1917 / 219 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sit D i a Ua ag L A E L S LEE C E NE E R

E,

Prckura de? Fr3u”-ine Frieda NRetlaf in Cottbus ist erloshen. Wei r. 820 trma Trofuu>géwer?So5da Oswald Krevs, Sosda!: Die Firma ift erics<h-n. Bet Nr. 294 Kinma Bustav Koackit- d; : Ioh Otío Lizbrechi, Cottbus 1 Of

Handel‘gefellisSaft N

Tée / Der Kaufmann Dito Lieb: ebt in Cottbu9 ift in dat DBesHäft ais versönlih baftendzr Bes?elisHaft-r cin- getreten. Die GesellsGaft bat am 1. Fuli 1917 begonnen. Zur Vertretung ter ‘Se, selishafr ift jeder Ge!ellshatter erzä<!igt. Die Prokuxa des Ingenieurs Max Lieb- re<t ift erlcsden. Borichtigurg zu Bekanntmachung vom 18. Auguft 1917 bei Nr. 45:

Der auszeidi-dene GesellsGz2fler Beifi He- mavrn Carl Aibert Löw. : I atibus, den 6. September 1917. Königliches ümt2geriht.

Dresden. 3523}

In das Handelsreg!ster ist heute ein- getragen worden :

1} auf Blatt 13 989, betr. die ofene Ha: delsgefelliaft WMaisnuer Werk %. «& G. Nuhsmah in Leuven: Die fellihaft ift aufgeißt. Die Gefell- s<a!t-rin Frida BVertcud verehel. Æubs- mav, geb. Largenbahn, ift aus der Gesell- aft ausgeschieden. Dec Gesellshaft-r Kafwann Beorg Otto Heinri Kublmav in Levben führt das Handel9gesFäft und die Firma als Alleininhaber fort. Die dem Kaufmann Johann Karl Heinrich Adolf Fri> erteilte Prokura ift erioîen. Prokura t erteili der Faufmenntehefrau Fcidx SDertrud Kuhlmay, geb. Lznger- hah=, in Leuben.

2) avsf Blatt 14256: Die Firma Willy Altert in Dreêdem: Der Kau?- mann Emil Willy Aibert in Dreéden ist Inhaber.

3) auf Blatt 8268, beir. die Firma V. ESichapfel in Dresden: Diez JIn- baberin Morie Elise Franzis?a getrennte Zent!ek, geb. Deb!ilägel, ist ausgrs<ieden. Dex Ingenteur Alfons Ozkar Egon Zevilek in Dresden ist Inhaber.

4) auf Blatt 13265, betr. die Firma Max Sroßke in Dresden: Der Inhaber Em:i Marx SDroßke ist autge\<h!eden. Der Kaufmann Johann Ludwig FriedriBSenas: bol» in Drebden t Inhaber. Er kaftet nit für die im Betriebe des Geschäfts b-gründeten Verbindlichkeiten des bisherigen I uhabers, es gehen auch nit die in dem Beiriebe begründeten Fordezungen auf ihn über.

9) auf Blatt 11179, betr. die Firma M-x Setjfert, Verlagsvuchhandluug în Dresdeuz Die Inhaberin Waliy Anna Marte Auzuste verw, Seyfert, geb. Schulte, ilt legt eine verehelibie Shumann.

6) auf Blatt 2700, betr. die Firma W. Wieck Jxh. LTh. Säußler in Dresdeu: Die Firma ift erloschen.

Dresdea, den 12. September 1917.

Keröglihes Auitégericht. Abt. 111.

Bäüsseldorf. [33611] Unter Nr, 4592 des Handelaregisters A wurde am 10, Sevtember 1917 einge- ¡ragen die Firma „iFerzinaud M. Stevouath“ mit dem Sig in Düfssel- dorf und als Inhaber der Kaufmann Fe tinand Mox Steponath, hier. Nacbg-tragen wurde bet tor A Nr. 800 fingetragznen Firma „August Otio Smidt“, hier, daß die Firma er: losen it. - Umt9gert$t Düsseldorf. Darlach. Saubelêregifter. [33524] 31 Abraham Wolf æ& Comp. Köaig8baæ>< wurdo einnetragen: Dte ofene Handeltgesels<haft ist aufgelöt, die Firma erloschen. Amtégeriht Durlacp.

Eisfeld. [33525] In k:as Handelsrezister des ur terzeich- neten Gerichts Att. A t unter Nr. 8 Firma August Speitel in Lichteunsu heute e'nctragen worden, daß die Firma arlosen ift. ; Et< feld, den 10, September 1917. Herzogl. Angericht. Abt. I.

ElberTe!d. [33526]

In das Handelsregister Abt. A ift ein- getragen worben :

I. am d. September 1917:

Unter Nr. 1632 bei der Firma Her- mau Steinberg, Elberfeld, mit Zweig- n‘ederlas\sung in Düfseldorft Die Firma it erlos<hea, Die der Frau Albert Steinberg erteilte Prokura ist erloschen.

II. am 7. Septeaibir 1917:

1) Uaier Nr. 38? bet der offenen Han- del3gefellshafît Nucker & Felder, Elber- feid: Die Geselischaft ist aufgelöst. Der bitherig- Gesellschafter Bernhard RKuker ist alleiniger Inhaber der Firma.

2) Unter Ne. 1235 bet ter offenen Handel8gesells haft Gebr. Dauvber, Giberfeiv: Die Gesellshafter Heinrich Dauber und Guogen Dauber sind durch Tod aus der Geselischaft ausges<{teden. Gleichzeitig ist die Witwe Heinrich Dauber, Anna çev: Et>arbt, in Elberfeld als persönlich haftende Sesells<afterin in die Gefellshaît eingetreten. Zur Vertretung

der Gesellichaft stad nur Rihard Vauber | los

vnd Witwe Hetnrih Davher, und zwar jeder für ih allein, befugt. Dem Kauf- mann üÄlfred Dauber in (lberfeld ift Peolura erteilt.

3) Unter Nr. 2214 bei dex offenen Hanrdelsgesellshatt Elbezfeldex Lever- warentfabrif Rahn & Kampvunianxs, GS'vetfeldt Die Gesellshaft t aufge18f. Der bichertae GBesellihafter Paul Karnp- mann ist alle!ntigec Inhaber d:r firma. Die Prokura dea Ernit chm bicibt be-

stch2n.

4) Urter Nr. 3094: Die Firma J=kob5 Zeu, Elterfeid, uxd als deren In- bab»r Fabrikant Jakob Henk daselbft.

5) Unter Ir. 3095: Die Firma Ants: RuüupPprehit, Eberfeld, urrd als d-re F baber Sartenar&it-ft und Baums<u!- desizer Anton Nuprecbt dafelbit.

‘ämt3geri®t Elderfeld.

Eitrich. 133527] In da3 Handelsregister A ift urte Nr. 14 bei der Firma „Serm. Solz hausen, Sli“ bezte cingetragen : Dem Bruhhaitec Hugo Reichardt iv Ellrich ift Proftura erteilt. EëErid< den 7. Sertember 1917. Königlikes Amtsgericht.

