1917 / 220 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[33643]

Die neuen Bogen mit den Vewinn- auteilsWeinen von 1 bts 14 zu unseren Aktien Nr. 1—1710 gelangen vou jetzt ab bei der

Direciiouder Disconto-Gesellschaft,

Berlin, Directionder Discouto. Gesellschaft, Fiiiale Köuigsberg i. Pr., gegen Einreihung der Erneuerungss<eine zur Ausgabe. Des i. Pr., d. 12. September

Union-Gießerei.

[32887]

Einladung zur ordentlichen Geueral- versammlung der Zwi>kauer Waren- vermittelungs AkttengesellsLaft für Sonu- tag, den 30. Srptember 1917. Nach- mittags S Uhr, im Saale des „Bel- vedere*, Zwi>kau, Talstraße.

Tagesordnung:

1) Vortrag des GeshäftsberiG!s und des Berichis vom Revisor; Feststellung der NüFvergütung; Genebnigung der Jahres:e<nuna und Entlastung des Varsiands und Aufsichtsrats.

2) Ergänzuncgswahl für die statuten- gemäß ausscheidenden Auffihts1ats- mitglieder und Wahl von Ersat- mänuern.

3) Wahl des Revkfors.

4) Anträge der Gesellschafter, welhe bis zum 22. Scptember 1917 eingegangen

Knd. Der Saal wird um 1 Uhr geöffnet. Die rote Karte berechiigt zum Eintriit. Zwickau, am 12. Septemkter 1917. Der Vorstand dex

PBwickauer Warenvermiitelungs A. G.

M. Pobbig. C. Ebert. Otto Bäßler.

[33848]

Ergäuzuugz zuv Togeëorduuug der am 29. September cr.,, Nach- mittags 54 Uhr, in unjerem Büro, Beuthitr. 8, staitfindendea ordentlicheu Scneralversamulung:

Letter Punkt der Togekordnvng:

W ti eines neuen Aufsichtsratsmit-

gliedes.

Berlin, den 15. September 1917. Der Vozstand der „Berliuex Börseu- Courier‘ Aktien-Gesellschaft. Arthur Goldschmidt.

[33807] Maschinenfabrik und Mühlenbauanstalt G. Luther,

Aktiengesellschast, Braunschweig. __ Wir laden die Afttoräre unse:ec Ge- sellschaft zu der am Mittwoch. den 10 Ofktobex 1917, Vormittags x03 Uher, im Parkhotel tn Brauaschweig statifindenden ordentlichen Geueralver- sammluug hiermit crgeoenst ein. Tagesorduzeg :

1) Bericht des Vorstands und Aufsicht>- rats über das abgelaufene Geshäits- jahr, Vorlage der Bilanz und der Gewoinn- und O

2) Antrag des Vorstands und. Aufsihts- rats auf. Genehmigung der Bilanz nebst Gewinr- und Verlusire<hnung fewie Erteilung der Entlastung an die Mitglieder des Vorjiands und Aufstbtérats.

3) Aufsiht¿rat3wahlev.

“Nech $ 24 des Statuts müssen die- jenicen Altionâre, die thr Stiuamrcät augüben ode: Antrèöge stellen wollen, bis fpäzeiteuë zum 6, Oktober d. Js., Mittags L Uhe, bei

der Kae der Sescschast in Vraun- \><tvueig,

, der Dérectionu dex Disconto-GeseL- fuft in Bexiin

oder bet cinem deutsGen Notar

ihre Aktien oder die dazüber lautenden Hinterlegungs scheine tee Neih8bank over der Bank des Berliner Kassenvereins in den üblichen Geicwäfisflunden hinterlegen. Außerd2m isi von dei Hinterlegungssiellen spätesteus am zweiien Wertkriag vor der Seueraiversamml-ug dem Vor- ee innerhalb der üblichen Geichästs- funden anzuzeigèn, daß die Hirtcrlezung, und zwar bis zur Beendigung dexr Generait- versammlung, erfolgt ist.

_Braunschwcig, ven 14. Sevtember1917.

Mafchineufabrik 21d Mühlenbau- ar.stale G. Laiherx, Aktiengesellschaft.

Kraus. Wagenhlait..

(33809) /

Einladung zur 7, ordentlichen De- neraiversumnalung des Westfälischen ea hle dd Ebi pel gd Pa-

ervbunniiienf. Frettag--ben Si M4 tembczr L197, Nei C N au! in deu Geschästsräumen, Dadeiboro, Nojens firaje 13 a.

Taz„eSardvoung :

1) Bericht des Vorstands und des Aufs sich’srais, i

2) Boriage der Vilarz und dcs Dewir.n- und. Verlu"kontos.

.-3) Festsetzung der Divtdende.

4) G:teis-ng der Entlastung an Vor-

\staad uxrd A.1sih1s:at. j

5) Genehmigung der Uebertragung von Aktien.

Pazderbvoru, den 14. September 1917,

Der Vorfitzeude des Auffichtsra!s :

Jos. S<höningh.

[33790] Hubag - Werke Aktieugesellschast

Hannoversche Brotfabrik.

Die Herren Akticnäre werden btermit

zu der am Dienstag, deu 16. Oktober d. J., Naczm. 4 Uhr, im „Schwarzen Bâären* zu Linden ftatifindenden ordeut- lichen Veneral!versamuilung eingeladen. Tagesorduang 1

1) Vorlage der Bilanz des verflossenen Geschäftsjahres n:bst Juventarium, Gewtnn- und Verlust:ehnung und Bericht des Vorstands.

2) Bericht des Aufsih!srats, Beschluß- faffung über die Senehmigung der Vilanz und der Gewirn- und Ver- fustzrenuna und über diz Gewtnn-

laîturg.

Zar Tetir abme an der Gener loersamm- lung find nur d'ejecutaen Altiorä:e be- re>ti.t, wel<e ibre Akiien oder den nah 8 27 der Sapungen erforderlihen Au3- weis bis zum A5, Oftober d. J. eins<ließl:< tim Geschäsiszimmer der Grsellszaft od:r bei dem Baynkbaule S, Kay, Hauvover, oder der Mittek- d:utscheu Creditbank, Filiale Han- none vorm. Heiurih Nazujes, vo:- jeigen.

Haunover - Linden, den 14. Sop- tember 1917.

Der Aussicht8rat. S. Kay.

