1917 / 225 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E e G ae

E I E

T

E A R. mtd H Ä E R E E E e T Me n erie its mia

iitiaD ile a R L E E E E

T E 20

P70 Papierfabrik Baienfurt. Aktiva. Vilanuzêonto pro 30. Juni 1917. Peifiva.

33/29} Per Akiienkapyital . Ovrvotheken . . Reservesonds . Kreditoren . . Delcreder:konto Rüdlagenkonto é Kcliegöreservekonto . . Avalkonto . .. Unterstütungefonds .

Gewinn nah den Ab-

AnAnlazen. Gffekten und Wecbfel . PoftiHe2- u. Kassakoato Bank¿cuthaben und De-

bitte B Avalkonto .….. Uanterftëgungsfonds . .

400 800|— 598 755/50 40 000;— 20 000/— 30 000¡— 193 000|— 134 581/21

889 725/92 3887 114,01

1140 774/41 1137 597,08 193 000, 153458121

| G \shreibungen . . « .| 3 887 114/04 Gewinr.vertcilung: 29/6. Dividende . T 0.0 & 02> 0 00 90> 2 A 201 600,— Bor:u3 6 90,— ro Aktie Î S S S >: M 50 400,— Tantiemen, Grat: fikailoner, Zuwcisurg an Unterstüßungs- fonds e. v 125 942,—

en2g

Friedenswittsha . e 380 600,— Weit r2 Zuwenturg zum Unterftößungifonds und für

Wohltätigkett5zwe>e >00: 0 0. 0 >00 0 21 783,92 ; M 779 725,92 Vetrag auf nere ReGuung. „ooo s 110 000,— Z 6 889 795,92 Zin3atsHaitt Nr. 7 wird \ofort mit 46 450,— eingelöst. Gewinun- uud Verlustkonto pro 30. Juni 1917.

Haben.

Soll. 1917 | M A L au <unit | Fabrikatiionsunkoften | 3 641 574/67 30. \ AbsGreibungen in

I A1

1 4‘

eottogs 45

M [A M Gewinr.vortrag . 29 615/86 300 000|—|| Juni 839 725 [5 30. | Warenkonto .

4 831 700/59 | Der Borsard. Paul König.

4 802 084/73 4 831 709/59

‘Süddeutsche Drahtinduftrie Aktien-Gesellschaft Maunnheim-Waldhof.

Bilanz per 30. Juni 1917. #A [A Wr 57 843/09,] Per Altienkapita!konto . . | 1300 000 555 600/58; Obligationskonto. . . 308 000 263 236/32 |- Reservefcnde?onto T. } 130000 178 s Reservefondskonto II1 . 60 000 |

A7tiva.

Grunflüdtorto . .. Geräudekonto . . .. Mals@>tnenkcnto Betriebzganlägekonto . Wertpapierkouto .

Kiskonno ..., Wechseikonto S4 Debitorenkonto und

697 250|— Dividendenkonto 320 14 33011 Kiiegerü>stellungskonto} 148 260 19 77983; Kreditorenkonto . 1313 277

Bankguibaben

| Gerrinn- und Ve!: lust- 2 153 195/02 Fobrikations!konto : |

foato: Nobmaterial en, |

Vortrag aus Ds und Fe - | abrikate... 1} 29173455

1915/16 53 930,02

ewinn per

1916/17 942 240,25 1 256 028/29

Gewiuxn- uud Verlustkouto per 20. Juni 1917.

Sofl, Haben.

593 930 02

é 143 590 C9} Per Vortrag aus 1915/16 1 099 8e

13 966 88] Fabrikaulonekonto .. 936 170 27 |

An Unkostenkonto . - « Obliga!tonsztirseakonto « Bilaz:¡konto. . . «

[34628]

| Badishe Anilin- & Soda-Fasdrik,

Crdwigshafeu a. Rheia.

Bei der heute in Segenwart eines Notars voccenommeuen eliten Berlofttn3 unserer 4279/0 Teiis<hulbv:rschreibungzu Ser. A vom Jahre 1901 sind agemêß dem Tilgungsp!an 555 Stü zu 61000,— mit folaenden Nuannern gzzogen worden:

46 77 92 126 130 122 156 160 202 962 282 394 3986 421 422 421 428 469 465 479 513 518 543 574 600 601 602 620 660 674 675 696 766 786 815 832 857 876 896 939 960 965 994 997 1000 1026 1055 1064 1167 1108 1109 1132 1158 1173 1193 1204 1217 1225 1237 1239 1247 1264 1352 1400 1411 1414 1463 1540 1550 1556 1583 1590 1597 1690 1607 1619 1649 1651 1657 1695s 1715 1743 1746 1815 1838 1842 1362 1897 1868 1203 1915 1957 1959 13983 1939 2095 2013 2029 2034 2051 2088 2098 2105 2142 2145 2156 2160 2174 2208 2209 2226 2259 2262 2288 2294 2317 2325 2355 2433 2449 2466 2467

2469 2499 2593 2511 2520 2524 2514

2571 2603 2607 2628 2632 2690 2693 2704 2714 2722 2728 2780 2794 2805 2825 2845 2893 2859 2884 2895 2921 2943 2944 2950 2979 2986 2990 3095 3041 3045 3066 3103 3153 3168 3169 3176 3180 3187 3194 3202 3213 3219 3261 3265 3287 3362 3372 3384 3389 3392 3408 3492 3527 3537 3549 3569 3594 3602 3611 3620 3638 3675 3683 3701 3706 3723 3747 3750 3788 3828 3834 3844 3876 3878 3884 3903 3916 3929 3938 4052 4080 4089 4110 4111

4113 4140 4155 4185 4232 4250 4256 4284 4292 4299 4300 4380 4387 4432 4436 4442 4450 4458 4465 4467 4479 4486 4524 4529 4536 4555 4565 4577 4588 4603 4606 4649 4687 4692 4718 4719 4733 4750 4758- 4760 4764 4771 4785 4794 4797 4865 4816 4843 4853 4867 4899 4927 4946 4953 4977 4995 Vasfiva. }5003 5029 5071 5099 5123 5128 5129 5136 5181 5193 5204 5246 5250 5298 5296 9321 5322 5342 5366 5369 5373 5441 5442 5457 5486 5503 95915 5918 5541 5597 9585 5594 5596 5616 5620 5636 5669 5684 5745 5752 9793 9776 5810 820 5825 5833 5834 5837 5842 5848 9860 9594 5908 5914 5923 5959 6035 6042 6961 6089 6097 6167 6301 6338 6346 6354 6357 6379 6391 6431