Erfart,. [33528)

In uaser Handektregister B unter Nr. 156 ift beute die Firma „Erfurte: Zabrif fir S<uhbestzudteile, De- fells&zafi mit besézruüukter Daftuzg“ in Erfurt eingetragen worden: Geger- stand des Unternebmers$ ift die Herstellunç nd der Vertrieb von SHubkbeitandteiler.. Die Gesellschaft ijt bereStigt, gleiSariige oder ährliSe Unternehmungen zu erwerben, ¡u errtLtien und sh în jeder beliebigen Weise an solchen iu beteiligen. Des Stammfapital beträgt 20000 Æ [<aätigfübrer ist dex Kaufmann (Ewald Arnosd in Erfurt. Der Gesell\&aftäver- trag ift sm 15. Atgust 1917 SgelWo! en. Betanntmabungen der Besellshaft erfolgen im Deutschen Reisanzeiger.

Erfurt, den 31. Augu!t 1917.

Könteliches Umtsgeriht. Abt. 3.

Erfort. [33529] In unjer Handelsregister A unter Ir. 380 ift beute bei der Firma „Ernst Benaxzy““ in Erfurt eingetragen worden: Der Kommerzienrat Friedrih Benary ift aus der Besellihaft ausaescieden.

Erfurt, den 1. Sepiember 1917,

Königliches Amteger!hi. Abt. 3.

Essen, Ruhr. [33530] In das Handelsregtsier ist am 6. Sep- tember 1917 eingetragen zu A Nr. 2166, betr. die Firma „Wiiheim Thyfsex jo. Maschiueusabrit, Een“: Die Firma ist geändert in Wilhelm Töyssen je., MascZiuenfabrik uad Bantzlung. Kgl. Eratsgerichi Efsen.

Frankfuri, Mafm, [33337]

Veröffeatlichungen

ans dem Haudel3regiLZee.

A 6905, Dotel Kölzer Pof Her- maun Laafß, Unter dieser Firma be- t:eibt der zu Franffuit a. ‘M. wehahbafte GBastho)besiger Hermann Laaß ein Han- delágesBäst als Ginielkaufmann. B 1260. VBeifa. Werke, Vereinigte Sleticotechuische Justitute Frazkfurt a. M.-Aschaffenburg mit bes<ränkte: Hafiung, Die Prokura des Jngenteu1s Wilhelm Berger tit erloschen.

A 6906, Ni>tard Lerg. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhaste Richard Berg zu Frank- furt a. V. etn Handelsgeschäft als Einzel- kaufmann.

A 6838, Wilhelm Wendt Kunst- Gaublzuog. Die Firma i erloschen. Die Se der Chefrau Dora Wendt, geb. Knoth, ist erloschen.

A 6907. Th. Juierslund & Co. Unter dieser Firma t mit dem Sih zu Frankfurt a. M. eine offene Handels- gejell!<haft errihtet worden, dle am 1. Junt 1917 begonnen hat, Gefell- ‘chafier sind die Kausleuie Thorleif Imerslund, Harald Johnsen, Paul Baron van Jttersuw, \ämtlih Berlin-Schöncberg wohnhaft, und der Kaufmann Lambertus de Vries zu Frankfurt a. M. Zur Vey- tretung der Gesellschast sind je zwei Ge- selis&after in Semetnscha)t berechttgt.

A 5002. F#FriedriÞy Laug «& Cie. Die ofene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Dag Handelsges@äft ist auf den bisherigen WSesellshafter Kaufmann Friedrich Lang in Franffurt a. M. übergegangen, der es unter unveränderter Firma als Einzel- faufmann fortführt.

A 6442. Ludwig NRotbs@ziid & Co. Die offene Handelsgesellschaft it autgelsit. Das Handelsges<äft ist auf dena bisherigen Gesell\hafter Kaufmann Ludwig NRoth- {ild in Frankfurt a. M. übergegangen, der es untec unveränderter Firna als Finzelkaufmann fortführt. ;

B 1184. Süddeutsche Metallwaren- fabrië Geselischaft mit beschräukter Hastung. Kaufmann Isac Michel ist als. Geschöftzführer ausge!<teden. Kaufs mann Richard Michel tn Frankfurt a. M. it zum Geschäftsführer bestellt.

B 1339, Frama8g, ranffurter Maschinenfabxik Gesellschest mit be- {ränkter Haftung. Kaufmann Eugen Ung und Kaufmann Wilhelm S{mtdt, beide în Frankfurt a. M., sind als Ge- \<äftsführer au9geschieden.

B 996, Bahuhof-Antomat Gesell- \s<aft mit beschräakter Haftung. Dag Konkursverfahren ift aufgehoben. Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Fitma ist er-

en. B 1098. Klamberg & Vansa, SVe- lous@afe mit beshränukter Haftung. Die GesellsGaft i dur Beschiuß der Gesellshafter vom 4. September 1917 aufgelöt. Zum Liquidator ist der Fauf-

bestelit.

A 201410. Farb- und GBerbfitoffiverke Ceorl Fluch jr. Dem Kaufmann Herbert Flei< zu Frankfurt a, M. ist Einzel-

erlosden.

mann Ludwig Klamderg in Frankfurt a. M. |

| 4 2032. Edelmutz & Oppenheim.

Dem Kaufmann Friedri<h EGoelmuth in FX:asfîurt a. ‘V!. ist Einzelprokura ecitciit.

A 3881. Grünewsld & Heß. Dem Xauimann Friedrih Ezelmutb ¡u Frank» uri 2. M. ift Einzeiprokara erttiit.

B 1. Jaftitnt für Semeiuwsohl, Ge- ‘e5s@aît mit bes: änktex Bs ls roeitere Seshâft8sführer sind bestellt Professor Dr. Grast Franke, NRittweiiter Waltex Meiton, Rittmeiiter Richard Bèerton, sömtli®d zu Berlin, Stadtrot drofessor Dr. I. Ziehen zu Frank- furt a. M.

A 6908, Sermenun Tilguer. Unier

r Firma betreibt der zu Franffurt . T2, wobnbafte Kaufmann Hermann T!lgner iu Frankfurt a. V. ein Handels- (eiäft als Einielfaumann. Der Ebe- frau Glisabeth Tilgner, geb. Haas, in Frankfurt a. D. ift Einzelprokura erieilt. R GAE a. M., den 6. September 1 .

Köntgl. Amtsgeri®%t. Abteilurg 18.

Görlitz. 33531] In unser Handelsregister ist am

28, Auguït 1917 Adteilung B unter

Ner. 134 folgendes eingetragen wordea:

Sörlißver Volkszeitung, Sesfell- s<aft mit besebräuttee Haftung mt den Sige in Görliß. Gege?r- stand des Unternehmens ist der Ec- werd und die Fortföhrung des unter Firma „Görlißer Volkazeitung Neumarn & Co. zu Görlip betrießeren Handels- geshäfts, insbefontere der weitere Verlag und die Herausgabe der Z-itung „Görlitzer Volktzeitung* fowie útechaupt der Betrieb etnes Verlagkges<äits und etner Buch- handlung und der damit zusammenhängen- deu Ges&äfte.

Das Staæmkapital beträgt 21 000 #4.

Geschäftsführer sind: Redakteur Paul Taubodel in Görliß, Geschäftsführer Sotthold Lißke in Görl ß.

Der Eeselisaftsvertrag ist am 16. Juli 1917 festgestellt.

Jeder Ses@däftéführer ist na dem Ge- sellshaft8vertrage berechtigt, die Gesell- {haft allein zu vertreten.

Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß der Zeidnerde der geschriebenen oder l me@anisdeu Wege hergestellten Firma seine Namer2unters&Srift beifügt.

Die SBesellschaftz2e, Redakteur Paul Taubadel in SElöeliy, Geschäftsführer

Dottbold Ltßke in Görliy und Bu$- händler Max Saliag in Görlitz, bringen das bisher von ibnen unter der Firma „Görlißer Letziebene Handeltge & Co.“

¿u Görlitz betriebene Handelsgeschäft mit allen Beständen, orderungen und Schulder, intbesondere auch das Zeiturgs- verlagsre<ht bezüali<h der Jean „Görlißer Voiktzeitung“ und ihre Anteile an dieser offenen Handelsgesel\Saft na dem Stande vom 1. Juli 1917 dergestalt in die neue Gesellshaft eto Bolte. ¡eitung, GesellsGaft mit beschränkter Haftung" ein, daß dieser Handelsbetrieb vom 1. Jult 1917 ab als für Re<hnung der neu gegründeten GesellsGaft mit be- \<hränkter Paftung geführt gilt. Der Geldwert, für welGen die Einlage ein+9 jedea Sesellshafte1s ven der neuen Ge- sellshaft angenommen twoicd, ist auf 7000 M festgeseßt worden.

Die Betanntmachungen der GesellsYafst erfolgen nur dur dea Deutschen Reiche-

anzeiger. Amtegeriht Sörlig.

Gummersbach. [33532] In unser Handelsregister A Nr. 153 ist bei der Firma Gebräüdes Winkel in Gummersbach keute eingetragen worden: Dem Kaufmann Ecnst Nedemann tn Elberfeld ist Prokura erteilt. Gummersdach, den 6. September 1917. Königliches Ämts8zertcgt.

Mamburg. [33343 Eincraguagen iv has Paubelsregistes. 1917. September 8. Löwenthal, Be>ker & Co. Prokura ist

erteilt an Elsa Varia Martha Kamp. Die an Ida Heimaun erteilte Gesamt- prokura ist erloscen. Jüdel «& Co. Prokura ist erteilt au Eßefrau Anna Iûdell, aeb. Eltas. Die an V. A. U. Benary erteilte Prokura ist dur Tod erloschen. Mona uis Avramikos. Prokura ilt erteilt an Karl Georg Klemm. Hammonia Stearin Fabrik. M-c Lamberts, Ingenieur, zu Hamburg, i zum BVorsiandsmitglied bestellt worden. Die an H. K. Hausfamann erteilte Prokura ist erlosHen.

Exportlager Hamburg, Ziweignieder- Lfng der Firma Hugo Schneiders Aktiengesellschaft, zu Paunsdorf Die an Hubert Graeber erteilte Pro- kura tft erloschen. : „Balmung‘““ Eisea-, Etahl- und Metallgesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Siy der Gesellshaft ist Hamburg. Der Ge\eUll\haftsvertrag ist am 6.Sep- tember 1917 abaes<lo}en worden. Gegenstand des Unternehmens ift die Vebernahme von Agenturen in der Giser-, Stahl- und Metallwarenbranche únd tn l en Artikeln. Zur Erreihung diejes Zwedles ist die Gesellschaft befugt, gleihartige- oder ähnlihe @eschäste zu erwerben, sich an solhen Unternehmungen zu beteiligen und deren Vertretung zu Vas Stumwbopifal der GéfilfSf as Stammkopyital der Gesell\sHaft beträgt 6 20 000 _ Sind mehrere Geschäftsführer betellt, so wird die Gesellshaft dut< jeden

protura erteilt und dessen Gesamtprokura /

Geschäftsführer allein vertreten.

Hvgo Echneider Aktiengesell{aft |S

Ges4äftsführer ift: Joseph Levy, Kaafmann, zu Hamburg.

Ferner wird bekanntgema%t : Die Be- fanntmabungen der G:szlls(aft erfolgen dur< den Hamburgi)|hen Correc!pon-

denten. September 109. Desellschast für Saxdel uud Schiffahrt, S RIE Mean auf ag envas Fcbn Paul Frish, Kautmann, ¿u Pam- bura, ist a8 persönli haftender Gz- selichafter eingetreten.

Die an I. P. Frisch erteilte G-famt- prokura t erloshen. j

Heiuri< Mohr « Co. Diese Firma und die an H. G. S. Shmidt erteilte Prokura sind erlos$Yen.

Thysseu-.Sandel Gesellschaft mit be- \chräxsufkter Saftuag vormals Otto A. Wüllezs’'s Lagerbetriebe. Der Sk der Gesellschaft ist Samburg.

er Sesellizaftsvertrag is am 23. August 1917 abgeshloffen und am 6. September 1917 geändert worden.

Segeslno des Unternehmens:

1) der Handel mit Koblen, Koks und Briketts und anderem Fenerungsmaterial sowie allen bei der Koksberstellung g?- wonnenen Nebenprodukten, ferrer der Handel mit Eisen, Stahl und den bei ibrer Herstellung gewonnenen Neben- produktea, forw!e mir fünfilihen Düng:- mitteln, mögen alle diefe Erzeugnisse von der Gesellschaft felbst hergestellt oder von Dritten erworben seta.

2) Der Handel init allen Noh- materialien, die für die vorbezcihnete Produktion oder ihre Verwertung bei r SDesellsEafi oder Dritten erforder-

< ¿

3) De Errihtung und der Ecwerb folher Anlagen, wel<he geetgnet sind, die vorbezeihneten Zwe>e mittelbar oder unmittelbar zu fördern, namentli die Errichtung von Häfen, Umsw&lagepläten, Koksöôfen und VBrikettfabriken, Miete, Pacht oder Erwerb von Grundstücken, Berqwwerken, Hütten- und Stablwerken sowie von Schiffen, ferner die Erzeugun und Verwendung von Sas und elek- trisher Energie.

4) Swiffömalkleref.

5) Die Uëbernahme und die Weiter- föbruns dec bisher von der Firma Otto A. Müller, Hamburg, betriebenen Kohlen- Lager-Seshäfte in Hambura.

6) Die Beteiligung an anderen Unter- nehmungen irgend welcher Art, die die vorbezeihneten Zwecke zu fördern ge- eignet erscheint. y

Das Stammkapital der Geselischast beträgt 6 300 000,—.

Dtie Vertretung der Gesellschaft er- folgt entweder durH zwei GSrschästs- führer ga oder durch einen Geshäftäführer in Gemeinschaft mit einem Prokurtsten. . Seschäftsführer sind: Dr. jur. Carl Wilbelm Otto Spting, NeStsanwalt, ¿u Hamborn, Rudel Ferdinand Brune, Zau sui, zu Dutisburg-Bee>, Johann FriedriH Wilhelm Walsleben, Kauf- maun, zu Ham ies

Ferner wird bekanntgema<ht: Die BekanntmaBHungen der Gesellschaft er- folgen dur< den Deutschen Reicht- Meer

misgeri$t in Abtetlung für das

amburg. andelsreglster.

Hanau. [33430]

In unjer Handelsregister ist heute ein- getFagen worden :

a. bei der Firma Westeude-Terraiu- Sesell\sVaft mit deschräukter Hastun in Sanau: Durh Gesellschafterb-\S$lu vom 30. Auguft 1917 ist der $ 7 des Gesellschaf!svertrags unter anderem dahtn geände:t worden, daß die Gejellschaft dur< einen oder mehrere Geschäftsführer ver- ireten wird.

