 113. Heiuri<h Merkle

Köuigschaffhausen.

Von Amts wegen gelös<t. Breisach, 5. September 1917.

Gr. Amtsgericht.

Bremen. [33332] In das Handelsregister ist eingetragen

worden:

Am 7. Septemker 1917.

VBremermaun «& Dreyer, Bremeu: Die an Georg Heinrih Dreyer erteilte Drgara ist am 3. August 1917 er- old@en.

J. Vuzxtorf, Wichelhausen & Co., Bremen: Theodor Conrad Aug. Herlyn ist am 31. August 1917 als Gersell- \Mafter ausges<teden.

Deutsche Holzsohlenwerke, Gesell- [Gali mit bes&@räukter Haftung“, Vremnea: Gegen\\and des Unater- nebmens ist die Herstellung von Holz- \schlen und Absäyen, intbesondere nah dem System und den Shupyrechten des Herrn Ern1t Landt, sowie die Führung aller nah dem Ermessen der Gesellsdafter btermit und mit den Interessen der Ge- sellschaft in Verbindung stehender Ge- schäfte kaufmännischer oder tedniser Art.

DasStammkapitalbet: äzt-420 000,—.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 1. Sep- tember 1917 abges>lofsen.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo ift jeder für si allein zux vollen Ver- tretuna der Besellshaft befugt.

Ges(häftsfübrer ist der hiesige Kauf- mann Ernst Adolph Friedri Landt.

Der Gesellshafster Ernst Adolvh Fziedrih Landt bringt in Anrechnung aur seine Stammeinlage scine sämtlichen Redte aus dem von ihm angemeldeten deuishen Gebrauchsmuster „Biegsame: Holsodle? und Patentanmeldung 1 45 108 VII/71a, betreffend eine bieg- same Holzsohle, ebenso au< seine Nete- aus allen jcgigen und künftigen An- meldungen von Schuzrehten im Aus- lande, jowie das Recht auf Fabrikation von Hol¡sohlen na< seinem System, ferner auch die Nette aus sämtilchen von thm zur Vorbereitung dieser Ge- sell\<aft aeshlosseren Verträgen, etn.

Hierdurch gilt die Einlage des Gesell- \{hafters Ernst Adolph Fitedrich Landt in Höhe von (6 10 000 als geleistet

Bekanntmachungen der Gesell s$aft er- folgen dun< den „Deutschen Neichs- anzeiger“.

$. F. Döhrmanu, Carsten Evers Nachf., Bremeut Heinrich Fri-drich Dôöôhrmann ist am 7. April 1917 ver- storben. :

Seitdem führt Clara Ella Eleonore Döhrmann das Geschäft unter Ueber nahme der Aktiven und Passiven und unter unveränderter Firma fort.

D. Lüneburg, Bremen; Die Firma ist am 5. September 1917 erloschen.

Bremen, den 8. September 1917, Der Gericht9\&reiber des Amtsgerichts :

Fürhölter, Obersekretär.

Burg, Bz. Magdebarg. [33197] Im Haadelszezijter B ist zu der Firma Feld\hlöf,chen - Brauecei, Akiieu- geselischaft, in Burg beute eingetcagen, daß die Vertretungsbefvgnis des Adolf Schulze in Burg erlos&en ist. Buxg, den 8. September 1917. Fönigliches Amtsgericht.

CTIn, Rhei. [32943]

In das Handelsregister ist am 4. Scp- tember 1917 eingetragen :

Abteilung A.

Nr. 6541 die Kommanditgesell\{Gaft Lavorit - Gesellshast Vips & Co., Cöln. Es ift ein Kommanditist vor- handen. Per’dö lich haftender Gesellsafter {t Ernst Gi»8, Fabrikdirektor in Cöln. Die Gesellschast hat am 18. Juni 1917 begonnen. Zur Vertretung der Ge): [l- schaft ist nur der Fabrikdirektor Ernst Etps in Cöln ermächtigt.

Nr. 6542 die Firma Karl Thioux, Film - Vertrieb, Côlu. Inbab.r der Firma ist Kail Thioux, Kaufmann ia Cöln. Der Ehefrau Kal Thioux, Bar- Ma ge NRasner, zu Cöln ist Prokura erteilt.

Nr. 6543 dle ofene Handelsge sellshaft Niuxk & Sechrnieding. Cöln. Persönli haftende Gesells%after sind: 1) Josef Nink, 2) Oito Schmieding, beite Kauf- leute in Cöln. Die Gesellihaft hat am 1. Juli 1917 begonnen. Zuc Vertretung der Gesell\haft ist jeder ber obengenannten GSesellshafter ermächtigt. 1) Der Ebefrau Josef Nink, Antonie ged, Heinen, in Côla, 2) d-r Ehefrau Otto Schmiediro, Arna geb. Hetnen, in Cöln ift dera:t Prokura erteilt, daß jede alleln die Gesellschaft vertreten kann.

Nr. 463 bei der Firwa Fabrikation für Lessive Vheuix, Patent J. Picot, Paris L. Miulos « Co. in Cöln- Ehrenfeld. Zum Liquidator der fcanzösi- hen Beteiligung an der Firma ist der ustizrat Dr. H. Welter, Rechtsanwalt in Cöln, besiellt.

Nr. 851 bei der Firma Gebr. Vinug Söhne in Cölu. Dem Kaufmann Wil-

und Dampfziegeleien Wuguste bei Biitexfeld als Vorstandsmitglied der ; Gesellshaft der Diplomingenieur Paul Vösmi>ke in: Côthen etnaetragen worden.

helm Doeblin in Côln ist an Stelle der bisherigen Gesamtprokura Einzelprokura

erteilt. Nr. 2400 bei der Firma Weinberg

Biiterfeld, den 6. Sept-mber 1917. Königl. Amtsgericht.

& Go!dbera, Cölu. Die: Prokuristin Henxielte Uelmann heißt. jcyt, Witwe

Sigmund Se>els in Côln-Mansfeld. Die Profura des Sigmund Seels ist. dur< Tod erloschen.

Nr. 2535 bei der Fiimz Cremer «& Neven, Cöla. Dem Ingerieur Chemikec Julius Umbah aus Kandern in Baden ist Prokura erteilt.

Nr. 2993 bei der Firma We>en & Gromke Na<f.. Cölu. Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Dur Ausscheiden der beiden Kommanditisten ist die Kom- manditgesellshaft in eine Einzelfirma um- gewandelt worden. Alleiniger Inhaber tit der bisherige persönlih haftende Gesells schafter, der Kaufmann Karl Ha>k in Côln-Chrenfeld.

