1917 / 218 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[33461]

(Ne Obligotionon von 1898 dor Ber e dorf-Geesth [Siemens & Halske Aktien- rgeoo

gesellshaft. Fr reitag, dezæ 28, Sep ordentlichen S

Zweite Beilage | zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

M 218,

L “e UntéefüBái s\adchen. |

alie Eisenbahu-A-G

eneralversammlung der Aktionäre a

é 856

x Nachmittags, im- Patri ti Me E ao, otishea

“D958 20 736 7 600 1 760

. 103 Tad 210 774 500 is,

49 000 —TOT&I

« } 193 979 ° 89.219

Aktiva. 1) Kassenbestand . . . . .. 5 Bestand an Stärke .

O e 5 u * Materialien É 5 - Mobieuti; »

2) ait bei Funde

5 Sghles. Laudsgaftl. Bauk

38) Gesa fitcutdabie, bei der Landwirischaft[. Giu- & a sgenofsensŸaft „5

9) Effektenkonto... .… ï 10) Gutbaben auf Konto FlaSeröstanstalt

11) Fnventar: Gruxdstü> und Gebäude , Mas@$inen +5»

1917.

6. Erwerbs3- und Wirtschaftsgenossenschaften. 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Berlin, Donnerstag, den 13. September

Öffentlicher Anzeiger.

enland sür den Raum einer b gespaltenen Einheitszeile 30 Pf.

5) Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften.

Bilanz am 81. Dezember 1915.

1 532/26/] Aktienkapital ... 55 798/92 Hypotheken S j Kautionen E E 14 125

32 354

erlust- und Fundsachen, Züstellungen u. dergl 5. Verkäufe, Verpachtungen, ae T N

4. Verlosung 2c. von Wertpapieren

L Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften.

315 018/47 2. Aufgebote J

49 000|— 101 421/38

Habeu. [33318] =| Niederrheinische Licht- und Kraft- [3 | werke, Aktien-Gesellschaft, in Nheydt. Anleihen In den SMO der Gesellshaft Rü>ilellungen . . wurden neu gewählt : O j E Generaldirektor He>, Dessau, am un E Herr Stadtverordneter Emil Voerster, eservefonds Rheydt, am 28. Juni 1912, Erneuerungsfonds Herr Bürgermeister Karl ns, Gewi Ä d Odenkirchen, am 2. Auguft 1 d R e E Pax Ei, Haben: am Nvgu Herr M diele Hermann Naeu, Rheydt, am 3. August 1914.

Soll. t am 31. März 1915.

p 1 255 142 1640 108

2 803 985 5 451 170 96 229 383 751 630 48 4833: 26 280 27 349 274 800 2967

12) Verlust . o o v 0 o 0 0 . 0. Gecundstüde. . . . Mreidia , Dampfkessel, aschinen, amp effse a Aas Oefen .. Rohr- und Kabelneze . . Straßenbeleußtungen Messer und Zähler Gerâte und Werkzeuge : uhrpark . Mea es<äitshäufer . .. Kasfenbestaud .

Aktienkapital

Sa.

Passiva. 5 Stulden an Lieferanten .

Hypotheken . .

Passiven.

2 Akiienkapital Réservefonds 9) Betriebtrü>lage .

konto .. Materialien, Waren, Fabri- E Masdinen und ‘Inventar, Utensilien « . Dawpfpflug, Moormotor-