Die Vertretungsbefugnis der bisherigen Geschäftsführer Ferdinand Heinu und Wilbelm Läger ist beendet. Nentner August Bcüning und Privatier Wilhelm Jäger, beide in Hanau, sind zu Geschäf13- führeru derart bestellt worden, daß Zeich- nung und Vertretung dur< sie g:mein- \{<aftli< erfolgt.

h,“ dei der Firma „Magazin für RVelegenheitsfäufe Sofie Hahn in Hauau“: die Firma ist in „Hut-Ma- gazin Hanau Sofie Hahn“ geändert worden.

Die dem Kaufmann Eeorg Hahn er- eee Prokura bletbt für diese Firma be-

eben.

c. Die ofene Handelagesellshast in Firma „M. Echetter u. Co 4 mit dem ipe in Hanau und als deren Inhaber der Mechaniker Mathias Schelter in Lana und der aufmann Albert Schäfer u Frankfurt a. M. Die Gesellschaft hat am 29. Januar 1917 begonnen.

Die ofene Handelsgesellschaft ift am 9 September 1917 aufgelöst und das Hmndel6geshäft unter Autshluß ber im Betriebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten auf den Kaufmann Julius Süf# in Mannkeim übergegangen, wel<her es in Hanau unter unveränderter Firma als Etrnzelkäufmann weiter betreibt.

Sanau, den 7. September 1917.

Königliches Amtsgeri>t. 6.

Mannover. [33534]

Im hiesigen Handelsregister ist folgendes clitetn worden: O

Zur Nr. 1472 Fitme S Del

ur Nr. rma E. Deîchmá Der E Gefell hafter Vieh, kommissionär Julius Deichmann in Hans noper ft alleiniger Inhaber der Firma,

? Die Gesellschaft ist ausgelöst.

Zar Nr. 31% Fl:ma Ma z fiadt: Die Prokata des Gut Me

erloschen. Abteil 1n2 E. Unter Nr. 1024 die Firma Hannev-rs \<e Liquidations. Gesellschaft mit be, schränkter Haftung, Siß Haunorcr. Gegenstand des Unternehmens ist der Ex. werb uno die llebernahme des Akiiv- und Paisivvermögens der Hännovershtn Syzxr. und Leihbank, etngetrogene Genoffen|chait mit besh:änktier Haftpflicht in Liguidetion ¿u Hannover, Wealifiezung dcs der, nommenen Aklivvermözens und Tilgung der übernommenea Schulden, sowie die Vornahme aller dazu ecforderlideu Hilfs, geschäfte. Das - Stammkapitaï b»trägt 20 090 6. Gefschäftsfübrer ist Ober, revifor Fdolf Gohde tin Hannover. Der Gesellshaftsvertraz ist au 24. Noven ber 1916 errichtet. Haunoverx, den 7. September 1917, Königliches Amtsgericht. 12.

Hannover. [33533]

In das hiesige Handelsregister Abt. B Nr. 149 it zu der Firma Aléaliwer?- Ronuenkberg heute eingetragen: Dury Bes>&lu5 der außrrordentlihen General. versammlung vom 20. Junt 1917 ift das Grundkapital um 4 000 000,— M erböht. Die Kapitalserhöhung tit durLgeführt, fo daß das Grundfapital 18 009 060,— 4, die in 18000 auf ten Inhaber lautende Aktien über je 1000,— 4M zerfallen, be» trägt. Der Gesellihaitsverirag 11t in Vemlßheit der Beschlüsse der (Zererals versammlung vom - 20. Juni 1917 ah, geändert hinsihilih der $S 3 Abs. 1 und 2, 11 Abs. 1 Sat 1, 18. Abj. 1, 24 vyd 2, Die Aktien find zum Kurse von 105 % ausgegeben.

Hauzxover, den 12. September 1917,

Königli®es Amtsgericht. 12.

Werfsord. [33535]

In das-Handeksregister Abteilung B ist bei der Firma „Landgut Wittekiads BVaringhof, Gesellschaft m. b. H. in Herford“ (Nr. 48 des Registers) leute eingetragen worden, daß dur<h Beschluß der Gesellshaftöversammlung vom 5. Junt 1917 das Siammfkapital auf 4060 090 #4 erhöht ist.

Herford, den 10. September 1917.

Kdniglihes Amtsgericht.

Herne, [33237] Im hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 44 ist beute bet der Firma „Heiland «& Co. Gesellschaft mit beshrärfter Haftung“ in Hecue eingetragen worten. Dur<h Beschluß der Geselischafter- versamalung vom 4. September 1917 if die Gesellschast aufgelöst und in Liqul- dation getretea. ¿ L.quidator ist der biöherige Geschäfts- führer Kaufmann Heinrich Heiland in Her; & Hecue, den 7. September 1917. KBzutglthes Amtsgericht.

Konstans. / [33612] ndelsregistereinkraeg A Bd. 1I1l O.-3. 12, Firma Konserveufabrik Jnsel Neichenau Honsell u. Co. in NKou- stauz: Der Privatmann Ernsi Henschel int aus der Gesells<aft ausgeschieden, Bein angLbereGtigt sind die verbletbenden esellshaftec in der Weise, daß immer wet derselben mltwirken müssen. Die Ftrma ist geändect ia Konservenfabrik onsell u. Co. Koustanz, den 8. September 1917. Gr. Amtégericht.

Lauenburg, Elbe. [33537]

Im Handelsregister A ist unter Nr. 88 bei der Firma „Lauenburger Dampf- {wiffe Buzmeftexr .u. asedow in aueuburg (Eibe) folgendes einge-

tragen:

1) Die GesellsGafter: Sänemüblenbesißer

ranz Burmester undo Meedercitesiger Matthias Burmester in Lauenburg/Elbe sind ausgeschieden.

2) Zur Vertretung der Gesellshaft ist leer De (verbleibenden) Gesellshaftec er möhtigt.

¡gp enDted, Eibe, den 10. Septeraber

Köntgliches Amtägericht.

Leipzig. [33348]

In das Händelsregister ist heute ein- getragen worden :

1) auf Blatt 16 876 die Firma Vaul Ecóomba< in Leipzig (Scarnhorst- straße 49). Der Kausmana Paul August Schamdach in Leipzig ist Inhaber. (An- segebener Geschäfts¡weia: Betrieb eines

gentur- und Kommissionsge|<ät3 der Papierwarenbranche.)

2) auf Blatt 16 877 die Firwa $ugo Nitfede in Leipzig (Fellxstr. 6). Der Kaufmann Hermann Hugo Niz'<-2 in Leipzig is Inhaber. (Angegebener Gt- ege 8: Großhandel mit Lcbers- mitteln. i 3) auf Blatt 16878 die Firma Friedrich Felcblin {n Leivzig Feier ee 16),

er Kaufmann Friedrich Fel{lin in Basel isstt Inhaber. (Angegebener Ges>äfts- zweig: Großhandel mit <emishen Pro- dukten und Riechstoffen.) -

4) auf Blatt 12452, betr. die Finna Hermann Voy tun Leipzig: Côcilie verw. Menge, verw. gew. Boy, geb. Hänel, it als Inhaberin ausaeshieden, Der Snetdermeister August Wilhelm Jultus Albert Fiek in Leipzig ist Inhaber. Die

irma lautet künftig: DHermaun Boy

af. :

9) M Blatt 16 031, ketr. tie Firma Deutsche Fernsprechergesellschaft mit beshräuaktee Haftung in Leipzig: Pr0-

kura ist erteilt dem Ingenteur Johaunes

ri4t uud Gertrud verehel. Gillcr, geb. N riSe, beide in Cbemniß.