Nr. 3671 bei der Firma Joseph Kiege!l, Cölu. Die Firma ist dur Erbgang au die Witwe Joseph Kiege?, Maria Therese, geb. Moser, ithergegang-n. Neuer Inhaber n mnen die vorgenannte Witwe Joseph

egel.

Nr. 3882 bei der Firma Reinhold Bed>ert Na@Df., Cöln. Die Firma ist erlos<en.

Nr. 4287 bei der Firma Bremer «& Sc<hwüt, Cöln. Der Kaufmann Hein- ri< Blauhöfer in Cöln-Nippes ist aus der Gesellichaft au8geschieden. tfi R s A s O A Tö!n. ur erfügung des Regierungas- prâsidenten ia Côln vom 18. August 1917 V au Zwangsoe1waltung wieder auf-

ehoben.

, Nr. 5546 bei der Firma Fravz Josef Mae x. Cöln. Die Erteilung der Prokura des Josef Hennig uud Emil Fels ist widerrufen.

Nr. 6434 bet der Firma Gebrüder Pierbuxg, Cöln - Kaik. Die Zweig- niederlassaag in Czln ist erloschen.

Abieilung B.

Nr. 1 bei der Firma Schmit «& Co., BDeselschaft mit deshräakicr Huftung, Côla. Die Liquidaticn ist beendet. Die Firma it erloschen.

Nr. 404 bei der Firma Vereinigungs- gesellschaft Rheinischer Braunkohleu- bergwerfe mit beshränkter Safting, Cöln. Zum Geschäftsführer an Stelle des verstorbenen Geshäftsführers Wilhelm. Getle ift bestellt: Direkior Friedrich Kruse, 3. Zt. in Berlin. Dieser vertecttt die Gesellichaft und zeih<net die Firma gene dati entweder mit dem anderen Beschäftsführer Lucanus oder mit einem Prokuristen. i

Nr. 1102 bei der Firma Chemische Fabrik Flick, &esellshaft mit be- v<hränfter Hafturg, Cöln. Emil Fli>, Chemiker in Coln, ist durch Tod als Seschäftstührer ausgesdieden. Als Geschäftsrübrerin tis bestimmt: Ebefzau Martha Fli>, geb. Edelhagen, in Cöln, Die Prokura der Ebefrau Martha lid, voraenannt, tft erlos<en.

Nr. 1891 bei der Firma Verband Deu1s<{ex Fupferrohrwerke, Geseu- schaft mit beschränkter Hastung, Cöln. Die G-samtpc okura des Hans Kuppers tn Cölu-Ghrenfeld und Fitedri<ß Carls in Cöln ist erloschen.

Nr. 2310 bei der Fir;ca Rheinisches VBrouukohleubrifett-Syudikst, Gejel- \cóofe mit bes<hxäukier aftung, Cöla. Das Amt des Geschäftsführers Wilhelm Selle ist dur< dessen Tod er- loshen. An n Stelle {jr zum Ge- {<ä1tsführer bestelt Direktor Friedrich Kruse tn Berlin. Dieser vertritt die Ge- sellschaft und zeihuet die Firma gemein- schaftlich entweder mit tem Geshäjts- führer Wilhelm Lucanus oder mit ctnem Profurister.

Nr. 2441 bei der Ft:ma Juter- nationale Bohrgesellschaft, Cölu. Carl Vanontî, Ingenteuc zu Côln, ist zum weiteren Vorstandsmitglied bestellt worden mit der Befugnis, die Gesellschaft mit einem Vorstardsmitgliede oder mit einem Proku: isten zu vertreten bezw. die Gesellschaftäfirma zu zetchnen.

Nr. 2452 dei der Firmx Helios.Licht- Vertrieb mit beschräukter Saftunug, Cölu. D-r bisherige Geschästefübrer Wilhelm Bell, Ka"fmann in Cöin-Sülz, O a Amt als Geschäftsführer nieder- gelegt.

Nr. 2462 bet der Firma Poudrette- Dünger-GeselUschaft mit beschräakter Haftung, Cölu. Das Stammkapitzl ist auf Grund des Beshlufses der GeseU- \shafterversammlung vom 25. Juli 1917 um 20 000 6 erhöht und beträgt jeyt 120 000 M.

Nc, 2478. Süddeuts<es Möbel, haus, SVesellschaft mit bes{@räukter Haftung, zu Iöln, Cölu. Gegensiand des Unternehmevs: Der Ankauf und Ver- kauf von in Süddeutschland ange fertigten Möbeln aller Árt. Auch ist die Fabri- kation von Möbelstü>en in Aussicht ge- nowmen. Stammkapital : 20 000 A. Ge- häftsführer: Johann Müller, Kaufmann, Cöln-Merh:+im. Der Geselllhaftäyertrag ist am 18. Juni 1917/30. Jali 1917 er- richtet. Ferner wird bekannt gemacht : Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen durh den Deutsb:n Retezsanzetger.

Nr. 2479, Rheiaish?e Dr. Pen- \<u>-Schilling-Gesellschaft mit be- \<hräukter Daftang, Cöln. Gegen- stand des Unternehmens: Die Rüdl- gewinnung von Ketter, Oelen und sonstigen Stoffen a18 Abwäsfsern, die Ecrichtung hierzu erforderliher Baulichkeit-n, tiasbe- sondere na< dem System „Dr. Penshu>- Schilling®*, sowie die Verarbeitung und Verwertung der gewonneaen Rohprodukte und der Vertrieb und Handel mit diesen und äbnlihen Produkten. Stammlkapila'': 122 000 4. Geschäjstsführer: Peter Xakob Toll, Kaufmann und Jngenteur zu Cöln-

Lindentha”. Der Gesellshaftsvertrag ist am 31. Juli erriMtet. Ferner wird bes-

f ¿ Creseld.

- fannt gemaht: Oeffentliche Bekannt- -

machurgen erfolgen duch den Deatschin

Retchsänzeiger. Königliches Amtsgerit, Abt. 24, Cöla.

Crefeld. [33236] In das hiesige Handelsregister ijt heute bei der Firma Kohleu Kontor mit be- sc{räunkter Haftung in Crefeld ein- getragen worden: Dur Beschluß der Geselljchaftoersammlung vom 23. August 1917 ft der Kaufmann Hermann Weber- ling, Crefeld, zum weiteren Geschästs- führer bestell?. Crefeld, den 30. August 1917. Königliches Amtsgericht.

