1917 / 224 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Rord5aulén nitzerPräztfiousreistzeugfabrikBruno

c L E Ak äéatuiubürz; leHätätt. VefäüliiäGung. [34328] { SéFobörs- [343461 {Chemni „__ ‘843 : j 9 0 In indelsregiller A N A EEE éeréciifer A N 7 Ens Bald _Sn das hfesize Genossenschaftsregister Das KonkarMersahren über das Ver

N 64. Me Skma „Franz Node | ist bei der Firma A, Beh & Cv. in | frieden, Pappenheim, e. G. m, beschr. | ist bei der Damupfdresch-Genosscasczafst, igen e eifigeussas rifaateu outad q Î ¿rdHáusén“ und 08 deren Inhaber der | Quedlinburg an Stelle des Mechanikers | $. An Stelle der zum Heeresdieast ein- [E. G. m. u. H, zu Blunk heute ciage- } Bruno SPpeit- 2h.d Fa.-Chem : i -

; i - [tragen worden: : S'garzeiiabtifaï 4 Rode daselbst ein- | Albert Behl als Inhaber die Ehefrau des | gezogenen beiden Liquidatoren Georg Horn itbie i s dem Vorstande | Appelt“, in Chemuit wicd hi i, ; s Gottesleben, Hilde- | dash und Matthias Regler wurden auf ail Lüthie ist au , «d htierdur< De Le ne n für die gers ged D PY der Froecieur Erich AUS itauet 1) Guftav Arnold, Bu@halter a vbodeuet und für ihu der Landmann | aufgehoben, nachdem der im Vergleichs ‘Sicwma

ura orteilt worden. | Arnstedt, beide in Quedlinburg, einge- | in Pappenheim, 2) Hermann Billig, Hafner | Gustav Harfst in Blunk in den Vorstand eri n E N ee | | und

e Prot 0. September 1917. | tragen worden, die das Geschäft in offener | dort gewählt, L gewähll, 99. August 1917 fräftigen Beschluß vom gleidhen T ole Am ; dels t seit dem 1. Juli 1917 Eichstätt, 15. September 1917. Segeberg, den 29. ugusi ° L Uar gzeiMen Lage be- 1E E erri r t r Firma fortführen. K. Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. fittigt worden ift.

(34377) | Zur Vertretung der GeseUschaft ist nur [34347] Chemnitz, den 15. September 1917.

A 2 50 S f E E ¡ e Laa te t. | Exim, K R A [34329] | Segeberz- A Königliches Amisgeri&t. Abt. E. a S 0 meier Panieta t B (See Kan lmgan und Lahe fn G, De g. s SEa L Darlches: (f di de Beietetaczasnsest, 2G. (Mam ErE wetaeen ate 1028 M nongui teußischer Staatsanzeiger 9A kitisetragen : dase Ï , . Das Konkursverfahren über ; D S : Die F ¿ c0uetei "Quedlinburg, den 12. September 1917. | kassenvereiu, elngetrageue Genofseu- |m. u. H. in Tensfeid heute eingetragen möjen der Witive Marie Christine h t : : i : S M

Königliches Amtsaericht. sWaft mit unbeschränkter Haftpflicht R e Saggau und Wilhelm | Minuners, geb. Gerkens, wird nat er

Saarlouis. [34404] A E SAE s. OLCENDeS ERIERRES Paustian sind aus dem Vorstande au?- folgter Abhaltung des Schlußtermins bier«

égeni fgehoden. Ps M U Es f s ?| Sm Handelsregister A ift bei Nr. 444| An Stelle des verflorbenen Martin | geschieden und für sie der Kütner Wll- dur au Der Beiuguprcis beträgt viertel j R s —————— M iem afts, Ta beute die Firma g NMERNa ans Suudrowicz is der Wirt Wladislaus hel bea fug S ggegfelder - E Pam Ls Al ember 1917, aen nthen Uefelihes Au) e A a T GCIÍILNER d Anzeigenpreis sir den Raum eiuer ò gespaltenen Einheits- Ba rieb von Metaïilwaren J reukel zu Saarburg i. Lothr., | Szudrowicz aus Potulin zum Vorstands- | der Palohusner FUgu , Abteilung für Konkursfachen, ostanstalten und Zeitungsvertrieben für Kelbstabholer Wi: (R A eue S0 Ms „FIUET, 2 gespattenei GIMeRpzoits E, Bs:

eltung unb en P n a iabefo i il weiggeshäft zu Saarlouis, und. als | mitaliede gewählt. feld in den Vorstand pewählt. S * ak die Qui e S K. Anzeigen nimmt au: ti Ñ Dan Se RLAS on Hülsen nhaber der Firma der Kaufmann Julius «in, den 3. September 1917. Segeberg, den 3. September 1917. | KCosehmin. (34326) i ah E M M Senn SW.48, Wilhelmstr. 32. VEATUIRO D V die Königliche Geschäftsstelle des Reichs- u. Staatsanzcigers o tammkapital beträgt 20 000 „4. | Frenkel zu Saarburg i. Lothr. eingetragen Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgeritht. Das Konkursverfahren über den Nadhlaß / _¡„% Sbinzeine ummern kosten 25 Pf, p a Lr Berlin 8W. 48, Wilhelmstraße Nr. 32,