[33642]

( Vilavozkonto der Siegener

Eisenindustrie Akt. Ges. vormals Hesse & Sthulte,

Weidenau, abges<hlosseu am 30 Juni 1917.

1917, Juni 30. 1917, Juni 30, Gruhdstückéekonto 114 687,32 Aktieukapitalkonto Zagang 50 000,— 164 687 al Ne Eonjo Eisenbahvanshlußtouto . 1 Delkrederekonto Grubenkonto E 1|—!| Rüd>kstellung für Talon- Gebäudekorto . . 62 820,— steuer . H Zugang 30 000,— Avalkonto

93 820 Kontokorrentkonto, ver- Abschreibung 12 000,— \<hiedene Gläubiger

Saldo Kessel- und Maschinenkonto

170 586,62 Zugang . - 19 347,30 189 933,92 Abs@reibung . 80 000,—

Avalkonto . i Kautionskonto a Beteiligungskonto . .

Mobilienkonto . ¡ Kassakonto .

500 000 50 000 3 289

5 000 40 000

839 257 293 126

109 933

40 000/— o 0, 500|— «8 8 905 E TA . O PENA . 8 839/41 297 237150

G 1 896/20 le, 333/45

S 0-0 316 500 S LEE 251 615/70

549 397/98 1 730 673/48 1 730 673 Gewiun- uud Vexlostrehwung vom 30, Juui 1917.

| a ———— Sesdäftsunkosienkonto . . . .

Abschreibung: 4 M Gebäude 12 000,— und

a. Kefsel ; Maschinen . 80 000,—

Gewinn . ..

Wewhs-lkonto Ï MReibtbav»kgtcokonto . PosisGe>kanto Wertpapterkonto . Lagerkonto O j Kontokorrentkonto, verschiedene

S BUIdN b c eid b s à

31 203/40 464 023/26

Vortrag vom Vorjabre Fabrikationskonto : Gewinn . .…,

92 000|— 293 e

h; 495 226 66 495 22666 Das scgunggemäß aus\<eitende Auffi<ht8Lais8zitglied, Herr Direktor Ca:l Siegen, wurde wiedergewählt. j WLetdeuxu, den 8. September 1917. Der Vorftand.

Reichwal d,

Weiß,

e vexteiluag sawile Fulejlurgi der Gnt--

[33636]

A. Ricb:->'’s<he Montanunwerke, Aktiengesellschaft zu Halle a. d. S.

Tie

Altionäre

unserer Gesellichaft

werden zu einer am Mittwo<, den 10. Oktober 1917, Nachmittags

4 Uhr, zu

Halle a. d. Saale, Hohen- zollernhof, Magdeburgerstr. Nr. 65, statt-

findenden aufterordentlichen Geueral-

versammlun Fall ihrer Teiln

eingeladen und für den abme ersu<t, ihre Akiten

oder den Hiuterlegungs\chein eines deutichen

Seehandlung der Bank des

Notars, ter Reichs Preußische

nk, der Königlichen Staatsbank),

erliner Kafsenvereins in

Gemäßheit des $ 20 der

Satzungen

also bis fvätetens Sounabcud, den J3. während der üblihen Geschäftsstunden entweder bei der einer der nad- beze:<neten St-llen, nämli:

6. Ok1obex ds. Gesellschaft eder bei

in Verlinu,

der Bank für Saudel & Judustrie

der Berliner Handels-Gesellschaft,

daseibst,

der Vak für Haude! & Judustrie,

Darmstadt,

der Filiale der Vauk sür Handel & Judufirie in Franulfurt am

ain, der Bank für Handel & Judustrie, | 46 Filialc Sallle zu Dalle a. d. Saale, Halleschen Bankvereia

dem

vox

Kuliïh, Kaempf & Co., Halle a. d. SCaale,

H$añe a.

dem Bankhause D. F. Lehmaun, d. Saale,

der Vank fär Haudel F Judustrie,

zu hinterlegen.

Filiale Leipzig, der Augemeinen Deutsczen Credit-

auñalt, Léipz‘g, Rudolf Müller & Co., CTommavdit-

geselfcbaft in Naumburg a. S. Bei der Hinterlegung ist ein doppeltes NummsernverzeiGnis etnzu-

Leipzig,

rei<n. Eines dieser Verzeichnisse wird,

mit dem Stemp-l der Hejellsbaft oder

der Anmeldestell? versehen, zum Auéweise bei dem Eintriit in die Versammlurig

¿urüd>gegeben.

Tagcsordnuua 2:

1) B-\(lößfassung über Ecböhung des 10 000 000 dur Ausgabe von 10 000 neuen auj den Inhaber lauterden ktten.

Aktienkapita:is um

Die

Akti:zn sollen ein Vorzugsre>t auf

einen Gewinnanteil bis zu 50/0 mit Nachzahlungspfi\ht erhalten, indessen nicht úber 59% Divideade beziehen.

2) Felifeßung des

Ausgabekurses der

tuncen Akiten sowie der sonstigen Be-

3) Be B

tr: 4): Aend-rung--des F

Grundkapitals.

5) Aenderun

dingungen der Aktienausgabe. <lußfafsung übe: Ausschluß des ezugore<ts der alte: Akitonäre.

le 4 der Satungzert-. srrehend der erhöhten Ziffer des

der Besiimmurgen über

die Verteilung des Reingewinns ($ 28

üker die Kaptralse; öhung. Sasle a. d. Seale, den 15. Septembe:

_ Dex Vorstand. 2 Hoffmann. Heinrich.

1917,

der Sagung) gemäß den Besch1üfsen

(133724)

Sej der dritten Pplann:üßigen Ziehung

unserer

(1(€iogen

42 9/0 igen

S><huldverschrei- bvugeu wurdea nachstehende Nummern

12 97 100 149 196 281 287 335 336

782 786 803 817 1063 1076

1177 1194 1242 1437 1459 1471 1651 1668 1687 1329 1861 1889 2149 2159 2166 2346 2390 2394 2031 2590 2558 2699 2720 2731 2971 3035 3046 3148 3161 3176 3284 3341 3342 3441 3458 3476 3839 3918 3932 4104 4107 4158 4461 4472 4483 4787 4877 4889 5161 5263 5282 9474 5498 5579 9776 5783 5788 5939 5989 6129 6287 6376 6381 6540 66413 6684 6919 6931 6960 7594 75982 7683 7822 7885 7919 8022 8089 8091 8305 8383 8410 8616 8728 8829 8962 8974 8998 9453 9463 9517 9655 9715 9738

stellen.

worben:

1306 1482 1726 1897 2169 2445 2969 2772 3079 3179 3368 3487 3952 4218 4565 4897 9309 0639 9792 6216 6420 6842 7050 7722 7938 8135 8415 8860 9017 9532 9746

9876 9920 9957 9975.