Wir sind beauftragt, die am L. Oktober | Gebäude beim alken Kaihause, e, Sinnes Ir. D von E R s Se Tag Pie tr Gestästt 1916/17 nebs Gewin nietye vom + E M des esberichts für das: Ge ahr ne ns ausgel osten gan anen vom 1. Ok- 1) und Ver | utrecónung N B tlanz und: Entlastung des Vorstauds und E 2 ndtéra Verlin, im September 1917. Aufsibtorat für die naG-& 15 des Gesellshaftövertrages ü D Ge Dans dustei D Aenehten zu p: uff L Duttenhöfer. e Mudolf Stieveris. Y “vat pa wand A ert aid Na Stimmkarten und Zah ahretberihte sind vom 17.24, September ds, Js., Direction Hor: DIECOLLo Male, werktägliY von O h Bankhauses M. M. Warburg & Co., Hamburg, a s d S F Mitteldeutsche Creditbank. ta Deudea Baut, Filiale $ Gamburg, Adolphsplaz 10, und deren é ofitenkafsse. in 190/18 Delbrü, Schi>kler & Co. gegen Vorzeigung det Aktien in Eipfang_ zu D iébrkéii 7e 028 0s [33293] Hamdurg, den 10. September 1917. aud. 3513 44% Obligationen v. 1915 der Der Vors e [32447] 58 000—| 35851305 Siemens & Halske Aktien-|!* Dre, Gewinn- und Verlusikonto per 81, Dezember L916, Kredit. pit ai E S B ° À igs 4285%|—| Die am Gesellswaft. - fälligen An Gewinnübertrag auf 1917 L ‘Per Gewinnvortrag aus 1916] 782 088/06 end der Anleihe gelangen Beexlin, den 1. Januar 191 und Verlustabre<nung haben wir

e n S enedmigen wir bierm O in in, den 15. August O17.

Sewiun- uud Verlustkonto per 30, Juni Pn, :

Gewinn. Gewinnvortrag aus dem Vorjahre .

48

Bruttogewinn „eee o E S ae a Ed Ei

1) Unkosten

D AbsYHreibungen auf Grundstüde, Gebäude und Maschinen ;

Nechlau, den 8. Ssptember 1917.

Guhrauer Stärkefabrik zu Ne<hlau Aktien-Ge

Georg p L

M S 7 860

57 682

190

65 732/26

S ® 0 e o ® 6 99S

Sa.

o. 0. 6 o o

61 860 13 372

65 78226

ellshaft.

Ga.

and. R. Mindner.

683337)

*Aktien-Spiritusfabrik Schöppenstedt, P i Br.

Vilanzkonto 1914/19158.

Bauplaykonto. . Adcerkonto . S B

S ;@

Gisendahnglätkonto Mascinea- und Gerätekouto Brunnenkonto_ Wasserreinigungöaul. „Konto Sirupkonto Kchlenkonto

Sus

L ebsunkostenkonto Noparaturenkonto . Brennrechtkonto O

Malfonto 5 S lempekoblekonto’ ¿ ektenftonto Aktienamortisationekonto Dividendekonto Mafsakfonto Melassekonto . ..««<« Kin hantieihekonto N i Gisenb.«Hauptkafse

Deditores E

V0:

S a0 Ero

e 0 a7

An Bezriebsunkosten und Abicdreibungen M Vortrag 689 908|8

639 908 ä

D? 90 Ax M

Bppenfsiedt, den 1. Oktober 1915. Bors eus Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustæe den Geschäftsbüchern der PRLVO, DARE dert LA Me t

Herm. M geridt

Aktienkapitalkonto L Ges. Reservefondskonto Außerord. Reservefondekonto Beatretebsfondskonto Fewinne und Verlustkonto

Verlufsikouto.

Per Fabrikationskonto . f 639908/81

689 908/81

d it d in Uebereinstimmung,

vereid. errevi sor.

Aftien-Spiritusfabrik Schöppenstedt, Shöppensiedt J/Br, / asfva.

Vilauzkonto 1915/1916

Aktiva.

Bauplaßkonto . Ad>erkonto . ebäudekonto isenbahngleliskonto Maschinen- u. Gerätekonto Brunnenkonto ¿ Wasserreinigungsanl.-Kto. Kohblenkonto ü GSüäurdonto ..... [ußsäxrekonto N etriebsunkostenkonto - Mæwparaturenkonto . S E oNonlo E Kafsakorto / Offelienfkonto A tienamortisationskonto Melafsekonto . E Kriegsanlethekonto . . .. Dividendekonto Könial. ana Haupikafse Banlkkont1i Debitores

. J a .. . © . o .