Der G-shäftzführer ist: Johann Sieg- | worden. riuztórwénia [34330] |Stettim. i j A : R I S 51

fried. Mariige Nürnberg zu Qaiekborn. Piarlauis, ten 1 Rg 1017, erwa O igregifer ist bei | In das Genossenschaftsregister ist heute | Das a::6 Koschuin wird nas erfolgter | M j : Sell szeriroz al an an Ma ali 4381] dem une N-11, eingetragenen Consum, bet Ne. 69 CoLogendanpgenossensYet ausgehoben 90s Bs Yerdurei ; s c e MNEOLESON Berlin , Donners tag, den 20. September, Abends, | 1917. peztriit¿die-Gesell]haft und is be-| In das Handelsregister Abt. 4 Nr. 162, | (B mit b chränkcex Haftpflicht templerordens e. G. m. b. $.“ zu| Koshmin, den 14. September 1917, ict in R Es Ge S m

fg Fle Firma fu zeichnen. |Firma C. Friedr. Michel in Schmal- Ae cingeteaoón Stettin) eiugetragen: Dito Abendzo:h ist Königli&es Amtsgericht. | e “ves erg; beit L E eptenber 1917. |taldeu if eingetrazen: Die Ehefrau des heute folgendes eingetragen: Kuplih ist [aus D Voctanb ausgeschieden. Robert | LübecK. [34326] i | E des amtlichen Teiles: Deutsches Reich, Sul, Kr. Gebweiler i. E, Arzt, lezter Wohnort Mül- ies Amitsgericht. SLONae E lelbes E geb. aus dem Vorstand ausgeschieden m N A Stettin ist in den Vorstand ge- 7 e Kortuema seen üher as e | Prdensverleihunge0; -- BVekanntma@tGung ie A a mit 5 Menas „Fanny E o egts R e S N B Es 4 . » » ° , E 7 » D. e

andeldreglftr ift hte ciu! | sels@aft als persönli Haftende Gesell Mtrose gewillt. Zümmerpolier SrnÞ| V Stettin, den 15. September 1917. | Bernhard Christiau Fabev in Lübe 48046 “Deutsches Relch. betreffend Liquidation britisher Unternehmungen. | Kotbthiin, r. Straßburg-Land, Getreidehändler, legter Wobnort n : Gefclsdast E aue die Kaufleute Carl Finsterwalde, den 15. Sepiember 1917. | Königliches Amtsgeriht. Abt. 5. V as der tra Tari M8 Bekannimachungen, betreffend Liquidation britisher Unter- 185) Auf Grund der Verordnung, betreffend Liquidation 289) F 21 Ie E 05 P 1846 u Pfa tat g“ MüL ‘die Firma Deutsch-Amerl- | F.\de und William genanut Willy Königliches Amtsgericht, Stettin. [34349] | und der Verwalter Abre<nung r nehmungen britischer Unternehmungen, vom 31. Juli 1916 (Reichs-Geseßzbl. | hausen i. E,, Rentner, lebter Wetknott Sllzc< Kr. Müthausen i. E. ; - Gesellschaft ‘in | Ÿrym in Shmalkalden ermächtigt. Hameln. [34331] | Die „Elektrizitäts- und Maschinen- | hat, hiermit aufgehoben. ' D b d Audbürgerungen, und cer von Personen, | S. 871) habe ic die Liquidation der Firma „Baryta“ @. m. | 287) Kraenner, Mattkias Joseph, geb. 1. 9. 1868 zu Erstein, affung der in Ham- | S<{malkaldeu, den 15, September 1917. | In das Genossenshaftsregister Nr. 36 genossensBat Grambow e. G. u] Lübe>, den s September 1917. | saßelathxingischen Staatisangehörigkeit für verlustig | b. H. in Letmathe (Wesifalen) angeordnet (Liquidator : Bücher- | früher Notar, leßter Wohnort Lkcnn |. E. 288) Krafft,

/ Ey Ee N ee Könizliches Amtsgericht. Abt. 1. ist "zu der Viehverwertnagsgenossen- .* zu Grambow ist dur<-Be|<luß Das Amtsgeuicht. ' Abteikung 11, 210 revisor von Lochstädt in Hohenlimburg). Lucien, geb. 8. 1. 1861 zu Heimsbrunn, Kr. Mülhausev, Kaufmann,

erlag eingetrageue Genossenschaft | des Gerichts vom 23, August 1917 auf- T : ai : lehter Wehnort Mülhausen t. E., mit Ehefrau Salome geb. Crique,

Fand 1807: M die Aenderung und In das hiesige gandalzrogisler 4 if mie besGrüxfter Haftpflicht in Hameln geldft, Liquidation findet mangels Ver- E omtieterfabiei aher bu Mee L d L A An A Verlin, den 15. September 1917. a A aufd Yudreas, ged. 2 6. 1869 Es : : 8 : nennu terverle | j y ¡pfirt, Kr. ; ndler, U hter nor . LU