6) auf Blatt 16 818, betr. die Firma ui & Co. in Leivzigr Johannes Une Ullrich ist als Wesells<af!ec auf- geschieden. :

uf Blatt 15 970, betr. die Firma gacob ohs in Leipzig: Die Firma ist criosheu. (Die auf Blatt 16 647 einge- trajene Firma Jakob Koha in Leipzig wird hiervon nit berührt.)

8) auf den Blättern 8806, 13 147 vnd 16639, betr. die Firmen Carl Gli, Kohl « Damm Nachf. und Jsak Hilsensath, sämtll< in Leipzig: Die

irma ist erloschen.

Leipzig, am 10. September 1917. T3niglies Araisgeri®!. Abtetlung 113,

eipzig- [33536] MEE das DINEGNtENINs ist Heuze etn agen worden : 0e Blatt 16879 die Firma Silxa Aron in Leipztg (Brühl 45). Silka verehel. Aron, geb. Prets, in Letpzig ist JFnhaberin. Prokura i dem Handels- mann Iancu Aron in Leipzig erteilt. Der Direktor Wilhelm Knoche in Leipziq ist auf Grund der Verortnuog, betreffend die zwangsweise Verwaltung rumänischer Unternehmungen, vom 28. September 1916 zum Zwangs8verwalter bestellt. Während der Dauer der Verwaltung ruben die Befugnisse der Firmeninhaberin und des Prokuristen. (Angegebever Geschäfts- ¿weig i E eines Nauhwarenhandels-

es<âfts. Î

f H auf Blatt 16 880 dle Firma Carl Hanat\< in Leipzig (Burgstr. 1), vorher ja Evthra. Der Kausmann Cail Emil Hanats< in Leipzig ist Inhaber. (An-

gegebener Geschäftszweig: Großhandel mit | 6

Leventmitteln.

3) auf Blait 2671, beir. die Firina „Borsi ht Schuldeneiuziehungs- und Anstuztfti8-Buveau, F. Vetterleiw Nach?. “ia Leipzig: Carl Neuse 1 nd Julius Robert Hartmann sind als Gr- sellschafter auëges<ieden. Fleonore Bertha Johanna ledize Simon in Leipzig ist Inhaberin.

4) auf Blatt 6644, betr. die Firma „Balkas‘’ Gummiwaareufadri? Weiß & Baesßilexr in Leipzia: Carl Ernst Weiß ist als Inhabex ausgeschieden. Ge- sellshaster sind die Kauflevte Ernst Weiß jun. ia Leuß\< uad FriedriÞ Wilhelm Thiele in Leipzig. Ihre Prokura ift er- loschen. Die Gesellschaft ist am 1. Sep- temder 1917 erridtet worden. :

5) auf Blatt 7053, betr. die Firma GPustav Hampel in Leipzig : Prokuxa it erteilt dem Kaufmann Rudolf Gustz2v Robert Hampel in Leipzig.

6) auf Blatt 12976, betr. die Firma Gruft Wiese in Leuts< : Prokuxa ist dem Maschineningenieur Kurt Bernhard Otto Wiese in Leutzsch erteilt.

7) auf Blatt 16 331, betr. die Firr1a Kaiseralhle Gesellschast mit be- shräuttex Hastung in Leipzig: Zum

Geschäftsführer D der Kaufmann Guitoy

Adoloh Holzapfel in Letviig bestellt. Der Kaufmann Friedri<h Max Schiffel tn Leipzig 1 als Ge\<äftsführer au9ge- shi-den. Ihm tit Prokura erteilt.

8) auf den Blättern 11 779 und 15 521, betr. die Firmen Hexrzmaau Zimmer- mona und WoUesty «& Co., beide ia Leipzio t Die Gesellschast ist aufgel3\t und dis ¿ina erloschen.

Leipzig, am 11. September 1917.

Königliches Amttgexricht. Abt. 11 B.

Liegnitz. [33538] In unser Handelsregister Abtetiung A Nr. 637 Firwa Bacher und Bres- lauer Lieguitz is he'te eingetrager, daß die offene Handelsgesell<aft aufge1öst und der bigberfge GeseUshaster rid aber alleiniger Firmeninhaber ist. Lirgnig, den 30. August 1917. Königli®%es Amtsgericht.

Magdeburg. [33349] In das Handelsregisler Abteilung A ist ute cingetragen:

1) unter Ne. 2812 die Firma „Oito BVierhals“ hier und der Kaufmann Otto Vierbals hier als deren Inhaber. Nscht eingetragener Geshästzzweig: Bürsten- und Deensabrik.

) unter Ne. 2813 die Firma „Ferdi- aud Vhreus“ hier und der Kaufmann erdinand Ahrens hier als deren Jn- aber, Nicht eingetragener Ges{ä}ts- iwetg: Weinagenturges<äff.

ci unter Nr. 2814 die Firma „Willy

F.stermaun““ hiex und der Kauimann

Willy Ostermann hier als deren Inhaber.

& unter Nr. 2815 die Firma „Seinrich <midt‘“ hiex und der Böttchermeister

Heinrich Smidt hier als deren Inhaber. 9) unter Nr. 2816 die Firma ,„„Ricdard Een. hiex und der Wagentabrikant bard Dresler hier aïs deren Inhaber.

2 agdeburg, den 10. September 1917. niglihes Amtsgeriht A. Abteilung 8.

Walgarten. [33613] Ï n unser Handelsregister B Nr. 8 ist ute zu der Firma: Penter Ziegelei Ï Tonwerke mit beschräuktec Saf- a8 in Peute eingetragen : G7 as Stammkapital ist laut Beschluß der 1913 v0 fbersammlun vom 16. August ießt 183 500 e #6 erhöht und beträgt Malgarten, den 4, September 1917. ü Königliches Amtsgericht. Binehem, i [33614] anutmachung, Handelsregister. + Neu eingetragene Firmen. dellhaus Josef Cihay. Siß Cibog den. Jrhaber: Kaufmann Jose München, Axfertigung und

f | berg.

at nlanie 30,

4) Menÿofer & Zimwermann. Si Müachea. Off:ne HandelsgeselliSaft Beginn: 1. September 1917. Fabrik tür Segenfiände ous Hohz- und Metallersat, Dänkhelstr. 13. Gesellschafter: Florian Menhofer und Karl Zimmermann, Nauf- N hf Müngten. i

Í enst Fraxuz Günther. Sl München. Inhaber: Käufmann Ernß Franz Günther in Müncher. Technisches Büro für Jadustriebedarf, Kaufingerstr. 23,

4) Wiüyelm Thaler. Sitz Müutgen. Inbaker: Knufmann Wilbelm Thaler in Müonch-n. Chemische Fabriken, Auguster- straße 16.

L, Veränderungen bet eingetragenen

inen,

1) Filmhans Vavaria Kommazdit- E 9. Echter. Siy München.

rokuri): Josef Ehrenwinkler.