34 6436 6461 6480 6483 6502 6548

6580 6604 6607 6618 6644 6650 6660 6668 6873 6675 6677 6714 6718 6753 6754 6770 6777 6781 6787 6789 6810 996 17027 |6830 6839 6841 6844 6847 6857 6869 6902 6921 6923 6941 6950 6954 7020

7041 7069 7083 7108 7168 7186 7195

4296 028/29 |7199 7235 7236 7256 7264 7272 7304 7305 7325 7342 7390 7395 7398 7410| Abl

7418 7430 7432 7456 7471 7478 7510 7511 7548 7550 7572 T7576 7578 7584 7604 7642 7663 7677 7678 7679 7699 7764 7791 7370 7875 7882 7893 7897 7903 7915 7916 7917 7937 7939 7942

j 1153 72724/7971 7989 5026 S986 8093 8133 8140

Vorstehende Bilanz und das Gewinn- und Verlusikonto der Süddeutschen | 8147 8152 8155 8176 8178 8182 8197 Drahündustite A -G. in Mannhetm-Waidbcf per 30. Juni 1917 habea wir mit den | 8214 8215 8222 8231 8262 8272 8274

ortnungszemäß geführten Büchern der Gesellshast verglien und übereinstimmend

gefunden. ai Hammelmann. F. Schmid.

Gemäß Bes<suß der ordentlihen Generalversammlung vom 18. September ds. Js. kommt eine Dividende von 12 9/% = 4 120,— pro Aktie zur Verteilung. Die Éin!ösna ter Dividendenscheine erfolgt an unseeex Kasse sowie bei folgenden Stellen: Süddeuts<he Disconto-Gesellshast A.-G. Maunheiz: und deren Zweigviederlassungen, Baukhaus E. Ladeaburg, Fravksurt a... M., Ma gie ve Vank, Ludwigshafen a. Nhein und deren Zweiguiederlafsungeu.

er Aufsichtsxat besteht nah der heute erfolgten euwabl aus ten Herren: Karl Nôther, Vorsitzender, Ser eraldirektor Robeit Pastor, Eugen Nöther, Bankdirektor Theodor Frank, Rehtecnwalt Dr. I. Rosenfeld. Maunheïm- Waldhof, den 18. September 1917. Der Vorstaud.

[34604] Attiva. Vilanz 30. Juni 1917. A [s Grur.dstü>- und Gebäute- Aktienkapitalkonto . î Ton R el, 400 761/04 Obligationskonto . Gleiganlaaendtonto . .. 3 388,40 aetentanto 0 Moaschinerkonto . . . | 108 74276} Reservefondskonto . é Weirkzeug- und Gerätekoa 40 388/69} Spezlalreservefondskonto Meobilienkouto , .… 7432/94) Nü>itellung für zwetfel- Patentkcnto . 1—|| hafte eden i; Außenstände „5 113 812/43] Rük\t. Verpflihtungen zu Bankkorto ¿ ¿a # 40 312 941 Zlinsen, Steuern 2c. Kasse, Wechsel und Effekten 57 138/43] Agtokcnto rämten, vorausbezablte 2120/84] Gläutigerkontno ..., aterialien und Waren- Unterstüßungsfonds . .. vorrâte a - « «þ 459 843.73] Gewinnoortrag 1916 | é 5 122,63 Reingewinn 126 057,23

14 656/88 22 483/77

15 E

36 124/24 6 000|— 107 557/05 3 368|—

9.6.6 o e. c

131 179 86 | 1233 943/20

1 233 94320,

Soll: - SWéetwinn- uvd Qerlustfnnto $0. Auni 1917.

Gewlr.nyortrag 1916

e . Mb Allemeine Unkosten 88 526 Fabrikaticnsübershuß

Abschreibungea „... .-, 528 Gewinabdorttag 1916 A 5 122,63 BMeingewtnn . e 126057,231 131 179

245 234 245 234194

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz und Gew!nn- und Verlust- reau E a mir geprüften, ordnungsmäßig geführten Geshäftebüchern be- glau ermit

“Aalen,-24. August 1917.

é L DesGiuß dee heutige Meigtex Le Diemeltor Z eh [: i 6 „Laut Ves>@luß der heutigen eralvecsammlu er Sewinnauteil- {Sein Nt: 13 unsere Att y "au mit @ 70 lan Me

240 112/31

Tilen von morgen au mit 46 70,— bei unserer Kasse

ier in Aalen sowie bei den Bankhäusern Stuber & Co., Stuttgart, Württenm- |tember an unter Verre<huun

8299 8338 8347 8441 8448 8469 8485 8492 8553 8562 8571 8579 8802 8656 8657 8676 8695 8725 8730 8741 8747 8749 8790 8761 8762 8793 8890 8905 8934 8935 8936 89142 8951 8956 8957 8969 8987 9043 9050 9059 9075 9076 9095 9111 9117 9123 9127 9146 9161 9172 9194 9196 9204 9211 9217 9220 9244 9256 9258 9266 9270 9272 9317 9360 9366 9371 9399 9406 9425 9468 9487 9495 9526 9565 9577 9584 9604 9605 9613 9628 9655 9658 9730 9739 9742 9805 9806 9544 9849 9859 9863 9867 9886 98396 9897 9983 9995.