0d nôfactellen Protokolls von Klein-Nieuvors, fingetrazen worden "getragen rutobesiger Frhr. v. Müngy- | loshen. Dies is ins Genossenschafts- | mégen des Kaufmanns Verzhard e Ne Le Stagulergohungek und Der Reichskanzler. Kr. Mülhausen |. E, mit Ehefrau Anna geb. Bertshin, geb:

d i Bzreymaun in Papenburg ist infol | sonstige Personalveränderungen. / : : i ¿¿Tace Véshlofsen und u. a. be- | Inhaber ist der ehändler Heinrich | hausen zu Posteholz ift aus dem Vgor- | register bei Ne. 71 eingetragen. Maa dea T nige Vekanuimachungén, hetreffend die Beendigung von Liquidationen, Im Auftrage: von Jonquidòres. e 7 n Roth, ged. 18, & geb. E E K E s er,

Lage: \ . in, den 15. September 1917. l d AD *Ubéte

den; Die. Wesellichaft bezwe >t | Petecsen in Klein Niendorf. stande ausgeschieden; an seiner Stelle isl Stett F l: B Norschlags zu einem Zwangsövergle){e _| Aufhebung eines HanPel3verbots. ' Q h

Ah Picteumbit Zum | Segrbena, den Septe 1917, [3 Se Sie es Kat: | Moi Gatte e a |Venleihgentie afeio en Prie [Y Cndliveibe Detianinndang 294) Kullmant, Paci 0b. De 11. 1565-1 Mülteusen | E: P S S R p E o i arrow erm au . . : tien ki L b Z \ , : \ L t x 2 C d)

hesondexe:.. 1) Der Erwerb, | yesottin. [34385] Gama brs Amts E E In unser Genossenschaftsregister f beute | Vormittags 11 Uhr, vor dem König- i unm betreffend Liquidation britisher Unternehmungen. Eli'abelh - E blumbercer ab minder llbrigen Klee: AUML a, Ee Ren le n In das Handelsregister 4 ist heute di a e r a / bei der Spar- und Darlehns?kasse, eiu- | lien Am deridle O Napendur anbe- La 186) Auf Grund der Verordnung, betreffend Liquidation Claudius Hippolyt, geb. 1.2, 1857 zu Hüni gen, Kr. Müthausen i. G.

E E ede] unter Nr. 2371 die Firma „Eugen Cohn“ | Moide, Holstein. [34332] pee Scusfseuschaft mit unb2- | raumt. Der Verg vor|&)lag und kte | 260A “A es britisher Unternehmungen, vom 31. Juli 1916 (Reichs- D leßter Wohnoit Hüningen, mit Ehefrau Bertha Ma-

mtlih oe

34348] des versiorbenen Kanfinauus Kaz:l

"4 C E L

E; uslande , in Stollarzowit | Erklärung des Gläubigeraus\<aufses \ind K 6 i i Î i in Stettin und als deren Inhaber der | Im Genossenschaftsregister ist heute bei | s<hräukter Daftpflicht, in ao G ) | i thilde get. Bouguet, geb, 5. 3. 1857, 2983) Lamy, Marie Mar- n Beri nq. ar.beren Ae Kaufmann Eugen Cohn in Steitia und | der G eFalidliGt-GeselisWast e. G. m. | eingetragen worden, Q Ae S M ry B E M E e 2 Sirtaa, Pears Ie D ver delte Beleill- f e Dl que : a u Sina, B i 08 Ae as : N f L U E D sonfligen Betriebs, | [2kner eingetragen, daß der Ehefrau Erna | b. H. in Texscingstedt eingetragen: dur Tod e n op Ao 9 el in g d di zur Ginsihht der Beteiligten nieder« ät der König haben Allergnädigst geruht: ps N dnet (Liquidator: 2 U. C0, j uge ellshaf L <hiffbe eruf, legter Wohnort Fonngen, 294) Lauber, Mathiide, geb. v2 bfs “Zive>e der Gesell chaft Cohn, ge erl, in Stettin Prokura er-| Dte Genossen\(ast ift dun Besbluß sund an 1 fe ce 0 n ? 00 ß geleg x S | 1 havwisGen - Generalleutnant Freibezen | i g rae quidator: Kommerzienrat Richard Dyhrenfurth | 30. 4. 1863 zu Dorna>, Kr. Mülhausen t: E., Rentnerin, lepter nb Vei L tuag Veribarveun ¿ N e Q n ege N fslaupel : det Ss vom 7. d. Mts. |den Vors i A 4 i Papenburg, Len R ener i : U e E I ete rr n- Berlin, Alsenstr. 7). | Wohnort Mülhausen i É. 2295) L a i ai cus, »_Myria, ged, 2 2.

T êtirahtung, L L a r T MNEEs Men E. -MmCTILe, ; : j , Kr-. adt, Nea n, o

Gean Cellcuten O S e 1017, | v e een Brslandomiglides fab)“ -Grtewber V (mee v D von Sie O puciee M val tee A ber Neigakan le E V llt: Behnc ibnen S Rio Ta Sie Dar, , ° . i : AFMLELOFVEN. JIWEI : er Reichskanzler. j ¡ien l W., e . digen 5 Ste Pelealen Apt Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Heive, den 14. September 1917. 8 Font arpeerfoBren ei Je Ae uad Schwer j g Ini: Auflage: von Ns o cs 297) Sre Kaiharina geb. Haut, geb. 10. 1. 1848 zu Œ>bolsheim, Fintlichen daraus zu gewinnenden Erzeug- | Stettin. 34384 Königliches Amtsgeridt B, eboreneu Kluge, in Gora }: dem Küglglich bayerischen Generalmajor Langhäuser den G ; T i U E, O C L iäimtii<h zu g zeug [ ] i i E ari,  0E, | M EBT. : L E98) Meyer, Hortense, geb. 8 1854 zu Mülhausen i.- E: nissen, f dere ‘von raffialertem Pe-| In das Handelsregister B ist beute bei | Walekhin. {33860} 11) Konkurs ec. b. Zuin wird, na<hdem der în dem Roten Adlerer j zweiter Klasse mit Schwertern, i , geb. 8. (. z en i.-G.,

