1917 / 226 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(34977) Percinigte Osterwald-Salz- hemmendorfer Kalkwerke,

SGeielsc<haft mit besÿräzfter Haftung.

Bet der dur< einen Köoiglichen Notar vorg-rommiénen fiebenten WVer!osung

unserec ¡u G 0/5 rüûdzablbaren 4 proi- |

Teilschuidvers<reibungen sind fo!geude Nummern gez0a-n worden:

Dir. 19 38 77/99 101 105 124 171 173 195 218 242 245 286 298 zu je é L000

Di- Rückzahlung Avishlace von 29%/0, aiso mit 6 10620 fär jed: T isbulèvers{Greibung, am 3. Ja- uuar L928 bei dem Bankhause

K Spiegelberg in Saunover.

: Wit dem 1. Januar 1918 hört die Ver- ¿mung auf.

VBVabntsf Ofertoald (Kreis Hameln), 20. S-ert 1917.

BVereinigie Oftéttoald - Salzhemmeu- dorfer Fai?toerke, Sesellschaf: mit beszräukter Hastung.

[34822] 42% boënis<h-hercegowinische Eiseubahulaudesanleihe v. J. 1898. Die am L. Oftober a. e. fâllig2:n Coupiovsuadveriosteu Titres obiger An- leibe gelangen vom 22, e. ab in Deutsch- laud (unter Umrehrung 1 Krone = 85 Pfennige) bei den unterzeihneten Stellen zur Cinlô}iung: Natioualbanuk füär Berlin, Bank für Daudel uud Judustrie, Berlin, Deuishe Bauk Filiale Leipzig, Leipzig, Joh. Bereuberg, Soßler «& Co., Sambura, Bebr. Be1hmaun, Frauksurt a. M. Die Einreicher haben eine \<riftlihe E: klärung abzugeben, daß die vorgewiesenen Coupons von îin Deéuts{land, Holland oder ia der Schrociz erliegenden Stücken stammen, beziehungsweise die vorgenannten Obligationen derartige Stüe darstellen.

erfolat mit efnern

5) Kommanditgesell: shasten auf Aktien u. Aktiengesellschasten.

Die Bekanntmachungen über den Meta bvou--Wértpapieren befinden sich aus\cließ- lih in Unterabteilung ®.

[34828]

Herr I. C. H. Schlingmann tn Brewen ist dur Ableben aus unserem Aufsihts- rat ausgeschteden.

Ahien, Westf., den 19. September 1917.

Westf. Stanz- & Emaillirwerke A.-G. vorm. I. & H. Kerkmann.

Der Vorstaud. H. Kerkmann jr.

(31972)

Aktiengesellschaft „Reusßiengrube“

Erdfarben- und Verblendstein-

fabrik zu Krels<hwih bei Gera- : Reuß.

Bei der hevtigen notariellen Aus- losung von Schuldverschreibungen unserer Anleihea vom Jahre 1896 und 1904 find folyende Nummern gezogen worden :

Aus der 1896 er Uzleiße: le 73 88 108 132 235 254 280 386 Aus der 1908 ex Anleihe:

Nr. 5 67 168 235 302 389. j

Die NRückzahl- nçg diejer 15 Teilshuld- verschreibungen erfolgt am 31. De-

gember 1987 gegen Rütkgabe der

Stücke mit Talons bei ter Allgemeinen

Deu!s<h-:ua Credit - Anftalt, Fili«le Gera, in Sexra-Neuss und bei der

BAgemeinen DruscheaLCredit-Anustait, Abteilung Dresdeu, in Dresden. Re-ße-grube bei Lreyschwitz, den

14. Sepiemberx 1917.

Dex Vorstand. Sromotkta.

“Luekerfabrik Alt Jauer.

Laut Beschluß -des Aufsichtsrats

Deutschland, | 19

[34995] Actien Geselischaft Eisenhfiite Prinz Rudolpy in Dúlmen.

Zu der am Samsiag, dez 20. Ok- toder a. c., Nachmittags 3# Uhr, im GBeichäftalokale zu Dülmen stait findenzen order:li<heau Senuptverjamm- lung werden die Herren Aktionäre unter Hinw-?is auf die SS 12, 23 und 24 der Ge'elishaftäfaßungen hierdur<h ergebenst eingeiader. Tage8orduuig t

1) u gogennanne des Verwaltungs®-

ericts. 2) Festitellurg der Bilanz pro 1916/17

und Grtetlung der Entlatiung. 3) Neuwabl der Mitglieder des Auf-

iisrats uud threr Stellvertreter. 4) Neuwahl der Nechnungsprüfer. Dülmeu. den 20. Septernber 1917. Der SEuffittsrat. Der Vorftaad. {34997] Die Äftionäre unserer Besellsaft werden htermit zu einer auferordent!ichen Be» neraiíversammluug eingeladen, welche Douuer®2tag, den 18, Oktober 1917, Nachmitiags 5 Udzr, in Leivzig, Pro- menadensiraze Nr. 1, Erdgeshoß, abge- halten werden soll.