I

05700 d)

. . G . . o e

Bétticbgunkosten und | Ab- | reibungen ein\<l. Vor- rag s 6‘ . . o. é o 6 *

212912 97 212 9129

E<öppeusicdt, den 1. Oktodar 1916.

e ie Gewinn- und Verlustre{nun piritus-Fabrik Schöppenstedt in Derw. Todt, gerihtl. vereid. Bückerrevisor.

Bors evde Bikanz sowie den Geschästöbüchern der Actien

Aktienkapitalkonto Ges. Nesarvefoadskonto

Außerord. Reservefondskcnto Betriebsfondskonto Kriegürüdlagekonto . . Kreditores

Gewinn- und Verlustkonto

220 283 Kredit.

[ | sebritationetonto ert

"T@reidungen

212912

befinden \< mit ling

Ei FinlD u Ñ G hei der Deutschen Vank, in V der Mitteldeutschen Cred

bank, in Breslau bei dem Schlesischen Bankverein, in Glberfeld bei der Bergis Mär- C Baut Filiale dex Déut- enu Vank in Frankfurt «a. M. bei der Deutschen | 2 Vauk Filiale Fraukfurt, . bei der Mitteldeutschen Credit- | 4

bank,

bei dem Bankhause Lazard Speyer- Gllifseu,

bei dem Bankhause Jacob S. $.

Stern în Sâinbites bei der Deutschen Vank iliale Hamburg, in Mannheim bei der Rheinischen Creditdauk, in München bei der Deuts<hen Bauk Filiale München, bei der Mitteldeutschen Creditbauk, Niederlassung München,

Filiale Nürnderg, bei der Mitteldeuts Filiale Nürnberg.

en Creditbank

(33436]

„Schloßbrauerei“ Kiel, tiengesellschaft.

Bel’ der beute ge Gomäßheit der An- M E Ges O ördentliZen

der find Totgente S See geaen Tae

worden, nämlich 193 Stüde je 1000 H vom.

464 474 483 523. & Stüä>e je 500 #1 nom. Nr. 601: 606 670 740 770. Die vorstehenden Stü>ke unserer Teil- Snhabern hie ungen ‘kündigen wir den a biermit zur Rückzahlung am

l Dk Ndiablung erfolgt s 103% gegen Rä>gabe der Stücke mit den be- treffenden Zinsscheinen - bei h Herren Gebrüder Arnhold, Banküaus in Same, der Bank für Handel und Fndustrie in Berlin, der Kieler Greditbank ‘in Kiel und der Gesellschaftskasse.

Aus der am s. September 1916 statt- (fandenen Auslofung sind bis heute die

‘eils@uldvershreibungen Nr. 443 und 708 niddt eingereiht worden.

M den 7. September 1917. "Rttienatsensdah Kiel, di 4 21 wi

[33424] Anhalter Taveten-Zébik

fn Liquidation, Dessau. Die Mit ¡liéder unserer Gesell\(aft werden hierdur< zur enes den 2] Mena sm Ra auf - Dienstag. den V. Oktodex 191 De V 6} Uhe. im Siyungssaale der A Dessauisen Landesbank, Dessau; ein-

geladen. Ta; Yesornmas 1) Vorlage der So vom 30. Zuni 1917 und des Ges&(äftsberichts. 2) Berlht des Aufsihtsrats über die Nersung d der Bilanz ¿vom 30.- Juni j M

3) Genehmigun 1 der Bilanz vom Juni 1 17 mit Gewinn- ‘und Bala SaC 4) Ge des Liquidators und Auf- rats

Aktionäre, wel%he ihr Stimmre{t nah 8 a, des Gesélschaftovertrages ausüben wollen, haben ihre Aktien oder die Depot- scheine ter Reichsbank über die bet dieser aufbewahrten Aktien nebst Nummern- verzeihnis oder die Bescheinizung über die bei Notaren zum nabme an der: Generalversammlung er- folgte Hinterle g vou Aktien nebst NumtmernyerzeiGnis / \pätesteus am 29. Septeube L oL bei der Gesell- \<@aft oder bei der Muhalt-Dessanischea Landes3vauk in Deffau elnzure!cen.

in Nüruberg bet der Deutschen Bauk | @fekten

Nr. 14-77 179 214 231 238 259 356 Wihlee

Ernst Schueh Autien-Gesellschast

wede der .Teil- f

Peri Ufer. Aïtiva.