eun sowis den&Handel mit Waren | Nr. 6 (Firma „Oedwigshütte“ Authra- {t bei Vergleichstermine vom 20. April 1915 dem ‘“ bulgarishen Generalmajor Luko | : i Nentnerin, lehter Wohnort Mülhausen i. E. 299) Müllér, Mie tr, 9) der Betrieb von Kom- | cit», R X MolcEwerte James e? Rossume und Epnogenosensbak É ait glei p | Königlichen. gatishen G Lukow den | Beschluß, betreffend Ausbürgerungen. Emma Virginie, çeb. 12, 5. 1896 zu Mülhausen t. E., ohe Beruf, A 1 E , 4 ü O ú Un -_ x a

| de: : L 93x }angenommene Zwangsvergleich. dur redit, Kronenorden ersier Klasse mit Schwertern, : i i legter Wohnort St. Ludwto, Kr. Mü! i. E. 300) Müllex, i\fficnttairat Art, 6) der Betrieb | StevensonAktieugesellsafrinStettin) füx mgegend, €. G. | Noher den Nalaß des am tel kräftigen Beshluß vom 20. Avril 011 N dem Königlich bayerischen Obersten Reber und dem | __ Auf Grund des $ 27 des Neichs- und Staatzangehörigkeits- E e A T A0 1 Mil asen f Wirt, oer Sieene von Ge]chästen sowie die Beteiligung an je jen: Prokura des Max Gustav | m. b. D., heute eingetragen, daß an 11917 verstorbenen, in Berlin, Bremer- bestätigt ist, hierdurh aufgeho en. Kniglih Obersten Roe ßler den Königlichen eseges vom 22. Juli 1913- (Reichs: Geseßbl. S. 583) werden die | St. Ludwig, Kr. Mülbausea |. E.,, mit Ehefrau Karoline geb. UVatetitehmuhges, wélhe na dem Er- | Balzer ist erloshen. Stelle des ausges<iedenen Vorstandemit- | raße 48, wohnhaft gewesenen Fabri- Zuiu, den 12. September 1917. Kronenorden zweiter Klasse mit Schwertern - ‘in der nachstehenden Liste aufgeführten Personen, die der | Calame, geb. 31. 1. 1871. 301) Ostermann, Matie Katharina messen des Vorstands mit dem Unternehmen | Stettin, den 15, September 1917. lieds, Arbeiters Heinri Seemann zu Erufi Friy August Dzicyk Königliches Amtsgericht. j Qönialich bulagri Gn A L vom Kaiser angeordneten Aufforderung zur Rückkehr (Kaiser- | gev. Gafser, geb. 12. 1. 1878 zu Embermeuille b. Paris, Witw ta Verbindung fleßen oder den Zwecken Königliches Amtogericht. Abt. 5. Molchin der Arbeiter Heinrich Krüger | [FBten rusi Frit ug Be9 ' __dem-Könialich bulgarischen Hauptmann Trajanoff den l g 1 Seb g f i: Get Sébilligbei ä Eee s as Ti, S €, desselben förderlich find. Wollico, Pomm. [34382] | in Malchin als Vorstandamitglied einge- V heute, Nahmittags a li n Lan Königlichen Kronénorden dritter Klasse mit Schwertern am | e S o L L I e Odfar geb. 13, 3. 1902 202) Das e ‘Am : M ie K line „Aus dêm GésellsGaftovertrage wird noŸ| Jm Handelsregiiter Abt. A ift heute | treten iît. Konkaroverfahren eröffnet. (154, N. 50 | fstalutenmäßigen Bande, i feine Folge geleistet haben, der ecsaß-lothringish en | h Duffort, geb. 2. 12. 1864 zu Bischweiler, Kr. Hagenau, Witwe, fla es bekagnk gema>t : fie Vorftand | nser Nr. 55 die Firma Hermann Kurth | Malchiu, den 7, Sevtember 1917. 1917.) Verwalter: Kaufmann Kleyboldt 1 D nd L den Hey bayerlshen Majoren Haußel und Ritter E L E E soweit sie diese noch besihen, hiermit leßter Wohnort Wesseluheim, Kr. Wolsbeim. 803) RKiegert; t “na, „nüherer Bestimmung der zu Wollin und als deren Jnhaber der Großherzoglides Amtsgericht. in Berlin, Stralauerstr. 54. Frist zur 2) arif Ü von Dümlein, den Königlich bayerischen Hauptleuten für verlustig ertlärt. RKohann Baptist, get. 21. 2. 1868, leßter Wohnort Tülkbeim, Kr.-

“ae “Die Was igarrenhändler Hermann Kurth usa 34336] | Anmeldung der Konkursforderungen bis Fah rpl a nbefann {s Hiner, Wenk und Freiherr von Pechmann, den Königlich Straßburg, den 5. September 1917. : Colmar i. E. 30%) Rust g Johanna, geb.- 24. 6. 1883 zu Heims-