Tagesordnung t

Wahlen zur Ergänzung des Aufsiis-

rats. SLERIEN bei Zeit, den 20. September

Reudeuer Diegelwerke vormals Clemens Dehnert,

Aktiengesellschaft. Der Auffichtsrat. Der Vorsiaud.

[34996] Die Herren Aktionäre unserer Gesfell- haft werden hiermit statutengemäß zur ordeutlichenx Generalversammlung am 26. Okiober 1917, Na@mittags 4 Uhr, in unserm Geschäftshause Neuen- burger Straße 8, Berlin, ecgebenst ein- geladen.

Tagesorduung 1

1) Vorlegung des Berichts des Vorstands und des Auffihtsrats über die Bilanz, Gewinn- und Verlustre<h- nung und den Betrieb des Geschäfis- jabres vom 1. Juli 1916 bis 30. Junt 1917 sowie Berichteriiatturg bierüber.

2) Beschlußfassung über die Feststellung der Bilanz, der Sewinn- und Verlust- re<nung und die Gewinnverteilung.

3) Erteilung der Gutlastung an Vor- ftand und Auffichtsrat.

4) Neuwahl des Aufsichtsrats.

Berlin, den 21. September 1917.

Buchdruckerei Strausi A.-G. Strauß.

[35021]

Am 27. September d. J., Na<h- mittags 3 Uhx, werden gemäß der Be- fanntmahur g im Deutshen Retbs- unv Königl. Preußischen Staatbanzetger Nr. 93

vom 19. 1V. 1917 in den Gescäfts-| Nachmittag

ráumen des Daa I. A. Krebs in Freiburg i. Brg. folgende na<h der Za- jammenlegung gültig gebliebene Akten unserer Gesellsdajt dur den Gerichts- vollzieber Htirzler ôffentlih ver steigert.

Nr. 542 543 544 545 546 547 über je 6 1000,—, Nr. 548 über # 586,67.

Diese nom. 6 6 586,67 find zum Um- taus<h für die der Gesells<haft zur Ver- fügung gestellien 21 Stammaktien Nr. 791, 322, 714—716, 651, 694—708 und 2 Stüd> Vorzugsaktien Nr. 692 und 684 sowte für die htermit als Erastlos er- fiärten, ni<ht eingereihten 38 Stüd Borzugsaktien Nr. 392—4, 283—4, 471—2, 47b— 482, 485, 488, 490—92, 494—95, 784—788, 793, 493, 783, 513, 514, 720, 727—731, sowte 77 Stück Stammaktien Nr. 143—175, 301—303, 305, 329 —334, 380, 391, 429—427, 621—644, 653, 732, 734—736 bestimmt.

Der Erlös wird na< Abzug der Kosten den Beteiligten beim Bankhaus J. A. Krebs, Freiburg i. Brg. gegen Ein- reiGung der für kraftlos erflärten Aktien oder des Empfangs\cheins zur Aae geftellt. Die Beträge, die ni>t innerbal 30 Fahren abgehoben \.in werden, ver- fallen zugunstzu unserer Gesellscha!t.

Waldkirch i. Breisgau, den 17. Sep- tember 1917.

Burgbräu Aktiengesellschaft.

[35006] Vereinigte

Últramarinfabriken Aktiengesell- schast vormals Leverkus, Zeltuer & Consorten Köln am Rhetn.

(34630]* Bekauntmachung.

Ruf Grund des Beicbiusses der General- vecsammlung vom 30. Norember 1916 der E: stzn Deutschen Ve5ekultue Aktien- ge)ellihafi Geestemünde werten die nalh- stebend aufgefübrien Altieu unie:er Ge- selishaft, die zur Zusammen!egung nicht Angernicht worden sind, für frafilos er- ¡ärt :

N=-. 36 37 38 76 80 81 91 92 93 94 95 134 135 136 137 138 171 172 180 181 182 183 184 185 197 198 199 200 329 350 366 367 368 369 370 393 439 440 441 442 443.

Ersie Deuishe Heidetultur Aktiengesellshaft i. L.

C. Janssen. G. Tinnemeyver. {34825] L L Berliner Victoriamühle Aktiengesellshaft in Berlin.

Gemäß Generalversammlungébeshiufsses der Akiionâre unserer Gesellshaft vom 19, Jult 1917 ist Herr Alfred Stephan, Direktor dec Bank von Œlsaß & Lothringen in Straßburg, an Stelle des aus dem Anfsichtsrat ausgeshi-denen BVazxkdirek- tors Eugen Meyer in Straßburg neu in den Aufsihtsrat gewählt worden.

Der Vorstand. F. Mehr. Willi David.

34830 G Obligationen dexr Süddeutschen Donat: Damp R G

n. In der am 14. September 1917 gemäß & 6 der Anleihededingungen stattgefundenen 22. Verlosung unserer 4 9/6 Teilscbuld- verschreidungen wurden folgende 31Num- mern gezogen :

Nr. 106 189 250 257 365 389 467 626 705 753 769 797 896 927 933 969 988 1065 1086 1130 1263 1279 1280 1357 1425 1487 1515 1735 1741 1829 1915.