Die Einiö\ung erfo!gt zum Nennwert am 2. Ange 1918 gegen Rü>gabe der betreffenden Stü>ke und der nit ver- fallenen Zinsscheine bei der Gesellschafté-

[kasse in Ludwigöhafen am Rheia,

ferner : bei der Deuts@cu Vauk, Berlin, sowie bei dereu Filialen in Frauk- furt a. M. uad Müuchexn, bel der Deutsch-n Verein3bauk, razffsurt a. Maiu und deren cignicderlassungeu, bei Herrn e Ladeuburg, Fzrauk-

furt a. M., bei der Rheinischen Creditbauk, Mauuhcim und dereu Zweig- uiederlofsungeu, bei der Sliddeuts<hen Diskouto-Ge- bei dec BVayeris<heu Vereinsbauk, München und deren Zweiguieder- lassungen, bei der Württicmbergifcheu Ver:ins- bank, Stutigart und deren Zweig- De E e vel slea Teils erzinsunz der yerloslen Teilsbuld- G Mee tungen hôrt mit dem 2. ar aur.

Der Wert etwa fehl:nder, n nit fälliger Zir. s\<heine wird am A il U Abzug gebra><t.

Der Eipxreihurg i cin Nummern- verteyuis s

egen der Zeibuung auf die fsiebenie Deuislhe Kricgöa eige wird der Nernuwert ber gezogenen Suücte

auf Verlangen s<{ou vom 29. Sep-

von

bergische Veréinsbánk, Stuttgavt, und deren Filialen Aalen und ElUwaungen | 44 °/0 Ziusen bis ¿um Einulösuugs3-

zur acjableg, :

, “Der Aufsicdisrat bestebt nah der vorgenommenen Neuwahl aus den Nabrikart Fr. Deopfer a August ‘und Baurát Rudol - MAaleu, 17. September

/ ale S 19 Ofiertag-Werke Verei

r A R

erren

F

7. nigte Geldshrankfabriken A.-G.

Fr. Oftertag

Bft ej A ht Ed R Arn; fige fr 25-0 arbe t

taaec zurü>kgezaßlt.

Rll>Estäudig und unerhoben sind von

N d en früher ausgelosten Teilshuldy als orsipen er, Fabrikdirektor HY. Schnurmann, Priratier C ie g Gesellf Sat e

olgenden: berlost auf 2. Januar 1915: Serie A

Mr. 14 15 17 18 20 21 26 28 30 33 48 104 112 133 2216 4296 4358 6700 7776 ;

1. OkioLer 1915: Serie B/ 70 41828 10607 10618 11875; verlost af 2. Januar 1916: Serie A Nr. 10 25 70 74 106 107 116 127 878 1115 1146 1716 2702 3556 7579 7775; verloit auf 1. Oktober 1916: Seorle 3 Nr. 711 829 929 3600 4260 7830 89928 9114 9835 10625 12245; verkost auf 2. Januar 1917: Serie A Nr. 1 7 43 52 75 76 84 89 101 717 1058 1393 1558 1624 1767 1858 2489 2683 3462 5775 T7377 7983 8511. Die Inhaber werden hiecnit zu baldiger Eipolö5sung aufgefordert. Ludwigshateu a. Néeiu, 14, Sep- tember 1917. _Vadische Uailiz- & Soda-Fabrik. [34626] Herr Banlirektor Kommerzienrat Mar Frank ift dur@ Ableben aus dem Auf- sichtsrat unserer Gesells@aft au3ge- \h!eden. E Wercliu, den 17. September 1917.

Deutsche Vierbrauerei Aktiengesellschaft.

Der Vorstand. [34470]

An die Aktionäre der Steinkohßlen- bergwcrek Friedri Deinri<h Akrien- GeselischaftzuLintfortlKreisMocrs) _ Durch Verfügung des Hecrn Liquidators für die franzóßse Bctekttigung an ter „Steinkoblenbirgwerk Firtzedrih Heiarih Aktiengesels<a|t* zu Linifort, Kreis Mörs, vom 5. Septemker 1917 tft uns auf unser Gebot vou 1830/6 fúr d!e zur Liquidatior autgeshriebenen: 420443 000,— Aktien ter Gejellshaft der Zuschlag unter der Bedirgung erteilt worden, daß wir den in deutschen Häntea befiadliden Reft des Aktie:kapitals von 4 1557 000,— innerbalb drei Monaten na< Uebernahme der franzöfishen Aktien auf Anfordern ebenfalls zu 123 9/9 übernehmen.

Diese Bedingung haben roir aneikannt und erbieien uns nunmehr den deutschen Aktionären gegenüber zur Ucberuahme ihrer Aktien grgen Barzahlung zum Kurse von 183 9/0. :

Daneben e:dieten wir uns wahl3re!se für diejenigen Aktionäce, wel<he wünschen lollten, anstatt der Barzahlung Aktien unserer GesellsYaft enigecenzunehwen, für je eine Friedri Heinrib-Aktie im Nern- wert von #4 1000,— mit lousenden Ge- winncrteil\<einen etne junge Nbelnftabhl- aktie im Nernwert von 6 1000,— mit Gewianantells<einen vom 1. Juli 1917 ab 1u gewähren.

Unser Angebot auf Uebcraahmne der Frieb1i-Heinrich-Aktien gegen Barzahlung soll bedingungsgemäß gültig sein bis zum auf von drei Monaten nah Uebergabe der franzöfis<mn Aktten ai Un, Unfer wahlweises Angehot auf Gewährung junger Rheinfiablaktien t für uns ver- bindlid nur bis ¡um 1. Oktober 1917 dergestalt, daß die Aanahme unseres An- gebots am 1. Vktcber vor Ge\@äfts\<luß, Abends 6 Uhr, in unseren Händen fein ma

Diejenigen Lklitonäre des Steinkohlen- bergwerks Friedri- Heinrich, welhe von unsercm Ar. gecot in der eiuen oder au- deren Form Gebrzu<h maden wollen, bitten wir, uns ihre Aktien mit Gewtun- anteil- und Ezneuerungz seinen übersenden zu wollen; den Aktie», soweit sie no> Namensaktien \ind, wüssen die re<taültige Uebertragur g im Aktienbuh ermöglih:nden Atbtrerangserklärungen beigefügt sein, Bei Inhabecaktien genügt die Üekersendung der Stücke nebst Bogen. Die Uceber- weisung des Barbeirags nebst gestempelter Ne bezw. der im Zustau*< gewünschten jurgen Mheinstahlaktien ec- foigt unverzü, li nah (Fingang dec ord- nunaëmäßig befundenen Urkunden.