[33234] H.- R. A4. 242/4. In das hiesige Handels- registez ist heute bei der Firma Þ. Weber- liag «& Co. ia Crefeld eingetragen woiden: „Die Firma ist ecloshen.“ Crefeld. den 31. August 1917. Königliches Amtsgericht.

N Las Uiéfige Daubetactiif i beute - In das biesige Pandelsdregiiler eute bel der Firma Carl Hünuerbeiun in Crefetd eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. ; Crefeld, den 4. Septemker 1917. Königliches Anitsgericht.

Dresden. h ! [32945]

In das Handeltregister ist heute etn- getragen worden: Ô

1) auf Blatt 9394, betr. die Firma Ecust Liebsch in Dresôdeut Der Ja- haber Ernst Traugott Liebsh ist ge-torben. Die K ffeehaus8besizerswitwe Anna Pauline Lieb\ch, geb. Mte!\h, in Dresden ist Jn- haberin. i

2) auf Blatt 12815, betr. die ofene Handeisgesellshaft Haußwald «& S in Lenben : Die Gesellschaft ist aufgelöit. Der Gesellshaster Emil Hermaun Voigt ist ausgeschieden. Der Gesellshakier Kausmann Albert Georg Vegpwals in Pirna führt das Handelsgeschäft und die Firma als Alleininhabec fort.

Dresdea, den 7. September 1917.

Königliddes Amtsgericht. Abt. 111.

Dreaden. [32985]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1) auf Blatt 14 251: die Firma Alfred Klein in Dreeden. Der Kaufmann S Aifred Klein in Wachwiy ist

vhaber.

2) auf Blait 14 252 : die Firma Alsred Wendler in Dresden. Der Kausmann Alfred Georg Wendler in Dresden ist Inhaber. (Geschäitszweig: Kaufmännisches Agenturge|<äjt für den Vertrteb von Triklotagen-, Strumpf- und Wollwaren).

Dresden, den 8. September 1917. Köntgliches Amtsgericht. Abteilung ITI.

Dreadoen. [32984]

Auf Blatt 14253 des Handelsregt1e2s it heute die Gesellshaft Dresduer Oethopädische Werkstätten Sesell- schast mit besehräuktier Hastung mi! dem Siye in DreEsdea und weiter folzendes eingeiragen worden:

Der Gesell chaftovertrag ist am 25. August 1917 abges<losen und am 6. Septemter 1917 in den & 5 und 11 geändert worden.

Gegenstand des Unternehmers tit die Errichtung und der Betrieb einer otho- pâädishen Werkstatt, die Anfertigung von orthopädishen Apparaten und Bestand- teilen von fol<hen \owte der Handel mii ihnen, ferner die Vornahme aler den g-- nannten Zvecken dienenden Htifs- und Nebengeshäfte, endl< au< die Beteili- gung an ähnlichen Zwe>en dienenden Ün'ernehmugagen.

Das Stammkapital beträgt einhundert- tausend Vêark.

Siad mehrere Ges<Gäftsführer bestellt, so wird tie Gesellichaft dui<h zwei Ge- \<äfteführer oder einen Geshäftatührer in Gemetnshast mit einem Prokuriten vertreten.

Zum Geschästsfübrer ist Eestellt ter Orthopädiemechanikermeister Paul Theodor O in Dresden.

Aus dem Gesellshaftsvertrage wird no< bekanvt gegezers daß die Uma daae der Gesellschast im Deutschen Reichs- anzeiger erfolgen.

Dresden, am 8. September 1917.

Königliches Amtsgericht. Abteilung II1.

Dresden. [33245]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden :

1) auf Blatt 14 128, betr. die Gesell- schaft Holwerwertuugs - Gesellschaft mit beshräukter Daftuug in Dresden : Der Kaufmann Richard Albin Drechsel it nit mehr Ge\chäftsführer. Zum Ge- {äftsführer ist bestellt der Kauftnann Hugo Heinrich Jokannes Vogel in Dresden.

2) auf Blatt 14254: Die Firma Daus Rößger in Dresden. Der Kausmann a Carl Alfred Rößger in Dresden ist.

nhaber. (@eschäftszweig: Großhandel mit Ersaßmitteln für Wirtschaftsbedürf- nisse, außer Leleasmitteln.)

resden, den 10. September 1917, Königliches Amtsgericht. Abt. 111.

DüsseIdorTr. Bei der Nr. 1113 des Hantels- registers B eivgetragenen Firma „Kaffee-

Grof-Rösterei Koux, Gesfell{ mit beschräukter Daftuarg“, T in am 7. September 1917 nagetragen, daß Otto Karg als Geschäftsjührer ah- becufen ist.

Amtsgericht Düsseldorf.

(33246) | trieb

Duisburg-Ruhrort. (32086)

Ja unser Handelêregiiter B is heute folgendcs eingetragen worden :

unt-r Nr. 210 die Firma „Ey, holung®heime der Thysseu-Werk,! Gesellschaft mit beschräukter Hastung in Hamborn.

Gegenstand des Unternehmens ist der Bau und Betrieb von Erholunqsheimen für Angehöriae, insbesondere für die Kinder von Arbeitern und Angestellten der Thyfsen-Werke. Die Schaffung unÿ der Betrieb aller Einrihtungen und diä Vornahmen aller Maßnahrüen, die miltel, bar oder unmittelbar diesem Zwe>e dienen,

Das Stammkapital beträgt 20 000,— 4;

Ges häftöführer sind: Regierungsbaumeister

Julius Hunger in Hamborn, Bürovor, steher Hiarih Kindt in Duisburg- Beet,

Der Gesellshafttver1rag ist am 15. Juni 1917 festgestellt. ;

Die Vertretung der Desells@&aft erfolgt gemeinschaftlih entweder dur zwei Ges schäftsführer rder ¿wei Prokuristen oder n Geschäftsführer und einen Pro- uristen.

OeffentliZe Bekanntmachungen der Ge, sells<haft erfolgen dur< Ginrü>ung im Deutschen Reichdanzetger.

2) unter N-. 211: Die Firma „Auug Chrisline“Rheius<iffahrté gesellichast mit bes<räukter Haftung in Duis burg-Ruÿrort.

Gegenstand des U t-rnehmevns ist dex Shiffahrtäbetried mit dem Rheinkahu „Anna Christine® und anderen Rhein- und Kanalschiffen und Booten sowie. der Betrieb von mit der Rhein- und Kanal s<iffahrt in Zusammenhang stehenden Handelsgeschäften.