Die Nücfzablung dieser Teils<uldver- M nuen mit dem Amortisationszu- [Blage von 83 °/6 gemäß der $8 5—7 der

nleibebedingungen erfolgt vom 2. Ja- uuax 1918 ab gegen deren Auslieferung in Berlin bei der Berliner Hau-

dels8-Gesellschaft, in Wien bei der Kasse der Gesell-

alt, bei e Niederösterreichis<hen Gs3- compte-SGesellschaft. Wien, im September 1917.

Süddeutsche Donau- Dampfschifsahrts-Geselschaft.

(35005) ; Bierbrauerei Gebr. Müse

Actiengesellschast zu Langendreer. Wir beehren uns, die Herren Akitonäre unserer Gesellschaft zu der diesjährigen ordeutlichen Hauptversammlung auf Samstag, deu I7. Oktober d. F: l 8.5 Uhr „in unser Ge- 1R Oos zu Langetidreér ergedenst ein- zuladen. Langendreer, den 19. September 1917. texdrauerxei Gebr. Müsex Actieugesell\<aft. Dex Auffictsrat. Th. Schmteding. Kommerzienrat Th. Müllensiefen. Heinri<h Müser. Rechtsanwalt Dr. Brockhues.

Der Vorftaud. R. Kersting. O. Roßberg. Tagesorduung :

1) Bericht des Vorstands und Aufsi<ts- rats über die Lage des Geschäfts im allgemeinen.

Borlegung des Jaßresab\{lufses des abgeiausenen Geschäftsjahres nebst Gewtnn- und Ve:lustrehnung.

2) Bericit der Rechnungspüfer über die Geschäftsführung und den Jahres- ROE des abgelaufenen Geschäfts- abres,

3) Erteilung der Entlastung.

4) Wahl cines Auffihtsrat8mitgliedes,

5) Wabl von Recnungsprüfern.

Nach A». 21. unserer Sagungen sind zur Tetlnahme an der Hauptversammlung diejenig-n Aktionäre bere<tigt, welche tvätestens füuf Tage vor Begiun des Ae der Hauptversammlung ihre Aktien

bei der Veselishaftskafse in Laugen-

' dreer oder

bei der Directiovy der Disconto- Nat in Berlin und Effeu,

r

bei E A. Schaaffgaus ei dem é aa f Bankverein A.-G. ag Arras

dur< Tod. ausdem Auffichtsrat unserer

ang & 244 H.-G.-B. bringen wir

biermit zur döffentlihen Kenntnis, daß Herr Dr. jur. Eduard Sachs zu Berlin

llshaft ausgeschieden ist. ce E 20. September 1917.

Niederlausizer Kohlenwerke.

Gabelmann.

[34829] SVekxannatmachung.

Hierdur teilen wir mit, daß Herr Kommeriienrat Max Frank, Bankoirektor, Dreîden, infolge Aolebens aus dem Auf- fichtsrat unse:er Gesellschaft ausze- \chteden tfi. c Dresden, im September 1917.

Ullgemeine Treuhand- Attien-Sesellschaft.

Kreidl. ppa. Uhde.

34834]

Bei der am 8. d. Mis. gemäß $5 unserer Anleihebedingungen stattgefundenen Auslosung uvserer Teilschulsverschrei- bungen wurden folgende Nummern ge- : 0gfn:

0 74 82 106 255 297 327 396 397 483 501 583 625 636 702 711 756 815 Rae 962 991 1109 1115 1259 1391 400.

- Norden, den 19. September 1917.

„„Doornkaat“‘Brennerei- und

Brauerei-Actien-Gesellshaft. | 1917

[34471] Bekanntmachuug.

Nachdem die Vershmelzung der For- tuna, Allgemeine Versicherungs - Aktien- Gesells@aft in Berlin mit der unter- zeihneten Gesellschaft unter Ausshluß der Liquidation don den GSeneralversamm- lungen beider Gesellshaften beschlofsen wurde und diese Vershmelzung von dem Kaiserlichen Aufsichtdamt für Privat- versiherung in Berlin genehmigt und in per apa Adds Hr eingetragen worden ist, fordern r L erdur< die Gläubiger der

ortuna, Allgemeine Versicherungs-

en-Gesellschaft in Berlin, den ge- seyliden Vorschriften gemäß $ 306 und 297 H.-G.-B. at, ihre Ausprüche bei uns anzumelden. L Erfurt, den 20. September 1917.

Versiherungsgesellshaft Thuringia.

Dex -Vorsiaund. Dr. Weie Sto >.

[34831] Bei der am heutigen Tage erfolgten notariellen Aunotosuns der Teilschuld- Bee Mr ESRA der Simonius'|hen Cellu- losefabrilen Akt.-Ges. Papierfabrik Fo>ken- dorf zu Fo>endorf, früher Fodlendorfer E Akt.-Ges. zu Fo>endorf, vom ahre 1896 wurden die folgenden Nummern gezogen :

3) Stüde über 46 1000,— Nr.-31

37 77 81 110 170 183 185 197 222 244 249 286 309 364 366 373 ‘381 402 464 532 543 583. 2) Stüde über «6 500,— Nr. 613 663 673 705 707 718 721 761 803 808 825 830 848 869 936 938 962 990 992 1029 1069 1106 1121 1185 1188 1228 1241 1267 1293 1309 1390 1393.