Duisburg. Meiderich, den 15, Sep- tember 1917.

7 Rheinishe Stahlwerke. Haßlaher. Althoff.

——_———

() Niederlassung 2. von Nechtsanwälten.

E Liste b n dîe e ber beim Landgericht 1 in Beri zugelassenen Nechtsan ist der Rehhtsanwalt Nichard Müller in Ben Charlottensiraße 67, eingetragen Verliu, den 18. Sepiember 1917. Der Präsident des Landgerich1s L. N Recht er ebttanwalt Geb. izr Bvulh in Saarbrü>en ist eng Liste der beim hi:fizen Landgericht auge- lassenen R <tsanwäte gelös>t worden. Saarbzücken, ten 15. September 1917, Der Landgericztsp:äsident.

C 10) Verschiedene Bekanntmachungen.

E eagguer:

e Saganer-DHolzwoll- Jundustri G. m. b. S. I scbiedste® Sig in Vexlin NW. 7, Mittelstr. 31/52, tritt am 15, 8, 1917 in Liquidatiou. Die Ea u Le Ene thre Forde-

em erzeihu

15. 10 1915 Ania R E

[34621] BVeklauüntmaung:

Der s{<wcdtii<e Sta3tsanaebdrige Gris Carlfsoa, gzberen am 24. Apil 1899 j Boum und gegenwärtig wohnkaft dorti seibst, beabsichtigt, mit der deutschen Neis angehörigen Lydia Särtel, geboren am 22. Januar 1891 iaRdblirghausen d Wars uno gegenwärttg wobnhaft in Bohum, im Deutschen Reich die Ehe zu stießen; sind kei der unterzcihneten Behör spätestens am U. Okteker 1914 anzumeiden. f

Verlin, ten 17. Stptember 1917, Königl. Schwedische Sesaudtschaft,

(34838) Einuladung.

Gemäß S 8 der Anlehzvsbedingurgen wird bi:rmit auf Antrag der „Bcyerische Wol filzfabrik Gesell&aft mit beschränkter

ftung* in D'finzen wel<e früber die Firma „Filziabrik Offingen, Gesell« {haft mit beshrâäTiec Haitung* führte in Gemäßheit des $ 3 des Gescyzes, bea treffend die gemein)aftkihßhen ReSte der Bisizer von Teilsuldverschreibungen vom 4. Dezzemb-r 1889 eine Versammlung der Ivhader ven Teilschult verschreibungen der „Vayezische Wollfilzfabrik Gesell \<baft mii bes<räukter Dastung“ in Offingen auf Donnerstag, den 18. Op, tober 1947, Nachaittags 3 Uher, im Am'szimu.er dcs X. Notariats Augéburg L in Augsd?ura, Ludwigstrafe D 210/1 Eingang tleice Erottenau —, cirketufen,

Tagrsorbur:ng:

Wahl eines Treuhänder3 tür die wegen Liquidation ausscheidende biskerige Treuhänderin, Banifuma „Paul von Sietten® in Augsburg.

Zur Teilnahme an der Vecsanumlung ist jeter Zrhaber ciner Teilsuldverschrei- bu»g b-r-<hiigt, der dieselbe bi 8 [päteiteus 15. Ottober L917 bei ter K. Filial, bauk in Fug8bueg zwids Teilnahme an der Ve. sammlung binterlegt hat und Aus» weis bierüber vorlegt.

Günzburg, den 18, S: ptember 1917,

gl. Emtégeridt Gürziburg. Ehrnsperger.

[34052] /

Die Liqt:idat!on der Vercinigten Ziegelwerke, Taunus «& Westerwald, G. m. b. H. zu Limburg, Lahn ifi soweit becndet. Wer glaubt, no< eine Forderung an die Vereinigten Ziegel» werke zu haben, môge dieje dis zum 25. ex, bei ur:9 aameder.

Limburg a. Lahn, den 14. Spt. 1917,

Vereinigte Ziegelwerke Lahn,

Taunus & Unterwesterwald Geselischaft mit bes<ränukter Haftung.

[33168] Berliner Getränke-Fndusirle Ves. m. beschr. Hastung.

Die ESesellshaft ift ausgeroN dard Gesells@afterbes<luß vom 30. August 1917, Die. Giäubviger der Gesell\chast werden hierdur< aufgefordert, si zu melden.

Berzin-Nelnickeudorf, den 10. Sep- tember 1917.

„Quelle“ Berliner Veträuke-FJudustris Ges. m. beshr. Hastung in Liquidation. Der Liquidator: Waldemar Günther.

[34051] BEXENRCKaQUS,

Die Geselis<haft Koutoxr Se@hlesisehev Scerstcrhäzdler Gcsellschaft mit be- hof i Haftung zu Verzin ist aus-

elöst.

x Die Släubigex der Gesellschaft werden aas c) bei ihr zu melden. erlin, ten 15. September 1917. Die Liquidatoren dex

KontorShlesischerGerstenhändler Gesellschast mit beschränkter Hastung i Liguidalion.

Ludwig Streichar. Arthur Levy

__Löôbel Wagner.

9) Bankausweise.

(34814) Staud

Württembergi chen Notenub

am 15. September 1917. 8597 Me 1 629 557 5 512 470/— [29 844 503/75

26 104 050 3 459 591 20

Aktiva. Metallbestand. . . . Neichs- und Darlehens- kafsenseine . « « Noten anderer B Wechselbestand - « Que dfordecungen

ten : Sonstige Akiiva. 7 469 237 Passiva. |

E Gs 9 000 000/—

Grundkaplicl f p! 00 481/48

Reservefonds. « « - 5 075 000 bundene Verbindli<- é 369 160,59.