Cie Rü>zahlurg der autegclosten Schuld- verschreibungen erfolzt vom D. Januar 1918 ab bei den bekaavten Zahl-

1346 1508 1770 1914 2182 2498 2580 2808 3118 3267 3372 3924 3979 4259 4582 4915 9360 0641 9832 6234 6427 6844 7080 7730 7969 8162 8416 8890 9104 9580 9700

1138 1347 1614 1810 1957 2195 2917 2617 2938 3131 3276 3431 3646 4019 42958 4688 9042 9391 9720 9914 6263 64838 6882 7209 7732 7985 8185 8423 8928 9200 9643 9766

381 425 450 461 533 571 606 610 634 773

1150 1411 1643 1814 2086 2309 2924 2654 2945 3145 3279 3433 3725 4040 4349 4715 9083 9394 9766 5926 6277 6523 6914 7318 7764 8012 8268 8465 8946 9234 9651 9778

Na>hstehende îm Jahre 1915 und 1916 a::8aeleste Shuldvecschreibungen sind zur Rüö>k¿ahlung no<%& ui@t vorgezeigt

76 125 328 369 412 426 498 733 737 738 832 888 891 893 898 911 938 942 947 956 1269 1826 1971 2810 2848 3732 4364 4365 4591 5322 5323 5332

5496 5409 6019 6025 6067 6615 6878

7411 7874 8172 8408 8589 9782. Eßlingen, den 12. Sepiember 1917. -

Neckarxwerke A-G,

Pils

363 G “108 am 30. Juni 1917.

Attiva. Grunditü>e (4 735 038,23, Abschreibung 4 7350,38) 46 727 687,85; Gebäude 1 (4 1 733 810,35, Abschreibung #46 34 676,20) M 1 699 134,15, Gebäude [l (# 222 846,87, A5schreibun M 22 284,68) é 200 562,19; Fabrik Berlin- Schöneberg (M 660 693,75, Abschreibung 413213,88, ab Hypothek 4 3809 000,—) F 267 479,87; Betriedsmaîchtcen (4 311 622,85, Ab- \breibung #4 155 811,43) 4 155 811,42; Werkzeuae (A 27 395,44, Abschreibung M 2739444) A 1,—; Utensilien (M 8876,73, AbiGrebdueg 6 8875,73 M 1,—; Draderei (M4 657,59, Abschrel- bung E M 1 Patente (M 972,62, Abschreibung A 971,62) #46 1,—; Beteiligungékonto Æ 40 000,—; Waren und Materialien 4 1752389,36; Außensiände A 1719 969,01; Kossa, Wechsel, Effekten, Depois und Bark- guthaben # 5181 110,48; Summe 6 11 744 139,33.

Paßfiva. Akzier kapital 4 4500 000,— ; Hypothekaranleih- 4 820 500,— ; Reserbe- fonds 4 754 930,32; Spezialreservefonds, Zuweisung 4 200 000,—; Talontfieuer- reserve(436000,—, Zuwel'ung 46000,—) é- 42 000,—; WohlfahrtdetnriHtungen 4M 8309 643,05; Genußscheinrüd>i äude 6000,—; Dividenderrü>stände 6 1690,— ; Anleiherüdzahlung 4 1050,—; Anleibezinfen 4 16 660,—; Kreditoren é 2849 316,80; Gewinn- und Verlust- konto, Vortiaa au3 dem Geschäftc jahr 1915/16 Æ 176 726,74, Gewinn aus dem Geschäft: jabr1916/17 nah Abzug der Krtegs- gewinnsficuerrü>diage Æ 2542 857,37 = M 2719 584,11 abzüzlih Abschreibungen urrd Mü>ft-llungen (Srundstü>konto 4 7350,38; Gebäudekonto T 4 34676 20; Gebäudekonto il M 22284,68; Fabrik Berlin-S<hsöneberg 4 13213,88; Betiiebs- maschinerkonto 4 155 811,43; Werkieug- fonto A 2739444; Uteusilienkonto 4M 8875,73; Oruderelkonto 4 656,59; Jae Sens 4 971,62; Rüd>itellung auf

peztalreserv-fond3 46 200 000,—; Rüd>- stellung für Talonsteutrr 4 6000,— = M 471 T M 2242 349,16; Sa. A 11 744 139,33.

Gewiun- uxd Verlustl'outo am 30. Juni 1917.

Debet. Uxko}ten 4882700,21; Beamten- und Arbeiter v-rsiherungen # 9 197,31 ; Steuern 4 135 999,63 ; Anlelheziasen usw. 46 37 306,90; Kursverluste auf Effekten e 14820,05; Währungsverluste in Boden- bah M. 75 348,89; Re1ibeirag für zurü>-

ekauste Genußs<eine Æ& 165 851,05; Bruttogewinn (tk. 4 176 726,74 Vor- irag) 4 2719 584,11. Sa. 4 4126 808,15.

Keedit. Gervinnvort:2ag aus dem Se- (<âäftsjahr 1915/16 4 176 726,74; Grund-

Zinsen. 6119 305,30; Betriebzewinn1916/17 6 3 800 033,24; Sa. 4 4 126 808,15.

Gewiunvertcilurg: Staiutarische Ge- winnanteile # 125 708,16; Vertr2a€- mäßige Gewinna: teile H 4$2 179,78; 28 0/6 Dividende aus #6 4 500 000,— = #4 1 260 000,—; Zuweisunz ac f Wcbk- rabrtseinrihtungen 5/6 50 090,—; Vortrag auf neue Rehnuna 6 314 461,22.

Dresden-Loshwigtz, am 30. Juli 1917.

Aluieugesellsc(aft für Cartounageuindustrie.

Wilh. oerlein. ppa. C. Keohnert.

Vorstehende Bilan: nebst Gewinn- und Verlusikonto haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden.

Dresdeu, den 30. Jult 1917. Treuhand- Vereinigung Akticugesellschaft.

Meyer. J. V.: Spengler.