Wir kündigen den Inhabern dieser Teilshuldvershreibung die ausgelosten Stüde gemäß den Anleibebedingungen zur Rüuckzablung per 31. Dezember 1917.

Die Rückzahlung erfolgt bei uuserer Gesellschast in Fo>keudorf und bet der Direction der Discouto-Sesellschaft in Verlin gegen Rüclkgabe der oben be- ¡eichneten Obligationen nebst Talons und Zinsscheinen per 1. Juli 1918 und der folgenden. ‘Vom 1. Januar 1918 an höit die Verzinsung der verlosten Teilschuid- vers<hreibungs\üd>e auf.

Fockeudorf, den 18. September 1917.

Simonijus's<e -Cellulosefabriken Aktiengeseuschaft Papierfobrik Fo>endorf.

\<haft werden hierour< versammlung auf Donuuerstag, den 18. Oktober d. J., 5 Uhr, in d: n Juadustrie-Club zu Düfjel- dorf eingelader.

[34969)

Die Herren Aktionäre unserer Gesell- zur Genueral- Nacdmit!ags

Tagesorduuag :

1) Bericht des Vorstands und des Auf- sih?srats über das Geschäftsjahr 1916/17.

2) Festniellung der Vilanz und der G'- winn- und Berklustrehnung für daz Geshäfisjahr 1916/17.

3) Entlastung des Vorstands und des Au'sits3cats. :

4) Beschlußfaffung über die Gewirn- verteilung.

5) Wahl zum Aussihts-at. Sur Teilnabme an der Be‘hlußfassang sind nur dtcjenizen Aktionäre berechtigt, wel<e ihre Äftien oder die über deren Ointerlegung bei der Reichsbank oder der Bank des Berliner Kafs-nvereirs au?- gestellten Hinterlegurgsscheine bis \püä- testens Moutag. den 15 Oktober d. J, Nachaittags 3 Uhx, bei unserer Kasse in Veurath, bei der Berliner Hasdels - Geselischof: in Berlin oder bei dem Barkhaus C. G. Triukaus in Düsseidorf hinterlegen und dieselben bis zur Beendigung der Generalve:sammlung dort belasseo. Die von den Hiaterlegunge- stellen ausgestellten Empfangsbescheini- gungen dienen als Ausweis zur Teilnahme an der Generalversammlnna.

Beurath-Rhein, den 19. September

Capito & Klein Actiengesellschaft.

Der Auffichtsrat. Jaec. Kreu y, Vorsitzender.

34968 Die Dari Akiionäre werden bierdurH zu der am Mittwoch, den 10. Oktober d. J , Mittags 12 Uhr, im Kreishause, Berlin, Viktoniastraße 18, staltfindenden ordeutlichen Generalversammlung mit nachstehender Tagesordnung eingeladen. TagesLorduung: 1) Bericht des Aufsichtsrats und des Vor- stands úber das Geschäftsjahr 1916/17. 9) Vorlegung und Genehmigung des Ges<äftsbérl<ts nébst Bilanz zum 31. 3. 1917 sowle Feststellung des Reingewinns und der Gewinnanteile. 3. Erteilung der Entlastung an den Auf- ae und den Vorstand. d len zum Aufsichtsrat. 5) Verschiedenes.“ ie Herren Aktionäre, wel<he an der Generalversammluna teilnehwen wollen, vertrages ibre Aktien jpätesten8 DStunden vor der Versammluvg bei der Gesel- \chastskafse, Berlin SW., Bernburger- straße 15/16, oder \pätesîtez 8am 2 Tage vor dem Tage der Versammlung bei der Teltower Kreiskommunalkasse in Berlin zu hinterlegen. Verlin, den 22. September 1917; : -

Rirxdorf-Mitteuwalder

Eisenbahn - Gesellschaft.

Der Aufsichtsrat. Otto Wrede.

[34823] j Bilanz _ am 31. Dezember 1916.

Aktiva. É [A

Seen vili@t ; 25 000|— nzabhlungdyer un

der Aktionäre : 9 : 75 000|—»

Pasfiva Aktienkapital . 100 000¡— Gewinn- nud Verlustkonto am 31. Dezewber 1916.

aas

Untollen A a Einnahmen . ..…. | Berlin, den 1. Januar 1917.

Nationale Elektrizitäts Gesellschaft Aktiengesellschaft.

Dec Voxstanud.

Seller.

Rudolf Weigt.

[34973] Wktiva.

Cd

5 107 621 3 862 8916

2 260

au8grundstü>

ebitoren S Effekten und Hypotheken Kassa y

f 2 6 196,78 Baakguthaben . . 2134,05

Vilanz per 31. Dezember 1916.

Pasfiva.