1)’ Kafsákonto 2). Warenkonto . - 3): Konto ber Aktionäre

Beteiligungskonto .

050. 0:6

wir hierm

Vereinigle

[33310] Aktiva,

Kautionseffekten Kautionswechsel Slagio

Erund tüde und E ampfmas<tuen-, Kesse

n Sthaltanlage e è Leitungsu

50 000 Vo L E lage Ausbau

i elite S Ie T Ie eise

e. o . -. e 0

- e ea.

- ee s,

lepbonanlage ¿ í Mietsanlagen â Leitung Gewerk Gaft Braun [Aweig- Lüneburg : Debitoren Kaution . Installationswaren . c Kasse

s . 4 0.

insen 007 G Perblangtuifosen R etriedsunkosten. . . « «

E

5 355 7412

Ueberland-Zentrale Helarstedt, A-G.

„Debet. Gewinn- und a aue S).

Berlin, den 1. Januar 1917: Die Richtigkeit der vorstehenden Bilanz

tt. Vexlin, den 15. August 117.

Feilenfabriken Berlin-Magdeburg A. G. oxstæud.

Hubert Ufer. : aa pes S3, März 10917.

- Aktienkapital b Sh ationsanleiße . .

1 51 000

58402 868 683 “600

414881 3 509

16 981193 Ebalnziaild

92 095/8 351 718

Delkcdee Unetngelöste fällige Coupons

Rü>stellungen, Zuweisungen und Abs@retbdungen E. Gewinn

590 796

299 841 35 990

926 62814

Vereinigte e Feilenfabriken Berlin-Magdeburg A. G.

estand.

têrat. fer.

Der L

Bilaus per L. Javuar 1917. Et j ) Eci ;

9) Kontokorréntkonto . Gewitenvortrag aus dem “Vorjahre: A D D

haben wir geprüft E ige

PFosevd Ufer. :

6,0. 0:0

evlither Reservefonds h

O La z alonfsiteuer .

L sté 0 0 Bi lend Ämortsetont

Zuschlagskont

F -Séwinn- und ‘Verlusikonto _ O0

9 365 70 ÎT.

Mär 1017. Bi

Strom- u, Mietseinnahmen

[owie Insftallationsgewinn 897 577/86

Aktiva.

Bergwezrka tsame, Grunt eute e

uttenlare E e Le eiFantage Ie

flobrwertteinridßtun ctficbaluyewen, tollenbau u. Vorrichtung Siifeeltung C A ten / Aa und Swiefer-

oxräte i Gru entkasse, Bestand s Außénstände - S

Sidfrungshypoiher

Gewinn-' u. Muti: : Vortrag 1915 82 386,83 Verluft 1916 45 627,38

orräte |

Vilanz der Sthieferwerke Ausdauer At L-L in Saaljelb a. d. Saale

128 014

|| Attienkopital .… .

T (us 18 1915

Unkosteu Bl el. KriegÞ- unterstüzungen

ÜÚbschreitungen

0D S "$0

. 645 643/49]

Dessau, den- 10. September 1917. Der Auffichtsrat.

Richter, B

Saalfeld a. d. S., den 11. Seer 1917. Dex Vorstand. Ernst Giebeler jr.

