1917 / 221 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E—— - ———— Lm L ZZEZIZZZZ ez l

Sta: d

Wohnort

Eisenbahrstation

e

. Die Aoerkennung erstre>t sich auf

Lid, | Nr.

Name

Gnitdibeléà

Wohnort

Die Anerkennung erstre>t sih auf

Paul H:llmann A. P. Holm Höhen

I, Hôöpner

B. Hynding

Niß Bcy Jngwersen Jacobsen Jacobsen, Th,

Jansen Jensen

Freiherr v. Jenihshe Guts8verwaltung, Ortgi- nalzuhtwirtshaft für Bohnen

C. Jörgensen

Aug. Kay

Kahle

Kellinghusen

Adolf Kiehua

J, Klüver

v. Krogh

Franz Langbehn

H. Lawaeß, Orfginalzucht- N für Weizen ohs. Lamp

Lemb>e

A. Lüthge Gutsverwaltung Lübbers-

dorf

N. Mateprang

D. Meinert

M. Meifort, Originalzucht- wirtichaft für Winter- géríe

J. H. Meter

H. Möller

N. Mundt

R. Muß

Gutéirealtuog Nevers- staven i

Jacob Nissen

M. v. Osterroth

Hiar. J. Peters

C. Petersen

Math. Petersen Chr. Petersen

Peter Tade Peter)en Robert Pienting

Gerh. Pu>

Gutsverwaltung Quarnbek

Willy F. Rave

J. Rauert

JIohso. Rieper

Gatsverwaltung Skgzgen

Werner Syassen

G. S'njen

Heumat-Falamie Schäfer- P bneekloth, Originalkl-

Ls zulhtwtirts{hast far Rog- gen und Hafer

Heinr. Schröder

Gustav Schümann

S<hwerdtfeger

Karl Stoltenbera, Ori- ginalzuhtwirt| aft für Hafer

C. Siru>

Dr. Struve, Otiginalzucht- wiris<haft für Bohnen

Johs. Thies

F, Thun, Originalzu@ht- wirls<aft für Erbsen

Hofbesiger Gutsbesiger

Gutépächter

Landmann

GutspäŸter Domîänenpähter

Gutspäthter

Gutspäßter Bauernvogt Hofbesizér

landw. Verein

Gutebesiger Hofpächter Hosbesiger Husfner Gutspächter Hufyer

Hofbesiter Hofbefißer Kreistierarzt

Gutsbesitzer

Hofbesiger Hufner

Hofbesiger Hofbesißer

Landmann Eutsbesiter

Hofbesiger

Landmann

Landmann

Hufner

Gärtner Hosbesiger Hufner

Hofbesitzer Hufner

Hufner

Hofbesizer Gutsbesiger Gutspächter Hufner

Husfner

Hofbesizer Hofbesiger Landmann

Elskop bet Krempe

Uaidegaardbof b. Hadersleben

N.bfkrog bet Rabel

Vade: sdorf bei Landkirchea a. Fehm.

Gammelgaard bei Augufien- burg

Lobetde bei Mönkebüll

Rumohrshof b. Ketting a. A.

Wertbemine b. Augustenburg a. Alten

Steinho: st i. Ltg.

NRußhkcog

Blumendorf

Sandberg bei W.-Satrup S b. Hobenfelde Friedrihsgabe- ; P Westhof b. Nheinsbütte] Kellinghusen Fahrendorf bei Böry sen, Bez. Hamburg Grevenkop bet Krempe Gr.-Weeden b. Sirkêrade Henne ode bet Gettorf Ulfebüll bei Sonderburg Krokau b. Shön- berg |. H. Oppendorf bet Schönkirchea Fahrenkrug Lübb-rédorf bet Oldenburg i. H. Burg a. Fehm.

Seeslermüble b. Eimshorn Lensahn t. H.