[33638]

In der am 13. September cer. abge- baltenen Generalversammlung wurke die Divideude fr das Geschäftsjahr 1916/17 auf 28 %/9 für die Akiten festgeseßt und gelangt sofort wit 4 280,— gegen Dividendenschein Nr. 29 auf die Âkticn 4 280,— geaen Dividendenschein Nr. 6 auf die Aktien Nr. 2601——3500 in Dresdeu a ne L S fend i a n:

asse unserer Gesellschaft in Losch- witz, in Berlin bei der Dresdrer Bauk oder bei den Herren Vraun «& Co., W. 9, Eichhornsir. 11, in Leipzig bei der Dresduerx Vauk zur Auszahlung. Aurenen -Los<wih, am 13. Sey-

et :

temb i (5 Sg x Carioanagenindu Wilh. derlein. Dea C Rolnett,

[33639]

Nah dea in der heutigen Genera!- versammlung stattgefundenen Wahlen be- steht der Auffchisrat unserer Gesell- schaft zurzeit aus den Herren : Justizrat Dr. Felix Bondi, Dresden, Vorsitzender; Generaltonsul, Geheimer Kamzrneritenrat Gustay von Klemperer, Dresden, \tellver- tretender Vorsigender ; Justizrat Dr. Julius Bondi, Dresden; Rentier Julius von Graba, Dresden; Direktor Dr. Victor von Klemperer, Dreêden ; Bankier Jultus Landau, Berlin ; Kgl. Kammerherr, Oberst- leutnant a. D. Otto von Tschirshky und Bögendorff, Wachwiy bei Dresden. Den alleinigen Borftavd bildet zurzeit : Herr Kommerzienrat Wilh. Döderlein in “Suda, D s>wis,

resden - Los> tw am 13. o teibte V0 De B Uktiengesells><haft für Cartonnageniudusivie.

[33651]

Rheinis - Wesifäli Kohlen - Syndike

G:mäß Bes@luß der ocdertlieni versammlung vo:n 25, Auaust 19/7 das Srundkapital um höh‘:ens Maf 5 100 000,— dard Ausgabe von bestens 17 000 über je 4 300,— und quf be Namen lautenden neuen Akten erhöht werden, weile den dem Svpndikaisoeztrage vam 14. Oktober 1916 beigetretenen Zechenbefigern so angeboten werden sollen daß auf je volle onnen Verk auz! beteiligung und je volle 10 000 Tonnen VerbrauchLbeteiligung je eine Aktie entfällt, Die Ausgabe der Aktien erfolgt ¡un Nennbetrage; die Fzist tür die Ausübung des VezugErehts läuft am 30. S:y, tember d. J. ab. Efsea, dea 14. September 1917, Der B3rftaud.

e

[33483] Deuische Grundcredit - Bank,

Gotha. Die Auslosung der Prämien für am 1. Juni dieses Jabrez N 205 Serien, enthaltend 4100 Nummern unserer Präuier. pfandvriefe zweite Abteiluno, wird in öôffentlicer Sizung unseres Aufsi@térats Moutaa, deu L. Oktaber 1917, Vormittags 10 Uhe,

in unserem Barklekale in Gotha siath finzen. : Gotha, den 15. September 1917,

Deutsche Geuudcredit-Bank.

E)

6) Erwerbs- und Wirtschafls- genossenschaften.

[33779] ; Einkaufs - Geuofeusc@aft der Groft-Destillatcure von Dambutz, Altona, Wandsbek uud Umgegend eingetragene Genosseuschafi mit he {räukter Haftpflicht, Hamöurg. Ergäuzung zue Vilauz von 30. September 1916, Gesamthast- summe hat \ih gegen das Vorjahr erhöht um 4 1800,—, das Geshäftsguthaben un F 4 1800,—. Einkaufs - Seucfseuschaft der Groft-Dettillateure von Hamburs, Aitoua, Wandsbek rund Umgegeud

nüd--urd Bebägdrerturägnis ‘n 30 742,877) eiligetiadenè GVeuotksLaft mit be

schränkter Dafipflicht. Der Vorsstaud, O. Timmanv. Georg Prien, O. Philipp,

a eve memem ata Ä Ee Eme e 4 P L L EES L B O A I

7) Niederlassung x. von Rechtsanwälten,

[33620]

In der Lisie der beim biesigen Grch- he: zoglihen Landgericht zugelassenen Reit anwälte ist gelöi<ht der Rech18anralt Jutcizrat Or. Octavio Fran zu Rost

Rosto, den 11. September 1917,

Großherzogli Me klenburgishcs Landgericht. - Schulz.

10) Verschiedene Bekanntmachunget.

[32094]

Die Firma Dr. Eppeustein, Wallot & Co. zu Verlin-Charloltenburs, Uhland - Straße Nr. 184, Gesellichaft mit bes<räukter Haftung, ist ae 10st. Die Gläubiger der Gesel werden aufgefordert, sich bei derselbe 1 mel fthzrat Dr, Holländer

ustizrat Dr. Holländer, Berlin, Neue König-Str. 501, a!s Liquidator. [32664

] 1] Die Odiu, Fabrik fluate<ul{}! Apparate, G. m. b. D., SerliGi mersdorf, Güngeliir. 57, ist aufge N Die Gläubiger dieser Gesellschaft w ersucht, s bei dem unterzeichneten dator F gudtve Golbsiidi: uidator Go der, Berlin - Wilmersdorf, Eünzelftr. sh

32665 läubiger und Schulducraufgti Dur Verfügung des Reichetan L d die Liquidation des in St en Königstraße Nr. 16, gelegenen Srun e tums des Dr. med. August Luling, d kaufmanns in Paris, angeerènet u alle Gläubiger und Eule! p Luling ergebt die Aufforderung, sis t testens bis 1, Oktober 19 Gift dem unterztihuelen Liquidator u mcloer. ; , | Stuitgart, den 6. September 1911 Dee LiquidatŒ! “t

C Wilh. Döderlein, ppa, C. Kohnert,

_____erlos@en ist. A s al thin 0 Me E I r AARO O4

Verliu. - Inhaber: Agnes Friedrich, geb.

M 2

Der Juhalt dieser B, in welher die Vekanntmachunzen über 1. Eintragung pp. von Patentanwälten, 2 Patente, 3, Gebrauchömuster, 4.

g, 8. Zeihen-, 9. Musterregister, 10. A c een Blatt unter dem Titel

Vierte Beilage E R zum Deulschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanztigxr.