53) S ieitouto 8

Pen [O o 0. 0 0. «6? läubig i H für Dezember 1916: tetiiten für Ver ita anf fänden

Verkfuftvortrag auf neue

Rechnung » « « « » + «| 128014

207 405

“B 3918

(33370)

VIUO s s o E 30 025

Gebäude ..« Grundstüde L Geschäftsguthaben Buchforderungen . Verlust

Debtltoren . 71778 Bank s

Jankguthaben . 6 781 Kautionen

484 . 62 687 i i h 52 504 E elten .

479 393 48 214 1278/75 16 800/— 298 004/79 55 458,68

0E ‘C

295 716/07 —295 716 Gewinn- 1nd Verlustrechnung am 31.12 1915. Gewiun. Soll M Vortrag aus 1914 , , , 154895 32 Per Materialien-, Waren, Fa- i y e 2 Betriebskosten . , , . . | 6960/58 brikation8-, Schneide- : Ä 7 Handlungsunkosten «112 418/84 mühlenkornto.. . . [18482/85 Verwaltunadtosten i 248 261/10 BetricbdübersQuß S Zinsenkonio . . . . ,| 7019/49] , Dampfpflug und O Anleihezinsen . 167 912 01 Gewinnverteilung: motorpflug. . 13 250/58 | Vertraglihe Abgaben | 290 724 59} Für ten Erneuerungs-

Verlust. 13 390 451! 71

Ütersilien . ., . 2024,10 ; Mei ervefonds . .. [57a T 360 000,— 84 443/10 Slowib, 18. August 1917. 649 670,93

Gebäude. ... 6 837,— 43 9/0 Dividende Maschinenwerk Glowig Aktiengesellschaft.

13 390 451

Gewiun- und Verlustrechnung am : 31. März 1915. Haben.

Es 3 005 2 068 914

71

S 17 44

Maschi s aven M aschinen un ventar, teten . . «_.| 20547|[Gewinn . ... 649 670 9 vg E Vortrag auf 1916 . . ; . [52504/20 h As s T den gefeblichen E Buchforderngen - __ 287,77 | 3 148 U T4 143/10; Verttagliche Tantiemen 20 73 '41 Vortr ag für 1915/16 46 23 Vorstaud. 207191961 von De aae io. Graf Kro>ow.

von Puttkamer. am 31. „März 1916,

Srunnee, P Se Gebäude . N Maschinen, ‘Dampfk:fsel, Apparate, Oefen . . Rohr- find Kabelnetze Straßenbéeleu<tungen Mefier und Zähler . Geräte und Wérkzeuge .

1uhrpnE Ae 3 tobillen GBeschäftshäusec . Kassenbestand . . . Debitoren E Bankguthaben. . . .. Kautionen .. Beteiligungen . . . Vorräte . .. C Gffekien

S 1 223 835/72 Aktienkapital 1 639 127/65] Anleih

nieen . Rü>itellung 2 803 251/35/] Kautionen .. 5 499 802/14 233 209/04

Kreditoren .

Hypotheken . 794 615/84 48 825/81

Meservefonds - A

26 280|— |

28 160/14

Gewinn , 274 937

[32448] Aktiven,

Kassakonto .

Materialien, Waren, fa

Beiden n j ¿aschinen un ven ar, Utensilien.

Dampfoflug, Moormotor-

Dani m 31. Dez-mber 1916

1 541/23} Akltenka)

vpothek 64 547/65 Se ¿

N 12 208|— att

30 025|—}. 70 941|— F 6 781/05 484|— 48 172/56 68 405/26

[753 To5 [75 B53 TOS (76

Passiven. 118 000

72105

J L)

1 592/08 505 680/02 130 956/53

1.378/75

16 800 284 103/67 59 927/70

E e oguthaben Bucforderungen V Verlust.

v A9 , 9, , .

_þ- 597 158

8 000 000|— 4 157 937

86 159

_68 398 997 706

4 591| 31 03246

2071 919,61 Haben.