2) Süddeutshe Dachschäden - Ne-

baratuxr-SDesellsGast. Siy Müacheun. Prokuristin: Helene Strauß. _3) Martin Anugecer. S! Münuche=. Seit 1. Jult 1917 offene YHandelsge\ell- schaft untec der geänterlen Firwa Wis ertr & Glas Gesellschafter: Martin ängerer, Kaufmany, und Johann Glas, Mechaniker, beide in München.

4) Mau & Co. Siy Münacden. Offene Hande!ogeselschaft aufgelöt. Nun- mehrige Inhaberin der geänderten Firma Nosa Maueh: Pugzgeschä!tsinbaberin Nosa March in München.

II1. Loschungen eingetragener Firmen.

1) Bayer. Rlebstoff- der? Fiorían

Menhofeæe. Siz Müöncgen. 2) V. Wichera. Sit, München. 3) Georg Wüxæzing Kiliale. Frei- vg. SBZroeigntederla\ssung aufgehoben. Prokura des Anton Pôdllinger gelöicht.

WMüinhen, 12. September 1917.

K. Amtsgericht,

M.-Gladbaceb. [33350] In das Handelsregister B unter Nr. 128 ist die dur Gesellshaftsve: trag vom 16. August 1917 erri$tete HDersteQungs- gesellshast für Urbeiterwäschr, Se- sels<ast mit beschräukter Haftung mit dem Siy: in M.-Gladbach einge- tragen worben. Gegenstand des Unter- nehmens ift die Uebernahme der Her- stellung von Arheiterwäshe auf Grund behörditlher Aufträge und thre Verteilung an dite Mitalieder des Verbandes eet Arbeiterœä|\Gef«briken in M.-Gladba®s. öbe des Stammfapitals: 21000 A. eshäftsführer ist Kaufmann Josef Willner ¡u M.-Gladbah. Die Bekannt- machungen der Vesellshaft erfolgen durch den Deutschen Neich8anzeiger. M.-Viadbach, den 7. September 1917. Amt8gericht. i

Neuss. i [33541]

In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 144 t\t dei der firma: Voettich ae «& Lo., Sesellschaft mit beshränkter Paftung zu Neuß, eingetrogen worden :

Dem Kaufmann Has Mayr zu Cöln ist Gesamtyrokura erteilt in dec Weije, daß er mit einem Heshäitsföhrer zu- sammen die Gesellschaft zeihnet und vertritt.

Neuf, den 30. Auauft 1917.

Köntglihes Amt2geri&t. iz mte h

Neuss. [33540] In unser Handelsregister Abteitung À Nr. 232 ist bei der Firma Bauer «L Schaurte, Rheiaische Schxauben «& Mucternafabrit zu Newß eingetragen worden, daß die Fi'ma nebst Seschäft auf: 1) Witwe Christian Schaurte, Hedwig geborene Lindau, Rentnerin zu Düssel-

dorf,

2) Fabrikant Werner Theodor Schaurte daselbst, :

3) Dia Schaurte, ohne Geschäft da-

selbit,

4) Ehefrau Oberleutnant Nichard Staudt, JIruigard geborene Schautrte, zu Berlin, :

5) Paul Schaurte, ohne Geschäft zu Düsseldorf,

übergeganaen ist. ; Die ofere Handelsgesellschaft hat am 1. Juli 1917 begonnen, zu ihrer Ver- tretung ist nur der Se!ell\chafter Werner Theodor Schaurte ermähtigt, dessen Pre- kura erlos<hen t. h Die Gesamtprokura der übrigen big- herigen Prokurtsten Wilhelm Reif, Alex Keßler, Alfced Heinrihs Und Jacob Beduwe bleibt unverändert bestehen. Neuß, den 7. September 1917. Königliches Amtsgericht.

Nohfelden. [33542]

In das Handelsregister Abteilung A ist hei der Firma Michel Ußig, Schwarzeu- bah N. 158, eingetragen: Die Füma ist erloschen.

Den 10. September 1917.

L Amtsgericht Nohfelden.

Nürnberg. [33543) Handelsregistereinträge.

1) Mun « Werner ix Nürnberg. Nah Ableben des bisherigen Inhabers Heinrih Werner ist das Geschäft mit allen Aktiven und Pasfiven auf den Kauf- mann Eugen Freiherrn von Löffelholz in Nürnberg übergegangen und wird von ihm unter unveränderter Firma weiter- geführt; seine Prokura ist hierdur< er- losen. | kura ist nunmehr ertcilt der Kauf- mannfebesrau Rosa von Löffelholz in

ú \

I-U s Sens Bus! ua Stil u eodor Sediener eN- E Der ?Srhaber Theodor Schtiener

ist gestorben, Das Ges@äft isl auf die

Verkauf von Modellen und Ent rürfen,' BuBHhän“kersw!twe Wi!lelmine Shiener

in Nürnberg übergegangen, die es unter unveränderter Firm 1 wet!erführt.

Der Buchhändle:s8toßter HannÆen Sebiener in Nürnberg i Prokura erteilt. Nirvberg, den 8. Seytembec 1917. Kgl, Amt3geri<t. Registergericht.

Osnabrück. [33544] In da3 btefige Handelsregister B tit unter Nr. 258 bei der Aktiengesel0s<aft „Flachöspiazueret Osnabrück“ inOsu6- vrüd> heute eingetcazen: Die Firma if! erloschen. Osgabrück, den 4. September 1917. Königliches ANmitsgeitht. V1,

Pegam. [33545]

Auf Blatt 374 des hiesigen Hazrdels- registers wurde heute die Firma Pegauer Dampfziegelei Juiivs QOuellmaiz in Pegau und als deren Inhaber der Maus mann Friedri Jalius Quellma!; in Pegau eingetragen.

Anoegebener Ges{äfisz weig: Herstellung und Vertrieb ven Pèauerst:inen.

Pegau, am 11. September 1917.

Königlißes Amts3gerißt,

Rinreyät, Ez. Piisscidorf. [33546]

In unser Pandelsregister ist eingetrage : worden bet den Firmen:

s. Vok «C Schmidt in Nheydt: Der Ehefrau Kaufmanns Fohannes Bock, Mari z geb. Bitter, zu Rheydt ist Prokura ertetlt.

b. Wilhelm Schoepp zu Rheydt: Die Firma ist erloscher.

c. Wilh. Behle und Joh. Kinops în Rheydt? Die Firmen lauten Wilhelm Behtie und Joharu Kaops.

Ferner wurde eingetragen: Die Kom- manditgesells<haft W. Foak uud Co. mit dem Sitze in Nücydt.

Die Gesellichaft hat am 1. September 1917 begonnen, persönlih haftender Ge- selishafter i der Kaufmann Wi!helm O Nhevdt, cin Kommanditiir ist be- eiltgt. i Nyeydt, den 7. September 1917,

| Amisgericht.

Saalseold, Saaie. [33547]

Ia unser Handelbregister Abteilung 15 ist unter 21 bei der Firma Schiefexe- werke „Uusdauez““, Uftiengefell;chaft in Daslfeld eingetragen worden:

Die Prokura des Bergverwralters Ewald Fijhbah zu SchteferbruH „Ausdauer* bei Probst¡ella ist erlos<hen.

Dem Prokuristen Wilhelm Wetter in Probstzella isstt Ginzelproklurxa erteilt.