Gut Martenhof b. Neustadt t. H. Nindo1f, Kreis Rendéburg Flesbergen bei Schönberg i. H. Stakéndorf bei S<önberg i. H. St(önberg i. H. Néverstaven b. Oldesloe

Oft Laygenhorn b. Möntebüll Strukdorf b. Gesdendorf Marne t. H. Weé'teranflod b. Mß3azeltondern Auenbüllfeld b. Ulderup Aarsleben b. Apenrade Westlangenhorn b. Mönkebüll Enaelbreht se Glüdstadt Krolau bei Schönberg i. H. Quarnbek bei Achterwebr Bad Bramstedt

Puttgaarden b. Burg a. Fehm. Negénharrie b. Bordet holm Siggen bet He- Uingsdoif !. H. Hof Kaltendorf b. Kaltenkirhen Krokau bei Schönberg Scwâäferhof b. Pinneberg Barsbek. bei Schönberg i. H.

Dammdu>tt b. N Ö cédotf

S ltinkir@en Schädtbek bet Schönktrchen Fiefbergen b. SwMhönberg i. H.

Fiefbergen bet Schönberg i. H. Kamerland bet Siethwende Hüttblek bet Kaltenkirhen Wapelfeld bei Hohenwestedt

Kiempe Hadersleben Rabel Landkir chen

Agerballig

Langenhorn Huntdsreben

Kastorf Rabel

Blumendorf

Wester-Satrup Söaberg i. H. Osterhof : Kellinghusen Besenhorst Krempe Sirksrade Gettorf

Sypang SwWhönberg |. H.

Oldenburg Barg a. Fehw. Elmshorn Lensahn |. H.

Neustadt i. H. Rendsburg Fiesbergen Schönberg i. H.

Bad Oldesloe

Lngenhorn Segeberg

Marne |. Ÿ. Mögeltondern

Auenbüll Jortkirh Langenhorn

Herzhorn

Flembude Bad Bramstedt Burg a. Feh-

marn Bordesholm

Kaltenkirchen

Pinneberg Schönberg i. H.

Glüdstadt Kaltenkirchen S@Mhönktrchen Fiefbergen

Flefbergen Siethwende Kaltenkirchen Hohenwestedt

S@önkirchen i. H.

Schönberg |î. H.

Heringsdorf i.H.

Hafer.

Hafer, A>terbohnen, Erbsen. Hafer.

Somme:rweizen, Hafer.

Hafer.

Hafer. Weizer, Bohnen. Weizen, Hafer.

Roagen,

Hafer, Bobnen. Wetjen, Hafer, @erste, Bohnen, Eibsen. Weizen, Roggen, E'b'eo, Hafer, Gerste, Bohnen.

Hafer. Grüne Erbser. Weizen, Hafer.

Weizen, Ger11e,

Roggen. RNRoggén.

Weizen, Grbsn.

Roggen, Hafer, Sonimeriveizen. Roggen, Hafer.

Wetzen, Hafer, Gerste, Erbsen. Hafer, A>erbohnen.

Weizen, Baler

Weiter, bohnen.

Aer- Weizen, Gerste, Hafer.

Sommerweizen, Feldbohnen. Wintergerste.

Wintergerste.

Buchweizen.

Weizen, Hafer, Ad-rboh let

Hafer, Gen

Roggen.

Rogaen, Hafer, Buchweizen, Gerste , Erbsen,

Bohnen. Roggen, Hafer.

Weizev, Hafer.

Weizen, Hafer. Hafer.

Hafer, Gerste. Hafer.

Hafer.

Weizen, Gerste.

Hafer, Bohnen.

Weizen , Gerste,

Erbsea, bohnen.

Hafer.

Buchweizen. Noggen, Gerste, Erbsen. Wiriterwe izen, Hafer, Gerste. Hajer, Gerste. Roggen, Hafer.

Weijen, Roggen.

Noggen, Hafer. Ader-

Pferdebohnen.

Hafer.

Weizen , Gerste.

Hafer.

Hafer,

Weizen, Hafer, Bohnen. Noggen, Hafer. Erksen.