Lab Gd ollin e:ngetragen worden. ; “113. Oktober 1917. Erste. Gläubigerver- ischen Hauptleuten. von Schönberg und Hagen, dem ¿ brunn, Kr. Mülhauscn |. E., Landwirtin, legter Wohnort Heimsbrünu. T Béenfen G A Wollin, den 12. September 1917. L dea unseres Genonen, 1s eta 9, Ofibie 1917. Vor- | Königlich säch en R der eserve 498 ler, den Miristerium für Elsaß-Lothringen. Abteilung des Jnnern. ‘| 305) Swherrer, Alfred, geb. 6. 3, 1866 zu Illzah, Kr. Mülhausen M t of statt. Eine Ver- Königliches Amtsgericht. genosseuschaft Alt - Fanger , einge- | mittags LOz Uhr. Prüfungstermin am ma un ender Eisen- Königlich württembergischen Hauptleuten Lebsanft und Oß- Frhr. von Tshammer, Staatssekretär. i. E., Kaufmann, lezter Wobnort Mälhausen i. E., mit Ehestau, . e Mun mla bru —— | Teañeue a rensdait mit bescdräux. |13. November 1917, Vormittags Q wald, dem Soniglih württembergishen Hauptmann der Lifte F Spie Jen R E O O, te Siuladuna'zu derselden wenigstens 7 ter Daftbflicyt ist heute cingetragen | L104 Uhr, im Scrichtsgebäude , Neue : b N Reserve Wirthle, dem Königlich württembergishen Ober- O Woh " t Maypoiteweiler mit Gbefas L Stciner 0b. 16. H. 1872 Woten, den Tag der Derylana E ed ) enossenshasts- worden: Aber Horst au 8 dem oe Nette h Arcest mi Am! anen, | leutnant der Reserve Klein den Königlich bayerischen Leutnants ane RECTMa R Celle gebe 16 e w, Lutterbach, Kre ind Sobn Nin Gettfried, ged. 16. E E m S&lune S, fie die S cnertger i slande ausgesSleden Gruft Bordbartt în ih his 18. Otiober 1917, [482 [dec Keserué Gelgl und Schlemmer und dem Küniglih | Mulbases G, ohne Beruf Hier eno ada B iEno; | berger, aua geb, Theriz-Dtieg (gedieden), geb. 29. 7. 1808 zu Reichsänzélgér veröffentlicht ist und wenn rc i ér. ; Raab den 13. September 1917. Verliua, den 13. September 1917. Sans - Schweizeris@er Sitcw sächsischen Leutnant der Réserve Esche das Kreuz der Ritter legter Wehnort Mülbaulsea t. E., mit Ehefrau Therese (eb. Chr- Mülhauseu i. G., Rentrerla, leßter Wohnort Mülhausen i. G. der des: Aufsichtörats zu dieser | Angermüinee. [34327] Königliches Amtsgericht. O reie Mee Uls, ebr én Lindan Roh i Königlichen Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern | hordt, geb, 21. 1, 1856, 262) Battenberg, Andrea, geb, i Butt ote os Mülhausen i, E mit h: :

ing: geläben find, ! afts | erlin-Mitte. Abteilung 154. owie N : | . 10. S Gi îils z > i e L

a Mita bes Misihiorais | der Spar- aud Daclehuotasse, -. S, | Pasomwalx. o hausen). Am 30, November 1917 irit N dem Königlich württembergischen Vizefeldwebel Ekerdt L o i Na Bernbeine Moses geb. 16, P 1856 frau, Amalie geb. Simidt, geb. 18, 2. 1848, 809) Shoen, Gustäv

6 ‘geladen ist, genügt die | m. u. $. Serzsprung eingetragen: Der | In unser Genofsens(aftsregister ist bei | Vasem, Muhr, (34310) | der Ausnahmetarif 4 (Zu>er) außer Kia | das Militärverdienstkreuz zu A | zu Kembs, Kr. Mülhousen i. E, Bauunternehmer, leßter Wobnort | Adolf, grb. 28.9. 1848 zu Nülbausen t. E, Rentner, legter Wohnort