Das Stammkapital beträgt 20000,—

GesHäftsfühner ist C. F. Wouters, Swiffsbefrahter zu Duizburg-Ruhrort.

Der Gesell\haftóvertrag ist am 20. August 1917 festgestellt.

Die Gesellschast wird dur einen oder mehrere Geshäftöfühcer oder dur einen oder mehrere Prokuristen vertreten. Jeder GesHäftsführer und jeder Prokurist is für h allein zur Vertretung der Gesell- {aft bere>(tigt, sofern nicht bei seiner Berufung bestimmt wird, daß er nur mit einem anderen Geschäftsführer oder Pro- urt n Vertretung der Gesellschast ere<tigt ift.

Duisburg-Ruhrort, den 27. August

1917. Amis3zeri>ht.

Ebersbach, Sachsen. [33198] Im Handelsregister sind avf Blatt 486 dle Firma Obzrrlausizer Kartouageu- Indufsftcie Jrmer & Kuoblo< in Eibau und ols ihre Inhaber 1) der Buchbindermeister Max Paul Irmer in Seifhennersdorf und 2) der Kaufmann Ecnst Bruno Knoblo in Eibau f eingetragen worden.

Die. Gesellschaft ist am 1.- September 1917 errihtet worden. Sie befaßt h mit der Herstellung von Kartonnagen und ihrem Vertriebe. |

Ebersbach, am 8. September 1917.

Königliches Amtsgericht.

Erk elensz. [33199]

Im Handelsregister B ist bei Nr. 18; Präzifions - Zieh- uud Walzwerls- gesellschaft m. b. H. in Erkeleuy einaetragen:

Der Gesellschaftsvertrag ist dur< Be- luß ter Generalversammlung vom 3. August 1917 ceändert : Gegenstand des Unternehmens ift:

a. die Verarbeitung und der Verkauf von Stabl, Eisen und sonstigen Metallen zu Gebrau>sgegensländen und Zwischen- fabrikaten aller Ait,

b. die Erwerbung, Errichtung und der Betrieb von neuen Anlagen und Abschluß von Geschäften aller Art der unter a ge- nannten Zwe>e,

c, der Betries von sonstigen Unter- nehmungen und Ge)<äften aller Art im Interesse der Gesellschast,

d. die Beteiligung an Unternehmungen und Ge\chäften der unter c genannten Art und Uebernahme deren Vertretungen.

113 Stammkapital ist auf 100.000 # er .

Ertelenz, den 3. September 1917. Königliches Amtsgericht.

Essen, Rubr. (32951)

Ja das Handelsregister Abt. B Nr. 510 ist am 3, September 1917 auf Grund Gesellschaftsvertrages vom 6. August 1917 eingetragen die GesellsGaft mit besränkter Hastung unter der Firma Fischer & Stiehl, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Esseu.

Gegenstand des Unternebmens ist der Erwerb und die Sora des bisher von der oferen andel la unter dec Ftrma Fischer & Stiehl in Essen be- triebenen Handelsg:\<äfts mit der Fitma fowie die Herstellung und der Vertrieb bon Helzungs- und Lüftungsanloagen, Apparaten und Maschinen und hiermit direïlt oder indirekt zusammenhängende anderweitige Geschäfte. Das Stamm- kapital beträat 20 000 6. /

Ges<äftsführer ist Hugo Weingarten, Ksm., Essen. Das Geschäft wurde bisher unter der Firma Fischer & Stiehl de- rleben.

Zu A Nr. 19, betr. die Firma Fis<ex «& Stiehl, Essen, ist eingetragen: Die Geselljchaft ist aufgelô1i. Das Ge- {äft nebst der Firma ist üktergesangen f die G. m. b. H. Fis>der & Stiehl,

Kg!. Amtsgericht: Essen.

au . m. b. z Gesellschaft mit beshränkter Hastung, . 5

its, 33201 e E vr:ser Hantel8reglsier istam 28. Augut,

1917 Avteitung B bei der Firma Nr. 12| J

die Firma Frig Hille mit dem Nieder- lassungsort Lübbe>e und als deren Inhaver der Kaufmann Friy Hille zu

„veimih Ecnemaun, Bktieugeseil | Lübbe>

für CGamerafabrifation

\{aft

Dreôden —- Zweigniederlassung in |

Görlih, vormals Erust Herbst æ& Firl zu Gözlih“ folgendes eingetragen worden:

Durch Bes@(luß der Generalversamm- lung vom 14. Apcil 1917 |st der GeselU- {aftsvertrag vom 23. März 1899 tn den 88 1, 2, 3, 9, 6, 8, 9, 10, 12, 17 und 18 geändert worden.

Gegenstand des Unternebmens ist die Hecstellung - photographisGer Apparate sowie der Grwerb, die Errihtung und der We'terbetrieb ähnliher Unternehmuagen und die Beteiligung an solchen.

Die Ficma ist geändert in: Ernemaun- Werke Aktieugesellshaft Zweignieder- laffen Göelis vorm. Ernst Herbst

el. Amtsgeri$t Görlis.

abrIlitz. 33200 Ja unser Handelsregister Abteilung 4 ist an 7. September 1917 bei der Fiúma Sr. 263 W. Pateruoster Görlis fol-| bende cingetragen worden : Die Firma ist oIaÊn. E Amtsgericht Görliy Hamburg. [32995] Gintragunaen in das Saudels Í Gleidhstrow „e Gctember & aa eicstrom - êmaschineu-Gesell- \sc<aft Karl S<mid u. Co. Pedn li< haftender Gesellschafter: Karl Schmid, Ingenieur, zu Hamburg, te Kommanditgesellhäft hat zwei Kommanditisten und hat am 1. August

1917 begonneo. Sera:. Vostelmanu. Diese Firma ist Einzelprokura ist

erloschen.

Todt deu E d G erteilt dem bisherigen Gesamtprokuriste V Gesa N ist f E

esamtprokura ist ‘erteilt an Julius Peter Hevdorn. SRRAE Je zwei der Gesamtprokuristen sind zusammen zet<Gnungsbere(tigt. Die an G. R. V. Bandt erteilte Gesamtprokura ist erloschen.

Uders «& Co. mit beschränkter Haftung. Die an E. F. E. Lüders

ertetlte Prokura ist erloschen.

Seem, Sto>8 & Co. Diese offene Handels R {stt aufgelö} worden; das Geschäft ist von dem P P Sto>s mit Aktiven und Passiven über- nommen worden und wird von ihm unter S Qa fortgesegt.

eptember 7.