121

Gutsv-rwaltung Tralau bei Oldes.oe |

J. Treimer Ó-: Untiett

J, Untiedt Voß, Originalzubtwiri schaft für Weizen, Hafer Hugo Bôge JFohs. Winkelmann I. Wiborg G. Wilken

W. Wiese, Orlginalzulst- wirtshaft für Rocgen

A. Winzer

Weiland Wol>enhaar

vu<tgen. für Probsteter 2 ‘Säntgetreide, Origtnal- zuhtwirtsha}t. tür Hafer und Winteiroggen ;

Cg (Vermehrunasstelle fur F. v. Lóchow-Petkus)

Hees

v. Heemskeerk (Ver- mehrungeéstelle für A>er- mann-Jrlbach)

Heil (Verm h ungss\telle I Peil-Gel<s8heim) Senkenberg (Vétmebrungs- Ms für Heil-Gelhs-

eim

Wilke, Gebr.

Steinme ermebeuo go stelle Dí. Kirsche- Train) -

Oelsner (Vermebrungs- stelle für Dr. Kirsche- Traußscheu)

Hofbesiger Qufaer

Hufner Hofbefiper Hufaer Gutsbefiger Hofbesiger

Landmann Amtsvoysteher

Guttbefiger

Hofbesigzer Gutsbefiger

Tralau

Bu-'g a. F.

Krokau bei Schönberg t.H.

DEEN bet

u bet Geschendorf Ea

abera i.H. Gunstrup bei Augustenburg Karolinenkoog

Burg a. Fehm. Schönberg i. H.

Warleberg bei “¿dia

Ofterbof bei Locse

Holtdorf bei Nortorf

SwWhönberg i. H.

| Burg a. F.

Bad Oldesloe

Schönberg i. H.

Strukdorf i. H. Fiefbergen

Bro Karolinenkoog

Burgaq a. Fehm. Schönberg i. H.

Neuwittenbek i H.

Kl.-Bahn E>ern-

förde—Kappeln Nortorf

Schönberg

Proviuz Haunover. Regierungsbezirk Lüneburg.

Gut

Ebstorf u.'Um- gebung

Rheinprovinz. Regierungsbezirk Düsseldorf.

Gutsverwaltung

Königre

Gutspähter Gutspäter

Hees bei Weeze, Kre Geldern

Lerchenfeld

Gleshüg-l Wässserndorf

Königreich Sa<s

Katig, Tannewiß

Traubs<en

Ebstorf

Weeze

i< Bayern.

Mangolding Nottendorf Marktbreit

enu. Dahlen

Pegau

P-gau

‘Königreich Württemberg. a. Saatzuhtwirtshaften (Ortginalsaaten).

K. Gutswirtschaften | (Direktor Dr. Warm- | bolt) N

| | | |

Schloßgut Lav pheim (Bef. Mut Steiner)

K. Staat3domäne Neuhaus (Oekonomierat Zeiner)

K. Staatsdomäne Ochsen- ‘hausen (Landesôkonomie- rat Köitltn)

b. Vermehrungsstellen für

K. Hofdomäne Bergheimer- | Le u ( (N On APRQES

B pot iGes Ritter- gu

Hofgut Oberlimpurg Be- fißer Dr. Fran>) ,

K. Hofdomäne Sindlingen (Dekonomierat Adlung)

Willenbach, O.-A. Patht- ut ver Zuckerfabrik Héil- ronn

Fürstl. v. Wolfeggsh:8

Gut Palhtgut d. Zu>erfabrik Stuttgart

Hofgut Oberlimpurg (Be- sier Dr. Fra u

Pa@tgut der Zulerfabrik Stuttgart

Grofherzogtum Sutsverwaltung.

Zimmerhof |

(

c. Saathba

Hohenheim

| Laupheim

|

Neuhaus bel | Mergentheim

| Ogchsenhausen, D. A. Bioerach

R Leon-

Bu BLof, O ata Dhertappurg b. Hall

_Sindlingen, O.-A. Herren- berg

Willenba, O-A. Near- sulm

Hovfenweiler, O.-A. Waldsee

Mauer, O.-A. Leonberz

Oberlimpburg B. Hall

bingen

Zimmerhof

GroßherzogtumSe

Frhr. v. Wangenhetm |

|

Domäne Hof ‘Davia und nsheimer-

hof b. Erfelden

uwirtshafte z

Sulid del, O.-A. |

Vaden.

sen. Goddelau, Er- elden, Wolfs- en u. Lee- uad

Weizen, Roagea, Gerste, Hafer, Buchweiien, Etbsen, Bohnen, Pelushten.

erste.