29 500|—

Verlust. Gewinn: und Verlustrechnung am 31. Dezember 1916, Gewiun. GSARIA I NOTIPEEEI B ERETPRTME E P R

An B aus 1915 . , , 152504 a Per Materialien, Waren-, Fa-

Betriebskosten . . , . .} 6180/65 Dricattonde, Sneide- «e Handlungsunkosten . 12 178|7 mühlenkonto , . « Zinsenkonto . . . . , . | 7866 4 Day hflua und Moar-

« Gebäudereparaturen . 23416 Ua Abschreibungen : Deieten T Maschinen- und Inventar, Vortrag auf 1917 . . Utensilien T 0 6:0 2 025,— Gebäude ..….., 837,— Buchforderungen - _ 21,91 | 2883/91 J 378/571 Glowig, 18. August 1917.

Maschinenwerk Glowigz Aktiengesellschaft.

13568 484/04

19 563/60 |

5 Betrlebskosien 8 A2I VBerwaltungskoslen . 58 405/26 | Anlethezinsen . Bertragliche Abgaben Gewinn . ...

M 765 776 âlle Gewlanvortrag aus 1914/15 , 274 498/29 Betriebsgübershuß 166 564/41} - Gewinnverteilung: 294 299 f Für ten Erneuerungs- / 597 15814 fon»3 ., 200 000,— 5 9% für den geseßlidhen Yefervefonds . . . 17 527,91 40/0 Dividende . 320 000,— Bertragliche Tantiemen 15 861, 82

. ® 0 .

ST 84857

997 158,48

Gewinu- und Vevlustrehnung am 31. März 1916.

Vortrag auf 1916/17 43 768, 75 |

13 568 484 Saben.

04

M 4

46 600 23 [P

2 051 697

Der Vorstand, von Puttkamer. von Braunschweig, Graf Kro>ow. 2 098 297|73

Milanz am 31. März 1917.

[33317] Niederrheinische Licht- und Kraftwzrke, Mrtieu- SeselseGalt in Rheydt. Soll. Bilauz am 31. Märg 19 L

A Aktienkapital . . Agaleihßen NRüöckitellung

Grundstü>ke .

Gebäude

Maschinen, Dampfkessel, Apparate, Oefen. „. Kauttonen .

Rohr- und Kabelneye A Kreditoren

| Straßenbeleu<tungen . 33 347 Hy ypotheken .

Messer und Zähler teservejonds e “I und Werkzeuge Erneuerunghfonds

h E Gewinn . . Mob bilien

———— ——

Grundslü>e . 1 257 f 406 Gebäude . . 1628 820 99 M-\chinen, Dampfk: se], | Apparate, Oefen . . | 2787 309/72 Rohr- und Kabelneze . | 5 354 289/26 Messer unte uten * | 708 19890 er und Zähler Geräte und Warlzeuge 39 122/94/| Erneuerungefonds . . ;/50 | Geschäftshäuser Kubrpark . 27 380—|| Gewinn .. .... 692 433/31 } Kassenbestand Mobilten ; 26 900/86 Debitoren . ge rdäftöhäuser 974 800|— Bankguthaben . assenbestand 772/06 Kautionen . . ebitoren 326 962/561 Beteiligungen . Bankguthaben , 129 152/87 B

8 000 000|—

Aktienkapital . 4 162 443

Anleihen .

Rüdslellungen Kautionen .. Kreditoren . .

S

0. S S S @

S0: 0 -S E 4-9 S. D: E P 00 E e S

896 842

| M

Haben.

8 000 000/— 5 495 745 4 591

33 123 98 753 29 231 85 926 797 706 538 935

90

2 098 2977:

autionen . , 918/75

Beteiligungen ¿ 16 800|— 15 080 013/641]

Vorräte . 346 514 39 44 155/02

13 192 333/92

0 D S: S S--D; D... S0 D:

13 192 333 . März 1914. Haben.

Betriebskosten Gew fntoitea aus 1915/16 ..