2 A |$ 45h Aktienkapital . 1090 000 05 Hypothekenshuïden 6 25 4 776 000,— =- Amorti- ; 4 864,32

831) sation 4771 135 68

haben zufolge des $ 24 des Gesellshafts-

unjerer

855 9 1546 1862

Our die am 1. April 1917 tur semann vorgenommene Auslos 05 214 274 412 457 L Le 197 464 482 494 499 F

53 968 1000 1031 1063 1136 1153 1 091 566 586 593 598 1553 1593 1602 1614 1637 1644 1 1880 1888 1994 2089 2092 2095 21

L

Vavaria-Vrauerei, Altona’

lehenstellea stait.

L

[34802] L

Siitona, den 7. April 1917.

Der Vorstaud.

178 1201 1310 1354 138 5 ua S e 1900 N 1804 180 6 2351 239

Hie Au3zahlung d?-r ausgelosten Schuldverschreibungen n T gs. bei der Deutschen Bauk Filiale Hamburg und dexen bekaunteu

< den Hamburgischen Notar Herrn | UNg wurden dite nahsteh:nden Do Runen

'691 784 1807 1834 1850

Aktiva.

qn Grundstü>fonto: Stand wie am 1. April 1916 i: Gebäudcfonto:

Sianh am 1. April 1916 ..., Zugang . .

. » 0 0 . .

, Maîchiner?onto:

: S(haltiafel- und Apparatekonto:

Star d am 1. April 1916 . SUanO

Abgang . z

Staud am 1. April 1916 SUdAN L e ae

Abgang s :

, Trans’ormatoren-, Kabel- und reileltungsTonto :

, Aklumulatorenkonto :

Stand am 1. April 1916 Zugang

Abgang

. . e o . 0 . e

1. April 1916

. . . a . ® .

Stand am Abgang

, Zählerkonto:

, Konto vermietele Anlagen:

Stand am 1. April 1916 Zugang :

Stand. am 1. April 1916 Zugang « » 6+ o. «s

Aa S

, Vakzeugkonto:

Stand am 1. April 1916 Abschreibung . .

, Inventarkonto:

Stand am 1. April 1916 Abschrelbung

. o . o . .

, Fahrzeugkonto :

Stand am 1. April 1916 Abschreibung . .

, Shuldnerkonto

, Gffeftenkonto . .. Kassakonto ¿ e e Waren- und Materialkonto . . .

e

e.

o 0 . 0 ® e

o

, Anleiheunkostenkonto:

, Konto , Verlusi

Stand am 1. April 1916 Adschreibung

O Vorauszahlungen .

Passiva. s

fir Aktienkapitalkonto...

, Reservefondskonto :

, Anleibezinsenkonto « Rü>stellungskonto e Talossteuerrü>lagekonto .

Un Getziehßausgaben . ... Abgaben an Gemeinden . ....., Zinsenkonto e Werkzeugkonto: Abschreibung . . Inventarkonto: Abschreibung . Fahrzeuakonto: Abschreibung . Anleibeunkostenkonto: Abichreibung Absreibungskonto: Zuneisung . .

Stand am 1. April 1916 .....,. Entnahme für Verlust 1916/17 .

Stand am 1. April 1916 E Abgang: getilgt e S

« Abshreibungskonto :

Stand am 1. April 1916 Entnahme 1916/17 a0

Zuweisung 1916/17 .. „(.....

Gläubigerkonto :

Vilanz am 31, März 1917.

« 44% Anleihekonto, rüdzahlbar ab 1920 mit 102 9/0:

a. Darleben der Sähsishen Straßenbahn-

Ce a C S D, BérsMledene o e

0 2 6 0 o . 0 0 ® o ® . . o

. e ® 6 . 0 . e 0 ° 0

Sa.

P30 C0 A \

Soll.

o

e ® 0 4 . e

Sa...

__ Gewinn- und Verlusikonto am 31. März 1917. E

a | Haben. Für Betriebseinnahmen, einschließli Gewinn auf Waren- Materialkonto

t A [4 76 360

400 750 | 900|—| 401 650

722 600 7 367 77 729 967

49 967/77| 680 000

80 250 3 850 84 100

19 300

2 837 250 6 965 2814 215 27 615

25 500 10 000

2816 600

15 500

. 230 850

8 050 238 900

25 250 4 134 39 384/33

5 184

1500 500

24 200

1 000

4 500/- 500

3 000 500

4 000

2 500

81 621 24 239

9 860 74 700

10 000

2 172 70 050

4 594 143

2 000 000

6 760 6 760

1250 000 17 000

345 000 99 259

289 744 365 000

T5 299

700 000

__ 248 866/93| 948 866/93 14 512/50 20 764/54

|__12 000|— 4 594 143/97

r P E 207 267 5 6 153 04

121 815 01

500 ; 500 500

2 500

75 265/90] 79 255.90

414 491 45

337 680 21

¿ [34833] - Bei der am beutigen Tage fiatt- gefundenen Verlosuug unjerer Teil- \huldvoerschreibungeu sind folzente Nummern aus„eloft : Lit. A Nr. 0051 0129 0239 à é 1000,—, Lir. B ir. 0473 0501 0570 0650 0697 à 4 600,—, Lit. C Nr. 0801 0808 0922 1082 à «é 100,—, deren Beträge am 2. Januar 1918 fällig sind und mit 39/4 Amortijationsent- \s{âdigung dur< die Kasse der Mecklen- burgischen Hypothekeu- und Wechsel- bank in Schweria uud dercu Agen- tureu ausbezahlt werden. ¡g FMena i. M., den 19. September

Brauerei Paulshöhe vorm. A. Spitta.