Berlin, Sonnabend, den 15. September

der Urheberrehtseintragsrolle,

A - A —_———_—

aus dem Handels-,

1917.

5, Güterre<h18., 6. Vereins-, 7; Genosseno

sowie 11, über Koukärse und 12, die Tarif- und Fahrplaubekauntmahungeu der Eisenbahnen euthalten find, erscheint uebi der Wareuzci

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. @. 220)

Das as deloregisier stabholer auch trafe 32, bezogen werden,

register.

Alzey. Bekanntmachung, [33674] Jn unfer Ft: menregiiter wurde. bei der irma W. Valßee in Flonheim am eutigen Tage folgend28 eingetragen:

Die Finma ist erlosen. Alzey, den 7. S- ptcmber 1917. Gr. Amtsgeriht Alzey.

Aschaffsenbuarz. [33675] Veïanuutmachung. „Dolzwarenfabri?: Wörth a. M. Eaesaxr Fus e& Cie.“ in Wö:th a. M. Die Gesamtprokura de3 Kahrik- direktors Theodor Jakcby in Ashaffendurg if erloschen. Den Kaufleuten Waitec Viertel, Alois Hoe und Alois Si}êlting in Wör:h a. M. ist Gesam?pro7ura in der Weise erteilt, daß jeder von ibnen be- re<tigt ist, in Gemeia|haft mit dem Ge- samtprokuristen Friedrih Josef Reuß oder Franklin Leipold zu zeichnen. Asch «enburg. den 11. Seytember 1917. Königl. Anmiszeri®t.

EBantzrem. [33757]

Auf Blatt 709 des Handelareciliers t heute eingetragen worden :

eDie Firmz Paul VBexnewih in Baugen. Der Kaufmann Paul Benne- wiß in Baupen ist Inhater.

Angegebencr Geschäftszweig: Handel mit Leber s- und. Futtermittelx.*

Baugtenu, am 12. September 1917.

Königliches Amtsgeri>(t.

BsoskKow. [33876]

In unserem Handel3register ht. A

Ne. 15 ift heute eingetragen worten, daß die Firma L. Naedmaun in Beeslotv

Borlin. (336771

n das Hanzelörcatfter A des unter- zeihnetzn Gerich1s if Heute eingetragen worden: Nr. 46 447 Kaxl Fricdrich,

Böhm, Kautfrazu, ebenda. Nr. 46 448. David Coopman, Vexlin. Iahaber : David Coopman, Kaufmann, ebenda. Nr. 46449. Otio Fischer, Piano- orie, Verlin. JInhader: Otto Fis>ker, nstrumentenbauer, ebenda. Nr. 46 450.

eorge W. GVriep, Berlin. J haber: George Wiihelm Stier, Kaufmany, ebenda. Nr. 46451. Dr. Edes æ& Co, Charlotienburg. Persönlih haf- tender Gesellshaster: Dr. Aibert Gder, Kaufmann, Berlin- Halensee, Koinmandit- gesellschaft, welhe am 1. September 1917 egonnen hat. Etn Kommavditist ist be-

Berlin. Inhaber: Frit Emmerich, Kaufs mann, Berlin-Treptow. Bei Nr. 14925. Otto Boumeier, Vexlin: Ofsere Har.- delsgesellsaft, Der Kaufmann Dito Bau- meier, Berlix, ist in das Sesc@äft als persönli haftender GeseUschafter eiog2- treten. Die Gesellschaft hat am 1. Sep- tember 1917 begonnen. Bei Nr. 20 010 A. Kürbis & Ko., Kommauditgesell- schast, Veelinz Niederlofsung jebt: Ao Be! Nr. 44 027 Alfred Jakubowski, Berlin: Inhaber jevt: Frau Toni Jakubowskt, geb. Jacobi, n Berlir. Das Geshäft nebjt Firma ist laut Testament vom 25. Mai 1899 auf au Toai Jakubowski, geb. Jacodi, in erlin als Vorerbin übergegangen. Bei Nr. 44 394 Engros Versand Henni er Berlinrt Die Firma lautet eut: Forua Chemische Fabrikate ax Barth. Inkaber jet: Marx Baruth, Kaufmann, Berlin-Wilmersdorf. Die Prokura des Max Baruth ist erloschen. rofurist: Henni Baruth, ged. Schörfzld, n Berlin-Wilmersdorf. Bet Nr. 45 661 C. Adolf Hirsch, Ver!in. Inbaber eßt: Adolf: Hir, Kauftnann, ebenda. elösht: Nr. 32887 Baumanu «& Co., Verlin. Verlin, 7. September 1917. Königl. Aratsgerichz Berlin-Mitte. Abt. 90.

Berlin. elsregistex [33678]

des Köui D Amtsgerichts Vetriinu- e, Vbetcilung A.

In unser Handelsregister ist heute ein-

Nr. 46 456, Fitma:

eiragen worden : i A TCaaveB in Vexlin. Inhaber :

ranz Masarey, Kaufmann und Ingenieur, erlîn, (Als niht eingctcagen wird br- kannt gema<t: @es<äftszweta: Groß- handel mit zzhnärztliden, <irurais<en Und medizinischen Artikeln sowie Fabr?- kation derselben. Ges<äftslokal: SZieael- siraße 28.) Nr. 46457. Firma: Otto Sieiund in Berlin. Jubaber: Otto

Ür ur< die entli

das. DeutsYHe Rei

E D R A

Wilkel-n Steinert, Kaufmann, Berlin. Nr. 46 459. Offene Handel3<esell\<aft : Alfred Sto in Berlin. Gesellschaster die Kaufleute: Alfred Stc>, Berlin, und Walier Belter, Berlin-P2n'ow. Die Gesell\(aft hat am 1. Zanuar 1914 be- gonnen. Geht und Firma wurde seit dem 4. Jult 1904 unter der nigßt etnge- tragerecn Firma „Alired Sto>* von dem Kaufmann Alfred Sto> betrieber. Nr. 46 460. Firma: Zigarettenfabrik a„NKurti“ und „Naiserhos‘ LUmanda Stzaus în Beriin: Tempelhof. Jn- haber: Frau Amanda Straus, geb. Wwensttin, Berlin-Tempelbof. Prokurist : Aldect Straus, Berlin-Tempelhof. (Als nicht ag TIgen wird bekannt aematht: GesBästälo?kal: Riagkahnitr. 42/43.)