Roggeo, Hafer. Hafer, Gerste.

Weizen, Hafer, Roggen, Gerste. Hafer, Akerhohnen.

Weizen, Hafer.

Winterweizen, Hafer.

Gerste.

Weizen, Sommer- wetzen, Röggen, Hafer, Ad>er- bohnen.

R9g0gen.

Hafer. Wintekroggen,

Geïsle: Hafer und Winter- roggen.

| Roggen.

Erbsen.

Gerste.

Weizen, Gerste, Bohnen.

Gerste.

Roggen, Gersle, Hafer. Roggen.

Roggen.

F /

Wintergerste, Winterweizen, Sommeräsérite, Sommerweizen

A,

nte) roggen, Gerite,

Len

Wintétrroggen, Dinkel, Geiste, Bohnen, Ecbjen.

Winterroggev, Winkergerfte, Winterweizen,

fer, Gerste, ohnén.

Saatgutwirts<haft (Original). Bergheimerhof |

Gerste.

Dinkel. Gerste.

Wir terroggen, Roggen - wéhlzes,Sommer- weizen, Gerste, Hafer.

Winterroggen, Sommerweijen, Hafer, Gerste, Erbsen.

Dinkel, Hafer.

Winterweizen, Sonimenwetien, Gerste, Haf er.

Winterweizen, Wintergerste,

fer, Bohaen.

Dinkel, Vie

roggen Winter-

gerite, Sommer- wetzen, Hafer.

W.- Wehen en,

Gerste, Dot

F Ha er, [Ns

Roggen, Hafer.

| Stand | Wohnort (Eisenbahnstation

Die Anerkennun

erstre>t sih au

Name

Stand

Wohnort

Eisenbahnstation

A m

Die Anerkennuug erftre>t sib auf

Beutin

| ister. Ori / Gil hatt f Wehen, Gerste 4 ,

Grofiherzogtum Me>kleuburg- -S<hwerin.

R. Floto

Güterverwaltung

Guatéverwaltung Zul. Kulenkampff

Lueder

Frau Ramm

Grofiherzogtum Sachsen-Weimar.

Büchnersche Gebhardt, Otto Hamburg, Paul. ergt, H,

Bret Li Frau

K , M. Ans Uk, M, (er el daenE für Heil- e

bid, N. Werißer, C

Wessel, Paul Beer, Hermann

Bötelmann : Frieg, Otto Hermann, Mox

Hzning, Erich

Knabe, Fr. Lothholz, R, Li.nbura, Georg Ro>mano, Paul Hoffmann, Bruno Neuenhoff, Gertrud S@neider, N

Winter-

L Alle! nber M, Rh me s Saahudlanftalt use

A. e W s Vermeh u s „fle edi he

dfe De Saat 2D Sha-

inal-

Gutepäter Oberamtmann

Gutsbesitzer

ber

Gutsbe Giitsbesiter

Gutsbesißer

Domänen-

pâhterin

Ritterguts- verwaltunag Rittergutsbesiger Rittergutsbefigzer Mühlenbesitzer Dbérantaoa

Oberamtmann Gutsbesißer

iitergutsbesizer tbe hes juit8be]

Landwirt Landwirt

Oberamtmann

Atms7at Gutsbesiyer

Oberamtmann Kammergute- Rüterguts- pâchter Aaiiinerguite pülter Rittergutabesiver Gutsbesiger Landkommissar Saatgutsbesizer Rittergut18- pâtter Ritterguts-

päthketin Ritterguts-

pächter

SHSerzogt

SGutsbesiger

Gräfl. Grotesche

Biestow Teutenoorf Dummerstorf Varhentin Gädebehn Kl. Kussewi Brü, fsewiß

Redewish

Grofiherzogtum Me>lenubu

Klein Daberkow

Gutsbesißer

August 1917.

Kalbsrieth Niedersynder-. fiepander Mechelroda Mellingen Chringsdorf

Weimar Stotternheim

Denstedt Kleinrudestedt teselbach

Wiegendorf Kerspleben Schöndorf

Lebstedt Buttstädt.