Carl Petraien & Co. Gesellschafter : Karl Jogann Christoph einrih Petersen und Georg Mar ilhelm S Grünwaldt, Kaufleute, zu

amburg. «Me ofene Handelggesells<aft hat am

1. September 1917 begonuen. :

Der Gesellshafter Petersen ist von der Vertretung der Gesellshaft aus- o BLUS des GesellsGaf

Jezü es Gesellschafters Grün- waldt ift durch einen Vermerk auf eine am 6. Oktober 1904 erfolgte Ein- tragung in. das Güterrehtsregister hin- gewiesen worden.

Pi>kex «& Behrens. Diese ofene Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden ;

iquidatoren sind: Martiu Heinrich August Pi>ker und Otto Behrens, beide ¿zu Hamburg; jeder von ihnen ist allein zelhnungsberehti

E Sugo Otto Schilling. Diese Firma | h

ist erloschen. Amtsgericht iîn Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hohenstein-Ernstthal. [33202]

Auf Blatt 98 des biesigen Haudels- |

registers für die Dörfer, die Firma Fischer, Vaas8 æ& Kappauf in Oberluugwit betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Hans Fischer in Chemnis als Gesell|<hafter in das Handels ges<âft eingetreten ist, daß die Gesellshaft am 1. Juli 1917 errihtet worden ift unv daß die dem Hans Fis@er und. dem Ernst Stegfried Fischer erteilt gewesene Gesamt- prolurg erlos@en ist.

Hohenstein -Exusithal, . den 9. Sep- tember 1917, Königliches. Amtsgericht.

Kattowits, 0.58. [33238] }

O R gHandelszegisier autaluna: Â . 897 eingetragene Firma Stefan Maa in Kattowis ist erloshen.

Amtsgeriht Kattowitz.

Landaberg, Warthe. 33203)

Bei der im Handelsregister A unter Nr. 192 eingetragenen Firma Ferdinand Vohlke hierselbst ift folgendes vermerkt worden: Die Firma lautet jeßt „Ferdi- zaud Gohlke, Juh. Ewil Gohlte“. Inhaber der Firma ist der Baugewerk4- meister Emil Goblke hier. Landsberg

a, W., d . Á o \{< gat. en 5. September 1917. Amts

Luckenwalde. [33204] n unserem Handelsregister Abteilung A

r. 258 ist bei der Firma Frit Bofsel- maun Luckeuwalde heute eingetragen

Ven

e Firma ist “geändert in „Luekeu-

waldex Kohleukoutor trriq” Bofsel-

moun Luckenwalde‘. Lu>keuwalde, den 7. September 1917.

Könial. Amtsgeri>t. Lübbecke.

rotiea des Max

Im hies H/ndelsregift M I gen ndelgregifter s teilung A Nr. 140 ift beute eingetragen

übbede. Lüäbbe>e, den 30. Auzust 1917. Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. [33206] In das“ Handelsregister ist heute die Firma „Großeinkaufsvereinigung des Laudesvezbaudes ECachsen-Unhalt der dine, GeseulHese mit vesdrinter , elshGaft m eshränkter Hafrung“ hier unter Nr. 443 der Ab- teilung ßB L Gegenstand. des Unternehmens ist Einkauf und Vertrieb bon * Lebenzmitteln und Bedarf8gegen- ständen. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. ' Drr Gesellschaftsvertrag der Gesellshaît mit bes<ränkter Haftung ist am 22. Jult 1917 eten Die Ge- feu! ql wird dur einen oder mehrere Ge|chäftsführer vertreten. Sind mehrece Geschäftsführer destellt, so wird die Ge- selschaft durd zwei Geschäftsführer ge- mein|<aftli< vertreten. Der Aufsichtsrat ist au derehtigt, einem oder mehreren Geschäftsführern die Befugnis beizulegen, e ih allein die Gesellschast zu vertreten. escäftéeführer ist der Buchbinder Otto Hoffmeister fn Magdeburg: Ferner wird als ni<t eingetragen veröffentl)>t : Bekanntmachungen der Geselischaft er- folgen in der in Magdeburg erscheinenden Taaegzeitung. agdeburg, den 8. September 1917. Köntgliches Amtsgeriht A. Abteilung 8.

Mannheim.

Zum Handelsregister A wurde heute en en:

1 and VI O.-3. 101: Firma Sc<heuker «& Co. Filiale Mannheim, Zweigniederlassung August Sgsenker- Angerer aus der Geiellshaft ausgeschteden. Gott- fried Scheuker - Angerer E ohne Vertretungöbefugnis ein- etreten.

2) Band 11 O.-Z. 175: Firma Deiuxvi Jacobi, Mannheim. Ä rokura des E LU>ttenberger, Mannheim, ist er-

en,

3) Band XVI O.-Z. 17: Firma

Samsou eÈ: Co., Maunheim. Die Ge}ellshaft ist mit Wirkung voin 1. Sep- tember 1917 aufgelöt und das Ges@dätt mit Aktiven uud Passiven und. samt der Firma auf den Gesellschafter Meyer Samson als alleinigen Inhaber über- gegangen, der es unter der Firma Samson «& Co. weiterführt. _4) Baud VIl O.-Z. 143: Firma Maunheimer Kniedlehröhreu: Fabrik Wildderg & Co., Maunheim. Jakob Wildberg, Kaufmann Ghefrau, Bella geb. Salomon, ist a]s Prokuristin bestelit.

5) Band XlŸV OD.-Z. 184: Firma

a 54 Hahn, Manuheim-Neckagraun. j ja Piokuxa des Wilhelm Hahn ist er-- 0

Clara Hahn, geb. Schirm, ist dur Tod aus der und an deren Stelle Wilhelm Hahn als: neuer Gesellshafter mit Wirkung vom 1. Septemter 1917 etngetreten.

6) Band XIl O.-Z. 195: Firma „V. Ulmaun «d Cie.“, Maunheim. Der Sig der Firma ist na<: Berlin verlegt.

7): Band VII O:-Z. 204: Firma „Moriy Maas“, Mannheim. f Die Prokura des Jakob Aldert Sinz, Mann- heim, ist erloschen.

8): Band XVITl O-.-Z. 36: Firma Willem vau Driel Abteilung Maun- eim für Oberrhein- uud Main- \{iffahvt in Manuheim, als Zwetg- niederlassung der Firma Willem van Driel in Duisburg - Nuhrort. Die

Wilhelm Stürmer, annheim, ist: erloschen.