Bet Nr. 38 462 (offene Handelsaeselts>aft eOvtem“ Jiuport-Geselsb4ft Cvard & Co. in Vexlin - Schöueverg): Der GeselsYafter Rihaid Evar it auf Grand dzs Vergleih8 der I. Kammer für Handelssachen des Kgl. Landaerihts TT (28. 0. 241/16) vom 17. April 1917 a18s der Gesellschaft aus- chieden. Zur Vertretung der Eesell- {hait tit fortan ein jeder der beiden anderen Gesellschafter Willy und Arthur ae selbständig berechtigt. Bei r. 39403 (Firma Euftav Quolke in Venin). Jeytr offene Handelagesell schaft, welhe am 1. September 1917 begonnen hat. Gejellihafter sind: Otto Schulz, Sh!offermeisier, Berlin, und Otto Ber- gener, Kaufmcuimn, Bcrlin. Der Ueber- gang der îin dem Betriede des GesHäfts begründeten Forderüngen und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist au9ge\<le\sen. Die Firma lautet pt: Vustav Quolke Næeyfl. Id:

Ou S Bergener, e s, TG0OI See Bt gesell Bf Mori Levin in Berlin): Die Prokura des Gvgen Drese: ist ecrloshen. Veit Nr. 44125 (offene Hanbeï8grsell- {haft Tzschopiit & Eo. in Chaxrlotten- burg): Siß jeßt: Verliu. Die Gesull- M Frau Mazie Luise Lauenrot) eißt jeyt infolge Verhetratung Frau Marie Luise TysGoplik, geb. Homeyer. Betde Gesellshafter wohnen jeyt in Berlin. Bei Nr. 32 236 (Kommanditge'ellshaft Adolf Schlefiunger Frxauzösiscdes Waeixn-Nestaurart in Beriin): Die Ge- D a ist aufgel5st. Die Firma ist er- oschen. Verlix, 10. Seplember 1917.

Königl. Amtscericht,Bezltn- Mitte. Abt. 86, Bernburg.

: E [33679] olgende Ftrmen: 1) „Rihz2rd Görnemaun NaŸf., nhadver O:to Locber“ in Bernburg Nr. 538 des Handelsregisters Abt. A —, F („Auhaltische HÞanudelsgcscschast „Mecerkar“ Lo-ber & Raeuber, Ge- senschaft mit bes@räukter Haftung“ in Veruburg Nr. 70 des Handels- registers Abt. B

ind von Amts wegen gelös>@t.

Veru (0g, den 11. September 1917.

Herzogl. Anbalt. Amisgerit.

Beornetiadt, Sachsen. [33758] Auf Blatt 71 des htefigen Handels-

registers, die Firma Gustav Güttler in

Bua Ea., betr., ist heute eingre- agen werden:

Der Snittwarenhändler Karl Gustav Güttler in Berustadt ist ausgeshtieden.

Das Handelsges<@äft ist von dem Kauf- mann Hariy Seorg Walter Bla>kburn in Bernstadt, Sa., erworben worden.

Der neue Inhaber haftet nicht für die im „Betriebe des Geshäfis begründeten Verbindlichkeiten des bisheiigen Inhabers ; ep geben E ni®t die T ee bes ründeten Forderungen auf ihn über. (Bernstadt, Sa., dei 12. Septcmber

Königlihßes Amttger! ht.

Bialla, Ostpr. (33759) In upser Dandeltrewher Abt. A Nr. 12

ift am 30. August 1917 |

Firma Johann Niis< in Kumils8ko und

der Uebergang der Firma auf den Kauf-

mann Richard Nits< in Kumilsko eir-

getragen. : Wialla. den 30. August 1917.

Der Gerichts[hreiber des Kgl. Amtsgerichts.

Bremerhavén. [33720] In das Hantelsregifler ist Heute zu der irma Wilhelm Krohue .in Bremer-

Liban folgendes eingetragen worden: An . den D S agte dad:

erhaven rofura erteilt.

M Raven, 11. Septembcr 1917, .

kann duc alle Postanstalten, in Berlin he Geschäftsstelle des Neihs- und Staatsanzeigers, SW. 48,

Steiucrt ia BVexrlia. Inhader: Friedrich |

Côthen, Amhalt. [33681] Unter Nr. 441 des biesigcn Handelz- registers Abt. A ist Leute die Firma Ahrens Askavia- Drogerie in

der Drogist Frit Ahrens in Cöthen ein- getragen. Cöhen, den 10. September 1917, »rzoglèdes Amtagericht, 3.

Crefeld. en

In das hitsige Handelsreaitfter ist beute bei der Firma Welter & Fittnksrt in Ceefeld eingetragèn worden: .'Die Firma ift geändert in Bowinckel & Jammers. Dem Logervorsteber Atoif Wilweith und dem Buchzclter Czrl Droste it Etnz°l- puofura erteilt. Die Pe:okura der Ehe- frau Kaufmann Hesttmann Vowin>ke?l ist eclosdhen. :

Crefeld. den 1. Scptemkber 1917.

Königliches Amtsgericht.

d | Crefeld. A

In das hiesige Handelsregister ist beute bei der Firma Gurfárt & Eebd1öh in Crefeld eingetragen worden: Der bite- herige Gesels<aster Josef Burkart îst alleiniger FInhaber der Firma. Die Ge- silischa}t ist auge Die Prokura der Ebefrau Joief Burtart bleibt bestehen.

Crefeld, den 4. September 1917.

Köntglidrs Arntsgericht.

DiéephoIB. [33682]

In da3 Höndelsreg!ster B Nr. 3 ist dei der Firma Diephoîzex Möbelfadrik Vesellschaft mit deshräukter Haftung beute folgtndes eingetragen :

Der Tischlermeister August Steffens fn Diepholz ist als GesGäsisfübrer ausge- \schirden und an seine Stelle Victor F. Seidel zum Ges<häfttfükrer besteUt.

Diepholz, den 4. September 1917,

L I L Könluliches, Vors gericht, ¿v 420 Dinslaken. [33761

In unsec Handelsrégisler Ab? A ijt am 30. Auguit 1917 unter Nr. 71 tie Firma. „Hetnai<h Trewhammer“ zu Dinslaken und aïs deren Znhaber dex Wert und Inhaber eixes Lihtsptelbauses Le Trenthammer ebenda eingetragen worden.

Dinslaken, den 30. August 1917.

Königliches Arat3gericßt.