[34986] Stifisbrauerei Akt. Ges. vorm. Ed. Fraußen u. Bürgerliches

Brauhaus zu Hoerde.

Bei der heute vor dem Vertreter des Noôtars Hercn Justizrat Schuly hierseibst, Herrn Nechtsanwalt Huchjermeyer, vor- genommenen ordentlihen Ausiosuag von 16 Stü> der 4F prozentigen Teilscyuld- verschreibungen unserer Abteilung Bürgerliches Brauhaus sind folgende Stücke gezogen worden :

_ Lit. A Nr. 69 93 98 112 und 146 zu 1€ 1000,— M. i

Lit. B Nr. 164 170 173 183 197 200 207 213 219 225 und 231 zu X 500,— #4.

Diese Stü>e werden den Inhabern zum 2. Januar 1918 mit dem Bemerken ge- kündigt, daß von diesem Zeitpunkt ab die Verzin)ung aufhört.

Die Rückzablung findet an geuauntem Tage gegen Ginliefecung der ausgelosten Schuldvershretbungen nebst Zir s\{ein- bogen an der Kasse unserer Gesellschaft zu Hörde oder bei dem Bankhause Ge- brüder Arnhold in Dresden statt.

Hörde, den 14. September 1917.

Stiiftsbrauerei Akt. Ges. vorm. Ed. Fraugzen und Bürgerliches Brauhaus. ppa. Braun. ppa. Zeisner.

[34832] Bei der am beutlgen Tage stattgehabten NUFIOMINg von Teilschuldvers<hreibungen

er 4j proz. hypothekaris<hen Auleihe von 1900

wurden folgende Nummern gezogen: 12 34 55 62 132 136 146 185 202 206 219 228 -231 249 253 284 295 317 353 388 393 409 458 464 565 581. 585 634 686 693 710 724 745 749 797 828 831 856 859 894 896 929 943 947 1064 1070 1139 1148 1150 1181 1226 1257 1267 1269 1290 1299 1366 1421 1428 1439 1440 1455 1482 1483 = 64 Stüd * Hie Rbiahlung dieser Teil'Gulo e Nützahlun r, Teilshuld- vershreibungèn eifolgt an Éin eferung derselben und der dazu gehörigen Talons sowie der nit fälligen Coupons vom 2. Januar 1918 ab mit einem Zu- \sdlage von D Proz. bei der Kasse der Gesellschast in Hauuover, - bei dem Bankhause Ephraim Meyer - u. Soha in Hannover und bei der No: ddeutschen Bauk in Hamburg, Hamburg. Die Verzinsung obtgec Teilshuldver- i<reibungen hört mit dem 2. Januar 1918 auf. Rückständig sind d'e Nummern: 1355, fällig per 1. Januar 1916, 1018 152 529 819, fällig per 1. Januar Haunover, den 11. September 1917.

Portlaud-Cementfabrik

Germania Actiengesellschaft. Lau. Dr. Vehse.

[24704] Lothringer Lederwerke, Aktieugesellschaft in Sankt Julian b/Meg.

Aktiva. Vilanz ver 30. Juni 1987. Pasfiva. Grundslüdfonto . Kapitalkonto A 820 000 Grubenkonto Seseylides R-servekonto 35 3458 Gebäudekonto Außerordent]. Reservekonto 86 405 Moaschinenkooto 18 74885

Delkcederi konto N 5 Fuh1parkfkonto Talorpsteuerreszrvekonto 8 200 Mobiliarkonto 4 523

g Untorstüßungsfon!o Kassa- und Posische>konto 20 000

Ï Rückstellungekonto P Kriegsanleihekonto . . .. Krieg8steuer: ü>lagekonto 995 620 Bankenkonto . 5 979

Kredtzorenkorto . 10 834 Sewinn- und Verlusikonto | 170 638

1776 297 Haben.

67 359 42 265 E

9401/6: 869 891 693 080

60 039 147 878

1 776 297 Soll. Gewinn- und Verlustkonto. Ncechträglihe Sonderrü>klage für Kciegsgewinnfsteuer. . .

Talonsteuerreserve , . Reingewinn

Akzep1konto Debitorenkonto n Warenkonto

Zinsenertrag Ï 157 697/62] Bruttogewinn . . 4 100—

ddes o e al 17069899

é | 332 436 44 Ci

Der Vorstaud. H. Marzin.

332 436 44

[34803]

Actienbrennerei „Alkohol“ in Lindenburg b. Nakel/Neze.

Rohbilauz per 30. Juni 1917.