Täelieh lige Vexbind- I Tei N02 020 An Kündigungsfrist ge- | o keiten _ 129 800) Sonstige Passiva L L ret A Gyentuclle Verbindli en au begebenen, im Inlande zahlbaren Wehseln

Par Zu>er als Liqu j Mittelstraße 51/52, Vert! 4

Umlaufende Noten « 44 386 373 05 C S

Eirxsprücze gegen di-se Ehes&licßung

_ Veexl): lotteuburg. Be

f 29s

féjafis-, 8, Zeicheu-, 9, Musterregister, 10, der Urheberre<tseiutragsrolle,

ju cinem besoudereu Blatt uuter dem Titel

Dritte Beilage | E zum Deutschen Reihsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 21. September

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen über 1, Eintragung pp. von Patentanwälten, 2, Patente, 3, Gebran<smuster, 4. aus dem Handels-, 5. Eüterre<ts,, 6, Vereins-, 7. Gruossen- sowie 11. über Koukurse und 12, die Tarif- uud Fahrplaubekauntma<ungen der Eisenbahnen eathalteu find, exscheiut uebs der Bzarenzeitheuveilags

————_——-—

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. @. 225)

Das Zentral - ¿r Seibstabholer- au< dur< die Kön Nilhelmsiraße 32, bezogen werden,

E

4) Handelsregist

AtFwW2iler, [34761]

In unser Handelsregister Abteilung A wurden e:

laier Nr. 123: Die Firma Holländi- \z:ë Sinfuhrgeschäft Gerhard J. de oth in Ahrweilcx und als deren Fuhaber der GSerhaid Jean de Iongh, Kaufmarn tn Ahrwciler.

Uater Nr. 124: Die Firma Johaun Waguex in Neueuabkr und. als deren Zuhaber der Johann Wagner, Kaufmaun in Neuenahr.

Kheiveilez, den 15. September 1917.

Königliches Amtsgericht. L.

116088, Eibo, i [34688]) Elatzogungen ia baë8 Handelsregifter. 13. September 1917.

H-N. A 1617: Paul Dienemaunn, Filtona. Die Prokura des Gustay Grôt- {ha ist erlosHen.

9-1 A 387: Hinx. ubr. DirÆs Son, Uitoua, Die Gis:lüshhafr tit buc< den Tod der Lilly Lauez¡ari, aufgelöst. AUeiniger Jnkaber der Fema ist dec Kaufmann Friedrich WBirhelm Di1r>3 in Altona.

H-N. A 1764: Al(ouia BleHwaren- f2beif M. Löffler, KvnimanditgeserT- saft, Altoua. Zwei neue Kom- me sind in die Gesellschafi ein- getreten. ¿ E Ultona, Königlih2s Antsgericht. Abt. 6.

AschaMenburg. [34689] Veklauntiræe>Sung. Veay“‘rishe Aktieubierbrauerei AsHffenburg, AkticugescUsc<haft in Aschofferbura.. Der Brauereidirektor Wilhelm Heinke. in Aschaffenburg ist auf weitere se<>s ‘Monate als Vorstande- uitqliedbeftelllie » -o7 1 BV'chafenzuvrg, den 9. Juni 1917. Königl. Amtsgericht.

Axchersleben. [34890 Am 11. September 1917 ist tin das Handelsregister Vbteil. A unter Nr. 427 etngetragen die Firma „L. Gelewsri, Fu- baveriau Lucie Gelews!i, Aschers8- lebeu“, Snh.: Frau Lucie Gelew3ki, geb. Heise, in Verlin, Pallisadenstr. 59. Dem Kaufmann Ernst Heise in A‘Mh:rs- lehen ist Pcolura erteilt. Köntgltczes Atntöceriht As@herslebeun.

KBontheoim,. [34691]

Im hiesizen Hand:ksrecister Abt. A Nr. 139 ist heute eingetragen die Firma Deutscher Hof, Witheln Stumvf mit Niederlafsungsort Veutheim und als Jn- haber derselben Gasthofébesißger Wilhelm Stumpf in Bentheir.

Bentheim, 10. September 1917.

Köntgl. Amtsgericht.

Merlin, Saubel8zegtier [34692] des Königl. Angers Vexrliu- Milte. eil. A).

In unser Handelsregister ist heute ein- gzbagen worden: Nr. 46477. Firma: Lise StoX in Charlotteuburg. Jn- haber: Frau Else Maß, geb. Sto>, Ckarlottenburg. Prokurist : Robert Maaß zu Charlottenburg. Bei Nr. 26 762 (Firma Wilhelmi Schulze in Neu- van): Inhaber jet: Fräulein Irma Calwa-y, Neukölln, Der Uebergang der in dem Betriebe des GesYäfts begründeten Verbindlikeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Fräulein Irma Calwary ausges<lofsen. Bei Nr. 31 540 (Firma Hermaun Wasmunv in Tegelort): Inhaber jezt : Peter Bä>mann, Gastwirt, Berlin. Laut Nteßbrauchvertrages vom 21. Avril 1915 i das Geschäft auf Peter Bä>mann als Pächter übergeaanger. Vie Firma lautet jeyt: Restauraut Tegelort Peter Bäcraaun. Bei Nr. 45 001 (Firma Albert Neumaun in

{ederlassung jeßt: Char- Nx. 32 034 (Firma Edmund Schuchardt in Berlin): In- haber j-t: Adolf Hinzmann, Kaufmann, Berlin. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geiästs begründeten Fordz- rungen und Verbindli<keiten ist bei dem Ecwerde des Geschäfts dur< Adolf Hinz- manu ausges{lofsen. j

Bexlin, 15. September 1917. Königl. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteil. 86.

O In uer Handeldregiliee Abtellang B n unfer register Abteilung

Nr. 451 is ‘bet d:r Gasglühlicht-Ve- sellschaft Rogge «& Co. mit be- \heänkter Haftuug hier heute ein- Fetragen worden : Fama Carl’ Ködker, Breslau, i zum Ge <äftsführer bestellt

f

bel3register für das Deutsche Rei g

ted, aeb. | &>

he Geschäftsstelte

Fie Ler 1917 ift dem Geschä{ts- ührer teilt, allein die Gesellschaft zu vertreten. Breslau, den 7. September 1917. Könlgliches Amtsgeriht.

Brealau. [34694] In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Ne. 5803 die Firma Hermauu Hammerschmidt in BVres!au und als Johaber Kaufmann Hermann Hammer- s<midt ebenda beute eingetragen worden. Breslau, den 12. September 1917. Königliches AmtogeriFt.