<GUE O A CD D

Eimshorn. (33983)

Jn das Laptoregler B Nr. 22 ist bei der Firma Chemijche Fabrik Eims- horu G. m. b. H. in Eimsdoen fol- gerdes cirgetragen worden :

Die @es-u aft ist du< Bes(hluß der HKeneralversammlung vom 30. 290 1917 aufgel0st. Liquidator ist der dis- herige Seichäftoführer Kaufmann Eduard Hecút in Krel, Sternstraße 2.

Elms8ÿorx, den 8. September 1917.

Königliches Amibdgericht.

Emden. [33762] In unser Handelsregister Ahteilung B {ft beute unter Nr. 59 die Gesellschaft

mtt bes{ränkter Lalteag er der Firma 191

Motorpflug - Gesellschast Patent Sulz e bes<hräukter Haftuug, Emden“ mit dem Siy in Emden ein- geiragen worden.

Gegenstand des Unterneh:nens if die Verwertung der Patente, die dem Ingenieur Ichannes S<(rlz in Gmden auf einen Motorkippflug erteilt sind (Deutsches Retihôpatent Nr. 262 795 und die darauf Bezug habenden Aus|ands- patente) und ne erteilt werden und alle damit im Zusämmenhang stehenden Ge- {chüste inobesondere Ler Met oder Ver- irteb landwirtsaftliher Maschinen.

Das Stammkapital beträgt 100 000 4.

Ge’chäftsfühzer find: Kaufmann Ulrich Sculmeyer, Kaufmanu Carl Sirüfing und Ingenieur Johannes S(ulz, sämtlich

in Eden overbindlien Willenterklä- rungen für die G:selliaft ist sol<he von

zw. Eeschäftsführern erforde:liG und

ger.ügend. Von den Gesells$aftern bringen ein : I. “bé Maa ab Johannes Sœ11 in

wden: : 1) die bm erteilten und ibm bezw. der dur< ihn allein veetretenen „Schulz- Motor-Kipp-Pflug-Besellschafi m. b. H. in Emden“ gehörigen Patente auf einen Moto:kivrflug im Werie von 15 090 #, 2) die ihm zustehenden Rechte aus dem mit der Delfosse Motorensabrik G. m. vember 1915 ges{<kofsenen Vertrag über die Llefervung von 5 Pflugmotoren im Werte von 10000 46, wovon auf die Qa einlage 25000 #6 angere<uet werden. | :

11. Die Kaufleute Uri S@ulmeyer

das ErlösYen der | Ewd

Das Zentral - Handelsr Bezugspreis beträgt 2 6 10 Pf. Anzeigenpreis für den Raum ciner 5 gespaltenen Ginheitszeile Pf.

ri b:hen und als deren alleiniger Inhaber | 4

1} elektro:c<ni|G:n Büros.

25 000 Æ, 2) eine Dar-lehnsforderung von 170600 # an JIohaanes Schulz m Emden für das thm in dieser Höhe geleistete Darlehn zum Zwe>e der Anzahlung gemß dem mit Delfosse Notorenfabrik g°s&>lossenen Vertrage über Veferuna voa 5 Pflagmotoren zum Werte von 17000 4; 3) die den Kaufleuten Ulri SDSulmeyer und Carl Strüfiag gehoe'g!n Materialien zu einem Motor- bippflug, ferner eine S@reibwmcschire und ein auf den Namen des Kaufmanns Carl Strüfing lautendes Spark ifsengutbaben bei der Emder Bak, Konto M, im Werte von 8000 4, wecvon auf die Stan.m- einlane des Kaufmanns Ulrich S(ulm?yer 25090 H und des Käaufmanns Carl Sti: üfing 25000 4 anugereFXnet werden.

Der Sese!lschafttverirag ist am 30. Jult 1917 festgeseßt.

Emden, den 23. August 1917.

Königliches Amtsgericht. 111.

Flienusburg. (33684) Eintraguug is das Handel8registex Abt. A vom 7. Septermher 1917:

Firma und Ort der Niederlassung: „Gotifried Freund, GBlücksbur4““. Bezeichnung des Etnzelkaufmanns:

Kaufrrann Gottstted Freund in Glüds-

urg. /

Flensburg, Königlihes Amt3geri>&t. Abt. 9.

Fraxskonberg, Sachsen. [33763]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden :

1) Auf Blatt 492: die Firma L. Neuber Nahf. in Ebersdorf. Geselischafter sind: a. der ElektomasHinenmeister Franz Dito Krekan in Ebersdorf, b. der Be- triebötehniker Ernst Walter Mehnert in Chemniy. Die Gesellschaft it am 1. August 1917 errichtet wo: den. An- hegebrrite -Geshättweig: Betrieb: rinrs

2) Auf Blatt 236, betr. die Firma Atvure><>t Morgeustexrm in Fzauken- berg: a. der Lederbändler Bruno Albrecht Morgenstern ist infolge Ablebens aut- geschieden, b. die Handelsgesells haft ist aufgelöt. Der Kausmann Hans Fötster in Franfenberg führt das Hande?eges<häft unter der bisberigen Firma als Einzel- kaufmann weiter.

Fraukenderg, den 10. September 1917.

Königl. S6Hs. Amtsgericht.

Franukfuct, Oder. __ [33685]

unser Handelsregister Abt. bs ist bet Nr. 66, Firma: Fraukfuztex Gast- und NKaffechaudbetriebEgeselschaft mit be- shräukier Hafiung in Franksurt a. O. einçcetragen: Die Fi:ma i gcändeit in: Fasfee Reichs?anuz!er Veselschaft mit bes<hräukter Haftung tn rau!-

furt a. O. Dur Beschluß der Generalversamnm-

Fpital auf 71000 Æ erhöht. \ Fraakfurr a. O., den 4. September

* Könlgliches AmtageriSt.

Gehren, Taür. [33764] Bckanntmachung.

In Abt. A4 des Handelsregisters ist heute eingetragen werden, daß das unter der Firma „Vlasschleiferei uvd Glaë-

ravieraastalt Gustav Rösel“ in

angewiesen bestehende Handelsge\{häft auf Frau Helma Röfel, geborene Machalett, dort, übergegangen ist und von ihr mit unveränderter Firma fortgeführt wird.

Dem Gla3schleifer Gustav Rösel in Langewiesen ist Prokura erteilt.

Gehren, den 29. August 1917.

Fürstli@es Amtsgericht. Abt. Il.