Debet. redit. P Kassekonto . . …, e 11972161 11 494/823 ‘Aktienkapitalkonto . E 47 500|— Fabrikgebäudekonto c 48 324/52 9 603|— Gebäudekonto. . e 4 128/27 Grundstü>fkornto. . e 3 255/40 Guüthabenkonto . /..., 400|— Moscbinen- und Apparatekonto 42 055/84 Utenrsilienkonto ... 1 972/69

ferdekonto S 1|— ypotbekenkonto .., Reservefondskonto . . Kartoffelnkonto . Getreide- und Hefekonto Spirituskonto .. Flodenkono _.._, Bréenvmaterialienkonto . Betriebssleuerkonto . Gehäiter- und Löhnekonto Unkostenkonto. . .. inseukonto ....., Auteileklontoo ..-.., Kartoffeltro>nvngskonto . Elektr. Anlagekonto . . Mieten- und Pachtenkonto Ginstandskonto L Verlust- und Gewinnkonto . Kontokorrentkonto. . .

8 273

. 60 000 ° 883 . 2 128 ° 1 458 . 78 063 . 40/20} 15 174 . 1141193 6 604 . 3 745/99 98 . 6 294 66

72 85511 9 144/75

4 907/27 147 2 650 771

190|— 11 748

1 233/65 384

88|— 92

1 314/40 197 402/06|__164 933 20 419 386,50

S E S E E S S. S S 06> 0. S d S 0 Ee q Se S o e N e. o o ® o o o a e e o o . o 6 e 6 ® o ® ® o . ® S0 N S0 00A 0.0 S Q S <0 $0 S D. 64. 0S

119 386/80

1916/17. Verluft.

Verlusi- und Gewinukonuto per

Fabrikgebäudekonto .. . Gebäudekonto. ...., Ma'chhiner- vnd Apparatekonto Utensiltenkonto . Kcrtoffelnkonto _ _._, Getretde- und Hefekonto . ‘Spiritusfonto lodenkonto es rennmaterialienkonto . Betriebssteuerklonto Dekbälter- und Löhnekonto Unkostenkonto. . à Siulemouto C artoffeltrodnungskonto . , El-ktr. Anlagekonto.

S. S D S: M

0.00.0 M S S O 0 S -

z S S D 0-0 0 0 ES 900-9 S Wh S0: 0:0 S0 0D: S0 p 0 S: 01S S 20 S0: S S 0.0L. S: 0 0 © 00 M 0.0 0 N S: 9/000 +00 S S O. S: Q. S E a E00. O. D: O S S "70S: > S O @ D: S:

Meieten- und Pachtenkonto ee ooeg 1915/16 . 916/17 ,

75.0 0 © 90 E S E..S. 0&0: G. E 0 0 S S Dr 0G D S Q S0 ®. 0.0 S Se

Gewinn per

Der Aussihtsrat der Actieubr. „Alkohol“. Nowakowskt!. Köbnik. Bilanz und des Verlust- und Gewinn- Büchern der Actienbrennerei „Alkohol“

Der Vorstaud der Actieubrenuerei „Alkohol“. K. C¡eszewski. A. Kattner.

Die Uebereinstimmung vorstehender kTontos mit den dtdnungomäßig geführten wird hiermit bestätigt.

Bezlin, den 22. August 1917. -

Verkaufsstelle des Vuades der Landwirte, G. m. b. H.

Adt. für V ü Ÿ s Seri. Büttner

[34804] Vilanz für das

A. Aktiva. h 1) Srundkesiz- und Ge-

bäudekonto . ¿ 228 263/97 2) Eiserbahnan\@luß?onto 3057/13 3) Hüttengleiskonto . 1|— 4) Wasserleitungsanlage- - _fonto s 1

5) Kraft- und Lichtanlage- 17 841

konto Ta E 6) Maschinenkonio . . 104 908

15 747

Eisenhütte Westfalia in Bochum i. W.

Geschäftèjahr vom L. Juli 1916 bis dahiu 1917.

Ñ Aktienkapitalkonto I 2) Hypothekenkonto L T 3) NRelecv:fondskonto . . . 4) Dividendenkonto... ., 5) Fabrikarbeiterkrankenkasscnkonto . 6) Lohnkonto CEO E

SSK

S,

pund uk: ba C5 DO WNNO J WWIRNBES I S D 22S

8) Talonsteuerkonto

S8 al TSeSIETT&

S O O i C0 D

-. 10) Diverse Kreditoren

Ld) s Gs

Ÿ Beamten- und Arbeitcrunterstüßungskassenkonto

1 601|—}| Kreditoren 300 813/22

Kautionen 4 4000,—

Büromobitiar und Inventar Kautionseffeften 46 4000,— Gewinn- und Verlusikonto : Verlustvortrag aus 1915

é 47 572,26 Verlust in 1916 115,06

- Entnahme aus dem Reservefonds C A

Filialen, - Lerlust , ,

bei dem Dortmunder Vaukverein, Zweigaustalt des Barmer Bauk- vereins, Hinsberg, Fischer & Co. in Dortmund,

bei dem Barmer Baukverein, Hins- berg, Fisder &æ& Co. in Hagen,

estf., de SRG e C en, L un ELER w anftalten, - 8 Verlustvortrag aus 1915 . bei der Märkischen Vauk in Boum | Hvpothekerzinsea und derenu- Zweigaustalteu, ausabgaben ‘und -Unkosten ursderlust auf Effekten Reparatu:en Pandlungsuukoflen . .