Saalfeid, den 10. September 1917.

Herzogliches Amtggericht. Adt. 4,

SalzKotton. [33548] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 44 ist heute die Ftrma Heinxich SchHipp mit dem Siy in Saizkotien und als ihr Inhaber der Kaufmaun Heinrich Schipp tn Salzkotten eingetragen worden. : Salzkotten, den 7. September 1917. Königliches Amtsgericht.

Schwelm. [33571]

In unser Handelsregister A ist heute bet dec unter Nr. 459 eingetragenen offenen HandelsgesellsGzant S. Rosen: baum zu Se@(welur vermerkt worden, daß die Kaufleute Nosalie Löwensteia, Johanna Löwenstein, Betty Löwenstein, M LWwenstein und Bernhard Löwen- tein, sämil < èu Schwelm, in die Gesell- \<aft als persönli haftende Gesellschafter eingetreten fiad.

<ivelm, 5. September 1917. Kgl. Amtsgericht.

Schweim. [33615] In uüaser Handelsregister A ist heute bei der unter Vèr. 470 eingetragenen offenen Hauvelsgesellschafi „Veveläberger Neta?warcufabri? R. & S. Schulte“ in Pevrisderg vermeikt worden, daß dle Firma erloschen ist. Schwelm, 5. Septemher 1917, Königliches Amtsgericht.

Schwelm. [33616]

In unsec Handelsregisler À ist heute unter Nr. 559 die Firma „„Metalil- gießerei Feau nua Eczmitß“ zu Milspe und a!s deren Inhaberin dte Ghefcau @elbgießers Wilhelm S@&mig, Anna geb. Langen, zu Milspe eingetragen worden.

Schwelm, 5. September 1917.

Königl. AÄmtsgerl{<t.

Schwerin, Mecklb. [33357] Ja dag hiesige Handelsregister ist zu der unter Nr. 214 verzeichneten Firma Wilhelm Veutin hteselds heute ein- getragen: Das Handelsges>äft ift dur Erbgang übergtgangen auf die Kaufmanns- witwe Johanna Beutin, geb. Lorenz, in Schwertn. Die Prokura des Kaufmanns Friedri<h Winkelmann ist erloschen. Seßwerinu, den 4. September 1917. Großberzog!ltihes Amtsgerit.

Schwerin, MeckKIb. [33356]

Jn das htesige Handelsregister ist zu der unter Nr. 567 herzeihneten Firma Heiurih Bünger in Schweriu heute eingetragen : Das Handelsges<äft isi dur< Erbgang und Kauf übergegangen auf den Kaufmann Johannes Junker in Schwerin. Dis Prckura des Johannes Junker ist er- o en.

Schwerin, den 7. September 1917.

Großberzoglihes Amtsgericht.

Schwerin, MeckKkIb. [33358]

In das hiesige Handelsregister it heute unter Nr. 1098 die Firma Schweriner Baugesellschaft mit bes>räukter Haf- tung mit dem Stye in Schwerin ecin-

getragen. Nach dem Gesellschaftsvertrage

yom 2. Juni 1917 is der Zwc> des Unternehmen3, dea Einwohnern der Stadt | Zhweriin gesunde und zweFmättg erbaute | Wohnungen vzetéwert zu be\<-sffen. Die ! Ges [ll\<axft kann aile auf dieien Zweck unmittelbar oder mittelbar geri<teten Ges ihóite abschließen, insbesondere Grund- stü>e in Schwerin oder Umgegend mieten, erwerben, bebauen, vermieten, veräußern oder fonftwt+ verwerten. Das Stamm- [apital beträgt 254 000,— (¡weibundert- ri-ruabfünfzigtausend) Mark. Als Ge- {<Insführer ift beitellt der Re<isanwalt Dr. Wiebering in Shwerin. Die Gesell- {haft wird verireten dur< einen 9er mebre'e Ges>äftsiöhrer. Sind mehrere DBes@&äftsfsührer bestellt, fo wird die Ge- feli<att re<t8verbindl:< vertreten di'< 2 Gestäftelührer oder tur etnen G-- \<äftsführer oder stellvertretenden W-- {äftsführer zu'ammen mit einem andern stellvertretenden Gesc<häfteführec oder einem Prokuristen. TST><zweria, den 7. September 1917, Grobßterzog!t%es Amisgericht.

Slegbaærg. ___ [33549] In das Handelsregister i bei der UAftiengesels%a!t für Tenintuiri- ‘¡u Niederplets eingetragen: _ Firma und Sig hec AktiengesellsGaft ist geändert in „Aftileagesellchaft für Toninduñrie, Siegdusg“. Negierung?- baumeister Karl Thoma in Bonn ist als Borstandkmitglied abberufen.

Siegburg, den 3. September 1917. Söntgliches Amtsgericht. Solingen, [33550] Eintragnuagen in bas Haudelregister. Abteilung B Nr. 131: Firma Rheinische Stahl- & Vtetallwexfe mit beschränk- ter Daftuug in Leihlingen mit Zweig- niederlassung in Solieg#a: Das Stamm- fapital ift von 30000 6 auf 100 000 6 erhöht. Das Ges@äftätabr läuft vom 1. Juli 1917 ab vom 1. Juit fis 39. Junt. In $ 8 des Gesellschaftevertrags tft hinzu- geseht, daß eia Geschäftsführer von der Beschränkung des $ 181 B. G.-B. be-

freit ist.

Nr. 134: Firma Fabrik für Geschofi- teile, mit bescräánkteer Haftung in Folingeu: Durch Beschluß der Besell- schafter vom 17. August 1917 i} der Gesellsbaftsvertrag in den 88 4 und 12 abgeändert. Das Stemmt?apital ift auf 25 000 Æ# erhöht. Der Betriebsleiter Os Fessel in Wald isi zum weiteren

es<häfteführer besielt. Auf die bei dem Gericht eingereihte Urkunde vom 17. August 1917 wird Bezug genommen. Der GVe- sellschafter Heinrich Fessel hat in die Gesellschaft die Einrichtung elner Ma- s{tnen- und Reparaturenwerkstätte mit etnigent Material eingetra<t zum Werte von 7284,90 M, die bis zum Belaufe von 5000 6 auf die von ihm übernommené Stammeinlage angere<{nuet ist.

Soltingeu, den 6. September 1917,

Königliches Amtsçericht.

StoIp, Fomm. [33551]

Im Paadel3zegister B ift heute bet der Firma Maschincuwert Glowitz, Ukcien- geselscafe zu Vilowitz (Nr. 1) ein- etragen: Martin von Weiber ist ge- orben: Der MRittergutsbesizer Leo von Braunschweig in Wollin it zum Vor- stand8mitgliede bestell. Stols, den 8. September 1917. Königlißes Anits- geri.