BresIau. [34695]

In unser Handelsregister Abteitung A {sstt heute eingetragen worden:

Bet Nr. 2484. Die ofene Handels- gesellschaft Mae Fiedler Optiker Mex ift aufgelöst. Der bisherige Gesell- <azfter Optiker Nihard Fiedler zu Breslau ist alleiniger Inhaber der Firma.

Bet Nr. 2734. Firma Breslauer Lackfabrik M. Eckiein hiev: Der Kaufmann Ludwtg E>kstein zu Vreglau ist in das Seshäst des Kaufmanns Walter ¡tein ebenda als persönlich haftender Gesellschafter eing*ireten. Die von den Genannten unter der bistherizen Firma begründete ofene Handelögesellschaft hat ain 15, September 1917 begonnen. Die Prokura des Mar Elfstein bleibt sür die offene HandelEgesells<haft bestehen.

Vreslau, den 15. September 1917.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. : [34696]

In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 5 ist bzi der Aktiengesels<haft Bees- lauer Baubank, hizx, heute eingetragen worden: Dem Dr. Samuel Epoglaender, Bres[av, ist Gesamtprokura dahin erteilt, daß er zur Vertreiung der Gesells(aft, und zwar au< b:i Veräußerung und Be- lastung..von- Srundstü>ken, in Gemein- schaft mit dem bereits bestellten Gesamt- prokur! sten Nichard Kosel, Breslau, und, falls der Vorstand aus mehreren Personen

1) besteht, in Geme!nsGaft mit eine:n Vor-

standsmitgliede befugt ist. Breslau, den 18. Septemder 1917. Könlkgliches Amtsgericht.

Causel. [34697] Handel8register Caffel.

In dos Handelsregister A {ist am 17. Sep- tember 1917 eingetragen : Courab Weder, Cassel. Inhaber i der Fabrikant Coarad Web:r, Cassel.

Königliches Amtsgericht, Abt. 13, Cassel.

Caim. ; 4B) In unser Handelsregister A 197 ist eingetragen worden, daß die Firma Oko- pinski & Wesolowski erloschen ist. Culm, den 17. Septe:nber 1917. Königliches Amisgericht.

Dortmund. [34763]

In unser Handelsregister Abt. B ist beute bei der unter Nr. 93 eingetragenen Firma Dortmundex Alktieugesels<haft [Ae Gas2beleuchtung zu Dortmund olgendes eingetragen worden:

Nah dem Besblusse der eneral- versammlung vom 23. Juni 1917 erhält der $ 23 des Gesellshaftsvertrages [aliende Fassung: Jede Aktie gewährt das Stimm- re<t ; das Stimmreht wird na< Aktien- beträgen cusgeuübt, Die beiden leßten Säye im $ 4 und dis des Gesellsha7ts- vertrages werden gestrichen.

Dortmund, den 18. September 1917.

Königliches Amtsgericht. [34701]

DéaseldorK. In dem Handelsregister A wurde am 14. September 1917 nahgetragen : Bei der Nr. 4204 eingetrogenen Firma Sermaunu Steinberg mit dem Sigze der uptntederlassung îin Elberfeld und weigniederlassung in Düsseldorf: die bisherige Zweigniederlassung in Düsseldorf ist selbständige Mans geworden ; die Niederlaffung in El gehoben urd die Firma dort erloshen. Bet der Nr. 2809 eingetragenen Firma Magzx Heusehel“, hiex: der Ort der Niederlassung ist nah Rudolitadt verlegt. mtsgeriht eldorf.

Dülsseldorf. [34700] Unter Nr. 4593 des Handelkragtiters A wurde am 15. September 1917 einge- tragen die Firma „Nheinische Obst- fiederei Ludwig Döhmer“ mit dem ane in Mae 8 Als Snbaber der aufmann Lu r, hier.

| Am1zgeriht Düsseldorf.

Düsseldorf. [34699] In dem Handelsregister B wurde nach-

getragen am 15. September 1917: Beider Nr.1117 eingetragenen Gesellshaft

vnd seite Gesamtprokura erloschen. Dur) Beschluß fa "Sesellshaster vom

in Firma Atrops Naumaun Gescll- saft mit beshränkter Haftung hier :

kann dur alle Postanstalten, in Berlin es Neichs- und S SW. 48,

Robert Müller die Befugnis er-|\

rfeld ‘it auf- | lo

E R

Dur Bes@lvuß der : Gesellshafierver- ammlung vom 23. August 1917 ist in Gemäßgeit * des Versammlungspratokolls der Gesellshaftsvertrag in $ 10, betreffend Beteiligung am Reingewinn, abgeändert und hat in $ 4 einen Zusay, betresfend Feststellung des Uebernahmepreises des Geschäftsanteils eines kündigenden Gesell- \hafters, erhalten. -

Bet der Nr. 1434 eingetragenen Gesell- saft in Firmx Merallhüttenwerk Säusler Gesellschaft mit beschränkter Haftuug in Reisholz bei Dusseldorf: Durch Gesellschafterbeshluß vom 4. Sep- tember 1917 ist das Stammkapital um 60 000 e eyt worden und beträgt jegt 100 000

Amtsgericht Düsseldorf.

Däateldorf. [34698] Unter Nr. 4594 des Handelsregisters A wurde am 17. September 1917 eingetragen die ofene Handelsgesellschaft in Firma Daub «& Co. mit dem Sitze in Düssel- dorf. Die Gesellshast-er der am 18. Mat 1917 begonnenen Gesells<haft sind ter Fabrikdirekior Emil Daub und der Kaufmann Oskar Strasscr, beide hier. “Nawgetragen wurde bei der A Nr. 2882 eingetragenen Firma Oito Haas, hier, daß die Fiema erloschen ist. Amtsgericht Düsseldorf.

Duisburg. [34766

In das Handelsregister A ist bei Nr. 811, die Fiima „Deermanu Steffen zu Duis- burg“ betreffend, eingetragen :

Dem Kaufmann Walter Steffen zu Duisburg ist Einzelprokura crtetilt.

Dui8burg, den 17. September 1917.