ait erteilte Bescheinigung Bauerbofsbesiger Wilhelm Thoms ist aus | Nr. 3 „ländliche Spar- und Dax, | Ueber das Ve1mögen des Kaufmanns Auskunft über die dadur einttctertn Va S Sti Mülhausen i. G., mit Ehefrau Henriette geb. Levy, gck. 23. 9. 1858, | Mülhausen i E, mit D E M E Ta E RLIOS riges@riebener Brief an das be- | dem Vorstande ausgeschteden. lehnökafse e. G. m. b. H. in Velling“| Heiarih Schuater zu Essen in Mar yo angen erteilt unser Verkehr uy e 264) Buecher, Alice, geb. 22. 2. 1888 zu Mülhausen i, E. Iu0) Men Bt E 91852 zu Mülhaujen t.G, Rentnerin, talied. des Aufsitsrats ab-| Angermünde, den 6. September 1917. | beute eingetragen roorden : Carl Cornehbl | Firma Deiurih Schnater ist dur | büro hier, Wiener Straße 4 I1. 17 Seine Majesiät der Kaiser und König haben Aller- | obne Beruf, leßter Wohnort Riedisheim, Ke. Mülhausen i. E | legter Wohnort Müihaujen i. E. 311) Schoen, Susanna, geb. E | Königliches Amtsgericht. ist aus dem Vorfiand ausge}<iedea. An | Bes@luß vom heutigen Tage der Konkurs | Dresdeu, am 15. September I gnädigst geruht: : 265) Cade, Maria, geb. 2. 10. 1858 zu Gebweiler i. E., Reninerin 14. 6, 1893 zu Mülhausen i. E, ohne Beruf, lezter Wohnort Mül- irma Bruno Schmidt —— seine Stelle it Wilhelm Hamann aus | eröffnet. Der Kausmann Friy Marquis | Kgl. Ven.-Dir. d. Sächs. Staatscisetw | E E N leyter Wodnort Mülhausen i. E. 266) Chapyel, Emil geb. | hausen t. G. 312) Schuhmaer, Lgnes, geb. 21. 1. 1892 zu fenden Blatt 3290: Die Chemnitz, [34341] | Albertshof in den Vorstand gewählt. zu Efsen {s zum Konkursverwalter er- | bahnen als ges<äftsführende Verwaltung den nacjbenannten Beamten 2c. im Geschäflsbereiche des 10. 10. 1863 zu Hegenbeiw, Kr. Mülhausen {. E. Maurer- und | Mülhausen |. G., ohne Beruf, leßter Wohnort Müôülhousen {. E. 2 i Auf Blatt 40 tes Genosser.shafts-| Pajewalk, den 6. September 1917. |nannt. Offener Arrest und Anzeigefrist : | [34321 E Auswärtigen Amis die Erlaubnis .zur Anlegung der ihnen | @ipsermeister, leuter Wohnort Hegenbeim, mit Cbefrau Karolind | 313) Shuhmaer, Marta eb. Gshwind, geb, 16. 9. 1854 zu

Laus en 1b. September 1917. reaus Er O B Aae uu Königliäzes Amtsgericht. L Ee 0 una f bis zum |“ S; Ans - Schweigerischer Güter verliehenen fremdherrlihen Orden zu erteilen, und zwar: geb. ree g:b. 10. 2. 1857. 267) Chappel, Hilda, geb. Seen, S A A E T E Si S A) des. Amtsgericht. Chemniy , eingetrageue Genossea- | SoCSdeor&. [34343] ati Aowie Besu fass Ae bis berleps Aer L N ths des Ehrenkreuzes des Königlich Bayerischen L ger On Ee E E, ohne Beruf Kr. Hagenau, Witwe, leßter Wohnort Mülhausen i. E. 315)

U? * 134378] [Se mit beschräukter Haftpflicht, “| In das hiesige Genossenschaftsregister | Festseßung der Vergütung eines Gläubiger- | S;, Johapn und Schaffhausen). Der Ver dienstordens vom Heiligen Michaeéel: einbäudler, leßter MWohport C i. E, mit Ehefrau Marie, Schweißer, Nlic-, geb. 20. 9: 1894 zu Mülhausen i. E., Rentnerin,

v iübéfdregister B ÑNr. 212 Chemn! „_ist heute eingetragen wor- | ist bei der Spar- uad Darlehnskasse, | ausshusses am 9. Oktober 1917, |} Aertarif unter B39 dem Geheimen Regierungsrat, Profcssor Dr Fran Schmidt b, 27, 2, 1864. 269) Dreyfus, Alfons, geb. 6. 8. 1862, In legter Wohnort Mülhausen t. G, 816) Wahl, Florina, géb. h , Ge-|den : Der Bä>ermeister Maximilian Haase | e. G. m. u. H. in Daldorf heute ein- . Prü m Anhang Il zum Güfer | : O M ) i: "T i N 2 1 Saias 1 "n | 9, 4, 1856 zu Regisheirm, Kreis Sébwe!ler t. E., Haushälterir, lezter Firma .Wareneiufuhr, Ge f Haas h Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin ra>tzus<ïag von 40. v. H, wird . zurzeit im iüxtischen Staatsdienst in Konstantinopel; s Hane une : legte Wobnort Colmar e ebne Wobnoit Mülhausen î. E. $17) Wahl, Luzian, geb. 24, 6. 1869

4ft betder

fells@aft mit ‘bé ; i in Chemniy ist als stellvertretendes: Vor- | getragen worden: 30. Ottober 1917, V festgeseßte , era } A < : J

in en ia E es AIEOO fands ted ausgeschieden und zum Vor-| Hinrich Wrage is aus dem Vorstande 10 Uhr, Zwelgertstraße 52, Sinner öbt Gs s 10e Anu Se r 101 der vierten Klasse desselben Ordens mit der Krone: | Ker fl eute, et baort Múülhausen i. E. 271) Drevfus, | 1 Zsenbeim, Ke. G-bweiler, Manufakturwarenhündler, eien Wohnort 1d Besbla der GesellsGafterver- | Lili Amtsgericht Cheauit, Abt. V ausgelTleven und für ihn. der Lardmank (Ne, 33, (N. 18/17.) Eil E eeD (nto an S Sf Stagiseiscv M dem Legationgsekreiär Dr. von Prittwiß und Gaffron, | Hermanse, geb. 9. 3. 1888 zu Negibheim, Kr, Gebweiler |. E,, | Mülhausen 1E, mit Ghefrar, Gene ed Se e N aneite, geb A2 I elo qul 3 ¿ti ilt pie den 15. September 1917, Me O A ante 1917, bahuen, namens der betelliztea Des gugeteilt der Reichskarzlei; \ ohne Beruf, leßter Wokno:t Mülhausen i. E. 272) Dreyfus, | 3u8) Wahlaun, oeb. Hauser, geb. 28. 10. 1850 zu Mülhausen t. E,