9) Band VI O&Z. 218: Firma Karl «&. Ludwig Cahn, Maunheim. Die Gesellshaft ist mit Wirkung vom 23. April 1917 aufgelöst und das Geschäft mit Aktiven und Passiven und samt der Firma auf den. Gejellshafter Ludwig Cahn als alleintgen. Inhaber übergegangen, der: es

¿unter der Diaberieen Firma weiterführt.

Manunuheim, den 8. September 1917, Gr. Amtsgericht. Z. 1.

München, [33020] Vekauutmachung. Daudel8register. I. Neu eingetragene Firmen.

1) Niederbayriscde Bergbau-Gesell- \chaft mit vet nkter Haftung. Siy Müncheu. GesellsWaft mit beschränkter

astung. Der Gesellsaftsvertrag ist am

. August 1917 abgeschlossen. Gegen- siand des Unternehmens ist der Erwerb von Abbaurechten aller Art mit Ausnahme von sol<hen auf Graphit, sowie die Ver- äußerung solher Rechte. Die Gesellschaft ist bere<tigt, s< an - anderen Unter- nehmungen in jever gesetzli< zuläisigen Form zu beteiligen; tammkapital : 240 000 #4. Auf dieses legt die Gesell- asterin Niederbayrische Teigbau - Kom- manditaesell schaft A n München ihr Geschäft mit allen Aktiven und Passiven nah dem Stand der ilanz vom 29. August 1917 îm Gesfamtwert von 239 000 #6 ein. Ges<äftsführerin: Anna Langheinri<h, Architektensfrau in München. Geschäftalotal: Friedrichstr. 34.

9) H. König Co. Sih: Garmisch. OffenevHandelsoesells<Gaft. Behn :1.August 1917. Handelsbüro': Alte Bahnhofstr. 14 b. Gesellschafter: Heurlette König, Privatiere, und. Franzi:kz Wagner, Kafssiertn, beide in Garmis<. Prokuristen: Konrad König und KFakob Köniz, je Einzelprokura.

3) Eugeu Wicdera. Siy: München. Inhaber: Kaufmann Eugen Wicher4 in

[33016]:

Hauptsip Wien. it dur<h Tod

st als Gesell-

esellschaft au3zes@ieden }

München. Papierwarenfabrik und Papier- gcoßhazxdlung, Z veibrü>-nsir. 8.

Alex Woo. Sig: München. Invoaber : Fabrikant Ll x Woolk inMünchen. Herst-Uung und Vertrieb von Kartonnagen und Pa>kungen, Hiitensbergerstr. 3.

IL. Veränderungen bet eingetragenen

irmen.

1) Süddeuts<e Graphitwerke Ge- senschaft mit beschränkter Haftung. Stg Mäncvea. Die Gesellshasterver- sammlung vom 3. September 1917 hat eine Aenderung des Gesellschaftsvertrags na< näherer Maßgabe des eingereichten

rotokolls sowie die Auflösung der Gefell- aft bei<lossen. Liquidator: Adolf Cohn, Kaufmann in München. Prokura des Adolf Cohn gelöscht.

2) Aügemeine Bergbaugesens@ar mit beschräntter aftung. Sih itr idi Geschäftsführer Adolf Cohn ge ¿

3) Talkun- und Sveckstein- Werk Pegau Edezer Swar zenda@/ Saale,

München. Prokura des Adolf Covn gelöscht.

4) Johann Goebel Bergbaununter- nehmungen Müucheu. Siß München. Prokura des Adolf Cohn ge!ö\{t.

5) Seleue Walser. Siy Müäncben, Seit 1. September 1917 offene Hanbels- gesellschaft unter der geänderten Firma

. & J. Walser. Gesellschafter: Jo-

annes Walser, Kaufmann, und Helene Walser, Kaufmanntzehefrau, beide in. V Bu < Spundfabrik Jos

n<euer Spundfabrik Josep Oswald Nachf. Sitz h rese Oswald als Inhaberin gelöst. Nun- mehriger Inhaber der geänderten Firma: Münchenex Spuaudfabrik Joseph Os-' wald. Spundosfabrikant Joseph Oswald tn München.

7) Wieaer Caffe Junperial Moritz: Kohu. Siz Mün<heu. Geänderte Firma: Wiener Cafe National Movit Kohn.

8) Berthold Fuhs. Siy München. Geänderte Firma: Deutsche Werl-Nuust Berthold Fus München.

9) Johann Wivklhofer Maschiunen-: fabrik. R Müaua>@eu. Prokuristen : Hans Winklhofer und Josef Wittmann Gesamtprokura.

10) Philipp Pfeiffer. Siß München. Die Prokuristin Änna Kraus heißt infolge Berehbelihung Anna Heritng.

11) Täglteder Korrespoudeut Verlag: von Dr. Justus Schoeuthal. Sig! München. Siß verlegt nah Nürnberg.

12) Hönig & Geiger. Siy Müuchen. Prokura des Yans Riemann gelös{<t. Karl von S&@orn hat nun Einzelprokurso.

ITI. Lösungen eingetragener Firmen.

1) Walsram Commanditgesellschaft Johannes Walser «& Cie, Siy! München. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

2) E. Meixguer. i Die Gesellschaft {i} aufge! öt.

Müäuchen, 8. September 1917.

K. Amtsgericht,

Neubrandenburg, Meck1b.[33207 In unser Handelsregister ist beute bei der Firma „Glienker Obermühle undi Molkerei, Geselischaft mit beschräukter: Saftuug‘‘ zu Glienke Cng tragen: Der Mo fereibesiger Richard Kornmesser in Glienke ijt als Geshäftsführer aus- ges@ieden und an seiver Stelle der Molkereibesiger Paul Behrend in Glienke zum Geschäftsführer bestellt. Neubrandenburg, den: 6. September:

1917. Großherzoglihes Amtsgericht. 2.

Neuburg, Donau. [33247]

esensbalt is Leipata, Zweigniever- Nee n Leipzig, Zweignieder- afung. in Neuburg a. D. Die Ge- samtprokura des Friedrih- Carl Böhme in Leipzig ist erlosden.

Solange Herr Geheimer Kommerzien-. rat Gustav Adolf Ritter von Philipp dem Borstande der Gesellshaft: angehört, gevügt: seine alleinige. Unterschrift re<tsverbindlichen Frans der Gesell- haft, und zwar au), weon mehrere Vor- faudgmitelieder bestellt sein sollten.