Verwaltungskosten . Betriebsübers<uß -

Anleihezinsen . Gewinnverteilung :

Vertragliche Abgaben Für taa Erneuerungs- tb

Gewinn E 06s Î fon . 200 000,—

5 9% ür den gesegl ien

; Reservefonds .. « 14758, 35

s ertraglihe Tantiemen 15 666, 66

Vortrag auf 1917/18 28 510,86 538 935,87

t 8 612

f Gewinnvortrag aus 1912... .] 8 8761/0 ewinn a 9 230876

253 972 Betrtiebsübers<huß T 00. (0 S0 167 9268: Gewinnverteilung: 297 279 Für hm Erneuerungs- s

692 433 ‘fon 50/6 f den geseulihen affe den ges g ses A . 24191,06 54 9/0 e inde S « «440 000,— }

Betriebskosten . erwaltungskosten . nleihezinsen

Geretogliche Abgaben

15 080 013

2 173 944

Berat Tantiemen 2 237, ‘08

Vortrag für 1914/15. 3 005,17 _ 3217 T 67 692 433,31

Der Vorstand. H. ODechelhaeuser.

3239 4838/61

2217713

Niederrheinische M und Kraftwerke Aktiengesellschaft.

Wertpapiere ..

| Pa Aktienkopi

Durch den Tod schieden aus:

Herr Stadtverordneter Emil Vorfier,

Rheydt, am 15. November 1913, Herr Dg On

kirhen, a 4. Zuli

Oden-

Herr Justizrat Max Erich, "Aachen, am

16. Avgust 1917.

Der Vorstand. H. Oechelhaeuser.

(33313] Meiallwarenfabrik* H.

A. Erbe

Aktiengesellschaft, [Schmalkalden

i. Thür.

Drukaedaci 4

“Altiva. h Grundstüde 170 000,— Abschreibung

Gebäudè . Zugang 743,40 250 743,40

_Abschreibing 30 743,40

Maschinen i E

Zugang ; 38 282, ‘65

148 285,65

Abschreibuna 48 282 65 Stanzen und

Werkzeuge 2,—

Zugang 5 943; 90

9 945,90

Abschreibuna 5 943/90 Mobiliar . .

Zugang

290 000,—

I,—

482,34

483,34

Abschreibung *"” 482,34 Me Wagen

Ges irre 2,—

Biaind BaA 350, 10

352,10 Abschreibuna 350,10 Emen s

Me Orudstôde . .. atente, Warenzeichen, Mustershuß Wegerehte . . „.. Konze\sionen .… Lizenien . Warenvorräte und Ma- terialien . Debitoren Guthaben bei der „Reiho- . bank u. Posishe>.

Wedtjelbestand . Kafsenbestand . .

10 000,— |

Bilaus Ma 30. Juni 1917. _

M 160 000

239 288/96 251 405/76

4 530/79 951 687/50 7145/10 2 809/49

1 936 882/60

Neservefonts R E Pens on8rüdiage ypotheken Kreditoren . .. Bankkonto . Reingewinn , .

1 200 000|— 28 835/40

4 800|—

10 608|— 96 313/04 297 640/65 25 024/65 273 660/86

1 936 882,60

Gewinn- und Verlusikonto für das Geschäftjahr 1916/17. H T f P E R D

Soll. Generalunkosten . Abschreibungen . Reingewinn . .

0 0 . . , E ® o o

Daben. Vortrag vom Vorjahre . .

726 360/57

fart 356 8973

95 802/39 273 660/86

13 96411 28 335/94

= | Zinsen R Bruttoübers>uß auf Waren | 684 060 52

726 360/57

Schmalkalden, den 2. August 1917.

Der Vorftaud. Wilhelm Erbe.

S<{weizer.

Voritehende Bilanz per 30. nebst Gewinn- und Verlustre<huun wir mit den von uns geprüften

mäßt ührten B D e an Garn

Erbe gesellshaft, Schmalkalden, verglihen und

ttimmend befunden. Müucdeu, den 25. Augu GALLaU tis Arentands

Dr. Gunz.

Suni 1917 haben ordnungs- er Firma

tens

1917. esels<aft