Strasburg, Westpr. [33572]

In unser Hanvelsregister Abteilung B ist unter Nr. 5 die Gesellshast mit be- schränkter Haftung in Firma „Elek- trizilütägesellschaft mit bes<hränkter Hafiung Vutesen-Strasdurg-Löbagu‘‘ mit dem Slß in Strasburg ë.-PVr. etngetragen worden. Der G-\ lliaftr- vertrag ist am 18, Zuni 1917 abges@lossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Versorgung der Kieise Briesen, Strasburg und Löbau mit Elektrizität und das Betreib-n der damit zu'ammen- hängenden Geschäfte. Das Stammkapital betrágt 300 000 4. Die Ge|\chäftsführer sind: 1) der Landrat Wilhelm Baithausen, 2) der Ingenteur Ludwig Wenke, beide ia Brtesen. LUe die Gesellschaft ver- pflichtenden Erklärungen müfsen, falls mehrere Geschäftsführer beslelli sicd, von zwei ordentliden Gescäftsführern oder einem ordentlichen und einem stellver - tretenden Geschäftsführer oder einem ordentlihen Ge|s>äftsführer und etnem Prokuristen abgegeben werden. Die Be- kfanntmahungen der Gesellshaft erfolgen in den amtlichen Kreisbläitern der Kreise Briesen, Strasburg, Löbau. Stra®burg W.-Pr., den 27. August 1917, Köntg- lihes Amtsgericht.

Trier. [33552]

In das Handelsregister Abteilung A wurde heute unter Nr. 1138 die Firma „Friedrich Zinkernagel““ mit dem Stye in Trier und als deren Inhaber Friedrich Zinkernagel, Rechnungsrat in Trier, cta- getragen.

Trier, den 6. September 1917.

Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Waldenburg, Sachsen. [33554]

Auf Blatt 141 des Handelsregisters ist Eeute die Firma Alfred Welcker in Wealdeuburg und als ihr Inhaber der Bucdbindermeister, Buß- undPapierhändler Be Alfred Weller daselbst eingetragen 9 en.

Angegebener Geschäftszweig: YBuch- binderei, Buch- und Papterhandlung.

Waldenburg, am 6. September 1917,

Warin, Neckib. [32766] Ian dos Hanvelsregister is Heute zuc Firma Wacenha:8 Emil Jacovesohu in Neufloster eingetragen, taß in Sitiow eine in daz Handelsregister bes ‘Amts- geri<his zu Mal&%in ciagetzagene Zwetgs utederlafsung ber Firma errihtet ift. aria, den 6. September 1917. Grotherzoglihes Amtsgericht.

Worms. Befauntmatzung. [33559] Sn unserm Handelsregister wurde heute bet ver Firm2: „Kärzee & #eiiez ta Worms eingetragen: 2 Tie Gesellichatterin Philipp Kärcher Witwe ist aus der Firma ausze!<i- den, in deren Stelle ijt Frau Lisa Horr, gzb- Kärcher, Witwe ves Fabrikanten Friy Hora in Worms, als per1öniih haftende Wel-llihafcerin in die Firma eingetreten. Worms, den 10. September 1917. Großherzogl. Am18ger.ht.

Worms. Befanrtmatzung. [33593] Bei der Firma „Ei ste Hor<heimer Gurkeu-Copserveufavcik Ph. Leit in Dorchheim wurde hzute im Handels8- regiiter des hiesigen Gerichts eingetragen : Dem Kaufmann Georg Let> in Horch- hetrn tit Prefura ertetlt. Worms, den 10. September 1917. Großherzogliches Amt3gezricht.

7) Genofsenschafts- register. Berlin. [33556]

In das Genossenschaftsregister tir heute eingetragen worden Lei Nr. 138: Neu- kölner Bankoerein etngetragene SGenofszn- schaft mit beschränkter Haftpflicht, mit dem Sitze zu Neukölln. Die Genossen- haft ist aufgelöst dur< B-s{luß der Generalversammlung vom 21. Auguft 1917. A1s Liquidatoren sind bestellt: 1) Hermann Marggraff, 2) Oito Stolle, 3) Adolf Kallteß, 4) Albert Wolff, zu 1—4 in Neu- tôlln. Berlin, den 3. September 1917. Föntalies Amtsgericht Berlin - Mitte. Abteil. 88,

Moilbronn. __ [33557] Fn das Genofsenschaftsrecister wurde beute eingetragen : :

Die Firma Rohstoffeinkaufs- uud Lieferuug8geuofseunshaft für das Setiler-, Tapezier- und Decorateur- gewerbe des Pandwertfommerbvezirks Geiibroun, cingetragene Genossen} \<a#st mit beschränkter Daftpäicet in Heilbxonn. Das Siatut ist am 19. August 1917 eni<tet. Gegenstand des Unter- nehmens tft der gemein\{aftlihe Einkauf der zum Befriebe des Salttler-, Tapezier- und Dekorateurgewexbes erforderlichen Nok- steffe, Geräte, Werkzeuge und Véaschinen und dec Verkauf an die Mitglieder sowte die Uebernahme von Arbeiten und thre Ausführung dur die Mitglieder. Der Geschäftsantell beträgt 500 #, jeder Ge- nosse kann mehrere Geschäft3antetle, jedoch nit medr als 5 erwerben. Die Haft- summe für jeden Geschäftsanteil beträgt 500 M.

Der Vorfiand besteht aus 3 Genossen. Diese sind: 1) Karl Hilpert, Tapezieumeister in Hetlbronn, 2) Wilhelm Kübler, Sattlew meister in Heilbroarn, 3) Emil Göt, Sattlermeister in Flein.

Die Zeichnung ges<ieht in der Welse, daß die Zeichnenden zu ter Firma der Genofsensza\t ibe Namensunters@rift hinzufügen. Zwei Vorstandömitglieter Fônnen re<t8verbin»li<h für die Genossens- schast zeichnen und Erklärungen abgeben. Die von dexr Genoffenschaft ausgzhenden Bekannimacungen erfolaen unter dcren Firma, gzzeihnet von 2 Vorstandemti- gliedezn; die von dem Aujsihtsrat aus- gehenden unter Benennung desselben du: h den Vorsigerden, Zur Veröffentlichur g ihrer BekfanntmaGungen bedient si< die Genossenschaft der „Württ. Gewerbe- und Handwerkerzeitung in Siuttgart“. Für den Fall, daß dieses Blatt eingehen oder aus anderen Gründen die Veröfentlichung in diesem Blatte urmögiih jein follte, tritt der „Staat8anzeiger für Würtienw berg“ so lange an dessen Stelle, bis dur< Besch der Generalversammlung ein anderes Blatt bestimmt ist. Die Ein- sicht dec Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Den 10. September 1917.

K. Amtaägeriht Deilbronn. Stv. Amts:ichter Dr. Klaiber.

Lobsens. [33558] Im Eenoss-nshhaftsregif er ift bei Nr. 10, Nolui?k, Einukaufs- uud Absaßvercin, e. G. m. b. H. in Lobsens, eingetragen worden, daß Waclaw Wrobinekti aus dem Borstande au3geschieden ist. Lobseus, den 28. August 1917. Königliches Amtsgericht.

Meissen. [33566]

Im Genossenschaftsregister des unters zeihneten Amtsgerichts sind heute auf Blatt 27 folgende Eint1äge bewirkt worden :

Einkaufs- uud Lieferungs2geuofsen- schast im S<hu“*idergewerbezu Meißen und Umgegeud, etugetrageue Ve- nosseaschaft mit beshräakter HDaft- pflicht, in Meißen.

Die Satzung vom 27. August 1917 bes findet s< in der Urschrift Blatt 3 fa. der Registerakten. Gegenstand des Unter- nehmens ist die gemetnsame Uebernahme und Ausführung von Arbeiten des

Königlich Sächsishes Amtogericht.

Swhneidergewerbes sowle dec Ein- und