Die gleihe Vorschrift gilt für die Herren E Friy von Philipp und Hofrat: D». Hans von Philipp.

Die Einladung zu der Generalversamm- lung erfolgt nunmehr. in der in $ 26 des Gesellschafisvertrages vorgeschriebenen Weise mindestens ad;tzehn Tage vor der Versammlung.

Neuburg a. D., den 4. September 1917.

K. Amtsgericht, Negistergericht.

Nenmstadt a. Rübenberge. [33208

In das Handelsregister Abt. A ist be der Firma August Nise@bieth je. fn Neustadt a. Rbge. Ce 43 des Vtegifters) am 5. September 1917 folgendes einge- traaen wo1den:

Die Firma ist in August Rischbieth, Neustadt a. Rôge., aeändert.

Neustadt a. Rbge., 5 September 1917.

Königlihes Amtsgericht. 2.

Nenustadt, O. S. E

Im hiesigen Handelsregister A- Nr. 263 ist heute die Firma Emanuel Brud>, Malzfabrik, Getreideges{äft Neustadt O.S. Inhaber Josef Rinke, Neustadt O.S. ein- aetragen worden. Die Flrma lautete bisher: Emanuel Bru> zu Neustadt O: S. GleiSzeitig i folgendes eingetragen worden: Die Haftung für die im Betriebe ‘des Geschäfts begründeten Schuldverbind- lichkeiten des früheren Inhade1s sowte der Uebergang der im Betriebe des Geschäts begründeten Forderuvgen sind bet dem Gr- werbe des Geschä'ts dur< Iosef Ninke

München.

ausges<lossen. Neustadt, O. S., 6. Sep- tember 1917. Kal. Amtsger|<ht.

Müueen. The- | E

gl Heinri

zur | 9

1 NRechtsnaSfolger

Neustadé, Orla. [33218] In das hiesige Pandelsregister Ub!. A Nr. 3 ijt h:ute vei der Ficma A. Lax ge ia Neustadt (Orla) eiagetragen worden : An Stelle des verstorbenen Inhabers Arno Louis Traugott Lange, Ledersabrikant in Neustadt (Orla), bezw. seiner Rehts- nahfolgerin is der Kaufmann Frigz Dreßler ‘in Erfurt a!s Firmentnhaber getreten.

Die Haftuna des Erwerbers für die im Betriebe des Geshäf1s begründeten Ver- kindlihkeiten des früheren Inhabers bezw. der früheren Inhaberin, sowie der Ueker- gang der im Betriebe begründeten Forde- rungen auf den Erwerber sind ausges<lossen.

Dem Kaufmann Oskar Hofmann ia Erfurt t} Prokura erteilt.

Neustadt au der Orla, dea 6. Sep- tember 1917.

Eroßherzogl. S. Amisgeri@kt.

Nürnberg. j [33022] Handelsregistereinträge.

1) Am 4. September 1917 wurde ein- geteagen die Firma Losevertriebs-Gesel- <aft nhaver Königl. Bayer. Lotterie-Einuaÿmen Gesellschaft mit beshräukter $aftuug mit dem Sigze in Marurepa,

Der Ge]ellchaftevertrag ist errihtet am A n 1917 mit Nachtrag vom 28. August

Gegensland des Unternehmens ift der

Betrieb aller in den Losvertrieb etin- \hlagenden Geschäfte duch Mitglieder, die si< im Landesverbande der Jubaber Königl. Bayerischer Lotterie-Ginnahmen . V. zusammengei<lossen haben. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Die Vertretung der Sesellichaft erfolgt, wenn nur eln Geschäftsführer bestellt it, durch diesen, tvenn mehrere Ges(äftsführer bestellt sind, dur< zwei von ihnen ge- meinsam oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen.

Geschäftsführer ist Johann Christian Bauer, Bankier in Fürth.

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Fa erfolgen im Deutschen Reichs- anteiger.

2) Carl Quehl in Nüruberg. Laut Entschließung des K. b. Staatminuisteriums des K. uses und des Aeußern vom 10. August 1917 hat der Relhtkanzler am 27. Zuli 1917 auf Grund der Bundes- ratsverordnung vom 31, Zuli 1916 und der Bekanntmaung vom 14. März 1917 die Liquidation des im Inlande befind- lichen Vermögens des französishen Staats- angehörigen Albert Weill, insbesondere seiner Beteiligung an der Firma Carl Quehl, offene Handelsgesellschaft in Nürn- bera, angeordnet.

[s Liquidator wurde der Kaufmann <warz in Nürnberg bestellt. Nüruberg, 5. Sept. 1917. K. Amtsgericht, Registergericht.

Oppeln. [33210 Im Handeksregister Abt. B i} bei der unter Nr. 44 eingetragenen Gersten- einkanf-Gesellshaft mit bes<hräufkter Haftung, Oppelu, Geschäftsstelle der Reichsgerstengeselschaft mit be- \séhränkter Safiung, Berlin, Sig Oppeln in Oppeln, beute eingetragen worden, daß die Gesells<Gaft infolge Uebernahme ibrer Ges>Säfte seitens der Meichsgetreidestelle aufgelöst ist und zu Liquidatoren, welGe berehtigt sind, die ¿zur Liquidation gehörenden Handlungen einzeln vorzunehmen, bestellt find: a. Kauf- mann Hermann Sonnenfeld, Breslau, Morit straße Nr. 2, b. Käufmann Carl Maiß, Breslau, Hobre<htufer Nr. 15, c. Kaufmann Aifred Bernhardt, Breslau, Opiyftraße Nr. 24. Amîisgeriht Oppelu, 5. September 1917.

Osnabrück. [33239 In das Handelsregisier A Nr. 191 ist zur Firma G. Kromshröder Osua- brü> eingetragen: Die offene Handels- esellshaft ist aufgelöst und das- Geschäft erdegangey auf die G. Kromsch:öder Aktiengesellshaft, Osnahrüdk. Osnabrück, den 4. September 1917. Königliches Amtsgericht. V1.

Pillau. [33211]

Nachstehende niht mehr bejtehende Handelsfirmén eingetragen:

1) In unserem Firmenregister :

Nr. 32 Franz Pieper, Inhaber : FleisGermeister Franz Piever,

Nr. 51 W. Klein, Inhaber: Kauf- mann William Klein, gil 72 Fian | a ien Mer!

eisherrneister eim Franz Tceîintes,

\ämtli< in Pillau.