aa “#4 af äufgelôst, D gewählt. b. 13. 2, 1891 zu Negióhelm, Kr. Gebweiler i. E,, ohue i ea Segeberg, den 24. August 1917. des j waltungen. n d D D A, ma, ged. 13. 2 i R A Sn Rentnerin, legter Wohnort Mülhausen t. E. 319) Walther, rafe Gai, O eafibceiiiae e Köriglides Amtsgericht. Königlichen Amtsgerichts. [33321] es Ehrenkreuzes des Ordens der Königlich Bars bter Wohnort Mülbaufen“ i. E. A Dr oseph, Anno, geb, 27, 5, 1860 zu Niederröderr, Kr. Weißenburg t. E.

eyfus, “zun | Württembergischen Krone: : , 18: 5, 1858 zu Habsheiw, Kr. Mülhausen |. E. Karfarany, 9 en, eitigetragen wotden : Gegebersz. 34344 Vom 1. August cr. ab ist eive Er\ _Württe gis i i Wobrorr eie S E G. 274) Favre, Helene D ged. Rentncrin, legter Wohnort Mülbausen i. E. 820) Waliher,

M h ehelmer [ ) dem Konsul But : : 9 ; s d der Verbands- : Berlin. böbung der Beförderungdpreise für lebende onsul Burchard in Davos z Zulte, ged. Walther, get. 30. 8. 1853 zu Niederrödern, Kr. Welßeu- r i it f e und e fsertan db S i ag A aa der Genofsens{haft In a Hiesige Senof abe eegte Ba Konkursverfahren über bas 43 | Tiere G b erba in Reat getreten. Vom des G ? zz H ô M f li A h [t is hen _Dollfus, ge 21. 4. O e N ausen f P leger vrg !. E., entnezin , letzter Wohnort Mülhausen i. E.

„Posen Dr. Wegener, beide in rp s Genofeus@afe mit R S U R M Sre en en sFal, mögen des Kaufmanns Ernst Boxr- | 1. Oktoder c. ab tritt eine Erhöbuug 2e i rol rege en Pro. Dia da Se S Aa dausen N lbau L ° M feutnerin, lebter Wohn e 322) Weill, Delphine, geb. Weill, geb. 28. 12, 1850 iu R datoren, Zux Vertretung | sHränkter Daftpflicht in Cölu: An | ein etragen worden: éhardt hier, Badstrafße 55, alleintgeu | Personen- und Gipäektarifsäe an Ms dem Gesandte aran | s | Mütba

flb Liaiidate AALIANS Ea N i E. 276) Favre, Luise geb. Kunévl, geb, 20. 10, 1884 Le Tbillot, Frankreich, ohne Beruf, lezter Wohnort Mülhausen i. E. E s e auidalos allein glieds Heir ri. benibal is e SAE, s | T N dah dem Borsiante Ebers der Firma Z. Alexander | neuen Säge können bei unserer en: in Dresden Grafen von Schwerin; 1 zu Mülhausen i, E Dentnerin, leßter Wohnort ‘Mülbausen t. E. | $22) Weill, viose, geb. 2. 2. 1858 zu Waitweiler, Kr. Thann, E ein n er Schneider- | au9geshieden und für ihn aurer- A

sa „, wird lat tung | leitung in Mühlberg eingesehen werde 2 Died Ds Ug: S Rentnerin, legter Wohnort Mülhausen i. E. 323) Wokl- eptember 1917, | Mir Mul Meblao le Col M0 Ber: | o DeieriE Durbe in Celendorser, (des Scluktermins hlerdmih aufgehoben. | Mühlberg, den 1. September 1 N tes DrIs 277) Geiger, Marie geb. 1 Mohn M | s<legel, Gmma, geb. Holzmann, geb, 2. 2. 1863 zu Mül,

o ° des Großherrlih ischen Med id eordens Kr, Mülhausen k. E., Rentnerin, leuter Wohnort Mülhauscn i, E. | hausen i. G, legter Wohnort Mülhausen i. E. 324) Zanollt, igliches. Amtegericht. 4 m 12 September A feld d mühlen in den Vorftand ge- e TAIE 20, Brunnenplag, den 8. Sep- Kleinb ann T Mühlberg. : ph E S Le: shidi 1.278) Göhr geb. 10. 8. 1849 zu St. Ludwig, Kr. Mül- | Br 68, Kenditor und Südfruchibändker,

tg, Karl L E E : 2 4 e = - hausen i. E. Geidensärber, leiter Wohnout Hegenheim, Kr. Mül- | Agostino, geb. 6. 4. 18 j e L Königliches Amtsgericht. \ Abt. 24. egeberg, den 24. August 1917, Königliches AmtsgerichtBerlin-We* ding. Der Vorstand. | dem Direktorialassistenten bei den“ Königlichen Museen Rahn t E mit Ebefrau Magdalena geb. Bund, geb. /25: 4, 1857, | leßter Wohnort Colmar |. E., mit Ehefrau, Deminika geb. Fra 2 tun Mitdelore e delocfelL, Düren. R 2] Königliches Amtsgericht. Abt. 22. .__ Regel. Fighte: : Berlin sis M. s : Siso, geb. 1. 6. 1872, nebst Sobn August, geb. 12, 5. 1902, sowte