Weßdorf Dornburg Buttelstedt

Allstedt

Zottelstedt Buttstätt Poppenberg Lindigöhof Silberfeld Gütterlig Endschüp

Dohndorf

Gr. Paschleben

Rehsen

Latdorf Maasdorf,

Kr. Côthen

Nosto>k Sanly

Kavelstorf Kl. Plasten Kleeth Moönchhagen

Passoro

Klüß

Artern Großs&wab- haufen“ Melltngen Mellingen Weimar- Oberwzetmar Weimar Stotternheim

Wetmar Großrudestedt Vieselbach

Oßmannstedt Vteselba gea

Schöndorf- eimar

Llebstedt Buttstädt

Dornburg Dornburg Bultelstedt

Allstedt

Apolda Buttstädt Vacha Dermbach Auma Triptis Endshüg

lt.

Gerlebogk

Côthen

rlig, Berg- : wig

Bernburg a. S.

Roggen, Her.

Roggen, Gerste, Haxec, EGrbjei ,

Wetzen, Gerste, Hafer.

Roagen, Hafer, Gerste, Erbsen, Bohnen.

Wetzen, Gerste, Hafer, Erbsen.

Weizen.

Noggeo, Weizen, Gerste, Hafer,

Roggen, Hafer, Bohnen.

Welzen, Gerste,

erg-Streligt.

Weizen, Hafer,

. Gerste,

oggen.

Roggen, Gerste, Erbsen. Raps.

Weizen, Erbsen. Hafer. Winterroggen, Wintkerwéetzen, Hater. Winterweizen. Gerste.

Os

Winterraps. Sommerweizen. Winrterroggen, Winterwetzen, Hafer, Sommer- wei,en, Bohnen. Hafer, Winter- weizen. Sommerwelzen, Hafer. Winterraps, Wintergerste, Winterroggen, Winterwetzen, Gerste, Hafer, Erbsen. WMinterrapys8. W'nterweizen, Gerste. Sommerweizen, Hafer, Erbsen. Wetzen, Hafer, Erbsen. Winter rwetzen, Sommerweizen, Gerstë, Hafer. Winterweizen, Gerste, Pferde- bohnen, Erbsen. Winterweizen, Sommerweizen. Winterweizen, Sommérweizen. Winterroggen, Hafer. Winterweizen, Wintertöaagen. Wetzeo, Wtnter- roggen, Hafer. Hafer.

Winterroggen,

Winterweizen, Wlüatergertte, Hafer, Winter- raps.

Weizen, Hafer, Erbsen.

Neggen, Gerste,

Weizen, Roogen, Hafer. Erbsen, Roggen,

Weizen, Hafer.

Weizen, Geiste, Roggen, Erbsen. Weizén.

Erbsev, Bohnen.

1 2

1

1

F. Behm ( Deren ung stele für v. Waweren u. Herzog-Wetßenfels) . Behc

O. Braure

C. Braune H- Brenned>e

Droba br: (Vermehrungs- U für, Terra“ Ae: eben)

F. Hahndorf A. Herbst F. Herrmann

Köhne (Vermehrungs\telle F. S2chs-Quedlinburg)

M. Mah:enholz (Ver- mebrung für dteDeuts- Schwediihe Saat- zuhtanstalt Stapelburg)

O. Maikäth - (Vermébt- rungsstélle für Rovdra- Aschersleben)

H. Meyer

Neundorf (Vermehrung?- stelle für Gebr. Dippe- s O A. Pôötsch

Rathmannsdorf (Vermekb- rungsstele für Texra- Aschersleben)

Salmuth (Vermehrung?- S Sachs-Quedlin-

ur

A. Trolldenter (Vermeh- rungsstelle für Robra- As\chersleber. ) i

O. Wagner’

U. Wagner Wurm

Zuderfabrik (Vermek- rungdöftelle für Wrede- Schern: ke)

Fürstent

| A. Dieckmann H. Réeinbreht (Vermeh- rungsstelle für Robra-

Ascheusleben) Baron: v. Rüxleben

A. Shramm

Zuderfabr.