Genthin. Im Handelsregister A ist heute die irma „W. Loewentha!“ nit dem iy in Genthia eingeiragen. Inhaber

{it der Kaufmann Julius Gottfeld in

Genthin. Der Frau Rosa Gottfeld, ged.

Bachra<, in Genthin ist Prokura erteilt.

Da33 Geschäft führt Manufaktur-, Kurz-,

Woll- und Weißwaren.

Geuthin, den 7. September 1917. Königliches Amtsgeriä;t.

Guesen. [33765] Im Handelsregister A ist bei der unter Nr. 230 eingetragenen Kommanditgesell- haft Zuckerfabrik ,Guesen, von Grabski, Jesche! u. Comp. am e M 1917 eingetragen werden: Köntg ist Oberingenieur Gustav Köntg in Halle als Kommanditist auf den Betrag von 10000 4 getreten.

2) An Stelle des Bali hasar Böder ist Zahnarzt Norbert Böder in Leobshüßy als Kommanditist auf etiüeu Betrag von

| Der GSerichtsshre

Siemund, Kausmann, Berlio. Nr: 46458, Firma: F. Wilhelm

iber des Amtsgerichts: Lampe, Geritssekretär,

und Carl Dort in Eæden: 1) einen fertigen Motorkippflug zum Werte von

Á

lung vom 2. Juli 1917 ist das Stamun:- f

[33686] | b

Stelle des Jngenieurs Julius j.

0 Soniliées Amitgeritht Guesen.

egister für das Deutsche Nei eint in: der Regel tqlis. Dees für das De ciahie as v

inzelne Nurimern kosten D0 Ps, =—

Walle, Snanle. [33687] In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 1119, betz. die offeae Hantelsgeiello {aft Wilh. Benemanu, Seuuewih- tit beute etngetragen: Die Prekura des Wilhe!m Fitedrih Dunker ist cr!oshén- Marte Dunker, geb. Benemann, Johannes BGeneæzann und Gerhard Benewmann- stnd: dur<h Tod aus dec Ges-llshaft ausge- (ieden; an ibrer Stelie sind die Witwe Johcnne Venemann, geb. Goe:>, - in Libe>, Kaufmann Wilbelm Fri: drich Dur ker in Hamburg, verwitwete Verlags buhhändler Maria Benetarn, geb. Dcbler, und Ingeborg S'giid - und Joachim Geschwister Benemann in Hawms burg als persörl< haftende Gesellishastér-- in das N eingetrzien. Zur Vets- tretung der Gesellshaît ist au< W lh:Int Fri: drich Dunker be: e<tigt. ; Hale, den 8. Septewrber 1917. : Königliches Awtegericht. Adr. 19.

Haile, Saale. [33638] In das hiesize Hanktelsregifter Adt.: B Nr. 222, betr Keferstein’s<he Pepice- handiung. Gesellj@aft mit beschränktex Hastung Halle mit einer Zweigniedérs“ laffung in Beelin ift beute eingetragen: Karl Be>ker ist zum Geshäftöiührer bes stellt. Jeder Geschäftsführer ist für {G e bereHtigt, die Gesellschaft zu vera“ reten. “L eEIOL Sallle, den 8. Septeaber 1917. é Königliches Amtsgericht. Adt. 19,

alle, Sante. C

In dad hiesige Handeléregister Abt. A: Nr. 2566 it? heuie die Firma Max Vottschick mit dem Sig in Halle: nnd. als deren Inpbader der Kaufmann Map: Gottsi> in Halle eingetragen. R

Halle, den 10. September 1917." --: „Kögiglicheg, Amtsgericht, , Adt. 19.

EHeiligenstadt, Eicnsfeld. [33721] Im ga A ist beut- bet der uater Nr. 80 verzeichneten Firma Frä&vgz von Ley, Ddlerapotheke in Pohen- naadern eingetragen worden, daß 17h! dex: ara 20. April 1703 geborene ‘Erid- vin Ley, devormundet ui den Amtsgerichtkrat Ot1o von Ley in Cöln, Inhaber ‘der: Ficma ist. L

Heiligenstadt, den 10. September 1917, Königliches Amtegeribt. Abt. 3...“

Heinaberg, Rheinl. [33722] In das Pandelsregiiter A {ft heute eingetragen worden: Nr. 82 Deinsbeuger Geschoßkorb - Werkfiäten Osfar Schleicher. Inkaber : O;kar Swleichér, Kaufmann in Heineberg. Der Witwe Otkar Swleicher, Julia geb. Klosters nan Kauffcau tn Heineberg, ist Probüta: erteilt. “L Heivsderg, 8. September 1917. Königliches Amtsgericht. 11 --

[33692] hiesize Handelsregiiter A find folgende Firmen ein-- getragèn : s

Am 9. 8. 17, Curt Baugert ; Inhaber Curt Bangert, hier, Prokurist Wilhélug Bangert, hier. (S

Am 22. 8. 17. ESrust Heisel ; . Inb. Ernst Heétsel, hier, Prokurist Anna Hetfel,

jer. ¿4 A

Am 10. 9. 17. Carl Liesener: Jn- baber Carl Liesener, hier, Prokurist Berka Vesener, bier. t 8A Amtsgericht Justerburg.

[33765] Saudelsregißereintrag.- Die Firma „Ded. Nicolaus“ {n Non2berg ist dur) Vertrag-mit d iéherigen Inhaber übergegangen auf die Poapterfabrikanten Dr. Wilbelm Nicolaus und Hcimih Nicolaus in NRoueberz. Beide führen die Firma in offenir Handel8gesellsbafi weiter. Beginn der offenen Handelsgesellschast: 28. Aug 1917. Siy: Ronsberg. Dem Buch- halter Otto Beulc>ke dortseltft ist Pros fura erteilt. E S Kempten, den 11. September 1917, - Kal. Amtsgericht. :

Insterburg. In das Nr. 567—569

Kempten, Aligäu.

IKoblens. [33680]

In das hiesige Handelsregister A wurdé beute unter Nr. 782 eingetragen die irma Carl Sehleipen in Koblenz. L aae ist der Kaufmann Carl St&leipen air o 25 Koblenz, den 7. September 1917.

Königliches Amtsgericht. 5.

Langau, Pfais.

133767 Haudel8registcr. f Neu eingetragen wurden die Firmen: Tit: uno Darnduubtung in Ele Inhaber isl Stegdert Raub, Sia | {in Essingen, i