Pt L

b. die in Plauen.betr Va edesáe

Ê CE L ees ian x t R;

f

in. / N ; 1 E iert j , 24, 2, 1862 zu Hargicourt, Frankrei i L ust 3431 cka beomadnd i R F erlin, Leutnart. der. Reserve Dr. Schede, kommandiert | D79) Goutard, Georg, geb. 24, 2, 18 url, | TöFHtern Alfonsine, geb. 9. 12. 1896, Elite Fobanna, geb. 11. 8. 1899, bermana Shwarte | Ja unser Genosseusdhaftsregister ist am | JoC0derx. [34345] | Castrop. 134239] | weitem A zum Auswärkigen Amt; ) L del EDerlatte e E D R 1873 sowte TeGier Suscuna | und Ios, Marie, geb. 13. 4. 1908, 325) Ziegler Tul, Er, am ist dur das Aus. | 17. September 1917 zur Sattlergeunofsen- | In - das hiesige Genossenshaftöregisler | Konkursverfahren über das Vermögen der silbernen Medaille des Großherrlih Türkischen Therese geb. 99, 1899. 280) H Eer: Henriette geb. Picard 4. 12. 1845 zu Mülhausen i. E., Direktor, leßter Wohnort Mül

1Selells<hafters Kaufmann e R Düren e. G. m. | ist bei der Spax- uud Darlehusklasse, | des Shuhmaters uud Shuhwareun- Verantworilier Sriftleiter: | “Rot lbmonds: eb. 15. 11. 1847 zu Gebweiler i. E, Witwe, Rertnerin, lepter bausen i. E., mit CGhefrau, Marie Luise geb. Zengerltu, geb. 25. 8. )warize n - Sam aufgelöst. | b. S. in Düren eingetxagen worden : e. G, m. u. H. in Teusfeld Heute ein- | händlers Bernhard Smolta in DHg- Direktor Dr. Tyrol in CbarlottenburF de holen Ha t Mobr ort Gebweiler i. E. 281) Hety Cicilie geb. ohmaiter 1851. 326) Zuber, Iaqueline Amalie Josephine, geb. 14. 4. 1881 e Weséllscafteria Frau Anna | An Stellé der aus dem Vorstande aus- | getragen wordea: | biughorst t In dem Prüfungstermin äm : ‘den Anzeigenteil: êm Gesandten a. D., Wirklichen Eeheimen Rat von Waldk- | (6 21. 11. 1857 zu Bartenheim, Ke, Mülhausen i. E, Rentnerin, | 1 Mülhausen |. G. ohre Beruf, leter Wohnort Leilhausea i E. (eb. Schvärtze, in Potsdam ist | geshiedenen Sattlermeister Alois Kempen| Wilhelm Schoer ift aus dem Vorstand |/ 18. Oktober 1917, Vormittags Na oSe e Gesdh& t&ftcll ausen sowie egter ‘Wobnort Maâlbausen i, ‘E. 289) Hod Augus! aeb. 327) Zuber, Zohbanna geb. Matter, geb. 21. 1, 1851 zu Gtraß- Inhabérin “der Firma und führt | aus Düren und Hubert Müller aus Weis- | ausgeschieden und für thn der Kätner |LO0 Uhr, soll weiter Bes<hlußfassung der NeSnun N en gering h Berlin des Ritterkréuzes des Päpstlichen Ordens des | 11: 12. 1843 za Obersul), Fabritdirertor, lezter Wohnort Mül, | burg |. E., Witwe, leßler Wohnort Mülhauseu i. E.

e! ändert fort, Die dem Kauf- | weiler ist der Sattlermeister Hermann: | Wilhelm Paustian in Tensfeld als Vo1- | Gläubigerversammlung über den Antrag NUgorEE M ngering) j ; Vreuzes des pst "L Ta hausen: i. E., mit Ehefceau Luise atb. Fuchs, geb. 20. 4. 1856. N h / Ditto:E istiau ¿in Potsdam erteilte | Linke und Franz Kellings : aus Düren | standsmitglied bis zur nächsten General- | des Konkursverwalters auf Genehmigung Verlag der Ges fiele l e E do, Heiligen :Gregorius des Großen: e | 283) Sacob, Hieronymus, - geb. 30. 9. 1867, [egter - Wohnort. “den 28. Juli 1917. L bircn, den 17. September 1917 Ebers pen %, August 1917. s E O T E Ns Dru der Norddeutf “a BuShruferit 1d m Legationssekretär im Auswärtigen Amt Dr. Jordan. | Türkheim, Kreis Colmar |. E, mit Ehefrau Veronika geb. Hug,

érthé. Abteilung 1. Königl. Amisger!@t. Kbnigliches Amtsgericht. | Königliches Amtsgericht Castrop. | Verlagsanstalt, Belle" Wilhelm j i geb, 26. 5, 1870, 284) Jaeger, Jullus, geb, 11, 8, 1854 zu