2) Etngetragen im Handelsreg!ster :

Nr. 6 Alfred Elias, Juhaber: Apo- theker Alfced Elias in Pillau,

Nr. 21 Julius S>heeffers Erben, Inhaber: Frau Clara Scheeffe-, geb. Burggraf, in Königsberg.

sollen von Ants weaen gelös>t werden. Ti! Inhaber der Firmen oder deren

wecden Le etwaigen Widerspruch geg'n die Wschuna bis zum 10. Januar 1918 geltend zu machen.

Pillau, 7. September 1917.

Königl. Amtsgericht.

Posen. [33212]

In unser Handelsregister B Nr. 161 it bei der Firma WMola Gesellschast mit H vries Haftung in Poseu ein- getragen :

Der Sig der Gesellshaft ist na< Berlin verlegt.

Geaenstand d-8 Untern-hmens ist jeyt dér Betrieb einer <hemisden Fabrik und der Vertrieb der Erzeugnisse derselben.

Dur< Bes<hluß dir Gesellsafter-

versammlung vom 21. A1gust 1917 ist

der Gegenstand des Uatern: hmens geändert

uad die Verlegung des Styes der Gefell-

haft beschlossen.

Poseu, den 3. September 1917. Königliches Amtsgericht.

Regensburg. [33249] Bekauntmachuug. In das Handelsregister wurde heute bei der Firma „Deu1<h-Oesterreichische Graphit-Werkfe, Gesells<haft mit be- \hräukter Haftzunuu““ in NRegensbur eingetragen: Die Ge}ellshaft hat \sih auf- aeló\t. Liquidator ist der bisherige Ge- \<häftäfühier Johann Hanrieder. Regensburg, den $8. September 1917 Kgl. Amtsgericht Regensburg.

Roatock, Mecu Lb. [33213] In das hiesige Handelsregister i1t heute zur Firma Carl Vier>, Pohleys Hotel eingetragen. worden: Die Firma lautet jeßt Wilhelm Ehiers Pohley's Hotel. Das Ee'chäft it dur< Kauf auf dén Hotelbesizer Wilbelm Ehlers in Nostok übergegangen. Die im Geschäfisbetiiebe des früheren Hotelbesigers Carl Vier> zu Rosio> be- gründeten Forderungen und Verbindlich- keiten sind belm Uebergang des Geschäfts auf den Hotelbesizer Wilhelm Ehlers in Nosto> auf diesen niht mit übergegangen. Rosto>, den 7. September 1917. Großherzoglihes Amtsgericht.

Schlüchtern, Bz. Cassel. [32564] Sn unser Haudelsregister A ijt heute bei der unter Nr. 40 eingetragenen,Firma Jsaak Rothschild in Schlüchtern ein- getragen worden: Offene Handelsgesell- \haft. Die Witwe des Kaufmanns Kall- mann Rothschild, Lea geb. Schönfärber, in S@hlüchtern ist in das Geschäft als persönli<h haftender Gesellschafter ein- getreten. Die Gesellschaft hat am 27. August 1917 begonnen. Zur - Ver- tretung der Gesellshaft sind. beide Ge|ell- shatter jeder für sih ermächtigt. S>e(luchteru, den 27. August 1917. Königliches Amtsgericht.

Schwarzenberg, Sachsen.[33250]

Auf Blatt 585 des hiesigen Handels- registers ist heute die Firma Ed: Heinrich 0s fas In Beierfeld und als: deren

nhaber der Fabrikant Eduard: Heinrih Fröhlih tn Beierfeld- eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig : Metallwaren- fabrikation.

Auf demselben Blatt ist eingetragen worden, daß dem Betriebsleiter Hermann Pavl F1iöhlih in Beiterfeld Prokura er- teilt worden ist.

Sc<hwarzeuberg, den6.September1917.

Köntgliches- Amtsgericht.

Schwiebus. Berichtigung. [33214] Die: Firma August Deutschmaun in Schwiebus ijt nit unter Nr. 136,

] sondern uater Nr. 139 in unser Handels-

register Abt. A eingetragen worden. Schwiebus, den 21. August 1917. Königliches Amtsgericht.

Stettin. : [33216]

In das: Handelsregister B ist heute bei Nr. 10 (Firma „Liaa“ Dampf- \<ifsgesels<aft Tz. Gribel. Kom- maudit- Gesellschaft auf Aktien zu Stettin) eingetragen: :

Die Gesellschaft ist. dur< Beschluß der Generalversammlung vom 25. Age 1917 aufgelöst. Der Kaufmann Franz Bannash in Stettin isstt neben den per E haftenden Gesellshastern Franz Gribel rut Gduard Gribel zum: Liquidator be-

ellt.

Stettin, den 8. September 1917.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 5.

Stettin. [33215] In das Handelsregkislér B ist heute bei Nr. 76“ (Aliienge]ellshaft in Firma „Mescheriner Zuckerfabrik in- Liqui- dation“ zu Stettin) eingetragen: Die Liquîdation ist beendet. Die Firma ist erloshen. - : Stettin, den 8. Septembcr 1917. Königliches Amtsgeriht. Abt. 5.

Stettin. [33217] Jn: das Handelsregister B ift heute- bei Nr. 329 (Firma „Pilsuer Urquell.Vier- vertriebsgesellshaft m. b. H. (vox- mals F. & M. Camphausen)“ in Verlin mit Zweiguiederlafsung in Stettin) eingetragen: Kausmann Oskar Thteben in Berlin ist niht mehr Geschäfisrübrer. Stettiv, den 8. September 1917. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Tettnang. [33218] Im Handelsregister wurde: eingetragen : Die Firma Noll &@- Co. in Ehren-

e O Friedrihs-

hafeu. Kommanditgesell haf seit 15. Okt.

1908. Persönlih haftender Gesellschafter

{t Peter Anton Noll, Kaufmann in

Pfaffendorf. Ein Kommanditist.

Der Lina Noll, geb. Forstmeyer, Ehefrau des Peter Anton Noll, in Pfaffendorf: ist Prokura erteilt.

Den 6. September 1917.

K. Amtsgericht Tettuaug. Amtèrichter Winker.

Thorn. [33219] In das Handelsregister B ist die Firma Lebensmittelvertrieb Gesells@daft mit beschränkter Haftung Thoru in Thorn eingetragen worden. / egenstand des Unternehmens || der Lebensmittelankauf von der Stadt: Thorn und der Vertrieb dieser angekauften Lebers- mittel. Das- Stammkapital beträgt 90 000 5. - Geschäjtsführer sind die Kaufleute Kurt

Matthes, Emil Willimczik und Iojeph