wird hierdur< auf Sonnabend, | (inladung zur XX VIIL. ordentli<ea den 29. September cr., Vorsz- | Sauptversammlung der Aktionäce am

mittags 11 Uhr, nah den Ge- 20 Oktober 1917, Vormittags schäftsräumen Ua O eine 10 Uhr, im Geschäftslokal, Hohenzollern-

ordentlicheGeneralversamms |?"s ite a lung einberufen: 1) Geshäftéberiht für 1916/17. Tagesordnung:

2) Senehmigung des Rehnungsab\s{<lu}ses 1) Vorlegung des Geschäft3berihts und

und Beschlußfassung über die Ge- E für das Geschäftsjahr wtunverteilung. /

- 3) Entla\îtuvg des Vorstands und des 2) Anxtrog. auf Erteilurg der Ent-

Aufsichtsrats, lastung an den Vorsiand und den Eintrittskarten können in Empfang ges Aufsichtsrat.

nommen werden gegen Htnterlegung- der 3) Wablen zum Aufsichtsrat.

é Ei T al in GA Uscbaftorafe Sofern die Hinterl iht bei d 2:1 dieser V rsammlung roerden unsere i ober - an unserex e a ANE I. ofern die Pinierlegung n ei der die fir unter ‘Hinweis auf die ' Côln, Hohenzollernring 85, bei der Nönig- f

Aben Beugubane Nücus oma: S a n der Nachweis M7 S +4 eun Hauptban rubera, oder bei | derse ätestens gw Men, 20 unseres Statuts ergebenst ein | dex Berren Bas. > Verk, éautfure lben

4 ; Sai Beginn des Tages der Hauptver- ô u. Alt Jauer, den 5. September E den 22. September 1917.

11) Gewiun- und Verlusikonto:

Haben. Per Saldo am 1. Juli 1916... #6 20000,— e ‘Bruttogewinn „7 . 386 597,35

Modelikonto . 1

iv S 2 9) Mobila-konto . 1

Sa... 414491 45 N Pabst F britai sls éo F 42 albsertige Fabrilale -

Cen 2 DAMSOEAEN Vogtländishes Elektrizitätswerk Aftiengesell saft. [8 Gfetlenfonto S O 9 171 948/90 5 171 948/90 9 p Auffichtsrat. er Vorstand. 13) Kassakonto . ..

: Paderstein, ender. Wüllenweber. Petersen. 14) Wechselkonto. . 1350 Gewinn- und Verlustkouto per 31. Dezember 1916. : M Vorstebente Bilan, ete Gewinn, und- Verlustkonto habe ih geprüft und | 15) Mietenkonto . . 855 R R nit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden. 16) Diverse Debitoren . . | 786 353

Vergen i. Vogtld., den 21. August 197 / _ Richard Hille, Direktor: der Elektra A.-G., Dresden. Nad) den beutigen Wahlen besteht der Aufsichtsrat aus folgenden Herren : . Bankiec Adolf Paderstetn, Dredden, Voesigender, tübungsfonds" , . . \ Fabrikbesißer Paul Körner, Plauen, stellvertretender Vorsigender, ; : « Teuerungszulagen ci e 100008 Rechtsanwalt Or. Paul Elb, Dresden, : _Y - e : Tantiemen und Gratifikationen * 46 021,14

6 . o o o . 0 0 . 0 . o o ® 0 o e

. 6 760 99 5 Werkuerätekon1o .

A Soll. i An Geschäftsunkoslèn und Zinsen . . S 113.419,22 o Abschreib e 52157,01

/ reibungen , : e Dividende : 22/0, zablbar sofort gegen den Dividendenschein Nr. 22

et. der Geshäftskafse ie ) eamten- und

| Debet.

_SS|ISIRIITIRRES

: 26) Mieten. -. 162 119/83/] Zinsea E *% 81 469/44] Kontokorrentkonto . . 114|— Bilayfonto: 4 28 072 61 “Verlüslvortrag M:

Arbeiterunter- L E E 0/00 7 15-000;

bei einem -Notarx P ‘gégen Bescheinigung binterlegt haben.

y Direktor Albert Lange, Dresden, - :Rülkstellung für Kriegsgewirinstener - 10.000,— | 378 597

2476131 g At 572,26 3 : :\ N Verlust in ,06 , Dire de, ' Ro4 1A 5 ‘Standesherr- Dr. Walter :Näumann, Köntgobrück. Au

/ Berlin, 27. Av Ä 1917. | i U , 1917. | Iudustriegebäude Kommandantenstr. 76—79. voglländishes Elektrizitätswerk Aktiengesells<aft.

Aktiengesellschaft,

97-999 1532 028

Tage vor 1 532 028/15

Bochum, den 30. Juni 1917.

legung der mit Nummernverzeichnis der binteclegten Aktien versehenen Bescheint- gung der Hinterlegungsstelle zu führen.

sammlung dem Vorstaude dur< Vor- 1917. Der Vorßaud.

Der Auffichtsrat. C. Leverkus sen. W. Giemer.

Fr. dur