Königliches Amtsgericht. 4

Duleburg. [34767] In das Handelsregister B ist beute ein- getragen worden: "24+ Nr. 195, die Firma „Freyer & Co., Gesellschaft mit bes<ränkter r zu Duisburg“ betreffend: Dur Gesell- \<hafterbes{<luß vom 29. August 1917 ist der Gesells(aitsvertrag dabin geändert: Die Firma der Gesellschaft lautet jeßt: „A. Freyer & Co., Gesellschaft mit besrävkter Saftung.““ : Nr. 332, „Vemeènnützige Ciukauf?5- Gesellschaft mit bes<hräutter Haftung vereinigter Duisburger Rüñungs- betriebe in Duiöburg.“ Gegenstand des Unternehmens {#st der Ecwerb von Waren des täglichen Bedarfs und Abgabe dieser Wacen an die Arkteiter der Gesell-

dur< Vermittlung dieser oÿne Gewinn für Gesellshaft und: Gefellsafter. Das Stammkapital beträgt 100 000 46. Geschäftsführer ist Heinrich Gumpert in

De Wrells@aflövertrag ist am 28.Avgust er Gese trag ist am 28.Augu 1917 Eee

Saite Sie wird, wenn nur ein Ges(äftoführer bestellt ist, dur<h diesen, wenn aber mebrere oder stellvertretende Geschäftsführer bestellt sind, dur<h min- destens zwei Geschäftsführer oder dur einen A Utta in Gémeinschäft mit einem Prokuristen vertreten.

Die Zeltdauer der Us ist un- bestimmt. Beginn der Gesellschaft mit der Eintragung.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft

anzeiger. Dulgouva, den 18, September 1917. Königliches Amtsgericht. Essen, Ruhr. [34708] In das Handelsregister ist am 11. Sep- tember 1917 eingetragen zu A Nr. 1220, betr. die. Firma F. Menseudiè>, Haupt- niederlassung Dortmund, Zweligznieder- lassung Essen: Die Zweigniederlassmng Essen ist er-

schen. / i Königliches Amtsgericht Essen.

Freiburg, Breisgau. [34704]

Fn das Handelsregister A wurde ein- getragen:

Band V O.-Z. 193: Firma Schotter- wer und S A J. Jofeph F Sreigur E Ie

eiburg, 25. Augu ; Großb. Autagerict.

Gehren, Tklr. i [34706] : Vekanntmachung.

Fn Abt. A des Handelsregisters ist heute bet der Firma „Debr. Vogler Co.“ in Laugewieseu eingetragen wor- gen, daß diese ofene Handelsge)ellshaft aufgelöst und die Firma erloschen ist. .

- Gehren, den 8. September 1917

1] haftende Geselischafter ia die Gesellschast

16

schafter beziehungsweise GeseUsähaftofirmen | fort

Die Gesellshaft hat einen oder mehcere | -

erfolgen nur dur< den Deutshen Rei&s- | 1917

> | samtprokura ertetlt, daß jeder von ihnen

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih Bezugs3prèis beträzt D el Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Ginheitszeile S0 Pf.

0 Pf. für das Vierteljah

Gehren, Thür. Bekanntmachung. In Abt. A

etragen worden, daß die N eat Gehren, den 14. Septembez 1917. Fürstliches Amtsgericht. Abt. 11.

Gera, Reuss. [34705]

Lauka in Gera, ist worden:

Die Eesamtprokura des Kaufmanns ctedrih Alfred Reuter in Gera und des

Taubenypreskeln ist erloscher. Gera, dea 15. September 1917. Färstlihes Amtsgericht.

Gotha. [34703) Im Handelsregister ist bei der irma v„Vlöduer & Vierschrodt in Gotha“ folgendes eingetragen worden :

Nah dem Tode des Mi'gesellschafters | ( ; Geh. Kommerzienrats Oskar Blöduer sind L Aa ai E Miet art Bélde wischen den ver- | 4 Kreuznach, ist Einzelprokura erteilt.

dur Vereinktarun bleibenden Gesellshaftern Clara Lieder- kneht, Helene No>ke, Hermann Vier- \s{rodt und August Viershrodt und dem Erben des verstordenen Gesell s{hafters an Stelle de3 Oskar Blödner als persönli

eingetreten: 1) Frau Ella BÏg, geb. Bliödner, in

Gotha, : 2) fon alias Surber, gev. Graf, in T ur , Z 3) fas Toni Kl¿y, geb. Blödnzr, in otka, 4) Frau Clara Hoppe, ged. Blödner, in Go1h

as.

Von . der Vertretung, der , Gesellschaft nd die unter 1—4 @enannlen “als ges<lefen, diese steht wie bisher all:in dem Fabrikbesißer Hermann Viers@reodt in Getba zu. Gotha, den 17. Sevtemker 1917.

Herzogl. S. Amts3geriht. 3 U.

Hagen, Werts. i [34768]

In der Hardels\ache der offenen Handel1s- gesells<hafi Bebrüder Vitie zu Priorei wird die Bekanntmachurg vor: 30. Juni 1915 wie folgt berichtigt: Der Fabrikant ‘August Viite ist dur< Tod aus der Ge- sellshaft auszescieden. Die Fabrikanten Carl Vitte und Otto Bettermann führen die GesellsGaft unter unveränderter Firma

orí. Sagen i. Wesif., den17.September1917. - Königlicves Amtsgericht.

Mirszchborg, Schles. [34709] Im Handelsregister A find folgende

Firmen aelôs<: worden:

Ne. 339: „Eduard Kriuke“, Nr. 427:

Sirshberger WMöbeihaus Karl

Eduard Krinke“, beide in Dirschberg

. Schl. Hirsbberg i. Schl., den 11. Sep- tember 1917. Königliches Amtsgericht.

Hirschbersg, Sehles. [34710]

Im Handelsregister A ist - elngetragen, e die unter Nr. 154 eingetragene Firma losen ist

ern Noth“ in HFSirs>@Sberg er- n 0 Hirschberg i. S<hl., den 18. September Königliches Amtsgericht. Inasterburg. [34711] In das hiesige Handelsregister A ist am 14 September 1917 eingetragen: Firma Charlotte Krüger, Juhabertn Fraa Charlotte Krüger, geb. Bialla€z, in

erburg. us Aunsgerit Justerburg.