Nittergutsbe iger

Oberan tmann

Oberaœmtmann

Oberam'mann

Gutsbesitzer Gutsbesiger Amtmann Amtsrat Nittergutsbesiger

| |

Gutebesiger

Amtxerat Gul!sbesizer

Oekonomierat Gutsbesiger

Amtsrat Oberamtmann Rittmeister

Amtsrat

Rittergutsbesiger Rittergutsbesißer

|

Almenhausen

Gutsverwaltung (Ver- mehrungzstelle f. Deuts{- Schwediidbe Saatzucht- arstalt Stapelbvra)

Guisverwaltung (Ver- mehrungsît. f. Hörning- Galierfiarn) ?

Keula

H. Kleinschmidt

Domîâne

Domäne Domänenpähter

Hoym

Trebbi(au, Anh. Sandersleben

Bernburg Wedlit,

Kr. Bernburg Opperode Drohndorf

Baalberce, Kr. Bernburg Kl. Wirfchlebeo, c. Bernburg | Amesdorf, Kr. Beinburg P1öylau

Güsten

Rieder, Ostharz

Preußlig, ôthen Nee

Sibbesdorkf, Kr. Côthen Rathmann®sdorf

Salmutheéhof Rieder, Ostharz

Amesdorkf, Kr: Bernburg Weddec aft, Kr. Beenburg Drosa bet Wulfen Er. Alsleben

um S<hwarzburg-Rudolsta Frankenhausen | Frankenhausen,

4 Bo1xleben

Rottleben Steinthaleben

Fürstentum S<hwarzburg-So

Almenhausen

Bendeleben

Ebeleben

Keula Clingen

Frose, Auh.

Trebbichzu Sandersleben

j

Bernburg

Ballenstedt

Droßhndorf, Mehringen, Aschersleben, Sander2leben

Alsleben Güsten

Gernrode

Güsten, Zlber- stedt, Ashers-

leben Güsten, Giers-

leben

Gernrode

Mulfen bei CGg1hen Ojchersleben, Crottorf

‘Brétleben Bo1xleven

Ecbsen.

Wintergezrste, Roggen, Raps. Weizen, Roggen,

Oerfst?, Hafer,

Erbsen, Bohnen,

Wintergerste. Weizen, Gerstr. Weizen, Pafet-

Wetzen, Erkfsen.

Weizen, Roggen, Hafer.

Gerste.

Gerste.

Weizen, Hafer.

E:bsen, Bohnen.

Gersie, Roggen, Weizen, Hafer.

Erbsen.

NReggen.

Roggen, Weizen, Gerste, Hafer.

Roggen, Weizen.

Noggen, Weizen;

Hafer. Erk sen.

Erbsen.

Weizen, Gerste.

Nogger, Weizen, Gerste, Haf

afer. Grbfsen, Weizen.

Erbsen.

d t.

Weizen, Roggen. Erbsen.

Roggen,

Roggen, «fer,

Weizen, Gerste.

Weizen, Serite,

ndersha Ebeleben

Bretleben, Nottleben

Greußen (Thüringen) Keula

Greußen (Thüringen)

Erbsen.

usen.

Winterweizen, Gerste, Hafer,

ette f oagen, Hafer, Gerste, Wetzen, EGibsen.

Erbsen.

Winter-

Weiijen, Gerste,

Roggen, verite. Regen,

Freie und Hansestadt Bremen.

| Theo Garbade |

|

Bremen |

Bremen

Neichs8laud Elsaß-Lothringen.

| P. Semin |

Skteingroever

Lichte

Nobert Buraart, Ver-

mehrungsstelle

Kreisdirektion Gemü!e-

dörranstalt, Ver-

mehrungsst: lle

D ete Vermehrungs- | e

Der Präsident des Kriegsernährung3amts.. J. V.: von Braun.

Krei

Kreis Gutspächter

Bezirk

s Mes.

Flanheim, Ge- meinde Mon- tingen

Antullen bei W'gingen

Zabern.

Strohhef bei Oermingen

Colmar. Pfastatt

Colmar

Gerstweller

Mülhausen

Colmar

Barr

Erbicn,

| Hafer

Naps

Hafer

Wetzen, Roggen,

BiG Gérste, bsen, Wicken

Hafer Roggen

Gerste