Elrini in das Handels tos ra en in das Haudelsregister

A I& Septcmber 1917.

Abt. A Nr. 1581: Ernst Frauk Kiel. Inhaber ist der Kaufmann Ernst Friedri< Peter Fran>k in Kiel.

Abt. B bei Nc. 203: C. Lorenz, Aktiengesell’s<haft, Berlin, Zweig- niederlassung, Kiel. Dem Kaufmann

aul Dammann in Biesdorf b. Berlin,

ilhelm Langenfeld in Berlin-Treptow, Oberivgeuieur Otto SWheller in Berlin- Lichterfelde, Kaufmann Hugo Swhlegel in Berlin-Friedenau, Kzufmann OttoSchniege in Berlin-Wilmersdorf und Obermeister Georg Wehr in Berlin ist dergestalt Ge-

în Gemeinshait mit einem Vorstands- mitgliede oder in Gemeinschast mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt ift.

“Fürstliches Amtsgericht. Abt. 11.

ar.

[34707] | Kolberg. *

Tow ZRac.

In unfer Handelsregifter Abteilung A Ï

Ne. 211, betreffend die Firma Wilhelm | nte eute eingetragen | Kreuzua<h einget:azen ist, vermerkt: An Stelle des vezrstocbenea

ersGeint in der Regel tägli. Dex inzelne Nan tos 20 Pfi.

[34717 In unser Handelsregister A Nr. 3:

des Handeleregisters ift {ist am 19. September 1917 die Firma

heute bet der Firma „Karl Wm Voigt“ | Jonusheit, Ostseebad Kolberg, Z!-

in Neuwer?L, Ortstell von Velze, ein- aner, Zigaretten, Tabak, und als deren Ti

aber der Kaufmann Max Jonuscheit

assung in Saalfeld a. S. ausgeboben ist. } hierselbst eingetragen.

Königliches Aratsgeriht Kolberg.

[347691 Im Hantdeltsreztfler A wurde bei Ir. 20, ofene Haudelsc esell saft Firma Sebrüder Thref zu

Ge sellschafiecs des Th1eß, hier, ist sein Sohn erdinand Thbref:, Kaufmann zu KrerznuaŸ,

Betriebzleiters Karl Friedrich Bcrxhorn in als Gesells%afterc eingetreten.

Kerezzuach, den 17. September 1917. Könialicßes Amtsgericht. i

ICTeuznacin, [341770] Im Handoeltregisler wurde unier A 497 ekngetragen die Firma Otto Nein- hart zu Keeuzusch und als Inhader der Kaufmann Otto Retnkart hier. Der Frau Doos, und

Kreuznach, den 17. September 1917. Königiihes Amisgeriht.

Ereceuznach. | [34771] Im Handelöregister A- wurde unter

Intra zu Keeuzwach und als Inhaber der Kaufmann Alexander Intra - hier. Der Ehefrau desselben, Marta geb. Herrion, hier ist Prokura erteilt. f Keeuznach, den 18. September 1917, Königliches Amtsgericht. Langez.borg, Rheinl. [34772]

In unser Handelsregister Akt. A unter Nr. 34 ift heute bei der Firma A. Geuneo in FORSENDErA felgendes eingetraaen warden :

Der Kaufmann Koarad Ro>enfeller in Langenberg. i infolge Todes aus der Firma auútgesHieden. Die Firma ift in eine offene Handelsgeseli haft umgewandelt.

Alo per|onli< bafstende Gesellschafter find eingetragen: 1) Hedwig Ro>enfeller zu Langenberg, 2) Ehefrau Kaufmänn Frig Lehmhaus, Ottilie geb. Nekenfeller ¿u Hannover. i

Die Gesellschaft hat am 12. September A u dér “Ébettau -Keusm

e Prokura der au Kaufmann @onrad Rot nfeller, Auguste ged. Heuner, it erloschen. V Langer ente den 13. September 1917, Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. [34719]

„Zu das Handeltregistier ist heute eins getiagen: ;

1) Bei der Firma „J- F. Lahne“ hlen unier Nr. 818 der Sicitunt Ai: Die GesellsEaft ist aufzelöst. Der bis- herige Gesell|<2ster Hermarn Schnevfe ift alleiniger Inbaber der Fitma. Die Buren des Reinhard Te>kenterg und Brvno Anton bl-iben bestehen.

2) Vet der Firma „Dedwi4sbütte, Authracit- Kohlen- und Kokcëwerke Nees Stevenson Altieugesellschaft

wzeiguiederlassung vorm. Wilheim Mehnert“ hiex (Hauptnied:rlassang tn Stettin unter der F:rma: Pedwices- hüíte Anthracit- Kohlenu- und Kokes- werke James Stcvensou Aktieugesell- [gal unter Nr. 396 der Abteilung B:

E rokura des Mcx Gustov Balzer ift er 0 en. é

MagdeLurg, den 18. September 1917, Königliches Amtsgeriht 4. Abteilung 8.

Mülheim, Ruhr. (34720)

Ja uuser- Handelsregisler if die Baus firma Jakob Areus in Mü‘heim-Ruhe und als deren Inhaber der Bauuntere Lu Jakob Arens dasclóst eingctragen worden.

Mülhe!m-Nuhr, den 13. September 1917, Königliches Amtsgericht.

Münster, Wests. [34721] In unser Handelöregister A ist zu unter Nr. 692 eingetragenen Ln Ï Stille zu Münster heute eingetragen, daß dem Amtszrihter a. D. Boihe zu Pêünster Profura erteilt ist. * f Müuster, 11. September. 1917. Köuigliches Amtsgericht.

Neustettin. [34722]

Im htesigen Handelsregisier ist Abt. A Nr. 138 bei der Firma Jul Sa- ‘linger in Aufna eingetracen: Die Prokura der Buchhalterin Lydia Salinge in Neustettin ist erlosGen. Neuste

Königliches Amtsgericht Kiel.

den 11. Scptember 1917. Königl Amtsgericht. N x R S

Nr. 498 cingetragen die Firma Alr xanudex

V V S S N id dei erten nc Aende Mei Uai eia